1942 / 34 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 10 Feb 1942 18:00:00 GMT) scan diff

É i i b i i L ia E 2 E vi Ae C R I L: id

| Heutige | Voriger [ Feutiger | Voriger

Sinner A-G Stader Lederfabril Steatit-Magnesia .

* 44//5], La. ber.K. Steinfurt Waggon. Steingutfbr. Cold14 Stettiner Brauerei

S ie do: Oderwerke...….!| ® i V ber. S do. Oelwerke do. Portl. -& ement| ( „Stock u. Co... Stöhr u.Co. Kamm-

Ler. Stahlwerke. ..] 6 do. T rikotsab.Volle

Victioria-V'erfe C. J. Loge! T rahts u. Labelwerte

Maschivensabrik, 1: MVasckinenfabr V'aaners-T örrie®, E'anderer-LV erte . l j 5 V'arstein- u. £rzgl. Stolberg. Kinfhütte E><:le8w.=-£ olf ein. Gebr. Stollwere> Süddeuti>%- Luer * 4/1 % a. ber. (ap. Sudetenld. Bergbau!

«“

V'afserwer! C elser-

do. (m. bes>ränit, Div f, 1939) Wenderoth ptharn..| 6 Tempelhofer Feld. WV'esideut‘>de Kauts| T u E l Pa l V'estitilische Trakts- industrie Lan m V'iekliler - $üprers| Braueret N Wilmersd!.-Nheins gau Terrain 1. L.

Terrain Rudows- JohaunuiS8tbal

do. Südweften i. L.

Thür. Ele ktr. u. Eas

I

Triumph-Werke v. Tuchersche Brau.| ! Tuchfabrii Aachen. Tüllfabrik F1öha..

* Nuf beri<ht. Kap.

H.Visiner ® etall...

I”

Union Fabr1i cen: Pa S E oió/oiatd * Auf ber. Fap. Belisiofi-L aidte . * 3L$ a. ber. Kap. Kuckeriabr. diasien-

Pi Se “aa i A S e

Veltag, Leit. O'en U Neat M4

Venus8-V!erte Wirs- ere! u. Strick.

Verein. Altenburg.

2. Vanken.

Ztinstermin der Bankaktien if der L Januar. (Ausnahme: Bank für Brau-Jndustrie 1. Zuli.)

Allgemeine T euie Credit-Austalt... ,} 4

Bauzner Pas

do. Berliner V örs-|

VBadi\che Lan .,. Vank ilîir Braus-Ind.| 6

weríe, NA p. Et.

und Vechjelbani . do. Vereinsban! ,,. Berliner Handelß8-

Pfeilring-W, AG do. DeuticheN ickel-

do. Glänzsiofs Caen tassen-Lerein| 8 Braunschweig. - Han-

nov. Hypotkhetenbt.

do. Gumbinner Maschi nenfabr. .

land-Cement ... Märk, Tuchf, ® s%/25Y a. ber, A

Conin:erz-u,J r1v.Vk.

+ Au? berihtigtes Kapital. F Auf berthtigtes Kapital.

Deutscher Eijenhandel . Christian Dierig Dortmunder Union-

Deutsche Anl. 1/ Ablö jungsschld. .

86% Geijentirh. Berg- werï ÆA 1936 ...= 41/,% rrieD.

182,6—162,5— 16254—162,5—

-105%- Eijenvahn- Verkehrsm. Elektr.-Lieferung$ges. . Elektr.-Wert Schlesien Elektr; Licht .und Krast Engelhardt-Brauerei .

J. G. Farbenindustrie .

Feldmühle Papier Felten u. Guilleaume .

AAM «Anleihe

“ote: E E S A En M RAS I Es E I

Accum uaiatoren-Fabrit

188,5—188,25—188%— —165,75—

207,75—206,5 G—207,6——

Uschaffenburg. Hellstoff

‘Bayer. Motoren-Wie J. P. Bemberg lius Berger Tiefbau

Ge). t. eteftr. Untern. Ludw. Loewe u. Co. Th. Goldschmidt

Hamburger Elektrizität Harburger Gummi „. Harpener Bergbau . Hoesh-KötnNeue sen,

jezt: Hoesh A.-G. . Philipp Holzmann Hotelbetriebs-Gefellich.

Flie - Bergbau Ilse Bergbau, Genuß-

Gebrüder: Junghans

Kali Chemie .…... ede Klö>kner-Werke .

206,75—205,5—206,6 b 233,25—238,25 b

Berliner Maschinenbau

-200,25- 144—-144,5—

Wollkämmerei Buderus Eisenwerke --

Charlottenburge:

Wasserwerke Chem. von Heyden «- Contin. Gummiwerte“

13074—131,25—131 eb G {t ——165,5-—

214,75-215,75=— 225,75—227—

Daimiex-Ben: 214,25-213,75—214,5 b

E —224,25—224,76—

Deutsch-Atlant. Telegr. Deutsche Con. in. Gas

Deutsche Ervö! .….... Deutsche Lino!.-Werke Deutsche Telephon und

eo aao)

Deutsche Waffen- und

Lazmeyer u. Co. Leopoldgrube

167—167,5—166,25—166% b Mannesmannröhren-

178,5-178—- Ma\chinenbau u. Bahn- bedarf A.-G. vorm. Orenstein u. Koppel Mazximilianshütte Metallgejsells<haft - ««-

+ Auf berichtigtes Kapital.

Berliner Börse vom 9. Februar

u Beginn der neuen Woche war die Zahl der Werte, die bei röffnung eine Strichnotiz erhielten, außergewöhnlih<h ho. Die Umsäge hielten sih in engen Grenzen, jedo<h genügten bereits fleine Käufe oder Abgaben, um bei der Enge des Wertschwankungen auszulösen. nicht einheitli<h.

