1942 / 38 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 14 Feb 1942 18:00:00 GMT) scan diff

[ * eutiger | Voriger

Sinner A-G 1,1 Stader Lederfabri? 1.1 Steatit-Madnesia . 1.1 |{— Y 44/,/5/,Ja. ber.K.

- Steinfurt V:aggon 1. Steinqutfbr. Cold1x| 6 1 Stettiner Brauerei «ÉElvfiutti“.... do. Oderwerke.,.. * 5/12. o. ber. K. do. Oelwerke .….. do. Portl. -( enu ent N. Stock u. Co... Stöhr u.Co. amme

do Tritotab.L ol'- woelle1r "41 B Victoria-L ere

T. J. L epet T rakle u. abelwerle

E'agner v. Go. V aïckiversatri!, 1: V af iversabr V asver-T irries.

V ondere1-L er!e .

1 B V fteîns v. £ rz0o1.] Stolberg. Kinfhüitte A E >leëw.sL£ ol ein.

: Gebr. Stollwer> U Ci‘env K

Süddeuticbe Lucfer 3 V af erwer! 6 el‘er-| *4/1%a. Fer Cap. j | SEudeten!d.Vergbau!| 5

ird er | do. (m. Fed räntt. Tiv f, 1030 Aj L enderotb rta1n . Tempethoter Feld. Ves deut de ( av'- Tevpib-Wlke. L1n.-jo to Treptow... V esläliid e T refkts- Terrain Nudow- Iohanui1iëtla: do. C lidwesten i. L. Thür. Elettr. u. Caë Thüring. C aëges selli><afi Triutmvl=E'êr?e ..] 7 v. Tuer’ @e Lrau.| ! Tuchfabri YAacten. Tüllfabri! 91öka * Auf bericht. Fay.

1Fdrfirie Lau n V icfiler - $1 ix) ers L rauere: V ilwertd'.-9 l eins ean Terrain :. L. L interêl al » H.V isfper ® etal!..! 6 V ollgaxn'. Tittel! u. $ rüger 3

Heiß ton... Heiter C iscnaief. 1. Union Fabri cen . E Ge M0 Lait fioio s * Luf ker. Fap. E aidtr 3%% a. ker. $ ap. Vetitag. Lel1. Oen Kucterfabr. 9 ies u. verami_….,A| « ¿ É 410 Venu8-V°! er'e V!ir- E {Tre u. Strick. Verein. UAltenburxc.| U. Etralsunder Spielkarten ..,.|84 do. Bauzuer Pas pier'abriì 6 do. Berline1 V örs| L do. Böhïe1 stahis werte A v. Ert * do. Chem. C tats, | lottenburg, ett | Layer. L ypotl elen- Pfeilring-W.LC| 4] nd L ec ieitan _. do. Deu richeN i>et=| 4: do Lereinêten: E E ¿ 5,25 G 2 erliner Landel8- do. Glanzfioff- Ce ellid aft Fabriten g —_ dd Fosen-L erein| t do. Gumbinner Vvraun sl ueiç. - £ ans Maj¡chineniabr. .|- 0 127,5b 137,5b do. Harzer Ports| land-C?urent .…./ 0 do. Märk. Tuchf) ® ° Ux BS.

Ullgen:eine Teut1de

Vadi ce Tan „...A

—_ Comnierz-1.9 r1v.Vi. + 1€8,7Eb | + 1€8,5b Ee A.-G

F Aut “berihtigres Kapttal + Aut ber1htigtes Kapital.

Mins- dest» SHentiger ab=-

s<hlüsfse

Deu:h. un. Ausl.- Scheine einschließ. L, Ablöungsichld .

6% Geijentirch. BVerg- weriï #ÆMÆ 1936 .... 41,% Fried. Krupp A -Anleihe 1936. E 2 dias L 41,% Fried; Krupp q AAM-Anleih: 1939... R ed —107%% B- =— 41,% Verein. Etahl L AA “Anleihe e

162,5 G—

e 105- e Accumuiatoren-Fabrit 387,5- E Allgem. Elektricitäts- Gesellichaft 5 Aschaffenburg. Hellstofi

Bayer. Mo: oren-Wie J. P. Beutberg Julius Berger Tiefbau Verliner Kraf "1. Lichi

Gr. 4 Abs ici Berliner Maschinenbau | s Braunkohle -. Brikett

(Bubiag)! S Breme. Wollkämmere! Buderu- “&isenwerte -

187,5-187,75— 164—— 205—206,5—

-168-— 234—

188,5—188,75—

20674—207,5—— -163 G— 234,5-

t 203- 200— 145,5-

+ 199—201-- —-200 B— 145—

Chariottienburge: Wassertverke ...…..

Chem. von Lenden ««

Contin. Gummiwerke -

-182 B-—

+165,75-

131,25 & G——

+1 165—-166—

215,25—215,5— 227,25—227,5—

214-2155 b 226,5 G—-226,5-

Daimter-Ben

mag Deutsch-Atlant. Telegr. Deutsche Contin. Gas Dejsau 165,75—166,75-— Deutsche Eriödi 17774- 178,75- Deutsche Lino!.-Werke 165,5- Deutsche Telephon und Kabe|i 2000 —_— Deut che*“Waffen- und Munit ion 2000 | ——-

f 166-166%- 176-176,25- 166-

+ Auf berichtigtes Kapital.

| Feutiger | Loriger

14fb —_ Ver. Etatlwer?e_…. 11.101556

fabri ] j 176

2. Vanken.

Hinstermin der Bankaktien t| der 1. (Ausnabme Bank für Brau-Jndustrie

Credit-Austalt... 133h

Lani- ir T rau-Spyd.| 6 ¿C8b

155,75b G

nov. Fypotteienbi. 1486.

15Cb G

[ Feutiger [ L orige1

1154,75b Deut1d eL siatiici eVl.| | | A per Et. S5EGb 575h

Tevti>e Lan! ... 150 6 1489,75b G T euts>e Cenvtrale 4

boden!reditban . 151 6 150,51 6 Tenti>te Efecten- u.

