1942 / 48 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 26 Feb 1942 18:00:00 GMT) scan diff

ah m Í B é juni ¡ c b, G L L L s v s s #- ¿ 4 d E A Nf lt A Ged s Ho ry fi, L A A A b N U, K ¿ L nS . ü L, ; Y L 4 Í K D Ú 7 ti Di 45 5 T j % 1 e A S G R. 28 A i it Tin E A . E Be 2 E E 4 “E y j 4) E /, ( é g e & ut: A e \ ; i h R A À x É d L ak [o E, dz l Eis t d î Sg E i R s E E are Dis ie R Lai j / « 4 ï T lis u Li ei Di id aid lia? Wi Ee L Í 7, e IBEN A A Fd E s Ei * j e E E s E A v4 “Er è E lt lun t, L Ae : / 4 L U P; dn tin cil ia: blt e cit O Üi t tit n ais t i dts

Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 48 vom 26; Februar 1942. S. 2

Erste Beilage

Nichtamtliches «j Behaudl dee ak chtamtliches M f AeTe t DDDe L Mbagbe v. Arzneimitteln im Osten. | Schi>ksal der Tshuugkiug-Regkêr Deutsches Reich polizei, RdErl. 13 B 9 “Eta N A inensider Sk e laufenden Tshungking- a Rund. der n a s h ums. : V ss R angeh. W ï N “ae E ishex Staats- | Grunde wird ei ¿Noten wird- immer ungewisser, aus diesent B Der Gesandte des Unabhängigen Staates Kroatien in Erk. 17. E. (info D terte a ail La del E g Seitdem durch den Stadtrat er Zuternation len N bevorinas zum de U éa Währe L hat Berlin am 19. Fe- (Lande3-) Jugend. S TIEZZIR UOS t D 149 f Pat Rer; sogar eine Vifigielle Disîri E: L 48 G en Reithsanze c L en. ährend seiner Abwesenheit führt f; Berufs abzeichen f.-1 E F . ‘rl. 14. 2. 42, unsten des Geldes di i i e Diskrimkniexung"zu> : und Gesandter Dr. Oskar T Lu Cm 1 führt Herr E en [.-me „-te<hn. Gehilfinnen u. med.=-te<hn. Assisten- 9 y es der Nanking-Regierung erfolgt ist, : N 0 reu G a die Geschäfte der Gesandt- | pn RdErl. 16. 2. 42, Anmi -tehn. Assisten- | Befürchtung, daß das im besegten Gebi gt ist, besteht diE i : n schaft. Y : andt- | bring. d. staatl. GesundhA. imietg. v. Grundstücken zur Ünter- | Geld allmählich völli seßten Gebiet umlaufende Tschungkings- S E: a Berlin, D anze D, L dh. RdErl. 17. 2, 42 : z L _allmählih völlig entwertet bzw verdrà ird. g i S id onnerst d i ; - d. Gesundhä. mit d. Reichsbund Dt R Ml, e Sd usammenarbeit | Nanking-Geld vorläufig Ö ¿verdrängt wird.» Da das ; ag, en 26 Febru E : H j A Dt. Familie. RdErl. 17. 2. 42 ; fig nôh zu absoluter Parität 1 : 1 mi i g ar Mi Nummer 8 des Ministerialblatts des Reichs- und Preußischen Besichtig. d. Gesundhä. RdExl. 19. 2. 42, Amtsärzil. Bescheini [ O A verbunden ist und-dement rechend..die O Hu 7. Atktien- die frühere Firm ] S T g L, JFnnern e 95. Februar 1942. hat folgenden ührerm bei d. Gesund E 2. 42, Einstellg, v. Rertet: Militär: F N E E E mitmacht, kommt Aubec dem gef ellschaften Sen (Mäntel) Es alten 40008 Rheinwohuungsb j O 4? Kraukenversicherg. d. chem. beim Heilfonds d. ö . 16. 2. 42, | s. aboratoriumss{<hußprü*g. RdErl. 20. 2 49 Dipht tiefer x8 g in Frage. E mit der n zum Umtausch in Aktien 3 ngesellschaft, Düsseldorf Gewinn- und Verlust versicherten Beamten in den in die Reis öffentl. Bediensteten | BVeterinärverwaltung RdExl. 17. iphtherieserum. Mis e Le) e Ltt EteltiMasé lichst bis zun Firmenbezeihnung mög- Einladung zur außerordentlic MrBAins azn 36, Topéeib Oberdonau eingeglied. ehem. sudetendt E bretst Niederdonau u. | gebühr an Hufbeschlaglehr| arde New 2. 42, Unterrichts- } A pet n. Firma Grunderwerbs- und Bau: | testens zum 31. März 1942, spä: Hauptversammlung am “arie lici 18, 2. 42; Reichöliste d. Fa . Gebietsteilen. RdExrl. | Zu beziehen d E h euerscheinungen. ; cte L táDinB gesellschaft zu Berlin in Li : | testens jedo<h bis zum 10. ‘Juni | ¿en 16. Mär d ontag, | Verlustvort Aufwendungen, Eintritt. in d. ‘M istabuen P E ie Dieses LURAE „uus mg W 8 Mauerstr. 