1942 / 26 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 31 Jan 1942 18:00:00 GMT) scan diff

F ;

K f F

Z Wi: ï

El E, 7

B, ¿ S

P S U B N N nt 24 P

_…… Kaufbeuren, den 28.

Rios 2 É ci hd L Ey i a Sd Dr A __Réeichs- und Staat8anzeiger Nr. 25 vom 30. Januar 1942. 6&6. 4 Buchstabe E über 1000 N.A: Grundkredit- Aktien gesellschaft Gewinn- und Verlusire<nung , [43100] Brauhaus A é ; E ape J . 1 mberg 43114 E Verl. Nr. 10, 3559, 4162, 5357, S Vilanz zum 31, März 194 1. für 1940. Tas E TS l D Kurt von Sydow, vamiaug, 12. Verl Nr. 25, 2895. 6697. p en i i y 7 [g | „le ÆAtionare werden hiermit zu der | Rothenbaumchaussee 37, ist dur s F ae É f Hi D E aan [ G boren M RA [5 E. RA |9 am Dienstag, den 24. Februar | aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden, 6608/09. z : '| Bebaute Grundstüte: betrieb: s E E S pz f A e Vin Ie MTL R Se/eT schaft, 14. Verl. Nr. 566, 1219, 2671/72, | Geschäfts- und Wohnge- Besoldungen ¿oan l B IarRiS,. Dr, - aller Hamburg. 2675, 4090, 4751, 5235, 5345/46, 6721. bäude . . 549 488,— Soziale Abgaben - - - ; - | 1356 49 | stattfindenden 44 ordentlichen Géups: | 19108] E A e ri D een, r Abschr. 11 212,— | 588 n— Kosten für Beschaffung der versammlung eingeladen. Friedr. Seyd « Söhne und Büren E e aae URT T! OG 1 Soden. R Betriebsstoffe . . » . . | 5240178] Wegen Teilnahme an dieser Haupt-| «& Eisseller A.-G., Wuppertal- 2 Buchstabe E über 1000 RA Abschr. 3 000,— | 135 500|— Kosten für Unterhaltung, Er- versammlung und Ausübung des ; Elberfeld. hBghe U über 1009, Unbebaute Grunbsd.__| 38 875 neuerung, Ergänzung: Stimmrechts verweisen wix auf $ 17| Die Aktionäre unserer Gesellshaft 12 ta A : Ged d E - W88 bau!ich. Anlagen 4 661,79 unserer Saßung. werden hierdur< zu der am Mittwo L Beet Nu Umlaufsvermögen: der Betriebsmit- agesordnung: den 25. Februar 1942, nachmittags 1E O E Meripäble : 4 230|— tel (Fahrzeuge) 7785,36 |12 447/15 | 1. Vorlage des Jahresabschlusses, des | 17 Uhr, in den Räumen unserer Ge- Buchstabe F über 5000 4: Hypothekenforderungen 28 200|— ; 28 967/22 Geschästsberihtes und des Auf- sellihast, Wuppertal-Elberfeld, Hofaue 9. Verl. Nr. 1233 : Forderungen aus Grund- Abschreibungen auf das An- | ihtsrat8berihtes für das Ge- | Nr. 60/62, stattfindenden ordentlichen 12. Verl. Nr. 29, 264 stü>3verwaltung . …. 300—| lagevermögen . .. .,., 490 E 1940/41. n Hauptversammlung eingeladen. 14 Verl. Nr. 1207/08 Forderung gegen den Vor- Versicherungskosten. . . . . | 80126] 2. Beshlußsassung über die Gewinn- Tagesordnung: 15. Verl. Nr. 36. O A 5 8 000|— | Steuern vom Einkommen, Er- verteilung. 1. Vorlage der d den 30. 6. 1944 11. Ausgabe. Sonstige Forderung. . . | 22817|—| trag, Vermögen . . .., 815/50 | 3. Entlastung des Vorstandes und des auigelteen ilanz nebst Gewinn» Buchstabe B über 100 N. 4: | Kasse, *Postsche>, Reichs- Beiträge an Berufsvertretung. | 8940| Ausfsihtsrates. und Verlustre<nung, des Geschäfts» 11. Verl. Nr. 9066, 15180/82, 15223/ | bank .. .. . |. 20 726|77 | Übrige Auswendungen . . | 4897|/83| 4. Wahl zum Aufsichtsrat. berihtes des Vorstandes und des 55 5 | : Andere Bankguthaben , 9/17 76 0121| * Wahl eines N pulfexs für Ur des Aufsichtsrates. 12. Verl. Nr. 9426/27, 9445/52, [ros 934 94 è 21 das Geschäftsjahr 1941/42. 2. Beschlußfassung über die Verwen- 11132/34, 11197/98, 12217/18, 12237/39 | nunc Erträgnisse. Avers, den Le Januar 106% Qs 0e MENARO ns, 12245/46, 12257/58, 12287/88. | Passiva. Einnahmen aus dem Bahn- ae Aussizivyat. % Entlastung dos. Vortands uyd 13. Verl. Nr. 9135/38, 9177/78, | Grundkapital . . . . , . | 500000/—| betrieb . . . . . . . , |32385/96| Dr. Rudolf Weydenhammer, Vorsiger.| Aufsichtsrates. 7 9188/89, 9804/10, 9832/36, 9855/56, | Rüdlagen .. .... « | 30 000/— | BinLerträgnisse « « « « « « | 29447] T5710) 5 Nerdlitung das Nusibtdratal, 9859, 9865, 9802, 9900, 10510/14, | Wertberichtigungsposten . | 52 094|—| Verlust in 1940 . . . . , . }_3 380/78 Eichenberg A. G. für Wi 5. Neuwahl des Aufsichtsrates. 10574/75, 10591/95, 14741/42, 14758/60, Ano afi aud O : [ei (Laon, Dein Me! d-e toe euen prüfers. 774/75 15 U a S #0 E ; î “adi ft ml è î H i L L A G E Verbindlichkeiten: Albrecht Lindemann. « uet die L M ite r N O 93/07 11046/49 11982 14928/98, pothekenshulden , . | 165 133,07| Nach dem abschließenden Ergebnis mei-| F Fhenverg A. G. füx Wäsche- | L EENOREL ZAESE ( 10603/07, 11046/88, 11982, 14926/35, | Hypothefensutden . . | 168 19907 | or Vsiwnmaßaen Prkfms Mf Grat | fabrikation, Berlin K0 55, Jmma: | für Zucker- und Chemische Indusieis 15. Verl. Nr. 11095/98, 13399/400, | Sonstige Schulden ; . | 2143733 |der Bücher und Schriften der Gesellschaft | nuelkirhstr 24, zu einer außer:| Aktiengesellschaft, Dessau. 15343/44 15389 : ‘| Gewinnvortrag aus sowie der vom Vorstand erteilten Auf- ALDERALPA Hauptversammlung zum „„Kapitalberichtigung. Buchstabe D über 500 k.4: 1939/40 . , . 4683,52 klärungen und Nachweise entsprechen die | Dienôtag, den 17. Februar 1942, | Gemäß der Dividendenabgabeverord- 4. Verl. Nr. 6391. 1940/41 , , , 8130,02 12 813'54 eta C o der Fahresabshluß und der Gesäftslotal "Paci i L rat nuf Vorfchlág del “Borst a 3 Lr lr Wt GAHAGSdE, Tow „|& a i j < Vorstandes be- 7. Verl. Nr. 9334/40. 796 934/94 icht, soweit er den Jahres ein. ae das Stammaktienkapital un-

