1942 / 48 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 26 Feb 1942 18:00:00 GMT) scan diff

j

dite eti ar ANET WO Ti iAeE R R

Cu

M

7

E4 M N f j A0

Als nicht eingetragen wird. bekannt- gemacht: Das Grundkapital ist ein- geteilt in 401 Aktien im Nennbetrage von 1000 A, 50 Afkftien im Nenn- betrage von 29 AAÆ und lauten auf den Jnhaber.

Aufsichtsrat: Vorsißzer ist Anton Taud, Stadttierarzt in Podersam, dessen Stellvertreter Dr. * Florian Pan ky, Rechtsanwalt in Saaz, und Augujtin Klier, Sekretär in Podersam.

Die Bekanntmachungen der Gesell- haft erfolgen dur< Veröffentlihung m Deutschen Reichsanzeiger.

Darmstadt. [46695] Handelsregister Amtsgericht Darnistadt. Abt. 6. Veränderung:

Darmstadt, den 18. Februar 1942. B 515 Exportbrauerei Justus Hildebrand Gesellshafst mit be- \chränkter Haftung, Pfungstadt. Braumeister Heinz Manny in Pfung- venn ist pn Gesamtprokuristen bestellt erart, " er gemeinschaftliÞ< mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen zur Vertretung der Firma befugt ist.

Erfurt. [46696]

Handelsregister Amtsgericht Erfurt, 17. Febr. 1942. Veränderung:

A 4453 Karl Volkmar Kommandit: gesellschaft vormals Fabrikabteilung der Fa. Carl Lange Nachfolger, Erfurt: Karl Volkmar und Frieda Volkmar geb. von Rhein sind dur Tod ausgeschieden. Alleinige A haf- tende Gesellshafterin ist Ehefrau Karla Klein geb. Volkmar in Erfurt. Robert Kuhlmann in Erfurt ist Einzelprokura erteilt. Es sind zwei Kommanditisten eingetreten, eine Komanditistin ist aus- geschieden.

Erfurt. [46697] Handelsregister :

Amtsgericht Erfurt, 19. ‘Febr. 1942. Veränderung:

B 718 J. A. John Afktiengefell- \s{haf}t, Erfurt-Jlversgehofen: Die emeinschaftlihe Vertretungsbefugnis erx Herren Schüße und Göttmann ist bis Kriegsende verlängert.

Ettlingen, A

Verönderung: Handelsregister A Band 1? O.-Z3. 1 Gebrüder Buhl, Papierfaobriken K. G. mit dem Sit in Ettlingen (Baden). Dem Theodor Selbach, te<hn. Betriebsleiter, und dem

Walter Schilling, Kaufmann, beide in |-

“Ettlingen, ist Gesamtprokura erteilt. Ettlingen, den 17. Februar 1942. Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau. [46699] Handelsregister Amtsgericht Freiburg i. Br. Abteilung A. Veränderungen:

194 St. Gerig, Freiburg i. Br. Dee mit Holz-, Bürsten- und

orbwaren, Schusterstr. 22).

Die Geschäftsinhaberin Elisabeth geb. Gerig ist jeßt die Ehefrau des ten. Assistenten Fohannes Eder. /

Am 2. 2. 1942,

1168 Otto Schmidt, Freiburg i. Br. (Schiffahrt Spedition Kraft- wagenverkehre Lagerung Sam- melladung Grenzabfertigung, En- gesserstr. 3).

Einzelprokurist für .die Hauptnieder- lassung Freiburg i. Br. sowie für die Zweigniederlassungen in Weil a. Rh., in Kehl a. Rh. und in Straßburg: Ja- kob Oster, Freiburg i. Br. Gesamtpro- kuristen für die Hauptniederlassung Freiburg i. Br. sowie für die Zweig- ebeclaffingen in Weil a. Rh., in Kehl a. Rh. und in Straßburg: Oswald Reichel, Freiburg i. Br., Fräulein Charlotte Schmidt, Freiburg i. Br., Alfred Li>ert, Weil a. Rh., Willy Rein- \{hild, Kehl ‘a. Rh., Kurt Hehn, Kehl a. Rh.:; jeder von ihnen vertritt die Unternehmen in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen. Als nit eingetragen wird noch I daß gleihe Eintragung auch bei den Gerihten in Lörrach, Kehl a. Rh. und Straßburg erfolgen wird für die Zweig- na NAEE Otto Schmidt, Zweig- niederlassung Weil a. Rh. Otto Schmidt, Zweigniederlassung Kehl a. lef und Otto Smidt, Zweignieder- lassung Straßburg.

Am 13. 2. 1942.

Abteilung B. Veränderungen:

Nr. 27 Vadische Gold- und Silber-

cheideanstalt, Gesellschast mit be-

<ränkter Haftung, Freiburg i. Br.

(Adolf-Hitler-Str. 283).

Durch Beschluß der Gesellshafterver- sammlung vom 13. Januar 1942 ist der Gesellschaftsvertrag vom 11. April 1921 mit den später beschlossenen Aende- rungen vom 8. Mai 1925, 6. ias

r< eine

Neufassung erseyt worden. Die Ge- shäftsführung erfolgt dur<h einen oder mebrere Ges sftsführer Sind mehreré <äftsführer vorhanden, qo ist jeder

1936 und 1. Oktober 1936 du

Ge zur Vertretung der Gesells tigt. Dr. Friy Maria Jose

Leibbrandt, beide in Freiburg i. Br.

Gan zu Geschäftsführern bestellt. Gegen- tand des Unternehmens isst jeyt die Herstellung, Verarbeitung und der Han-

«& Co. breitenb

aft bereh-

immels- bach ist als Geschäftsführer ausgeschie- den. Heinz Jährling und Dr. Friß

m

2 A 3 25D : 5 d Y Ko © (e {5A R s g E E R E Erl E E

«_ Q

del von Metallen, insbesondere von Edelmetallen und anderen - Métall- Legierungen, Metall-Salzen, <hemischen und pharmazeutischen Präparaten. Zur Erreichung dieses Zwe>es ist die Gesell- haft befugt, gleihartige oder ähnliche Unternehmungen im Bn- und Aus- lande zu erwerben, f an solchen zu beteiligen oder deren E zu

übernehmen sowie Zweigniederlässungen

im Fn- und Auslande zu errichten, Das

Reichsmark. Am 16. 2. 1942.

Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Freiburg i. Br. (Oberau 23). Dompräbendar Wilhelm Studer ist ni<ht mehr Geschäftsführer. Domprä-

burg i. Br. ist zum Geschäftsführer bestellt. - Am 19. 2. 1942.

Von Amts wegen gelöscht auf Grund des $ 2 des Gesetzes vom 9, Oktober 1934.

72 „Union“ Handel s-Aktiengesell- schaft, Freiburg i. Br. (Adolf-Hitler-

Str. 300). Am 3. 2. 1942.

