1942 / 59 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger, Wed, 11 Mar 1942 18:00:00 GMT) scan diff

“Ps P

E E A P L E

vertrag ist am 25. Oktober 1941 fest- Die Vertretung dêx Gejell- chaft erfolgt i ( ührer bzw. stellvertretenden Geschä ührer und einen Prokuristen. Prokura kann in ‘der Weise erteilt werden, daß der Prokurist die Ermäch- tigung erhält, die Gesellschaft in Ge- meinschaft mit einem Geschäftsffü bzw. stellvertretenden oder mit einem anderen Prokuristen zu

Gesellschaft

estellt.

vertreten, Bekanutmachungen _Gesellsc erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Bromberg. Handelsregister Amtsgeriht Bromberg. Abteilung 7. Bromberg, 3. März 1942. Löschungen: :

Die im hiesigen Handelsregister ein- getragenen Firmen:

H.-R. A 294 Antoni Polinski daw- niej L. Lastig nastepca, Bromberg,

H.-R. A 1133 U. i M. Garezynskie, Bromberg ÁÂ 1148 Leon Romanski i Oddziat Brom-

H.-R.

Ska w Warszawie,

berg,

H.-R. A 1379 W. J. Luczkowski Luczkowski,

wiacLé,

Bromberg, H.-R. A 1722 Przemystowo-Hand- lowe Biuro Inéynierskie „Azet“ In- Z¿ynier Teodor Krieger in Bromberg, H.-R. A 1820 Kaminski i Ska Bromberg, H.-R. À 1892 Mieczystaw Kentzer in Bromberg, H.-R. A 1916 Uésmiech Fortuny Kolekiura Loterii

Lublin

weigni A

wiaté.

kie i

Zhboie Radna in Bromberg, |

H.-R. A 2291 J. Wajman Handel bydta i nierogacizny wtaté. Jojne Wajman in Bromberg,

H.-R. A 2302

berg,

H.-R. B 324 Bydgoskie Towar- Drzewnego ograniczona odpowied- zlalnoécia in Bromberg,

H.-R. B 330 Bydgoska Wedzarnia Ryb. spótka z ograniczona poreka in Bromberg,

H.-R. B 375 Kolektura Loterii Kapturkiewiez, Spótka z ograniczona odpowiedzial- noécia in Bromberg,

H.-R. B 379 Warszawska Fabryka Mebli Stylowych, Spótka z ograni- czon2 odpowiedzialnoécia in Brom-

zySstwo Spótka

Pañástwowej .

berg,

H.-R. B 404 Wielkopolska Cera- mika Budowlana Fabryka Kafli i Polewy Spótka z ograniczona od- powiedzialnogcia in Hohensalza, „Polska Wtasnosé“ Spótka z ograniczona odpowiedzial- noécia „Polish. Propertis Limited“ in Bromberg,

H.-R. B 445 Ztomu“, Spótka z ograniczona od- powiedzialnoécia in Bromberg,

H.-R. B 453 Fabryka Konserw „Solec“ Spótka z ograniczona od- powiedzialnoécia, Stulig,

H.-R. B 454 „Zacheta“ Spótka z 2 odpowiedzialnoécia

Litzmannstadt, Oddziat in Bromberg,

H.-R. B 455

« Ograniczona in Bromberg, H.-R. B 466 Bydgoska Fabryka

Budyni Zygmunt Kosinski i Ska,

Spótka z ograniczonga odpowiedzial-

noócia in Bromberg,

Een von Amts wegen gelöscht werden.

s werden -deshalb die Jnhaber dec deren Rechtsnachfolger einen etwaigen Löschung binnen

H.-R. B 430

Ograniczonga

iecdur< aufgefordert,

iderspruh gegen die drei Monaten bei obigem Gericht gel- andernfalls

bierdur oder

tend zu Löchung erfolgen wird.

. Weidelberg. Handelsregister

Amtsgericht Heidelberg,

den 28. Februar 1942.

Veränderung: H-R. A 487 Re- formhaus Neuenheim Hilda Jago (Brüenstraße 32). jeyt Reformhaus Neuen

Geschäftsfü

WilIadystaw

3,168 ha mit Fnventar ein. Be- kanntmahungen der

Paáústwowej n berg'she Trocknungsanlagen-Ge- fran Ante

meinschaft, Gesellschaft mit be: | eyer geb. Blun>, Husum; 3. Bu

derlassung in Bromberg, schränkter Haftung, Herford“.

A 1921 Biuro Tniynierskie Franciszek i Bromberg,

H.-R. A 2071

Gtowacki

Przedsiebiorstwo Budowlane Ing. T. Krieger i M. Za- btonski in Bromberg,

H.-R. A 2131 Wyroby szezotkars- trzecinowe Mindla Apt i Bromberg, ?

H.-R. ÁÀ 2144 Stolpe Stanistaw in Bromberg,

" H.-R. A 2183 „Energja“ Wytwöór- nia Torebek i Kartonów wtasciciel Bolestaw Imbs in Bromberg,

H.-R. A 2252 Maksymilian Waser- eug in Bromberg,

H.-R. A 8zewski in Bromberg,

H-R. À Przedsiebiorstwo zien in Bromberg,

H.-R. A 2278 „Plantator“ Nasiona Pasza wtaéé. Marta

den Stadt- und Landkreis Herford und

freiss “bew: pu T ten Raten werk, Kohlenstr. 140). Gesamtproku- | Gesellscha

L „| risten: Hans Linker und Wilhelm | zember 1941 um 100 000— HNA auf age ist ferner der

z e i i - | Gesellschaftsvertrag geandert und neu der Landwirtschaft dienen. Stamm- zit einem Prokuristen zu ver V E DEr

t N treten. aßt. Sind mehrere Geschäftsführer kapital: 26 000,-—— A. Geschäfts- | !relen be

ührer: S E StGlirkee rei und Weberei Kassel, Kassel | Veriretung der Gesellshaft berechtigt.

; Gegenstand des Unternehmens (Zierenberger Str. 7). Dur Beschluß rtan: 1, Gegenstand und- Zwe> des

kreijen errihtet werden. haft kann si< an ähnlichen Unter- nehmen beteiligen, die der Förderung saftli

Kopezynski

wiercenia Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist

o am 6. Fanuar 1942 errichtet. Die Ge- : : L t 8s ist die Förderung und chaft wird geseßlich v. ; 7. Januar 1942 ist das Grundkapital | Unternehmens ist die Förderung ein Geschäftsführer bestellt ist dur | der Gesellschaft von 984 000 um 984 000 | Betreuung des B

l L D en n leiten, sind E Gel Saltalibrer talberihtigung nah der Dividenden- | beiter und verfiserungspfl 29 oder dur einen Geschäftsführer in Ge- | abgabeverordnung vom 12. Juni 1941 adler bu, ‘res e Oele ec: meinschaft mit einem Prokuristen. | erhöht und die $$ 4 und 15 der S N s F ilie Me 7 C ee Stellvertretende Geschäftsführer stehen [BLye a e E A N E A ea S Ai Sees

; j ; t- tals, Simmrecht der len) entjpre- | >25, s

it Geschäitsführern glei Oeffent: hend geändert worden. Nicht einge- E E M N a lihe Bekanntmachungen der Gesellschaft | tragen: Das Grundkapital beträgt jeßt Gesezes über rem aguns Stim