11. Verl. Nr. 9345/46.

13. Verl. Nr. 5651/52 7167, 9582.

14. Verl. Nr. 5518/19, 5791/98, 6589, 6593/94, 9762/63.

15. Verl. Nr. 5585, 5588, 5600, 6682, 7052/53, 7280, 7508, T7348,. 7558. Buchstabe E über 1000 kA: 11. Verl. Nr. 8467/70, 8673,

8817/19, 9862, 10364, 12182.

12. Verl. Nr. 7623, 10303, 10742, 13690.

13, Verl. Nr. 8561, -8570, 10200, 10456, 11822, 12622, 12628, 18134, 13437, 13740, 14072/75, 14078.

14. Verl. Nr. 7571, 9981, 11104, 11138/40, 13264, 18448, 13655/60,

15. Verl. Nr. 8048, 8072/73, 8371/74, 8380, 8741, 9234, 9236, 9316, 10431/32, 11066, 11786, 11940, 12687, 13770, 13788/89.

Buchsiabe E über 1000 A

Umtauschstüke —:

12. Verl. Nr. 2822/24.

13. Verl. Nr. 923/25.

14. Verl. Nr. 3595.

15. Verl. Nr. 3583.

Buchstabe F über 5000 k K:

11. Verl. Nr. 2380,

13. Verl. Nr. 1304, 1371.

Buchstabe 6 über 10 000 K:

13. Verl. Nr. 569.

Berlin, den 16. Januar 1942.

Der Oberbürgermeifter der Reichshauptstadt Berlin.

gesellschaften

' [43107 . Aktienbrauerei Kaufbeuren. Berusung der Hauptversammlung.

Die Herren Aktionäre werden hier- mit zur 56. ordentlichen Hauptver- sammlung, welhe am Mittwoch, den 18. Februar 1942, vormittags

' 10,30 Uhr, im Hotel Hasen in Kauf- beuren stattfindet, höflihst eingeladen. Tagesordnung:

1. Vorlage des Ausfsichtsratsbeschlusses vom 26. Januar 1942 über die Berichtigung des Grundkapitals auf Grund der. Dividendenabgabever- ordnung vom 12. Funi 1941.

2. Vorlage der Berichte des Vor- standes und des Ausfsichtsrates so- wie Vorlage des die Kapital- berihtigung ausweisenden Fahres- abschlujjes zum 30. September 1941.

3. Beichlußfajung über die Verwen- dung des Reingewinnes.

4. Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtsrates. .

5. Beschlußfassung über Aenderung des $ 18 der Sazung: Neufest- sezung der Bezüge des Aufsichts- rates tin Anpassung an die Kapital- berihtigung.

6. Wahl des Abschlußprüfers.

Zur Ausübung des Stimmrechtes in der Hauptversammlung a diejenigen Aktionäre berechtigt, die spätestens am Montag, den 16. Februar 1942, ihre Aktien bei der Gesellschaft, bet einem deutschen Notar, bei einer Wertpapiersammelbauk, bei der Vayerischen Vereinsbank, München, und deren sämtlichen Filialen, bei der Vayerischen Hypotheken- und Wech- selbank, München, und deren sämt: lichen Filialen oder bei dem Müns <ener Kassenverein A. G. in Mün- chen bis zur Beendigung der Hauptver- Pmunlung hinterlegen und ein

ummernverzeihnis dieser Aktien bei uns eiñreihen. Der Pes bei einer Hinterlegungsstelle wird dadurh< genügt, daß die Aktien mit Zustimmung er Hinterlegungsstelle für sie bei einem Kreditinstitut bis zur Beendigung der Hauptversammlung gesperrt werden.

anuar. 1942. Der Vorstand.