Aenderung:

Alleininhaber fort. Amtsgericht.

Gilgenburg. 46701 Jn das Handelsregister A unter r. 10

Handelsregistereintragun

tingen istt Einzelprokura erteilt.

Amtsgericht.

Handelsregister A Nr.

ndorf.

O N Ee Amtsgericht Grünberg, Schles, den 17. Februar 1942. Veränderung:

in fortgeführt.

HW burg-. Dn Handelsregister

Amtsgericht Hamburg. Abt. 66. 19. Februar 1942.

Neueintragungen: Kampstr. 17).

i, Kaufman

efrau Elli Heidig, geb.

niederlassung der

L H. F

. Reemtsma und Fabrikant N . Reemtsma, beide Hamburg.

amburg: Johann Hinrichs und Eri

niederlassung zu: vertreten.

Stammkapital beträgt jeyt 25 000,—

12 Katholisches Arbeiterinuenheim,

(Alsterdam:! Jn die G ditisten ei

schaft (Ne

bendar Dr. Ernst Schlenker in Frei-

liht: Die glei eigniederlo.

Gehren, Thür. [46700] B 2798 Con

(Gasstr. 6/10). ( Durch DelQluß des Beirats vom 20. Dezember 1941 1 kapital gemäß der Dividendenabgabe- verordnung vom 12. Juni 191 um 1400000 NA erhöht worden. Das Stammkapital a D ¿ rats uni er l 24. Januar 1942 ist der Gesellschasts- vertrag in $ 3 (Sram apu geändert Durch Beschlu \ Ge Cam Eng vom 1. T leaver: 1941 ist der $ 4 de [ 1 trages (Vertretungsbefugnis) geändert worden. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesells afi A Geschäftsführer gemeinschaftli oder dur einen Geschäftsführer 1n Ge- t einem Prokuristen ver- Vorhandensein mehrerer

H.-R. A 479 Firma Heinz, Schmidt s

Jsolierflaschenfabrik, Grof- ach, Thür. Der Kommanditi|t Ernst Heinz- in Großbreitenbach ist aus der Firma ausgeschieden. Die Kom- manditgesellscaft ist aufgelöst. Otto Schmidt fühct das Handelsgeschäft als

Gehren, Thür., am 20. Februar 1942.

bei der Firma Gustav Niedzweßtti in Gilgenburg wurde am 16. Februar 1942 eingetragen: Die Firma und der Name des Jnhabers sind geändert in

meinschaft mi

„„Vaering“‘. Gilgenburg, Ostpr., 16. Febr. 1942. Amtsgericht. Göttingen, - [46702]

B Nr. 199 irma Phywe- Aktiengesellschaft in

, ; 5 asterver öttingen. Jürgen Leimbach im Göôt- [Ga]

öttingen, den 19, Februar 194A t Das Amtsgericht. Greifenhagen. 46703]

Jn unser Handelsregister Abt. A Nx. 216 ist heute bei der Firma „Ap9o- thefe Max Wiche-Erben, Neumark“ folgendes eingetragen worden: JFnhaber Apotheker Werner Teshke in Neumärk. Teschke ist vom 1. 1. 1942 an Stelle von Plabke in den Pachtvertrag eingetreten. Greifenhagen, den 19. Februar 1942.

j i 46704] | berg-Süd N. R 167 ] Inbaberin: Amtsgericht Grottkau, 18. 2. 1942. Veränderungen: ‘A. Klings, Pum- pen- und Maschinenfabrik Grottkau. Geschäftsinhaber ist jet verw. Fabrik- enze Maria Klings geb. Zierz in | H

Ürttüßers. Schles. [46705] a

-R. A 797 „Schlefischer Wäsche- via Walter Vitense & Co.“ in Grünberg in Schlesien. Frau Emma Vitense geb. Stelzer ist mit Wirkung zum 31, Dezember 1941 aus der Gesellschaft ausgeschieden. Die offene Handelsgesellshaft ist aufgelöst. Das Unternehmen wird von dem Ge- feOa er Kaufmann Walter Vitenjse l rünberg, Schles, als Alleininhaberx unter der Firma „Walter Vitense“

1rstr. 129) Die offene Handelsge ilhelm Friedrih 2 st jeyt Alleininhaber.

ist geändert in: Wilhelm

211 Grauerholz «& Köhler erungs - Agentur, Adolphsbrü>e

Firma ist geändert in: Hans L.

Sattelmacher & Co. (Groß- u, Kleinhandel mit tech- nishen Oelen, Fetten u. ähnlichen Ar- tikeln, Klaus-Groth-Str. 84).

Prokuristin: Paula Schulze, Ham-

2939 Grundstücks8gesellschaft „Hallgjerd““ mit beshränkter Haf-

6). / F ist aufgelöst, Kauf- ammersen, Hamburg, ist

Gesellschaft

Waren-

Grauerholz. A 37928 Geor

[46706]

A 48853 Parfümerie Heidig Jn- haber: Willi und Elli Heidi anse-

stadt Hamburg (Hamburg-Bergedorf, mpen

tung (Pu mann Fohan i>ler bestellt.

B 3728 Ernst Tweer mit beschränkter Haftung eshäfte, namentlih au er Eisenbranche, Viehhosstr. mb

einri<h Be>er ist ni<ht me Kaufmann Harry Otto

M Karl | schaf amburg, sind zu Ge-

Offene ndelsgesellschaft. Die Ge- ellfGeft pee am 1. Oktober 1941 be- onnen. Persönlich O Gesell- a n Willi Che und

ristiansen,

beide Hamburg. A B84 Éfstein - lpaus Ciga-

téiteuve rtansogeren! vei 0 Wee rm c Vi

feld . Réemtsma (Hamburg-Bahren- eld, assu

aftsführer. l ierig und Techniker Strohn, beide shäftsführern bestellt. Erloschen:

Bei A 47722 Carl F. Lemd>e.

A 7081 A. Rieck «& Co. und

& 43 Sn O See

ie Firma erloschen. Bei A, 13 964 Berthold Becker A 13877 Johannes C. D. Biller-

e> A 14 920 Bestmertuy «& Co.

öllner Str. 1). Zweignieder- ng in Hansestadt Hamburg der ._& NE F. Reemtsma, amburg, Kommanditgesellschaft seit dem 1. Januar 1935. Persönlih haf- tende Gesellschafter: Fabrikant Seilign i ie Ge- ellshaft hat fünf Kommanditisten. Ge- amtprokuristen unter weigniederlaffung

n Betrieb ‘der gioe niederlassun riedrich Geer

feiffer, be Dresden. Jeder von 608 J. W. Geier

ihnen isst berechtigt, zusammen mit einem anderen Prokuristen die Zweig-

YA L i Tél L 2LERR

Yentralhandelsregisterbeilage zum Reichs: Und Staatsanzeiger Nr. 48 vom L6G. Februar 1942. S. 2

Veränderungen : A 40 173 A. Burkard «&- Co. (Spe- dition u. Schifsahrt, Man : Einzelprokurist: Kurt Heinri<h Wil- helm Stamme, Hamburg. - A 42954 Hans Meßmer (Groß- andel mit Alt- u. Neu-Metallen, Eiffe-

he 606). Einzelprokuristin: Frau Alette

roth, Hamburg.

