1942 / 54 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 05 Mar 1942 18:00:00 GMT) scan diff

S e &. 9E S z

? (1A FD « A ferti O a S A L TEAE E E N e La V E A l sh I A R E ae h A T A Bla! Poli D ztA 2 Tes A t: R E. d E R di a) A b Dl “fn i i x

Éd d

Zentralhandelsregisterbeilage zum Neih8- und Staats3anzeiger Nr. 54 vom 5, März 1942. S. 3

Zentralhandel8regifterbeilage ‘zum Reihs- und Staat8anzeiger Nr. 54 vom 5. März 1942. S. 8

J j / | L 3 : A : S E ; S S6 ( : z inger-Reifbräu Aktiengesell- 1 40 ¿ d en t v tsstatuts S igenosser.shaf- kursverfahren eröffnet worden. Dülken. [47303] 1 Nach dem Tode der bisherigen Jn- s lih erscheinen, insbesondere zum Er- Veränderungen: H. Henn | i Os T enossensmalidregt aa in ui t Ante Nr. 2 des Bee E E L Or E e ne E Se 353 N. 5. 42. Verwalter: Kaufmann : H.-R. A 936 Firma Anton Düsfter, | haberin Witwe Johannes Kappels, | werb, zur Veräyßerung und Belaftung Am 24. Februar 1942. it-Ge- schaft in Erlangen, Sur 7 4 heute bei Nr. 76: Elektrizitäts- und | shaftsvegisters eingetragenen Spar-| Die Willenserklärung erfolgt durch | liher Genossenschaften Raiffeisen | A>ermann, Berlin-Niedevshöneweide, Dülken. Die Firma ist erloschen. Maria geb. Lamery, ist das Geschäft | von Grundstücken, zur Beteiligung an} A 6092 Roland Kommandit-Ge: | der Haupt ersa N “u M G F Maschinen enossenschaft Seidliß einge-| und Darlehnskasse, eingetragene | zwei Vorstandsmitglieder, darunter den | e. V. Vordru> 240 a eingetragen | Briger Str. Nr. 18. Frist zur Anmel- Dülken, den 14. Februar 1942. auf den Jnstallationsmeister Hans | fremden Unternehmungen gleicher oder | sellschaft Osthoff « Co., Chemische | bruar 1942 wurde die Saßu 8 0 Auf n tragene Genossenschaft mit beschränkter Genossenschaft mit h unbeschränkter | Vorsißenden oder seinen Stellvertreter bei fol ender Genossenschaft: i dung der Konkursforderungen bis T7. 4. Amtsgericht. Kappels in Kalish (Wartheland) und | verwandter . Art, zur Errichtung_ von | Fabrik, Essen. Der persönlich haf- |in $ 14 Abs. 2 (Berns es ie, ! Haftpflicht in Seidliß, eingetragen: | Haftpflicht, in Körniß ist heute fol-| Nr. 45, betr Milchverwertungs- Gn.-R. 66 Sennereigenossenschast 1942. Erste Gläubigerversammlung 1. 4. Cla 53 den Kaufmann Adolf Kappels in Duis- | Zweigniederlassungen an allen Orten | tende Gesellschafter Dr. Emil Berter- | sih¿srats). Soul De N a: ; Durch Beschluß der Generalversamm- | gendes eingetragen worden: genossenschaft Tiege, e. G. m. b. H., |Schurtannen e. G. m. u. H. in|1942, 11,45 Uhr. Prüfungstermin am Dülken. [47304] | burg als offene Handelsgesellschaft, die | des ZJn- und Auslandes sowie zum | mann, Essen, is ausgeschieden. Die | huber ist O D T1 R Can T2 E ; lung vom 2. Dezember 1941 ist das| Die Genossenschaft ist dur< Beschlüsse | in Tiege: ; ’| Schurtannen. : 8. 5. 1942, 11,30 Uhr, im Gerichts- | H-R. A 882 Firma Rheinische | am 1. November 1940 begonnen hat, | Abschluß von Futeressengemeinschafts- | Einlage eimes Kommanditisten ist er- Fürth ( ay.), T He ericht . E E Statut u. a zu dem $ 1 (Firma) ge- | der Generalversammlung vom 26. 11 Die Genossenschaft ist dur<h Beshluß| Die irma dieser Genossenschaft | gebäude, Berlin-Charlottenburg, Tegeler Tonwerke. H. Siemes, Kommandit- | übergegangen. Die Prokura des Franz | verträgen mit anderen Gesellschaften. | höht. J i Amtsgericht Nogi]terg . (+8 ' ändert. Die Firma lautet jezt: Elek-| 1941/13. 1. 1942 aufgelöst worden. Die | der Generalversammlung vom 17. De- | wurde (foi ¿éi als an Stelle Weg 17—20, 11. Sto>, Zimmer 261. esellschaft, Bracht. Der Kaufmann | Kappels ist erloschen. Dem Bernhard | Grundkapital: 150 000 l... Vorstand: | A 7734 Jäger & Wilms Damen- M ; trizitäis- und. Maschinen enoffenschaft bisherigen Vorstandsmit lieder Johann | zember 1941 aufgelöst G : der Worte „unbeschränkte Haftpflicht“ | Offener Arrest mit Anzeigefrist bis Paul Siemes aus Breyell is als per- | Kappels in Duisburg ist Prokura er- | Erich Humpert, Wirtschaftsprüfer in |moden, Essen. Die offene Handels- | Geilenkirchen. [47709] M | t etragene Genossens f mit be- | Janik is ZFohann Lyko, beide în Kör- | Liquidatoren find Jakob Mekelburgèr | die Worte „beschränkte Haftpflicht“ |7. 4. 1942. - sönlih haftender Gesellschafter in die | teilt. Berlin NW 7. Stellvertretende Vor- | gesellshaft ist aufgelöst. Luise Jäger Handelsregister E S S schränkter Hastpsli t, a Sib bleibt is sind Ba idétoren p _|und Bere Grunwils 9 getreten sind. Berlin, den 27. Februar 1942. Gesellschaft eingetreten. Zur Vertretung| A 6739 Buch-, Kunst- u. Verlags8- standsmitglieder: Dipk.-Kausmann Ernst | ist Alleininhaberin des Ai hs Amtsgericht Geilenkirchen. T Su F Seidliz b. Landsberg (Wart Amtsgericht Oberglogau, 20. 2. 