1942 / 57 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 09 Mar 1942 18:00:00 GMT) scan diff

Zentralhandels registerb eilage zum Reich3- und Staatsanzeiger Nr. 56 Ï vom 7. März 1942 . S. 4

êinÍna

schäftsführer bes : i erloschen. estellt; seine Prokura ist | S ; A 2299 -At z aßungen neu gefaßt. D i E sching & C mos-Gesellschaft riß- fern mehrere Vorstands anah ist, o-f B 872 hof (Sandhofer in Mannheim-Wald: gg a jeder Rerabtiat, Vie f be beitungs- fes 2D HSolzverar- E B E Sn B De tedt Laa, Dlle Yan Words irte Pa EISNE [attc Bien Ll h VELO [0m / ehr in Heid wohnt | mitgli ri> ist zum V - | Liquidation, ftung in | Werk 20. 2. 1942 Fell Me J Ludwig Battentoß, Mannheim: Sand: tolle Mid fl eclojge i Worsands: ung f beendet, "Die Gesellhast. is zates Aktiengesellschaft in Feucbt/ | Amtsgericht Ohlau, 26 E 4 S E IOD SE t Bags Osfar j rates vom 8/16. Februar 1942 fihts-| Jn unser Handeln: M As En | sFlcusczaft zusammen [mit einem Ge- Miiibanión Ede) T | Manon ite Ts VeL Geinblepieil dex GUeIMMSIE gee | i belle cingets Sea A Eu Prokuristen v mit einem anderen handlung). Karl Mußb (Garngroß- “V [47907] IRRY: DON METRTAUUYE. n Bait ge- | ijt heute einget GMETIRER i Eu : G i A 2 rtreten kann. Kusch, beide i Á a< und Robert erichtigung von Gewinn s egrenzung | Die Fi E j à Mannheim Ms « Co. in Gesamtprotura v: Bt (Thür.), ist M r C ICOE D 12. 1941. n M 1941 R Bl. Mos M L e Mea Ma ETTES 7 y D F; Seitter. M ist ein «gy 6 ias wig, Mühlhausen rl Adolph Lude- "Bema f Limann“ in Nauen isl unter 2 160 000 B erhöht 360 000 A auf R [47912] : ; ee , Mannheim-Käfertal hat Pro: Ange, E A S ungen“ folgendes éinaoleagén Ie 90. 2. 1942 Metrawatt E i | B Srloschen: (Thür) ilt Einzelp-okurise Mühlhausen „Die, Firma lautet niht „Gebr. Li Mais 10 Mi babera ¿Schabberse den 26. Februar Ie e und : f E Grün & Vilfinger Wohl- berechti t, Gruadstüde u imi ist auc | heißen die Anbabee uni Mae Weuso gade 52/54). Ds in H.-R E | ; \ mi Pensionskasse - /zu belasten. e zu veräußern und | mi e Inhaber und die , ebenso | dur< Beschluß der H and ist | Deuts ‘enst Brü>ner i E ; in Mannheim (Ataden Haftung i. L. Mühlhau 1185 Wilhelm Aemili N Die nit Siebcirmi, (moe Lon fünf reten 1942 für die Dauer material. (PERE M Baue l E E . L G e S a G a E ¿ E j wil Firma ist nah eenitn 4— 9). | Offene S (Lederfabrik). Nauen, den 23. Februar 1942 Sagun Laeruna Me Ra Brü di Bauingenieur Heinz Walter J ' | ung erloschen. e 0-1 L s Os eschäft Albert Thie- Das Amtsgericht. S Del Gesellschaft ‘bis zu E Deuts<neudors ist Jn- ry e Bere Se : E B s a0 T aftender Gesell als persönlich | Neumü ennbetrage von 250 000* N. A R 50 A einscließllc 0,18 A Zeitung8gebür aver ohne Be T IR Ee Npetnerzhagel 1 begonnen. selshaster eingetreten. Die | "H-R A 922 Firma Franz Rohwer, bur Augabe neuer Aktien gegen | ovwein: bis Behelanen, an, in Getin für Eg Ei Un E t SE E 27. Februar 1942 E ; ffene Handelsgesells< C, A ung vom 30. Santa Hauptver- | A _ Handelsregister 9 t D Mv Gia haciis ae Un dieser Ausga die Lnzeigenstelle SW 68, Wie 7 N P An | Veränverung: ¿ Mülheim münster. aft, Neu- | [<loß die andern Januar 1942 be- mtsgericht Oppeln, 23 i Betrages eiusclieztid nur gegen Raid fosten 30 My, A EN Wilhelms y Lig Senpreis für den Raum í : im, : O. des $ : , 28. Febr. 1942, d des Portos ng eder v ne Veila | , einer drei einer fünf v : in” bei der L A I Amtsgeticht Mülheim-Ruhr, Nebaer (1 A Ee atECe Oden, O Hamengattien) Ÿ 8 (Ge: | B28 Gebrüder Prüfer, Ges / Nv. 57 * chde Serre Sibmatite L E breiten Pete-Zeile 145 MÆ-— Unzeigen j aus, Kierspe-Vahnhof, Vollmer- N a Me E s e N od ausgeschieden. | Strei Auffihtsrates), die | O uro Ben u ele ® ei<éhankgirok f ars gad amtugeben, we Papier vbtig beucteei sinzusenten, i ge / “Beschatts P RGINY Ole: ees s „Handelsregister Abteilung A Hohen ‘Witwe “Maat " Roher Ümnumererung der bisherigen Zis die | vom 7g Dur Gesellshafterbesluh S Konto Mr. 1/191 B , Wel werden sollen. E Ea E, er tee s A ttindaker: i temá j . Februar 19 g A | geb. Wobi> Witw Lui obwer | bis 8 in Ziff. 5, 6 rigen Ziff. 6 i 7. Juni 1940 ist das / e termin b e Anzeigen müssen 3 am Rande) hervor . Bolltcribaus. Me a) Vitwe Ernst | dustri „Wilhelm Klus 42 die | Winne sämtli ve Luise Rohwer geb. | die Aend . 