1942 / 56 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 07 Mar 1942 18:00:00 GMT) scan diff

Zentralhandel8sregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 56 vom 7. März 1942. S. 8 Zentralhandelsregifterbeilage zum Reihs- und Staatsanzeiger Nr. 56 vom 7. März 1942. &. 3

schränkter Haftung, Hamburg, in das |liher Verkauf landwirtschaftliher Er- Erzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, ange-| s<hlag die Handzeihnung eines Eß- \ B 1/3 „Spinnerei Neuhof“ in | berg“‘, folgendes eingetragen worden: 7 j itgli t 102 einget Agger- Bermögen gemäß Anordnung vom zeugnisse; 3. die Förderung der Ma- 5. Musterregister meldet am 13. Februar 1942, nach- | löffels, einer Eßgabel und eines Tisch- Hof: Fabrikdirektor Karl Laubmann | Das Éeshäst nebst Firma ist durch E g: tue A 2 bam e Abt A is Sudetenländishen Kohlensyadikates Ge | iater Spiratboßres: und Werkzeug: 24. Zuli 1941 (RGBl. I S. 452) als [hinenbenugung. Die Genossenschaft Büsseldorf. (48097] mittags 2 Uhr 45 Min. 5 messers in besonderer Form und Ver- um Vorstandsmitglied (Vorsißer) be- Erbgang auf die Witwe Margarete | heute unter Ha! 4 die Firma „Bern- | sells<haft m. b. H. und le Organs | fabrik Gemerski & Co. in Engels- » ter B Dana ute aufgelöst | beschränkt ihren Geschäftsbetrieb nicht | Jm Musterregister ist am 28. Fe-| M.-R. 7254. Ludwig Kiesel, Kauf- | zierung aus Eisen, Stahl, allen Me- : stellt und allein vertretungs- und zeich- | Keimling, geb, Kobbe, die am 16, 5. hard Kalisch“ in Lautenburg, | gesellshaften sowie deren Angehörigen: | kirchen ist heute folgendes eingetragen *äad ist von Amts wegen gelöscht. auf den Kreis ihrer Mitglieder. bruar 1942 folgendes eingetvagen: mann in Schwaig b. Nürnberg: Die | tallen und Legierungen ohne und mit nungsberehtigt. 1927 geborene Gisela Keimling und | Westpr. (Spezial-Tabakwavengeschäft) a) bei Hilfsbedürftigkeit, Berufsun- | worden:

den am 2. 1. 1929 geborenen Friedri | und als ihr Fnhaber der H rain fähigkeit und im Alter, b) bei Krank- | Die Kommanditistin ist ausgeschieden.

Michelstadt [47945] imtsgeriht Posen, 23. Februar 1942.! Bei M.-R. 292 Dr. Lange «& Co., Scuzfrist D gh sieben Jahre e möglichen wan ien Mieber-

It, Düsseldorf (Verpa>kungsmustec für | verlän ert. 4 m 11. Februar 13422. ägen, Färbungen un Plattierun- | HWohenstein, Ostpr. [47889] | Wilhelm Keimling, sämtli<h in Kem- | Bernhard Kalî ebenda eingetragen | heit, Operationen und Unglücksfällen | Die Kaufleute Hubert und Otto Schu- dimizeaa er tis Posen. s [47951] | Waren in kleineren Behältern, L104): M-R_ 7243. a. Bleistiftfabrik gen; Fabeitations-Nr. 1351, Aner für j In unser Handelsre ister A ist heute | berg, in ungeteilter Erbengemeinschaft Goa 6 aizis nalen c) bei Kur- Knd O macher, eia B Hardt bei Engels: i i q Genossenschaftsregister. Die Verlängerung der Schußfrist ist | vorm. Johann Faber Aktiengesfell- | plastische Erzeugnisse, Schußsrist 3 Jahre, bei der unter Nr. 157 eingetragenen | nah dem Kaufmann Hans Keimling | Laut-nburg, Westpr., 28. Febr. 1942. | toriellen Behandlungen, d) bei Todes- | kirchen, a als persönlih haftende ter in die Gesellshaft ein-

Veränderung: 17 Gn.-R. 35 Posen: Betriebs: | am 7. 2. 1942, 81; Uhr, um weitere | [aft in Stein b. Nürnberg: Die | angemeldet anf 26. Februar 1942, Firma „Tannenbergkrug“ folgendes | übergegangen. Das Amtsgericht. fällen e) bei sonstigen Wechselfällen | Gesellscha eförderungsbei- | getreten. Die Kommanditgesellschaft

Gn.-R. 49 am 28. Februar 1942 e L P 2 Î 29 ; tbe > : 1; / L des i Mt enossenschaft, Genossenschaft mit |7 Jahr C -| Schußfrist ist um weitere sieben Fahre | 15 Uhr 30 Minuten. eingetragen: Die Firma ist erloshen.| Kemberg, den 27. Februar 1942, A “italien a art Feen lGast Geib O T D also auf 10 Fahre, nnge verlängert. Am 20. Februar 1942. Solingen, den 3. März 1942. M Sobetrtin, Ope, 95. ge S 9 Maas aae Tell [47901] E E ‘bebürtentiiln, S4 ha 8 bob A Es bea Michelstadt. E E Durch Beschluß der Generalversamm- Bei M.-R. 2693 Düsseldorfer Be- ¿E Be arf t R p fo Mater Amtsgericht. / Das Amtsgericht. Kir. R eit R [47898] Han eléregister Amtsgericht Leipzig. ErliobuSnbeihilfon. insbesondere zur | 1. Zuli 1941 in eine offene Handels- Jm Genossenschaftsregister wurde am lung vom 9, Juni 1941 ist das Statut kfleidung8industrie Dr. Alfred Eber- | atel - leiftif N ' L E Unna. [48105] F En ea E Bekanntmachung. Abt. 116. Leipzig, 27. Februar 1942. eranbildung des bergmännischen gesellschaft umgewandelt. Zur Ver- o V X ; ; f abgeändert und völlig neu gefaßt. | hardt, Düsseldorf (5 Abbildungen von schaft in Stein b. Nürnberg: Die j, 4 Ilmenau, [48049] i Veränderungen: a<hwuhses, i) al3 unverzinsliche | tretung der Gesellschaft sind nur zwei a Me Ln L TEL, Mane rwer | Des Firma der Genossenschaft lautet | Kleidern, Nrn. 9050 bis 9054): Die | Schußfrist ist um weitere lehen Fahre Amtsgericht U M Föbciak 1942 Ÿ Handelsregister Ir A Garbedetilte A A 1584 28. Grünreif e S und | Darlehen, k) ‘zur Förderung sozialer Gesellschafter Seireinshaftich ermächtigt. verlängert. Am 20. Februar 1942. A a ire : | Amtsgericht Jlmenau, 28. 2. 1942. | 1d, Nr. 77 ist“ ei eee C 1, Nikolaistr. 27/29). | und gesundheitlicher WerteirtsWäftdein- Lindlar, ten 27. Februar 1942.

