1942 / 54 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 05 Mar 1942 18:00:00 GMT) scan diff

Fr Eid

fanntmachung zu diesem Zwe>e melden, fönnen, soweit sie „ni<t Befriedigung verlangen können, Sicherheitsleistung beanspruchen.

Amtsgericht Lüdenscheid. ‘Marienburg, Westpr. [47492] Handelsregister Amtsgericht Marienburg, dén 16. 2, 1942. Neueintragung:

A Nr. 217 Gustav Jochem, Posilge, Jnhaber Kaufmann Gustav JFochem in

Posilge.

Mayen. [47493] Handelsregister Amtsgericht Mayen. Eingetragen am 24. Februar 1942. Veränderung:

H.-R. A 363. Die Firma Jakob Stauffer in Mayen heißt jet Firma

Stefan Sauerborn in Mayen.

Meiningen, [47323] Handelsregister Amtsgericht Meiningen, den 20. Februaz 1942. Veränderung:

A 15 Firma „Guftiao Breitung“‘ in Meiningen.

Drogist Carl Ehring in Meiningen hat das Geschäft gepahtet und ist jeßt Inhaber der Firma. Die Haftung für die im Betrieb des Geschäfts begrün- deten Verbindlichkeiten der {pithéren Jnhaberin sowie der Uebergang der in dem Betricbh begründeten Forderungen auf den jeßigen Fnhaber sind aus- geschlossen.

Meißen, [47324] Handelsregister Amtsgericht Meißen. Meißen, den 20. Februar 1942. Veränderung:

H.-R. B 49 Meißner Schamotte- und Tonwaren-Fabrik, Gesellschaft mit beschränkter Hastung, Meißen, Triebischtal. Der Geschäftsführer Dr. Ernst Fohannes Schlosser in Meißen ist aus der Gesellshaft ausgeschieden. Der Dipl.-Fng. Martin“ Friß Schlosser in Meißen ist zum Geschäftsführer bestellt;

seine Prokura ist erloschen.

Meppen. [47325] Handcls®8register Amtsgericht Meppen. Meppen, den 7. Februar 1942. T, A 33 V. Moormann, Herz-

lake.

Die Firma ist infolge Erbgangs auf Grund des Erbvertrages vom 22. Sep- tember 1905 (IV 19/32) auf die Witwe Moormann übergegangen.

Mettmann. [47494] Handelsregister Amtsgericht Mettmann, den 283. 2. 1942. Veränderung :

H-R. B 12 Kalkverband West- deutschland Gesellschaft mit be-

schränkter Haftung in Dornap.

Der Geschäftsführer Dr. Franz - Sauer ist abberufen. Dcr Prokurist Ernst Lüning zu Dornap ist zum Ge- schäftsführer bestellt, Seine Prokura 1st erloschen.

Mölln, Lauenb. [47326] Handelsregister

Amtsgericht Mölln i. Lbg. Veränderung: A 148 Friedrih Grader, Mölln i. Lbg. Geschäftsinhaber ist jeyt der Kauf- mann Karl Friedrih Franz Grader in Mölln i. Lbg.

München, [47495] Handelsregister Amtsgericht München. München, den 25. Februar 1942. I, Neuecintragungen:

A 6613 24. 2, 19422 Georg Kaiser «& Co., München (Vertrieb von Meteor Leuchtfarben und daraus hergestellten Fabrikaten, Bayerstr. 9/5). Offene Handelsgesellschaft. Die Gésell- schaft hat am 1. Januar 1942 begonnen. Persönlich haftende Gesellschafter: Gers Kaiser, Kausmann in München, un Rudolf Schriml, Kaufmann in Mün- chen. Feder Gesellschafter ist einzeln zur Vertretung dex Gesellshaft er-

mäthttgt.

A 6614 24, 2. 1942 Marx- müller & Eberl, München (Eier- roßhandlung sowie Vertrieb von

utter und Fett, Le 55). Offene Handelsgesellschaft. Die Gesell- schaft hat am 15, Oktober 1941 be- gonnen. Persönli<h haftende Gesell- schafter: Anna Moarxmüller, Groß- andlerswitwe in München, und 7Fo- ann Eberl, Kaufmann in München.

eder Gesellschafter ist einzeln zur Ver- tretung der Gesellschaft ermächtigt.

A 6615 24. 2. 1942 Hans F. Döbler, München (Handelsvertre- tungen mit Herren- und Knabenbefklei- dung, Tal 52/11). Geschäftsinhaber: Hans Franz Döbler, Handelsvertreter in München.

A 6616 24. 2, 1942 Josefa Url, München - Obermenzing (Ein- elhandel mit Kolonialwaren und ‘ebensmitteln, Fer rade 2a), Ge- schäftsinhaberin: Josefa Url in Mün- <en-Obermenzing.

A 6617 25. 2. 1942 Frit Meiser, München (Verkauf von Leder, Schuhmacherbedarfsartikeln, Lederwaren und Sportartikeln, D her Reut Geschästsinhaber: Friy Meijer, Kauf- mann in München.

Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staat8anzeiger Nr. 54 vom 5. März 1942. S. 6

A 6618 25, 2. 1942 NBYAL Thalhauser, München (Eme handel mit Wurstwaren, Frauenpl. 9). Ge- shäftsinhaberin: Katharina Thalhauser in München.

A 26 Haag 2. 2. 1942 Franz Schechtl, Haag, Obb. (Ver- kauf von Papier- und Schreibwaren an Wiederverkäufer für eigene und fremde Rechnung, Hauptstraße 43). Geschäfts- inhaber: Franz Schecht, Kaufmann in Haag, Obb.

1I. Veränderungen:

A T7 24, 2, 1942 Franz Mo: ravec « Co. Komm. Ges, München (Neuhauserstr. 29). Prokura der Anna Höcht gelöscht.

A 3248 24. 2, 1942 Milly- kerzen- « Seifenfabrik Kopp « Co. Komm. Ges., München (Fraunhofer- straße 30). Heinz Hugo Hillers ist als personlich- haftender Gesellschafter aus-

geschieden. Ein Kommanditist ist eine

getreten.

B 1036 283, 2, 1942 Jnsftitut Cornelius Gesellschaft mit be: schränkter Haftung, München, Durch Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 19, September 1941 ist der Gesell- schaftsvertrag in Ziffer 1 (Firma) ge- ändert. Geanderte Firma: Institut Cornelius für psychologische Eig: nungsprüfungen Gesellschaft mit be- schränkter Haftung.

B 1051 25. 2. 19422 Sugo Junkers Werke Gefsellschafst mit beschränkter Haftung, München (Odeonspl, 2). Dem Walter Holle in Dessau ist Prokura erteilt. Er vertritt die Gesellshaft in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer.