1942 Die Willenserklärung und Zei Gegenstond des Unternehmens ist Amtsgericht Berlin. Abt. 353. | der Gee ist derselbe niht ex-| druckerei Otto Hecker in Duisburg | Fellner, Wirtshaftsprüfer in Reichen-| A 7987 Anton Schmitz, Essen. Dem | Geilenkirchen, den 27. Februar 1942. L ¡oe Mf Sus 1 As d mtsgericht ENAL S s f f für die Genossenschaft E uad nunmehr die Milchverwertung auf g2- 4) V E: N N migtat (Hohestraße 20). : berg, Dr. rer. pol. Alfred A Dr. Alfons Bro>, Essen, ist Prokura | A 305 Hermann Aldenhosf & Co., a Das Amtsgericht. Ohlau. : [47544] S SIAOROE DIRAII MOOY «Nie O T o A U Ueber das eda ven R, P E s, Ea ete! E A eti A L o d Mille Aga iu Berlin S Am 25. Februar 1942: T UR T indaléi ist der Gerhard 5 j Lüb [47362] Bekanntmachung. i : Löschung: Wuppertal. [47549] | Martin Hölzel in Radebeul-W., Para- E! S R ELICEN R E, ! NW 7. Prokura: Gustav Bitterlih in] A 7759 C, . Haarfeld, Efsen. | Zillekens, Kaufmann zu Brachelen. x “Genossenschaftsregister „Jn unserm Genossenschaftsregister) Nr 71, betr. Milchverwertungs-| Bei der im Genossenschaftsregister | diesstraße 13, der in Radebeul-O., Duisburg. [47705] | Düsseldorf. ' (47458] | Teplip-Shönau. Den Wirtschafts- | Die Prokura Leonhard Terhaag, Essen, | Die Niedeclassung ist von Linnih nah | Amtsgericht Lübz. ist heut die unter Nr. 31 eingetragene genossenschaft Schönau, e. G. m. | under Nr. 46 (Ba) eingetragenen Ein- | Russenstraße 30, einen Betrieb für Handelsregifter Handelsregister prüfern Karl Weinberg in Prag, Dr. | ist erloschen. Die Einlage einer Kon- | Vrachelen verlegt. Lübz i, M., den 23. Februar 1942. tf S ritt) Ry e. G. m. b. H. h S., in Schönau: und T Russ Ma Be an 0 ae: ubr Ant vgariht Duisburg. A a e i 25, 2. 1942. Los Qn I F manditistin ist herabgeseßt. 147710] Nonätibarnitas hlau gelö vorden. a s : : _| tragene Genossenshaft mit be- |2, März 1942, nahmittags 12 , eueintragungen: eränderungen: rektor Karl Klein in Tr jt Ge- E ermno1 Gera, , ; 32 Elektrizitäts-Genossenschaft zu Amtsgericht Ohlau, 24. Februar 1942. n Ser yile A E L ri schränkter Haftpflicht, in Wuppertal | das Konkursverfahren eröffnet. Am 925, Februar 1942: B 2356 | B 4950 Maschinenfabrik Sa, Ge- | samtprokura derart erteilt, daß je einer | Essenm. [47708] | Handelsregifter Amtsgericht Gera, Wessentin eingetragene Genosfsen- S Giéralver atn sbeshlufß N (Barmen) wurde heute eingetragen: | Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Heichemer & Staab Gesellschaft | sellschaft mit beschränkter Hastung, | von ihnen gemeinschaftli<h mit einem | Handelsregister Amtsgericht Essen. art 28. Februar 1942. L L schaft mit beschränkter Haftpflicht. | Opladen. [47367] | 1942 ui die A 18 S oseniGaft Durch Beschluß der Generalversamm- | Herbert Matthes in Radebeul-W,, mit beschränkter Haftung, Zweig- | Düsseldorf-Rath: Durh Beschluß der | Vorstandsmitglied die Firma vertritt. Löschung: Löschung: I Die Generalversammlun vom Fn unser Genossenschaftsregister“ ist | S<hönau, e. G. m. b E übereignet | lung vom 22. Januar 1942 ist die Ge- | Bahnhofstraße. Anmeldefrist bis zum niederlassung Duisburg in Duis- | Gesellschafterversammlung vom 18. De- | Rechtsverhältnisse: Aktiengesellschaft. Am 29. Januar 1942. ; H.-R. A 2919 Geraer Nahrungs- 15 Januar 198 hat ein nous Statut | heute unter Nr. 100 die Wasserwerks- o 9 nossenschaft aufgelöst. 24, März 1942. Wahltermin am i burg (Hauptsiß: Heilbronn). zember 1941 ist das Stammkapital | Die Saßzung ist dur< den Gesellschafts-| B 2740 Gewa - Gefellshaft für | mittelfabrik Dr. Erika Röhler, beschlossen. Die Firma "autet jegt: | genossenschaft Oberwitßhelden einge- Handelsregister Amtsgeriht Wuppertal. Abt. 19. |26. März 1942, vormittags 10 Uhr. | Der Gesellsa tsvertrag ist am |im Wege der Berichtigung gemäß | trag vom 28. Januar 1920 festgestellt | Warenversorgung mit beschränkter | Gera. Die Firma ist erloschen. Elektrizitätsgenossenschaft einge- tragene Genossenschaft mit be- Veratderinge T Prüfungstermin am_ 30. April 1942 13, Juni 1933 festgestellt, Gegen- | der Dividendenabgabeverordnung vom | und wurde am 29. Fanuar 1921 ge- | Haftung, Essen. Nachdem durch Be- p tragene Genossenschaft mit be: | schränkter Haftpflicht in Withelden-| 6+ A4 Nr. 274, betr. die Firma vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit stand des Unternehmens isst der | 12. Juni 1941 um 1036000 N.{ auf s ändert. Durch Beschluß der General- | kannimahung des Reichswirtschafts-| G1o0gau, [47464] "P schränkter Haftpflicht.