1942 / 30 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 05 Feb 1942 18:00:01 GMT) scan diff

i a L P L: (og vi A: Pr ut B EIER E E

E Sees CUN r M eta L Tr» E a S A Lp

C S. 1

Sinner Y.-G 5 Stader Ledersabril| 4 Steatit-Y acnesia .| ® ® 44/,/5/ 4 a. ber. Steinfurt V aggon.| 6 Steinqutftr, Coldiy| 6 Stettiner Brauerei E ese do. Oderwerke.... *5/ /, e, ber. A. do: Oelwetke do. Portl, -C ement R. Stoeck u. Co... Stöhr u.C o, Kamms- Sitzes

Stolbera. Kin!Fütte Gebr. Stollwerck Süddentïcks Lu cker] *4/1% q ber. Eop. Sudetenld. Bergbau

Tempelhofer Feld. Teppich-Wfe. VIn.- Treptow Terrain Nudowe Iohann iêtkal do. €dwesten i. L. Thîiir. Ekeitr, u. Eaës Thüring. Casëges sellschaft . Trium ph-V'erke „. v. Tuchericte Brau} ! Tuchfabri Aact en. Tüllfabrtif K1öta.. ® Auf bericht. Kap.

Union Fabri ien.

Veltag Leit. Oer U. Keramii ... X Venus-Vter!e V! irs ‘ere! u. Strick. Verein. Altenbur. u. Etralsunder]| Spielkarten ....|8/ do. Vautner Par Pa L E co do. Berline1 Vi öre T a ao C66 do. Böhlers Stakt- werte EA p.Et, do. Ckem. CFor=- lottenburg, eßt: Pfeikring-W, A do, Deuticte9i1cleis WELE ees o E do. Glanzftoffs Fabriten do. Gumbinnexr Maschinensabr. ; do. Harzer Ports land-Cement ….. do. Märk, Tuekf, * 5k/2%Y a. ber. K.

F Auf berihtigtes Kapital.

Teu. (i) un. Ausl, Scheine einschtießl 1/ Ablö jungsichld.

6% Gelsentirh. Berg- wert ZAÆA 19836 -.«-

41/,% Fried. Krupp AAM- Anleihe 1936...

41,% SGried. Krupp AM-UAnleihe. 1939...

41,% Berein. Etahl AA -Anleihe

Accumulatoren-Fabrik

Allgem. Elektricitäts- Gejellichaf

UAscháffenburg. Zellstoff

Bayer. Motoren-Wlte . P. Bemberg

Srtiia Berger Tiefbau

Berliner Kraft 11. Licht Gr. A

Berliner Maschinenbau

Braunkohle !. Brikett (Bubiag)

Breme: Wollkämmerei

Buderus Eisenwerke -

Chariottenburgeï Wasserwerke

Chem. von Heyden ««

Contin. Gummiwerke -

Daimler-Benz

Dema

Deutsch-Atlant. Telegr.

Deutsche Contin. Gas Dessau

Deutsche Ert öl

Deutsche Lino!.-Werke

Deutsche Telephon und Kabel!

Deutiche Wafsen- und Munit ion

| Heuticer | Voriger

142,7T5b

‘1 [146B d C. I. L 17 1411b 186,5b

G

‘7 1129.75b |140b ‘s +181b [+ 178,5b

161,5b |162,5b 5 [16 8b 107,75b

do. (m T iv

_ id lo'

Zetß I

AlUgeni

Vadi'c

Vayer. und

do nov.

Com

Miíins- dest- ab-

schlüsse

&000 | 162,7-162%—-—

8000 | 105,25-— 6000 | —-— 6000 | —107,75—

386,5-887—

187—186,25— 163——

206,5—207,5——

2 L [229,75—— 230 b B—229,25—

212—-

t -193,25— 198,75- 145,75-

131,5 B-131,5-

{ 165-— 3000 | 213 b G—212,76— 8000 | 223,75-——

7000 | —— 167,5—167—167,5— 2000 | 177-177-

2000 | 1665%-—

2000 | -

2000 | -805—

+ Auf berichtigtes Kapital.

Ver, Etaklwerke.…. do. T riiotïab.Loli- t— moeller

do. Ultramarin

Victoria-V'erke u. Labelwerle ..| 6

Faaner u. Co,, Masckivensabri!, : Vasciirensfabr —_ V'aoner-I ërries, V'an derereL erle . V arsieins u. £ r70!l. Ectle8w,sL ols.ein. Cifen V'af‘erweri C eliens

. besck ränl!t.

V enderoth ptarn. V'esideuticte § aus

V estfälisc e Traklt- nd indusirie Lan 1 V'ickliler - § ürxers L rauere1 N V'iln'er8d'‘,-9: l eins gan Terrain '. L. W interêkl all H.V ifverV etall.,! 6 Woligarn'. u. §rüger

Peiter Cisengieß. 1. Va eee * Auf ber. F ap. Hel'\-cf-L aidtv' . * 3x8 a. bex. Kap. Bucterfabr. Ÿ.asien-s

Cred

do. LereinErbani Berin

Gejellid ait 6% §asisen-Lerein| 3 Braun\d meig. - §an-

F Con:n.erzban!i 1E G Tas o 6

ogel T rahte

5 1989. .A

T itel!

ton

4

2, Vanken.

Zinstermin der Bankaktien is der 1. Fannar. (Ausnahme. Bank für Brau-Zndustrie 1. Fuli.)

eine L eutjide it-Ansialt, „..| 4

e Tan. D TG

Lan! tür Lrou-Ind.| 6%

& rrotteleus L eci'eitan: .[ 6 6

er L avdelße

& vpotleilenbi.| 5%

erz-v.{r1v.Vt,

+ Auf berthtigtes Kapital.

162,7—16254—

105,25- —105-—— 107,75 386,5— 186-186,75- 163 B—163-—

206—208— P00 228,5—

144,5-145,25 b

{ 164—165,75-—

211,75—213- 222,75—224,5 b

| 166-167 b

17674-

Berliner Börse vom 4. Februar

Wie bereits am Vorta Mittwoch bei der E Die Umsätve waren nicht le

einer Steigerun

blieben unverändert. tohlenwerte lagen uneinhêitlich.