5, 6 und 7 des $ 8 sowie kapital um 50 000 as Stamm- E rin, Monta d o ei der Anzeigenstelle ein Tage vor dem rpongehoden Borlinghaus, b) aria Mathilde geb striebedarf““ in V smann Jn- | Neumün ih in Neumünster. “(Ein erung der Ziff. 7 des $ 8 und beträgt j G ALANEA : Inhalt d g, den 9. März, ab E s | H) Ebefrau des Kauf: und als de : Mülheim-Ruh ünster, den 25. Feb Eingehung von W 20 0 Dr Kauimann 100 000 Reichsmark es amtlich , abends | e P Ga N es Kauf- | Kauf ren alleiniger Jn r ent t ruar 1942. | lichkeiten) na< Ni e<selverbindlih- x Kaufmann Wilhelm S arl. en Teiles i P 1 Ballmecims * attwinkel, Hilde n A RR Wilhelm Klusm haber der | as. Aurtsgeriht. B 184 iedershrift. dur<h Tod als Geschä Zchreiber ist Deutsch , in T j : tas ostschectkonto: Berl 7M Mile: 06: e) Else Bollmerbaus, getragen. ann daselbst | Neuß deutsche Tel 24. 2. 19422 Süd- eschieden. Zu Gei ttasülren aus- Bekanntmach es Reich Ko ushkau, zulegt wohnhaft : Bersín 41821 1942 Kierspe-Bahnhof Beruf, sämtlich ei E . dais i [47755] | uud Draht d Apparate- Kabel- estellt: der Q L nre sind : des Reai ungen der Geheimen S 18 E Ble 29, gewesen in Pilsen Erben ein dati und ‘in ungeteilter | ünchen, Amts elsregister Tekade in Nen Aktiengesellschaft | 119008 Fraulein Julie Sw Nee von V gierungspräsidenten in Pot taat8polizei Prag und “G adimir Waldemar Pi > : das Polie S j Proturi: a) Cbe Handelsregister [47754] Ee R: prgtura des D ruberg. Die Gesamt- | tx Oppeln, in der Weise t n rae Anord ermögenswerten für das otsdam über die Einziehu oltsh-Jenikau, Gertrude Ÿ geb. am 13. 7. 1888 i und fonstigen Fee 0D, TOwanbern vont QQUD J Karl Kattwink aa des Kaufmanns | Amtsgericht Münch 26. Februa as, oschen. r. Gustav Liebert ilt er, | ¿retung der Gesellshaft jed ap que Ber» ronung über fi ie -smäßi Reich. ng 4. 3. 1902 in Böhmi e Pi >, geb. Novak, geb T dungszw dein Teilen, soweit nicht d eit haus s Tes Hilde geb. B tats ünchen den 28 F b en. zur V úar 194? B 30 Gesellschaft A 2197 ührer für sih letnb Jeder es<äfts- von Erzeugnissen d lge Aufmachung und. A » geb. Pi> eb isch Brod Hedwi S , gev. am zie me besondere Oberflä 7 er Verwen- vecBabnbet, b L Ne . Februar 1942 1 erwertung landwirt M0 10490 a D, in berechtigt ist. Die Naclieferu es Maschinenb und, Ausstattung trud , geb. am 13. 3. 1893 q g Shwarz das Ferti \ ächengüte erfordert mann Alfred Lan , b) Kauf-| A“ 661 ueintragungen: licher Produkt : irtschaft- | Der Stürmer“ Verlag fura_ des Kurt Raschke eferung von W aues sonie über Mit- uni Le Ge Der E S j Bedi N O C MIPNLINEI, n hagen, und gemann aus Meinerz- | Tri 9 2. 2. 1942 Haftung mi e mit beschränkter | n Nürnber Julius Streicher Julie Schweda ist d. Rer vom 26. Feb rizeugen, Zubehö 1 U Goltsch-Fenikau, geb, Pi>, geb L e V E l , und zwar einem j z riefenbah, f d Maxi aftung mit dem Siy in N T | ea nberg. Die G leihe ?; st exloshen. Die 1. D ). Februar 1942. or und Ersagzteil [h-Fenikau, zuleßt , . am 183. 4. 1905 i rädern , Handgriffen und : ihnen selbständi jeden von | mit Strü j ünchen (Einzel e | Liquidation ist b n Neuß. Die es“ Lorenz Popp w esamtprokura B )e Eintragung wird . Durchführungsan ßteilen enifau f t wohnhaft gewe : tn f) d ;, nd Hand- e Rechtsverhält G E rümpfen, Wäsche e handel | tretungsmacht L die Ver- | zelprokura umgew urde in eine Ein- Zweigniederlassung beim Amtéc n der Reichsstell ordnung zu der „Gemeins ; 19. Georg Kle i sen in Goltsc- n Bündigmachen der Éi Dollars 1E alo ben Dle baber R E Se O es Liquidators er- | A 2007 L O : in Breslau H.-R. B 2847 s technische Erzeu für Eisen und Stahl insamen Anordnung fa Geis geb. am 9. 1. 1895 in Zi Paßstiften und Schrauben, so en) ou Gesellschaft Es ist verstorben. Die | erin Marie Triefe eshäfts- esellshaft ist gelöscht Enfer in Nürnbe1 1942 Georg folgen. i od : nah rzeugnisse über die H o A Ae f Böhmi lein, geb. Herz, Sa S 4 E A B Lai E Ra i s f wird mit den Erb ünchen. enbah * in| x Es “_, LaN rnberg (Bürst i ei A me von elektrischen Heizgerä erstellung und di ; öhmisch-Budweis, - z, geb. am 3. 6. 1895 in g) das Beizen, S a j geseßt, die von S Erben fort-| A 6620 Neuwied. ion und Großhandel enfabri- | @ Vom 9. en Heizgerätcn“ 45 ie Beschlag- 1921 eis, Helena Kle i . 6, 1895 in as Beizen, Schw | und Vertretung aus Geschäftsführung | Werk P 26. 