„Lloyd Krajowy“

wilaéé. Bracia Ch. i L. Rubinsztejn

in Bromberg, H.-R. A 2309

i „Problem“ Tadeusz Radziewanowski in Brom-

H.-R. A Nr. 1297 am 8. 1. 1942 bei | und 4920 Aktien im Nennbetrag von | SbereG taten leidstében. Firma „Wilhelm Asbroc, | 200 K. Die Aktien lauten sämtlich | 5" L e < 2wed l ferner die iedlungs- vermögens gemäß den $8 1, 2 und 7

f des j

Przemystu f déit: Jniibon: Spenge““, au Den YNYaver Verwaltung des Bergmanns Nach dem Tode des bisherigen Ge-| 27. 2. 1942: A 3524 Heinrich Wen- T 9 9 shäftsinhabers sind die Zigarrenfabri- | el, Kassel (Möbeltransport, Wo kanten Walter und Arthur Asbro>k in | nungen, Kohlen, Wolfs\{hlu<t 25—27). nebst den dazu gehörigen Ausfüh- das Geschäft als persönlih haftende | Konrad iet ist infolge Todes aus rungsbestimmungen. 3. Zur Gesellschafter eingetreten. Die dadurch | der Gesellschaft ausgeschieden begründete offene Handelsgesellschaft | 2. 2. 1942: A 3372 Aug. Döhne, | Gesellshaft an solhen Unternehmun- hat am 1, Mai 1941 begonnen. Kassel (Tischlereibedarf, Baubeschläge, gen die den Bau von Bergmanns- H.-R. B Nr. 233 am 16. 1, 1942 bei | Maschinen, Werkzeuge, Pferdemarkt | wohnungen betreiben oder von denen

Malchow aus der

Spólka z odpowiedzialnoécia

garethe Mathes, geborene Henne, in | Köln (Vertretungen in Textilwaren, |} £ ( Herford, Lübber Straße 13, b) Fräu- E E 7, und als | Metallwerke Aktiengesellschaft lein Margarethe Mathes, ebenda, als |

irma lautet persönlich haftende Gesellschafter in die | Köln. Ehefrau Aenne Voigt geb. |

eim Hilma N owafkowsky, die Fuhaberin if “ia Nowakowsky in Heidelberg.

—_——————_——

Gesellschaft eingetreten. Zur Vertre- | Petermann in Köln hat Prokura. tung der Gesellschaft ist nur der Gesell-| H.-R. A4 17917 „Hubert Nelles“,| H-R B 895 „VBraunsfselder shafter Schrader berechtigt. Köln (Großhandel und Vertretung in Grundftücks-Verwaltung,

\,

Bentralhandelsregisterbeilage zum Reichs: und Staatsanzeiger Nr. 59 vom 41. März 1942. S. -2

Uerford. . : [48376] Löschungen: Foto-, Kino- u; Prelettansapy Handelsregister H.-R. A Nx.-1548 am 10. 2, 1942 bet uny Zubehörteilen, “Lütticher Amtsgericht Herford. der Einzelfirma „E.- Höhndorf, Her- | und als Jnhaber: Hubert Nelles,

Neuetintragungen: ford“‘, Die Firma ist erloschen. Kaufmann in Köln.

H.-R. B Nr. 235-am 17. 1, 1942 die| H.-R. A Nr. 1460 am 21. 2. 1942 bei |- H.-R. A 17918 „Gerhard Wilh. Firma „Herforder Stadtgarten- und | dex Firma Cart Fahreubah Nachf., Hilling, offene Handelsgesellschaft““, Schütenhof Gesellschaft mit be- Aug. Niemeyer, Herford“, Die | Köln (Großhandel in Gewürzen, Köln-

schränkter Haftung, Herford“. Firma ist erloschen. Lindenthal, Robert - Blum - Str. Gegenstand des Unternehmens ist der : Persönlich haftende Gesellshafter: Ger-

Betrieb und der weitere Ausbau- des | Wok. [48377] | hard Wilhelm Hilling, Kaufmann, und

jeßigen Schüßenhofes. Stammkapital: Handelsregister Else Hilling, Kauffrau, beide in Köln-

20 000,— A. Geschäftsführer: Stadt- Amtsgericht Hof, 4. 3. 1942. “| Lindenthal. Offene Handelsgesellschaft, kfämmerer Heinrih Tiemann in Her-| B 1/4 „Spinnerei und Weberei | die am 1, Januar 1942 begonnen ford, Kantstraße 3. Gesellschaft mit be-| Schwarzenba<h Aktiengesellschaft“ | H.-R. B /e „Funo” Handschuh-Ge- [hränkter Haftung, _ Der Gesellschafts- | in Schwarzenbah a. S.: Direktor | sellschaft _ mit beschränkter vertrag ist am 6. Dezember 1941 ge- | Antom Kahl in Reichenberg/Sudeten- | tung“, Köln (Breitestr. 2). [hlossen. Die Gesellschaft wird dur<h gau * stellvertretendes Vorstandsmit- | stand des Unternehmens: Die Beteili- einen Geschäftsführer vertreten. Von | glied; ex- ist zur, Gesellschaftsvertretung gung an Textilbetrieben aller Art, ins- den Gesellschaftern bringen die Shüßen- | nur mit einem Vorstandsmitgliede oder | j / gesellshaft Herford die im Grundbuche | einem Prokuristen berehtigt. Gesamt- Gesellschaft kann si<h an gleichartigen von Stiftberg Band 1 Blatt 71 auf prokura mit einem Vorstandsmitgliede | oder ähnlichen Ferne ungen be- ihren Namen eingetragenen Grund- | oder einem Prokuristen besißt Bopp, | teiligen, au solche" erwer

stücke: Nr. 3806/74 in einer Größe von | Max, in Schwarzenbach a. S. kapital: 21000— NA. Geschäfts-

52,17 a Nr. 1304/190 in einex Größe L R K führer: Erwin Lemmé, Assessor, Köln.

von 7,70 a, Nx. 1888/191 in einer Größe |FForb. [48378] Geleu 4 mit beshränkter Haftung:

von 1463 a, Nr. 2879/184 in einer Amtsgericht Horb, Ne>ar. Gejell]hastsvertrag vom 10.

Größe von 55,49 a, Nr. 3026/175 in Handelsregistereintragung. 1942. Die Gesellshaft kann na

einer po von 29,79 a, Nr. 3027/174| Abt. A Nr. 50 bei der Fa. "Silius die des Gesellschaftsvertrages

in einer Größe von 25,74 a, Nr, 3871/ | Bischoff, Apparatebau in Müh- | digt werden. Als nicht eingetr

192 in einer Größe von 22,80 a, Nr. | xingen, Jnhaber Otto Bader, Ober- | wird bekanntgemacht: E

3398/75 in einer Größe von 0,35 a, | ingenieur in Mühcingen: \ kanntmachungen erfolgen dur 3463/175 in einer Größe von E Kaufmann Wilhelm Gollmar | Kölnische Zeitung zu Köln.

