1942 / 27 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 02 Feb 1942 18:00:00 GMT) scan diff

&

Kd t; Ï # R dié / E S Í 3: r eus 74 E E Si Bn ar Ke R e: i E L É Sh s C R d R Bi L C E iei i F - dil: i A F

E E E i | i: : | : : Bentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 27 vom L. Februar 1942. &. 3 / E : Ber

loutiger | Voriger | Noutigor | Voriger | éuiiger | Poriger : | Heutlger | Voriger | Heutiger | Voriger | ; Ae s - 101626 j151,6b | DeutscheAsiatischeBk,|* Gr. NasselerStraßb. e it T-i] d lugzeugwerk Mannheims Aenderung vom 19. 1. 1942. A 10068 Stefan Göh «& Söhne | furisten. AußK dieser Eintragung f Hollender, Albert Hollender, beide fl Stube Lari 40 L= —_ T Eaeaniaa f F Ref ver St.| 0 U O E L E Ol S Bein Beer (val 0e E —_ é : E Ba beschränkter Lis H.-R. A 5 d Eduard Thamm, | Kommanditgesellschaft Wien XX., | wird bekanntgemaht: Die Stamm- | Kaufleute, und Maria Ulrich, Jnge- Steatit-Magnesia .\*®| [11 | moeller 4 | [1.1 /118b E eir a S E : : do. Vorz.-Ukt.| 7 | |110| —- 22 do. do. (37%% Einz4| S E tung in Mannheim <(Neuostheim, | Zu>mantel (Gast- und Schankgewerbe | Nordwestbahnstraßze 53, Maschinen- einlagen sind voll eingezahlt. nieursgattin, alle in. Wien, übergegan- N LIIE u T He bodenkreditbant …| 6 160,5b 6 |149,56b 6 | Halberst.- Blanken- Tovirtn Seliere gin : Seckeuhcimer Landstraße Nr, 2). Der | u Weingroßhandlung). Als persönlich | fabrik). Ein Kommanditist hat seine |- Veränderungen: gen. “Nunmehr offene Handelsgesell- 1 Steingutfbr.Coldiz/ s | |11 [14b (14ELb | BittoriacWerte -;| 6 | [110 [1686bG | Deutsche Effecten- U. Lege Eile] 1 T hösows T Et t— bisherige Ei clprotueit riß Koch und | haftende Gesellschafter sind eingetreten: | Einlage auf einen neuen Kommandi- B 4057 Gesellschaft zur Verwal- | [haft seit 1. Fanuar 1941. Die Pro- Stettiner Brauerei C. J. Vogel Draht- D MNEICINE aare 5 130,6b /130,5b E rei 4 ; Dresdner Allgeni. Transport Jngenieur Friß L Debet Ae einhändler Egon Thamm und Gast- tistén übertragen. tung und Verwertun S Vermö- | kuren der Ludwig Hollender, Albert A E R +S L R E ant Gruppe B... | 8 1006 1006 (Hamba.-Am. L.) | - |1.1 /99,6b /96,5b dg da, a N 28 eim, haben Gesamtprokura, sie ver- | wirt Me Thamm, beide in Zu>-| A 10608 Myrtle Mill, Briefum- Seideldan m. b. H. (Wien, 1, Füh- | Hollender und Franz Stuchlik sind er- \ A 0E, * 51, 11/, a. ber. K. Wagner u. Co., y - Belve BUBLGeRS 6 152,25b G |161,75b d weg f 5 5 1.1 /129,5b [130%b Frankona Rüc- u. Mitversicher. treten gemeinschaftlich. mantel. Daher offene Handelsgesell- | s<läge Zapierausftattungs: und rihgasse 6). Dr. Helmut Foltinek ist loschen. _ u ; E N M L ll O ie Maschinenfabr Deutide Neictban. | 5 140b (140/26b | Hamburg- Südam. 1.1 185,5b Br | Gladbacher Feuer-Veriicjer. F| E f - } O C RpDeT E An Ge: | saft seit 1. Januar 1941. Der Ger- mo tao Mer sabeie "Mone niht mehr Geschäftsführer. Josef Pa- an R R E E R a id = if Z Masten, la E Deutsche Úberseeische i Dampfs. E , Gee (voli Es ‘F ellschaft mit beschränkter Haftung, | [inde Thamm in Zu>mantel ist Pro- 20. len, 11, eng ris<h, Disponent in Wien, ist zum Ge-| & &+. ZUuhagen (1e, A A M, Siöhru Cs B S Wanderer-Werle - s| [11 E MEE e nase oe é 146,760 G 146,75 G B e l a 1 [1,2 00,08 —_ d u e an inz.) —_ s Ÿ Mannheim - (Schiffahrt - Spedition, | kura Zu Lt Thamm R Nr. 11—13). Gelösht der Treuhänder DEst8fübben, bestellt. Die Bret des | lippsgasse 11, Herstellung von feue- G Güt e da Tes of [11 lon Warhein® u, Hial: : A M : „Hansa Dampf O Porn Pagelveri, (65% Eins) | - Rheinvorland 3— fi ilhelm Kellen- | der Gesellschaft ausgeschieden. Josef Kreuzspiegel. Theodor Reichert ist erloschen L Dn E e e D6 Ó i S gu „=DD Ò ¡ A dls , ers. h} a 7 2 " t: s és c . No 2 . s Gebr Eroiert | 7 | 6 | 17 [1406 [140b Eisen... s |6 1a 18066 1906 | HalesderBantverein| d | (va [ibe | geSif;zGeselss. 0 | [11 do do. (3234 Einz.) benz ist als Ges<ä E d e” | H-R. A 331 Trop. Jng. R. Warzog Löschungen: / B 4879 Eos-Gesellschaft m. b. H. E N a tai E ira Ls HEEeYE/N [48 I Is, J WENMERDERR andelsbt. in Lübec| 9 [130b Lit. A0 | 11 | do. Leben3-Vers.-Ge\....