2, 1942 P Hand : [477561 | raße 28. Offen el, Rohlederer- | YDeln. | Borichitsiina ârz 1942. cn“ vom 15. Dezember 194 , zulegt wohnhaft ein, geb. am 9. 10 rardisieren, Brüni arzbrennen, Oxydier geschlossen {ind h Plöte u. Frank olyzeU- ndelsregifter Der auf ne Handelsgesellschaft Handels [48062] erihtigung zur Ausfü L, Straße 11 gewesen in Prag XI 9. 10. b , Brünieren und sonsti c en, Ge- Memel 2 j (Berg-am-Laim-St an e, München Amtsgericht Neuwi 9 ber ) mann Georg Enser f . Amtsgericht O register führun 81 ( usführungs8anweis 90. Erich S g , Schlesische ehandlung, soweit : 3 onstige Oberflächen- s niederlass tr. 109—113). Zwei Neuei E ist als persönlich E ppeln, 24. Februar 1 : gsvero1dnung zur V ung zur Ersten Dutch- Kirhenbe (zg. B, zwe>s Rost f E is Handelsregist [48218] | Rl5 sung der Firma Pol weig-| 90. Feb ntragung: shaster einget haftender Gesell- Neueintragung: y 1948. f in Nr. 54 q erordnung über d „Ats Prag, Marie K i rger, geb. am 26 i MNEN, MON Ne oDes A L L Amtsgericht Mem Ne l Gras Mt de Polyzell-Werk | Lichts Febr. 1942, A 263 Rheinis ät ant 1, I: reten. Die Gesellschaft B 225 Reichsbahn Sie : i r den Alktienbesig 11. 11. 1903 Kirchenberge N Q IN0N Mt Ce S E O emel, den 2 Ska 4 a Gf G A E E E spiele Engers a. R e O e schaft Oberschlesien i n-Siedlungögesell- j ' : 11. 1908 in Prag, Elifabeth gen. Li ges sind die aus Holz S _ den 27. Februar 1942 Gefellschaf vlatcicllmEit, Di Fiegel in En . Rh. Willy a ist geändert in: . Die |? bershlesien in Oppeln. Gesell- 4 eb. am 22 g, Elisabeth K î r , geb. am h) di aus Holz gefertigten Teil mmen Me A 9 t be amn T E 1 Die | Fiegel, K gers. Inhaber: Will eber in: Eunser «& schaft mit beschränkte . Gesells d L . 4. 1936 in P chenberger ie Ausführung von Schil eile, A 340 Ludwig Doll, M: gonnen. Persönlich haftende Gesell chaf- 24, Bau 1 S a E 1077 Siy in Oppeln. De Haftung mit dem J A erger, geb. am 8. 12. 1911 U Herbert Kirchen - Acufeze dés: Éxzerg Schildern in einer stellung Sia Se oll, Memel (Hers ter: Adolf Plöze, Jn tende Gesellshaf-| 9 Veränderungen: a. Rh, | vrudterei.… & 25. 2. 1942 Buch- trag ist am 19. Feb er Gesell hastavex : mtliches eb. Kirchenber ie G . 1911 in Prag, Edith W en- ubt es Erzeugnisses hebenden, sah nur das <äftsräume S Az, nissen Se-| 9 Dal Franke, A Berlin, | F 1. Febr. 1942, A 4 Th. M Nürnbe Theodor Schobert in Gegenstand des ébruar 1942 Mltgelteltt, | Deut eil, geb ger, geb. am 17. 1. 1902 î S i) die A N E baber Cudivi an wehrstra 1 Sn, A 6621 27 _K ufmann in Berlin’ ahr. Offene Handel . o8fopf, |Y rg (Pillenreutherstr. 839 in | Bau de Unternehmens 1st de ; sches Reich We i js . am 31. 5. 1891 in B 2 1n Prag, Ernst e nbringung von Ab:ioffbi , : g Doll in Memel În- | München (Einzel 1942 K .| dem 1. J ea Ga felt E A EeN erstr. 39). Der und die Betreuun e eil, geb. am 11 udweis, Pete von Bed E e, U S ; è ¿Éingelhandel Farl Neu, | Karl T Januar 1942. Der Ka it | in Nürnber if her Heinri Swhobert | Loomungen im. ei Doi Mie j Bekanntm Kirchenb 1. 2, 1926 in Pri ce Gew s ienungsvorschriftén oder ei Ee Menden Ér S mitteln, Obst und Gemü mit Lebens- | j ar Theodor Moskopf und d usmann | dex G q ft, als persönlih haften- Stammkapital genen Namen. Das 3 j Auf Grund v ; ahung LreT erger, geb, am 23 Prag, Eugenie Oder Markenbezeichnu er einfacher Firmen- , Kr. Iserlohm. [4775 führung v emüse sowie Aus | enieur Hans-Vei er Diplom- esellschafter einget aften- | Geschäftsführe beträgt 1000 000 7? ziehu on $1 Abs. 2 d j i gege wohnhajtl. gewesen. i e: fe: RTG Uin: Neloti M vil Solikelaregi « [47751] | ph on Schnelltrans us- | in F einer Moskopf, bei offene Handels etreten. Nun eschäftsführer sind i M. ; ng von Vermö i er Verordnung ü O hierdur gewesen in Pra akoniß Anbringung von Verzier Amtsgericht M eger phenburger Str. 118). 6 porten, Nym- ahr, Rhld., sind i ; beide | schaft gesellshaft. Die G Heinri Gei er Reichsbahnrat vom 4. O gen im Protekto nung über die Ein- < zugunsten des Rei 3, unnötigen T zierungen und sonsti enden, Kr. J P rger Sir. T, GAQtSiiaver: als persönlich in das Geschäft fstt hat am 1, F esell- ri Geisberg und der Reichsb 4. Oltober 1939 (Rei rat Böhmen und protektor in Reiches, vertret 2. Gußstü E as den 23. Februar 19 iautalin, O Ae Sausionn i M aber: | ej haftende Gesell gonnen. Sanuar- 1942 be» | Lerinspettor Rob G Vermögen fol eichsgesegbl. T S Mähren | Vermö öhmen und Mähr etn: Mevc< don Ros < B Ce M N 42. 