1942 / 60 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 12 Mar 1942 18:00:00 GMT) scan diff

j / Ti BA is

: És zet i S Aa h: ruiais Deni li 2 nir did E E 1 E idi 4 fi E j ae 4 di Ì f Reichs: und St la A o Ac A j Ï aat3anzei G N Ed bia Ee ¿A 3 ¿ L j p C. : . ger Nr. E ier E v tif j 3 S i V Freiheitlih-nationale Ge L: S0 yom.19; Mrs 1949 U A i R r Ai ide werkschasten . S. 2 e - E ae T t # di» Í ¿# Deutsch 1 j (Hirsh-Dunter) | & E Rai vai : | e S ‘ragaadenas und E Verband3zugehörigkeit: i E, i e M » Beers tenkirhen (Weste s Sonstige V y | wald) A erbände : ; Verband der K 2. Angestell j Sterbe Vi Î l 2 F - d t s geldve . 5. S E f bu und Handarbeiter gehe 7 ga ag : G E E L für Varietétheater- Tine R Verbandszugehörigkeitr - N Reichsst und. Staatsanzeiger Nr. 60 is 7 erl 7 in + 2 ihti vom 1 | D. Wi - nt j n der Berichtigun 2. A E Virtschastsfriedliche Verbände 20 W-- Preusishen Staatsonzeiger Deutschen Rei | e E fin Arbe zuhtmeister und E mh Sterbekasse des : i P R Varietó- ftatt Ne für technische G af dgedrudten ees _ Zuwiderhandk a. ape E s ci : E L S L Bictus-Direltoren- M „Wertmengen“ rictig „Wirkungen“ beßen Abf 3 | Waronverkehr an Nen. die, Duriisiiungai P i ; è e Apo j î arenv : , 12—15 ngsbeftim- Fs i g erband e. V., Berli S D erkehr bestraft der Verord i d Noti h eia B L : O Verein der Oberk n G - aft. i nung über den Er Kommifsio erungen L pla des Bundes ber, Vitenden tdetnkgen “Jima / é abi Saar-Verbände _ & V., Hamburg!) öche ane 1, Üu ; Dur<hführungsbestimmun Diese Durchfi $5 A n des Berliner Metallbörf | aran ‘nf wad Ce R AO Hamburg G T eutsher Musiker-Verband des S Steh und Angestelltenverbänd r mes. der Reichsstelle für N lünbung in Kras ührungsbestimmung tritt mit i 6 (Die Prete verstey oom 12. März 194: envorstandes t ra 4 . A r leit - i ebiete3 n f au î : Su 1 en - E E A leitenden Jngeni bungéfasse der i penieure N Jn- | Sterbe- und Notuntersti 3. Son Saarbrüd>en - M Auf G 11. März 1942. <waren Gebiet e gilt au für die eingegli hrer Ver- oi era ab Lager m Deut)chiand î fa EaRe « à utgone Bete Se vi gs Srrecita Lin LTOS nbeidende Mittel es B E atEeitufo eue GLMA waxen L O T 1. Anordnung der Reich 2e Vou Ren Data Lak Moe Osigebiete und d 7 E H 99 ct E chaft leitender : Spendenkasse der K s burg!) N aud ezirks Saarbrücde arbrüd>en J ted i und Pre . September 1939 r Réeichsstellke für R eipzig, den 11. M5 nd Moresnet ie | 6 „n Rohmasseln Linie Ingenieure der Hambur amerad- en Bergbau-Fndü q Preuß. Staatsanzei (Deutsche s r auch Der Rei . März 9949 . ) desgl, m W L E 127 / g-Amerika- | S t ft düstrie- in «der: Fa Rainer Nr. 204 r Reich3anzei Reichsbeausftragte s P alz-, Draht- und RA für 1 schaft der Sngeni, in: Spendei-Kasse der Ka P i $) Verband veröffentli Saargebieis, AE deutsher Reichsanz Dn vom 26 ta r 1939) ; aren. Dr. Schettl SetrarGel, 98— 99%, eiler . 132 1936 umbena u der D is vom 28. 4, 1938 unter E im Deutschen Rei E E brüden®) ar- . Oktober -1939), de Preuß. Staatsanz, tober 1939 ; Bekannt e r. | Antimon-Regulus . . « . S n p 4 Ingenieure der int in: Svendenlasse pensionierter : ; vom H, Se api veröffentlicht im Deutschen E und Preußischen Staatsanz i : (3 Mes De a 8 Z Pon ci vom E E e für die Preietitd von tit kia auraiciec ti E 1 alé nd 296 1d L S M A Í 6) Verband v i cih8anzeiger und Preußi iger. 1941 (De und der 7. Anord aatsanz. Nr. 62 v der zuleßt i ung gelten in Abä eihskommiss *) Die Preise Gee “E vom 5. 