93,96 a, Nr. A in etner Pu in Mühringen ist Prokura erteilt. Veränderungen:

von 1420 a zur Gesamtgröße vons S H.-R. K 13927 „Lorenz Stark“,

[48379] | Köln-Ehrenfeld. Hermann

- | sellshafter in das Ge

jet in -Junkersdorf.

auf die Nachbarkreise aus-| 2% 9 1942: A 4324 Linker Kom: | schränkter Haftung“, Köln.

gedehnt werden. Die Tro>nungs- manpditgesellshaft, Kassel (Draht- a ist dur< Beschluß der

ihnen s berechtigt, die Firma gemein- | <luß vom gleichen 27. 2. 1942: B 1034 Jute-Spinne-

des Vorstands und Aufsihtsrats vom

Prei

auf 1968 000 N im Wege der Kapi- | nungen zu billi

Ko: api- h

Veränderungen: Aktien im Nennbetrag von 1000 A wohnungsberechtigt sind oder

egenstand un

der Firma „E. Höhndorf G. m. Nr. 17). Einzelprokuristen: Walter | (ne Förderung des Kleinwo nungs- E a Sans: UsGér. und fgr telt Ee i ae Döhne hir indbesondere eine Verbilliqun

te Protura fux Pans User u ; / D der Bauausführung zu erwarten ist, Dr. Erich Höhndorf ist erloshen. Der | 28. 2. 1942 t Aue j Î |

h ührer Diplomingenieur Richard Roo- | geben. Dabei ist da anfängliher Fortsezung der | 4“ i

chieden. Gleichzeitig ist die Witwe | glieder). Veräußerung der von der Gese

? Franke Re>kendorf geb. Hagen —— errihteten „Wohnungen sind in Herford als persönlih haftende Ge- |Kö&1n.- 8%4) Musteru abzus<h ießen, die dem Woh-4 shafterin eingetreten. j Amtsgericht, Abt. 24, Köln. nungsgemeinnügigkeitsrecht entsprechen; .-R. A Nr. 1490 am 6. 2. 1942 -bej Handelsregifstereintragungen wesentliche Abweichungen davon sind der Firma „Leifeld & Lemke, Her: am 27, Februar 1942. unzulässig, Von den Sicherungen, die Neueintragung: in den Veräußerungsverträgen zu be-

Die Gesellschaft ijl aufgelöst. Die| H.-R. A 17915 „„Coustantin Hol: | stellen sind, ist in jedem Falle unzu- Witwe Maria Leifeld ist nunmehr | termann““, Köln - (Handelsvertretun- lässiger Preissteigerung Gebrau

Alleininhaberin. [gen in keramishen Erzeugnissen, Deich-| machen, soweit niht im Einzelfall H.-R. A Nr. 1301 am 9. 2. 1942 bei | mannhaus) und als Junhaber: Con- | gen _Unwirtschaftlihkeit des Wieder- Firma „Guftav Kopka, Her: |stantin Holtermann, Kaufmann in | kaufs mit Zustimmung des Prüfung3-

ford“‘‘. q: L Köln. \ verbandes eine andere Regelung ge- Die “Gesellschaft ist aufgelöst. , Frit Am 3, März 1942, troffen wird. Als nicht eingetragen Berg ist nunmehr Alleininhaber. Neueintragungen: wird bekanntgemacht: Veröffentlichun-

H.-R. A Ne. 1288 am 283. 2. 1942 bei | H.-R. A 17915 „Rudolf Brot“, | gen erfolgen ledigli<h im Organ de der Firma „Schrader « Mathes, | Köln Ders n u. Vertrieb von Ge- | Reichskommissars Herford“. würzso str.

en, Dasse

nungswesen“, s

Stelle: a) die Witwe Mar-| H.-R. A 17916 „Louis Voigt“, Löschungen:

nhaber: Louis Voigt, Käufmann in Mde atel Köln“,

Köln ist aufgehoben.

___— DStrienubellage Es E Reithsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger | Pr Berliner Börse vom 10. März | 1942 A

mit beschränkter Oln. Die Liquidation die Firma ist erloschen;

Haftung“,

zum Deutschen

Leipzig. Handelsregister Amtsgericht Leipzig. Leipzig, 4. März 1942.

l Houtiger f Voriger

G - e . 4 eueintragung: 4X Mecklbg. - Schwerin

RA-Anl. 26, tg. ab 27, gek. 1. 4. 1942

4% do. do. 28, uk. 1.8.33, gek. 1. 4.1942

42% do. do. 29, uk. 1. 1. 40 4% do. do. Aus3g. L 2 La. A u. Au3g.3 L. A-D r. 5% Noggenw.-Anl.)

45h Mecklbg. - Etrelig, RA-Anl]. 830, rz. 100, anusL., gek. 1. 4. 1942

lbt i Johannes Möbius, Leipzig (Herstellung von Werkzeugmaschinen maschinenteilen,. W 33, Angerstr nhaber: Hermann Johannes. abrikant, Leipzig.

festgestellte Kurse

Wuirechuungssäge.

1 Frani, 1 Lira, 1 Léu, 1 Lejeta = 0,80 BA 1 österr. Gulden (Gold) = 2,00 R. osterr. W == 170 K. 1 Kr. ung. odei ts<he<. W. 1 Gulden hol. W, == 1,70 &#. 1 Lat == 080 RA.

Leitmeritz. : j Handelsregister Amtsgericht Leitmeritz, 31. 10. 1938. Aenderung: Firm. 3441/38 C 11 175/64 Wilh. Eiselt Zwirnerei, Gesellschast n. b Herrnskretschen. { der Geschäftsführer Philipp-Sinek.

Leitmeritz.

H Amtsgericht Leitmeritz, 23. ‘6 1939. Aenderung: . B IT 95 Strumpf- i briken Teplit-Chems Vigogne-:Spinnerei lumberg Söhne A.G., rzt: -Wolf Blumberg Söhne Tepliß-Schönau. . werden die Verwaltungsratsmitglieder Rudolf Peruy (Vorsibender),

löôsht wird die dem rt Blumberg, Georg Blumberg und Hugo Bunzl erteilte

Leobschütz. [4 Amt®sgerich! Leobschütz, ebruar 1942.- j „-R. 49. Betrifft“ Firma rmann Rädisch Leobschütz. irma lautet jeßt: Hermann augeschäst, Jnhaber

= (0,85 A. 1 skand. Krone-== 1,125 A. 1 Rube! “alter Kredit-Rbl. == 2,16 A. Soldrubei = 8,20 A,

esondere der Handschuhbranche.

444 Sachsen Staat K.&- Anl. 1927, uk. 1.10. 35,

g 4h do. do, &&-A. 1937, r3.100,tilgb. ab1. 4.38 444 do. do. 1938, rz. 100, tilgb. ab 1.6. 1944,..