M4 %, während

um 14, Licht

gestri en. )

eahteten BMW um 1% % niedriger ein. r Shwäche. So verloren Demag 4 und Bahn- ls s{chwächer zu erwähnen sind noch Deutscher Eisenhandel und Conti Gummi mit je 4 %, Bremer Woólle mit 1/4 und Dortmunder Union mit 2%. Andererseits gewannen Gebr. Funghans 1, Süddeutsche Zucker und Berger je

fabriken neigten zu

bedarf 1% 2%.

um 14 %

es Akiienverke

einzelne

fort.

Nur RWE

ge beschränkte Le das JFnteresse am rs auf Spezialpapiere. bhafter, und die Kursgestaltung blieb etwas uneinheitlich. Durch Frits Eva fielen Versorgungs- werte, einige Brauereiaktien un Am Montanmarkt hatten Verein. Stahlwerke eine Sonder- bewegung und seßten ihre Aufwärtsbewegung vom Vortage mit Mannesmann „und Hoe\ch Rheinstahl gaben um 4 % nah. Braun- Hier gewannen Rheinebraun lse Genußscheine 14 % verloren. aktien stiegen Salzdetfurth um !4 und Wintershall um % %. «Fn der chemischen Gruppe bröckelten Bei den Elektrowerten fielen die beiden Siemensaktien durch schwächere Haltung auf. Die Stammaktien ermäßigten sih um 1 und die Eee um 1% %.

Fleftropapiere auf.

Farben um 4 % auf 2064 -ab.

AEG wurden demgegenüber raft und Lahmeyer -je um 14 % heraufgesezt. Von Versorgungswerten stiegen Rheag, Dessauer Gas und Schlesische Gas je um !/2, HEW und Charlotte Wasser je um 3/4, Bekula um 1 und EW Schlesien um 14 %. niedriger zur Notiz.

famen um

11s, Engelhardtbrauerei 2 und Schultheiss 24 %.

1.10/154,75Sb j152Lb

on Kali-

14 % Kabel- und Drahtwerte wurden durhweg Am Autoaktienmarkt sehten die am “Maste stärker

Auch Maschinenbau-

| Heutiger | Voriger

DeuticleVsiatisck e Bt, BA per Ei. Teut\cke Lan? .….. TDeut\ckè Centrale bodentreditban .. Teutsckte Effecten- U. V'echselbank T eut\ck.E olddi8kont- kank Ervppe B... Teutscke £ vpotle!en- ban! Lerlin ...

F 171,5b

Teut\cke 9 e:ckêtani. Tevtscke Uberieeiict e Lank?

LalleickterVankvererm L ay'burger £ rp.-V!. Handel8bk in Lübtee

Luxen!b. Intern. Lk. R per Et. V ecklenburg. T epoi.-

do. £vp.-u.V'ecbselb, —_ Veecklenb.- Etrelißscl. Í vypothetertant, j : D ectleyb. Kred.-u £ ypoth.-Lan! . X

do. do div,-ber. 162,5b ab 1. 1.1942 N 150i B Vieininger £ yp.eV!,. | YiiederlausiterLan!. .1 |216,25b CLldenbga. Lardeëban! 7621: B

Ponimersche Lank

Rheinis eL yp.-Van!? Viheinisd V esifälische Bodevycreditban!..

E äctsi1che Van do. Vodencreditanst. E chleëwig-& ol\.Vk,. E lidd. Vodencreditbt, Ungar. A lig. Creditb. RAM v.St.zu50Per +1, 5Pengö p E1.350P:. Lereinsbl. Lon: buxg. Viesideutsche Bodens

treditanstalt

1.7 t 1.1 f 124b

1.4 1107,25b

132b 132b

702b 189,5b

Aäctener Kleinb, A| 4 wes 1295 Akt ,-G, f. Lerlehrs-|

140,5b 140,5b wesen

Allg. Lokalbahn u

154 fb 1544 G Kraftn erte

101b G 164u ValtimoreaydLhio

Vocl.uu!eE eljen-

146b - lircwen Etrafenb.| 6

54 Csakatb.-Laratmi Pr:-A.i.C oidC 1d.

T euts, Eisenbal,h- Vetrieb

146,751 6 nua G

Míns-

ab- s{lüsse

Deutscher Eisenhandel . | - 2000 Christian Dierig ....- | 8000 Dortmunder Union-

Brauerei 2000

Eijenvayn- Verkehrëm. Elektr.-Lieferungsges. - Elektr.-Wert Schlesien |- Elektr, Licht und Kraft Engelhardt-Brauerei «

J. G. Farbenindustrie .

Feldmühle Papier .. Felten u. Guilleaume «

166—

Ge). j\.eleftr. Untern.-— Ludw. Loewe u. Co. Th. Goldschmidt

Hambukfger Elektrizität Harburger Gummi „. Harpener Bergbau .- Hoesch-KölnNeue jsen, jeßt: Hoesch A.-G. . Philipp Holzmann Hotelbetriebs- Gesellsch.

Jlje Bergbau

Jlse Bergbau, Genuß- scheine

Gebrüder Junghans -

Kali Chemie «5... Klöckner-Werke o...

Laÿymeyer u. Cô.

Leopoldgrube

Manneëmannröhren- werke

Maschinenbau u. Bahn- bedarf A.-G. vorm. Orenstein u. Koppel

Marimilianshütte « « «-

Metallgesellscchaft « « «-

ganzen gut behauptet. 206?/s, Dortmunder s{hwächer.

Ausmaß anzogen.

Hamburg-Süd um 2 %. _Hapa

guinea 3 %,

zeug, Amperwerke,

1 .T

dest- Heutigeo

+145,75—

t—-—

+ 179-181- Fine cue

151,25-162 b 276,10— .

206,76—206,5 G-20674 B 160-161— : 228,5-228—2283% b

186,75- =—

163,75— f ——161,5— -150-151-

fa SBAGH

205.75—205-205,75— 151,5-151-151,76 b

165,5-- 158,5—158,5-

158,5-

in fester Haltung. So gewannen u. a.

| Heutiger [ Voriger

579b 579b 148,5b G |148,596

150b G 150,5n 130,5b 130,5h 1C0 G

151,5b |151,5k 140;5b |140/6b

|66.25b 66H 146,5b G |146,75b G

25 5H B

10 B [119,75b

181b G

+1496 135k G

178,5 G 179 G

3. Verkehr. 1.1 |116b G

1.1 |/165,5b

1.1 |78,£b

+ Auf berichtigtes Kapital.

a— q

n der zweiten Börsenstunde nahm die Kursentwicklung bei anhaltender ei Stable einen unregelmäßigen Verlauf. andelte Verein. Stahlwerke mit 1544 nach zeitweise 1544 und arben mit 206% nah 20614. EW Schlesien stiegen um 4 und BMW, Feldmühle sowie Dortmunder Salzdetfurth und Schultheiss um 4 % nachgabeit. lih erfolgten Rückgänge um 4—14 %. den Vortag 214 % höher zur Notiz.

