1942 / 57 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 09 Mar 1942 18:00:00 GMT) scan diff

Bentralhandels8registerbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 57 vom 9. März 1942. S. 2

Hamburg. Handelsregister Amtsgericht Hamburg. Abt. 66. 28. Februar 1942. Neueintragungen: A 43865 Wilhelm Hümpel, Han- sestadt Hamburg (Groß- u. Einzel- handel mit Lebensmitteln, Rönnhaid-

Inhaber: Kaufmann Wilhelm Hüm- pel Ponurs.

lma Rehders, Hanse- stadt Hamburg (Einzelhandel Milch u. Lebensmitteln, Löwenstr. 25). Alma Rehders,

Urg.

A 48867 Paul E. H. Krüger Gaststätten- u. Küchenbetxieb, Han- sestadt Hamburg (Reginenstr. 39). aber: Gastwiri Paul Emil Hein-

kaffee-Großhandel

} Litzmannst adt. riedensalle

Handelsregister Amtsgericht Litmannstadt, Februar 1942. Veränderung:

H.-R. A 25519 „Hika“ Ch. Ka- lowski und M. Szpiro in Lißmaun- stadt (Danziger Straße 130, Strumpf- as Unternehmen ist Zu kommeissarishen Ver- > und Artur

leber und Erich Börner, beidé ‘in Litz- mannstadt, bestellt. bestimmen si<h na urkunde der HTO,., Lihßmannstadt, vom 1. April 1941.

Pforzheim. andelsregister Amtsgericht Pforzheim.

Neueintragungen:

Vom 18, Februar 1942: irma Georg Emil Schmitt, Pforzheiz1 (Ebersteinstr, 22). st Georg Emil Schmitt, Handelsver- treter in Pforzheim. Vom 21. Fe- bruar 1942: $H.,-R. A 16, 1309 Firma Otto Lehmann, Pforz großhandel, Höhenstr. 15 bd, Fnhaber tto Lehmann, Kaufmann in Pforz- eim. Fridel Lehmann geb. Voll Ï inzelprokuristin. H.-R. A 16, Pforzheim Kronprin- t Friy Rüth,

Jhre Befugnisse reuhandnebenstelle

zum Deutschen Reichs Berliner Vörse vom 7. März

| Heutiger | Voriger

ist verstorben. 99 Holsten-Vrauerei (Hams- lstenstraße). von 500 Vorzugs- aktien zum- Nennbetrage von je 10 ÉMÆ orzug8aktien zum Nennbetrage M ist durchgeführt. Durch Aufsichtsratsbeshluß vom 4. Satzung in den 8H 5 (Grundkapital u. Einteilung) und 21 (Stimmrecht) geändert worden. Als nicht eingetragen wird veröffent- liht: Das Grundkapital zerfällt nun- mehr in 25 000 Stammaktien zu 400 NA und 50 Vorzugsaktien zu

Ne. 57

burg-Altona, H.-R. A 16,

Der Umtausch

Litzmannst adt. Handelsregister Amtsgericht Lißmannstadt, ebruar 1942, Veränderung: H.-R. B 40 Stephan unv Werner in Lihßmannstadt Hochmeisterstraße 44, Jndustrietätig- î Dur<h Beschluß der Hauptversammlungen O 1941 ist: 1. das 2000000 Zl. betra- Grundkapital S8verordnunq vom 3, 2, . 76) auf R. A 1 000 000,— estgeseßt, 2. die Satzung sung an das Deutsche Recht folgenden Paragraphen geändert wor- 8 4 (Währung, Höhe, Einteilung des Grundkapitals), $ über Aktien), 88 7, 88 19, 13 (Aufsichtsrat) kanntmachungen), $ 10 i Die Gesellschaft wird dur< zwei Vor- standsmitglieder oder dur< ein Vor- standsmitglied einem Prokuristen vertreten.

industrie).

shlagnahmt. waltern sind Oskar Moe Memmel, beide in Ligmannstadt, be- timmen \ih

L N 4X4 Medlbg.- Schwerin) von je 100 R.A-Anl. 26, tg. ab 27, gek. 1. 4. 1942| 1.4.10

4% do. do. 28, uk. 1.3.33, gek. 1. 4. 1942| 1.8.9 do. do. 29, uk. 1. 1. 40| 1.1.7 do. Ausg. 1, 2 a. A u. Au8g.3 L. A-D (fr. 54 Roggenw.-Anl.)

4X9 Mecklbg. - Streliß RÆ-Anl. 830, rz. 100, außl., gek. 1. 4. 1942

4X4 Sachsen Staat RA- Anl. 1927, uk. 1.10. 35, gef. 1. 4. 1942

44 do. do. R4-A. 1937, rz. 100, tilgb. ab 1. 4.88 4X4 do. do. 1988, rz. 100, tilgb. ab 1. 6.1944...

Aml(lich festgestellte Kurse

Umrechnungssäte.

1 Frant, 1 Lira, 1 Lëu, 1 Peseta == 9,80 NA 2 öfterr, Gulden (Gold) == 2,00 R. osterc. W. == 1,70 RA. = 0,85 RA. 1 skand. Krone =* 1,125 RA4. 1 Rubel (alter Kredit-Rbl. = 2,16 RA. Goldrubel = 83,20 RA,

1942 ist die eim (Uhren-

ugnisse be

Aktiengesellschaft

Juhaberin:

17. Zuli 1941.

Vom 28, Februar 1942: 1310 Firma Friß Rüth (Schmu>warengroßhande zenstraße 13). Kaufmann in Pforzheim. Veränderungen: ebruar 1942; $.-R. A 15, illadt & Co., Pfo heim. Der persönlih haftende Gese schafter Herbert Otto Willadt, Kauf- mann in Stuttgart, ist aus der Gesell- ¡haft ausgeschieden. Kaufmann in Pforzheim, ist als per- sönlich haftender Gesellshafter in die eingetreten. Kommanditist

Litzmannst adt. Handelsregister Amtsgericht Lißinannstadt,

den 26. Februar 1942.

Veränderung: Pawlowski“ in Lißmannstadt (Adolf-Hitler-Str. 307, Das Unternehmen is be- Die Prokura des Wladis-

1 Kr. ung. ode1 ts{e<. W. 1 Gulden holl. W. = 170 RA. 1 Lat =- 0,80 RA.

«Fnhaber i Weydekrug. ; [48195] Jn unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 89 bei der „Otto Stars, Fischhandlung“ gendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Hehdekrug, den 26. Februar 1942. Das Amtsgericht.