Gewinn- und Verlustre<hnung zum 31. März 1941.

Aufwendungen. RA D Gehälter. 2s Gs 12 787|— Soziale Abgaben . . 254/76 Abschreibungen a. Anlagen 14 212|— DolltedéLe o «ea 2 000/— He e S ae 8 349/98 Besißsteuern .. 56 327/03 Verwaltungskesen . 6 462/74 Zuweisung auf Rücklage . 4 324/29 Zuweisung auf Gewinn-

vortrag «Ea 12 813/54 117 53134

Erträge. Gewinnvortrag . « » » 4 683/52 Gruxndstü>k83erträge . . 100 847|82 Außerordentlicher Ertrag . 12 000|— 117 531/34

Nah pflihtgemäßer Prüfung auf Grund der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand er- teilten Aufklärungen und Nachweise be- stätige ih, daß die Buchführung, der Jahresabschluß und der Geschäftsbericht, soweit er den Jahresabschluß erläutert, den geseßlichen Vorschriften entsprechen. Wuppertal-Wichlinghausen, den 3, Januar 1942,

Dr. Greef, Wirtschaftsprüfer. Vorstand ist: Otto Zeyen in Wupper- tal-Barmen. i Dem Ausfsihtsrat gehören an die Herren: Alfred Schneider-Paas in Wuppertal-Barmen; Wilhelm Friß in Wuppertal-Barmen; Friedri<h Karl Diederihs in Wuppertal-Barmen; Dr. med. Eugen Schneider-Paas in Berlin- Lichterfelde; Willem Voorhoeve in Rotterdam.

1 ERNPEMal Baron; den 20. Januar

Grundkredit- Aktiengesellschaft.

Zeyen,

C a ou bahn-Akti ohlenbahn- Aktien (l Reichenau/ S i:

Vilanz auf den 31. Dezember 1940.

abschluß erläutert, den geseßlichen Vor- schriften. | Zittau, 22. April 1941, C. Weigel, Wirtschastsprüfer. Kohlenbahn- Aktiengesellschaft, Reichenau in Sachsen.

[42515]

Aktiengesellschaft für Ju- und Aus-

landLunternehmungen in Abwick: : lung, Hamburg.

Einladung zur ordentlichen Haupt-

versammlung am Freitag, dem

6. März 1942, 12 Uhr, in die

Räume der Alktiengesellshaft für ge-

meinnüßigen Kleinwohnungsbau, Ham-

buvg 1, Ferdinandstr. 75 IIL

Tagesordnung:

L Darlage des Geschäftsberihtes und des erie des Aufsichtsrates und der Beschlußfassung ü den L per 30. Septentber

Entlastung der Abwi>ler. Entlastung des Aufsicht3rates. Festseßung einer Vergütu an den E für én "Tatig- keit im Ae IaNT 941. 5. Wahl des Abschlußprüfers für das Geschäftsjahr 1941. , Einlaßkarten mit * Stimmkarten sind bis zum 3, März 1942 einschl. gegen FSinterlegung der Aktien ent- gegenzunehmen bei Firma Brin>k- mann, Wirß « Co., Hamburg 1, Ferdinandstr. 75. Hamburg, den 23. Januar 1942.

A PO

gung einer Wertpapiersammelbank

_ Tagesordnung: I. Erörterungen zur Kapitalberichti-

ung. II. Zusaßwahlen zum Aufsichtsrat. IIT. Verschiedenes. R

Hur Teilnahme an der außerordent- lihen Hauptversammlung sind die- jenigen Aktionäre berechtigt, die bei einem deutschen Notar, bei einer zur Entgegennahme der Aktien besugten Wertpapiersammelbank oder bei den sonst in der exa bezeichneten Stellen in den üblichen eshäfts- stunden eine Aktie oder die Vescheini-

über einen Anteil am Sammelbestand der Aktien hinterlegen und bis zur Be- endigung der Hauptversammlung dort s E

le Hinterlegung hat so zeitig zu erfolgen, daß zwischen dem en der Hinterlegung und dem Tage der uptversammlung mindestens drei Tage frei bleiben.

Im Falle der Hinterlegung bei einem deutschen Nota ist die von diesem auszustellende Bescheinigung späte- stens an den Tage nach Ablauf der Hinterlegungsfri bei der Gesell- \schaftskasse Ne Gon, Ebenso ist im Falle der Hinterlegung bei einer S der vos die- ex ausgestellte erlegungs®sschein spätestens einen Tag nah Ablauf

sellshaft8kasse einzureichen. Verlin, den 28. Januar 1942.

. Die Abwid>ler.

Goede>e & Co. Chemische Fabrik und Cxrport-A.-G.,. Verlin-Charlottenburg.

Der Vorstand.

Löhne und Gehälter... „e ooo Soziale Abgaben... Abschreibungen auf das Anlagevermögen Ausweispflichtige Steuern . .

Außerordentliche Aufwendungen . ..… .

Fes Erträge. L E Rohübershuß . . ..

. .

