1942 / 26 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 31 Jan 1942 18:00:00 GMT) scan diff

Hentralhandelsregifsterbeilage zum Reichs: und Staatsanzeiger Nr. 26 vom 31. Januar 1942. S. 6 : Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 26 vom 31. Januar 1942. S. 3

; ais Pas

Wiésbaden. [42784] | händige Niederschrift des Firmenwoct- | nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht. | tember 1941 ist ein neues Statut an- | in Kalzig: Dur ? k eid ändis>{e | London 17.274, New York 4,3] nom., Vrüssel 69,00 nom., Mailand Wiener Protektoratswerte, 30."Januar. (D. N. B. Handelsregister es durch den Mi ber. Der Geschäftsverkehr ist auf den' Kreis | genommen. Si Firma ist geändert in: betiamtike e S De E Me S iten. E 22,66}, i 20 20, Codaud 229,00 aa Berl 172,624, Lisja- | Hivnostenska Lan! 175,00, Durx-Bodentacher Eisenbahn 185,00, Amtsgericht Wiesbaden, 20. 1. 1942.} Znaim, den 8. Fanuar 1942, der Mitglieder beshränkt. Ein Genosse Blehberwectang Hohensalza einge- j das bisherige Statut vom 28. Januar ry bon 17,883, Etodholm 102,67, ©slo £8,60 nom., Kopenhagen | Ferdinands Nordbahn —,—, Ver. Carborundum u. Elektr. A.G. cu tr-aunagen: Das Amtsgericht. Abt. 6. kann si< höchstens mit 10 Geschäfts- | tragene Genossenschaft mit beshränkter | 1935 in das Statut vom 3. Dezember Belgien « 100 Velgas - - 40,— | 89,90 B., Eosia 5,26, Prag 17,25, Budapest 102,60, Belgrad —,—, | 135,60, Westböhm. Bergbau-Aktienverein 125,00, Erste Brünner

A 4343 Friß Jmmel WMineral- ——— anteilen beteiligen. (7. Gn.-R. a Nr. 65.) | Haftpflicht mit dem Siß in Hohensalza. | 1939 umgewandelt. i Bulgarien - 100 Lewa . . - 3,08 Athen —,—, Jstanbul —,—, Bukarest 226,00, Leliingfors 877,50, | Maschinens. - Ces. 73,60, Metallwazwerk AG. Mährisch - Ostrau wasserfabrikation und Großhandel, Znaim. [42426] | Amtsgericht Brandenburg (Havel). | Gegenstand des Unternehmens is dec| Die Genossenschaft ist in eine solche Dänemark - 100 Kronen . 62,20 | Buenos Aires 91,00, Japan 101,00. 16£,00, Prager Cisenind.-G-sellschaft 423,00, Eisenwerke A.G, Wiesbaden-Doßheim. Jnhaber: Friß| H.-R. A Lundenburg 104. C A emeinschaftlihe Verkauf von Schlacht-, | mit beshränkter Haftpfliht unter Aen- England . ° 1 Psund . 3,40 Kopenhagen, 30. Januar. (D. N. B.) London 19,34, New | Fothau-Neude> 70,25, A.G. vorm. Skoda Werke Pilsen 330,00, Jmmel, Fabrikant, Wiesbaden-Doy- | gen wurde in das Register Sen: A eza [42964] Nut und Zuchtvieh sowie Pferden der | derung der Firma umgewandelt T eie - 100 Finnmark 5,066 York 479,00, Lerlin 191,80 Paris 10,86, Antwerpen 76,80, Hürich Heinrichsthaler Papierfabr. 229,50, Cosmanos, Ver. Textil u. Dru>k- heim. Einzelprokuristin: Emma Jmmel | Lundenbuxrg 104 Firma: ilhelm | Unter Nr.-7 des Genossenschafts-| Mitglieder und die Belieferung der| Die Firma lautet nunmehr: Kalziger rankrei « 100 Franken . 5,— | 111,26, Rom 26,36, Amsterdam 254,70, Stocshoim 114,16, Oslo | fabriken A.G. 59,75, A. G. Roth-Kosteleßer Spinn. Web. 87,00, Ver. geb. Stritter, ebendort. Ressel. Siy des Unternehmens: LUt: | pegisters, woselbst die * Verbraucher- Mitglieder mit Nug-, Zuchtvieh und | Spar- und Darlehnskasse * im Kreise Griechenland - 100 Drachmen 1,67 109,00, Helsingfors 9,83, Prag —,—, Madrid —,—. Alles Brief- | Ectaswollensabriken A.G. —,—, 4% ux-Bodenbacher Prior.-Anl, A 4344 Karl Eickelmann jr., Wies- | denburg, Konrad-Henlein-Straße 27. genossenschaft Dessau eingetragene Ge- | Pferden. : Schwerin (Warthe) eingetragene Ges olland et: BUER + s U turse. 1891 —,—, 4% Dux-Bodenbacher Prior.-Anl. 1893 —,—, Königs- baden. Jnhaber: Karl Ei>kelmann jr., | Betrie Sgegenstand: Gebundener Han- nossenschaft mit. beschränkter Haftpflicht Hohensalza, den 27. Januar 1942. nossenschaft mit beschränkter Hastpslichi“, talien . - 100 Lire 9 t Stocholm, 30. Januar. (D. N. B.) London 16,85 G,, | hofer Zement 46£,00, Poldi-Hütte 643,00, Verg- und Hüttenwerksges» Kaufmann, Wiesbaden. del mit Konfektion-, Schnitt-, Galan- | jy Dessau geführt wird, ist heute fol Das Amtsgericht. Amtsgeriht Schwerin (Warthe), wtaus v h 100 ois z

4D m D S 0:9

L: TE Es s S ) P 16,96 B., Berlin 167,50 G., 168,560 B., Paris —,—, G., 9,00 B., | 6965,00, Kinghoffer Tatra 463,00. Renten: 414% Mährisch Landess

“A 4345 Rheingau-Drogerie Willi | terie- und Wäschewaren sowie mit Tep- | endes eingetragen: Durh Neunte Be- L den 20. Fanuar 1942. Kroatien 4 BT Brüssel —,— G.; 67,560 B.,, Schweiz. Pläye 97,00 G., 97,80 B, | anleihen 1911 —,—, 4% Pilsen Stadtanleihen —,—, 412% Pilsen

