1942 / 54 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 05 Mar 1942 18:00:00 GMT) scan diff

Sinner A-G... Stader Lederfabrik Steatit-Magnesia . * 44/,/5/, F a. ber.K. Steinfurt Waggon. Steingutfbr. Cold1 Etettiner Brauerei G a) do. Oderwerke.... * 5 V/, a. ber. K. do. Oelwer?e do. Portl. -Cement R. Sto>k u. Co Stöhr u,Co. Kamm-

garn... .... A

Stolberg, Zinkhiitte Gebr. Stollwerk .. Eüddeuts>e Kucker

* 4/1 $3 a. ber. Kav. Eudetenld.Bergbau

Tempelhofer Feld.

Teppich-Wke. Bln,-|/0 T

Treptow

Terrain Nudows JIohannisthal .,. do. Südwesten i. L. Thür. Elektr. u. Gas Thüring. Gaß8ge- * sellschaft Triumph-Werke

v. Tuchersche Brau.) !

Tuc<hfabrit Aachen. Tüllfabrik Flöha... ® Auf bericht. Kap.

Vestag, Velt. Oten u. Keramit .,. X Venu82-Werke Wirs ferei u. Strick. . Verein. Altenburg. u. EStralsunder Spielkarten …... do. BVauyner Pa- pierfabri! do. Berliner Mörs- telwerke | do. BVöhlerstahl-| werke, W4 p. Et. do. Chem, Chars- lottenburg, ießt: Pfeilring-W. AG| do. DeutscheNicel-|

werfe 110

* 5/1 a. ber. Kap.|

do. Glanzstoffs Fabriken

do. Gumbinner Maschi nenfabr. . do. Harzer

4

Ports) land-Cenent ..|

do. Märk. Tuchf.) * 5u/2%Y a. ber. K.

l

0

0 2

| Heutlger | Voriger

1.1 | 1.1

1.1

+ Aut dberichtigtes Kapital.

Fortlaufsende Notierungen

Deuts. Scheine

‘4% Fried.

4,% Fried.

AA Anleihe

UAccum..latoren-Fabri? a Elektricitäts-

esellichaft

Aschaffenburg. Zellstoff Bayer. Motoren-Wie

ulius Berger Tiefbau erliner Kraf '. Licht Gr. A

J P. Bemberg

Braunkohle «. Brikett

(Bubiag) Breme:1

Charlottenburgez

Wasserwerke ....-.. Chem. von Heyden «-. Contin. Gummiwerke -

Daimler-Benz Dema

Dej sau

Deutsche Ervô. .…..+- Deutsche Lino|.-Werke Deutsche Telephon und

Anl, Au3l.- einscließl. 2/ Ablö sungssld. -

62% Gelsenktirh. Berg-

wert ÆXMÆ 1936 „..+. Krupp AA Anleihe 1936... Krupp

AA-Unleihe 1939... 434% Verein. Stahl

ollkämmerei Buderué Eisenwerke -

Deutsh-Atlant. Telegr. Deutsche Contin. Gas

6000 8000 2000

5000 8000

öUOL 000 2000

000 8000

2000 2000 8000

2000 2000 3000

300u 8009

"000 2000 2000 2000 2000

2000

+ Auf berichtigtes Kapttal.

9 9%. Andererseits stiegen u. a, Görliger Waggon um 21/4 und Concordia Berg sowie Siemens Glas um 2!/2 o.

139b B _— 4.

153b 144,75 6 +1676

194b 103b “E

1 /169b

138,75b +185,5b 156,5b

107Th

84,5b E + 163,25b 142b B +t— 1.10/106,5b Gr

1,1 |138,75b 197,8

1.1 |F:—-

d 155b

+ 166b 196b

130 B 138%b +185b

157b

107b

+ 162b

142b t—

104,5b G r

195b | is

Ver. Stahlwerke.

145 B Victoria-Werke .…. C. I. Vogel Drakbt-

do. Trikotfab.Voll- moeller

fabrik

u. Oabelwer®!e * Auf ber. Kap. Wagunuez u. 0. Maschinenfabrik, i: Maschinenfabr MWaganer-Dörrtes Wanderer-Werke . Warstein- u, Hrza!l. E<le3w.-Holstein. Eisen Wasserwerk Gelsen- kirchen do. (m. bes<ränkt.

ho West industrie Hamm Wicküler - Küpper* Brauerei N Wilmer8df.-Rhein®-

Winter8hal

H.Wißner Metal...

Wollgarnf. u. Krüger

Zeiß Ikon

#* Auf ber. Kap.

do. Ultramarin®-

Div. f, 1939). . F Wenderoth pharm.| 6 Westdeutsche Kauf]

gau Terrain i. L.

Tittel!

Heiter Eisengieß. u. M. 4) cSa 6d

HKellstoff-Waldho! . © 31y a. ber. Kap. Hu>erfabr. Nasten-

| 8

Credit-Anstalt. Bayer. Hypotheke do. Verein8bantk . Berliner Hande183

Gesellschaft

Braunschweig. - Ha

Commerzbank?

163,5 B-163 4

105%—

108%-—

180,25—180 b 166—166,5 B—

208-204 B -163— 230,5— 173,5

t —— 191,5—192,5- 142,5-142,25—-

218,5 B-=

95 _—_ 165%-

—305,5—

—380—379,5--379 b

-212,25-212,5—

+ 163-163,5 B-163— 182,5—181,75-183 B

172,75—172,26-173 B=-

Badische Vant „…..FX Bank für Brau-Ind.

und Wechselbank .

do. Kassen-Verein

nov. Hypothekenbtk.

Nn-

nN*

| Heutlger | Voriger

/154,76b

166b G

2T4b

135b + 179,75b + 176b

147b

181,26b 156B 214b

+ «és

+ 11826

111b

2. Banken.

Hinstermin der Bankaktien is der 1, Fanuar. (Au3nahme: Bank für Brau-Jndustrie 1. Juli.)

Allgemeine Deutsche

+ Auf berichtigtes Kapital.

163,5

-105,25—-

180,5—180

180,5——

218

116=—

—104,25—

—382,5—382-

b

—165—165,5— 200,5—199,5—202—201—

213,25

-191,5— 142,5-141,75-

—232,5— t -163 5-163—

183,5-182,25—183 B

165,5—165-165,5 b Os S

Berliner Börse vom 4. März

Auch am uneinheitlich.