Gewinnvortrag vom 1, Januar 1940 . Verlin, im Dezember 1941,

Leonhard

flärungen und Nachwe

Aktiva. RA |5N Anlagevermögen: Bahnbetriebsgrundstü> ein- {ließli< Bahnkörper und Betriebsgebäude . . . 1]— Gleisanlage 31.12.1939 , . 7800,— Abschreibung . 390,— | 7 410|— Betriebsmittel 31.12.1939 , . 0500,— Abschreibung . 100,— 400|— T8 Umlaufvermögen: Wertpapiere . « .. 1|— Kassenbestand . 1/16 Stoffvorräte. .. . . . . | 2 800/29 Forderungen aus Lieferu gen und Leistungen . . . | 1418/10 Bankguthaben . . . . . « [14 049/98 26 081/53 Rechnungsabgrenzungsposten | 1343/92 Verlust: Verlustvortrag aus 1939 . , 25426,64 Verlust in 1940 3380,78 |28/807/42 56 232/87 Passiva. Aktienkapital: 2380 Stammoktien à 20,— R (2380 Stimmen) . . 147 600 120 Vorzugsaktien à 42,— | R (1200 Stimmen) . . | 5 040— Verbindlichkeiten: Verbindlichkeiten aus Liefe- rungen und Leistungen . | 2332/62 S ULE S od oed 0M - o | 1 100|/— Sonstige Verbindlichkeiten . 160 26 | 56 232/87

Wiedemann. Bachthaler.

[42307]. Vilanz zum 31. Dezember 1940. Stand am 1940 1. 1, 1940| Zugang | Abschr. | Abgang Aktiva. RA |93 BA H} RA [S] BA 3] BRA S Anlagevermögen: Maschinen h SVTUIGj * -869— 365/18] 2 674/98 Werkzeuge,„Betriebs- und Geschästsausstattung . 125/80|__ 673/59] 179/99] 619/40 2 296 96} 1 542/59 0645/17] 3 294/38 Beteiligung. . . « « « E 12 (h, S A E Anspru an ein Konzernunternehmen aus Vermögensübertragung. 330 000|— 330 000|— assiva. Via (7 05 4 M 1 A r Ble 300 000 WeESIDE Sade ¿e «s e ae C T Moa Ai 30 000|— 330 000|—

Gewinn- und Verlustre<hnung für das Geschäftsjahr 1940. Aufwendungen, RA

Beiträge an Berufsvertretungen . . . ..

Aufwendungen auf Grund vertraglicher Gewinnvereinbarungen

Hinsen, soweit sie die Aufwandszinsen übersteigen - Außerordentliche Erträge

Goedede & Co. Chemische Fabrik und Export-A.-G. . Kluftinger.

, Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflihtmäßigen Prüfung auf Grund der Bücher und der Gen der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf-

j 1 eise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der Geschäftsbericht, soweit er den Jahresabschluß erläutert, den geseßlichen Vorschriften,

Kontinentale Treuhand gesellschaft m. b. H. Wirtschafts prüfungs gesellschaft.

Dr. van Aubel, Wirtschaftsprüfer. Dem Aufsichtsrat gehören an: Otto Zung, Berlin, Vorsißer; Carl Riebeling, Frankfurt a. M,, stellv. Vorsißer; Dr. Luise Weiler, München. |

é 178 809/23 D 6 164/41 ° 545/17 117 104/60 ° 3 134/70 . 421 905/66 ° 5 920/78

733 584/55

. v S 22> S S. Wi

327 316/48 14 362/41 380 000|— 11 905/66

733 584/55

S E + S 0 S: S M: D. É

S S S 9 S

Dr. Hilger, Wirtschaftsprüfer.

der Hinterlegungsfrist bei der Ge: | NAM

H | Vereinigung pon

erer Gesellshaft im Wege der Berich- tigung von A 6 400 000, um A 5 120000 auf A 11520000, dur< Ausgabe von zusäßlihen Stamm- aktien im Nennwert von RA 100,— und A 1000,— zu erhöhen. Nachdem dieser Beshluß in das Handelsregister eingetragen worden ist, fordern wir hiermit unsere Stamm- aktionäre auf, Lon Anspruch auf die ihnen aus der Kapitalberihtigung zus kommenden gusäßlihen Stammaktien segen Ablieferung der Gewinnanteils

cine Nr, 12 der alten Stamms aktien zu NA 100,— und RA 600,—, die auf der Rücfseite mit dem Namen und der Adresse des Einreichers gu versehen sind, bis zum 28. Fes ruar 1942 einschließlich

oder deren Niederlassung in

Dessau oder bei der Anhalt-Dessauischen Lan»

desbank Abteilung der Allge»

meinen Deutschen Credits _ Anstalt, Dessau, Gesa der bei diesen Stellen üblichen Ge Q OOEN geltend zu machen. Auf fünf Stammaktien zu je K 100,— entfallen ‘vier zusäßtliche Stammaktien zu je LA 100,— mit Dividendenscheinen Nr. 13 ff. und äuf eine Stammaktie zu fN.A 600,— vier zusähßlihe Stammaktien zu je 100,— mit Dividendenscheinen Nr. 13 ff. sowie eine Aktienspiße zu je NA 80,—. Die Ausreichung der zusäßlihen Stammaktien erfolgt wei- destmöglih in Stü>ken R A 1000.—. Die vorgenannten Stellen werden be- müht sein, den An- und Verkauf von Spitzen tunlichst zu vermitteln.