Am Montanmarkt wurden Harpener, Hoe Mannesmann und Ver. Stahlwerke Rheinstahl zogen um 4 % Braunkohlenwerten stellten si< Flse Genußscheine um % und Rheinebraun um 24 % höher. Kaliaktien konnten sih behaupten. In der <hemishen Gruppe wurden lediglih Farben und notiert, wobei Farben unverändert und Schering um 4 % höher Am Elektroaktienmarkt fielen Siemens dur< feste Haltung auf. Die Stammaktien gewannen 214 und die Vor- zugsaktien 3%. AEG erhöhten si< um 4 %. Lichtkraft um 4, Gesfürel um 4 und Lahmeyer um 1% %. Versorgungswerten sind RWE und Dessauer Gas mit je + und EW-Schlesien mit + 4 % zu erwähnen. Minus-Minus-Zeichen. Kabel-

märkten überwie Stahlwerke mit 1 um 4, Lichtkraft und Westdeutsche lse Genußscheine um 1% und über mußten Gesfürel 14, Zum Börsenschlu rben notierten 206

arktes größere Die Kursgestaltung war daher

< und Klö>ner ge- ielen je um “4 und uderus um 2%.

; bewertet wurden.

und Rheinis. Niedriger l 2

i 1A A A

Eis

Schles. Gas erschienen und Drahtwerte ] Bei den Autowerten stiegen BMW um 14%. Von Maschinenbaufabriken wurden Dema her, Deutsche Waffen um 4 % niedriger notiert. Textilwerte wurden gestrichen oder ellstoff- und Brauereiaktien veränderten < faum. Hervorzuheben sind no< Westdeutsche Kaufhof mit + 4 und AG. für Verkehr mit + 1% %. /

1% %. durchweg gestrichen.

etall- und j tung bei überwie auwerte lagen eher

unverändert notiert.

DeuticheBsiatiict e Bt, EAM per Et. Deutsche Lan! Téeutsche Central- bodentreditban .. Deutsche Efsecten- u. V!echselban? T euts>.Eolddiëïont- bant Gruppe B. T eutsche £vpothelen- ban?! Lerlin Teuticbe Neici ban‘. Deutsche Vberseeische Van?

HalleicherVankverein L£awburgei £ vyp.-Ll. Handel18bk in Lübeck

Luxemb. Intern. Ek. A ver €t. Veeckievturg. T epoj.s u. Vecbselban?. do. Lyp.-u.V e> selb. Vecklenb,-Etrelißsd.

q Lypotbeterbant, j: P ecfleyb, Kred.-u Luypoth.-Lon? do div.-ber, ab 1. 1,1942 X V eininger £ yp.eBt.. Niederlausitzer Lau. Lldenbg. Landesbau! Plauener Van! Pon mersche Vank

Rheinische£ yp.-Vant Rheinis V'esifäliscte Vodencreditbant..

öc<hsi\<e Van do. Vodevcreditaust. <le&wig-K oli BEk.. E lidd. Vodencreditbt, Ungar. A lig. Creditb. RAM v.St.zu50Pen *1 5Peugö p E1.350 Vereinsb!, Lamburg. Wesideutsche Boden- treditanstalt

+ Auf berihtigtes Kapital.

Min- dest- abs shlüsse

2000 83000

2000

2000 3000 2090 3000 3000

3000

3000 8000

3000 3000

3000 2000 3000 3000

3000 3000

2000 2000

3000

2000 2000

5000 3000 3000

Jm weiteren Verlauf war die Kursentwi>lung an den Aktien- end nah oben gerichtet. 4% und Farben mit 206

Am Kassamarkt waren Banken überwiegend wannen u. a. Deutsche Bank, Commerzbank und Berliner Gesellschaft #, Dresdner Bank 1 und bei Re Kassenverein 314 %. Niedri einsbank mit 1 % und A Banken mußten Braunschwei Hyp. 1% % hergeben. Demgegenüber zo p. um 4 und Rhein

if

| Heutiger ] Loriger | Keutiger | Voriger

Gr. KasselerEtraßb.|

Beri. Hagei-Assec. (70?, Einz. j.: Kasseler Vers]

do. Lit. B (264}Einz.)., Berlin Feuer (voll) (zu 100 NR.4 137% 4} Einz.)

—_>

Halberst.- Blanten- burger Eisenb... Halle-Hettsiedt Hambg.-Am. Packet ‘Hamba.-Am. L.) Hamburger - Hohe bahn Lit. A. X Hawburg - Slidam. Tampfsh. Hannov. Ueberldw. 1. Straßenbahnen

„Hansa“ Dampfe \<i}ff.-Gese0s<. . Hildesheim - Peine Lit. A

o

100 Æ=-Stüicke X Dresdner Allgem Transport 570 Einz) Aróntoa Die i AERRRE E Frantkona Nück- u. Mitversicher. c äf Ÿ R itversicier, A 763 Guftav Käfer, Neugasse, Gladbacher Feuer-Versicher X Hermes Kreditversicher. (voll) do. 1251 Einz.) Magdedurger Feuer-Ver'.. X Hagelveri. (65% Einz.) 432%} Einz.) Lebenz-Veri.-Gei..... Nückversich.-Ge". .….,. k do. Stiicke 100,800) „Nationa“ Allg.V. A,G. Stettin Nordstern Allg. Versicherung. .|+} do. Lebens8versich.-Bant, 1.: Nordstern Leben8ver\.AG. X Schles.Feuer-Veri. (200 K4-St.)

