1942 / 31 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 06 Feb 1942 18:00:00 GMT) scan diff

Bentralhandel sregifterbeilage zum Reichs: und Staatsanzeiger Nr. 31 vom 6. Februar 1942. S. 2

öhung ist durchgeführt. tal beträgt jeßt 1 200 000 A. 3. Januar 1942: 3..B Band XI Nr. 39 Grünzweig & Hartmann Gesells schaft mit beschränkter Hafiung in Luds

1902 begonnen. Jeder Gesellschafter- ist vertretungsbere H.-R. A 25

erzeuguug in Leitmeritßz, Leitmerißz, Manger Gasse Nr. 12.

Erzeugung und Verkau leidern und Wäsche. Anna Sperlich, Damenschneiderin, Leit- Dem Augustin Sperlich, Leit- meriß, ist Prokura erteilt.

20 C T

Gesellshafterversammlung vom 15. Ja- nuar 1942 ist $ 7 des Gesellschaft 3ver- trages (Einkünfte und Vermögen) ge-

Gefolgschaftsmitgliedern derx Firma Lecin-Werk Dr. Ernst Laves in annover sowie deren Angehörigen bei Berufsunfähigkeit, im Alter und aus Anlaß ihres Todes, erner die Bewilligung von wirtschaft- icher Hilfe bei Errichtung von Ei heimen der Gefolgschaftsmitglieder. Stammkapital beträgt 20 000 f Æ. Ge- chaäftsführer ist der Chemiker Dr. Wolfgang Laves G: fellshaftsvertrag ist am 16. Dezember Sind mehrere Ge- chäftsführer bestellt, so wird die Ge- ellshaft dur< mindestens zwei châftsführer hafterversammlung kann aber auch in diesem Fall bestimmen, daß einer oder mehrere von ihnen allein zur Vertre schaft befugt sind. Nicht ¡ie Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur im Deut- schen Reichsanzeiger. Veränderungen:

A 11904 Schwemmssteinwerk Vade « Co. Kounm. Ges. (Langenhagen, Am Brinker Hafen). des Amtsgerichts Hannover vom 23. Fa- 1942 ist der Wirtschaftsberater Hermann Schneider in Hannover zum AÄbwi>ler bestellt.

A 12 212 Vauha-Fabriken van Hüülst Komz:nanditgesellschaft b. Hannover). Fabrikant Laurens van Hülst ist dur<h Tod als p tender Gesellschafter ausge seine Stelle ist der Kaufmann Laurens van Hülst in Hannover als persönlich aftender Gesellshafter eingetreten. Es

zwölf Kommanditisten ie Prokura van Hülst bleibt bestehen. van Hülst geb. Gerlah in Hannover ist Prokura erteilt. 12910 Gärungslose verwertung Theodor Overbeck (Han- nover, Hinüberstr. 7). Marga Overbe> führt nah Verehelihung den Familien- namen: Marga Peter.

: Heinri<h Trenzinger (Hannover, Augustenstr. 4). Der Emmi Plaß geb. Vollmer in Hannover ist Einzelprokura erteilt.

A 13708 Vankhaus Rudolf Löhr Koinmauditgesellschaft (Hannover, Am Schiffgraben 10). lage der Kommanditist

B 3565 Wohlfahrt fo!gschast8mitglieder der Firma Han- noverscher Anzeiger Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Hannover (Hannover, Goseriede 5/6). Gegenstand des Unternehmens ist jeßt: Die Gefolg- haftsmitglieder der Firma Hannover- iger sowie der Firma Ver- und Garten adsa> & Co. sozial zu betreuen. Die soziale Betreuung erstre>t sih ins- b-sondere auf Beihilfen bei Geburten, owie bei allgemeinen und otlagen (längere Krank-

a Fr. Sauer, Jn- haber Johannes Sauer, Lissa (Lissa, Adolf-Hitler-Str. 44, Handel mit Pelz- waren, Hüten, Müßen, außerdem besteht eine

von Daraen-

ilfsbedürftigkeit, chäftsinhaber:

| Erloscheu: Nr. 3 12375 Hans - Albert B 3242 Schlesische Hackethal-Geseüil:

schast mit beschränkter Haftung i. L.

Hildesheim.

Handelsregister Amtsgericht Hildesheim,

Veränderungen: H.-R. B 326 Elek- tro- uwd Feinmechanische Judustrie, Gesellsciaft mit bes<hränkter Haf: Prokurist Willy Fink, Hildesheim, vertritt die Gesell- \haft gemeinsam mit einem Geschästs- führer oder einem Prokuristen, H.-R. B 340 Hildesheimer Ma})chinenfabrik und Mühlenbauanstalt Behrens «« besehräntter Gesellschasts-

Jerrenartifeln, Kürschnerwerk- nhaber ist Johannes Sauer in er Ehefrau Anna Sauer gev. Bänsch ist Prokura erteilt.

H-R, A 2 Orlahöh Erdmann und Gerhard Rauhat, Eier-, Wild- und Geflügelgroß;handlung Orlahöh (fr. Jutroschin), Krs. Rawitsch. FJnhaber nd Erdmann Rauhut und Gerhard auhnt, beide in Orlahöh. O Jeder Gesell Die Gesellscha

Dem Kaufmann afen a. Rh. <ränkt auf

wicshafen a. Rh. il Feldmann in Ludwigs ist Gesamtprokura erteilt, die Hauptniederlassung Ludwigshafen a Rh., und zwgr derart, da Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen zeihs nungsberechtigt ist. Am 14. Fanuar 1942: 4. B Band X7 Nr. 39 Grünzweig & Hartmann Gesellschaft mit beshränk- ter Haftung in Ludwigshafen a. R Die Prokura des Dr. Karl Heu> Als nicht eingetragen wird t: Die gleichen Eintragun- ssungen ers

H.-R. A 424 „Zum Klapperstorh‘““ Paula Bruhn UAufsig Sudetengau, Aussig. j

Geschäftsinhaberin,

[ Heutiger | Voriger

44 Mecklbg. - Echwer1 KRAM-Anl. 26, 1g. ab 27 gef. 1. 4. 1942

44% do. do. 28, ut. 1.8.38, get. 1. 4. 1942

4 do bn 99, u1.1 1.40

Amtlich festgesicllte Kurse

Umrechnungssäzte.

4 JFrant, 1 Lira 1 Léu 1 hee = 0,80 14 Cuiden (Eold) == 2,00 8A. 1 Kx, ung. 0de1 ts>ê<. V. 1 Culder holl. V. == 1,70 &A. 1 La! = 080 A.

in Hannover.

Dem Paul Bruhn, Aussig, ist Einzel- prokura erteilt.

