1942 / 47 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger, Wed, 25 Feb 1942 18:00:00 GMT) scan diff

S

i H-R R o i E a C C

Ersie Beilage zum Reichs- uud Staatsanzeiger Nr. 47 vom 25, Februar 1942. S. L ï : Zentralhandelsregisterbeil a a e

——

Hyp othefenvank in Hamburg. Ueberlandwerke und Straßenbahnen Hannover Aktiengesellschaft. | zum Ventiben Neltbsauzeiner nud Beeußlscen Staatsanzeiger

[46478]. Bilanz auf den 31. Dezember 1941. E: Ls, N _— Auf Grund der Dividendenabgabeverordnung vom 12. Juni 1941 und der dazu ergangenen 1. Durchführungsver® ordnung vom 18. August 1941 hat der. Aussichtsrat unserer Gesellschaft am 13, Februar 1942 auf Vorschlag des Vorstandes be” F Et (E: FEC n

| Erscheint an jedem Woch abends, eur opata monatsih 1,15 A einsaMetpS Anzeigenpreis für den Naum einer fünfgespaltenen

Vermö gen. RA H A K ichti m chlossen, das Grundkapital der Gesellschaft im Wege der Kapitalberiéhtigung mit Wirkung vom 31. Dezember 1941 u 1. Handels ü é m A l regíster. 2. Güterrechtsregíster. = 0,30 ÆMÆ Zeitungscebüyr, aber ohne Bestellge r Selbstabholer bei der A A mm C, ù nzeigenstelle 0,95 55 b Petit-Ze a Wereinsregister. 4. Genossenschaftsregister. monatli<h. Alle Postanstalien nehmen stellungen an, ín Bersin für Selbstabholer die bie Grgetaonttets E S esrifiece Anzeigen Säser Dn