0. do. Fleit MEEErRG (4

T re8dnex Lank.

o ©

Köng8bg.-Cranz. Kopenhagener ampîfer Lit. C X

Liegniy - Rawitsch Vorz. Lit. A. do. do. St.-A. Lit. Luxembg. Pr.Hein-

ri<h,1St.=500Fr.

(25 ? Einz.) 00 RAÆ-St.) N . (800 RÆ-St.) Thuringta Ver).-Gejs. Erfurt! A

d d do B

o ©00

Magdeburger Strb. Niederlauj. Eisb. X Norddeuts<. Lloyd Nordh. V!erniger.

Tranzatlantische Güterver). is Union, Hagel-Versich., Weimar

pA 2 x2 ll

Pennfylvanta 1St. = 50 Dollar

Rinteln-Stadt- hagen Lit. A.

Rostocker Straßb. A Schipkau - Finsters

ti Il

Deutjch-OstafrtkaG KamerunEb. Ant. L Neu GuinñeaComp...| 0 Otavi Minen u. Eb,{ 1St.=1£, RAp.St

RA T Handel8-

00.00... .. 0

Sirausberg - Herzf. Südd. Eisenbahn

West - Sizilianische 1 St. = 500 Lire

4. Versicherungen. RM p. Stü>

1. Januar, fedo< Albingia: 1. Oktober. Frankona: 1, Zuli,

S. Verfehr.

Aachener Kleinb. A| 4 Akt.-G, f. Verkehrs- wesen

Geschäftsjahr: Allg. Lokalbahn u. Kraftwerke ValtimoreandLOhio Bochuu-Geljens lir<hen Strafienb ö) Csatath.- Agram Pr.-A.i.GoldG1d. T euts, Eisenbahn- Betrieb

Aachen u. Münchener Feuer, . Aachener Ylickversicherung E Verj. Lit. A

prt dus

Allianz u. EStut1g. Ver. Verj., jeßt: Allianz Vers... 309b

j Lebensv.-Bk.,

jeßt: Allianz L

+ Auf berihtigtes Kap‘tal.

1+ 14574—146,5— + 145-145,25— Rhein. Braunkohle u. Rhein, Elektrizitätsw. . Rheinische Stahlwerke Rheîn.-Westfäl. Elektr. Rheinmetall-Borsig «+ Rütger8werke

192-198-192,76 L +t— -167bR— 16ò,5—- 166— t— -164==

275,25—276,5 b

g Schlesische Elektrizittit und Gas Lit. B .…. Schubert u. Salzer - Schultheis8-Patzen- hofer, jeßt: Schult- heiss-Brauerei ... Siemens u. Halske .. Siemens u. Halske“

206,5—20634- 20654— [206,5-206,76 B —167-167,5-

20654—20634-206,75— 166,5-16734 b

i 18414—186,75 b

75

229,5-229— 229,75—230— Stöhr u. Co., Kammg. Stolberger BZinkhütte . Süddeutsche Zucker «-.

Thüringer Gasgefjell{ch.

-187,5—18774— {L + 183—183,5—

—163,75—- +161,25-161,25 b Vereinigte Stahlwerke D 1 Vogel, Draht u.

154—154,75-154%4 b —150-149—150-

Walsjerw. Geljentkirchen

208,25—210 b Westdeutsche Kaufhof .

147,75—150 b 152-151-151,26 b 183,5—183,75 b

Zellstoff Waidhof „..«

Bant jr Brau-Jnd. . Deutsche Reichsbank 158—159 5—159— 153—1583, 25 A-G, 4. Vertehrswejen

16434—164,5 B— —= Allgem. Lokalb

—234,5—286 b Otavi Minen u. Eisenb.

mandel um 2, Kabel Rheydt und Krauß-

1 Maffei um 2/4 und na< Pause Hindr.-Auffermann um 7 %.

Man handelte Ver. 4. Rheinmetall stiegen Kaufhof um 4, Demag um 1, Sgultheiss um 14 %. Demgegen- |. BMW % und Berger 1 % hergeben. ß traten faum no< Veränderungen ein. 4 und Ver. Stahlwerke 154%, egen deu Verlauf 4 % ein, während Metallgesellsh

Steuergutscheine T1 wurden zu Vortagskursen notiert.

bei unzurei Am Markt der Stadtanlei

endem Angebot an. erfolgten verschiedentli u niedrigeren Kursen; ber Essen und 28er Hagen auf 101% und 27er P

Länderanleihen wurden fast d1 er veranlagt waren u. a. h fast dur

iatenbank mit —9 A. Von Hyp.- he Hyp. *% und Deutsche eutsche Centralboden <-Westfälishe Boden um : fahrtsaftiennarkt wurden Hapag um K, Nordlloyd um 1 und Hansa um 2 % heraufgeseßt. Bahnen fanden eahtung; nicdriger bewertet wurden betriebe mit von Schantung (— 2%) in fester Doag um 1%, Neu-Guinea um 2, um 4 ll A. Am Kassamarkt der Fndustriepapiere war die genden Werterhöhungen nit einheitlih. Höher waren u. a. Prangmühlen und Sächs. Textilmaschinen mit rgmann und Boswau & Knauer mit + 22, Breitenburger Zement mit +3 und Christop tierung mit +3 %,

ayer. Ver- | 37eë Sachsen

loren Mecklen

aben um % nah. urg 2 und Anhalt 1 %, während Westfalen und Ostpreußen um % und Teltow um % % heraufgeseßt wurden. Am. Markt der Rei Folge 11, 38er Fol erhöhungen; Reichsbahn

seien 40er Feld mit + % %.

g-Hannover

eutsche Eisenbahn- Kolonialanteile verkehrten mit Ausnahme altung; im einzelnen stiegen amerun um 3 % und Otavi

ustrieobligationen lagen nicht einheitlih; erwähnt

Am Geldmarkt blieb der bis 1% % unverändert.