Traudt, Wiesbaden. Fnqgaber: Dro- | Pichen. E Z anntmahung des Reihswirtschafts-| kmenau- : [43067] S Norwegen 100 Kronen 1005 | Amsterdam —,— G.,, 223,60 B., Kopenhagen 87,60 G., 87,90 B., | Stadtanl. —,—, 5% Prager Anleihe —,—, 4% Böhm. Hyp.-Bank

gist Willi Traudt, Wiesbaden __ «Fnhabexr: Wilhelm Ressel, Kaufmann mînisters vom 22. Dezember 1941 auf egr mre a gh Schwiebus. [42960] Portugal . 100 Escudo 1/67 Oslo 96,36 G., 95,66 B., Washington 415,00 G., 420,00 B., Helsing- | Pfandbr. (s7jähr1g) —,—, 4% Böhm. Landesbank Schuldverschrei»

Veränderungen: in Lundenburg, Hindenburgstraße 3. | Grund des $ 4 Abs. 2 der Zweiten An- Amtsgeriht Flmenau, 24. ‘Jan. 1942. Oeffentliche Bekanntmachung. Rumänien 100 Lei . 68' (ors 8,36 G., 8,569 B., Rom 21,96 G., 22,16 B., Prag —,— Madrid | bungen —,—, 4% Böhm. Landesbank Komm.-Schuldsh. —,—s

_A 3249 Hermann Heinen Stahl: | irmageihnung des Jnhabers: Eigen- ordnung zur Durchführung der Ver- __ Löschung: 2. Gn.-R. 58. Jn unser Genossen- Schweden . 100 Kronen 6B —, Kanada 3,75 G., 3,82 B. : 4% Böhm. Landesbank Meliorations[<. —, —, 4% Pfandbr. Mähr.

fonstrufktione. Wi-2-+»-- 4 ‘omt-| häudige Niederschrift des Firmenwort- | „xdnung zur Anpassung der verbraucher- Nr. 14. Einkaufsverein Jlmenau, e. G. schaftôre ister Nr. 58 ist heute bei der Echweiz 100 Franken RE Oslo, 20. Januar. (D. N. B.) London —,— G., 17,75 B., | Sparkasse —,—, 414% Pfandbr. Mähr. Sparkasse —,—, 4% Mähr, prokuristen: Albert Weber, Wiesbaden, | |autes dur den Firmeninhaber. genossenshaftlihen Einrichtungen an | "bd. H. in Flmenau. Auf Grund des | Elektrizi ils-Verwertungs-Genofsenschest Serbien « « pn E

s ; g —_— G.

in Gemeinschaft miteinander. Das Amtsgericht. Abt. 6. vom 24. Juli 1941 gilt die Genossen- Durchführung der Verordnung zur An- getragen worden: Die Genossenschaft ist Ungarn .. e idr 100 Pengòö 60,90 101 60 G., 103,00 V. elsingiors 8,70 G, 9,20 B, Antwerpen | Schuldv. 9,75

: A 3749 Karl Witte, Wiesbaden. s E G schaft S rik dés Bd Abs. 1 a. y O. Farad , der verbrauchergenossenschaft- | dur< Beschluß der Gerte neRa Ver. Staaten von Amerika I Dollar 1,50 —,— G. 71,60 B, Eo 104,56 G., 105,10 B,, Kopenhagen Amsterdam, 30. Januar. (D. N. B.) A, Fortlaufend

Inhaber nun: Witwe Maria Witte Znaim. k i [42427] mit Ablauf des 31. Dezember 1941 li en Einrichtungen an die kriegswirt- | vom 2. ezember 1941 aufgelöst. 91,76 G., 92,26 B., Rom 22,20 G., 23,20 B., Prag —,—. notierte Werte: 1. Anleihen: 4% Nederland 1940 S. 1 mit

geb. Craß, Kauffrau, Wiesbaden, in Löschung einer Firma: | unter Ausschluß der Liquidation als schaftlichen Verhältnisse vom 24. Juli| Schwiebus, den 17. Fanuar 1942. Steuererleichterung 10154, 4% do. 1940 S. 11 ohne Steuererleich»

rbengemeinshaft mit ihrem Sohn H.-R. A Mähr. Kromau 21. S aufgelöst. Die Firma der Genossenschaft 1941 (RGVl. 1 S. 452/53) ist das Ge- i Das3 Amtsgericht. Die Elektrolytkupfsernotierung der Vereinigung für deutsche London, 30. Januar. (D. N. B.) Eilber Varren prompt | terung 1005/4, 4% do. 1940 S. 11 mit Steuererleichterung 101/145

R D Witte geboren 11. d 926. E De S beute ist damit b a A, C Oa E 8 Elektrolytkupfernotiz stellte sih laut Berliner Meldung E E 28,00, Els auf Lieferung Dare, 2E Eilker fein prompt 263%, 322% ge E (Et au 00 27 he ‘% gdo. 0D

7 eter Lißenburger, Wies: Sn C | Amtsgericht Dessau, 17. Jan 942. : “Striegau. 430621 31. 74,00 RA (am 30. Januar auß 74,00 Eilber auf Lieferung fein 25 o [— /o do. s), 6 (324) do. 94,19 ), 20

baden. ' Fnhaber 4A 9 Kaufmann legung die Firma Andrò Jellouschek. gericht Dessau, 17. Ja uar 1 tung, Hamburg, mit Ablauf des 30. No- E Genosseuschastsregister l für 100 e M ; 4 j e A Nederl. Werkelijike Hert. 76,00, do. Handels Mij. Zert. (1000) Wertpapiere. 126,00, 2. Aktien : Algem. Kunstzijde Unie (AKU)- 154,75, Van

Peter Lißenburger und Margarete Siß: Mähr. Kromau. O vember 1941 in das Vermögen des Ein- | Amtsgericht Striegau, 21. Januar 1942. 8 9 9 etriebsgegenstand: Ziegelwerke, Dietfurt, Wartheland. [413054] | faufsvereins Jlmenau e. G. m. b. H,, B Erloschen: Pz Es Frankfurt a. M., 30. Januar. (D. N. B.) Re1<3-Alt- | Berkels Patent 134,50, Fokker Nederl. Vliegtuigenfabr 218,00,