Ueber die Ls Be Stammaktien werden zunä<hst niht überträgbare Kassenquittungen ausgestellt. Die Aus- reihung der Stü>ke erfolgt möglichst bald gegen Rü>lieferung der Kassert- quittungen dur<h diejenige Stelle, die die Bes einigung ausgestellt hat. Die Stellen sind berechtigt, aber niht ver- pflihtet, die Legitimation des Vors zeigers der Kassenquittungen zu prüfen. ür die mit der Ausreihung der zu- i lihen Stammaktien den Banken ent- tehenden Sonderarbeiten wird die übs liche Provision. i Anrechnung gebracht. Sofern jedo< die Gewinnanteilscheine mit einem nah der Nummernfolge ge- ordneten Ver i bei den L ie genannten Stellen direkt am zustän- digen Schalter eingereiht werden und ein Schriftwechsel hiermit niht ver- bunden ist, erfolgt die Ausübung de3- Anrechts kostenfvei.

Bei dieser Gelegenheit bitten wir unseve Aktionäve, sich tunlichst mit der Stammaktien zu RA 100,— und fHA 600,—, und zwar alten und zusäßlichen Stamms aktien, im Gesamtnennbetrage von je NRA 1000 ,— in je eine Stantimafktie P A 1600,— einverstanden zu er- lären. Bene sind daher die alten tammaktien zu M 100,— und NA 600,— mit Divi- dendenscheinen Nx. 183 ff. zum ns mit einzureichen, Dieser Umtausch erfo m für unsere Aktionäre in jedem Falle provisionsfrei. Dessau, den 28. Januar 1942, Dessauer Werke für Zueker- und Chemische Jundustrie Aktiengesellschaft.

Verantwortlih für den Amtlichen und Nichtamt- lichen Teil, den Anzeigenteil und für den Verlage

Präsident Dr. Schlange in Potsdam;

verantwortli<h für den Wirtschaft3teil und den übrige: redaftionellen Teil:

Rudol} Lanvy\< in Berlin-Charlottenburg, Dru> der Preußishen Verlags- und Druteret GmbH.. Berlin

Drei Beilagen

(eins! FOCTINElane und einer Zentral- handels8registerbeilage).

bei der Deutschen Bank in Berlin

% F 5 Liitiareiir A M di Att. A

nt an jedem Wocherttag abends. 0, A Zeitu

ellungen an, in lin für Selbstabholer die Unzeigen!

10 . Si d Va der erige Betrages einschließli des Portos E Seciv eei si

Sra einscließlic 0,48 ngggedidr, aber ohne Vestellgeld ; für S

abholer bei der Anzeigenstelle 1,90 monatlih. Ulle Postanstalten ne stelle SW 68,

ftraße 32. Einzelne Nummern dieser Uu8gabe kosten 30 Hya/, einzelne

nsendung Gammel-Ur.: 19 33 33,

dur< die Poft monatli elbst« hmen

des

Nu. 96 | Reíchsbankgirokonto Berlin,

Konto Nr. 1/1913 Inhalt des amtlichen Teiles Deutsches Reich

Bekantitmachung über den Widerruf von Einbürgerungen und die Aberkennung der deutschen Staatsangehörigkeit.

Bekanntmachung über die 41/z °/„ igen auslosbaren Schaß- anweisungen des Deutschen Reichs von 1937, Dritte Folge.

Befanntmachung über die 4°/ ige Anleihe der Selbstver- waltungsförperschaft Tirol im Reichsgau Tirol und Vorarl- ‘berg, Tilgung 1942.

Auslosungsbekanntmachung der 4!/z °/, (früher 8 9/6) igen Braun- \hweigischen Staatsanleihe vom Jahre 1928.

\

° Amtliches Deutsches Reich

Bekanntmachung.

__ Auf Grund des $ 2 des Geseßes über den Widerruf von Einbürgerungen und die Aberkennung der deutschen Staats- angehörigkeit vom 14. Fuli 1933 (Reichsgeseßbl. I S. 480) in Vexbindung mit $ 1 der Verordnung über die Aberkennung der Staatsangehörigkeit und den Widerruf des Staatsange- hörigkeitserwerbes in der Ostmark vom 11. Juli 1939 (Reichsgeseßbl. I S. 1235) erkläre ih im Einvernehmen mit dem ‘Reichsminister des Auswärtigen folgende Gerionen der deutschen Staatsangehörigkeit für verlustig:

1. Bading, Hermann Paul Georg, geb. am 3. 12. 1900

in Berlin, 2. Bad.ing, Max Ernst Franz, geb. am 9. 12. 1897 3 R E Paul, geb 6. 11 Schmol . Barth, Paul, geb. am 6. 11. 1904 in molig, ____Kr. Neisse/O. S,., G i ' j f 4. Bart\<<, Neomie Sofie Marie Antionette, - geb: j Säuteur, geb. am 29. 10. 1893 in Rouen/Frankreich, 5. Bledt, Hans, geb. am 3. 1. 1915 in Bühler, Kan- «ton Appenzell, 6, Böer, Hans Kuno, geb. am 26. 6. 1911 in Königs- hütte O/S., 7; Bons-Ansen, Enrique (Heinrich), geb. am 27. 3. 1910 in La’ Coruna (Spanien), 8. Brunner, Eugen, geb. am 31. 12. 1881 in Kon- \stanz-Allmannsdorf, Kreis Konstanz 9, Brunner, Luife Berta, geb. Willen, geb. am

4, 4. 1887 in Aeleboden/Kanton Bern, . Christen, Willy Edwin, geb. am 20. 8. 1914 in S, 11. Cicerl, Martin Ludwig, geb. am 29. 10. 1899 in St. Martin bei Pettau,