tungsgenossenshaft Mümlingtal e. G. |? t Molkerei R Sd E E

m. b, H. in Michelstadt eingetragen, daß Pa eis olkereigenossenschaft Schle: | Verlängerung der Schußfrist is am Nirabeua, don. L Wis, 1449 Jn unser Musterregister ist unter | : etragen worden: | L! o, 1 l

: S | ' ngetragene Genossenschaft mit | 24, 2. 1942, 9 Uhr, um weitere 3 Jahre, UTnverg, den 2. Marz 1942. N ; S F : Veränderung: i inzelprokuristin: ertha Gertrud | rihtungen der Gefolgschaft (Erholungs- Das Amtsgericht.

die «Genossenschaft durh Beschluß der beschränkter Haftpflicht““ mit dem Siß | also auf 6 doe angemeldet. D Amtsgericht Registergericht. E Aktiengesellschaft in Frön, / A 759 Metallwarenfabrik Eduard N Ges in Simmern u. S pi An ee o Frihsebe (Tue es E a.). E AEIROIY geri as N L F 5 rew r uUO-| Stammkapital: 20 000,— RA. Ge- | Litzmannstadt. [48213]

Generalversammlung vom 30. März | "S ri . \ E e : O Schlehen. Gegenstand des Unter- Amtsgericht Düsseld Ö ; ; 4 Hofmann, Elgersburg. Der Ge- ini 1941 aufgelöst worden ist. Zu Liqui- A ist: S Amtsgerich üsseldorf. Osterode, Ostpr. 48101] | denberg, Ruhr, eingetragen: Ge- d Ee Jnhaber Kaufmann Willi Heß, Ein- Siam Î : s ist: 1. die Milhverwertung auf A V das Dibtas M. : it f er E C duatedactOen 2 äftsführer Arthur Hosmann und der | „«[prokurist sein efr ina geb. | großhandlung, C 1, Querstr. 26/28). \häftsführer: a) Dipl.-Jng. Wolfgang Handelsregister Jn das hiesige Musterregister ist | shma>muster für Warndreie>zeich M PEOUS E Fette, NIOTAL. Ba N Frißsche ist als Gesell- | Richter, Aussig, b) Direktor Robert Amtsgericht Libmannstadt,

datoren sind bestellt: Gustav Krause und O E ! e L / : ! ( E gemeinschaftlihe Re<hnung und Gesahr; Hambur [48098] | unter Nr. 10 bei der Firma Udo | zum Mitführen von Anhängern für Elaerôbure baben ho, Gesbaft mit wie eydt, beide in Simmern u, Dhaun. | gaster ausgeschieden Der Kaufmann | Grezor Aus@' GesellsCaft mit be: den 26. Februar 1942 [47894 | Robert Theodor Erih Fritsche in | s<hränkter Haftung. Der Ea euitasie, Veränderung:

Heinrih Schoettgen, beide in Frankfurt | Z" 7 r: ; ° J i: , M am Main. E die Versorgung der Y it lieder mit} Jn das ‘Musterregister ist einge- | Koschorre> Goldschmiedemeister, | Lastkraftwagen, Schußfrist 3 Jahre, 2 1 Î

Se en für die Gewinnung, Behandlung tragen: Osterode, Östpr., eingetragen: angemeldet vom 27. Februar 1942, Y Recht der Fortführung der Firma von | Foechem. ; t Í

Nordenham. [47946] | U Sesorderung der Milch erfoxder- | Nr. 6054, Firma Greve & Veh: | Versiegelter Umschlaz mit zivei Ab- | 14 05 Uhr, 4 ihrer Mutter, als Alleinerbin des bis- Handelsregister Leipzig ist an seiner Stelle als persön- | vertrag is am 2. Januar 1942 festge-| H.-R. A 112. Die hiesige Zweig- Amtsgericht, Abt. I, Nordenham, | lichen Bedarfsgegenständen; 3, Betrieb | rens in Hansestadt Hamburg hat für bildungen von Mustern, betr. Schmu>- J B herigen Geshäftsinhabers Eduard el Amtsgericht Kochem. [ih L Ae Gesellschafter in die Ge- stellt und am 21. Februar 1942 abge- | niederlassung ist E den 27. Februar 1942. E SOToIis, o | die am 28. März 1939 unter den Fa- sachen, wie Armbänder Manschetten- Velbert, Rheinl. [48106] 8 mann, erworben. Offene Handels8gesell- Kochem, den 23. Februar 1942, sellshast eingetveten. ändert. Die Gesellschaft wird durch | unter der Firma „Jacob «& er“

Veränderuag: Amtsgericht Posen, 8. Februar 1942. | hriknummern 1006 bis 1009 und E 1 knöpfen o. dgl., mit halbkugeligen oder | In das Musterregister wurde heute | shaft seit 1. Januar 19422. Löschung: zwei a are vertreten. in-Lißmannstadt (Adolf-Hitler-Str. 56,

Gn.-R. 74 Laubenkolonie „Norden- bis E 16 angemeldeten 20 Mustex von kugelabschnittförmigen Knöpfen aus | folgendes eingetragen: j Jeder Gesellschafter ist allein vertre-] 4 59 Hoch- und Tiefbauunter-: | Leipzig. [47902] | Als nit en wird noh ver- | Straßenwalzenbetrieb und Straßenbau- ham-Nord“‘ e. G. m. b. H. in Norden: | Reppen. [48092] | Dru>entwürfen, betr. „Apotheke“ und | Bernstein, Nephrit o, dgl., die auf | Nr. 556. Johann Winnaer, Vel- tungsberetigt. nehmung Eppenberger Hartstein- Handelsregister öffentliht: Das Stammkapital ist zu | unternehmung) und die Hauptnieder- am. Genossenschaftsregister „Embleme“, die Verlängerung der Metallgliedern z. B. durch ‘einen Mit- | bert. Die Verlängerung der Schußfrist H :T U? C, TEBARAR: werke, Juhaber Johann und Anton Amtsgericht Leipzig. einem Viertel Sea Bekannt- tagung in Leipzig Zweigniederlassung Durch Beschluß der Generalversamm- Amtsgericht Reppen. Schusfrist um sieben Jahre auf zehn |telniet mit sternchenförmiger Kappe | ist am 24. Februar 1942, 10 Uhr, auf [480501 | Diederich, offene Handelsgesellschaft tn Leipaig, den 2. März 1942. machungen der Gesellschaft exfolgen in | der hiesigen Firma geworden. Fn lung vom 4. Fanuar 1942 ist. die Ge-| Abt. 3. Reppen, 3. März 1942. | Fahre angemeldet. befestigt sind“, Fabriknummern 500 | weitere 10 Fahre angemeldet worden. Isenhagen-Hankensbüttel, Kochem. eueintragung: den Tageszeitungen „Die Beit” und | Breslau besteht eine Zweigniederlassung nossenschaft aufgelöst, Veränderung: Nr. 6133. Firma Montblanec: | und 501, Schußfrist 3 Jahre, angemel-| Velbert, denW. März 1942. Amtsgericht Jsenhagen-Hankens- Durch Gasellihaftebelhlu aufgelöst. | Abt. 117. B 872 Hans HSeynau, | „Elbetal-Zeitung“. unter der Firma „Jacob «& Becker,