Martha Libenburger, beide Wiesbaden, : C i i i

in Erbangeinenidaft. Die Prokura für Znaim, en d. Januar 1942, 3 Gn.-R S Gs: Genossen- Ilmenau, eingewiesen worden. 5. Gn.-R. 2. Verbrauchergenossenschaft Berichte von auswärtigen Devisen- und - | besitanleihe 162,50, Aschassenburger Buntpapier 114,50, Buderus | Lever Bros. & Unilever N. V. Hert 171,25, Philips Gloeilampen- Peter Lißenburger ist erloshen. Einzel- Das Amtsgericht. Abt, 6. schaftsregister Nr. 16 ist ol M ls Der Einkaufsverein ist dadurh auf- | Striegau, e. G. m. b. H. Die Firma ist Wertpapiermärkten Eisen 143,50, Deutsche Gold u. Silber 390,00 Teutsche Lino!eum | fobr. (Holdmg-Ges.) 288,50, Koninkl. Nederl. Mij, tot Expl, v rokurist: Wilhelm Larouette, Wies- : 2 etra b den: Molkerei ole schaft gelöst und die Firma erloschen. erloschen. 167,60, Eßlinger Viaschinen 161,50, Felten u. Guilleaume 234,00, Petroleumbr. 24714*), Amsterdam Rubber Cultuur Mij. 188,00*), baden. Znaim. ; [42428] Sans, einceliaae Genossenschaft R E T Et Z Deviien Heidelberg Cement 191,00, Ph. Holzmann 162,50, Gebr. Junghans Holland Amer. Lijn. 13354*), Nederl. Scheppaart Unie 158,75*), ; A 3845 Sanitätshaus Gustav “L finet Mum: mit beschränkter Haftpfliht in Janno- ILLGL t, Q) Se [43068] Swinemünde [42961] Prag, 20. Aanuar. (D. N. B.) Amsterdam Umrechnungs- |--—,—, Lahmeyer —,—, Laurabütte 32,76, Viainkrasiwerke —,—, | Handeisvereenig. Amsterdam (HVA) 307,00*), Deli Mij. Zert. (1000) Petry OrthppRdifc<E :! Mexklimtte, lst warde r ‘Register 'S-R e wiß. Gegenstand des Unternehmens ist A E Ae Genossenschaftsregister Mittelkurs 1327,00 G., 1327,00 B., Berlin —,—, Hürich 678,90 G,, | Rütgerswerke 168,75, Voigt u. Häffner 106,60, HeUstofi Waldhof Me Nea Mij, mter D Tai A R ine: e Hbites Wiesbaden. Kommanditgesellschast seit | Mähr, Kromau 14 infolge mangelnder | auch die Versorgung der Mitglieder mit | 1942, Löschung: Gn.-R. 22. Verbraucher- Amtsgericht Swinemünde. 680,10 B., Oslo 567,60 G., 668,80 B., Kopenhagen 521,50 G., e mburg, 30. Ianuar. (D N. B.) {Schlußkurse. Dre dner dam 1938 S. l 97,00, l Pederl-Banlinkelling Píb. = —'Lattticna

1. 1. 1942. Persönlih hastender Gesell- | Krotsfolli F[i ; tra (d ür di e Swinemünde, 23. Januar 1942; 622 60 B., London £8,90 G., 99,10 B., Madrid 235,60 G., 236,00 B. : j ) 1 L Protokollierungspfliht die Firma | den für die: Gewinnung, Behandlung | genossenschaft Kreuzburg, O. S,, einge- J eue 014 G., 131,€0 B., New Pork 24,98 G., 26,02 B,, Paris | Bank 146,75, Vereinsbank 178,25, Hamburger Hochbahn 130,00, | Nederl. Lanfkinstelling R. 11 12874, Amsterdam Droogdok 282,00s

hafter: Richard Petry, Kaufmann, | 3 Nui Sth Mifeli und Beförderung der Mil z : S Veränderung: : i / i 11 Wiesbaden. Eine Kominanditistin be- P ae Id ErUR lichen Arp (f viaans erforder Safipili M Ee Oed L Gn.-R. 61 Der Ostswiner Spar- und 49,95 G., 60,05 B., Etodcholm 694,60 G., 695,80 B., Brüssel 399,60 G., Hariburg-Amerika Paket. 28,25, Hamburg-Sudamerika —,—, Heemaf. N. V. —,—, Heinekens Bierbrouwerij 315,00, do. Zert. teiligt. Die Firma lautet nun: Sani- gewerbe E ; Dietfurt, den 16. Fanuar 1942. 24. Juli "1941 RGBl 1 S. 452 o | Darlehnskassenverein ist in eine e. G. m, 400,40 B,, Ludapest —,— Bukarest —,—, Belgrad 49,96 G,, | Nordd. Lloyd 97,00, Dynamit Nobel —,—, Guano 94 00, Harburger 318,00, Holland. St. Meelfabriek 19,00, Holl. Draad und Kabelfabriek tät8haus Gustav Petry orthopä- |* Snaim den 8. Januar 1942 "Dos Amtsgericht. Auflösun h Sao 2, na | h; H. umgewandelt und heißt jeßt 50,065 B., Agram 49,956 G., 650,06 B., Eofia 30,47 G,, 20,63 B., | Gumm 145,C0, Holsten-Brauerei 208,00. Karstadt 202,25, Siemens | 275,60, Holl. Kunstzijde Jn. (HKJ) —,—, Intern. Gewapend Beton- dische Werkstätte Kommanditgesell-| ®“" Dis Aumtsgerict Abt 6. S Se Lon. Ländliche Spar- und Darlehnskasse bi Athen 16,68 G., 16,72 B. St.-Akt 35(,00, Vorz.-Akt. 340,00, Neu Guinea —,— Otavi | bouw 175,00, Jntern. Viscose Comp. 128,50, Kon. Ned. Hoogovens schaft. / Ed L Viet [43063] | Küstrin. E O [42958] swine e. G. m. b. H. Neues Statut vom Budapest, 30. Januar. (D. N. B.) [Alles m Pengd.] | 25,00. | i und Staalfabr. Zert. 3. Folge 176,00, Lever Bros. a Unilever Meine

A 3911 Nosina Perrot Nachfotger Zum. [42429] Ju unser Genossenschaftsregister Nr. 9 Amtsgericht Küstrin. 14. April 1939. Amsterdam 180,73 15, Berlin 136,20, Bukarest 2,78%, Hagreb 6,81, Wien, 30. (anuar. (D. N B.) 4% Nied.-Donau Lds.-Anl. | 7 % Vorz. es do. 7% Vorz. Zert. 150,75, do. 6% Vorz. (St. z. 100) - Elsässer Zeugladen, Wiesbaden. Löschung einer Firma: ist heute bei der Syar- und Darlehus- In das Genossenschaftsregister Nr. 5 E E G E Mailand 17,77, New York —,—, Paris 6,81, Prag 13,82, Sofia | 1940, A 10374, 4% Ob.-Tonau Lds-Anl. 1940 16316, 4% Steier- | 150,25, do. 6% (St. 4. 1000) 144,00, Nederlandsche R, s æJnhaberin nun: Martha Weldert, H.-R. A Zlabings 32. Gelöscht wurde kasse e. G. m. u. H. in Dinslaken-Hies- | ist bei der Alt-Drewivßer Spar- und Tübingen. [42962] 416,60, gürich 80,2014, Preßburg 11,71, Helsinki 6,90. mark Lds.-Anl, 1940 103,60, 4% Wien 1940 102,65, Donau- | do. Bert. —,—, Nederlandshe Echeepsbouw Mü, E Händlerin, Wiesbaden. Der Uebergang | im Reaisier H.-R. A Zlabings 32 in- | feld folgendes eingetragen worden: Darlehnskasse, eingetragene (Benossen- _ Amtsgericht Tübingen. London, 831. Qanuar. (D. N. B.) New Yortk 402,50—403,50, Tampssch.-Gesellschaft —,—, A, E. G.-Union Lit. A —,—, Alpine | landshe Vlas Spinnerij —,—, Philips E 4 Sh Iden S begründeten | folge mangelnder Protokollierungs-| Nach dem Beschluß der Generalver- | haft mit unbeschränkter Haftpflicht, On Genofsenschaftsregister wurde am Paris —,—, Lerlin —,—, Spanien (ossiz.) 40,60, Montreal Mean O O Pen vet A L, Ceres Droogbei Mil, 482 L ues Mi dr Ga g ry

