1942 / 31 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 06 Feb 1942 18:00:00 GMT) scan diff

R

wtriatia mati D T I t

| Heutige! | Voriger

lei h a Eh id

e

| Reutiger { Voriger

\ Keutiger { Voriger

[ Feutiger { Voriger

| Heutiger l

Sinner’ V,-G Stader Ledersabri! Steatit-V agnesia . * 44/751, Ta. ber.K.J Steinfurt V:aggon. Stein autfbr. C o1d14 Etettiner Brauerei T oos do. Odermwerke.... ® 52/1, o. ber. Ki do. Celwerke „..….. do. Portl. -C ement N. Sto u. Co... Stöhr u.Co. Kamms-

T6 Stolbera. Lin!tiitte

Gebr. Stollweref j 7

Eiddevti>de Nuefer * 4/11 g. Fer. Cap. Eudeten!d.Vergbau

Tempelhofer Feld.

Teppicke-L'ke. LIn.- Trepton

Terrain: Nudows Tokanniëtla!.….

do. lidn eser i. L.

Thür. Eke!tr. u. Caë

Thüring. Casge- sell ictafi

Triun: ph-V'er?e ..| 7 bv. Tucheric>te Vran.|

Tuchfabri YAacl en. Tüllfabri! ?'ôfa * Auf beri>t. Kap,

Union Fabr! cten .

Veltag, Lelt. Oer

i NELaMU FlN

Venus8-L er!e V!ir- ‘ere: u. Etric>. Verein. Yltenburg. U. Etralsunder

Spielkarten... .|8/

do. Baupner as pier!abriî do. Berline1 V öre telwêrlé ¿cli do. Böhlers S takls werte. A v. Et. do. Cbem. Cfkar- lottenburg, ießt} Pfei:r1ug-W..2.C do. TeuticteN icleiss wELfE ¿25 3

do. Glanzitoffs:;?

Fabrilen

do. Gumbinnert* Maichineniabr. . do. Harzer Ports laud-Cenent ... do. Märk; TU<f,

* 5r/2%9 a. ber. K.

d

Deutsch: Ani. Aus|l,- Scheine einschließl. 4 Ablöiungsichld. .

6% Geljenlir<h. Berg- wert 2A 1936 .... Krupp A -Anleihe 1936: . 41,% FGried, *Krupp AM Anleihe 1939... 41,% Verein. Etahl

41,% Fried.

AAM «Anleihe

Accumuiatoren-Fabrit Elektricitäts-

Allgem. Gejellzhaf

Aschaffenburg. Zellstoff Bayer. Motoren-Wie

J. P. Bemberg

ulius Berger Tiefbau erliner Kraf: n. Licht

Gr. A

Berliner Maschinenbau 1. Brikett

Brauntohle (Bubiag)

Breme. Wollkämmerei Buderu- Eisenwerke -

Charlottenburgez Wasserwerke

Chem. von Hevden «- Contin. Gummiwerke -

Daimler-Ben- Dema

Deutsch-Atlant. Telegr. Deutsche Contin. Gas

Dessau Deutsche Erdöl

Deutsche Lino!.-Werke Deutsche Telephon und

Kabei

Deutsche Waffen- und

Munit ion

3000

3000

2000

| > Aut dberihtigtes Kapital ¡

—_ 1142,75b t— |t- 157 B 144,25b 146B

+— +171 1€£6,5b

[129,76b { 181Þ

161,5b 108b

105%-

3000 ils e cia 2000 389,75

2000 | 187-188,75— 83000 | 184-—

öv0U | 205-206 b 3000 | 163-163,5 b £000 | 282,25—-

¿000 212,5- 8000 —_——_—

2000 | + 193,25=—— 2000 | 200 B—200— 145—144,5- 145—

2000 —-181-— 2000 —_—_— 38000 +165—166,25——

3000 | 214—214,5—

223,15—224,25— 000 ———

2000 | 193- 2000 | ——8306 b

+ Auf berichtigtes Kapital.

Berliner Börse vom 5. Februar

Ver. Etakblwerke... do. T ritotiïab.L ol!

do. Ultrawarin*

Licteria-V'erke S. J. Logel T rakits

B agner u. Co., V'a‘>tiv er sabrik, .: V escirenftabr V'aorere-T êërries. V'andere1-TL erle . V arstein- U. £ zal) Eclle£w.sL olsiein.

V af erwer? C elsers do. (m. kef>ränil. Tiv : 1980..AX V enderoth rxrtarn. V esideutid e Sau 4 esifälii>de T ratts

+ idliler - $ iers

4 iln er2di.-9 leine

è interétall ».V isfner V etall.. 4 oligarn!. Tittel

. * Luf ber. Fap. Helisiof-®L aidbo!

Huctersabr. 9 asien

do Vere nêktan! % erliuer L avdels-

Ce'el‘d aft 6% do. $asenvsLerein]| 3X Graunic u eig. - Lans nov. £ ypottelenbi.} 5k

Conmn:erz-1.] riv.Vl.

Heutiger

162,6-162,5 eb G-

—107% b B-—

168,75—1694— 2000 | 177,5-177,75= 2000 | —-—

u. (obeln’erile

C i‘en

HYS En,

Fo! irdVvsirie Lon n L rarvere1 P)

cou Terrain 1, L.

U. G rine

* 310 a. ber. Kap.

4

1.10/156,26b ¡154,75b

1,1 ps gs

.7 117416 1

1 1. «p

0,

1.101

1.10 1.1

1.4 133b B 1.1 T

x1 156,25b 1.1

1.7 a.

Deut eVsiatis> e Bk. EFffÆ per Et. Deutice Van! …. T euts>e Central- boden?reditktan® T euts>e Cfectene- u. V'ecbselbank T euts>.C olddiskont- tan! Eruppe B... T eut\í>e £vpothelen- ban! L'erliv Teut'i>e 9'ei> ban}. Teuts>e Uberseeis>te Tan!

Lalei>erVankverein Fan'kurger vp.-Vk. Handelsbl in Lübe

Luxemb. Ontern. Ek. R A per Et. V ecf!enturg. Tepo!.s

do. £yp.-u.Wee>selb.| Y ecklevb,- E treligjsel. L ypothelenbank, j :

148,5 G 1506 G

€79b 148,5b G

150t G 131b 130,5b 1506

1651,5b 140,5b

(€€_25b

Gr. KasselerEtraßb. i.: Kasseler Lers fehr8-C es N

do Vorz. -Afkt,

Halbers1.- Blan!en- burger Eisenb...