9. 1938 eröffentliht im Deutschen : reußischen Staat3anzei vo utscher Reichs8an rOnung vom 29. N om St i 1mm Deutschen Rei änderung und Era ars | Bedingungen d T Aluminium verst L j i E : Reich3anzeiger deiger Nr. 97 m 3, Dezember 194 àâ. und Preuß. St . November aatsanzeiger Nr. 1 eihsanzeiger rganzung er Alun#tinium-Verkauf rstehen sih entspr i Ubee clic: Wi Dritte Anordnun Berlin, de s iger und Preußisch du slk ber 1941) wird besti . Staatsanz. Nr. 283 Preise des Ni . 126 vom 1. Zuni 1 und Preußischen | rkaufsgesellschast echend den Regelun g 2 , den 7. März 1 5 i en: Staatsanzeig tus! t s stimmt: . es Niederfsä . Junt 1940 b en | : : m. b. H., Becli Settninliein Herstellung und des Ab Die Jndexziffer d März 1942. Der: Reichsminister des ex; Fr. 206 fs 81 ab 1. April 1942 E Kchlen-Syndikates mit 2 ebenen | In Verlin fest E Vom 11. Febru Zubehör t 28 1,0 u, indu til Roben lauten: Agr st : er des Jnnern. J. A.: Turnus >. die in ihr auhwarengroßhändler hab | “On n iógent Mean D ERAnS | R Cuéländ vet für telegraphif Auf Grund d . Februar 1942 0,2 vH.) und î Lee Rohstoffe d. rarstoffe 112,6 f el threm Eigentum befi T Haven dafür zu duktion E ohle aus leut , ändische Ge gen ay ische 8 h Geis ndust : alb , lange befindl ir zu sorgen, L S Pro- vat vom 15. Juli ciees über Errichiung von strielle Fertigwaren 135 6 R beh Den Besti 81 S Pu itern üuve Felle von in- s N er in ihr n Is L Nuß ars Telegraphische In und Vanknoten H < e L : 3 (Reichsgeseubl. Î S. 48 ardt E unverändert). R Anibatiniete- L Stlare tes | “@) Ea Rau richtet L Gen Bisam und e E 0 Werk und 1 frei ) ahluug. : ie Geltungsd i: / orbne | = 100 S nellarbeits{tähle nterliegen: in Abs. 1 r Zurichtu ? lerie - Madr tiEe “S Mos 19 : : S Zie l lung der Herstel auer meiner A : Inde : : b) legi stähle, E R . 1 genannten ichtung und Ve ; Produfkti agérkohle a EAjet 12, März : i i ellun nordnunga über ei xgruppen Monats 7 Vet- gierte Bau : : auchwar E elle sind bei rarbeitung de ktion der Stei us der ; | Ae j 11, Mär ( g Rciecas 1 d Pr gubehór vom viahes von ‘Saiteninston- cut Maid änderung dic (einshk. Guß) für en nähere Anweisungen Rd, Neichsftelle für Es Jap R Ae E und Kairo) del Brie! | ets Bri | | Le E E Sroaivina Ge N 1939 (Deutsche ruar | in vH Erg. : S 2 3 dh N E im Laudab ghanistan (Kabul). T2 Lee M : ' Mgen wed Dra Sn ant, fe 119 n dei dane | L Fran Be Sas Ense und Kiiecdärtung Der quf seine Neat elle der n 3 106 1 0 © )) Besecungen feei Gienbahtinaggon Bed til M | ie vi | 0 i . März-1945 verlän aatsanz. Nr. 304) wi eutscher ndustriele Robstoffe und 1137 | 1126 | . warmsfeste Baustà urharte Verweudun i ür Rauhwar en läßt oder zuriht in $ 1 Abs. 1 ge-{ orte: E E : Australien (Sidney). L Pap.-Pej. | 0,588 Berlin, den E E ) wird bis zum } 11], ee Seri E / und A d 1,0 a or antgenommen Hos und e E Bt Tage jeden Monats a am Gt E I Reithsstelle Sin Körnung i. mm: Preis in N On ‘(Brüssel und I ausir. Pfd. | Ee 0,588 0,592 j O Reihswirtschaftsminister ¿g V:: Dr davon Provuftiontmittel E 132,6 1586 M Da i de seim L ot B die A itpunkten fertig zugerichtet E elle bis en diesen Nuß 1 n D iB— Es E “Bio de 100 Velga | 39,96 40,04 | 39,96 h | . J. V.: Dr. Landfri onsumgüter « « - « 5 | 1136 / ros ihres Legie A 40 y 4 Nu 3 1: aneiro) is a 98 40,04 i e d. «le ois / + 01 | ostend, ko E L rung3gehalieS"* : N z ß III 0—50 Brit.