3 E ie 219 4 Kir KaL on Berlin festgestellte Notierungen für telegraphische- Einladung zur Ebe E pes obne O, arithmetis@ p Bani t der Zweigstelle ‘Düsseld E Löhne und Gebälier Ee N E d s ME N s “g etm Di Diauspo im „beseht. Ditraum P Er. l seitig L 8 bedru>t) und 2,70 NA für Ausgabe B felais Auszahlung, ausländische Geldjorten und Vanknoten 25 R IA2 P e s doppelter Au E e D Sf g Mh av alb R Löhne in ‘Fügähgen M L: 2 549 603,05 8 147/45 19. Ai Rggelg. de eide F Mert Behorden F Reichs U, d. | m : | Telegraphische Auszahlung im Büro des Nee S Reinhon | reichen. Vis zum Erscheinen dei einzu | Rechtsanwalt Vormann) C. M L E “313 GenGouv., A ua E E ‘ehörden d. Reichs Wt D. L : : : _—’ : ¿aYiung. N E É Moral, Berlin-Ftiedenau, S E Calbe is zum Erscheinen der Stücke Tagesordnung: Wertberi N E ee d os Ee * __313 206/29 | 2236 396/76 T d. Ostmark L ird: mdetendt. Gebieten en j Aus d / j ? Ed Gi 26. Februar | 25. Februar / s Strepe 2 S E bas | gegeben. gund Umbau fit L p avs ins Vermögensüber- rh S s R - L H erade RdErl. 19 2 48 in, E Bevo. t E Bereich. | er Verwaltung J} Geld Brief | Geld d 4 rief 1. Voolegung, des Gescbä bts [31 ee Nthondre, soweit «0 An Zur Teilnahme sind di Steuern: ausweispflihtige .... 7 B " e aa 7 tung RdErl. 16 2. 2 Unfälle ujw. S, Zolizeiverwal- | Einkommensteunertabelle für 191 Ten (Alexand.\ E fdie und des Berichts des Mee Diejeni, 2s erfolgt, kostenfrei statt der Hauptversanumlun M au Os A sonstige und Abgaben . L Lateits 521 693,25 | 19 17. 2.42’ Ausw. Einsatz Papa q ahnkörpern. RdErl. Jm Reichssteuerblatt Nx. 14 v T Ao Kairo) ……….| V äghpt.Psd.} —. r 9D sowie des Sahresc blu rats | je no < gen Aktien unserer Gesellschaft, register der Gesellshaft verzei tien- Auße: ge zu Berufsverbänden “a «e «229 229/19 | 750 922/44 17-2. 12, Getränfeshankanlagen E L Ri O ist im Ra E res Crlasles des Rehtha S ors Er entigien e Oa 18,70 18,83 | 18,76/""18,88 a E Bed ® 99m | lauten nud nicht bis zun Tmennaten reGtige ‘tei Len “imme: Zuweisung zur Aa aran Ae E It mit Schüßwaffen, Munition u S aud . 19, 2. 42, Umgang er Finanzen vom 21 SBritar 1942 (8. thSmint ers Atres) enos/- j Z : red A2 . Genehmi ung des Jahresabschlusses zum Umtausch ei : . Juni 1942| ,; e ionäâr kann -si<h auf G - 1 Rein N geseßlichen Rücklage S A e Es l E A 72 334/31 1942, Silmvorführ E Ae N E G RdErl. 20. 2. kommensteuertabelle für 1941 exr 2 (S. 2192/400 I1I) die Ein- |. 9 ires) Gin aes 1 Pap.-Pes. | 0,588 0,592 0 6é8 0.592 und des Berichts. isses | erden Ls E worden sind einer Vollmacht vertreten lass rund gewinn: Gewinn des Geschäftsjahres L E 2A aal d. S6P. d. Res. RdErl. 18. 2. 42 È 42, Beförderg. v. Offz. Tabellenform- die verschiedenen Sen, He M is WEUiRes Auen (Eidney). | 1 austr.-Pid. | 2 P t S 8. Entlastung des Abwid>lers geseyes v rund $ 67 des Aktien- mäß $ 12 Abs. 3 des G e ‘78 Verlustvortrag e 278 147,46 E i tenas S : info s e j lgien (Brüssel und| E Aufsi rs und des | 9Clebes vom 30. Januar 1937 statuts). esellschasts- e a apa i eo) ae / in d, Vorgütungsgr- VIIL u. Einstell inreihg. von Angestellten | Einkommen enthält E L Emen lnertoh sämtlicher | “g nd : lufsichtsrats und Neuwahl des Auf- | 196 erklärt werd für kraft: +8 147,45 | 270 000 fräften. NdEA Jed 18 Unif t: d von nihtbeamt. Aushilfs- | wird Sucbes kis R eir tet A erläuternd' mitgeteilt | g; ntwerpen) 100 Belga | 39,96 40,04 j 39,96 : ihtsrats und des Abwi>l D geriht R erden, nachdem das Amts- Düsseldorf, den 27. Feb I p dErl. 16. 2. 42, 3 : int i lien (Rio de| j ' ,96 40,04 ests lbwidlers und} 1 di egistergeriht K j Rheinw Februar 1942, « ö 42 RGT 16 2 42 S ine E scheine f, d. OrdnPol. | Einkommensteuer zur V er und der Kriegszushlag zur rasili : : ; eßung der Vergütun zu die G j Kassel hier- ohnungsbau-Aktien- Rohi Erträ L205 706190 ; "A _f. d. in d. Ostgebiet : ä ereinfahung der Verwaltungsa it | Janeiro) ……....... 1 Vürei : 4. Wahl ei Ung. Genehmigung erteilt : -gesellscha : ien- Rohüberschuß. . - ge. E eingesegte Pol. RdErl. 16. 2. 42, B ti gebieten | bei der Veranlagung für 1941 recneris [tungsarbeit au< | Brit.-Jnb ‘Ureis 0,130 0,132] 0,130 0,132 Zahl eines Abshlußprüfers für das auf die für kraftlos ilt hat. Die f, Düsseldorf E S raten. —. RdExl: 18.2. 42, Ru>fsä>k Del affg. v. Rundfunkappa- | werden in der Regel nah de Gers zusammengefaßt; sie L „-Jndien (Bom- e ; i ' [Mas nächste Geschäftsjahr. s | entfallenden Akti os erklärten Aktien Der Vorstand. G É r O be 2p cer ae 2 5 253 054 RdErl. 18. 2. 42, Uniformanferti Le fe staatl. Pol.-Verw. f Der Härteausgleich is ge über gleihen Einkommen ermittelt. ay-Calcutta) ….