“ Gegenstand | Kuhle eingetragen worden. S: Caaasins, Sormcicindit esellschaft 5. Musterregister An eigepfliht bis zum 17. März 1942. Großhandel in Brennstoffen aller | 26640009 A.A erhöht worden. Der Ge- | versammlung vom 7. Fuli 1939 wur- | ministers vom 24. Dezember 1941 das Handelsregister des Unternehmens ist der Bezug, die| Datum des Statuts: 15. Januar 1942. Neis E N 47805 adebeul, den 2. März 1942. Art und der provisionsweise | sellschaftsvertrag ist dementsprechend | den die Sagzungen in Anpassung an das | Gemeinschaftswerk der Deutschen Ar- Amtsgericht Glogau, Benußung und Verteilung elektrischer | Gegenstand des Unternehmens ist: |" Die Kommanditistin Herta Eggeling O das Musterregister M L A Das Amtsgericht. E mit Holz. Die Gesell- | geändert. : is Deutsche Aktiengesey vom 30, Fanauar | beitsfront Gesellshaft mit beschränkter den 25. Februar 1942. Energie, die Beschaffung und Unter- | Betrieb einer Wasserleitung und Ver- | yerehelihte Neumann, aus Tiegenhof tolis Ls | <aft ist berehtigt, si< an Unter-| A 10815 Ernst Hilgensto>, Düssel: | 1937, RGBl. 1 S. 107, neu gefaßt. | Haftung in Hamburg mit Ablauf des Veränderung: : haltung eines Stromverteilungsneges | sorgung von Trinkwasser innerhalb des | und Eva Eagelin verehelichte Eich- ROEA E N: l-V ll Berlin. A nehmungen gleicher odex ähnlicher Art | dorf: Der Ehefrau Ernst Hilgensto>, | Der Firmawortlaut * und der Gegen- | 31. Dezember 1941 in das Vermögen | A4 92 Glogauer Sauerkohlfabri? sowie gemeinschaftlihe Anlage, Unter- | Genossenschaftsbezirkes. bols, aus Daneri sind aus der Ge- afi Mee, Me Be T dio | Das Konkursverfahren über da zu beteiligen, solhe zu gründen oder |Erna geb. Beyer, in P A und | stand des Unternehmens wurden 18 der Gesellschaft eingewiesen ist, gilt die | und Gurkeneinlegerei Rademacher haltung und Betrieb von landwirt-| Opladen, den 16. Februar 19492. ellid ift au R CTLEWGeTE Ian M ba cia n 0 .: | Vermögen des Baumeisters Karl Koer- : thre Vertretung im JFun- und Aus- | der Elfriede Hilgensto> in Düsseldorf | ändert. Der Vorstand besteht nah Be- | Gesellschaft mit dem genannten Tage | & Philipp, Glogau. : : \chafilihen Maschinen und Geräten. Amtsgericht. E Gesell \aftskapital ist auf A s Rode 9971 ner, Alleininhabers der Firma Karl | [lande zu übernehmen. Stammkapital: | ist Einzelprokura erteilt. stimmung des Aufsichtsrates aus einer | unter Ausschluß der Liquidation als| Berta Rademacher geb. . Zöllner ist 6 a 14 000,— R.A umgestellt, an dem mit E E 6631 6632. 6634 6635 Koerner, Baugeschäft und Holzbear- 20 000,— N.Æ. Geschäftsführer: Kauf-| A 10954 Ge> «& . Rimneeberg, | oder mehreren Personen. Erklärungen | aufgelöst. Die Firma der Gesellschaft | aus der Gesellschaft ausgeschieden, Lüb [47541] Z s 6 000 2 Kale ne Selma Raa at [i E a rist beitungsfabrik, Berlin SW 68, j mann Peter Thelen in Frankfurt a. M,, | Düsseldorf: Oskar Rinneberg ist durch | des Vorstandes sind für die Gesellschaft | ist “erloschen. Kaufmann Karl - Heinz Rademacher, übz. Genossenschaftsregister Reichenstein. L ERGSI Gebhardt Lb Ba L f 6636 die Ver ängerung der Rit Schüßenstr. 5, Privatwohnung Berlin- Ditektor Dr. Carl Schelp in Frank- | Tod aus der Gesellshaft ausgeschieden. | verbindlih, wenn sie, sofern der Vor- U E A Glogau, ist als persönlich haftender Amtsgericht Lübz Amtôgericht Reichenftein, Schles, Tie nhof, den 24 Aae 08 A Ee 5 Jahre gus M eti _| Lichterfelde, Wilhelmstr. 34,/ jeßt Ber- furt a. M. und Kaufmann Karl | Ein Kommanditist ist eingetreten. Die | stand aus einer Person besteht, von | Flensburg. : [47308] | Gesellschafter in die Gesellshaft ein- Liibz M g 93 Februar 1942 den 26. ZeB tax TDES, Z E Bes vimtaneritt Abt. S ur 1327 u. Ä E l | lin-Schönebèrg, Reppichstr. 28 1V, ist Schuster in Heilbronn. Sind mehrere | Gesellschaft ist hierdur<h Kommandit- | diesec, und sofern er aus mehreren Handvelsregifter getreten. Zur Vertretung der Gesell- i LUbVz 1, Ce A Se s Bei der Elefktrizitäts-Genossenschaft Das sg ; Abl: 5. fabrik irschenreuth Zweignieder- na<h Abhaltung des Schlußtermins Geschäftsführer bestellt, so wird die Ge- gesellshaft geworden. Personen zusammengeseßt ist, von zwei Amtsgericht Flensburg. schaft ist jeder Gesellschafter allein be- 10. Vorfertis Und ‘Mühlen etoisen- e. G. m. b. H. zu Schlottendorf | E lassung der Lorenz Hutschenreuther aufgehoben worden. sellschaft dur< zwei Geschäftsführer ver- | A 11657 „Kongo‘‘-Gummi-Gesell- | Vorstandsmitgliedern oder von einem | Abt. 111. Flensburg, 23. Februar 1942, | re<tigt. Die Prokura des Kaufmanns schaft, eingetragene Genossenschaft mit B O L s an CIIE ein-\ Wangen, Allgäu. 478721 MEGEnge len Gat MENO N Firs[hen- Berlin, den 28. Februar 1942. treten, sofern niht einem Geschäfts- | haft H. Chormann, Düsseldorf: | Vorstandsmitglied gemeinsam mit einem Veränderungen: Karl-Heinz Rademacher ist erloschen. beschränkter Hastpfli Bulow | Jetragen worden: Dur Beschlüsse der | Amtsgericht Wangen (Allgäu). |reuth hat für das unter Nr. 187 ein-| Amfksgericht Berlin. Abt, 352. führer das Ret zur Alleinvertretung | Die Prokura der Frau Maria Chor- | Prokuristen abgegeben werden. Stell-| A 2808 Bernhard Howaldt, Flens- —— L AEE N D! d lverfamm- | Seneralversammlungen vom 20. 12. | Jm Genossenschaftsregister wurde am | getragene Muster füx plastishe Erzeug-| E 47960] eingeräumt wird. Der Sig der Zweig- | männ ist erloschen, vertretende Vorstandsmitglieder stehen | burg (Reederei, Norderhofenden 23). | Glogau. [47465] T O Mac ao 4 E 1941/9. 2. 