HaPle-Hettstedt .….

Hambg.-Vm. Paet iHamba.-Am. L.)

Hamburger Hoch- babn Lit. A. N

Hamburg - Slidam. Tampisch.

Hannov. Veberldw. u. Eirafenbahnen

« Hansa“ Tanmys- \<if.-C esells. .

Hildesheim - Peine

Lil. A

Kön1g3bg.-Cranz. X Kopenhagener Tampîer Lit. C

Liegniy - Rawtt!< Vorz. Lit. A. X do. do. S1.-A. Lit.B

1.11 .1 -1 7 1.1 1,10

1.7 1.1

1.4

. Vanken.

Credit-Ansialt. 5] 4

Vadijcte Lan ....A} 6 Lan! "ir Lraves©Ond. Vaver. L ypotkteténs

uyd V ect jelban. .| 6 5

).: Con! nerzban! Ao Lear es 6

64

+ Auf becthtigtes Kapital.

162, 7—16254—

105, 25—

-107,16—

386,5—387—

187—186,25— 163—

206,5—207,5——

280 b B—229,25— 212-

t -198,25- 198,75— 145,75—

t 165—

223,75——

177- 177- 16654—

_— -305—

181,5 B-1831,5-

2138 b G—212,75-

[229,75——

167,5—167-167,5=

Am Donnerstag war der Grundton an den Afkftienmärkten bei der Eröffnung fester. Eine Belebung des Geschäfts trat jedoh<h

nicht ein.

Spezialbewegungen beherrscht.

Montanwerte, die in den leßten Tagen etwas stärker beachtet obe ruhig. Verein. Stahlwerke zogéèn hiervei ein

worden waren, lagen um 4 % an, und

stahl gewannen 2% %.

Jm allgemeinen wurden die Märkte weiterhin von

Demgegenüber

büßten Mannesmann 4, Buderus 4 und Harpener 124 % ein.

Von Das

niedriger. Ka

20676 unverändert. ; im gleihen Ausmaße niedriger notiert.

lenwerten stellten si<h Rheinebraun um 2 %

iaktien wurden teilweise heraufgeseßt, so Winters-

hall um 1 %. Fn der chemischen Gruppe blieben 1

Schering wurden um 114 % höher, Rütgers Bei den Elek

arben mit

trowerten

stellten sih Lahmeyer und Siemens auf Vortagsbasis. AEG ge- wannen 4, Gesfürel 1%, Siemens Vorzüge 2% und Accumula- toren 24 %. Bei den Versorgungswerten erschienen Schles. Gas

mit Plus-Plus-Zeichen, das gleiche gilt am RWE stiegen um .1 und Dessauer Gas um Kabel- und Draht- sowie Autowerte lagen E UL ua Auf dem erstgenannten Marktgebiet wurden Deutsche Tele

rend Felten 2 % hergaben. MW 214 % ein, hinge 14 %. Die Anteile von Maschinenba kaum. Zu erwähnen sind no< Zellstoffwerte, die und von denen Waldhof 6 1% gewannen.

für Schultheiss.

15A %.

1% A ey

werten büßten

t,

Bei den Textilwerten erhöhten um 1 und Bremer Wolle um 14 %. Hervo

rauereiaktienmarkt

on um ei den Auto- en stiegen Daimler um ufabriken veränderten sih jener lagen,

Feldmühle und Aschafsenburger je ih Bember

uheben sind dee

Deutscher Eisenhandel und. Gebr, Junghans mit je + M, Süd-

Lins3termin der Bankaktien ist der 1. J (Ausnahme Bank für Brau-Fndustrie 1. Zuli.)

Ullgenieine 2 eund e 132b

V ectlenb. Kred.-1 £ vpotb Van? . _— -—- do. do div.-ber. 82,5h ab 1, 1.1942 X -— 1501 B V-eininger £ yp.eB1.. 151b

Yiederlausiter Lank. > 21€,25b Cldenbg. Lardeëbank 131,56 Gr 262b B

Plauener Lan! .... Pon1merscte Vank “s t— Nkbeinis> vp.-Eanl —_ 184b is Meine V anae + 140b6 |+ 140,5 1 ‘odencreditban!.. L : d 1356 6 135b G

E äl sische Lan: do. Lodencreditanf\.

Luxenmba. Pr.Heins rich, 1St.=56008r.

Magdeburger Strb. 9ieder!auj. Cisb. X Norddeutsch. Lloyd Nordh. - V'erniger.

Penn{ylvania 1Et.= 50Tolar| Ninteln-Stadt- hagen Lit. A. do. Lit. B Rostocker Straßb. N

cl.lefwigs-L£ o11.Bk.. _— G E lidd. Lodencreditbt, / j ais Ungar. Alg. C reditb. RAMA v.Et.zu50Y evgö CERE p E1.350Þ. Lerein®2bk, Lamburg. V'esideuts>te Bodens] ireditansialt

107,25b Schipkau - Finster] Strausberg « Herz. Südd. Eisenbahn ..

West « Sizilianische 1 St. = 500 Lire * f. 500 Lire.

anuar.

132b

107,5b la 130,5b 1836 6 167,75b

ETh

ri 4. Versicherungen.

- : | RM p. Stüûd>

Akt.-G, f. L erklehr8- wesen Albingia: 1. Oktober. Allg. Lokalbahn u Krafiner!e Aachen u. Vünchener Feuer... Aackener Dilickversicherung „Albingia“ Lerj. Lit. A do - do. Lit. ©

LValtin ore and hio Boch11n'-É eljsens tir>ten E trafeyb.| 6 i; 54 Csatatb.-L aran: Allianz u. Etut1g, Ver. Veri. Pr.-A.i,C oldEld, Ö jeyt: Allianz VLets. T euts<, Eisenbahn do. do. Leben8v.-Bk. al l T 0 1.1 |79b jevt: Ullianz Lebens8veri.

+ Auf berichtigtes Kapital. + Auf berichtigtes Kapttal.