3 Gn.R, 12 Leichholzer Spar- und | Simplo Gesellschaft mit beschränkter | det am 25. Februar 192. Das Amtsgericht. büttel, 27. A 1942, Die bisherigen beiden esellsSafter Zweigniederlassung der Preuße «& - Zweigniederlassung ““; desgleichen in Nürnberg. [47947] | Darlehnskasse e. G. m. b. H., Leich- | Haftung in Hansestadt Hamburg, für Osterode, Ostpr., 26. Februar 1942. Jn unser Handelsregister A Nr. 34, PLanR O und Anton, genannt |Co. Aktiengesellschaft, Leipzig, | Liebenburg, Harz. [47903] | Gleiwig unter der Firma „Jacob «&

Genossenschaftsregister. holz, Krs. Weststernberg. einen versiegelten Umschlag, enthaltend " Amtsgericht. T, Konlurxse | „Firma Hermaun Meyer in Wittin: | Toni Diederich, beide von Mayen, sind | Zweigniederlassung der in Leipzig | Amtsgericht Tlebonbura, 27. 2. 1942. | Becker, Zweigniederlassung Glei- Gen.-R. 11/4 Shwaba<h 2. 3,| Durch Beschluß der Generalversamm- | cin Muster einer Werbepa>tung „Monts- Bs ; gen, ist heute folgendes eingetragen: zu Liquidatoren bestellt. Die Liqui- unter dex Firma Preuße & Co. Aktien- Neueintragung: wiß“. Dem Kaufmanmw Franz Fosef 19422 Milchlieferungsgenossen- | lung vom 8. Dezember 1940 ist die | {ane Dr ink“ mit dem Jnhalt einer | Pforzheim. [48102] und Vergleichsfachen | Offene Handelsgesellschaft. Die Ge- | dation kann nur von beiden Liqur-| gesellshaft bestehenden Hauptnieder- „R. B 33 Dresdner Bank Zweig- | Dahl in Leipzig is Proëtura erteilt. schaft Breitenlohe e. G. m. b. H. in | Firma wie folgt geändert: Leichholzer Flasche und eines Glases, Muster für Musterregistereintrag. 18286 sellschaft hat am 1. Januar 1942 be- | datoren gemeinsam durchgeführt werden. | lassung ta 5, Hweinaundorser Str. 74). | stelle Salzgitter, Salzgitter, Kles-| Dem Kaufman Gerhard Gawlik in Breitenlohe. Die Genossenschaft ist | Spar- und Darlehnskasse e. G. m. plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer | Richard Kopp, Kaufmann, Pforz- | WHok- iht SHof/S q ex | onnen. Gesellschafter sind die Witwe | , Gegenstand des Unternehmens: Er- | merplay 10. eigniederlassung der | Lißzmannstadt ist Prokura mit der Be- aufgelöst. E b. S., Leichholz, Krs. Weststernberg. | 51227, Schußfrist drei Jahre, angemel- | heim, angemeldet am 26. Februar | . igs gers R l o hevese Meyer geb. Bvemer und der | Iconitz, Westpr. [47895] | ri<tung und Betrieb von Maschinen- | in Dresden befindlichen Hauptmieder- | shränkung auf die Hauptniederlassung Nürnberg, den 2, März 1942, Geändert sind $5 1 (Name der Firma), | det am 12. Februar 1942, 12 Uhr. 1942, nahmittags 3% Uhr, offen über- | Über den Nachlaß des P Jet % Z i Kaufmann Hans Hermann Meyer in -R. A 444, Fn unserem Handels- | fabriken und verwandten Unterneh- | [assung Dresdner Bank. Gegenstand | in Lißmannstadt und die Zweignieder-

Amtsgericht Registergericht. 2, 4 Diff. 1, 5, 11 Abs. 2 (Auseinander- | Nr, 6050. Firma Tretorn Gummi: | geben die Abbildung“ eines Musters für | gefallenen haft in Hof, Wilhel aße : AONNGeN, register Abt. A ist bei der unter Nr. 4414 | mungen, insbesondere der Betrieb des | dez Unternehmens: Betrieb von Bank- | lassung in Leipzig erteilt.

R - seßung mit Ausgeschiedenen), 14 Abs. 5 | und Asbestwerke - Aktiengesellschaft | Ringe „Drei Mächte Ring“ mit der | zUlebt Oa ilhe S Í N G U P E eingetragenen Firma Gustav Rohde | früher unter der Firma Preuße & Co. | und Finanzgeschäften aller Art. Grund- ie gleihen Eintragungen werden Ostrowo, Posen. [47803] | u. 6 (Haftung der Mitglieder), 17 Abs. 4| ¡jy Hansestadt Hamburg hat füc die Fabriknummer 1, plastishe Erzeugnisse, | 5“ f L aal 908 A f Iserlohn, [48051] | eingetragen worden: Der Maria Dim Gesellschaft mit beshränkter Haftung in | kapital: 150 000 000,— N.A. Aktien- | für die Zweigniederlassungen bei den : Neueintragung: u, 5, 36, 44 (Geschäftsanteil), 53, 54 am 13. März 1939 unter den Fabrik- | Schubfrist drei Jahre. 16 Uhr, a j A us E a, H Handelsregister miermann, Konitz, ist Prokuva erteilt. | Leipzig geführten Unternehmens. clellscaft, eingetragen seit 3. Dezem- | Amtsgerichten in Leipzig, Breslau und