Béi stillem Geschäft schlossen die Aktienmärkte im großen und Verein. Stahlwerke, die ohne Schluß- notiz blieben, stellten sih schließlich auf 1544 und nion lagen zum S Kurs, während Schering 2 % einbüßten.

Am Kata lagen Banken bei kleinen Abweihungen eher enannt seien Commerzbank und Vereinsbk. mit 14, Dresdner Bank mit. 4 und tin Ane Uebersee- bank mit +4 %. Von Hypothekenbanken waren Boden 14 %' shwächer, während Rhein. Westf. Boden im gleichen Am Shhiffahrtsaktienmarkt befestigten sich ad: Von Bahnen wurden Hamburger Hochbahn 1 25 höher bewertet; dem- egenüber shwächten sich u. a. Aachener Kleinbahn um 14, Halle- ettstedt um 1!4 und Liegniß-Rawitsh um 1% % ab. Mit Aus- nahme von Otavi (— 4 li M) waren Kolonialanteile fester; im einzelnen gewannen u. a. Kamerun und Schantung 1 und Neu- Die Fndustriewerte des En verkehrten Deutsche Ton- und Stein- einjute, Reichelbräu, Kabel Rheydt, Hindrichs- Auffermann und“ Schwabenbräu 3 und Balcke Maschinen 4 %, wobei verschiedentlich Repartiecungen erforderlich waren. An-

aben um !4 %

J Schipkau - Finster-

| Heutiger | Voriger

Gr. Kasse!erStraßb;| i.: Kasseler Vers] rehr8-Ges. „.., Nf}

do Vorz.-Affft,

Halberst.- Vlan!ens- burger Eisenb...

Hallle-Hettsted1

Hambg.-Am. Packet ¿Hamba.-Am. L.)

Hawburger Hoci- babn Lit. A. N

Han:burg- Südam. Tanmpfsh.

Hannov. Veberldw. u. Strafenhahnen

„Hansa“ Tampf- {hi .-CGesellsc. .

Hildesheim - Peine

Lit. A

Köntg8bg.-Cranz. X Kopenhagener Tampfer Lit. CX

Liegniy - Rawitsch

Vorz. Lit. A, X do. do. St.-A. Lit. B Luxemba. Pr.Hein-

rich,1St.=500Jr. Magdeburger Strb. 133b Gr Niederlau}. Eisb. X. Norddeutsch. Lloyd Nordh. - Werniger.

Pennsylvania 1St, = 50 Dollar]... Rinteln-Etadt- hagen Lit, A ., do. Lit. B Rostocker Straßb. X

7 Strausberg - Herzf. A Südd. Eisenbahn ..| 6

V! est - Sizilianische/1 1% 1 St. = 500 Lire| Lire * * f. 500 Lire.

T&5

4. Versicherungen, RM p. Stüdck

Geschäftsjahr: 1. Januar, tedoch Albingtia: 1. Oktober. Frankona: 1. Zult,

Aachen u. Müncheuer Feuer. . 4% | Aachener Rückversicherung „…. | T 269b T— „Albingia“ Verj. ‘Lit. A _ -_ do. do. Lit. C _ _ Ullianz u. Stutig. Ver. Verj., jeyt: Allianz Vers... 307,56 6,5b do. do, Leben8v.-Bk.,

Voriger

t 145,75-146,5- + atun a

+t— -180-181-

t—-—

150,25-150,5 B-150—- - 275,5

P erc 20674-206,75—20674 b =— 160 Be

2206. 227,5-228,75-228,5- 207,5-209— 186,5—186—

P 148 þ =

L100

163,76—

+161,5- 148,5

206 B-207— 150,5-150,5 b

—-—170 b B-

158- 158,5—

nion um 1 2%, während Verschiedent- Braubank kamen gegen

chluß 2% Uber erstem

eutsche Centr.

jeßt: Allianz Lebeñ8verj. ..1315,5b 15b

+ Auf berihtigtes Kapttal.

Rhein. Braunkohle ‘u. Brikett ¿»5.4 d Rhein, Elektrizitätsw. Rheinische Stahlwerke Rhein.-Westfäl. Elektr. Rheinmetall-Borsig +- Rütgerswerke

’Salzdetsurth .. Schering Schlesishe Elektrizität und Gas Lit. B ... ‘Schubert u. Salzer Schultheis8-Pahen- hofer, jeßt: Schult- _ hei883-Brauerei «. Siemens u. Halske .. Siemens u. Halske Vorz.-A. : Stöhr u. Co., Kammg. Stolberger BZinkhütte . Süddeutsche Huter «-

Thüringer Gasgesellsch.

Vereinigte Stahlwerke

C. J. Vogel, Draht u. Kabel

Wasserw. Gel)jenkirchen

Westdeutsche Kaufhof .

Wintershall ...«... e -

Zellstoff Waidhof ««

Bank für Brau-Jnd. . Deutsche Reichsbank .

A-G. j. Vertehrêwejen Allgem. Lotktalbah: u. Kraftw. ....

Otavi Minen u. Eisenb.

h

Can

kursen notiert.

\aßlos.

14 %. Von und Teltow um 4 %

amburg

10614. der Mitte. unverändert 14 %.

keine Veränderungen.

zurü.

Berl. Hagel-Assec. (707, Einz.Þ do. do. Lit. B (264§Einz.). Berlin. Feuer(voll) (zu 100 N4 , (37% Einz.) Colonia, Feuer-u. Uni.-V. Köln legt: ColoniaKölnVersicherung 100 Æ-Stltcke N Dresdner Allgem Transport x3 Einz.) t (284 Einz.) Frantona Nück- u. Mitversicher. Lit. C u. D Gladbacher Feuer-Versicher. X Hermes Kreditversicher. (voW (254 Einz.) Magdeburger Feuer-Vers... X do. Hagelveri. (652, Tusy (32%2 Einz.

do. Leben3-Vers.-Gej do. Nüickversich.-Gei. do. do. (Stücke 100,800) «National “Allg. V. A.G. Stettin Nordstern Allg. Versicherung... do. Lebens8versih.-Bont, j.: Nordstern Lebens8ver\.AG. X Schles.Feuer-Vers. (200.4-St.) do. do. (25 } Einz.) Stett. Nückversich. (400 N.X-St.)

do. do.