Ilmenau. Handelsregister Amtsgericht Jlmenau, den 28. Februar 1942. Erloschen:

B 147 WVerkaufsvereinigung für Nohfkolben zu Jfsolier-Flaschen und Gefäßen G. m. b. H. in Jlmenau.

eränderungen: A 38 435 Firnhaber «& Co. (Han- delsvertreter

H.-R. A 715 1 Peso (Gold) == 4,00 4. 1 Peso (arg. Pap. =- 1,75 K. 1 Dollar =- 4,20 RA. 1 Pfund Sterling == 20,40 R. 1 Yen == 2,10 RA.

ungar. Währung == 0,75 RA.

962 Firma Apotheke).

<lagnahmt. Pawlowski missarishet Verwalter ist Alfved Seidel in Libmannstadt bestellt

awlowski“‘. Verwaltun HTO., Neben

missarishen Verwalters Bestallungs8urkunde 26. März 1940.

1 Dinar == 3,40 NA. 1 Hloty == 0,80 R. 1 estnis<he Krone ==

5 (Verfügung 9, 11 (Vorstand), 8 16 (Be- t fortgefallen.

Die offene Handelsgesellschaft ist auf- John Gustav ewens ist nunmehr Alleininhaber. A 48297 Carl Latke «& Co. (Her- stellung von Ba>öi-Aromen, Caspar Voght-Str. 28),

lte offene Handelsgesellschaft ist auf- Laßke ist nun-

elöst wOrdeic, 4X$ÿ Deutsche Reih2bahn Schay 1936 Reihe 1, rüda. 100, fällig 2.1.44

4X4 do. do. 1939, rz. 100,| außloßb. je !/,1945—49| 1.6.12

8X4 do. do, 1941, rz.100,|

1, 9. 1966 1.8.9

Arthitr Willadt,

Die einem Papter beigefügte Bezeihnung 7 besagt, daß nur bestimmte Nummern oder Serien lieferbar sind.

Das KHeichen x hinter de: Kursnotierung de- deutet: Nur teilweise ausge:ührt.

Die den Aktien in dex zweiten Spalte det-

gefügten Ziffern bezeihnen den vorleyten, die in der dritten Spalte beigefügtey den zur Aus- \{<üttung gekommenen Gewinnanteil. Jt nur ein Gewinnergebnis angegeben, so ist es dasjenige des vorleyten Geschäftsjahrs. EE> Die Notierungen für Telegraphische Auszahlung sowte für Ausländische Bank. noten befinden si<h fortlaufend im „Wirt- \chaft3teil“,

I Etwaige Dru>fehler in den heutigen Kurs8angaben werden am nächsten Börlen- tage in der Spalte „Voriger“ berichtigt werden, Frrtiümliche, später amtlich rihtig- gestellte Notierungen werden möglichst bald am Schluß des Kurz3zettels als „Berich- tigung“ mitgeteilt.

Vankdiskont.

Berlin 3% (Lombard 4%). Amsterdam 2X. Brüssel 2. Helsinki 4, Ftalien 4% Kopenhagen 4. Madrid 4. New York 1. Oslo 3. Paris 1% Prag 3X. Schweiz 1% Stockholm 8.

Deutsche festverzinslihe Werte

Anleihen des Reichs, der Länder, * der Reichsbahn, der Reichspoft und Renténbriefe.

Mit Zinsberehnung.

„Hirsch Apotheke Die kommissarische Verfügung ißmannjstadt an- Befugnisse des kom- timmen si<h

Gemeinschaft Belelligas gelöst worden. mehr Alleininhaber. 44 029 Otto (Nähmaschinenhandel, straße 81). Prokuristin: Ehefrau Jrene Raup- ri, geb. Wolgast, Hamburg. A 48 $85 Otto Kuball und Werner Schmu> Kunsthonigfabrik N Pinneberger Chaussee T4).

Ein Kommanditist ist in die offene Handelsgesellshaft h Kommanditgesell eißt: Otto Kuba ner Schmuck Kunsthonigfabrik K.G.

rüdz. 100, unk. 1.10.45

Deutsche Rei<h8post <ay 1939, Folge 1,

rüd>z. 100, fällig 1. 4.44 4h do. do. 1940, rz. 100, fällig 1. 10. 1950

S Die Prokura des Menden, Kr. Iserlohn. [48219] ay Rieth in Pforzheim Handelsregister Amtsgericht Menden, Krs. Jserlohn, den 28. Februar 1942,

Neueintragung: ; Nr. 358 Carl Bongard, Menden, Hauptstraße 2. F Carl Bongard, B

Admiralität- ist erloschen.

Kempen, Rhein. Vekanntnmachung. Handel8register

Amtsgericht Kempen, Niederrhein,

den 23. Februar 1942. Veränderung: H-R. A 550 Firma

Schlösser, Jnh. Otto Graf, Kempen,

Niederrhein.

Das Geschäft ist an die Kau und Wilhelm Wo

Diese führen

Litzmannstadt. Handelsregister Amtsgericht Lißmannstadt, den 21. Februar 1942. Veränderung: H.-R. A 25887 M. H. Blawat in Lißmannstadt (+ stellung und Ver

48068]

Handelsregister Amtsgericht Posen. Neueintragungen:

ebruar 1942: $.-R. A 4347

iel in Posen (Saarland-

straße 70, Fahrradgeschäft).

1st der Kaufmann

Am 18. Februar 1942: H.-R. A 48348 Otto Fürstenau ( garetenstraße 85, Lebensmittelgeschäft). N der Kaufmann Otto ürstenau in Posen.

Am 18, Februar 1942: H.-R. A 4349 Maschinenfabrik Vesuv-Posen Juh. Georg Schatté in Posen (Leipziger - Straße 2). Fnhaber ist der kaufmann Georg Schatté in

Am 18, Februar 1942: H.-R. A 4350 Arved Weidemüller in Posen (Saar- 12, Schreib- t), Jnhaber ist der Kauf- Weidemüller in Posen. Am 18, Februar 1942: H.-R. A 4351

i osen (Ritter- straße 40, Leben8mittelgeshäft). haber ist der Kaufmann Oswald Blum

ebruar 1942: agner in Juwelier-

4XY Teutsche Landes-

R. 13,14, unk, 1.1.45 do. R.15,16,uk.1.10.45 do. R. 20, unk. 1. 1, 46

Kaufmann perde, Bergstraße 30.