14. 11. 1941: 7 H.-R. A 469 Franz Schlattner, König&wal!d 370, Groß- und Ausfuhrhandel in Knöpsen und Reißverschlüssen.

Geschäftsinhaber: Franz Schlattner, Kaufmann in Königswald. Der Marie Schlattner geb. Beyl, Königswald, ist

i: 7 H-R A 470 „„Elphys3“‘ Dr. Jng. Walter Hiebsch, Bodenbach, Schlachthofstrafte Fabrik8mäßige Erzeugung und Ver- trieb eleftro-medizinischer Geräte, sowie elektrischer Negel- und Steuer-

Dr.-Jng. ‘Walter

1941 abgeschlossen.

Hildesheim. La. A u. 2189.8 L. A-D

delsgesellschaft. (fr. 64: Dioggenw.-Anl.) vertretungsberechtigt. hat am 1. März 1937 begonnen.

H.-R. A 3 Schmü>ert Walter Herr- mann, Schmückert, Krs. (Schmü>kert, Ring 28, Handel mit Vieh Inhaber ist Walter

Gebrüder

4X9 M e>lbg. - Etreliy RAM-Anl. 80, rz. 100, ausl, get. 1. 4. 1942

44 Sachsen SEtaa! li Anl. 1927, ui. 1.10. 85,

osterr. W. == 1,70 A. a= 0,85 LiA. Krone == 1,125 Li. A. (alter Kredit-Dbi. = 2,16 A. 1 Y ejo-(Coldi = 4,00 A. 4 Pejo (arg. Jap. == 1,70 Æ. 1 Tolla: = 4,20 RA. 1 Pfund Sterling = 20,40 K#&. 1 Yen == 2,10 A. ungar. Währung = 0,75 4.

veröffentli gen sür die Zweigniederla folgen demnächst bei den Amtsgerichten Munchen, Berlin, Di Leipzig, Stuttgart,

Dresden, Sdaarbrü>ken, Königsberg und 16. Januar 5. B Band VI Nr. 49 Gemeinnüßgige und Wohnungsgesells<hast schränkter Haftung in“ Durch Bes

“tung der Gesell eingetragen: Geselischaft Hildesheim. vertrag ist am 17. 12, 1941 neu gefaßt. Die Gesellshaft wird dur< einen Ge- schäftsführer vertreten. Veräußerungen, Verpfändungen Grundstü>ks, größerer Werkzeuge Aufnahme von Anleihen von Wechselverbindl1ch- feiten außerhalb des ordnungsmä Geschäftsbetriebes unterliegen de1 jen der Gesellshafterversammlung. H.-R. B 363 Hildesheimer Appa- ratebau-Gesellschaft mit beschränkter Hastung, Hildesheim. Durch Gesell- \shafterbeshluß vom 3. 1. Erhöhung des Betriebskapitals 20 000 A besh!ossen. H.-R. B 37d Vofß;werke, Aktiengesellschaft, Sar- stedt. Prokurist Gustav Strube, Sar- stedt, zur gemeinschaftlihen Vertretung und Zeichnung der Firma mit einem ordentlichen oder stellvertretenden Vor- standsmitglied. H.-R. B 351 Metall- werk Hansa, Gesellschast mit be- Hildesheim. Durch Gesellshafterbeshluß vom 31. 12. 1941 umgewandelt. in eine Einzelfirma „¿Metallwerk Hansa“, Wilhelm Lo: renz“/. Fnhaber Rentner Wilhelm Lo- renz, Hildesheim, deshalb im H.-R. B erloshen und fortgeführt unter H.-R.

Neueintragung: H.-R. A 2479 Me- tallwerk Hansa, Wilhelm Lorenz, Hildesheim. Jnhaber. Rentner Wil- helm Lorenz, Hildesheim. Die ist übergegangen auf den Kau Hans Lorenz, Hildesheim, und geändert in Metallwerk Hansa Hans Lorenz,

H-R. A 1856 . Hempelmann, Kommanditgesells schaft, Hildesheim. nies v. d. Osten, Hildesheim. H.-R. A 1955 P. A. Soltenborn, Hildes- heim. Die Prokura des Georg Beinsen Die- bereits ein Prokura des Friedrih ‘Jön> i

Löschungen: R.-R. A 1947 Guftav C. Feuß, Hildesheim. H.-R A 2375 Karl Köhler vormals W., Aktiengesellschaft Bad Gandersheim in Hildesheim

Hildesheim, den 31. Fanuar 1942.

Amtsgericht. Abt. 8.

Hochheim. Main. Fn unser Handelsregister Abteilung A ist bei den Firmen: Meunier «& Co., in Hochheim

eldorf, Hamburg,

Prokura erteilt. rankfurt a.

g Goldrube! = 8,20 4, 4x4 do do. K#/-A 1987,

rz. 100, tilgb. ab 1. 4.88 14; do, do, 1938, rz. 100, tilgb. ab 1. 6,1944...

454 Thüring. E taats- Anl.1926, un!. 1. 8. 36, gek. 1. 8. 1942

Herrmann in Schmüert.

H.-R. A 4 Schmü>ert Maschinenfabrik Schmückert. Fnhaber sind Max Blott- ner in Shmuckert, Ehefrau Dorothea Pidde geb. Blottner in Gerhard Blottner in Shmü>ert. Offene Handelsgesellshaft. Die Gesellschaft hat am 9. 4. 1924 begonnen. berechtigt ist ‘allein Max Blottner.

H-R. A 5 Schmü>ert nöther, Punitz, Krs. Gostingen (Pu- niv, Shmü>erter Str. 9, Molkerei). JFnhaber ist Paul Ebnöther in Punißt.

Lissa, den 24. Fanuar 1942.

Das Amtsgericht.

1Tinai= 23,40 ÉAM. 1 ßloty = 0,80 A, 1 esiniicte Frone =

Vlóöttner,

Siedlungs- alz mit be a.d. Weinstraße. Gesellschafterversammlung vom 23. Juni 1939 ist das Stamm- kapital der Gesells 50 000 Æ.Æ um den 500 000 A [schaftsvertrag in $ 10 (Revi- sionsverband und Prüfungen) geändert worden, und zwar wurde an Stelle des Absayes 2 ein neuer Absay geseßt und ay des Absatzes 3 gestrichen. Auf den JFnhalt der eingereihten Ur- ezug genommen. Die in afterversammlung lossene Kapital=-- rt und $ 4 astsvertrags (Stammkapi- eud geändert. Das Stamms- fapital beträgt jeßt 500 000 N.AÆ. Durch Beschluß der Gesellshasterversammlung vom 18. Dezember 1941 ist der Gesell- chaftsvertrag in $ 1 Say 1 (Name der Firma) und $ 2 Abs. 1 (Gegenstand Unternehmens) Firma ist geändert und lautet jeßt: Siedlungs- u. Westmark mit bes in Neustadt a. d. beitsgebiet der Ges sellschaft umfaßt den Bezirk des Gaues Westmark sowie des Landes Lothringen. Die Prokura des A folge Widerrufs erlo mann Wikhelm Ba: a. d. Weinstraße ist Am 17, Januar 1942: 6. -B Band VI und Aachener Mobiliar-Feuer-Versicherungsgesell\haft eustadt a. d. Weins tadt a. d. Weinstr., in Aachen. Die Zweigniede eustadt a. d. Weinstraße ist a

7. B Band IV Nr. 5 Brauerei Shwarß- Storchen Alktiengesell Durch Beschluß

Durch Beschluß

rankfurt a. M., Die einem Papier beigefügie Eezeichnung f besagt, daß nur bestimmte Nummern odex Serien lieferbar sind.