V'e>selban! 132,25b |132,25b T euts>.Goldditfon!-

ban! Ervype B... _— —_

T eutíce £ vpotbelen- Fan" Yerlir e 15th Tevt'ce2 ete êtan’. 140%b

Tevts>e 1 ber'‘eeiíd e T1,25b

149,75! G

Fal'ei> erVantverer 127B {an turaei L vp.-L'.] 4X 119,5t 6 Landel8b! inv Lübect _— Lit. A

‘Lawba.-Nm. L.

tobn Lit. A.„ A

Hannov. Veberldw

„Hansa“ Tanpf-

Luxenb. ©rterp. L!. A per Et.

P ecflevtu1g. T epoi.s n. L edieltan!,... do. £ vp.-1.LV ed selb. V eclerb.- Etreliti>. S vpotle!evban!, j: V ecflerb. Lred.eu

< ypotl. Zan! N do do div.-ker. ab 1. 1.1942 X

V einiger £yp.-Et., s Péedetclan, Eiíb. X L iederlausi ter Laul. ¿orddeuts<. Lloyd C ldenbg. Lapdeêban!]

si opentagener

Vorz. Lit. A. X

YPounner‘> e Lank? Penniylvania.…... Rheini eL vp.-Lani 1 NRheini'> L efifälisc e L'odenc1editbani.. +151,5b 6 135t G

Ninteln-E ladt- lagen Lit. A. ¿ do. E êcisiicte Lan Iostocfer Straßb X do. Lodercreditanst. cl leëmwig-F ol V. E lidd. Vodexcreditb!. Vvgar. Vlig. Cieditb. A v.C1.21504 ergö

144,5b 6 Strausberg - Herz. Südd. Eisenbahn

West - Sizilianijck e 1 St. = 500 Lire ® f, 500 Lire.

$1 5 evgö p E 1.3504. | L'ereiusbl. Fan kturg. 178,5b G Wesiteutsce Lodeu-

ireditanftalt.…. —_

8. Verkehr. Aactener Kleinb. A] 4

1.1 1 173b

Alt.-G, f, Lertehrê-

wesen 7 1.1 /167,5b B Alig. Lokalbahn u.

Kraftnerle 1.1 Valtimore andLOhio 1.7 VBVoct1w'eC elieus

lircl en E traf eub.| 6 1.1 do do. 54 Csatatk.-L gran

Yr.-A.i.ÉoldC 1d; 1.1 Teutsc<, Pa do do. L

0

Vetrieb 1.1 i; ießt: Allianz Le

+ Auf bèrichtigtes Kapital.

Fortlausende Notierungeu

Min- des Heutiger abs

schlüsse Deutjcher Eijenhandei . | 2000 Christian Dierig 800 Dortmunder Union-

Voriger

+ 146,25—146,75-— + 145—144,75-147 b t155- [146,25- —| { —-—

2000 ‘{185- Eijenvayzn- Verkehrësm. | 2000 Elektr.-Lieferungsges. . | 3000 Elektr.-Wert Schlesien | 2000 Eleftr, Licht und Kraft | 3000 Engelhardt-Brauerei . | 3000

J. G. Farbenindufstrie . | 3000

Feldmühle Papiet 3000 Felten u. Guilleaume . | 8000

ft —-—_ -157/6- 20674-206,5 0-2065%4 G | 206,5-206,75—206,5 B

-168-167,5- —_—

168,25-168-168,5 B 438- [168,25-

Ge). ¡„eieftr. Untern.— Ludw. Loewe u. Co. | 3000

229,25—229,5— Th Goldichmid ….…. | 8000

-23074- .30,5— -207 U

Hamburge1 Elektrizität | 3000 Harburger Gummi .… | 2000 Harpener Bergbau .. | 83000 Hoeich-Kö nNeue ‘sen

eut: Hoesch A.-G. . | 3000 Phitipp Holzmann .. | 3000

163—1683,5 1

Jlie Bergvau ……..…... | 5000 C S Jlse Bergbau Genuß-

scheine 2000 Gebrüde! Junghans 2000

215,5-218,5 F 150,25-150,5 B-

211,25—214 b 150,9-

Kalè Chemie - 3000 Klöcner-Werke 0 8000

_— -

169 - -—-

168 B—168—

La meyer u. Co. .... | 2000 | —-— Leopoldgrube 2000 -172- Wianne-mannröhren- werke 400 Matchinenbau u. Bahn-

-165- 173-

158-158,25- 158—

Orenstein u. Koppe! 000 | —-— Marximiklianéhütte

Meta lgesellschaft .... | 3000

-235,25-236,75—

Gr. KasselerEtraßb/| j.: Kasseler VLer- do.

Vorz.-eVNfkt., Halberst, - Blan!ens- burger Ci‘enb.. .| * Falle-Hettstedt …. Hambñ.-m. Packet Hawbuxger Hoct-, ¿L do. do.

Lawmkurg- Efldam.

>ifi.-C esells. . do. f Hildesheim - PFeiue do. do. Kön1g8bg.-Cranz. - do.

Tampser Lit. (X Liegniy - Nawitich do. do. St.-®. Lit.B| xuxemba. Pr.Hein-

rich, 1St.=500Fr.| 0_ ¿ do do.

Thuringta Vers.-Ges. Erfurt À Magdeburger S trb.| * do g d B

Nordh. - V: erniger.| 1Et.= 50 Tollar Lit. B

Schiptau + Finster-

4. Verficherungen.

Geschäftsjahr? 1. Fanuar, tedo< Albingia: 1. Oktober. Frankona: 1. Zult,

Aachen u. Mstnctener Feuer, .\{f— © |+— Aachener Nilickversiccerung ..…. | T „Albingia“ Ler!. Lit. A ; Lit. C _ Allianz u. E1uttg. Ver. Vers,

jeßt: Allianz Veri... S as

F Auf bert<htigtes Kapttal

Rhéin. Vraunktohle u. Rhein, Elektrizitätsw. Rheinische Stahlwerke Rhein.-Westföl. Elektr. Rheinmetail- Borsig «- Rütgerswerke »..«.«. Salédeifurty Schering ; Schlesische Elektrizität

Schübert u. Salzer Schultbeiss-Paßtzen-

Siemens u. Halske Siemens u. Halske

Stöhr u. Co., Kammg, Stolberger Zinkhütte . Süddeutsche Zucker .. Thüringer Gasgeje ilich. Vereinigte Stahlwerie Hotelbe!riebs-Gesell< 3000 S De Vogel, Draht u.