4XhPreuß.Landeszrentbk, Goldrentbr. Reihe 1, 2, |.: Dt.Landes3rentenbk.,

Mettmann. Handelsregister Amtsgericht Mettmann, den 26, Februar 1942, Veränderung: -R, B Nr. 19 Fr. Burberg « Co. Aktiengesellschaft in Mettmann. Das Grundkapital der Gesellschaft ist auf Grund der Verordnun grenzung der vom 12. Juni 1941 von 400000 ÜAÆ auf 800 000 berichtigt. im Nennwerte von bisher 100 A auf einen 200 A und die Aktien von bisher» solhen von gestempelt. Durch Be- \hlüsse des Aufsichtsrats und des Vor- standes vom 31. Fanuar 1942 ist $ 4 der Saßung entsprehend geändert. Die Kapitalberihtigun Das Grundkapita trägt nunmehr 800 000 K.Æ.

eingetreten. Graf «

auf von Baumwosll- Die kommissarishe Verwal- tung ist dur Verfügung der Nebenstelle Lißbmannstadt vom 1940 angeordnet.

und Wer- do. N. 3, 4, uk. 2.1.36

4X do. N. 5, 6, uk. 2.1.36 do. N. 7, 8, uk.1.10.36

bzw. 1. 4. 1987 4h do. KA-RNentbr. N.9,

4X do. do. R. 11 u. 12,

444 do. Liq. -Goldrentb, 6 4 do. Ab}. Gold-Schldv.

Fl

I-t |

Friß Hausdor Krefeld veräußert. i als offene Handels8gesellshaft, die am 1. Fanuar 1942 begonnen und thren at, unter der Firma

Ea E

Neuecintragungen:

A 48868 Curt Schwank, Hanse- stadt Hamburg (Handelsvertretungen in Schuhwaren, Hamburg-Altona, neral Lißmann-Sitr. 78). M Fnhaber: Kaufmann Curt Friedrich Herbert Shwan>, Hamburg. A 48869 Riehn « Co., Hanse- (Auto-Verwertung,

Die Befugnisse des kommissarishen Verwalters bestimmen sih na< der Bestallungsurkunde vom Zum kommissarischen Verwalter ist Harry Kohzing in Liy- mannstadt bestellt. Chaim Rubin ruht.

Litzmannstadt. Handelsregister Amtsgericht Lißmaunstadt, den 23. Februar 1942. Neueintragung: R, A 755 „Hilmar Kanwischer Co.“ in Lißmannfstadt (Adolf- Hitler-Str. 44, Großhandel mit Aus- rüstungs- und Betleidungsstü>ken für Sport, Beruf und Reise). O delsgesellshast seit dem 18. Gesellschafter sind die Kaufleute Hilmar 1K her und“ Arno Gustav Kan- wisher, beide in Lißmanrnstadt.

E E

Sih in Kempen Graf « Schlößfser fort genannten Erwerber söonlih haftenden Ge

21. Mai 1941.

E

Gewinnaus|chüttungen

ind auch die per-

Prokura des Die Aktien

Ohne Zinsberehnung.

Steuergutscheine v. 11. 12. 1937 A (m. Affidavit)u.8, m.Schetn

Leipzig. [481 Handel8register Amtsgericht Leipzig. Leipzig, 2. März 192. Neueintragung: A 7873 Karl Dorn, Leipzig (Her- stellung von Holzsohlen pantoffeln und verwan 0 27, Wassertur L Karl Dorn, Fabrikant, Leipzig.

A 1941 Fein «& Co. A 2036 Busse & Pfefferkorn.

Hamödurg orner Brü>enstr. Offene Hankels sellshaft hat am

anre<nungsfäh Steuergutscheine einlösbar ab Junt 1942... einlösbar ab Juli 1942... einlösbar ab August 1942. einlösbarabSeptemb.1942 einlösbar ab Oftober 1942| einlösbar ab Novemb. 1942|

1000 RA 2000 N.AÆA herau

ü ig ab 1.4.1942 warenge|<àä !1: i

Juni 1940 be- mann Arve Persönlih haftende after: Kaufmann Kurt Riehn und Ehefrau Elisabeth Riehn, geb. Cuno,

“A 48870 Franz Hesselmann, Han- sestadt Hamburg (Junereien-Groß- dlung, Schlachthof). Fnhaber: ufmann Franz Hessel- mantî, Hamburg. Veränderungen: A 47653 Gerd Frisch ishindustrie, teenwish 7/11). Einzelprokuristin: Bahrs, geb. Kruse, Hambur A R Wilhelm Si {Kohlenhandlung, aa d Blankenesexr Ba

<uhen, Holz-

durhgeführt. dex Gesellschaft be- | j

Anleihe-Auslosung®2 scheine des Deutschen Reiches* Anhalt. Anl.-Auslosungs\<{.*|162{b Hamburger Staats - Anlethe- Auslosungsscheine* Lübeck. Staats - Anleihe -AU83- losungsscheine* Mecklenburg - Schwerin leihe-Auslosung8scheiune®* Thüringische Staats - Anle Uuslojung8scheine*

einshl. '/, Ablösungsshuld (in 27 d. Auslosung3w.)

