1942 / 54 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 05 Mar 1942 18:00:00 GMT) scan diff

Mahrenholz ist alleiniger Fnhaber der Firma. Die offene Handelsgesellshaft- ijt aufgelöst... Der Frau Ella Tee holz geb. Pfreundt - in Brandenburg (Havel) ist Prokura erteilt. Löschung:

7. H.-R. B Nr. 30 (alt) am 26. Fe-

bruar 1942: Volkshaus3 Gesellschaft

mit beschränkter Haftung, Branden- | [

burg (Havel).

Bremen. j [47299] (Nr. 15.) Handelsregister Amtsgericht Bremen. Bremen, den 21. Februar 1942. Neueintragung:

A 4341 HSeinrih Hein, Bremen (Lebensmitteleinzelhandél, Oderstraße Nr. 52). - Fnhaber ist der Kaufmann Heinrich Hein in Bremen.

Veränderungen:

A 605 Bruno Röbke «& Co., Bre- men (Busfestr. 43. Der Fnhaber Bruno Hermann Röbke, rihtig Bruno Hermann Julius Röpke, ist am 17. Fe- bruar 1941 gestorben und beerbt wor- den von seiner Witwe Friederike Wil- helmine, geborenen Thöle, in Bremen und dem Rentenempfänger August Röpke und August Röpke Ehefrau, Auguste geborenen Bubolz, beide in Kallies. August Röpke und Auguste Röpke haben die Firma nicht vertreten. Das Geschäft ist im Wege der Erbaus- einandersezung auf die Witwe des Kaufmanns Bruno Hermann Julius Röpke, Friederike Wilhelmine geborene Thöole, in Bremen übertragen.

A 3157 Seinrih Gansberg, Bre: men (Hücpforte 2). Der Kaufmann Heinrih Hermann Gansberg junior in

remen ist als persönlich hastender Ge- sellshafter aufgenommen. Offene Han- delsgesells<haft jeit dem 1. Fanuar 1942. Die an Minna Kubiyß erteilte Einzel- prokura ist in Kraft geblieben.

N 30 Norddeutscher Lloyd, Bremen (Papenstraße). Direktor Kapitän Hin- rih A Hashagen und Rechts- anwalt Dr. jur. Otto Dettmers, find aus dem Vorstande ausgeschieden. Die Hauptversammlung vom 3. Februar 1942 hat beschlossen, das Grundkapital der Gesellshaft zum Zwecke der Beseiti- ung der Vorzugsaktien und der thnen zustehenden Vorzugsrechte von M 46 660 000 um A 1 660 000,— auf R.Æ 45 000 000,— dur< Einziehung der von der Cesellshaft erworbenen nom. NAÆ 1 660 900,— Vorzugsaktien der Se aft hecabzuseßen und diese Win Nennbetrage erworbenen 16 600

tü> Vorzugsaktien über je l 100,— einzuziehen. Die Herobsezung ist durh- geführt. Dur<h Beschluß der Haupt- versammlung vom gleichen Tage sind ur Beseitigung der die eingezogenen

orzugsaktien betreffenden Bestimmun» gen die Art. 4 und 5 (Grundkapital), 22 (Stimmrecht), 30 (Reingewinn) und 32 (Verteilung des Abwi>lungsüber- schusses) der Saßung geändert bzw. auf- ehoben worden. Art. 4 der Sazung autet jeßt: Das Grundkapital der Ge- sellschaft beträgt T.Æ 45 000 000,— und ist eingeteilt in 43 000 Aktien im Nenn- betrage von je A 1000,— und 20 000 Aktien im Nennbetrage von je Reichs- mark 100,—.

A 4319 Glässel & Co., Bremen (Schlachte 29). Es sind fünf Komman- ditisten beigetreten.

Erloschen:

'A! 1765 Carl Silber, Bremen. Die Firma ist erloschen.

B 2045 11 Bremer Mineralöl-Ver- trieb Noessingh Kom. Ges, Bremen. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Frau C. E. Roessingh, geborene Kördel, Bremen, war Alleininhaberin. Die an W. E, A. G erteilte Prokura ist erloschen.

ie Firma ist erloschen. /

A 4285 Albert Gerdts, Bremen. Die Firma ist erloschen.

Bremen, [47685] (Nr. P Handelsregifter mtsgericht Bremen.

Bremen, den 25. Februar 1942.

Neueintragung:

A 4342 Bremen-Kostener Zigarren- fabriken Seepneek & Pottha##t Zweigniederlassung Bremen, Bre- men (Hohentors - Heerstr. 16>, als Zwei niederlassung der in Kosten (Wartheland) unter der Firma Bremen- Kostener Zigarrenfabriken Seepneek & Potthast bestehenden Hauptniederlassung. Offene Le ea seit dem 6. Mai 1940, Persönlich haftende Ge- sellshafter sind: der Kaufmann Arnold Seepneek in Posen, Kaufmann und Konsul Karl Heinri<h Wilhelm Pott- hast in Bremen. Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur beide Gesellschafter emeinsam ermächtigd, Dem Wilhelm

aeker in Kosten ist Prokura erteilt. Er ist nur in Gemeinschaft mit einem der Gesellshafter zur Vertretung der Gesellshaft ermächtigt.

Veränderungen:

A 2383 riß Burr, Bremen (Gröpelinger Heerstr. 253). Die Firma ist geändert in: Friß Burr Krasft- v5 an tugiE UrÓN und Ver- auf. I

A 4317 Fr. Nolf Westerhaus, Bremen (Wachhmannstr. 51). An Fried- ri< Rol Me Ehefrau, Clara Sophie Erna geborene Dene>e, mén, ist Einzelprokura erteilt.

A 2973 Diersh « Schröder, Bre- men (Bachstr. 53/59». An einrich Bartosiewicz in Huchting bei Bremen ist Einzelprokura erteilt.

Bre- | p

Zentralhandel8registerbeilage zum Reihs- und Staatsanzeiger Nr. 54 vom 5. März 1942. S. 2

d

Bremen-Blumenthal. [47300]

» * Handel®êregister. E Amtsgericht Bremen-Blutwenthal. Bremen-Blumenthal, 20. Februär 1942.

öjchung:

H.-R. À Nr. 71 Firm. Uhlhorn u. Cvo.,, Schwaneweds. Dié Gesell- {háft ist aufgelöst. Die Firma ist er- oschen. Bremerhaven. [47452]

Neueinträguitg:

H.-R. A 362 Gebrüder Richter Inh. Gustav und Hans Richter, Elektrotechnik für Haus- und Schiffsanlagen (Wesermünde - Mitte, Deichstraße 27). Jnh.:“1. der Elektro- meister Gustav Friedrih Ernst Richter, 2. der Elektromeister Ernst Karl Hans Richter in Wésermünde-Mitte. (Ge- shäftszweig: Elektrote<hnik für Haus- und Schiffsanlagen.) Wesermünde- Mitte, den 20. Februar 1942. Amts- geriht Bremerhaven.