Die Kursentwi>lung hing in der Hauptsach ab. Jm großen und ganzen war eine b

standsfähigkeit festzustellen.

Am Montanmarkt wurden Klö>kner um 1/2, Ver. Stahlwerke Buderus um % und Hoes<h um ?/8% heraufgeseßt. d Rheinstahl stellten si<h auf Vortagsbasis. Bei rten wurden Jlse Genußscheine um 1% %/o 9% niedriger bewertet. 3/4%/ nah. Am Markt der Rütgers

um */s,

Mannesmann un den Braunkohlenwe höher, Rheinebraun hingegen um 2 aben Salzdetfurth um Papiere brö>elten Farben um !/s% ab. Bei den Elektrowerten kamen AEG um 1/4 %% ns verloren je 19%.

Kaliaktien chemischen

büßten 15/8 % ein. Bel l höher zur Notiz. Gesfürel und Sieme

sorgungswerte lagen gleichfalls still.

wannen, wurden Schl S uneinheitlich. aben Daimler 1/2 %/o her.

ma

gl eut. Zellstof

rauereianteilen kamen Schultheiss um während Dortmunder in gleihem Ausmaße nachgaben. Zu er- nen sind no< Gebr. Funghans - mit

estdeutshe Kaufhof,

+2 9/0, andererseits W Zu>er, die 11/2 %o

um !/4°/a,

\

l

verloren.

Während RWE */8%/ ge- ß Gas um 11!/2%/o herabgeseßt. Autowerte

MW befestigten si<h um 1 °/, hingegen Bei den Maschinenbaufabriken wurden um 1!/2%o, bei den Textilwerten Stoehr um 1 °/ herab- fwerte zogen überwiegend um !/2% an. Bei den 3/4% höher zur Notiz,

Mittwo<h war die Kursgestaltung ausgesprochen Die Umsätze hielten sih hierbei in engsten Grenzen. e von Zusfallsaufträgen emerkfenswerte Wider-

+1 und Berger mit die 1, und Süddeutsche Reichsbankanteile ermäßigten sih

[202—

Von

Ver-

153,T5b

167b 164,75b

181,75b

213,6b

155,5b G

148b G

Deutscher Eisenhandel.

Christian Dierig

Dortmunder Union- Brauere

Elsenbah n- Verkehr8m. Elektr.-Lieferung3ges. « Elektt.-Werk Schlesien Elektr. Licht und Kraft Engelhardt-Brauerei -

J. G. Farbenindustrie «

Feldmühle Papier .…. Felten u. Guilleaume .

Gej. f.elektr. Untern. udro. Loewe u. Co. Th. Goldschmidt

Hamburger Elektrizität Harburger Gummi Harpener Bergbau -- Hoesh-KölnNeue ssen jeßt: Hoesch A.-G. . Philipp Holzmann Hotelbetriebê-Gefsellich.

Jlse Bergbau Ilse Bergbau, Genuß-

Kali Chemie Klödner-Werke -.o..«

La) meyer u. Co. Leopoldgrube Mannesmannröhren- werfe Maschinenbau u bedarf A.-G. vorm. Orenstein u. Koppel Maximilianshütte « « « « Metallgesells<aft -«.««

Jn der zweiten G C nahm die Kursentwi>lung an

den Aktienmärkten weiter

aktienmarkft waren Hapag

Erwähnun

insterwalde mit + 1 °/o.

zu Kassakursen überwiegenden waren

À DeutscheAsiatische Bk, Deutsche Vank

RA per St.

Deutsche Central- bodenkreditban! Deutsche Effectens- ü. Wechselbank Deuts>{<.Golddi8kont- bank Gruppe B... Deutsche Hypotheken- bank Verlin

Deutsche ÚUberseeische Bank

HaVescherBankverein Hamburger Hyp.-Bk. Handel8bk in Lübeck

Luxemb. Intern. Bk. RA per Et. Mecklenburg. Depoj.- u. Wechselbank... do. Hyp.-u .Wechselh, Mecklenb.- Strelißsc. Hypothekenbank, 1 : Mecklenb. Kred.-u Hypoth.-Bank .… F do. do. div.-ber. ab 1. 1.1942 X Meininger Hyp.-Bk.. Niederlausizer Vank.

Plauener Vank

NheinisheH yp.-Bank Rheinis<hWestfälische

Bodencreditbank.. Sächsische Vank do. Bodencreditanst.

Slidd. Bodencreditbk, Ungar. AUg. Creditb. RA v.St.zu50Pengö +1. 5Pengö p S1.z350P. Vereinsbk, Hamburg. ® Auf bericht. Kap.

Deutsche Reich8ban!.| 2

Oldenbg. Lande8bank|

Ponmersche Bank ..| ?

E dile8wig-Holst,Bk..| !

Westdeutsche Voden- treditanstalt

Akt.-G, f, Verkehr3-

wesen Allg. Lokalbahn U. Kraftwerke Baltimore andOhio Bochum-Gelsen-

oy Csakath. - Agram! Pr.-A.i.GoldGld.|

z. T. nah / Gas A mit —4, Lindner Aktienbrauerei mit 4!/4 Repar tierung, Koehlmanniverke . mit —4/4 und Krauß-Maffei mit

Vetrieb j

+ Auf berihtigtes Kapital.

