1942 / 51 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 02 Mar 1942 18:00:00 GMT) scan diff

p s 1 E # L S > s A T a H; E C F * &# 1 F « e. - Sd

V O SUN D E: (f A / G MLES S A e a \ j

s Ö B i t nd, Ä y ú ¿Ak í x d 2 Wp P üs af u aiia dic dan a 2 a Ï aut 2 Ániipuiaidäi id, à Ls aÁa Ä atetldis Ab tio tiiti ifi Gi Es E S R L E CA L S N H A s Lit dd

HZentralhandel8registerbeilage zum Reichs: und Staatsanzeiger Nr. 51 vom 2. März 1942. S. 4 » É Erste Beilage zum Neih8s- und Staaisanzeiger Nr. 51 vom 2. März 1942. S. 3

Neutitschein, [47067] ] 207 Kartes & Co., Gablvonz a. N., | Schloppe. {47980] | Weißwasser. [47091] f nossen zu erfolgen. Die Haftsumme Dane L Ee Handelsregifter 208 J. Katz, Gablonz a. N., Amtsgericht Schlopþppe, 20. 2, 1942. Oeffentlihe Bekanutmachuug. für jeden Geschäftsanteil beträgt ein- i : tbei, e E agg ans e N R Gin E a. D In O 4 die. Gs T ruto E S E hundert Reichsmark. Die Höchstzahl S [L152] Allgäuer [47224] E E IR F Neutitschein, den 23. Februar , Mieth & Hahn, Gablonz a. N.,| unter Nr. ie Firma alter cisiwasser erlausiß). der Geschäftsanteile, mit wel i i : i : s Veränderung: 225 M. Schönfeld, Gablonz a. N. | Meyer und als deren Fnhaber der | Weißwasser (Oberlausiz), 17. 2. 1942. | ein Genosse beteiligen atn, A Blaichach oem, Prag ried Schultheiss-Brauerei Aktiengesellschaft. Zuschreibung zum Grundkapital . «eee eo o. 11 280 000 1 H.-R Ntsh. A 148 Else Lazinka, Am 14. Februar 1942. Kaufmann Walter Meyer in Schloppé| H.-R. A 222 Teicha'er Vertriebs- | 100. Die Genossenshaft wird dur Wir b F die Aktionä , : Reingewinn: Vortrag aus 1939/40 . .. . 68 842,07 Neutitschein (Handel mjt Glas-, Por-| 54 Hahn «& Co., Gablonz a. N. | eingetragen worden. gesellschaft feuerfester Erzeugnisse | zwei Vorstandsmitglieder gesezlih ver« v E ten uns, gi oe omggg o Bilanz am 31. August 1941. Reingewinn .aus 1940/41 , , , , , 9016 411,99 9 085 054/06 ellanwaren und Küchengeräten, Laudon- Am 16. Februar 1942. Brauns « Böttcher, Kommandit- | treten, Die Zeichnung geschieht in der 23 nen 2 O E elt | =— E 121 607 393/17 \iriße 163, Die Geschäftsinhaberin | 226 O. Krömer, Ober Maxdorf | Schwelm. [470681] | gesellschaft, Rietschen, O. L. Weise, daß die Zeihnenden zu der Si. ar des Notari r 1 Stand nach L “s Sis Else Lazinka führt infolge Verehe- | b. Gablonz a. N., Handelsregister Dem Major a. D. Bruno Hauff 1n | Firma der Genossenschaft ihre Namens- Laon gor Ds t ta e Buchwert Kapital- | durhgeführter D Erträge. \ lihung den Familiennamen Sturz. 232 S. Fuchs, Gablonz a. N., Amtsgericht Schwelm. Berlin-Wilmersdorf ist Prokura erteilt | unterschrift hinzufügen Mityanier Strähe 9/15, sfartudendan 318.1941 | beriditi Nibitóle [Vortrag aus 1020/0, eee a ais es 68 642/07 i aa Em 23 Hübner « Würfel, Schlag | Veränderungen am 2). Febr, 1942: | mit der Maßgabe, daß er in Gemein- Amtsgericht Dresden, Abt. 11 Ae nv tions -BERNMECaUa ltd E 1E erihtigung | heri<tigung |Rohüber<uß . .......... C e 3 « ¿‘e «4 [106719 GISN18 Nürtingen. _— [47194] | 5, Gabionz a.N,, A 1258 Stockey & Schmitz, Gevels- | haft mit einem verkretungsberechtigten am 19. Februar 1942. Cugutaden: j am 31.8.1941 | Erträge aus Beteiligungen .…............ . | 1092232/93 M Amtsgericht Nürtingen. 236 M. Ulbrich, Grünwald bei | berg. önlih haftende Gesellshafter Gosellshafter oder mit einem anderen E Es Gegenstäude der Verhandlung find: Zinsen, soweit sie die Aufwandszinsen übersteigen . „. « - .- 1 339 580/82 O Veränderung Gablonz a. N., sind jegt: Die Witwe Fabrikant Julius | Prokuristen die Gesellschaft vertreten | Hagen, Bz. Bremen. [47096] 1. Vorlage “p Pa ea _ , Attiva. RA S BA 9, RM H, | Außerordentliche Erträge .. „e ee ooo ano 2 109 922/23 ¿ vom 23. Februar 12: _ 237 Freund «& Labut, Gablonz | Sto>ey in Milspe und die Witwe Fa- | kann. Gn.-R. Nr. 5. Die Firma Spar- und M ts iz L es A ta 2? | Anlagevermögen: Auflösungsbeträge zur Kapitalberichtigung A 8 Firma Clara Hirth, Inh. | a. N., brikant Bruno Schmiy in Gevelsberg, E Darlehnstasse, eingetragene Ge«- und des Berichts des Aufsichtsrats | Y haute Grundstü>e mit: | aus der Zuschreibung zum Anlagevermögen 7 000 000,— Reinhold Mohr, Nürtingen. 