1 Peso (Gold) == 4,00 L4. 1 Peso- (atg. Páp. == 1,75 R. 1Doliai == 4,20 A4. 1 Pfund Etévliflg = 20,0 RA4. 1Dinar== 3,40 EK. 1 Kloty =:0,80 WM. - 1 Pengö zung = (0,75 RA. 1 esinische Krone z=

en. Stamms-

1 Yen = 2/102R.

4X Deutsche Neich3bahn Echay 1936 Neihe 1, ríiéfz. 100, fällig 2.1.44 4h do. do. 1939, x3. 100,' ausIo8b. je ![,1945—49 1.6.12 84h do. do. 1941, rz.100, ‘fällig: 1.9. 1966 1,8,9

Die einem Pgpter beigefügte Bezeihnung besagt, daß nur bestimmte Nuwmern odex Serien lieferbar sind. 342 - “9A i

Das - Zeithé#*«7* Gintei de» : Küzbnottérung de- deutet -- Nur ‘¡teilweise ausge fthrt.

Die «dên Akten “én der zweiten Spalte bet- gefügt“ Biffern bezeichnen den vorlegten, die in der“ drîtten“ Spalte “bètgefligter dén “zut Aus» shüttuid gekommenen Gewivonanteil. Zt úur ein i ergehnis angéëgeben. fo ist es dagjenige | des votlegtén Geschäftsjahr. P} Zu „Die Notier,

Wirkwarenfa \chin Wolf

rüfz. 100, unf. 1.1045 1.4.10

Deutiche Meich2post hay 1939, Folge 1,

rückz. 100, fällig 1.4.44 4h bo. - do; 1940, rz. 100,

HMHusum. : Gesellschaft er- | Amtsgericht “Husum, 2, März 1942. | Kaufmann in Köln-Ehrenfeld, hat A 00) (Bi 100,

gen A das Amtsblatt der Regiéê- H.-R. A 354 Firma Wilhelm | Prokura. rung Minden. . | Blun>'s8 Hotel, Husum. H.-R. A 15856 H.-R. B Nr. 236 gu A 2. E S Jnhaber sind jegt: 1. Kapitän Otto Köln. Der KRegierungsbaumeister rma „„Minra inden - Naveus- | > ¿ns Dietrich Blun>, Husum; 2. Ehe- } Diplom-Jngenieur Ernst Klaußner in Else Margarethe Strangs- | Berlin ist als E gten er Ge- d \<äft eingetreten.

Karl Eisenrieth““, 4 ‘T eutsche Landes»

legraphiiche | Auszahlung iowie für Ausläudij Gt E J rentenbk.R.AD!entenbr. noten befinden sih fortlaufe shaftstet : M Etwatge?*Druésehler in den heutigen Kuröanggben wérden am nächsten Börsen- Spalte „Voriger“ derichtigi |. werdelz/:?Frktitmliche, später amtlich: richtig- 4 gestellte ‘Notierungen werden mögli<si ‘bald am Sthluß des Kurszett e tigung“’ ntitgeteiti. * Bankdiskont.-

Verl{6x üLombard 4%). Amsterdam 2%, Brüssel 2.4 Helsinki 4 Jtalien 44 ‘Kopenhagen 4. London 2. Madrid 4 New Yöork 1 O81b/b. P Schweiz 1%, Stockho1u 8 :

Deutsche sestverzinslihe Werte | Anleiheù des Reichs, dér Läuder,

der Reichsbahn, der Reichspost un _— Rentenbriefe. / Mit Zinsberehnuug.

ungen für Te

‘“M.13,14, Unf. 1,145 4% do. R.16,16,uk.1.10.,45 4% do, N. 20, unit. 1, 1.46

4x44Preuf-Laudezrentbtk, Goldreutbr. Dieihe 1, 2, j. : Dt.Lande8reütenbt.,| *

L1H 111

nd im „Wirt-

: ändler Walter Blun>, Santiago de| Die nunmehrige offene Handelsgesell- Gegenstand des C ist, Chile: 4. Wilhelm Heinrih Blund>, geb. | haft hat am 1. Januar 1949 begon- dean --Vedarf “der Laubiviri[Gast Ge. (16. 11. 1923, Hulum; 5. Hans-Dietrih| nen, Der bisherige Geschäftsinhaber sprechend Tro>knungsanlagen für Ge- Blund, geb. 2. 10. 1927, Husum, in | und nunmehri

e treide, Saatgut, Futtermittel und so1ni- ; 2 stigen landwirtschaftlihen Erzeugnissen | !seteilter Erbgemeinschaft. Gesellschafter at Eisenrieth wohnt

zu errichten und zu betreiben. Das Ge-

do. M.3, 4, ul, 2.136 :do. N. 5, 6, uf. 2.1,36 do. 9.7, s, uf.1.10,36 i bzw. 1. 4. 1937 4kk do. &Æ-Neutbr.R.9,

persönli<h haftende

ovhaun Ar- Geschäftsinhaber

48380] | H.-R. B 8074 „Wohñnungsbaugesell- ] ist der Baumeister Johann Arbeiter in

y Se ¿ assel. “= h biet der Gesellshaft erstre>t \si<h über B: fter Amtsgericht Kassel. | schaft für das Rheinische Braun- eränderungen: kohlenrevier, Gesellschaft mit be-

els“ äls „Berich. |

Sachsen, andelsregister Amtsgericht Limbach, Sa., den 3. März 1942.

Veränderung:

A 58 Gebrüder Löbel, ist mit Wirku us der Ge

Limbach 6% do. Ab}. Gold-Schldv, terversammlung vom 4. De- | H Bon : à : s M Prag 3% Dhne Zins8berehnung. Steukèr u!jcheine v. 11. 12. 1937

A (ri. Affidavit) n.8, m.Sthetn

regt as 1.4.1942

nuar 1942 a ausgeschieden.

Limbach,

éinlö8bar ab Jun! 1942... einlösbar abJuti 1942... einlö8bax ab August 1942; ; einlösbar ab Septenb.1942 eiulösbax ab“Oktober 1442 eiulösbar àb Yovenb, 1942

tellt, so ist jeder für sih allein zur

Sachsen. Handel®register Amtsgericht Limbach, Sa den 3. März 194 Veränderung: B 5 Pleißaer Maschinenfabrik mit beschränkter Haftung, Pleifia. rer Linus Thomä ist

aues von Kleinwoh-

Anleihe-Auslvjungscheime de? Deutschen Neiches* Auhäált. Unl.-Auslojsuugssch.* Hamburger Staats - Aulethe- -Nuslosuug8®scheine®

en für Ar- 1 Heutiger | Voriger

e

444 Deitsth&hféäichäañiqt? {? af 1938 Au®g.2;anslo8b.| ab 1. 10. 1939, rz. 100

4%} do. do. 1939 Ausg. 2, auslo8bgrab 2.5.1940)

4h do. do. 1934, tilgbar| ab 1. 7. 84 jährl. ‘108

Gh do. Neicybschap 1935 auslob.je 1/5 1941-45;

(h do. 0.1936, au8lo8b.

1, 1942—46,.r3.-100

o. do. 1936, Folge 2, auslob. [€1/,1943-

«hdo. do..1986, Folge 8;

“lea 1943-48,

taat#« Anleihe -Au®- losung3scheine* 4 Mecklenburg - Schwerin leihe-Auslosuug3scheiue* „…. Thüringische Staats - Anleihe- Anz3lojimgßscheine*

Der Geschäftsfü durch T e

Linz, Rhein. Handelsregiste® ericht Linz (R 7. Februar 1942. Veränderung:

B 82 Vasalt-Actien-Gesellschast Linz am Rhein. ingenieur Johannes Bellinghausen in Gummersbach ist mit Be

es $ 3 des Gesetzes uber Bergmanns-

einshl. 1, Ablösungsshuld (tn'/Z d. Auslojungsw.)