Fortlaufende Notierungen

Mins- - dest- Heutiger abs

schlüsse

Deutscher Eijenhandel . | 2000 Christian Dierig 3000 Dortmunder Union-

Brauerei 2000

Eisenbahyn- Verkehrsm. 2000 Elekir.-Lieferungsges. . | 8000 Elektr.-Wert Echlesien | 2000 Elektr. Licht und Kraft | 8000 Engelhardt-Brauerei . | 8000

J. G. Farbenitindustrie . | 83000

Feldmühle Papier .…. Felten u. Guilleaume «

Voriger

+ 146,5—

+145,75- t—-— Brikett

+ 180,25—180,75— +167—-

-228—- - 154,75-155-

{179-181-

Na 151,25—152 b 276,70—-

166- Schéring

Schlesische 206,76—206,6 G- 20674 B

und Gas Schubert u. 160-161-—

—164,5- 2062%4—20654- 206,75 b

162-163 b 2B7—

Siemens u. Eiemens u. Vorz.-A.

Gej. f.eleftr. Untern. Ludw. Loewe u. Co. Th. Goldschmidt

Hamburger Elektrizität Harburger Gummi Harpener Bergbau .- Hoesch-KölnNeue isen, jeßt: Hoesch A.-G. . Philipp Holzmann .. Hotelbetriebs- Gesellsch.

Zlse Bergbau E Jlse Bergbau, Genuß- heine 206-206 b Gebrüde: Junghans - 152,5-153—

Kali Chemie ....... L Klödner-Werke 00...

229,75—229,6—281,25 b

228,5-228—-2283% b

186,75-

t—--—

186,75—

f——-—

187,6—

ame att

168,75-164-

L -150-—151,76 B—-

163,75— t ——161,5— —160-151-

Gs

205,75-205—-205,75— 151,6-151—151,75 b Wintershall

-169,5 b

166,6—164,5-

165,5-

Laÿymeyer u, Co. .... |- Leopoldgrube WManneszmannröhren- werke 168,25— 159,5—159, 25 Maïchinenbau u. Bahn- [159,6 bedarf A-G. vorm. Orenstein u. Koppel Maximilianshütte « « «« Metallgesellschaft « « ««

158,5—158,5—

158,5—

282-233

deutshe Zu>ker mit + 1 sowie Eisenbahnverkehr mit + 1M %. Dortmunder Union ermäßigten si<h um % %. Reichsbankanteile

Rhein. Braunkohle u.

Rhein. Elektrizitätsw. f Rheinische Stahlwerke

Rhein.-Westfäl. Elektr. Rheinmetall-Borsig «-« Rütgerswerke +.....+

Salzdetfurth

4 Echtltheis8-Pazen- hofer, jeßt: Schult- heiss-Brauerei .«««

Stöhr u. Co., Kammg. Stolberger BZinkhütte . Süddeutsche Zucter «-. Thüringer Gasgesells. Veretnigte Stahlwerke C. g Sogeh Draht u.

Wasjserw. Geljenkirchen Westdeutsche Kaufhof «

Zellstoff Waidhof «..-

Bank für Brau-Jnd. . Deutsche Reichsbank .

A-G, 1. Verteycswejen Allgem. Lokalbah: u. e aftw. « /

Otavi Minen u. Eisenb.

“Geschäftsjahr: 1. ZJanuar, jedoch | Frankona: 1. Full

L f

307,5b

Lit. B «.. Salzer <.

Halske Halske

ee...

notierten 1404 gegen 14014. ges erfolgten.

Jm Verlauf machte die Aufwärtsbewegung an den Aktien- märkten weitere Fortschritte. Man handelte Verein. Stahlwerke mit 1554 nach zeitweise 15454 und Farben mit 2064 nah 206%. P gewannen %, Rheinstahl %, BMW und De 1, Mannesmann, Gesfürel, Rütgerswerke und Conti

ummi 14 und AEG 1% %. Rü>läufi waren Rheinebraun -

Gegen Ende des Verkehrs E Salis p die Haltung als gut bébaupîet, Verein. ‘Stahlwerke stellten {ih shließ ich auf gebot 155% und Farben auf 2064. Siemens Stamm- und aftien schlossen 14 bzw. 1 und Metallgesellshaft 1 % über erster | ab um Notiz. Klöcknerwerke stellten sich na< Pause % % niedriger, 0A und während Deutsche Waffen gegen den Vortag um 1 % anzogen.

Am Kassamarkt waren Banken leicht On Jm einzelnen Fewannen u. a. Dresdner Bank und Ueberseebank 4, Commerz-

thekenbanken Braunschiveig-Hannovershe Hyp. sowie Westboden | und die 14 bzw. 1%. Meininger Hyp. notierten nah Pause 14 % niedriger. Am S kämen Sapag und Nord- [loyd X bzw. 1 % niedriger an. Bahnen entwid>elten sih ni<ht

einheitli<h. Während Halle-Hettstedt und Niederlausißer Eisen- |-zur tz.

bahn 1.% niedriger bewertet wurden, zogen u. a. Liegniß-Rawitsch

um 14 % an. Kolonialanteile verkehrten in ster Haltung; so

wurden Doag um , Kamerun um 1 %- und Otavi um RA

Veraulgeseut. Am Kassamarkt der elo 4 war die Kurs-

entwi dme überwiegenden Werterhö augen E ganz ein- . D, Rie

Mitte.

1—2 %

eitlih. m einzelnen gewannen u. a. el, Görlißer aggon, Genshow und Boswau & Knauer 2%—2%4, Balle

andzement, berg 2 und

efragt. orzugs- j scinldun

_\häbe, 38er ank und Deutsche Effecten- und Wechselbank 4 und von Hypo- 9. 4 38er

4 Ligen

39er Reichsbahnshäße wurden 0, i obligationen waren bei s\tillem Geschäft wenig verändert. Gute ofsnngapatte famen nah Pause % % höher mit 107% ige Basalt stiegen üm 1s %.

Der Privatdiskontsa stellte sich wieder auf 2% % in der

unverändert.

Bei der amtlichen Berliner keine Veränderungen.