12. Dierig, Josef, geb. am 10. 5. 1909 in Haifa, 13: Dieß, Pául,” geb. am 16. 8. 1919 in Rheinfelden/ Schweiz, - E ea a, s 14. Dobberstein, Johannes Gotthard, - geb. am

97. 7. 1899 in Schukliß,- Kr: Bromberg, 15. Eberle, Otto, geb. ‘am 5.1.1917 in Mühlethal, Kanton Aargau,

Ei O

16, Eisele, Hubert,’ geb. am 25. 11. 1919 in ‘Lichten- |

steig/Schweiz, ; j 17, Flo>en, Walter Hans, geb. am 16. 2. 1920 in angenberg/Rheinland, Wi Mate Karl“ Josef, geb. am 10. 11...1887 in Alt- __stätten/Schweiz, 5 “19% Fri >, Heléne, geb: Schweizer, geb. am { 2. 1880 ‘* 1in Rheinau/Schweiz, 20, Fus, Rudolf, geb. am 4. 8. 1919 in Frankèn- - moosen, Gem, Karlskron, i ; | 21. G nir s, Max, geb. am 30. 6. 1921 in Ste>born/Thur- : _ gau/Schweiz, gas 2, Günther, Robert Josef, geb. am 28. 9. 1914 in Schaffhausen, : S 23, Günther, geb. Widmer, Maria, geb. am 25. 12. i 1917 in Neuhausen am Rheinfall, 24, Günther, Maria Luise, geb. am 4. 4.1938 in ___4 Schaffhausen, 256, Haesner, Viktor, geb. am 18. 5. 1896 in Brenden, Krs. Waldshut in- Baden, 26. Halm, Hans Willi, geb. am 4. 2. 1882 in Zwi>au, 27. Uen Eugen, geb. am 9. 1, 1916 in. Mann- eim, ¿l 28, J à g e v, Franz, geb. am 9.-:10. 1915 in Graz/Steier- mark, : Hi 29, Kaczmárek, Johann, geb. am 25. 7. 1895 in Wie- __ melhausen, y / i 30, Kaczmarek, Paziencia, geb. Fernandez-Ruiz, geb. am 24, 2. 1906 in Ujo/Spanién, 31! Kaczmarek, Michael Jan Jdgibor, geb. am 30. 12. 1931 in Krakau, - - O i 322 Kaczmarek, Aurora Charlotte Maria-Viktoria, eb. am 283. 12. 1937 in Berlin-Charlottenburg, ; 33, Z s eier, Georg, geb. am 9. 2, 1920 in Neualls<wil/ weiz, i 34, Kohler, Arnold, geb. am 18. 12. 1919 in Gruüb/

._ Appenzell, i lte

25, Krebs, Richard Julius Hermann, geb. äm 17. 12. 1905 in Darmstadt, R f,

36 Krekeler ; Elisabeth Charlotte, geb. Leßmann, geb. am 4. 7. 1910 in Dortmund, |

37, 38, 39. 40. 41. 42. 43. 44. 45. 46.

47.

49. 50.

51. 52.

58.

54. 59.

56. 57.

59, 60. 61.

62. 63.

87

48.

64. 65. 66. 67, 68.

Danziger 69.

70. T1. 72. 73. T4. T5. 76. TT. 78. 79. 80. 81. 82. 83.

84, 85.

86.

Berlin, Sonnabend, den 31. Fanuar, abends

Krekeler, Petronella Maria, geb. am 7. 2. 1938 in Arnheim/Niederlande, - Kreuzinger, Oskar, geb. am 24. 3. 1919 in Basel, Lauener, Nikolaus, geb. am 8. 11. 1915 in Zürich, Lehr, Raymund, geb. am 26. 11. 1921 in Ror- \hah/St. Gallen/Schweiz,

Libotte, Armand, geb. am 6. 12. 1917 in Bad Wörishofen/Bay.,

Ludewig,- Bernhard, geb. am 26. 4. 1909 in Swinemünde,

Mannebach, Johann Joseph, geb. am 29. 10. 1888 in Köln-Deut, i Martin, Alfred Karl, geb. am 13. 12. 1919 in Baden/Aargau/Schweiz :

Missun, Walter, geb. am 13. 11. 1900 in Karthaus, Gau Danzig-Westpreußen,

Moß, Gertrud Elisabeth, geb. am 25. 5. 1911 in Dobrig b. Dresden, / E : Nigg, Franz, geb. am 6. 6. 1915 in Grins/Tirol, Pasetti, Otto, geb. am 31. 1. 1903 in Schloß Pakain, Krs. Völkermarkt/Kärnten, i P L ste r , Thomas Leonhard, geb. am 6. 11. 1914 in Schuls/Unterengadin, : Pichler, Hedwig, geb. am 17. 10. 1903 in Stein- amanger/Ungarn,

Re dle r, Richard, geb. am 27. 3. 1906 in Bregenz, Reichhardt, Karl Albert, geb. am 22. 9. 1887 in Mühlhausen/Eljsaß,

Reichhardt, Margarete Anna Maria, geb. Fah- ning, geb. am Í1. 8. 1892 in Prenzlau,

Renz, Hans, geb. am 19. 12. 1920 in Basel

Re ut, Hans, geb. am 2. 4. 1919 in Rothrist, Buchxain/Kanton Aargau,

Reuter, Walter Gustav, geb. am 4. 1. 1906 in Berlin-Charlottenburg,

Richter, Maria Josefa, geb. Toll, géb. am 14.7.

-- 1896 in Madrid, 58.

