1942 / 33 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 09 Feb 1942 18:00:00 GMT) scan diff

C! A ; li T A da ia

BZentralhandel8regifterbeilage zum Reihs- und Staat8anzeiger Nr. 33 vom 9. Februar 1942. S. 2

Zentralhandelsregisterbeilage

er", f red M-r e R E mertlav-r. Pam a

< Par

_Die Zweigniederlassung in Bromberg

ijt aufgehoben. N

CzetrslKis [44236] Neuceintragung:

H.-R. A 3 Gerhard Pinnow, Tief-, Beton-, Eisenbeton und Straßen- bau, Guttowiß.

Fnhaber: VBauingenieur Gerhard Pinnoto, Berlin.

Prokurist: Otto Heimberger, Blan- kenfelde.

Czersk, den 29. Januar 1942.

Das Amtsgericht.

BDOBorls, [44237] Bekanntmachung!

Jn unser Handelsregister Abt, A ist heute unter Nr. 14 die offene Handels- gesells<haft „Paul Zschuppe, Metall- gießerci und Armaturenfabrik, Ju- haber Willi Förfter und Walter Zschuppe““ mit dem Sitz in Doberlug eingetragen worden.

Doberlug, den 31. Fanuar 1942.

Das Amtsgericht.

Driesen. [44328] Bekanntmachung. Amtsgericht Driesen 2, 2, 1942 2. H.-R. A 226 die Firma „Otto Meyer, Dampfsägewerk und Holz- hanvlung, Trebitsh“ ist in eine Offene Handelsge sellshaft umgewandelt worden. Die Gejellschaft hat am 1. Fa- nuar 1942 begonnen. Gesellshafter sind: a) Holzhändler Otto Meyer; b) Kauf- mann Alfred Meyer, beide Trebitsch. Que Vertretung der Gesellschaft ist jeder

esellschafter allein berechtigt.

Dülmen. [44239] Bekanntmachuug. AmtLgericht Dülmen, 2. Febr. 1942. In unser Handelsregister A ist bei der unter Nr. 130 eingetragenen Firma Theodor König, Möbelfabrik in Dülmen, eingetragen worden: Die Firma ist offene Handel8gesellschaft ge- worden. Der Name der Firma ist ge- ändert in König u. Wieding, Möbel- fabrik Möbelvertrieb. Nach Ueber- tragung des Anteils der Ehefrau Kauf- mann Anton Bödiger, Fosefine geborene König, am Nachlaß ihres Vaters an den Tischlermeister Wilhelm Wieding und Auflösung der unter den bisherigen JFnhabern bestandenen ungeteilten Erbei- gemeinshast wird das Geschäft als offene Hanùdelsgesellshaft weitergeführt. Die Gesellshaft hat am 6. November

1935 begonnen.

DüsseIdorf. . [44240] Handelsregifter Amtsgericht Düsseldorf, 2. 2. 1942,

Neueintragungen: ¿

A 14484 Wilhelm Baumann, Düsseldorf. (Genexalvertretung der Aktiengesellshaft vorm. Skodawerke in Pilsen und Vertrieb von Fndustrie- maschinen, Apparaten, Wasseraufbe- reitungSanslagen u. dergl, Mörjen- broicherweg 21) FJFnhaber: Wilhelm Baumann, Oberingenieur in Düsseldorf.

B 5731 Stahlwerk Becker Aktien- esellschaft, Düsseldorf (früher

illich). Die Saßung ist am 15. Ok- tober 1908 errichtet und nah mehrfachen Aenderungen dur< Beschluß der Haupt- versammlung vom 23. August 1927 ge- ändert und neugefaßt. Sie ist weiter geändert am 9. Dezember 1933, 23. Ok- tober 1937 und 19, Dezember 1938. Durch Beschluß der Pry Dea ng vom 31. Fanuar 1938 ist die Gesellschaft aufgelöst. Durch Beschluß der Haupt- versammlung vom 12. Fanuar 1942 ist der Sit der Gesellshaft nah Düsseldorf verlegt. Gegenstand des Unternehmens ist die Errichtung, der Erwerb und der Betrieb von Werken zur Herstellung von Eisen und Stahl jeder Art, von bergbau- eben und anderen damit in Verbindung stehenden Anlagen, die Verwertung aller Erzeugnisse sowie allgemein die Füh- rung von gewerblichen Betrieben und die Vornahme von Handelsgeschäften jeder Art. Die Gesellschaft ist berechtigt, im Fn- und Auslande Zweignieder- lassungen zu errichten, sih bei anderen Gesells: aften oder Unternehmungen zu beteiligen und deren Betrieb ganz oder teilweise zu übernehmen. Grundkapital: 2 400 000 R. Æ. Abwid>ler ist Dr. Berthold Graff, Direktor, Düsseldorf. Geschäfts- räume: Reichs\tr. 20.

Veränderungen:

A 12069 Franz Dauter, Düssel- dorf. Die Prokura des Erwin Steinbach ist erloschen.

A 12444 Heinrich Barth, Düssel- dorf: Der Firmeninhaber ist am 6. Fanuar 1942 gestorben. Das Geschäft ist mit der Firma dur< Erbgang und Auseinandersezung auf Kurt Barth, Kaufmaun in Düsseldorf, übergegangen, der es unter der bisherigen Firma fort- Po Die Prokura des Kurt Barth n erloshen. Der Ehefrau Kurt Barth, Wally geb. Scheffer in Düsseldorf, ist Einzelprokura erteilt.

B 4953 Feneftra, Gesellshaft mit beschränkter Haftung, Düsseldorf: Prokuristen sind: Dr. Damian anle ._ Düsseldorf, Karl“ S<hmalz, Düs Gat

Jeder von ihnen vertritt die Gesellschaft ‘in Gemeinschaft mit einem Geschäfts- führer oder einem Prokuristen. i

B 5292 Est-Est-Verlag, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Düssel- dorf: Der Siß der “Gesellshaft ist nah Wittenberg verlegt und die Firma daher hier gelöscht.

B 5455 Kohle- und Eisenforschung Gesellschast mit beschränkter Haf- tung, Düsseldorf: Prokurist ist Dr.

Wilhelm Mühlendy>, Dortmund. Er vertritt die Glei aft in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer oder einem Prokuristen.

B 5568 MAftiengesellschaft der Gerresheimer Glashüttenwerke vorm. Ferd. Heye, Düsseldorf: Die Prokura des Rudolf Me>el ist erloschen.

B 5593 Fenestra-Crittalli Aktien- gesellschaft, Düsseldorf: Prokuristen sind: Dr. Damian Hansen in Düssel- dorf, Karl Schmalz in Dusseldorf. Feder von ihnen vertritt die Gesellshaft in Gemeinschaft mit einem Vorstand3mit- glied oder einem Prokuristen.