Bei der amtliche Veränderungen ein.

Sag für Blankotagesgeld mit 15%

& Unma> bei Repar-

n Berliner Devisennotierung traten keina Andererseits ecmäßigten si<h u. a. Scheide- :

Zentralhandel®êregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 34

vom 10. Februar 1942. &., 3

| teutiger | Voriger

Albert Bührer, Pforzheim. Neuer Lnhaber ist Georg Bührer, Fabrikant in Pforzheim.

f

Colonia, Feuer- u. Un'.-V.Kbln Pirmasens, [44503] leßt: ColoniaKölnVersicherung s Handelsregister

—+ l —_ |

Amtsgericht Virmaseus,. Pirmasens, den 4. Februar 1942. I. Neueintragung:

Pirmasens (Schuhfabrik, Neugasse 6). Dnhaber: Gustav Käfer, Schuhfabrikant in Pirmasens.

IT. Veränderungen:

A 207 Erich Wilmsmann, Pirma- sens (Vertretung in Leder und Aus- pußtartikeln, Ringstr. 104). Nunniehrige Jnhaberin ist Ernestine Wilmsmann, geb. Plesh, Witwe von Erih Wilms- mann, in Pirmasens.

B10 Vauhilfe Pirmasens Gemein- nüßige Gesellschaft mit beshränfter Haftung, Pirmasens. Rechnungsrat Karl Pfleger ist niht mehr Geschäfts- wers Als weiterer Geschäftsführer ist bestellt: Karl Schmitt, Verwaltungsober- inspektor, in Pirmasens.

I I E N S

_+

—+

——+

FPosen. S aia edit [44504] z ndelsregister Kolonialwerte | Amtsgericht Posen, Neueintragungen: t 1220 24D t n Januar 1942: H-R. A 4292 1.1/3 366b apeteuhau *divin <midt in 1.4/25,6b 26,206 f Posen (Poststr. 31 a). . Jnhaber ist

“s Bie dn Manfred Schmidt in osen. Dem anfred Schmidt in 1.1/132b _ Posen ist Prokura erteilt. 9 4 Am 19. Fanuar 1942: H.-R. A 4293 Paul G. Schiller Landmaschiuen in Posen (Ritterstr. 9, Einzelhandel mit Landmaschinen). Jnhaber ist der Kaufmann Paul Gustav Schiller in D J : m 20. Fanuar 1942: H.-R. A 4294 Lebrecht Kohlmetz Gafisitite ,„Stadt- ark“ in Posen (Glogauer Str. 40). «Znhaber ist der Gastwirt Lebrecht Köhlmey. Am 20. Fanuar 1942: H.-R A 4295 Fred Antonischki in Posen (Halb- dorfstr. 36, Einzelhandel mit Fahr-

; rädern, Motorrädern, Nähmaschinen, + Auf berichtigtes Kapital. ; Kraftfahrzeugzubehör und ‘inder-

; wagen). Fnhaber is der Kaufm T : Fred Antonishki in L an

Fortlausende Notierungen

Am 22. Januar 1942: H.-R. A 4296

Ofen: u. Keramikfabrik Juhaber | G

Kurt G. Ulbrich in Posen (Posen 10- Voriger Seehof, Warschauer Straße). Jnhaber : i]t der Fabrikant Kurt Georg Ulbrich in Posen-Seehof. Am 22. Jannar 1942: H.-R. A 4297

f MMU S0 mt Kurt Dib: ern in Posen (Wilhelm- 191,5—101,25—191,6— : laß 9, Einzelhandel mit Beleuchtungs- 1681-164 f orpern, Koh- und Heizapparaten, L Mez e f Kühlschränken und Anlagen und ent- / funtgeräten Bibeörteilen sowie Rund- +184- ú unkgeräten un araten). Fnhabe +1171,75-171,5— : ie, Dach e S 1 E 9 osen, E ; Am 22. Januar 1942: H.-R. A 4298 Ÿ ¡„Ratskeller“’ Hans Ribisel in Posen Ga - . (Alter Markt 1, Gastwirtschaftsbetrieb). 360,5- 849,6 «A Z nhaber ist der Kaufmann Hans E : ibisel in Posen. E : Am 22. E 1942: H.-R. A 4299 E . Friedrich Torfter in Posen (Eichen- Tee : : dorffstr. 60, Lebensmittelhandlung). A : Plber. ist der Kaufmann Friedri j orster in Posen. er Frau -.Erna 154,25-154-134,86 b Torster in Posen ist Prokura erteilt. A j Am 22. Fanuar 1942: H.-R. A 4300 : -„Aka“’ Kunstgewerbe und Geschenk: E / artifel Inhaberin Editha v. Klot R Otio i in Posen (Wilhelmstr. 14). Inhaberin A ist Frau Editha v. Klot geb. Zimmer- +{ 124,25-— : mann in Posen. ‘Am 28. Fanuar 1942: H.-R, A 4301 E Kuopfindustrie Posen Edwin Bunn 110,6 : in Posen (Büttelstr. 12). Jnhaber : t der Fngenieur Edwin Bunn in (e M : osen. G : Am 28. Januar 1942: H.-R. A 4302 Pos A : Herbert Kutßner Hoch-, Tief- und

Eisenbetonbau in Posen Hinden-

burgstr. 6). Jnhaber ist der Mauren:

und Zimmermeister Herbert Kußzner Forst (Lausitz).

j : : : in Am 28. Januar 1942: H.-R. A 48303 E I I I E G ata aer tigten : Drogerie am etriplay Bruno