Beri. Hage!-Assec. 70 do. do. Lit. B (26! Einz), Berlin Feuerivoll)(zu 100 24 do do. 37%? Einz.) Colonta, Feuer- 1. Un'.-V. Köln leßt: ColoniaKöluVersicherung 100 M-Stlicke X Dresdner ‘Allgem Transport 57%4 Einz.) (285? Einz.) Frantona Rüc- u Vitversicher. Lit. C u. D Gladbacher F? euer-Versicher. X Hermes Kreditversicher. (voll) (254 Einz.) -Verï... X do. Hagelveri. (65? Einz.) (32%) Einz.) do. Lebens8-Vers.-Gej do. Rüeversich.-Ge). ..,.. do. do. (Stiicke 100,800) „Nationa“ Allg.V. A.G. Stettin Nordstern Alg. Versicherung... do. Lebensversi<.-Bank, j. Nordstern Leben8ver’.AG. X Schles.Feuer-Verj. (200R.Æ-S1.) do. do. (25 4 Einz.) Stett. Rückversich. 1400 N4-St.) , (800 R.4-St.) Thuringta Verj).-Gei. Eríurt A d do. do. B

do. do.

do. -do. Magdeburger Feuer

do. do.

do. do.

0.

Tranzatlantische Güterver). Union, Hagel-Versich., Weimar

Etnz.7

_—+> j

_+ T4 I T N R

111311041 T T L I 44

———+

i

Kolonialwerte

Deutsh=-OstafrikaG*j.| 0 KamerunEb.Ant. LB|0 Neu Guinea Comp... ./0 Otavi Minen u. Eb.|*®

1St.=1£, RAv.St * 0,50 PEantung Handel8-

e, co...

+{ Auf berichtigtes Kapital.

Heutiger

+ 206—205,5——

19174—192,75—192,25— | 168/6-—

164,5—-165—184?% B 167-166,75-167—— +167,5-168,75-

+188,5-184,26-

+171 75-172,25 b

180,5— —204,25—

186— 349- 350,5 b

340—341 b E O

+ 182—182,5-

154,75—164,5—1552%4 b

14634—147— 188,5—188,75—

+ 12454—124,75- 140,25— 16574—165,85 G—

Andererseits mußten ndustrie Plauen, Chillingworth und Erlangen-Bzm- eiß Jkon 24 % hergeben.

Steuergutscheine T1 nannte man 0,10 % niedriger mit 104,60. ‘Steuergutsheine IT wurden in allen Fälligkeiten zu Vortagskursen gehandelt. : ; Tis m variablen Rentenverkehr wurde die Reichsaltbesißanleihe Me M And SAUNeYE Mie 1%, ‘mit Tau nah anfänglih 162, Am Kassarentenmarkt blieben eee bei fehlendem An- Städte waren wie

stellte si< unverändert auf 1023s. 4 % nad. Länderanleihen waren wenig verändert; 28er Me>l.-Schwerin ermäßigten si<h um $4 %. Von Altbesitßemissionen verloren Thüringen und Lübe> 4 und Ham- burg % %. Am Markt der Reichsanleihen waren 35ex Reichs- olge 3 und 40er Fg. 6 leicht befestigt, während 36er g. 2 sowie die 4 %ige Retchsbahnanleihe von 1940 Fe Po sage geringfü 5% höher

E f N o,

erum umsaßlos.

191,75-191,8— 166,6-

+ 169-168, 25—168,76-—

184-188, 26: 172,6—170,6 b

178,65-

184—163,25— 349—348—849—

837,5-

+181-

1654,5-15414—154,75— [154,5—

146,5— 182,70-18234— t124-—

202—

140,5- 165,5

Maschinen, Deutsche Ton- und Steinzeug und W. Krefft 3 und Breitenburger Portlandzement 314 %, wobei verschiedentlih Re-

bewertet (Vortag 16254),

ig s{hwächer lagen. ewertet. Fndustrie-

37ex

Am Geldmarkt blieben die Säße für Blanko-Tages8geld mit Devisennotierung ergaben \i<

delsregister Abt.

_WMähriseh Schönberg.

Andreas

emmoor Port-

Gemeinde- Dekosama 1II

nuar 1942: 11. B Band X[l Nr. 88 Pollux Gesellshaft mit beschränkter Haftung, Wajssermesser- und Arma- turenfabrik in e E a. Rh. Mit Beschluß der Ge Vi: rp E ammlung der Firma hat diese ent- prehend den orshlägen der Ge- äftsführer die Kapitalberichtigung mit Wirkung für das am 31. De- zember 1940 endende Geschäftsjahr 1940 gemäß der Dividendenabgabever- ordnung vom 12. Funi 1941 RGBl. 1, S. 323, beschlossen. Darnach wird das Stammkapital der Gesellschaft in Höhe von 300 000 A um den Betrag von 600 000 A auf 900000 RA E Gleichzeitig wurde auf Grund des $ 52 dexr Ersten Durchführungsverordnung zur DAVO. vom 18. August 1941 der Gesellschaftsvertrag in $ 5 (Stamm- kapital) und die Festsegung der Mit- Ce be us geändert nah dem Jn- alt der eingereihten Urkunde, auf welche Bezug genommen wird. Das Stammkapital der Gesellshaft beträgt 900 000 A.

Mährisch Schönberg. [43761] Handelsregister Amtsgeriht Mähr. Schönberg, den 22. Januar 19422, Aenderung bei einer bereits ein- getragenen Firma: 5 H.-R. A 29 Hohenstadt, Jm Han- E Abt. A tür den Amts- erihtsbezirk Hohenstadt wurde bei der Firma „J. Seidl & Comp.“‘, Sig: autke, folgende Aenderung einge- tragen:

Der Gegenstand des Unternehmens lautet nunmehr: Flahs- und Baum- wollspinnereien.

Mährisch Schönberg. [43762] Handelsregister Amtsgeriht Mähr. Schönberg, den 26. Fanuar 1942.

5 H.-R. A 47 Landskron. Jm Han- [TeA A für den Amts- erichtsbezirk Landskron wurde bei der irma „Rudolf Jlgner, Vau- meister“, Siy der Niederlassung: Landskron;, Zweigniederlassung 1n Mähr. Trübau, eingetragen: h Prokura wurde erteilt Herrn Johann Gutwi!linger, Bautechniker in Lands-

kron, Fiebigstraße Nx. 410.

Mährisch Schönberg. [43763] ? Handelsregister Amtsgeriht Mähr. Schönberg, den 27, Fanuar 1942.

