1942 / 30 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 05 Feb 1942 18:00:00 GMT) scan diff

i a L P L: (og vi A: Pr ut B EIER E E

E Sees CUN r M eta L Tr» E a S A Lp

C S. 1

Sinner Y.-G 5 Stader Ledersabril| 4 Steatit-Y acnesia .| ® ® 44/,/5/ 4 a. ber. Steinfurt V aggon.| 6 Steinqutftr, Coldiy| 6 Stettiner Brauerei E ese do. Oderwerke.... *5/ /, e, ber. A. do: Oelwetke do. Portl, -C ement R. Stoe>k u. Co... Stöhr u.C o, Kamms- Sitzes

Stolbera. Kin!Fütte Gebr. Stollwer> Süddentï>s Lu cker] *4/1% q ber. Eop. Sudetenld. Bergbau

Tempelhofer Feld. Teppich-Wfe. VIn.- Treptow Terrain Nudowe Iohann iêtkal do. €dwesten i. L. Thîiir. Ekeitr, u. Eaës Thüring. Casëges sellschaft . Trium ph-V'erke „. v. Tuchericte Brau} ! Tuchfabri Aact en. Tüllfabrtif K1öta.. ® Auf bericht. Kap.

Union Fabri ien.

Veltag Leit. Oer U. Keramii ... X Venus-Vter!e V! irs ‘ere! u. Strick. Verein. Altenbur. u. Etralsunder]| Spielkarten ....|8/ do. Vautner Par Pa L E co do. Berline1 Vi öre T a ao C66 do. Böhlers Stakt- werte EA p.Et, do. Ckem. CFor=- lottenburg, eßt: Pfeikring-W, A do, Deuticte9i1cleis WELE ees o E do. Glanzftoffs Fabriten do. Gumbinnexr Maschinensabr. ; do. Harzer Ports land-Cement ….. do. Märk, Tuekf, * 5k/2%Y a. ber. K.

F Auf berihtigtes Kapital.

Teu. (i) un. Ausl, Scheine einschtießl 1/ Ablö jungsichld.

6% Gelsentirh. Berg- wert ZAÆA 19836 -.«-

41/,% Fried. Krupp AAM- Anleihe 1936...

41,% SGried. Krupp AM-UAnleihe. 1939...

41,% Berein. Etahl AA -Anleihe

Accumulatoren-Fabrik

Allgem. Elektricitäts- Gejellichaf

UAscháffenburg. Zellstoff

Bayer. Motoren-Wlte . P. Bemberg

Srtiia Berger Tiefbau

Berliner Kraft 11. Licht Gr. A

Berliner Maschinenbau

Braunkohle !. Brikett (Bubiag)

Breme: Wollkämmerei

Buderus Eisenwerke -

Chariottenburgeï Wasserwerke

Chem. von Heyden ««

Contin. Gummiwerke -

Daimler-Benz

Dema

Deutsch-Atlant. Telegr.

Deutsche Contin. Gas Dessau

Deutsche Ert öl

Deutsche Lino!.-Werke

Deutsche Telephon und Kabel!

Deutiche Wafsen- und Munit ion

| Heuticer | Voriger

142,7T5b

‘1 [146B d C. I. L 17 1411b 186,5b

G

‘7 1129.75b |140b ‘s +181b [+ 178,5b

161,5b |162,5b 5 [16 8b 107,75b

do. (m T iv

_ id lo'

Zetß I

AlUgeni

Vadi'c

Vayer. und

do nov.

Com

Miíins- dest- ab-

schlüsse

&000 | 162,7-162%—-—

8000 | 105,25-— 6000 | —-— 6000 | —107,75—

386,5-887—

187—186,25— 163——

206,5—207,5——

2 L [229,75—— 230 b B—229,25—

212—-

t -193,25— 198,75- 145,75-

131,5 B-131,5-

{ 165-— 3000 | 213 b G—212,76— 8000 | 223,75-——

7000 | —— 167,5—167—167,5— 2000 | 177-177-

2000 | 1665%-—

2000 | -

2000 | -805—

+ Auf berichtigtes Kapital.

Ver, Etaklwerke.…. do. T riiotïab.Loli- t— moeller

do. Ultramarin

Victoria-V'erke u. Labelwerle ..| 6

Faaner u. Co,, Mas>ivensabri!, : Vasciirensfabr —_ V'aoner-I ërries, V'an derereL erle . V arsieins u. £ r70!l. Ectle8w,sL ols.ein. Cifen V'af‘erweri C eliens

. bes> ränl!t.

V enderoth ptarn. V'esideuticte $ aus

V estfälisc e Traklt- nd indusirie Lan 1 V'ickliler - $ ürxers L rauere1 N V'iln'er8d'‘,-9: l eins gan Terrain '. L. W interêkl all H.V ifverV etall.,! 6 Woligarn'. u. $rüger

Peiter Cisengieß. 1. Va eee * Auf ber. F ap. Hel'\-cf-L aidtv' . * 3x8 a. bex. Kap. Bucterfabr. Ÿ.asien-s

Cred

do. LereinErbani Berin

Gejellid ait 6% $asisen-Lerein| 3 Braun\d meig. - $an-

F Con:n.erzban!i 1E G Tas o 6

ogel T rahte

5 1989. .A

T itel!

ton

4

2, Vanken.

Zinstermin der Bankaktien is der 1. Fannar. (Ausnahme. Bank für Brau-Zndustrie 1. Fuli.)

eine L eutjide it-Ansialt, „..| 4

e Tan. D TG

Lan! tür Lrou-Ind.| 6%

& rrotteleus L eci'eitan: .[ 6 6

er L avdelße

& vpotleilenbi.| 5%

erz-v.{r1v.Vt,

+ Auf berthtigtes Kapital.

162,7—16254—

105,25- —105-—— 107,75 386,5— 186-186,75- 163 B—163-—

206—208— P00 228,5—

144,5-145,25 b

{ 164—165,75-—

211,75—213- 222,75—224,5 b

| 166-167 b

17674-

Berliner Börse vom 4. Februar

Wie bereits am Vorta Mittwoch bei der E Die Umsätve waren nicht le

einer Steigerun

blieben unverändert. tohlenwerte lagen uneinhêitli<.