1942 ist die Genoffenschaft | 19, Februar 1942 die am 29, 12, 1938| nisse (Kaffeegeshirr Form Sparta, Mo- G 3 Konkursverfahren niederlassung ist von Herne nah Duis-| A 12241 Käthe Glasmacher, | hinsichtlih der Vertretung8macht ordent- | Kommanditgesellschaft, die am 1, Ja- Handelsregister ung vom 15. März 1939 is die Ge- aufgelöst. Liquidatoren sind: Fosef | beshlossene Aenderung der bisherigen | dell Nr. 6661) und für das unter |, A h V S W Lab Ge- burg verlegt. Dem Eugen Jäger in | Düsseldorf: Die Gesellschaft ist auf- | lihenVorstandsmitgliedern gleih. Der | nuar 1941 begonnen hat. Persönlich Amtsgericht Glogau, Fit at in ags solche ins n Mos\chner, Kurt Elsner, Heinrih Meyer, Statuten dur< Einführung des Ein- | Nr. 1335 eingetragene Muster für pla- aris R fiatt e H EiL Heilbronn ist Gesamtprokura erteilt | gelöst. Die bisherige Gesellschafterin Aufsichtsrat ist befugt, bei Vorhanden- | haftender Gesellschafter ist der Schiffs- den 2. Februar 1942. [Om ter Bs O E sämtlich in Schlottendorf. (2. G.-R. 10 a.) |heitsstatuts für Sennereigenossenschaf- | stishe Erzeugnisse (Tafel- u. Hotel- Aale iet od erfolgter Abhaltung derart, daß er mit einem Geschäfts- | Carmen Thum is nunmehr Allein- | sein mehrerer Vorstandsmitglieder ein- | reeder Bernhard Howaldt in Flens- Veränderung: i den Die Firma autet jevt Mol- E RS lich E Ba O e Bara Bee Bin des Schlußtermins hierdurh aufge- führer oder einem Prokuristen ver- s e apier Büsd rf J. Vis zelnen von ihnen die Befugnis zu er- La: Es sind vier Es iu A S Ga: Os- ¿ut “r E im le 546 c A E ard A E Maa N T T O S N ta San Talvs Fes tretungsberechtigt ist. Als nicht einge- 9 apier DUSdor}) J. DUS-: | teilen, di ell t allein zu ver- | das Geschäft eingetreten. Die Gesamt- | wald Maschke, Glogau. terei- und Müglengenossenschaft a Rheine, Ee biw [47546] V. Vordru>k 240 a eingetragen | fristen um weitere 3 Fahre ange- Dn N Calvöórde, 27, Fe S rad Mol VecbtniG ge dorff & Co., Düsseldorf: Die Gesell- ins A ae N C È ae A 4 tinget E i O s | L T Dié ih aué ‘der a E E as bes Judas hiesige Genossenschaftsregister | t, folgenden Genossenschaften: meldet. 7 D E kanntmachungen der Gesellschaft erfol- | schaft ist aufgelöst. Die Firma ist er- | pert in Berlin NW 7 wurde zum Vor- | Erik Matthiesen bleibt bestehen. Gesellschaft ausgeschieden. A Dr T pons 2E it kerte e Nr 34 badl U Gé- | =En.-R, 20 Sennereigenossenschaft | Bei Nr. 1550: Rosenthal-Porzellan Tidéuatlicid [47961] gen dur den Deutschen Reichsanzeiger. | loshen. Das Geschäft ist auf den bis- | standsmitglied mit dem Rechte der Erloschen: E 4 nternel n E L <verwer un Gerb a L eln Ct Genossenschaft Oflings e. G. m. u. H. in Oflings. | Aktiengesellshaft in Selb hat für Jn dex Konkurssache über das Ver- B 2356 Rheinische Zonenbrauerei | herigen Gesellshafter Josef Büsdorff | Alleinzeihnung bestell. Dipl.-Kauf-| A 2977 Heinrich genannt Harry | Glogau. i [47466] i C Me MIGERS N, beshränkter Haftpflicht in Rheine, | z Q!.-R. 26 Sennereigenossenschaft | die unter Nr. 1550 eingetragenen | ögen des Kaufmanns Werner Prase, Gesellschast mit beschränkter Haf- | Übergegangen, der es unter der Firma | mann Ernst Fellner, Wirtschafts rüfer | Jepsen, Flensburg. Die Prokura Handelsregifter e a e E die Aenderung ber Firma in „Boltöbant | Feu gengoues É. G, m, U, Bein) Dolorimulter Nei 2008, 291, A, [rüber in Lüdenscheid, in Firma Möbel- tung in Duisburg-Ruhrort. A Büsdorff Papiergroßhandlung | in Reichenberg, und Dr. ver. pol. e des Heinrich Jepsen und die Firma Amtsgericht Glogau, it RBof3 ; "M; : i i sen i E : 2914, 2520, 2924, 2920 die Berlan- ik Werner Prase wixd 1. die Ver- Der Gesellschaftsvertr m | \ortsuHrt. i irtschaftsprüfer in E ind | sind erloschen. den 25. Februar 1942. / a v O der DOO e desGränlter GNEMURE einern _Gn.-R. 29 Sennereigenossenschaft gerung der Schußfrist um weitere Mina fir die Glfnbilebkusshüliit- ; 15. Mai O eret Zub O die Neueintragungen: / L L Elie | [6 Veränderung: i A ichen Sh N en, Do) es C Ltt olen e. G. m. u, H. in |5 Fahre angemeldet. ed és glivder Heinz Hötte 1n Dortmund, Beschlüsse vom 18. November 1909, | A _ 14492 Josef Vüsdorff Papier- dern bestellt. Dr. Julius Apel ist zum | Friedeberg, Queis. [47461] | A 1057 Rademacher « Philipp, E Ses Amtsgericht Rheine, 27. Februar 1942. Göttlishofen. / Amtsgericht Hof, 28. Fébruar 1942. Rechtsanwalt Zeh in g Sen Me und 12, Juni 1914, 8. April 1925, 29, Sep- | grofihandlung, Düsseldorf i, Vorstandsmitglied für die Zeit voms H.-R. A 68 Kristallglas8handlung | Glogau. ¿ : i Lübz [47549] S obetanaitten L EON u y T Ee [47806] Carl Riedesel in Werdoh au je nos O n LOAL L 1 Bu A Aisloo üsdorff, | 1. Zuli bis 31. Dezember 1940 bestellt. | Anneliese Oberfahrenhorst, Vad geen er A os J f ; j 7 Pre C E E Merzig. e \ t, weiter für Hein, L eändert. egenstan 8 nter- nn DOrs. - ie Gesellscha i i luß der | Flins Beschäftsin in tiît di ogau ist aus der Q h K Genossenschaftsregister Schlochau. [47369] | Föhlschmitten. Vekanutmachung. A A I Höhe von D8 40 B, | Rohitena ist die R na und der | A4 14493 Wilhelm Eier, Düssel- 2E O, e L E 1941 ees, E on geschieden, Kaufmann Karl-Heinz Rade- Amtsgericht Lübz In unser Genossenschaftsregister ist | Gn.