….| 100 Rupien | Ca E A 5. Verschiedenes. irmennamen w A N wn : - | E s 170 6 2 1942, R j tig. f. d. OrdnPol. RdErl. 19. 2. | Er erst gee gegenüber 1940 erneut verbessert worden. Bulgarien (Sofia) .…| 100 Lewa 3, o Ih verweise au m j erden für Rehnung d [46985] i T: Batl. D A Bn e As pa d. Pol.- Saibamrt nh jeyt R Lf i SUnIaeen bis 4000 lg avi (Kopen- j 047 8,053 83,047 3,053 Sagung. ; f $ 23 Absaß 3 der gangöberehtigten hinterlegt werden: Aachener Lederfabrik Aktien Ober Lazisk, den 17. Januar 1942 5 423 708199 i S ZRNT Di . 19, 2. 42, Kosten f. d. Dienst- j \ ; t inlitenouée und des. l O ata z ie Hinterl fti s ; irm z : e / lea d iederegetii, Kubestanbheamfm e Mr M2 | auses, L atneimbliger Steuer auf de (n utotee und des | England (Sonbon). 1erot P, | S ¿ay | zus gor teflens brei Tage vos dem Enge bex | [hosen tien werden Gewinnanteil: | Die Aktionäre unserer 6 Aktiengesellschaft für augewandie Elektrizitä Waffentechn. Heeresdru>vorscr. f d. OrdnPol. dErl. 20. 2. 42, | und der Höchstbetrag der Sit orérmtclitau T USCLer Stenersühe: | Osna (Deliuli) .| Jo bun, M.) 506". JN 5,06 6,07 auptversammlung bei einem deut- | 9 ff beigegeben Dividendenscheinen Nr. | werde hiermit MIELeL, MOEHMa!! N En naa O EEE EMIEE, Kulasinn@bverfährei: F: v n . d. OrdnPol. RdErl. 16. 2. 42, Erhöhung der Ste ddes er Kinderermäßigung si< ändern; tve Frankreich (Paris) . 100 Frs. N as E r schen Notar zu erfolgen. * Igleih die Wbgenetneu en. Damit u zu-| dem 8, April 194 am Mittwoch, | ex ach dem abschließenden Ergebnis 48 RdErl, 17. 2. 42, Beseb n Hand tragbare Feuerlö <geräte. | und Werkw mäßigung für den Bau von Heuerlings- Griechenland (Athen)| 100 Drachm. |- 1,668 1,672 idi / Der Abwickler Bei di uerung durchgeführt. | 1114 Uhr, is 42, vormittags | {(z ücher und der Schriften der G unserer pfli<htmäßigen Prü . 17. 2. 42, g. freier Stellen bei d. FS 22 | : erfwohnungen tritt jedo<h mit ein. D 4 Holland (Amsterd , , L, 98 1,672 der Akti Dei dieser Gelegenheit ford i 2 r, in den Geschäftsrä élärungen und Nachwei er Gesellschaft sowie d fung auf Grunb 19. 2. 42, Sigrunen auf d. Unif. d A : <P. RÔEr!. | si< weiterhin mit der Zuf N . Der Erlaß befaßt d R am 5 G jiengesellschaft in Firma gleichzeitig die Besiße rdern wir | der Dresdner Bank in äftsräumen | Geschäftsberi achweise entsprehen die Buchfü er vom Vorstand erteilten Auf“ Nothilfe. RdErl. 20. 2. 42 Poli Freiw. Feuerw. u. d. Ten. | messungsgrundlage, d V ammenfassung bei verschiedener Ve- inb, MoieLHMiÁI »»-, IN Gulden {132,70 132,70 {182,7Ü* 132,70 runderwerbs- und Vaugesell- serer Gesellschaft üb r von Aktien uns- | stattfindenden di in Aachen, Aachen, ericht, soweit er den Jahresabschl uführung, der Jahresabschluß und uf Landi . 20.2, 42, P izeiamtsärztl. Zeugnisse f. Ehe- | ge, der Verkleinerung dec Stufen in der Tabell «Zzran (Teheran) « « « «| 100 Rials 145 pes O S schaft zu Berlin in Liqui S: |RA 500 tber NA 100,— und | liche iesjährigen ordent- Verlin, den 17. {luß erläutért, ben ; und der standsdarlehnsempfänger bei d. staatl. Pol. RdErl. R s 16 T Bcteinn Me 1A Brm a u ber | Mie fion wi 38/42 88,50 3842 2800 E Roedel Durchführung verordnung E ‘Bur Ausübung des Cs in K ‘Deutsche Waren-Treuhand Atti Maa add dais j : ali om und| E i ' ' i : eseß vom ‘21. D zum Aktien- | dex Haupt timmrechts in aufmann, a » engesellschaft Mail n : : s 3 21, Dezembe : E ptversammlu1 ; | ppa. Dr. G. Merk ; L ral 100 Lire 13,14 13,16 | 13,14 183,16 F uge Nttie lder VereinheitliGua n nine Bn zum 4 Nui Aktien A f Ae, Be von a S E i ; j ngese ung mögli i : ese sf : ¿ Vr. O . N naeh 1 Yen 0,585 0,587 | 0,585 0,587 Nachdem G e E gung von je A E erein ei E i E iee L EOD- Falkenhahn, Kattowig; Dire gans Ludwig, Pleß, Vorsiger; Generaldi j Wirt Kanada (Montreal) .