s cy® : : L P (2 . . v 0A : ¿ s L a Et ; S itpreBs S o —_,—, S o U s E Ó u Í ; i 5 ) Df ulden der Erblasserin ist beim Er pflicht die Firma Anton Pfandler. | sammlung vom 20. Oktober 1935 ist an | Siy: Alt-Drewiy, Kreis Königsberg, | 52 Januar 1942 eingetragen: Durch ; 4,43— 4,47, Amsierdam —,—, Brüssel —,—, Jtalien (Frew.) —,—, Ad iel G Enzesfeider Metall Séten-Gillitaime ies b. Aauo. 127,00, Handel Mü. R. S. Stokvis & Hn. 178,00;

8'60 Berlin 175,26 G., 176,75 B., Paris —,— G., 10,00 B., New York | Landeskultur-Bank-Komm.-Schuldver. —,—, 4% Mähr. Landes- / 440,00 BV.,, Amsterdam —,— G., 235,60 V.,, Zürich | kultur Eisenbahn-Schuldvershr. —,—, 42% Hionostenska Bank

>60 R. 6

und Hans Prager, Frankfurt a. Main, | Znaim, den 8. Januar 1942. die fkriegswirtschaftlihen Verhältnisse S 4 Abs. 2 der Zweiten Anordnung zur | e, G. m. b. H.,_ Stentsh, folgendes ein- Slowakei . .

A

Mo 0.0/0.0 0 000 S9

. ® C4 « o s, ° o , o ° n

1

werb dur< Martha Weldert - aus- | Siu: Piesling. die Stelle des frühe Stat Nm., am 7. Januar 1942 in | Beshluß der Generalversammlung vom Edhweiz 17,30, Kopenhagen (Freiv.) —,—, Etockholm 16,85—16,96, : nzeST J j geschlossen. S e ka Mühle und Sâge. | 28, Oktober L n p ry Ln ia ias 942 folgendes E 14. April 1940 ist die a Genossen- E ‘Sell Bien Aires ino 16,06 —17,13, Rio de Janeiro | 149,00, Gummi Eemperit 2€5,00, Hanf-Jute-Textil —,—, Kabel- Stoom-ESpinnerij Epanaard 130,00, Stork & Co. E T B 1615 Ein- und Verkaufsgesell-| Znaim, den 8. Januar 1942 * 190, Oktober 1935 getreten. Durch Beschluß der Generalversamm- | shaftsbank Gönningen, e. G. m. u. H, (inoifig.) —,—, Ectangrtai Tscungkling-Dollar 0/3.03. und Drahtind. 167,60, Lapp-Finze AG. —,—, Leipnik-Lundb. —,—, | 176,00, Veendaalsche St. Spinneri en Wevern —,—, Os a schaft für Lederfabrikation mit be- Das Amtsgericht. Abt. 6. Dinslaken, den 23. Januar 1942. lung vom 8. August 1940 ist die Ge-| in eine solhe mit beschränkter Hast- YAmisterdam, 31. Januar. (D. N. B.) (12,00 Uhr; holl. Zeit. ]- Leykam-Jojefsthal 79,00, Neusiedler AG. —,—, Perlmoojer Kalk Blikffabriefken 242,00, Vereen. Kon. Papierfabr. van Ge e ren schränkter Haftung, Wiesbaden. Die Z | Das Amtsgericht. nossenschaft mit unbeschränkter Haft- pfliht umgewandelt worden. [Amtlich.] Verlin 75,36, London —,—, Paris —,—, Brüssei | —,—, Schrauben-Schmiedew. T Siemens-Schudert —,—, 167 00, do. Pref. 175,50, Wilton Feijenoord Dok en A S j ahne Geschäftsführerin führt infolge Ver- | 7ngim. [42430] | f pflicht in eine solhe mit beshränkter 80,11—30,17, E>wetz 43,63—43,71, Helsingfors —,—, Jtalien | Simmeringer Masch. 157,50, „Solo“ Zündwaren —,—, Steirishe | Vorz, —,—, Nederl. Wol. Mij. ae vos Holland. s ijn. heiratung A Zunamen Anger. Aenderung bei einer Firma: Falkenstein, Vogtl [42956] | Haftpflicht umgewandelt worden. Haft- Ae eei ft i [42963] ‘(Clearing) —,—, Madrid —,—, O8lo —,—, Kopenhagen —,—, O e E o “Brad L L E L E us E ‘ungen: Jm Register H.-R. A 1 Znaim 36 j h at umme: 1000 N.Æ für jeden Geschäfts- nossenschaftsregister. Stocholm 44,81—44,90, Prag —,—. N, EYT ; E, T O R i R A 3989 Fenster- und Türenfabrik wurde bei Tee aa A. Salteutschek, Hre Cat SaCUN (Doe Ba: Höchste Sahl s Geseg In das A für - Zürich, 30. Januar. (D. N. B.) [11,40 Uhr. l Waagner-Viro 153,50, Wienerberger Ziegel 129,00. | fum. Vorz. 159,75, do. Gewinnber.-Sch. R. 11 —,—. ®) Mittel. Georg Ubrih, Wiesbaden. Die | Siy: Znaim, Wittlakgasse 15, Be- den 22. Januar 1942. 6 teile: 10 Geschäftsanteile zu je 200 NA. Zweibrücken wurde heute eingetragen: Gs : A 8 Le S n is : G Firma ist erloschen. triebsgegenstand: Komservenerzeugung | Blatt 10. Sozial-Gewerk Falkensteiner ———— o) g E E: E : [A i E E La E und Viktualienhandel, folgende Aende- | Handwerker, eingetragene Genossenschast Lötzen, [43059] | Tung vom 16. November 1941 haben i Wipperfürth, [427861 | rung eingetragen: Gesellihaiter: | Vit beschränkter Haftpflicht mit dem| Jy niet, Gee Gtranilier O G m Lin Dai S e i j Öffentlicher Auzeiger Î : Eingelr u h er: | Sit î 931 4 ster ?. B. m. U. Y.- i : | : ti Jn unserem Handelsregister Abt, A | Eingelreten «1s, offener Gesellschafter: | Sig in Falkenstein i. V. Régister Nr. 16 ist bei der Landwirt- | Spar- u. Darlehenskassenverein e. G. vf