Das Zeichen r hinter de! Kuiénotierung be-

deutet: Nur teilroeije ausge ührt.

Die den Aktien in der zweiten Spalte bei- gefügten Ziffern bezeihnen den vorleyten, die in der dritten Spalte beigefügten den zur Aus- \{üttung gekommenen Gewinnanteil. Zst nur ein Gewinnergehnis angegeben: so ist ‘dasjenige des vorlezten Geschäftsjahrs.

E Die Notterungen für Telegraphische Auszahlung towte für Ausländische Baul- noten befinden \ih fortlaufend im „Wirt-

Maschinen, und Eingehun 4X4 Teut)che Reicl-8bal;n Echay 1986 9: eibe 1, rücdz. 100, tôllig 2.1.44 454 do. do. 1639, rz. 100, auSloëb. 1e !/,1945— 49 1.6.12 8 do. do. 1941, r3.100, fällig 1.9. 1966 1.8.9

Geschäftsinhaber: {luß dér Hiebsh, Kaufmann, Bodenbach.

Aenderungen:

ertretungs- ft in Höhe von.

I 0 9 : etrag von 450 000 (Lan agen Aussiger Druckfarben-Fabrik, Dr. Paul Eb- F. Vecker «& Co., Aussig.

Offene Handelsgesellschaft.

Ein Kommanditist i

17. 10. 1941: 7. $.- Hruschka, Tetschen.

Geschäftsinhaber: Rudolf Hrushka, Jnhabex einer Autoreparaturwerkslätte,

hen.

Rudolf Hruschka hat das Geschäfts- unternehmen mit dem Rechte zur Fort- führung der Firma übernommen.

5. 11. 1941: 7 H.-R. A 409 Freuden- berger « Meißner, Kommanditgesellschaft.

Ein Kommanditist Drei Kommanditisten sind eingetreten.

5. 11. 1941; 7 H.-R. A 93 Fohann Kommandit:

rz. 100, Unk. 1.10.46 1.4.10

4X4 Teutsche Neick 8post

Echay 1939, Jolge 1, rliz. 100, fällig 1. 4.44| 1.4.10

44 do. do. 1940, rz. 100, fällig 1. 10. 1950| 1.4.10

önlih haf-

ieden. An 1942 ist die

ausgetreten.

A 165 Franz der legte S

kunde wird 23. Fuma 193

Litzmannst adt. : Handelsregister Amtsgericht Lißmannftadt, den 16. Fanuar 1942. Neueintragung: a. Reinhold Tölg in Adolf - Hitler - Straße Nr. 76, Uhren- und Shrnu>kwarenhand- lung nebst Reparaturwerkstätte). Jn- ber Uhrmachermeister und Fuwelier einhold Tölg in Lißmannstadt.

vorhanden. 44% Teutsche Landes-

rentenbi. F A#Dentenbr. Di. 18,14, un1.1.1.45

4% do, R.165,16,uk.1.10.45

4% do. N. 20, unt. 1. 1. 46

4xhPreuß.Landeßrentbt. Goldrentbr. Dieihe 1, 2, j, : Dt. Landebrentenbt.,

E Etwaige Dru>fsehler tin den heutigen Qursangaben werden am nächsten Börïien- tage in der Spalte „Voriger“ berichtigt werden. Frrtümliche, später amtlich richtig- gestellte Notierungen werden möglichst bald am Schluß des Kurszettels als „Berich- tigung“ mitgeteilt. |

Bankdiskonut. Berlin 3% (Lombard 44, Amsierdan! 24, Brüssel 2. Kopenhagen 4. Loudon 2. Madrid 4 New York 1 O8lo s. Parik 1%. Prag 3%. Schweiz 1%. Stockholm 3.

H.-R. A 701 Lißmannftadt

tal) entspre

schränkter Bodenbach,

ist ausgetreten.

I11

4%4 do. 9i. 3/4, ut. 2.1.36 4%%& do, V. 6, 6, ut. 2.1.36 4% do. Di. 7, 8, ut.1.10.36 bzw. 1. 4, 1987 Litzmannstadt. 4%? do. KA-Nentbr. 9.9, Handelsregister : 4h do. do. 9i. 11 u. 12, Amtsgericht Litßmanustadt, den 16. Fanuar 1942.

Neueintraguug:

H.-R. A 702 Fa. Wanda Tomm in Litmaunnstadt (Hindenburgplay Nr. 2, Einzelhandel mit Lebensmitteln, Tabak- waren und Spirituosen). Jnhaber Frau Wanda Tomm geb. Kebs adt. Der Frau Sylvia Sobczynski geb. omm in Lizmannstadt ist Prokura er-

gesellschaft. : Kommanditisten sind ausge- treten. Vier Kommanditisten sind ein-

ee fungs-Gef

4%4 do. Liq. -«Goldrentb, 6 4 do. Abr. Gold-S <1ldv.

111

ommanditein-

in ift erhöht. Erloschen:

9. 1. 1942: 7 H. «& Co., Tepliz-Schönau.

Die Gesellshaft ist aufgelöst. Firma ist erloschen.

1 Ie T

. A 324 VBenes Ohne Hinsberehnung.

Steuergutjcheine v. 11. 12. 1987 A (m. Afffidavit) u. b, m.Schein anre<nungbfähi

Steuergutscheine

einlösbar ab Junt 1942... einlösbar abJuli 1942... einlösbar abAugust 1942... einlöëbarab E eptenb.1942 einlösbar ab Litober 1942 einlösbar ab 9: ovemb. 1942

Deutsche festverzinslißze Werte

Anicihen des Reichs, der Länder, der Neichsbahn, der Reichspost und : Rentenbriefe. Mit Zinusberehuung.

Hildesheim.

Veränderungen: uhaus in Neustadt

c j ab 1.4.1942 rokura erteilt. 1:

H.-R. A 238 Erzeu- in Libmann- gung <emis<her Produkte „Novi- cum“ H. Stern, Aussig.