| 1 kanad.D y ' ' Z er Beschluß unseres Auf- | 200 i Aktien über N 4 | d achen oder bei einem | Lnry Ni Pireklor Richard Gdynia, Deuts aldirektor Günther afisticil Kroatien (A anad. Doll} d A L siHtsrats dás Grut#dkavi res Auf- ,— oder 10 Aktien üb K | deutschen Notar zu hi i einem esz, Baden (Schweiz); Profes ynia, Déutsche Bank, Kattowiß; Di : S atien (Agram) 100 Kuna 4,995 6,006} 4,995 6,005 esellschaft s Neap! unserer 100,— in eine Aktie ü er liM i Tabednes interlegen. wi ; Professor Dr. August Guyer, Züri b; Direktor Generalverfammlung ber Tietitie : N t N ide rihtigung von R 2 Ne: 1000,— durch Umtaus g fia l Æ| 1. Vorlage des Geschäftsb. : l [46291]. ' < (Schweiz), für Deutschland tig Guainan Firmen, si< in das Geschäft einzuschalten, überaus re Norwegen (L8lo) e ae 66,76 86,88 6, 38 A S auf A 8 000 000, 31, März 1942" Actien bie zum R: und Gewinn- u Veri »Slektro is Aktiengesell i „Die Türtis 24 Sciridblétrnres fe Bénisilläni Pielt eti Milt ; A, N e die ee Axbeilgaufwant LecatAte QUEE phen 100 Escudo 10;14 10;16 ag E : E San e 0A N zusäßlichen gen Stellen R S 20 den 1941 fotvie Aufsi eiae R A angewandte Elektrizität vo<h ihre diesjährige Generalversammlung ab it itt- eführten Beteili er Kammer für die Türkei dur<- T ien (Butarest)| 100 Lei E ait E / höhen, in d e / 1000, Zu Cr: mtaush, von dem twi . Dieser | 2. Entlastung v Sratsberiht dazu. er Lazisk , prâsident der Kammer, der türki en onnte. Der Ehren- | türkische eipzig und Wien, auf denen jeweils ein besonderer und Göteborg) .…..| 100 Kronen ‘| 59 46 - 59,68 | 59 durch orden ist, fordern wix hier- erfolgt für unser At, machen bitten, | 3. Wahl : S te urn esbilanz 21m 1. Dftober 19 Gerede, eröffnete die Sizun V d Botschafter Exzellenz fes ischer Kollektivstand errichtet wurde. Der Vortragende s<lo Echweiz (Zürich, L : VAT L E ret unsere Aktionäre auf, ihr An- Kassel, den 26 [tionäre spesenfrei. | 4, W hl t rar At ——— Clemens alie Me MRS u Y und begrüßte die zahlreich S n Bericht mit der Versicherung, A er Vorftand as Basel und Vern) …| 100 Frs. L N O A die ihnen aus der Kapital- Herküleäbra . Februar 1942. * Ges Ä des Bilanzvrüfers für das L, Anlagevermögen: Aftiva. p T Sarimen bewiesene Srilnab A 8 Werne Mitarbeit und die | ; preis V ares sein werde, die ganze Arbeitskraft der Kamm Eerbien (Belgrad). 100 serb.Din 4/996 5'005 67,89 68,0] Akti / igung zustehenden zusäßtlichen j Luerel Aktiengesellschast. | Aa Gua Mae, IDS Grundstü ta (eb K N A - |9 wichtige Ereiguisse des vergan ne anfkte. Er betonte, daß zwei jo erzeit restlos zur Erfüllung ihrer Aufgabe einzuseyen, was er | Elowakei (Preßburg) 100 slow Kr. | 8,591 8600| “E, Adgrn gegen Ablieferung ‘des Er- | um L BOLIan, Der Voz den 23. Februar 1942. Wohngebäud E r Sa Tie Sake ven aróker nan Ey omen auch für das Wirken ipagatiger ei, als der deuts<-türkishe Handel d T R um | Spanien (V'adrid u «RL. | 8, j 8,591 8,608 : b ungsscheins der alten Akti E G O E G C E E Fabrikgebä E . 269 990/58 r B : 7 E kommen wei ell 8 7 ¡e ur< as jüngste B Ï a is zum 31 Máä en [462 | . T r ‘gebäude C A 23 abgeschlossene deutsh-türkishe Freu dische Einmal der im Juni A zweifellos. einer neuen Blüte entgegen gehe. - arcelona) .….…... 100 Peseten | 23,566 23,60 \chli : ärz 1942 ein-| 901. Maschine fitelle CliriHinaer lia : Jene De ; i ; gen gehe. dafrikani 23,56 283,60 ießlich hinen und maschinelle Einri L I 875 796 einen lediglih zeitgebundenen formelles e pee der nicht T Nachmittag des gleihen Tages fand in de Eüdasrikanische ; f S ' ' bei Í Betricbs- 2 e Einrichtungen 5 T9616 N l n t darstelle, sonde i der Kammer ein Em Ï : en. Räumen Uni 5 : j bei der Deutschen B ; El Ff cc ° 7 s- und Geschäft3ausstt ln L7 864 é ein neuer Vétveis dér traditionellé n ; rn als hi mer elt tpfang statt, an - dem die - Mitglieder der- | -- nion (Pretoria, ; Tad “Berin ank in Kassel, |9 eiiro Aktien e ll o. stattung .., 943/60 chaftlihen Jntieressengemeinshaf n Freundschaft und der wirt- esigen türkischen Behörden, an der Spiyé dex türki i “‘Sohannesburg) --.-| 1 südafr <1 wu E in, Frankfurt a. M., Ham- g fe schaft für angew ip ide i S 124 482/10 foi I inshaft zwishen Deutschl Exzellenz Gered ; / ürkiche Botschafter | Türkei (J dfcPf L fil Id S 1 Se burg und M , Ham- g andte Elekt Jm Bau befindli : Zes lei zu wexion sei, uni zuur auder and und der | x2 z Gerede, sowie namhafte Vertreter der deuts ürkei (Zstanbul) ..