R. A 4362 osen (Wil- und Uhr- macherxbetrieb mit Verkaufsladen)>. Fn- haber ist der Uhrmacher Wilhelm Wag-

F ruas 1942: Ÿ urmacher in

tinstraße 47, Uhren- und Gold\hmiede- betrieb mit Verkaufsladen).

ist der Goldshmied Theodor Kurmacher

Am 18, Februar 1942: H-R, A 4354 in Posen (Richht- Kolonialwaren- Feinkostgeshäft), Fnhaber ist der Kaukf- mann Walter D Am 18. Februar 1942: H.-R. A 138 Pinne Gert Reekert in Pinne (Fried- Lebensmittelhandlung). Inhaber ist der Kaufmann Gert Re>ert î Der Frau Marie Re>kert in Pinne ist Prokura erteilt. Am 19, Februar 1942: H.-R. A 4355 Alfons Bobeth in Posen (Saarland- straße 12, Blumenhandlun ist der Blumenbinder Al

Am 19, Februar 1942: H.-R. A 4356

Schlageter-Str. 22, offene Verkaufsstelle ur Jnneneinrichtungen, erâte und Architekturbedarf). Fnhaber t der Kaufmann Rudolf Grabbe in

Am 21, Februaar 1942: H.-R. A 4757 Armaturenfabrik und Metallgießereci Karl-Heinz Droese in Posen. ber ist der Kaufmann Karl-Heinz

ebruar 1942: H.-R. A 4358 Friß Kiehn Trossingen Werk Posen. Hauptniederlassun Trossigen, Ort der Posen (Luisenhainstr. 53/ papier-Büchel- Kaufmann

d amt

Minden, Westf. helmstraße | Houtlgor | Voriger

Handelsregi Amtsgericht Minden i. W., 28. Februar 1942. Veränderung: A 1088 Johannes Katers, Minden. Die Firma ist geändert in J. «& C.

Offene Handelsgesellschaft seit 1. Ja- Johannes Katers ist in das Geschäft als „persönlih haftender aufgenommen.

«X Deutsche Retchzan.. 1938 Aug. 2, au3lozb. ab 1. 10. 1989, rz. 100

«6% do. do. 1939 Au3g. 2, aus8lo8barab 2.5.1940, T 100 Su.

4h do. do. 1934, tilgbar| ab. 1. 7, 34 jährl. 10Y

«b do. Reich8schay 1935, auslob.je 1/5 1941-45,

4X4 do. do.1936, au8lo8b. 1e !/y 1942— 46, x8. 100

«(bdo. do. 1936, Folge 2, auslo8b. je1/,1943-48,

44bhdo. do, 1986, Folge 8, auslosb.je !/, 1943-48,

Lei igs. [{ Handelsregifter Amtsgericht Le Leipzig, 3. März 1942. Neueintragungen:

A 7874 Boo-Gasftstätten der Reichs- messestadt Leipzig (C 1, Pfaffendorfer Str. 29). Der Küchenmeister und Gastwirt Curt Grau in Leipzig ist Fnhaber.

A 7875 Margarete Pötsch, Engels- dorf b. Leipzig (Handel mit Getreide, Futter- und Düngemitteln, Leipziger Margarete geb. Hertel in Engelsdorf bei ist Junhaberin.

76 Carl Schrader, Leipzig andelsvertretungen in torrädern, deren Teile behör, sowie Bereifungen und Auto- zubehör, O 5, Stötteri Der Kaufmann Carl Gu elm Schrader in Leipzig

ndel mit Damenhüten, S 8, Prinz-Eugen-Str. 3a mann Ernst Georg ist Fnhaber. A 7878 Max Pätz, Leipzig (Blumen- Frankfurter Stx. 1). Handelsgesellschaft Gesellschafter bed. Martin und Bertha Plänitz, beide in Leipzig. Veränderung: A 6259 Schuhknecht & Schulze ikolaistr. 39/45, Rauhwaren- del und -Kommission). Einzel- prokuristin: Jrmgart Schuhknecht geb. Graupner in Leipzig.

Litzmannst adt. Handelsregister Amtsgericht Lißmannsftadt, Februar 1942. Veränderung: H.-R. A 213. Fa. „Ale in Lihmannstadt (Adolf-Hitler-Str. 79, An- und Verkauf von- anisationsmitteln Der Ehefrau ZJFrene Nowak ymannstadt ist

Pforzheim Gold-

-R. A 4863

- Stellingen, ; Hamburg - S g osen (Marx-

Ehefrau Grete

Litzmannst adt.

Handelsregister ;

Amtsgericht Lihßmanunsftadt, den 24, Februar 1942.

Veränderung: H.-R. A 2343 M. L. Brodacz che- mals B, Bredsznaijder und Brodacz in Zgierz (Lizmannstraße 4—6, Lohn- appretux und Färberei). missarishen Verwalter ist Erhard See- er in Lißmanrnstadt bestellt. Julian Haytler und Rachele Aronson ruhen. Die kommissarische Ver- waltung ist dur<h Verfügung der HTO,, Nebenstelle Lißmannstad 1939 angeordnet, kommissarishen Verwalters bestimmen sih nah der Bestallungsurkunde vom 9, Fanuar 1941,

Plauen t. V. R4-A.

sderbaüer amburg , Blanke- nhofstr. 10), Kaufmann Alfred Silberbauer, Hamburg. Geschäft ist Kau [the Balow, Hamburg, als persönlih haf- tender Gesellschafter eingetreten. andelsgesellschaft, die am 2 begonnen hat, : 29 635 Martin Röver (Eier, Basto L O

astorenstr. 15).

ie Prokuren des D. W. A. Thom- en und F. Kaul sind erloschen. amtprofkuristen den Betrieb der

nuar 1942.

Anleihen der Kommunalverbände. | 15281 8 A Ne Walter Dietert a) Anlethen der Provinzial- und a i

preußishen Bezirksverbände.

Mit Zinsberechnung. «, bzw. verst. tilgbar ad ..,

Vrandenburg, Prov. RA-A. 26, 31.12.31 do. do. 1928, 1.8.38 do. do. 1930, 1,5.35 Ntederschles. Provinz 1926, 1.4. 32 do. do. 1928, 1.7.33 Sach). Provinz-Verb. RA Aq.17, gk. 1.9.42

Zum kom-

arl j mann Walther C R 54). i Weimar Gd.-U., 26, Münster, Westf. Handelsregister Amtsgericht Münster i. W. Veränderung, 28, Februar 1942: A 2630 Willi Aschenbroih Hotel Monopol, Münster (Westf.): Frau Witwe Luise Ashenbroih geb. Demmer in Münster ist neuer Ficmeninhabec s Grund des Erbvertrages vom 4. 9.

WiesbadenGold-A,

«X do. do, 1937, Folge 1, auslo3b. je 1/,1944-49, 44k do. do, 1937, Folge 2, auslo8b.je !/, 1947-52, T3. 100, gel. 2. 5. 1942 4h do. do. 1937, Folge 8, auslo8b. je 1/,1947-52, T3. 100, gef. 1, 8, 1942 4xbdo. do. 1938, Folge 1, auslo8b. ¡e 1/,1951-56,

res offene T anuar : R t u. Pay vom 21. 10' Befugnisse des

T TEEE O O

er Str. 81). ustav Friy Wil-

.. bs p ..