238 Ant. Novák, Gablonz a. N., |\sie sind nur zur gemeinsamen Verire-| Welßwasser- . [47092] | nossenschaft mit unbeschräukter Haft: B für das Geschäftsjahr 1941. a) Geschäfts- oder Wohngebäuden: aus der Zuschreibung zum Umlaufsvermögen . . 4 280 000,— 11 280 000'— E Firma lautet jeyt: Reinhold D Wilhelm Schmidt, Gablonz tung Er Firma befugt. Lie Prokura e Mienen V nad aag ‘A mbace i Us in E ist eänberd „in 2. De Ralaaa über die Gewinu- Buchw. am 1, 9,40 6 247 092 a8 r ZiRes 4 A a. N., j 8 ufmanns Ern todey 1n an : ar: un arlehnsfajse Uthlede Í 2) s E ¡ ; E ¿ Oelde [47068] | 240 Fritz Vayer, Gablonz a. N., Milspe und die arn rer Mle _Weif,wasser (Oberlausitz). eingetragene Genosseuschast mit be- 3, Die Erteilung der Entlastung an E S go sf Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflihtmäßigen Prüfung auf Grund * Amtsgericht Oelve. 241 Müller & Co., Gablonz a. N.- |des Syndikus Paul Behrens 1m | Weißwasser (Oberlausib), 17. 2, 1942. | chränkter Hastpflicht, BOoLaud Wid URISTah, Mio ¡s ABB 0ODBE T G DAATOEOL. + Ll: Gas Taglio [2er Vier und De GGristen ber Getelihaft jowie der vom Dorftand erlettten Aus n Jn das Handelsregister B - Nr. 68| 243 Wünsch «& Rößler, Gablonz | Bupp.-Elberfeld {ind erloschen. H.-R. A 223 Bergbaugesellshaft | Amtsgericht Hagen (Bez. Bremen). 4 Sr Ra, g b) Fabrikgebäuden vder anderen flärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der ; ist bei der Firma Stahlsaitenbeton- a. N., tai [47082] Teicha Mas «& Brauus, Niet- S O Der D rüfer. Us : Sli eiten: vder ande E, aer on I S iu erläutert, de:1 geseßlihen Vorschriften t , L 244 Parth « Neumaun, Gablonz | Sinzig. schen . L. j te lonare, welche an der Ber- i ; einschließlich der Dividendenabgabeverordnung. werte, Gesenishaf! mit A ae a N Parth , Handelsregister Doe Major a. D. Bruno Hauff in 5 L Musterregifter p teilzunehmen wünschen, Senne am N e E Berlin, im Januar 1942. pi bruar 1942 eingetragen, daß der Ge-| 246 Richard Rosenbach, Gablonz Men pg 09 eie), Dersin-VEtmerwdonz F Pa O Walle, Saale [47237] Lis É EeReLs 3 Sage Das ber Abgang, . . —— j ig, Wi etten E Sa Le tschaftsprüf .. = c F c [ f o L . E 1 , L a, G (f É häftsführer Joseph Kohle gestorben a. N., e FEDTUsE E mit der Maßgabe, da ex Ls vf wreder Im hiesigen Musterregifter ist am Halver laummAita, das ift bis zum Abschreibung. . . 828 122,14 365 505 985/46 _— [—} 835 305 985/46 Doris, trbjczaf E R De N O 7 2 M l und statt seiner der Fabrikdirektor Wil=- E M. A. Szaboszlay, Gablonz 4 a E Roth Güternah- Gi S ebles odex mai e Y Lien 21 Februcr 1942 bezügl. der für 20. März 1942 dur< Hinterlegung | Unbebaute Grundstüe: L Forande H Dies E Tee E E BURRZ Walter Nadolnyz Eee besellt S I “368 Marek «& Co., Gablonz a. N., | und Fernverkehr, Autotransporte, Prokuristen die Gesellshaft vertreten Mee p rit iniotaoa L, Das Aktien ¿gegen ENELEAWR, welche a9 1,9,40 Ln M ste gipereetS atbyg E : E S s R a E i 5 f E Se erfi i ede L) S E e i Dn Sn : ie 47069 V M / Me REEUYR WENARE e rin Roth, Spediteur, ann, für dreie>ige Kerzen und 2 Muster füx f bei dei Vorstand ver Gesellschaft, Abgang. . . 22 000,— 2 Vizepräsident des Reichstags Berlin, Vorsißer; Friedrich Reinhart, Preußischer Staats» O LS Jn unser S bidel. ee Karl Dimpl, Gablouz a. N Niederzissen E: fünfe>ige Nur Nr. 888 eingetrage» oder Abschreibung. . . —,— 241 857|— _ [— 241 857|— e Ae O A E a S zu agi L Bs, Bec n GAE E: 2 : 5= f F L L : Ti enossenschasts- nen je 6 Mujster naissance-Ker- i der in- ä nd Bottiche: / orsißer; Dr. Hans ippel, Vorstandsmitglied des Dresdner Bank, Berlin, ste regen A ist eule nei Ar, D, Er 271 Adolf Wazarda, Schlag bei SOoSnOowitz- {47083] 4. G s n Nrn. 1—8 A “is Mr Neu fer e bes e E e e 1940 Wiso 783,66 : M POLIENDET Vorsißer; Willy Engelbrecht, Brauereidirektor i. R., Berlin; Joseph p iem rag Mrs oer? M res vf par g e l cbieiiáiié Gablouz A S 20. 