Bremerhaven. [47453] Veränderung:

H.-R. B 21 Aktienbrauerei Karls: burg, Bremerhaven. Durch Beschluß des Aufsichtsrats vom 3./14. Februar 1942 ist das Grundkapital gemäß der Dividendenabgabeverordnung vom 12. Juni 1941 um 200 000,— erhöht und auf 1200 000,— A berichtigt worden. Durch diesen Beschluß des Aufsichtsrats und des Vorstandes vom 3. Februar 1942 ist der Absay 1 des 8 4 der Satzung (Grundkapital und Einteilung) geändèrt worden. Weser- münde-Mitte, den 25..- Februar 1942. Das Amtsgeciht Bremerhaven.

Bromberg. : Handelsregister

Amtsgericht Bromberg. Abteilung 7. * Bromberg, 25. 2. Neueintragung:

A 2447 Georg Sperling Holz- Speditionen und Flößereibetrieb, Bromberg.

Alleininhaber ist der Kaufmann Ge- org Sperling in Bromberg.

Veränderung:

A 2408 Brombergec Strumpf- fabrik Leonhard Jürgens, Brom- berg.

Der Livia H irgens und dem Konrad Jacobson in Bromberg ist Prokura der- art erteilt, daß jeder einzeln vertreten kann.

[47686]

1942.

Brüx, [47687]

Handelsregister Amtsgericht Brüx.

Abt. 7. Brüx, den 26, Januar 1942. Neueintragung:

H.-R, A 148 Komotau Firma Josef Krause, Sig Komotau (Bahnhof- straße 5).

JFnhaber: Josef Krause, Kaufmann, Komotau. Der Paula Krause, Kauf- mannsgattin, Komotau, ist Einzelpro- kura erteilt. (Geschäft mit Fertig- kleidung für Herren und en und Stoffen.)

Brüx. [47688] Handelsregister Amts8gericht Brix. Abt. 7. Brüx, den 7. Februar ! 1942. Neueintragung:

H.-R. A 76 Kaaden Firma Ludwig Koretz, Siy Kaaden (Bahnhof).

JFnhaber: Ludwig Koret, Kaufmann, Kaaden. (Handel mit landwirtschaft- lihen Maschinen und Bedarfsartikeln.)

Brüx-. [47689] Handelsregister Amtsgericht Brüx. Abt. 7. Brüx, den 17. Februar 1942. - Neueintragung: H.-R. B 19 Brüx Firma Dux- Brüxer Kohlenwerke, Gesellschast m, b. S., Zweigniederlassung Brüx, Siy Brüx, E E R der in Prag 11, Heuwagsplay Nr. 26, be- stehenden Hauptniederla}sung. Gegenstand des Uftternehmens: a) Betrieb und Ausnügung des sämtlichen etn E Vermögens der bis- erigen Gesellshaft „ZFohann-Tiefbau

„Braunkohlen - Gewerkschaft ohann Tiefbau“ mit ‘sämtlichen ihren Rechten und Berechtigungen ‘sowie mit allen Verbindlichkeiten öffentlichen und pri- vaten Rechtes, b) Erwerb, Errichtung, Betrieb und Pacht weiterer Bergwerks3- unternehmungen und “Einrichtungen, c) Großhandel mit Heizstoffen, ins- besondere mit Kohle und Betrieb sämt- liher Geschäfte und Gewerbe, welche mit dem Bergbau oder Handel mit Heiz- stoffen, insbesondere Kohle, zusammen- hängen. Stammkapital: 500 K umgerechnet zu 10 = 50000 —. Geschäftsführer: Karl Hellmuth und S e ibältmis] els L Prag. ehtsverhältnisse: e mit beshränkter Haftung. Der Gefsell- schaft3vertrag is am 12. 9.1911 fest- gestellt, inzwishen mehrfah und zuleßt ‘dur< Beschluß der außerordentlichen Generalversammlung vom 7. August 1940 hinsihtli<h des Stammkapitals eater, Zur Vertretung der Ge- sellschaft sind zwei Geschäftsführer ge- meinsam oder ein Geschäftsführer und ein Prokurist gean ermächtigt. Mit Verfügung des Herrn, Regierungs- räsidenten in Au sg vom 11. 10: 1041, , {t Dipl.-Jng. Bruno Fliegel, Bergwkrksdirektor in Brüx, zum kommissarishen Leiter für

in Brüx“ und deren aft Jo der

ITII-A-Wi/K. L. X

die: Befugnis der Organe der

Dauer der kommissarischen Leitun fet esell- schaft, für die Zweigniederlassung zu handeln.

Brüix, [47600]

Handelsregister Amtsgericht Brüx.

Abt. 7. Brüx, den 18. Februar 1942. Neueintragung:

H.-R. A 39 Görkau Firma Theresia Planer, Sig Seestadtl, Kreis Ko- motau E Covt: Bs 72/11).

Inhaberin: Therejia Planer, Han- delsfrau, Seestadtl, Oa mit Landesprodukten, Milcherzeugnissen atten, Käse, Topfen, Eiern, Geflügel,

üdfrüchten, Obst, Gemüse und Fish: konserven).

[47691]

Brüix. h Handelsregister Amt8gericht Brüx. Abt. 7. Brüx, den 18. Februar 1942. Neueinrxragung:

H.-R. A 210 Saaz Firma Karl Nachtigall, Siy Saaz (Goecthestr. 948).

JFnhaber: Karl Nathtigall, Kauf- mann, Saaz. Der Anna Nachtigall, Kaufmannsfrau, Saaz, ist Einzelpro- kura erteilt, (Gemishtwarenhandel.)

Brüx, | [47692]

Handelsregister Amtsgericht Brüx.

Abt. 7. Brüx, den 18. Februar 1942. Neueintragung:

H.-R. A_209 Saaz Firma Josef Rößner, Siy Saaz (Ernst-von-Rath- Gasse 155).

Inhaber: Josef Rößner, Kaufmann, Saaz. Der Theresia Roßner, Kauf- mannsfrau, Saaz, ist Einzelprokura erteilt. (Eingelhandel mit Seife, Kerzen, Parfümerte und in dieses Fach einshlägige Wirtschaftsartikel.)

Brüx. [47693]

Handelsregister Amtsgericht Wrüx.