B 5657 Schie8s6 Aktiengesellschaft, Düsseldorf: Hermann Baur, Diplom- JFngenieur in Düsseldorf, ist zum s\tell- vertretenden Vorstandsmitglied bestellt. Die Prokura des Hermann Baur ist

erloschen. Erloschen: L 4 13011 Adolf Aumüller, Düssel- orf. ,

Eichstätt. [44241] 1. Neueintragung: Fa. „„Näpflein «& Hertle““, offene Handelsgesellschaft, Sig: Dietfurt bei Treuchtlingen. Beginn: 1. 1. 1925. Persönlich haftende Gesellshafter: Johann Näpflein, Stein- meßtmesster, Friedrich Hertle, Steinmey, Ns Näpflein, Steinmetzmeister, ämtliche tin Dietfurt bei Tveuchtlingen. Q Vertretung der Gesellschaft ist jeder esellshafter berechtigt.

2. Fa. „Gebrüder Aurnhammer Uniform - Effekten - Fabrik und Fa: brik leonis<er Waren, Metall- Draht-Werk, Weißenburg i. VB.“, Weißenburg i, B. Josef Hopfensiß, Kaufmann in Nürnberg, Frmgar Aurnhammer, kaufm. Angestellte in Weißenburg t. B., ist Prokura erteilt.

3. Fa. „L. Schmidt-Rauch“‘, offene Handel8gesellshaft, Siz: Treuchtlin- gen. Prokura des Arthur Kastner er- loshen. Zur Vertretung der Gesell- schaft ist au< der Gesellshafter Hans Joachim Kastner ermächtigt.

Eichstätt, 2. Februar 1942,

Amtsgericht.

Eichstätt. [44242]

Fa. Cigarrenhaus Wilhelm Lip: pert, Jungolstadt, erloshen. Eichstätt, 2. Februar 1942. Azntsgericht.

Erfurt. (44243] Handelsregifter Amt3gericht Erfurt, 31. Januar 1942. Neueintragung:

A 4501 Emmi Schul, Damen- moden, Erfurt. * V ada Fräulein

Emmi Schul in Erfurt.

Erfurt. - [44244] Handelsregifter Amtsgericht Erfurt, 2. Febr. 1942. Veränderung:

A 3229 Neumann «& Grüning, Erfurt. Dem Kaufmann Otto Volk-

holz in Apolda ist Prokura erteilt.

Graz. [44245] Amtsgericht Graz. Graz am 7. Januar 1942. Veränderung: 36 H.-R. A 319 F. Steiner's Brot- fabrif, Graz, Eggenberg. : Vertretungsbefugnis Doe: Die Firma wird dur<h je einen der drei persönlich haftenden Gesellshafter, Franz Steiner sen., Franz Steiner jun. und Dr. Hans Singer, falbitändig vertreten.

Graz. [44246] Amtsgericht Graz. Graz, am 13. Fanuar 1942. Neueinutragung:

36 H.-R. A 871/3, Eingetragen wurde in das Register am 13. 1. 1942 Klampfl «& Co., Unterpremstätten.

Offene Handelsgesellschaft seit 1. Fa- nuar 1942.

Gesellschafter: Leopold Klampfl,

brikant, Unterpremstätten, Franz

lantpfl, Fabrikant, Unterpremstätten,

Leopoldine Klampfl, Fabrikantin, Un- terpremstätten, Anna Klampfl, Fabri- kantin, Unterpremstätten, Maria Ganagl, geb. Klampfl, Fabrikantin und Kausfmannsgattin, UÚnterpremstätten.

Als nicht eingetragen wird bekannt- emacht: D Ea: Sägegewerbe, Erzeugung von Leinöl und Kürbis- kernöl, von Obstmost, Handel mit Most, Branntweinbrennereîï Handel mit Landes- und wirtschaftlihen Produkten und Kunstdünger.

Graz. [44247] Amtsgericht Graz. Graz, am 17. Fanuar 1942, - Veränderung:

36 H.-R. A 627. Fm Register wurde am 17. 1. 1942 bei der Firma Albin Sussißh, Graz, folgende Aenderung E: E E

ie Firma ist in eine Kommandit- gesellshaft umgewandelt, die am 1. JFa- nuar 1941 begonnen hat.

Firma geändert in: Albin Susfsiß, Papierwarenfabrik Papiergroß- handlung.

Persönli<h haftende Gesellshafter: Die bisherigen Geschäftsinhaber Albin Saussiß und Olga Dk Handelsfrau, Graz. Zwei Kommanditisten.

Graz. [44248] Amtsgericht Graz. Graz, am 19. Januar 1942. Veränderung:

36 As B 111/23 Wechselseitige Versicherungsanstalt Südmark, Graz, folgende Aenderung eingetragen:

Mit Genehmigung des Reich3auf-

lihtgamtes für Privatversicherung ist ie Sazung FIONTE

l. E es{<luß des Aufsicht8rates vom 10. i 1540 auf Grund des $ 27 Abs. 6 der Sazßung.

1, Fm $ 42 AÆjay 2 und 3a,

2, Im $51 werden die Worte „Die De>kungsrü>lage, die Rü>klage für schwe- bende Schäden“ und „die Rü>lage für Kursshwankungen (L 53)“ gestrichen.

3. $ 53 Rücklage für Kursshwankun- gen wird zur Ganze gestrichen.

4, Die Paragraphenfolge des $ 54 und $ 55 wird in $ 583 und $ 54 ge- andert.

5, Die Verweisungen in $ 30 Ab- say 2 Punkt 2, $ 48 und $ 51 werden wie folgt geändert: $ 30 Absay 2 Punkt i: $ 55 Abs. 3 in L 54 Abs. 3; D Ln A

55 in $ 54;

6. in $ 54 (früher $ 55) wird das Wort: „welche“ dur< das Wort „die“ erjeßt;

7. in $ 54 (früber $ 55) Absay 4 werden die Werte: „2000000 A“ dur<h die Worte: „A 2 000 000,—“ erseßt.

11, Durch Beschluß der ordentlichen Versammlung dex Mitgliedervertretung vom 5. Dezember 1940 im $ 38 dur Ag des nachstehenden 6. Ab- aßes:

„Rechte, die das Geseß einer Minder- heit. von Mitgliedern einräumt, stehen einer Minderheit von 10 (zehn) Mit- gliedern der“ Mitgliedervertretung zu.“

Graz. [44249] Amtsgericht Graz.

Graz, 27, Januar 1942. Aenderung: Bezirksabgabestelle Weststeier- mark für Obst und Gemiise, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung,

Stainz..

Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 4. März 1941 wurde die. Be- zirksaæbgabestelle Westsbeiermark für Sl und Gemüse, Gesellschaft mit bes<hränk- ter Haftung als überträgende Gesell- schaft mit -der Bezirks3abgabestelle für Gartenbauerzeugnisse Graz, Gesellschaft mit beschränkter Haftung als uüber- nehmende Geséllshaft dur< Ueber- nahme der Aktiven und Passiven der S Gesellschaft unter Aus- {luß der Abwi>lung gegen Ueber- s von Geschäftsanteilen der über- nehmenden Gesellshaft an die bisheri- gen Gesellshafter der übertragenden Gesellshaft im Sinne des Versc<mel- zung8vertrages vom 8. Fanugr 1942 vershmolzen,

‘Damit 1st die Firma der aufgelösten Gesellshaft Bezirksæbgabestelle West- steiermark für Obst umd Gemüse, Gesell- [haft mit beschränkter Haftung erloschen.

Al3 nicht eingetragen wird bekannt- gemacht: Den Gläubigern der Bezirk8- abgabestelle Wesksteiermark für Obst und Gemüse, Gesellshaft mit beschränkter Haftung ist, wenn sie sih binnen ses Monaten nah dieser Bekanntmachung ju diesem Zwecke melden, Sicherheit zu eisten, soweit sie niht Befriedigung verlangen können.

Graz. [44250]

Amtsgericht Graz, am 30. 1. 1942.

Neueintragung: j

36 Oberwart H.-R. A 44. Einge- tragen wurde in das Register am 22. 1. 1942 Firma Michael Benkö « Sohn Holzhandel, Siy Unterwart.

Gesellshastsform: Offene Handels- gesellschaft A 1. Fanuar 1942.

Gesellschafter: Michael Benkö, Holz- ba, in Unterwart, Mathias Benkö,

olzhändler in Unterwart.

Hagen, Westf. 44251] Handelsregister Amtsgericht Hagen. Neueintragungen :

Am 10. Fanuar 1942,

A 3858 Feinkosthaus Elisabeth Feldscher, Hagen (Kampstr. 8). cFn- haber: Kaufmann Walter Looft zu Ha- gen. Diefer hat das bisher unter der nicht eingetragenen Firma: Tee bea Elisabeth Feldsher von Frau Eli- abeth Feldsher zu Hagen betriebene Geschäft erworben. Der Ehefrau Kauf- mann Walter Looft Hilde geb. Feldscher zu Hagen ist Prokura erteilt.

Am 12. Fanuar 1942.

A. 3859 Paul H. Madert Judustrie-: | h

bedarf offene - Handelsgesellschaft, Hagen (Herstellung und Bearbeitung sowie An- und Verkauf von Jndustrie- are, in8besondere Arbeitershuyÿ- artikeln, Elberfelder Str. 67). Offene Bi esellschaft U 1, 1, 1942, Per- onlich Pasteñde esellshafter: Kauf- leute Panl Heing Madert und Wilhelm Voß, beide zu Hagen. Am 14. Fanuar 1942.

A 3860 Hagenia Krasftfahrzeug- teile-Groß handel Heinrich Doe agen (Bahnhofstraße 48). Jnhaber

aufmann Dr. Heinrich Diegel, Köln. Dem Kaufmann Wilhelm Kaiser: zu Hagen ist Prokura erteilt.

Am 19. Januar 1942.

A 3861 Fssolit - Nachfolger Karl Ziegenbein, Hagen (Motorradteile- fabrik, Freiligrathstraße 26). JFnhaber: Kaufmann Karl Ziegenbein, Hagen.

Am 30. Fanuar 1942. /

A 8862 Adolf Schnöring, Hagen Vertretung in Walzwerkserzeugnissen,

leyerstraße 29). Fnhaber: Handels- vertreter Adolf Shnöring, Hagen.

Am 31. Fanuar 1942.

A 3863 Theodor Zazzi, Hagen

(Großhandel in Schrauben, Muttern

und Drahtseilen, Boelerstr. 14), Jn-

haber: Kaufmann Theodor Zazzi, Hagen. Am 22. Januar 1942.

B 1005 ESilna Leichtbauplatten- fabrik Gesellschast mit beshränfkter Haftung, Hagen (Eckéseyerstraße 112). Gesellshastsvertrag vom 19. 12, 1941, Gegenstand: Fabrikation und fkauf- männischer ' Vertrieb von Leichtbau- platten jegliher Art, au<h Handel mit einshlägigen Artikeln. Die Beteiligung an qleichartigen oder ähnlihen Unter- nehmungen sowie der“ Erwerb und die Nebernahme er ist zulässig. Stamm- kapital: 30 000 NA. Fn teilweiser An- re<hnung auf ihre Stammeinlagen bringt die Gesellschafterin Maria Nuhn zu Hagen das bisher zu Hagen von dem Oen Bauingentieux Wilhelm Nabel ° betriebene Fabrikationsgeschäft mit Aktiven. und Massiven nah dem Stande der zum 20. 12. 1941 auf- gestellten Bilanz zum festgeseßten Werte von 13 000 NAÆ in die esellschaft ein. Geschäftsführerin: Maria Nuhn, Hagen. Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt, ofern mehrere Geschäftsführer ‘bestellt ind, durh zwei Geschäftsführer gemein- aftli oder durh einen Geschäfts- ührer in Gemeinschaft mit einem Pro- kuristen. Bekanntmachungen der Ge- S lge erfolgen dur< den Deutschen

eihSanzelger.

Aenderungen: Am 12. Januar 1942.

A. 3347 Frirdrih W. Lange, Hagen L Man s Wilhelmstr. 2).

ie Firma ist geändert in: Walter Stratmann (vorm. Friedrih W. Lange). Gleiche Eintragung erfolgt bei dem Amtsgericht in Duisburg für die Gan in Duisburg-Ham-

orn, Am 19. Fanuar 1942.

B 970 Schoeneweiß «& Co. Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, Hagen (Gesenkshmiede, Ambro>). Durch Beschluß der Gesellschafterver- ns vom 13, 12. 1941 ist gemäß

erordnung zur Begrenzung von Ge- winnausshüttungen vom 19. 6, 1941 das Stammkapital um 600 000 N. Æ au 1 200000 f. Æ erhöht worden. Der $ des M aa (Stamm- fapital) ist geändert worden.

Am 283. Januar 1942.

A 3467 Erna Hüsmert Lichtburg Sagen - Wehringhausen, Hagen (Moltkestr. 5). Die Firma is} geändert in: Lichtburg Erna Hüsmert. Dem ens Hugo Hüsmert zu Hagen ist Prokura erteilt.

Am 26. Januar 1942.

A 3383 Funcke & Hue>, Hagen. Dem Fngenieur Hugo vom Ber zu agen und dem Diplomingenieur Wil elm Boppel zu Hagen ist derart Pro- ura erteilt, daß jeder von ihnen in Gemeinschaft mit einem anderen Pro- kuristen e Vertretung berechtigt ist. m 22 Januar 1942.