2. 1942. register f M its Md je Z Muster für burg, Kempten, Immenstadt oder Hugang « « + «72504 208,88 risch e aa Stuttgart: E E L Dr. L E Ra i, Fa, B aE 6 S : c ; ; c f : runde Kerzen Nrn. 31—36 u 48 i der Dresd Bauk, Filiale Daa ao R230 reslau, Ehrenpräsident der Jndustrie- und Handelskammer, Breslau; Dr. Herma eingetragen oen: Der er f e t. Mae Lievisch & Co., Gabl N 5 H.-R. B 487 Przemystk Per- Eckernförde. [47094] Nr. 886 eingetragenen je 6 Muster für aim e aC Or E her Abschreibung. . . 9] 101,55 232 660/95] 2 000 000|— 2 232 660/99 | Heyers, Rechtsanwalt, Berlin; Johannes Kiehl, Vorstandsmitglied der Deutschen rma i verlegt nach Posen-Luisen= | 276 Liedisch E ou a. Xe | fumeryjny i Kosmetyczny „Anida Jun unser “Genossenschaftsregister | zweifarvige Kerzen, die Verlängerung bei der Deutschen Vank, Filiale | Maschinen und maschinelle Anlagen: Bank, Berlin; Dr. Friß Koppe, Rechtsanwalt, Berlin; Ernst Kuhlmay, Senator des S E Sbeuie 1942 s M s E e Mee E zo E odpowiedzial- net. Le et s E cities: ta ußfrist um weitere 7 Jahre ein- Stuttgart in Stuttgart, oder Buchw. am 1.9.40; 3.909 188,39 Des Beangriverbes, Dru 2s h, c. g Bua ari end Proumisher Staat, Es , L RN G L +e |noscia in Sosnowiß. s …ff [nofsen t EiFenheim n * | getragen worden. i einen iti- ugang. . & „Zit Eda 745,98 rat, Charlottenhof bei Kiel; Dr. Robert Schoepf, Vorstantsmitglied der Metall- Das Mgen hs, Lat S Rik nz a e nz a. M. | „Zum kommissarishen Verwalter ist | Saudkrug e. G.' m, b. H. zu Eern- ° Salle (Saale), 21. Februar 1942. Nel neur BEUL Men AILIe A A E E. gesellschaft A.-G., Berlin; Dr. Eduard von Shhwarßkoppen, Rechtsanwalt Syndikus Pleti enberg [47073] 9 199 ELoL A G a, Ds : E E ate S F Lg ee E aNes ber Gene: Amt3gevicht, Die Bilanz mit Gewinn- und Ver- Abschreibung. “7351971 357,74 3 094 105/62] 5‘000 000|—|… 8 094 105/83 | der Berliner Handels-Gesellschaft, Berlin, ) i F E En E uf Grun ; Z T E R ung li . 2, 1944 Betriebs- und Geschäft3>lsftattung: j 1940/41 beträgt das dur< Kapitalberichti Amtsgericht Plettenberg | ting egreicht Rheims, 91 | slit worden Der biaherige fomissar | ralversammlung om H geme Far | Musierecaisier Ne. 8, gem fn den Gescböfterdumen der Gesellihaft | Vuchw. am 1.0.40" 011 457.0 cin Fünftel erhbhie Stamm und Vorzugoatienfapital. jowie 6% auf die Genus lettenberg, den 11. Februar 1942. \ , : E nte i j P 6 zur Einsicht der Aktionäre auf. ° ugang. a r heine. Die Auszahlung erfolgt mit K 60,— bzw. 6,— für die Stammaktien Y N eintrasnnen: - Vis L E ZEs. reicher ist abberufen. _V Reger R E as E fici ide 10L E E citóet Blaichach, den 24. Februar 1942. Abgang . j, 55 004,79 R.A 60,— für die Vorzugsaktien sowie K.A 60,— für die Genußscheine gegen Rück- H.-R. A 507 Paul Winkel, Hüing- H.-R. A 371 Metropol Theater Sosnowitz. (47084] schaft is Kreises fernförde e. G. m. |8 Jahre, cngemeldet am 14, Januar Der Vorstand. i E v5 A 503,48 630 513|— —_ |— 630 513|— ) gabe des Gewinnanteilscheines Nr. 10 bei der Dentschen Vank, Verl n, Ses hausen (Sun Bre. nhaber: | Georg Hermes K. G., Rheine t. W. Amtsgericht So8nowiß, 20. 2. 1942 N in E>ernförde nah Maßgabe der 198, 14 Uhr Pferde, “Wagen und Kraftwagen: straße 29/32, Berliner Handels-Gesellschaft, Verlin, Französische Straße 42/44, Fabrifant Paul Winkel, Hüinghausen. Die . Kommanditgesellschaft ist mit e S igte | 2, e t Ser : Mel. * 99 uar 1942 ute-Spinnerei und Weberei Kassel, | Vuchw.-am 1.9.40 -368 423,48 Commerzvank Aktiengesellschaft, Verlin, Charlottenstraße 47, Dresdner Ft : g - 5 H.-R. A. 9 Kaufhaus Zentrum | 88 93a f. des Genossenschastsgeseyes eljungen, 22. Januar ; ‘261 18212 , é Prokurist: Ehefrau des Fabrikanten | Wirkung vom 1. Januar 194! aufgelöst. | Erich Rebenftorf in Bendöburg. |! Wei e Lal: Lie Gei Amtsgericht i 47134) . Kassel, Zugang. . 