ist heute unter Nr. 40 die Firma Jo- | Alois Schirutshel, Kaufmann, Znai10o, 4 : 1. il 1941 Y : ._- ! N hann Hilgers, Bechen, und als ihr | Wittlakgasse 5. e Ca Niete Unpirioie| nes I vas Be “Ae une GE Al mann Aan Hil- 2A E A Ee Handelsgesell-| Gegen tand des Unternehmens it die I E eute folgendes. eingetragen Dari es lclietverctn par ag s | s zu Bechen eingetragen worden. a! -_ ani 41, gemeinschaftlihe Förderung und Durd-| Pur Beschluß d Glanmünchweil 8 AberneDi | ] i ra :m 3. 1A 1938, Ges.-Bl. 1 Seite 1709 _W th, den 23. Jan 942. | Veriretungsbefugt: Feder Gesellschaf- | A G ur< Beschluß der Generalversamm- nGweiler als übernehmende [43256] Anusgebot, Urkunde wird aufgefordert, ¡pätestens E A O ad S ; ter, und Span: Anza Schirutschek, Alois D e dee Beieitbe bex Bekossén, [lung vom 10. Oltober 1941 ist der $ 35! Genossenschaft vershmolzen. 1. Untersuchungs- und 9. F. 62a/41. Die minderjährige | in dem auf den S August 1942, 4. Oeffentliche (G.-Bl. f. d. L. Oesterreih Nr. 6833/38) S Schiruishek, für \sih allein insbesondere: a) die Errichtung von Absay 1 der: Satzung, betr. Berufung| HZweibrü>ken, den 26. Fanuar 1942. : Jrene Meier in Laurahütte, vertreten |9 Uhr, vor dem unterzeihneten Ge- Zustellungen scwie der Anordmtng über die Regelung Veismar [42950] |. Firmazeihnung derart, daß jeder Ge- | Wohnheimen und -siedlungen für die der Generalversammlung, wie folgt ge- Amtsgericht. - Strafsachen durch ihren Vormund Witwe Olga | richt, Zimmer Nr. 27, anberaumten E der Zuständigkeit im Entjudungsver- N ‘Haudelsregifter sellihafter selbständig den Firmawort- Betriebsangehörigen und ihre Verwal- ändert: Die Berufung der Generalver- [43243) Bekanntmachuug Meier in Laurahütte, Adolf-Hitler- | Aufgebotstermin ne Rechte anzu- | [43081] Oeffeutliche Zustelluug. "a dhe in der Ostmark vom 15. 11. 193 Amtsgericht Wismar laut eigenhändig niederschreibt Und | tung, wobei die Genossenschaft nicht als sammlung muß dur<h Bekanntmachung 7 Konlurse Hekcn Ludwig Dietrich *in Brieg, | Straße 16, diese vertreten durh Rechts- melden und die Urkunde vorzulegen, | 1 R 139/41. Die Frau Fanny Hedwig | Nr. 1426, G.-Bl. f._d. L DMOS Veränderungen: seinen vollen bürgerlihen Namen | Bauträger oder Bauunternehmer, son- | der Löbener Zeitung mit einer Frist 0 - Bez. Breslau, Oppelner Str. 32 ill anwalt Dr. S<hwittlinsky in Kattowiy, | widrigenfalls deren Kraftloserklärung | Belzaki geb. Bauer in Leipzig C 1, [vom 20. 11. 1989, St>. 261, auf, die B a t A abtiie beifsdt ' : l dée als Vauberr inf D dis Er; von mindestens einer Woche erfolgen usw. ! und Vergleihsfachen aut Geurid kal 8 20 der Verordnung t das Aufgebot von zwei von dem erfolgen wird. (3 F 7/41.) Alexanderstraße 49 Hhs. I [ks., Pro- ees gr H Bo iht Teerindustrie Alfred Eggert, See- Die Prokura des Alois Schirutschek | ellung von Betriebsküchen, einer Ge- Lögen, dent E 1942. ' y über Handelsbes<ränkungen vom 13. 7. ihard Knapp in Lißmannstadt (früher | Loben, den 20. Fanuar 1942. eel mahgtes e<tsanwälte res, TLBE 20 R g Ta T 2e ftadt Wismar. D) R diy ev U made Saa meinschaftsverpflegung für die Betriebs- S E L GR, Könkuröbetfahren [48239] 1923 die Ausübung des Gewerbes als Tut ais Es für vei Ant ges C. S E lies veräußert ut Offene Handelsgesellschaft. Znaim, den 14. S angehörigen und die Einrichtung von f Handelsvertreter wegen persönlicher | |2rin kene n D [43254 Ehemann Szaja Velzadi, gut Innusbruek, den 22. Dezember 1941 1),

Fe S M N Das A:ntsgericht, Abt. 6. De : ; : 9 in, | Mcerane, Sachsen. {43060 | 3 N 1/41. Das Konkursverfahrer “er foi : ausgestellten und am 31. Dezember ( 4 EN Y s Kaufmann Joachim Eggert ist in das Koche>en in den Betrieben; c) die Ein-| - Jm hiesigen Genossenschaftsregister ist | über das Vermögen der offenen ‘Lan: en E P das E | 1941 Bein Fomnun G in| Bä>ermeister Heinrih Kumlehn in | in Warshau (Generalgouvernemen Der Reichsstatthalter in Tirol

Geschäft als persönlih haftender Ge- on4157 | rihtun eines Gesundheitsdienstes, : 5 ; gun : s : ; ne G6 j d Vorarlber al te! Zwickau. Sachsen. 43045 L a) auf Blatt 4, die Verbraucher- | delsgesellshaft Ernst Nehm «& Co. ; : ; ; T Rattowib zahlbaren Wechseln über je | Holzminden hat das Aufgebot des | Chlodnastraße 66 W. 112, jegt unbe- Un tverg. AHICalter N: E Gesell- A 2 Handelsregister | ] Maknahmen S M aan genossenschaft Meerane, eingetragene | in Lyck D nachdem es dem Ver- R tg Die Entscheidung it 1000 Bt ai, 1 Jnhaber En Séed über 18200 RA | kannten Aufenthalts, wegen Ehe- (Unterschrift)

haft hat am 1. Jannar 1982 be-| Amtsgericht Zwickau (Sachs), | pecun, 92 Betriebs ie und. Schaf Genossenschaft mit beschränkter Hast- | gleihsternmin vom 26. September 1941 Lees w 91 Januar 1942 der Urkunden wird aufgefordert, \späte- | über die im Grundbuch von Holzminden [heidung mit dem Antrage, zu er-| EEFERET

rata E den 26. Januar 1942. fu Bs Svortmsö licfeiten; G ‘bie pfliht in Meerane, angenommene Zwangsvergleih durch L L "Obe ir ame A stens in dem auf den 15. September | Bd. X11 Bl. 1278 in Abt. 3 Nr. 1/| kennen, die Ehe der Parteien zu schei- [43080] Vescheid.