6622 9 n ünchen ingetreten. D n Ne schafter in O obert Düsterhöft beid / n fo gender Pe A S, 1998) wi ermogensw : ähren a eih8- , e roh gepußt j Veränderung: Lan 27. 2. 1942 Augus Theodor Moskopf Prokura des K A 1486 26. 2 n Oppeln. Prokurist ist der te eide / 1. Os rsonen ird das | ’protekte erte sind dem , eingezogen. Festgest nur noch wie folgt l _angesiefert werden, dür B 80 Neuwal ng: y 9, München (Betri E ugust M fa osfopf und des H. tarl sches Ham . 2, 1942 Vayeri- Reichsbahnoberin f is Cr tehnische / . sfar Brazda rotektors, Prag I E Vermögerssamt d ry Rost olgt bearbeitet werden: , ürfen schaft Bösperd zwerk Aktiengesell- unternehmens sowie Sand eines Bau- osfopf ist erloschen zans-Reiner | senk} merwerk Stück- u * | in Oppel spektor Georg Bachura n Amalie P , geb. am 830. 9. 1887 i {chrift bzw. ei , Emaus-Kloster es Reichs- tost entfernen, zusammens 4 af | n ; A o d ® Die Gesamt: | ü miede Mich . Ge || peln. Er vertritt di 1 osse-Brazd . 1887 in Rosi ift bzw. eine Durchschrift di , zu melden. Eine gleichen, U D menstoßende K Die Hauptversam materialien, Arnulfstr, 26/ mit Bau- n des Adolf Keipp, Si Nürn ael Zechel in | in, Gemein] tritt die Gesellschaft 4 zulegt woh ada, geb osig, | polizeileitstell chrift dieser Anzeige i E en, Unebenheiten, die die, Lei e : lung v shäftsinhaber: L 211), Ge. | Und Wilhelm B ‘ipp, Simon Ely erg (Schwein in | fi nschaft mit einem Geschä / SEAN A In Sb E elle Prag zuzulei A: Mf A Eo f uan 4045 bat Kie B ung vom 30. Ja- | mei haber: August La €°| nunm aum sind au<h für di M e 150). Sei auer Haupt- ührer. Sind zwei od eschäfts- B 2. Josef B e j n in Lischkau bei S 4, Pr g zuzuleiten. r Staats- Â d O igen, beseitigen ungsfähigkeit i Hbitals dn ie Erhöhung des Grued. eilter in München ng, Bau-| heft ehrige offene Handelsge I die | Michael Zechel eitheriger Inhaber | |Väftsführer best L mehreve Ge- / Rad ejkovsfky, geb. a E ag, den 6. März 1942 . ä) Während der D i / 1 200 000 Sie 00 Reichsmark auf G2 OR L E o «10d stehen geblieben. gesellschaft | mehrige GesGäftsinbaL gelöscht. E ellschaft durch Le wird die Ge- J Su etsh, Flora Bejkovs L 12. 6. 1881 in Natsche- Geheime Staatsvolizei . flähenschu r Dauer des Krieges ist der O | E De eorg Trösch, München (Handeis: | N CAT A R S e ba Era ee ins Pen Votanden- inb, / . 9, 1886 in Kaudova, Walter Bett ad t M polizei. Staatspolizeileitst E von Prrenaaition as MaiHinen- 4 Sabung ift dung ist dur<geführt. - Die bertelnmgen dibalbemtie (Handels- iederlahnstein, “der M ieur, und Xaver Geo burG: oinen Gesibs en vorhanden sind M am-27. 6. 1914 i a, Walter Bejkov , geb. am itstelle Prag. Strei und ihrer Einzelteile _Maschinen- : e O : R n Be | Amtsgericht _Ni [48060] | erkzeugmacher, beide in eschäftsführer und einen 4 am 8 in Turn, B ¡kovsky, geb. treichen, Spri nur dur einmaliges l tüilirug ite Sbbe Gr uss in $ 4 (Ein- [H haber: Axel Geor Ge gericht Niederlahn#ft Nücnberg, in Erb r, beide in Prokuristen vertrete einen Q : 9. 1911 in Turn runo Bejkovsky. Bekannt sowei , Sprigen oder Tau ) einmaliges s Sag es Grundkapitals) ge- aufmann in München org Trösch, : ben 28 Seobvirar. 1942 ein, Firma M i rbengemeinschaft. Di (R Eda L M Prag-Podol Turn, zuleßt wo y ;-geb. k Auf Grund d machung eit niht nach chen herbeizuführen z : ünchen, n | eändett t Die 4 , Krusina hnhaft gewesen in | !isti _des Gesetzes ü j ; andere V vorstehenden Besti i H Dur Beschl : E, Veränbegmutgeir G Straßenbau A. G Hammerwerk Stü in: Bayerisches | Oppeln i 3. Dr. Al gasse 39 sen in | stischen Vermö es über die Einzi f re Verfahren zulässig \i estimmungen H ; E : t G. i c>- i | . Alexander Br ü ; S, 293) i ens vom 2. Mai inziehung k Jn F Ine: ug Hn G U vom 29. Deieibee des Aufsi<tsrates | & _130 27. 2. 1942 6 erlahnstein, H.-R. B 77 in | s<mieve Gebr. Zechel. Gesenk- Handel [48063] | kacz, M rull, geb e dil o Mei ia, ebl. 1 In Fällen, wo Lacieren für d L) E 941 ist Chemi Söhne, Seb. Luz | „Berichtigung de : A r. Zechel. Amitsgeri elsregister E e O A des Preußi A. AEL 7 (EIMISYEIESVT zwe> notwendig ist, ka Jur--den D L ingenieur Curt Beierlei ij entiter- | senior. t ünchen. Sebastian Lußt Nr. 41754 i g der Bekanntmachun 1266 26. 2. 