Eintragung einer Einzelfirma:

5 H.-R. A 121 Zwittau. Fm Han- delsregister Abt. À für den Amts- gerihtsbezirk Zwittau wurde ein- getragen:

„Johann Kompan, Agentur mit Mahl{lprodukten u. -Gemischtwaren- handlung in Zwittau, Adolf Hitler- plaß Nro. 22.“ Ort der Nieder- lassung: Zwittau. Junhaber der Firma: lo voi Kompan, Kaufmann in ZYwittau.

[43764] Handelsregister

Amtsgeriht Mähr. Schönberg,

; den 27, Januar 1942, - Aenderung bei einer bereits ein- getragenen Firma:

5 H.-R. A 43 Sternberg. Eingetragen wurde im Handelsregister Abt. A sür den Amtsgerichtsbezirk Sternberg bei der Firma „C. Franzel «& Söhne“, Siz: Domdstadtl, als weiterer öffent- liher Gésellshafter Herr Alfred Fran- gel, Fabrikant in Domstadtl bei Stern- erg, mit dem Rechte der selbständigen Vertretungs- und Zeihnungsbefuguis für die Firma.

Mährisch Schönberg. [48765] Handelsregister Amtsgeriht Mähr. Schönberg, “den 27, Januar 1942. Eintragung einer Einzelfirma: 5 H.-R,. A 2% Grulih. Jm Handels- register Abt. A für den AÄmtsgerichts- bezirk Gruli<h wurde eingetragen: Schuhhaus Andreas Jentschke. Ort der Niederlassung: Grulich, Adolf- Hitler-Play 276. Jnhaber der Firma: Jentshke, Kaufmann in

Grulich, Adolf-Hitler-Play 276.

Mährisch Schönberg. [43766] Handelsregister Amtsgericht Mähr. Schönberg, den 29, Januar 1942.

5 H.-R. B 13 Mähr. Schönberg. Ein- etragen wurde im Handelsregister bt. B für den Amtsgerichtsbezirk Mähr. Schönberg bei der Firma ,„„Glashüttenwerke vormals J. Schreiber «« Neffen“, E RNeiten- dorf, zufolge Cfrsägung es Herrn Regierung3präsidenten n R vom 12. November 1941 T1] 7-Wi/Jd. die Löshung des kommissarischen Lei- ters Herrn Karl Frailer, Direktor in Wien, 9., Liechtensteinstraße Nr. 22.

Medebach. [43767] Handelsregister Amtsgericht Medebach. Medebach, 29, Januar“ 1942. Neueintragung:

A 18 Richard Rinker, Metall- warenfabrik, Niedersfeld. Maher: Kaufmann Richard Rinker in Menden. Menden, Kr. Iscrlohn.

Vekaununtmachung. Ha"delsregister Amtsgericht Menden, Kr. JFserlohn,

[43933]

de d

$ F

Latte; in T Al dient be È ata s Stre ita e: S6 t E R A É

Zentralhandel8sregisterbeilage zum Neichs3-. und Staatsanzeiger Nr. 31 vom S. Februar 1942. &. 3

den 28. Januar 1942. Veräuderung:

A 347 Weidemeyer & Co. Schau- fenster-Dckoration3artifel, Mendeu. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Wilhelm Weidemeyer ist ausgeschieden. Der bis- herige Gesellshafter Kaufmaun Josef

önnemann, Menden, ist alleiniger «&Fnhaber der Firma.

Meuselwitz. / [43934] Handelsregister Amtsgericht Meuselwitz. Meuselwitz, den 27. Fanuar 1942. Veränderung:

H-R. A 138 Carl Sttriegler, Meuselwitz, Das Geschäft nebst Firma ist dur< Erbgang auf die Witwe Char- lotte Dora Striegler geb. Uhlig in Meuselwiy übergegangen. ; Militsch, Bz. Breslau. [43935]

Handelsregister Amtsgericht Militsch. Militsch, den 30. Fanuar 1942.

Abteilung A Nr. 191 Offene Handels- gesellshaft Paul Rachfahl und Sohn vormals Max Wenzel, Militsch. Die le ast ist aufgelöst; die Firma ist erloschen.

Militsech, Bz. Breslau. [43936] Handelsregister Amtsgericht Militsch. Militsch, den 30. Januar 1942.

Abteilung A Nr. 221. Neu eingetra- gen wurde die Firma Karl Rachfahl in Militsch und als deren Fnhaber der Kaufmann Karl Rachfahl in Militsch.

Monschau. [43937] Oeffentliche Bekanntmachung. Jm Handelsregister A wurde heute

bei Nr. 80, Firma Linzenih «& Co.

in Vossenack, eingetragen: Die Firma ist erloschen. Monschau, den 29. Januar 1942, Amtsgericht.

M. Gladbach. [43768] Handelsregister Amtsgericht M. Gladbach.

Veränderungen:

Am 5, 1. 1942: B 613 Gladbacher Feuerversicherungs - Aktien - Gesell- schast, M. Gladbach. Durh Bes (uß der Hauptversammlung vom 27. 9. 194 ist $ 25 Abs. 2 der Sazung, betreffend Höchststimmreht eines Aktionärs, ge- ändert.

B 625 Tuchfabrik Rheinland Ge- sellschaft mit beshränkter Haftung, M. Gladbach. Durch Beschluß der Ge- sellshafterversammlung vom 8. 12. 1941 ist gemäß $ 10 der Dividendenabgabe- verordnung vom 12, 6. 1941 das Stammkapital um 1 250 000, A au! 3 750 000,— A erhöht worden. $

‘der Sazung, betr. Höhe des Stamm-

kepitals ist entsprehend geändert. Die dem aufmann Alfred Pott in M. Gladbach erteilte Prokura ist er- loschen.

Am 6. 1. 1942: B 610 Spinnerei- Aktiengesellschaft vorm. Joh. Friedr. Klauser, M. Gladbah. Durch Be- {luß der Hauptversammlung vom 19 12. 1941 ist das Grundkapital auf 550 000, A herabgeseßt.

Am 24. 1. 1942: A 5071 Max Königs-Pseiffer & Schmidt, M. Gladbach. Der Gesellschaftsvertrag ist in $ 6 Abs. 2 wie folgt erweitert: So- lange nur ein persönlih haftender Ge- sellschafter o Ee ist, ist er bereh- tigt, die Gesellschaft allein zu vertreten.