| den. Die bisherigen stellvertretenden |— H. Zeisberger, Baumeister, | Einz, 19/152 Otto Fuhrmann (Wien- | für Schiffbau und Automobil: "D b der im Betrieb C 2A Dee D: 162b Ne, aeg M qt T R i T: A R aat E | Geschäftsführer Johann Friedrich ge- | Troppau. Jng. Helmut Zeisberger ist | Markt Fischamend) Industrie (Wien, X, Troststraße | L Thi beeins on TonberU i E dio rien N e (11 (+— {17% | Quxemb. Antern. Bl. König8bg.-Cranz.X| 5 | 11} | National-Anc-V.A G Stettini dis | „nannt Friy Breuer und Albert Jaeger | aus der Gefellalt ausgeschieden. Die | Reg. A 5/34 Lederer & Veran | Nr. 58 4). Die Gesellshafterversamm- | ¿SAGUS E Des Cn SeA Da x Tempelhofer Feld. 1.7 /107,75b [107,75Sb | Wenderoth pharm.| 6 | 6 |1.7| EY RAI T0 Oa t: Ia Nordstern Allg. Versicherung. .| | + 139%6b 6 | nd zu ordentlihen Geschäftsführern | Gesellschaft ist aufgelöst. Jng. Rudolf | (Wien, X1IIL, Golds{lagstraße 183). lung vom 28. November 1941 hat die | U Ælm Lrwero des SDeiQaj 4 / Med>klenburg. Depos.- Dampfer Lit. : \ ; ( ' , < ß 2 g 7 erner Schhleber ausges<hlossen (Ge=- qu refer p titeRE i L1| S E L 6 | 6 [1.1 146%b [146%b u. Wechselbank. ….| 5% S S : Nordstern LebensversAG. } —_ 54 i estellt Ï . | Warzog, Baumeister in Troppau, ist Reg. A 66/38 a Karl Koldiß «& Co. | Erhöhung des Stammkapitals durch samt roflita erteilt an: Arthur, «räkel A T Ret ada b E Wesisälische Traht- do. Hyp.-u.Wechselb.| 6 dee S Liegniy - Rawitsch E les Feuer-Vers. (200R#-St.} 390b | B 125 Manuheimer Gummistoff- nunmehr Alleininhaber. (Wien, XXRII., Stadlauer Str. 17). neue Stammeinlagen um 6666,67 RA|! p ; vi A M A Terrain Rudow- Wesifälische d Vorz. Uit. A. N 0| [1.1 Sthles.F i brik Rode « walenb Ge- , ' in Berlin und Jungenieur Anton Peter ( Johannikthal.….| 0 11 E 8B D Bsr E do, de Et. B o | [U |— D lo E Prie Mode M Bialenperg Ge) ; Aenderung vom 50, 1. 1942 auf 20 000 = 20000 8 + 6666,67 F.æ | In Berli V A do. Eüdwesten i. L.j0T| F4vE|75,b [75,5b Wicküler - Küpper- Hypoth@fenbank, j : Va Ne Belits - Stett. Rktkversich. (400 N.4-St.)) ad ellschaft mit beshränkter Haftung H.-R. B 14 T A ia Jndu- E beshlosse d den Gesellshaftsvertrag | Wier:. . ( 3 - —_ ; X 6 1.11 —_ Me>lenb. Kred,s-U MWuateg, TEDe d do (300 RA=-St.) ie éa 7 . Ls rop. graria 43193 S e 0 \ n Un. n e A r "99 Eduard Luß «T Cie erfte 7b V Ga ad Wilmerabf -dihein- Hypoth.-Vank . X| 5 A E Q L 1 Lf Thuringia Verls.-Ges. Erfurt À| E in Mannheim (Käfertaler Straße 318. | ria Ein- und Verkaufsgesellschaft | Wien. (l I | in Artikeln 1 (Firma), 2 (Gegenstan U E178 S zas TI9 Sue, Be sens<aft 7 | |1,1 (219Leb G (219,5b gau Terrain i, L./|0D| [1.1 a 18T,Sb do. E M s + Magdeburger Strb.| 5 | |11| .. |— Z do M nts N B| h u von Hermann Rode [li m, b. H., Troppau. Egon Freiherr A L Da 132, des Unternehmens) und 4 (Stamm- Ee lanen (RUN di e O riumph=Werke ,.| 7 10 F Wintershall 6 |- |1.1 n D | N ‘1 189,6b G anzatlantishe Güterver|. ..| _— J oschen. illes 7E mt t Hätt. ; : i j ‘Die Fi un L en (Lal), em.-teQn. t Tudersde Brei. ; g Le 144b $-Wifner Meja.- 6 1.7 [1476 G 1E Nan Ban. : —_ 124 '89b G N uta Aredd h r 68.6 07.266 Gnu. Hagel-Versich., Weimar «6 E Ÿ A M9 Rheta Rheinische Trans: nee O ‘Vesbifiatübree mie Neueintxagung: n Dae S R T aue S ROIELO, R M: l U rik Aachen. 1, ollgarnf. S S @ 4 ¿ t y i 4 i Ae ( : X S E E Z n E y Lub, E » } ( Eg E f | edes je) suaj m M Gb inie (ula 000" Weni) s (* (1a N - | e E, i, Manne | Ulchen d rerer von immer Bag 3, | Ga elo ViGpiete, ien (V 10? | die nt g Ee n Oen | Weni Jas to Gel G eriht. Kap.| - - —_ nsylvania.….. :1 | 4 N . raben 3. : , | des Unternehmen un: die Aus- [16 U Tes : | Zeiß Ikon... 8| |1.10| 262bGr | Pommersche Bank .| 5 a 0 Dollar f Rheinau, Düsseldorfer Straße 10/12). Reinhartgasse 4). Offene Handels3gesell- | 5 for Vulie Luß, Geschäftsfrau, Wien, und A Unit bri ; B L SReAgl U, 8 | 6°/1.7 |+— t— ‘Nheinis<heHyp.-Bank| 7 180,5b 190,5b Ninteln-Stadt- g i / Kolonialwerte Ver Gesellscha ter Hermann Schäuble s schaft seit 1 Juni 1929. Gesell after E Danbel Di Ma vier Kommanditisten. Nunmehr Koms- : D Ge Fit * Auf bex. gay. Rheinis{Westfälische| - ie leit O R E Ï x : wohnt jegt in Schwezgingen. LOBELTLRROA, Ed [43185] | find: E Spacsek, Anna Me zeugen, Personen- und Lastautomo- | Manditgesellshaft. Vertretungsbefugt U a, apa E e Ana ea EäcNsde Sant: 5 36bG- |185bG {Roftoder Straßb. N| 5 | \ |1.1 | DeutsGeMáleitaGal| 0 i E N e h h ae h 6 (A T B85 bi evint Ds 2 ne M j N a Free e e bilen Vlotorsabrieugen Zugwagen und I NULr zivei Mt e N 298 "0x4 a. hex Fap)* h do. Bodencreditanst.