__ Eingetragen am 21. Januar 1942. Veränderung: Erstellun tis Beschaffun E n b) auf Blatt 16, die Verbraucher- | rechtskräftigen Beschluß vom 26. Sep- “é M r x g e r 1942, wittags 12 Uhr, vor dem | eingetragene Resthypothek von 2500 k.4 | den, den Beklagten für allein shuldig | A. 2. Lieg 64. Jch gebe den Fireel Q 9,-R. A Nr. 138 Firma Heinrih| 4 93 Julius Efler, Zwi>kau | oinichaftsrä “FSachbüch ¿en und | Kenossenschaft Dennheriy, eingetragene | tember 1941 bestätigt ilt, hierdur< auf- 1,009 M ANN Ta SOe unterzeichneten Gericht, Zimmer 100, | beantragt. Der Fnhaber der Urkunde | zu erklären Und ihm die Kosten des Felix Zsrael Brunner, Harry Fsrael Viebow, Scestadt Wismar. Offene Handelsgesellschaft seit dem Le Hal 2 Toi R Genossenschaft mit beschränkter Hast- | gehoben. Es | nberaumten Aufgebotstermin - seine | wird auf r ei pätestens in dem | Verfahrens aufzuerlegen. Die Klägerin | Brunner und Regina Sara Engel 8s g mati Karl Krüger in Seestadt 1. Januar 1942. Emma Buring geb. V A O 9 Ener d ABO pfliht in Dennheriß Ly>, den 15, Januar 1942, 3 Or f cbote Rechte anzumelden und die Urkunden } auf den i . August 10942, vormit- | ladet den Beklagten zur mündlichen berg auf Grund Var Mevo nomen ex Wismar ist Prokura erteilt. Bartsch und Kaufmann Horst Buring, [UYrUNng ztequng; | betr, eingetragen worden: Die Ge- Das Amtsgericht. ® u ga vorzulegen, widri énfalis die Kraftlos- | tags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten | Verhandlung des Rechtsstreits vorx die E S aa A a e

Eingetragen am 22. Fanuar 1942. beide in Zwi>au, sind in das Geschäft E o L nossenschaft gilt auf Grund. des $ 4 43244 erklärung der Urkunden erfolgen wird. | Geriht anberaumten Aufgebotstermin | 1. P Fes Lan etri E (G-Bl. f, d. L. Oesterreich Nr. 633/38) ] | auf Freitag, deu 10. Apr 2, | (G.-Bl. f. d. L. Oesterre L y

Zw j | : È [43244]

i —— als persönlih haftende Gesellschafter - é « e: | Abjaß 1 der Zweiten Anordnung zur | Memel. j [43240] 6 i Kattowitz, den 21. Januar 1942. eine Rechte anzumelden und die Ur- , L : À l

Zeitz. - [43044] | aufgenommen. Sie sind nur in Gemein- Se O a Durchführung der Verordnung zur An- Konkursverfahren. j betta e es S aide A vorzulegen, widrigenfalls die | vorm. 10% Uhr, mit der Aufforde- sowie ¿er Aera s e Be LiEe

Handelsregister Amtsgericht Zeit. | haft miteinander zur Vertretung der estaltun von Werkstätten als Muster- passung - der verbrauchergenossenschaft-| 6 N 1/41. Das Konkursverfahren verschreibungen derx Anleiheablösungs- Kraftloserklärung der Urkunde erfolgen | rung, einen bei diesem Gericht zuge- lung der Zustä "Ln Tee nt] 15 irn

Beig, den 23. Fanuar 1942, Gesellschast ermächtigt. Jhre Prokuren i e e Biltuna vorn Betriebs: | lien Einrichtungen an die kriegswirt- über das Vermögen der Firma Schwarz huld des Deutschen Reiches von 1925 [43257] Ausgebot. wird. lassenen Rechtsanwalt mit seiner Ver- | verfahren in der Ostmar E Oest

Veränderung: sind erloschen. Tieve;, 8g) D BOUNAg LI695- | s<haftlichen Verhältnisse vom 24. Juli | & Co. G. m. b: H. in Memel wird der Ausl | sscheine der An- Die Juteruationale Handelsbauk | - Holzminden, den 21. Januar 1942. | tretung zu beaufiragen und etwaige 1939 Nr. 1426 G.-Bl. f. d. L. ester» -R. B Nr. 121 Unterstütungsein- / E aue: E ecineA der ee 1941 (RGBl. I S. 452) mit Ablauf des | nah erfolgter Abhaltung des .Schlüß- Leiheablösungssculd s Deuts "M A. G., Abwicklungsstelle Kattowiy, Amtsgericht. gegen die Vehaupinng. der Klägerin | reih vom 20. 11. S A St>. 261, auf, ribiuna ver Stromas, Geieliban 2 (Henossens<halt8- |?2n, Meisen und Geielen in under: | Liquibaron u qutt, naten das | Vene, den Ll, Saengr Me | Node pon Is: ®) Mr 4 | De, Nubys in Kattowi hat das Anf: | [0 tordabrinpende Einwendungen und be: |E g)" 17 g ohenertg Anfbgetit Dorn: j er Haftung in Zeiß. . i; ion als aufgelöst, nahdem da emel, den 21. Januar tg : . ; i p - eismittel dem Gericht und dex Klä- |C.-Yt ,

„Eure den GesellicafterbesGluß wm) " rogisfer Mutter: und Jugendihuy; d) die | peitetront Gesclihast: mi pelhrüntier Das Amésgericht. 100 N14, b) Gr. 2 Nr. 30817 über | 9ebot, des angebli verlorengegangenen, « Aufgebotsbeschluß om 10. 1. 1942. | gerin in einem Shriftsah miguteilen, | bien, (mnerhalb 14 Tagen zu ver