Muskau. [47327] Handelsregister Amtsgericht Muskau. Neueintragung :

A. Nr. 379 Firma Heinri<h Domel,

Weißkeissel.

JFnhaber Kaufmann Heinrih Domel,

Weißkeissel.

Myslowitz. [47328] Neueintragung:

3 H.-R. A 596 „„Möbel-Wagner““ Junh. Elisabeth Wagner, Maler- meisterehefrau in Mysiowitß.

Dem Malermeister Fosef Wagner ist Einzelprokura erteilt,

Myslowit, O, S., 19. Februar 1942.

Das Amtsgericht.

Neustadí, Westpr. [47496] Oeffentliche Bekanntmachung. Jn unser Handelsregister Abtei- lung A i heute unter Nr. 471 die Firma „Friedrich Witt“ in Neu- stadt, Wypr.,- und als ihr Fnhaber Friedri<h Witt, . ebenda, eingetragen

worden. Neustadt, Wpr., den 24. Februar 1942. Das Amfktsgericht.

Neustadt, Westpr. [47497] Oeffentliche Bekanntmachung. Fn unser Handelsregister Abtei- lung A ist heute unter Nr. 472 die Firma Frau Elisabeth Frucht Kom: manditgesellshaft Fabrik kos: metischer Präparate in Neustadt, Westpr., eingetragen worden. Persön- lih haftende Gesellschafter sind: Frau Elisabeth Frucht in Hánnover, Fabri- kant Julius Frucht in Hannover, Fa- brikant Foahim Frucht in Neustadt (Wpr). Vier Kommanditisten sind vor- Mie Die persönlih haftenden Ge- ellschafter Julius Frucht und Foachim Frucht sind zur Vertretung der Gesell- schaft jeder für sih allein ermächtigt. Die Gesellschaft hat am 28. Oktober

1941 begonnen. Neustadt, Wpr., den 24. Februar 1942, Das Amtsgericht.

Oberhausen, Rheinl. [47498] Amtsgericht Oberhausen-Rhld. Veränderung: Eingetragen am 20. Februar 1942 in das Handelsregister B bei Nr. 419 Pie Kalkwilms, Gesellschaft mit eschränkter Haftung in Ober: hausen-Rhld.: Witwe Heinrih Wilms ist als Geschäftsführerin ausgeschieden. Oberhausen, Rheinl, [47499] Amtsgericht Oberhausen-Rhld.

: Veränderung: Eingetragen am 23, Februar 1942 in das Handelsregister A bei Nr. 1669 irma Jakob Küppers, Inhaber Theodor Küppers (Hoch-, Tief- und Eisenbetonbau, Oberhausen - Osterfeld, Hasenstr. 15d: Bauingenieur Kurt Laut- mann in Linz (Donau) ist Prokurist.

Oppeln. [47500]

Handelsregister Amtsgericht Op- peln, 23. Februar 1942, Veränderun- gen: A 915 Paul Eichhorn, Oppeln. Die Kaufleute Max Eichhorn in Ober- glogau und Karl Dieler in Oppeln sind als persönlih haftende Gesellschafter ee. ie offene Handelsge- sells<haft hát am 1. Juni 1941 be- onnen. Die gleihe Eintragung wird sür die H a Ober eians bei dem

mtsgeriht in Oberglogau erfolgen.

Oppeln. [47501] Handelsregister Amtsgericht Op-

peln, 23, Februar 1942... Neueintra-

ps: A 1297 Alois Manners, isenhandlung, Malapane. Fnhaber

ist der Kaufmann Alois Manners in alapane.

Oppeln. [47502] Handelsregister Amtsgericht Op- peln, 23. Februar 1942. Löschungen: B 200 Schlesische Kohlen- und Ton: Aktiengesellschaft Oppeln. Die Firma ist erloschen. Opladen. [47329] Handelsregister Amtsgericht Opladen, den 19. Februar 1942. Firma Dr. Friedri<h Middel- hauve Werk- und Akzidenzdruckerei in Opladen Nr. 784 der Abt. A —. Die Firma ist berichtigt in: Dr. Friedrich Middelhauve. Dem Dru>e. reileiter Wilhelm Welge in Bergisch Neukirchen ist Prokura erteilt. /

Paderborn. [47330] Handelsregifter Amtsgericht Paderborn, am 13. Februar 1942. Löschung: H.-R. A 834 Bernhard Köthenbür- ger, Paderborn.

Die Firma ist erloschen. Prenzlau. [47331]

Bckanntmachung. ®

Jn unser Handelsregister Abt. B Nx. 4 ist bei der Firma A. Mie, Verlagsbuchhandlung G. m. b. $H., heute folgendes eingetragen worden:

Die Liquidation ist beendet und die Firma erloschen.

Prenzlau, 24, Februar 1942.

Amtsgericht.

Pr. SCaeRA [47503] Neueintragung:

3 H.-R. A 371 Walter Weinert, Eisen- und Eisenwaren, Haus- und Küchengeräte, Waffen und Muni- tion, Baumaterialien, Pr. Star- gard, Fnhaber: Kaufmann Walter Weinert in Pr. Stargard, Friedrich-

straße 46. Pr. Stargard,’ den 18. Februar 1942. Amtsgericht. Pr. Stargard. [47504]

Neueintragung:

H.-R, A 372 Oskar Appelt, Nah- rungs- und Genußmittel-Groß- handlung, Likörfabrik, Pr. Star- gard, Jnhaber: Kaufmann Oskar Appelt in Pr. Stargard, Friedrich- straße 46.

Pr. Stargard, den 19. Februar 1942.

Amtsgericht.

Radolfzell. [47332] Veränderung:

A 2 Nr. 55 Walzmühlenwerke Ra- dolfzell, Juhaber Dr. Karl von Lachner, Radolfzell. Die Prokira des Hans Hora> ist U HA

Radolfzell, den 24. ¡Februar 1942.

Amtsgericht. [47333 Rantzau b. Barmstedt, Holst. Handelsregister

Amtsgericht Rantzau.

Ranygau, den 20. Februar 1942.

A 126 Hinrich Timm, Barmstedt.

Die Firma ist erloschen. Reutlingen. [47334]

Handelsregister Amtsgericht Reutlingen. Routlingen, 25. Februar 1942 Zeränderung:

A 302 M. Wehrstein «& Co., Hauptniederlassung hier (Bismar>- straße 70, Herstellung von und Handel mit Berufs- und Sportkleidung». Firmaänderung: Erich Mak.