Beschränkung | h Hauptnieder- Adolf Bode Wanda Anna Wilhelmine Rosemann, beide Hamburg.

Als nicht

» JFnhaber ps S Bhbeio

- C4

Litzmannst adt. Handelsregister Amtsgericht Lißmanustadt, den 24. Februar 1942, Veränderung : i: Lodscher Seiden- und Vauintwollwarenfabrik W. Goralski's Erben in Lißmann- ftadt (Fridericusstr, 38), nehmen ist beshlagnahmt. missarishen Verwalter ist Eduard Her- mann in Lißmannstadt bestellt. Befugnisse bestimmen sih na stallungsurkunde dex HTO. nebenstelle

o... on.

44 do. do. 1938, Folge 2, au3l08b je 1/,1963-68, 444 do.do,1988, Folge 8, auslo8b. je 1/,1958-68,

Schlej. Provinz-Verb. RA 1989, 1.1.1943

A ster Amtsgericht Neuf. eränderungen: 2, Marz 1942.

A 99 Union Gummi- «& Asbestge- sellschaft, Juh. H. Schröter & Co., in N Wilhelm und Karl Artur Boetticher, Kau das Geschäft ne

d Plath in

Neuß.

GARLCERan eingetragen wird ver- öffentliht: Eine entsprehende Eintra- wird für die Zweigniederlassung arshau, die den Firmenzu

Zweigniederlassun

ührt, bei dem Deut \hau erfolgen. A 32206 Dr. Koh «& Jochheim on von und Groß- en, Chemikalien u. ungsmitteln,

Kasseler Vezirksverbd. Goldschuldverschr. 28,

Gebrauc<hs- 44h do. do. 1938, Folge 4 ausloBb. je 1/,1958-58, 4 do. do, 1940, Folge 1, fällig 1.3. 1945, rz. 100 «6 do. do. 1940, Folge 2, fällig 1. 6.1945, 13. 100 do. do. 1940, Folge 3, fällig 1. 9,1945, rz. 100 4 do. do. 1940, Jolge 4, fällig 1.12.1945, rz. 4d do. do, 1940, Folg fällig 16.6.1950, r3.100 44 do. do, 1940, Folge 6, fällig 16.8.1960, rz.100 4d do. do, 1940, Folge 7, fällig 16.4.1961, rz. 100 84% do. do, 1941, Folge 1, fällig 16.9.1955, rz. 100 84h do. do. 1941, Jolge 2, lig 16.9.1956, rz.100 do. do, 1941, Folge 8, nällig 16.6.1961. rz.100

geschäft, C 1,

Ohne Zinsberehnung.

Oberhessen Provinz - Unlethes- Auzslosung2scheine $.....«<«

Das Unter-

Helene Mart Anne Lom-

Margarete le

leute in Neuß, st Firma, unter lassung des Wortes „JFnh.“, als offene Handelsgesellschaft Januar 1940 übernommen, B 62 JInternational Company mit beshränkter Haftung, Neuß. Die Prokura d Kolden in Neuß ist erloschen. Wegener in Düsseldorf und Schneider in Neu derart erteilt, vertretungsber prokuvist Rudol meinsam mit

reußen Provinz - Anleihe- uslosung8s<heine®* ........

Nachf. (Fabrikati ndel mit Dro <ädlingsbekämps1 burg-Lokstedt, Königstr. 6).

Fn das Geschäft ist der Kaufmann k Mae Se r lih haftender Gese er eingetreten. A ra uus andel8gejellschaft, begonnen hat.

egründeten Forderungen nhabexrs sind nicht über-

Ruhrverband 1985

Harvester Pommern Provinz - Anleihe- ugs, Gruppe 1 *X

Gruppe 2 * X

Efka-Wer Schle8w. - Holstein.

Richard Kehren,

Rheinprovinz Anleihe - Außs-

weigniederlassung: iojungjcheine*®.

Litzmannstadt. Handelsregifter Amtsgericht Lihßmannstädt,

den 24. Februar 1942,

Veränderun H.-R. A, 7520 poln. der Kubiak & Wisniewski in Pod- Kreis Lentschü Wessel-Straße 24, Dampfm und Elektri nehmen ist

ist Gesamtprokura gemeinsam ind, Der Gesamt- indner ist au alentin Schneider ver- | d tretungsbefugt. Die gleihe Eintragung in den Handelsregistern Amtsgerichte in Berlin, Breslau, Ham- burg, Königsberg, Leipzig und Mün- hen erfolgen.

[ er ist der ( Frtß Kiehn in Tross Prokurist unter Beschränkung auf die Zweigniederlassung in Posen; Otto Pu-

ebruar 1942: H-R A 4359 itinto K./G. in Posen (Märkische Str. 13/18, Drogen-, Che- mikalien- und Apothekerwaren - Groß- andlung). Kommanditgesellshaft. Die at am 1. Januar 1941 be- nd: Dr. Harald osen, Diplom-

Schleswig - Holstein Provinz- Anleihe - Auslosung®scheine®*

Westfalen Provinz - Anle Uuslosungsscheine® .......|1 eini! 34 Ablôsungsschuld (in 85 d. Auslojungsw., ® einschl.‘ Ablôsungsschuld (in 27 d. Uuslojungsw.)

Fanuar 1942 Die im Geschäftsbetriebe Verbindlichkeiten des früheren nommen worden.

A 48323 Max Löding «& Co. “" Saaa ztiirad

die am 1,

Bluschke“/ N A Gebrü-

dh Intecn. Anl. d. Dt.

Vieihs 1980, Dt. Ausg. (Young-Unl.)ut.1.6.35

Gh Preuß. Staatzanl. 1928, außslosb. zu 110 do. do. 1937, tilgbar

ß -(Horst- ühle, Sie Das Unter- Zum kom-

Sing Deubamvii d mens, Bran e eändert worden in:

Gard Hans

itätswerk),

eshlagnahmt. missarishen Verwalter ist Edmund Hei- mann in Poddembice bestellt. ugnisse bestimmen allungsurkunde der S ißmannstadt, vom 30. Juli 1941,

Litzmannst adt. Handelsregister

Amtsgericht Lißmannftadt,

Februar 1942,

Veränderung:

H.-R. A 22 290 Karol Poft in Pa-

bianice (Warschauer Str. 91, Mecha-

nishe Erwmerb2twoberei).

missaris<hen Ve

b) Kreisanleihen.