M4 %, während

um 14, Licht

gestri en. )

eahteten BMW um 1% % niedriger ein. r Shwäche. So verloren Demag 4 und Bahn- ls s{<wächer zu erwähnen sind no< Deutscher Eisenhandel und Conti Gummi mit je 4 %, Bremer Woólle mit 1/4 und Dortmunder Union mit 2%. Andererseits gewannen Gebr. Funghans 1, Süddeutsche Zu>ker und Berger je

fabriken neigten zu

bedarf 1% 2%.

um 14 %

es Akiienverke

einzelne

fort.

Nur RWE

ge beschränkte Le das JFnteresse am rs auf Spezialpapiere. bhafter, und die Kursgestaltung blieb etwas uneinheitli<h. Durch Frits Eva fielen Versorgungs- werte, einige Brauereiaktien un Am Montanmarkt hatten Verein. Stahlwerke eine Sonder- bewegung und seßten ihre Aufwärtsbewegung vom Vortage mit Mannesmann „und Hoe\< Rheinstahl gaben um 4 % nah. Braun- Hier gewannen Rheinebraun lse Genußscheine 14 % verloren. aktien stiegen Salzdetfurth um !4 und Wintershall um % %. «Fn der chemischen Gruppe brö>elten Bei den Elektrowerten fielen die beiden Siemensaktien durch schwächere Haltung auf. Die Stammaktien ermäßigten sih um 1 und die Eee um 1% %.

Fleftropapiere auf.

Farben um 4 % auf 2064 -ab.

AEG wurden demgegenüber raft und Lahmeyer -je um 14 % heraufgesezt. Von Versorgungswerten stiegen Rheag, Dessauer Gas und Schlesische Gas je um !/2, HEW und Charlotte Wasser je um 3/4, Bekula um 1 und EW Schlesien um 14 %. niedriger zur Notiz.

famen um

11s, Engelhardtbrauerei 2 und Schultheiss 24 %.

1.10/154,75Sb j152Lb

on Kali-

14 % Kabel- und Drahtwerte wurden durhweg Am Autoaktienmarkt sehten die am “Maste stärker

Auch Maschinenbau-

| Heutiger | Voriger

DeuticleVsiatis> e Bt, BA per Ei. Teut\>e Lan? .….. TDeut\>è Centrale bodentreditban .. Teuts>te Effecten- U. V'echselbank T eut\>.E olddi8kont- kank Ervppe B... Teuts>e £ vpotle!en- ban! Lerlin ...

F 171,5b

Teut\>e 9 e:>êtani. Tevts>e Uberieeiict e Lank?

Lallei>terVankvererm L ay'burger £ rp.-V!. Handel8bk in Lübtee

Luxen!b. Intern. Lk. R per Et. V ecklenburg. T epoi.-

do. £vp.-u.V'ecbselb, —_ Veecklenb.- Etrelißscl. Í vypothetertant, j : D ectleyb. Kred.-u £ ypoth.-Lan! . X

do. do div,-ber. 162,5b ab 1. 1.1942 N 150i B Vieininger £ yp.eV!,. | YiiederlausiterLan!. .1 |216,25b CLldenbga. Lardeëban! 7621: B

Ponimersche Lank

Rheinis eL yp.-Van!? Viheinisd V esifälische Bodevycreditban!..

E äctsi1che Van do. Vodencreditanst. E <leëwig-& ol\.Vk,. E lidd. Vodencreditbt, Ungar. A lig. Creditb. RAM v.St.zu50Per +1, 5Pengö p E1.350P:. Lereinsbl. Lon: buxg. Viesideutsche Bodens

treditanstalt

1.7 t 1.1 f 124b

1.4 1107,25b

132b 132b

702b 189,5b

Aäctener Kleinb, A| 4 wes 1295 Akt ,-G, f. Lerlehrs-|

140,5b 140,5b wesen

Allg. Lokalbahn u

154 fb 1544 G Kraftn erte

101b G 164u ValtimoreaydLhio

Vocl.uu!eE eljen-

146b - lircwen Etrafenb.| 6

54 Csakatb.-Laratmi Pr:-A.i.C oidC 1d.

T euts, Eisenbal,h- Vetrieb

146,751 6 nua G

Míns-

ab- s{lüsse

Deutscher Eisenhandel . | - 2000 Christian Dierig ....- | 8000 Dortmunder Union-

Brauerei 2000

Eijenvayn- Verkehrëm. Elektr.-Lieferungsges. - Elektr.-Wert Schlesien |- Elektr, Licht und Kraft Engelhardt-Brauerei «

J. G. Farbenindustrie .

Feldmühle Papier .. Felten u. Guilleaume «

166—

Ge). j\.eleftr. Untern.-— Ludw. Loewe u. Co. Th. Goldschmidt

Hambukfger Elektrizität Harburger Gummi „. Harpener Bergbau .- Hoesch-KölnNeue jsen, jeßt: Hoes<h A.-G. . Philipp Holzmann Hotelbetriebs- Gesellsch.

Jlje Bergbau

Jlse Bergbau, Genuß- scheine

Gebrüder Junghans -

Kali Chemie «5... Klöckner-Werke o...

Laÿymeyer u. Cô.

Leopoldgrube

Manneëmannröhren- werke

Maschinenbau u. Bahn- bedarf A.-G. vorm. Orenstein u. Koppel

Marimilianshütte « « «-

Metallgesellsc<haft « « «-

ganzen gut behauptet. 206?/s, Dortmunder s{hwächer.

Ausmaß anzogen.

Hamburg-Süd um 2 %. _Hapa

guinea 3 %,

zeug, Amperwerke,

1 .T

dest- Heutigeo

+145,75—

t—-—

+ 179-181- Fine cue

151,25-162 b 276,10— .

206,76—206,5 G-20674 B 160-161— : 228,5-228—2283% b

186,75- =—

163,75— f ——161,5— -150-151-

fa SBAGH

205.75—205-205,75— 151,5-151-151,76 b

165,5-- 158,5—158,5-

158,5-

in fester Haltung. So gewannen u. a.

| Heutiger [ Voriger

579b 579b 148,5b G |148,596

150b G 150,5n 130,5b 130,5h 1C0 G

151,5b |151,5k 140;5b |140/6b

|66.25b 66H 146,5b G |146,75b G

25 5H B

10 B [119,75b

181b G

+1496 135k G

178,5 G 179 G

3. Verkehr. 1.1 |116b G

1.1 |/165,5b

1.1 |78,£b

+ Auf berichtigtes Kapital.

a— q

n der zweiten Börsenstunde nahm die Kursentwi>klung bei anhaltender ei Stable einen unregelmäßigen Verlauf. andelte Verein. Stahlwerke mit 1544 nach zeitweise 1544 und arben mit 206% nah 20614. EW Schlesien stiegen um 4 und BMW, Feldmühle sowie Dortmunder Salzdetfurth und Schultheiss um 4 % nachgabeit. lih erfolgten Rückgänge um 4—14 %. den Vortag 214 % höher zur Notiz.