Wajjerw. Geljenkirchen Westdeutiche Kaufhof . Wintershall

Zellstoff Wa dhof «...

Banîi jür Brau-Jnd. . Deutsché Reichsbank .

A-G, 1. Veriehrswejen bedarf .-G. vorm. Allgem. Lokalbahn u.

Otavi Minen u. Eisenb.

Y

Stett. Nüt>versich. 14

‘1 (€9,5b6G (88h G e 102,5b G [1026 G 1b 18

11.1 178%$b 1.1 50 L}

KamerunEb.Ant. L

*0,50 RA

Lirxe® |1.1

RM „p. Stüd>

4+ =

eben8v.-Bk., ben8veri. ..| 316h

Heutiger

‘Brikett +— —221,75-

192,5— 193,25= 165.75-166- a

+7 g +184,5-186- +171,25-172 6

mtd Gaz Lit. B .…. | 171-

202,5- ‘hofer, jeßt: Schult- heiss- Brauerei. .….. 3855—356—-

Vorz.-A. 345—-

Kabel!

-183,75- + 125,75-126——

-208—

167,5—

-

Beri. Haget-Assec. 70/ Einz. do. Lit. B (2618 Einz.). Berltn Feuer (voll)(zu 100 A do do 37ù“ Einz.) Tolonta, Feuer- u. Un'.-V. Köln regt: ColoniaKölnVersicherung 100 Æ-Etücfe N Dresdner Allgem Tranzsporl 157%4 Einz.) (2847 Einz.) Frankona Rück- u. Mitversicher. Lit, C u. D Gladbacher Feuer-Versicher. X G Hermes âreditversicher. voll» Uu. Strafentaknen ° do. do. Magdeburger Feuer Hagelveri. (654, Einz.) (32%? Einz.) - do. Lebens-Verí.-Gej do. Nlickversich.-Gei. do. Stílcke 100,800) „National“ Allg.V.A.G. Stettin Nordstern AUg. Versicherung... do. Lebensversi<.-Bank, 1.: _ Nordstern Lebens8ver“.AG. x Schles.Feuer-Vers. (200.4=-St.) 0

(25? Einz.)

(300 R.4-St.)

Tranz3atlantische Güterver]. ¡A Union, Hagel-Versich., Weimar

Neu GuineaComp...|/0 Otavi Mineu u, Eb,|*® 1St.=1£, RAv.St

Schantung Handels8- As

114 G. oor 0

+ Auf berihtigtes Kapital.

190- 19034 -190—191,5 b

14014-140,25-140%—- [140,25-

| Meutiger / Voriger

«p l

V T

_+

- B11 14

a S S

——+

E FTA

+ Li T L

Kolonialwerte

Doe Let e 0 0

Voriger

t—-— 192,5-193,26— 165,25 B-166%— —-164,5- +{168-

+184— t +170,5—170,76—170,5 b 170,5-

—200,5- 489%4=190,75—190—191 b 354,75=bödó b

344,5 —_— /

+185-186,5—

t e a

154,75 B=-154%—154,75 b 14814-148,5- 183,5—183 25-183,75—

+ 12574-126,25-

—205,5—206- 149,2ó—140 G—140,25 b

165,5—166,75 b

Berliner Börse vom 13. Februar

Wie bereits an den Vortagen, war die Kursentwi>lung bei kleinen Umsäven nit<ht einheitli<h. Zahlreihe Papiere erhielten bei Festsezung der ersten Kurse wiederum eine Strichnotiz. Fm übrigen e sih Braunkohlenwerte durch feste Haltung aus, au<h stellten si<h die Anteile von Maschinenbaufabriken über- wiegend höher.

Am Montanmarkt wurden Ver. Stahlwerke um %, Buderus und Hoesch je um 4 und Klö>ner um 1 % \eraufgelegb, Mannes- mann und L G blieben unverändert. Bei den Braunkohlen- werten zogen Flse Ben ICE um 14 und Deutsche Erdöl um 1% % an. Rheinebraun-blieben vorerst ohne Notiz, da der Nach- frage kein Angebot gegenüberstand. Kaliaktien lagen ruhig, aber behauptet. Von chemischen Werten stiegen Farben um % und Schering um % %. ei den Elektroaktien überwogen Strich- notierungen. Siemens blieben unverändert, Siemens Vorzüge gewannen %. AEG befestigten sich um K %. Von Versor- gungswerten sind Rheag mit 14, Desfauer Gas mit % und Charlotte Wasser mit 4 % zu erwähnen. Schles. Gas lagen um 7% % höher. Autoaktien veränderten si<h nnr unbedeutend. Bet den Maschinenbäufabriken stiegen Rheinmetall Borsig um 14, Demag um und Schubert & Salzer um 2 %. Größere Verän- derungen erfuhren no<h Deutscher Mane mit einem Rü>- gang um 4 und Schultheis8 mit einem Verlust von 1%, während andererseits AG. für Verkehr 4, Hotelbetrieb 1 und Dortmunder ee % gewannen. Reichsbank lagen mit 140% nicht voll ehauptet.