Abt. 7. Brüx, den 18. Februar 1942. Neueintragung:

H.-R. A 40 Görkau Firma Josef E Siy Görkau (Fronplaß

r. 3).

Jnhaber: Josef Pokorny, Kaufmann, Görkfau. Der Hedwig Pokorny, Kauf- mannsfrau, Görkau, ist Einzelprokura erteilt. (Stri>-, Wirk-, Modewaren- und Handarbeiten.)

Brüx. [47694]

Handelsregister Amtsgericht Brüx.

Abt. 7, Brüx, den 18. Februar 1942. Löschung:

H.-R. A 14 Postelberg Firma Ed- mund Abeles, Siy Postelberg (Leder- handlung).

Die kommissarische Leitung des Treu- e Josef Massak ist aufgehoben.

ie Firma wurde gelöscht.

Brix, 0 [47695] Handelsregister Amtsgericht Brüx. Abt. 7. Brüx, den 18. Februar 1942. Neueintragung: -R. A 20 Postelberg Firma Franz Fürtig, Siy Postelberg (Nr. 82). Jnhaber: Franz Fürtig, Lederhänd- ler, Postelberg. (Leder-, Häute-, Fell- und Rohproduktenhaudel.)

Brüx. ? [47696] Handelsregister Amt3gericht Wrüx. Abt. 7. Brüx, den 21. Februar 1942 Neueintragung: H.-R. A 41 Görkau irma Elsa Stephan, Gemischtwarenhandlung, Seestadtl, Siy Seestadtl, Kreis * Metbes Elsa Stephan, Seestadtl T rin: a ephan, Seesta (Weidengasse Nr. 92).

Brix. [47697]

Handelsregister Amtsgericht Brüx.

Abt. 7. Brüx, den 21. Februar 1942. Neueintragung:

H.-R. A 94 Weipert Firma Anna Marie Huß, Gemischtwarenhandel, Obst und Gemüse, Schmiedeberg, Siy Schmiedeberg, Kreis Prefßnit.

Inhaberin: Anna Marie Huß, Schmtedeberg.

[47698]

Brüx. | i Handelsregister Amtsgericht Brüx. Abt. 7. “Brüx, den 21. Februar 1942. Neueintragung: -R. A 77 Kaaden Firma Emil Mirsch, Siy Wernsdorf bei Kaaden. Jnhaber: Emil Mirsh, Kaufmann, Wernsdorf (Gemischtwarenhandel). [47699]

Brürx. 1942.

Brüx, t Handelsregister Amtsgericht Abt. 7. Brüx, den 21. Februar Neueintragung: H.-R. A 95 Weipert Firma Kurt Mehlhorn, Siy Weipert (Annaberger Straße 304). Jnhaber: Kurt Mehlhorn, Handels-

Brüx. [47700]

Handelsregister Amt®3gericht Brü.

Abt. 7. Brüx, den 24. Februar 1942. Neueintragung:

H.-R. A 80 Kaaden Firma Otto Proschka, Siy Brunnersdorf, Kreis VSnhaber: Otto Pros<hka, Kauf

aber: o Proschka, Kaufmann, Brunnersdorf. (Kolonialwarenhandel.)

Bublitz. [47454] Bekanntmachung. Fn unser F Abt. A ist te unter Nr. 211 die Firma „Karl einke, Viehhandlung“ in Vublitz und als ihr Fnhaber der Viehhändler Karl Reinkè, ebenda, eingetragen worden.

lung Beo lli, Miet Le

Bubliß, den 24. Februar 1942. «Das Umt3gericht.

vertreter, Weipert. (Handelsvertretung.) —————————

Burg, Bz. Magdeb. - [47701] Handel sregistér Amtsgericht Burg b. M. Eurg, den 26. Februar 1942, Veränderung: H.-R. A 579 Offene Handelsgesell- haft „Kaufhaus Otto Alpert“ in Burg b. M. Die offene Pin elegen ist auf- gelöst. lse Schwarzlosé, geb. Amtag, ist nunmehr Alleininhaberin,

Colditz. [47455 Amtsgericht Colditz.

Auf Blatt 6 des Handelsregisters Abt. B, betreffend die Firma Colditßer Maschinenfabrik Friß Gauert Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Colditz, ist am 26. 2. 1942 einge- tragén worden: Frau Elsbeth verwit- wete Gauert in Coldiy legt ihr Amt als Geschäftsführerin mit sofortiger Wirkung nieder. An ¿hre Stelle ist der kaufmännische Direktor Alfred Hein- rih Storz in Coldiy zum alleinigen Geschäftsführer bestellt.

Crimmitschau. [47301] Handelsregister Amtsgericht Crimmitschau, am 26. Februar 1942. Veränderung:

A 235 Gebrüder Wolf, Neukirchen/ Pleiße. : f Dem Mus Altendorf in Gößnig ist Prokura erteilt, Er vertritt die Gesell» schaft in Gemeinschaft mit einem an-

deren Prokuristen.

Danzig. [47456] Handelsregifter Amtsgericht, Abt. 10, Danzig. Neueintragungen:

Am 25. Februar 1942.

A 6520 „Alexander Bahr“‘, Dan- zig-Langfuhr (Hermannshöfer Weg Nr. 1b. Handelsvertretungen). Geschäfts- inhaber: Handelsvertreter Alexander Bahr, TANM g Bange, Proturistin: Frau Elisabeth Bahr, Danzig-

Langfuhr.

A 6521 „Paul Grebrodt, Tabak- waren“‘, Dauzig (Lange Brü>e 3. Handel mit Tabakwaren und Raucher- artikeln). Geschäftsinhaber: Kaufmann Paul Grebrodt, Danzig. Prokuristin: Frau Margarete Grebrodt, Danzig.

A 6522 „Ludwig Goldschmidt““, Danzig-Langfuhr (Sohschulweg 17). Geschäftsinhaber: Kaufmann Ludwig Goldschmidt, Danzig-Langfuhr, Pro- kuristin: Frau Olga Goldschmidt, Danzig-Langfsuhr. (Geschäftszweig: Vertretungen der Jndustrie und des Handels, Großhandel für eigene Rech- nung mit jedem Bedarf sür Jndu- strie und Handwerks.) '

A 6523 „Werner Mehks, Chemi- kalien - Großhandlung“, Danzig (Heilige Geistgasse 97). Geschäftsinha- ber: Kaufmann Werner Mehks, Brünn.

Veränderungen: Am 19. Februar 1942.

A 1382 jeßt 6516 „Jacobs «& Heise“, Danzig (Münchengasse 4—6). M 4 Krau]je, Danzig, ist Prokura erteilt.