Die Firma ist erloschen. Eingetragen

vom Amts wegen nah $ 31/2 HGB.

Münchener

Zweigniederla

Litzmannstadt. t raße in Neu

Handelsregister

Amtsgericht Lißmanunstadt,

den 6. Fanuar 1942. Veränderung:

.-R, A 12049 (poln. Reg.) „Ge- brüder Plaeschke“/ in Lißmannstadt (Horst-Wessel-Straße Nr. 87 Bau- und Stukkateurunternehmen). Die Firma ist geändert in „Gebr. Karl und Os- far Plaeschke, BVaugeschäst‘“‘\. Jeder Gesellschafter ist nunmehr einzeln z Vertretung der Gesellshaft ermächtigt.

ist erloschen. E U E Anleihe-Auslojungsscheine des Teutschén Vi eiches*® Anhalt. Uul,-Auslojungsscy.,* Hamburger Staats - Anleihe- Auslosungkjcheine*® 1 taats - Unleihe-Aus- losungsscheine* ............ Mectlenburg - Scwerin Anu- leihe-Ausblojungs®scheine* Thüringische Staats - Anlet UAuslosungsscheine® ...,..

® eins, ‘1; Ablöjungs\chuld (in 95 d. Úuslojung8w.)

Limburg, Lahn. Handelsregister Amtsgericht Limburg/Lahu. Abteilung 5. Limburg/Lahn, den 28. Januar 1942. Neueintraguung:

B 96 UnterstüßungS8einrichtung der Verlagsgesellschast mbH, Nassauer Bote Gesellschaft mit beschränkter Haftung Limburg/Lahn. Soziale Be- treuung der Gefolgschaftsmitglieder der Verlagsgesellschast mbH. Nassauer

Stammkapital: 20 000,— A.

44$ Deut) che dieichsan.. 1938 Ausg. 2, auslosb.| db 1. 10. 1939, r. 100 4X do. do. 1939 Ausg. 2 ¿ Aauslo8ba rab 2.5.1940 «4 do do. 1934, tilgbar| ab 1. 7. 34 jährl, 10 4 do. Neichbschaß 1985, auslos8b. je 1/5 1941-45,

Todesfällen besonderen heit, Unfälle usw.). treuung erstve>t währung von lau

aft in Speyer. ufsihtsrats vom 5. Dezember 1941 wurde auf Grund des $ 52 der Ersten Durchführungs- verordnung zur DAVO. vom 18. Augu 1941 die Sazbung in $ 4 (Grundkapita und in $ 18 (Hauptversammlung) ge- ändert. Das Grundkapital beträgt jeßt Ferner wurde dur luß der Hauptversammlung vom anuar 1942 die Sazun : ihtsrat) und in $ 24 (Verteilung des Reingewinns) geändert, nah“ dem Juhalt der eingereichten Urkunde, auf welche Bezug genommen wird. Am . Januar 1942: 8. B Band XII Nr. 122 Gemeinnüßgiges Wohnungs$- J. G. Gesellschaft in Ludwigshafen. der Gesells afterversammlung vom 22. Dezember 41 ist das Stammkapital der Gesell-® haft in Höhe von 1247 000 N. um von 1000000 A auf M erhöht worden. Kapitalerhöhung ist durchgeführt. Stammkapital beträgt 2247000 1M. Als nicht eingetragen wird veröffents liht: Die gleihen Eintragungen für Zweigniederlassungen Möosbier= baum, Ling, Waldenburg, Auschwiy und erfolgen demnächst bei den Amtsgerichten St. Pölten, Linz, Wals ieliy und Traunstein. Am 28. Januar 1942: 9. B Band XII es Wohnungs- ellshaft mit udwigshafen

ih ferner auf die Ge- enden Leistungen, wie Alters- und Jnvalidenrenten, Witwen- Mi N t nit;

ann auch niht durch aufende Gewährung von Unterstüßun- en begründet werden. Ein wirts Geschäftsbetrieb des Unternehmens \hlosjsen. Die Mittel des Unternehmens werden auss\chließli<h Sazung festgelegten Durch Beschluß der 15. Dezember 1941 isi der Gesells vertrag im $ 2 (Gegenstand des nehmens) geändert. Fortfall des bisherigen Absatzes 4 die Ziffer $ 4, $ 7 erhält unter Fortfall der seitherigen Absäte 3 u. 4 die Zisfer Als neue Paragraphen werden eingeschaltet $ 6 u. $ 7 (Verwaltungs- rat), 8 (Bewilligung oder Ver von Unterstüßungen), 9 (Einwi des persönlih haftenden Gesellscha der beteiligben rufung des Verwaltungsrats), 11 (Be- stellung der Geschäftsführer), 12 (Be- rufung der Gesellschafterversammlung). Die $8 8 und 9 des Gesellshaftsver- ges vom 12. 12. 1940 erhalten die 13 u. 14. $ 10 (Auflösung der Gesellshaft) wird durch $ 15 ersegt. Gesellschaftsvertrages vom Ziffer $ 16. hafterver- nuar 1942 sind chaftsverirages

und Waisengeld, auf Unterstüßun olher Anspru

oon avo e

4X do. do,1936, auslosb.| add v tuts holte Lobenstein, Thiüir. 2 665 000 A. aust1osb. 162/:1048 248) Handelsregister Amtsgericht Lobenstein, den 28. Januar 1942, Neueintragung: -R. A 11 84 Johann Sandhorst, Lobenstein.

“Anleihen der Kommunalverbände.

ea na ea ena

44h do. do. 1986, Folge 8, auélosb.1e 1//1943-48) I O L T e se u

4Mdo.do, 1937, Folge 14 auslosb ¡e 1/,1944-49

«db: do. 1937 auslosb. ¡e !/: 1947-52, ïd. 100, get. 2, 5. 1942

dv. do. 1937, Jolge ö,

Premier, Sefkikellerei (Nr. 2 des Registers);

b) Hochheimer Schaumweingesell- uc<s & Werum in Hochheim (Nr. 6 des Register

c) Maingau Kellerei in (Main) (Nr. 31 des Registers), am 30. Januar 1942 folgendes eingetragen

Dem Kaufmann Hans Munk in Hoch- heim (Main) ist Prokura erteilt, derart, daß er allein zur Vertretung der Firma berechtigt ist. :

Hochheim (Main). Amtsgericht.

a) Anle1hen dex Provinzial- und preußischen Bezirksverbände.

Mit Zinusberechnuung.

. «, bzw. verst. tilgbar ab ¿»5 :

Brandenburg. Prov. RA- A. 26, 81.12.31

imburg/Lahn.

Rechtsverhältnisse: Gesell schränkter Haftung. Der vertrag ist am 5. Dezember 1941 er- ur Vertretung der Gesellschaft eshäftsführer berufen.