Genossenschaftsregister Nr. 6 Spar: | Abs. 1 u. 2, 55a. nummern 53—58 angemeldeten 6 Mo- Amtsgericht Pforzheim. s M Du S T Dare. Ü E 3 M Amtsgericht Jserlohn, 2. März 1942.| Konitz, Westpr., den 6. Febr. 1942. | Grundkapital: 120 000 N.Æ. Vorstand: | ber 1872 in Dresden. Saßung in der | Gleiwiß erfolgen. und Wirtschaftsgenossenschaft Pfeil- E delle: 1. eines Zweiknopf-Gummiüber- D A M L : Os D olt „Po, it inder 5 Veränderung: Das Amtsgericht. Kurt Neubert, Leipzig. Prokurist: Wil- Fassung vom 9. April 1938, abgeändert A stett, eingetragene Genossenschaft Reutlingen. [47804] | \<uhs mit aufgelegtem Kragen, Kragen | Roßwein, r PESTOBTEAE S 2e N t O 1 ffen Srist Q B 306 Letmather Eisengießerei und helm Matischiok, Leipzig. Er vertritt | am 31. 3. 1939 und 3. 5. 1941 in S8 1|Litzmannstadt. [48215] mit beschränkter Haftpflicht mit dem Amtsgericht Reutlingen. und Vershlußlashe dur Blindsteppe- Jn das Musterregister ist eingetra- wöchiger ode ge L Era V | M Maschinenfabrik Schütte, Meyer & | l{rakow, MeckIb. [48053] die Gesellschaft in Gemeinschaft mit | und 4. Ordentlihe Vorstandsmitglie- Handelsregister zur Anmeldung der Konkursforderungen f Cie. Gesellschaft mit beschränkter Handelsregifter einem Vorstandsmitglied. Der Gesell- | der: 1. Reichsbankdirektor a. D. Dr. Amtsgericht Lit mannstadt,

Sit in Pfeilstett. Genossenschaftsregistereintragung vom | xei verzier i Ï „gen worden: Nr. 167. Firma Höfer, | Z11 z : L 2 N R e G L qt ( ziert, schwarz, mit Chevreau- ; 1e ; wein | bis 2. April 1942. Zur Beschlußfassung i \ z i; 2 i 1 Das Statut ist in der Generalver- | 97, 2. 1942 zur Milchgenossenschaft | 9 ines Rot i „| Hockemeyer & Stadler in Roßwein, | 21s 2. Ap T v g Haftung in Letmathe. Die Prokuva Amtsgericht Krakow am See schaftsvertrag ist am 18, JFuni 1920 | Sans Sti el, 2, Bankdirektor Alfred den 27. Februar 1942. 7 z genossenschaft | musterung, 2. eines Reißvershuß-Ueber über die Wahl eines anderen Verwalters des Kurt Traebert ist erloschen. 97. Februar 1942. , abgeschlossen und am 28. Januar 1921, us, « B autvlvitos Dr. Dr. jur. a ne rloschen: 12, Oktober 1921, 16. Juni 1922, 9. fe: E. S: Meyer, 4. Bankdirektor Dr. Karl | H.-R. A 757 „Georg Weilbach“ Ras