194 sgeriht Oppeln, 26. Feb 1908 in B rüll, geb. N in Mun- Preußischen Minist er Durchführungs pol. I | “notwendig ist, f n Verwendungs- zum weiteren Vorstandsmi Saarlautern si Mil E O n Lug | Nr. 41754 im Reichanzeiger Nr T QIEE Nürnberg, S Georg ena 16 p B 0 R 1942. 95. 2 udapest, Josef Pet agy, geb. am 9. 9 (GS. Nr. 39) und mi ers des Junern vo gSverordnun einmaliges Grundierer ann, soweit erforderlich mitglied bestellt. l eden, Gleichzeitig ist La ausge- vom 2. Januar 1942: . 19 |Fnhaber Geor nberg. Seitherige B 217. O.-M.-Z gen: . 2, 1936 in Karlsb Peter Brüll B Zat und staatsfeindli mit dem Geseß üb vom 31. Mai 193 Bei Gußstü> ieren vor dem La>ieren Ly Mem . |besigers- und W die Fabrik- _Friedrih Hammers i 2 Nundieba g Zellhöfer wurde gelö Mitteldeulsche Zen Vereinigte Ost- und Karlsbad Kolb ad, zuleßt wohnhaft geb. am | gesegbl eindlihen Vermö er die Einziehung bedi ;stü>en ist Grütdiere erfolgen. ° _| Maria Luy in Müns nermeisterêwitwe | die dortige Zwei x3 in Berlin ist ehriger Geschäftsinhaber: scht, utsche Zement Aktiengesell 4 enheyerstr. 1265, aft gewesen ir segbl. 1 S. 479) wer gens vom 14. Fuli g volfks- dingt notwendi undieren, nur soweit un- Sanbéerdre ift [47905] j ae in Ven t Di we k ge Zweigni erlassun G r | genannt Emmy Ul ja er: Emilie Oppeln. Prokurist: G g C schaft, é George J P . 1200, T mogenswert g ) erden die nachstel . aFUU 1933 (Reichs- b) FÜLr die Aus (g, zulässig. n=- Amtsgericht M er g ft als persönlih haft da Gesell- | Protura erteilt in 46 Wei g Gesamt- | optikerswitwe i A höfer, Diplom- | Bolko bei Oppeln : Georg Jänsh im j : in Frankrei ayne, geb. am 6. 9 j 1882 zul e des Hugo Fsrael S ehend aufgeführten V : des R ußenflächen ist graue f Mi N eppen. [hafterin_ eingetreten ende Gejell- die Zweigniederla eise, daß er | prokura d in Nürnberg. Die Einzel- | Firma i . Zur Vertretung der j reich, Vlasta Fo . 9, 1883 in Ave S zuleßt wohnhaft i Note alomon. geb er- RAL-Farbtonregist Farbe RAL 7011 D i ® Seb D in i haft tiede uta nux E a der Em 2 Finzel- | ist er nux gemein Ung DE am 4. 11. i: Josef Pay n 2e rnes Sparkont : 1] n Potsdam-2 , ged. am 10. 6. soweit ni f gisters 840 R m S Gebrüder Dappers Drogerie Heinrich Beer, München dertreten mit einem Vorstandsmitglied lo l ¿Die Einzel. | Frem Vorstandsmitglied berech A X1I, Belgische Ste zulegt wohnhaft L E o A0 Due B n, e L wendungszwed ander Temperatur D her Bens _Franz Dappers i ; - | (Max-Weber-Pl. 4). Offen inchen ie gleiche Eintragung wird für di B 276 90. 2. 1948 - Ortels S . Walter Weil Ma: in | daselbst in Höhe von 310 21 A, sowie Au Sitbces Str. 23, c) Falls Schmierstel e Farben erfordern. : sönlich bg ftender & als weiterer per- Gas, Der Deo is Eme mdels- Zweigniederlassumn E für die | vorm. Bl Me 1942 Ofenfabrik rtelsburg. [48064 Weil, geb. S am 25, 11. 1905 in A Zinsen, hiermit be e R M M Af nebst L etn werden, ist N besonders kenntlih gema sell A b fm B ] < gemach Gesellschaft er e afte in die | e A ist als persönlich S mtsgeriht Verlin erfolgen ei dem | mit beschränkter Bait Gesellschaft Jn unser f mrt wohnhaft Uwoafin { M am 4. 7. 1907 in Brod Edith a Reichskanzlers e und gemäß Etlat E He d) RAI.-Forbtonregisters 8 L aeDe RAL 3000 e irkung vom 1. Janua ar mit r eingetreten. Die Ges G / erg (Peterst in Nürn- | bei d, register Abt. B ist 6. Siegfried )rag TI, Pods Ptag, zulegt 4 tgeus von Retcbéfeinba Verwert es Führers | orhandene und s R zu verwe Vertretung der ‘Gofellicha, 1939 ab. Zur u! am 1, Januar 1942 be: esellschaft | Nikolaiken, O Bafterddtta raße 37). Die Gesell- | Fi er unter Nr. 6 eingetra . Siegfried A bele s. geb i Pa 29 geseßbl. 1 S n Reichsfeinden vom 2 ung des eingezogen i schri ne. und. bestellte, den v s drei Geseliscat esellschaft ist jeder d exte¿ling dev Wel! egonnen. Zur H stnr. [47757] | 1942 b ammlung vom 18. Feb - | Firma Sturm-Verlag Gesell agenen Margarete A b „geb. am 18. 8. 1876 i , A ge . 1 S. 303 zugunst 1 29. Mai 1941 genen hriften b) und c) ¿b vorstehenden Vor- | Alter dlleia berctiat, F O esellschaft ist jeder G : öschung: E R n Crt Q O 1888 î f 1694 900. M E L GAROI AOS Mas ia de Pau a R E Er E, gt. fter einzeln ermächtigt r Ge-| H.-R. A 80 August Pod schaft. Zum Liqui ösung der Gesell- | lassu aftung, Zweignieder= in Tannwald, $ . Altschul, geb n, uts<hen Reiches ei 4 U ufgebraucht werde ende Farben C AP Mersebur A 2326 26. 2. 