157

do. do.

do. do.

do. do.

do. do.

0.

Tranß3atlantische. Güterver!). Union, Hagel-Versich., Weimar

(300 RA-St.)

Thuringta Verj.-Ge!. Erfurt A do. do. d B

| Heutiger | Voriger

I Ti T T N M N A

_+ b

LPETT

—+ L‘-] t J)

_——+

E u A

Kolonialwerte

Deutsch-OstafrifkaG ?j.| 0 KamerunEb.Ant. LB| 0 Neu GuineaComp...|/0 Otavi Minen u. Eb.| ®

1St.=1£, RÆpy.St * 0,50 RA

Schantung Handelß- 0

s o 0... .. o...

.1/103b

.1/116b

.1|/368b 365b .4/25b 25,26b

1.1/134b 133b

Spvitbenausgleihskurds aus Kapitalberichtigungt

Thuringia Vers. A.-G.. 97,5b fär 100 2.4

: + Auf bexichtigtes Kapital, Fortlausende Notierungen | :

Heutigev

191,75-191,5- 163,5— : 166,5-

+169—1868,25—168,75—

+ 184—188,26—

‘{ +172,5-170,5 b:

178,5—

184—183,25— 849—848—849—

837,5—

+{181——

154,5—15414—154,75—

[154,5—

146,5— 182,75—182%—-

t 124-—

202— 140,5—

165,5— L

m variablen Rentenverkehr stellte 1

anleihe auf 16254 nah anfänglich 162,70 (

Am Kassarentenmarkt hielt die Nachfrage nah Pfandbriefen

bei unzureihendem Angebot an.

Gemeindeumshuldung notierte

Farben auf jania III zog um 1 % an. Länderanleihen waren zum Teil fester. 37er Preußen gewannen % und 2ber sowie 28er

e

Voriger

+ 205,75—208 b 193,6— —, 191-192,5- 16354 —164- 160—— +{168,75-169—

+183,75—188,5= 4 171/6-172,26+

—177,5—178- 20

180,5—181,5—

839—

133—

+179—179,6—

220—

162,5 b G—162%-162,6- (15824-168,6 b

146,5 eb G—146,75 b

182%—182,6—182%4 b

{ 128—124-

199—199,5— 140,5—

165—165%—— ——228—-—

dererseits mußten Reinecker 2, Halle Maschinen 2% und bei Res partierung Chemische Milch 3 % hergeben.

-Steuergutsheine T wurden wieder mit 104,70 Steuergutscheine II1 wurden in allen Fälligkeiten zu

enantt. ortagss

ih die Reichsaltbesitz- ortag 1625s).

Stadtanleihen blieben um- wieder 102%. Deko»

eckl.-Schwerin

[tbesißemissionen gingen Hamburg, Rheinprovin ü Am Markt der Reihsanleihen lagen einzelne Folgen der 8öer, 36er, 37er, 38er und 40er Reichs» {aue geringfügig shwächer, ebenso 39er Reichsbahnshäge. Die 4 %ige Reichsbahnanleihe von 1940 war mit + 0,05 % gut be- auptet. Jndustrieobligationen lagen nicht einheitlich; zu nennen ind 414 %ige Harpener Bonds mit + 1 und 36er Krupp mit K %. 37er Gutehoffnungshütte rehnete man mit 10714 nah

Der Privatdiskont stellte sich auf unverändert 26 % in Am Geldmarkt stellte sih der Say für Blanko-Tägesgeld auf

Bei der -amtlihen Berliner Devisennotierung ergaben \ih

I V U T I

- chaft mit

_berihtigung

A Y É P H L Â y Ï s 7 a - He: t f fe b T i N Ï 2 4 ? D: Bs p: 4; ck i: ® E E R 9 d iat udhia cie ih I R A ilt ri Ait a

Jnhaber: Kaufuiann Wilhelm Lenim, | Wok.

Hamburg.

B 3994 G, S. Bachmann Gefell- beshränïter Haftung (Rotdornstieg 16).

Siy der Gesellshaft: Hansestadt Pes, Gesellschaft mit beschränkter

astung. Gesellschaftsvertrag vom 17. Dezember 1941. Gegenstand des Unternehmens ist die Betreuung, Finanzierung, Verwaltung und Ver- wertung“ von Grundbesiß und Ver- mögensmajssen. Stammkapital: 20 000 Re.hsmark. Sind ene Geschäfts- Eer bestellt, so ist jeder für sih zur

ertretung berechtigt. Geschäftsführer: Kausmann Georg Bachmann, Ham- burg. Als nicht eingetragen wird veröffent- liht: Die Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen im Deutschen Reichs- anzeiger.

Veränderungeu:

A 48202 Wilhelm G. L. Peters (Haus-- u. “Hypothekenmakler, Ham- burg-Altona, Klopstockplay 27).

Die an G. A. F. Willers erteilte Protura ist erloschen.

A 20418 Max Storch (Großhandel mit technischen Artikeln für Maschinen-, Schiffs- und Werftbedarf sowie Treib- riemenfabrik, Rödingsmarkt 36/37).

Die an E. H. G. Oelmann erteilte Prokura ist erloschen.

A 48713 Findeisen & Burchard (Handeksvertreter, Hartungstr. 1).

Die offene Handelsgesellschaft ist auf- G Frau Maria Burchard, geb.

hlers, ist jeßt alleinige Jnhaberin.

A 34 477 Heiur. Frit Rieß (Vieh- agentur, Sternstr. 125). :

Der Gesellschafter H. W. F. Rieß ist durch Tod aus der offenen Handels- esellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig

ist Witwe Julchen Rieß, verw. Kotensen,'

ali Peersmanù, E als per- önlih haftende Gesellschafterin in die Se eingetreten. Sie ist von der - Vertretung der Gesellschaft aus- geschlossen.