A 2605 S. Vutsh « Comp., Ha- gen. Der ri haftende Gesell- schafter Carl pon Radinger in Düjssel- dorf-Obbercassel ist aus der eie falt ausgeschieden. Fn die Gesellschaft sind als persönlih haftende Gesellschafter eingetreten: Heinri<h Carl Radinger jun. in Hagen und Diplomingenieur

Rudolf Pilgram jun. in Magdeburg. Am 30, Fanuar 1942.

B 915 Steinmann «& Co. Gesell: schaft mit beschränkter Haftung, Hageu (Kettenfabrik, Alleestraße 49). Durch Beschluß der Gesellschafterver- fammlung vom 21, 10. 1941 ist das Stammkapital“ um 120 000 NAÆ auf 200 000 FAÆ erhöht worden.

Löschungen:

Am 12. 1. 1942: A 3815 Paul H. Madert, Hagen.

B 842 Gabelfabrik Westfalia G. m. b, H., Hagen,

Am 19. 1. 1942: B 912 F}solit Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung Motorradieile- u. Jsoliermassen- fabrik, Hagen (Freiligrathstr, 26). Die Gläubiger der Gesellschaft können, soweit sie ni<t ‘Befriedigung bean- spruchen können, die Sicherstellung ihrer Forderungen innerhalb s\e<s Monaten nah dieser Bekanntmachung verlangen.

HMWaltern, Westf. [44252] Bekanntmachung.

Jn unser Handelsregister Abt. A ist eute unter Nr. 139 die Kommandit- gesellshaft „Eduard Lüning K. G. Bau- und Jundustriebedarf, Vertrieb Chemischer Vautenschutzmittel“/, mit dem Sig in Haltern eingetragen wor- den. Persönlich haftender Gesellschafter ist der Kaufmann Eduard Lüning in Haltern. Zwei Kommanditisten sind vorhanden. Die Gesellschaft hat am 1, Fanuar 1942 begonnen. Haltern, den 27. Januar 1942,

Das Amtsgericht. Abt. 2.

‘| Hamburg. [44081]

Handelsregister | Amtsgericht Hamburg. Abt. 66. 31. anuar 1942, Veränderungen:

A 30764 Ferd. Christlieb & Co. K. G. Norddeutsche Gesellschaft für Ti R EPNOR (Beim Stroh- ause i;

Feder persönlih haftende Gesell-

hafter ist jegt alleinvertretungsbereh-.

tigt. Die Prokura des Dr. C. Ch. W. Barthels ist erloshen. Gesamtproku- risten: Frau Gertrud Giehren, geb Otto, Walter Schäfer und Hugo Boog,

a in Hamburg. Je zwei Ge- |

amtprokuristen sind gemeinschaftlich vertretungsberechtigt.

A 47064 F. M. Kienzle & Sohn (Zimmerei u. Baugeschäft, Berzelius- straße 51).

Prokuristin: Ehefrau Anna Friede- rike Käthe Kienzle, geb. Wängler, Ham- burg.

s 43 479 Andersen & Co. (Her- siellung von Tiefkühl- u. anderen Er- zeugnijjsen, Mön>ebergstr. 22).

Prokurist: Hermann Baréz, Ham- burg. Er ist gemeinsam mit einem perjonlih haftenden Gesellschafter oder einem anderen Prokuristen vertretungs- bevechtigt.

A 44 286 Doert « Co. (Fabrika- tion von u. Großhandel mit cem.- te<hn. Erzeugnissen, Brandsende 8.

Aus der T gr Ei ind der persönlih haftende Gesellshafter A. W. H. Doert und ein Kommanditist ausgeschieden. Gleichzeitig ist Kaus- mann Otto Hermann Weber, Leipzig, als persönlih haftender Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten.

A 46759 Friedrih Prien (Ver- waltung von Wohngrundstü>ken, Ga- ragenbetrieb, Hamburg-Altona, Schla- geterstr. 39). j

Aus der Gesellshaft ist ein Kom- manditist dur< Tod E, Gleichzeitig sind 2 Kommanditisden in die Gesellschaft eingetreten.

A 22 806 Carl Wilken (Vertvetun- gen in Porzellan, Pferdemarkt 14).

Jn das Geschäft ist Kaufmann Friedrih Wilhelm Ludwig Kehrhahn, Hamburg, als persönlich haftender Ge=- bre F eingetreten. Nunmehr offene Handelsgesells<aft, welche am 15. August 19926 begonnen hat. Aus der Gejell- haft ist der Gesellshafter C. F. E. Wilken dur<h Tod ausgeschieden. Gleich- s ist Wwe. Marie Charlotte Wil- en, geb. Nißsche, Plate als per- sönlich haftende Gesellshafterin in die Gesellschaft eingetreten. Die Prokura des F. W. L. Ahrhahn ist erloschen.

A 39 053 August S. - Behrmann (Spedition, Tankstellenbetrieb u. Auto- heim, Lindenplay 27/29).

Jn das Geschäft 1st eine Kom- manditistin eingetreten. Nunmehr Kommanditgesellschaft, welhe am 1. Fa- nuar 1942 begonnen hat. i

A 7975 W. Lüvdremann (Agentur- geschäft, Große Bleichen 1609.

JFnhabevin jeßt: Wwe. Emilie Ger- ber, geb. Faust, Hamburg.

Bei A 47684 „Fepo‘“/ Chemisches La-

boratorium Georg Feßer (Brahms- allee 10) und

A 47140 Georg Feter (Vertretun- gen in A U. E Brahmsallee 10).

Einzelprokuvistin: Kristime Kallhauge, Hamburg.

A 37138 Thalia - Buchhandlung Erich Könnecke (Hermannstr. 14).

Einzelprokuristin: Jrmgard Reine- mann, Hamburg.

B 1815 „SHak““ Hanseatisches Kettenwerk Gesellschaft mit bes schränkter Haftung (Hamburg-Langen- horn, Weg Nr... 4).

Dur O vom 16. Dezember 1941 ist das Stammkapis tal um 280 000 NAÆ erhöht und der L 4 des Gesellschaftsvertrages (Stamms- kapital) geändert worden. Das Stamm- kapital beträgt jeßt 300 000 HA. 2. Februar. *- Neueintragungen:

A 48820 Jng. Karl Schwemin, Hansestadt Hamburg, wohin die Nie- derlassung von esermünde - Geeste- münde verlegt worden ist. (Herstellung Ereies Kunstgewürze, a U. Speisepulver, Paniermehle, Krastfutter- mittel usw. sowie die Roh- u. Abfall- stosf-For iung -Verwertung u. -Fa- brikation, Hammevrbrookstr. 40). N

JFnhaber: Fngenieur Karl Shwemin, R Einzelprokuristin: Edith

aumann, Hamburg. f

A 48 821 Walter Krönig, -Hanse- stadt Hamburg (Textil-Vertretungen, Hammerlandstr. 244). L

Jnhaber: Kaufmann Walter Krönig, Hamburg. Einzelprokuristin: Ehefrau Hella Krönig, geb. Stöterau, Hamburg,

A 48 822 Hans Kehrmann, Hanse- tadt Hamburg (Handelsvertretungen,

rustbergstr. 14).