Min- dest- abs

s{lüsse

2000 300C

2000

2000 3000 2000 3000 3000

8000 8000 8000 3000 8000 3000 2000 3000 3000 3000 8000 3000

2000 2000

3000 8000

2000 2000

6 400 . Bahn-

3000 8009 8000

Vortag kamen (per Kasse) Chem 11/2 und Thüringer Gas 12/4 %/ Linoleum um 2 und Metallgesellsh Bemberg stellten sich na< Pause 2 °/o höher. Bei sehr \tillem Geschäft {loß die Börse in widerstands- fähiger Haltung. Man handelte s{hließli< Ver. Stahlwerke mit 155 nach zeitweise 155!/4 und Farben mit 206/s nach 206!/2. Daimler stellten sich zum Schluß !/2 %/ über ersten Kurs. Anderer- seits gaben Accumulatoren gegen den Verlaufsstand um 1 °/o nach. Am Kassamarkt lagen Banken größtenteils unverändert. Zu erwähnen sind Dresdner Bank und Commerzbank mit 1/2 °/o und andererseits Adca mit + 1/0. Hyp.-Banken lagen s{<wächer;

verloren Deutsche Centralboden !/2, Deutsche Hyp. 1 und nach ause Meininger Hyp. 2 und Südboden 21/2 °/9. Am Schiffahrts- und Nordlloyd geringfügig abgeshwächt. Hansa kamen 19/6 niedriger an. Bahnen lagen nicht einheitlich. verdienen Halle-Hettstedt mit —1!/2 und Schipkäu- Unter den Kolonialanteilen oag 1, Neu-Guinea 2 °/o und Otavi 1 A höher A Fndustriepapiere entwi>

ü>gängen nicht einheitli<h. Stärkfer A ause) Enzinger Union mit —3!/4,

Aachener Kleinb. X| 4

kirchen Straßenb.| 6

Deutsch, Eisenbahn-| 0

225,5— 149,25-149 b +-270,5 b

222- -212-—_—

187,5- +153-153,25- ——148-

t 173- -- 149—

171,5

| Heut!ger | Voriger

© 14149,75b G

149,5b G 149,5b G 133b

149b 141ÿb

78,5b 147,75b G

119,75b

177,5b

+151,5b B 138b G

143,6b

3. Verkehr. 1.1 |116,25b G |117b

1,1 /163b

1 7 1.1 1.1

j TTYb

Heutiger

+ 143,5-144,25-

+ 184,76—185,25—

206,25—206%4 G -206,5 B-

159.70— +{167-

187-187 b t -144,75-— -187,5-

+ 208,5 -

160,25 b B-160,25 -—

156,25-156—156,2ò b

160,75-

öher

149,5b G 160eb G 138b

150b 1428

78,5b 148,25b G

119,75 128b o.D.

164,5b

+157b +138,25b

Gr, KasselerEStraßb. j.: Kasseler Vers kehr3-Ges. „.…,..X

do Vorz.-Akt,

Halberst.-Blanten-

burger Eisenb...

Halle-Hettstedt

Hambg.-Am. Packet

(Hambg.-Am. L.)

Hamburger Hochs

bahn Lit. A.¿ N

Hamburg - Südam.

Dampfsch. .….… « -

Hannov. Ueberldw.

u. Straßenbahnen

„Hansa“ Dampf-

\<iff.-Gesells<.

Hilde5heim - Peine

Lit. A

König8bg.-Cranz. X Nouennggenes Danpfer Lit. C X

Liegniy - Rawitsch

Vorz. Lit. A. X do. do. St.-A. Lit.B Luxembg. Pr.Hein- ri<h,1St.=500Fr.

Magdeburger Strb. Niederlaus. Eisb. X Norddeutsch. Lloyd Nordh. - Werniger.

Pennsylvania 1 St. = 50 Dollar Ninteln-Stadt- hagen Lit. À ….

Lit. B

do. Rostocker Straßb. X

Schipkau - Finster-

walde Strau8berg - Herzf. Südd. Eisenbahn

West - Sizilianische 1 St. == 500 Lire

| Houtlger | Voriger

133b 107b

103,5b 130,5b G

® f 500 Lire.

Aa

do. do.

N

149,75

[2063 b

224-223

187—

171-

161

in einen unregelmäßigen Verlauf. Ver. Stahlwerke wurden mit 154% und Farben mit 206% umgeseßt. RWE zogen weiter um !/2, BMW und Schubert & Salzer um % und Bremer Wolle um 1%/% an. Nennenswert shwächer waren Daimler mit —2/4 und Rütgerswerke mit —*/s o, Gegen den ishe Heyden und Deutsche Atlanten

ur Notiz, während Deutsche at um 1!/2% zurückgingen.

Voriger

+143,5-143,5 b t -14

t 184-

Äb ain

225,5— 271,5-271- 206,75-206,25 G—20654-—

159,5—168,76—-160 B - +.157,75-167 b

-210- + 144,5-

166,75b B-166,25-168624b +155,5-153,5 b

t—-—

+172-171-171,25-

156,75-156—156,2ò -—

+} Auf berichtigt

[206% b

b

waren qelrag. Die elten sih bei

Schles. bei Repar-

4. Versicherungen. RM p. Stü>.

Geschäftsjahr: 1. Januar, tedo< Albingia: 1. Oktober. Frankona: 1. Full

a u. Münchener Feuer. .| 7

ener Rückversicherung ..…..| T—

„Albingia“ Vers. Lit, A

Í Lit, C

Ullianz u, Stuttg. Ver. Vers., jegt: Allianz Vers

do. do, Leben3v.-Bk., jeßt: Allianz Lebenß3vers. ..|

es Kapttal.

Rhein. Braunkohle u. Brikett Rhein. Elektrizität8w. . Rheinische Stahlwerke Rhein.-Westfäl. Elektr. Rheinmetall-Borsig «« Rütger3werke «-.«.«..«« Salzdetfurth ......« Scherin; Schlesishe Elektrizität und Gaz Lit. B .-- Schubert u. Salzer .. Schulthei33-Paßhen- hofer, iæßt: Schult- hei38-Brauerei .. «« Siemens u. Halske Siemens u. Halske Vorz.-A. Stöhr u. Co., Kammg. Stolberger Zinkhütte - Süddeutsche Zucker ..

Thüringer Gasgesellsch. Vereinigte Stahlwerte C. Z. Vogel, Draht u.

Wasserw. Geljenkirchen Westdeutsche Kaufhof . Wintershali .…...- Fes

Zellstoff Waldhof ...+

Bank für Brau-Jnd. . Deutsche Reichsbank

A-G. 1. Vertehrswejen B Lokalbahn u. raftw. «o...

Otavi Minen u. Eisenb.