Roedel, Josef, geb. am 17. 10. 1917 in Basel, Ruez, Cleménte, geb. am 29. 7. 1923 in Santa Rosa ra E entinien,

u ez, Julio, geb. am 1. 1. 1926 in Santa Anita (Entre Rios)/Argentinien, S illaber, Friedrich, geb. am 16. 2. 1915 in Wien, Skrein, Friedrich, geb. am 18. 5. 1918 in Olmüg, L MENY Hermann, geb. am 18. 12. 1917 in

ur, Sutter, Hans, geb. am 15. 9. 1914 in Basel, Schiele, Hans, geb. am 11. 12. 1914 in St. Gallen, Schiele, Leopoldine, geb. Brandstetter, geb. am 8. 6. 1916 in Shwarzau am Steinfeld/Ostmark, Schlagenhauff, Kurt, geb. am 27. 5. 1920 in Schaffhausen, G Schlesinger, Gertrud Mathilde Emma, geb. Wohslert, geh am 7. 4. 1889 in Reichenberg, Krs. En Schober, Max Eugen, geb. am 23. 10. 1908 in Nürnberg,

Sh o <, Karl, geb. äm 23. 4. 1920 in Thayngen, Krs.-

Schaffhausen, S e t Eduárd eb. àm 24: 1: 1916 in St. Gallen,

Schushnigg, Walter, geb. ain 6. 5. 1899 in Wien, St “B Rudolf, z e

geb. am- 1. 3. 1914 in Wschetul, D esthau/Prote torat Böhmen und Mähren, ar t: ,

udwig, geb. am 1. 7. 1914 in Zürich, Steigèr, Franz, geb. am 14. 7. 1921 in Basel, Strobelt, A Ernst, geb. am 22. 11. 1904 in alkenstein i. V., Krs. Auerbach, J e 4 Ira Otto, geb. am 283. 2. 1917 in Birsfelden/ Elz, : ; Biew eger, Hermann, geb. am 19. 4. 1921 in aje , s Weber, Josef, geb. am 11. 6. 1914 in Baldingen/ Schweiz, : : Weeber, Anna Johanna, geb. am 3. 9. 1898 in Stuttgärt, : Wegmann, Georg Johann, geb. am 13. 4. 1902 in Waltenberg, Winter, Michael, geb. am 8. 9. 1901 in Graz, Wittmann, Rudolf Alois, geb. am 13, 1. 1919 in Wien, Wörrle, Friedrich, geb. am 31. 10. 1914 in Bern, Wuli ch, Hans, geb. am 21. 2. 1915 in Thayngen/ Schweiz, s : A eg) Als Josef, geb. am 26. 4. 1917 in rixlegg, Krs. Kufstein,

| : Zürch er, Bernhard, geb. am 3. 10. 1916 in Bern. ‘Berlin, den 28. Januar 1942. Der Reichsminister des Junnern. J. V.: Pfundtner.

4% %ige auslosbare Schäßanweisungen des Deutschen Reichs

von 1937, Dritte Folge

Die im Umlauf befindlichen und die im Schuldbuch ein-.

etra

eutc i i

habern der Schaßanweisungen und den. '

für den 1. August 1942 zur Einlösung zum Nennwert ge- kündigt. : j

enen 4% igen auslosbaren Schaßanweisungen des fen Reichs von 1937, Dritte Folge, werden den Jn- Schuldbuchgläubigern

sollen. Befri

für den Raum einer fünfgespaltenen 55 rem breiten Petit-Zeile |

1,10 , einer dreigespaltenen 92 mm breiten Petit-Zeile 1,85 MK. Anzeigen nimmt an die Unzeigenstelle Berlin SW 68 E Alle

find auf einseitig beschriebenem Papier völlig

st da au< anzugeben, welhe Worte etwa dur< Fettdru ) oder dur< Sperrdru> (besonderer Vermerk am Rande)

e 32. L tee R de (einmal unter-

| ae ehoben Anzeigen müssen 3 Tage vor dem gs termin bei der AÄnzeigenstelle eingegangen sein. Siarüdung

1942

Die Jnhaber der Schayanweisungen werden aufgefordert, die Kapitalbeträge gegen Aushändigung der Schaßanweisungen und der nach dem 1. August 1942 fällig werdenden Zinsscheine Reihe I Nr. 11 bis 20 nebst Erneue g Gen vom 1, August 1942 an bei der Reichs\hu Biele in Berlin SW 68, Orantens straße 106/109, zu erheben. Dieje Kasse ist werktäglih von 9 bis 13 Uhr, an den Sonnabenden von 9 bis 12 Uhr, für den Kassenverkehr geöffnet. : ]

Die Einlösung der Schaßanweisungen geschieht auch dur< Vermittlung aller Reichsbankanstalten mit Ausnahme der Deutschen Reichsbank in Berlin. Die Wertpapiere können ae vom 1. Juni 1942 an diesen Stellen eingereiht werden,

ie sie der Reithsschuldenkasse zur Anerkennung einzusenden und nach deren Anweisung die Auszahlung vom 1. August 1942 an zu bewirken haben. Der A fann bei den Stellen außerhalb Berlins nur dann mit Sicherheit an diesem Tag erhoben werden, wenn die Schaßanweisungen bet ihnen wenigstens zwei Wochen vorher eingeliefert werden.

Die Schazanweisungen sind den Einlösestellen mit einem Verzeichnis einzureichen, zu dem Vordru>e von diesen Stellen unentgeltlich abgegeben werden. E /

Mit dem Ablauf des 31. Juli 1942 hört die Verzinsung der gekündigten Schaßanweisungen auf. Der Betrag der etwa fehlenden Zinsscheine wird von dem Kapitalbetrag abgezogen.