1, Kassenbestand, einschließli<h Reichsbank- und C l ¿ Fo jchonguthabden R E 938 462/50 | 4 Millionen RA auf V Millionen L.A e erden u die na ai Przad der p Len Sa Ne er- er . Wertpapiere: teilten Ausnahmegenehmigung vom 8. Januar ur Heraufstempelung der auf einen Nennbetrag von je RM usterregister, 6. Urheberrecht8eintragsrolle. =— Angzeigenstelle 8W 68, Wilhel 32. a) Schaßanweisungen u. Anleihen des Reichs L lautenden Aktien n eien ennbetrag von 500,— X.4 durchzuführen. S it T Konkurse und Bergleichssachen. 8. Berschiedenes. gen Barz Ls E camamern tostan 15 M/, Sle werben nux vor dem Einrücungstetmin bei der Anzeigenstelle ein- Þ) Sonstige Wertpapiere. . . e ¿o 75) 4722 484 i E Gleidgeitig haben Vorstand und Aufsichtsrat die Saßung in $ 8 (Grundkapital) und $ 18 (Stimmrecht) Ne 4 : | davon f ; n entsprechend geändert. . i 7 i t E E De>ungsregistern - nom Mit der am 18. Januar 1942 erfolgten Eintragung des berihtigten Kapitals und der Sahßungsänderungen-in das L a a ialiio L VOENA, Mittwoch, den 29. Februar O 1942 , Eigene Hypothekenpfandbriefe: Anlage für Handelsregister ist das Gesellschaftskapital erhöht und die Aktionärrechte bestimmen si<h na<h dem neuen Inhalt der Sagung. j : > E T 5 —— den BUF. nom. RA 308000 L 306 470 21. Febr in rg Meru ira 19 S auf, die Mäntel der Aktien zum Zwe>e der Heraufstempelung in der Zeit vom i j Hand d | Dur< Beschluß vom 10. Februar 1942 Erloschen: durch diese, und sof s meh O s L : i: 2 i Sregister U : chen: h diese, und sofern er aus mehreren | Cri hau. D aus der Be ius vit. qu i 4 080 der Dresduer Bank, Hannover, Berlin oder Dresden, Ï n E A Sees Seitens L eleitet, 9 Mer esellschaft in| B 54028 Zinkhüttenwerke Ober- Personen zusammengesezt ist, durch Cr Sens n e QUOR {46494] . Bankguthaben . .. , l - 6021 811 der Deuts<hen Vank, Hannover oder Verlin, E | fir die Ricseigéeit settens der Regiftergerihte | t O mit beschränkter Haf-| spree Gesellschast mit beschränkter o Vorstandsmitglieder oder dur ein Amtsgeriht Crimmitschau . Sonstige Forderungen n j 697 171 der Reichs-Kredit-Gesellshaft A.-G., Verlin, : nit munen. Sit in Berlin \ cicblo] Firma und dem | Haftung (Oberschöneweide, Tabbert-| Vorstandsmitglied gemeinschaftli< mit am 20. Februar 1942. Hypotheken F e} 184172162 der Hauptkasse unserer Gesellschaft fu: Mitra: [46479] | Firma ist erlosgao llen worden. Die | straße 10). Durch Gesellschäfterbeshluß | einem Prokuristen Der Aufsichtsrat Veränderung: F - b Fälligkeiten Hi & abs 831 916 183 340 245/76 | einzureihen. Eine Abstempelung der Gewinnanteilscheinbogen erfolgt niht. ; i * Aenderung: E E E L E E Ln 2s Ide 141 ist die Um- |fann bestimmen, daß einzelne Vorstands- | A 281 Gebrüder Pfau, Komman- davon im Decungsregister 182 955 605,70 E E , Nachstehend machen wix den unter Berücssichtigung der Kapitalberichtigung aufgestellten, vom Aufsichtsrat. gebilligten H.-R.“A Amberg 1 87 Fa. Georg | Gläubigern der Ge ellscha M eht c Fei, Gese E er E T gNf Grund Des mitglieder allein zur Vertretung der ditgesellschaft, Crimmitschau. zuzüglih Wertpapiere 2 033 501,— und damit festgestellten Jahresabschluß zum 31. Dezember 1941 bekannt. Utt rauendorfer, Siy: Amberg. Der | soweit sie nicht Belei doit Las fibacadvens Sitten fte Serean e Gast eiue E. Gemäß Tee Dem Richard Göpel in Crimmitschau R i Bilanz znm 31. Dezember 1941. ti aria Frauendorfer geb. Be>, Möbel- | i i i Ö ) | Viexiahresp ‘Saupttr das lle Tilt Gleitntpehn i e PL. tbal E 1272 1% Paw n L : sabrtfamnesrae t nberg, f Einl. see * Beltunimhcng Siechels: Lee Vgtbute oe o ten Wine | Belasretplan anten unds le | f Gesamtprabang ere davon im Deungsregister . 1272 174,06 1 io | GBugang | Abgang | Abschrelbung| 3 18 1641 edo »fuderc1948 leistung zu verlangen. sellschaster, die Bergwerksgesellschaft Ge- | (316 111 U) t nas der Verord- | Danzig. [46495] zuzüglih Wertpapiere. . . 94 000,— E Amtsgeri <t 218 egístergeri <t hett E T [46484] bes von Gieshe's Erben in Breslau, nung über die Behandlung von Ver- Handelsregister ; beken: 1366 174,06 i R RA RA RA Mis d L : Amtsgericht Berlin. beshlossen worden. Die Firma der | mögen der Angehörigen des ehemals | Amtsgericht, Abt. 10, Danzig. Zinsen von Hypotheken: i N : Aktiva. M |N H A Abt. 562. Berlin, 18. Feb 1 übertragenden Gesellschaft ijt €rloschen. | polnishen Staates vom 17. 9, 1940 Neueintragung: s im leßten Monat des Geschäftsjahres fällige L, Anlagevermögen: Y L / i Lat E ster [46478] t V Genbec n ruar 1942. Als nicht singetragen wivd noch ver- MBOI, I S. 1270) das Vermögen der Am 16. Februar 19492. ) Eannge Zas E 988.057 1, Anlagen des E: E Amtsgericht Bauten B 52635 Kosmos Aktiengesell\ chaft öffentliht: Den läubigern der Ge- Thonet-Mundus, Bugholzmöbelfabriken,| A 6515 „Margarete Bergmann - y schreibung : „S a) S : L EEEO e ahn- Lte da den 20. Februar 1942. für Grundbesitz (Berlin-Wilmersdors Peictet steht es frei, soweit sie nicht A.-G., Bielig, bescftagno mt; unter die | Textilwarea“‘, Danzig (Altstädt. Gra- . Zinsen von Kommunaldarleßen, üm legten rpers und der Betriebsgebäude. . . . Verbiberüitae ildegardstr. 2a). Durch Bescl - | Vesrtedigung verlangen können, binnen Beschlagnahme fallen sämtliche Ver- | ben 17/18). Geschäftsinhaberin: Frau Monat des Geschäftsjahres fällige 2 744 b) Gleisanlagen Í . « « « [11 400 850 B99 ohne-Werk reti ll Ce RR Got dio TL \< uß. dex fehs onaten seit- dieser Bekannt- mögenswerte dieser Gesellschaft, soweit Margarete Bergmann geb. Tolkmitt ällige Zinsen von Kostenvorschüssen . . 62 o) Stre>enausrüstung und e e 1493 341 i schaft in Bauten. engesell- | S Be Sa ezei épandert E 2 | machung Sicherheitsleistung zu ver-| sie sich im Deutschen Reiche einschließli | Danzig. 7 eteiligungen bei anderen Kreditinstituten . dis a 172 600 d) p eg N O E e S Dur< Ausfi israt ébesGluß * voin (Gegensta ). Hermann Küster ist nidat langen. i der eingegliederten Ostgebiete befinden Veränderunge1e: P und -gebäude . . „„«- O Ll vos wohnungszween agi Sed E 635 380 vie: E 2. Februar 1942 ist gemäß der Divi- | mehr Vorstandsmitglied. Gegenstand | pzje1itz. 46487]| B 2 Schwa : onindustrie Schwarz- | _A 101 ien olt "2 ; cis s “Tae e) Betrieb3mittel (Fahrzeuge) 6 800 276 1 - dendenabgabeverordnung vom 12. Juni | des Unternehmens is nunmehr: Ver- Handelsregister Amtsgericht Vieli ; ao | Dling/: I€ „„VETmaunt Sonstige Grundstücke und Gebäude . .. | F070) (Fahrzeuge) 1941 $ 4 der S ä waltung und Verwertung ei E eut D Eer l Ene nt ige anjgarten 6.78), E 2 471 000 0643 001 f) Werkstattmaschinen und maschinelle Anlagen 1|\— 43 5 4 der Sagung geändert worden. N eriwerhung eigener Und den 10. Fobruar 1942 Haftung, Schwarzwasser. Die * Einzelprokurist ist inzi ab: Eigentümergrundschulden . „.. Li @) Werkzeuge, Geräte, Betrieb8- und Ge- il. Das Grundkapital eträgt 1 950/000 | von Deutschen A zur Verwaltung WeTubemaas Po r e ber ift E Pro- Da R ist Johannes Heinzig, Posten, die der Rednungsabgrenzung dienen / ! : ol : Reichsmark und ist eingeteilt in 1500 ELIE Liegen]|chaften. B 10 Bie. Versicherungsgesellschaft Eduard Preisler ut in Tescher isi A 6217 rade tdiG trat Sto>s« flidtige Forderungen Mit li der des Vor- 2, Anlagen des Kraftverkehrsbetriebe8: d auf ‘bés haber lautende Aktien über & 6 A Hoffmann La Noche | Silesia“ A. G., Vielit. Die Ver- | Prokura erteilt. i mühle von Kolkow Eschert und pflihtige Forderungen an Mitgliede a) Betricbsgrundstücke und Betriebsgebäude | 401 339/43 je Æ und 4500 ‘auf den Jn- D, tiengesellschaft Berlin | jxetüngsbefugnis des Vorstandsmitglie-| A 151 Bie. Brüder Kunz, Vielig. | Co.“, Danzig (An der gr. Mühl ersonen Leib sltidwrehmen gent Foume b) Treibkraftversorgungsanlagen n aber lautende Aftien über je 100 f. | Fend o Fgorik (Charlottenburg, | des Norbert von Pohanka-Kulmsieg ist | Die offene Handelsgesellschaft ist auf: | Die Gesellschast ist aufgelöst. Die Ab: blatt nah der Durchf.-Ver. vom 29. 9. 1937 R e) Stre>enausrüstung und Sicherungsanlagen | 61 806/25) Berlin 464811 | Heinz und Zulius Chun E nit erloschen. Die Satzung ist nah den | gelöst. Bruno Kunz ist nunmehr Allein- | wi>lung erfolgt dur< zwei Abwi>kler; RA 67 147 05 s 5 199 536 738 d) Betriebsmittel (Fahrzeuge) 1888 115 Amtsgeri <t Berlin [ 1] mehr Voritetont lieder. Kaufmänn- Vorschriften des Baten ktienrehtes | inhaber. Der Fabrikbesizersgattin Anna |1. tva! Witwe Edith Eschert, Danzig, / —— e) Werkstattmaschinen und masc/;inelle Anlagen 1}— Abt. 551. Berlin 18. Februar 1942. | scher Direktor Karl Bosch in Berlin und Gs aridere Tie ion L lata: Ge, 77 (A E E 1E Langfuh: , pt E eur tes Sees Veränderungen: | Diplomingenieur Hugo Fischer in es ert. e gleihe Eintca- | prokura erteilt. zig-Langfuhr. er von beiden kann E i gung wird bei folgenden Gerichten er- Erloschen. die zur Abwi>lung gehörenden Hand- A 89031 Otto G. Bertrand | Grenzah sind zu stellvertretenden Vor- folgen: Amtsgericht Kattowitz, Litz- 16. Februar 1942: lungen einzeln En In Die Pro-