182, Bauk, Verlin, Behrenstraße 35/39, sämtlichen Filialen dieser Banken un Ae Winkel, Herta geb. Bölling, Hüing- | Das Unternehmen wi von FFesem ‘Der rau Elli Rebenstorf geb. meinnicige Baugenossenschaft es Krei- n Kapitalberichtigung und Umtausch. Abschreibung. "ti at 38446 623 307/41 623 3071| Berlin: S ita, bon I Abvaeene Ta, is R Zeitpunkt ab unter der Ficma „Georg | inter f in Bendsburg ist Prokura. dernförde e. G. m. b. H. in Der Aufsichtsrat hat auf Vorschlag ng. « - ' S, FO Verlin- „den 25. f . pee R. A508 Gebr. Denker, Pletien- | Hermes, Lichtspieltheater in Rheine/ i mos B Exernförde die Baugenossenschaft igen- 7. Konlurse des Vorstandes beschlossen, das Grund- DiSiecaN 1.9.40 S 1,— E, j Offer Gee uei Fellicha erdpeeh Ez Westf. von dem Kaufmann Geor M ua [47085] | heim Eernfördé-Sandkrug e. G. m. und Berglkleichssachen kapital unserer Gesellschaft im Wege Zugang Ah 335 439 38 E E 1 Lo "1948 ge Hermes in Rheine, Westf., als Einzel- Som E V Soënowih 20. 2. 1942. | b. H. in E>ernförde als Ganzes in si j i der Kapitalberichtigung von Reichs-| Abgang... . E (47414) [47403] j , Gesellschafter” Fabrikanten Friedrih HEnA E 2 is Veränderung: “au iso a ssenschaftsregist Berlin. S mark Oef T S Bas M EE Abschreibung. 1 0 335 439,38 1|— —_ |— 1 U 2 ns Mae Fr. E i D S Wilhelm Denker und Erich Denker, bride | Roßwein. [47076]| 5 S.-R. A 6020 Firma Chemia| Fn unjer enojjen|c ien Ueber den Radilá der am 2. 7, aus tien mit Wi fu J zes Eisenbahnwagen: aft, Frankfurt am Main. Hi Ine , Halle t * Gesellschaft ettenberg-Küdelheim. Amtsgericht Noßwein, Szerer in Sosnowisß, O. S. Gen.-R, 33 a, betreffend die, Gemein | 1941 verstorbenen Buchhändlerin Helene j von Zusayaktien mit Wirkung zum 1. 1. Buchw. am 1.9.46 v Kapitalberichtigung und Aktien- te- atitionare unjerer © 48 Betten Send angen R e Tiber gert | pf G Eta T vie (e Sutecliiae e: Com L Gi | Son Bp E uri Wia A M erd nuß ia dus Moa. i n S n E R E ; Plettenberg, den 28. Fanuar 1942. H.-R. B Nr 2 Firma Melchior Froh- | g!nsten des Deutschen Reiches ag- l Ï 1 Ake i erlin N j P odftr. e Tbelgvdni 2 ist d bgang. . . « « i emä er ividendenabgabever- | 4. Sivunas intes : dés. Halleschen .-R. A 338 Carl NRNeinländer | berg, Gesellshaft mit beschränkter | nahmt. Eckernförde, ist heute folgendes ein- | Wilde, ist heute, 11,15 Uhr, das Kons Handelsregister eingetvagen ist, fordern Abschreibung. . ti —— S E 1|—| ordnung vom 12. Juni 1941 hat der | im Sibungsz : : ao ee e, Ta e | Sing in Böbrigen, Die Gesu | Hum Lommisriihen Verwalter A ltt eni i auf Grund des | 27 Wr saen grössutt gm | uuf dein ats hee rp | vere para Tov aan P e A Dn | Co Lanmndi la Mb af Bit ie Gesellschaft ist dur< den ührer ior Frohberg und Cur ert Steinhilber in nowig mi l . N. 2. 42 Verwalter: Kausma E ¿_— | Beteiligungen: ? i andes beschlossen, L O 3. E : ' r T4 : ; ; R ; Iversammlung ; ; erihtigung zukommenden Zusayßaktien G im Wege der Be- { Halle/S., Gr. Steinstr. 75, stattfinden- Gesellschafters Carl Reinländer auf- | Frohberg in Böhrigen sind dur< Tod | olleiniger Versüanugöhesugnis jen Beschlusses der Generalve ions | Minde, Verliu-Smargeudors nde- ! bli des Gein al Buchw. am 1.9.40 3/845 264,47 unserer Gesellschaft im Wege der Be- | L rventlicken B rEdtGZe iam [ôst. das von der alleinigen Ge- | ausgeschieden. Geschäftsführer ist jeßt | worden. ür die Ausübung der koms- | vom 18. Januar 1942 gemäß Fusion kehlestx. 11. Frist zur Ar g der j egen ieferung des Gewinnanteil». ana 2 1 616,40 rihtigung von NAÆ 2 700 000,— um | den ordentli g jet A Martha Reinländer als | Frau l erteud Les. Brohberg eb. missariichen 1 Verwaltung gelten die Be- | vertrag vom 16. Dezember 1941 m der | Konkursforderungen bis 5. 4. 1942 sheines Nr. 59 der alten Aftien bis E u - es R.A 1800 000,— auf N. 4 500 000,— | eingeladen. -3ordnuna: inzelfirma unter unveränderter Fivma | Bergmann in Böhrigen. Der Gesell- stimmungen der Verordnung vom 17. 9. | Baugenossenscaft en Ye ern» | Erste Gläubigerverfammlung 1. 4. 1942, ': zum.31, März, 1942 einschließlich | Abschreibung. - - 8 846 880/87] |—| 8846 880/87 | dur< Ausgabe von Zusagaktien zu er-| / Horleguno des G \häftsberichtes fortgeführte Geschäft ist die unverehe- | schaftsvertrag is dur< Beshluß vom | 1940. D M n, M és 5 aff, 11,45 Uhr. Prüfungstermin am 8. 