- .| 1 Müreis | des Staatssekretä Anordnung Gesamtindex E A 01 beständig ind! einst ig, Ce oder ‘ite: (1) Felle von Bis 2 N #4 Nuß 1V 18—30 17,— G S R D 0,130 0,132} 0,180 0,132 | | atssekretärs für Frembenteelthe tan Jn der Jnd L Lr 113,7 1134 | 0,3 à) legie E aa rit mit derartigen Stàä 4 und Bijamwammenfutter id Bi der Bisäjirüéiüs Feinkoßl 10—18 (0A: Biigonies (Sofia) .… n Mp L | eiseverkehrs kung des pre! e und exatsser für Agrarst | E e Werkzeugstähle für Kal wae in Streifen und ähnli isamrü>en und Bk pi PCUEOAee Ó 6—10 ¡— nemark (Kopen- i 3,047 3,053| 3,( pa : i Vom 10. ie Eiervreise entsprechend der. j offe lagen die Schwei ein: Guß), t- und Warmarbeit c an solche Verarbei ähnlihes und O .Bisam- dara 640i 0— 6 15,— hagen) ……........ 100 5 3,047 3,053 Meine Ano , März 1942 ie Eierpreise niedriger als i E jahreszeitlichen St nes e) Magnetstähle ‘ein S Reichsstelle für R ter veräußert w itexn-. dürfen stmelierte E England (London). Kronen | 52,15 62 Winter 1941/42 vom 24° November 1941 (Ri loden. Trode Futtergetreide, ausländis während die Preise h versGleißfeste Stähle (einschl. gleiche gilt für ein Rehtsg eräußert werden, denen fié die | uufschläge nicht f 13 | Franfeeic (Hélsinki) .| 100 finn. M. | 5, L els. B28 E L E R O R Be B le Bee | H boblenert, Sondefije (eina C Rie R IaS Gl dor -Bis V vesebrade ante 2, gena San Dajs | S (ait tio fan S | ao 8a | 80s 6,7 ine weitere À t E Se be der monatlichen A Pl erhülsenfrüchte fi legiertes Gußeisen inst. Guß), i ) Die Vorschri et wird. erpflih- | im Landabsa et werden. Di stpreise dürfen | Holla N 0 Saat Leb 18 A : im Frühjahr, S nordnung zur Regelu Die leichte Stei ufshläge erhöht ih nah ÿ Hartm , s Felle A rislen A : Jbbenbü aus der Pr ; e Zuschläge 4 nd (Amsterdam .| 1,668 _— r, n eige dht haben. etalle, nwend; : bs. 1 enbüre odufktion schlage für Be und 1,672] 1,66 lassen edel ommer und Herbst 942 s G E r Nolstoffe und Halbwaren 1 t dur vere er für industrielle k) Hartlegierungen (Stellite). rungübestimnnung bereits jugeci@hte fitreten dieser Buri üt Berlin, s 1 geregelt, E rgwertes Jran (Teheran) --. ; 100 aa 132,70 132,70 [132 E Hermann Es r- | Düngemittelpreise bett und die ja nzelte Preiserhöhun- | i ihtet sind. Uhe ' Aktieng ärz 1942. and (Reykiavik) | 100 i G 14,59 14,61 70 132,70 ser. elpreise bedingt. re8zeitliche Staffelun 1) Die i $2 : | engesellschaft Rei talien (Rom und isl. r. | 38,42 38,50 14,59 14,61 Betauntmacn | pre er Inbergiffer für industrielle fer Lee | aube Qn ce Lei ele eiduetin ¿Waren di haft Reicsfohlenverband. N enb O E “R Folgende Zulass ng, betressend Zulassungskarieu reisabschiwä ungen Ee s bol durch ve loren E Mei stene für isen d Rg eee nur mit Wenchmit Seis s a) s / Kobe) e 18,14 13,16 11834 13,16 | ¿s 47 811 E E Berlin, den 10. März Teztilergeugnisl cute Ld Mühren und ‘efarxun n E. E, en tiorat B Da j Schadenverhi irischafststcil Kanado (Wonteesl) O T On T L E A „58T | | . Verfalltag: 16 M „Dien R i Î : m Generalgouv orat Böhmen | erhütun : S A n R T ius: Go 22 6. 1. 1942 g: 16. 2. 1942, Gülti g ex der Gesund- Statistisches Rei (2) Einer Ge , gouvernement. Das Justitut g als wichti and (Welling- 4,995 6,005 Es g nur Nr. 56 teih8amt. j ; nehmigung bedürf : j Leivzi ustitut für Ve ge Kriegsauf t di, N) ¿een 4 e x 4,995 6,005 Prüf-Nr. 492 . 