1942 - laifen, Ostpr. odfowa, Niko: | der seitheri iquidator wurde bestellt | d ng Ortelsburg vermerkt worde 1913 in Pra , Hans Abeles b M a Potsdam, den 5. Éi - Unfallverhütungsvorschri ibe Wi Jn unserem [47906] | Seiner uten Enrian, nd Die Firma ist erl Mehner, Direlioe in Nilbubére Db AN D Fay Sg ie Ua g Königshofgasse zuleht wohnhaft gewesen in Prag L, Der Regierungspräsident 1 ri ordnung nicht berühr riften werden durch diese 2 p burg ist in Abt Handelsregister Merse- Weinbrennerei sowie O und | Nikolaiken, Dit 10, Firma ist irektor in Nürnberg. Di (E Prokura in der Weise erteilt ift 7. Dr. R 8 ne gewesen in Prag 1, - 1g8präsident des Regie i 5. Bereits s s ra F bet Der Vf eilung A unter Nr. 772 Wein- und Essiggroßha ga und ' Sen 24. Februar 1942. Ma E Í 4) er berechtigt ist, die Glelhafl Rarläba] E Neubauer b / L gtierungsbezirks Potsdam Nichtv vorhandene, fertig bearbei :

Wt Sirübes:& g Handel3gesellschaft straße 55). ol Türken- Amtsgericht. Tia g, den 27. Februar 1942 allein zu vertreten. aft 10 ad, Lori Neubau geb. am 28. 2. 1883 i i A : bed erivendung Material- L eitete Teile, deren V Leuna fol Lo. mit dem Sive [t | Gesellshaft hat gesellschaft. Die | Nikolaike i geriht Registergericht. Ortelsburg, den 4. Febru . 1. 1895 in Karls er, geb. Lederer, ge in | über pesecsmäß:i nordnung- deuten ivürde, dürf - oder Avrbeitszeitverl B t gendes einget inl begon at am 1, Oktober 19 aiken, Ostpr H A : Februar 1942. Karlsb arlsbad, zuleßt , geb. am : gsmäßige Aufm 6. W , en aufgebraucht rlust l Die Gesellschaft ist aufgel Sige in | begonnen. Ein Kommanditi r 1941 Neueintragun [47758] | Offenb Amtsgericht. ad, Nr. 842 , zuleßt wohnhaft gewesen in | 7 des Maschi a<ung und Aus ährend der Da ì M,

j L t aufgelö t: | getreten. D anditist ist ein-| H$H.-R tragung: ach, Main. î o A G MRERE 8. Karl Hel mi , „Haus Rigi“ gewesen in inenbates 16 i usstattung vo Zusa Dauer des Krieges is: N | Firma ift pol A is elöst. Die | Dem Herbert Hemmeter i H.-R. A 98 Firma K Handels [47910] elmi ch. geb gl, von Werk ¿s sowie über Mit- n Erzeug- mmenbau von Maschi ges ist der zweimali } Mersebur 1s K ünchen ist Einzelprokur, eter in | Nikolaiken, Oftpr arl Brosch, | Amtsgeri elöôregifter Ortelsburg. ; wohnhaft gewesen i . am 15. 5. 1892 in rfzeugen, Zubehö - und Naclieferun Hersteller (Vor- aschinen und Appar auge F q, 22. Sanuar 1942 4 s a o Io erteilt. naer M ; Neuei <t Offenbach (Mai Belannt [48065] 9. Paul Bl en in Prag XII, K Prag, zuleyt : bout R r und Ersagzteilen 9 haft r- und Fertigmont paraten beim l Das Anitsgeriht. Be E N Auilbanbd zu 1 Fnhaber: Kausmann Karl Brosch i eueintragung vom 26. Feb u»). | Jn uns machung. D Ea mg Bol , Kronenstr. 76 Zweds , 26. Februar 1942 L IBeIE Del eiten an) nur ann stalt» E Med E : Seilerware neun (Großhandel mit | Nik en, Ostpr. in 3192 Firma Geor ruar 1942: | Nr. 10 i er Handelsregister Abt. A epliy-Schönau, zuleßt g, geb. am 21. 3. 1913 in | d Zwe>s Vermeidung v i friedigende Arbeitswei gem Zusammenbau ei x ch __ |Lilienst n und verwandten Artikel ikolaiken, Ostpr., 24. Feb «& Co., Offenbach Ruttmann | Neu ist heute bei der Firma Eduard mauth Nr. 319 eßt wohnhaft gewesen i in | der für die Leistu g von Arbeits- und Materi emäß nicht erzi eise des Erzeugnisses ine be- p D ibatäveattt [47752] L six 66/0). Offene Handel ikeln, Amtsgeri . Februar 1942. | theaterunterneh a. M. (Lichtspiel- eumann, Friedrihshof, einget 10. Alois G . D119, esen in Hohen- erforderlich i ng der Erzeugnisse de: aterialaufwand Die E erzielt wird. es erfahrungs- [ Amtsgericht E schaft. Der Kaufmann Adol elsgesell- Gai A Offene Hand men, Goethestr. 1—5) worden: Die Firma ist erl O 4 Lu nu t, geb Lenku Menne A es Maschinenbaues nicht st O A i : Meßkirch den 6 eßkir<. e in Grünwald ift d) A R R sellschaft andelsgesellshaft. Die Ge- Ortelsburg E O A oschen. Cerewke, Arnold Budlo am 2. 2. 1882 in Ob ng und Verteilung d rund der Verordnung üs nicht and zum Versand geb ur dann im zerlegten J h, den 6 Februar 1942. E E le a a 8 persönlic sem ividani | coma hat am 1, Januar 1942 He A ais pel ruar 1942. in Gablonz, zuleßt w 0vsky, geb. am 24. 4 er- gung vom 11. Dezember 198 Maschinen- und Ap g Über die sammenseßung vom gebraht werden, wenn di ZU= L 400 0 6 tragung: Gesellschaft hat am 1, Ja getreten. Die Amtêgeri elsregister schafter: N haftende Ges f 1s Amtsgericht. / a. d. N., ohnhaft gewesen in . 