Anleihen der Kommunalverbände.

rankung auf teinindustriè in Gummersbah Prokura in der W erteilt, daß ex zur Vertretung dieser Zweigniederlassung

Vorstand3mitg

in Absay 1 genannten Geseyes preußischen Bezirksverbände.

Mit- Zinsberechuung. . « bzw. verst. tilgbar ad „»,

q Brandenburg. Prov.

RA-A. 26, 31. 12.31 do. do. 1928, 1.8.83 do. do. 1930, 1.5.35 Niederschles. Provinz

o. do. 1928, 1.7.38 äch). Provinz-Verb. RA UAq.11, gk. 1.9.42

do. do./:987, Folge 1, auslosb..1€ 1/, 1944-40, «ddo. do.:1087 Folge a, ausl bie L aS Tó. 100, get: 2, 6,1942 do. dg. 1037, Fólge u, ausrözb. je 1947-524 Tó. 100, ‘ge. 1. 8,1942 1.2.

reihung ihres Zwe>es kann s\ih die emeinsam mit ed oder einem anderen Prokuristen berechtigt ist. Die gleihe Eintragung wird beim Amts- ummersbah ergish - Märkische t weigniederlassung der Basalt-Actien- esellshaft erfolgen.

Steinindustrie,

: A 4743 Wilhelm Koch | beteiligen. Mit s{vistliher Zustimmun bisherige Geschäftsführer Erih Paul | & Co., K.-G., Kassel. Der Sig der | dex 8e ns F | Höhndorf ist verstorben. Der Assessor | Gesellshaft ist nah Berlin verlegt. an Mel Dr. jur. Erich Höhndorf und der Kauf-| 2. 3. 1942: B 931 „Stug“/ Kohlen: | 4zbeitslosen Bergarbeitern, mann Hans Tischer sind zu .Geschäfts- | staubfeuerung atentverwertung | arbeiterinvaliden und Bergarbeiter- führern bestellt. Dur<h Beschluß vom | Gesellschaft mit beschränkter Haf: | witwen beteiligen. Sie kann anderen 118, Dezember 1941 ist der Gejellshafts- | tung, Kassel (Henschelstr. 2). Durch | Wohnungsunternehmen und Wohnungs- vertrag im $ 18 (Beirat) geändert. Beschluß der Gesellschafter vom 7. Mai berehtigten im Sinne des Bergmanns- H.-R. A Nr. 1176 am 16. 1. 1942 bei |1941 ist die Gesellshaft aufgelöst. „Sie | siedlungsgeseßves Darlehen zur. Ver- der Firma „F. W. Bexten Nach: | wird dur< den bisherigen Geschäfts- | folger, Herford“

e si< au

: do. do. 1988, Folge 2 nahmen zur Umsiedlung von

Lissa, Posen. auslozb je 1, 19568-08 Bekanntmachung. Veränderung. _

H.-R. A 31 Lissa. J egister Abt, B wurds irma Schneider immer Dampfmühle Aktiengesells schaft in Lissa folgendes eingétragen: Hauptversammlung t die Umwandlung der Alktiengefellshaft in einé Einzel- dem Umwandlungsgeseh sen: worden.

Schlej. Provinz

6 do.do. 1988, Folge 1 N.A 19839, 1.1.1

-R. B 14 unser Handelsr eute bei der

Kasseler Vezirkzverbd. Goldjehuldverichr.L8

auslodb. je 1/, 13. 100 a1 1940, Holge 11

8. 1040,74. 100 do. dd. 1940; Voige 2

ÿ L. 6.194573, 100

Ohne Vilivberechuinng,

Oberhessen Provinz - Unleihe-| Auzlosungsscheine Gat e edie

eußen Provinz - Anleibe- uofungzscheine* ant S

4 Pommern ‘Provinz - Anleihe- dito Gruppe 1 *X

<affung von Bergmannswohnungen 1 für Sorge zu tra- | F en, Kassel, als Abwi>ler vertreten. gen, daß die vershafften Wohnungen Gesellschaft mit den Erben des ver-| 2, 3, 1942 B 1000 Herkulesbrauerei | xe tlih und tatsächlich. als Bergmanns- storbenen Gesellshafter Hans Re>en- | Aktiengesellschaft, Kassel (Hafen- val t dorf sind die Miterben Frau Frieda | straße 54). Dur< Beschluß der übrigen darf die Gesellshaft nur die Winter, geb. Re>endorf, in Bremen 5 | Hauptversammlung vom 25. Februar | nah dem Wohnungsgemeinnügtigkeits- und der Kaufmann iers Re>endorf in | 1942 ist die Savung geändert in $ 14 | re<t zugelassenen Gel esellshaft ausge- | (Vergütung der Ausfsihtsratsmit- | 4. Verträge über die Vermietun

13. Januar 1942 i

nungen behandelt werden. firma na lig Lid1ddD Tee

1934 bes< Ak \ Uschaft ist e it tiengesellshaft ist damit au Zus Es wird gemäß. $ esep darauf läubigern der ih binnen se<s Monaten : ekanntmachung der Ein- tragung des Umiwvandlungs in das Handelsregister zu j melden, Sicherheit zu leisten ist, sow t. Befriedigung verlangen kön-

do. 00, 1940, 0 fällig 16.8.1064 4 do. dv, 1940, Fl fällig 16.4.1961,

äfte betreiben.

Rheinprovinz Unleihe - Auzd-

ingewiesen, lojungzjheine*......... «fl

ktiengesell-

haft, die Schleswig - Holstein Provinz-

Anleihe - Unvlojung®scheine* ‘Wéstfalen Provinz - Unlei UAuzlojungZscheine*

Setinshl. 34 Ablöjungs\chuld(in 95, ®% einshl. ‘(Ablösungsjchuld (in 95 d. Uusiojungsw.z }'

L962; , L962; 3.100 d. Au8lojungsw.,

d Juteru. ini: d. D. (Youngèllnl. ut.1.6.95 4% Vreuh. . Staatzanl, 1928, *autvsb" zu 110 do Bd T6037 tilgbar 76 ab. 2. 1988

0, foits. Staatgan. 1940,rz.100,tilgb at 41

8h Bayern Staat - Un1.1941, tlgb. G

irma wivd von dem Ka . Martin Schneidexc in Lissa

neuen. Firmenbezeihnu b) Kreisanleihen.