56 572 vom 1. die unmittelba rsen, nit: eipzig, der Fachkrei rsicherung8wissensha gabe ] Währungspoliti Norwegen (Olo) 1 neujeel. ; Ausfertigung 94 vom 29, 9. 1938 „Zä : liedee bér re Ausfuhr des Hán S N die Reichsarbei reis Schadenverhüt ft au der Universität g8politik seit Jah j R gen (Oslo) ..| 100 Kronen E EO gsdat « 9, N i glieder der 4 dels und dex: M ldSarbeitögemein ung de rsität | In de : ren erfolgreì ortugal Lissab onen | 56,76 s | Gil ar Ke, 36 208 vom 8, 1 1 ähne in Not“ mit | enu! Big deg Ad da E Gieherel-Jrbustre, saneit de id dee Mit, f sblojen, unt vor den e R ri D al | aher der festen Jo entlang -Koninéntaleuropas Sumänen (Bulares] 0 | V KE Ü -Nr. 49 795 E i: . AV, 6. x o und , l n er VO 8 n igen Prüfu , e Vorschri er : r itarbeite: G ung zusamme Î unen, na î einmal auptfächliche A i waren n(Stockholm ain j 7E f i Verfalltag: 19 vom 21. 11 udetend tsfeiudli . über die Ei Ed ngsstellen bzw riften füh uverhütun rn die grundle menge- | seitigen Ve der Ausb Zielfegun und Göteb x U T as Gie Gre Deut ndeutschen Gebieten v ichen Ver e e esstahl Abt. Ausfuhrgemei zw. der Fah cinen Ia D E t genden Prob I TRIeR DerueYuung, jbatta dz a Le Mie Ae E org) «- «+| 100 Kro # 194 . Gültig nux N \her Boden“ S. 911) i Gebieten vom 12 : mögens in d werd usfuhrgemeinscha : pe des Rei nstitut3d iten. Na lei cobleme..| qm \{ließli< die nn die Auflo> seitigen zur m <weia (Zürich nen | 59,46 H Brü r. 66417 , | S. 911) in Verbindung mi . Mai 1939 (Rei M A : f eingehalte des Reichshauptstellenlei irektors, Professor Dr. ( eitenden Aus- | Währun , die Herbeifüh erung der Cleati ehre | Vasel und Bern 46 69,58 | 69,46 69 h Vrüf- vom 27. 1. des Jn ng mit den eihsgeseßbl. I 2. Die Li n Referent i enleiters -W f: or Dr. G rungsvelationer eiführung und S aringsalden ¿l und Bern) ..| 1 f „58 H j aita Srüs-Nr. 53 246 vom 31. 1, 1940 „Glüdlli Es O Bran Des o aa lefsters det E, des Handels und dex. Mitglied Lat G C ETA Mer A S multilaterale Cleve hee Berit eet L UlL tg Eener ‘| Sbeweter( Brosbued] 00 ges | 5700 * on } 5569 i Atlantik“. BVerfalltag: 19. 2, 1942, A aide Zuselit in) D E Üinkeibraan vas 20, Muteuié 1009 tar gb et Arago gl uer C ga iobe gemeinschaft, die Lama Mar die citsgemeinschaft Sthadenver-- Clearine Ll Sr E Belle xagetialiet E nit E E serb.Din.| 4,996 6,006| 4,905 E | Prüf-Nr. 52 51 : ur Ér 56 586 | unbewegliche Vermö wird das . August 1939 und Mährer e nah dem Prot grupPe en dur ideell gandainstitut d er Reich8arbeits- | An der wei entlihen Quoten i der an dem so itte | Bar were E 0 8,600) 8,591 8, A y 9 h e Verm as gesamt y 4 tähren und eltoxat B olf e, also Ut den Schade! e n der weiteren toten ihres fog. Europa- Barcelona) 8,609 nisse f ‘Versalltag: 10. vom 29. 10. 1999 „Dichunge is L des Robert bo V | | e bewegliche und n E bestimmte Stähle etwas ander ement, ea Notivendigfeit libezzen es A E 2 ivie das besonders s der mehr seitigen Ves rtehts beteiligt prag “ei 100 Peseten | 23,566 23,60 | 23,66 23,60 * R N : g nur Nr. 566 : . der Anna La , geb. am 5, 1. 1886 i : r wird. Ah A cavaiaiangódi angeordnet haden ein Todfeî e, Jn d ossen von seiner | politik »ertrages zeigt iel des bulgaris g wird, | Zoha eor , cüf-Nr. 44 018 9 vom in Lo ufer, geb. Wrba, geb. 6 in Aussi : s {hen Mens@he eind der Volksgemei er Erkenntnis, daß j E ik hütet sih vor U gt, geavbeitet. Di [<-rumänishen Johannesburg) ...