Am 82826. 1, 1949: A4 487 Schuh- warenhaus Josef Jansen, M. Glad- bach. Die Firma ist jeßt eine Komman- ditgesells<hast, die am 29, 4. 1941 be- onnen hat. Persönlich a Ge- fellschafter ist die Witwe Josef S Käthe geborene Houbery, Kauffrau in M. Gladba Drei Kommanditisten sind vorhanden.

Münster, Westf. [48769] HandelLregister Amtsgeriht Münster i. W. Neueintragungen: 30. Fanuar 1942.

A 2836 Wilhelm Müller, Münster (<Lestf.) (Einzelhandlung in Lebens- mitteln Hochstraße, 3). Jnhaber ist Frau Witwe Hedwig Müller geb. Möller in Münster.

A 2837 Carl-August Müller vorm. Wilhelm Müller, Münster (Westf.) (Großhandel in Butter, Käse, ahe Hochstraße 3). Jnhaber ist Kausmann Carl-August Müller in Münster.

A 2838 Carl Newels8, Münster (Lestf.) (Blumen und Kunstgewerbe Agen l raus 1). Jnhaber 1} Kauf- mann Carl Newels in Münster.

Veränderung: 30. Januar 1942,

A 2739 Theo Schlüter, Münster (Käsegroßhandlung Vörnste Esch Nr. 37 e): Neuer nhaber ist der Kauf- mann Theo Schlüter in Münster- Gremmendorf; seiner Ehefrau Hilde- gard geb. Vogelsang ist Prokura erteilt.

Myslowitz. i [43770] Amtsgericht Myslowiß, O/S.

3 H.-R. A 567. Jn das Handels- register L A des Amtsgerichts in Myslowiß, O/S., ist am 20. {Fanuar 1942 die Firma „Feinkost- und Le- bensmittelhaudlung““ Junh. Mar- arete Kantner in Myslowitz, Plesser

traße 20, unter Nr. 567 eingetragen worden.

Neuwied. [43772] Handelsregister Amtsgeri ¿(euceintragung:

H.-R. A 262 Käte Bretz, Spezial- geschäft * für Herrenwäsche und Modeartikcl, Neuwied. FJFnaber:

Käte Bret, Kauffrau, Neuwied. Veränderung:

H.-R. A 197 Lohmann, Kommandit- gesellschaft, Fahr a/Nh. Ein Kom- manditist ist ausgeschieden. Fünf Kom- manditisten haben ihre Einlagen erhöht. Ein Kommanditist hat seine Einlage herabgeseßt. Die gleihe Eintragung er- olgt beim Amtsgericht Berlin, Essen, Hamburg, Nürnberg und Wien für die dortigen Zweigniederlassungen.

Oppeln. [43773] Handelsregifter Amtsgericht Oppeln, 27. Fan. 1942. Veränderung:

A 1226 Prox, Unruh und Jent- s<hura, Leder und Lederwaren, Schuhmacher- Sattler: und LBolfter: bedarf Groß- unnd Kleinhandel, Oppeln. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist geändert und lautet jegt: Konftantin Prox. Jnhaber ist der Kaufmann Konstantin Prox in Oppeln.

Plauen, Vogtl. [43774] Handelsregister Amtsgericht Plauen, 30, Jan. 1942. Veränderungen:

A 505 Walther Lindemann, Plauen (Vogtl.). Die Prokura dexr Gertrud Wiugelmine Rosette Baßler ist erloschen. A 369 Josef Lewin, Plauen (Vogtl.). An Stelle des Dipl.-Kauf- manns A. W. Brefort ist der Bücher- revisor Curt Lange in Plauen (Vogtl.)

zum Abwi>ler bestellt. .

Riesa- Handelsregister Amtsgericht Veränderung: H.-R. A 49, 28. Januar 1942: Firma Arno Zäncker in Riesa. Kommandödit- ge IGaN, begonnen am 1. Januar

Der Kaufmann Gerhard Zän>ec in Riesa ist in das e als persönlich haftender Gejellshafter aufgenommen. Des weiteren ist eine Kommanditistin Wee is Joh Sill

ite Einzelprokura Johannes Schiller bleibt bestehen.

43775] iesa.

Rostock, Mecklb. [43776] Handelsregister Amtsgericht Rostock. Neueintragungen:

Eingetragen am 2. Januar 1942:

A 852 Buchhandlung Frit Lüders, Siy Scestadt Nostock.

nhabe»: B"c<hhändler Friß Lüders, Seestadt Rosftodk.

Eingetragcu am 19. Fanuar 1942:

A 853 Erich Gustke, Tabakiaren- und Weinhandel, Siy Seestadt Nosftock.

Inhaber: Kaufmann Erich Gustke, Seestadt Rostock.

Eingetragen am 21. Januar 1942:

B 65 Unterstütßzungseinrichtung der Firma Rosftoker Anzeiger G. m. b. S., U Scesiadt Rostock.

Gegenstand des Unternehmens ist die soziale Betreuung der Gefolgschaftsnrit- glieder der Firma „Rosto>ker Anzeiger Carl Boldt, Kommanditgesellshast“. Die soziale Betreuun erstre>t sih ins- besondere auf Beihilfen bei Geburten, Todesfällen, allgemeinen und E decen Notlagen (lange Krankheit, Un- fall usw.),. ferner auf Gewährung von laufenden Leistungen, wie Alters- und Juvalidenrenten, Witwen- und Waisen- geld. Gesélgait mit beschränkter Haf- tung. Der Gesellshaftsvertrag ist am 21. November 1941 abgeschlossen. Das Stammkapital beträgt 20 000 RM. Geschäftsführer ist der Kaufmann August Ahnsehl in Seestadt 10 Als nit eingetragen wird veröffent- liht: Bekanntmachungen erfolgen: dur den Rosto>ker Anzeiger.

Eingetragen am 23. Januar 1942:

A 854 Friedri<h Krüger, Sit Iahr: Tem. Foufmann Friedris

nhaber: Techn. Kaufmann Friedri Krüger, Seestadt Rosto. Veränderungen:

Eingetragen am 7. Januar 1942:

A 70 Albrecht & Dieckmann. Hans Griem, Seestadt Rosto>k, ist Einzelprokurist.