Sehulden. f) Werkzeuge, Geräte, Betriebs- und Ge- O und E standsmitgliedern bestellt. Die Prokura maunstadt, osen, Bezirksgericht A 187 Bie. Karl Bachrach, Juh. | kuren des Paul von Studzinski und

gegen Barzahlung ober vorherige Einsendung des B trages einschließlich des Bortos abgegeben. gegangen sein.

. . . o . .

schäftsausstattung s

Anleihen im Umlauf: : , \chäftsausstattung 1|— a) Hhypothekenpfandbriese: R s tr n i 8, Gie bebaute und ülibobauis. Grundstüte, ia Zap i Gs 4%lge x ' ie insbesondere Wohnzwe>en dienen . . . » 5 ¿ . j 7 s M Kommunalschuldverschreibungen 412% ige 1 362/600|—] 179 734 500 4. Andere Betriebe, namentlih Nebenbetriebe. |_373 853/71. 15 112 875 460 ist: Ea aae E p leide E Bosch und Hugo Fischer sind | Warschau. Krakau. Dr. L. Heilpern u. Co., Vielitz, | Franz Schendera sind erloschen. Verbindlichkeiten: 29 291 366|56]*) 1 137 299 83 601 130 222 728 intragung wird" für die Ae nieder- sellschaft S Sthirokoff M Bielitz E ¿eei Dkeves Sarl Bi “Mia egenstand. Am, S De U ese ‘amb p : . - . Feb 942. te Bremen | 3 e Por rng er unter Handelsregifter Amtsgericht Bielit. | los gelöscht. B 3026 e T Onrideans