B 2307 Nordwestdeutshe Krasft- werke Aktiengesellschaft (Schöne Aussicht 14).

Durch Beschluß des Aufsichtsrats vom 8, Januar 1942 ist das Grund- käpital gemäß der Dividendenabgabe- verordnung vom 12. Juni 1941 um 6 000000 A erhöht und beträgt 18-000 000 N.A. Durh Beschluß des Vorstandes und des Aufsichtsrats vom N Tage ist dex § 3 der Sagung Grundkapital und Einteilung) geändert worden.

Als nit eingetragen wird veröffent- licht: Die Durchführung der Kapital- i ing soll durch Ausgabe von Zusaßoktien im Nennbetrage von je 100 A erfolgen; auf jede Aktie im Nennbetrage : von 1000 N. entfallen 6 zusäblihe Aktien im Nennbetrage von je 100 A, auf je 2 Aktien im Nennbetrage von 100 A entfällt 1 zusäßliche Aktie im. Nennbetrage von 100 A. Das Grundkapital ist ein- eteilt in 146000 Aktien im Nenn- etrage von je 100 und 3400 Aktien im Nennbetrage von je 1000 N... Sämt- liche Aftien lauten auf den Jnhaber.

l Erloschen:

Bei A 45162 Alstershänke am Jungferustieg Junh. Wilhelm Schade,

A 40791 Kleinwüächter «& Co. und

A 38 738 Otto Wulf: -

Die Firma ist erloschen.

A 43062 Harburger chemisch-tech- nisWe Gesellschaft Dr. Schmitt &

Die offene Handelsgesellschaft ist auf- gelöst worden. Die Firma f Ea A 47 944 Lorenz Reiners. ¿E G ima ist ee Von Amts eingetragen auf Grund des 8 31 Ab|, 2 HGB. :

Háamm, Westf. [43739] Vekanntmachung. - Amtsgericht Hamm i. Westf. ¿i Beau donn: am 31. Januar 1942: Firm Reinhard Wilh. Thiemann Bra N aa Hamm, Die irma i „Reinhard Wilhelm Thiemaun.“ Der Ehefrau Reinhard Wilhelm Thie- mann, Anna geb. Rehbein, in Hamm ist Prokura erteilt mit der Befugnis ur Veräußerung und Belastung von rundstücken. /

Hammerst ein, [43740] Bekanntmachung. Amtsgericht Hammerstein, 6. 1. 1942. 2 H.-R. A 174 Fn unser Handels- register A ist heute unter Nr. 174 die Firma Karl Siegler in Hammerstein und als ihr Jnhaber der Kaufmann Karl Siegler in Hammerstein einge-

tragen worden. s

Werrnhut. [43742] _ Haudelsregister Amtsgericht Herrnhut. Abt. 13. Herrnhut, 27; Januar 1942. Veräuderung:

B 4 Zinzendorfschulen, Gesell- \chaft mit beschräufter Haftung, E j 21

‘Der Gesellschaftsvertrag ist durch Ge- seilschafterbeshluß_ vom 8. November 1941 in § 8 hinsichtlich der Bestellung von Geschäftsführern geändert worden.

geändert und lautet jegt:.

Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs: und Staatsanzeiger Nr. 50 vom 5. Februar 1942. &. 3

[43743]

Handelsregister Amtsgericht Hof, 30, Fanuax 1942. B 1/7 „Michael Heinrih, Por- zellanmanufaktur in Selb, G. m. b, H., i. A.“ in Selb: Abwidlung beendet; Firma erloschen. ,

Jever.

[43744] Amtsgericht

Jever, Abt. 1, 27. 1. 1942. Erio chen:

A 538 Die Firma Carl J. Hulse- bosch- in Horum ist erloschen.

K alisch. [43745] Handelsregifter :

Amtsgericht Kalisch, 29. Jan. 1942. Neueintragung:

H.-R. A 4 (Turek) Alfred Donadt, Turek (Textilwarenhandlung, Adolf- Hitler-Play 9). Fnhaber ist der Kauf- mann Alfred Donadt, Turek.

Kalisech. [43746] Handelsregister Amtsgericht Kalisch, 29. Jan. 1942. Neueintragung: H.-R. A 50 (Kalisch) August Bartsch, Schöndorf, Kreis Kalisch (Gemischt- warengeschaft und Kohlenkleinhand- lung). JFnhaber ist der Kaufmann

August Bartsh, Schöndorf.

Kalisch. {43747] Handelsregister Amtsgericht Kalisch, 29. Jan. 1942.

Neueintragung: l‘ H.-R. A 51 (Kalisch) Otto Findor, Kalisch (Photoartikel-Handlung, Hin- denburgstraße 2). Fnhaber i} der Kaufmann Otto Findor, Kalish. Mar- n Findor in Kalisch ist Prokura er- eilt,

Kirchen. {423748]

3 H.-R. A 372 Jn das Handels- register A. Nr. 372 ist am 30, Januar 1942 die Firma Bernhard Neuser, Tief-, Teerstrasien- und Vergbau, Brachbach, und als ihr Jnhaber der Pflastermeister Bernhard Neuser in Brachbach, Sieg, eingetragen worden.

Kirchen, den 30. Fanuar 1942.

Das Amtsgericht.

Köln. [43749] Amtsgericht, Abt. 24, Köln. a Pattmagi a cht vid am 30. TFanuar 1942, Neueintragungen:

H.-R, A 17901 „Hermann Josef Bremer“ Köln (Fabrikvertrieb in Kunstdarm, Köln-Lindenthal, Rux- straße 9), und als Fuhaber Hermann Josef “Bremer, Kausmann, Köln-

Lindenthal.

H.-R. A 17902 „Adolf Erkelenz, Kommanditgesellschaft“ Köln (Fabrik

emischer. Produkte, Pantaleonswall er, 18». Persönlich haftender Gesell- hafter: Adolf Erkelenz, Fabrikant in M Kommanditgesellschaft, die am 1, Oktober 1941 begonnen hat. Es ist ein Kommanditist vorhanden.

H.-R, A 17903 „Fritz Bokter- busch“, Köln (Vertretungen der Stahl-, - Werkzeug- und erkzeug- maschinenbranche, Köln-Lindenthal, Lin- denthalgürtel 85), und als Fnhaber: Friß otterbusch, Kaufmann, Köln- Lindenthal, Erna Botterbusch geb. Hardt, Köln-Lindenthal, hat Prokura.