- Ju weiteren Verlauf war die Haltung ait den Aftienmärkten

4 '

‘Überwiegend fester... Man - haudelte Ver-Stahlwerke mit 155%,

ares mit 206% nach zeitweise 2064 und Reichsbankanteile mit 401. Ege Gas, HEW und Conti Gummi zogen um 1 und

Ilse Genuß heine um 2% an. Vershiedentlih erfolgten Wert- erhöhungen um bis zu 4 %. Gegen den Vortag stiegen Gesfürel | t um 12s und per Kafse Rheinebraun um 64 und Kalichemie nah Pause um 2 %. Andererseits büßten Bekula per Kasse gegen den Vortag 1 % ein. i

__ Gegen Ende des Verkehrs blieb die Haltung an den Aktien- märkten fest. Ver. Stahlwerke wurden s<ließli< mit 1554 und Babe mit 206% % umgesezt. Schering s{hlo}sen 4, Siemens

tammaktien 1, Schultheiss-14 und Zlse Genußscheine F 2% übex erstem Kurs. :

Am Kassamarkt waren Banken mit Ausnahme von Adca (— R Zu nennen sind T liergbae, Halle Bankverein und Sächs. Bank mit + 4, Deutsche Ban mit + 24 % und Asiatenbank mit +5 A4. Von Hyp.-Banken Degen Deutsche Centralboden und Meininger F. um !s, Ham- Uurger Hyp. um 4 und Südboden um 14 %. E E fälishe Boden kamen 4 % niedriger an. Am Schi fohrtsaftien- markt wurden Hapag um 1, Nordlloyd um 34 und Hansa um % 9 | d heraufgeseßt. Au verdienen Liegniß-Rawitsh mit + 1 und Niederlausizer Eisenbahn mit + 1% %. Kolonialanteile verkehrten in Eo en fester Haltung. - Schantung, Kamerun und Doag, leßtere bei Repar-

tierung, zogen um 3% an, Neuguinea um 34 und Otavi um andert

% RA. Am Kassamarkt der Jndustriepapiece kam es, von wenigen Ausnahmen abgesehen, zu Kursechs ungen. Ver. Ultra- b marin, Berliner Holzkontor, Brauerei Ans hen, Breiten-

burger Pvrtland-Zemêènt, Hein, Lehmann und-J.'D- Riédel stiegen um-3- und Krauß-Maffei sowie MAN um 2% %, wobei vereinzelt Repartierüngen erforderlich: : waren. Nach - monatelanger Pause -

Andererseits Noördkabéël und

Von" Steuergu um: % % heraufgeseßt.

Vo1t' Ländern ermäß

mit + %, S S N . uus 1,20 % Sd bewertet. gen 35

eitht an.

ahnen waren überwiegend fester; Erwähnung | zur Schwäche.

Veränderungen ein,

kamen Fahlberg-List bei Repartierung 23 bußten u. a. Siemens . Glas, tlaswerke 2 und Günther

ierung 224 % ein.

% höher zur Notiz, Sinner, Ne>arwe ‘e, & Sohn bei Repar-

Steuergutscheine T nannte man % % niedriger mit 104%.

einen Il wurden Oktobe

r- und Novemberstüdte

. “Sm variablen Rentenverkehr zog die Reichsaltbesizanleihe

um 0,10 % auf 162,60 an.

Am Kassamarkt blieben Pfandbriefe bei un Stadtanleihen waren S

ebot“gesucht. un> stieg auf 102,70 gegen 102%. De

er Reichss\

ureichendem An- emeindeumschul=- i osama lagen unverändert. ten sih 314 ige Ba

iq rn um 4 und 37er ádjsen um 4 %. nter den Altbesizemi

onen wurde Rheins- : Am Markt der Reichsanleihen äße, 37er Folge II und III und 40er Folge V Auch 3ber und 41er Reichsbahnshäße sowie 44-2 ige

und" 4%ige Postshäße wurden um 0,10 % herausgeseßt. Am Markt

er Zndustrieobligationen neigten langfristige Emissionen gz. T.

ito mit %,

mit + 0,40 %:

Zu erwähnen sind 37er Feldmühle mit 1, 40er 36er Krupp mit % und andererseits 37er Hoesch

_Der Privatdiskontsaß blieb mit 2% % in der Mitte unver-

Am Geldmarkt blieb der Saß für Blaukotagesgeld mit i%

is 14 %. unverändert.

Bei der ‘amtlichen’ Berliner Devisennotierung “traten feine

———

1 Í

Freyburg, Unstrut,

- Glatz.

t

_

der Werkmeister Friedrih Schenk in Erfurt. Die Gesellshaft hat am 9. Fe- bruar 1942 begonnen. Es ist ein Kom- mandòditist beteiligt, Dem Kaufmann SEEN Wedekind 1n Erfurt ist Prokura erteilt.

Eupen. 45099] Handelsregister Amtsgericht Eupen. Eupen, den 31. Fanuar 1942, Veränderung:

A 32 P. Tiquet u. E. Levaux, VBaelen (Betrieb einer Lohnspinnerei). Die Vertretun Mes. der Lte: schafter ruht. Bir ertretung besugt 1st der Verwalter C. F. Bohn-von Schr0- der in Hauset. Durch Beschluß des Ober- landesgeri<hts Köln vom 14. Januar 1942 ist die Verwaltung feindlichen Ver- mögens angeordnet. er- Verwalter bedarf zu gewissen im Beshluß genann- ten Geschäften der Zustimmung des Reichskommissars für die Behandlung feind!'ihen Vermögens.

Eutin. [45100] Handelsregister Amtsgericht Eutin, Abt, A, den 31. Fanuar 1942. Veränderung H.-R. A Nr. 407. Der Kaufmann Hermann Vollexrt in Malente-Grems-

thlen, B tr, 30, ist jegt sh mtihlen ahnhofstr j g Jes Jn

aber der Firma A. eve in Malente.

Das Handelsgeschäft ist vom 5. No- vember 1941 ab auf den neuen Firmen- inhaber übergegangen. .

Die im . Betriebe des Geschäfts be-

ründeten Verbindlichkeiten und aus- slchenden Geschäftsforderungen hat der-

elbe niht übernommen.

[45218] Jn das Handelsregister A Nr. 65 ist ute bei der Firma Soeffing n. Shemann in Laucha (Unsirut) ein- etragen, daß dem Kaufmann Albert

Fuchs in Laucha (Unstrut) Prokura er-

teilt ist. -

Freyburg (Unstrut), 10, Febr. 1942.