Béi stillem Geschäft schlossen die Aktienmärkte im großen und Verein. Stahlwerke, die ohne Schluß- notiz blieben, stellten sih s<ließli< auf 1544 und nion lagen zum S Kurs, während Schering 2 % einbüßten.

Am Kata lagen Banken bei kleinen Abweihungen eher enannt seien Commerzbank und Vereinsbk. mit 14, Dresdner Bank mit. 4 und tin Ane Uebersee- bank mit +4 %. Von Hypothekenbanken waren Boden 14 %' shwächer, während Rhein. Westf. Boden im gleichen Am Shhiffahrtsaktienmarkt befestigten si< ad: Von Bahnen wurden Hamburger Hochbahn 1 25 höher bewertet; dem- egenüber shwächten sich u. a. Aachener Kleinbahn um 14, Halle- ettstedt um 1!4 und Liegniß-Rawitsh um 1% % ab. Mit Aus- nahme von Otavi (— 4 li M) waren Kolonialanteile fester; im einzelnen gewannen u. a. Kamerun und Schantung 1 und Neu- Die Fndustriewerte des En verkehrten Deutsche Ton- und Stein- einjute, Reichelbräu, Kabel Rheydt, Hindrichs- Auffermann und“ Schwabenbräu 3 und Bal>e Maschinen 4 %, wobei verschiedentli<h Repartiecungen erforderli<h waren. An-

aben um !4 %

J Schipkau - Finster-

| Heutiger | Voriger

Gr. Kasse!erStraßb;| i.: Kasseler Vers] rehr8-Ges. „.., Nf}

do Vorz.-Affft,

Halberst.- Vlan!ens- burger Eisenb...

Hallle-Hettsted1

Hambg.-Am. Packet ¿Hamba.-Am. L.)

Hawburger Hoci- babn Lit. A. N

Han:burg- Südam. Tanmpfsh.

Hannov. Veberldw. u. Strafenhahnen

„Hansa“ Tampf- {hi .-CGesellsc. .

Hildesheim - Peine

Lit. A

Köntg8bg.-Cranz. X Kopenhagener Tampfer Lit. CX

Liegniy - Rawitsch

Vorz. Lit. A, X do. do. St.-A. Lit. B Luxemba. Pr.Hein-

ri<h,1St.=500Jr. Magdeburger Strb. 133b Gr Niederlau}. Eisb. X. Norddeutsch. Lloyd Nordh. - Werniger.

Pennsylvania 1St, = 50 Dollar]... Rinteln-Etadt- hagen Lit, A ., do. Lit. B Rostocker Straßb. X

7 Strausberg - Herzf. A Südd. Eisenbahn ..| 6

V! est - Sizilianische/1 1% 1 St. = 500 Lire| Lire * * f. 500 Lire.

T&5

4. Versicherungen, RM p. Stüd>

Geschäftsjahr: 1. Januar, tedo< Albingtia: 1. Oktober. Frankona: 1. Zult,

Aachen u. Müncheuer Feuer. . 4% | Aachener Rückversicherung „…. | T 269b T— „Albingia“ Verj. ‘Lit. A _ -_ do. do. Lit. C _ _ Ullianz u. Stutig. Ver. Verj., jeyt: Allianz Vers... 307,56 6,5b do. do, Leben8v.-Bk.,

Voriger

t 145,75-146,5- + atun a

+t— -180-181-

t—-—

150,25-150,5 B-150—- - 275,5

P erc 20674-206,75—20674 b =— 160 Be

2206. 227,5-228,75-228,5- 207,5-209— 186,5—186—

P 148 þ =

L100

163,76—

+161,5- 148,5

206 B-207— 150,5-150,5 b

—-—170 b B-

158- 158,5—

nion um 1 2%, während Verschiedent- Braubank kamen gegen

<luß 2% Uber erstem

eutsche Centr.

jeßt: Allianz Lebeñ8verj. ..1315,5b 15b

+ Auf berihtigtes Kapttal.

Rhein. Braunkohle ‘u. Brikett ¿»5.4 d Rhein, Elektrizitätsw. Rheinische Stahlwerke Rhein.-Westfäl. Elektr. Rheinmetall-Borsig +- Rütgerswerke

’Salzdetsurth .. Schering Schlesishe Elektrizität und Gas Lit. B ... ‘Schubert u. Salzer Schultheis8-Pahen- hofer, jeßt: Schult- _ hei883-Brauerei «. Siemens u. Halske .. Siemens u. Halske Vorz.-A. : Stöhr u. Co., Kammg. Stolberger BZinkhütte . Süddeutsche Huter «-

Thüringer Gasgesellsch.

Vereinigte Stahlwerke

C. J. Vogel, Draht u. Kabel

Wasserw. Gel)jenkirchen

Westdeutsche Kaufhof .

Wintershall ...«... e -

Zellstoff Waidhof ««

Bank für Brau-Jnd. . Deutsche Reichsbank .

A-G. j. Vertehrêwejen Allgem. Lotktalbah: u. Kraftw. ....

Otavi Minen u. Eisenb.

h

Can

kursen notiert.

\aßlos.

14 %. Von und Teltow um 4 %

amburg

10614. der Mitte. unverändert 14 %.

keine Veränderungen.

zurü.

Berl. Hagel-Assec. (707, Einz.Þ do. do. Lit. B (264$Einz.). Berlin. Feuer(voll) (zu 100 N4 , (37% Einz.) Colonia, Feuer-u. Uni.-V. Köln legt: ColoniaKölnVersicherung 100 Æ-Stlt>e N Dresdner Allgem Transport x3 Einz.) t (284 Einz.) Frantona Nück- u. Mitversicher. Lit. C u. D Gladbacher Feuer-Versicher. X Hermes Kreditversicher. (voW (254 Einz.) Magdeburger Feuer-Vers... X do. Hagelveri. (652, Tusy (32%2 Einz.

do. Leben3-Vers.-Gej do. Nüickversich.-Gei. do. do. (Stücke 100,800) «National “Allg. V. A.G. Stettin Nordstern Allg. Versicherung... do. Lebens8versih.-Bont, j.: Nordstern Lebens8ver\.AG. X Schles.Feuer-Vers. (200.4-St.) do. do. (25 } Einz.) Stett. Nückversich. (400 N.X-St.)

do. do.