| 1 | deutshen Herd vom 17. 11. 1936 3 Ucen a, geb. am 10. 12 ; : z 83 : (G ens<en hinsichtli< sei einshaft ist, will sit f jeder | Entwi>lun 3 eberstürzun e deutihe Wäh Türkei (Zstanbu südafr. Pf. | | n es“ . 11, f: ; . des . 12. 189 Die R s ; s g desundheit, Arbei seines L , will sie d ¿t ; . Für die gen und erstrebt ei vungs- D) ..| 1 türf. —_ | | Gültig nur Nr. e E O. Ci o e E T 8. des Max Lau fer, geb. am 2. : Végritteln Küllei üllgenieine und ‘Stahl kann in besond triebélapitaï Rohstoffe ns ) zue L E Sei C gen deut-| Entweder wen bestehen bei den Vartn DRIOS bec, Mecieen N e LRT EORE: Dora LIRA L fs a O S S voin 78 Ha ag: 20. 2. 1942. ie Ra E, Lis b ms e r liGee Autrag Auonchm Anbnahnien: zulasse besonde Bak anes, s lte iw.) ms L eb Men Be- | gablun t I L Is Bartnerländern zwei M Stat -nieaireh C rvtrugdtn IE d Benad f a P E | n U betde Gura® 1938 „Di Serbiit Sanciie VeR: I O E 1899 | Anträge find ü rag Ausnahmegenehmigung en oder auf o in hohem Maße dur menshlihe & is und Werterhal- | hen Verre ivaribetekte tit bie R E LeS Cin, [O ¡ta (New Yort) 199 1,201) 1,199 1,2 s nus a deutsche Sprache „Die weiße Schw J gunsten des Deut ewesen in Aussig, ' ° A bl; nd über die zuständi Gru gungen erteilen. Di sichtigkeit, Leichtsi dur< mens<ki< Sa e Werte sind imm laud rrehnungskasse in Ber für die Lieferun n der Ein- rika (New York)| 1 Doll ' 20L i _ . 56547 v ). Verfalltag: 11 Q Reichenbe schen Reiches ein g, R perblichen Wirtschast (Wi ge Gruppe der nisativo Que So entst inn, alte Gewohnheîi F ächen, wie U Fx ed geseßt werden, oder di En und der Ae, bei der Deut- E —_ E rüf-Nr. 48 799 om 7. 1. 1942 : 11. 2, 1942. | Gehei rg, den 10, März 1942 gezogen. eih8innungs8verb (Wirtschaftsgruppe Sei ation der Betra chen dur< Gebäud heiten und derglei è Unvor- | Minister Funk hat r die nationale No 3zahlung im. Liefer E wege“. Verfalltag: vom 4. 8. 1938 „Di heime Staatspolizei / : erband) einzureichen. ruppe oder S R Le debrände fährlih no< Sth A kite E O Is S mat E, tenbant tritt in Vorlage. 17. 1. 1942 ag: 12. 2. 1942 Gülti, e Frau am Scheide izei. Staatspolizeiléitstell ; N E S abe Milliarden, dur< Ver Durch Schädlingsf den im. | Dureh die um er Clearingsalden ni arauf hingewiesen, daß age. Für den mnerdeut Lei LiSS: \ g nur Nr. 56 60 E J. V.: e Reichenberg : 84 : Pana E Os cerderb von Nahrungami gehen jähr- | Kriege fangreiche JJndustri niht zu überschäven Me schen Verrechnungsvert bitt rüf-Nr. 54 296 5 vom ae ller. * Zuwiderhandlu \ ,5 Milliarde n. Auf 187 Milli ungsmitteln 1,5 Mil- { i muß nicht nur ei eprodufktion Deuts u brauche. | En riehr gelten folgende Ku Zululand“. V vom 9. 1. 1941 „Leb den S 10, 12 bi ngen gegen diese Anordm Seil tes L A iMonea Abetidiane et E e ee au Her Fn A aAG iti dam, | Roh S ne A Geld Laas . : t 1 Lis s 15 der V nordnung werden ust ini olkseinkomm itsstunden und damit tage oder’ Der Konti in Aktivsalden lei assivsalden, sonde Frankrei n, Südafrik. Unio Bri vom 3. 1 ol M 18, 2. 1942 Gültig und Treiben im Bekan bestraft. i | erordnung über d t nah ust infolge von ens bezifferte sih i damit den \e<\ Der Kontinent bietet, wi n leiht möglich sei ru sogar | Auste ih eere n. 9,89 ef Fe. h / tmahung | i en Wareuverkeh meidb Krankheit oder ih im Fahr 1983 ten | führte, heute et, wie der V „fein. Buiizatión: Venteclalid aaen 8 r 9,91 Prüf-Nr. 54 588 ig nur Nx. 56519 | zj Auf Grund der $8 1 Z ng t, B F Y proidbareu Schüden gilt de Arbeitsunfäßigkeit, D elften | mäßig einb ersten Male sei ortragende abs{hließend | E S aa 4,996 H T ; | 4 u ' nfähigkleit. Di täßig einhei L seit La ende abs{ließend au3- ritish-Judien . eee. 6,005 - V gand*, Verfalliag: 7, 2. 