2 ._A 17904 „Peter Paul Ull- rih“’, Köln (Großhandel mit techn- hen Oelen und Fetten sowie Laden und Lackfarben, Volksgartenstr. 10), und als Fnhaber: Peter Ullrich, Kauf mann, Köln.

H.-R. A 17 905 „Carl Schultheiß“, Kölu (Vertretung und Auslieferung in Spegialapparaten für Wärme- und treibstofstehntshe Sondergebiete, Köln- Sülz, Hermeskeiler Str. 1), und als «Fnhaber: Carl Schultheiß, Kaufmann, Köln-Sülz. Frau Margarete Schultheiß geb. Dittmar in Köln-Sülz hat Prokura,

H.-R. A 17906 „Joseph Kiever- nagel “‘, Köln (Handel in Leder, Leder- waren, Lederabfällen, Schuhmacher- bedarfsartikeln und Schuhmaschinen, Großer Griehenmarkt 4), und als Jn- here «Joseph Kievernagel, Kaufmann,

öln.

Veränderungen:

H.-R- A 13265 „Gustav Riseh““, Köln. Der bisherige nhaber der Firma ist gestorben. as Geschäft wird unter der L A Firma von seinem Sohne Walter Risch, Fabrikant Y Bergisch Gladbach, jor geluare Die

rokura des Walter Gustav Risch ist erloschen. y

H.-R. A 16 403 „W. «& P. Jülich“, Köln. Franziska Jülih geb. Brombach, B! bei Köln, hat Prokura.

ie. Prokura von Werner Böker ist

E H . A 17076 „Sfki-Mieder- Fabrik Karl u. Emil Wendling““, Köln. Dem Kaufmann Hermann Reiber in Düsseldorf i Prokura erteilt. .-R. B 8330 „Carl Bonjean, Ge- sellschaft mit beschränkter Hastung“, Köln-Riehl. Gemäß dem Beschluß der Gesellshaftérversammlung vom 27, No- vember 1941 ist das Stammkapital um 59 500,— RAÆ auf 60 000,— er- öoht. Durch aal vom gleichen age ist der Gesellshassvertrag in § 6, betr, die Vertretung, geändert, Feder Geschäftsführer ist allein zur Vertre- tung berechtiat. Alfred Courvoisier, Kaufmann, Hohensalza, ist zum weite- ren Geschäftsführer bestellt. H.-R. B 9130 „Damco Schiffahrt und Spedition Gesellschaft mit be:

schränkter Haftung“, Köln, Durch Gesellshafterbes{luß vom 22. Dezember 1741 ist das Stammkapital um 150 000, NA auf 250 000, HAÆ er- höht. Ferner ist § 3 des Gesellshafts- verirages, betr. das Stammkapital, ge- ändert, Als nicht eingetragen wird bekaantgemachht: Die gleihe Eintragung vird bei dem Amtsgeriht Duisburg bezügli der dort unter der Firma Damco Schiffahrt und Spedition Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung Zweigniederlassung Duisburg eingetra- oenen Zweigniederlassung, bei dem Umtsgeriht Düsseldorf bezüg!ich derx dort unter der Firma Damco Schissahrt und Spedition Gesellshaft mit * be- [hcäniter Haftung Zweigniederlassung Düsseldorf eingetragenen Zweignieder- lassung und bei dem Amtsgericht Viaunheim bezüglih der dort unter der Firma Damco Schiffahrt und Spe- dition Gesellshafi mit beschränkter Haf- tung Zweigniederlassung Mannheim eingetragenen - Zweigniederlassung er- folgen. Löschung:

H.-R. B 8404 „Handelsgesellschaft „Eintracht“ mit beschränkter Haf- tung“, Köln. ‘Das Gemeinschaftswerk der Deutschen Arbeitsfœxont Gesellschaft mit beshräntter Haftung, Hamburg, ist mit Ablauf des 31. Oktober 1941 in das Vermögen der Gesellshaft einge- wiesen worden. Diese ist daher von Amts wegen gelöscht. Kolberg. [43750]

Handelsregister Amtsgericht Kolberg, 28. Jan. 1942.

Jm H.-R. A Nr. 892 neu einge- tragen: Bruno Großmann, Feinkoft und Kolonialwaren, Kolberg. {Fn- haber: Kaufmann Bruno Großmann.

Korneuburg. [43751] Amtsgericht Korneuburg, Abt. 5, am 22. Fauuar 1942. Neucintragung:

H.-R.' A 9/VI Firma Josef Schall: gruber (Holz- und Kohlenhandel), Nie- derlassung: Miftelbach.

Firmainhaber: Josef Schallgruber in Mistelbach.

Korneuburg-. [43752] Amtsgericht Korneuburg, Abt. 5, am 22. Fanuar 1942. Neueintragung:

H.-R. A 109 Firma Franz Schwein- berger (Fleishhauer- und Feischselcher- gewerbe), Niederlassung: Hohenau.

Firmainhaber: Franz Schweinberger in Hohenau. Prokura: Marie Schwein- berger in Hohenau ist Einzelprokura erteilt.

Ludwigshafen, Rhein. [43759] Handelsregister Amtsgericht Ludwigshafen a. Rh. Neueintragungen: Am 12. Fanuar 1942: 1. A Band VI Nr. 732 Ludwig Kern in Ludwigs8háäfen a. Rÿ. (Han- delsvertretung in Textilwaren, Saar- landstr. 25). Inhaber Ludwig Kern, Kausmann in Ludwigshafen a. Rh. Am 14. Fanuar 1942: 2. A Band II Nr. 268 Otto Raßloff in Speyer (Papierwaren - Großhandlung, Käm- mererstraße 34). Fnhaber Otto Raß- loff, Kausmann in C Am 26. Fanuar 1942: 3. Band VI Nr. 733 Heinrich Knittel in Ludwigs8-