—_ 120,3b

A 108,5b 103,76b

130,25 G

+—

| Houtiger | Voriger

Ber1. Hagel-Assec. (704 Etnz.), do. do. Lit. B (264hEinz.). Berlin Feuer (voll) (zu 100 do. do. (37% 7% Einz.) Colonta, Feuer-u. Unt.-V. Köln eßt: ColoniaKölnVersicherung 100 MA=-Stlide N Dresdner Allgem Transport 57%h Einz.) do. do. (2837 Einz.) Frantkona NRück- u. Mitversicher. Lit. C u. D Gladbacher Feuer-Versicher. X Hermes Kreditversicher, (voll) do. do. (254 Einz.) Magdeburger Feuer-Vers... X do. Hagelvers. (654 Einz.) do. do. (32%h Einz.) do. Leben83-Vers.-Gej do. Niickversich.-Gej : do. do. (Stücke 100,800) „National“ Allg.V. A.G. Stettin Nordstern Allg. Versicherung... do. Lebens8versich.-Bank, j.: Nordstern Leben3ver\.AG. X Schles.Feuer-Vers. (200RN.4-St.) do. do. (25 4 Einz.) Stett. Nückversich. 1400 NÆ-St.) do. do. (300 NÆ-St.) Thuringia Ver|.-Ges. Erfurt A do. do. do. B Tran3atlantische Güterver|. Union, Hagel-Versich., Weimar

-—+ | [ry |

l | l |

E T EEH

E

—+ —+

—+—+

FFTI L TAL E

—+—+

Kolonialwerte

Deutsch-OstafrikaG ef{.| 0 KamerunEb.Ant. LB| 0 Neu GuineaComp...| 0 Otavi Minen u, Eb.| ® 1St.=1£, RAv.St ® 0,50

1.1/136b

Bezugsrechte. Hamburger Elektr. Werke 27%

Spitenausgleihsfurs3 aus Kapitalberi tigung:

Ver. Altenburger u. Stralsunder Spiel- farten 180 b

Min- dests abs

s<lüsse

¿000 3000 3000 2000 3000 3000

300i 2000

3000 3000 300v 360 350vu 83000 2000 2000 3000 3000

000 2000 3000 2000

00

Steuergutscheine I Von Steuergutscheinen 11 wurden Novemberfälligkeiten 2% */o

höher bewertet.

+ Auf berk{<tigtes Kapftal.

Heutiger Voriger

+ 219-218— 189,5-189, 28 17334-1725 162—

+162%—

+179-179'b +166 b B-—165,5 b

t 216— 189,25—189— 173,25-173,75-— 162-161,5 1 +{161,25-1605%-

+178,25-178-178,25- +165,5-

162,5—188— 205——

205,25—-206-

184-184 ,5—183,75= 853-362 b [184—

843-842 b

170-

4130 B— +184,5—185-

184, 75-185— 351—350,5 b

342-341 b 169—

+183,5-185,5—

t a 2D 15434—155,25—155 b

o 154-153-153,75 b

t—-— 148—

181,5—181 G—

t—-— 147-

181--

+118,5-11854-118, 5b | +118-

207,5 142-142 b

141,75—-

16274-162,75—163— 163,5—163—163,5- [162,75- + 158,25-

t—_—-—

wurden wiederum mit 1037/8 genannt.

Jm variablen Rentenverkehr wurde die Reichsaltbesiganleihe mit 163% nah unverändert 163!/2 bewertet.

Am Da e irte stieß die Nachfrage nah Pfandbriefen weiterhin auf leere Märkte. Stadtanleihen blieben größtenteils ohne

Umsay. Elberf

eld 5/8 %/, während

Gemeindeumschuldung Defkfosama 1 und [111 wurden um !/4 bzw. um ?/4%/o heraufgeseßt.

Länderanleihen fanden nux wenig Beachtung. E befestigte sich Westfalen um 1,15 °/o. | )8anleihen lag die 39er Ausgabe II mit + 0,05 %% geringfügi

Rei höher.

39g

2er Duisburg und 28er Hagen gewannen 1s und 28er

3/4% zurü>ging. 1023/4 % an.

28er Zwickau auf 102,80

um gegen

Von Altbesiß- Am Markt der

Reichs\häße waren kaum verändert; zu erwähnen sin

lediglih die 3!/2prozentigen von 1941, Folge 11, mit + 0,10%, 36er Reichsbahnshäße wurden um 0,20% heraufgeseßt. Post-

shäße blieben

unverändert.

Fndustrieobligationen lagen bei

mäßigen Abweichungen nicht einheitli<h. - Der Privatdiskontsay blieb mit 2!/s%% in der Mitte unver-

ändert,

Am Geldmarkt blieb der Say für Blankotagesgeld mit 15/s bis 17/8 9/0 unverändert, Bei der amtlichen Berliner Devisennotierung traten keine Veränderungen ein.

——

ändert tin:

Waldenburg, Schles.

Traunstein. [47346] Handelsregister Amtsgericht Traunstein. Traunstein, den 25. Februar 1942, Veränderung:

A 70 Firma „Kurhaus Adelhol- zen“, Siz: Adelholzen. Jeyi e Ge- neraloberin: Maria Castella Bló>l in München. Maria Osmunda Rummel

ist ausgeschieden.

Traunstein. [47515] Handelsregifter Amtsgericht Traunstein. Traunstein, den 26. Februar 1942. Veränderung:

A 59 Firma „Walburga Aumann““, Sig: Bruckmühl. Die Firma ist ge- b „Walburga Bergler.“ Die Firmeninhaberin ist jeyt eine wiederverehelihte Bergler. Treptow, Rega. [47516] Handelsregister Amtsgericht Treptow. Treptow (Rega), den 25. Februar 1942. eränderung:

A 300 Katharina Viere>k und Co. (Bau dal mit Sägewerk und Holz- C reptow (Rega)). Wilhelm <naa> (Vater), Treptow (Rega), ist

Einzelprokurist.

Trittau. [47517] Amtsgericht Trittau.

Jm hiesigen Handelsregister A Nr. 665 {t bei der Fa. Guftav W. C. Bur- mester, Kommanditgesellschaft in Trittau, am 25. 2. 1942 eingetragen:

Die Prokura Lohmann ist erloschen.

Waldenburg, Schles. [47518] Amtsgericht Waldenburg (Schles). Jn unser S B Nr. 168 t am 26. Februar 1942 bei der Firma orzellanfabrik Sophienau Aktien- gesellschaft in Sophienau, Kreis Waldenburg (Schles.) eingetragen “Piocke Rudolf T olf Schiffmann tin Breslau ist zum Vorstandsmitglied be- Ra und ermächtigt worden, die Ge- ellshaft allein zu vertreten.