1942. Giiltig ‘nur dr. 66 514 vom ubetendeutschen Gebiet einbliden Verweis ben lichung îm Deutschen Reich Cm Tane ind’ ihrer Verbisas deutung des Nichalis für den einzeinen Voltäg der RAS. Die Etuseitäwlh er poiseensiatlicher Währungöe Bild verhältnis- anada aiten tere Iet us | 132 Þ E T nur Nr. S. 911) i Gebieten vom 12 : geus in d i eutschen Reichsanzei rer Veröffent BVolksgemeins< und der Sicherung; genossen die Be- ahrunug, der ivgendwi ionen. Für , St. v. Amerika .-. oerrrnnno B 2,098 e E 4 T 49 083 r. 56 574 vom d ) in Verbindung mi ¡As Mai 1939 (R . en | anzeiger in Kr anzetger Und P ï eRt- ged aft auf G x Qucherung;, fie n dite Ves gefälle zw shon das \t De geartete eur : E UaEes 1 2 102 L : ; r. t eis V E aft. veußi i anke mu tf Gegenseitigk yerwirkl ; h ishen den ei starke Einuko opäilhe . 2,498 ' l A | it Musfertigungödatumm vom 22 10,1940. Berfaltag: 13: 2 S R e tiefen ves Ricanirisees | den Gebieten vor Eihen, Masmnedy und evi A A A Rue | B Be T An Getvforten a 00 . Gültig nur Nr. 56 494 vom 21 . Verfalltag: III Wi im Sudet i Q eten von Eupen, Ma en und i dt vom Sähsische nd [prah Lande "Arts befvei rn und zu einer v isenbewirtscha und Vanktn E M Prüf-Nr. 50 08 4 vom 21.1. 12 13, 2. i/Jd. 7126/39 detengau vom 29. A und Berlin, d n, Malmedy und Moresnet c und Gewerbehygiene, D Forshungsinstit e8gewerbearzt Dr, | Di feoiten multilatevalen Devijer Reglementi (ha fung —— da 9 großdeutschen Stro 9 vom 17. 12. 1938 „Schiffs unbewegliche Vermögen wird das gesamte bewe n Bee Me 12. März 1942. m SBodrivechüten " Wetter ina Gef für Arbeitsmedizin Die Autzadlung-Berüin solle Devisenverrechnung überzu E 12 i nur Nr. 56 488 vo mgebiet“. Verfalltag: 13 WisTlungen im 1. des Dr. Ri 9 gliche und c Reichsbeaustragte für Ei Mart s zur R qing Dr” E orge und R otba adcon diy By an dieser jlodera raugehen. | Soverei d März 11.- März - » Prüf-Nr. 52 H 22. 1, 1942, : 13. 2. 1942. Gültig Statoniv, ichard Salus, geb : - Dr. Kie En und Stahl. .- L OUgeNt, Diphterief<ubim N ‘auf die Maß-. | pun Seer guthaben in Berlin den die V Gunaaide E O e 27 Noti Geld Briei | Geld Brie! “A Verfalltag: 16 11 vom 17. 11. 1 2. der Rosa E Jen, (n Math MID in | P : S Zivilisationsschäden d vimpfungen) und zur et (Reihenunter ngsreserven der Partnerwä basher: von ntiidim und | 2 Francd-Stlide tiz ] 20,38: 20,46 vel : 16. 2, 1942. Gültig | 939 „Gro der Rosa Salus â Ug p „dung éin en dur< unsahg zur - Verhütu fe} Wähcungsrelationen _ ährungen erhal e Wäh- | Gold-Dollars für 1616 16, 20,38 20,46 1942. . Gültig nur N macht Japan“ in T alus, geb. Sal ; Mi und betonte gemäße Ern dex |! wennglei ten komme nu ten. Den übexseei A : «eo». |) 1 Stü ' 16,22 | 16 / Z r. 56 527 . uchomeric alus, geb. am 11 Siebente A : : ißbrauhs v e die Nottvendigkeì ährung und B Mei P gleich fie leinesweg x noch ergänzende Be erseeishen | Aegyptishe -«- tüd 4,185 ,16 16,22 Prüf-Nr. 47 vom 22. 1. 8. der Dr H . 1. 1878 | über die Wa Bs norduung ungeheu von Genußmitteln, V gkeit der Bekämpf efflei-,| Praxis werde sich s untershäßt werd e Bedeutung zu, Amerikanische: .... | 1 ägypt.Pid 409 4,200) 4,185 4,205 Ver alltag: 14 365 vom 17. 