-R. 37 Sennereigenossenschaft | Jy das hiesige- Musterregister wurde | 3 "F gen N el ' , ens Ul D g U ver | vorf (Seifènfabrikati Kesselstraß Hauptversammlung vom 7. Mai verwitwete Frau Meta Weikert, ge-| t als veriönliq-baf- f Lübz i. M. don 23 Febru 1949. | beî Nr. 3, Darlehnsbank Raiffeisen, | Mittelried e. G. m. u. H, in Mit: E a D age 232 vinactraaen: | -- Termin zur Annahme oder ‘Ableh- h Handel mit Bier und alkoholfreièn “Ge- Nr 19 16) Snhab : Wilh 1 “Eide | gemäß der Verordnung vom 9. Februar | borene Seidel in Ober Schreiberhau. raa A H @ Ke Sali dait F Beränderung: le. G. m. u. S. in Prechlau, cinge- | telried E AUELE Villeroy ‘& Boch Kriftall- ning des vom Gemeinschuldner einge» M tränken, die Verwaltung der im Eigen- Mecfman ¡n Düsseldo E elm Eier, | 1939, RGBIl. 1 S. 169, zum 1. Ja- | Das Handelsgeschäft wird unter der | tender Gesellschaf E M e S 12. Molkerei-Genossenschaft, einge- | tragen: Darlehusbank Raiffeisen Gn.-R. 45 Sennereigenossenschaft fabrik Wadgassen, ein verschlossener L O En L E S bundea Lieonscbatten A! 14494 Willy Stockhorft Düssel- E Nen A, A bisherigen Firma fortgeführt. Die im ‘lsbaft ist s Gesellschafter allein tragene Genossenschaft mit unbeschränk- | eingetragene E E A mit be- | Rohrdorf e. G. m. u. H. in Rohr- | Umschlag, „enthaltend Zeihnungen der | 10 Uhr, vor dem hiesigen Amtsgericht, Erwerb folper Liegenschaften sowie die | dorf (Leder- und Gummi-Großhand- bzw. ergänzt, und zwar Saß 1“(Firma BES E liBteiten ee Hüheren Jubakes berechtigt. Die Prokura des Kaufmanns ter Haftpflicht zu Benzin. (Marte PRONUNE 1 En, orf, a acuoenschajt | Trinkgarnitur „Mars“, Fabriknummern | Philippstraße 29, Zimmer Nr, 66, an- Verwaltung des sonstigen Vermögens | lung, Hohe Str. 2H. Inhaber: Wilhelm | und Siß), Say 3 (Bekanntmahungen | rin sind übernommen und es find der | Kar!-Heinz Rademacher, Glogau, ist er ú Durh Beschluß der Generalver- | Zufolge SEURLLIEA Pes E O O SEnn r eigen ana go! 95—97 1942, Schußfrist 3 Fahre, ange- | beraumt. Der Vergleichsvorshlag und der Rheinischen Zonenbrauerei Gesell- O Willy Stohorst, Kaufmann | dex Gesellschaft), Saß 5 (Grundkapital), | neuen Geschäftsinhaberin die im Be- loschen. \ J sammlung vom 8 Juli 1939 is die sammlung vom 20. 12. 1940 beträgt die | Feld e. G. m. u. H. in Feld. meldet am 23. 2. 1942, 15 Uhr 20 Min. | die Erklärung des Gläubigerausschusses haft mit beschränkter Haftung. | in Düsseldorf. Say 11 (Aussihtsrat) und Saß 16 | txiebe begründeten Forderungen über- N 2 Genossenschaft in eine solche mit be-| Haftsumme 250,— A, die höchste Zahl | Die Firmen, dieser Genossenschaften | Merzig, den 26. Februar 1942. sind auf der Geschästsstelle des Kon- Stammkapital: 300 000,— KAÆ. Ge- E (Stimmrecht). Wirtschaftsprüfer Dr. |{ S 9 Glogau. [47711] N 1 shränkter Haftpflicht umgewandelt und | der Geschäftsanteile 10, Dur Besu | wurden insoweit geändert, als-aw Stete Amtsgericht. | kursgerihts zur Einsichtnahme der Be- schäftsführer: Kaufmann Ernst Hof- | Ebenrode. [47307] | Julius Apel, Reichenberg, ist auh für | Friedeberg im Ffergebirge, 25. 2. 1942 HaudelSregiLer Ÿ ein neues Statut angenommen worden. | der Generalversammlung ‘vom 20. 12. der Worte „unbeschränkte Haftpflicht“ E teiligten niedergelegt. mann in Mülheim-Ruhr, Kaufmann Handelsregister die. Zeit . vom 1 Januar 1941 bis riedeberg G N fe 2.19482. | Amtsgericht Glogau, 27. Febr. 1942, Die C aA p A jeßt Dees E l bib e m gelte brer a naci Haftpflicht“ | ettmannu. [47807] | Lüdenscheid, den 25. Februar 1942. Dr. Max König in Duisburg-Bee> adi Se T IRdE, ads 31, Dezember 1942 zum Mitglied des Das Amtsgericht. Neueintragung: vi enolle ( - | da D T N C ( e D, y ' ister. 2 j ; i : ntragung am 20. Februar : G e e E Ce G 907 isi au (haft mit beschränkter Haftpflicht“. | Haftpflicht eingeführt. Die Vefannt- | Gegenstand des Unternehmens nun-| qu, 385 Heinr. Besenbruch in A a E Duisburg-Beed. Sind mehrere Ge- | A 195 Franz O. Schäfer, Evdt: | 5 1 Nendet 14 2. 1942, Neuveter | Frl0803the, o reginer 12748 | Sfutsrahe R Gegenstand des Unternehmens ist die | machungen erfolgen unter der Firma | mehr: E Gefah 9&- | Haan, ein versiegelter Briefumschlag | Weme1l._ 2 [47962] E rer bestellt, so wird die Ge- | kau, Jnhaber ist der Kaufmann Franz | Wollkämmerei & Kammgarnspinne- rinen AGIEGA Ee 4A 9 1942. | Inhaber: Handelsfrau (Kaufmann) L auf E L onteiliediS Me BoiGritt meinscaftliche emung un efahr. mit sechs Stone e N O D C d eusadiin ellshaft dur< zwei Geschäftsführer ge- Schäfer in Eydtkau. rei Aktieugesellshaft, Neudek. Pro- Berkubernise V d | Gertrud Willim, Glogau, Schulstr. 