Ried, Innkreis- [47505 Amtsgericht Nied i. J. als Registergericht, am 1. Febr. 1942. Mattighofen H.-R, A 3/26 Firma Kaspar Moser, Sensenwerk Lochen, Fnhaber: Hans Moser in H.-R. A 3 im Orte der Hauptniederlassung in,Unter- lochen Nr. 19, Gemeinde Schalchen“ richtig gestellt. Gegenstand des Unternehmens auf das E A U Gesenkshmiede- gewerbe ausgedehnt.

Ried, Innkreis, [47507] Amtsgericht Nied i. J. als Registergericht, am 24. Febr. 1942,

H.-R. A 22 Obernberg: Fn das Han- delsregister Abteilung A ist unter Nr. 22 am 24. Februar. 1942 eingetra- gen worden:

Firma Stiftskellerei Rudolf Hie, Weinhandel in Reichersberg am Jun. Geschäftsinhaber: Rudolf Hi, Weinhändler in Reichersberg am 7Fnn.

Ort der Niederlassung: Neicher sberg am Jun.

Ried, Innkreis, [47506] Amtsgericht Ried i. J. als Registergericht, am 24. Febr. 1942,

H.-R. A 16 Schärding: Fn das Hans- delsregister Abteilung A ist unter Nr. 16 am 24, Februar 1942 eingetragen worden:

Firma Leopold Bramberger. Sih der Gesellshaft: Eggerdiug, Ger.- Bez. Schärding. Rechtsverhältnisse: Offene Handelsgesells<haft. Leopold Bramberger, Kaufmann in Egger- ding 3, ift als personlih haftender Ge- sellschafter eingetreten. Die Gesellschaft 10s am 24, Februar 1942 begonnen. Zur

ertretung der VYeN! aft isstt jeder Ge-

sellschafter einzeln berehtigt,

Die Firma ist geändert und lautet: Leopold Bramberger «& Sohn, Eg- gerding.

Sagan. [47335] Handelsregister Amtsgericht Sagan, 14, Jan, 1942. Veränderung:

H.-R. A 474 Thiele u. Kalbit, Sagan. Die Firma is geändert, Sie lautet jezt: Paul Kalbit, Lederhand-

lung, Sagan.

Salzburg. [47508] Handel8register Amtsgericht Salzburg, 26. 2. 1942. Neueintragungen:

Abt. 11. A 4 Grand Sotel am See, Johann Baumgartner «& Söhne (Strobl). Offene Handelsgesell-

schaft seit 1. Fanuar 1942.

Gesellschafter sind: Kommerzialrat Johann Baumgartner, Hans Baums- artner jun.,, Rudolf Baumgartner, fümtliche Hoteliers und Liegenschasts- besiger, Strobl. ;

Je zwei Gesellshafter sind in Ge- meinschaft zur Vertretung der Gesell- schaft ermächtigt.

- eränderungen: 3

A 212 Kohlengeschäft Martin Köfst- ler jr. (Salzburg). Der Fnhaber Mar- tin Köstler jr. ist ausgeschieden. Vinzenz Wolfsöldner und Leopoldine Wolf- söldner, Kaufmannsehegatten, Salz- burg, sind als persönlich haftende Ge- e eingetreten. Die offene Han- elsgesellshaft hat am 1. November 1936 begonnen. Die Firma ist geändert und lautet nunmehr: V. u. L. Wolf- söldner Holz- und Kohlengeschäft.

A 213 Franz Walluer's Nachf. Ed. Glaninger, Kunst- und Walz- mühle (Salzburg). Der Fnhaber Edu- ard Glaninger ist über Ableben aus- eschieden. Fanny Glaninger, Mühlen- L oi in Salzburg, ist als Fn- aber eingetreten. Die Prokura der

rau Glaninger isst erloshen. Julius Bredschneider, Privatbeamter in Salz- burg, 1st zum O bestellt.

B 46 „JInterkontinentale““ Lager- haus Salzburg - Maxglan Gesell- schaft m. b. H. (Salzburg). Der Ge- schäftsführer Johann Kaigl is aus- Siebe Durch Beschluß der Gene- ralversammlung vom 12. Juni 1941 ist der Gesellschaftsvertrag im Art. IX (Vertretung der Gesellshaft) ergänzt. Ft nur ein Geschäftsführer vorhanden, ist dieser allein zur Vertretung er-

mächtigt. Erloschen:

Reg. A 1/297/b Aug. Rauscher jun. Maler- «& Lacierer-Geschäst, BVad- gastein. !

Reg. A 3/282/a“ Johann Vaum- gartners8 Hotel am See (Strobl), infolge Eintragung einer offenen Han- delsgesellshaft.

Schenefeld, Bz. Kiel. [47509] Bekanntmachung.

Fn das hiesige Handelsregister A Nr. 109 l heute bei der Firma Johannes Lange, Inhaberin Helene Lange, in Hanerau-Hademarschen folgendes eingetragen worden:

Firmeninhaberin ist jegt Frau Martha Sander geborene Lange 1n Hanerau- Hademarschen.

Schenefeld, den 12. Februar 1942.

Das Amtsgericht.

Schönsee-. : [47336] Jn unser Handelsregister A ist unter Nr. 25 bei der R Kasimir Glow- czewski, Schönjsee, eingetragen: Die Firma ist erloschen, Schönsee, den 17. Februar 1942. Das Amtsgericht.

Schorndorf, i [47337] Amtsgericht Schorndorf. Handelsregistereintrag vom 24. 2. 1942 Veränderung:

B 13 Gebrüder Gabler, Gesell: schäft mit beschränkter Haftung in Schorndorf (Fingerhutfabrik). Herr Karl Koch, Direktor in Schorndorf, 111 als Geschäftsführer ausgeschieden.

[47510] Schwarzenberg, Sachsen. Handelsregister Amtsgericht Schwarzenberg, den 24. Februar 1942. Veränderung:

A 142 Sermann Junghanns, Beierfeld/Erzgeb. (Blehwarenfabrik). Die Gesellschaft ist aufgelöst. Hermann Christian. Fuanghanns ist nunmehr Alleininhaber.

Sömmerda, [47338]

Amtsgericht Sömmerda, 24, 2, 1942. |

Neueintra "uo!

A 85 Wachsfabri alter Bur- meister in Sömmerda. Fnhabec: Kaufmann Walter Burmeister in Söm- merda, Plat der SA 39.

Soldin. [47511] Handelsregister Amtsgericht Soldin.

Soldin, den 13. Februar 1942.

Neueintragung: i A 251 Paul Giernoth, Soldin (Kolonialwaren- und Fetnkosthand- lung). Fnhaber ist der Kaufmann Paul Giernoth, Soldin.

Solingen. j [47339] Handel sregistereintragungeu. Abteilung A.