Amtsgericht,

Fürth, Bayern. [45219]

VBexanutucächung. Handels®regisier. Veränderung:

B 5 3. 2. 1942 Brauerei Joh. Humbser Aktiengesellschast in Fürth. Durch Beschluß der Hauptversammlung vom 21, Januar 1942 wurde die Satzung geändert in $ 19 Abs. 4 Vertretungsre<ht der Altionäre (wird gestrihen) und $ 25 Ziff. 3 —— Gewimnnveteiligung des Aussihts- rats —. Die gleihe Eintragung für die Zweigniederlassung wird bei dem Amtsgericht Nürnberg exfolgen.

Furth ‘Vay.), den 6. Febr:1ar 1942.

Amtsgericht *— Registergericht. -

GeIlnhausezn-

[45220] Haudelsregister Amtsgericht Gelnhausen, 7. 2, 1942. Veränderung: / A 23 Friedrih Zipf u. Söhne, offene Handelsgesells<aæst, Gelithaujen. Der Pflastererunei ter und Steinbruch- besißer Friedrih Zipf ist aus der G2- sellschaft ausgeschieden.

: [45101]

Ha=mdels8register Amtsgericht Glatz.

Glay, den 5. Februar 19492. - Veränderung:

A 575 E. Toecvfer, Glaß. Das Ge- chäft nebst Firma ist im So auf die minderjährigen Geschwister Buch- wald namens: a) Waldemar Heinrich, b) Ernst August, c) Karl Heinz, d) Jo- hannes Foachim, sämtli<h in Glay, in ungeteilter Erbengemeinschaft über- gegangen.

Göttinç;en. [45102] Bere tieagia:

H.-R. B Nr. 188 Firma Göttinger Leineweberei, Gesellschaît wit be- \c(; ränkter Hastung, Stegemühle bei Göttingen. t

Frau Erna Reise inm Mühlhausen, Thur... ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Geschäftsführer allein berechtigt.

Göttingen, den 7. Februar 1942.

Dos Amtsgericht.

Halberstadt. [45103] 9 H.-R. A 297 Eruft Stein, Bau- meifter, Kommanditgefellschaft, Hal- berstadt, Ein Kommanditist ist dur< Tod ausgeschieden, ein anderer ist ein- getreten. Halberstadt, den 7. Februar 1942. Amtsgericht, Abt. 9.

Werne. [45104] Handelsregister Amtsgericht Herne, 13. Januar 1942. B 194 Heinrich Flottmanu G, m. b, H. in Herne. ' Das Unternehmen hat zum Gegen- stande: Als Gruppengesellshaft der an- <hlossenen Unternehmungen und Ge- ellshasten, die einheitlißhe Ausrichtung erselben, insbesondere: 1, die Verein- Ea der T U Ga 2. die enkung des Finanzwesens, 8. die zen- rale BVetviebsre<hnung und Statistik, die Durchführung von Revisionen. Als Handels- und Fabrikationsgesell- haft: 1. die ZIGRE ‘von Handels- äften mit den Erzeugnissen der an- lossenen sowie fremder Werke, die ¡Fabrikation von industriellen Er- ugnissen, 3. die Errichtung, Unterhal- Kung und Verwaltung von Vertre- ngen, Kundendienstbüros, Zweignie-

%

É b A mi s L e O E T Er R E En A lib O L E C E i: Acne 4

Zentralhandelsregisterbeilage zum Reich3- und Staatsanzeiger Nr. 38 vom 14. Februar 1942. S. -3

derlassungen und eigenen [egen Firmen im Jn- und Auslande, 4. den Erwerb und die Verwaltung von Be- teiligungen an Unternehmungen aller Art, an denen die Gesellschaft ein Fnter- esse hat.

Durch Gesellschafterbes{<luß vom 22. November 1941 ist der Gesellschafts- vertrag geändert und neu gefaßt. U. a. sind der Gegenstand des Unternehmens erweitert ($ 2) und die Bestimmungen über die Geschäftsführer geändert ($ 8).

Die Eintragung einer Zweignieder- lassung in Prag ist wieder gelöst.

Für die Zweigniederlassung in Saar- brü>en ersolgt die Eintragung der Sat- zungsänderung au<h beim Amtsgericht in Saarbrücken.

Hindenburg, O. S, [45105] Amtsgericht Hindenburg, O. S., den 6. Februar 1942, Veränderung:

A 1282 L. Drewniok «& Co., Hin-

derburg, O. S. j Infolge Namensänderung lautet jeßt die Firma Ludwig Dörner, Hinden- burg, O. S., und deren Fnhaber der Kaufmann Ludwig Dörner, ebenda.

Köln. [45106] Amtsgericht, Abt. 24, Köln, Handelsregistereintragungen am 6. Februar 1942. Neueintragungen :

H-R. A 17907" „Hans Klein- s<midt“, Köln (Handelsvertretungen, Köln-Braunsfeld, Scheidtweiler Str. 13, und als Fnhaber: Hans Kleinshmidt, Kaufmann, Köln-Braunsfeld, Elfriede Kleinschmidt geb. Wilken, Köln-Brauns- feld, hat Prokura.

H.-R. A 17908 „Adsella Deutscher «& Co.“, Kön (Herstellung u. Ver- trieb kosmetishex Artikel, Gereon- straße 18). Persönlih haftende Gesell- schafter: Sofie Deutscher, Kauffrau, Köln, und Emil Wallerstein, Kaufmann, Köln. Offene Handelsgesellschaft, die am 1. Januar 1940 begonnen hat.

Veränderungen:

H.-R. A 13 484 „W. Wolf“, Köln (Holzmarkt 73). Der persönlih haf- lende Gesellshafter Moriy Kobbe ist durh Tod ausgeschieden. Gleichzeitig ist ein Kommanditist in die Gesellschaft eingetreten, die dadur<h in eine Kom- manditgesellshaft umgewandelt ist, welche mit dem 11. Juli 1941 begonnen hat. Frau Bertha Kobbe geb. Stü- nings und Hermann Kalbigzer, Köln, haben fortan Gesamtprokura in der Weise, S ein jeder von ihnen bere<h- tigt 1st, die Kommanditgesellschaft in Gemeinschaft mit einem vertreten.