15. L Se, o S “Wo Seile a Gandesbauarn Gali ails A A [47373] U e A M ScbuBfrist u tas Geer der Fitina l trei Sa v Ebers ih: in [47459] furist: Josef Kny in Neudek. Er ver-| 4 180 Firma H. Framme Witwe, : [4771] winnung, Behandlung und Beförde-| Pommern“. Das Geschäftsjahr läuft | Amtsgericht Wangen (Allgäu). |z° Jahre ‘angemeldet am 17. Februar | „Erscha““ Tikotagenfabrik, Jnh. Ra- risten tes Der Siy der Gesell- Handelsregister E NCIENUCN, Mde N He Markfhausen. C T E Handelsregister rung der Milch erforderlihen Bedarfs- | vom 1. Januar bis zum 31. Dezember. | Fm Genossenschafstscegister wurde am | 1942, 8,15 Uhr, eingetragen am 17. Fe- | fael Schmulowiß in Memel, wird schaft ist von Mülheim-Ruhr nach | Amtsgericht in Ebersbach (Sachs.), L ors E en ee d Der Kaufmann Hermann Kröger in | ats eriht Glogau, 27. Febr. 1942. gegenständen, der Betrieb einer Schrot-| Schlochau, den 20. Februar 1942. 19. Februar 1942 die am 29. Dezember | hruar 1942. s nah erfolgter Abhaltung des Sqhluß- Duisburg-Ruhrort verlegt. Dem Wil- am 25. Februar 1942. Éiienfaba ll Aieicorieilibuhi Usch Markhausen ist jezt Jnhaber der s Neueintiragung: : mühle. Amtsgeriht Schlochau. 1938 beschlossene Aenderung derx bis- Amtsgericht Mettmann. termins hierdur< aufgehoben. helm Schmit in Duisburg-Meiderich ist | H.-R. A 206 Chem. Spezialpräpa- Dur Beschluß des Aufsichtsrats deu Firma. A 129 Karl Miemelt, Land- E —— herigen Statuten dur< Einführung des —— i Memel, den 27. Februar 1942, f derart Prokura erteilt, N er in Ge- | rate Valzer & Co. in Neugersdorf | G,sel\shaft vom 29. September 1941 S E 1 maschinen, Heerwegen, N. Schles. | Mannheim, [47363] | Seelow. Mark. [47370] Einheitsstatuts für Sennereigenossen- | Pegau. [47808] Das Amtsgericht. J meinschaft mit einem Geschäftsführer | (Sachs.). Offene Handelsgesellschaft. | urde das Grundkapital im Wege der | Fürth, ages. [47463] | Fnhaber: Schlossermeister Karl / (Senossenschaftsregistereintrag vom Oeffentliche Bekanntmachung. shasten des Reichsverbands landw. ari _5 AR 4/42, Fn das Musterregister MAdihateR [47963] vertritt. Die Gesellschast hat am 1. Februar Kapitalberichtigung auf Grund der Divi- Bekanntmachung. Miemelt, Heerwegen, Bahnhofstraße. | 26. Fébruar 1942: Sozial-Gewerk für| Gn.-R. 34 Elektrizitäts- und Ma- nossenschasten Raiffeisen boi * | ist eingetragen worden: Firma „Vella“‘: N. 1/35 Das Konkursverfahren Am 26. Februar 1942: A 7759 1929 begonnen. Der Siy der Handels- dendenabgabeverordnung vom 12. Juni Handelsregister. f ( Mannheim und Umgebung eingetra-: | schi senschaft eingetragene |— Vordru 240 a eingetragen X | Schuhfabrik, G. m. b. H., Groißsch, | i k 2 V Dr. Wilhelm Hanisch in Duisburg | gesellschaft ist von Dresden nah Neu- | 1941 um 250 000 N.4 auf 1 250 000 K.A Neueintragungen: GI [47713] gene Genossenschaft mit beschränkter atis ruder briaelinkter Haf Gn.-R. 41 Sennereigenossenschafst Bz. Leipzig, Hindenburgstraße 20, über das Ble Us e 3. G. («Münzstraße 9). ersdorf (Sachs.) verlegt worden. Per- erhöht. Die Saßung ist im $ 4 ent- A 725 2. 2. 1912 H. « I. A Handelsregister | Haftpflicht in Männheim. Gegenstand 0) ! | Niederwangen 1 oberes Lokal, e. G. | 55 Abbildungen von Damenstraßen- Deutscher Zwecksparverban . G. Anhaber: Dr. Wilhelm Hanisch ‘in {hnlich haftende Gesellschafter sind Her- | L ug : Höfler in Fürth (Großhandel in | 9mts idt Glogau, 27, Febr. 1942: des Unternehmens ist jeßt: Die ‘mein A Veri iaah ist dur die Be- | "_U- S. in O, shuhen in verschlossenem Umschlag, is M n E an bes Duisburg. mann Anton Hans Raum, Elektro- [spvechend geändert. Spiel- und Metallwaren E Gé. | TSEN BELARDELUKm:. b ein i i, e E E h E E [9-24 io : ens x! e T eua c 6 Q h: s > Ÿ 5+, 7 i N R E Ee 0 #4 Z: ( c : | P S A En ib Al die | LE E DEL E U enelitngen voen S naceigenossenshast Nieverwan: | SesHäftsnummern 1128, 1161, 116, | Schlußtermins L e 1908 (daft, mit belbelintiee Guftnng: ia | Balter, 9e. Diener) cin. eugeridoi] | rERtplederadart, (47800) | Lnbelanesellswafl, Die Gestl\chafl bat | J ao Bi ermann Nachf. i j E - : ce f D ' S , , ' i agi i », Fe I Mi | j ECIDE andelsregister Î x T FUX 2j J. Filke, gau. P v6 Betriebe der Genossen; die Förde- neiöst. s E gen 1 eingetragene Genossenschaft 1169, 1170, 1171, 1172, 1173, 1174, E anan R Duisburg (Moltkestraße 19/33). (Sachs). Diese ist als Gesellshafterin| Amtsgericht Ehrenfriedersdorf am 1. Oktober 1941 begonnen. Persön- Vals Firma ist geändert in Josef : : rung einer Leistungsgemeinschaft in den :quidatoveit sind bestellt: B mit beschränkter Haftpflicht. c, 11175, 1176, 1177, 1178, 1179, 1180, i Der Gesellschaftsvertrag is am | an Stelle ihres verstorbenen Ehegatten den 20. Februar 1942 " |li< haftende Gesellschafter: Johann | Filte, Glogan. e E Betrieben der Genossen ps Einsaß a A s enm Julius N S Y 1181, 1182, 1183, 1184, 1185, 1186, Üa [47964] 29,. Dezember 1941 festgestellt und | in die Gesellschaft eingetreten. dis Ge Tuar 5 Höfler, Kaufmann, und Fohann Fried- j T L UEN E V turellen Gemeinschaftslebens die ein | König, beide in Altlangsow. memshaftlihe Rechnung und Gefaht, | 1187, 1188, 1189, 1190, 1191, 1192, | Mooem der Kaufmann Max Mar- C L mens (74601 | 24,2, Iosef Pöschl, Geyer. Die | rid, gen. Hans Hôöfler, Kaufmann, | 5ttingen, At 4 leistungsfähiges Handwerk “uns den Seelow Ga e eruar 1048, S Eo 1200 1201. 