| F türk. Pfünd| 1,978 -1,9 T oder de Nanuheim, ° rizität efindliche Anlagen 20873 27156 esl en en das im Oktober v. J. ab- örden, der Partei und Wi f ter 5 Gen Des | Ungarn (B ; ! 1,982] 1,978 1,992 : er Dresdner Bank in K Dbe 2 E j Le sh türki E ndelsabkommen, das der Förderung und Pilene der Au auf dieser S Eciune Verei a Erlen teRba gm, Urtanay (Montevid.) T E G H il he E, Frankfurt a. M, Bin Vilan : Lazisk. Beteiligungen Sa möglihkeiten biete Da N Et Entfaltungs- org mit herzlihen Worten und edi ie Geretvena, fiber Verein. Etaaten von E 1,199 1,201} 1,199 1,20L u Gs Mannheim H Es þ p R 3 ziem 39. September 1941. A / E S A U ito ia e A a S 26 Rainer cle Anilige Wieliek en ‘und sf trahlten auch auf die as Mißlingen des Attentats gegen den deutschen B ng über Amerika (New York)| 1 Dolla i währen r Vereinsbank in Hambur : s IL. Umlaufvermögen: 3 169/69 tige Wirkung aus und stellen sie vo “-| Ankfara, von en Botschaster in E ¿ed l rend der bei diesen St üblichen Stand am » Hilfs un : 21 645 342 (i Bde na S E F éd f Ver Get. L h in Zufunst aa L N der Kammex ein Glü>k- l een S üblichen 30. 9, 1940 | Zugang N 1E: gran am B Grei De . 2087 765.06 M e ° t : r Seite aus na best " f i EA m z k e m.- M 2000 S D g . . 1941 i E L e, aren. c x D E eb tri und brachte seinen Wunsch e Achen Untersuchungen über d : : “t ini tien entfällt eine Sd Mi e xe [l px Wertpapiere _ 316 284,83 | 2 404 049/89 | atte Erfolgs A R t Em eRarTet auch weiterhin recht Krakau, 25 ata wle E Außenhandel Für den innerdeutschen Verrechnungsverkehr gelten folge os f winnanicilf ien O mit. Be. : Grundstide (beb L H A [3 RAMA S, Sa E E 900 750!— î . Der K En A E S. akau, 25. Februar. Zwe>s wissenschaftliher Untersuhun : j : Kursez j nen Nr. 35 ff. i O j GE 269 9954 en aus Warenlieferungen und L ; 734/91 T ver Wi fee ter abla e hémeltgen Bett nf | Enge eouten, Saat inn. | Sa | ite Eeineren- Vasen oann (n Gan Holleole - : [16000] o [rade Pete O gi 008,38 ekretär Dr. Turgut den Zahresberi „7 r Genteral- |’hiftorishen ‘Anschluß für eine Be / owie um den | Frankreich u, JONIEL E ae 4/995 n, auch Aktien zu n Bestände Maschinen u. maschi- Oa s L t Vorkri O eibe 9 249/39 | 1 ab zunächst einen* ansautkide es erstattete. Der Redner neralgouvernements zu E trahtung des Handels des Ge- Australien, Neuseeland R aide E «i E Cs ktien aus zu M 100,— als Zusay- nelle Einr 0A —] 1 686 4461 Borkriegsforderungen. ven E) O FORDO : inen“ Jauk e di E D e L i ' 1A s a clitib ales tus. j ì 7, Bsi y gereicht werden. S y al - lle nrichtungen [16 805 5 Wertberichti ‘o o _1008 429/02 - erx -handelspolitishen Beziehu n Ueéberbli> über die Entwicklung | des Fnstituts für D ti e Sltark ist von der Sektion Wirtschaft Britisch-Jndien et “4 L: 7,928 t 4 werden jed . Soweit mög- Betriebs- und 87/73] 503 689/06f| 389 tigung . .„, 877 078. Türkei während des n erfi ngen zwischen Deutschland und der {- beiten E en e Ostarbeit auf der Basis früherer Ar- Kanada ¿eee E 4,18 74,32 % RAÁ 1000 jedoch nur Aktien zu chäftsausft Ge- 083/19/16.920 193/66] . Kasse, Reichsbank, Postsche> « * _877 078,70 | 181 350/32 -deutsh-türkisché Abkommèn“ nh Jahres, um dann auf das jüngste} Statistik einé A 1E nischen Außenhandel und der polnischen Ver. St. v. Ainerika . E ite e S pq 2/1020 Erhebungs\t 4, egegoben. Die obigen i Sausfcattung 1 644/96} 92 837/14 : “Bankguthaben: i edguthaben. . 36 036/93 beste S lofevung pi RONES einzugehen: Dieses schaffe die | gebiete “ute rt Handelsbilanz der früheren pólnishen Teil- U TI E 2,498 2,502. veit-d gs\tellen sind im übrigen be- 18 S —_|—P 124482/16 a)’ bei deutschen B : ¡ L gestellt worden. Das raebnis d N 2 - Í U gg „DEN An- und Verk T A [4 Jm B x G 829 123/52 606 731 E b : v anken . ° naturgegebener 8 Od ftaariue an den Jnteressen zweier | von dem N E Lex Don g nis dieser S ung die Ae it (i EPSSE f | : 1 Erreichung eine auf von Spitzen au befindliche 531 389 083/1C}F9 046 771 ) bei polnischen Banken und E S 281 155/13 sie jo instond geseht hastzpa er Genüge geleisset werde. und daß | gen des Jhsti 1x Sektion Dr. Meinhold in den Mitteilun- C ie E A LAN 7 186: Baal rie aps g eines darstellbaren Be- Anlagen . 