T en am 9. Januar 1942:

A 788 Nosftocker Speicherei Ge- sellschaft Hopvye & Luckow.

Kaufmann Kurt Heinz Hoppe, Hams- burg, 1st in das Geschäft als persönlich haftender BUCIIE aufgenommen. Hugo Hoppe is} dur<h sein am 6. Juni 1941 erfolgtes Ableben aus der Gesell- haft ausgeschieden.

Die am 6. Juni 1941 begonnene Kommanditgesellschaft hai die Aktiven und ‘Passiven der bisherigen offenen R Sal üb&érnommen. Eine ommandttistin ist ausgenommen.

Die an Fohannes Gustav Ferdinand Wängler, WBruno Lewerenz und Jo- E Benad erteilten Gesamtprokuren ind bestehen geblieben.

Eingetragen am 17. Januar 1942:

A 603 Willy Jäger Me>lenb. Fleischwaren- & Konserven-Fabrik. Die Firma lautet jezt: Mecklenbur- gische Fleishwaren- und Konser- venfabrik Willy Jäger, Jnhaber Franz Falkenftein.

Inhaber: Schlächtermeister Franz Falkenstein, Seestadt Rosto>. Der Uebergang der im Betrieb des Ge-

1 Neutwied, 19. Fan. 1942.

\hästs begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten is beim Erwerb dur< Franz Falkenstein ausgeschlossen.

Eingetragen am 24. Fanuar 1942:

B 41 „Glückauf“ Kohlenhande(ls- gesellschast mit bes<hräáufter Haf- tung.

Kaufmann Otto Friedri<h John Hansen jun. ist zum stellvertretenden Geschäftsführer bestellt. Die Prokura des Kaufmauns Friedrih Hansen jun. ist erloschen.

Eingetragen am 27. Januar 1942:

A 467 „Rohag““ Rofstocter Han: dels - Kommanditgesellschaft Walter «& Co,

Die persöónli<h haftende Gesell- shafterin Frau Magda Walter geb. Schuchard ist dur< Tod aus der Gesell- haft ausgeschieden.

Der Kaufmann Karl Maze>-Walter, Seestadt Rosto>, ist unter gleichzeitigem Ausscheiden als Kommanditist in die Gesellshaft als persönlih haftender Gejellschaster auf Grund Erbfolge ein- getreten.

Die Gesamtprokuren des Karl Ma- ze>-Walter und des Johannes Tadey, Seestadt Rosto>, sind erloshen. Jo- hannes Tadey, Seestadt Rosto>, ist nunmehr Einzelprokurist.

B 14 Mahn «& Ohlerich BVier- brauerei, Aktiengesellschaft.

Die Satzung is geändert: a) durch Beschluß des Vorstaudes und Aufsichts- rates vom 15. Dezember 1941 gemäß der Verordnung vom 12. Junt: 1941 in 8 4 (Höhe und Einteilung des Grund- kapitals) und $ 16 (Stimmrecht), b) dur< Beschluß der Hauptversamm- lung vom ö. Fanuar 1942 in $ 4 durch Hinzufügung von Absaß 2- und 3 (Um- taus< von Aktien) und in $ 8 und $ 13 Absatz 1 (Zahl der Mitglieder des Auf- sihtsrates und deren Vergütung).

Beschlossen und durchgeführt ist die Echöhung des Grundkapitals auf 3 500 000,— M, eingeteilt in 5000 Aktien von je 400,— li A und 15 000 Aktien von je 100,— K.

Löschungen:

Eingetragen am 21. Januar 1942:

A 381 J. V- Steinhaus.

Die Firma isstt erloschen.

Eingetragen am 26, Januar 1942:

A 145 Heinrich Anger.

Die Firma ist erloschen.

Rüdesheim, Rhein. {43777] Neueintragung:

H. - R. A Nr. 172 Kunstharz- Presserei, Schleusingen Siegesch und Kirchner —. :

Der Firmensiß ist von Schleusingen nah Winkel a. “n verlegt. Die Firma ist geändert in Kunstharz - Prefserei Schleusingen Kirchner & Co., Win- kel a. Rh. Kommanditgesellschaft seit 1. November 1941, drei Kommanditisten. Hermann Kirchner, Kaufmann in Winkel, ist - persönlih haftender Gesell- chafter. Dem Kaufmann Friy Kühn,

rankfurt a. M., ist Prokura érteilt.

Rüdesheim a. Rh., 29. Fanuar 1942.

Amtsgericht.

Rummelsburg, Pomm. [43778] Handel®Lreaqister Amtsgericht Rummelsburg i. Pomm., den 30. Fanuar 1942.

A 322 Eberhard Gromann, Kraft- fahrzeuge, Rummelsburg i. Pomm. Jnhaber 1 der E Ever- B Gromann in Rummelsburg in

ommern.

Säckingen. [43779] Handelsregister B Band 3 Nr. 18 irma Berberich A. G. in Säckingen:

Der Aufsichtsrat hat dur<h Beschluß vom

19. 12, 1941 als weiteres Vorstands-

mitglied Herrn Eugen Himmelsbach,

Direktor in Sä>ingen, bestellt. Die

Direktor Himmelsbah früher erteilte

Prokura ist damit gegenstandslos ge-

worden.

Säd>ingen, 28. Januar 1942. Amtsgericht.

Schmalkalden. [43780] H.-R. A 604 Firma A. G. Thor: warth, Metallwarenfabrik, Koamm- manditgesellschast, Schmalkalden. Die Prokura des Kaufmanns Oskar Lesser in Schmalkalden ist erloschen. Schmalkalden, den 30. Fanuar 1942. Amtsgericht. Abt. I.

Schönebeck, Elbe. {43781] Handelsregister Amtsgericht Schönebeck (Elbe). a) 22. 1, 1942, Veränderung:

B 96 Metall-Judustrie Schönebeck A. G. in Schönebeck (Elbe).

Direktor Heinrih Bergmann is aus dem Vorstand ausgeschieden.

b) 19. 1, 1942. Veränderung:

A 617 Firma Carl Lode Nachf. Junh. Oswin Schaller in Schönebect (Elbe). Á T Firma ist in Oswin Schaller ge-

ndert.