157

do. do.

do. do.

do. do.

do. do.

0.

Tranß3atlantische. Güterver!). Union, Hagel-Versich., Weimar

(300 RA-St.)

Thuringta Verj.-Ge!. Erfurt A do. do. d B

| Heutiger | Voriger

I Ti T T N M N A

_+ b

LPETT

—+ L‘-] t J)

_——+

E u A

Kolonialwerte

Deutsch-OstafrifkaG ?j.| 0 KamerunEb.Ant. LB| 0 Neu GuineaComp...|/0 Otavi Minen u. Eb.| ®

1St.=1£, RÆpy.St * 0,50 RA

Schantung Handelß- 0

s o 0... .. o...

.1/103b

.1/116b

.1|/368b 365b .4/25b 25,26b

1.1/134b 133b

Spvitbenausgleihskurds aus Kapitalberichtigungt

Thuringia Vers. A.-G.. 97,5b fär 100 2.4

: + Auf bexichtigtes Kapital, Fortlausende Notierungen | :

Heutigev

191,75-191,5- 163,5— : 166,5-

+169—1868,25—168,75—

+ 184—188,26—

‘{ +172,5-170,5 b:

178,5—

184—183,25— 849—848—849—

837,5—

+{181——

154,5—15414—154,75—

[154,5—

146,5— 182,75—182%—-

t 124-—

202— 140,5—

165,5— L

m variablen Rentenverkehr stellte 1

anleihe auf 16254 nah anfängli<h 162,70 (

Am Kassarentenmarkt hielt die Nachfrage nah Pfandbriefen

bei unzureihendem Angebot an.

Gemeindeumshuldung notierte

Farben auf jania III zog um 1 % an. Länderanleihen waren zum Teil fester. 37er Preußen gewannen % und 2ber sowie 28er

e

Voriger

+ 205,75—208 b 193,6— —, 191-192,5- 16354 —164- 160—— +{168,75-169—

+183,75—188,5= 4 171/6-172,26+

—177,5—178- 20

180,5—181,5—

839—

133—

+179—179,6—

220—

162,5 b G—162%-162,6- (15824-168,6 b

146,5 eb G—146,75 b

182%—182,6—182%4 b

{ 128—124-

199—199,5— 140,5—

165—165%—— ——228—-—

dererseits mußten Reinecker 2, Halle Maschinen 2% und bei Res partierung Chemische Milch 3 % hergeben.

-Steuergutsheine T wurden wieder mit 104,70 Steuergutscheine II1 wurden in allen Fälligkeiten zu

enantt. ortagss

ih die Reichsaltbesitz- ortag 1625s).

Stadtanleihen blieben um- wieder 102%. Deko»

e>l.-Schwerin

[tbesißemissionen gingen Hamburg, Rheinprovin ü Am Markt der Reihsanleihen lagen einzelne Folgen der 8öer, 36er, 37er, 38er und 40er Reichs» {aue geringfügig shwächer, ebenso 39er Reichsbahnshäge. Die 4 %ige Reichsbahnanleihe von 1940 war mit + 0,05 % gut be- auptet. Jndustrieobligationen lagen nicht einheitlich; zu nennen ind 414 %ige Harpener Bonds mit + 1 und 36er Krupp mit K %. 37er Gutehoffnungshütte rehnete man mit 10714 nah

Der Privatdiskont stellte si< auf unverändert 26 % in Am Geldmarkt stellte sih der Say für Blanko-Tägesgeld auf

Bei der -amtlihen Berliner Devisennotierung ergaben \ih

I V U T I

- chaft mit

_berihtigung

A Y É P H L Â y Ï s 7 a - He: t f fe b T i N Ï 2 4 ? D: Bs p: 4; > i: ® E E R 9 d iat udhia cie ih I R A ilt ri Ait a

Jnhaber: Kaufuiann Wilhelm Lenim, | Wok.

Hamburg.

B 3994 G, S. Bachmann Gefell- beshränïter Haftung (Rotdornstieg 16).

Siy der Gesellshaft: Hansestadt Pes, Gesellschaft mit beschränkter

astung. Gesellschaftsvertrag vom 17. Dezember 1941. Gegenstand des Unternehmens ist die Betreuung, Finanzierung, Verwaltung und Ver- wertung“ von Grundbesiß und Ver- mögensmajssen. Stammkapital: 20 000 Re.hsmark. Sind ene Geschäfts- Eer bestellt, so ist jeder für sih zur

ertretung berechtigt. Geschäftsführer: Kausmann Georg Bachmann, Ham- burg. Als nicht eingetragen wird veröffent- liht: Die Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen im Deutschen Reichs- anzeiger.

Veränderungeu:

A 48202 Wilhelm G. L. Peters (Haus-- u. “Hypothekenmakler, Ham- burg-Altona, Klopsto>play 27).

Die an G. A. F. Willers erteilte Protura ist erloschen.

A 20418 Max Storch (Großhandel mit te<hnischen Artikeln für Maschinen-, Schiffs- und Werftbedarf sowie Treib- riemenfabrik, Rödingsmarkt 36/37).

Die an E. H. G. Oelmann erteilte Prokura ist erloschen.

A 48713 Findeisen & Burchard (Handeksvertreter, Hartungstr. 1).

Die offene Handelsgesellschaft ist auf- G Frau Maria Burchard, geb.

hlers, ist jeßt alleinige Jnhaberin.

A 34 477 Heiur. Frit Rieß (Vieh- agentur, Sternstr. 125). :

Der Gesellschafter H. W. F. Rieß ist dur<h Tod aus der offenen Handels- esellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig

ist Witwe Julchen Rieß, verw. Kotensen,'

ali Peersmanù, E als per- önlih haftende Gesellschafterin in die Se eingetreten. Sie ist von der - Vertretung der Gesellschaft aus- geschlossen.