H.-R. A 13998 „Vogt «&« Haus-

mann“, Köln, Wilhelm Vogt, Tech- niker, Köln, ist als perfönlich haftender Gesellschafter in das - Geschäft einge- treten. Die nunmehrige offene Han- delsgesellshaft hat am 1. Januar 1942 begonnen. -_H.-R. A 17506 „Josef Krauß“, Köln (Köln-Merheim, rrh., Olpener Straße 387). Ferdinand Josef Krauß, Maschinenbauer, Köln-Merheim, rrh., ist als persönlih haftender Gesellschaf- ter in das Geschäft eingetreten. Die nunmehrige offene Handelsgesellschaft hat am 1. Januar 1942 begonnen.

H.-R. B 8886 „Rheinkies- und Ve- tonwerke Aktiengesellschaft“, Köln. Alois Siep, Köln-Lindenthal, ist zum Vorstandsmitglied bestellt.

Löschungen:

H.-R. A. 14556 „H. Jonas «& Stier: stadt“, Köln. Die Abwi>lung ist be- endet; die Firma ist erloschen.

H.-R. B 8645 „Kölner Transport- Vermittlungs-Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“, Köln. Durch Gesellschafterbes<hluß vom 2. Februar 1942 1st die Gesellshaft aufgelöst, Die Abwi>klung ist dur<hgeführt. Die Firma

ist erloschen.

H.-R. B 9119 „Veschaffungszen- trale der Deutschen FeuerwehHr- geräte-Jundustrie Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“, Köln. Durch Beschluß der Gesellschafter vom 5. Ja- nuar 1942 ist dex Sih der Gesellschaft nah Verlin verlegt.

Köln. A [45107] Die unten bezeichnéten, im Handels- register des Amtsgerihts Köln ein- getragenen Firmen usw. sollen von Amts wegen gelöscht werden. Die JFn- haber derselben und etwaige Recht s- nahfolger usw. werden ‘aufgefordert, einen evtl. Widerspru<h gegen die Löschung binnen - drei onaten schriftlich oder zu Protokoll des Re- gistergerihts geltend zu machen, wi- dri d des die Es erfolgen wird. . A 18365 Damm «& Cie.,

,-R. A 13 875 Alfons Asprion,

„R. A 145652 Peter Feith, alle n R A 1 645 Johann P

R. J«Fohann Pennings- fell Wwe., Köln-Mülheim.

H-R. A 15496 Ehnag, Elektr. Hoch- u. Niederspannungs - Appa- rate - Ges. Hans Moses «& Co. . 0 * H.-R. A. 15575 Heinri<h Deich- manu Annoncen-Expedition,

H-R. A 16218 Leopold Gilde-

R B 8236 H, Lichau, Gesell

U, . u, [4 e s

t it b ánkt p

1E ile deldiohiet Gasars r D

rokuristen zu

-

Amtsgericht.

M

Köln, den 9. Abteilung 24,

Königsee, Thür. [45108] ! Handelsregister Amtsgericht Königsee (Thür.), den 6. Februar 1942, Neueintragung:

A 454 Karl Ahlendorf Eisen- waren - Elektrotechnik, Haus- und

Küchengeräte in Königsee.

Inhaber: Kaufmann Karl lendori in Königsee. Frau Thekla Ahlendor eb. Bo> in Königsee ist Einzelpro- uristir:.

Iíreuzburg, O. S, [45109] Handelsregister Amtsgericht Kreuzburg, Oberschl, den 6. Peoruar 1942, Veränderung:

Abt. A Nr. 458 Gebrüder Filatzek Schuhwarengros;handel und Ver- tretungen, Kreuzburg. Die Firma lautet jeyt: Gefil Schuhwarengesell-

schast Gebrüder Filatzek.

Linz, Rhein. [45110] Handelsregister Amtsgericht Linz (Rhein). Veränderung:

H.-R. A 234 Bernhard Peif, Linz (Rhein): Offene Do eenio Aen seit 1. Januar 1942. Bernhard Peiß (Sohn) ist als persönlih haftender Ge- sellshafter in das Geschäft eingetreten.

Eingetragen am 5. Februar 1942. Amtsgericht Linz (Rhein).

Linz, Donau. [45111] Handelsregister Amtsgericht Limz (Donau), Abt. 8, am 30. Januar 1942. Veränderung:

H.-R. A 1016 Dr. Oscar Poche, Siß Linz.

Prokura: Einzelprokura erteilt an Jlse Gisela Poche, Linz.

Linz, Donanu. Handelsregifter Amtsgericht Linz (Donáâu), Abt. 8, am 31. Januar 1942.

Neueintragung:

H.-R. A 1075 Reinhard Varta aan, Siy Schwert: berg (Nr. 81).

Geschäftsinhaber: Reinhard Varta, Kaufmann, Schwertberg. Prokura: Der Elfriede Barta, Schwertberg, ist Einzelprokura erteilt.

Magdeburg. [45113] Handelsregister Amtsgeriht Magdeburg. Magdeburg, den .9. Februar 1942. Neueintragungen:

A 8619 Maschinenfabrik Heinrich Riecke Kommanditgesellschaft, Mag- deburg (Rogäyer Sir. 7), Es ist eine Kommanditgesellshaft gegründei, die am 17, Fanuar 1949 begonnen hat. Persönlich haftender Gesellschcfter isi der Betriebsleiter Heinrih Rie>e in Magdeburg, Er ist berechtigt, die Ge- sellshaft „allein zu vertreten, Einzel- prokurist: Hermann Bäcker in Magde- burg. Es ist ein Kommanditist vor-

handen.