Oeffentlihe Bekanntmachungen folgen im - „Deutshen Reichsanzeiger“ und „Nassauer Boten“.

aft mit be-

ür die in dieser esellshafts-

we>e verwendet. esellshafter vom s); Hochheim

Ludwigshafen, Rhein. Handelsregister

Amtsgericht Ludwigshafen a. Rh. Veränderungen:

Am 12. Jan. 1942: 1. B Band IV Schanzlin & Beer Aktiengesellshaft in Frankenthal. Durch Beschluß der Hauptversammlun 19. Dez. 1941 ist das berichtigte

e der 000 R

Unternehmen

$ 6 erhält unter ter Hastu

‘oa ooo 0000.

4X6 do, do. 1938, Folge 1, auslosb. ¡je 1/,195i-66,

—=—

vileder1<le). Provinz 1926, 1.4. 82 do. do. 1928, 1. 7.88 S àch1. Provínz-Lerb. L RA A9.17, gl. 1.9.42

eo o o

«do. do. 1938, Folge 2) auslosb ¡é !/,1958-58,

. jus s

Bekanntmachung. im neuen deutschen

andelsregister A des Amtsgerichts

Leg. A 20 Lissa Emil Schneider, Juh. Fri Bogatsch, Lissa (Lissa, 17, Bierbrauerei, Malz- und Limonadeuher- tellung, Eisfabrifkation und diesen Erzeugnissen). Kaufmann Frit

H.-R. A 21 L Co., Lissa (Lissa brifation un

4...)

«4h do.do:1988, Jolge 8,

Eintragungen -außlosb. ¡e 1/:1968-68,

den Betra

g Schle). Provinz-Kerb. RA 1969, 1.1.1948

..….…. 00

«4d do. do. 1988, Folge 4

Hohenstein-Ernstthal. [43902] ausloëb. ¡e 1/195 ¡& /,1953-58,

Handelsregister Amtsgericht Hohenstein-Ertftthal. Neueintragung:

Januar 1942, Passage Dietrich Fr. Kurt Dietrich in Hohenfstein-Ernstthal (Handel mit Leder- und Spielwaren sowie Haus- und Küchengerät). Der Kaufmann Kurt Dietrich in Hohenstein-Ernstthal

ist Fnhaber.

Kastellaun-

Bekanntmachung. andelsregister Abt. irma Ernst Holzhanmd-

Wagner, da Fanuar 1942.

Gesellschaft

A um den 350 000 A durch Einziehung eîgener Aktien auf 5 650 000 worden; durh den wurde die Sahßung tin (Aufsichtsrat) und in $ 21 Ziff. 2 ( ichtsrat) geändert na<h dem JFnhalt er eingereihten Urkunde, auf welche Bezug genommen wird. Am 183. Fa- nuar 1942: 2. B Band VI Nr. 34 Hoff- “mann & Engelmann Aktien

in Neustadt a. d. Weinstraße. vom 13. Dezember 1941 hat tsvat der Firma entsprehend den Vorschlägen des Vorstands die mit Wirkung für er 1940 endende Ge- gemäß der Dividenden-' beverordnung vom 12. Juni 1941 Bl. 1, S. 323, beschlossen. Darnach al der Gesellschaft in A um den

in Höhe von

10 (Einbe- Betrag von

Kasseler Bezirkbverbd. Gold\ezuldver)c<r. 28,

44 do. do, 1940, Folge 1 fällig 1. 8. 1945, rz. 44 do. do. 1940, Folg fällig 1.6.1945, rp. 100 4A do, do. 1940, Folge 3, fällig 1. 9/1946, rz. 100 4d do. do. 1940, olge 4, fällig 1.12.1945, r3.100 do. do, 1940, Folge 6, fällig 16.6.1950, rz.100 44 do. do, 1940, Folge 6, fällig 16.8.1960, 13.100 «4 do. do. 1940, Folge 7 fällig 16.4.1961, ï3. 100 do, do, 1941, Zolge 1, fällig 16.9.1955, rz. 100 8X4 do. do. 1941, Zolge 2. * fällig 16.9.1986, 13.100 8X do. do. 1941, öolge 8, fällig 16.6.1961. Tt3. 100

n: F A A

(E

nhaber is der gleichen Beshluß

Ohne Ziusberechuung. Oberhessen PÞrovinz - Unle1 Außslosungsscheine $ Osipreußen $Þrovinz - Anleihe- Außsl1osungs|cheine* .……...…., Pommern Provinz - Anleibe e ULRONG

0.

a Th. Betting u. omeniuss\tr. 13, Fa- taninos und

nhaber sind Theodor Bet- Gemeinnügi

unternehmen shränkder H a. Rh. Den

12. 12. 1940 erhalt die Durh<h Beschluß der Gesell ammlung vom 1 ie S8 3 u. 4 des vom 12. 12. 1940 fortgefallen. $ 5 des enannten Vertrages erhält die Ziffer Die $8 13 (Gewinn- und Ver- stre<hnung) und 15 (Auflösung) sind geändert und der Gesellshaftsvertrag vollkommen neu gefaßt.

B. 3581 Zieh- und limburg Gesellschaft mit bes<hränk- ter Haftung (Hannover, Durch Beschlu hafsterversammlu: i das Stammkapital um 28000 li K auf 30 000 N.Æ erhöht. Der Geschäfts- anteil des Konsuls Hannover in Höhe von 15000 K ist dur< Einbringung maschineller An- lagen geleistet. $ 3 des Gesellschafts8- vertrages ist entsprechend ge

H 2813 Wohlfahrtshilfe für die G-cf»lgschaft der Firma Erich Hosel- und Röhrenhandel, i Gesellschaft schränkter Haftung (Hannover, Hohen- Durh Beschluß der

Gruppe 1 *xX C ruppe 2 * x Viheinprovinz Anleihe - LUus

ivjungéjcieine* : S chleéwig - Holstein Provinz Anleihe - Auslojungss\ cine*/176b 6 Wesifalen Provinz -Unieihe Auslojungsícheine®

Seinshl. 14 Ablösungsschuld (tn 95 d. Auslojungsw.) * einshl. */, Ablösungsschuld (in 4 d. Auslojungstw.)

astung in rokuristen Picot, und Violet ist Prokura auh in derx Weise erteilt daß sie- einem Prokur Zweigniederlassung Linz befugt Als nicht eingetragen wird veröffent- leihe Eintragung für die

"Ämtsgeriht d

andelsgesellshaft. 7 t nue \Tbeodor t hat am 26. 2.