B 2307 Nordwestdeutshe Krasft- werke Aktiengesellschaft (Schöne Aussicht 14).

Dur<h Beschluß des Aufsichtsrats vom 8, Januar 1942 ist das Grund- käpital gemäß der Dividendenabgabe- verordnung vom 12. Juni 1941 um 6 000000 A erhöht und beträgt 18-000 000 N.A. Durh Beschluß des Vorstandes und des Aufsichtsrats vom N Tage ist dex $ 3 der Sagung Grundkapital und Einteilung) geändert worden.

Als nit eingetragen wird veröffent- licht: Die Durchführung der Kapital- i ing soll dur< Ausgabe von Zusaßoktien im Nennbetrage von je 100 A erfolgen; auf jede Aktie im Nennbetrage : von 1000 N. entfallen 6 zusäblihe Aktien im Nennbetrage von je 100 A, auf je 2 Aktien im Nennbetrage von 100 A entfällt 1 zusäßliche Aktie im. Nennbetrage von 100 A. Das Grundkapital ist ein- eteilt in 146000 Aktien im Nenn- etrage von je 100 und 3400 Aktien im Nennbetrage von je 1000 N... Sämt- liche Aftien lauten auf den Jnhaber.

l Erloschen:

Bei A 45162 Alstershänke am Jungferustieg Junh. Wilhelm Schade,

A 40791 Kleinwüächter «& Co. und

A 38 738 Otto Wulf: -

Die Firma ist erloschen.

A 43062 Harburger chemis<-tech- nisWe Gesellschaft Dr. Schmitt &

Die offene Handelsgesellschaft ist auf- gelöst worden. Die Firma f Ea A 47 944 Lorenz Reiners. ¿E G ima ist ee Von Amts eingetragen auf Grund des 8 31 Ab|, 2 HGB. :

Háamm, Westf. [43739] Vekanntmachung. - Amtsgericht Hamm i. Westf. ¿i Beau donn: am 31. Januar 1942: Firm Reinhard Wilh. Thiemann Bra N aa Hamm, Die irma i „Reinhard Wilhelm Thiemaun.“ Der Ehefrau Reinhard Wilhelm Thie- mann, Anna geb. Rehbein, in Hamm ist Prokura erteilt mit der Befugnis ur Veräußerung und Belastung von rundstü>en. /

Hammerst ein, [43740] Bekanntmachung. Amtsgericht Hammerstein, 6. 1. 1942. 2 H.-R. A 174 Fn unser Handels- register A ist heute unter Nr. 174 die Firma Karl Siegler in Hammerstein und als ihr Jnhaber der Kaufmann Karl Siegler in Hammerstein einge-

tragen worden. s

Werrnhut. [43742] _ Haudelsregister Amtsgericht Herrnhut. Abt. 13. Herrnhut, 27; Januar 1942. Veräuderung:

B 4 Zinzendorfschulen, Gesell- \chaft mit beschräufter Haftung, E j 21

‘Der Gesellschaftsvertrag ist dur< Ge- seilschafterbeshluß_ vom 8. November 1941 in $ 8 hinsichtli<h der Bestellung von Geschäftsführern geändert worden.

geändert und lautet jegt:.

Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs: und Staatsanzeiger Nr. 50 vom 5. Februar 1942. &. 3

[43743]

Handelsregister Amtsgericht Hof, 30, Fanuax 1942. B 1/7 „Michael Heinrih, Por- zellanmanufaktur in Selb, G. m. b, H., i. A.“ in Selb: Abwidlung beendet; Firma erloschen. ,

Jever.

[43744] Amtsgericht

Jever, Abt. 1, 27. 1. 1942. Erio chen:

A 538 Die Firma Carl J. Hulse- bosch- in Horum ist erloschen.

K alisch. [43745] Handelsregifter :

Amtsgericht Kalisch, 29. Jan. 1942. Neueintragung:

H.-R. A 4 (Turek) Alfred Donadt, Turek (Textilwarenhandlung, Adolf- Hitler-Play 9). Fnhaber ist der Kauf- mann Alfred Donadt, Turek.

Kalisech. [43746] Handelsregister Amtsgericht Kalisch, 29. Jan. 1942. Neueintragung: H.-R. A 50 (Kalisch) August Bartsch, Schöndorf, Kreis Kalisch (Gemischt- warengeschaft und Kohlenkleinhand- lung). JFnhaber ist der Kaufmann

August Bartsh, Schöndorf.

Kalisch. {43747] Handelsregister Amtsgericht Kalisch, 29. Jan. 1942.

Neueintragung: l‘ H.-R. A 51 (Kalisch) Otto Findor, Kalisch (Photoartikel-Handlung, Hin- denburgstraße 2). Fnhaber i} der Kaufmann Otto Findor, Kalish. Mar- n Findor in Kalisch ist Prokura er- eilt,

Kirchen. {423748]

3 H.-R. A 372 Jn das Handels- register A. Nr. 372 ist am 30, Januar 1942 die Firma Bernhard Neuser, Tief-, Teerstrasien- und Vergbau, Brachbach, und als ihr Jnhaber der Pflastermeister Bernhard Neuser in Brachbach, Sieg, eingetragen worden.

Kirchen, den 30. Fanuar 1942.

Das Amtsgericht.

Köln. [43749] Amtsgericht, Abt. 24, Köln. a Pattmagi a cht vid am 30. TFanuar 1942, Neueintragungen:

H.-R, A 17901 „Hermann Josef Bremer“ Köln (Fabrikvertrieb in Kunstdarm, Köln-Lindenthal, Rux- straße 9), und als Fuhaber Hermann Josef “Bremer, Kausmann, Köln-

Lindenthal.

H.-R. A 17902 „Adolf Erkelenz, Kommanditgesellschaft“ Köln (Fabrik

emischer. Produkte, Pantaleonswall er, 18». Persönlich haftender Gesell- hafter: Adolf Erkelenz, Fabrikant in M Kommanditgesellschaft, die am 1, Oktober 1941 begonnen hat. Es ist ein Kommanditist vorhanden.

H.-R, A 17903 „Fritz Bokter- busch“, Köln (Vertretungen der Stahl-, - Werkzeug- und erkzeug- maschinenbranche, Köln-Lindenthal, Lin- denthalgürtel 85), und als Fnhaber: Friß otterbus<h, Kaufmann, Köln- Lindenthal, Erna Botterbus<h geb. Hardt, Köln-Lindenthal, hat Prokura.