Jnhaber: Kaufmann Hans Kehr- mann, Hamburg. Einzelprokuristin: Ehefrau Helga Kehrmann, geb. von Burgsdorff, Hamburg.

A 48 823 Günter Lübbert, Hanse- stadt Hamburg (Handelsvertretungen, Sonnenau 3. ú G

Fnhaber: Kaufmann Günter Lübs- bert, Hamburg.

A 48 824 Th. R. Richard Stange, Hansestadt Hamburg (Herstellung u. Vertrieb <hem.-te<n. Artikel, Papen- straße 98). i

JFnhaber: Kaufmann Th. R. Richard Stange, Hamburg.

A 48 825 Wilhelm Ed. Puck, Jng., beta Hamburg (Technisches Büro,

önd>ebergstr. 31). :

JFnhaber: Fngenieuxr Willy Eduard Pu>, Hambu

rg. i A 48 826 Adolph Hinrich Meier,

Ae Hamburg (Export-Fmport- ommission, Hammexhof 16). i

Jnhaber: Kaufmann Adolph Hinrich Meier, Hamburg.

A 48827 Hans Göß, Hansestadt Hamburg (Handelsvertretungen, Heide- straße 21). i

JFnhaber: Kaufmann Hans Göß, Hamburg.

Veränderungen: A 42757 Rappolt « Söhne Nachf.

#

Ne. 33 (Zweite Beilage)

1. Handelsregister

ür die Angaben in ür die Richtigkeit sei

wird eine Gewähr der Registergerichte bernommen.

Stuttgart. [ mtsgeri<ht Stuttgart.

Handelsregistereintragungen: a) vom 27. Fanuar 1942: Veränderung:

B 173 Daimler-Benz Aktiengesell- Siy Etuttgart (Untertürk- heim, Mercedesstraße). der Gesellshaft hat auf Grund der Er- mächtigung vom 29, Zustimmung

Der Vorstand

Ausfsiht3rats das Grundkapital um 25 000 000 NA er- die Erhöhung ist durchgeführt. 75 216 000 A. u ermächtigten ezember 1941

Grundkapital Durch Beschluß des hier Aufsichtsrats vom 12. i 3 der Sagzung intragung wird erfolgen bei den Ge- rihten der Zweigniederlassungen Ber- lin unter der Firma Daimler-Benz Ak- tiengesellshaft Berlin Firma Daimlex-Benz Aktiengesell- haft Gaggenau und Mannheim unter der Firma Daimler-Benz Aktiengesell- Mannheim. Als ni<ht etragen wird veröffentlicht: pital nunmehr eingeteilt in 47 526 Stü>k Stammaktien zu je 300 K, 19 497 Stü> desgl. über und 49044 Stü> desgl. über je 1000 owie 360 Vorzugsaktien über je Die neuen Aktien werden zum Kurs von 135 9% ausgegeben. b) vom 31. Fanuar 1942: Neueintragungen:

A 3178 Georg Späth, Stuttgart (Ludwigstr. 58, Handelsvertretung in Papieren, Pappen und Buchbinderei- Georg Späth, Handelsyertreter, Stuttgart.

A 3179 Adolf Schnorr, Stuttgart l 18, Fabrik für <nitt-, Stanzwerkzeuge und Stanz- teile), Fnhaber: Adolf s 5180 Bn 8 Bilanzbuchfüh

öllen’ ilanzbuhfüh: s:Vertriebsstelle Stuttgart (

Rastatt unter

Burda, Likörerzeuger in A E Burda, Troppau, 1ist Prokura erteilt.

je 600 NA

der dorf, ist Gesamtprokura erteilt.

<norr, Fabri-

nh. Emilie ugustenstraße

óllen, Handelsshulrats, Stuttgart. Veränderungen:

Gebrüder Böhringer, Stuttgart (Zuffenhausen, gröninger Str. 90, zellanhandlung). auf Hauptniederla Salzer, Ernst S amtlich in

Gesamtprokuristen ung beschränkt: Karl Hermann Belz, ) } Je zwei dieser rokuristen sind vertretungsberechtigt. A 801 Gottlob SHörz, Prokurist: Wilhelm Be>, Plieningen.

A 999 Eduard Loh, Stuttgart (Königstr. 34, Shmu>warengroßhan- j weitere Kommanditisten eingetreten. ® A 1200 Gebrüder Greiner Grofß- Hindenburgbau, Gesellschafter Carl Grei-

lieningen :

gaststätten Stuttgart. ner ausgeschieden.

V ahn «& Co., Stuttgart übinger Str. 13, Möbel te Einlage des Kommandit

Vietz, Osthb. isten wurde

917 Ottmar Müller « Co., Stuttgart (Urbanstr. 49), Herstellung und Großhandel von und mit <hemish- pharmazkutishen und kosmetishen zeugnissen sowie Nahrungs- und Ge- Die seitherige Komman- Müller geb. Held, Ehe- frau des Ottmar Müller, Kaufmanns, Stuttgart, ist nunmehr persönlih haf- terin. Febt offene Han- [i ( Wortlaut der Firma geändert in Widmaier « Müller.

B 172 Union Druckerei Gesellschaft beschränkter g (Hauptstätter Str. i Durch Gesellschafterbes{<luß vom 2. De- zember 1941 ist das Stammkapital um 100 000 AN.Æ auf 300 000 R.Æ erhöht.

B 613 Südwestdeutsche Aktiengesellschaft,

Ulmer Str. 88). ) Stuttgart. einem Vorstandsmitglied. B 4 Karl Epple, üterfernverkehr,

nu\, mitteln). ditistin Erica

Stuttgart

Stuttgart Prokurist: Gottlob Vertritt mit

Kraftwagen- e Gesellschaft mit ränkter Haftung, Siy Stuttgart Brü>enstr, 23—27). Gesellschafterbes luß 22. «anuar 1942 ist 8$ shaftsvertrags (Gegens nehmens) erweitert. Unternehmens ist ferner die tung, Ausleihung oder lassung von Kraftfahrz ( Art an Dritte. führer Walter Stau Geschäftsführer: mann, Stuttgart. Traunstein. Handelsregister Amtsgericht Traunstein. Traunstein, den 30, Januar 1942, __ Neueintrag: A 19 Firma „Anton Huber“‘, Sig: egerndorf-Biber. Steinbruchbesißer in Degern-

ad Cannstatt

2 dés Gesell- tand des Unter- Gegenstand des

sonstige Ueber- eugen der ge-

abberufen. helm Stort, Kauf-

Treuen. [44301]

Handelsregister

Amtsgericht Treuen, 30, Fan. 1942.