H.-R. A 22 Lissa P. Fischer u. Co., Textilfabrik, Lissa (Lissa, Wörthstr. 13, Fabrikation und Ha ; waren). Jnhaber sind Paul Fischer, Ehefrau Lucie Maentel geb. Fischer, Leo r, alle in Lissa. Li er Gr s

after Pau aentel, au<h einzeln. Die Ge- sellshaft hai am 10. i

R. A 23 Li (Lissa, Adol

2... ….….…..….….

Vertretungsberechtigt i ie Gesellscha 1931 begonnen.

l 16,8,9 [28,9 G emeinsam mit

J Nr. 116 ist ertretung der

Wagner, Sägewerk u lung zu Alterkül der Kaufmann Ern tragen worden. stellaun, den 27.

Amtsgericht.

Kapitalberichti das am 31. D shäftsjahr 194

6X4 Intern) Anl: d. D) Reichs 19380, T1, Ausg. (Poung-Unl.)ut.1.6.35

4X4 Preuß. Eiaaizanl1. 1928, ausS108b. zu 110 44‘ do. do, 1937, tilgbar

«4% do. ¡ons. Etáatzanl,| * 40,.xà. 100; tilgb. ab 41

liht: Die Zweigniede nächst bei dem Am 26. Januar 1942: 10. B Band XII 122 Gemeinnüßziges Wohnungs» ellschaft mit

Wittwer, C und dem Dr. Karl Nöhre, juristis<her Mitarbeiter in Alt- ötting ist Prokura derart erteilt, daß ie gemeinschaftlih mit einem Geschäfts- ü oder einem Prokuristen Zweigniederlassung

Als nicht einge»

alzwerk Hohen- b) Kreisanleihen.

Ohne Zinsberechnung.

Teltow Kreis - Anleihe - Aug- losung?scheine eins<l. /; Ab- löjungssch. (in 4d. Ausßlosw.)

ist das Grund Höhe von 850 von .170000 KNAÆ auf 1020000 A leihzeitig wurde auf der Ersten Durch- zur DAVO. 8 6 der Sazung Das Grund-

Rühmanns»- der Gesell- 7. Mai 1941

Krappitz. erehtigt sind

Amtsgericht Krappitz, 26. Jan. 1942. Jn unser Handelsregister A ist heute | L irma Sigismund Teichgrund, ustadt, O/S., und als deren nhaber der Holzkaufmann Sigismund lomb in Teichgrund, Kreis ., eingetragen worden.

Leitmeritz.

Handelsregister

Amtsgericht Leitmerit. Neueintragungen:

7 H.-R. A 109 Anna

und Wüäsche-

unternehmen F. beshränkter a. Rh. D miker in Gendorf

erhöht worden; l

Grund des $ 5 s 72,76b führungsverordn. 18. August 1941 (Grundkapital) geändert. kapital beträgt 1020000 NA. Durch Beschluß der Hauptvers 13. Dezember 1941 i Grundkapital der Gesellscha von 1 029 000 2. um den , 1180 000 N.Æ auf 1200000 KAÆ erhöht und die Satzung in 8$ 6 (Grundkapital) entsprehend geändert worden. Die

Haftung in unter Nr. 184 die Dr. Max

8% Bayern Staat R.4-| Kreis Ne

Unl.1941, tigb. ab 1942 L

olzhandel Holzhandel, sa Theodor Weigt,

-Hitler-Str. 47, Han- del mit Tabak und Kolonialwaren). Jnhaber ist Theodor We R. A 24 Lissa La a (Lissa, Kostener Str. 79, Handel mit Kolonialwaren, Tabakwaren, Spiri- tuosen und Wein). Fnhaber sind Adel- cid, Liesbet und Margarete ämtlih in Lissa. Offene Handelsgesell- esellshaft hat am 1. 10.

ilhelm Raskop in c) Stadtanleihen,

Mit Zinsberechnung.

- +, bzw. verst. tilgbar ad „25s Aachen 4-A. 29

«@ - Vraun chw. Etaat QA-Anl. 28, ui, 1.8.38 4% do. tMÆ-Ani. 1929,

t in Lissa.

fe u. Ga Vertretung Gendorf- befugt sind. | i tragen wird veröffentliht: Die gleiche Eintragung für die Zweigniederlassung

Amtsgericht Traunstein. Am 27. Ja-

igte t das berthti 44) Hessen Staa! &.4-

Anl.1929. unt. 1.1.86 ve!. 1, 7, 1942

46 Lübed Etaai 84 Unl. 1928, ul. 1.10.3.

Gold-A. 26, 1931, get. 1, 4, 1942/4% Augs8bg.Gold-A. 26,

Hannover,

5. 8, 1941:

gollernstr. 51).

BVörsenbeilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staats _Berliner Vörse vom 5. Februar

[ Heutiger ( Voriger

Berlin Eold-A. 26, 1. u. 2. Ag., 1.6.81/4% | 1.6.12/102,76b Gr| Bochun! Gold-A.29,

1. 1. 1934/4% | 1.1.7 _— _—

*] Bonn li F-A. 26 d, 1.3.81, gef, 1.3. 42/4% | 1.8.9 —_ _—

do. do. 29, 1.10.34, gef. 1. 4. 1942/45 | 1410| —_

Breslau k4-A. 26,

1981/4% | 1.1.7 do. &.4-Anl1. 281, 1938|4% | 1.1.7 _— do. do. 2811 ,1.7.84/4% | 1.17 | —_ Dresden Gold-Anl, E 9,1u.2,1.9.31 Da. 1. 2. 19382/4% [ver|<h.| mit do Gold-Anl.1928, 5 G 1. 12. 1983/4% | 1.6.12| _ Duisburg k 4- A.

1926, 1. 7. 82|4% | 1.1.7 _ _— do. 1928, 1. 7. 838|/4% | 1,6.12| _— Düsseldorf R4-U.

1926, 1. 1. 82/4% | 1.1.7 _ -—

Eijenach 4 - Anl. 1926, 81. 8, 1981, gef. 80. 6. 1942/4% | 1.4.10| = _— Elberjeld #Æ-UAn!|. » 1926, B1. 12. 81/45 | 1.1.7 _—

do. 1928, 1. 10. 88/45 | 1.4.10| Emden Gold-A. 26,

1.6.B1, gef. 1 6.424% | 1.6.12| _—_ Essen &64-Unl. 26, Ausg. 19, 1982|4% | 1.1.7 —_ -_

Geljeutix<eu-Buer . RAM-Ani. 1928 A,

1.11. 1988/44 } 1.6.11) _ GeraStadtirs.-Aul.| - v. 1926, 81. 6. 82/4% | 1.6.12| —— Görliy Anl. v. 1928, 1. 10. 83/4% | 1.4,10| =— _ Hagen i. W. Li&- Anl. 28, 1. T. 88/45 | 1.1.7 —_ _— Kassei &4-An1. 29, 1. 4. 1934/45 | 1.4.10| _

Koblenz L4-Unl, von 1926, 1. 8.31,

5 J j Li L L 4 » Lu: eis B Ú e : „Ani D L E R Ap E E E a Les

E T A S107

anzeiger

| Heutiger [ Voriger

Braunschw. Staats- bank RA-Pfdbr. R.28UErw.,1.7.38

do. A4 -Pfb. Bî. 29,

Kassel. Landestredit- kasse Gd.-Pfb. N. 3, 1. 9. 3L, gef, 1. 3. 42/4!