6. j e Ne, Ren Bie, Filialen Umlaufsvermögen: höhen. i : x vas eng deg F E S lihte Ella Reinländer in Plettenberg | 2. Februar 1942 geändert. 16 S [47086] ernfövrde nale aßga S ua 1942 11,45 Uhr, im Gerichtsgebäudes, f Kasse e eipz L uf. ‘Filialèn’ Noh-, Hilfs- und Betriébs\töffe. 4 790 613/12] 1 400 000|— 6 190 613|12| Nachdem dieser Beshluß in das Han- Verlustre<nung für das Fahr 1941 als persönlih haftende Gesellschafterin Ae i'S 8nowis, 21. 2. 1942 des Genossenschaf Speseve die. B Berlin-Charlottenburg, Tegeler Des ( bei der Dresdner Bauk, Filialèn | & albfertige Erzeugnisse, feXtige Er- Í delsregister eingetcagen worden ist, for- i Beschl Gfaf ih ie Gas, Gugntetten.. Die so begründete offene N, E L. T mt cat Maa eren . 2. : Weise erh mo t beta l lcenförde- Sf Tee k n 'ASiaeeint 08. i v A lEeS Wesbäfts stunden Ed Waren. „h I 881 210/34} 600 000(—| 2481 210/34 t dn Dos Le S alo Ls cil fat deme and ie ndels t hat am 1. Fanuar -R. A ivma Pay A ener Arr i ri E T C ONGOON : ÉTIPUIEIE s: A . 28 262 788/45) |[—| 28262 788/45 | auf, ihren Anspruch auf die ihnen aus N : f: 1e Sen S L « Co. Geisenheimer Kaolinwerke, L ad Á E. D techniczne | Sandkrug als Ganzes in si aufgenom- | 59 3 1949. auszuüben. Die hiermit verbundenen Hypotheken und Grundschulden. . 111 506/1900 |— 111 506/90 | der Kapitalberihtigung zukommendéu | 2 eung E De S (S Plettenberg, den 19. Februar 19492. | Geisenheim, Zweigniederlassung in |-! Die Jiamenbezcintns f verdeutscht mi Mas, ma der Genossenschaft lautet Berlin, den 26. 2. 1942. Kosten S N E Maa Forderungen auf Grund von Waren- Zusagaktien gegen Mresrcung des ‘Ge- gts E I E “F H.-R. A 400 Albert Höby, Bronze- | Svergau. f Ei ishes Vür e Firma der Woh- Amtsgericht Berlin. Abt. 354. Ee sind bei der Einreichung auf der lieferungen und Leistungen .. 2 248 947|07| 280 000|— 2 528 947/07 | winnanteilsheines Nr. 20 der alten c Hé2vatäwahi : S, Gi i Armaturenfabrik, Plet-| Walt rmann in Spergau bei und lautet jeyt: Technisches Büro | nunmehr e MGE O EES h üfseide mit der Firma bzw. mit dem Ford K t Aktien bis zum 23. März 1942 3. Aufsichtsratswahl. K ; E Les A RERLE “nlihaît o betla if Ei G ¿-Meteor““ Pnhaber August Klatt | uuugsunternehmen des Kreises N Namen und der Adresse des Einreichers | E°rderungen an Konzernunterneh- : ; : 4. Wahl des Wirtschaftsprüfers für E tenberg. Offene Handelsgesellschaft | Großkorbetha ist Einzelprokura für den | 7 Sosnowih Edernförde““ e. G. m. b H. in| Aachen. [47379] bete : L 76 694112] |— 76 694/12 | einschließli bei der das Jahr 1942 / E nbetiear Sans Bi l A i D Grie ang ee: —— Ed>eruförde. Durch ‘Generalversamm- Ko Men nre, E Béreik eitlihung unserer A aaa e ed ausn 212 041/60 E 212 041/60 en E g mgs Diejenigen Aktionäre, welche an der j bera e Dee GALüft e oli los B m rft A daß die leihe Stadtilm, [47087] lungsbes<luß vom 18, Fanuar M2 L A A É as N LeEs Aktienstü>elung geben wir unseren Ak- Se E Reihsbank- u. 947 46802 N E Vank "T "Frankfurt Hauptversammlung teilnehmen wollen, rg, ift in das Geschäft als persönli hen. Beme rd, g Handelsregister ift die S ndert und neu gefaßt. fahren über das Vermögen des Her» A p 2 S Postsche>guthaben ..… . ... 9 947 468/02 Ö haben ihre Aktien oder den hierüber Mde Cre Fee eite trenore: Eintragung betr. die Prokura Derr“ | Amtsgericht Stadtilm, 19, 2, 1942. Amtsgerit t Écernförde, 21, Febr. 1942. | mann Meulenberg Le Vohen dir En bung der Uft e o ad ang N 6e 64 O EODON R 26 547 650/300 [—| 26547650/30| a. M., Franksurt/Main, | sgutenden Hinterlegungsschein eines Pulsnitz. Sachsen 47074] tors: 4E E Veränderung: : R e A Bi R R cles Unf A reden fiber H ronen O ma D Deren E ais 2 000 000|— L E Ge fee riostanden E SE Gee deutschen Notars spätestens u B c i 7 eam 7 E j dtilm. en. 5 ] / ( e L TAR osten der HRehnungs8abgrenzung . L C 1 en aus 1, e De | 24 März 1942 bei $e- H Bent Gc reiche Ui rit E H E