1886 | in Verbindung mit der D 39 (Reichsgeseßbl. Tei parateerzeu- wird oder eine Besteller selbs vo ie Zu- L ai E eite 1537/8) Ferdinand s r O Sitiude 1001 Kiwe ten ericht Nordhausen, lBaster: corg Rüttmann, Kinobesi elle 11. Jng. Willy H 1A in Gablonz | ¿ember 1939 (Rei er Durchführungsverordn eil I S. 2411) bei der. Beföó Zerlegung mit Rücksicht rgenommen N Le Fnbeber: Cecbliand SEW, Haft, ise: (dpr Vellisatter eingeln er- . Februar 1942. 2E L O geb. Alber, Ehe: “Beta [48066 Pra Hofmann, geb O gsverordnung vom 20. De- | 7. I S Ee l ; er: j ; lex einael VerändeLuna: rau von Geor . Alber, Ehe- Bekanntmach ] / g, Franziska H geb. am 15. 6. 1 j . Während d S. 2498) fol e . Während de glich ist. E Tant Mebtirch Ferdinand Schad MAMEig!, zeln er-| A 1458 P ng: Of g Ruttmann, beide i Fn uns ung. am 26 : Hofmann . 1897 in er Dauer d ; gendes an: 2: r Dauer des Kri i H int, V “eta A E : aul Dietze, N fenba<h a. M , beide in unser Handelsregister A : . 5. 1900 in Wi , geb. Blum tellung v E Crteges du i : Qubehör, Sond S O E ontotififei in Kolhi Serafine Schad! 6 Dachau. 26, 2 Die Prokura des , Nordhausen. Veränidér j „Tetlaff u éizol Ler Nr. 167 Prag XTI „U IN ten, zuleßt wohnt enfeld, geb. Ung von Erzeugnissen d ürfen bei der H fer1 , n erausrüstunge rfen Werkzeuge s prokuristin. Di Niederl ist Einzel- einri<h Wunder, Roth 1942 | Holzapfel in Nord Kaufmanns Karl | B 557 ung vom 21. Februar 1942: Ortelsburg“ i gel, Zweigniederlassung 12. Karl Sat Römische Str. 42 ohnhaft gewesen in GEel< dex für di 42 Mas 0B O Ges n und Erfagteile bei Lie- f Kolbingen ä L iederlassung ist von (Herstellung und Vertri o Gwuige ordhausen ist erloschen Farbe) Pa Schramm Lack: S: | tragen E ist heute, folgendes einge- j S onlSattler, geb aur 16 nisse Arbeiten Ti Ausfuhr bestimmt T tehendem Umfan „und Apparaten nur i A W 6. Februar 1942 Meßkirch verlegt am rovgubeybrieilen und S von Fahr- | Nürnb E “| Offe dgr rikfen Aktiengesellsc< nd Örtelsb en: Die Firma ist erloschen i attler, geb. Flei 9. 4 .1877 in Brüx, E schinen von Bela ie nicht für die Lei H e Srgeui iefert werden: g mitgeliefert oder späte p A

M | / ommanditgesellschaft Fpontartbelnz. Ber [48061] Ati ah a. M. Durch B aft, urg, den 21. Februar 1942 : Brüx, zuleßt . Fleischer, geb. am 31 A nur d elang sind, insond Leistung der Ma- a) W ja t RAOOE

0E S z ; : tsrats ist gemä eschluß des Das Amtsgeri / Luci wohnhaft 1. 12. 1882 i er Verschöner , insonderheit Arbei è ertzeuge (S i M! Mühlhau hat aue L Mas, 1044 an Uin Danbldecaiee E L N S ucida 23 gewesen in P in Lad U P, ee D usw *hrauben, Schlüssel, S

j Aen Or, [47753 ommanditist ist ein egonnen, Ein N ndelsregister. x everordnung vom 12. Zuni den- A R 13. Paul Band Prag XRII . Dies sind insbesond , mehr ausgeführt f .) und Zubehörteil el, Schraubenzieher ühlhaufen (Thü 531| B 54 27 getreten, 4 eueintragungen: das Gesellschaftskapital Juni 1941 | Ortelsbur B ndler, geb. am 5 , a) Gußpugzarbei i ere folgende: annen, Fettspri e (Antriebsrieme L 21. Februar 1942 hür.). | Stickstoff-W . 2, 1942 Bayerische | 3189 23. 2, 1942 e auf 2 000 000 N.A al berichtigt und Belan t [48067] | andler geb j . 5. 1904 in Pils des G rbeiten, die über das für di ; maliger Ausfü ißen usw.) dürfen n, Vel- d Debrug | Stick stoff- erke Aktien-Gesellsch d Sbuleia in Nürnbera Geóra | Vorland Uns 9 n worden. Der | Jn unser ntmachung. i: Pilsen, Marie „B hließner, geb. am 3. 9 en, Else es Gußstückes notwendi für die Verwendun insoweit, usführung mitgeliefert Ln, n. C n a as gung: L iee n. Die Prokuren Gustav aft, | tungen und Handel i erg. (Vertre- | die $8 4 er Ausfsihtsrat hab ats Handelsregister Abt. A ist 1872 in Blow! andler, geb. . 9, 1899 in Angen sowei ige Ausmaß des Guß g M eit, als sie zur Bedie rt werden und nur Mühlhausen N Genzel le i nua Frenzel sind erlosd Pater | nissen, Neue Blei in Jndustrieerzeug- | kapital und 22 der Saßyn ‘aven V unter Nr. 172 die Firma Wil K lowiß, zuleyt wohnhc oly, geb. am 4. 