s) fr S und gekündigte Hypothekenpfand- als eus 268 892/69| 1 079 606/61|*) 1 137 299 201 199 lassung bei dem Amtsgeri s j : 6, Beteiligungen es e ] 1 eo n und zwar unter der Maiaee der Fitma N. S in Berlin be- eränderungen: R.-H. A IV 13 des ehemaligen Re- | der Danziger Aktien-Bierbrauer

2 . . E, i ., . 91 l 2 S d S E . . A bete E "44 666 7. Wertpapiere des Anlagevermbgens . « . | 9972 033/01| 8 961 372} 1 937 208 E 00 196 Soi Ins, die doi: Silsay: | (ronen, otar, uns, WEigroSzand- 13. Februar 1942. istergerihts Wadowiß, Maschinen: | Aktiengesellschaft Danzig Gesellschaft d) Verpflihtungen aus der Teilungsmasse . 72 926 39 522 293|281 6 178 277|96| 83 158 109|5C| 122 336/6642 420 126 Li 0495 Al a R Ne tvas Nr. 40/41). Die Prokur Fe Gerte, In der Handelsregi tersache des ehe- fabrik Z. Nübner, Saybusch 11, Die [mit beschräukter Haftung“, Danzig lautet jeyt: Albrecht Hoh Gorrero | Wölbern ist erloschen. mo gen y cegistey aran 12 HER. Firma ist erloschen. -Langfuhr, Kleinhammerweg lb.

Bare ae dias d é 352 119 Dae te IL, Umlaufsvermögen: d M L R L Langfuhr, |Kleinbammerweg 1-0 A : , l. Stoffvorräte (Betriebs-, Bau- erbau- un erkfstattstoffe aßteile) . E au Pflanzen B 2 J f 7 i E E: TUEE T S Wegen): l Unternehmens: e C À Shpoiselen uns hypotdetar h desiherle Vauberichen : : 2 e S er e Umeggrride weritn, (94) Grande nd Siswiedeiwagren: | 21am enr gu 0 e uen e “efi

2 R mans ; otheken un othekarish gesicherte Baudarlehen . . L ustav : Alexander VBau- eri L brik 8-Akt I / V : z Seleglie Maa - A AE e Abt. 563. VBérl »_ | fabr iengesellshaft Brevillier | Amtsgericht Blankenburg a. H. tsmitglied b) Andere (freie) d N ungen E geschäft (Reini>endorf, Markstr. 8). | 9°. Berber g uar 192. | ¿4+ Co und A. Urban et Söhne, E Vie E solg[hastsmitaliedern Her Danginer AL

Er Bar ca dahier M naue (Velevas L) ne fac a E 5, sorbermgen auf Fiat hei Aeterungen und Leistungen g g21 27068 : S ¿Meran ist aus der Gesell-| p 55446 Walter E. Beyer, Zi- | Wien, Zweigniederlassung Sporysz, Veränderung: tien-Bierbrauerei sowie deren Ange- . ‘Sonstige Rüdlagen: / i B E L U lick Reichsbank- und PosisGe>guthaBb: 186 449|48 , er Gesells Ep Hur Vertretung arrenfabriken Gesellschaft mit be: | ist, heute folgendes eingetragen worden: | B 13 Harz, Kraftfahrzeuglinien | hörige bei Hilfsbedücftigkeit, Unfälle

a) Beamtenunterstüßungäfonds (BUF.) 333 892 . Kassenbestan eo ießll< Reichsbank- und Postshe>guthaben 186 'GASNOEE f : ellschafter E st fortan jeder der Ge- \chräukter Haftung (Berlin W- 35, | Die Prokura des Leo Manda und Anton | der Oft-Härzbahnen Gesellschaft mit | Berufsunfähigkeit im Alter, bei Ge:

E L E 10 000 E E N IUE e 4 e E dos E S les 260 Z4GLSSTLS dd De? a s N pee m nre „und Jo- Potsdamer Str. 68). rokurist: Karl | Natanek is erloschen. Die Zweignieder- | beschränkter Haftung in anken- | burten, Sterbefällen und sonstiger Un-

c) Dr. Bendixen-Stiftung 10 000 353 892 O s A j F A 98275 Sel a M 4 O: Brandenberger in Elbing. Ec vertritt | lassung in Ustron i erloschen. Gesamt- burg a. H. terstübungsbedürftigkeit. Stammkapitalz

i : 136 968 warengroßhandlun 1 ljen- | in Gemeinschaft mit einem Geschäfts-| Prokuristen Rudolf Tiey, Wien, und| Der Regierungsbaumeister a. D. | 20 000,— N... Geschäftsführer: Gene»

ung, , Alexandri- G Die Oskar Knura, Wien. Jeder von E Hans Ahrens in Berlin-Charlottenburg raldirektor Walter Born, Danzig-Lang-