2 ._A 17904 „Peter Paul Ull- rih“’, Köln (Großhandel mit te<n- hen Oelen und Fetten sowie Laden und Lackfarben, Volksgartenstr. 10), und als Fnhaber: Peter Ullrich, Kauf mann, Köln.

H.-R. A 17 905 „Carl Schultheiß“, Kölu (Vertretung und Auslieferung in Spegialapparaten für Wärme- und treibstofstehntshe Sondergebiete, Köln- Sülz, Hermeskeiler Str. 1), und als «Fnhaber: Carl Schultheiß, Kaufmann, Köln-Sülz. Frau Margarete Schultheiß geb. Dittmar in Köln-Sülz hat Prokura,

H.-R. A 17906 „Joseph Kiever- nagel “‘, Köln (Handel in Leder, Leder- waren, Lederabfällen, Schuhmacher- bedarfsartikeln und Schuhmaschinen, Großer Griehenmarkt 4), und als Jn- here «Joseph Kievernagel, Kaufmann,

öln.

Veränderungen:

H.-R- A 13265 „Gustav Riseh““, Köln. Der bisherige nhaber der Firma ist gestorben. as Geschäft wird unter der L A Firma von seinem Sohne Walter Risch, Fabrikant Y Bergisch Gladbach, jor geluare Die

rokura des Walter Gustav Risch ist erloschen. y

H.-R. A 16 403 „W. «& P. Jülich“, Köln. Franziska Jülih geb. Brombach, B! bei Köln, hat Prokura.

ie. Prokura von Werner Böker ist

E H . A 17076 „Sfki-Mieder- Fabrik Karl u. Emil Wendling““, Köln. Dem Kaufmann Hermann Reiber in Düsseldorf i Prokura erteilt. .-R. B 8330 „Carl Bonjean, Ge- sellschaft mit beschränkter Hastung“, Köln-Riehl. Gemäß dem Beschluß der Gesellshaftérversammlung vom 27, No- vember 1941 ist das Stammkapital um 59 500,— RAÆ auf 60 000,— er- öoht. Durch aal vom gleichen age ist der Gesellshassvertrag in $ 6, betr, die Vertretung, geändert, Feder Geschäftsführer ist allein zur Vertre- tung berechtiat. Alfred Courvoisier, Kaufmann, Hohensalza, ist zum weite- ren Geschäftsführer bestellt. H.-R. B 9130 „Damco Schiffahrt und Spedition Gesellschaft mit be:

schränkter Haftung“, Köln, Durch Gesellshafterbes{luß vom 22. Dezember 1741 ist das Stammkapital um 150 000, NA auf 250 000, HAÆ er- höht. Ferner ist $ 3 des Gesellshafts- verirages, betr. das Stammkapital, ge- ändert, Als nicht eingetragen wird bekaantgemachht: Die gleihe Eintragung vird bei dem Amtsgeriht Duisburg bezügli der dort unter der Firma Damco Schiffahrt und Spedition Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung Zweigniederlassung Duisburg eingetra- oenen Zweigniederlassung, bei dem Umtsgeriht Düsseldorf bezüg!i<h derx dort unter der Firma Damco Schissahrt und Spedition Gesellshaft mit * be- [hcäniter Haftung Zweigniederlassung Düsseldorf eingetragenen Zweignieder- lassung und bei dem Amtsgericht Viaunheim bezüglih der dort unter der Firma Damco Schiffahrt und Spe- dition Gesellshafi mit beschränkter Haf- tung Zweigniederlassung Mannheim eingetragenen - Zweigniederlassung er- folgen. Löschung:

H.-R. B 8404 „Handelsgesellschaft „Eintracht“ mit beschränkter Haf- tung“, Köln. ‘Das Gemeinschaftswerk der Deutschen Arbeitsfœxont Gesellschaft mit beshräntter Haftung, Hamburg, ist mit Ablauf des 31. Oktober 1941 in das Vermögen der Gesellshaft einge- wiesen worden. Diese ist daher von Amts wegen gelöscht. Kolberg. [43750]

Handelsregister Amtsgericht Kolberg, 28. Jan. 1942.

Jm H.-R. A Nr. 892 neu einge- tragen: Bruno Großmann, Feinkoft und Kolonialwaren, Kolberg. {Fn- haber: Kaufmann Bruno Großmann.

Korneuburg. [43751] Amtsgericht Korneuburg, Abt. 5, am 22. Fauuar 1942. Neucintragung:

H.-R.' A 9/VI Firma Josef Schall: gruber (Holz- und Kohlenhandel), Nie- derlassung: Miftelbach.

Firmainhaber: Josef Schallgruber in Mistelbach.

Korneuburg-. [43752] Amtsgericht Korneuburg, Abt. 5, am 22. Fanuar 1942. Neueintragung:

H.-R. A 109 Firma Franz Schwein- berger (Fleishhauer- und Feischselcher- gewerbe), Niederlassung: Hohenau.

Firmainhaber: Franz Schweinberger in Hohenau. Prokura: Marie Schwein- berger in Hohenau ist Einzelprokura erteilt.

Ludwigshafen, Rhein. [43759] Handelsregister Amtsgericht Ludwigshafen a. Rh. Neueintragungen: Am 12. Fanuar 1942: 1. A Band VI Nr. 732 Ludwig Kern in Ludwigs8háäfen a. Rÿ. (Han- delsvertretung in Textilwaren, Saar- landstr. 25). Inhaber Ludwig Kern, Kausmann in Ludwigshafen a. Rh. Am 14. Fanuar 1942: 2. A Band II Nr. 268 Otto Raßloff in Speyer (Papierwaren - Großhandlung, Käm- mererstraße 34). Fnhaber Otto Raß- loff, Kausmann in C Am 26. Fanuar 1942: 3. Band VI Nr. 733 Heinrich Knittel in Ludwigs8-