Schramm - in Posen (Petriplag 83). B Ger ist der Kaufmann Bruno

Mat in Posen. m 28. Fanuar 1942: H.-R. A 4304

i f i : G. T. Z. Gummiwaren Großhandel gutsheine T nannte—=man 0,10 % höher mit 104%. u. technischer Bedarf O. Thurau Jn variablen Rentenverkehr wurde die Reich8altbesi anleihe R E d f e mit 1622s nah anfänglih 162,60 bewertet (Vortag 1623) 9 av van N 2 T eullee 100 de G8 Á arentenmarft hielt die Nachfrage nah bt ]hafter sind die Kaufleute Oskar t ' t en urau und Edgar Retting, beide in < nah längerer Pause Wiedernotierungen ' osen. Einzelprokuristen sind Frau so stellten sih 29er Aachen 26er Düsseldorf, lisabeth Retting, Frau Ruth Thurau t forzheim auf 10L. und Viktor Zelm, sämtli in Posen. eumshuldung und Dekosama blieben unverändert. Auch Am 28. Januar 1942: H.-R. A 4305 weg zu BVortagskursen notiert; : Carl Morgen Kohlen- und Brenn- Von bre R ver- olzeinzelhandel in Posen (Quell- aße 3). Jnhaber ist der Kaufmann Sanleihen verzeichneten 36er Reichsschäße Mel, c G F o 1 en ) elante DVI! | IT und IV und 40er Folge III leihte Wert- i erteilt. M M N olge I lagen knapp behau tet, 39er und 41er Am 28. Januar 1942: H.-R. A 4806 iegen um 0,10 und 4 %ige Postshäße um fen 1ST a Poien (Ritter- ' i l Y aße 19, Großhandel mit Malerbedar mühle mit 0,774 und 37er Gutehoffnungshütte und an fle far Matribenfabrita: tion). Fnhaber Ih der Kaufmann Privatdiskontsay stellte sih wieder auf 2% % in der aul Alfred Graetsh in Posen. Der rau Malvine Graetsh in Posen ist okuva erteilt.

Am 28. ae 1942: $.-R. A 4307 riur K. N. Bong in Posen (Ritter- aße 1, Papierwarengeshäft). Jn- TRZ der Kaufmann Artur Bong Posen.

Am 28. Januar 1942: H.-R. { 4308 | Hermann Liebsch in Posen (Schinkel- straße 16, Groß- und Einzelhandel mit Schlächtermaschinen und -geräten). Fn- Kaufmann

Der Frau Gertrud in Posen ist Prokura erteilt.

Am 28. FFanuar 19242: H.-R. A 4309 Ferdinand Schmidt in Posen (Glo-

auer Str. 125, Lebensmittelgeschäft). nhaber ist der Kaufmann Ferdinand Schmidt in Posen.

Am 28. Fanuar 1942: H.-R. B 1203 Schilfaufbereitung Wartheland Ge- sellschaft mit beschränkter Hxftung in Posen (Wilhelmstr. 29). stand des Unternehmens ist der Anbau, die Werbung, die Lagerung, die Auf- Verwertung, darunter auch der Vertrieb von Schilf und artverwandten Pflanzen sowie von deren Bestandteilen, ferner die Förde- e Zwecke hinzielen- den Maßnahmen, auch der Erwerb, der

Veräußerung von Handelsgesellshaften und Anlagen, die mit den genannten Gesellshaftszwe>en sowie von Beteiligungen hieran. Stammkapital beträgt 20 000 NA. Ge- schäftsführer q in Posen, Stadtrehtsrat Waltèr S. Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschafts- ist am 16. Oktober 1941 ab- Sind mehrere Geschäfts- hrer bestellt, so wird die Gesellschaft dur< zwei Geschäftsführer oder dur<h einen Geschäftsführer im Zusammenwirken mit risten vertreten.

ftli<h oder durch schäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. getragen wird noch veröffentlicht: Die von der Gesellschaft ausgehenden öffent- lichen Bekanntmachungen erfolgen nur im Deutschen Reichsanzeiger. Veränderungen:

Am 19. Fanuar 1942: H.-R. A 3596 Erge-Motor N. Gunsch in Posen Die Firma ist ge- ändert und lautet fortan: Erge-Motor Junh. Robert GEunrsch. Prokuristen: Charlotte Gunsh in Posen, Kroll in Posen, Karl. Zebijh in Je zwei Prokuristen vertreten gemein-

Am 20. Fanuar 1942: H.-R. A 4263 E. Vruhns gegr. 1868 iùñ Posen (Wilhelmplay 7,

einen Ge-

Als nicht ein-

(Hochstr. 38/40).

und Kunst- Einzelprokuristen: Klara Luchsinger in Posen, Woldemar Freiberg in Puschkau.

Am 20. Fanuar 1942: -H.-R. A 4007 VPiotrowski (Robert-Koh-Str. 30 W. 12, Haupt- in Frankfurt, Oder). Die osen ist in eine umgewandelt. Fn- ufmann. Fohannes Die Firma ist

rung aller auf die

Johannes Unternehmungen, niederlassun zusammen Zweigniederlassung in s | Hauptniederla| iotrowski in Posen. eändert und lautet fortan: Johannes und Farben-

-R. B 1 39

Piotrowsfki Grvßhandel. Am 22. Fanuar 1942: } Ostbank Aktiengesellschast in Posen Die Prokura Georg Engeldrum isst erloshen. Die gleiche Eintragung wird für die Zweis- niederlassungen bei den Amtsgerichten in Bromberg, Hohensalza, Lissa (für weigniederlassung in Nawitsch), erfolgen. _ Die

iel in Posen.