6. Jm Bau befindliche Anlagen . . « « « e

z S e E S TIII, Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen „«„. « « . Rückstellung für ungewisse Schulden. ' 70 000 , : : ? . Wertberichtigungsposten 1240 000 i i 54 881. 761 ; ¿e | führer oder mit einem Prokuristen. E : s , infen auf Vypothetenpfandbäese: n Sitién | Werner Thomas, d T M rokura für Otto Fieinte ist erloschen, vertritt die Gesellschafi gemeinschaftlich | ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt. fuhr Der Gesellicaftsbertrag t am a) Anteilige n 1 | : ® 6 A 10721 j 1e Eintragung wivd für die Zweig- PDABR R ¿N oemver estgestellt, Die Ges b) Fällige Gti 9 689 854 3 607 166 T, BR e ce A gemäß O s RCARA 20 000 000 handel mit p ma 1 rfe ln Bassa bent Acitogericht Elbing t leide Wien Kar Sthlemer, Wien, * Fi biesigen ndelsregister ibt. M lidast p a Cn BEtS , Zinsen auf Kommunalschuldvershreibungen: T [T7 i Ó E E E s L W 68 Alexandrinenstr. 773 Fortan FRIPLYEN, Hdt bdeSiHatd eter Be i i [ ¿[i 1 i Per Fax traten, 3 nit eingetragen N : E R . ' . rzobohaty, Wien, Jng. nz [ist heute unter Nr. 273 endes ein- | mpt P: 7A EAN 7 A: Kälte die der R b di 1 288 S e 2 000 000 ist au< der Gesellshafter Emil Reich | Berlin. [46486] Öventhal Marte Wien ® sd v getragen worden: x : Reden iee [l - + Posten, die der Re<hnungsabgrenzung dienen S : Sea i ur alleinigen Vertretung der Gesell- Amtsgericht Berlin. kuristen. Jeder von ihnen vertritt die| N. Tullius Steinbruch und Bau: | jen d A r Gesellschaft erfol . Reingewinn: 2. Rüdlage für Ersapbeschaffungen . .. . „.«- é “e . haft ermätigt. ; Abt. 564. Berlin, 18. Februar 1942. | Gesellshaft gemein efi mit einem | stoffe, Fuhrunternehmen und Lohn- gen durch den Deutschen Reich8angzeiger. 46 415 3. Rü>lage für die Erhaltung der Bahnanlagen . . . _3 000 000/—/ 5 379 625 E Neueiniragung: Vorstandsmitglied. Aktiengesellshaft. Die drescherei in Burgen, Mosel. : vi T Berlin. [46482] | B 59249 Propan Gesellshaft mit e ist am 3. April 1900 festgestellt, | Boppard, den 13. Februar 1942. B 10 jeßt 2902 “Heimstätte Danzig»

Gewinnvortrag aus dem Vorjahr . é Gewinn 1941 453 742 Wertberichtigungen zu Posten des Anlagevermögens: Vortrag am 1. 1, 1941 . [14 415 426 5

62 716 Ó Amtsgericht Verlin. beschränkter Haftung (N 54, Brun- | inzwischen mehrfah geändert und mit Amtsgericht. Westpreußen Gesellschaft mit be

shräukter Haftung Treuhandfstelles

, Jn den Passiven sind enthalten: Ha NE Je Uge » v e ea ooo o o L e Abt, 552. Borlin, 16, Feb 4 ; A Tf 302 709 gi | . » Derlin, 16. Februar 1942. | nenstr. 188—190). enstand des | Beschluß der Hauptversammlung vom Neueintragung: Unternehmens ist es, dem dur< Ver- | 28. Zuni 1939 neu gefaßt und 5n das | Burgdorf, Haun, [46491] für Wohnungs- und Kleinsledlungs-

a) Gesamtverpflichtungen nah $ 11 Abs. 1 i (Bali Ñ em 2) L& 181 Gs g L i Guwdeiiiveen 1 761 630 esamtes haftendes Eigenkapital nach $ ] E | Weit m t L M A 111 423 L. Trautmann «& Co. |trag- vom 10. ruar 1942 gegründeten î Amtsger Burgdorf i. Hann. Abs. 2 des Reichsgesebes über das Kredit- A Kavitalberi@ti ¿ 16 114 339 Handelsvertretungen, Berlin (C 2, Bro pane vas t al8 ges äfishi rendes Des p “L R den 17. Februar 1942. E S ‘, Danzig ¿Dundegasse Nh D I E E : S 1 Anlagen des Straßenbahnbeirie bes: | Sus r 52/54). Offene Han- Gesel n zu dienen. Als solches hat die | Aufsichtsrat regelt die Vertretungs- | , In unser Handelsregister A ist heute as “Tell ette en UeiDan e e Gewinn- vnd Verlvstre<bnuna auf den 31. Dezember 1941. R i G cejesGast seit 1. Januar 1942. | Gesellschaft insbesondere die von den |befugnis der Vorstandsmitglieder. Anton | f?lgendes eingetragen worden: beste it. Sei L Biieo I ELTEE L i ith Do dp doe e Gesellschafter sind: Kauffrau Lotte | auderen Syndikatsgegesellshaftern er- | Urban, Bruno Urban und Adolf Strö> |, Unter Nx. 93 bei der Firma Vurg- P o! rift A roBira i E: i eisanlagen ppe A undo Kausmaun Wilke geugten ver E Keenwase lle us zu Borstandsmitgliedern bestellt mit Bee E e gig l: rik Willy A A R ipl.-Jng. Alfred Ax- ; in Berlin. und deren Gemische, die in Drud>- be i it- } Peters, Burgdorf i. Hann.: ; | A ‘8! 066 Wilhelm Limpert (Druete- |gesihen geliefert werden, wie 4. B. | glieder gemeinsam dee ein Vorsanta: | q Der Ehesran Selma Peters dem | y gycLM (d Februar 1948