Stralsund. 3 [48788] Amtsgericht Stralsund, 10. 1, 19492. H.-R. A 130 EStralsundische Ver:

einsbrauereci, G. m. b. H., Stral: |W

sund. Die Prokura Gerstenkorn ist er- loschen.

Suhl. [43784] Amts®sgericht Suhl, Regifter- . abteilung, den 27. Fanuar 1942. Löschung: Fm Han Ee Ab- teilung A 1 die unter Nx. 591 einge- tragene Firma „Max Knoll“’ in Suhl gelösht worden.

Suhl. [43785 In unser Handelsregister Abteilung ist heute unter Nr. 701 die Firma Sans Wilhelm Pfeiffer Zweignieder- laffung in Suhl und als ihr Fnhaber Kaufmann Hans Wilhelm Pfeiffer in Erfurt, Neuwerkstraße 45/46, eingetragen worden. Die Hauptniederlassung befindet

sih in Erfnrt.

Suhl, den 27. Fanuar 1942, Das Amtsgericht.

Suhl. [43786] Amtsgericht Suhl, Negifter-Abt., den 28. Januar 1942. Neueintragung:

Abteilung A Nr. 702 Firma August Blatt in Albre<ts. Offene Handelss gesellshaft. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1941 begonnen. Geseltshafter sind: Fabrikant August Blatt, Fabrikant Otto Blatt und Frau Frieda Lapp geb, Blatt, sämtlih in Albrechts. Vertre- tungsbere<tigt sind: August Blatt und Otto Blat1i, und zwar jeder für sih

allein.

Wien. [43799] Amtsgericht Wicn, Abt. 131, am: 20. Januar 1942. Neueiniragungen:

A 10810 Sans Kohlmayer, Granitwecrk Wolframizt, Wien (1, Trattnerchof 1), Fnhaber: Hans Kohlmayer, Kaufmann, Wien.

A 10811 Kepler-Lichtspiele Rudolf Edhofer, Wien (R., Keplerplaß 15), Jnhaber: Rudolf Edhofer, Filmtheaters besißer, Wien.

Veränderungen:

A 10812 Heinrich Kappeller's Nc<hf. Amalie Spadinger (Wien, V/55, Franzensgajse 13, Glasinstrumenten- erzeugung, Großhandel mit Reagenzien, Apparaten und Bedarfsartikeln für physikalishe und chemische Laboratoriesn, optishen FJnstrumenten sowie Lehr- und Unterrichtsmitteln (ausgenommen Dru>erzeugnisse und Chemikalien) unter Aus\<hluß von solchen, deren Vers kauf an eine Konzession gebunden ist), Das Unternehmen ist auf Karl Schnetis der, Glasinsinumentewerzeuger, Wien, übergegangen. Die Firma ist geundert in: Heinrich Kappeller's Nchf. Karl Schneider.

A 4771 Otto Paul Huszarek (Wien, V1, Mariahilfer Qa 51, Erzeugung von Lederwaren), Einze!4 prokura erteilt an: Hildegard Huszarek in Vien. :

A 5084 Gescheidt Co. (Wien, L, Salzgries 3, Wäschewarenerzeuguitg), Ausgeschieden die Gesellschafterin Ros salia Hladej. Eingetreten als Gesell shafterin: Maria Katharina Karas, Geschäftsteilhäberin, Wien. B

A 5244 „Vogue““ Spezialgeschäft für Ledermode Grundl « Co. (Wien, I, Tuchlauben 12), Ausgeschie- den der Gesellshafter Franz Firousefk. Eingetreten als Gesellschasterin: Herta Gottlieb, Tashnermeisterin, Wien, Vers tretungébefugt ist nunmehr der Gesell- ¡hafter Rupert Grundl allein.

A 7135 A. Krampolek (Wien, IV, Viftorgasse 14, Photochemigraphische Kunstanstalt). Ausgeschieden der Ge- sellshafter Andreas Krampolek, Ein» getreten als Gesellschafterin: Grete Krampolek, Wien. Die Prokura der Grete Krampolek ist erloshen. Ver- trerungsbefugt nunmehr ie zwei der Gesellschafter gemeinschaftlich.

A 8928 Leopold Lané «& Co. (Wien, XVI., Fröbelgasje 19, Lastkrasts wagenunternehmung). Die offene Han- delsgesellshaft ist aufgelöst. Leopold Lan ist nunmehr Alleininhaber.

A 10138 Hackenberg « Pechböck (Wien, 1, Tuchlauben 14, Großhandel nit Damentwollstoffen, Seidentüchern und Seidenstoffen). Ausgeschieden dië Gesellschafterin Dïfm. Herta Haenberg, Eingetireten als g dirdegi i Heinri Schmieger und Koloman Zampo, Pans» leute in Wien. Vertretungsbefugt sind nunmehr je zwei Gesellschafter.

Reg. A 3/123 N. Jerusalem (Wien, II., Ferdinandsitvaße 31). Al3 Abwi>ler gelöht: Maximilian Bruns le<ner; eingetragen: Gesellschaft sür Revision und treuhändige Verwaltung Gesellschaft m. b. H. in Wien. Ver- S: nur der nunmehrige Abwi>ler selbständig.

Löschungen:

A 7903 A. Jerabek (Wien, XV,, Herklougasse 31). Y

Reg. A 50/242 Kök «& Zechmeister (Wien, XVII.,, Hernalser Hauptstraße Nr. 87).

A 65/124 a „Atelier Schimon“‘ Inh. Hattlmanu (Wien, VI.,, Gum- pendorfer Straße 10).

Reg. A 66/172 Max Epperlein & Co. (Wien, XIl., Meidlinger Haupt- straße 17).

Reg. A 70/205 Augenfeld « Veith (Wien, 111., Geusaugasse 46).

Reg. A 71/29a Lungsftraße @ Rohnert (Wien, 1., Biberstraße 2).

ien (Ol - Amtsgericht Wien, Abt. 131, am 21. Januar 1942.

Neueintragungen:

A 10818 Franz Krechler, Wien (XVII1., Theresiengasse 17, Erzeugun von Oberbekleidungen aller Art au! Werkstoffen, gummierten und impräs gnierten Stoffen). Fnhaber: Franz Krechler, Kaufmann, Wien.

A 10819 Jng. Alfred Diegtel,