| 6 S amerunEb.Ant. ‘67h 354b G J annheim | . Der Firmen- D . «anuar 1942, theatermitbesißer in Wien. Vertretungs- l : A for Mt tin Ee Reiter gemein|<astii<h oder ein Ge- P Ee 01, es i Dl Jh Mila SGle8wig-Hols, Bk: 5% = E T al Æ Otavi Minen u, E. * Li Beob [26250 : / eder ¡Htto Volkex wohnt nunmehr wad N E Ra 2 éefug! pa die “C ant wor D Ge 1% S für Sei in Gemeinschaft mit einem Venus8-Werke Wir- J S ; berg -Hetzf.| 0 | |11| —_ 1St.=1£, RÆv.St : n Heidelberg. e LEN * |Spacsek und Anna Spacsek, u ar 10h p ' Proturisten, : sel K Ei O f S. Bank VEA.Et guzoRengb| * Südb. Eisenbahn -| s | (11 | | Schantung Handels- A“ 768 Geschw. Karcher, Mann- | etragen: j 1 Ueberlin, | ider selbständig. E Gen S C NEPaTaE End | À 1018 V. T. Düs (Wian, V1, Verein, o: j - Banken. *1,5Pengö p S1.350P. , M Sizilianü@e/119 - A —_ heim (K 1, 5. Anna Karcher, ledig, 2E Pau Hager in Ueberlin- Veränderungen: werbung von Spezialitäten, Patenten Zieglergasse 65, Silberwarenfabrik). H Spielkarten Sa U Ll E sngiermin e Betten Ton H auuar Sn T Bober 7 178,6b G, 178,2 E E A R Sein, ist als Nrn Dae Matt D aen e M vie A 10799 L. Richter & Söhue | Lizenzer und Marken Die Gesells aft loig Prokura des Franz Nechvile ist er- S E ala v O Lt éd s S A —_ 149b ® f. 500 Lire. s escllshafterin eingetretéèn; Katha s / / 2 Wien 1 Subetka d t ist berehtigt, au< Fabriken sowi 9 Ne e E pierfabrit 6 | [1.1 144b i E \ S 6 K it al [l- | Firmx als offene Handelsgesellschaft, | (Wien, 1, Schubertring 4, Frahten- | ist berehtigt, au<h Fabriken sowie son- (341 Fug. Eri \< (Wie f | : A erer geb, Karcher ist als Gese Ï , L: ( , s 2 J A 10341 Ing. Erich Czasch (Wien, s do, Berliner Möre R E Algeneuts Tettsva ; 132,75b 6 |133b sheirerin ausgeschieden. die am”1. Fanuar 1942 begonnen hat, | pxüfungs- und Reklamationsbüro). Die stige Anlagen zur Erzeugung der ge- VIL, Randlgasse 23, Mechaniker- do. Böhlers Stahl- 4. Verficherungen. A 6548 Martin Reitlinger in | weitergeführt. Persönlih haftende Ge- Eintragung der Uebersegung des Fir- | nannten Waren zu errichten, zu erwer- gewerbe). Æingetreten als Gesellshaf- | prerie, Ra pEL | 11 ee Breiiad| 4x | ho [108 Es E e _Bangnen-Import, Wersthollenstrahe 8), | geb. Sdhönleber, Varia Corn gev, | Sprache, und war Richter L os sia, ist | Eintragung wird belanntgentaht: Die | L: Ing, Mas Benedikt und Jug, i lottenburg, jevt: Bayer. Hypotheken AaGener Ned N al n F l Geschäftsjahr: L Januar, tedo< Bananen-Jmport, Wersthallenstraße 5, Hager, béide in j “| von Amts wegen gelösht. j Gesellschafter Julius Träger und Ru- | eorg Richard Jäger, Kaufleute in E Pfeilring-W. AG| 4 |4 |1.7| und Wechselbant .| 5 f g E E Ten ene 164%b [163,5b Albingia: 1. Oktober. Frankona: 1, Juli weigniederlassu eidelberg. Die | Vager, bêtide in Ueberlingen. : s & | i Ger 1 Wien. Nunmehr offene- Handelsgesell- do. DeutscheNiel- do. Vereinsbank ..| 5 140,5b 140,5b ae! q... 7 1,1 / Una furisti Mei : hrt Cel A L T A 10927 ilhelm J. Sluka dol eubler bringen auf die neuen | 74 9 G I g ; i hn u. rofkuristin Deli eitlinger führt jeß i nf. 2 > : [haft seit 3. Februar 1941, Die Firma i E S, ged L S E B 6% 154,25b |154þ Kraftwerke «oda 8 1.1 /226,5b b Aachen u. Münchener Feuer. .|}— E infolge Verehelihung den Familien- Völklingen (Saar). [43187] Co. (Wien, 1, Adolf-Hitler Plaß 8, | Stammeinlagen von je 9393,93 M ist eandert in: Jug. Erich Czasch s A airaa ¿ S S do. Kassen-Verein| 3% 101,6bb [102bG | Baltimore andOhio 1.7 A N an tamen . Binder“ : Bei der im hiesigen Handelsregister A daese I Gese ese aft). M N S gegen Sn Fe & Co K do. Gumbinner s Braunschweig. - Han- Bocun-Gelsens R L O E D H j j Abt. A Nr 1 S S usgeschieden die Gese erin ma- | auf Auszahlung eines Gewinnbetrages | “p 4 39/9 Brüder Eibuschiß A Maschinenfabr. .| 0 | |1.1 /129,5b |127b nov. Hypothekenbk.