[47519] aldenburg (Schles). Jn unser Handelsregister B Nr. 198 4 am 26. Februar 1942 die Firma eutsche Opakglas8-Werke Freden, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung mit dem Sig in Vad Salzbrunn anger en worden: egenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Verkauf von Glas- waren aller Art, namentlih von Opak- n und den dazugehörigen Nebenpro- ften. Fnnerhalb dieser Grenzen ist die Gesellschaft zu ällen Geschäften und gu Maßnahmen bere af die zur Er-

Amtsgericht

reihung des Me aftszwe>es not- wendig oder nüßlich erscheinen, insbe- sondere zum Erwerb und zur Veräuße- rung von Asen, zur Errichtun von Zweigniederlassungen im Fn- un Auslande, zur Beteiligung an anderen ae M, gleicher oder verwand- ter Art jowie zum Abschluß von Jer essengemeinschaftsverträgen. Gese e mit beshränkter Haftung, früher Aktien- esellshaft, umgewandelt dur<h Beschluß er Hauptversammlung vom 27. Of- tober 1939, Der Gesellshastsvertrag tjt am 27. Oktober 1939 errichtet und durch Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 27, Oktober 1939 und 24, Dezem- ber 1941 geändert worden. Die Gesell- haft wird dur<h einen oder mehrere eee B Au vertreten. Sind mehy- vere Geschästsführer bestellt, so wivd die GelGatte, t durxh zwei oder durh einen Geschäftsführer und einen Prokuristen oder dur< zwei Prokuristen vertreten. Jst nur ein A bur f bestellt, wird die Gesellshaft dur<h ihn allein vertreten. tammkapital: 100 000,— N. A. Geschäftsführer ist Fabrikdirektor Bernhard Engels in Bad Salzbrunn, Ortsteil Sandberg. Prokuristen sind: Peter Fordan, Philipp Gerrinne, beide in Bad Salzbrunn, und Peter Nizet, Tepliß-Schönau, Feder von ihnen ver- tritt die Gesellshaft mit einem Ge- häftsführer oder einem anderen Pro- kuristen.

Wangen, Allgäu. [47347] Handelsregister Amtsgericht Wangen (Allgäu). Neueintragung vom 5. Februar 1942: A 231 Wilhelm Heim, Eflingen. In Jsny im Allgäu ist eine Zweig- niederlassung errichtet (Eisen- und M unga beim Bahnhof),

ffene Handelsgesellschaft seit 1. Ja- nuar 1941.

N after: Margarete Heim, geb. Kienle, Witwe des Wilhelm Heim, Wagnermeisters in Eßlingen - Ober- eßlingen, Wilhelm Heim, Fabrikant in «F8ny, Gotthilf Heim, Jngenieur in Eßlingen, Richard Heim, Fabrikant in

lingen. Zux Vertretung sind zwei Gesell- hafter gemeinsam berechtigt. Zur Ver- tretung der Zweigniederlassung in JF8sny is] der Gesellshafter Wilhelm Heim, Fabrikant in Fsny, berechtigt. Wanne-Eieckel.

[47348]

5.-R x 2 Ma A C Had H, irma Heinr ad>ert, Wanne-Eicel Die Firma ist erloschen. Wanne-Eiel, den 18, Februar 1942.

bekleidung).

V »

E U N L

Zentralhandel8registerbeilage zum Reich83- und Staatsanzeiger Nr. 54 vom 5. März 1942. S. 7

Wasungen. [47349] Handelsregister Amtsgericht Wasungen, 24. 2. 1942 Neueintragung:

A 111 Ferdinand Heusinger, Kauf-

mann, Friedelshausen.

Weilburg. [47520]

Handelsregister B 42 Lahnkalk:- werke Elz, G. m. b. S. in Liqu., Weilburg.

Die es ONERRERC M E des Liqui- e ist beendet. Die Firma ist er- oschen.

Weilburg, den 13, Februar 1942.

as Amtsgericht. Werder, Havel. Bekanntmachung.

Veränderung:

H.-R. A 234 Paul Garz in WerdDer/ Havel.

Firma ist auf Frau Elfriede Gieske ge- borene Garz in Werder/Havel überge- pen die Prokura der Frau Elfriede

eder geb. Garz ist erloshen. Dem Kaufmann Karl Gieske tn Werder/ Havel ist Prokura erteilt.

Geschäftszweig: Fuhrbetrieb, Holz- und Kohlenhandlung. Geschäftsräume: Werder/Havel, Unter den Linden 22.

Werder/Havel, den 25. Februar 1942.

Das Amtsgericht.

[47350]

Werne, Bz. Münster. [47351

Fm Ba SLrem eas A Nr. 160 it bei der Firma R. Moormann in Werne heute age Dem Karl Mießler in Werne a. d. L. ist Prokura erteilt, und zwar in der Weije, daß er zu- sammen mit einem anderen Prokuristen die Firma vertreten kann.

Werne, den 20. Februar 1942.

Das Amtsgericht.

Wernigerode. [47521] Handelsregister Abt. A Amtsgericht Wernigerode, 25. 2. 1942. Nr. 872 Roch « Reiche, Wernige- rode: Die Prokura des Erich Eckerlin

ist erloschen,

Wiedenbrück. [47522] Tagung 2

Firma Fahrzeugfabrik WEKA W. u. B. Knöbel offene Handelsgesell- schaft, Wiedenbrück.

Die Gesellshaft hat am 24. Februar 1942 begonnen, Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder E a) Kaufmann Wilhelm Knöbelkl, b) Kauf- mann Bernhard öbel, beide in Wie- denbrück, be t.

Wiedenbru>, den 24. Februar 1942.

Das Amt3s3gericht. Wien. [47525] Amtsgericht Wien, Abt. 134, am 19, FOruar 1942. Veränderung:

B 4984 Wiener Hartmetall:-:Präzi- fionswerkzeuge Gesellschaft m. b. H (Wien, I., Wildpretmarkt 10). Mit Ge- sellshafterbes<hluß vom 28. Fanuar 1942 wurde der Gesellshaftsvertrag im $ 9 geändert. Vertretungsbefugt nunmehr wenn zwei oder mehrere Geschäftsführer bestellt sind, zwei Geschäftsführer oder ein Geschäftsführer und ein Prokurist

gemeinsam. Löschung:

Reg. C 15/90 Filmverleih Huschak «& Co. Gesellschaft m. b. H. 1n Liquidation (Wien, 1, Schelling- gasse 6).