Neucintragung: j

H.-R. A Nr. 3778 Wilhelm Faß- binder in Solingen (Handelsver- tretung sowie Großhandel in Stahl- waren und ähnlichen Artikeln, Kölner Straße 18) am?20. Februar 1942. JFn- haber: Kaufmann Wilhelm Faßbinder in Solingen. Der PARDN Sg Ft Elli Faßbinder in Solingen ist Einzel- prokura erteilt.

Veränderungen: 4

H.-R. A Nr. 3212 Ewald Lüne- schloß Militär-Effekten-Fabrik in Solingeu am 10. Februar 1942: Die Proku1a der Ehefrau Bruno Börlin in Solingen ist erloschen. :

H.-R. À Nx. 2751 Ern und Wills Gold-Stern-Werk K. G. in Solin- gen-Wald am 11, Februar 1942: Dem kaufmännischen Angestellten Erwin Lan- genbrunner in Solingen-Wald ist Ein- zelprokura erteilt,

Solingen, den 25. Februar 1942,

Amtsgericht.

Sosnowitz. [47340] Handelsregister Amtsgericht Sosnowißtß, den 24. Februar 1942. Veränderung:

5 H.-R. B 830 Bergindustrielle Ak- tiengesellschaft Dobieschowiß in Dos bieschowißz. Das Vermögen dèr Ge- sellschaft und ihre Verbindlichkeiten sind unter Ausschluß der Liquidation e den alleinigen Aktionär Guidotto, Gra Hen>el Fürst: von Donnersmazxk in

Neude>, O. S., übergegangen.

Sosnowitz. j [47341] Amtsgericht Sosnowit, 24, 2. 1942. Veränderung:

5 H.-R. B 841 Oftschlesische Eisens: hüttenwerke „Osthütte“ G. m. b. H. in Sosnowit. :

Helmut Berggrefe in Sosnowiß ist Gesamtprokura derart erteilt, daß er die Firma gemeinschaftli<h mit einem anderen Prokuristen vertritt.

Sosnowitz. {47512] Amtsgericht Sosmnowiß, den 25. Februar 1942, Neuecintragung:

H.-R. A 6214 Winkler u. Co Vau- stoffvertrieb und Ausführungen sämtlicher Wand- und Fuszboden- besläge, Sosnowiß.

Persöónlih haftende e 1, Beton- und Kunststeinmeister Richter in Kattowiß, 2. Fliesenleger- meister Friy Winkler in Sosnowiß.

Offene Handelsgesellshaft seit dem 1. Januar 1942. :

Stolp, Pomm. [47342] Handelsregister Amtsgericht Stolp, 17. Februar 1942.

Neueintragung: A 1410 Alfred Nentwich, Stettin, Zweignieder- lassung Stolp. Dem Kaufmann Wil- helm Knorr in Stettin ist Prokura er- teilt. Er vertritt die Firma in Gemein- haft mit cinem anderen Prokuristen. Georg Hilliger, Gustav Köppen und Wilhelm Rohde. alle in Stettin i zu- sammen mit Wilhelm Knorr Gesamt- prokura erteilt in der Weise, daß je- weils zwei von ihnen die Firma re<ts- verbindlih zeichnen.

Strelno. [47343] Neueintragung: Handelsregister A Band I Nr. 4 Firma Willy Schulz, Eisenhand- lung, Haus- und Küchengeräte, Vau- und Brennmaterial in Strelno. JFnhaber Willy Schulz,

Kaufmann in Strelno. Der Elfriede Shulz geborenen Braun in Strelno ist Prokura erteilt. Strelno, den 23. Februar 1942. Das Amtsgericht.

Tarnowitz. [47514] Neueintragung:

H.-R. A 463 Wilhelm Krett, Eisen- waren, Haus- und Küchengeräte in Tarnowit. / }

JFnhaber is der Kaufmann Wilhelm Krett in Tarnowiy. :

Tarnowit, den 20. Februar 1942.

Amtsgericht.

Thorn. [47344] Bekanntmachung. Veränderungen

im Handelsregister A:

Bei Nr. 1182 Firma Friedrich Bre- mer, Thorn: Der Frau Helene Bre- mer geborene Blaskewiz ist Einzel- prokura erteilt.

Thorn, den 183. Februar 1942.

Das Amtsgericht.

Thorn. [47345] Bekanntmachung. Neueintragung im Handelsregister A:

Nr. 1198 Samenzentrale Ost Schif- fer und Schnibbe vor1nals B. Hoza- kowski, offene Handelsgesellshaft in Thorn. Gesellschafter sind: Dr. Fried- ri<h Schiffer, Diplomlandwirt und Kaufmann in Klein-Machnoww bei Ber- lin, Walter Schnibbe, Samenfachhänd-

ler und r R in Thorn.

Die Gesell\haft hat am 1. Januar 1942 begonnen.

(Die Geschäftsräume befinden \i< Thorn, Brückengasse 28, und An der Mauer 8—12 und 113

Thorn, den 16. Februar 1942,

Amtsgericht.

Nr. 54

4x8 Me>lbg.- S<weri R.A-Anl. 26, tg. ab 27 gek. 1. 4. 1942

443 do. do. 28, uk. 1.3.33

Amúltlich sestgestellte Kurse

Umrechnungssätze.

1 Lira, 1 Lëu, 1 Peseta = 0,80 A 1 österr. Gulden (Gold) = 2,00 4. oster. W. == 1,70 RA. = 0,85 BRA. 1 skand, Krone = 1,125 RA. (alter Kredit-Rbl, == 2,16 RA. 1 Peso (Gold) = 4,00 R. 1 Peso (arg. Pap. = 1,75 A. 1 Dollar = 4,20 RA. 1 Pfund Sterling == 20,40 RA. 1 Yen =* 2,10 RA. ungar. Währung = 0,75 RA.

44h do. do. 29, Uk. 1. 1. 40 4ÿ do. do. Au3g. 1, 2| La. A u. Au3g.3 L, A-D (fr. 5 Roggenw.-Anl.)

4x4 Mecklbg. - Streliß EA-Anl, 30, rz. 100, aus31,, gek. 1. 4. 1942

41 Sachsen Staat RA- Anl. 1927, uk. 1.10. 35, gek. 1. 4. 1942

43h do. do. R.A4-A. 1937, r3. 100, tilgb. ab 1. 4.38 4%$h do. do. 1938, rz. 100, tilgb. ab 1. 6. 1944...

1 Kr. ung. oder ts{<e<. W. 1 Gulden hol. W, == 1,70 RA. 1 Lat == 0,80 RA.

Goldrubel = 3,20 RA. 1 Dinar = 3,40 RA.