A 6011 jeßt 6517 „Gerhard Soder“‘, Danzig (Steindamm 14). Einzelprokurist d ferner Johannes Heinzig, Danzig-Brösen,

A 6153 jeßt 6518 „Max Nauter“‘, Danzig (Weidengasse 35—-38), Die Firma ist ab 1. Fanuar 1942 eine Kom- manditgesellshaft. Ein Kommanditist ist eingetreten. Die Firma ist geändert in: „Johann Fischer «& Co. Kom- manditgesellschaft.““

Am 283. er 1942,

A 128 jeßt 6378 „Reinhold Bram- bah u. Sohn Sperrholzfabrik, Sägewerk u. Holzgroß;handlung““, Danzig (Breitenbachstraße 283, Der Kaufmann Oskar Hellwig, Danzig- Brösen, ist in die Gesellschaft ‘als per- sönlich haftender Geselldaster einge- treten. Seine Prokura ist erloschen.

Am 24. Februar 1942,

A 1139 jeßt 6519 „Otto Köhler“, Danzig (-Langfuhr, Adolf-Hitler-Str. Nr. 45). Der Frau Erna Köhler, Dan- zig-Langfuhr, 1 Prokura erteilt.

Am 25. Februar 1942.

A 4471 „Jakob Sonnenberg“, Danzig. Auf Grund dex Verordnung betr. die mt agf der Danziger Wirtschaft und des “Danziger Grund- besiges vom 22. Juli 1939 (Ges.-Bl. S. 375) ist die Firma O Dir. Frig Treitschke, I uhr Ci 5d, ist zum Treuhänder

estellt. Erloschen:

Am 25. Februar 1942.

A 5773 jegt 6248 „Artur Hübler, Kahlbude, Ofen- und Chamotte- warenfabrik“, Kahlbude.

Veränderung: Am 23. Februar 1942.

B 2595 „Suzart Vermögensver- waltungsgesellschaft mit beshränkter Haftung“, Danzig. Die Löschung der Firma ist aufgehoben. Durch Beschlu des Amtsgerichts vom 21. Februar 194 ist der Direktor Friy Treitschke, Danzig “G adet 17), zum Abwi>ler be- tellt. j

Darmstadt. [47302] Handelsregister Amtsgericht Darmstadt, Abt. 6. Erloschen:

“0 beschränkter Haftung, Darm» adt.

Die Firma ist von Amts wegen ge=- [ösht, auf Grund dées $ 2 des Geseßzes über die ect und Löschung von Gejellshasten und Genossenschaften vom 9, Oktober 1934.

Delitzsch. [47702] Handelsrégister Amtsgericht Delibsch. Delißsch, den 24, Februar 1942, Veränderung: H.-R. B 8 Firma Brauerei Kroftißz Actiengesellschaft in Kroftiß: Durch Beschluß des Aufsihtsrats vom 29. De zember 1941 ist das Grundkapital ge» mäß $ 10 Dividendenabgabeverordnung vom 12. 6. 1941 im Wege der Kapital- berihtigung auf 1200 000,— A et- höht und $ 4 Absay 1 der Sagzung (Grundkapital) geändert worden.

Detmold. [47703]

Handelsregifter Amtsgericht Detmold.

Detmold, den 24. Februar 1942, D

H.-R. A 812 Mimi Eckardt Inh.

Willi Schürmann, Detmold (Spe-

zialgeshäft für Fee und Knaben-

artikel, Langestraße 39),

Die Firma ist geändert in: Willi

Schürmann.

Döbeln. [47457] Handelsregifter

Amtsgericht Döbeln, 26. Febr. 1942. Veränderung: H.-R. A Nr. 71 Friedrich Reinicke in Döbeln. Gertrud Reini>e ist in- folge Ablebens ausgeschieden.

Dortmund. [47704] Handelsregifter Amtsgericht Dortmund. Abteilung A. Neueintragungen:

Nr. 2201 am 17. Februar 1942: „Ludwig Leis Büromaschinen und Bürobedars“‘/, Dortmund (Baurat- Marx-Allee 10). N Jnhaber: Kaufmann Ludwig Leis in

Dortmund,

Nr. 2202 am 19, Fébruar 1942: „Dehler & Co.“/, Dortmund (Ta- bafkwarengroßhandlung, Burgmunda- straße 5). /

Kommanditgesellschaft seit dem 1. L 1942. Persönlich haftender “d ter: Kaufmann Heinrich Dehler in Dortmund. Es is ein Kommanditist beteiligt.

__ Veränderungen:

Nr. 149% „Heinri<h Harm Koms manditgesellschaft“, Dortmund (Tex- tilfaufhaus, Westenhellweg 40—56), am 12. Februar 1942:

Eine Kommanditeinlage ist herab-

„„Wiemer & Trachte,

geseßt worden.

Nr. 1442 Eisenbeton und Tiefbau“/, Dorts mund (Schmiedingstr. 16), am 16. Fe- bruar 1942:

Kaufmann Carl Stobbe-Det e in Dortmund ist als persönlich hasten- der Gesellschafter in die Gesellschaft eins getreten. Seine Prokura ist erloschen. Max Linder, Berlin, ist Gesamtprokura erteilt, Er vertritt gemeinschaftlih mit einem anderen Prokuristen.

Nr. 380 „Friedrih Uhde, LeR nieur-Vüro und Fabrik für chemiz sche Apparate“‘‘, Dortmund (Deg- gingstr. 12), am 17, Februar 1942:

Hans Frey, Dortmund, ist Gesamt» prokurist, Er vertritt in Gemeinschaft mit cinem anderen Prokuristen.

Nr. 817 „Ardey-Apotheke Julius

erbst‘‘, Dortmund (Saarlandstraße

tr. 72), am 26. Februar 1942:

Das Geschäft nebst Firma ist auf den Apotheker Clemens Heinze in Dort- mund Übergegangen,

Nr. %9 „Friedri}h Wilhelm Paschen“‘, Dortmund (Holzhandlung u, Abbruchunternehmen, Kolpingstraße Nr, 9—11), am 26, Februar 1942:

Das Geschäft nen e ist auf die Ehefrau Wilhelm Paschen, Dora geb. Meyer, in Dortmund übergegangen. Die Prokura des Friedrih Wilhelm Paschen bleibt bestehen.

Abteilung B.