Ohne Ziusberehuung. E Lis

e) Stadtanleihen,

j Zinsberechuung. unk. bis . ., bzw. verst, tilgvar ad „s

Aâcen &K-A. 29 1.10. 1934/45

unter der Schneider

Schneider in Lissa, als Einzelfirma

ulius' Reiche _de rthur Lachmann, beide in ist Einzelprokura erteilt. den 28. Februar 1942. Das Amtsgericht.

itzmannst adt. Handelsregister Amtsgericht Litßmanustadt, den 24. Februar 1942. n Veränderung: H.-R. B 38 „Lebre<t Müll

Teltów Âxeis - Anleihe» Nuß» ungts{heine einschl. 5 ‘Abs ungs. (in h d. Auszlosw.)

weitergeführt Kaufmann Kausmann

r den sozialen Woh- è 39) und als Jn- | nungsbau „Der soziale Wohnun Ludwig Mathes ist dur< Tod aus | haber: Rudolf Bro>, Kaufmann in sin Deutschland“ und in der „Zeit derx Gesellshaft ausgeschieden und an | Köln. È Wo

und dem

“Anl. 28, ui, 1.3.33 do. ¿4-UAnl. 192D,

H.-R. B 8160 „Vereinigte Deutsche

Hessen Stag; tufs 1.1929, unt. 1.1.86,

wetl. 7. 1942

Llibet Stagi aa : uw 0 u L. 10.88| 1.4.1011

hreufeld. Die Zweigniederlassung. Gold-A. 26, 1981,

{ Heutigor | Voriger | Houtigor | Voriger | | Houtiger | Voriger "A Berlin Gold-A. 26, Staats» Kassel. Landes!kredit- s 1:1. 2. Ag., 1.6.31 /4% | 1.6.12] En iee Tae S P R ala] ¡E M Bochum Gold-U.29, M.23UEr1wo.,1.7,38 4% LLT j E do, do. N. 4 und 6 P: 4 E Î B 1 1.1934/44 | LLT| ms do. @4-Pfb.NM. 29, ‘1. 9.31 bzw. 1.9, 32|4% 11.8.9 | _ K onn fAÆ-A, 1929 L 4. 1945| 4 | 1.4.10 Me do. 09. R. 7-9,1.3,33/4% [1.3.9 | _— V Pas 1.10. 34, gl. 1.4.42/4% | 1.4.10) E do. do.N.31, 1.4.42/ 4 1.4.1014 L do. do. N. 10, 1. 3.34/4% {1.8.9 _—_ j y Breslau KA4-A. 26, a do. R-KomM.30, do, do. R. 11und 12, 1931/44 | 1.1.7 | 102,5b 1 4.42| 4 | 1.4.10| —_ ; 2 Æ do. 24-A 1 1.1.35 bz. 1.3. 36/44 |1,3.9 . nl. 281, Dt.Nentbk, Krd. Anst do. do. RA4-Pf. N.16 ; 1983/44 | 1.1.7 | os (Landw. Zentralbk.) E T S Ea do. do. 2811 ,1.7.34/45 | 1.17 f il Schuldv. Au3g. 34, do. do. #M-Komm. F i Serie A/44 |15.4.10} D: Reihe 1, 1. 9, 1931/44 [1.3.0 | -— | t Dre3den Gold-Anl. Dt.Nentbk. Krd. Anst do. N a, ias ü 139 | vas 1926 R.11.2,1.9.31 (Landw. Zentralbk.) ( do. do. RAKom.R.7 % L bzw. 1. 2. 1932/44 |vers<.| J QA Lande8ult.- / 1.38. 1946| 4 1.8.0 | S A 9 Golb-Anl.1928, Schuldv., Reihe 1/44 | 1.4.10) S5 Mitteldt. Landesbt.= L E Io 1. 12. 1933/4% | 1.6.12) an do. do. Vvieihe 2*.|4% | 117] A Anl.1929, Ag.1 u.2 i uisburg ê #- A. do. do. Reihe 3*. [4% | 1.4.10] 1.9.34, gk. 1.9.42/4% [1.8.0 | M e 1926, 1. 7. 382/4% | 1.1.7 |103b. 102b do. do. ‘Neihe 4*.|4X | 1.1.7 | do. do. 1980 Aug. 1 Ey 1928, 1.7. 88 4% | 1.6.12/ fs * r>z. z. ied. Zinst. 1. 9.35, gf. 1.9.42|4% 11.8.0 | 6 üisseldorf 24-A. j Deutsche Rentenbk. do. do. 1930 Ausg. 2, , 1926, 1. 1. 82/44 | 1.1.7} ogs „Uhu «Sehnidv, 4 | 1.6.12/103,756b G /103,75 Q L. 11. 35, gf.1.11.42/4% |.0.11/1006@A [100,686 ! e) OXdb. staatl. Kred. A. do. R.A-A.39,1.10.45/4% |1.4.10/1068G 105 G Etsena<h #4» Anl. QA- Schuldv. 25 do, do, 1940, 1104| 4 |1.4.10| -— _ ; P OE 8, pan, A baa age Pen 31.12.29/4% | 1.1.7 | S : : - 80.6, 1 4 _ z do. uldv.S.11.3 NassautscheL é Elberfeld K.-Anl. (GA-Pf.), 1. 8.30/45 | 1.5.11| “ss Sa De / i 1926, 81. 12. 81/44 | 1.1.7 | cat do. 1927 Serie 2, : - bi3 10, 31. 12. 1933/4% |1.1,7 | S 4 do. 1928, 1. 10. 83/44 | 1.4.10| _ : 1.8. 1930/4% | 1.5.11] —- _ do. do. R : ' Eniden Golt-d : ] o. do. Ang. 11, rz. zuden Gold-A. 26, do. 1928 Serie 4, 109, 31.18. 1934/4% 11.1.7 | _ 1.6.81, gef, 1,6.42/4% | 1.6.12| _— ; 1.8.1931/44 | 1.6.11) A do. do. Gd.-N. S. 5 Essen 4c.4-Anl, 26,| do. A-Pfdb. S.5, 4 30.9.33, gf. 81.3, 42/4% 11,4,10| Au3g. 19, 1982/4% | 1.1.7 | —_ d 1.8.1933|/44 | 1.5.11| d do. do. do, Series-8 hl do. do. Serte 6, ri. 100, 80. 9. 1934;} y Gelsenkirhen-Buer 1.8.1937/4% | 1.6.11| E s A En A 4% 11.4.10f- R RA-UAnL. 1928 N,| / 4 bo. RA Set. 7u. Niedersächs. Lande3bk 1.11.88, gef.1.6.42/4% | 1.0.11) _ | Erw., 1. 7, 48/44 [117 |— e Anl, 41 Ag. 2, rz.100, i ‘GéraStadttr3LUnl. do. do. Serie 8, tilgb. z. jed. Zeit| 4 (1:4,10| vas v, 1926, 81. 5. 82/44 | 16.12) - N | 17.194544 | LLT| —= ‘j Ostuärt.Laud,-Hyp.- ; 4 Görlig _RA-Anl,| 4 * t 4 do. do. Serke 8A, 4 Anstalten Pfdbrít, v. 1928, -1. 