| 5% S S R S S f Unianz u. Stuttg, Ver. Vers. Erloschen: | Sohatltan Moin, cinige ragenen Firma | si, Spiß. Eingetreten als Gesellshaf- | von je 3383,33 NA in die Gesellschaft | gz; T Ge un ute e do. varzer Port- 5% Csakath, «Agram ¡eute Allian Vers P e [G06b 306b A 433 Anna Karcher Carl Friedle | Sebastian Reinartz, Völklingen, ist terin: Anna FZeszenits, Geschäftsfrau | ein (Wien, I., Elisabethstraße 5). Als Üb- land-Cement .….| 0 11 | 120b Commerz-u.Priv.Bk. Pr.-A.i.GoldGld. 1.1 giedt an) dts eoacnege N M i Di j ift heute eingetragen worden: 1 : , = L . L widler' gelösht: Arihur Philipp; einge- E do. Märk, Tuchf,| * 1.1 1+ 171,5b | 170b b: Commerzbank Deuts. Eisenbahn à 25B Ten: Allianz Lebensveri. .1310b s S af, annheim. le Firma i Die Firma lautet jegt: Sebastian in Wien. Der Gesellschafter exander| B 4974 Molkerei-Jmport Gesell: tragen: Laconia-Jnstitut, Dr. Georg ® 54/2%$ a. ber. K. E aach aon 6 147,75b 6 |147,5b G Betrieb 0 1.1 » : . erloschen. R Ge / Jessenic heißt rihtig „Jeszenits“. Ver- | schaft m. b. H. (Wien, I1., Molkerei- | £598 A Q A S | | einarß, Völklingen, Nachfolger tretungsbefugt sind nur beide Gesell- | straße 1). Die Generalversammlung | L ryborski. Vertretungsbefugt: nur s L á i: î j H g 5 e s D ; + Aut berictigtes Kapital. + Auf berihtigtes Kapital. + Auf berihtigtes Kapital. + Auf berictigtes Kapital. j + Auf berihtigtes Kapital. / 43182] Paula Îites. Der Uebergang der Un | schafter gemeinschaftlich. _ | vom 27. November 1941 hat die Ein- s S g, Tharandt. [48182] | Betrieb e Geis begründeten For- | "4 4492 Gebrüder Pretscher (Wien forderung der bisher ni<ht eingézahsten Löschungen: __ Handelsregifter Tderuñgen und ¿rbindliGtetten ist beim Fpioh vi 3 ; è E A 4 I 7 Tf - E; I E I P j I riedrihstraße 6, Kaffeesiederge- | drei Viertel des Stammkapitals b Reg. A 61/70 Kalser & Kienast i ; Y J A IELenoet. T ua Vis oe g gi erd Das Unternehmen ist auf die s<lossen. Außerdem wird nos belarint- Bn, T Am Tabor 24). | Fortlausende Notierungen l din S6 NRRN 4941 Pöltlingen ausdesBlosen, Meier aae S Ge, nage: Das Stenimlapital ist nun zur Mas A es R. Körner (Wien, [., i M | Min- ide Sotiéés i A Heutiger Voriger é desto Heutiger Voriger grit se bg dane aen Richard E. A 58 u f as 1942. d und Anna Luise Prüller g eil anze P bbitaas E L mold Suiiad due S esto utig ; 2 i bs \ } | ' ri aranDdt. A mts8gericht. c \ / ; : O! E! an ab Ti , Neuein Pretsher, Haushalt, alle in Wien, B 4060 sebü Cedok“’ Gesell- (Wien, V., Wiedner Hauptstraße 126). H c<lüsse slüsse agd : (E ONEaguR g: S übergegangen. Nunmehr offene Han- | ¡Ggr E U U ell- i i Deutscher Eisenhandel. | 2000 “| {147= +145,25-145,5-145,25— | Rhein. Braunkohle u. dde j Lan 17. Januar 1942. Waldshut. [43188] del8gesellshaft seit 1 nuar 1942. haft m. b. H. in Liquidation (Wien, Wien [43209] Deutshe Anl. Aus]!.- Christian Dierig ----- 3000 | + —-— _t—-—- Brikett 8000 | 335-— S M OEEN A 8 Paul «& Hildegart Pietsch, andelsregister Gelöscht di L fu 8 einri L, Lobkowißplag 1). f : E SOeUe CUOUERl, Dortmunder Union- | On O |- 0001 | TGaTa 193,5-192,5-198-— j ördergersdorf (Einzelverkauf von Amtsgericht Waldshut L Foruea as _ Hint Amtsgericht Wien, Abt. 134, /, Ablösungsschld. . | 5090 | 162,7-162,6— LON L CNLORAT S Brauerei ' 2000 | +178,25— t—-— Rheinische Stahlwerke | 3090 | 193,25-193,5-193=— |1983,5-192, j / Pretsher und das. Abhandlungspro- - am 15. Januar 1942 / j ! è Rhein.-Westfäl. Elektr. | 2000 | 1684-164,75—16454 þ o. D. | 167,25—168— / tilwaren). Offene Handelsgesell-| Waldshut, den 15. Januar 1942. TPOA - | Wien, O ° n B B ä 105,25 B- Eisenbahn- Verkehrsm. | 2000 | {167,5-— , t -167,5- RheinmetalleBorsig «| 8000 | 166—— 5 1646 T 10D f chaft seit dem 1. Januar 1942. er-| B 16 Aluminiumwalzwerk Wut- visorium der Zain E d Amtsgericht Wien, Abt T i Neueintragung: : werk RM 1936 .... 3000 1054- , ttr.-Li 8ges 3000 is LAUR: Ba z=> i Q as i Rütgerswerke «.«« «-« 3000 t—-— +7 ö li tende G 1 t: t d öschi e G b D St l A 7239 Wal! d agner «c enDa , . , A 5012 „Daheg““ Dametrt- u. Her- “ta Anleihe 1986, | 5000 H Ge Eleftr.-Wort Echlojion | 2000 | 148,75-140 d Tas, 25-148,5— S E Le E L | n E D ter M 4a ate A Ls D dirt Be Sts E (Wien, E, eFhernting „10, Handel mit aim d L SEauar Zl ren-Bekleidung, Gesellschaft m. F : E M r . Li 000 —-— S Salzdetfurth «......