Carl Ewert (Großhandel u. Vertretungen in Waren aller Art, Mönt>ebergstr. 18). 2 Einzelprokurist: Rechtsanwalt Ber- thold Frit TFougor itte Han A 48071 Vere

schaften Lohmann «& Co. K. G.

». esellshaft sind 17 Komman- etreten. - ommerzbank Aktiengesell-

9:

E eil Bandmann, Hein- Meeémann, Helmuth Fahland, Brune, Ie Simmer, Dr.

nigte Tieskühlgesell-

und Otto Jost für die

weigniederlasjung Essen erteilten Pro-

kuren sind erloschen. i :

Als nicht eingetragen wird veröffent-

A Eintragung ist für die u

ng in Essen, die den

in Essen“ führt, bei dem

en exfolgt. 3

j; Elektricitäts Gesell- e

schränkter Haftung

ist das Stamm-

beträgt jet 2450 000

Durs eshluß des Bei-

eshäftsführer vom

dex Gesell- s Gesellschastsver-

fann die Gesell-

ammlung oder der Beirat châftsführer die Alleinvertre- tungsbefugnis erteilen. Wilhelm Vos- winkel ist nicht Ste R Prokurist: Carl Set ist befugt, die Ge ellschaft emeinsam mit einem Geschäftsführer oder etnem anderen Prokuristen zu vertreten. 20. Februar 1942. Neueintragungenu: A 48 855 Helmuth Steuber, Hanse: stadt Hamburg (Gemischtwaren, Ham- burg-Klein Borstel, Tornberg 24. G Kaufmann Helmuth Steu- berg, Hamburg. - Ä s 856 Emmi Hauschildt, Hause- stadt Hamburg (Meiereigeschäft, Duls-

Witwe Emmi Hauschildt,

Veränderungen : A 38 882 Heinrich Spethmann sen. | (Fischgroßhandel u. Fischräuchereî, eidenkampsweg 86/92). : Jn das Geschäft ist Kaufmann Hein- rih Friedrih zFoachim haftender Gesellcaf tender Ge]ell]<ha E offene Handelsgese anuar 1942 begonnen hat. A 45 240 Wilhelm & Karl Krüger it Mil<h u. Fettwaren,

gesellschaft ist auf- gel A EL

lsen, Hamburg. Er

n Christiansen "ir,

s Mi ,

S

Fi i Ed t O A i Q, A 2 f fi M Ok ¿P

A 27 923 Th. «& L. Wellmann, A 43 314 Bartels « Meßtorfs «&

A 9124 Johs. Lohff: Die Firma ist eclo en eingetragen au

B 3549 Neptunus Asffsecuranz- Compagnie: :

Die Gesellschaft - ist auf Grund des L 2 des Löshungsgeseyes vom 9. Oktober 1934 geélös<ht worden. Von Amts wegen eingetragen.

<hen. Von Amts Grund des $ 31

Hannover. Handelsregister Amtsgericht Hannover. Abt. 12. Hannover, 21. Februar 1942.

Neueintragungen : A 15 498 Heinrich Netsla delsvertretungen in Eisen und Hannover, Schleidenstraße 6». ndelsvertreter Heinri

pf 15 499 Buchdruckerei Erich Gö- vicke (Anfertigung von Dvucksachen und Handel mit demselben, Hannover, J Jnhaber isst derx Buh- dru>ercibesiver Erih Gödi>ke in Han-

A 15 500 Hans Winkler (Vertretun- n in Verbandsstoffen und verwandten An der Tiefen- Jnhaber is der Handels8ver- treter Hans Winkler in Hannover. Veränderungen :

A 11713 Repha Chemisch-pharma- Fr. Bradtmöller Vahrenwalder Str. 50 C ditisten sind in die Gesell- eingetreten. Die dadur begrün- Kommanditgesellschaft 1. Januar 1942 begonnen.

f bltia gemeinsam oder

Moore - 34).

Hannover,

(Hannover,

VBauunternehmung e, p ng i P ¡ Niederlassurig 1st na s orddeutsche Guido Schoeßzau «& Co. ft mit beschränkter Haf: Plscasterbeshluß vom 16 Durch Gesellschafter vom 16. onbes 1941 ist $ 2 (Sth der Ge des Gesellschaftsvertrages ge- Der Sitz ist von Hannover nah Sarstedt verlegt. Ueberlandwerke Straßenbahnen Hannover Aktien- esellschaft (Hannover, ur< Beschlu

Der Ort der lin verlegt.

hmestraße 7). ß des Aufsichtsrats vom 42 ist das Grundkapital 8 ff. Dividendenab 4 000 000 S erhoht 90 000 000 A berichtigt. <luß sind die $8 3 (Grund- d 18 (Stimmrecht) e Das Grundkapital 000 NÆA und ist in 500 NA eingeteilt. B 3826 Georg Franke Unter- ftüßzungseinrichtung Gesellschaft mit beschränkter Haftung (ant ane

v 31. Januar 19 tsvertrages (Ein- Stammeinlage)

abeverord-

gleichen Bes kapital) und \sprehend geändert. beträgt jeßt 200 40 000 Aktien zu

dinandstraße \schafterbeshluß von ist $ 12 des Gesellscha fünfte, Vermögen un geändert und eg

B 3281 Mitteldeutsche Hackethal mit beschränkter Haf-

t Gesellschaf Die Liquidation ist be-

tung i. Liqu.

Jürgen Speth- Hamburg, als persönlih ter eingetreten. Nun-

chaft, welche

lohn.

E Handelsr

Amtsgericht Jserlo Neueintragung:

A 1885 Wilhelm Hoeborn Korn- branntweinbrennerei in Hemer. Jn- aber: Brennereibesiver Wilhelm Hoe- orn in BUO ditérs

eränderung: : Deitenbach in Deitenbach Ò Geschäft und Firma enieux Emil itenbah in ngenieur Emil st Einzelprokura er- teilt. Die Einzelprokura der Ehefrau Friedrich- M ist erneut erteilt.