(Wilhelnipla

einem Proku- st einer der Ge- schäftsführer zum Vorsiger bestellt, so kann ihm dur< Beschluß des Aufsichts- rates die Berechtigung erteilt werden, die Gesellschaft allein zu vertreten. Als nicht eingetragen wir lit: Alle Bekanntmachungen der Ge- sellshaft, die vom Geseß oder vom Re- gisterrichter gefordert werden, erfolgen auss{ließli<h dur<h den Ostdeutschen Beobachter in Posen.

Am 31. Januar 1942: H.-R. A 137 Christian Landwarenhandel in Neustadt, Kreis Gräß (Pinner -Str. 40/41). Fnhaber Nährstandskaufmann Christian Rü>kert in Neustadt, Kreis

Am 30. Fanuar 1942: H.-R. A 4310 Karl Dießner Spezial-Tabakwaren- handlung Jnh. Margarete Dießner in Posen (Breslauer Str. 49). haberin ist die verwitwete Frau Mar- garete Dießner geb. Bank in Posen.

Am 30. Fanuar 1942: H.-R. 45 4311 Alexander Dunker in Posen (Hinden- burgstr. 10, Feinkost- und Spixituosen- Fnhaber ist der Kaufmann exander Dunker in Posen. Der Frau Emilie Dunker in Posen ist Prokura

Am 30. Fanuar 1942: H.-R. A 4312 Olga Schmeding in Posen (Breite Straße 1, Schreibwarengeschäft). - Jn- haberin ist Frau Olga Henschel in Posen.

Am 30. Januar 1942: H.-R. A 4313 Wilhelm Nechter in Posen (Bres-

Zweigniederlassungen führen den Zusay: Kalifh bzw. Filiale Leslau. Am 26. Fanuar 1942: H.-R. A4 4300 „„Akfa“‘ Kunstgewerbe und: Geschenk- artikel Jnhaberin Editha v. Klot in Posen (Wilhelmstr. 14). Der Frau Angela v. Klot in Posen i} Prokura

Am 28. Januar 1942: H.-R. A 4200 Lobauer Hefefabrik Jaunsem, Grün- thal u. Co. K. G. in Lobau (bei Posen). Die Prokura für August Eglit ist erloschen.

noch veröffent-

Rudolstadt. Handelsregister

Amtsgericht Rudolstadt, d. 4. 2. 1942. Veränderung: B 108 Thüringische tiengesellschaft, Schwarza (Saale). Es sind bestellt: Dr. Alfred Saalfeld a. Saale, zum Vorstandsmit- glied, Friy Quednau, Paris, zum stell- vertretenden Vorstandsmitglied.

ellivolle Af-

Saarlautern. Amtsgericht Saarlautern. Saarlautern, den 21. Fanuar 1942.

Veränderungen:

B 160 Dillinger Maschinenfabrik G. m. b. H. in Dillingen-Saar.

a) Der Gesellshaftsvertra Gesellshafterbes<hluß vom A / seinem $ 7 dahingehend geändert, daß die Geschäftsanteile von Troiysh und der Dillinger Maschinenfabrik au<h in Tei- len veräußert werden können, b) Ger- mann in Dillingen, ührer wegen Tode8-

A 952 Jakob E>er zu Dillingen-

Schmeding geb

wird durh 3. 1941 in

lauer Str. 13, Automobilverkaufs\telle). JFnhaber is der Kaufmann Wilhelm Rechter in Posen.

Am 30. Fanuar 1942: H.-R. A 4314 Friß Schellin in Posen straße 23, Kolonialwareng haber ist der Kaufmann Friß Schellin

Am 30. Fanuar 1942: H.-R. A 4315 Werner Zakowsky in Posen (Breite Handelsvertretungen Eisen und Metalle, Eisen- und Metall- waren, Baumaschinen sowie für Garne und Textilerzeugnisse). i der Kaufmann Werner

Eichendorff- | ard Guenther, Kau

irma ist geändert in: „„Dillin-

Straße 7 ger Eisenhandel Jakob Ecker.“

Saarlautern. [44507]

Jn das Handelsregister Abt. A unter Nr. 1209 wurde heute neu eingetragen die Firma Fritz Roer, Lederhand- lung in Dillingen/Saar.

Jnhaber der Kaufmann in des Unternehmens ist der An- und Ver- kauf von Lederwaren.

Saarlautern, den 3. Februar 1942.

Das Amtsgericht. Abt. 9.

kowsky in

Am 31. Januar 1942: H.-R. A 4316 Futtermittel- geschäft in Posen (Glogauer Str. 159). «Fnhaber ist der Kaufmann Siegfried Der Frau Weber in Posen ist Prokura erteilt. Am 31. Januar 1942: H.-R. A 4317

Charlotte

Siegfried irma ist Friy Roer, h Gegenstand in Posen.

Charlotte Kinderartikel Schädler in Posen (Berliner Str. 20). rau Charlotte Schädler

Am 31. Januar 1942: H.»R. A 4318 W. Schirmann (Sculstr. 11, Einzelhandel mit Spiel- und Geschenk- nhaber ist der Kaufmann Jvar Wilhelm Schirmann in Posen. Am 831. Januar 1942: Pharmazeutische aber Dr. Walter Kuhlmey in An der Paulikirhe 2). .Jn- uhlmey in

H.-R. B 1204

Saulgau : Handelsregister

Amtsgericht Saulgau. Veränderung am 3. F irma Richard Miller, Alts- em Kaufmaun Gerhard Nößel in Altshausen ist Prokura erteilt. Jeder zur Alleinzeihnung der

nhaberin ist D Sellge N ebruar 1942: in Poseu

Galanterte- rokurist ist

H.-R. A 4319 | Stendal. [ Amtsgericht Stendal. Veränderung: H.-R. A 623 Firma „Justin Triebel, Stendal“. Witwe Antonie Triebel