- R 160 26 ; » , / i j [{ Maschinen, Maschinenbestandteilen usw: ). g: b. H, Wi VIL, Mariahilfer E 42% Fried. Krupp gi e sre A boneg is 8000 162,5-— —_—-— Schering -»>...+-««.- 2000 | +170-— £ 169,25— u. Textilwarenhändler, und Bertha Hi!- | sellshafterversammlung vom 1. 12. 1941 | ; ¿ A 10803 Emil Pickhart, Wien |>=... 7,” E Aa fer “P6 A L O E FOLN G 5 M Schlesische Elektrizität 174,5 -176- degart Pietsch, kaufmännishe Ange- | mit Wirkung für das am 31. 12. 1941 Nie Firma lautet nun: Waldek, VI. Bürgersvital "deléver, | Straße 80). Gegenstand des Unter- A R irte T ; . | 8000 | ——— _-— J. G. Farbenindustrie . | 8000 E Ie G el Et A dir Me ged G: 2000 E —204—— stellte, beide I Sördergerdorf E Geschä tsjahr auf 3 000 000 2A S E G ie A E o a L Ne Nin V Dectend i f : j ier .…. |- ‘8000- e „15 ulthei38- - 4 f i b) am 27. Januar 1942, eryoyt, "c [und Wa G del mit W Es D E DUNg,. A M A toren-Fabrit | 2000 | 386,5-888,5— +980/04 Feldmühle Papier .…. |- 8000- | 159,75 I Schultheis Dabes i 4 & j i : nehmung feuerungstechnis<her und Waagen, Großhandel mit Waagen, | & j 6 j oe / : Me Eleftricitäts- R Felten u. Guillegume . | 8000 | 234,5— 233,5 DoNeT R TORAÓ 8000 | 179,5-— 177,5-179,5—178,5 b h A 99 Max Ludwig, Rabenau (Her- B ane E E D E wärmewirtschaftliher Anlagen für | Vewichten und Hau3geräten). Inhaber: r alz R E E \ 8 Gejellshaf! 8000 | 185 eb G-185- 184—185,5—184,5 b i Siemens u. Halske ..| 8500 | 351-350=— , 850-— i Pas von Sihmöbeln). Fnhaber ist | Walkenried. [43189] Industrie und Gewerbe Schiller «&« | Emil Pi>khart, Kaufmann, Wien eg + ALODENTDEL E Aschaffenburg. Zellstoff | 3000 | 160—162 þ L E 0 | 226,75—227,5 b 225 14--226,5- 225,5 b Siemens u. Halske r Werkführer Erih Sparmann in| In das Handelsregister A für den | F i a ' : 1941 abgeschlossen. Feder Geschäft3- t d 5 4 Ludw. Loewe u. Co. | 300 ; j Lie ens R: Ga l da go B40 L Irma A ; : ; Co. (Wien, X11, Arndtstraße 89). Veränderungen: v lb äf Motoren-Wle. | 3000 | 204-204,75— 202, 75—204,5—204- Tb. Goldschmidt . 3000 | -206,5— —206,5 Votrz.-A, L . Rabenau, der das Handelsgeschäft mit | hiesigen Amtsgerichtsbezirk ist am | N j s führer vertritt selbständig. Geschästs- J. P. Bemberg 2A 1 83000 | ——— N Stolverzer B oltteT 2000 —122,75- 132,5—133— allen Aktiven und Passiven und dem | 16. Fanuar 1942 unter Nr. 475 die Eingetreten als Gesellschafter: Stefan A 4158 Friedrich Zonecsits, Schrift: | ührer sind: Arthur Hämmerle, Jndus- a en DAD 2000 | —*% 228,25—- N A 2000 ia i URRISOE SUb e Deus 2000 +177-177,5- +175,5-175,75- Rechte der Fortfü rung der bisher im Dn Witrlhelm Fuchs Holzwaren- S HANR Ar EN und Stadtbaumeister, R V ift L strieller, Und Dipl.-Kaufmann Her- erliner Kraft: 11. Li arburg .. T ISOA Es E L ¿ 7 7 j 2 p, 2 ¿ h Ï e r t eandert in: ; : Bett Majäacaian 000 ria (ima | Bin | O nann | Eblringer Guter, | 8600 | ——— ——— ma Max cdubiwig von den Erben des | Niederassung VBraunlage und 01s | afi L Q gr medorser Leder- | Zetischriften- und Vuchvertrieb | in Dyrnbitn Eng\proturiten? Zet . Bri i jeßt: A.-G. . | 3000 | —— 163,25-163,75— N E : F E E404 N Ht :s, | fabr . . elniïo ten, | Friedri oncsits. f Alf t PrBubiag) O deo | 420 +194-— Gilep Golmank -: | 8000 |: F 168,6. { 162,5 Vereinigte Stahlwerke | 8000 | 151,75-162- 151,25-151,76- Stuhlfabrikanten Max Ludwig in | Geschäftsinhaber der Fabrikant Wil- XIL., Hebendorfer Straße 17). Ge-| A 4362 Kaufhaus Redisch-Nachf. ns Alfred Päâmmerle, Oskar Bremer Wollkämmerei | /2000 | ——— 2 B Hotelbetriebs-Gesellih. | 3000 | —=-150-— 150- C. F. Vogel, Drabt u. | 0 | 245-— E Rabenau erworben hat. e 0s in NLSMALCE Wurmberg- samtprokura erteilt an: Karl ‘Gruber | Emilie Tobias (Wien, 1 Franz- Id, iet 36 e Le R R E Ses i Bergbau „2. dde | ut E E A e T On raan und Emil Willms, beide in Wien. Die- | Josefs-Kai 25). Die Jnhaberin führt | Fritsche poitd tus Dergog Und Richa Vharlottenburger s 130,75-130,75 b Zte Bergbau, Genuß- Ges Westveutsche Kaufhof . 8000 | —146% Ties Tilesit. [43188] Doe Taae 1049 selben vertreten die Gesellshaft gemein- | infolge Vere elihung nunmehr deu biete See e Gesellsert W ALETN 2000 | -—130,75— —1830, , S “e 206-2 estveutsche Kaufhof « -146%- R j f ( reFctQung nunmehr l "rokurist: ritt a Chem, von Deuben .: | 2000‘ | —287-— M Gebrüder Junghans - 2000 o 150,25- Wintershall .