/ Veränderungen:

Nr. 9 „Concordia Elektrizitäts Aktiengesellschaft“ Dortmund (Gru- béhlampenfabrik, Münsterstr. 231), am 14, Februar 1942:

Durch Beschluß des Vorstandes und Aufsichtsxats vom 18, 12. 1941 anläß- lih dex Kapitalberichtigung ist $ 4 der B (Grundkapital) geändert. Durch Beschluß der Hauptversammlung vom 3. 10, 1941 ist die Sagung in L 21 (Stimmrecht) und $ 26 (Gewinn- verteilung) geändert, Jn der Haupt- versammlung vom 3. 10. 1941 ist fernex beschlossen worden, Me Grundkapital um 85000 NAÆ auf 4000000 A zu erhöhen.

r. 41 „Dortmunder Nitterz brauerei Aktiengesellschaft‘“‘, Dort- mund (Rheinische Str. 51), am 25. Fe- bruar 1942:

Die Hauptversammlung vom 5. 2. 1942 i die Herabsezung des Grund- fapitals um 310 000 N.Æ auf 7 920 000 Reichsmark beschlossen. Die Kapital- herabseßzung ist S Die Sat- zung ist geändert in $ 4 (Höhe und

Darmstadt, den 23. Februar S, B 494 Philipp Heß, Gesellschaft

Einteilung des Grundkapitals) und $ 18 (Vergütung für Aufsichtsrat),

und

‘der . Kaufmann

E i L A

Zeutralhandelsregisterbeilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger zugleich Zentralhandelsregister für das Deutsche Reich

1942

Ne. 54 1. Handelsregister

Fir die Angaben in / \ wird eine Gewähr ür die Richtigkeit seitens der Registergerichte niht übernommen.

Jena. [47724] Handelsregister Amtsgericht Jena, 24, Februar 1942. Veränderung:

H.-R. B 146 Jenaer Elefktrizitäts- werke, Aktiengesellschaft, Jena: Durch Beschluß des Vorstandes und Aufsichtsrats vom 6. Februar*1942 ist das Grundkapital von 4500 000,— Reichsmark auf 5 400 000,— K.AÆ im Wege der Kapitalberichtigung nach der Verordnung zur Begrenzung von Ge- winnausschuüttungen (Dividendenabgabe- verordnung) vom 12. Funi 1941 und der 1. Durchführungsverordnung dazu erhöht, und Sag 4 Absayß 1 und Sat 18 der Satzung entsprehend geändert

worden. :

Kattowitz. [47725] ; Handelsregister

Amtsgericht Kattowiß, Abt. 17.

R den 25. Februar 1942.

eueintragung:

Katt. A 3954 Gloria-Palast Jun- haber Willy Peter 'Busch, Katto: wiß (Nifkolaistr. 3). Fnhaber: Willy Peter Busch, Kattowiy. Dem Re- Ce ng aler außer Dienst Adolf

ush in Kattowig ist Prokura erteilt.

Veränderung:

Katt. A 3217 Pawel Fr. Wieczorek i Ska Materialy Budowlane J. F. Bo- rowka Spotka Komandytowa, Katto- wiß, Ludendorffstr. 32. Die Firma ist eändert in: „Vaubedarf““ Georg

orowka, Baustoffgroßhandlung, Platten- und Fliesenlegerei, Kom- manditgesellschaft, Kattowiß. Ein Kommanditist is ausgeschieden. Die Einlagen der übrigen Kommanditisten sind auf Reichsmark umgestellt.

Erloschen:

Katt. A 2564 „Wiatrak“ Fabryka Chemiczna wtasc. Pawet Lebek, Kattowitz. Die Firma ist erloschen.

Katt. B 1402 Centrala Motocykli Spotka z ograniczona odpowiedzial- V Kattowitz. Die Firma ist er- oschen.

Katt. B 1494 Porzellan-Vertrieb Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Kattowiß. Die Gesellschaft ist aufgelöst, Die Firma ist erloschen.

[47480] Handelsregister Amtsgericht Kattowiß. Abt. 17. Kattowiß, den 21. Februar 1942. Neueintragung: Katt. A 3953 Viergroßhandlung Mineralwasserfabrik Julius Inhaber, Kattowiß (Moltkestr. T7).

Kattowitz.

nhaber: Julius Fa>is<, Kaufmann,

attowwty$.

Veränderungen: j

Katt. A 2174 Marktike & Co., Marzipanfabrik Kattowiß (Mühl straße 17/19». Auf Grund der Verfügung des Oberpräsidenten der Provinz Oberschlesien in Kattowiß vom 8. August 1941 ist der Siegmund Reif aus Kattowiy zum kommitissa- rishen Verwalter bestellt.

Katt. A 2975 Kattowißer Holz- JFndustrie J. Schiffer, Kattowiß TRoonstr. 3»). Kaufmann Karl Gra- bowsfi ist als Treuhänder abberufen Kaufmann Robert Schreider in Katto- wiß ist zum kommissarishen Verwalter bestellt.

Katt. B 564 Juternationale Han- delsbank Aktiengesellschaft, Katio- witz. Die Abwieklungsstelle der Haupt- treuhandstelle an Treuhandstelle Kattowiy, is als ias Ver- walter abberufen. An ihrer Stelle ist er . Ka; Erfist Wever in Königshütte, O. S., zum Verwalter bestellt.

Katt. B 1111 „Silarbor“/ Przemuysl Drzewny Spolka Afkcyjna Katto- wiß (Dürerstr. 3), Der kommissarische Verwalter Hans Timmers is ab- berufen. Rechtsanwalt Dr. Engelbert Tannert in Tarnowiß ist zum Ver- walter auf Grund der M ildeeemde felt nung vom 15, Fanuar 1940 be- ellt,

Katt. B 1388 Bank Zwiazku Spolek Zarobkowyh Spolka Akcyjnua in Posen, Zweigniederlassung Katto- wiß (Friedrichstr. 7). Die Haupt- treuhandstelle Ost, Treuhandstelle Patto wig, hat die Abwicklungsstelle ab- berufen und 'an ihrer Stelle den Kauf- mann Ernst Wever in Königshütte, Feet zum kommissarishen Verwalter estellt.

Katt. B 1410 Bank Handlowy War- hau Spolka Akcyjna Zweignieder- lassung Kattowiß. Die Abwi>lungs- bene der Haupttreuhandstelle Ost, Treu- handstelle Kattowiß, ist abberufen. An ihrer Stelle ist Kaufmann Ernst Wever in s O. S., zum kommissa- rishen Verwalter bestellt.

Katt. B 1475 „Oberschlesische Berg- werks - Aktien - Gesellschaft‘, Katto:

(Zweite Beilage)

Loos, Kaufmann in Kettig.