öschung: A 1235 Ferd. Bischoff in Jserlohn. Veränderung:

B 279 Adolf vom Braucke Aktien- esellschaft in Jhmerterbach. Vor- tandsmitglied Friedrih vom Braue in Jhmerterba in Westig if

mächtigt, die Gesell mit einem Prokuris

rokura - Hugo Sülberg i Oehl in Jserlohn- Schepper in F

ert Stra> in Fserl kura derart erteilt, da berechtigt ist, die Gese

hn, 19. 2. 1942.

Fserlohn.

t auf die Ehefrau Jn ito, Frieda geborenen Siegen übergegang Otto in Siegen 1

ist gestorben. t zum stellvertreten- ede bestellt und er- haft gemeinschaftlih ten zu vertreten. Die

erming]en,

ert und Her- ist Gesamtpro- jedex von ihnen ft in Gemein- einem Vorstandsmitgliede odex einem Prokuristen zu vertreten.

dem Gebiet x Ge-

Jena. i Handelsregister Amtsgericht

den 19, Februar i ; R. A 1628 Firma Christian derhandlung, Jena.

Kattowitz. Handelsregister

Amtsgericht Kattowiß. Abt. 17. den 14, Februar 1942. eueintragun j Katt. B 1825 Erzb sellschaft mit .beschrä

au Oft Ge-

Ctaschen's er Hastung,

Rie

händerische Betrieb und die treuhände- rishe Verwaltung, die Pachtung und

Nuzung von Bergwerken und Berg. gerechtsamen, insbesondere im Generals gouvernement Polen. Stammkapital:

50 000,— RNA. Geschäftsführer: Hans

Werner von Dewall, Bergrat a. D.,

Kattowitz; Dr. jur: Hermann Knott in Kattowiy. Rechtsverhältnisse: Gesell-

haft mit beschränkter Hastung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 29. April 1940 festgestellt und am 4. Juni und 23. September 1941 geändert. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt [e wird die Gesellschaft durch E Geschäfts» ur einen Ge» chaftsführer in Gemeinschaft. init einem Prokuristen vertreten. y s

Als nicht eingetragen wird veröffent» liht: Die Gesellschast hat ihren Sih von Berlin nah Kattowiy verlegt. Be- kanntmachungen der Gesellschaft erfol» gen durch den Deutschen Reichsanzeiger.

Veränderungen:

Katt. A 3601 Eichborn « Co. mit Zweigniederlassung uúter der Firma: Eichborn « Co. Filiale Kattowiß (Mühlstr. 3). “Dem Eri Arlt und Geisler, beide in Kattowiß, ist. Gesamtprokura mit der Beschränkung auf den Betrieb der B A derart erteilt, daß sie ‘gemeinschaftli ux Vertretung der Firma berechtigt

find. -

Katt. B 66 Górnoslasfie Towars zystwo Telefonow - Oberschlesische Telefongesellschaft Spólka 3 ogras niczona odpowiedzialnoscia, Katto» witz (Dürerstr. 5). Der Gee Johann Wiorogorski ist ab erufen. An seiner Stelle ist Wilhelm Gadesmann zum Geschäftsführer bestellt. Die kom- missarishe Verwaltung ist au M wh B 1692 Fürstlich, Plessische Bergwerks Aktiengesellschaft in Kattowitz (Bernhardstr. 46>. Pro- kuristen: Paul Riedel, Dr, Friedrich ermann, Hieronymus Schmidt, sämts îs in Kattowiy. Jeder von ihnen ver» tritt die Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem anderen E oder einem Vorstandsmitglied. Katt. B 11696 J. Schmiegel Nach- folger Gesellschaft mit beschränkter Hastung, Kattowiß (Hindenburg- traße 36). Durch Beschluß der Gesell- fo tsversammlung vom 16. September 1941 ist die Gesellshaft zum Zwecke der Raa. in e S Eo bür- erlihen Rechts äufgelost worden. 4 A C9 Roluit“ Ein- und Vers kaufsgesellschaft mit beschränkter Haftung in Oppeln Spólka 3 ogras niczona odpowiedzialnoscia, „„Rols nik‘’ \pólka zakupu i sprzedazy w Opolu (Niemcy) in Kattowitz (Post- straße 11). Durch Verfügung des Kom-s missars für die Organisationen der pols nischen Volksgruppe im Deutschen Reid vom 5. Juli 1940 ist die Gesellschast aufgelöst. Mit der Durchführung der Auflösung der Filiale Kattowiß ist die Oberschlesische Genossenschafts - Treus handgesellshaft mit beshränkter Hafs tung in Kattowiß beauftragt.

mpen, Rhein. Mem Bekanntmachung.

Handelsregister

Amtsgericht Kempen-Nrhein,

den 17. Februar 1942. : Veränderung:

A 637 Firma Kapokfabrik Wun- derle & Geenen, offene Handels» gesellschaft, Vorst bei Krefeld.

Dem Kaufmann Hans Göttsches in Süchteln. ist Prokura erteilt.

[46711]

Kempten, Allgäu. [46712] Handelsregistereintrag Amtsgericht Kempten (Allgäu) Registergericht ari Kempten, den 21. Februa? A942. Neueintragung:

A 1V. 246 Kempten Jahn «& Hein- rih, Siy: Kempten. Offene Handels- ellschast. Beginn: 1, Januar 1942.

Gesellschafter sind: Leni Heinri, Ver- messungsinspektorsehefrau in Kempten; Elisabeth Jahn, Geschäftsinhaberin in Kempten. (Siy der Niederlassung: Kempten, Hasengasse 1. Gegenstan des Unternehmens: Handel mit Leder=-, Screib- und Galanteriewaren.)

A 2234 am 18. Februar 1942 Wals ter Herrmann, Vönigoberg. r) (Rathkestc. Nr. 3, Handelsvertretun für Schokoladen- und Zu>kerwaren un dergleihen für die Provinz Ost- preußen). Jnhaber: Kaufmann Walter Herrmann, Königsberg (Pr). Veränderungen:

A 233 am 16, Januar 1942 Her- mann Klammt. Dem Diplomingenieur Wilhelm Boßweiler, Königsberg ry ist für die Fivma in Königsberg (Pr derart Gesamtprokura erteilt, daß er ur. Vertretung der Firma nur gemein \haftli C einem zweiten Prokuristen befugt 1st.

ate am 12. Februar 1942 Afktien- Brauerei Schönbusch. Dur Beschluß der Hauptversammlung vom 13. 9e nuar 1942 ist die Sabung im $ !

ändert, A 66 am 12. Februar 1942. Gebrüi- der May. Der Charlotte Böhnke,

Ludendorffstr. 14).