hafen a. Nh. (Großhandel in Meßgerei-*

bedaxrfsartikeln, Bahnhofstraße 83). Jn- gager Heinr. Knittel, Kaufmann in udwigshafen a. Rh. Veränderungeu: Am 13. Januar 1942, 1, A Band 11 Nr. 78 Agnes Burkhardt in Carlsberg. Die persöón- lih hastende Gesellschafterin Agnes Bürkhardt ist aus der Gesellschaft aus- geschieden. Alfons Burkhardt, Kaufmann in Carlsberg, ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter ein- etreten. Die Firma ist geändert; sie autet jeßt: F. « A. Burkhardt in Carlê®berg. Am 18. Januar 1942: 2. A Band VI Nr. 587 Heinrich Zim- mermann in Ludwigshafen a. Rh. Dem Oberingenieur Fohann Roman Kraus in at gy ragt a. Rh. ist Ge- samtprokura in der Weise erteilt, daß er gemeinschaftlich mit einem anderen Prokuristen zur Vertretung und Zeich- nung der - Firma berechtigt ist. Am 14, jzanuar 1942: 3, A Band Il Nr. 229 Wilhelm Schwan K. G. in Speyer. Ein Kommanditist ist aus der Gesell- schaft ausgeschieden. Die Einlage eines Kommanditisien is erhöht. Am 14. Januar 1942: 4. A Band IV Nr. 455 Jean Beugel in Neustadt an der Weinstrasße. Die Erbengemeinschaft ist aufgehoben, Jean Beugel, Kaufmann in Neustadt an der Weinstraße, A nun- mehr Alleininhaber. Am 15. cFFanuar 1942: 5. A Band Il Nr. 144 Dr. Alexander Grotjan in Frankenthal. Dem Kaufmann Alexander Jurish in rankenthal ist Einzelprokura erteilt. lm 15. Fanuar 1942: 6. A Band VI Nr. 703 Philipp Paillon in Ludwigs- Lieber Boi Der bisherige irmeninhaber Philipp Paillon ist am 27. Dezember 1941 gestorben. Offene Bal Be aft seit 12. Januar 1942. ersönlich haftende Gesell]hafter sind: 1. Frl, Katharina Paillon, E inhaberin, 2. Frl. Klara Paillon, ohne Beruf, und 3. Frl. Maria Paillon, Kon- toristin, alle in Ludwigshafen a. Rh.- Oggersheim. Am 19. Januar 1942: 7. À Band [l Nr. 128 Heinrich Magin in Frankenthal. Der Kaufmann FJo- hann Georg genannt Hans Shhlitt

in Frankenthal ist in das Geschäft als perjonlich hajstenver Gezellijhajcer ein- getreten, Um 26. FJauuar 1942: 8, A Yano 11 Nr. 214 Stuctert & Müller Herren: und &aventleidung Lagau- jäxturivarei in Franxeentha1l. WUora- ham Stucert, Kaumann in Franten- ryal, ijt nit megr pecjonlich yhastender Gejelljajter. Kommanuoitgejeli]chzaji jeit 1. auuar 1942. Ein Foramanditijt ist beteiuigt. Um 26. Januar 1942: 9. A Band [V Nr. 15 ziaurgaus Haus Dippel K. G, in Luwowigögzafeu ain Ryein. auj¡gelo|t. Hans Vippe1, dcaujmann 1n LudDivigshajen a. puy., 1st jegt Uuein- li Yyabver. Vie ¿Flrma lauxet ]egt: wauf- haus Haus Lippel in £Züdiwgshajen a. Nh.

Nikolai, O. S. [43561] Unmivgerichi Niïfolai, O. ch. Veränderüag: -

6 H.-R. B 65 Eijeuwerk Nikolai G. ia. b. H, vormals H. Koect Nachf. Die Firma lautet fortan: Gervjp-Apparatevau, Gejcujchajt mii beizcänier Hastung. Der Gegeu- stand des Unternehmens ijt geanoert und unisaßt ]ezt deu Betcieo eiwec Maschinenfabrik und den Un- und Ver- kauf] von Maschinen, Bergrat a, D. Walter Fiitjchel 1j1 als Geschäftsführer

abberufen.

Die Prokuren für Johann Schram-“

met und Rudolf

el 1 Szczyrbowski in Nikolai sind erloschen,

Gehringen. [43564] Autsgericht Ochringen. Haüûüdelsregisiereiutragung vom 28. Januar 1942 bei B Nr. 1 NS-Prejje LWürttem- berg GmnbHS. in Stuttgart, Zweig- niedérlaßsung Hohenloher Rund- s{chau in Oehringeu: Die Einzelpro- kara Bidell ist erloshen. Die Eiutra- gung im Hauptregiiter Stuttgart ist am 10, 1, 1942 exfolgt und bekaunt- emaht În Nr, 18 des Deutschen Reichsangeigers und Preußischen

Staatsanzeigers vom 22, 1. 1942.

Oelde. Amktsgericht Oelde.

Jn das Handelsregister A ist bei der unter Nr. 243 eingetragenen Firma Kari Haver « Ed. Böcier in Delde am 29, Januar 1942 folgendes eiu- getragen:

Dem Oberingenieux Friedrich A. Wilke in Oelde ist derart Gesamtprokura erteilt, daß ex zusammen mit einem Prokuristen oder mit einem persönlich haftenden Sale die Gejellschaft vertreien

ann.

(48565)

Oppenheim. [43566] Handelsregister Amtszericht Oppenheim. Veränderungen:

H.-R. A 425 und H.-R. B 43. 22. 1. 1942:

1. Klofterbrernerei Mariacron Ss Nödling Nachf. in Oppeu-

eim,

2. Rheinische Weinbreuuerei, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Oppenheim:

Dem Betriebsleiter und Brennmeister Bernhard Busch in Oppenheim und dem Kaufmann Heinrich Lübbers in Oppen- heim ist Gejamtprotura erteilt.

Oppenheim, den 22. Fanuar 1942,

Amtsgericht.

Oppenheim, [43567] Handelsregifter Amtsgericht Oppenheim. Neueintragumg:

H.-R. A 498 23. 1. 1942 Adam Jugenheimer, Transportunterneh- mex in Dienheim, Rhh. Geschäfts- E Adam Jugenheimer, I. Kraft- fahrer in Dienheim, Rhh.

Oppenheini, den 23. Fanuar 1942,

Amtsgericht.

Papenburg, 43568] _Jn E Handelsregister A Nr. 228 ist zur Firma Jos. L. Meyer in Papenburg heute folgendes eingetragen

worden:

Offene Handelsgesellschaft. Der Diplom-Jngenieur Fosef Franz Meyer in Papenburg ist als persönli haften- der Gesellschaster eingetreten.