1 Sloty = 0,80 RA. 1 estnis<he Krone ==

44h Deutsche Neich3bahn Schay 1936 Reihe 1, rückz. 100, fällig 2.1.44

45h do. do, 1939, rz. 100,| aus8lo8b. je!/,1945—49 1.6.12

35h do. do, 1941, rz.100,

1.9. 1966 1,3.9

Die einem Papter beigefügte Dezeihnung N besagt, daß nur bestimmte Nummern oder Serien lieferbar sind. -

Das KLeichen x hinter de: Kursnotierung be- deutet: Nux teilweise aus8ge ührt,

Die den Aktien in der zweiten Spalte det-

gefügten Ziffern bezei<hnen den vorlegten, die in der dritten Spalte beigefügten den zur Aus8- \s<hüttung gekommenen Gewinnanteil. Fs nur ein Gewinnergebnis angegeben, so ist es dasjenige des vorleÿten Geschäftsjahrs. E> Die Notierungen für Telegraphische Auszahlung sowie für Ausländische Bank- noten befinden si<h fortlaufend im „Wirt- \haftsteil“,

JE> Etwaige Drud>fehler in den heutigen Kurs8angaben werden am nächsten Börsen- tage in der Spalte „Voriger“ berichtigt werden, JFrrtümliche, später amtlich rihtig- gestellte Notierungen werden möglichst bald am Schluß des Kurzszettels als „Berich- tigung“ mitgeteilt.

VBankdiskont.

Berlin 8X (Lombard 4). Ansterdam 2, Brüssel 2. Helsinki 4. Jtalien 44 Kopenhagen 4, London 2. Madrid 4. New York 1. Oslo 8. Paris 14, Prag 5% Schwetz 1% Stockholm 8.

Deutsche sestverzinslihe Werte

Anleihen des Reichs, der Länder, der Reichsbahn, der Reichspost und Rentenbriefe.

Mit Zinsberehnung.

rüdz, 100, unf. 1.10.45 1.4.10

43h Deutsche Neichs8post Schay 1939, Folge 1, rückz. 100,sällig 1.4.44 4h do. do. 1940, rz. 100, fällig 1. 10. 1950

44h Teutsche Landes3- rentenbk.RAÆVMentenbr,

R. 13,14, unk. 1.1.45 4h do. R.15,16,uk.1.10.45 4b do. R, 20, unk. 1. 1. 46

44YPreuß.Landesrentbk. Goldrentbr. eihe 1, 2, j, : Dt.Landesrentenbk.,

44h do. N. 3, 4, uk. 2.1.36 4h do. R. 5, 6, uk. 2.1.36 44h do. 9.7, 8, uk.1.10.36

bzw. 1. 4. 1937 4Xh do. KA-Nentbr. N.9,

4X$ do. do. N. 11 Uu. 12,

4X$ do. Liq.-Goldrentb, 6 þ do. Ab).Gold-Schldv.

111 11H

Ohne Zinsbere<hnung.

Steuergutscheine v. 11. 12. 1937 A (m. Affffidavit) u.B, m.Schein anre<hnuug3fähi

Steuergutscyeine

einlösbar ab Junt 1942...|111{b einlö8bar ab Juli 1942... .|110,5b 6 eiunlösbar ab August 1942. ./110,2b5b 6 einlösbarab Septemb.1942/110,25b G * einulösbar ab Oftober 1942|109,5 G einlösbar ab Novenb, 1942/109,25b 6

q, 1.4.1942/95 G

Anleihe-Auslosung® scheine de? Deutschen Reiches* 163 Anl -Auslosungssch.* Hamburger Staats - Auleihe-| Auslosungs3scheine* Lübeck, Staats - Anleihe -AUus-

| Heutiger | Voriger

«4 Deutsche Retchzan1. 1938 Ausg. 2, auslosb. ab 1. 10. 1939, rz. 100

«4 do. do. 1939 Auzg. 2, auslosbarab 2.5.1940,

urg - Schwerin leihe-Auslosungsscheine® Thüringische Staats -Anleihe- Auslosungsscheine®* ........

* einshl. ‘/; Ablôsungs{chuld (in 77 d. Auslosungsw.,

0...

4 Is do. at 0E ab 1. 7, 34 j rl, 10 «4 do. Reich2schay 1935,

auslosb.je 1/5 1941-45, 4} do. do,1936, audloBb. e !/y 1942—46, rg. 100 do. do. 1936, Folge 2, auslo3b. je1/,1943-48,

Anleihen der Kommunalverbände.

a) Anleihen der Provinzial- und preußischen Begzirksverbände.

Mit Zinsberechnung. . *, bzw. verst. tilgbar ab .»,

Brandenburg. Prov. RA-A. 26, 81.12.31 do. do. 1928, 1.83.33 do. do. 1930, 1.5.35 Niederschles. Provinz RA 1926, 1.4.32

«Xkdo. do. 1936, Folge 3, auslosb.je 1/, 1943-48, «X do. do, 1937, Folge 1, auslo8b. je 1/,1944-49, «do. do. 1987, Folge 2, auslosb.je !/, 1947-852, ï3. 100, gek. 2, 5..1942 44h do. do, 1937, Folge 83, aus[ozb. ¡je 1/,1947-52, r. 100, gef. 1, 8, 1942 «do. do. 1938, Folge 1, auslosb. je 1/,1901-56,

_—_— ex top [T [11 Fl

do. do. 1928, 1.7.83 Säch). Provinz-Verb. RA Aq.17, gk. 1.9.42

44hdo. do. 1938, Folge 2, aus103b ¡e 1/,1958-58,

Schles. Provinz-Verb. RA 1939, 1.1.1943

0.0.0.

«M do.do.1938, Folge 3, auslos8b. je 1/,1953-58,

Kasseler Bezirk3verbd. Goldschuldverschr. 28,

0.0...

«4% do. do, 1938, Folge 4 au3lo3b. je 1, 10BB-08 Ohne Zinsberehnung.

Oberhessen Provinz - Anlethe- - Auslosungsscheine $.....

Ostpreußen Provinz - Anleihe- Auslosungsscheine® ........