Die Kapitalbeträge der im Reichsshuldbu<h einge- tragenen Schaßanweisungen werden den Gläubigern ohne thr Zutun überwiesen, so daß Schuldbuchgläubiger dieserhalb nichts zu veranlassen haben.

Das Reich behält sich vor, den Fnhabern und den Schuld- buchgläubigern den Umtausch ihrer Uen Schatzanwei=- sun in neue Schuldurkunden oder Schuldbuchforderungen

es Reichs anzubieten. Berlin, den 31. Januar 1942. Reichs\chuldenverwaltung.

Poftscheckkonto: Berlin 41821

Bekanntmachung Bétrifft: 4 %ige Anleihe der Selbftverwaltungskörperschaft Tirol im Reichsgau Tirol und Vorarlberg, Tilgung 1942

Jn der Bekanntmachung vom 2. Fanuar 1942, in welcher die verlosten Teils<uldverschreibungen bekannt- gegeben wurden, wurde irrtümlih angeführt, daß die Schulds-

verschreibun Wu 4 zu Nominale LA 100,— Nr. 663

verlost wurde. Es wurde die Schuldverschreibung zu Nominale K.K 100,— Nr. 563 verlost. : Fnnsbru>, am 27. Januar 1942.

Der Reichs\tatthalter in Tirol und Vorarlberg. Hofer.

Auslosungsbekanntmachung : 41/2 %/ (früher 8 °*/) ige Ee Staatsanleihe vom

Unter Aufsicht eines Vertreters der Braunschweigischen Staatsregierung sind für das Rehnungsjahr 1941 die fol- genden Nummern gezogen worden:

G. 10 000,—, Buchstabe A 44 81. :

G A 5000,—, Nerrgovs B 26 69 78 101 116 138 158 188 227 245 303 351 389 393 397. s

G.A 1000,—, Buistabe C 11 24 28 63 69 91 124 126 141 185 212 216 250 260 303 305 306 380 386 429. 431 486 491 503 545 616 666 714 846 915 936 989 998 1012 1095 1120 1170 1175 - 1204 1227 1240 1253 1269 1281 1300 1317 1328-1339 1403 1441 1526 1559 1566 1577 1582 1650 1654 1659 1668 1672 1673 1674 1677 1691 1712 1728 1730 1855 1858 1918 1983 2032 2037 2060 9076 2138 2292 2302 2314 2330 2352 2360 2385 2400 2409 2470 9503 2507 2508 2516 2518.:2544 2550 2576 2594 2616 2621 2623 9675 2690 2700 2701 2703 2751-2763 2772 2777 2788. 2793 2824 9898 2917 2935 2961 2988 2996: 3002 3016 3035 3054 3056 3059 3064 3099 3102 3106 3107 3147 3150 3165 3168 3185 3196 3218 3299 3249 3344 3345 3398 3400 3408 3410 3432 3439 3451 3501 3512 3513 3528 3533 3738 3740 3764 3827 3838 3872 3874 3881 3894 3911 3915 4001 4011 4017 4030 4050 4090 4095 4129 4130 4133 4167 4169 4172 4179 4185 4191 4222 4231 4268 4272 4284 4321 4337 4359 4401 4407 4446 4469-4497 4507 4510 4524 4563 4586 4592 4597 4604 4661 4725 4739 4783 4811 4824 4831 4832 4838 4840 4844 4880 4897 4924 4928 4929 4946 4964.

G.A 500,—, Buchstabe D 34 41 70 73 77 100 104 108 114 126 183 214 218 221 252 266 279 322 330 340 347 374 395 413 432 476 482 531 569 574 577 597 643 652 657 667 758 782 787 793 794 799 806 815 855 987 1006 1048 ‘1064 1102 1115 1130 1145 1152 1156 1165 1185 1200 1203 1210 1219 1222 1223 1252 1260 1334 1345 1388 1390 1393 1411 1445 1462 1463 1522 153L 1532 1578 1590 1633 1637 1670 1673 1687 1690 1722 1732 1741 1806 ‘1832 1843 1873 1883 1910 1948 1949-1952 1959 1981 1999 2004 2014 2015 2019 2036 2062 2068 2070 2079 2099 2139 2187 9911 92237 2246 2249 ‘9255 2263: 2269 2282 2284 2298 2303 2316 9335 2421 2443 2456 2522 2594 2604 2643 2650 2659 2663 2667 9684 2688 2690 2696 2711 2725 2739 2743 2771 2786 2789 2811 9817 2846 2856 2860 2881 2889 2895. 2896 2944 2968 2972 2973.

G. A 200,—, Buchstabe E 5 23: 25 42 101 104 128 213 215 958 279 305 345 348 352 379 396 425 469 470 491 515 556 560 593 597 608 626 637 680 710 741 7456 754 764 787 802 810 819 879 885 910 911 934 951 953 988 996 999- 1030 1035 1068 1071 1122 1138 1140 1170 1178 1180 1199 1208 1217 1282- 1311 1315 1323 1348/1350 1368 1371 1405 1466 1472 1481 1497 1514 1531 1535 1549 1556 1574 1634 1653 1664 1668 1681 1682 1699 1702 1780 1786 1800 1807 1862 1866 ‘1876 1943 1956 1977 2032 2052 2056 2066 2115 2120 2122 2134 2170 2179 2190 2204 2221 2229