Wien. Amtsgericht Wien, Abt. 1 am 20. Februar 1942. Neueintragung :

A 10915 Capitol-Filmtheater Jo- hain «&- Othmar Gortan, Wien (TIL., Erdbergstraße 86). Offene Han- GescUsBatter: seit 1. Januar 1941. Gesellschafter: Fohann Gortan, Kauf- mann in Feldbah, und Othmar Gor- tan, Kaufmann in Weiz, Steiermark. Vertretungsbefugt ist nur der Gesell- schafter Fohann Gortan allein. Wien.

[E Amtsgericht Wien, Abt. 132, am 2. Februar 1942. Neueintragung: A 10966 Friß Schütt « Co., Wien (VII.,, Hirshengasse 11, S! u. Einzelhandel mit BaUvohi, Korb- i Erzeugung von Fuß- abstreifern, Bastwaren usw., sowie Groß- und Eingelhandel mit diesen Gegenständen, Handel8vertretungen). Offene Handelsgesellschaft seit 1. No- vember 1941. Gesellschafter: Hermine Plichta, Geschäftsfrau, und Friy Schütt, Kaufmann, beide in Wien. Veränderungen : A 3684 Leopold Vrable (Wien, ITI., Landstraße Dau 71, Han- del mit Textilwaren un äsche», Ein- zelprokura erteilt an: Maria Vrable tin Wien. A 6470 „Jrut“/ RNeisebüro Koan- mandit-Gefellschaft Zehetner & Co. (Wien, I. T 44). Ein R L ausgeschieden. Eine Kom- manditistin hat ihren Namen geändert, Einzelprokura an: Charlotte Zehetner, Wien. A 63825 Plhoñ «& Steindl (Wien, I., Wiesingerstvraße 1, Großhandel und Srnegun von Herren- umd Damen- Ausgeschieden der Gesell- hafter Ludwig Steindl, Eingetveten

ggen

waren usw.,

erteilt

Das Amtsgericht.

ein Kommanditist, Nunmehr Kom- inanditgesellshaft. Dem Ludwig Steindl

]| Wien (X, Trenfleivern/o

Die

in Wien ist Bingeiionene erteilt. er-

Prokura der' Maria Plhoù ist loschen.

A 10328 L. Windberger (Wien, VI1/62, Rihtergasse 3, fabriksmäßige Erzeugung von Metallwaren „aller Art usw.). Das Unternehmen M Petr Forstner, Kaufmann, ien, übergegangen. Eingetreten ist sodann ein Kommanditist. Staneteha Kom- manditgesellshaft seit 1. August 1941. Die Firma ist nes in: L. Wind- berger, Kom.-Ges.

Löschungen:

A 6049 Korneuburger Autobus- Unternehmung Jng. Padlesak «& Ing, Roßmanith (Wien-Bisambergç).

Reg. A 46/5 a Dr. Josef Wingel- mayr « Co. (Wien, XIII., Auhof- straße 2).

Reg. A 59/116 a Wosmik «& Kleifß (Wien, XVIIL., Messershmidgasse 36).

Wien. [47529] Amtsgericht Wien, Abt. 132, am 21. Februar 1942. Neueiutragungen:

A 10866 „Nabenhof : Lichtspiele““ Jnhaberin Maria Monika Eisen- wiener-Fischer, Wien (II11.,, Raben- gasse 3). Fnhaberin: Maria Monika Eifenwiener geb. Fischer, Kinobesizerin in Wien.

A 10 967 Vinzenz Venzl & Sohn, 87, Erzeu- gung von Herrenkleidern sowie Verkauf dieser Erzeugnisse). Offene Handels- gesellshaft seit 1. Fanuar 1942. Ge- jellshafter: O Venzl, Schneider- meister, und Leopold Venzl, Schneider, beide in Wien. Vertretungsbefugt sind nux beide Gesellschafter ei,

A 109688 Johann Prágler Sohn, Wien (XVII., Gshwandtner- gasse 39, eas Di Galvantisier- und Eloxalanstalt». Offene Handel3- gesellshaft seit 1. Fanuar 1941. Ge- jellshafter: Johann Prägler sen., Me- tallshleifermeister, und cFohann Präg- ler jun., Ie beide iy. Wien.

A 10 867 Ludwig Schober Zahn- waren-Grofß handlung, Wien «VI,, Mariahilfer Straße 115). nhaber: Ludwig ober, Kaufmann, Wien.

A 10868 Hilmar Stottmeister, Wien (VI1/62, Wimberger Gasse 33 Handelsvertretungen und mit Büroartikeln, Papier- und Schreib- waren und deren Bestandteilen). JFn- haber: Hilmar Stottmeisbder, Kaufmann,

Wien. Veränderungen:

A 7911 F. X. Robitza (Wien, IV., Favoritenstraße 24, Erzeugung von Falousien, Rollbalken und Rollplachen usw). Das Unternehmen ist auf Karl Rygl, Fabrikant, Wien, übergegangen.

A 9313 Buchdruckerei Robvitfchek « Co. (Wien, VIIL, Hernálser- gürtel 20). Ausgeschieden der Gesell- hafter Anselm Heilpern. Eingetreten als Gesellschafterin: ilie Folter, Ge- häftsfrau, Wien. Vertretungsbefugt ist nunmehr jeder der beiden Gesell- schafter Hans Folter und Emilie Folter jelbständig.

A 4848 Wolf, Lischka «& Co. (Wien, I., Bauernmarkt 10, Handel mit Pelzwaren). Ausgeschieden die Gesell- shasterin Auguste Zechmeister. Ver- tretungsbefugt nunmehr: nur der Ge- sellshafter Leopold Wolf allein.