1202 1208 1204 | lier aus Magdeburg, Sedanring 100, i Verttioh der Erzeugnisse der Espera Bekanntmachung. Firma ist erloshen. A T6 95 9 19429 Frit P aft éi us Ge: “M Ausdru> handwerklicher Eigenart er- as Anttsgeriht. Wangen, Allgäu. [47374] 1205; 1206, 7554, 7559, 7560, 7561, Per der irma Max Mauern | Schnellwaagenwerke Ä. G. in Duisburg. Amtsgericht Eberswalde, Eichstäütt. [47706] Peppel Lederhandlung in Fürth sellfch aft mit beschränkter Haftung, A <0 fordern, Die gesamte Tätigkeit der Ge-| _ 1 Amtsgericht Wangen (Allgäu). 7563, 7564, 7565, 7566, plastishe Er- hönebed>/E., Naa er S ititorte n ur Erreichung des Gesellschaftszwe>es den 28. Fanuar 1942. Fa. „Gebr. Reuthlinger“, o. H., (Einzelhandels tik in Leder, Shuh- | Göttingen: Die Abwi>lung is be- S G G nossenschaft vollzieht sich nah den Richt- | Strehlen, Schles, [47871]| Jm Genossenschaftsregister wurde am | ¿¿ugnisse, Schußfrist 3" Fahre, ange- | wig Fehnle achf., a b ist die Gesellschaft au befugt, gleih-| 6 H.-R. A 893. Fn unser Handels- | Jugolstadt: Der Kaufmannsehefrau | macherbedarf, Lederwaven, Haus\cuhen | endet. Die Firma ist erloschen. j linien des Fachamts „Das deutsche | Verbrauchergenossenschaft e. G. | 21" Februar 1942 die am 30. Dezember | meldet am 2. Februar 1942, vorm. | Leisniß Oschatz-Land auf Antrag artige Unternehmungen zu erwerben, | register Abteilung A ist heute unter | Fyika Reutbli d di ivat- | Und Sandalen, Sternstr. 8). Geschästs-| Göttingen, den 26. Februar 1942 f Handwerk“ in der Beutshen Ar-|m. b, H. Strehlen i. Schles, | 1938 beschlossene Aenderung der bis-|9 Uhr 35 Minuës i -\ auf Eröffnung des Kriegsausgleichs- si daran zu beteiligen und deren Ver- | Nr. 893 folgendes eingetragen worden: | mann R A on Settas inhaber: Friy Peppel, Kaufmann in| V L Amtdaccit E 1 Éeitsfront Gen.-R. 33. Aufgelöst laut Bekannt- heri en Statuten dur< Einführung des | hr 39 by Sub 1942 verfahrens über sein Vermögen bean- tretung zu übernehmen. Stamm-| Neue Apotheke Franz Seidel mann Karl Reuthlinger, beide in Fn- Fürth : ' Das Amtsgericht. I P Amtsgericht, FG. 3 b, Mannheim. |mahung des Reichsarbeitsministers | Finheitsstatuts für Sennereigenossen- |. éi at “Das N OO “aen tragt hat, wird der Kaufmann Erich kapital: 75 000,— N.Æ. Geschäftsführer: | Eberswalde, Jnhaber: Apotheker O n L R P 208 Erlangen 25. 2, 1942 P ORAT T 47718] | f i 1 L ° , . vom 22 12. 1941. Eingetragen am scha ten des Reichsverbands landwirt- a m geri . Römmert in Magdeburg, Gr. Dies=- Kaufmann Wilhelm Boden 40 Düssel- Franz Seidel in Eberswalde. 7. Februar 1942. Amtsgericht. Hermann Gad in Erlangen (Einzel- GOeLLDTER ift Lrtes ad R [8 Muskau. [47543] | 25. Februar, 1942. : Sal [hastliher Genossenschaften Raisf-| „wönitz. [47809] Me 0) u E wn Sind mehrere Geschäftsführer be- R T A, [47707] | handel in Uhren, Gold- und Silber- 6.,„N A Ne 1154 Fièma R. Hahn | | In unser SeztostetsValtsregtiten ist) Amtsgericht Strehlen i. Schles. | ¿isen e. V, Vordru> 240 a ein-| “Jy das Musterregister ist unter | Klei L Márz 048 T1 Ube stellt, so wird die Gesellschast durch zwei | Eger. 47305] | Handelsregifter Amtsgericht Essen. | waven, Sprechapparaten, Rundfunk- | Söhne, Göttingen: Die Abwi>lung L | j bei Nr. 43, Edeka Großhandel, Mus-| S E tE z getragen bei folgenden Genossenschaften: | Nx 434 eingetragen worden : ist am 2, März 1942 um Geschäftsführer oder dur< einen Ge- | Amtsgericht Registergericht Neueintragungen: eräten und Musikinstrumenten, Adolf- | ist beendet. Die Firma ist erloschen. A \+ l kau, O. L., eingetragene Genossenschast | Tiegenhof. [47548] |* Gn.-R. 19 Sennereigenossenschaft Fi À. Robert Wieland in | Minuten bei Gericht tingegangah äftsführer gemeinsam mit einem Eger. Am 24. Februar 1942 itler-Straße 45). Geschäftsinhaber: | Götti bon D6 Mek aua M f mit beschränkter Hastpslicht, einge- Genossenschaftsregister, Herfatz, e. G. m. u. H. iy Herfat; | (j ou L A A t A ti Magdeburg, den 2. März 1942. ' rokuristen vertreten. Als nit ein- Neueintragung: A 8792 Îose Bürben, Ver: | Cermann GA/KCäfwank in Erlangen. E E . Februar 1942. i je tragen worden: : Veränderungen: Gn.-R. 23 Sennereigenossenschast r Dia N N Das Amtsgericht. Abt. 32. tragen wird noch veröffentliht: Die | B 22 Eger, 30. 1. 1942, Nordböhmi- | tretung in Technischen Llen und Veränderungen: i 9, EREAEE: A L | - v A Durh Beschluß der Generalver-| 5 Gn.-R. 43. Fn unser Genossenschafts- | Riedgarten, e. G. m. u. H. in 16136 u. 16137 am 2. Februar 1942, ekanntmachungen der Gesellschaft er- | sche Treuhandgesellschaft Aktien- Fetten, Essen (Krausstr. 