B 1845 C. Louis Strube Unter- stützungseinrichtung Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Magdeburg (Porsestr 19). Gegenstand* des Unter- nehmens ist die freiwillige einmalige ividerholte oder laufende Unterstüßung von Gefolgschaftsmitgliedern und ehe- maligen cfolgschaftsmitgliedern der Daa Maschinen- und Armaturen- abrik vorm. C. Louis Strube Alktien- esellshaft in Magdeburg sowie deren

ngehörigen bei Hilfsbedürstigkeit, Be- rufsunfähigkeit und im Alter. Die Unterfstügungseinrihtung ist béfugt, andexen Einrichtungen als Mitglied beizutreten, die der Erholung von Ge- folgshaftsmitgliedern und deren Ange- örigen dienen. Das Stammkapital eträgt 20 000, NA. Geschäftsführer K der Fabrikdirektor Pie Kölbel in Magdehurg. Der Gesellschaftsvertrag der Gesellshaft mit beschränkter - Haf- tung ist àm 2. Dezember 1941 fest- gestellt, Als ni<ht eingetragen“ wird veröffentliht: Die Bekanntmachungen erfolgen nur im - Teutshen Reichs- anzeiger. : Veränderungen:

A 5728 Hermann Wrede Nach- folger W. «& E. Wanckel, Magde- burg (Wörther Str. 7). Dem Kauf- mann Hans rzoachim Vurpus in Magde- hurg ist. Prokura erteilt, Er ist gur Vertretung der Gesellshaft nux in Ge- meinschaft mit eiwmem anderen Pro- kuristen befugt. ?

B 1699 Vurbach:-Kaliwerke Aktien: gesellschaft, Magdeburg (Kaiser-Otto- Ra e Prokurist: Adolf Hornhardt n ¡2burg: er ist in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede vertre- tungsberechtigt.

Meinersen. * [45114] Anmttsgericht Meinersen, 24. 1. 1942.

H.-Reg. A 64. Jm M A des hiesigen Amtsgerichts ist am 2. 1. 1942 die unter Nr. 64 eingetragene Firma - „Martin Mandel, Abben- en“ gelöscht.

Neubukow, Mecklb. [45115] NEueintragung zum Handelsregister A Nr, 31: Ernst Steinbo>, Siy: Neus

bukow äftsinhaber: Kaufmann V i

[Ernst

[45112] | 9

Neubukow, den 9. Februar 1942. - Amtsgericht.

Neumarkt, Schles, [45116] Handeisregister Amtsgericht Neumarkt.

Abt, 4. Neumarkt, Schles, 29, 1. 1942.

Veränderung:

B Nr. 32 Neumarkter Kleinbahn- aktiengesellschaft.

Die ‘von der Hauptversammlung am 29, Juli 1940 beschlossene Erhöhung des Grundkepitals um 30 090 N.AÆ 1st durch- geführt. Das Grundkapital beträgt jeßt 640 000 M.

ls nicht eingetragen wird no< ver- öffentliht: Auf die Grundkapital3- erhöhung werden 30 Aktien zu je 1000 RNA zum Nennbetrage ausgegeben.

Neuß. [45117] Handelsregifter Amtsgericht Neuß. Veränderungen:

7. Februar 1942.

B 61 Deutsche Schwerxspatgesell- L mit beschränkter Haftung,

euß.

B 62 Chemische Fabrik Nieder- hein Gesellschast mit beschränkter Hastang, Neuß.

Die Prokuren Josef Hast und Ru- dolf Erhc1dt sind erloschen. Karl D'Avis in Neuß ist dergestalt Prokura erteilt, daß er berechtigt ist, die Gesellschaft zu- samrnen mit einem andern Prokuristen oder einem Geschäftsführer zu ver- treten.

Oranienburg. __ [4118]

5 H.-R. B 125 Hamdelsregistereintra- gung bei Heintel-Werte G. m. b. S, in Oranienburg:

Die Satzung ist neu gefaßt worden. Der Geschäftsführer Dr. Hermann Un- ema<h ist abberufen. Der Direktor Dipl.-FFng. Erwin Werner in Potsdam- Babelsberg, Berliner Straße 48, ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt; er 1st zur Vertretung der Gesellschaft emeinschaftli<h mit einem anderen Ge- \häftsführer oder mit einem Proku- risten berechtigt.

Oranienburg, den 4. Februar 1942.

Das Amt3gericht,

Ortelsburg. [45119] Jm Handelsregister Abt. A Nr. 14 ist heute bei der Firma Gottlieb Mar- zinzik, Jnh. Paul Marzinzik, Ortels- burg, eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Ortelsburg, den 3. Februar 1942. Amtsgericht.

Oschat z. ; [45120] Handelsregister Amtsgericht Oschab. Oschatz, den- 7. Februar 1942. Veränderung:

Abt. 3. A 164 Max Oehmigen, Stauchitz (Apfelsaftkelterei und Groß- vertrieb), Karl Herbert Wilhelm, Stauchißt, ist Einzelprokurist.

Osterholz-ScharmbeekK. [45121] Handelsregister Aimntsgericht Osterholz-Scharmbe>>, den 5. Februar 1942. Neuz-intragung:

A 285 August Niemever, Ohleiu- stedt Nr. 19. An- und Verkauf sowie Verarbeimnng von Holz jeg!liher Art. Geschäftsinhaber: Kaufmann August

Niemeyer -in Ohlenstedt Nr. 19. Passau- [45122 Handelsregifter Registergericht Passau, am 7. Februar 1942.

: Veränderungen:

Passau A 1 68 Josef Buchböck vorm. Joh. Hirz, Siß Pafsau. Funhaber ist nun Dr. tehn. Josef Buchböck, Dipl.- Kaufmann in Passau.

Passau A 11 72 Jacob Gahbauer, Siß Hutthurm. Alleininhaber is nun Jakob Gahbauer, Kaufmann in Hut- thurm. Prokura Johann Gahbauer er- loschen.

Wegscheid A 18 Alois Lang, Juh. Ferdinand Lang's We. Anna Lang, Siß Weascheid. Die Firma ist geän- dert in: Alois Lang, Jh. Eduard Miedl. i

Passau A 1 22 M. Waldbauer'sche Vuchhandlung, Siy Passau. Kom- manditgesellschaft seit 1. Funt 1941; ein Kommanditist. Feder persönlih haf-

tende Gesellschafter hat nun Einzelver- | $

tretungsbefuanis. Prokura ist erteilt an Frau Therese Birmelin, Kaufmanns8- gattin in Passau.