H-R A 71 A. August Bühring,

«Treuen. Walter Spranger, Betriebs- leiter in Treuen, ist Einzelprokurist.

Troppau. [44131]

Handelsregister Amtsgericht Troppau. Abt. 7. Aenderung vom 26. Var 1942: H.-R. A 409 Trop. Schlesische Koh-

lenhandelsgesellshaft F. Kroner « Co. K. K., Troppau. Dem Walther Me d. Ae., Freiwaldau, und dem

ilhelm Peterek, Aussig, ist Gesamt-

prokura erteilt. Sie sind ermächtigt,

emeinsam die Gesellshaft zu vertreten. eueintragung vom 29. Fanuar 1942: H.-R. A 419 Trop. „Mammut“‘

Fleischereimaschinenfabrik Franz Ji- loweß, Troppau (Fléishereimaschinen- E und Kühlanlagenbau, Fägern-

otfer Straße Nr. 20). Fnhaber: Franz

Jilowet, Betriebsführer, Troppau.

H.-R. A 420 Trop. Johann Burda,

Troppau (Likör- und Fruchtsafterzeu- gung, Wein- und Teegroßhandlung,

räßer Straße 14). M Croup A roppau. Dem

Aenderung vom 29. Fanuar 1942: H.-R. B 3 Kbg. Aktiengesellschaft

für Spiritus8industrie Zweignieder- lassung in Shönbrunú/Oder, Schön- brunn/Oder. Hauptniederlassung in Prag. Zum weiteren Vorstandsmitglied ist der Oberdirektor Dr. Jvan Pour in

rag bestellt. H.-R. A 126 Jäg. Gustav Kandler,

C Mühlengewerbe und

ampfziegelei). ‘Dem Josef Fivke und Gerda Kandler, ede in TFägern-

H.-R. A. 287 Trop. Albert Morgen-

stern, Troppau (Handel mit Wein in Gebinden usw.), Laut Verfügung des Regierungspräsidenten in Troppau vom 24, Februar 1940, III 7 Wij/Ja, wurde Heinrih Neczas, Kaufmann in Troppau, vom Amte eines kommissari- shen Leiters enthoben und Hans Dluhosch, Hausvermittler in Troppau, zum Abwiller der Firma bestellt.

Aenderung vom 90. Januar 1942: H.-R. B 1 Röm. Kupferwalz- und

Sammerwerk in Neurode, sell- schaft m. b. H., Neurode. Ober- direktor Karl Eichmann Ft niht mehr Geschäfts ührer. Zum weiteren Ge- Ester In rer ist der Direktor Franz

er in Bodenbach bestellt. Er ift be-

vehtigt, die Gesellshaft gemeinsam mit einem anderen Geschästsführer oder Prokuristen zu vertreten.

Uetersen,. {44302]

H-R A 189 ‘Bei der irma

Petersen «& Johannsen, ede!, wurde A folgendes eingetragen:

Die Prokara des Heinrih Schuldt ist

erloschen.

Uetersen, den 2. Februar 1942, Das Amtsgericht.

( k [44303]

Amtsgericht Viet R den 30, Januar 1942,

B 12 Ofruna Kartoffelwerk Ge-

sellschaft mit beschränkter Haftung, Viet (Ostbahn). E

Der Kaufmann Günther Lange in

Hamburg, BVismar>str. 61, ist Einzel- prokurist.

Weiden. [44132]

Handelsregister Amtsgericht Weiden (Oberpf.). Weiden (Oberpf.), 2, Februar 1942.

j Neueintragung: Weiden A Il 417 Josef Dornisch,

Weiden (Oberpf.) (Nähmaschinen- rit Sthneidergeräiege[höft: R, rihterstraße », eshäftsinhaber: Josef Dornisch, Â T R

aufmann, Weiden.

e ——_

Weimar. [44133]

Handelsregister

Amtsgericht Weimar, 2. Fehr. 1942

A V 161 Firma Adolph Winkler

in Weimar.

Die offene Handelsgesellschaft ist durch

den Tod des Kaufmanns Carl Winkler in Weimar am 23, Dezember 1941 auf- gelöst. Der Kaufmann Albert Winkler in Weimar führt das Geschäft unter der bisherigen Firma fort.

Wermelskirchen. [44304]

_ Handelsregister Amtsgericht Wermelskirchen. Wermelskirchen, 29, Januar 1942. Veränderung:

A 405 Max Vauer, Dabring:

hausen früher Max Bauer, vorm. Karl Bauer, Dabringhausen jegiger Inhaber: Max Bauer der Jüngere, Dabringhausen. Die Prokura des Max B..uer jun, ist erlos

Wertheim. [44305]

2.

Veränderung: H-R. 3 O.-Z. 93' Nico Heukßiler,

Fränkische Möbelfabrik, Reicholz-

eim. Die Firmà lautet jeyt: Otto oriß, Fränkis<he Möbelfabrik,

Februar

zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger zugleich Zentralhandelsregister sür das Deutsche Reich Berlin, Montag, den 9.

1942

Jnhaber ist jezt: Otto Moriß, Kauf- mann in eint, ertheim, 29, Januar 1942, Amtsgericht.

Wetzlar. 44134] H.-R. B 135 Weßtlarer Möbel- Werkstätten, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Weßtlar: Die Prokura des Andreas Nagengast, Weß- lar, ist dur< Tod erloschen. Weylar, den 29. Fanuar 1942. Amtsgericht.

Wien- [44309] Amtsgericht Wien, Abt. 131, am 23. Fanuar 1942. Veränderung :

A 3849 Kemperling & Co., vor- mals Nudolf Lichtblau «& Söhne (Wien, V1/56, Millergasse 6, Erzeu- gung von Meershaum- und Bernstein- waren und Holzpfeifen usw.). Die Firma ist geandert in: Kemperling

« Co. Löschungen:

Reg. A 65/244 a Hohlglas Gesell- schaft (Wien, TII., L h

Reg. A 73/157 C. Knoller, Bischofs8- werder « Dr. Mittler (Wien, I., WVipplinger Straße 25).

Wien. [44311] Amtsgericht Wien,

Abt. 131, am 24. Fanuar 1942. Neueintragungen :

A 10939 Oskar Graf «& Co., Wien (XX11/147, Stadlauer Straße 18, Groß- und Einzelhandel mit Kohle, Koks und Holz). Offene Handels3gesell- haft seit 1. Fanuar 1941. Gesellschafter sind: Oskar Graf, Kaufmann, Wien- Mödling und Andreas Fux, Kaufmann, Wien.

A 10821 Josef Krepelka, Wien (1X, Lazarettgasse 11, aas von Ofenschirmen, Tellern und Bügelrastern aus Asbest). JFnhaber: Josef Eduard Krepelka, Kaufmann in Wien.