e 1949 Fuhaber der ra ist die Witwe Meta DEe Blatt 330 des hiesigen Genossen- | Ab A des Schlußtermins hierdur< Â 26 ¿F 7 bo durs Uintaul Bürgschaften N.4 4 485 587,35 ini aggr in chig ri aus de Mei Fnittatane 4 S E De h ; r ESYELIE E: L i: i i i i ist heute die Genossen- | ausgehoben. Co; bi : S =— | mit der Firma bzw. mit dem Na s i [- j den erf a 1942. y Amtsgericht. E Ner deiH Knauf “ist n | E E e. aoeathane Aachen, den 24. Februar E [ienen nas Mbglichtei i is rat s : 117 397 013/5311 280 000|— 128 677 013 53 und der Adresse des Einreichers zu ver- e e A den t | A 41 Carl Henning, Pulsnitz. Saarbrücken. [470781 | loschen. ür das Feinmechaniker-Handwerk tit i A n- und Verkauf von Aktien zur Er- | g. 4ST» Passiva. e sehen. : __ |Kaenrpf & Co., Kommanditgesell- | ott : Sachsens, eingetragene Genossen- f : Grundkapital*): Stammaktien. 41 400 000 Es entfallen auf je A 3000, schaft f Aktien, Halle a. d. S h Die Alleininhaberin ist verstorben. Handelsregister E A r Bad Oeynhausen. [47380] reihung eines tauschbaren- Betrages zu Î S lte Akti wei Zus kti h a auf, en, L e Wo ., Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Saarbrücken. Forum. L 19, & (Ee Leit N Sue Me Becoperi uud n K. ‘Konkursverfahren. vermitteln. Die Hollen des Umtausch28, | »apitalberichti een R 56 400 000|— le NA 1000 EEN Eer Be Steinstraße 75, zu nrn | L E Saarbrü>en, den 16, Februar 1942. | Amtsgericht Torgau, 12. Fer, “F O R E ass | N. 5/33. Das Konkursverfahren über au die bei Einsendung der Aktien | KapltalberihUgung: Stammaktien. 8 280 000,— fa 6 alle/Saale. den 27. Februar ' i sregister [46736] cgus A0 Bani, : M e O i in Oelschia Nacht, Ce o L Dereinór A048 2E das Serben des Debet ble Tes N Aktionären avtlicboudat Sende- ia Vorzugsaktien . 3 000 000,— [11 280 000|—| 67 680 000|— O e R rve ugen a Der Vorstand. Jühling. A 394 o anghammer as g | _ . é Meyer in Bad Oeynhausen wird na kosten, tragen - wir. üd>lagen: i t s 100,— L : S A Sa GO N I ANEES S I A , ¿-Amtsgericht Reichenberg. | s<inenfabrik in Geröweiler. Jn- | Nr. 299 gelöscht worden. L HE p Dei dee Sauctter: erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Wir bitten davum, daß von dieser | Gesebliche Rüdlags . « « « » « « 5640000, Eee Lea L D E SON L (187083. j j j Ee bie Witwe Adi Lana : t ad Oeynhaufen, 21. Februar 1942, rau< gemacht wird. , | Rüdlage für Ersaßbeschaffungen . . „7. - - . |1465502/55] 8233 502/55 | wird j ftie ü ihs- , ( A, ind na ielonde, Mewes Ten E e Adolf Lang ler Mmsgéc iht Fropban, Abt. 7. Al etbaenT, ned u ete Abe Das Amt3gericht. | Die Ausgabe der Zusaßaktien zur R A Ra d e L C 4 5627 636/23 ae 1000, ausgereicht. Eine Re- „Bilanz per 31. Dezember 190. | ; : Emma geborene Haase, in Gersweiler. 1942: i Bes l befi i j j 47981 Kapitalberichtigung erfolgt derart, daß | Verbindlichkeiten: Ó : ulierung der Spiven wird von den | E Amts wegen erloschen: lf L Saarbrücken ist | Aenderung vom 17. Februar 1942: | hrift des Beschlusses befindet \sih | Wildesbeim. [47881] S g Spigen t Aktiva. RA |S, 12. Februar 1942 M aas n Ot F R A 27 T etallwaren: | Bl. 39 der Registerakten. Gegenstand | Das urôbersahren über den aus je fünf alte Aktien bet ‘nominell | Teilhuldverschreibungen 12 830/01 tellen nah Möglichkeit vermittelt. L au 153 D "A th r "Hamb jer, he- Sea E rif Hauel & ‘Co Troppau. | des Unterirebißens ist: Vermittlung | Nachlaß des verstorbenen Jngenieurs N A 200,— eine Zusatzaktie über Nicht abgehobene Dividende E 87 669/68 Die Zusagaktien zu RA 1000,— ge- Immobilien « « «o. a fdie : mische Jiobrik "Grünwald b” Ga- Es fa ul l ist seines Amtes als kom- von Lieferungsarbeiten des Fein- | Reinhold Sonuemaun in Hildesheim nominell KAÆ 1000,— ausgegeben Hypotheken . . . . E 396 679|— langen -sofort zur Ausgabe während Banken . . „ooo L j bl R : Aas Mh as iere ss Be Thee Leiter enthoben mechanikerhandwerks an die Genossen, | ist nah erfolgter Schlußverteilung aufe wird. Soweit . wider Erwarten der | Von den Gefolgschaftsmitgliedern gegebene Pfand- über die Zusagaktien zu 12.4 100,— zu- Naben) 4-59 c gh 159 TJofef Frx5da fiavitel, Ga- Pr SBIT Amalie Laturell in Saar- Aenderung vom 20. Februar 1942: | die Uebernahme und Ausführung sol- | gehoben. g / A u aur Ine e: lder D e la gad oiziol hächst nit übertragbare Kassenquittun- Gut s ta S Ms f blonz a. N., brü>den H.