…...--«- 2000 | 182,5 G-182,75- 180-181,75— Amtsgericht Tilsit, 26. Jan. 1942. C C a sam, | Hunamen „G aß“. Die Firma ist Ä * |gemeinschaftli< mit einem andéren | A ' Contin. Gummiwerke. | 3000 | + ——166- i 165-166,75 b | L A 8 Veränderung: ' 1K T Ti andert in: Kaufhaus Redish-Nachf. | Prokurist AuZer dieser Eintr A 208,25—209 75 Kali Chemie o. 3000 Zellstoff Waldhof + « e - 8000 1128 122,5 +{121,5— 5 ‘B Gn -R 61 Sozial-Gewerk Tilsiter Af vi igl wtues [8 i À A Wien. (48194] Emilie Glaß P wird batannltenani L Mievite ung A M - Daimler-Benz -.--«- 8000 | 210,5—210,25—210,5 b 12 .75=— Albdne--Werle oa) | 8000 | ——168,5 b u | N N. / - I j ndelsregister für den Amtsageri Wi Abt. 132 A Q . L ) Da ammkapi- E 3000 | 222-222,5--222- 218/5217, 75—220— Z Ÿ andwerker e. G. m. b. H., Tilsit: | hi ; mtsgericht Wien, Abt. , A. 9637 M. Zeitlhofer, Pächterin | tal ist voll (t Deut s-Atlant. Telegr. 2000 E T Lahmeyer u. Co. ..«. | 2000 | ——164,25-— 162,5 Bank für Brau-JFnd.. | 8000 | ——— T eo av “(0A N des Unterne mens ist jeßt: Le M e N O die am 14. Januar 1942, Margarete Wögerer (Wien-Altketten- | | ‘on G en E Deutsche Contin. Gas 4 NaIMENes 9. C0, q «as E ues Deutsche Reichêbank . | 3000 | ——140%= 140, ; Y i. emeinshaftlihe Förderung "und | Firnd BVera-A f D Q Neueintragung: hof Nr. 10, Gemischtwarenhandel). Die gent j Dost: ¿4 o ebieoeis s 2000 | 162-163,5— 160-161,5— poldg . ; zu f , E Firma Verg-Apotheke Ludwig. Gey A 10 801 Karl Zetscho>, Wien (X., | Jnhaberi t infol : B 2404 Nendorfer landwirtschaft- Deutsche Erdöl .….... 2000 | 176,25-176,5= 175,25-176 b Manisdmanziröhpans l dée Le a6 4 157,25-157 75 j i; E | Y Durchführung sozialer Einrichtungen er, Zorge (Südharz), als Ort der Favoritenstraße 1 bal “A T E E ua ge V RnA liche Betricbsgesellschaft m. b. H L D E Maschinenbau u. Bahn- B os | una Maßnahmen der Betriebe ber Ge- | Niederlassung Zorge (Südharz) und | Favo! erie: | Die Firma ist geändert in: M. Sor: | (Neudorf). Als Treuhänder gelöst: : Deutsche Telephon und Did “i i E Aae UG Lum Allgem. Lokalbah: u. s O ads tdda Be d nossen, “als Geschäftsinhaber der Apotheker Lud- irk-, Mode-, Wäsche-, Galanterie- | Die Firma ist geändert in: M. Zeitl- eud 2. : reuhänder gelöscht: Deutsche Wassen- und E Orenstein u. Koppel | 3000 | —=— S de e D A ta j „2. Förderung einer Leistungsgemein- | wig Geyger in Zorge (Südharz) ein« | Varen usf.). Jnhaber: Karl Zetscho>, | hofer Pächterin Margarete Ziélav\ky, | aen, Sat C av D Ses E S Per Meiallgesellichaft 2. | 8000 | —281=— _-— Otavi Minen u. Eisenb. | 50 St. schaft L t L a ¿u enossèn | getragen. { Kaufmann, "A i tungsbefugt nunmehr Me bés Trau: A i ) ) | um Einsay auf den Gebieten des | Walkenried, den 23. Januar 1942, - i ; [Wien 43198] | händer selbständi \ i z ¿ ¿ , - . i / Ri y ; . 1g. Al d E ag id Aa l : (jialen s ein „eistungssähiges Hand Das Binblgericht. x1, ‘Pinnbdstrafe 1 s in Amtsgericht Wien, Abt, 153, ‘1 | bändér Je Sa erade ues Infti- m - I , i. R v ? am 19, zzanua ; ie | s E ; E fu du nts dier licher Maa A [43191] Wien. v6) Z Wérändeeun F: M E Var Na L / : \ dern. andelsregister en, À 3 - E R ; ; E h ; j Md | une Mer L Amisgeriht Wien, Abt. 133 e 906 Waagner;Viró Aktienge: | samtprokura erteilt an: Dr. Josef E : : Wal8rode * den 26 Januar 1942 am 14. Januar 1942 h D Stet Vin, argareten- | Teichmann, Wien, Dr. Zosef Ambros E, : / V 4 Z i ü z L n h 1 k N . Y ra e , a s, t en- U a- : Q . , i G Jm weiteren Verlauf waren die Aktienmärkte bei anhaltender | Nobel 24 und Leettaburger Pera E s | P eetdeaitee {43184 _… “Veränderung: Veränderung: shinenbau usw.). " Die «auf Schilling 2, O S. Gude, U | lin Börs vom 31 Januar Geschäftsstille weiterhin etwas fester. Man handelte Vereinigte ; einzelt Ua N en erfolg 804 an ut 0 utidi Maschinen ; Amtsgeriht Troppau. Abt. 7 H.