L a rei- und Verlag, SW 68, Ritterstr. 75). | Propan und Butan, abzuse en - (biveit mitglied in Gemeinschaft mit einem uan Harry Thielking und dem schaft mit“ beschráuk En: nE Die Gesamtprokura des Ewald Henye | diese Erzeugnisse für. Haushalts-, ge- Prokuristen befugt sind, die Gesellschaft Kaufmann Fohann-Georg Ra>les, sämt- Danzig (H eschrän a BE

6 314 351 ist erloschen: i werbliche und industrielle Zwe>e ver- |zu vertreten. Die Hauptversammlung | lid in Burgdorf î. Hann. Ea der sellschaft Besu d U Sri g)1 Vortrag am A 92715 Hans Rihhaupt. Jnhaber | wendet werden. Stammkapital: 20 000 | vom 30. 9.1941 hat das Grundkapital | Weise Gesamtprokura erteilt, jeder | 1941’ ift da [uß Le E Septen 6 "W LEEG N e ooo o 18401 347— jeyt: Kaufmann Rudolf Rithaupt, | Reichsmark. Gesellschaft mit beshränk- | mit dem Betrage von 12 960 000 ?2.4 | v9Nn ihnen die Firma gemeinschaftlich L A ca ammkapital auf Grund

Abschreibungen und Wertberichtigungen: L aid 6548 472 Schildhorn. Die Firma ist geändert, | ter Hastung, Der Gesellschaftsvertrag | neu festgeseßt (Umstellung) und die | Mit einem weiteren Gesamtprokuristen Î e Ca S BENE u N a) auf Gebäude und Grundstüdte . . . x'vo wia T5553 574 4 sie lautet jest: Schildhorn Gaftstätte zZ am 10: Februar 1942 abgeschlossen. Sazung in k 4 geändert. Die Firma vertreten darf. nuar 1940 und der Roihsmarkerôff- g ric ai âs 20 ——| “o 000 Zuweisung einshließli< Verzinsung «e eee eee A R 1 774 77411) 9 627 649|— Hans Riahanpt (Schildhorn V, Post Sind mehrere Geschäftsführer estellt, | ist geändert in: Schranben- und | Unter Nr. 112 bei der Firma Burg: t I Ey e c agg e ew

uweisung an Reserve : s E IL 8A Lu i P E i - au: j o wi e r< zwei Ge- i k rfer verwertungs - ustrie T

Aufwendungen im Pfandbriefgeschäft a E VI, A L, actes und Kunden gegebene Pfandgelder . 3 449 25) A 94 276 Wilhelm Winguth (Ver- | [<häftsführer oder dur einen Geshä ts- n m E Ls AtUengefell- Willy Peters, Burgdorf i. Hann.: B Mie aale entsprehend ge- : Alle übrigen Aufwendungen co | 206879 d! BerbliiMlleiien auf Gib: von -Molavitnaen! umb. Lein n 268 478/63] dendorssir A G Es, Vi Ne in Beraeinshaf, wit einem Pro | ban & Sbhné. Gegenstand des Unter-| 9 fre bars Tui und Dem no< veröffentlicht: Die Leibe Eintra? , Gewinn: a) Vortrag è J , K L : E E ' i ene Handelsgesell- | kuristen vertreten. ie ellschafter ind: Di aufmann rr elking, beide in : s Z n b) des Geschäftsjahres , « . 453 742,63 500 158 8 Soli Voibinbli Miles Konzernverbindlichkeiten) : : : 528 944/24 800 872 : igit fit L S ueE L. Per ön- sind e GeL O t, zu bestinnnen, daß t N aller f g 4 eber Burgdorf i. Yann. ist Gesamtprokura Medbciasfienes Va BE ie

A Er E . ) E E E E LEEE ® ÿ «Gese after sind: Witw einzelne ä hrer allein x Ver- i , T Erträge, [10 389 494 VTII, Festes, die der Rehnungsabgrenzung dienen . «e. + Ede 1 400/90 Martha Winguth geb. auff nb tretung der Gesellschaft befugt sein Schrauben und Schm p ENelon Are Ant Dem Kaufmann Johann - Geor “A SIER E D (0 4100| V, Velmgeinn T sung bur Keptelberm 121100700 A0 | Berlin. Die“ Profure der Viactie | Ned: dee Alleinvertretung s bestell: etuan e" ger Qasigen Mikel, De Her | Cangeiprotura erte Bann, f | Mr G andetoregiier (0400)

F .. L SS/;0V \ le Prokura der Mart eht der einvertretung ist bestellt: Î ‘inzelprokura erteilt.