Passau B 1 13 Junstadt-Brauerei, Siß Passau. Der Aufsichtsrat hat am 20. Dezember 1941 die Berichtigung des Grundkapitals dur< Erhöhung um 675 000 N. Æ und die Aenderung des Gesellschaftsvertrages auf Grund der Div.-Abg.-Verordg. vom 12. 6. 1941 be- shlossen. Das -Grundkapital beträgt nun 1350 000 NAÆ und ist eingeteilt in 1350 Stü>k Stammaktien zu je 1000 NM.

Passau B 1 25 Panopa, Inter: nationale Transport-Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Zweignieder- lassung Passau Ludwig Kley ist nicht mehr Geschäftsführer. Dipl.-Kaufmann Dr. Wilhelm Bondzio in Essen wurde zum Geschäftsführer bestellt.

Gelöscht: Wegscheid B 1 Flachsêröste Gesell- [aft mit beschränkter Hastung, egscheid, Siy Wegscheid. Die Ver-

tretungsbefugnis der Abwidler Fleisch- O L Mattmer ist elten

its ise) bi Nan (A Ld

D

Peine. [45012] Handelsregister Amtsgericht Peine, 7. Februar 1942, H.-R. A 764 Firma Ludwig Rump, Apparatebau und Eisenkonstrufs tion, Peine. : «Fnhaber: Fngenicux Ludwig Rump

in Peine.

Plauen, Vogtl. [45014] Hauvselsregister Amtsgericht Plauen, 6. Febr. 1942, Veränderungen:

A 53 Paul Schreyer, Plauen (ogtl.). Der Kaufmann Walther Horst Schreyer in Plauen (Vogtl.) ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellshaster aufgenommen worden. Die dadurch begründete enan Handels= gejellshaft hat am 1, Februar 1942 begonnen,

A 1092 Erail Rannacher, Plauen (Vogtl.). Der Fleischermeister Frieds rih Emil Rannacher ist infolge Ab- lebens aus der Gesellshaft ausgeschies den. Der Fleishermeister Friedri Albert Rannacher in Plauen (Vogtl. ist persönlih haftender Gesell{chaster, seine Prokura ijt erloschen. Ein Kom- manditist ist aus dec Gefellshaft aus- geschieden, ¿n Kommanditist ist ein- getreten.

A 1310 M. Kampf «& Co. Sächsiz sche Zentralheizungs- und NRöhrens industrie, Kommanditgesellschaft, Plauen (Vogtl.). Der persönli haftende Gesellshaster Josef Kampf ist als solher ausgeschieden. Jhm ist Prokura erteilt mit der Befugnis zur Veräußerung und Belastung von Ge- shäftsgrundbesiß. Persönlich haftender Gesellschafter 1stt der Fngenieur Georg Erich Kampf in Plauen (Vogtl.) ge- worden. Ein Kommanditist ist aus- geschieden, ein Kommanditist ist ein- getreten.

Preussisech Stargard. [45015] Handelsregister Amtsgericht Preußisch Stärgard. Veränderung:

H-R A 350 „Mühlenwerke F. Wiechert jun., Jah. Max Wie-

chert, Preußisch Stargard“‘:

Gegenstand des Unternehmens ist nunmehr Getreidemahlmühle, Reis-, Gerste- und Hafershälmühle, Elektrizi- tätswerke sowie die Herstellung von Steinmeßmehlen und Steinmeßnährs mitteln.

Preußis<h Stargard, 29. Fan. 1942,

Amtsgericht.

Radebeul. Haudelsregifter Amtsgericht Radebeul, den 9. Februar 1942, Veränderung:

A 62 Metallwerk J. Bböohme «& Co., Radebeul, Die Firma lautet jeßt: Metallwerk J. Böhme K.-G. Kommanditgesellshaft seit 1. Fanuax 1942. Drei Kommanditisten.

Radebeul. Handelsregister Amt®2gericht Radebeul, den 10. Februar 1942, Veränderung :

A 153 Radebeuler Capsules- Fabrik u pharmac. chem. Labora- torium E, Funck, Radebeul. Die Firma lautet jezt: Chem.-Vharm. Laboratorium E. Fun>k, Juhaber Dr. Wilh. Neuhaus. Fnhaber ist dec Chemiker Dr, Wilheim Neuhaus in J Lei Eli, z

[45123]

[45124]

Regensburg. [45016] Handelsregister Amtsgericht Regensburg. Regensburg, den 6. Februar 1942. Veränderungen:

A VI 411 Friedri<h Düncher in Regensburg (Vertrieb von Brenn- stoffen und anderen Gütern, Fröhliche Türkenstr. 14). Nun Kommanditgesell- haft infolge Eintritts eines Komman- ditisten in das Ge‘häft. Die Firma ist geändert in „Friedrich Düncher Koms- manditgesellschaft“‘, Die Gesellschaft hat am 1. Fanuar 1942 begonnen. Die Haftung der Kommanditgesellschaft für die im Betriebe des Geschäfts bis 81, 12. 1941 begründeten Verbindlich- keiten sowie der Uebergang der im Betriebe begründeten Fordérungen auf die Kom- manditgesellshaft is gemäß $ 28 ÿ.-G.-B. ausgeschlossen wovden. | A. V. 317 Anton Stachl in Regens- burg |(Spezialgeshäft für Feinkost, Mde, Wild u. Geflügel, Ludwigstr. 6). nhaber.- ist nun Max Teufel, Kauf- mann in Regensburg; die Firma ist eändert in „Anton Stachl Inh.

tax Teufel“‘.

Erloschen: 5 A, VII 721 Max Teufel in Regens: urg.

Reutlingen, j [45017] Handelsregister Amtsgericht Reutlingen. ta 6. Februar 1942, Veränderung:

A 211 Adolf Hecht, hier (Hofstatts straße 24 a, Herstellung von und Hande mit Sparöfen, Herden, Badeöfen un ¿Waschapparaten), Die Prokura de

ig Hecht, jeßt Ehefrau des Erwi tter, ildhauer in Pforgheim-We “ai ist exloschen. r Junhabex dol Het, Fabrikant, hier, ist ant 20. 1. g gestorben, Jnhaber jeyt dessen Witwe Mathilde Hecht geborene

Blum, hier.

_

44 è s Ad ai e