10, 83/44 / 1.4,.10| G ,- 4.7:1945| 4 (117 f 1 RA- Pfdbr. N. 1 */4% [15.11] _ L do. do. Serie 9,\ ; do. do. ‘Néihe 2/4 |lB.11} = i Sugen t. W, RA-|-- ï ttlgb. z. jed. Beit 411.174 E do. KÆX-Kom- R. 3*4 i é, Fri 4. Anl. 28, ‘L 7. 88 4% 1.1, E T4 do. RA - SchUtdv, L F y>z. 5. jed. Hiu8t./- 4 {1.2.8 _— e. ) i] 2 (fr. 5Noggw.-A), - Ries Oftpreuß. 4röb. Ldbk, Kassel ‘F.A-Anl, 29, : : gek.1- 4, 1942| 4 | 1.4.10) s Gold-Pfdor: Ag. 14 1 1. 4 1934/4% | 1410| <‘1102b . ‘bo. RA Rom.S.4, i 13. 100, 1/10. 83/4X |1.4.10| _ „Koblenz KA-Aul, F 1,10.1943/44 | 14,10) Can do. do. A. 2N, 1.4.8744 |1.4.10| s 1928, 1. 40, 1933, ; do. do. Serie 4A, do. do. RÆ-Pfb.A.8, gel. 1.4.1942/4X | 1.4.10| --_- 1. 10.1943| 4 | 1.4.10) A rz. 190, 1, 10. 41/4X f1,4:10| _ Kolberg / Ostseebad : „do. do.— Serie 5,|- L do. do. do. Aug. 4, : RA-Anl.27,1.1.82, tilgb. zj. Bt.| 4 | 1.4.10] - rz. 100, L 10- 48/45 |1.4.10| E gel.-4. 7, 1942/4K | 1.117 | 1400b ] Preußische Landes- do. do. do. Au3g.5, Kbnigsbg.i.P.Wld.- ] N p!dbr.-Anst. @X-| -- h “rs4. 100, 1. 10. 1943| 4 1.4.10} > Anl. 1987, 11.28/44 | 115 4 _ Pfbr.R.4, 30.6,30/4% | 1.1.7 | T Pomm, Provinz.-Bk, ; do. do. 28 Auzg. 2 j do. do. Reihe 7; RA-Pf.A.40,1.10.43| 4 |1.4.10| _ d L 8, fe40, 1905 4 LAIN: —— L 1.7.1932/44 | LLI fj -= do. RAÆ-Koiîn.Ag.40, o. do, 1929, 1.4.80 4, E vil D, - do. Reihe 11, i 1. 8. 1943| 4 [1.2,8 any _ ; ] ¿ 1,7.1933/4% | 1.1.7 S 103,5b Q Rhein. Girozeutr, u. : +/° Leipzig R.4-Anl.28, f bio. do.Neihe 13,15, Provbt. KÆ-=Pfbr. dei G 1984 s La —_ 10RT6b G 1. L bzw. L f 84/44 T e Ei Ausg. 6, 1. 4. 1944/44 |1.4.10| “— o. do. 1929, 1.8.85 1,3. es J do. do. : Reihe 17,| do. do. An$g.7,1.7.45/45 |1.17 | E | i ! y 1.1.1935/4% | 1.1.7 1A E do. So S 24 4 11.1.7 _ o Magdeburg Gld.-A. : f do. do. Reihe 19, do. RAÆ - Komm, f 1926, 1. 4. 1931,/- A - 1.-1. 1936/44 | 1.4:10| P Ausg. 8, 2. 1.46| 4 11.7 | =— Las gek. 1. 4.1942/4% | 1.4,10| a do. do. - Reihe 21, do. do Ag. 9, rz. 100, j i, do. do. 28, 1. 6.33, 1.10.1935 /4% | 1,4.10| 103,6b Dr } ‘isgb. zu jed. Zeit| 4 |1.4.10| = N gek. 1. 6, 1942/4X | 1.6.12| _ : do. do, Reihe 22, Rheinprov. Lande3bt.| ¿k F Mannheim Gold- 1.10.1936 /4% | 1,4.10| E j: Rhein. Girozentr.| f; Unl. 26, 1. 10. 81, do. do. K&- Pfdbr. u. Provbtk., G.-Pfbr.\ gel. 1,4. 1942/4X | 1.4.10| 100b R.24, 1.5.42/44 | L611) R Au3g. 2, 1. 4. 1932/44 [1.4.10 —_ bo. do. 27, 18.82/44 | 128 | —_ do.do,. do. Reihe 26,! do. Au8g. 3, 1.7. 39/44 [1.1.7 | E Wlnchen K4-Anl. ‘* 2:6.1940) 4-]-4.5.11] as 1927, 1.4. 81/4 | 1.1.7 —_— do. do. ##-=Kom.|- Sihlestsche “Lande3- do. 1928, 1. 4. 83/45 | 1,4.10/ —_ * R. 25, 2. 1. 1944/44 | 1.5.11) R fredit«Unstait RÆ&- do. 1929; 1. 8, 84/45 11689 | do. do. do. Reihe 27, Pfdbr. R, 1, x3. 100/45 [1.1.7 —_ _ / 2.5.1945| 4 | 1,6.11/ A do. do. M. 2, rz. 100/48 |1.4.10| S Oberhausen - Rhld. bo. do. do. Reihe 28, do, do. M. 3, rz. 100] 4 {1.4.10| RAM-A.271, 1,4/,32/44 } 1.4.10 f m F - tilgb. g. jed. Beiti-4 | 1511| ee do. do. NA4-Komni. : E Thür. Staatsbank i Reihe 2, rz. 100] 4 114.10} ..— _— Pforzheim WVold- R.A «Pfbr. S. 1, do. do. do. R.3, tilgb. Aul, 26, 1. 11, 81, 1. 2. 1946} 4 | 1.2.8 S _— öu jed. Beit| 4 (1.4.10) a © gef. 1, 06, 1942/4% | 1,6.11| _ We&rtt. Wohngskrd. Schle81v.-Holjt. Prov. do. &A-Uul, 1927, {Land.Kred.-Aust.) Ld8bf. R.Æ- Pfdbr./4% 11.1.7 cis ms - L. 11, 1932/44 | 1.5.11) _ Gold-Hyp.Pfdbr. N. 7, 2. 1. 1943 A Plauen t. V. X4-U. Pei s E 6AM - West}\äl. Lande3bank A t 1927, 1. 1. 1932/4 L.1L,T R D 0, 09, eihe 3, Provinz Gold-Pfb. 2E 2 5 1.5.1934/44 | 1.5.14) E Reihe 1, 1. 7. 1934/44 [1.1.7 | —_ E Solíïngen L4-Unl. do. do. Reihe 4/_ do. do. @Æ-Kom. : _ 1928, 1. 10. 1983/44 | 1.4.10| _ 1. 12.1936/4X | 1,6,12|/ S 1928 u. 29 R. 2 u. 3, Stettin Gold-A, 28, do. do. R.5 1. Érw., e S | 1. 10. 33, gf. 1. 4.42/44 |L610| ___ 1. 4. 88, gk. 1, 4.42 4x I: —_— 1.9,1937 3, N S do. do. do. 1939 Pt. 8, a) Anleihen dex Provingtal- und f do. 1929, 2.1. 84/45 | 1171| —_ i. 1. 1943/44 [1.1.7 | —_ j : Umschuldungsverbd | ol | do. do. #4 Kom. 41 Weimar Gd,„„UA, 26, dtsch. Gemeinden | 4 | 1.4,10¡1028b 1025b a N.9,rz.100,tg.5.1.3.) 4 |1.6.12| s 1.4.831,g?.31,8.42/4% | 1.4.10 é i do. do. do. 41 R.10, WiesbadenGold-U. ¿ rz.100, tab. z. id. Bt.! 4 11.2.8 _ pa 1928S, 1,1. 