Löschung:

Reg. A 61/120 Plaschka & Rosen:

zweig (Wien, XII1, Rohrbacher am 19, Februar 1942,

Straße 19). 47523] 132, Veränderung:

A 5819 Eduard Pijrek (Wien, XRIIL., Wilhelmstraße 39, Erzeugung von Hüten sowie Handel mit Hüten, Kappen und deren Zubehör als Handelsvertre- tung). Wilhelm Niemet, Hutmacher- meister, Wien, ist als Gesellschafter ein- getreten. Nunmehr offene Handels- gesellshaft seit 16. Februar 1942,

Löschungen:

Reg. A 4/19 a S. ESilberfeld (Wien, 1, Kohlmarkt 1).

Reg. A 11/16 a N. Salz (Wien, 1. Rudolfsplay 4).

Reg. A 17/32 Cirillo Paganini (Wien, XVITII,, Ferrogasse 20—22).

Reg. A 25/57 a Rausz « Nowotny (Wien, XV., Mariahilfer Straße 167). Reg. A 33/6 Adolf Moller (Wien, L; Frage gele 7— 9). :

Reg. A 36/166 Emil Nowak «& Comp. (Wien, IV., Rainergasse 6).

Reg. A 42/165 Julius Vukovics (Wien, XVIII., Währingergürtel 49).

Req. A 43/175 a Leiften- u. Rah: men-Fabrik L. Schwarz (Wien, R, Arsenal).

Reg. A 44/83 Rudolf Spitzer Warenhandel Export und Jmport (Wien, II1., Bechardgasse 23). Reg. A 46/164 Heinrich Slatner (Wien, 111, Untere Viaduktgasse 16). Reg. A 46/208 a Alexander Szénási (Wien, 1., Peterxsplay 3).

Reg. A 47/152 a Stein «& Neumanu (Wien, I., P O Sa 45

Reg. A 48/32 Rosinger « Rippner (Wien, I1., Herrengasse 6—8).

Reg. A 48/43 W. Prisand (Wien, V11,, Neustiftgasse 135).

Wien. Amtsgericht Wien, Abt.

(Wien, XVII1I., Gentgasse 121). Reg. A 49/80 a G u Hochquell-

erle“ Unternehmung zum Ver- <leiß Fkohlensäurehältigen Hoch-

Gro handel (

Reg. A 49/65 Peniéka «& Teltscher bade

quellivassers J. Pfau (Wien, T,, Schwarzenbergstraße 8).

Reg. A 49/128a Stickereifabrik „„Mondain““ Pollenz & Turésau (Wien, VI., Mariahilfer Straße 89 2).

Reg. A 62/29a Gebrüder Simon (Wien, V., Margaretenstraße 87).

Reg. A 53/40 a Reliefmalerei Ma- ranz « Co. Kommanditgesellschaft (Wien, IV., Favoritenstraße 12).

Reg. A 55/9 Wilhelm Schwarzbard (Wien, VII., Hermanngasse 25).

Reg. A 55/96 Müller & Franklia (Wien, 11, Zirkusgasse 34). i

Rea. A 56/30 Z. Meisner (Wien, 1I itere Augartenstraße 38. Wien. [47524]

Amtsgericht Wien, Abt. 131,

am 19, Februar 1942. Neueintragungen:

A 10864 Rudolf Krenn, Wien (1,, Neutorgasse 10, Handelsvertretung für Konfektion- und Textilerzeugni]]e». «Fnhaber: H Krenn, Kausmann, Wien. Einzelprokura erteilt an; Hilde Krenn, Wien.

A 10866 Seinri<h Keil, Wien (VI1I/62, Neubaugasse 55, Erzeugung von sämtlihen Wäschewaren). JFnhaber: Eny Keil, Kaufmann in Wien.

inzelprokura erteilt an: Auguste Keil, Wien.

Veräuderung :

A 9551 Anton Löffler (Wien, XV., Märzstraße 62, Pfaidlerei und Ge- mischtwarenhandel). Das Unternehmen ist auf die Gesellschafter Foseftne Los}- ler, Kaufmannsfrau, und“ Margareia Löffler, Geschäftsfraù, beide in Wien, übergegangen. Nunmehr offene Han- del8gesellsGaft seit 1, Januax 1942. Ge- lós<ht das Vertretungsprovisorium der Josefine Löffler.

Löschungen:

Reg. A 57/133a Laub «& Co. (Wien, 1., Bä>erstraße 2). i

Reg. A 45/181 H. Cyhlar (Wien, V ‘Mittersteig 15).

Wien, [47526]

Amtsgericht Wien, Abt. 134,

am 20. Februar 1942. Â Veränderungen:

B 3791 „Kolfoks““ Wiener Kohlen- u. Koks-Kontor-Gesellschaft m. b. Ö. Wien, 1., Georg-Koch-Plaß 8). Mit Beschluß der Gesellshafterverjammlung vom 8. Dezember 1941 wurde das Stammkapital dur< Uebernahme neuer Stammeinlagen um den Betrag von 150 000 NA erhöht und

der Gejell- schaftsvertrag im Artikel 1V abgeändert, Der Prokurist Rudolf Wiesinger ver- tritt die Gesellshaft nux in Gemein- hast mit einem Geschäftsführer. Außer ieser Gintragung wird bekanntgemacht: Die übernommenen neuen Stammein- lagen sind voll engee

B 3885 Ostmärkische Wohnungs- und Siedlungsgesellshaft, Geseli- schaft mit beshräukter Haftung (Wien, IV., Bru>nerstvaße 2). Aus- geschieden der Geschäftsführer Hermann Bollmann. Zum Geschäftsführer be- stellt: Dipl.-Fng. Franz Weger, Reichs- bahnangestellter, Villa. Die Prokuren des Dipl.-Jng. Hans Weger und des Fceanz Hanel find erloschen. Gesamt- prokura erteilt an: Alois Schraffl, Vil- lah-Lind, Er vertritt gemeinsam nit einem Geschäftsführer odex mit einem zweiten Prokuristen.

Wien. [47530] Amtsgericht Wien, Abt. 135, am 21. Februar 1942. Veränderung:

B 4115 „Aecterna““ Schuhfabriks- Aktiengesellschaft (Wien, VI., Maria- hilfer Straße 47). Jng. Josef Grödl n ni<t mehr Vorstandsmitglied. Adolf Hauptvogel und Leopold Strupf, Kauf- leute in Wien, sind zu A

liedern bestellt, Die Prokuren de3 Adolf Hauptvogel und Leopold Strupf

sind erloschen. Löschung:

Reg. B 23/27 Royal Mail Lines, Limited in London, Niederlassung in Oesterrei<h (Wien, IV., Wiedner Gürtel 16).