1. 9,31 bzw. 1. 9, 32,

do. do.R.31, 1.4.42 do. RAÆA-Kom.R.80,

1.4 Dt.Nentbk, Krd.L2 (Landw. Zentralbk.)

Schuldv. Ausg. 34,

Dt.Nentbt. Krd. Anst (Landw. Zentral1bk.) RA Landeskult.- Schuldv., Reihe1

do.. do. Neihe 3°. do. do. Reibe 4*, * r>z. z. ed. Binst.

Schuldverschr. D1idb.-siaatl, Kred.A. A -Echuldv. 25 (G. AÆ-Pf.) 31.12.29 do. Schuldv.S.1u.g (G.Æ-Pf.), 1. 8.30 do. 1927 Serie 2,

do. do. R.7-9,1.3.33,/

do. do. 9. 10, 1.3.34, gef. 1. 3. 1942/4!

do. do. R. 11 und 12, 1.1.85 bzw. 1.3, 36,

do. do. RA/-P.R.16,|

do. do. c A4-F$omm. R.1,1.9,81,gk 1.3,42/4! do. do. do. 9,4,1.9.35,

do. do. E4Kom.R.7,|

Vitteldt. Landesbt,- Unl.1929, Ag.1 u.2, 1.9.34, gf. 1.9.42/41 do. do. 1930 Ausg. 1, 1.9. 35, gt, 1.9.42 do. do. 1930 Ausg. 2, g 11 857 gt.1. 11.42 0. *- Anl. 19: do. 1928 Serie 4, 1,10. 1068 / i z do. do. 1940, 1.10.46 do. GA-Pfdb. S.5, Najjaun<evaudesb1. Gold-ÞPfdbr, Ug. 8 bis 10, 81. 12. 1933 do. do. Ausg. 11, rz. 109, 81,12. 1934 do. do. Gd,-K. &. 5, 30.9. 33, gl. 31. 3.42 do. do. do. Serie6-8 rz. 100, 30, 9. 1934, gef. 31.3: 1942 Niedersächs. Landesbk Anl, 41 Ag. 2, rz.190, tilgb. z. jed. geit Dstmärt.Land,-Hyp.- Anstalten Pfdbrst. RA- Pfdbr. 9. 1 */4%

do. Serie 6,

. EA Eer. 7 u. Erw., 1. 7. 48

do. Secie 9, tilgb. 3. jed. Zeit do. L.A - Schuldv.

(fe. oiNoggw.-A.),

do. RA Kom. S.4, do. do. Serie 4A,

do. Serie 5, tilgb. z. j. Bt.

do. f AÆ-Kom. N. 3* ® r>z. z. jed. Zinst. Ostpreuß. Prov. Ldbt. Gold-Pfdbr. Ag. 1,

get, 1.8. 1942/4X | 1.8.9 | -— -—_ do. do. 28, 1.10.88, Preußij<he Landes- get. 1.4. 1942/4% | 1.4.10 —_

Kolberg / Lsiseebad RA-Ánl.27,1.1.32,

_ get. 1.7. 1942/43 | 1.1.7 |100h __ Königsbg.i.Þ, Gld.- Anl. 1927,1.1, 28/4% | 1,17 | _

do. do. 28 Ausg. 2 Uu. 8, 1.10, 1936/4 | 1 do. do. 1929,1.4.80/45 | 1,

Leipzig RA-Anl.28, f 1. 6, 1984/44 | 1.6.12 do. do. 1929, 1.8.8645 | 1,3,

l] 11

S l j!

Magdeburg Gld.-A, 1926, 1, 4, 1931, get, 1.4. 1942/4%

do. do. 28, 1. 6.33/4 Piaunheim Gold- Unl. 26, 1. 10. 31,

get. 1.4, 1942/45 | 1.4.10| Es do. do. 27, 1. 8.92/45 | 1.28 | l Piünci eun Meni. 1927, 1.4. 81/44 | 1.1.7 | s do. 1928, 1. 4. 884% | 1,4.10| L do. 1926, 1 8. 84/45 | 18,9 Kaas 102,76eb G Oberhaujen - vihld. RA-U.27,1.4.8214% | 1,4100 e ¿s Pforzheim Goid- Württ, Wohn

UAul. 26, 1. 11. 81, get. 1, 8. 1942/43 | 1,0.11| -_

do. A UUl, 1927, 1.11, 1982/45 ! 1611| dis

Plauen 1. V. 4-U.| 1927, 1/1. 1982/45; f 1,1,7 —_—_ -—

Solingen &4-Unl. 1928, 1, 10. 1988/4% f 1.4.10 m:

rz. 100, 1, 10. 33 do. do. A. 2A, 1.4.37 do. do. &4-Pfb.A.3,

1

pfdbr.-Ans. (.4- Pfbr. R.4, 80.6.30 rz. 100, 1. 10. 41

do. do; do. Ausg. 4, rz. 100, 1. 10. 48

do. do. do. Ausg. 5, T5. 100, 1,10. 1943 Rhein. Girozenir. u. Provbk. RA-Pfbr. Ausg, 6, 1. 4. 1944 do. do. Uu3g.7,1.7.45 do. bo. Au3g.8,2.1.46 RA » Komm,

do. do. Reihe 11,

do. do.Reihe 13, 15, 1. 1. bzw. 1. 7. 84 do. do. Neihe 17,

Ausg. 8, 2. 1. 46 do. do Ag. 9, rz. 100, tilgb, zu jed. Beit Rheinprov. Landesbt, i: Rhein. Birozentr. U, Provbk., G.-Pfbr. Ausg. 2, 1, 4. 1932 do. Ausg. 3, 1, 7. 39 do. Gd,-Kom. Ag. 4, r3.100,1,3.35,gk.1.3.42

do. do. &.4- Pfdbr. do.do. do. Reihe 26,

do. do. &4-Koum. R. 25, 2. 1. 1944 do. do. do. Reihe 27,

do. do. do. Reihe 28,

: s kredit-Unsi - tilgb. z. jed. Beit edit-ünstalt RA

Pfdbr. 9. 1, rz. 100/4k do. do. R. 2, rz. 10048 . do. N. 3, rz. 100 do. do. RÆ-Komm. Reihe 8, rz. 100 do. do. do. R.3, tilgb.