Kattowih nternehmens:

stand des

Königsberg (Pr), ist Prokura erteilt.

cönigsberg (Pi). [46713] q F Handeisregister Amtsgericht Königsberg (Pr). Neueintragung:

4h do. &A-Anl. 1920,

Abs. 1 (Bezüge des Aufsichtsrates) ge- | 4 Hessen Etaa! k

1! T

_____Amltlih | fesé‘gcffelite Kurse

C ' Uurethnungssäye. - l “4 ena 1 Léu, 1 Lejeta = 0/80 4 1 österr. Cúlden (Cold) = 2,00 E, ‘3 Gulden osterr. W. = 1,70 8 1 Kr, ung. ode1 ts<he<. W. = (0,85 A 1 Culden holl. W. =1,70 &#. 1 fand. ‘krone = 1,126 #4. Lat = 0,80 R. 1 Rube! ‘alte: K1redit-Dibl. = 2,16 R. _Goldïiubel "3,20 fi. i1'Pejo (Gold) == 4/00 t. 1 Peso (arg. Tap. = 1,70 &&. 1 Doliai = 4,20 8X. | 1 Pfutid Steïlitig = 20,40 R4. 1 Dinar ='3,40 K&. |- 1 Yen = 2,40 EAM. ‘1 Blotr = 0,80 RA. ungar. Währung = 0,75. R4, 1 eftnishe Krone Í N A Â : 1

fz} 1. Frank,

7

1,125 A. G2

: Mj U: 5A i D s Die- einem zPapier-: beigefütgie Bezeichnung V besagt, daß n", testimmte Nummern: ode Serien

lieferbar siude }..;

Das BHeithen x ‘hinter - de: Kurênotterung de- deitet: Nur ‘reilweile - ausge ührt. a

Die - den Akiien: in’ | dér ‘zweiten: Spalté’ bete gefügten Ziffern bezeichnen den vorlezten, die“ in der ‘dritten Spälte beigefügten den zut“ Aus- \{<üttung gekommenen Gewivnanteil. Zst nüt ein Gewinnergéhnis ‘atigegeben. so’ ist dasjenige des vorleyten Gelhäftsjahrs, :

C Die Notierungen ‘für Telegraphische ; Auszahlung . \owte - für Ausländische Bank- noten befinden sich. fortlaufend im „Wirt-

schaftsteil“. »

F Elwaig ; Druekfrhler-in den heutigen

b erden am nächsten Böríen- tage ‘in der Spalte „Voriger“ berichtigt werden, Jrrtümliche, später amtlich richtig- gestellte Notierungen werden möglihsl bald am Schluß des Kurszettels al

Qursangabei:

tigung“ mitgeteilt.

O Vankdiskont.

Berlin 3% (Lombard 4%). Awsiexdan! 2x. Brlissel 2, Helsinki 4. - Jtalien 4% Kopenhagen 4,“ London L. Madrid 4. New Hort 1, Osfd g. 3 Schweiz. 1%, Stockholm 83.

Deutsche seslverzinsli<he Werte Anleiheu des Reichs, der Länder, der Reichsbahn, der Reichsþost und Nentenbriefe. Mit Zinsberehnung.

W*2 D S ú 4X4 Deutsche Neich3an}, 1938 Ausg. 2, auslosb. - ab 1.10. 1939, rz. 100 4%% do. do. 1939 Ausg. 2, auslosbarab 2.5.1940, TI D R CE S i as 4h do. do. 1934, tilgbar ab 1. 7. 84 jährl. 104,

4X do. deichsi<ap 1985,| *

auslosb.¡e !/5 1941 46, DRSLOO. L évkes 4Xh do. do.1936, auslosb. at 1/, 1942—46, rz.100 do. do. 1936, Folge 2, auslosb. je !/ 1943-48, V T) o a atc k 4h do. do. 1936, Folge 38, auslosb.je '/. 1943-48, Tbe M eva p ém 44 dd. do. 1937, Folge 1, ausisLb. je 1/,1944-49, TS. L001 E es ¿és 45% do. do. 1937; Folge 2, ausßló8b. je f; 1947-52, T3. 100, get. 2. 6. 1942 do. do. 1987, Jolge 8, auslosb. ‘e !/;1947-58g, r.-100, gef, 1. 8, 1948

do. do. 1938, &olge i,

auslosb. ¡e 1/,1951-56, H O0 A ode oes T 4xhdo. do. 1938, Jolge 2, auslosb se 1/, 1958-58, TH 100 Pee En 4X do.do.1988, Dolge 3, “auSlosb. ¡e 1/,1953-568, T N ne cen oen . 46 do. dv. 1988, Folge 4 UUB8L0sS0. (E 1/,19603-68, T0 100 T Ea S0L d «4 do, do, 1940, Jolge 1, fällig 1. 8, 1945, rz. 100 ay do. do. 1940, Holge 82, fällig 1.6.1945, rz. 100 do: do. 1940, Folge 8 fällig 1,9, 1945, rz, Iu 4 dv. do. 1940, Folge 4; fällig 1.12:1945,1z.100 do. do, 1940, VUlge 5, sällig 16.6.1950, rz.100 44} do. do, 1940, Oolge S,

44 do. do, 1940, Folge 7,

ällig 16.4.1961, 13,10 out e 1d. 100/16.4.10/104,3b

do, do, 1941, olge 1, fällig 16.9.1965, rz. 100 ah do. do, 1941, Polge 2,

1941, Jolge 3,

fällig 16.6.1961. 13.100/16.6.1

d JDmern. Anl. d. Di. Meichs' 1980, Dit, Ausg, (PYoung-Aulut.1.6.35

4X% Preuß. E1taawan. 1928, auslosb. zu 110 «46° do. 0Þ. 1937, tilgbar:] „Ab 1. 8. 1938

44 do. ton}. Staatsanl. 41940,rz.100,tilgb.ab 41

244 Vayern Staat RA4-| 1

11.1941, tigb. ab 1942| 11.

4@ Braun|chw. Staat G-A“ Un, 26, ui, 1.8.83)

uni. 1, 4. 84

Il. 1929, unt. 1.4.86,

zum Deutschen Re ; / Berliner Börse bo

[ Feutiger | Voriger

/ 4/8 Mecklbg.- Schwerin

R.4-Anl. 26, tg. ab 27, Berlin Gold-A. 26,

1. 11.2. Ag., 1.6.31

4% do. do. 28, uf. 1.8.38, VoGuni Gold.29;

, Rel, 1.4. 194

448 do. do. 29, uk. 1. 1. N do Ausg. 1, 2 , La. A u, Au8g.3 L. A-D (fr. 5/-Dioggenw.-Anl.)

‘44% Mecklbg. - Streliß R.A-Anl. 30, rz. 100, “AlBLl.; gel. L 4. 1942

Eachsen Staat K4- 1l-1927, 1.1.10. 86, get, 1. 4, 1942 „KHM-A 1937,

1x3. 100, ttlgb, ab1. 4:38 44h do. do. 1936, rz. 100,

tilgb. ab 1.6.1944...