AUTD

das Grundkapital auf Grund der Ver- ordnung über Reichsmarkeröffnungs- bilanzen und Umstellungsmaßnahmen in den eingegliederten Ostgebieten vom 3. Februar 1941 auf 4 000 000,— A umgestellt, die Alktiengesellshaft auf Grund des Gesetzes über die Ümwand- sung vgn Kapitalgesellshaften vom 5. Juli 1934 in der Weise umgewandelt, daß das gesamte Vermögen der Gesell- shaft mit Aktiven und Passiven auf den alleinigen Aktionär Hans Werner Lothar Fretherr von Thiele-Winekler in Vollrathruhe in Me>lenburg über- tragen wurde.

Den Gläubigern der Aktiengesellschaft, die sih binnen se<s Monaten nach der Bekanntmachung der Eintragung des Umivandlungsbeschlusses in das Han- delsregister zu diesem Zwe>ke melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können.

Erloschen:

Katt. A 2536 JFozef Karch Chi- miczno Farmaceutyczne Preparaty i Artykuly Higieniczne, Kattowitz. Die Firma ist ver des

Katt. B 12364 Versicherungsgesell- schaft „Silesia“ A. G. Vielit Zweigniederlassung Kattowiß. Die Zweigniederlassung Kattowiß ist auf- gehoben.

Kehl. [47481] Handelsregifter Amtsgericht Kehl. Kehl, den 23, Februar 1942. H.-R. B Nr. 18 Brikettfabrik Kehl G. m. b. H. (Société Kehloise de briquettes) in Kehl. Die Firma lautet jeßt „„Vrikett Fabrik Kehl G. m. b. H.“ Das Stammkapital ist auf Grund des”Beschlusses der Gesellschafter- versammlung vom 20. Fanuar 1942 um 10000 fi Æ auf 20000 A erhöht. Paul Barthel ist niht mehr Geschäfts- führer. Friedrich Wilhelm von Dunker in Mannheim ist zum Geschäftsführer bestellt. Der Gesellschaftsvertrag wurde am 20. Fanuar 1942 neu gefaßt. Die Dauer der Gesellschaft ist auf unbe- stimmte Zeit vereinbart. Die Gesell- [haft hat einen oder mehrere Geschäfts-

führer.

Klingenthal, Sachsen, Handelsregister Amtsgericht Klingenthal (Sa.), den 19, Februar 1942. Neueintragung:

A 254 Emil Bruno Blei, Klingen- thal (Herstellung und Vertrieb von Handharmonikas, Kreuzstraße Nr. 4). Fnhaber ist der Fabrikant Emil Bruno. Blei in Klingenthal.

Veränderung:

A 834 Paul Fischer, Kommandit- gesellschaft, Sachsenberg - Georgen- thal. Emilie Auguste verw. Fischer geb. Prager isst aus der Gesell\haft aus- geschieden. Der bisherige Kommanditist Kaufmann rFohannes Erich Trillißsch in Sachsenberg-Georgenthal ist als per- jonlich haftender Gesellschaft in die Ge- sellschaft eingetreten. Die Einlagen zweier Kommanditisten sind erhöht worden.

[47314]

Koblenz. [47482] Handelsregister Amtsgericht Koblenz. Neueintragungen:

H.-R. A 2438 14. 2. 1942 Jo: hann Loos, Kettig. Fuhaber Johann L Der Ehe- frau Fohann Loos Elisabeth geb. Hoff

mann ist Einzelprokura erteilt.

O A2 142 41949. Moselland Vilderdienst, Herbert Ahrens, Koblenz. Fnhaber Herbert Ahrens, Kaufmann in Koblenz (Ko vlenzer Straße 97).

H.-R. A 2440 25. 2, 1942 Wil: helm Buchberger, Koblenz. Junhaber Wilhelm Buchberger, Kaufmann in Koblenz. S au L

Veränderungen:

H-R. B 594 14, 2, 19422 Königsbacher Brauerei Aktiengesell- schaft vorm. Jos. Thillmann, Ko: blenz. Durch Beschluß des Aufsichts- rates vom 30. Fanuar 1942 ist das Grundkapital der Gesellschaft gem. $ 16 Abs. 6 dexr Verordng. zur Begrenzung von Gewinnausschüttungen Divi- dendenabgabeverordnung vom 12. 6. 1941 RGBl. 1 S. 323 ff., von 2 500 000 A um 750000 RA auf 3 250000— A im Wege der Kapitalberichtigung mit Wirkung zum 30, Sept. 1941 erhöht. Die $8 5, 23 und 27 der Satzung sind dementsprechend geändert.

H.-R. A 2002 11. 92, 1942 Steinmann «& Co. o. H., Koblenz. Die Gesellschafterin Witwe Julius Steinmann Emma geborene Käufer ist ausgetreten, Als persönlih haftender Gesellschafter ist eingetreten Dr. Julius Steinmann, Kaufmann in München (Königstraße 41), Die Firma bleibt unter der bisherigen Firmenbezeich- nung bestehen. Die Prokura des Dr Ernst Biesten i}t erloschen.

H.-R. A 2056 20. 2. 1942 Carl Vangert, Koblenz. Dur<h Erbgang

wiß. Durch Beschluß der Hauptver- sammlung vom s Dezember 1941 ist

Verlin, Donnerstag, den 5. März

Firma bleibt unter der bisherigen Firmenbezeihnung bestehen. Die Pro- îura der Ehefrau Peter Carl Bangert, Maria geborene Reckenthäler, ist er-

loschen.

H.-R. A 2083 17. 2, Wilhelm Sturm, Schwanen Apo- theke, Mülheim bei Koblenz. Die Firma ist auf den Apotheker Fohannes ouschens in Mülheim bei Koblenz mit dem Recht der Fortführung der Firma „„Schwanen Apotheke Johann Sturm Junh. Johannes Huschens““, aber unter Ausshluß der Uebernahme der Verbindlichkeiten durch den Pächter, übergegangen.

H-R A 2148 14. 2, 1942 Leder Wette Frau Anna Wette, Koblenz. Durch Geschäftsübertragung ist die Firma auf den Kaufmann Karl Wette in Koblenz übergegangen. Die Firma lautet nunmehr „Leder Wette JFnhaber Karl Wette.“

Löschungen:

H-R. A 2119 12, 2. 1942 Hotel Traube Jnh. Hugo Karpf, Koblenz. Die Firma ist erloschen. Köln. [47315]

Amtsgericht, Abt. 24, Köln. Handelsregistereintragungen am 24. Februar 1942. Veränderungen:

H.-R. B 8181 „„Messe- und Aus- stellungs-Gesellschast mit beschräuk- ter Haftung“, Köln. Durch Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 15, Januar 1942 ist der Gesellschafts- vertrag geändert und neugefaßt.