301 86 Postshe>amt aus de nd beim polnischen ( ¿4 b ' wieder auf lange Si : ijtituts veröffentliht wird. lautet dahi ; : usländische Geldsorten und V La 6 1 vermitteln. 962/54] 968 817/04 d er Zeit vor zumal die bisherigen Clearingmethod ge Sicht zu planen, | máligen polnischen Westbezirke, i i ahin, daß die ehe- | =— : ¿i vtiyo aufnoten. “i; ie Erneuerungsscheine si 1 878/40} 1 268 901/18 O j vervollkomm méethoden wesentli< verfeinert ünd' S riárellin ! T-3 ezirke, insbesondere Schlesien, Posen und T S ——— Einrei gsscheine sind beider] Beteili - 19 131 086/06] 1 575 7 dp {g a Met E . . 604 758,74 7 derbe B nneE Urnen, l ohT R Crraudt T dee Fctnttzellin,. Träger bes « srüheren, ems Bottöriethast _} 26. gebruar | 25, Februar - inreihung auf. der Rüfseite mit der| etelligungéii. T A [l Il ogar 0815 G80 Citi S s A [T beiden Bexivagüpanitnern L ie Ertrag Len. e “o polnischen Aus C E E E E Man ehemaligen E A Geld’ Vrief ‘Geld Brief ihneesse es Eimeihers “zu versehen; IL, Umlaufvermö A 3 169/6£ | TIT, Posten der Äedtiugbat E 72 206/40 b das nsn Andelsftaniónex _wän-Vei: ees Miimcbei ewährleiste. Die | innere Wirtshaftsbilanz aufwiesen. Mit i or allem eine aktive overe1gns 6... Notiz } 20,38 20,46 ; H nen ist ferner eim ari „Derjegen, “9 mögen: - 20 318 842/73 grenzung . deutsh-türkischen Wirtschaftsbe Mitarbeit an der Abwi>lung der | seit, jeher vernaläs E aufwiesen. Mit ihrer Hilfe konnten die 20 Fránes-Stüde .… |} für 1616 16, 20,38 2046 netes Nummernve arithmetisch géord- oh-, Hilfs- und Betriebsstoff 9 0 P 44 957/77 sAwierige Aufgaben gas eziehungen mitunter insofern vor | es Fee Hertaeea sigten Mittel. und Südgebieté, die bei hoher Gold-Dollars 1a [d 16,22 | 16,16 ‘16,32 Ausfertigung ‘bei rzeihnis in doppelter Fertige Erzeugnisse, W e 2087765,06 R ; y l La als es nicht imurex léi i run ite keine entsprechenden Wirt Lin i j s 1 4,1858 4,205] 4,185 4.205 : eizusugen. W ; , Waren. , , 316 284,83 g ; Passiv 27 536 110/14 M Nächfrage auf Grund d imurer leiht war, An- | saßen, lebensfähig erhalt henden Wirtschaftskapazitäten be- | Aegyptische -..---- | 1 ägypt Psd. | ‘4,09 ' r Die Ausübung des á ertpapiere part mlef “7 LON O L. Aktienkapital B hr geltenden Best nd“ der jeweils für den ‘Warenver- | ina ‘af sei g erhalten werden, während der Osten im allge- Amerikanische: «Pid.| 409 411) 4,09 L die zusägli es Aurehts auf Geleistete Anzahluan o | 900 750|— IL, Geseblihe Rüdllage e do Tele Se zumal von deuts finmungen miteinander E Einklang zu bringen, | mit es al seie M G T e Dieie as der blieb - 1000—s6 Dollax . | 1 Dollar 1,69 1,71 3 “Iq Ms obiger Fe Je 10, t inner-| Forderungen 0) Gla E 447 a 1 T, Sortbeciitiuenane s I E R s 13 500 000|— N S : “Seite das Bestreben der | tilwirtscha jolz- und in geringerem Maße auch der Tex- | Zund 1 Dollar «««« 1 Dollar , p03 69 1,71 tionäre fkosftenfre ir unsere Af- stungen. .. . erungen und Lei- Stan gen zum Anlagevermögen; 1 350 000|— ; ph 2 igt schaft dés Nordostens und der A>erbaugebiete Wolhyniens. :Frgentinilhe “11 Pap Peso | 085 Ll 1,69 * 1,7TX Verkauf von ad nes den An- und| _— Weriberi Htigu « * * * 6 « 1-488 005,38 Sue hn 1.10.1940 , 9 u m p t che O A pf La 1 i p L * Ç 2 La f 0,0000 0 È 55 - 0,53 --0,55 Bank p 2 h ten piten werd di E s q ung T R ' ung m 1940/41 E D: S 9 >Y 9 E09 4 391 469/57 f E i j N Au ralische 09.00. X ausir Pfd 249 L F t Ali De nken die üblichen P pr en De Vorkriegsford ° —_9 249,39 1 478 755|99 IV Rü>st ll E00. 10506 1 ( j E J Us G ] Belgische «.+««- 100 Belgas | 39/02 51. f 2,49 2,6T Anrechnung bringen rovisionssäße in W erungen. . „. . . 10658 429 N + [1 0465 308/485) & 036 778|— i h: A La 14 B | E R : \ ME «40... V 4008: | 39/92 g bringen. : - Wertberichtigung . 