Tegtmeyer in Stendal, mit der die sell|<haft nah

erlin-Hehlendorf. Am 30. Januar 1942: F Huta Hoch: und Tiefbau-Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Posen. tand des Unternehmens is} die o<- und Tiefbauten aller Art. Das Stammkapital beträgt 20000 NA. Geschäftsfühver Diplomingenieur

Tode ihres Che- mannes Fustin Triebel fortgeseyt war, ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Steyr Amts: als Registergericht

Verfügung. as Handelsregister ist untex Nr. 33 àm 24. Fa- ans Hüth- iehhandel, Erweiterun

H.-R. A 33, Abteilung A nuar 1942 be mayÿr, Kremsmünster, eingetragen worden: Betrieb8gegenstandes no<h auf „„ elcherei und Gast- und

schaft mit be- er Gesellschafts- 9. Dezember 1941 ab- Ï eve Geschäft8- rer bestellt, so wird, wenn nicht dem einzelnen Geschäftsführer die. Befugnis ur Alleinvertretung erteilt ist, die Ge-

ränkter Haftung.

Ulm, Donau. [44511]

Amtsgericht Ulm/Donau. Handelsregistereintragungen vom 4. Febcuar 1942. Veräitderungen:

A 3 Johs. Scheiffele, Ulm (Holz- handlung, Säge- u. Hobelwerk, Schiller- str. 21). Die auf die Zweignieder- lassung Dillingen beschränkte Prokura des Eugen Koch ist erioshen. Gleichlau- tende Eintragung für die in Dillingen unter der Firma Johs. Scheiffele Werk Dillingen bestehende Zweigniederlassung wird beim Registergericht Neuburg a. D. erfolgen.

A 157 Zwick & Co. Kommandit- gesellschaft, Einsingen (Maschinen- U. Vorrichtungsbau, Einsingen). Die Pro-

kuren von Bernhard Zwi> und Sophie |

Zwi sind erloshen. Max Späth, Ein- singen, hat nun Einzelprokura.

A 253 Ulmer Musikhaus Hans Kaim, Ulm (Lange Straße 19). Neuer Inhaber: Hans Kaim, Musikalienhänd- ler, Ulm.

A 330 Koch u. Schuster, Ulm (Großhandel in Fleischereibedarf, Adolf- Hitler-Ring 134). Einzelprokura ist er- teilt an Hermann Bihlmaier, Neu Ulm.

B 39 W. Koppenhöfer, Gesellschaft mit beschränkter Hastung, Ulm (Käse-Schmelzwerk, Blaubeurer Straße Nr. 19). em Wilhelm Mattausch, Ulm, ist E A erteilt; er kann die Gesellshaft zusammen mit einem Geschäftsführer vertreten.

Viersen. 44513] Handelsregister Amtsgericht Viersen. Neueintragung:

H$.-R. A 1163 Firma Willy Hohnen in Viersen. Fuhabex ist dex Kauf- mann Willy Hohnen in Viersen. (Ge- shäftszweig: Gummi-Fabrikate, Groß- handel und Fertigstellung von Gummi- waren aller Art.) Eingetragen am

20. 1. 1942. Veränderungen:

H.-R. A 895 bei der Firma Höges « Schloten in Viersen. Der bis- herige Inhaber August Höges ist ver- storben. Fnhaber der Firma ist jeut als Erbin die Ehefrau Arthur Quat>en, Katharina geb. Höges, ohne Beruf in Viersen. Eingetragen am 26. Fanuar 1942.

H.-R. B 139 bei der Firma „„Mecha- nische Seidenweberei Viersen, Af- tiengesellschast in Viersen.“ Der Direktor Karl Giesenfeld in Osterath ist vom 1, Januar 1942 ab zum stell- vertretenden Vorstandsmitglied bestellt worden, Das stellvertretende Vorstands- mitglied Carl Müller ist dur< Tod, das Vorstandsmitglied Otto Jakob am 30. 9. 1941 aus den Diensten der Ge- sellschaft ausgeschieden. Eingetuagen am 13. Fanuar 19492.

Löschung:

H.-R. A 1137 bei der Firma Wil- helm Düfster in Viersen. Die Firma ist erloshen. Eingetragen am 20. Ja- nuar 1942,

Weinheim. [44515] Handelsregister Amtsgericht Weinheim, Weinheim, den 2. Februar 1942. Veränderung:

A 31 Willy Wederß vorm. Peter Walter, Weinheim. Die Firma ist eändert in Willy Weder). Frau lsa Wedery geb. Kinzel, Weinheim, ist Prokura erteilt.

Witten. [44323] Handelsregister Amtsgericht Witten, 31. Jan. 1942. Veränderung:

A 1059 Otto Krusy, Witten. Jnhaber der Firma is Kaufmaun

Hans Krusy in Witten.

Zittau. [44325] Handelsregister Amt®8gericht Zittau, 3. Februar 1942. Veränderung:

B 11 Phänomen-Werke Gustav Hiller Aktengesellschaft in Zittau

A e, Fahrräder).

Durch Beshluk des Aufsichtsrats vom 20, Fanuar 1942 ist das Grund- kapital auf Grund der Dividenden- abgabeverordnung vom 12. Juni 1941 ür den 80. eptember 1941 von 400 000,— NA auf 4 800 000, A erhöht worden. Die Sabßung ist in 8 4 entsprechend geändert.

Als nicht eingetragen wird no< ver- öffentliht: Die Durchführung der Be- rihtigung erfolgt dur< Ausgabe von usavaktien im Nennbetrage von 00 und 1000 NA.

Znaim. [48809] Löschung einer Firma: Gelösht wurde im Register H.-R. A E N Pen urü>legung irma Klement Wagner, Sig Wostit ILQERAN leishhauer ewerbe.