Wien, Amtsgericht Wien, Abt. 1 am 21. Februar 1942. Veränderungen:

A 4827 Grosver «& Weiß Nachfg. oseph O. Brake «& Co. (Wien, 1., Franz-Josefs-Kai 19, Erzeugung von und Handel mit Damenoberkleidern). Die Firma ist geändert in: J. O. Brake «& Co.

A 7237 Josef Gruber . (Wien, [., Kärntner Straße 4, Kommissionshandel mit Kunstgegenständend. Die: Firma ist geändert in: Ferdinand Nagler.

Löschungen:

Reg.

76a

A 830/2299a Tricotmodelle „Very“ Verta Bosel «& Co. (Wien, 1., Habsburgergasse 2).

Reg. A 47/39a Dr. Gustav Gut- NR (Wien, 1.,, Wipplinger Straße

E

Reg. A 70/247 Julius Dworschak «& Co. Holz- und Kohlen-Groß- und Kleinhandel, Vaumoaterialien aller Art (Brunn a. Geb., Gattringer Straße Nr. 42).

en, La Amtsgericht Wien, Abt. 134, am 21, Februar 1942. Veränderung: B 4896

Argentor-Werke Rust «& Hegel Gesellschaft m. b. H.

(Wien êura des losen.

VIT Balteritrala 83). Die Pro- Wilhelm idmaier ist er-

Wiener Neustadt. [47352] Amtsgeriht Wr. Neustadt, Abt. 8, am 22. Februar 1942.

Löschung:

_H.-R. A 294 Firma Johann

Wochner, Siy: Baden b. Wien (Be-

triebsgegenstand: Handel mit Vieh und

Fleish). Die Firma ist erloschen.

Wiener Neustadt. [47353] Amtsgericht Wr. Neuftadt, Abt. 8, am 23, Februar 1942.

Löschung:

Reg. A 3/182 Firma Karl Jaul (Geschäft3zweig: Handel mit Waren aller Ar!), Siy: Neunkirchen. Die Firma isr erloschen.

Witten. [47354] Handelsregister

Amts®sgerichr Witten, 24. Febr. 1942. Veränderung: A 831 $H. Schröder, Witten (Schuh- warenhandlung). JFnhaberin ijt die Frau Adolf Schrdö- der, Else geb. Schulz, Witten.

Witten. Handeléregister Amtsgericht den 25. Februar 1942.

Erloschen:

B 229 Annener Metallvertriebs8: gesellschaft m. b. H., Witten/Annen. Die Firma ist erloshen. Von Amts wegen eingetragen auf Grund des $ 2

Gel. v. 9, 40, 1934.

47533] itten,

Zehdenick. Handelsregister Amtsgericht Zehveni>. Zehdenid>, den 4. Februar 1342. Neueintragung:

A 20 Savel Apotheke Erika Steinbe>x, Zehdeni>. FJnhaberin: Apothekerin Erika Steinbe> in Zehdeni> auf Grund eines Pachtvertrages.

Erloschen:

A 195 Savel Apotheke Alfred

Pietzko, Zehdenick.

[47355]

Ziegenrück. [47356] Handelsregifter Amtsgericht Ziegenrück, 23. 2, 192. A 33 Nobert Bahner, Holzhand-

lung, Gefell i. Vogtl.

Die Firma lautet fortan: „Robert Bahner Dampfsäge- und Hobelwerk, Holzhandlung, Gefell i. Vogtl. Züllichau. [47534]

Handelsregister Amtsgericht Züllichau. Veränderungen:

A329 Richard Kallaené, Züllichau. JFnhaber der Firma ist jeßt der Spedi- teur Ludwig Sobotta in Gramschügt. Die Firma ist ohne Uebernahme von Passiven erworben.

A 307 Richard Hübner, Züllichau. Dem Fngenieur Reinhacd Hübner in Züllichau ist Prokura erteilt.

Löschung:

A 406 Otto Müller zu Schönfelder

Mühle,

Zwickau, Sachsen- [47535] Handelsregister Amtsgericht Zwickau (Sachs.), den 26. Februar 1942. Veränderung:

A 12 Firma F. «& A. Fal> in Zwickau (¿Seilfabrik, Werdauer Straße Nr. 38). Johannes Keßler, Planit, ist Einzelprokurist.

4. Genofssenschafsts= register

Arnstadt. [47537] Amktsgericht Arnstadt.

Arnstadt, den 20. Februar 1942. Veränderung:

Gn.-R. 18. Bau-Genossenschaft ein- getragene Genossenschaft mit beshränk- ter Haftpflicht in Arnstadt.

Die Genossenschaft ist dur< Beschluß der Generalversammlung vom 19. Fa- nuar 1942 aufgelöst. Liquidatoren sind die bisherigen Vorstands3- mitglieder Bauunternehmer Alexander Bertels in Arnstadt und Baumeister Hilmar Hartung in Arnstadt.

Blieskastel, 47538]

Jn das Genossenschaftsregister Band 11 Nr. 81 des unterzeichneten Gerichts wurde heute bei der Milch- lieferungsgenossenschaft, e. G. m. b. H. in Ballweiler-We>lingen, folgendes eingetragen :

Die Genossenschaft ist dur< Beschluß der Generalversammlung vom 24. Fa- nuar und 7. Februar 1942 aufgelöst.

Liquidatoren sind: 1, Karl Wilbert, Eisenbahnsekretär in Ruhe, 2. Fakob Groh, Maurermeister, beide in Ball- weiler.

Blieskastel, den 24. Februar 1942.

Amtsgericht. Registergericht.

Köngudong r). [47539] Genossenschaftsregister

_ Amtsgeriht Königsberg. (Pr). Königsberg (Pr), den 23. Febr. 1942. E a Maar Rudau einge- ragene Genossenschaft mit beshränkter Haftpflicht. o | M

Dur<h Beschluß der - Mitgliederver- sammlungen vom 15. 12. 1941 und 17. 2. 1942 ist die Genossenschaft auf-

gelöst.