Ohne Zinsberechnung.

Kreis - Anleihe -Aus- losung3scheine einschl. !/; Ab- iöjungss<. (in ÿ d. Auslosw.)

b. Bergmann in Li rokura erteilt.

Litzmannstadt. Handelsregifter Amtsgericht. Lißmannstadt, ebruac 1942. Veränderung: 1 BVorenjsztajn Rzechte Co. in Lihmannstadt (W Baumtwollspinnereî). Unternehmen is beshl kommissarishen Verwa Veit in Lißmannstadt bestellt. Befugnisse bestimmen stallungsurkunde der Liymannstadt vom 4.

Nordhausen, Handelsregister Amtsgericht Nordhausen, Februar 1942. Veränderung: B 247 Deutsche Bank Nordhausen, Aktiengesellschaft, Bankdirektor Erih Bechtolf t zum Vorstandsmitgliede be Eintragung im Handelsregister des Ge- rihts der Hauptniederlassung in Ber- anuár 1942 erfolgt und en Reichs8anzigers bekanntgemacht.

aft ist aufgelöst. rg Mer s Alleininhaber. A 36 974 Aug. Carsten (Maad>sga Die - offene öst worden,

lleininhaber. worden in: lenhandel.

44 do. fons. Staatsanl.

robeen, Kaufmann, 1940,rz.100,tilgb.ab 41

rogist Erik Frobeen, Kaufmann, l f ist eine Kommandi- rokuristen: Eugen Eich- r osen, Hermann in Posen. Beide vertreten die gemeinschaftlich.

ebruar 1942:

. Primas in und Blechfabrik nhaber der

«& Sohn -— L

Weside l Sritb

e Firma ist Wale Crrston

1813 Lebensmittelwerk Esfffa Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Campestr. 113/115) und

Hugo Wagner Handels- gesellschast mit beschränkter Haf:

An der Gesell

| 84% Bayern Staat &.4- tistin beteiligt.

Unl.1941, tlgb. ab 1942

(h Braun|\chw. Staat G.Æ“Aul. 28, ut. 1.3.83 4h do. &4-Anl 1929,

c) Stadtanlethen,

Mit Zinsberechnung. unk. bis . . ., bzw. verst. tilgbar ad .

Aachen &#.4-A. 29

1. 10. 1934/4%

Altenburg (Thür.)

Gold-A. 26, 1931, gek, 1. 4, 1942/4%

Augs3bg.Gold-A. 26,

¿ e w H-R. A 24 96 aBone

-R. A 4360 Brauns<hwStaatz3b?

mt. Zum osen (Ma-

«4 Hessen Staa! &4- Unl. 1929, unt. 1. 1.86, gef. 1. 7. 1942

) Liibeck Staat 84- Nl. 1926, ul. 1.10.89)

sin ist am 29. in Nr. 30 des vom 5, Februar 1

Das Unter- Kaufmann Die Niederlassung ist

(Wartheland) nah Po

von Kolmar en verlegt.

H T L P p

T R E E D

S

s dle L . Z E L S 15 «7 1 E Ras MAE A ie (E T fdie Paci d

Börsenbeilage

anzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

| Meutiger | Voriger

Berlin Gold-A, 26, 1. 1.2. Ag., 1.6.81/4% | 1.6.12| _ Bochum Gold-A.29,

1942

E —————————

| Heutiger [ Voriger

Kassel, Landeskredit- kasse Gd.-Pfb. R. 3,

Braunschw. Staat3- bank RAÆ-Pfdbr. R.28UuErw.,1.7.38

L wo

1. 1.1934/4X | LLT | ! do. R4-Pfb. R. 29,

Bonn K4-A. 1929

do. do. N. 4 und 6, L 9.31 bzw.1. 9. 32 do. do. R. 7-9,1.3.33

1.10.34, gl. 1.4.42/4% | 1.4.10/ _ do. do.R.831, 1.4.42

Breslau N4-A. 26,

1931/4% | 1.1.7 | —_ do. KA-Anl. 281, 1933/4% | 1.1.7 do. do. 2811 1.7.3445 | 1.1.7 | fins Dresden Gold-Anl. 1926 R.11.2,1.9.31 (Landw. Zentralbk.) bzw. 1. 2. 1932/44 |ver\<.| _— #RA Landeskult.- do Gold-Anl.1928, 1. 12.1933/4% | 1.,6.12| _ do. do. Reihe 2*.

Duisburg R .A- A.

1926, 1. 7. 32/4X | 1.1 do. 1928, 1. 7. 33/4% | 1.6. Düsseldorf K4-A. 1926, 1 1. 382/4X% | 1.1.7 | _—

Eisena<h NA -Anl. 1926, 31. 8, 1931,

_-= wos

do. do. R. 10, 1. 3,34 do. do. R. 11 und 12,

1.1.35 bzw, 1.3, 36 do. do. RA-Pf. R.16,

do. do. &4-Komm.,

Reihe 1, 1. 9, 1931| do. do. do. R.4, 1.9.35 |<.% do. do. RAKom.R.7,

Mittteldt. Landesbt,- Anl.1929, Ag.1 u.2, 1.9.34, gf. 1. 9.42/45 1

do. do. 1930 Ausg. 1,| L 9.35, gf. 1. 9.42/44

do. do. 1930 Ausg. 2,| 1. 11. 35, gf.1. 11.42/44 do. RAÆ-A.39,1.10.45/44 do. do. 1940, 1.10.46!

do. RA-Kom.R.30, \ L 4. 42 Dt.Nentbk. Krd. Anst Ü —— (Landw. Hentralbk.) SE<uldv. Au3g. 34,

Dt.Rentbk. Krd. Anst

tio w (io Ww O

_ O

—_

éo ¿o Qw

Schuldv. Reihe 1

do. do. Reihe 3*. LT | 103b do. do. Reihe 4*. 1 * r>z. p. ied. Zin3t. Deutsche Rentenbk. Ablös.-Schuldv. Oldb. staatl. Kred. A. GA -Echuldv. 25 (GA-Pf.) 31.12.29

T

ek. 30.6. 1942/44 | 1.4.10| do. Shuldv.S.1u.3

Elberfeld K4-Anl.