Veränderungen:

A 10823 Eduard Kral «& Söhne und H. Pazdirek (Wien, IV., Favo- ritenstraße 48/17, Kleidermachergewerbe). Die offene Handelsgesellschaft hs auf- g Der bisherige Gesell aan

duard Kral ist nunmehr Albeiminhaber. Die Firma i Kral.

A 6969 Lehner «& Blumauer, Ge- sellschaft für Großfkücheneinrihtun- gen und elektrishe Küchenmaschinen (Wien, VI., Mariahilfer Straße 47). Die Gesellschaft ist aufgelöst. Fred Blumauer ist nunmehr Alleininhaber.

t geändert in: Eduard

Wien. [44316] Amtsgericht Wien, Abt. 134, am 27, Fanuar 1942. Veränderungeüù:

B 4069 „Heimfstätte Donauland““, Treuhandstelle für Wohnungs- und Kleinfiedlungswesen Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Wien, T. Plankengasse 3). Gesamtprokura erteilt an: Walter Preisse>er, Dipl.-Architekt, Wien. Er vertritt die Gesellschaft ge-

meinsam mit einem Geschäftsführer.

Die gleiche Ang wird bei dem Amtsgerichte Linz für die Zweignieder- lassung in Linz mit dem Zusage: Zweigniederlassung für Oberdonau exfolgen.

B 4811 „Trinolit“/ Asphalt- und Teerprodukten-Gesellschaft m. b, H. (Wien, I., Wollzeile 9). Gesamtprokura erteilt an: Maria Süssig, Buchhalterin in Wien. Sie vertritt die Gesellschaft gemeinsam mit dem Geschäftsführer Fo- hann Manb.

B 4959 Gefolgschaftshilfe der Wie- ner Jersey-Fabrik K. u. E. Benger Gesellschaft m. b. H. (Wien, 107. Thaliastraße 138). Mit Gesellschafter- bes<hluß vom 23. Dezember 1941 wurde der Gesellschaftsvertrag in den 88 1 und 3 geändert, der $ 9 aufgehoben.

Wien. [44313] Amtsgericht Wien, Abt. 131, am 2. Januar 1942. Neueintragung:

A 10826 Dr. Jug. Nichard. Bleck- mann, Wien (XX., Marchfeldstraße 14, fabriksmäßige Erzeugung von Präzi- sianswerkzeugen). Fnhaber: Dr.-Fng. Richard Ble>mann, Techniker, Wien.

Amtsgericht Wien, Abt. 131, am 27. Fanuar 1942. Neueintragungen:

A 29 Karl & Marianne Bauer, Bruck a. d. Leitha (Bä>erei- und Konditoreigewerbe und Kaffeekdndi- l Offene Pa gela seit 1. Januar 1941, Gesellschafter sind: Karl Bauer, Vä>kermeister, und Ma- rianne Bauer, Konditoreibesißerin, beide in Bru> a. d. Leitha.

A 10827 Votivpark-Lichtspiele Doris Fix, Wien (1X, Währinger Straße 12). Jnhaberin: -Doris Fix, Betriebsführerin, Wien. i

A 10 940 Fasan-Lichtspiele F. Lohr G. Drune>ky «& L. Posch, Wien (111, Hegergasse 11), Offene Han-

delsgesellshast seit 1, September

Gesellschafter sind: Franz Lohr, Kinobesizer, Margarethe Kinomitbestterin, Posch, Kinomitbesißerin, alle in Wien. Veränderungen:

A 4563 Ewald Fritshe (Wien [I., Gonzagagasse 5, Großhandel mit Textil-, Wäsche-, Wirk-, Stri>k-, Leder-, Kurz- und Galanteriewaren, und Knöpfen aus Metall sowie Nadeln, optishen und feinmechanishen Artikeln, Seilbahnen und Förderanlagen sowie Bestandteilen von Stri>-, Nähmaschinen). Eingetreten ' als per- sönlih haftender Gesellshaftecr: Stefan Lander, Kaufmann, Wien. Ein Kom- manditist ist beteiligt. manditgesellshaft seit 1, Fanuar 1942. Die Firma ist geändert in: Fritsche und Lander Kommanditge- Vertretungsbefugt sind nur beide persönlih haftenden Gesellschafter gemeinschaftlich.

A 4655 Godeß «& Co. (Wien 1,, Jasomirgottstraße j großhandlung). Die Kommanditgesell- hast ist aufgelöst. nunmehr Alleininhaber. 0 des Dr. Martin Schwela ist erloschen.

A 4996 „Stafford““ Wiener Pa- pierausstattungen F. Heinz & H. Trümpler (Wien VI., Gumpendorfer Straße 77). Einzelprokura erteilt an: Margarete Trümpler, Wien.

Leopoldine

Kassetten Dosen

Nunmehr Kom-

feilschaft.

Mineralwasser-

Otto Godet ist Die Prokura

(Wien I., Seilerstätte 17, Handel utit Brennmaterialien). Gesamtprokura er- teilt an: Anton 1 ( vertritt gemeinsam mit einem persön- lih haftenden Gesellschafter oder mit einem anderen Prokuristen. kura des Adolf Huber ist erloschen.

A 8349 Marmor- großhandlung d (Wien XTI., Gaudenzdorfer Gürtel 47). Die Prokuristin Stefante Ehart führt Verehelichung

H. Beng (Wien VI., Ma- fabrik8mäßige

oser in Wien.

und Grantit-

Stri>kwarenerzeugung). des Franz Hermann

A 10108 Gerhardt HSildesbrandt Kommanditgesellschaft Ein Kom-

eng ist erloschen.

(Vien I1II., Gerlgasse 4). ausgeschieden und Kommanditist ist eingetreten. i

A 10269 Sübner & Hug (Wien VI., Shmalzhofgasse 8, fabriksmäßige Strohhut- u. Filzhuterzeugung). Ein- zelprokura erteilt an: Johanna Weigl,

Löschung: A 67/124 Deutsch (Wien I., Kärntner Str. 34).

Amtsgericht Wien, Abt. 131, am 28. Januar 1942. Veränderung:

A 8788 Felix Griensteidl (Wien, [T., Sebastian-Bach-Gasse Galanteriewaren und Handel mit Par- und Toiletteartikeln).

Nürnberger

fümeriewaren Das Unternehmen

Schüppler, Handelsfrau, Wien, über-

Amtsgericht Wien, Abt. 13: am 23. Januar 192. Neueintraguugen:

A 19937 Brüder Selinger, Wien (XXITT1., Maria Lanzendorf, Leopolds- dorfer Straße 234/4, Sand- u. Schotter- Handelsgesell- . JFamatar 1941. sind: Leopold Selinger, Alois osef Selinger, Kauf- aria Lanzendorf.