.14, Fanuar ist der Gese ts- i n fta eitsfront Gesellschaft mit beshränkter E : f “s „A2, Qugu on der ‘„INatro- | F. Ge e Ge, -| Leipzig, den 26. Januar 1942. f :

vertrag in den $& 1 (Firma), 2 Saß 3 | zumbolder. [43052] an ute E N Haftung, Hamburg, durh die Sechste | Neisse. {43241] . 4 R, Gr. n S r 4 nag“ A. G. Zellstoff- und Papierfabrik, | wegen Kraftloserklärung von Ur- | Die Geschästsstelle der 1. Zivilkammer P dier U in Ti i aus

Senger 5 (Verwaltung) und 6 Bekanntmachung. Ehefrauen, insbesondere für den Allein- Bekanntmachung des Reichs8wirtschafts3- Bekanntmachung. b) A 2% Nr. 18575 über 50 k Stahlhammer, O. S., ausgestellten und | kunden wird in Ziffer 3 bei Antrag des Landgerichts Leipzig. r Nei V b

(Buchführung) geändert. - In dem hiesigen Genossenschaft8- Se dund Stell S n Ers fräften ministers auf Grund des $ 4 Absay 2| Jn der Konkurssache über den Nach- 8: a) Nr. 2005373 über 2% NA, | au 20. November 1939 fällig gewesenen Voupinger dahin berichtigt, daß der R und Vorarl E

E E itite ift unter Mr 19 bei der Ge- | oder Aushilfen; i) ie Scha E on | 9; a. O. vom 26. November 1941 (Deut- laß des verstorbenen Malermeisters Nr. 1768 194 über 100 N.A, 4: a) Nr. Wechfels über 20 000 Zloty, welcher | Pfa rief der Bayerischen Hypotheken- | 143961] Oeffentliche Zustellung. (Unterschrift)

Znaim. Fvea4) ofen hatt Obeckirchener Spar- und Erholun sstätten; k) die A her Reichsanzeiger und Preußischer | Wilhelm La rath tin Neisse wird an 1 240 639/422 über je 19 50 RA auf die „Papkal“ G. m.-b. H. Papier- | und Wechsel-Bank eihe 9 Buch- 1 U 131/41. Frau Anna Margarete _—_—_—_—_—_ Se Eintragung der Firma eines I jenvorein e. G. m. u. H. in| des Besclletwanbernt nb citidtauides Staatsanzeiger Nr. 281 vom 1. De-| Stelle des bisherigen Verwalters Þ) Gr. 36 Nr. 29 639/42 über je | 82 handlung, Stahlhammer, gezogen os H 2970 zu Z. A 200,— richtig | Res, geb. Breßler, in Frankenthal,

° Einzelkaufmannes, Oberkirchen folgendes eingetragen wor- ‘| zember 1941) gemäß $ 2 Abs. 2 a. a. O. Real Dr. Gloger in Neisse der 00 Â.x, 6: a) Nr. 1919 791/92 über | 1nd Von dieser angengmmen worden | die Nummer 720 trägt. Amts- | Prozeßbevollmächtigter: Rechtsanwalt | Y Verlufst- u.Fundsachen H.-R. A Mähr. Kromau 59, Ein: | n: Di nossenschaft ist dur<h Be- mit Wirkung vom 1. Dezember 1941 in | Rehtsanwalt Funke daselbst als Kon- : ¿ 2% RA, b) Gr. 14 Nr. 48791/92 war, beantragt. Dev Ynhaber dieser | gericht München, den 28. Januar 1942. | Frier in Zweibrüd>en, klagt gegen ihren | *

gegen wurde in das Register H.-R. | e der C | | ¿| Geislingen, Steige [42967] | das Vermögen der Genossenschaft ein-|kursverwalter ernannt. Gläubiger- ber je 25 A, 6: a) Nr. 2041 196 : Ehemann Josef Valentin Resch, Élek- | [43084] Aufruf.

Mähr. Kromau 59 Firma: Franz | shluß der Generalverjammlung vom Genossenschastsregister ewiesen worden ist. Sie wird daher | versammlung zur Beschlußfassung über: ; [432566]. s nada Q i | oe z ; ä i s\hein BO Nr. 467 064 Kristof Siy des Ünterneomens: Mäh: 22. Januar 1939 aufgelöst. Zu Liqui- Amtsgericht Geislingen (Steige). Son e wegen öst, E ) a) die Beibehaltung ves E oder Miet 13,60 4 D) S Fa S Aa Aufgebot. ree in Le RIe B Sine E e Aae "06s sräuleins Ursul Bi feme Seba 1? |deloien s dos: (9) S, ec | Kegeintragun vam Be Januar Ha: Rmikgersfe Meerane (Said, [e Masi eet dere Bee | R 1) e 1090 Uer | unn Marmeidieerel uu Colegelfcorfe D. Felix Erben l Katewig, |WesRbung 5nd Ecnd gerin de | rede eie" Pee Jnt de ; triebsgegenstand: Gemischtwaren- , : ' T. 7 rwertungsgenossen- den 26. Januar 1942. ie Bestellung eines Gläubigeraus- ; ¿TELA x p » GEUL. ? k Sein ;: kommen sein. r Jnhaber der Ur-

i orst-Wessel-Str. 22, b) Beer, Jakob, | chaf G: ib ineininie s i ° 25 A, 8: a) Nr. 378946 über | Goethestraße 6, hat das Aufgebot folgender aht angebli verlorengegangener | Beklagien. Termin zux mündüihen i : Me ber: Franz Kristof, Kaufmann, pen, Bergmann in Oberckirchen, Sichel: gal e icüetie e pflicht ‘in Schweinfurt. [42959] L A bishertgen der Schluß: 1 Miu b) R A s Ao Wechsel ab anat t Y e aus T. A S I O Ei e imi ei UUO A Le e Eselhosf, Gemeinde Mühlhausen/Täle. | Eintrag in das Meinen a toregitter, Dr. Gloger Q die Hinterlegungsstelle 25 RA, D) Gr. 10 Nr. 34 801 über Nr. zahlbar am Aussteller Girant Vetrag Zl. | 10 Uhr, vor dem Zivilsenat A des Aufrufs an uns vorzulegeu, anderen

Mähr. Kromau, Schloßgasse 164/1. traße 16. lder. den 23 1942 ) ] 7 aumholder, den 23. Januar - | Statut vom 31. August 1941. Gegen-| Milchlieferungsgenossenshaft Winkels | für die Konkur3massengelder, Wert- 25 N A, 10: des 11% °/s (früher 8 °/o)igen Oberlandes8gerihts Zweibrü>en. Der | falls sie für kraftlos erklärt wird.