4x4 Thüring, Etaat3-| «4 “Anl1.1926, Unt. 1. 3.86, FEf gét. 1.3, 1942

. 1.8.81,gef. 1.3. 42 du. do. 29, 1.10.34,

Breslau RA-A. 26, i 193

do. RÆ-Anl. 28 * 1988

do. do. 28 11 1.7.84 Dresden Gold-Anl. 1926 N,11u.2,1.9.31 bzw. -1. 2,1932 do Gold-Anl.1928, Duisburg k 4- A.

1928, 1. 7. 88 Düsseldor! K4-A.

J Eisenach. N. -Anl. 1926, 81. 3. 1931, gek. 30. 6, 1942 Elberseld K#-Anl. 1926, 81. 12. 81

do. 1928, 1. 10. 88 Emden Gold-A, 96, 1.6.31, gek. 1 6,42 Essen #4-Unl. 26, Ausg. -19, 1932

f Gelsenkirhen-Buer : RA-Anl. 1926 N,

1.11.83, gef.1.5,42 GeraStadttrs.-An1. v, 1926, 81, 6, 82 Görliß -RÆ s Anl, v. 1928, 1. 10, 83

Hagen i. W. KA- Ánl. 28, 1. 7. 83

Kassel RÆ-Anl, 29,

Koblenz BR.&-Anl, von 1926, 1. 8.31, gek, 1.8. 1942

do. do. 28, 1.10, 33,

4X$ Deut\che Reichsbahn Edclagy 1986 Reihe 1 rücz. 100, fällig 2.1.4 44hdo. bo: 1989, rz. 100, ousTo#b. 1e !,1945—49 1.6.12

34% do. do. 1941, rz.100, fällig 1. 9, 1966 1.3.9

rückz. 100, unt. 1.10.45 1.4.10

Deutsche Neich8post “Echaß 1989, Folge 1, rüc>. 100, fällig 1. 4.44 4h do. : do, 1940, rz. 100, fällig 1. 10. 1950

48% Teutsche Landes- rentenbt. R AÆdientenbr, 9. 13,14,unt,1.1.45 do, N.15,16,1k,1.10.45 do. M. 20, unt, 1. 1. 46

44¿4Preuß.Landesrentbt, Goldrentbxr. 9ieihe 1, 2, * 1: Dl.Lgudesrentenbt.,

4X4 do. Di. 3, 4, uk. 2.1.36 4X4 dv. 9. 5, 6, ut. 2.1.86 4h do. Vi, 7, 8, uk.1.10.36 bzw. 1. 4. 1937 44 do. &&4-Nentbr. 9.9,

44 do. do. Vi. 11 u, 12,

454 do. Líq. «Goldrentb, 6 do. Ub\).Gold-Schldv.

Kolberg / Ostseebad RA-AnNl.27,1.1.82, gek, 1. 7.1942 Königsbg,i. P, Gld.- Anl, 1927, 1.1. 28 Ddo. do. 28 Auzg, 2 U, 8, 1. 10. 1985

do. do. 1929, 1.4, 380

Leipzig R.4-Anl.28, do. do. 1929, 1.8.85

Magdeburg Gld.-A. 1926, 1. 4.1981,

[44

Pari!s 14. Prag 3%.

Ohne Zinsberehnung.

Steuergut\cheine v. 11. 12. 1937 A (m. Affidävit)u.8, m.Sche1n anrechunung8sähi Steuergutscheine einlösbar ab Juni 1942... eiulösbar ab Juli 1942... einlösbar ab August 1942. . einlös8barabE epteumb.1942 einlösbar ab Cfttober 1942 einlösbar ab 9iovemb. 1942

î ab 1.4.1942 1;

do. do. 28, 1. 6.88,

(ek, 1.6. 1942 Mannheim Gold- Anl, 26, 1. 10. 81,

gek. 1.4, 1942 do. do. 27, 1. 8, 82 Yeliuchen W4-Aul,

| Heutiger | Voriger : f Anleihe-Auslojung®scheine desz Deutschèn' vieiches* AUl.-Ausliojungsj Etaa1s - Auleihes| Auslojung®scheine® 1 taats - AnleihèsAU2»!|

do, 1928, 1.4, 88 do. 1929, 1. 8, 84

Oberhaujeu - dihld. RA-A. 21, 1.4.82 lojungsjcheine* Miectlenburg - Schwerin leihe-Ausßlosungsscheine* .…. Thüringische Staats - Anleih Auslojung®scheine® ........

* eins<hl. 1, Ablöôsjungsshuld (in25 d. Uustojung8w.)

Unl. 26, 1. 11. 31,

do. A-Unl, 1927,

Plauen i. V, LÁ-A. 1927, 1 1. 1982 Solingen #-UAnul, 1928, 1. 10. 1938 Stettin Gold-A, 28, 1. 4. 88, gt. 1,4.42 Anleihen derx Kommunalverbände. Weimar Gd,-A, 26, 1. 4, 81, gt. 81,8,42 WieösbadeuGold-U, 1928S. 1,1. 10,88 Zwiciau &4-Am. 19286, 1. 8. 19209

a).Anleihen derx Provinztal- und preußischen Bezirksverbände.

Mit Hinsberechnung.

; Li n li s Îie 4 ; À 5 AEELE, R E 2 A da id v E É alda d EE

_“Börsenbeilage

ihsanzeiger und Preußish

¿ | vers.

1,1.7

L.1.7

1.8.9

L.1.7 1,1.7

m ree La R o U R Wm

1,0,11

1.1,7

1.1.7

1 1.2.8

. «, bzw. verst. tilgbar ab „ss do. 1928, 1.11.1984

Braudeuburg. Preov. RHA*A. 26, 31.12.81

mo 114

Niederschles, Provinz

}

do. do. 1928, 1.7.88 Säch). Provinz»Verb., L R An.17, gk. 1.9.42

1.4.10

S c<hlej. Provinz-Verb. RA 1980, 1.1.1948

Kasseler Vezirtsverbd. Goldichuldverschr.28,

do, do. Ausg. 69.b

Ohne Zinsdere<hnung.

Oberhessen Provinz » Unleihes Liuslojungsscheine $ Osipreußen Provinz »- Anleihes Auslojung#scheine® Pomuiern Provinz - Auleihes ngs<h. Gruppe 1 *X do. Gruppe 2 * x Viheinprovinz Anleihe - Auß» lojungsjcheine®, ooo. Schleswig - Holstein Provinzs Anleihe - Auslosungtscheine® Westfalen Provinz « 2. nleihe- Auslojungsscheine®

Seinjhl. 36 Ablösungsschuld (in 75 d. Auslojung8w.) * einshl./, Ablösungs|chuld(iu 96 d. AUuslojungsw.)