sammlung vom 18. Fuli 1941 errichtet. | Ohmenhausen eingetragene Ge: | schuhs, s<warz La>, Kragen und Reiß- | ein zweimal mit dem Geschäftssiegel- | Über dic e Bos ; es Gegenstand des Unternehmens ist der | nossenschaft mit beschränkter Haft- M oie dantelarain Mette t abdru> verschlossener Umschlag mit Ab- N tlcoussos A Ee F A i Betrieb einer - Spar- und Darlehns- | pflicht, Sig: daselbst. Firma jeßt: | set, Kragen mit einer breiten Ver- | bildungen von 61 Modellen für Damen- e 39 134 S bezeichneten Angelegen- y Jüterbog, [47890] | H.-R. A 12 Theodor Bützow in | nuar 19283, 10. September 1923, 6. Fe- e, 6. Bankdirektor Dr. Hans Pil- | in Litmannstadt (Spinnlinie Nr. 285, kasse: 1. zur Pflege des Geld- und Kre- | Milchverwertungsgeztossenschaft Oh- <lußlasche, die an der Außenseite durh und Herrenschuhe, Fabriknummern 2001 tien ift Sant ci 9 April 1942 4 Handelsregister Krakow am See (Med>l.). Die Firma | bruar 1924, 10. Februar 1925, 15, Fe- | dex, 6. Bankdirektor Hugo Zinsser, Eisen- und Eisenwarenhandlung). Jn- Sparsinns; 2. zur Pflege des Waren- | schaft mit beschränkter Haftpflicht. Russenstiefels n E bo mit Reiß Bapae Erzeugnisse, Schußfrist dret R E E A L Jüterbog, den 26. Februar 1942, S 1933, 30. Au ust 1935, 18, Zuni 1986 | direktor Gustav Overbe>, zu 1 bis 8| Vigmannstadt. verkehrs (Bezug landwirtschaftlicher S vershluß an der Jnnenseite, Schaft aus Jahre, angezeldet a h E 93. April 1942, A Uhr, je im s Veränderung: m Landeshut, Schles. [48054] “a M i R ia in Berlin, 9. Bankdirektor Professor E S Ae S und Absag landwirt-| 54, Goarshausen. [48093] | schwarzem Gabardin, mit s{<warzem | 1942, M) A 9 Minuken. Zimmer Nr. 48/1 des Amtsgerichts M B E A R E Aints Dante ea Schi Ae Ln Asiéa E Bo Sep- Dr. Carl Lüer in Frankfurt a. M, Die | Litzmannst adt. [48214] schaftlicher Erzeugnisse); 3. zur För- Bektanntmachung. Samtkragen, Galoschierung in s{<hwarz mtsgeriht Roßwein. Hof/Saale bestimmt Y ornbusch, Jüterbog, ist eingetragen gericht Lande , ‘, g 3 1 ) p Aktiengesellschaft wird entweder ge- Handvelsregister derung der Maschinenbeauzung; 4. zur [ae e ac Stri os ) : ; tar irr A Dos/Saale ves : j i worden: Sepi e Inhaberin: Witwe 16. Februar 1942. tembex 1937 ist dur<hgeführt. Durch meinsam dur< zwei Vorstandsmitglie- Amtsgericht Lißmannstadt Förderung ag e, “04 1D e N bo E 28 2104 Get dee Go: tors E Wongummi-BloCabsas, D leon He Geszästöstelle des Amtsgerichts, 4 Emma Dornbush, geb. Krüger, Jüter- Veränderung: Ny der Hauptversammlu vom | der oder dur< ein Vorstandsmitglied NUEST Februar 1942. Ostrowo, den 25. Februar 1942, nossenschaft Sözial - Gewerk der | in s<warz C és évettivn terung, Kra- V Toos n ten (U Mitra «i fk | Merseburzg. [48287 Ÿ bog. Der Kaufmann Max Dornbush| A 450 Geschwister Gäbler, Juh. |22. Mai 1989 ist die bi3herige Satzung | in Gemeinschaft mit einem Prokuristen Neueintragung: U f senscháf vz s{<wärz “Ch \ g, Nr. 5062. Firma Puma - Wer A0 d i b S Alleinerbin die l Gäbler, Landeshut, | geändert und neu gefaßt und dur den 2 Das Amtsgericht. - | Handwerker dés" Kreises Rheingau: | gen (ub róte Söhleïkänte profiliert, | Lauterjung. & Sohn in Solingen. | Ueber den Nachlaß der am 9. Apri ê U gestorben, Ee aa Tie | NEIDE, M WaI MEEE, An Ge: | alei Beschluß 6 Saubtaeopiarine Se wobei stellv. BVorstandsmit-| H.-R. A 15 O Parcik, E [47948] St. Goarshausen eingetragen wor-|5. eines Rüssenstiefels, ca. 30 ecm hoch, | Die Verlängerung der Schußfrist um ! 1940 gestorbenen H Selma Theer- : bri des Geb unte d X Vieberitie Mine a a iee S e iet E Bi E g lian Neufassung abc inere O “t E n Aas U ñ C e s Ha Posen. i 4 O s r Ge d ; of s j ; N % ; T mann verw. gew. Zimmermann, * zu- / ; . , E y E er r< etnen oturti]ten in - | Zgierz orst-Wessel-Straße ; ¡ (*Wenofenschastregister. | samimting vom 2 18, 141 f $1 der |séworz Cheveeaumnsterng ind fivar! | 1942, 12 Use 12 Wen gele | legt wohnhaft ‘gewesen in Merse, j Virma fort Oen O ator, di Le Mitiaheberin (lieder ‘beslelle so siv immer nur oel | T n lh mit, inem anderen Proku, | Inbaber: Kaufmann Friedrich Pareit 17 Gn.-R. 5 Neutomishel Spar- | S acändert. stand des | 2em Rau] j 6. eines Welling- Nr Fi F ‘5 G ‘els | Markt 7, ist am 3. März 1942, T, P E ast 11t a 1, D, C: E i: risten. Prolturisten htnd: 1, Adolf | in Proboszczewice und Darlehnskasse, Genossenschaft Kniéttekrieis. Ut Vin Es daß A Meld it OOE E No dB u i Senate Le Aua das Koykursverfahren eröffnet wor- A Kaiserslautern. 48052] | Kät e Gäbler später veuehelihte Krause, ee „Fee Ger Gaebelein, 2, Werner von Richter, L —> u E U ee er künftig zusäglih umfaßt: Die För-| in {warz La>, mit weißer Sohlen Schußfrist um weitere sieben Zahre ist | den. Offener Arrest und Frist zur An- 9 ai A in verstorben V E, ns i Sv erteuan pa. De f A O Claus, Loslau, E [48057] opfengrund. Ur ej<hlu er î tet 8 inshaft | Y B L > L : » « | meldung der Konkursforderungen ‘an h j . : | s Ine, 6. ; mtsger oslau E Generalversammlung vom 19. Juni | per Wene Ver Genosen zum Ein» G E e S U (00S Dab eme E N den Konkursverwalter Ole Ÿ A E C Mara (ape “A E L A Vor: | 7: Georg Buß, 8. E H-R! À 148. Zm Handelsregister 1941 ist das Statut abgeändert und saß auf den Gebieten des sozialen und | angemeldet Nr 5145 Firma J. A. Hendels | Willy Weisling, erseburg, ere M : : f e Firma ist erlo è demilolleden ald «19, Willi Born, 10. albert Jensen, teilung A ist am 20. Februar 1942 völlig neu gefaßt. Die Firma der Ge- ; Le ti A eer, s : E E Breite Straße 19, bis 26, März 1948, f A 310 €. Kanoldt Nachf. in standsmitglieder allein zur Vertretung | 11. ranz Joos, 12. Felix Steinrüd>e, | unter Nr. 148 die Firma Ludwi na ot Et retSSe: (eing higes Bonwert nd den | Las Ümagerlge a 66, | Dusegutfen Pat e dus Msice eiuer (itole Vludlgeivec nue s | Nolserslamecn, Lsene Hanbel8gese | Lanaatmt (47809) [der Geselsgostbefugy sen fallen. A | 13: Mie Wali zu in Berin “e Wies Drr gedi Ba i$ und Darlehnskasse Hopfengrund, dru kli j à Ee T ; r Gefen Sr \hlüsse(- | Prüfungstermin am 2. April 1942, vor=- h | E) ; ° a6 dandelsregister ; ; —————————— und Vaumaterialien in ow x / e, eee S Kasiertltgen- Und Shhpaubêns<zlüssel mittags 19 Uhr, Merseburg, Poststr. 16, lannett jr, Kaufmann, Kaisers-| Amtsgericht Landshut (Bay.). |Das Grundkapital der Gesells aft von Liegnitz. [48055] | Kreis Rybnik, eingetragen E, d

eingetragene Genossenschaft mit un- | fordern Nürnber [47955] | Pa>kung mit rotem bezw. grau auf- T * s O ¿nt f j i S 3 : ; ; i autern, ist in das Geschäft als persön- | x 91 ZFanuar | 120 000 ÆAÆ zerfällt in 1200 Aktien zu Musterregister. Zimmer 28. {i [häf pers A Vilsbiburg 1 656. Am 21. J j: 100 RM, Die Altten Leacten but dée Handelsregister

beschränkter Haftpflicht“ mit dem| St, Goarshausen, 28. Februar 1942. deut 5 Das beid. l i

Siv E Hopfengrund. Ge genstand des St. Goarsh a e n O as Pactungen e H id D ee Merseburg, Ler 3. E E haftender ct reie U and 9, T ena Die Anbaber. Der Vorstand - besteht aus A Tiegnig, 26. 2. 1942. LAG R E Lüdens& g 0e16]

nternehmens ist der Betrieb einer S Castell : Bleistiftsabrik Afktiengesell- | Vorderseite den Schriftzug: „Zwillings“ NSgent ; udolf Ül bleibt | : j ‘aner’s | einer Person oder aus mehreren Mit eränderung: mtsger ens<erd,

Spar- und Darlehnskasse: 1. zur Pflege 48094] | f in Stein b. Nürnberg: Die | trägt; Geschäfts-Nren.: 71 000, 81 000, J Kaufmanns Rudolf Plannett sr. bleibt | Firma lautet fortan: Jos. Aigner's | einer K | B 275 Maschinenankaufs-Centrale den 26. Januar 1942.