H.-R. B 8482 „Steinwerke Meys «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“, Köln. Durch Urteil des Land- gerichts Köln vom 28. Februar 1940 ist der Beschluß der Gesellschafterversamm- lung vom 30. August 1939, wonach das Stammkapital unter entsprechender Ab- anderung des Gesellschaftsvertrages um 120 000,— fi erhöht wurde, für nich- tig erklärt. Das Stammkapital beträgt weiterhin 80 000,— A.

H.-R. B 8858 „„Rhein- und See- Speditions - Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“, Köln. Heinrich Engel, Köln, hat für den Bereich der Hauptniederlassung derart Prokura, daß er gemeinsam mit einem Geschästs- führer oder einem Prokuristen vertre- tungsberechtigt ist.

1942

fohlen:-Syndikat Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“, Köln. Ferdi- nand Coninx, Köln, ist zum stellvertre- tenden Geschäftsführer bestellt; die Pro- fura desselben ist erloschen. Alex Volmer, Köln, hat Prokura in der Weise, daß er in Gemeinschaft mit einem Ge- [häftsführer oder. einem Prokuristen zur Vertretung berechtigt ist. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Die gleiche Eintragung wird bei den Amtsgerichten Mannheim, Marienberg und Frankfurt a. M. bezüglich der dort etngetragenen Zweigniederlassungen er- folgen. Löschung:

_H.-R. B 8518 „„Cheops‘ Füllhalter- Gesellschaft mit . beshränkter Haf- tung“, Köln. Der Siß ist nah BVer- lin verlegt.

Königsberg (Pr). [47726] Handelsregister Amtsgericht Königsberg (Pr). Veränderungen:

A 235 am 20. Februar 1942: Rudi Both Automobile Reparatur-

werk Grofßgaragen. _Die Prokura der Hildegard Reinhold, Königsberg (Pr) ist erloschen.

A 2147 am 23. Februar 1942: Ofst- wald offene Handelsgesellschaft. “Kaufmann Manfred Ostwald ist in die Gesellschaft als persönlich haftender Gesellschafter aufgenommen. Er ver- tritt die Gesellschaft nicht.

B 81 am 20, Februar 1942: Carl Petereit, Aktiengesellschaft.

Durch die Hauptversammlung vom 7. 1. 1942 ist die Sabung geändert in 58 4 (Stü>elung der Aktien), 5 (Stimm- recht), 6 Abs. 1 Saß 1 und 25 Ziff. 2 (Gewinnanteil der Vorzugsaktien). Nicht eingetragen: Das Grundkapital der Gesellschaft ist eingeteilt in 498 neue Stammaktien von je 1000,— - K, 1 alte Stammaktie von 1000,— NKM, 270 Stammaktien von je 100,— M, 24 Vorzugsaktien von je 1000,— A.

Erloschen:

A 951 am 23, Februar 1942: Max

Bochmkfeld. /

I öónigsberg (Pr). [47727] Handelsregister Amtsgericht Königsberg (Pr). Neueintragungen:

A 2235 am 27. Februar 1942: „Her- mann Rieck, Handelsvertretungen“‘, Königsberg (Pr) (Ratslinden 37).

Jnhaber: Kaufmann Hermann Rie>, Königsberg (Pr).

Königstein, Taunus. [47728]

Amtsgericht Königstein (Taunus),

: den 25. Februar 19492. Veränderungen:

H.-R. A 168 Heinri<h Bender

H-R. B 8901 „Rheinische8-Bräun:

‘Hallische Str. 74).

Werkstätten feiner Möbel und Ein- rihtungshaus.

Die Firma ist geändert in: Heinrich Bender Söhne, Kelkheim (Taunus), Werstätten feiner Möbel und Ein- richtungshaus.

Gesellshafter sind: 1. Kaufmann Heinrich Bender, 2. Kaufmann Conrad Bender, beide zu Kelkheim (Taunus).

Offene Handelsgesellschaft seit 1. {Fa- nuar 1942, Zur Vertretung der Ge- sellschaft ist jeder der Gesellshafter allein ermächtigt.

Köslin. [47729] Amtsgericht Köslin, 24. Febr. 1942.

H.-R. B 86 Preußenhaus Gesell- schaft m. b. H., Köslin.

Direktor Hans Rasmus in Köslin hat sein Amt als Geschäftsführer niedergelegt. An seiner Stelle ist der Kaufmann Max Hesse in Köslin zum Geschäftsführer bestellt.

Korneuburg. [47316] Anitsgericht Korneuburg, am 19, Februar 1942. Löschung:

H.-R. A 143 Firma Ludwig Höl- binger (Fleishhauer und Selcher- gewerbe), Niederlassung: Korneuburg.

Firmeninhaber: Ludwig Hölbinger in Korneuburg. Die Firma ist erloschen.

Korneuburg. [47317] Amtsgericht Korneuburg, am 21, Februar 1942, Neueintragung:

5 Ne 483/41. H.-R. A 12/VI Firma Rudolf Schneider (Handel mit Ge- treide und Futterartikeln, freier Ge- mischtwarenhandel (L 38 G.-O. Lohn- shrottgewerbe und Bäergewerbe), Niederlassung: Eibesthal.

Firmeninhaber: Rudolf Schneider in Eibesthal.

Ik orneuburg- [47483] Amtsgericht Korneuburg, am 19, Februar 1942. Veränderung:

H.-R. A 46 Firma Alois Gasser, Kom. Ges. Eisengroßhandlung und Schlosserwarenerzeugung, Nieder- lassung: Ret.

Firmeninhaber: Alois Gasser.

Prokura: Arthur Hausner und Heinz v. Maurizi, beide in Wien, 50., Bru>- nerstraße 8, ist Gesamtprokura erteilt. Die Prokura des Hans Plechaty ist er- loschen. Je zwei Prokuristen vertreten die Firma in Gemeinschaft. Korneuburg, [47484]

Amtsgericht Korneuburg, am 21, Februar 1942. Neueintragung:

H-R. A 176 Firma Filmtheater- Gesellschaft Heindl & Co., Nieder- lassung: Korneuburg.

Gesellschafter: Annemarie Heindl in Wien, XIX., Hasenauer Str. 24, Peter Heindl. in Wien, XIX., Hasenauer Str. Nr. 24 Karl Kolar, Alois Usrael und Jofes Bergdold, sämtliche in Korneuburg.

Offene Handelsgesellschaft.

Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1942 begonnen. ;

Die Gesellshafter Annemarie Heindl und Karl Kolar sind einzeln zur Ver tretung der Gesellshaft ermächtigt.

Ic üstrin. [47485] Veräunderuna im Handelsregister : _H.-R_ B 6 Mathes Fabriken, Afk- tiengesellschaft, Küstrin. Die Pro- kura des Otto Matthes is erloschen. Emil Urban ist Einzelprokurist. Küstrin, dent 17. Februar 1942. Amtsgericht.