Ruhrverband 1985 Reihe O, rz.z.j.Bt. do. 1986 Vieije Þ,

16.6.12/103,75b -

fällig 16.8.1960, r ESchlew,» Holstein. ß 16.8.1960, 13,100/16,82,8 |104,3b Clektr, Vb. Gld. usg. 4, 1.11.2685 do. 44-Anl, Nus

gabe 6 (Heingold), 1920 5/4

do.GoldUAußsgab

do. do, Uusgabéè 8,

$ sichergestellt

16.8.9 ällig 16.9.1956, r3.1 ax do. do, ea, E

b) Kreisanleiheäit.

Ohne Hinsbere<hnung.

Téltow Kreis -Anleihe-UAus losungßscheine einschl. !/; Abs

l1bjungbs<.- (in ÿ d. Auslosw.)]172,5h

c) Stadtanleihen,

Mit HZins3berechnung. unk. bis. . „, bzw. verst. tilgbar ab ¿55

Aachen 8.4-A. 29 1. 10. 1984/4X | 1.4.10

get. 1 7.104

Lübéét Staat Q 1988; ul.-4.10.83/ 4.8.101102b..

L441

Gold-A. 26, !- j : L, 6, A084K 1 LeB j

Ohne Zinsberehnung.

Manuheim Anl. - Außlojungs®- icheiue einschl. / Ablös.„Sch (in $ d. Auslojuugkw.) Rostock Unl. -Außlojungéjcheine einji<l. 1/5 Äblöjuugs-Schuld (in þ d, Auslozungsw.)

d) Bwed>verbände usw. Mit Zinsberechnung.

1410|

1,2,68

1,6,12 1.4.10 1,5,11

1.4.10 1.4.10 1.4.10

Pfandbriefe und Schuldverschreib. öffeutlich- rehtliher Kreditanftalteu und Körperschaften.

a)- Kreditanstalten des Reiches und der Länder,

Mit Zinsdere<nung.

; «_% bzw. verst. tilgdar od „2% Brauns<wStaatb!

ads e 19, 1. 7. 884

m 25. Febru

| Heutiger | Voriger

1.6.12 1.1.7 1.8.9 1.4.10

1.6.12

1.1.7 1.6.12

1.1.7

1.4.10

1.1.7 1.4.10

1/642

1.5.11 1.6.12

1.4.10

1.4.10

1.4.10

1.4.10 1.4.10

1.4.10 1.6.12

114 S4 11

1.4.10

1,5,11

1.4.10

1.4.10

1,4.10 1.4.10

1.5.11

é J x

c

R b ari E Bi i u Ä B La 2D:

n Sta

atsanzeiger ar -

1942

Braunschw. Staat3- bank RA-Pfdbr.

M.28UErw.,1.7,38

do. €t.A-Pfb. N. 29, ‘4, 4.1945

do. do.N.31, 1.4.42 do. R.A-Kom.R.30,

1, 4. 42 Dt.Nentbk, Krd. Anst (Landw. Zentralbt.)

S<uldv. Au3g. 34,

Dt:Nentbk. Krd. Anst (Landw. Zentralbk.) MAM Landes kult.- Schuldv., Neihe 1 do. do. dÿfeihe 2*. - do. do. Neihe 3*. dos. do. Reihe 4*. * r>z. z. ied. Bin8t. Deutsche Nentenbk. Ablös. Schuldv. DlIdb. taat! $rTed.A, GÆ- Schuldv. 25 (G. M-Pf.) 31.12.29 do. Schuldv.S.11u.3 : (GAM-Pf.)/ i. 6.30 do. 1927 Serie 2,

1.8.1930

do. 1928 Serie 4, 1.8.1931

do. GA-Pfdb. S.5, 1.8.1933

do. do. Serie 6, : 1.8,1937

do. KA Eer. 7 u. j Erw., 1. 7. 48 do. do. Seriíié 8, 1.7.1945

do. do. Serie 8A, 1.7.1945

do. do. Serie 9, tilgb. z. jed. Seit do. RA - Schuldv. (fr. 59 oggw.-A.), get. 1. 4, 1942 do. RA Kom,S.4, 1.10. 1943/45 do. do. Serie 4A, 1. 10.1943 do. do, Serie 5, tilgb. z. j. Bt, Preußn)che Landes- pfdbr.-Anst. @A4- Pfbr. R,4, 30.6.30/4% do. do. Reihe 7, 1.7.1932/4% do. do. Reihe 11, 1.7.1983/4% do. do.Reihe 13,15, 1. 1. bzw. 1. 7. 34/44 do. do. Reihe 17, 1.1.1935/4X do. do. Reihe 19, 1. 1.19364 do, do. Reihe 21, 1.10.1935/4% do. do, Reihe 22, 1.10.1936/4% do: do. RA- Pfdbr. Di. 24, 1.5. 424% do.do. do. Neihe 26, 2.5.1945 do. do. &AÆ-si om, N. 25, 2.1. 1944/44 do. do. do. Reihe 27, 2,5.1945 do. do. do. Reihe 28, tilgb. z. jed, Zeit Thür. Staatsöbaut RA -Pfbr. S. 1, 1.2. 1946 Württ. Wohngsfrd. {Land.Kred.-Uust.) Gold-Hyp.Pfdbr. Reihe 2, 1. 7. 1932/4 do. do. Reihe 8, 1.5,1934/45 do. do. Neihe 4, 1.12.1936/4X do. do. N.5 u. Erw., 1.9,193714%

| Heutiger [ | Heutlger: f Voriger Kassel. Landeskredit- tasse Gd.-Pfb. N. 3,

1. 9.31 bzw.1. 9. 32 do. 00. R. 7-9,1.3,33 do. do. N, 10, 1.3.34 do. do. R. 11 und 12,

1.1,35 bzw:1.3. 36 do. do. RÆ-Pf. R.16,

Serie A|4! do. do. aM-FKomm. Reihe 1, 1. 9. 1931 do. do. do. R.4, 1.9.35

do. do. RARom.R.7,

S

l

Mitteldt. Londesbt.- Anl1l.1929, Ag.1 u.2, 1.9.34, gf. 1.9, 42

do. do. 1930 Ausg. 1, 1. 9735, gt. 1.9.42

do. do. 1930 Ausg. 2, 1. 11,35, âlf. L. 11,42 dó, AAÆ-A.39;1.10.45 do. do. 1940,1.10.46 Najjaut\cheLande3bt. Gold-Pfdbc, Ag. 8 bis 10, 31. 12. 1933 do. do. Ausg, 11, rz. 100, 31.12. 1934

do. do. G),-f, S, 5, 80. 9. 33, gú. 31. 3, 42 do. do. do. Serie6-g r, 100, 30, 9. 1934, gef. 31. 3. 1942 Niedersächs. LandeBbk Unk. 41Ag. 2, 13.100, tilgb. z. jed eit Ostmärt.Land,-Hyp.- Austalten Pfdbrst. RA- Pfdbr, 9. 1 *}4%