29,02 i für ungew i E iz: L O des Auslandes Militär-Yen die einzige stabile Währúng im “beseßten Ss Dra Bande ‘iveee 1 M ¿0,108 „0U10/ 0,105 ‘11s mib die Zusälidhen. Aktieù wérden} Kasse, Reichebank, Sonic S 1810| [lp „Sonstige isse Vorkriegsschulden . . , , , . | 8788/40 ere Konversionen frauzösisher Währnngsanleihen gepl . Schanghai, 25. Feb ; l: Bulgarische: 1000 L| ‘1 ¡0d | 29 44 29,56 quittungen ausgestellt Dio Ä assén- a 36 036/93 . ' Verbindlichkeiten: eee ooo eo» | 330 201/90) 418 P Ao L . , . I 1 22 4 c . M P S D t L ; 2917 Cd 7 î D: G 1 . s L Ne 088139 Paris, 25. Febru i L eihen geplani | freie ebruar. Der japanische Militär-Yen ist am | u. d ' ih der Ak gestellt. Die Ausreihun a) bei deutschen Bank z Obligationsanlei i dm Helcmungäar t von damals 69 Bard ffe Und die Währungs- Mlle Rate: nut iel O) Die jatarishes Ba obwo l die offi: DänisBer große... | 100 E P 3,00 ertigsteliung gegen Ri elciort nad Tes ollen v0 eln pelnitG L gsrundstide hypothofarish gesichert - D | nlei án 1997-4; mit einem Zeichn è 9s- |, nah Ausbruch des Li en hatten kurz 10 Kr.u.daruntex (F100 S S a5 Gi assenquittungen d M TIENM er edamt aus der Zeit v t N andgelder von Arbeit «o: « [4 000 000|— 8:1-Mrd. fr. jeir Beginn dec Zw hnungswert- -von damals | Marktes I V Papifik-Krieges zwe>s Stabilisierung “des Englishe: 108 0 Fronen. 52,10 02,30 | 62,10 62,30 die diejelben ur diejenige Stelle, | 1939. pr: Dent DN Anzahlungen von K G aid a As 19 Form nicht mehr in den Anleihe 4 angäbewirt[<astung in dieser. ‘Qursverhältnis v T 0 g von Yen-Spekulationen ein festes | u darunter 1 éñal if e Cd E IER 0 reihungsstellen fi stellt hat: Die Aus- Wertberichtigun ‘a e 0) e OOA TOD/TE) Verbindlichkeiten E a ua N 36 214/81 osishen Sinanxreisen die re<tliche Ab assen, Plani man in fran- | dem Militär Yen ei : 1 zwischen dem chinesischen Dollar und innische A i Psd. | 3,84 + 9,86 | 3,9 83,91 nicht verpfli ind berechtigt, aber Sonstige Ford d d E. 43 770/07 e rungen und auf Grund von Warenliefe- 481 ¿ Las 4 h . ¿ n - 1 L s ooo. 00 Inn. M. 6,055 6,07 p , rpf ichtet, die Le iti t TIL 2 C or erungen 6, 0 N : n . Leistungen . ährunggarantie und ihre An ösung ! Ie Anleihen mit | Eindru>, daß di erba Aber schon damals hatte man den D an ablinche 100 : 075) 6,056 ‘6,078 Vorzeigers der K ‘egitimation des . Posten der Rechnungsab E S 72 206/40 Vorkriegsverbindlichkei R Finanzmarktes. Dadurch soll npelina an die heutige Lage des Kursfrag F eses Verhältnis keine endgültige Lösung in d E eee 0 Frs. 49 6011 499 5,01 prüfen : r _Kassenquittungen zu| * ; g8abgrenzung . . .„, 40} 5 845 809/64 Verbindlichkei E S ee p 96 L 0: 3 L ge | zwischen dem fapanish : i g 2 er Holländische ae 100 ulden 132 70 è is ' i . s : ; ; e. 44 957 oi ihkeiten gegenüb dd S 109 204/54 angestrebten allgemeinen Ct A Es auf den zur -Zeit |}. Dollar sein : mischen Yen ‘und dem chinesischen Jtalienische: E , 132,701132,70 132,70 Nach Abl i E L Ti nelhmer er Konzernunter- E : os durchgeführt werden. r sein könnte. Eine endgültige ‘lung ei inet) ienische: große .… |- 100 Lire 2 (7434 E E {blauf der obigen Frist, d.“ h. | : = t A nee E würden heute 196 Mrd Verpslicbtungen der, Unseihe von 1928 | eine welt grundsähticere en und Sinesiigen Währung mac (1O Sine «eer: | VOO Sire j 92 IDIO | 215A die e Bei d aliés ind | „7 Allieufapital 1. 27 000 000 E E inb i | SR 4200 _von 1937 8,1 Mrd. ffx Beichn kavi na er Anleihe | samt-Wirtschaftsi Ber tigung der japanischen Ge- | Kroatis O! R I} 1,29 191 | rozenten des berf<ti erehtigt in . Rücklagen: gesehlich R] de L SCE À Dividende für G On aaa a f B C beiden Anleihen fermael unn ¿kapital erforderlich sein, Diese | y Ir aftsinteressen in Ostasien erforderli}. Die Parität E «eo... 100 Kuna .4,99 6,01 j 4,99 6,01 den erfhtigten Kapitals a ITL, Wertberichti C io a 13 500 000|— | VI i eschäftsjahr 1940/41 . 51 8457: Rh ethe! n : on 4:1 fn Zen - Die tät | Norwegische: ' : ' , : örsen zu B : N erihtigungen ¿ d 6.8 23 500|— + Posten d ‘+270 000|— Da eat die den nete gejlvungen halte De rA Ghsfee d e fnlpft an die Verhältnis vor Trat Mg fien U. pet luf 100 da 66,89 867,11 | 66 8 A Bei Bodsgan elt E „ind Fianffurt Somit 1. 10. 