Leipzig. [47318] Handelsregister Amtsgericht Leipzig. Abt. 117. Leipzig, 25. Februar 1942.

Neueintragung: L

A 7869 Curt Müller, Leipzig (Han- delsvertretungen in Textilwaren, 0 5, Augustenstr. 17). Fnhaber: Curt Her- mann Müller, Handelsvertreter, Leipzig.

Veränderungen:

A 1950 Emil Kertscher (Eisen- waren, Werkzeuge, Hausrat, N 22, ( - Die Prokura des Emil Kertscher ist erloshen. Der Kom- manditist ist aus der Gesellschaft aus- e. Jept offene Handelsgesell- chaft.

A 4881 Friedrih Carl Kleemann (Koffer- und Lederwarenfabrik, C 1, Brühl 27). Die Prokura des Hermann Böttiger ist erloschen.

Erloschen: B 504 Herscher Grundstück8gesell- schaft mit „beschänkter Haftung.

[47486]

Leslau, Weichsel. Amtsgericht Leslau. Neueintragungen: 23, 2, 1942: H.-R. A 28 Paul Frit, Leslau a. d. Weichsel (Adolf-Hitler Straße 6). Jnhaber: Paul Frit, Schneidermeister, Leslau a. d, Weichsel. 23. 2 1942: H--R. A 29 Edgar Ju: dißky, Leslau a. d. Weichsel (Adolf- Hitler-Str. 21), Fnhaber: Edgar Ju-

ist die n auf die Witwe Peter arl ngert Übergegangen. Die

Witwe, Kelkheim

im Taunus, |W

digky, Optikermeister, Leslau a. d. esel.

Zils,

23. 2, 1942: H.-R. A 30 Johannes Strumpf-, Trikotagen- und Kurzwarengroß handlung, Leslau;

a. d. Weichsel (Adolf-Hitler-Str. 9).

Fnhaber: Johannes Zils, Großhändler,

Limbach,

Leslau a. d. Weichsel.

Sachsen, [47487] Handelsregister Anitsgericht Limbach, Sa., det 25, Februar 1942. Neueintragung: A 445 Dr. Thiedig « Wirth, Me-

chanische Werkstätten, Wittgensdorf.

O. H.-G. Geschäftsinhaber: Arno Wirth,

Fabrikant, Wittgensdorf, Dr. Werner

Thiedig, Kaufmann, Berlin. Die Firma hat am 1. Oktober 1941 begonnen.

Eingetr. am 17, 2. 1942.

Einzelhandel mit Tabakwaren a

Linz, Dona. [47488] Handelsregister Amtsgericht Linz (Donau), Abt. 5, am 21. Februar 1942. Neuceintragung:

H-R. A 1077 A. Rieders Nach- folger Walter Luger (Gro und

er Art

sowie mit Rauchartikeln, Galanterie-

und Papierwaren), Siß: Linz (Land- straße Nr. 42).

Geschäftsinhaber:

Walter Luger,

Kaufmann, Linz.

Linz, Donau. [47489] AmtSgericht Linz (Donau), Abt. 8, am 23. Februar 1942.

Veränderung: ; H.-R. B 2 Hotelgesellschaft mit be- schränkter Haftung, Sig: Linz a. D. Rechtsverhältnisse: Durch es<hluß

der Generalversammlung vom 25, Funi

Gesellschaftsvertrag in $ 3

i Den L 1 - und Stammeinlagen)

‘Stammkapital Jeändert. ;

Das Stammkapital beträgt nunmehr A 6000 000.

Lippstadt. [47319] Eintragung H.-R. A 37 bei Firma H. Happe Nachf., Lippstadt: Die Witwe Anton Knoche, Lippstadt, ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Lippstadt, 24. Februar 1942. Das Amtsgericht.

Lippstadt. [47320] Eintragung H.-R. A 146 bei Firma W. Knop u. Co., Lippstadt: Offene Handelsgesellschaft.

Die Ehefrau Wilhelmine gt. Jna

Knop u Lippstadt ist in das Geschäft

als persönlich haftende Gesellschafterin

aufgenommen.

Die Gesellschaft hat am 23. Februar 1942 begonnen.

Lippstadt, 24. Februar 1942,

Das Amdtsgericht. Lissa, [47321] Vekanntmachung.

Neucintragung:

H-R. A 20 Lissa Mech. und Hand- weberei Lissa, Brandt «& Dencter, Zit Lissa (Wartheland), Komman- ditgesellshaft, die am 1. Juni 1941 be-

gonnen hat. Alleiniger persönlich haf-

nesterstr.

Ç

T ötzen. : Á Handelsregister Amtsgericht Lößen.

dition

tender Gesellschafter ist der Kaufmann Franz August Brandt in Lissa, Storch- 59. Einzelprokurist is der

Kaufmann Theodor Borns in Lissa.

Ein Kommanditist ist beteiligt. (Ge- schaftszweig: Weberei, Groß-, Ein- und

Ausfuhrhandel. Das Geschäftslokal be-

findet sich in Lissa (Wartheland), Storch-

nesterstr. 59.) Lissa, den 18. Februar 1942 Da# Amtsgericht

47490]

Löten, 9. Februar 1942. Löschung: A 346 Firma Rudolf Fröse, Spe- und Fuhrhalterei, Lößen.

Die Firma ift erloschen.

Liidenscheid.

Halver, Gesellschaft tung,

[47491] Veränderungen: 237 Metallwarenfabrik Peter Wilhelm Haurand beschränkter Haf-

mit Halver (Westfalen). Dr.

H.-R. B

Peter Wilhelm Haurand in Fserlohn

i

(

e

h

Liidenscheid.

Huth in Lüdenscheid. Herbert Huth und Margarete Huth geb. Luthardt, beide in Lüdenscheid, ist Einzel- prokura erteilt.

Hermann Huth aufgelöst. ist erloschen.

st ni<ht mehr Geschäftsführer. Amtsgericht Lüdenscheid.

[47322]

Huth,

Neueintragung:

H-R. A 2011 Hermann

Litdenscheid.

Fnhaber ist der Kaufmann Hermann Dem Kaufmann

s Löschung: H.-R B 250 Reform-Metallvered: ung Gesellschaft mit beschränkter

Haftung. Lüdenscheid.

Die Gesellschaft ist dur< die auf

Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934

rfolgte Umwandlung in die Firma

Die Firma

Als niht eingetragen wird bekannt- emacht: Die Gläubiger, dic ih inner- alb se<s Monaten nach dieser Be-