des Geld- und Kreditverkehrs und zur A GenosensGnftäregiler l Su ttein hinsichtlich 13 versGiebenfar- Fltbenerceuaniile hinsichtlich Rasiex- | Dresden. n A l T8 Gemeinnützige Baugesell- Witwe, Frontenhausen O t ne aue L O \schlefisher Landwirte, Gesellschaft Neueintragung:

Cents gebs reo Lar Mes A H heute unter Nr. 293 eingetragen: biger Stifte (Birkenmustex) ist um wei- flingenpacung,_ plasti Erzeugnisse en p E Gez nter schaft. Raltaleitera Uin aufell: schaft ist AE lit “Runmehrige hen Reichsanzeiger. DAG Besblus der S ReS E a ta Alfred Venninghaus,

ge des C i - S nig ; f ieben F ä . Am 5. Fe- | hinsichtlich S üsselpa>ung, j über das Vermögen der „Heimstätte““ H 1 ¿f e, b: n ; h es terver- i cid. :

wirtshaftlicher Bedarfsartikel und Ab-| ves Gaues Pommern cingeteageis r E Schugfrist 3 Die, G L am | Vau- und Wirt chaftsgenossenschaft, fu in Kaiserêlautern, Dur Ve- | alleinige Geschöftsinhaberin: Marta 06 D Cs: sammlung vom 27. Mai 1941 ist der | Firmeninhaber ist der Kaufmann

say landwirtschaftliher Erzeugnisse), | Genossenschaft mit beschränkter | M.-R. 7232. Fa. A. W. Faber- | 2. Februar 1942, 1114 Uhr. eingetragene Genossenschaft m. b. H. | <luß R O l ir | Mois. i GEN e R, A L Heyne (Rohtabak- | Gesellshastsvertrag vom 1. 4. 1911 neu | Alfred Benninghaus in Lüdenscheid.

9. zur Förderung der Maschinen- | Haftpflicht in Stettin. Gegenstand | Castell : Bleistiftfabrik Aktiengesell-| Nr. 5146. Karl Decter Techniker | in Dresden wird nah Abhaltung des 4 1 p 1YEL 11 ove Sauutitg geaRo os A E S Ma 47 Jas L S H Aae agd 4). gefaßt worden. r< diesen F der S

benuzung. des Unternehmens is der Zusammen- | schaft in Stein b. Nürnberg: Die | in Solingen, Theresienstr. 9, 1 Päk- | Schlußtermins hierdur<h aufgehoben. Î E 1 Reingewinn be-| Langenberg, Le, (ETPOT] v 4 Qui N ut Cu aneiie- egenstand des Untevehmens auf „die | Mannheim. [48217]

Amtsgericht Posen, 21, Februar 1942, schluß der im Gau Pommern be- | Schußfrist hinsichtlih eines Stiftes —| hen, enthaltend eine Schußkappe für Lan S Pen Bs I, breffend. Erloschen: „R. B 67 Shlofabrit Schulte- Gesell aft eile) O Gesell A altung Mi E ROue e L in A giinex h deutscher | Birkenmuster ist um weitere sieben | Tashennagelsheren mit Nagelfeile, en 28. Februar 1942, A 96 Philipp Ecthardt in Stetten. | Shlagbaum, Aktiengesellschaft in | haft is aufgelöst Der Kaufmann uh Einziehung von 9 ha Ge UD ber piins Ld is M wenige iy

end

[47949] stehenden Sozial-Gewerke [< B l nage i Bano oton gur gemel e aut N r- E Lt i D Ba LAE L DETen TLNg e 0NTeE Mg S Ad [48989] Die Firma ist erloschen. Schlagbaum bei Velbert. Theodor Guido Walther Köhler in | zustehenden hâft8anteilen bon Neueintragung: el