Znaim, den 21. Fanuar 1942. Das Amtsgericht. Abt. 6.

Znainm. [48810] Löschung einer Firma: Gelösht wurde im Register H.-R. A Nikolsburg 98 tnfolge erbezurü>- legung Phrta Anton Grimm, Sig Bratelsbrunn. Betriebs8gegenstand! Fleisherei und Selcherei. Znaim, den 21. Fanuar 1942.

chaft dur<h zwei Geschäftsführer. ge-

Das Amtsgericht. Abt. 6.

Znaim. [43611] Löschung einer Firma: Gelösht wurde im Regisier H.-R. A Nikolsburg 125 infolge Gewerbezurü>s legqung Firma Mathias Lauge, Sig Dürnholz. Znaim, den 22. Fanuar 1942. Das Amtsgericht. Abt. 6.

| Znaim. 43812]

Amts5- «als Handelsgerichi Znaim, am 22. Fanuar 1942. Löschuug einer Firma: Gelöscht wurde im Register H.-R. A Nikolsburg 1, H.-R. A Znaim 149 und H.-R. A Mähr. Kromau 6 infolge Ge- werbezurüclegung die Firma F. Lange mit der Hauptniederlassung in Nikols- burg sowie den Zweigniederlassungen

in Mißliß und Znaim,

Znaim. : [43813] Amts- als Handelsgericht ?znaim, am 22. Fanuar 1942. Veabsichtigte Löschung einer Firma von Amts wegen:

H.-R. A Znaim 110. Die amts- wegige Löschung folgender Firma ist emäß $ 141 FGG. bzw. $ 2 des Ge- eßes vom 9. 10. 1934, RGBl. 1 S. 914 in Aussiht genommen: Firma Alois Budischowsky, rs Znaim. Betriebs gegenstand: Handel mit Tuch, Kurze

und Wirkwaren usw. O

Zur Geltendmachung Gene G Widerspruches beim gefertigten Res istergeriht wird eine Frist von dret Monaten, beginnend mit 1. Februar 1942, bestimmt.

Znaim. {44326] Beschluß, y Gelöscht wurde im Neger H.-R. A Nikolsburg 14 infolge Gewerbezurü>- legung Firma Josef Liener, Siß Bratelsbrunnu. Betriebsgegenstand: Maurergewerbe, Holz- u. Weinhandel, Znaim, den 21, Fanuar 1942. Das Amtsgericht. Abt. 6.

Znaim. [44327] Gx Zl. H.-R. A Nikolsburg 179. Eintragung der Firma eines Einzel- kaufmanns. : i

Eingetragen wurde in das Register H.-R. A Nikolsburg 179 am_30. 1. 1942: Firma Andreas Reichl, Siy des Un- ternehmens Bratelsbrunn 290._

e gebundener Hans del mit Obst, Gemüse, Gurken, Paras deisäpfeln und Erzèugung von Kons- erven. j Fnhaber: Andreas Reichl, Versand- verteiler, Bratelsbrunn 290. :

Firmazeihnung des Fnhabers: eigens händige Niedershhrift des Firmenwort- lautes dur< den Firmeninhaber. Znaim, den 28. Fanuarx 1942.

Das Amtsgericht. Abt. 6.

naim. [44328] A Sar Znaim, 28, Jan. 1942. Eintragung der Zweigniederlassung eines Einzelkaufmannes. j Eingetragen wurde in das Register H.-R. A Mähr. Kromau 61 am 30. 1. 19422: Firma Franz A. Gößl, Sit des Unternehmens: Wien, Zweignie- derlassung Mähr. Kromau, Bahn- traße 158. : | Vetriebägegenstand: over Spezialwerkstätte für Büromöbel). | Snhabee: Franz Adolf Gößl, Archis tekt, Wien. L E Firmazeichnung des Fnhabers: eigen» händige Niederschrift des Firmenwort- lautes dur<h den Firmeninhaber.

4329

4

A s Handelsgericht Znaim, am 28, Januar 1942.

H.-R. A Nikolsburg 180. Eintragun der Zweigniederlassung eines Einzelo ufmannes. i :

i rug M wurde im Register H.-R. A Nikolsburg 180 am 30. 1. 1942: Firma Florian Dirr, Siy Povss dorf, Zweigniederlassung Nikols-

burg, Adolf-Hitler-Play 39.

Betriebsgegenstande Handel mit Schuhen, Lederwaren, Wirk- und Kons- ktionswaren. : S de nhaber: Florian Dirr, Poysdorf.

Profurijüin: Oa, (Mer, Poyss dorf, Einzelprokura erteilt, :

N enne aUR des Inhabers: eigenhändige Niederschrift des Firmen- wortlautes durh den Firmeninhaber«

Firmenzeihnung der Prokuristint eigenhändige Niederschrift des Firmens wortlautes unter Beifügung des vollen bürgerlihen Namens derx Prokuristin und des auf die Prokura verweisenden

Zusates ppa.

Znaim. Beschluß.

D DR À Nikol burg M Qo

ister H.-R. A Nikoisburg rde Len 1. 1942 bei der Firma Reichel König & Jerabek, Rinugofenziegelei in ulgram bei Eisgrub, Sig Pulgram (Nikolsburg), folgende Aenderung eingetragen:

Ausgeschieden die Gesellshafter An- ton und Marie Reichel, Pulgram 222, E Reichel, dortse st 60, und

arie Jerabek, Eisgrub 260, sämtliche infolge Ablebens.

eueingetreten als offener Gefell- schafter Nbaga Reichel, Grundbesitzer in Pulgram 222.

Znai, den 30. Januar 1942.

[44330

. Das Amtsgericht. Abt. 6,