«4 do, do, 1940, Folge 1, 3. 1946, rz. 100

44 do. do. 1940, Foige 2, fällig 1. 6.1945, r3.100 44 do. do, 1940, Folge 3, fällig 1. 9.1945, rz, 100 44 do. do. 1940, Folge 4, fällig 1.12.1945, 13.100 44 do, do, 1940, Folge 5, fällig 16.6.1950, rz.100 «4 do. do. 1940, Folge 6, d ioaoiM r.100

00. DD, 1940, Folge 7 fällig 16,4.196L, rz. 106 8X4 do, do. 1941, Volge 1, ällig 16.9.1955, rz. 100 do, do, 1941, Folge 2, ällig 16.9.1966, rz.100 846% do. do. 1941, Folg fällig 16.6,1961, fd. 100

öh Intern. Anl. d. Dt. Reichs 1930, Dt, Ausg. (Young-Anl.)ut.1.6.35

4X4 Preuß. Staat1zanl.| 1928, aus108b, zu 110 44 do. do. 1937, tilgbar

Pommern Provinz - Anleihe- MOsG, Gruppe 1 ®xX

Rheinprovinz Anleihe - Auß-

16,8,8 [104,3 6 losungdscheine®............

16,4,10/104,26 6 Schle3wig - Holstein Provinz-

Unleihe - Auslojungsscheine* Westfalen Provinz - Anleihe- Uuslosungsscheine®

$einschl. 14 Ablösungs|huld (in 75 d. Auslojungsw.,» %* einshl. /, Ublösungs[huld (in 5 d. Uuslojung8sw.)

b) Kreisanleihen.

Ohne Zinsberehnung. Teltow Kreis - Anlei

(in ÿ d. Auslosw.)

4h do, fons. Staatzanl. 1940,rz.100,tilgb.ab 41

8XY Bayern Staat K4- Unl.1941, tlgb. ab 1942

173b | _-

e) Stadtanleihen.

Mit Zinsberehnung. unk. bis .. …, bzw. verst. tilgbar ab . ¿»5

Aachen K4-A. 29 1. 10. 1934/43

4h VBraunjchw. Staat GA-Anl. 28, ul, 1.8.83 44% do. &A-UAnl. 1929,

4X) Hessen Staai &K- Aul.1929, unk. 1. 1.36, gek. 1. 7. 1942 Gold-A. 26,1931,

el. 1,4. 1942/44

ul. 1928, ut. 1.10.33

N . t. % z : «e

Börsenbeilage

| Heutiger | Voriger

Berlin Gold-A. 28, 1. u. 2. Ag., 1.6.81/4% | 1.6.12] _— Bochum Gold-A.29, 1. 1.193445 | L117 |

Bonn KA4-A. 1929, 1.10.34, gl. 1. 4.42/43 | 1.4.10 Breslau N.4-A. 26, 1931/45 | 1.1.7 |

do. A&-Anl. 281, 1933/4% | 1.

do. do. 28II 1.7.3445 | 1.1.

Dre3den Gold-Anl. 1926 R.11.2,1.9.81 bzw. 1, 2. 1932/4X |versh.|

do Gold-Anl.1928, 1. 12.1933/4X | 1.,6.12| Duisburg R .4- A. 1926, 1. 7. 32/4% | 1.1

do. 1928, 1. 7. 33/4 | 1.6. Düsseldorf R.4-A. 1926, 1. 1. 32/45 | L1LT |

Eisenach R. - Anl. 1926, 31. 3. 19831, gef. 30. 6. 1942/48 | 1.4.10| —_ Elberfeld R.4-Anl. 1926, 31. 12. 31/45 | 1

do. 1928, 1. 10. 33/45 | 1. Emden Gold-A. 26, 1.6.31, gek. 1.6.42/43 Essen 4-Anl. 26, Ausg. 19, 1932/4% | 117 |

- Ee 2

pas: “a8 ps do l i

Gelsenkirchen-Buer RA-An(l. 1928 N, 1.11.33, gef.1.5.42/44 | 1,5,11| “it

GeraStadttr3.-Unl.| i v. 1926, 831. 5. 32/43 | 1,6,12/ s

Görliy RA - Aul, v. 1928, 1. 10. 33/44 | 1.4.10 _—

Hagen i, W. RA- Anl. 28, 1. 7. 83/44 | 1.1.7 [102%b _—

Kassel K.Æ-Aul, 29, 1. 4. 1934/4% | 1.4.10} _

Koblenz RA-Anl, 1928, 1. 10. 1933, gek. 1.4. 1942/4X | 1.4.10} —_- Kolberg / Ostseebad RA-Anl.27,1.1.32, gel. 1, 7. 1942/4X% | L1.7 | Königsbg.i.P. Gld,- Anl. 1927, 1.1. 28/4X | 1.1.7 | do. do. 28 Ausg. 2

u. 3, 1, 10, 1935 4 LAULIO i do, do, 1929, 1.4,30/4 1.4.10| 102b Leipzig RÆ-Aul.28,

1. 6. 1984/4X | 1.6.12] do. do. 1929, 1.8.3545 | 1,3,9 | vis Magdeburg Gld.-A,

1926, 1, 4. 1931, gek. 1. 4.1942/4X | 1,4,10| A

do. do. 28, 1. 6.33, gek. 1. 6. 1942/44 | 1,6.12| Sas Manunheim Gold- Anl. 26, 1. 10. 31,

gef. 1,4. 1942/45 | 1.4.10} 102,5b do. do. 27, 1, 8.32/48 | 1,28 | E Viüuchen KAÆ=-Aul, 1927, 1. 4. 31/4X | 1.1.7 io dés do. 1928, 1. 4. 33/45 | 1,4.10| ci do. 1929, L. 8, 34/45 | 1,8,9 avdie E

Oberhausen - Rhld, RA-A.21, 1.4.3245 | 1,4101 a

Pforzheim Gold- Aul. 26, 1. 11. 31, get. 1, 5. 1942/45 | 1,5.11| as

do. RA-Unl, 1927, 1,11, 1932/44 | 1.6,11| S Plauen1. V, LA4-U. 1927, 1. 1. 1932/4 | 1.1,7 G. Ee

Solingen &Æ-Anl, 1928, 1, 10. 1933/44 | 1.4,.10| Gi Stettin Gold-A, 28,

1. 4. 38, gf. 1,4.42/45% | 1,4.10| do. 1929, 2. 1. 34/44 | 1.1.7 |102,6b G r Weimar Gd.-A, 26,

1,4,31,gf.34.3,42/45 | 1,4.10| “_— WiesbadenGold-U,

1928 T 10.33/45 | 1,4,10| o Zwickau &KA-Üni,

1926, 1. 8. 1929/44 | 1.2.8 _— is do. 1928, 1. 11.193445 | 1.5,11102,25 G _—

Ohne Zinsberechnung,

Mannheim Anl. - Auslosungs3-

cheine einschl. 4 Ablöj.-Sch. (in $ d. Auslosungsw,)| _

Rosto Anl. -Auslosung®scheine

einschl. !/s Ablösungs-Schuld (in $ d, Auslojungsw. |.736 _

d) BZwe>verbände usw.