hafen a. Nh. (Großhandel in Meßgerei-*

bedaxrfsartikeln, Bahnhofstraße 83). Jn- gager Heinr. Knittel, Kaufmann in udwigshafen a. Rh. Veränderungeu: Am 13. Januar 1942, 1, A Band 11 Nr. 78 Agnes Burkhardt in Carlsberg. Die persöón- lih hastende Gesellschafterin Agnes Bürkhardt ist aus der Gesellschaft aus- geschieden. Alfons Burkhardt, Kaufmann in Carlsberg, ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter ein- etreten. Die Firma ist geändert; sie autet jeßt: F. « A. Burkhardt in Carlê®berg. Am 18. Januar 1942: 2. A Band VI Nr. 587 Heinrich Zim- mermann in Ludwigshafen a. Rh. Dem Oberingenieur Fohann Roman Kraus in at gy ragt a. Rh. ist Ge- samtprokura in der Weise erteilt, daß er gemeinschaftli<h mit einem anderen Prokuristen zur Vertretung und Zeich- nung der - Firma berechtigt ist. Am 14, jzanuar 1942: 3, A Band Il Nr. 229 Wilhelm Schwan K. G. in Speyer. Ein Kommanditist ist aus der Gesell- schaft ausgeschieden. Die Einlage eines Kommanditisien is erhöht. Am 14. Januar 1942: 4. A Band IV Nr. 455 Jean Beugel in Neustadt an der Weinstrasße. Die Erbengemeinschaft ist aufgehoben, Jean Beugel, Kaufmann in Neustadt an der Weinstraße, A nun- mehr Alleininhaber. Am 15. cFFanuar 1942: 5. A Band Il Nr. 144 Dr. Alexander Grotjan in Frankenthal. Dem Kaufmann Alexander Jurish in rankenthal ist Einzelprokura erteilt. lm 15. Fanuar 1942: 6. A Band VI Nr. 703 Philipp Paillon in Ludwigs- Lieber Boi Der bisherige irmeninhaber Philipp Paillon ist am 27. Dezember 1941 gestorben. Offene Bal Be aft seit 12. Januar 1942. ersönlich haftende Gesell]hafter sind: 1. Frl, Katharina Paillon, E inhaberin, 2. Frl. Klara Paillon, ohne Beruf, und 3. Frl. Maria Paillon, Kon- toristin, alle in Ludwigshafen a. Rh.- Oggersheim. Am 19. Januar 1942: 7. À Band [l Nr. 128 Heinrich Magin in Frankenthal. Der Kaufmann FJo- hann Georg genannt Hans Shhlitt

in Frankenthal ist in das Geschäft als perjonlich hajstenver Gezellijhajcer ein- getreten, Um 26. FJauuar 1942: 8, A Yano 11 Nr. 214 Stuctert & Müller Herren: und &aventleidung Lagau- jäxturivarei in Franxeentha1l. WUora- ham Stucert, Kaumann in Franten- ryal, ijt nit megr pecjonli<h yhastender Gejelljajter. Kommanuoitgejeli]<zaji jeit 1. auuar 1942. Ein Foramanditijt ist beteiuigt. Um 26. Januar 1942: 9. A Band [V Nr. 15 ziaurgaus Haus Dippel K. G, in Luwowigögzafeu ain Ryein. auj¡gelo|t. Hans Vippe1, dcaujmann 1n LudDivigshajen a. puy., 1st jegt Uuein- li Yyabver. Vie ¿Flrma lauxet ]egt: wauf- haus Haus Lippel in £Züdiwgshajen a. Nh.

Nikolai, O. S. [43561] Unmivgerichi Niïfolai, O. <. Veränderüag: -

6 H.-R. B 65 Eijeuwerk Nikolai G. ia. b. H, vormals H. Koect Nachf. Die Firma lautet fortan: Gervjp-Apparatevau, Gejcujchajt mii beizcänier Hastung. Der Gegeu- stand des Unternehmens ijt geanoert und unisaßt ]ezt deu Betcieo eiwec Maschinenfabrik und den Un- und Ver- kauf] von Maschinen, Bergrat a, D. Walter Fiitjchel 1j1 als Geschäftsführer

abberufen.

Die Prokuren für Johann Schram-“

met und Rudolf

el 1 Szczyrbowski in Nikolai sind erloschen,

Gehringen. [43564] Autsgericht Ochringen. Haüûüdelsregisiereiutragung vom 28. Januar 1942 bei B Nr. 1 NS-Prejje LWürttem- berg GmnbHS. in Stuttgart, Zweig- niedérlaßsung Hohenloher Rund- s{<au in Oehringeu: Die Einzelpro- kara Bidell ist erloshen. Die Eiutra- gung im Hauptregiiter Stuttgart ist am 10, 1, 1942 exfolgt und bekaunt- emaht În Nr, 18 des Deutschen Reichsangeigers und Preußischen

Staatsanzeigers vom 22, 1. 1942.

Oelde. Amktsgericht Oelde.

Jn das Handelsregister A ist bei der unter Nr. 243 eingetragenen Firma Kari Haver « Ed. Böcier in Delde am 29, Januar 1942 folgendes eiu- getragen:

Dem Oberingenieux Friedrich A. Wilke in Oelde ist derart Gesamtprokura erteilt, daß ex zusammen mit einem Prokuristen oder mit einem persönlich haftenden Sale die Gejellschaft vertreien

ann.

(48565)

Oppenheim. [43566] Handelsregister Amtszericht Oppenheim. Veränderungen:

H.-R. A 425 und H.-R. B 43. 22. 1. 1942:

1. Klofterbrernerei Mariacron Ss Nödling Nachf. in Oppeu-

eim,

2. Rheinische Weinbreuuerei, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Oppenheim:

Dem Betriebsleiter und Brennmeister Bernhard Busch in Oppenheim und dem Kaufmann Heinri<h Lübbers in Oppen- heim ist Gejamtprotura erteilt.

Oppenheim, den 22. Fanuar 1942,

Amtsgericht.

Oppenheim, [43567] Handelsregifter Amtsgericht Oppenheim. Neueintragumg:

H.-R. A 498 23. 1. 1942 Adam Jugenheimer, Transportunterneh- mex in Dienheim, Rhh. Geschäfts- E Adam Jugenheimer, I. Kraft- fahrer in Dienheim, Rhh.

Oppenheini, den 23. Fanuar 1942,

Amtsgericht.

Papenburg, 43568] _Jn E Handelsregister A Nr. 228 ist zur Firma Jos. L. Meyer in Papenburg heute folgendes eingetragen

worden:

Offene Handelsgesellschaft. Der Diplom-Jngenieur Fosef Franz Meyer in Papenburg ist als persönli haften- der Gesellschaster eingetreten.