1926, 81. 12. 31/4% | 1.1 do. 1928, 1. 10. 33/45 | 1.4. Emden Gold-A. 26, 1.6.31, gef. 1,6.42/4% | 1.6.12|/ Essen 4-Anl. 26, Ausg. 19, 1932 4% | 1.1.7 |

do. Gelsenkir<hen-Buer ERA-Anl. 1928 N, do. 1.11.33, gel.1.5.42/4% | 1.6.11 —_ GeraStadtkr3,-Anl. do. v. 1926, 31. 5, 32/4X | 1,6.12/ —-- | do. do.

do.

Görliy RA -Anl. v. 1928, 1. 10. 3314% 1.4.10|/ “—

agen i, W. 8A-

Nassauts<heLandezbt. Gold-Pfdbr. Ag. 8 bis 10, 31. 12. 1933

do. do. Au3g, 11, rz.|

109. 31.12. 1934| do. do. Gd.-K, 30. 9. 33, gk. 31. 3. 42 do. do. do. Series-8 rz. 100, 30. 9, 1934, aef. 31. 3. 1942/45 Niedersächs. Lande3bk| Anl. 41 Ag. 2, r5.100,| tilgb. z. jed. Zeit| 4

Ostmärk.Laud.-Hyp.- Anstalten Pfdbrít. RA-Pfdbr. R. 1 *

(QAÆ-Pf.), 1. 8.30 do. 1927 Serie 2

1928 Serie 4, do. 2A4-Pfdb. S.5,

RA Ser. 7 u.

do. Serie 8A,

tilgb. z. jed. Zeit

do. KAÆ-Kom. N. 3*

nl. 28, 1, T. 8814| L | E do. A - Schuldv.

Kassel KX-Anl. 29,

* rdz. z. jed. Bin3t. Ostpreuß. Prov. Ldbt. Gold-Pfdbr. Ag. 1,

(fr. 54Noggw.-A.)|

L 4. 1984/44 | 1.4.10/102,76b G |103b do. A Kom.S.4,

Koblenz RA-Anl.

rz. 100, 1. 10. 33/4! do. do. A. 2N,1.4.37/4%

1928, 1. 10. 1933, do. do. Serie 4A,’

gek, 1.4. 1942/4% | 1.4.10| —_ Kolberg / Ostseebad RA-Anl.27,1.1.,32,

do.

do. do. R.4-Pfb.A.3, r3. 100, 1. 10. 41 do. do. do. Au3g. 4, r3. 100, 1. 10. 43

gek. 1, 7. 1942/43 | 11.7 | _— Preußtjche Landes-

Königsbg.i.P. Gld.- Anl. 1927, 1.1. 28|/4% | 1.1.7 | do. do. 28 Au8g. 2 U. 8, 1.10. 1935/44

do.

do. do. do. Au3g.5, rz. 100, 1. 10. 1948 Pomm. Provinz.-Bk. RAÆ-Pf.A.40,1.10.43 do. N.4-Kom.Ag.40,

pfdbr.-Ans\t. @4- Pfbr. R.4, 30.6.30

1.4.10 | do. do. 1929,1.4.30/48 | 1.4.10 do. do. Reihe 11,

Leipzig N.K-Anl.28, 1.6. 1934/4% | 1.6. do. do. 1929, 1.3.35/45 | 1

Magdeburg Gld.-A. 1926, 1. 4. 1931, gef. 1.4, 1942/4% | 1,4.10| “__ do.

do. do. 28, 1. 6.33, gef. 1.6, 1942/4% | 1.,6.12| E do. Mannheim Gold- Unl. 26, 1. 10. 31, do

do.

gef. 1.4.1942/4% do. do. 27, 1. 8. 82/4 München RK#-Anl. 1927, 1 4. 81/4% | 11. do. 1928, 1. 4. 33/4 | 1.4. do. 1929, 1. 3. 84/44 | 1

Oberhausen - Rhld. RA-A.271,1.4.82/44 | 14.100 |103b

Ü D [11 111

Unl. 26, 1. 11. 31,

Rhein. Girozeutr, u. Provbk. RA=- Pfbr. Au3g. 6, 1. 4. 1944 /4%

do. do. Au3g.7,1.7.45/44

do. do. Au3g.8,2.1.46 RA * Komm.

Ausg. 8, 2. 1. 46

do. do. Ag. 9, rz. 100, tilgb. zu jed. Zeit

Rheinprov. Landesbk. |¿Nhein. Girozentr. u. Provbk., G.-Pfbr. Au3g. 2, 1. 4. 1932|

do. Au3g. 3, 1. 7. 39

do. do.Reihe 13,15,| 6.1 1. 1. bzw. 1. 7. 34/44 3.9 Snis do. do.

. do. KA4- Pidvr.| 1 R. 24, 1. 5.42/44 B A8 do.do. do. Neihe 26,|

l

do. do. &AX=-Si om, R. 25, 2.1. 1944 do. do. do. Reihe 27,

kredit-UAnstalt N4- Pfdbr. R. 1, rz. 100 do. do. R. 2, rz. 100/4! do. do. R. 3, rz. 100 do. do. KA-Komm. Neihe 2, rz. 100

do. do. do. R.3, tilgb,

do. do. do. Reihe 28, tilgb. z. jed. Zeit! Thüx. Staatsbank

gef. 1. 56. 1942/43 | 1,5.11| a Württ. Wohngs8krd.

do. RA-Unl, 1927, 1, 11. 1932/4% | 1,8.11| “ae

1927, 1. 1. 1982/44 | 1.1,7 _ _—— do.