do. &AÆ-Kom. i. g* * r>z. z. [ed. Bin8t. Ostpreuß. Prov. Ldbtk. Gold=-Pfdbr., Ag. 1, rz. 100, 1, 10. 33

do. do. A. 20,1.4.37|4% do. do. NÆ-Pfb.A.3, rz, 100, 1, 10. 41

do. do. do, Ausg. 4, rz. 100, 1. 10- 48

do. do. do. Ausg. 5, rz. 100, 1. 10. 1943 Pomm. Provinz.-Bk, RAÆ-Pf.A.40,1.10.43| do. RÆ-Fom.Ag.40,|

n f a Cs and dd dik des da 22 ln I fes O

Rg

E s >74

4 N 7

t1

4 A)

E

Rhein. Girozentr. u Provbt. KA- Pfbr. Au3g. 6, 1. 4. 1944

do. do. Au89.7,1.7.45

do. do. Ausg.8,2.1.46 . RA - Komm,

Ausg. 8, 2. 1. 46

do. do Ag. 9, rz:100, tilgb. zu jed. Beit

Rheinprov, Landesbtk,

l¿Mhein.Girozentr.

u. Provbk., G.-Pfbr. Au3g. 2, 1, 4. 1932

do. Ausg. 3, 1. 7. 39

do. Gd.-Kom. Ag. 4,

r3.100,1.3.35,0k.1.3.42/4%

l

kredit-Anstalt R.A- Pfdbr. 9. 1, rz. 100 do. do. 9. 2, rz. 100 do. do, R. 3, rz. 100 do. do, KÆ-Komm. Meihe 2, rz. 100

do. do. do. R.3, tilgb.

Schle8)v.-Holst. Prov. Ld2bk, RÆ- Pfdbr. R. 7, 2. 1. 1943 Westfäl. Landesbant Provinz Gold-Pfb. Reihe 1, 1. 7. 1934

M p „224

1928 u. 29 R. 2Uu. 3, 1. 10.88, gf. 1. 4.42/4!

Umschutdungsverbd dtsch. Gemeiuden

Bad.Komm.Landesbt, Gold - Hyp. - Pfdbr. NMeihe 2, 1. 5. 1935 do. do. Neihe 8, 1.8.1935

do. KA R. 5, rz. 100,]- 1. 8. 1941

do. do. Neihe 6, 1.10.1945

do, do. Neihe 7, tilgb. z. jed. Zeit Danzig - Westpreußen Ldsbtk, u. Girozentr. RA-Pidbr. Ausg. 1, 1.4.1942

do. do. Ausgabe 2; tilgb. zu ¡ed. zeit do, do. Ausgabe 8, 1. 1. 1944 do. KRA Komm. A. 1/° 1. 4. 1942 do. do. Ausgabe 2, 1.4.1945 do. do, Ausgabe 3, 1.1. 1944 Dtsch. Laudesb.-gzenir. RA-Schuldv. S A, tilgv. z. ¡ed. zeit Haun. Laudesird.Gd. Pfdbr.S.1, Ausg.26, 1. 1. 19804

do. Serie2, Ausg. 27, 1.1.1932 do. Serie 83, Ausg. 27, 1,1. 1931 do. Ser.4, Ag.15.2.2v, 4, T, 1945 do. Serte b u, 61. 1, T. 1940 do. KA»-Psf. Ser. 7 u. Erw., 15.100, 1.1.48 do. do. Serie 8,2,1.46 do.do.Ser. 8a, rz.10ù, 2.1.1944 tal Ldbt. Gold Hyp. Psb.R.7—9,31.12. 81, 8e do, BU, 6. 1982 do, _ Reihe 8, 4, G, 81.12.1981

B1. 182. 88 bz. 1. 1. 84 do. Vi. 12, 81. 132. 84 do. Vi. 13, 84. 12.85 do. R& Vieihe 14,

do. do. dieibe 10°

1110 H

*_ulgb. ¿. jed. 5

do. do. bieije 16* do. &Æe-Kom, di. 18®

do. do. vieihe 14% 4h14.

do. do. ‘Pvteihe 15° ¿de E E O As

do. do, do. 1939 R. 8 4 | Le do. do. Kom. 41! N.9,r5.100,tg.z3.1.B.| 4 do. do. do. 41 N.10,| rz.100, tgb. z. jd. Zt.| 4 do. do. do. 41. R.11,| gnd. 00, tas, d.id. Zt.! 4

b) Lande8banken, Provinztal-

banfen, fommunale Giroverbände Mit HZinsvere<hnuug. rz. 100; tgb. z.jd.Zt.| 4 Westfäl. Piandvr.-U. f.Hausgrundst. Gd. Neihe 1, 1. 4. 1938! do.do. 26 R1,31.12.31/4% do. dv. 27R1,31.1.32/45 Bentr.f.Bodentuiturs tred. Goldsch, 9. 1, 1.7.1935 (Bodens tulturkrdbr.)..... % do. do. Neihe 2,1935

Deutsch. Kom. (Giros- Bentr.) A 1939 Ausg. 1, 2. 1: 1945/4 1941’ Ausg. 1, tilgb. z. jed, Zt.| 4 1941 Ausg. 2, tilgb. z. jed. Bt.| 4

>

Ohne HKinsbere

DeutscheKoinm-Sam melablöj.- Anul.- Auslosungssch. Ser. 1*® Ser. 38® (Saarausg.)

® eins<l. 4, Ablösungsfchuld (tn 97 d. ÄuslofungswZ

ce Landichaften. Mit Zinsberehnung.

. ., bzw verst. tilgbar ad „5 Danztg- Westpreuß. | : Ld\<. RMÆ-Pf. N. 1 Kur» u. Neumärt. Kred-JInst.GPf.R1 j: Märt. Landséh. Kur- u. Neumärt. ritts{. Darlehns8- Kasse Schuldver. Serie 1 (ir. 83)". do. do. S.1 tir.6$)

1111 1114

do.do, NMÆ-Schulds verschreib. ir. 54 Noag. - Schuldv.) Landzch. Centr.Gd.- Pfdbr. (fr. 84,14% do. do. N. A 1. 1s . RA Pfbr. N. 14% do. do. Reihe 2 . 41 do. Neihe 3. do. (fr..10/7%5Ÿ MNoagen-Pfdbr.) do. do. (fr.5} Voges gen-Pfdbr.). Lausiger Gold“

do. Reihe 6, 80. 6. bul h 1. dd. Vieive 10 u. 11] 7

it L

M E)

| 1 j |

L 7. 1945| 4X/1.1,

f 71

Vecftenti, Yitierzch. Gold-PF. u. Ser.1

do. KÆ-Psdbr, S:2 _do. Serte 8: . do, Serie 4

114 4114141

4741

111