10. 83|4% | 1410| ane Landesbanken, Provinzial- do. do. do. 41 R.11, N 8 / z rz.100, tgb.z. id. Z3t.] 4 114.10) fs Bwictau RÆ-Un1. banken, kommunale Giroverbändet | „do. do. uiRi2| | 1926, 1.B. 1929/45 | 1268 | Les j ; rz. 100, tgb. z.id.Zt.| 4 1.4.10) Ee do. 1928, 1. 11.1934]4% | 1041| 102,256b 6 Mit Zinsbere<hnung. Wejijüi. Pfundvr.=U.|, / Ba Qo ui Dan adds: Es A s a M Gold» yp. - L. L L e 1e S Ù .#. T L - Ohne Ziusberechnung. Reihe 2, 1. 5. 1935 /4%/1.58.11] i do.do, 26 M1,81.12,81 _, LLT| do. do, Vieihe 3, j : O deutulturs- #1 Mannudhetm e Adi S 1.8.1935 |/4K/1.8.8 | —_ B A i {cheine einschl. */4 Ablöj.-Sh. ar | do. A4N.s, rs. 100, ed. Gold. üt. 1, (in d, Auslojuug3w.)}) 178,5b U r L. 8. 1941 |4X1.8.8 | A L. 7, 1935 (Voden- Rostock Anl.-Uuszlojungäjchein do. do. Reihe 6, tulturtrdbr.) 14 [1.1.7 E 2 einj<l. !/s Avlöjungs-Schul E 1.10.1945) 4 1.4.10] _ } do. do. eihe 2,1935144 [1.1.7 B (in d. Auslo¡uugs8w.4 do. do. Reihe 7, Deutsch. Kom. (Giro tilgb. z. ¡ed. Zeit| 4 1.4.10) e entr.) RA 1939 nde ujw: Danzgs Aarau ben i (ug. 1, 2. 1. 1945/4 [1.1.7 /1066 1060 a ndE U 6bf, u. Girozentr, ; o, 1941 Auz3g. 1, d) B wedver R &-Pidbr. Ausg. 1, D tilgb. z. jed Bt: 4 |14.10} T Mit Zinsdberechnung. as f L 1410 =— f do. 1941 Aug. 2, ; E 0, do, G, tilgb. z. ied. 8t.| 4 [1.1. —_R— “_ j tilgb. zu jed. Zeitz 1.17] Em djchergeuvssen|ch. G * A del E o, do, WUusgabe 83, es oNA E 4% 1410] 1.1.1944/4 117 f —_ Ohne Zinuöberehuung. x “7 Er E é do. KA Komm. U. 1 eKoinm-Sammelablb).» : 1927, 1982/44 | 1:88 _ 1,4. 1942/444410| “s Pein -Auzioiungüics Ser. 1*/172%6 [172,86 do. do. Auzgabe 2,| | do. do. Ser. 38® (Saarau. 188% 138,78b J Nuhrverband 1935 1.4.1945 | 41.410) E p. 090. ¿En a bitt: 6A |—- E r lbs * etl. 4, Ablôsungsschuld (in 75 d. Auslosung8w.) 0. 193 eihe D / f L Bea E rd. L 4,1942144 | 1.4.10| i Z 1.1.1944/4 ¡LLT P Dtsch. Landesb.- Zentr. i e) Landichaften. E, E glekw:- Holstein. | ilib.p ved. eils las | Mit Zinsberehnung, e Au39. 4, 1.11.265| 6 | 1,5,11) A ! R C Aa au, ; unk. vis . . ., bzw verst. tilgbar ad ... B “lel acldsian | j [Deo B ard | Z 8 T Sala 1 14100 == B do, -Serie 2, Ausg. 27, i LUS R E 4 | | vid S L . : 1.1.1932|/44LL7 | s Kur- u. Aae: | do.GolbAuzgabe7, 8 A do. Serie 3, Ausg. 27, Kred-Just GPf.RYj le Le 1.4, 1931 D 4%] 1,4.10 s 1.1.1931/45/1,1,7 | ai j.: Märk. Laudsch./4 | 1.4.10 a : do. do. WUußggabe 8, do. Ser.4, Ug.15.2.29, i K WNeumärk. 193051451 1.4.10| s ? L. 7. 1985 |4%/1.1.7 A i TET “Darlehn3- i $ sichergestellt , | do. Serie v u. Erw., ) Kasse Schuidver.| t 8 : L 7. 196 ti Ai i N Serie 1 (fr: 8h). |44 | 1.4.10 NS t j - do. KA-Pf. Ser, 7 u. ae E O a 14.10 103,6bar | A | Z 3 Á ? | Ev, r3.100, 1.1.48 41.11 i Mon Ee R O fn: A .\ Psandbriese und Schuldverichreib. | do. da: SeFLES, 2,146 4 t E R] N \ d z do.do.Ser. 8a, rz.100; ¿v0 Ä f - öffentlih- rechtlicher Kreditaustalteu L 4d 4 [LLT di E uny - GAT O ia k, | L 4 Hess. Ldbt. Goid Hyp. ag. - é SATR Ad und Körperschaften. E R R Land\ch. Centr. Gd.» 6 j 32 ba. 9Ó. 6. 19340117 | S Pfdbr. (fr. 8h)| 45 E E T a) Kreditanstalten des Reiches } dv. Reihe G Gti Wh , #6 Zie vie R Lem E und dex Länder. do. Vieihe 5, 80. v. 82/4117 | -— : do, da. Reihe 2.148 | Lu | S do. Vieiyé 16 u. 11, de 2 Fe Li 4 81. 12. 83 ba. i. 1. 34/411 | ias (fr. S Le Mii Zinsbecehnung. do. - VÌ. 18, 81. 18.34 441.17 A s Roggen-Pfdbr.) 4 | 1.4.10 ; do. Vit. 18, 31. 12. 3044117 | s do. do. (fr. 8h Nog- E zi unk. bis... bzw. verst. tilgoar ab .., do. A Beihe 14, L Gs 4 } 1.4.10 j i 7.1 Mk ile ausiyer Gold- ? ; Brauns@hwStaatdbl i S aci rh i A S S Serie 10/48 | 1.1.7 | Gld-Psb. (Lands) j do, do. Vieihe 16° aal jtd Mecklenb. Bitter, Reihe 11, 1.7. 82 44 | 1.1.7 j tf do. ¿AM-Kom. vi. 13%, |14.wl vil Gold-Pf. u. Ser.1 do. M. 19, 1. 1. 83/4% | 1.1.7} is do. ‘do, ‘Reihe 14°] 4/4410] e (fr. 8 u. 6%)[4k | 1.1.7 | ri do. N, 20, 1. 1.:33/4k | 1.1.7 | E el 24e X do: R&-Pfdbr.S.2/48 | 1.17 | _ : Ma - do: do, vteihe 16° 4/1.1.7 | e i S Ee T WS E 2 | 19, 2a mee 16%) aL1a | |= da du Serie seb LL1| | ' | do, R.26, 1. 10. 86 a 1,4.10| ® uilgb: a. Ed, ¿eit t do. ' do. Serte 4 1 1.1.1 t d: t „s + s Cpiio 4

0112681

VANTAAALL AMA