Papenburg, den 21. Fanuar 1942,

Das Amtsgericht.

Preetz, [43569]

Jn das Handelsregister A Nr. 161 des Amtsgerichts bei der Firma Zentral- meierei Preeß Ernst Vraasch in Preck ist eingetragen:

Dem Meieristen ilhelm Braasch in Preet ist Prokura erteilt.

Preey, den 27. Januar 1942,

Das Amtsgericht.

Radebeut. [43570] Handelsregister Amtsgericht Radebeul, 30. 1. 1942. Erloschen:

U Stauch «& Goltsche, Rade-

ul.

[43571]

Rantzau b. Barmst edt, Holst. Handelsregister

Amtsgericht Rantau, 26. 1. 1942.

Veränderungen: H-R. A 124 Paul

Kuhlke «& Co., Varmfstedt, Die

Firma isst auf den Wurslfabrikanten

Paul Kuhlke in Barmstedt als alleini- gen Jnhaber übergegangen.

Die Kommandrtgesell¡chaft ijt |

4 auf den bishecigen SAa er

¡Rastatt. 435 Hand-isregister E

Amtsgericht Rástaíit, 26. 1. 1942. Neucintragung. A 1V/237 Karl Bächíe, Raftatt (Handelsvertreter in Textilwaren).

Rav«nsburg. [43573] Amtsgericht Ravensburg. Haudelsregistereintraguugen. Neueintrag am 27. Fanuar 1942: A 340 Johann Marschall, Sig: ' Navenésburg (Obere Breite Str. 32, Seilerwaren und verwanote Artikel). Inhaber: Fohann Marschall, Seiler- meister in Ravensburg. Etnzelprokurist die Ehefrau Maria Marschall geb.

Romig in Ravensburg. Veründerung am 26. Fanuar 1942: A 11 Aibert Schwarz, Junh. Albert «& Max Schwarz, Sig: Ziaveusburg (Gardinenu- u. Stickereifabrik u. Groß- handel, Hirscheraben 17) mit Zweig- niederlassung in Plauca i. V. Die offene Handelszesellshaft ist mit Wir- fung vom 1. Tiuli 1937 in eine Kom- manditgesellschast unter der Firma Alvert - Schwarz, Kommanditgesell- schast umgewandelt. (Gardinen=- u, Stickereifabrik.) Persönlih haftender Gejellshafter is: Albert Schwarz, Kaufs maun in Plauen i. V. Ein Kommans ditist. Durch Erhebung der Zweig „nicderlassung in Plauen zur Haupt» niederlajjung isi der Siß der Kommans ditgesellshaft nah Plauen i. V. ver- legt. Das Geschaft der bisherigen Hauptniederlassung in U ax

f Schwarz, Kaufmann in Ravensburg, als Alletninhabver übergegangen, welcher es unter der Firma Albert Schwarz unverändert weiterführt. Die gleiche Eintragung für die Zweigniederlassung wird bei dem Gericht Plauen i. V. er- folgen. [43574] Reichenbach, Eulengebirge. Handelsregifier Amtsgericht Reichenbach (Eulengebirge), den 26. Fanuar 1942.

H.-R. A 917 Schlefische Landes- bank, Zweiganfstait Langenbiclau, Auf Grund des § 1 der Verordnung über Maßnahmen auf dem Gebiete des Bank- und Sparkassenwesens vom 5. Dezember 1939 (RGBl. I Seite 2413) in der Fassung der Verordnung vom 31, Dezember 1940 (RGBl. 1 Seite 19) ist die Schlesische Landesbank, Zweig- anstalt Langenbielau in Langenbielau im Wege der Gesamtrehtsnachfolge auf die Stadtishe Sparkasse zu Langen- bielau A E Die Siweicaviubers lassung ist erloschen.

Rietberg. [43575] Amtsgericht Rietberg in Westf. «Fn unserem Handelsregister Abt. B

ist bei der früher unter Nr. 11 ein» ctragen gewesenen Firma „Weftfalia, unststeiiwerk und Baubedarfs-Ak-

tiengesellschaft in Nietberg“ am

23. Fanuar 1942 eingetragen worden: Der bisherige Liquidator Versteigerer

Georg Goeke in Rietberg ist erneut

zum Liquidator bestellt worden, da sih

nachträglih noch weiteres der Vertei- lung unterliegendes Vermögen heraus- gestellt hat.

Saalfeld, Saale. (483576]

Handelsregifter Amtsgericht Saalseid, Saale, den 22. Fanuar 1942, Veränderung:

- H.-R. A 282 Peter Kürten in Saals-

feld, Saale.

Frau Flse Hörich geborene Kürten in Weimar ist -in das Geschäst als persön- lih haftende Gesellshasterin aufge- nommen. Die Gesellshaft hat am 1. Fuli 1941 begonnen. Siegburg. [48577]

Handelsregister. Veränderung:

Jn das Handelsregister A Nr. 182 wurde heute bei der Firma Retwitß u. Nüsser in Siegburg eingetragen: Die offene Handelsgesellshaft ist aufgelöst. Ferdinand Nüsser ist nunmehr Allein- eigentümer.

Siegburg, den 28. Fanuar 1942.

Das Amtsgericht.

Solingen-Ohligs. [43578] Amtsgericht Solingen-Ohligs. HandelL8registereintragung.

A 1051 %. 1. 1942 Firma Friedrich Grah, Lebensmittel- und Spirituosenhandlung in Solingen-

Ohligs. -

Die Firmeninhaberin Witwe Fried- rich Grah, Adele geb. Erntges, ist ver» storben. Das Geschäft wird untex unveränderter t in ungeteilter Erbengemeinschast von Witwe Wilhel- mine Erdlenbruch geb. “die » Frau

clene Brand geb. Grah, beide in Solingen-Ohligs, als Miterben fortge- führt. Jhre Prokura ist erloschen.

Stolberg, Rheinl. [43579] i Handelsregister

Amt8gericht Stolberg, Rheinland.

Stolberg, Rheinl., 27. Fanuar 1942. Neueintragung:

A 418 Gertrud Huppertß, vorm, Viersener RNeißerei, Zweignieder- lassung Vicht-Lohmühle. Geschäfts inhaberin Frau Gertrud Hennecke ge- Den Huppert, Kauffrau in M. Glad-

“l .

é