L Untersuchungs- und Strafsachen, 4. Oeffentliche Zu en, i 7. Attlengesellschaften, 10, Gesellschaften m. d. H., | 13. Unfall- und Fuvalidenverficherungen, 6. Verlust- und ? 8. K 11. Genofseus@Gefsten, \ 14. Deutsche Neichsdank und Bankauswelse, L s dan (Rene 6. A Sloaa ai Laa Wertpapieren, 9. E 12. Bone Haudels- und Kommandttgesellschaften, 15. Deriidiedons Bekanntmachungen.

Firmazeicharung des Fnhabers: Eigen- D ) Läntbige Ni : ; 7 as Amtsgericht. j ist die gemein- ; s ays i s f i wat gers x i reine iedershrift des Firmentvort geri saft des Unternehmens ist die gemein lle Bad Kissingen), eingetr. Genossen ape usw., e) die sonstigen Gegen Gold- Hypothek enpfa ndbriefes der Ber- 289 7, 11, 1939 ‘Ludwig Gerat, OS. Glasscleiferei 3000,00 | Beklagte wird hiermit zu diesem Termin | Berlin, den 31. Januar 1942,

- lautes dur< den Firmeninhabex. / aftlihe Verwertung der von den | schaft mit beschränkter Haftpflicht, Sih | stände des $ 132, 133 Konkursordnun á Kattowiy D. Felix, Kattowi | ; k lini ebenêv rungês L L itgliedern angelieferten Mil< in | Winkels. Infolge Vermögenslosigkeit | am 25. Februar 1942, 91/4 Uhr, und Wek P O e ned 316 14, 10, 1939 Ludwig Gerat, DS. Blassleiferei 2000,00 Aae art De Ba nû, laffenen E Ee Mecienaeieliicait,

Znaim, den 8. TFanuar 1942, Benner, Havel. [43053] | ‘u Kattowi | D. Felix, Kattowiy Recht3anwalt als Prozeßbevollmächtig- | Verlin 8W 68 Markgrafenstr. 11. |

Das Amtsgeri{t. Abt. 6. | Jn das Genossenschaftsregister ist am | deren Namen und für deren Rehnuttg. | der Genossenschaft wird diese gemäß | Prüfungstermin am 25. Februar 1942, j : ; Eri 98. Januar 1942 unter Nr. 65 bei der Luit Reichsgeseß vom 9. 10. 1934, R Bl 10 Uhr, Zimmer 103 des Amtsgerichts. “R M 2 Vengold. Die Idas 322 6,10, 1939 Leo Wojtaschak, DG. Glasscleiferei 100,00 \teñ vertreten gu lassen. Der Vorstand. Znaim. [42425] | Golzower Spar- und Darlehnskasse ein-| Woh ensalza. [48056] S. 914, von Amts wegen gelöscht. Eine |— 2 N 1a/41. O a A aujaslo i Kattowiß D. Felix, Kattowiß Zweibrü@en, den 26. Januar 1942 vibie

H.-R. A Nikolsburg 177. Eingetragen | getragene Genossenschaft mit .unbe-| 6 Gn.-R. 6. Die unter Nr. 109 des Liquidation findet ni<ht statt. Die | Amtsgericht Neisse, 27. Januar 194A 94 N n ar uo Sn U 33 6,11. 1939 - dito ‘=* «dito 100,00 | Dex Uckundsbeamte der Veschäftss\telle 43264)’ Gerling-Kouzeen wurde in das Register H.-R. A Nikols3- shränkter astpsliht in Golzow, Kreis | hiesigen Geno ena traaisters unter | Firma ist erloschen. ; ms va de ibt in B li Co n tr- | 324 5, 12, 1939 dito dito 100,00 des Oberlandesgerihts. Qebensversicherungs-Ak:. Ges. burg 177 Firma: Franz Plagter. Zauth-Belz eingetragen worden: der Firma Viehverwertungsgenossen-| Schweinfurt, den 26. Januar 1942. Stolp, Pomm. Ten neten t M totwert, Aimmer | 220 6, 1. 1940 “dito dito 100,00 Dex Versicherungsschein zur Vera Siß des Unternehmens: Nikolsburg,| Durch clGluß der Generalversamm- | schaft eingetragene Genossenschaft mit Amtsgericht (Registergericht). 6 N 7/36. Das Konkursverfahren M N ou fund Aufgeb oan 326 6, 2, 1940 dito dito : 100,00 | ¿9079 Bescheid <erung L 149 946 Karl Hesse / Brünner Straße 31—33. lung vom 7, Dezember 1940 ist die | beshränkter Hastpfliht mit dem Siß in über das Vermögen der Firma Franz : 114, anberaumten Aufgebotstermin | 397 5. 3, 1940 dito dito 100,09 [ V rieg di 4A < arbe UEALT O n if abhanden gekommen. Er tritt aufies

. G M A

Betriebsgegenstand: Rum, Liköre, | Sabung geändert worden. Die Haftung Hohensalza ist heute na<h Nx. 5 des | Schwerin, Warthe. [43061] | Pagel u. Söhne in Stolpmünde K A tee Gesa Lr ‘beantragt. Der Jnhaber der Urkunden wird ausgefordert, spätestens in dem auf den lix Zsreel Brunner, Try Vsvael aft, wenn nit innerhalb

“Fruchtsaft und Sodawassererzeugung. | der Genossen bes<hränkt sih auf 500 l?.Æ| neuen Genossenschaftsregisters umge- Bekanntmachung. wird na< erfolgter Abhaltung des Í | ; : ) d A Franz aae ikolsburg, ür adl R l BelSürtganteil, shrieben S a lei 2 einge-| Jn das Genossenschaftsregister unter | Schlußtermins hierdurh aufgehoben. D N dex Urkunden er- 27, E NBAE, v Ten Au Je Ube, Ee N L dae BAEE runuer, Regina Sara Engels erg, Monate Einspru erfolgt. Brüuner Straße 31—33. / ie Firma lautet jeßt: Golzower Spar- | tragen worden: Dur es<luß der G ist P ait GUZLrCge worden: | Stolp, n T E lags Dr E E, 23 Januar 19 es en vorzulegen, widrigenf die Kraft! A evn g der Urkunbën erfolgen wird. A at Wn les uy Sr S Uber Köln, s nuar T Firmazeichnung des Jnhabers: Eigen- | und Darlehnskasse eingetragene Ge-| Generalversammlung vom 27. Sep-| Spar- und Dar ehnsfasse e. G. m. u. H. as Amtsgericht. Des Amtsgeri <t Berlin. Kattowitz, den 21. Januar 1942. Amtsgericht. den Ginfay des jüdishen Vermögens