5 eile , joweit nicht eine B Uypußens aschinen unbedingt dienung und Benu , j l . Die | inhabe : al, Einteil ung (Grund- | Dorsch, Kraftfahr rma Wilhelm ramarpark Nr. vohnhaft ge! a zur Verhütun earbeitung d werd GANEE D g Der vertretungen os O (Fndustrie- Le d intragung wird bei os Gs inhaber: Georg Säbel 6.) Geschäfts- | abgeändert ung und Stimmrecht) | burg und )rzeugzubehör in Ortels=- 14. Ottok 220, gewesen in Pilsen; Anpassung e g von Verleßzun g Der rden, Bestellungen s\i regelmäßig gebraud L ¡nbaber Has wand Rin: | erwe be Zweignioderlassun L Der | treten in Res Handelsver- j manu: Wi als ihr Fnhaber der Kauf- A Muzika, geb C b) folgende A rforderlich ist (s. auch Fen odor gur . vom VLieferer ia sind nach dieser Ri E st i Genzel, aufmann Richard er der gleihen Firm f erlin| A 3190 2 9: O R I E t ilhelm Dorsch ebenda ei Emilie Muzik a ( . am 2. 3. 1902 i i S rbeiten für den A „iffer 2), summarisch arf naczuprüfen, i na E A , Mühlhausen (Thür.) I E a erfolgen, Schul 4. 2. 1942 Al frenburg, Bad ragen worden. einge= in Mutt , geb. Potuzak, geb in Pilsen pachteln (einschließli nstrih: Fei Kat e Bestellungen , insbesondere 40G Veränder / A 5123 rloschen: ulee in Nürnber bert | Jn das Handelsregister" 477591 | Ortelsbu __ Muttergottesberg, zuleßt 1 geb. am 24. 12. 1896 Schleif [hlieglih Bor- und Ferti Ae VOgen, L Sen M S-R. y Ee ungen: ak “96 2, 1942 F vertretungen der V g. (Jndustrie- | wurde h andelsregister A 4 Nr 29 rg, den 21. Februar 1942 ilsen, Nürnber , zuleßt wohnhaft . 1896 c) di en, zweiter Anstrich d Fertigspachteln) Werde sen und 4 Atftiengesells< hristoph Walter äblein, München. ranz emis en B erpa>ungs- und der | Le eute zur Firma Schw Das Amtsgericht f 15. ng. Friedri ger Str. 3 gewesen in le Bearbeitung (ei r, olieren, 0-068 ein en mehrere Maschi K À Uf aft, Mühlh „B 398 28 ) ranhe und Éi e sezirkel Ei arzwald- / ng. Friedrih Jakobi , Schl nshl. Meißel ! en Bezieher geli nnen gleicher L i Kammaarnl{pinnerei ausen (Th.) | schaft D . 2, 1942 Hausgesell samtliche Artikel des inkauf für | Offenburg ei ria Jungwirth in | Verantw __Hilak, Elsa J kobi, geb. am 28. 1 eifen usw.) von Teil n, Feilen, Schaben elieferte geliefert, so ist die A r Art an ur Be blu ei und -färberei). | beschrä R ETLne Gesellschast ils A erzog-Bern Gemischtwaren- | geändert A Losezie en: Die Firma ist lien E für den Amtlichen und Nichta 1880 ‘in Mi akobi, geb. Morgenst 8. 12. 1886 in Erzeugung notwendi eilen, soweit sie nicht , Sah h n Werkzeuge möglichst nzahl der mit- pom 20. Otto er Ioh auptversammlung | nkter Haftung in Liquid eshäftsinhaber: A hard-Str. 122.) Elsa rt in Lesezirkel Shwarzw t LCOl Se U Gta An- Karl ten, zuleßt wohnh ern, geb. am 5. 8 oder Bezugsflä ger Arbeits-, S p b erabzuseßen. Aus bis auf einen 1 ijt der $ 3 der | Di nchen. Die Abwi>lung i ation, | delsvert er: Albert Schuler -Hochrhein Mari zwald- | Prasident Dr. Schlange in Poi n rlsplaß Nr. 15 aft gewesen in L di gsflächen, zur Erfüllun g ed ete AUOM E E u Die Gesellschaft is ilung ist beendet, | K reter in Nürnber , Han- | Kaufmann Frie a Jungwirth. |o r. Schlange in P 16. Alfred S i ' i in Prag II gen Arbeitszwe> üllung eines not inen zulässi für orts- i t gelöst, s arola Schuler in Der uise Offenb d riedri unqwirt Y. erantwortlih für den Wi otsdam; Ol - inger eb , forderlich , es, zur Errei c otwen- orstehende Best g. lpvinva ‘oriei n Nürnberg ist Ein- |b urg is Ein oten in ArlciA covátti ieidahate und dén ga Singer , . am 8. 7. 1872 in Ei z : en Eigengewichtes ung etnes er- anzuwenden Att immungen ind fi n rteilt. urg, 18. belas 942. Amtsgeridt en M R! s in Vertin-Chartottenburg, R German tai Wi ges. am 13. A 18, d) das ShliBt O E zur Beseitigung «i apatdy 14 Ges h Aebs die L it fe A oyign l Do Ai EO Offer M Os er, geb. am 20. 11 Kbiateit dec Eu Ae ebt Bs Lei L aa M NAETERS GRTE Gas Saita A fermanngasse 8 nhaft gewesen in Brünn, d rzeugnisse ohne Bel ie Leistungs- Die Lieferung b | , . Gustav K / i rünn, as Mustern n elang sind Ausführu esonderer Thecele Grau s geb. am 10. 6. 1893 in T Me Me E Schaben und das zur lih S A lean, turen ia E zur u s, geb. Waglik, geb. at A s U e Schleifen und Grau- b) Zubehörteile L falle statthaft. r nachträg- : . 4. 1894 8 Blankschleifen von Dedkleisten, E E vbeai e L QU und sonstigen freili e>leisten, Führunggslei even y verbrauchen und somit der Maschinen eiliegenden Fläch gsleisten en sind, dürfen somit laufend en, i werden, die d höchstens in Me zu er- rénd éines Sabres enten Men 9 “E V Dia res entsprecher edar| wäh»