-R, A _ 28 Trop. S E 4 Arbeiten, es Bette aller M BLdeNn, den Ei Tunas 1942. A M L < Ausg C Le Srrllatitticiten mut G M nd: . « « [14767 816/16 er 1g des Zu E Die Mile e He 4 161 Rudolf Fle>na, Gablonz a. N., | Sogrbrü>en, den 18. Februar 1942, | Adler, Troppan (Rum-, Likör- Zwe>ken unmittélbar oder mitte D 8gericht.' Stü 900 —, die | Lerbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen reihung der Zusaßaktien zu ),— ° t 163 Markus Zell Ö Ga- j j ¿ i ndel mit Tee | dienenden G owie die Beteili- s e tüden zu je nominell 2.4 200,—, die | und Leistungen... «0. | 902066/48 erfolgt na ertigstellung dex Stücke : ; blonz a. N. E A 4300 See Monat Greuter, T amten geistigen *Getränken zug an Einrheungen die der wirt- Fond. eis pi a O rie ad Verfügung stehen, erfüllt | No< nicht fällige Steuern und noch nit fälliger gegen Kütfieseung E E K Davon « ««_ | 8320 000|— | 174 Friy Friedenthal Nachf., Siy: Saarbrücken. Offene Handels- und Erxzeugung von natürlichen an <hastlihen Förderung der So Nablaß des am 3. hg 1940 ver- Ueber die Zusayaktien werden zu- | g Kriegeauselag as e A d 5 10 041 686/99 e lin E nt ea ie die Be- Reservekonto « « . 6554/20 Gablonz a. Det Gab gesellshaft mit Beginn vom 1. Far künstlichen Merten ei sse enen. Die En storbenen Gastwirts Otto Max Bern- n midt Ahcetraabars Kassen Ler e ss eiten gögenüeor Konzernunternehmen La as 30 E a Ablau geste Ban Feist, dag | Kreditoren. «+» 396 305/36 a. N. i (9n3 | nuar R 1 S E 4 Cétar Tel bo ift q to fin Munmehri- } firdidgeis gay “ezeihnet von min hard in Pirna-Zehista wird nah Abs “quittungen ausgestellt. Die Aus: ei har Ma Tonne L L 027 (94 32 159 46573 | heißt ab 24. März 1942 werden die i 716 859156 183 M. Séhlesinger & Co., Wie- E 1 Me Rati Willi er Allein daber Cr E ist der | destens gei Vo tardamitgliedern oder, R des Schlußtermins hierdur< Fellen Tad I e An ee Wohlfahrtsfonds: _ Sten he e N EO IO) Gewinn- und Verlustkonto ._N. 6 0: î in Troppau. ts usgehen, hoben. A N, Di ¡card-Roelicte-2 „Nonfi ewinanteilsheinen Nr. 21 f. gleich- , : i: e E Gang Gablonz a. N at Sa E ha ‘geborene QHURE, U a voi 6 Februar 1648: olg: May f nig Gat ai bgehen, Amtsgeriht Pirna, 25, Februar 1942. Kässenquittungen ausgeveicht haben. Bitfofor A RgEA Ten oualailes E E a Es . berechtigt in Prozenten ‘des dtiaten Be R S R 190 L. Schirmer «& Co., Ga-| e in Sai errung: 6.-R. A 58 Freud. Langer & Wei- | weit die Veröffentlihung des Jahres. Potsdam. [47383 tio de, Male rae A Wohlfahrtsfürsorge E dn err) 1 Gon 61820) 690186406 A au Zen Sipjen zu Frankfurt Soll. RA |9) 4A VanE «Nee ; A 3524 I. Mettler & Co. in |nelt, Dampfsägewerk un Hoighamt: aven a a E I Das Konkursverfahren über d zeigers der Kassenquittung zu prüfen. | Reingewinn: Vortrag aus 1939/40 . .„.... 68 642/07 et T ünchen gehandelt und | Saldovortrag per 1. Mathes f 419 316/38 i 12 Günter & Peukert, Schlag üd 1 Mett- | lung, Freudenthal, Freudenth vom Deutschen Genossens{af / ' : tung zu. Unterhaltskosten, Besiß : ï b, Gablonz a. N. 7 i “Be he e e hie Gesellschaft ist aufgelöst. Die Ficma | in Berlin herausgegenbenen Zeitschrift Vermögen der Kredit-Kasse Pet ace, Nach Ablauf der obigen Frist, d. h. Reingewinn aus 1940/41 . .", « « [901641199 9085054/06| Die Ausübung des Anrehtes auf die fleuerai u. sonst. Kosten . 