Mit Zinsbere<hnung. E l Use nsa | 1440| |

do. do. Ausg. 6 R. 1927; 1932/4% | 1.2,8 | —_

Ruhrverband 19835 Reihe O, rs.s..Ht. 4X | 1,6,.12| —_

do. 1936 Reihe V, r, 1. 4. 1942/4X | 1.4.10|

Schle8w, - Holstein. Elektr, Vb. Gld, Au3g. 4, 1.11.268| 5 | 1,5,11| —_ do. 4-Anl. AUs- : gabe 6 (Feingold), 19295/4X | 1.4.10| E do.GoldAu2gabe7, 1.4.1931 S/4X | 1,4.10| ae do. do, Uus3gabe 8, 19305/45 | 1.4.10| “_.

$ sichergestellt

Pfandbriefe und Schuldverschreib. öffentlich s rechtliher Kreditaustalteu und Körperschaften.

a) Kreditanstalten des Reiches und der Länder.

Mit Zinsberechnung.

unk. bis . . ., bzw. verst. tilgöar ab .„,

BraunshwStaatsbk| | Gld-Pfb. (Land\s<)| |}

Neihe 17, 1. 7. 32/4X | 1.1.7 | —_ do. R. 19, 1. 1. 33/48 | 1.1.7 | _ do. R. 20, 1. 1. 3838/48 | 1.1.7 | _ do. R. 22, 1. 4. 33/44 | 1.1.7 | is do. R. 24, 1. 4. 354% | 1.4.10/103,5b Gr | do. R. 26, 1. 10. 36/45 | 1.4.10| —_

E T A t

N X f , S. U as t zt i hef 2 ile Lg E f E ¿7 A A if s E p Aa n 2 Lik PVe A S N E A E E S e E U

| NMeutiger | Voriger

Brauns<hw. Staat3- bank RA-Pfdbr, R.28UErw.,1,7.38/4

do. KA-Pfb. R. 29,

do. do.R.31, 1.4.42 do, R.A-Kom.R,30,

1. 4. 42 Dt.Rentbk, Krd. Anst (Landw. Zentralbk.)

Schuldv. Au3g. 34,

Dt.Rentbk, Krd,Anst (Landw. Zentralbk.) RA Landes kult.- Schuldv, Reihe 1 do. do. Reihe 2*, do. do. Neihe 3*. do. do. Reihe 4*, * r>z. z. jed, Zins8t. Deutsche Rentenbk, Ablös.-Schuldv, Oldb. staatl. Kred. A. GA-Echuldv. 25 (GA-Pf.) 31.12.29 do. Schuldv.S.11.3 A, 1.8, 30

pi pri fred jet

s p m D 22 M 3

O

| NajjautscheLandesbkt.

. 1928 Serie 4, . @Æ-Pfdb.S.5,

RA Eer. 7 u. Erw., 1. 7, 43/4)

. do. Serie 8A}

tilgb. s. jed. Zeit do. RA - Schuldv, (fr. 5{Noggw.-A.),

do. RA Kom.S.4, do. do. Serie 4A,

Preußische Landes- pfdbr,-Anst, Œ4- Pfbr. R.4, 30.6.30|4/

do. do. Reihe 11,

do. do.Reihe 13,15,| . bzw. 1. 7, 34/4

do. do. R.&- Pfdbr. R. 24, 1. 5.42/44 do.do, do. Reihe 26,

do. do. #A4-K01u!.| R. 25, 2.1. 1944/44 do. do. do. Reihe 27,|

do. do. do, Reihe 28, tilgb. z. jed. Zeit| 4

Thür. Staatsbank RA -Pfbr. S. 1,

Württ, Wohngskrd, (Land.Kred.-UAnst.) Gold-Hyp.Pfdbr. Reihe 2, 1. 7. 1932

do. do. N.5 u. Er1v.,|

Umschuldungsverbd

| dtsch. Gemeinden | 4 | 1.4,10/102,8b

b) Landesbanken, Provinzial- banken, kommunale Giroverbände ‘Mii Ziusberehuung, Bad.Komm.Landesbk, Gold - Hyp. - Pfdbr.

Reihe 2, 1, 5. 1935 do. KA R. 5, rz, 100, do. Reihe 6, tilgb, z. jed. Zeit Danz1g - Westpreupen

Ldsbk, u. Girozentr, RA-Pfdbr, Ausg. 1,

tilgb. zu jed, Zeit

4 do. KA Komm. A, 1

do. do, Ausgabe 2, do. do. Ausgabe 3, Dtsch. Lande3b.-Zentr. RA-Schuldv, S A, tilgb. 3. ¡ed. Zeit Hann. Landestrd. Gd, Pfdbr.S.1, Ausg.26, do. Serie 2, Ausg. 27,

do. Serie 3, Ausg. 27,

do. Ser.4, Ag.15.2.29, do. Serie ö u, Erw.,

do. K&-Pf. Ser. 7 u.

Érw., rs.100, 1.1.43 do. do. Serie 8, 2.1.46 do.do.Ser. 8a, rz.100,

s. Ldbk, Gold Hyp. b.R.7—9,31.12. 31, 32 bz, 30. 6, 1932 Reihe 3, 4, 6,

, do. Reihe 5, 30, 6. 32 do. VPieiye 10 u. 11,

31. 12. 83 bz, 1. 1, 34 do. V. 12, 81. 12.34 Vit, 13, 31. 12.35/4: . RA Reihe 14,

do. Reihe 15® do. Reihe 16® . RA-Kom. R, 13®

m Eri l 11 l

T S

E Se L Gs

T L SS See po D e

I s de Jt Ps I I S

FETET 1

I TIN

* tilgb. 3. 16d. geit

zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger liner Börse vom 4. März

] Neutlgor | Voriger

4 NMeutigor | Voriger

Kassel. Landeszkredits-| kasse Vd.-Pfb, R. 83, 1.9, 1931/4%

do. do. N. 4 und 6, L 9.31 bziv.1, 9. 824% do. do. R.7-9,1.3,33/45 do, do. R. 10, 1. 3.34/4x do, do. N. 11 und 12, 1.1.35 bzw. 1.3. 36/4% do. do. RA4-Pf. NR.16, 1,3. 1946| 4

do. do. @ή-Komm. Reihe 1, 1, 9, 1931/4% do. do. do. R.4, 1.9.35/4% do. do. WAsom.R.7, 1. 8. 1946| 4

Mitteldt. Lande3bk.- Anl.1929, Ag.1 u.2, 1.9.34, of. 1.9, 42

do. do. 1930 Au3g. 1,| 1.9.35, (k, 1.9. 42/44 11.3,9 do. do. 1930 Ausg. 2,|

F E D. O De T S w v5 L w io) e O 0 o Q <1 Î

_—

v p co «

4

1. 11. 35, gf. 1. 11.42/4% [1.5.11 do. RAÆ-A.39,1.10.45/45 [1.4.10 do. do, 1940,1,10,46| 4 |1.4,10