1. 19 Poli . Frieda Salus b rnehmunug. der Au ‘man er wichtige Bedeutn . or: allem abè fung des basis, teils au w l ein Bist Eis erden dürften. Jn dex 1000— et . t 4,11 4,09 : 14. 2. 1942. Gültig. 38 „Jugend / iy a. d. Elb , geb. am 21. 11 R Gutem sgaben und Besu nan geradezu als nq des Betriebéarzte! stellte er die, | dem bei Kri f der Basis freier Devisenza Ridauf Berra 5 Dollar ..+| 1 4 194 . Gültig nur N EA am Motor“ a. d e, zuleßt woh . 1907 in mifsars für die Preisbi guisse des der Zuknn 8 den Arzt für d riebsarztes her f bei Kriegsende ter enzahl exve<nungs- | „2 und 1 Dol Dollar 1,69 G x. 56 531 v | hiermit zug e, nhaft gewesen i : Vom 11. reisbildung d f bezeichnen ö r das shaffende d aus, den: | den verände neue Relatio ungen entwîteln Argentini oltar .….…. | 1 Dolla N 1,71 | 1,69 Wettbewerb 1938" 37 vom 25. 10. 1938 Reich es Deutschen Reiches ei __ B Grund des Abs. III (f tor Dr, TetGmi r Privatversicherung bel ; n egeln festgeseßt worden éokari entsprechend | Australische E Pap.-Peso | 0,53 0,55 1,69 1I,7L Verfalltag: 16 mit Ausfertigungsda „Flieger-Handwerker | Gehei enberg, den 10. März 1942 eingezogen. n Gesey zur Durchfü R der Ueberleitungsverordnung verhütun in der Leb (Leipziger Ukta Zetardetle Genera!direk- s :| Velgische .:---++- 1 aube Bd. À Ds 251 0,653 0,55 1942 mit n 9. 1942. Gülti nue Nr. 66 65: . 3. 1941 heime Staatspolizei, St 28 MERI ems Reichskommiff g des Vierjahresplans' Be- | fassende Sha enverbütne erTlà Sat cs Eeiaus Wirtschaft des _ | Brajilianische +++-- | 1 A vis afl Ge ce 2A 0/08 E L E r Nr. 66 653 vom 22. 1. | + Staatspolizeileitstelle Reid 26. November 1936 (Rei ars für die Preisbildung v enn die in der Aus ing erflärte er als finanziell durchführbar, Auslan Brit.-Indische 1 Milreis | 0,106 0,210 N C Mea Le pttite "Slieger-Handtwerker-Wett- $. V.: Möller. Reichenberg. bestimmt: : (Reichägesehbl, 1 S. 955) wi ed do 2 home serven dazu voris Ausshaltung der A Ra Reiben Me: ä Zürich 2 m “S Außenhaudel im Des e S N A 2894 E träger“. Verf 2 vom 25. 7. 1938 Wohn- e Preisüberwachun é gend dem Probl euerversiherung, di e- infuhr einen W Sm Februar 1942 Febru r 7 “l co aa 1 2 - ' ) träger“: Berjalliag: 14. 2. 1922. Gâllig nur Nr. 86617 vora | sen und S6 g fnorbmung 45 3 | Bohne anb Gelgafitne 1A e für ben Berin? der Neis: Dberregierungerat “Shebenverbütung. vöheroetrelen ist spre speetpenden Vorjahrömonat. Die Ans lie. gegen 141 im eit o fecucvotunter ;:| 100 Kronen L L | Berlin, den 10 s ; . vom | Eisen Sia sen und R t | Oberbü E „an elle des lizeivräsi ex Nei B ammer, Vresdon ü : von der Sächsischen n ist, \sprä$ Einfuh ill. fr. Wertmä 7 usfuhr stieg wert 1m ent- ishe: 10 £ n 10 62,30 E _— / . März 194 und fowie ahl (Lieferung vo rgermeister übertr ólizeipräsidenten de randverhütu n, über das Thema: „1 Brankversittez | ein 3 % aus, bei der eige on Cg Pw anae v Far u. darunter . 