6 378/44 +; E 195 Siegmund Lederer, Gablonz | den M iele Cal oie Die ist rio chen. Be & Gie Gndt „Blätter für, I es ; S Sig ton LLRUE tx Doceden U R bie Biclana bien mt Ge: Bürgschaften N.A 4 485 587,35 128 677 0131/53 tusagliten aa erfolgt für die Aktio- S8 —26 69452 | j i: a. N. Hisheri L „R. A 50 . ohann Po, | andeve Velanntmachungen erfolgen im j. pa ô nd dre U) il Ge- \ ; Î näre kostenfrei. Es E Et 197’ Posselt & Ullrich, Gablonz | führi das Ges Cle unter Underialeriee nventhal GBrettsäge Füägerndorfer | Freiheitskampf“, Dresden. Geht eines Abbeliung des Ce r n e L E Der schon seit 1939 laufende Um- Haben. Ea A a. N., i Firma fort. traße 12). Firma ist erloschen. | dieser Blätter ein oder wird aus an- dur aufge f ; ere<tigt in Prozenten des berich: | Gewinn- und Verlustrehnung sür 1940/41. tausch unsexer Aktien zu k. 1000,—, | Mieten und Zinsen . . 6 69115 O I 199 Zux Strumpfswelt, Juhaber Erloschen: deren Gründen die Bekanntmachung in Potsdam s Februar 1942 tigten Kapitals an der Börse zu aecotliinchatiO id, 6 A Ausgabe 19. 6. 1928, in nen gedrute | Verlust per 31. Dezember j R LED : L Heinrich Traub, Zweigniederlassung] «4 9211 Gerhard Offermann jr. | Weiden. 47090] | diesen unmögli, so tritt bis zur Be- intsgeriht. Abteilung 8 B Pg, chandelt und notiert werden. Aktien zu NAÆ 1000—, Ausgabe 28. 4. ! 1940... L T 419 00367 M A ' : E - Vablonz, ; i Handelsregifter stimmung anderer Blätter dur<h die Das Amtsgericht. A Bei Börfengeschäften erfolgt die Liefe- Aufwendungen, RA H | 1939 (Nr. 1—600), fowte die freiwillige —— AL a geri 7 4 n p in Saarbrücken. e A 6 m mi enn d tud l 1 di Akti e Löhne und Gehälter “S: N60 O 0E T V T0 T... E 17 484 669 12 A U (F i h g 425 694/82 ¿ E e s ; / 200 Johanues Westphal, Gablonz G E. Amtsgericht Weiden (Oberpf.). | Hauptversammlung an ihre Stelle der (i tür deié Rariiden 20d Aeliéclkte g der e, solange die Aktien ¡ale Ab Vereinigung von je 16 Aktien zu {e : E : s t «m. Schloppe- [47079] | Weiden A, B. Februar 1942. | Deutshe Reichsanzeiger. Handelt es ie Ei e De N Teil, den An- urkunden noch nicht ershienen sind, in Q bu gaben . . L N 1 107 Le 82 | N. A 100,— (nunmehr alte und Zuläg- Aachen, den 9. Dezember 1941, R ¿0A 203 Heller & Jäckel, Gablonz a. N., | Autsgeriht Schloppe, 19, 2. 1942. Neueintragung: sich um*die Berufung einer aper zelgenteil_und für den Verlag: Girosammeldepotanteilen gemäß $ 71 A gen au) das Anlagevermögen „. „eo 41861 978/28 | lie Aktien, au< gemis<t) in Aktien Ducarme, Abwidler. V A R Ae “mia 22 E 204 J. Aspis, Gablonz a. N., Jn unser Handelsregister is heute | Weiden A 1! 418 Paul Braun, | sammlung ($ 25 derx Sazung), t | Präsident Dr. S<lange in Potsdam; ' der I. Durchführungsverordnung zur Roi E abi schrei Us A S 22) ade: A@ a8 304 5 us zu je NA 1000,— wird weiterhin bei Detournay, Abwidller. 4 409 u A) Me id 206 Oen Pilz, Gablonz a. N., | unter Nr. die Firma Herbert | Weiden (Oberpf.) (Handel mit Rohb- | in den genannten Ausnabane ällen die hetaitimeF E N M bat E und den Dividendenabgabeverordnung, gegebe- Gs af atte Mi K eg8ausd) a0 L A LAOE E j en obengenannten Stellen kostenfrei | Abwiclexr: Gaston Detournay, La A ¿v4 E 206 Rudolf Friedrich, Glaswaren- | Marten und als deren JFnhaber der | häuten u. Rohfellen, Schulgasse uf Bekanntmachung nicht im Ten Nudaii Lans s\< in Berlin-Charlottenburg nenfalls ute? Umtausch der sen- Act Da nlommen, Ertrag Vermögen . Eci 253/63. Vorgenommen. Brüssel, und Arthur Ducarme, Mons." A “a 77/0 - eErzeugung u. Export, Wiefenthal | Kaufmann Herbert Marten in Schloppe Eee Braun, Kauf- Reichsanzeiger, jondern dur< unmittel- } Dru> der Preußischen Berlags- and Druderei quittungen. ndere Steuern. „eee ooooo e « 2365017/34 | 7604825363: Frankfurt/Main, 27. Februar 19492. | Aufsichtsrat: Albert van Goethem, ri N (Nj L g, 9 1 einge Tagen wor # mann E A re ena L ung ¡jam r és 2 i a lin, : , n uar . et 4 e an Veru e en. e A 0 a 0 06 0/0 ( / ndreac-XNor ayu engesel- or er, et; e elptanca, f n js i N. t den _W : bare Benachrichtig sämtlihex G 1 Be Kassel, den 28. Feb 1942 Beiträ B dene tung 379 090/52 | And Noris ah kti fell- | Vorfiß Brüssel; Norbert Delpl f 4 : | ' S BLEEN A Kassel. Pie lung aur on ey e s: E S Ce o O Ls 1 188 000 De A4 K Cg Be U: Maurice de* p T S : - S r VrfiianDd. e ung er au U ee S0 CD00. 40 0/8 E r 0 and... a eyer, er g G i Me 6” 1 Ï : L f f L ( 1e ; | \ d 2E j