Posen- Genossenschaftsregister. derung und Durchführung sozialer Ein-| M.-R. 7230. Fa. A. W. Faber- | wölbt und durchgehend glatt verläust; | 49 X 190/10. Das K 8 : j : V zu 17 Gn.-R 1, 8 Posen-Scharnikau | pichtungen und Maßnahmen für die | Castell : Bleistiftsabrik Afktiengesell: | die Seitenkanien“ sind de Kappe: enta'sübos dén Mala des a 28 M 1 e E E i Ce L Abalbibe i MlosDen, tert T LAO I uind Vlleitinfhapai- | 66 090,— N. auf 56 000,— f. her-| A 2386 „Total“ Verkaufsbüro Konsum, Genossenschaft mit be: | „5 einzelnen Sozial-Gewerken ange- | schaft in Stein b, Nürnberg: Die | sprehend der Form der Seitenkanten | 1940 vecstorbenen, zuleßt in Dresden- : Karlsruhe, Baden. [47891] Son Kaufmann Rudolf Elfertann in , ‘J abgesezt. Der Geschäftsfühver il nur | Mannheim Rudolf Sïrhwarz in schränkter Haftpflicht in Komor: | \$sossenen Betriebe, soweit die Auf- Schuyfrist hinsichtlich acht verschiedener | der Schere angepaßt; Fabrik-Nr. 7, | Leuben, Robert-Berndt-Str. 8 e, wohn- : Handelöregifter Neviges" ist Gesamiprokura derart er- | Loltmerit (482001 allein zur Vertretung der Gesellschaft | Mannheim. (Handelsvertretung in zewo, Siy- Althütte. Durh Beschluß aben über den Rahmen der einzelnen | Stifte, Fabr.-Nr. 1472, und acht ver- | Muster für plastische Erzeugnisse, Shut- haft gewesenen Buchhalterin Margaretha p Amtsgericht Karlsruhe aden). Ried 4 berechti at ist, in Gemein- Dai delsregister ermächtigt. Die Prokura des Richard Weuerlöshgeräten mit der e e Runof 19U1 it das Stati, enb “ind Sozial-Gewerke hinausgehen. S NA 4 Uak L e e D L O Mee S T 44 Fe- | Camilla Mayer wird näch Abhaltung : Eintiaa vor, 28a S hast mit einem Vorstandsmitglied Amtsgericht Leitmerih S R Ga Schm Naufinani® Gidetbe “va E R Statut ist am 21. September um weitere jieben Fahre verlängert. | bruar 1942, r. des Schlußtermins hierdur<h aufge- i ; i S ° N e furisten d 96. Feb 19422 , nann, Petdelberg. völlig neu gefaßt. Die Firma der Ge- | richtet : Am 5. Februar 1942. Nr. 5147. Firma Voos «& Essers, | hob / H.-R. A 1084 a E. Niecznik & Co. | oder einem anderen Prokuristen der . Februar d Li Tis. 48056 Veränderungen: nossen ae lautet: „Landwirtschaft- S etbacida Stettin, 18. Februar 1942.| M.-R. 7229. Fa. Bleistiftfabrik | Nafierklingenfabrik in Solingen, in 9 ‘Amtsgericht Dresden, Abt. T Kommandit-Gesellschaft, Karlsruhe | Gesellschaft die n 0 Abu 7 &.-R H cic Ritschel u TSandelsregister [ l} B 274 Süddeutsche Zueker-Aktien- lihe Warengenofsenschaft Grügten- vorm. Johann Faber Aktiengesell- | einem verschlossenen Umschlag die Ab- den 3. März 1942, (Jahnstr. 15). | 2A Ren B a icht “| Profseln. | Amtsgericht Liegnitz, 27. ‘2. 1942. | gesellschaft in Mannheim (Augusta- dorf eingetragene Genossens aft cit dis E N [47768] schaft in Stein b. Nürnberg: Die | bildungen von 6 verschiedenen Griffen N : Die Kommandistin und die Pen ; mtsgericht. Gegenstand des Unternehmens ist der A 2092 Frit Rüffert, Tabakwaren: | anlage 31). Der Aufsichtsrat hat mit mit beschränkter Haftpflicht“ mit Plenossenschaftsregister Schußfrist N acht verschiedener | für Rasierapparate in eigenartigen | Gießen. [48290] i ftende Gesellschafterin Frmga K 47898] | Betrieb von Steinbrüchen, die Be- | roßhandlung, Liegni. Die Firma | Bes 1bh vom 6./10, 2. 1942 gemäß dem Sig in E S des Amtsgericht Troppau. Abt. 7. | Stifte der Fabr.Nr. 464 und at ver- | Formen und mit verschiedenen, eigen- k E Ae S Ä 1 L e 8 E O N Eri Launen , S Siarta s und Verarbeitung des anfallenden | ist im Erbwege auf die verw. Frau $ z Absay 2 der 3. E eg por- : Eintanf von Verbrau@sitossen unv | schung vom 26, Februar 1h42: |siedener Sliste der Fabr.-Nr, 465 ist| artigen Ornomenton gevrögt: ‘Fabrit- | In, dem Konkursverfahren über Meni if tunmest lleinintader | In das Pandlsregister Ubt. A ist | Materials und der Handel damit | Agnes Müffert geb, Ríttee, Liegniy, | prènung um Attienge/eh besdhloslen, Gegenständen des landwirtschaftlichen A a e in Nevi ies Am 5. Februar 1942. Muster für Ç plastische Erzeugnisse, William Graf, Gießen, Marktstraße Die Firma ist geändert in: „Erich | bei der unter Nr. 17 d ao enen | Persönli Jene N ellshafter: gegange R (Aktieneinteilung) abzuändern und neu- Betriebes; 2. gemeinschaftlicher Ver- Wi aps. spol. f obm. r. in Liqui- | ,M.-R. 7408. Fa. Ardie-Werk Ak- | Shubfrist 3 Jahre, angemeldet am Nr. ‘4—8, ist zur Abnahme der Schluß- _ Niecznik““, irma DoLe O S urg, Sans V Jo ef SUEEN n ann, Tinte: ah [48201] zufassen nah dem Jnhalt der einge- O d A Mage dation Neplachowitz. Die Vertre- SengeseGaft n On, Quit 9 Veoriae 19S, 18 U N Cn enoude E s Sih : R A ‘“Deviitiaub Sbbitidaid Geschäftsinhaber der Kaufmann "Otto Bodenbach Olitne Handelsgese schaft, Handelsregifter E O ULT N, auf welhe Be- j erun er ajhinenbe- , t i i - i auses 7TT5 irma d ù ( e as Schluß- N, x é : nom wird. i inge- ie Förderung | Muster eines Motor-Getriebegehäuses| Nr. 4775. Firma Jagenberg «& 96g C Lu Inh. Hermann Ochs, Karlsruhe Sl in Lauenburg, Elbe, ein- | Die Gesellschaft hat am 1. Dezember Amtsgericht Limbach, Sa., fragen wird veröffentliGt: Das Gere:

nuzung. Die Genossenschaft beschränkt | tungsbefugnis der Liquidatoren ist be- | t Krafträd bst Beschreibung, | Cie. Solinger Papi if i - | verzeihnis der bei der Verteilung zu : : i ä gung ssen\< < D für rafträder nebs eshreibung ie. Solinger Papierfabrik in So He A Ma tiaenton Noedeeunden O A Wemis e Fabrik, Durmersheimer | getragen. 1940 begonnen. Zur Vertretung sind den 3. März 1942. kapital ist jeyt eingeteilt in 55 000 ermächtigt: a) Die persönlich haftenden Veränderung: Stü> Aktien zu je 1000 NA und

ihren Geschäftsbetrieb niht auf den | endigt. Die Firma ist erloschen. | Fabr.-Nr. 11 versiegelt, Muster für | lingen. Die Verlängerung der Schuy- 2; tet 14 ‘r a ; L ; H ESETE Le F Beschlußfassung ‘der Gläubi itber di traße 12).

Kreis ihrer Mitglieder. tische Erzeugnisse, Schußfrist drei | frist ist am 11. Februar 1942, 814 Uhr, | Beschlußfassung der Gläubiger über die ay ans ist geändert in: „Her-| Lautenburg, West [47899] | Gesellschafter nur gemeinschaftlich, | B 16 Müller & Franke A.-G., 50 000 Stü Aktien zu je 100 N.4. Die Limbach. a) Die von der Hauptver- a D t E E

; -1 | pla i

Amtsgeriht Posen, 23. Februar 1942, | Weiden. _ [48095] j i C ; niht verwertbaren Vermögenss\tü>e so- i Dr. i 1 è