6). Fnhaber| A4 82 Erlangen 21. 2. 19422 —| Göttingen. [47719 r A ‘M sammlung vom 18. Februar 1942 ist | register Nr. 43, betr. Milchverwer- | Riedgarten. / vorm. 8 Uhr 30 Minuten, die Ver- 8 Verschiedenes folgen nux im Deutschen Reichsanzeiger, | gesellschaft Filiale Eger (Wallen- | ist Kaufmann Josef Bürvenihh, Essen. | Georg Pröschel in Erlangen. Neuer | Jn das Handelsregister A Nr. 165: N S “O d 35 des Statuts geändert tungsgenossenschaft Ladekopp, e. G. | Die Firmen dieser Genossenschaften | «ge: ; ; . Veränderungen: steinstraße 13). Zweigniederlassung der Am 26. Februar 1942 Geschäftsinhaber: s Ritter von | ist 7 ; / ; E 0E A h er F 35 de Us Ee in Ladek ie Foladbes i : » l längerung der Schußfrist auf 10 Fahre i y L ird Î V Ha Geschäftsinhaber: Hans Ritter von | ist heute folgendes cingetragen worden: S 174 S Zum weiteren Vorstandsmitglied ist | m. b. H., in Ladekopp ist folgendes | wurden insoweit geändert, als an angemeldet. [47934] Am 25. Februar 1942: A 5609 Hein- | unter' der Firma aaa e Treu-| A 8723 Ruhrland - Ziegelwerke | Shmidt, Kaufmann und Fabrikbesiver | Firma Heinrich Hundt in Göttingen. R e L A Fran Margarete Pilz geb. Hoffmann ÉE roll +0 worden: Stelle der Wocte „unbeshränkte Haft- Amtsgeriht Zwönig. __ Vekanntmachung. ; ri< Hagen in Duisburg-Hamborn handgefsellscast Aktiengesellschaft in | Rinne und Steussing, Kommandit: | in Erlangen. Einzelprokuristin: Anna | Znhaber der Firma ist Fabrikant Hein- E A in Muskau hestellt. ie, Gens loutet, Jet: Mobkovots \ pst“ die Worte «Be ritutee Mit Wirkung vom 1. April 1942 wird (Unternehm. f. Hoch- u. Tiefbau, Be- | Reichenberg bestehenden Hauptnieder- | gesellschaft, Essen (Otmarstr, 4). Die | Babette von Schmidt, Kausmannsehe- | ih Hundt in Göttingen. R Amtsgeriht Muskau, 25. Febr. 1942. | genossenschaft Ladekopp, e. G. m. | Haftpflicht“ getreten sind. : die Schrerbweise des an der Stre>e ton u. Eisenbeton, Kaiser-Friedrich- | lassung. Gegenstand des Unternehmens | Gesellschaft hat am 26. Februar 1942 | frau in Erlangen. Die Haftung des| Göttingen, den 28. Februar 1942. E b. H. Die Haftsumme für jeden Ge-| Gegenstand des Unternehmens ist 7. Konlurse Berlin—Küstrin gelegenen Bahnho}js Straße 106 bis 110). ist die Es rung sämtlicher treu- | begonnen. Persönlich haftende Gesell- | Erwerbers für die im Betriebe des Ge- Das Amtsgericht. E Nordenham. [47365] | shäftsanteil beträgt 35,— A. | nunmehr die Milchverwertung auf ge- 111. Klasse Rehfelde Ostbahn in „Reh- Dem Roland Hagen in Duisburg ist | händerischec Aufgaben aller Art sowie | schafter: Kaufmann Friedrih Rinne, [ala begründeten Verbindlichkeiten G A M j Amtsgericht, Abt. 1, Nordenham, Die alte Sao vom 16. 5. 1925 4 meinschaftlihe Re<hnung und Gefahr. und BVergleichssachen felde ( r. Niederbarnim) und die rotuea ertéilt mit der Befugnis zur | insbésondere die Tätigkeit auf allen | Hiesfeld bei Dinslaken, Kaufmann Rus- | des früheren Jnhabers Georg Pröschel | Graz. 47467] A j i 1E den 21, Januar 1942, dur< die neue Mustersazung E 1047, S des an der Strede Topper—Meserig ge- R e und Belastung von | einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft zu- o Steussing, Düsseldorf. Die per- | sowie der Uebergang der im Betriebe Amtsgericht Graz. M f O Gn.-R. Nr. 49 Laubenkolonie | die dur<h Beshluß der Generalver-| Wangen, Allgüu. [47375] | Berlin. N legenen Bahnhofs 1V. Klasse (Agentur) Grundstü>en. Die gleihe Eintragung | gänglihen Arbeitsgebieten. Jnnerhalb | sönlih haftenden Gesellschafter sind nur | begründeten Forderungen auf den jegi- Graz, den 5. Februar 1942 L Si 7 „Naturglück““ e. G. m. n. H., Nor- | sammlung vom 2. 9. 1941 einstimmig | Amtsgericht Wangen (Allgäu). Ueber den Nachlaß der am 4, Se, Schönow in „Schönow (Neum) erfolgt bei dem Amtsgericht Essen für | dieser Grenzen ist die Gesellschaft zu | gemeinsam oder ein jeder in Gemein- | gen Jnhaber Hans Ritter von Schmidt Veränderung: ; A L A j 83; denham. Durch Beschluß der General- | angenommen wurde, erseßt. Jm Genossenschaftsregister wurde am | verstorbenen berufs osen Martha Reiz | geändert, n die Zweigniederlassung in Essen. allen Geschäften und Maßnahmen be- {chaft mit einem Prokuriston zur Ver-|— Stichtag je 30. September 1941 —| Graz, 36 H.-R. B 60/91 Steierische E A A “4 versammlung vom 21. Ge 1941 wos E i baft Den Aende ae A Â ren di Era S E U L: Sr D Reats E 1942. ' g A 5668 Franz Kappels in Duis- | re<tigt, die zur Erreihung des Ge- | tretung der Gésellshaft berehtigt. Es | ist ausgeschlossen. VBau-Geselischaft (Graz) E e N A1 . , p4 o en a s8bau e o - f 7 J + Ö - : ) ur . ü Att e j h U i x I Ÿ 4 Ht Genossenschaft aufgelöst, Dangig-Westpreußen unter der Firma ¡Statuts dur< Einführung des Ein- anstalten, ist heute, 12 Übr, das Kon: Reichsbahndirektion Osten. 9 se haft8zwe>es notwendig öder nüg- ist ein Kommanditist vorhanden. d B 9 Erlangen 2%. 2. 1942 Siegmund Aichhorn ist. niht mehr