Thür. Staatsbank RA -Pfbr. S. 1,

d d j

Gold-Hyp. Pfdbr. Neihbe 2, 1.7. 1932 Schle8w.-Holst. Prov. Ldsbk. K.X- Pfdbr. M. 7, 2. 1. 1948 Wejisäl. Landesbant Provinz Gold-Pfb. Meihe 1, 1. 7. 1934/41

F -

do. do. R.5 u. Erìwv.,

Stettin Gold-A. 28, 1. 4. 88, gl. 1,4.42/4%

1.4.10|/ do. 1929, 2.1. 84/4. | 1,1,7 —_ Weimar Cd,-A. 26, 1.4. 31,gt. 81.8.4241 | 1,410 fis

WiesbüudeuiGoldeU.

1928 u. 29 R. 2Uu. 3, 1. 10, 33, gt. 1, 4.42/41 bo. do. do. 1939 N. 8,

Umschuldungsverbd

dtsch. Gemeinden | 4 | 1,4,10/102% do. bo, Kom, 41 MR.9,rz.100, tg.z.1.23. do. do. do. 41 î?.10,

b) Landesbanken, Provinzial-

1928E. 1,1. 10. 885/41 | 1410| a8 banken, kommunale Giroverbände

Bwiciau #AMeUni, 1926, 1. 8. 1929/43 | 1.28 |

r3.100, tgb.g. id. Bt. vo. do, do. 41 R.11, rs.100, tgb. z. jd Zt. We 11fäl. Piandbr.-UA.

Mit Zinsberehnung.

do. 1928, 1.11.1934 4% | 1,56.11| ip Bad.Komm.Landesb1.

Ohne Hinsberehnung.

Piannyeiu ui. » Uuslojungs- cheine einjchl. */4 Ablö).-Sch. (in % d. Uusiojuugèw.)) _— Rostoct Anl.-Uuslojungsjcheie einschl. !/s Ublöjungs-Schulè (in d. Auslo,ungsw.,| —_

i d) ZBwedverbände usw.

M1t Zinsbere<hnung. do. do. Emjichergenosjeu c. Ag. 6 Vi. A 26, 81/4% | 1.4.10| -_ do. do. Ausg. 69i. b 1927: 1982/4) | 126 | _ viuhrverband 1985 | DieiheC, 13.3.j-45t.|4% | 1.6.12] aa 4} do. do. Ausgabe 8, do. 1986 Vieihe V, » T9. 1. 4, 1942]4% | 1.4.10) _ Dtsch.Landes

SchleßIv. - $ olsiein. Clektr. Lb, Gld,

f.Hausgrundst.Gd. Vieihe 1, 1. 4. 1933/41 do.do. 26 R1,31.12.31 do. do. 279R1,31,1.32 Yentr.f.Bodentuiturs tred. Goldich, R. 1, 1. 7. 1985 (Bodens kulturktrdbr.) ,.... do. do. dieihe 2,1935

Deutsch. Kom. (Giro- Bentr.) W# 1939 Ausg, 1, 8. 1. 1945 1941 Au3g. 1, tilgb. z. jed. Zt. 1941 Ausg. 2, tilgb. z. jed. 3t.

Ohne HKinsberechaung.

DeutjcheKomm-Samwelabldöj.- Anl.-Auslosungss<. Ser. 1*|172,1b Ser. (Saaraus8g. {134,56

eins! ‘1; Ablösungsschuld (in 95 d. Auslojungsw,}

Gold » Hyp. - Pfdbr. Reihe 2, 1. 5. 1935

do. K ü. d, rz. 100,

do. do. Neihe 6, do. do. Vieihe 7,

tilgb. z. jed. Zeit Danz1g-» Wesipreupßen Ldsbt,. u. Girozentr, RA-Pidbr, Nusg. 1,

tilgb., zu ¡ed. zzeit

do. do. A Koum. A. 1

do. do.

>.

C) Landichaften. Mit HKinsberehnung. i - -, bzw verst. tilgbar ad „0 4

-Schuldv. S-A, tilgb. s. ¡ed. Beit

Ausg. 4, 111.265] d | 150.11| =— Lk Haun. Landestrd.Gd.

do. &A-Unl. Liuss gabe 6 (Feingoid,,

Pfdbr.S.1, Ausg.26;, Danzig- Westpreuß. |

Ldsch. R.4-Pf. R. 1

1929 54% | 1.4.10) A do, Serie, Ausg. 27,

Kur» u. »teumärt. Kred-Jnst.GPf.R1

do. Serie 8, Uusg. 27, j.: Märk. Landsch.

ritts. Darlehns» Kasse Schuldver.

do.GoldAusgabe7, 1.4.1931 5/44 | 1,4.10/ _ do. dò, Ausgabe 8, x do. S 19805 14% | 1.4.10| A 0. GNH EGI0 da, $ sichergestellt do. Serie d u.

Pfandbriefe und Schuldverschreib. öffentlich: rechtlicher Kreditaustalteu und Körperschaften.

a) Kreditansta!ten des Reiches und der Länder.

Serie 1 (fr. 8h) .

do. R&-Ps. Ser. 7 u. do. do. S.1 (fr.6%)/4!

Erw., r.100, 1.1.43 do. do. Serie 8, 2.1.46 do.do.Ser. 8a, rs.100,

do.do. R.-Schuld- verschreib. (fr. 5% Rogg. - Schuldv.) Landjch, Centr.Gd.- Pfdbr. (fr. 84) do. R. A u. KA Pfbr. vi. 1 do. Reihe 2. do. Reihe 8,

Hess. Ldbk. Goid Hyp. Psb.R¿7—9,31.12. 81,

Gn E "de

do. Neihe 5, 30. 6. 82

t]

Mit Zinsbere<hnung. do. dieihe 10 u. 11,

unk. bis . . ., bzw. verst, ttlgöar ad °

T BidaMb Lenbi L

-Pfb.(Lan

Neihe 17, 1. 7. 8 do,

o. M. 19, 1. 1. 3

. R. do. do.

20,

do. (fr. 10/7%Y Roggen-Pfdbr.) do. do, (fr. 5 9iog- gen-Pfdbr.). Lausißer Gold-Pfb

Mecklenb. Nitterjch. Gold-Pf. u. Ser.1

do. R.Æ-Psdbr. S.2

81. 12. 88 bd. 1. 1. 84 Vi. 12, 81. 12. 94 Vî. 18, 81. 12.36 RA Reihe 14,

do. vieihe 15, tilgb. zu jed. Zt. do. VPieihe--16, tilgb. zu ¡ed. t. KA-Kom, V. 13 tilgb. z. jed. Be