Gold-Pfdbr, Ag. 8 bi3 10, 31, 12. 1933/45 |1.1,7 do. do. Au39. 11, rz.! 100, 31.12. 1934/44 [1.1.7

do. do. Go,-K, S. 5, 30. 9, 33, ((f, 381, 3, 42/45 [1.4.10 do. do. do. Serie6-8 rz. 109, 30, 9, 1934, gef. 31. 8. 1942/45 |1.4.10 Niedersächs. Lande3bk Anl, 41 Ag. 2, rz.100, tilgb. 5. jed. Zeit| 4 11.4,10 Ostmärt. Land, -Hyp.-| Anstalten Pfdbrst.| RAÆ- Pfdbr. R. 1 */4% do. do. Rethe 2*| 4 | do, KRAÆ-Kom, R, 3* * r>z. z. jed, Bin3t, | 4 [1.2.8 Ostpreuß. Prov. Ldbk, Gold-Pfdbr. Ag. 1, rz. 100, 1, 10. 83/4X |1

do. do. A. 20,1.4.37/45 |1. do. do. R.X-Pfb.A.3, rs. 100, 1, 10. 41/45 [1.4.10

do. do. do. Au3g. 4, rz. 100, 1. 10. 48/4 [1.4.10

do. do. do. Au3g.5, r. 100, 1. 10. 1943| 4 [1.4.10 Pomm. Provinz.-Bk, RA-Pf.A.40,1.10.43| 4 [14.10 do. RA-Kom.Ag.40, 1. 8. 1943| 4 [1,2.8

Rhein. Girozeutr, u. Provbk, RA-Pfbr. Au3g. 6, 1. 4. 1944/4X 1 do. do. Au3g.7,1.7.45/45 |1 do. do. Au2g.8,2.1.46| 4 |1 do. RA - Komm. Au3g. 8, 2. 1. 46] 4 [1.1.7

do. do. Ag. 9, rz. 100, tilgb. zu jed, Zeit| 4 [1.4.10 Nheinprov.Lande3bk, ¡:Rhein. Girozentr. 1. Provbk,, G.-Pfbr, Au3g. 2, 1, 4, 1932/44 |1.4, do, Au3g. 3, 1. 7. 39/4 [1.1 do, Gd.-Kom. Ag. 4, r5.100,1.3.35,9t.1.3.42/4% [1.3.9 Schlesishe Lande3- fredit-Anstalt R.A- Pfdbr. R. 1, rz. 100/44 do. do. M. 2, rz. 100/45 do. do. R. 3, rz. 100| 4 do. do. RA-Komm. Reihe 2, rz. 100] 4 [1.4.10

do, do. do, R.3, tilgb, S öu jed. Seit| 4 [1.4.10 Schle81v.- Holst, Prov, Ldsbf. RÆ-Pfdbr.|4% |1.1.,7 78,4; L0AO Westfäl. Landesbank Provinz Gold-Pfb. Reihe 1, 1, 7. 1934/4 |1.1,7 do. do. @A4-Kom.| 1928 U. 29 R. 2 U. 3,| 1. 10. 33, gf. 1, 4.42/4% [1.4.10 do. do. do. 1939 M. 8,| 1.1, 1943/44 |1,1.7

do, do. K Kom, 41 R.9,r5.100,tg.3.1.Z.| 4 [1.6.13 do, do. do. 41 R.10, r3.100, tgb. z. id. Bt.| 4 |1.2,8 do. do. do. 41 R,11, rz.100, tgb. 5 jd. Zt} 4 [1.4.10 do. do. do. 41 R, 12, rz. 100, tgb, z.jd.Zt.| 4 [1.4.10 We\tfäl. Pjandbr.-U. f.Haus3grundst.Gd. Reihe 1, 1. 4. 1933/45 do.do. 26 R1,31,12.31/44 do. do. 27R1,31.1.32/4 Yentr.f.Bodenkulturs kred. Goldsch. R. 1, 1.7. 1935 (Bodens kulturkrdbr.) 11 do. do. YNeihe2,1935/45 |1.

1942

1 #4

E du

E14 Il

Deutsch. Kom. (Giro- entr.) BRAÆ 1939 ug. 1, 2. 1. 1945/45 [1.1.7

do. 1941 Au3g, 1,

tilgb. z. jed. St.| 4 [1.4.10

do. 1941 Au3g. 32,

tilgb. z, jed. Bt.| 4 [1.1.7

Ohne Zinsbere<huung.

DeutsheKomm-Sammelablös.-

Anl.- Auslosung. Ser. 1*|172%b do. do. Ser. 3* (Saarau83g.)/137,5b Gr

® einsh1. ‘{; Ablôsungs\huld (in 27 d. Aus8losungsw.)

c) Landschaften. Mit Zinsberehnung. unk. bis .. ., bzw. verst. tilgbar ab ..

Danzig- WestpreUß. | | Ldsh. R.X-Pf. R. 1 4 | 1.4.10 Kur- u. Neumärt. Kred-Inst.GPf.N1 j.: Märk. Landsch.|4% | 1.4.10 Kur- u. Neumärk, ritts{<. Darlehns- Kasse Schuldver. Serie 1 (fr. 8%) . |4 do. do. S.1 (fr.6Y)|4% do. do.. Serie 2/4 do. do. Serie 3/4 do.do. R.Æ-Schuld- vershreib, (fr. 53 Rogg. - Schuldv.)| 4 | 1.4.10 Land}ch. Centr.Gd.-

R p ps ps m: S A Pie MS p p ps bs O09

Pfdbr. (fr: 8Y)|45 | 1.4.10/1 do. do. R. A 1. 8/45 | 1.4.10/1 do. RA& Pfbr, N. 1/45 | 1.4.10 do. do. Reihe 2.4% | 1.1.7 do, do. Reihe 3 .| 4 | 1.4.10

do. do. (fr. 10/78} Roggen-Pfdbr.)| 4 | 1.4.10

do. do. (fr. 5%Rog- gen-Pfdbr.). 4 | 1.4.10 Lausizer Gold-Pfb Serie 10/4% | 1.1.7 Med>lenb. Ritterjch. Gold-Pf. u. Ser.1

(fr. 8 u. 6Y)|4% | 1.1.7 do. KÆ-Pfdbr.S.2/48 | 1.1.7 do. do. Serie 3/4 | 1.1.7 do. do, Serie 41 4 | 1,1,7

| |

11/1