A 10/938 Kuranstalt und Sana- toriumsbetrieb Dr. Wilhelm Wo- zelfka und Dr. Hermann Stühlinger, Wien (1X/71, Lazarettgasse 20). Offene 1. Dezember fter sind: Dr. Wilhelm

gewtnnung).

Seltnger und leute in Wien-

Handelsge 1939, Ge

Stühlinger, Arzt, beide in Wien. Veränderung:

A 4296 Sauter «& Co. (Wien, III., Rennweg 46, Erzeugung chemisch-te<- und Herstellung von Die Gesellschaft ist auf- Karl Metternich ist munmehr Alletninhaber.

___ Löschung:

Reg. A 59/17 Dezsó Zaudek (Wien,

IT., Taborstraße 1—3).

Lichtpausen).

Wien. [443181 |

Amtsgericht Wien, Abt. 132, am 26. Fanuar 1942. Veränderungen: A 10825 D. Tomassich (Wien, VI., Hirschengasse 10, Woll- und Die Prokura der Anna

anck Handel mit \chlefischen Leinenwaren (Wien, IX., Alserstraße 10 u. 10 a). des Franz Vanek ist erloschen. Löschungen:

Reg. A 60/92a Nindl «& Comp. (Wien, X., Kudlichgasse 22).

A 61/122 Wilh. Seltenhammer + (Wien, XVI., Baldiagasse 2).

adjustierung). Tomassich ist erlo

Die Prokura

Wien- R

Amtsgericht Wien, Abt. 1 am 27. Januar 1942. Neueintragung: l A 10941 Lichtspiele Alt Wien

Erna Petl «& Comp., Wien (XVL., Brunnengasse 38). Offene Handels- gesellschaft seit 1. September 1941, Ge- jellshafter sind: Erna Pebl, Betriebs- führerin; Hermine Hollnsteiner, Private; Dr. Gerhard Hollnsteiner, kaufmänni- her Angestellter; Anna Kadlez, Ge- \chäftsfrau; Margarethe Kadlez, Ge- [häftsfrau; Oskar Pebl, Landeszahl- amts-Direktor i. P., alle in Wien. Ver- tretungsbefugt sind nur die Gesellshaf- ter Erna Pezl, Dr. Gerhard Holln- steiner, Margarethe Kadlez und Oskar Peßl, und zwar jeder selbständig.

Veränderungen: s A 4999 Reizner «& Gröbner

(Wien, I., Rotenturmstraße 20, Klein- handel mit Seiden-, Woll- und Wasch- stoffen). . Ernest Reitzner ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Eingetreten als Gesellshasterin: Marie NKeiyner, Geschäftsfrau, Wien. Vertretungsbefugt sind nux beide Gesellshafter gemein- [haftlich.

A 5501 Th. Reitßner (Wien, IV.,

Margarethenstraßze 3, Gemischtwaren- handel). Das Unternehmen ist auf die Gesellschafter Marie Anna Reiyßner, Geschäftsfrau, und Kurt Reitner, Kauf- mann, béide in Wien, übergegangen. Nunmehr offene Handel8gesellschaft seit 1, Oktober 1941. Gelöscht die Prokura der Marie Reitner jun.

A 10 216 Sauerstoffzentrale FriedD-

rich Wanz « Co. (WVien, IX., Mariannengasse 25 a). Die offene Han=- delsgesellshaft ist aufgelöst. Das Unter- nehmen ist auf den bisherigen Gesell- schafter Friedrich Wanz übergegangen.

Löschungen: A 7582 Oesterreichische Jndustrie-

la>- «& Farben-Fabrifk „Editol“‘ Hans Schierl (Wien, XV., Diefen- bachgasse 54).

Reg. A 10/108 Farbenfabrik Dr.

Walther Vogl in Liquidation (Wien, XITI., Linzer Straße 231).

Req. A4 48/155 a Josef Wander-

mann (Wien, I1., Obere Donaustraße Nr. 45).

Req. A 52/133 a Alois Nagl (Wien,

V1, Mollardgasse 85 a).

Reg. A 70/75 Heinri< Saßtinger

(Wien, X1V., Märzstraße 47).

Wien. [44320]

Amtsgericht Wien, Abt. 132, am 28. Januar 1942. Veränderung: A 10741 Paul Wittfoht (Wien,

IV./50, RKlagbaumgasse 12, Handel8- agentur mit Ausschluß dex Vermittlurtg von Handelsge\schäften in Lebens- und Futtermitteln). Gelöscht die Ehepakte zwishen Paul Wittfoht und seiner Gattin Gertrud geb. Butschek de dato Wien, 27. Mai 1921.

Löschung: A 5460 VPalace-Höotel Franz

Totzauer (Wien, I., Graben 28).

Wien {44307]

Amtsgericht Wien, Abt, 133 am 23. Fanuar 1942. Veranderungen: B 3207 „Watt“ Glühlamven- und

Elektrizitäts - Aktiengesellschaft (Wien, XXK., Dresdner Straße 55/57). Die auf Schilling lautenden Aktien sind in solche, die auf Reihsmark lauten, umgetauscht.

B 4223 Jupiter, Versickerungs®-

verein auf Gegenseitigkeit, Wicn (XVI., Grundsteingasse 5). Die Sazung ivurde mit Beschluß der Vertreterver=-

d

{luß des Aufsichtsrates vom 26, No- vemver 1941 im $ 14 geändert. Die Satungéänderungen wurden vont Reichsaufsihtsamt für Pripatversiche- rung am 30. Oktober 1941 Lgb, VII 17/62/1941 genehmigt.

ammlung vom 4, September 1941 in en 88 2, 4, 14, 22 und 24, mit Be=

Wien. [44306]

Amt8gericht Wien, Abt. 134, am 22. Fanuar 1942. Neueintragung: B 5014 Josef Riepl Kieswerke

Wien Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Wien, IX.,, Sandratgasse

r. 3/29). Gegenstand des Unter=-

nehmens is der Betrieb von Kies=- werken eins<hlicßli< der Gewinnung, Verarbeitung und des Absayes von Kies und den aus Kies hergestellten Produkten. Die Gesellschaft ist be- rechtigt, si<h an gleichartigen Betrieben in jeder Form zu beteiligen und solche Betriebe zu erwerben. Sie kann auch Zweigniederlassungen und Geschäfts= Per en errichten. Stammkapital: 50 000 Reichsmark. Der Gesellshaftsvertrag ist am 27. Funi 1941 abgeschlossen. Jeder Geschäft i

t Kiepl, Regierungsbaumeister, Regens= burg, und Emil Nermuth, Jngenieur, Wien. Außer dieser Eintragung wird bekanntgemaht: Das Stamm apital tit zur Hälfte eingezahlt. Die Be- kanntmahungen der Gesellshaft erxe

ade tsfühver wertritt jelb- ändig. Geschäftsführer sind: Heinrich