80 | 52,10 62,30 Der Leiter der Fi d 1962, , : Hartmetalleu ng von legiertem Preisbildung k ertragen. Der Reichskommissar E Schließli nq in Sachsen ' a: „Aus der P Gy Gu: MUERRg 2 j T U L eigerung bei der | Fun! “de L PD j V Filmprüsfstelle, D Vo und “Hartlegierungen) | Lung aus ann einzelne Sachgebi ommifsar fürdie Gridl eßlih kam die Sogia vaxis dér | eingetrete g im Jmport um 47 uni Mengenmähßig ist j b ise ....... | 100 finn. M 3,384 3,86 | 3,84 F - . r. Bacmei m 12, März 19 y gen) ga men. gebiete von der Uebertra- Berlî vom Reichsverband gialversiherung dur<h Di ; “Meng 7 Die entgegen % und beim Export jedoh rauzösische ad us l -ROO n. M. | 5,055 6,075 f: 3,86 A Die ster. Auf G 4 1942 9 Di L úttras rlîin, 2 ? der gewerbli r< Diplomin ngenziffern kennzei geseßte Entwiklun von 48 % lländ i: ? Frs, l 5,055 5,075 | 1 Iuderzser dex Grohhendelepreie im Monotducht 18. Augast 1599 (Reihagesehbl: 1 S. 1420) in der Fass | otecluigeencihee Qusnen Eteestiete wf d S E S D Et Pn E Qn 2 E En P a R 13 | Mtenide: vuse.. E 8 Bo | S O - p j) h; y d L : i ' rafbescheiîde einer Ausfü n Mittel de 7 ufs- { minder i , i J e ruar n ÎLE «oa... h ; L l 70 | Die Jnderxzi bruar 194 r<s<huitt | S. 6 rdrung vom f S. 1430) in der Fass E! 3 ten (Preisbildungsstelle ibe wird dem Stadt- deutung hinw er Ausführung macht r Prop inderte sih die Ei den beiden erste um 22 % über-| Kanadisch -- } 100 Lire 131 s 4. Monatsdur iffer der Großhandels : Rei 79) in Verbindung mit tober 1941 (Reich8gese Wi 3, Diese Anordnung irítt Me u Unfallvertr ies, die der Schulung vi und auf die besondere Bes 47 %. Wertmäßi nsuhrmenge um 25 % di Monaten 1942 ver- Kroatische ¿0007 | 4 fanad.Doll] 1, 2 13,18 j 13,12 13,18 A Mana Februa B L124 Is T O) e M ReiGösiellen zur Neberinachung und Regelung de a | ata, rute B A B et ie Fn uiet de der Shurnn von Kebeitassuznalte u Ee i B a mte zu | CIS d M | go gi (s 0 | ci a0l , um 0; vH zurüd> ¡ sie ist Staats8a N « Sl 1939 ( eutsh Ung es Waren- gen Bestim / L n e ahrèn bleibt di iefecr An- i Eurobvá t ; Ru runter Ei 106 Kro E „01 108 G N gegangen. ! stimmu nz. Nr. 192 vom 21. A er Reichsanz. n. Pr ; mmungen begründete Zuständi e nah den bisheri- Jn is<he Währu Die staatliche Kr C: Le 56,89 657,11 L ng des Reich3wirtschafté [ugust 1939) E Berlin, den 11. März 1 ständigkeit unberührt „Ju der Vortragäreihe nasfragen Bukarest iche Kreditgewährung in Numä und 600 Le: (11 | 66,89 67,11 a I aftsministers an ird mit Zu- } . März 1942. E As ustrieller und der Wi des Vereins Ve kredit st, 11, März. Die Natio n Rumänien Schwedyche: große . 100 Ler e geordnet: Der Reichskomami : M esamtthem Wirtsthaft3-H rliner Kausleute dit hat bis zum 25 nale Gesellschaft ; : große . | 100 Kro 1,66 4,68 | 1,66 W 9 issar. für die eve 441918 der Di a „Enrop t8-Hochschule: Berlin, und. | Lei gewährt, davo . Febvuar Dar schaft für Jundustri 60Kr. u.darunter nen } vit / 1,68 e E S , F. V.: Dr. Flot die PrejOOans- G ellst der ‘eropäishe Wirtschaft eins 0 under dem | unternehmungen a zur Fövderung der von insgesamt 309,8 Prie Echweizer: große R Kronen | 59,40 69,64 —_ bs 8 | Gun. I E E E E | E 0 Pius be Barer n de | Cet wite ae | L an [2% a0 P / j ' 4h n ä E - | W : h ' r erbi a a . M: j Gle cines, fündia varsinetao eipleiteud, Sah Dexisland mi siehender Unternehmung t für Ren nduagen in dee Zuvustrie Serble.- noi | 100 serd-Din| C00 B01 } 600 S807 1 f reisg- a U n L x U u. da - 0 ,' d B j L 3 v L binnenwirtshaftliche und Lohnilberwachungs- N 65 M Lei n La E Mill. Lei m "Juda bes Sitte, Maia : e E 100 jow. Kz. | 8,58 M E tät ausgerichtete ! i adet vandel zur Verfügung vestellt O T garant I E E N 1 E rtsédung ; : : ngarishe: 100 P. Pfund! 19 1 / 4,01 i : as dex fölgendeu Seite | 11. darunter Em i 1,93 f 1,91 1,93 l l LUV Pengò |. 80,78 64,0: H