1940 gen: A O sten der Re<nungsabgrenzung . . ,,. ,., A! G anan gen einzuräumen, um Geld in die Hand rungsmaßna ien den Schanghai : king-hinesishen | Rumänische: 1000 Lei ; , S0 G, 1 Börsengeschäften e , verden, eisung in 1940/41 ooooooo e e 4391 460/57 8175 tue pt zu bekommen. | sheidend b n den Schanghaier Devijenmaxkt noch -ent- | rung der Stü rfolgt die Liefe-| 1V, Rüd> E E 1 Ober Lazi L e eeinflußten. Infolge der A en und 600 Lei 100 Lei: 1,66 1,68 urt tüd>e, solange die Aktien- : stellungen. . ., ep 545 308/43] 5 936 778|— 3isf, den 21. Januar 1942 27 536 110114 i ; S / : inesischen Dollars erhielt die i ährungsstü ung des | Schwedische: große . | 100 Kronen ivi L 1,66 1,68 rlunden selbst ni<ht erschienen \i Fen V. Verbindlichkeiten: E D E Cs l  ; Japans Finan ale ast wäh pareinlagen in s fr cin ive „f einen D a Ma ffe wis qutj. M u e Ae | 160 Kronen } 6569,40 59,64 69,40 50,64 A De urfühn A a 7 ; j dóy eve dur Eintragung auf Werks j ais 088/39} Aktiengesellschaft für aats Elektrizität, Db ”Yen gesti Monaten anzunehmen, daß Japan bet der atio ten: : eizer: große .. | 100 Frs, 5783 68,07 | 67, [ u sten Durchführungsverord1 undstü>e hypothekari i h V f : Dr. A , Dber Lazisk - Tokio, 25. Februar. Das i eines bestimmten Kursverhältn er endgültigen Festlegung | 100Frs.u.darunter 100 Frs ‘83 (07 | 67,89 68,07 zur Dividendenabgabeverord R Pfandgelder ‘von A pet: gejulert « 4 Nach dem i Ds : a , . L as . t n N À pr Í l i beitern F. 6, @ 000 000|/— d abshließenden Er b ; N e E Len zjopau sche „Finanzministerium ab | China-Dollar eine höhe r E _ wischen dem Yen und dem | Serbische 100 erb. Di 57,83 68,07 | 07,83 68,07 gebenenfalls unter Uintanfeo idt , ge Anzahlungen v z Ohle eie T o 19 } [der Bücher und der Schri gebnis unserer pflihtmäßi L T N maricei Let a neun aten von April bis | s{aftlihen Mach re tät wählen wird. Durch den wirt- | Slowalische: 2 Kr. rb.Din.] 4,99 5,01 | 4,99 65,01 quittungen. er Kassen- Verbindlichkei on Kunden ..,.,, : 60/50 klärungen und“ N riften der Gesellschaft sowie de! igen Prüfung auf Grund > - 11975 : Í Spareinlagen den Betr tzuwahs Japans wird der ani ilitär- L | Nachd ; : i; eiten auf Grund v Tioto, 36 214/81 achweise entsprechen di : r vom Vorstand erteilt i Bohm eie Chan" u V Med. bedeutet 2a Hon | Vellas erheblih höher bewertet. Die, egenüber dem Militär, | due: | 1 iübafe Bib 300 401 | 3,09 8,62 serer “Wesellschaft, die früber desse B Dien A E Berlin, ben 21. Fan Berit den gesebltien Borse n sowie der günstigen Entwi>klung wird im i , roy der fich immer mehr gezwun d e Minesishen aufleute sehen Türkische cis Gade 1 trt.Viundi 1 „01 è 3,99 4,01 N Herfules-Bierbrauer ei Akti ehe Verbindli <feite E a i io die d Z 109 204 'Deuts< anuar 1942. : en. weitere Zunahme von fünf Milli ausenden Re<hnungsjahr eine |. der Kreis von Waren A , den Militär-Yen zu kaufen, da si Ungarische: 100 P. L y 1,01 1,93 | 1,91 1,98 schaft“ láutete, dur< Beschluß d iengesell- ion n gegenüber Konzernunter- j vai he Waren-Treuhand- Aktiengesell Ziel von 17 Os 1 arden erwartet, um das geste>te d / , welche nur über Militär- en zu: be [h ° i ¿% t versammlung vo er Hautpt- É s A Ea es j : 1 [46292]. gesellschaft. L rd Ju -erreichan. - A A 262 Vas f arte es wertb e Dey Lrivaae, ie außerdem u. darunter …„-.… | 100 Pengb E 61,07 | 60,78 61,08 gHgrfulesbraerei Attica b Mit Sonstige ‘Verbindlichkeiten S Ew a 426 s Hei În der Hauptversainulung am 16. F uad id 1 U P: V j dige Zent aldhina. as i La ita 7 unt iese Firm L R E V Po h C 0M E D i t: einri Bütefisch L 1 16. ebruar 1942 : j | ————_ zwischenzeitli<h in das enändérung| ¡7 osten der Rechnungsäbgren 1 846/78]. 5.989 255|-—- } geivä , Leuna Werke (Kreis M i wurde Herr Direkt s S, ; j : N s ngsabgrenzung . . --{ gewählt, und zwar bis eis Merseburg) zum A or Dr. Su Eee E a eingetragen word as Handelsregister | ' Reingewinn: Gewinn im- Geschä R Es 71 988/75 | die Bil r bis zum Tage der Hauptvers ufsichtsratsmitglied : ias ias ferner worden. ist, fordern wir ftsjahr ... .| 27 [S anz und die Gewinn- Vauptverjammlung, welche den é ter unsere Aktionäre auf, die noh auf Verlustvortrag . .. z. 8 147/45 270 000/- O Ter La sf bestätigt. d Verlustrechnung für das am 30. September 1928 E t l, den 17, Februar 1942 i 126 209 610114] iei leia h Aktiengesells< «Elektro Y P Ae aft- für angewan E S f 4 (f MREE E 1430 3 C 2 \ cis Elektrizität; Ober Lazisk. Pet ; ei Mi j |