-R. B 18. Wolff & Co. Kom- B 4123 Ostmärkischer Wirtschafts- lautenden Aktien \ind in solche, die auf | tritt die Gesells L s Ln S A | R Berliner e vo , t E L ris Ls R fei as E En N Po A ae an ° i n Od Viufe kantan Heidenauer Aenderung vom 16. Januar 1942 Menvitgolellschaft auf Aktien in endefenibe i N ELAERT E Reichsmark lauten, umgetauscht. mit einem Geschästsführer. é A ; L W 4, Verkehrswesen 7s, Dessauer Gas un i 0 /0+ ah De : Z f ; | alsrode. y , Baum- Î l : DEHO l . \ e Am' Wochenshluß boten die E ba bei d Os und Aschaffenburger Bellstoff 2%. Waldhof gaben !4 % her. : Papier 9 und EW. Liegniy 20 % E gur 4 indi Fügernvorf Weirieb einer t g Dem Direktor | Dr. Ott o Erler n gasse, 131), Sesam rofura Crteilt an: Reg. B 13/88 „Waldaustria- Gesellscha L 1A arma ein sehr ruhiges Bild. Die Umsäße in den einzelnen Werten Ende des- Verkehrs lagen die Aktienmärkte gut be- Steuergutscheine I nannte man 0,10 % niedriger mit 104%. \ L A | Bomlig, dem Direktor Oberingenieur ried Mages, Wien. Er vertritt | (¿engesellichaft fl | L i L O Daf» L sih in engen Grenzen, au ist die Zahl derjenigen Papiere, hauptet Vereinigte Stable stellten sich shließli<h auf {52 und | Steuerguts r II wurden in allen Fälligkeiten zu Vortagskursen ( on Roi A lt e Willi Krüger „in, Walsrode, dem Dr. M mit einem Vorstandsmit- Goa odE Wien Un Set Sa irte m N 27, die eine Strichnotiz erhielten, wieder erheblich gelegen, m Farben auf 207%. Gesfürel \hlossen 4, Dessauer Gas 1% und | notiert. M E 4 äften). Hans Geßler und e Geßler Hans-Georg Schütte in Pons, und | gtted. | _, [ligenstädterlände 21). i [hubmassen, Korkstein und Korkstein- großen und ganzen war der Grundton fester, wobet Kurésteige- Accumulatoren 2% über erstem Kurs. Siemens Stammaktien m variablen Rentenverkehr stellte sih die Reichsaltbesit- ; ind aus der Gesellschaft ausgeschieden dem Direktor Dipl.-Fngenieux Richard | R 43196 : - bauten). Durch Beschluß derx Gesell- rungen bis zu 2 % eintraten. : mußten ihren 1 %igen Anfangsgewinn wieder E A anleihe auf 162,60 nah gean 162,70 (Vortag 1624). Otto Just und Eri Just, beide Kauf- N )A va Tie bereite A IL P Airtovectbit Wien, Abt a7 | Wien [43199] | [hafter vom 25. November 1941 ist der E . , E n G q \ ( ì ; . , . O c î+e . D L j Montanwerte wurden zumeist gestrihen oder MELen be- Chem Sabdes I V E Phoenix 154 a A S tain Ee nen a Dp A M 1 Verdun L ate Geient: Gesellschaft zusammen mit 5 per- am 14. Januar 1942. Amtsgericht Wîen, Abt. 131, (Aufsibtg pg rtrag E g? E a Sia 1 dir @ | l wertet. So stellten si< Vereinigte Stahlwerke und. Mannesmann | E : q O 4 ( j A S f | 4 ) e Vesell-| fönli Voten ellshafter od i Neueintragung: am 15. Januar 1942. l 2 Der 4 P M auf Vortaghbais, Pibeinstahl stiegen um 4 und Buderus um Am Kassamarkt lagen Banken wenig ers, eas Gemeindeumschuldung stellte O elb, M e N aster eingetreten. Sie vertreten die N Fal dein Probucisten 1 O B 5011 „Charmella““, Strumpf: u. Veränderungen: (Verwendung des Reingewinnes) geän- N +24 %. Bei den Braunkohlenwerten zogen Rheinebraun um 14, | bank, Berliner Handels-Gesellschaft und Vereins ank Hamburg ] notierte 4 % niedriger. Län N n E wi n C nl i esellschaft jeder selbständig. Franz S E ed \| Wirkwarenfabrik, Gesellschaft m.| A 10804 A. Kremel Adlerapothéke dert nah dem Fnhalte der eingereichten E T r I bei den Kabel- und Drahtwerten Felten. um 1/% an. Kaliaktien | stiegen um 4 %, während Adca 4 und Berliner Tan zu nennen sind 37er Preußen mit b 8 5 2 A b hessen n / Weintritt ist nicht mehr kommissarischer | wien. [43192} | b. SH., Wien, (VIl., Stiftgasse 1). | (Wien, XV., Märzstraße 49). Die Urkunde, auf welche Bezug genommen E E S Â lagen überwiegend höhe® so Wintershall um 4 und Salzdetfurth | 4 % niedriger ankamen. Von Hypothekenbanken notierten fs: % %. Von Altbesiyemissionen befes gien si K eryesen t Leiter. Die Firma is geändert in: Amtsgericht Wien; Abt. 131 Gegenstand des Unternehmens ist die | offene Hasdelsgesell schaft ist aufgelöst wird. Die gleiche Eintragung is bei L EER S s I um 14 %. Fn der chemischen Gruppe gaben Farben um !4 % | nis<h-Westfäl. Boden 1 % niedriger. Andererseits wurden Deut he /s und Lübe> um 1 %. Am Markt der Rei O en ermahigte Altvater-Likör-Fabri ust «& Co. A am 182, © anuar! 1949. ". industrielle Erzeugung von Strumpf- | Das Unternehmen ist auf den Allein- dem Gerichte des Sißes, dem Amts- E B 4 f f: f nah. Schering wurden um 4 % heraufgescßt. Bei den Elektro- | Centralboden und Hamburger Hyp. 1 und Deutsche Hyp. 7% % sich die 34er um % %. 