Solingen K4-Anl. do. 1928, 1. 10. 1938/45 | 1.4.10| H

1. 4. 88, gf. 1.4.4245 | 1.4.10

Schle8iv.-Holst. Prov. Ld2bk. RAÆ- Pfdbr. R. 7, 2. 1. 1943 Westfäl, Laudesbant Provinz Gold-Pfb.| Reihe 1, 1. 7. 1934/4%

(Land. Kred.-Anst.) Gold-Hyp.Pfdbr., Reihe 2, 1. 7. 1932

do. Reihe 4,

1928 u. 29 R. 2 u. 3, 1. 10. 33, gk. 1. 4.42/4%

do. do. R.5 u. ÉEr1v.,

do. 1929, 2. 1. 34/45 | 1.1.7 Bas u

L 4.81, gf.81,3.42/4X | 1.4.10| # 1928. 1,1.10.38|4% | 1.,4.10| _ Zwickau K.&-Anl.|*

1926, 1. 8, 1929/44 | 1.2.8 | —_ do. 1928, 1.11.1934]4% | 1.5.1

1 —_

Ohne Zinsbere<hnung.

Manndetm Un 7 Nlosungto do. {heine eins<l. Sch.| (in $ d. UUalojungsw.) _ —_ do. R R. 5, ra. 100, Rostock Unl.-Außlojungsscheine do. einschl. !/z Ablöjungs-Schuld (ain$} d. Auslojungsw.| —_ do. d) 8 wed>verbände usw. Lds8bf, u. Girozentr. Mit Zinsberehnung. M Emschergenossenjch. „fg: 6 V i An 81 4% | 1.4.10| _ do. do. do. Ausg. 6 N. s E 1982 4x 12,6 dak ie do. &KA Konm. A. 1

Reihe O, ragt. 4X | 1.6.12| ae do. 1986 Reihe D, r. 1. 4. 1942/4% | 1.4.10 des

Elektr, Vb. Gld,

do. do. do. 1939 R. 8,|

do. do. Kom. 41| R.9,r3.100, tg.s.1.Z.| 4 do. do. do. 41 R.10,| rz.100, tgb. z. id. Zt.| 4 do. do. do. 41 R.11, 00, tgb, z. id. Zt.| 4 do. de. do, á1 R. 12,| rz. 100, tgb. z.jd. Bt. Wejtfäl. Pfandvr.-U. f.Haus8grundst.Gd. Reihe 1, 1. 4. 1933/44 do.do. 26 R1,31,12.31/44 do. do. 27 R1,381.1.32/45 Rentr.f.Bodentulturs-| kred. Golds<. R. 1,| L 7. 1935 (Bodens| kulturkrdbr) ..... [4% do. do. eihe 2,1935/48 |

Deutsch. Kom. (Giro- Sentr.) RA 1939 Au3g. 1, 2. 1. 1945 1941 Au3g, 1, tilgb. z. jed. Zt.| 4 1941 Au3g. 2,

tilgb. z. jed. Zt.| 4

Ohne Zinsberehuung.

DeutsheKomm-Sammelablö).- Anl.-Aus3losungs\<{. Ser. 1* Ser. 3*® (Saarau8g.'

einshl. ‘/, Ablôsungs\huld (in 2 d. Auslosungsw.)}

Umsthuldungs8verbd| dtsch. Gemeinden | 4

| 14 10ORON

b) Landesbanken, Provinzial- banken, kommunale Giroverbände Mit Zinsberehnung.

Bad.Komm.Landesbt, Gold - Hyp. - Pfdbr. Rethe 2, 1. 5. 1935

tilgb, z. jed. Zeit Danz1g - Westpreußen

RA-Pidbr. Ausg. 1,

tilgb. zu jed. zzeit

>

do. do. Au3gabe 2,

do. do. UAu3gabe 3,

4 Dtsch. Landesb.-zzentr. -Schuldv, S. A, tilgb. ¿. ¡ed. geit

e) Land|\chaften. Mit Zinsberechnung.

Au3g. 4, 1.11.265| 5 | 15.11] é Haun. Landéstrd.Gd,

do. A-Unl, UUd- gabe 6 (Feingold), 1929 5/43 | 1.4,10| ta

do.GoldAußzgabe7, 1.4.1931 5145 | 1.,4,10| a.

do. do. Ausgabe s, 19380 514% | 1.4.10| _

K sichergestellt

Pfandbriefe und Schuldverschreib. öffentlih- re<htliher Kreditanstalten

und Körperschaften. eh a) Kreditanstalten des Reiches | do. und der Länder. dd. Mit Zinsberehnung. L E do.

unk. bis . . ., bzw. verst. tilgöar ad . do.

Gld-Pfb. (Lands) La

Reihe 17, 1. 7. 32/4X | 1.1.7 | —_ do, do. R. 19, 1. 1. 83/4X | 1.1.7 | _ E do. N. 20, 1. 1. 83/4 | 1.1.7 | 59 do. R. 22, 1. 4. 38/4 | 1.1.7 | _ Ea do. N. 24, 1. 4. 35/4X | 1,4,.10| _— 0. do. N. 26, 1. 10. 364% | 1.4.10 _

Pfdbr.S.1, Ausg.26, do. Serie2, Ausg. 27,

., bzw verst. tilgbar ad . „g Danzig=- Westpreuß; | Ldsh. RÆ4-Pf. R.1

Kred-Just.GPf.N1} / i: Märk. Landsch.

do. Serie 8, Ausg. 27,

_>

do. Ser.4, Ug.15.2.29,

ritts. Darlehn3- Kasse Schuldver. Serie 1 (fr. 8h) . do. do. S.1 (fr.6%)

do. Serie d u. Erw,

do. KAÆ-Pf, Ser. 7 u.

Érw., r5.100, 1.1.43 do. do. Serie 8, 2.1,46 do.do.Ser. 8a, rz.100,

_

verschreib, (fr. 5h Rogg. Schuldv.) Land}1ch. Centr.Gd.- Pfdbr. (fx. 8h)

. RA Pfbr. R. 1

. do. Rêéihe 3.

do. (fr. 10/743 Roggen-Pfdbr.) do. do. (fr. 5 Nog- gen-Pfdbr.). Lausizer Gold-Pfb

s. Ldbt. Go1d yyp. Pfb.R.7—9,81.12. 31, 84 bz, 3v. 6. 1932

| d

Meihe 83, 4, 6,

Vieihe 5, 3V. v. 8 do. vieiye 10 U. 11,

1TH

Vi. 12, 81. 12.34 V. 13, 31. 12.35 RA Neihe 14,

do. Reihe 15® do. Reiye 16* &A-FKom., i. 13®

l 4

Mecklenb. Nitterzch. Gold-Pf. u. Ser.1

do. R.Æ-Pfdbr,S.2

41441) (344451

E

_* tilgb. z. jed. zeit