Sgt. Pol F _JIn das Genossenschaftsregister wurde Zahre, ange e E dn r G diema V Al eibeés «& |wie zur Prüfung der naGträglid M j mann Ochs, Herstellung <hemischer| Jn unser Handelsvegister Abt. A ist | b) einer von ihnen in Gemeinschaft mit TPosen. [47950] | eingetragen: Dreschgenossenschaft M.-R. 6145. Fa. J. S. Staedtler | Cie “Solinger Papierfabrik in So- | gemeldeten Forderungen der Schlufz- . Erzeugnisse“. : unter Nr. folgendes Cetee en | einem Prokuristen. (gtimlung am 21. Januar 1942 auf | 5 Í . Bochringer «& Genossenschaftsregister. Vilseck, e. G. m. b. H., Vilseet. in Nürnberg: #0: <ußfrist hinsicht- lingen. Die Verlängerung der Schuy- termin auf” Mittwoch, den 1. April Eint vom 25, A 1942. worden: Gebrüder Rodsew brd 26. Februar 1942. Grund der Dividendenabgabeverord- Soehne Gesellschaft mit beschränkter 17 Gn.-R. 29 Neutomischel „Kon- | Dur De U agde uy lih der Muster Fabr.-Nrn. 2097, 2099 | frist ist an: 11. Februar 1942. 814 Ühr 1942, vorm. 10 Uhr, vor dem Amts- H.-R. B 63 Deutsche Michelin- | Dampfsäge: und Hobelwerk mit dem] 7 H.-R. B 99 Untorsilgungsein: nung vom 12. Juni 1941 beschlossene aftung, Mannheim (Waldhof). sum‘ Genossenschaft mit beschränk- un e Ee: A Gerona ait und 2102 ist um weitere fünf Jahre | um weitere 3 Zahre angemeldet E hierselbst, Zimmer. Nr. 101, be- Oed - Bora it in iat a L 1A Über E e Sol O U t 5 Ora Gerttigung L A pitas ift er ib be Paul Fri ding tvfli n in V DUT 0 2 j 9 Fe 9 iu timmt. arlsruhe ogejenstr. 4). eLN | , s je at fei u Sopfeg n D erd d aufgelöst. Weiden (Oberpf.), -3. Mátz u A NS biler in Solingen B E S Gießen, den 2. Märr:1949 Rechtsanwältin Ruth Eisenlohr- | eines Dampfsäge- und Hobelwerks so- | Kohlensyndikates, Gesellschaft mit | durgesührt. b) Durch BesGluß der- en MOFAN n Heidel Generalversammlung vom 19. Zuni 1942, Amtsgericht. i I Nürnberg: ie Schu frift hinsicht- [in eittein véisieäélten Ümfblag ‘bad Amtsgericht. Kärcher in Karlsruhe, Kaiserstraße ‘88, wie der Handel mit Schnittholz. Per- | beschränkter Haftung in Ausfig, elben auptversammlung L infolge | B 474 Gesellschaft für Tabak- 1941 ist das Statut abgeändert und li des Musters Fabr. Ne 2184 tr je ‘Muster eines Tafellöffels in besonderer | Bathenou ist gemäß $ 12 f. der Verordnung über | sönlih haftende Gesell dlewi ind der |Aussig. er Sapitalberi<tigung der $ 6 Abs. E | handel und Tabakvergärung mit völlig neu gefaßt. Die Firma der Ge- | Wittmund. eo) um weitere fünf Fahre verlängert. Am | Gestaltung und ges<hmad>liher Form, in M M eschluß [28291] die Behandlung feindlihen Vermögens | Kaufmann Herbert Rodsewits<h und | Die Ce der Gesellschaft | dér Satzung geändert. D das be- | beschränkter Haftung in Mannheim- nossenschaft lautet fortan: „Landwirt: | Jm Genossenschaftsregister Nr. 47 ist | 9 Februar 1942. Sa Modellart alle übrigen Beste] 6: N. 2/41 Vas (e eut o vom 15. Januar 1940 (RGBl. [1] der Kaufmann Norbert Rodsewitsh in befinden si< im Betrieb8gebäude des | rihtigte Grundkapital sind 450 Stü | Se enheim. Barbara Keil in Jlves- schaftliche Warengenossenschaft Hop- j eûte - bet der Élektrizitätögenofen- -R, 7240. Heinrich Danowski in | teile angefertigt werben sle, bat A ias urs erfahren S. 191) an Stelle des zur O Lautenburg, Wpr., Schulstraße Nr. 11. | Sudeténländishen Kohlensyüdikates, | neue ZJnhaberaktien zum Nennwerte heim hat Gesamtprokura, sie vertritt fengrund eingetragene Genossen: | schaft Uttel, e. G. m. b. S. in Uttel, | Nürnberg: Die Schußfrist ist um wei- | Nr. 1942 Muster für plastishe Erzeug- | Eduard Lucke, alleinige Mans einberufenen Rechtsanwalts Dr. Wolf-| Die Firma ist eine offene Handels- Aera mit beschränkter Haftung, | von je 1000,— N. in das Aktienbuch | die Gesellschaft mit einem Geschäfts- schaft mit beshräukter Haftpflicht““ | eingetragen: Die alo ist | tere fieben Jahre verlängert. Am nisse, Schubfrist 3 Jahre angemeldet | Firma Lu>e & André j V rate G gang GUNNLRN MUE MIRNLLEN B, gesells R Gele ie Aue] SUUE E Ne 00, Ei R bare Joa worden. | führer,

mit dem Siß in Hopfengrund. Gegen- | dur<h Beshluß der Generalver|amm- | 12. Februar 1942. i am 23. Februar 194 11 Uhr 45 Mi- Ba nhofstr. 20, wird not e c E G t: ANDAINeS ANIE - ReIOUrEn, Hur Auss<ließliher Zwe> der Unter- Eingetragen 25, Febnte 14k: 405 Galenus Gesellschaft mit tand des Unternehmens ist: 1. gemein- | lung vom 14. Juni/28. Juni 1941 auf-| M.-R. 7409. Heinrich Danowfki in | nuten. , Abbaltung des Shlußtermfns rsolgter K emberg. j [47892] C E, der Gesel! aft ist jeder U LILAS Sun ist die Ege beschränkter Haftung in Mannheim schaftlicher Aas! R Mgr bers art oen M # dat M 2. 1948 R L 6 Mu E von n tell-| Nr. 5149, Firma Bergische Metall: | hoben. T (lia 0 u E ai bec. fa N liendura ‘Westpr. M ebr. 1942 Bnteestgue n ‘deutschen lVefolg: E i erdrdiicdhe O A: Sa boa D E iee egenstän irt- eri ittmun 2 ; akaten mit BVeshrèibung, Fabr.-Nrn. ! So. i » ' p a QEVL ° 1 s ng. aufmann i o O und Gegenständen des landwi mtsgerih / p {{< g, Fabr.-Nrn. | waren Fabrik Deppmeyer «& Co. in | Rathenow, den 3. März 1942. e-Franz Keimling, Faffabrik, Kem: Das Amtsgericht. 1 saftsmitgliedern und “ehemaligen | Bei der im hiesigen Santelsregister A heim-Sandhofen i pen weilétag ‘Ge-

<haftlihen Betriebes; 2. gemeinschaft- 17—20, versiegelt, Muster für plastische | Solingen, in einem versiegelten Um- Das Amtsgexicht.

b nunmehr