: ha g_ist bes stellung, Bearbeitung und der Verkauf | “Unier Nr. 146 bei der Firma Kondi- Amtsgericht Duisburg, 17. 2. 1942.

b) Kommunaldarlehen s E 315,65 Gewinn des Geschästsjahres ,. . «« 1-000 000|— Winguth geb. Mauff ist erloschen. Kaufmann Ri de, Berlin. | vo di y : Hes : e) Ersabde>ung . . . » + 141413,10 Woinia ‘déx Vallivà T Zar A Prokuristen: 1, Friy Berenbeu<, Ber: | wu pielen Er Die Emencung und ber | tor - Eis und Süßspeisen - Fabrik| . „_ Neueintragung: d) Kostenvorshüssen . « « « . 22 146,41 | 9 445 294/20 *) Umbuchung von „Jm Vau befindliche Anlagen“ / ; Berlin. : [46480] | lin, 2. Dipl.-Kaufmann Walter Ga ka, | Verkauf von Bleistiftwaren, Kreide- Willy Peters in Si i, Hann.: Diet id Gi E Grunewald . Andere Zinsen, soweit sie die Aufwandszinsen überseigen—._. | 108 602/35 ) A „cute | Amtsgericht Berlin, Berlin, 8, Werner Haß, Berlin, | fabrikaten und Schreibmaterialien allex |, Dem Kaufmann arr ielking und [orn a l L E O, , Darlehensprovisionen und. andere einmalige Eingänge aus dem : Gewinn- und Verlus(re<hnung für das Geschäftsjahr 1941 Abt. 552. Sin, 17, Februar 1942. D Panl y Cueh Dertn, siides Ale Art. Sih der Hauptniederlassung: Wien. Burgdorf i. Ha E f Gei 1 R A ‘Anhaber: Gastwirt Dietrich Gißte in Darléhensge t U . « | 212 166/23 : Cufwveubun i : Veranderung: rit nf etnem Bes<aslSUhrer oder | Weitere Zweigniederlassungen in Neun- | LUrgdor| 1. Pann., 1 amtprolura | Düisbura-Hamb ä ili 7 1 gen. BAM RA A: 96460 M. Kahnemann jr. Jus: | Prokuristen. Als nicht eingetvagen wird | ki | erteilt. uis8burg-Hamborn. Außerordentlihe Ele ¿20000000 | 187706s00| 2 Aufwendungen für den Etraßenbaßnbetrieb: haber Erwin Schinke. Die Firma |no< veröffentlicht: Bekanntmahungea firchen und Budapest und Nieten: | Cello [46492] | a 6668 Franz Gerling Sonstige Erträge L n è ._. | 388 619/39 1, Verwaltungsfosten: B Le E S A ge Bezüge « « 886 484 p A Aer sle autet) e E Verband- (de A B erfolgen dur den Deut- | fabrik Gesellschaft mit beschränkter | Amtsgericht Celle, 16. Februar 1942. Werke e e vim moe vet hr tagg eib : T Teig : oe 00 E Í ; i Pri - n nke (SW 68, | hen Reich8anzeiger. Háftung in Saybusch. Die kommissa-| H.-R, B 201 Eisenbahn Celle-Wit: | bur -Ruhrort. - D 2, Betriebskosten: a) Besoldungen, Löhne und sonstige Bezüge i u Fa rinzenstr. 98). Veräuderung: rishe Verwaltung des Max Ruter ist | tingen Aktiengesellshaft in Cell i ing Sche Nach dem abschließenden Ergebnis meiner pflichtmäßigen Prüfun G b) Sonsti i L A Ï 211 490/33] 3 940 809 B 57 609 Katadyn-Gesellschaft mit ¿Mart : , „in Celle. | Die Prokura des Dr. Heinz rers der Büißer uirb' Echristen der Gesellschaft sowie E ine A feit Mh Auf: 3. Treibkraftkosten . « ) As R CE A E U BIC288 I as gericht Verli [46483] | beschränkter Haftun (Entwicklung, balter it ned ber ‘Besta nl Sekitde verla is Men 9e Minuee 1948 h A ‘Brótelschen «& Co. Holz- Gei liaten e, ancl t ben Jhratab lub Lituterl, den LSN Bitter | ® Untorsaltungbfosin einjgohih dée auf Únlehelting ¿nlhaenben ans bi. 561. Selig, 18 Februer 1948. | Hefe der Spmelleifung, Entteinung,| 1341 Dirie Witseter Wn in Brig Fecee Gs în eimgen Punkten ge" grocbanbtung in Dutspues - , f , . a a n rper V: 7 M O S M 0:70 «E G . S‘: 07 S 9046 9:0 C V s Veränderun : N " N i fti ; N! G di O E dis Das Geschäft ist auf Witwe Gertrud Hamburg, den 5, Februar 1942. b) Gleisanlagen 410 553/16 B 51778 B g Haltbarmachung, Desirifektion und ver- | bestellt. errt ; s A 9 0E D Cn E Q C É O 5/00 S L yk-Guldenwerke Che: wandter Gebiet tte 5 j U f Brökelschen, geb. Klapd r, trn Duis- a an U c le E Ik nacumg aa F E A Sbm R nie, “Fete Wet G (une: O Lir Bed Ke Be: toe E Kei Ba| CBm E Ee unl" n ogen fe Vitars Le | ( -Goßler, zeuge) . i 908 374 Berlin NW 87, Brüenallee Nr. 33). ellschafter vom 31. Dezember 1941 ist | Bielig. Di, 1 Ai ngese a mtsgericht Coswig (Anhalt), | loschen. Die Grsamtprokuren des Wal- Botschafter a. D., Vorsißer; Alfred Blohm, stellv, Vorsißer; Dr. August Schön, 6) Werkstattmaschinen und mas, inelle Anlagen . . . 28 265/94 ; le Prokura für Dr. Paul Kümmel L Stammkapital ‘um 200 000,— RNA ist f: bobe ome m Bra t g A ar vett e tbiotetagen ter Groß und Rudolf Lohbe> bleiben Per eafaigas i. R; Wilhelm Philippi; Freiherr Rudolph von Schröder; f) Werkzeuge, Geräte, Betriebs- und Geschäftsausstattung 72 664/69 tos ist erloschen. auf 500 000,— N.4 erhöht und ‘8 4 des mitalicde is R e vel N Vörstands- Veränderung: bestehen. x. Harald Mandt; Dr. Rudolf Brin>mann; Hermann Meßtorff; Dr, Otto Wolff, g) Grundstü>ke und Gebäude (eigene und gemietete) « s ia A j i 102 460/43] 2092 81 E g Erloschen: ù ì Gesellschaftsvertrages ent pre<end ge- ‘dbertferi: 8 Vorstand be tellt ést sud In ps dite elisba atme gge u os ian Peter Koths in Duisburg- 308 991/27 G atterien- und Elemente- | ändert .…_ Di aftsfü ; ; s a: |Pucaingen. Fabrik System Zeiler Aktiengesel- es a ‘der Bos ifnibiekgon bes Aen Aan Ce LLr Die Ver- | \chaft für ische Judustrie in| Das Geschäft ist auf Frau Gertrud p s g rfolgt, sofern |Coswig (Anhalt). Es sind jet vier | Kannemann geb. Koths in Duisburg-