Papenburg, den 21. Fanuar 1942,

Das Amtsgericht.

Preetz, [43569]

Jn das Handelsregister A Nr. 161 des Amtsgerichts bei der Firma Zentral- meierei Preeß Ernst Vraasch in Preck ist eingetragen:

Dem Meieristen ilhelm Braasch in Preet ist Prokura erteilt.

Preey, den 27. Januar 1942,

Das Amtsgericht.

Radebeut. [43570] Handelsregister Amtsgericht Radebeul, 30. 1. 1942. Erloschen:

U Stauch «& Goltsche, Rade-

ul.

[43571]

Rantzau b. Barmst edt, Holst. Handelsregister

Amtsgericht Rantau, 26. 1. 1942.

Veränderungen: H-R. A 124 Paul

Kuhlke «& Co., Varmfstedt, Die

Firma isst auf den Wurslfabrikanten

Paul Kuhlke in Barmstedt als alleini- gen Jnhaber übergegangen.

Die Kommandrtgesell¡chaft ijt |

4 auf den bishecigen SAa er

¡Rastatt. 435 Hand-isregister E

Amtsgericht Rástaíit, 26. 1. 1942. Neucintragung. A 1V/237 Karl Bächíe, Raftatt (Handelsvertreter in Textilwaren).

Rav«nsburg. [43573] Amtsgericht Ravensburg. Haudelsregistereintraguugen. Neueintrag am 27. Fanuar 1942: A 340 Johann Marschall, Sig: ' Navenésburg (Obere Breite Str. 32, Seilerwaren und verwanote Artikel). Inhaber: Fohann Marschall, Seiler- meister in Ravensburg. Etnzelprokurist die Ehefrau Maria Marschall geb.

Romig in Ravensburg. Veründerung am 26. Fanuar 1942: A 11 Aibert Schwarz, Junh. Albert «& Max Schwarz, Sig: Ziaveusburg (Gardinenu- u. Stickereifabrik u. Groß- handel, Hirscheraben 17) mit Zweig- niederlassung in Plauca i. V. Die offene Handelszesellshaft ist mit Wir- fung vom 1. Tiuli 1937 in eine Kom- manditgesells<hast unter der Firma Alvert - Schwarz, Kommanditgesell- schast umgewandelt. (Gardinen=- u, Stickereifabrik.) Persönlih haftender Gejellshafter is: Albert Schwarz, Kaufs maun in Plauen i. V. Ein Kommans ditist. Dur<h Erhebung der Zweig „nicderlassung in Plauen zur Haupt» niederlajjung isi der Siß der Kommans ditgesellshaft nah Plauen i. V. ver- legt. Das Geschaft der bisherigen Hauptniederlassung in U ax

f Schwarz, Kaufmann in Ravensburg, als Alletninhabver übergegangen, welcher es unter der Firma Albert Schwarz unverändert weiterführt. Die gleiche Eintragung für die Zweigniederlassung wird bei dem Gericht Plauen i. V. er- folgen. [43574] Reichenbach, Eulengebirge. Handelsregifier Amtsgericht Reichenbach (Eulengebirge), den 26. Fanuar 1942.

H.-R. A 917 Schlefische Landes- bank, Zweiganfstait Langenbiclau, Auf Grund des $ 1 der Verordnung über Maßnahmen auf dem Gebiete des Bank- und Sparkassenwesens vom 5. Dezember 1939 (RGBl. I Seite 2413) in der Fassung der Verordnung vom 31, Dezember 1940 (RGBl. 1 Seite 19) ist die Schlesische Landesbank, Zweig- anstalt Langenbielau in Langenbielau im Wege der Gesamtrehtsnachfolge auf die Stadtishe Sparkasse zu Langen- bielau A E Die Siweicaviubers lassung ist erloschen.

Rietberg. [43575] Amtsgericht Rietberg in Westf. «Fn unserem Handelsregister Abt. B

ist bei der früher unter Nr. 11 ein» ctragen gewesenen Firma „Weftfalia, unststeiiwerk und Baubedarfs-Ak-

tiengesellschaft in Nietberg“ am

23. Fanuar 1942 eingetragen worden: Der bisherige Liquidator Versteigerer

Georg Goeke in Rietberg ist erneut

zum Liquidator bestellt worden, da sih

nachträglih no<h weiteres der Vertei- lung unterliegendes Vermögen heraus- gestellt hat.

Saalfeld, Saale. (483576]

Handelsregifter Amtsgericht Saalseid, Saale, den 22. Fanuar 1942, Veränderung:

- H.-R. A 282 Peter Kürten in Saals-

feld, Saale.

Frau Flse Hörich geborene Kürten in Weimar ist -in das Geschäst als persön- lih haftende Gesellshasterin aufge- nommen. Die Gesellshaft hat am 1. Fuli 1941 begonnen. Siegburg. [48577]

Handelsregister. Veränderung:

Jn das Handelsregister A Nr. 182 wurde heute bei der Firma Retwitß u. Nüsser in Siegburg eingetragen: Die offene Handelsgesellshaft ist aufgelöst. Ferdinand Nüsser ist nunmehr Allein- eigentümer.

Siegburg, den 28. Fanuar 1942.

Das Amtsgericht.

Solingen-Ohligs. [43578] Amtsgericht Solingen-Ohligs. HandelL8registereintragung.

A 1051 %. 1. 1942 Firma Friedrich Grah, Lebensmittel- und Spirituosenhandlung in Solingen-

Ohligs. -

Die Firmeninhaberin Witwe Fried- ri<h Grah, Adele geb. Erntges, ist ver» storben. Das Geschäft wird untex unveränderter t in ungeteilter Erbengemeinschast von Witwe Wilhel- mine Erdlenbru<h geb. “die » Frau

clene Brand geb. Grah, beide in Solingen-Ohligs, als Miterben fortge- führt. Jhre Prokura ist erloschen.

Stolberg, Rheinl. [43579] i Handelsregister

Amt8gericht Stolberg, Rheinland.

Stolberg, Rheinl., 27. Fanuar 1942. Neueintragung:

A 418 Gertrud Huppertß, vorm, Viersener RNeißerei, Zweignieder- lassung Vicht-Lohmühle. Geschäfts inhaberin Frau Gertrud Henne>e ge- Den Huppert, Kauffrau in M. Glad-

“l .

é