3ber Ne Nane Holge Roi L ata (A, Die Prokura des Oskar Burger ist er- Veränderungeu: «und Wirkwaren. Stammkapital: 20 000 | inhaber Mr. Josef Cassel, Apotheker geriht Ludwigshafen a. Rhein, bereits Fa A. ; 1 werten stiegen AEG um 14s, Gesfürel um 14 und Siemens um | höher bewertet. Am Schiffahrtsaktienmarkt konnten Hapag und | 37er Folge 111 % und 38er Folge as %. f eichs ARO dr loschen. Der bereits eingetragene Pro- A 6144 A. Froß-Vüssing Komman- | 2A. Der Gesellschaftsvertrag ist am | Wien, übergegangen. Der konimissa- erfolgt und im“ Deutschen Reichs \ 1A f 1%. Demgegenüber verloren Siemens Vorzüge 1 und Accumula- | Nordlloyd ihren Kursstgnd um 1 bzw. 154 % verbessern. Bahnen | lagen unverändert. Postschäße bliel h umsagßlos. M us n | kurist Franz Weintritt it jeßt Einzel- ditgesellschaft (Wien, XX., Nordwest- | 29. November 1941 Sin, Jeder \ rishe Verwalter Dr. Edwin Renner ist „anzeiger Nr. 300 vom 23. Dezember a F toren 3 %. Versorgungswerte lagen zumeist leiht höher. Nurs| waren überwiegend leiht befestigt. Deutsche ae obligationen hatten bei stillem Geschäft keine größeren Verände- ; prokurist. j bahnstraße 53, fabrikmäßige Erzeugung | Geschäftsführer vertritt selbstèndi g: f enthoben, 1941 kundgemacht. j Rheag verloren 4 %. Die auss e Dividende E und Halle Hettstedt ri es „4 und Bann gerte erp babn Fngeis A, E ; R A T o vom 18. 1. 1942. und Vertrieb von Motorfahrzeugen und | Geschäftsführer sind: Arthur Häm-| A 40805 M. «C M. Frank (Wien, : K : RWE stiegen um 1,10 %. Von Autoaktien gewannen Daimler 4, | nah Pause 1 %. emgegenüber- gingen H E böh ou Der Privatdiskontsay stellte sih wieder auf 24 % tn der , ; H.-R. A 7 Hof. A. Rudolph, Heiden: | deren Bestandteilen). Ein Kommanditist | merke, Fndustrieller, und Dipl.-Kauf- |1., Operngasse 19, Gemishtwarenhan- |Wiener Neustadt (43201] E A: von Maschinenbaufabriken. Demag 2 %. Zu erwähnen sind no um //% zurü. MORORR Uy Sur owie Opa I Mitte. / db L M und, « B Ai O Va hat seine Einlage an zwei neue über-| mann Hermann Rhomberg, FJndu- | del und F g1hen b erveriuei). Die Handelsregifter C s Deutscher Eisenhandel mit + 1% und Waldhof mit + 1/4 %. Bei | Kursen gehandelt; Doag und Kamerun stiegen um 4 - í Am Geldmarkt erhöhte ih der Saß für Plankotagesgeld um er der Firma sind nunmehr die | tragen, j strieller, beide in Dornbirn, Einzèl- | Gesellschaft ist aufgelöst, Maria Frank | Amtsgericht Wr. Neustadt, Abt. 8 S ; den Brauereiaktien stiegen Sat qud <ultheiss je .um 1 | guinea um 3%. Am BEeE via He att bipii ina, % %, und zwar auf 1%—2%. Crt liverte Frommherz Müller & Co, | A 8516 Wilhelm Jungmann «& ann erteilt an: Dipl.-Kaufmann Al- | ist nunmehr Alleininhaberin, i am 19. Januar 1948 E A E sowie Süddt. Zu>ker um 14 %. Textilwerte wurden ur<hweg eihnete sih die altun als fest. Jm S Gs ib Te til. Bei der amtlichen Berliner Devisennotierung traten keinterlei ien ,„ die derzeit dur den alleinigen- Neffe “Wien, 1., Albertinapläy ‘3, | fred Hämmerle und Oskar Rhomberg, A 6353 Bo> «& Hollender (Wien, é Löschung: f i L E M | gestrihen. Jn Berger und Deutsche Linoleum wurde die Notiz | Hüttenkayser 24, Busch-Jaeger, Froebeln Zuer, S iy 2er R - Beränbertiiare tin Moltoe & haftenden Gesellschafter, | Handel mit Seiden- und Modewaren). | beide in Wien, Gesamtprokura erteil [IIT., Landstraße Hauptstraße 72, ‘Han-| H.-R, A 20 Firma Ernft Höl L s S vorerst ausgeseßt. Reichsbankanteile brö>elten um % % ab. üll Flöha und Vereinigte Gumbinner Maschinen 2/4, Dynami S E Tes, s erz Müller, Ui Vans Muggechieden de M Aa E Dr. “ut A Herzog, Richard ritsche, del mit. ahrrädern, Motorfahrzeugen, | Geschäftszweig: Gemishtwarenhani G M i xUlfabritant in en, oder die | Hans Sobitka. Eingetreten als Gesell- | beide in ien. eder der Gesamt- | deren Bestandteile d or j Ÿ î ASA N t Prokuristen Franz Kupsky und ug. schafter: Walter Suchy, Realinann in | prokuristen vertritt die Gesellschaft ge- | Fahrräder usiv.), " Das S Ne +Mugéray cit t, i G j i Carlo Kury gemeinsam vertreten wird. | Wien. meinschaftlih mit einem anderen Pro- ‘ist auf die Gesellshafter Ludwig - 5 E -