Diplomvolkswirt, sämtlich in Hamburg; Max ehmann, Generaldirektor i. R., und 6, Soziale Ausgaben! a) So iale Abgaben .. 6 L gd 7 Adolf He>mann in Berlin; Otto Burkhardt in Essen. ; 5 x B guweisun as den Wohlfahrtssto> Gs e . | 1 678 500/01 g s 9) usgaben für Wohlfahrtszwe>e . « « « « « |__200 781/—| 2328 2722 haft (Berlin $0 16, Rungestraße 20). | BGB. befreit. der Vorstand aus einer Person besteht, | Kommanditisten vorhanden Hu>ingen übergegangen. Die Firma

Hypothekenbank in Hamburg. onstige ; Der Vorstand. lia iibidtiniis Wilhelm Güssefelbd, Vorfißer. Albert Sau>de, Dr. Heinrich Thöl, (Fortseyung auf der folgenden Seite.)

(ua Aufweundungeu. RA __ Stre>enausrüstun L

1, Zinsen: auf Hypothekenpfandbriefe . . 7 941 824,47 Setne Scbade und Berennenan Va a 4 auf Kommunalschuldverschreibungen 01 286,50 | 8 003 109 2. Anlagen des Krastverkehrsbetriebes: Betriebsmittel (Fahrzeuge)

2. Löhne und Gehälter „ooo : A 459 640 8, Andere Gebäude, die insbesondcre Wohnzwe>ken dienen . « « «

8. Soziale Abgaben . s 19 267 IV. Rückstellungen für ungewisse Schulden... 6 4. Freiwillige soziale Leisiyngen. « « «. « - ° R: 4 V, Wohlfahrtssto> (Rückstellung für Ruhegelder und Hinterbliebenenverf

d, Steuern vom Einkommen, Ertrag, Vermögen .

L L 6 . 6 . . . . . . . . o L AR Aa 0 s . o. . S 6 4.0

Zahlungen . . . . . . . . . . ® 0 L . . . L . . . ® o.

S 4 lo 0 do 00S

rgu

a Wo E 02:00

0. e.

erteilt.

G S: G

. Gewinnvortrag Í . Zinsen von: a) Hypotheken . .

. S P D D . . e. .

S A R E E R E