1942 / 61 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 13 Mar 1942 18:00:00 GMT) scan diff

A

Sinner A.-G Stader Lederfabri? SteatitsMagnesia-. * 44/,/5/,% a, ber.K. Steinfurt Waggon. Steingutfbr. Colditz Stettiner Brauerei „Eluslum“ cie do. Oderwerke... ® 51//1/, a. ber. K. do. Delwerke do. Portl.-Cement R. Sto>k u. Co... Etbhr u.Co. Kammsx| -

T) pet prt der L t in

p j pt bt 1 7 J bt bus bed

pa pt jut bnd bunt fet

Stolberg. Zinkhitte Gebr. Stollwertk Ssiddeutsc{be Kucker

* 4/14 a. ber. Kap. Eudetenld. Bergbau

P TET E ar È E S ie ERRET T A M R A f p Je fr der 20 I bt jt

gt znci

j

Tempelhofer Feld. Teppih-Wke. Bln.- Treptow Terrain Nudow- Johanni8thal do. Südwesten i. L. Thitr. Elektr, u. Gas

mt m C

Triumph- Werke .. v. Tuchersche Brau. Tuchfabriï Aachen. Tüllfabrik Flöha...

® Auf beri<t. Kap,

bd fat prnd perd fut Q:CS S S

P

Vestag, Velt. Oten u. Keramitk.,, X Venu3-Werke Wir- kerei u. Stri. Verein. Altenburg.

Baugner Pas

do. Berliner Mör-

werfe, A v. ESt.| Chem. Char») lottenburg, ießt: Pfeilring-W. AG| 4 do. DeutscheNiel-|

* 6/1 a. ber. Kap.!| do. Glanzstofj-

Fabriken ..... S do. Gumbinner

Maschinenfabr. .} 0 do. Harzer Port-|

land-Cement ...| 0 Märk, Tuchf,| ® ® 5%/23Y a. ber. K.|

|

+ Aut berichtigtes Kapital.

Uni, Cu.

2/ Ablb jungs\chlo. .

5%, Geljentirh. Berg- wert ÆÆM 1936 ....

AÆA-Anleihe 1936...

AÆAUnleihe 1989... Verein. Stahl Anlei

T Epe OT s

Accum..iatoren-Fadrit Ullgem. Elektricitäts-

Aschaffenburg. Zellstoff

Bayer. Motoren-Wie P. Bemberg lius Berger Tiefbau erliner Kraft u. Licht ei Raab Sao eo Berliner Maschinenbau! Braunkohle u. Brikett? (Bubiag) .…….…..

Buderu: Eisenwerke Charlottenb urge:

Chem. von Heyden .. Contin. Gummiwerke .

Daimler-Ben;, Moilae vos ouovu oss S-Atlant. Telegr. Deutsche Contin. Gas3 Deutsche Erbö: .…….. Deutsche Lino!.-Werke Ms Telephon und

2...

e Deutsche Waffen- und

F Auk berihtigtes Kapital.

Gesfürel 1, Licht Kr um 1 und La werten zogen Schlesische Dessauer Gas um 2 % an.

4 %. Die Anteile von Mas meinen ruhig. Demag Maschinen um 2 %.

cite ¿l

e

| Houtiger | Voriger

140 B t u 145 G t 163,5b 197b

168,256

142Keb G t—

166,Bb

144

+ 170b G

ebietes blieben unverändert. Ilse Genußscheine mit aftienmarkt wurden Salzdetfurth um !4 4 % heraufgeseßt, während Kali Chemie !4 % hergaben. Fn der <emishen Gruppe stellten si<h Farben um 4 und Schering um 4 Am Elektroaktienmarkt gewannen Siemens-Vorzüge 4, aft 14 und Siemens 2%. Niedri meyer um 4 %. Bei den Ver as um 1, EW Schlesien um 114 und efestigten®" si<h bis zu inenbaufabrifen “lagen im allge- erhöhten si<h um und Berliner FUr Bauwerte waren die Meinungen geteilt. Berger seßten ihre Abwärtsbewegung mit einem Verlust von 2 % fort. Holzmann wurden gegen die raufgeseßt.

102,5eb B

140B t—

1468

128,26 139b + 187,26b

157,6b

104,Bb

+ 164,26b 183b B

142,5b t—

104,75b

137,76b

4 —— 147,26b Q 102b B

251b

136 6

t—

306—

Heutiger

163,75 -1635% b G-

105,75

178,25—180,25—179,5— 16374—164-163—

201,25—202,75— 164,25—— 224-

—210,25 b

Le ahe

t -204,25-—

141,75—142,5—

127,75—128- 237— t 158,25-161 B—

186-187 eb B-186,75— 220,75—221,5—

164,5-165,25—165 v 167,25-169——

18A A

E

Berliner Börse vom 12. März

An den Aktienmärkten war der Grundton am Donnerstag bei der Eröffnung fester. Die Umsäte hielten sih indessen nah wie vor in engen Grenzen. i gleihfalls wenig umfangreih. Die Verkaufsneigung hat gegen- wärtig nachgelassen.

Am Montanmarkt stiegen Vereinigte Stahlwerke um 4 und Rheinstahl um 4 %, die Ubrigen notierten Werte dieses Markt-* Von Braunkohlenwerten standen +14 % im Vordergrunde.

Die Steigerungen

Autoaktien b

a4

it S R V E ries M A iri. id

Zentralhandelsregisterbeilage zum Rei<h3- und Staat8anzeiger Nr. 61 vom 13. März 1942. S. 3

| Houtlger | Voriger | Heutlger | Voriger | Heutlger | Voriger | Heutiger | Voriger

DeutscheAsiatische Bk.

Deuts><he Vank

Deutsche Centrals bodenkreditbank ..

Deuische ECffecten- U.

Deuts<.Golddiskont- bank Gruppe B... Deutsche Hypotheken-

Ver. Stahlwerke...

Gr. KasselerEtraßb. do. Trikotfab.Voll-

j.: Kasseler Ver- lehr8-Ges. ....N

Berl. Hagel-Assec. (703 Etnz.). do. Lit. B (264YEinz.). ann Feuer (voll) (zu100 NA

Haftung“, Köln. Dur Gesellschafter- Leshluß vom 2. März 1942 ist der Ge- sellshastsvertrag in $ 9, betr. die Ver- Jeder Geschhästs=- führer ist für si<h allein vertretungsS- Luije Vohl, Köin-Zollsto>, ist zur weiteren Geschaftsf Hans Albert, Köln- hat Prokura.

B 8614 „Spþprengstoff-Ver- mit beschränkter

Wilhelm Rien, Diplomingenieur, Berlin, ijt zum weite- ren Geschäftsfühver nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Die gleiche Eintragung wird bei den Amtsgerihten Berlin und Essen bezügl. eingetragenen eder lassungen unter der Firma Sprengstosf- Verkau*s-Gesellschaft Zweigniederlassung - Ÿ zw. Zweigniederlassung Essen erfolgen. G 9040 „Friedr. Wwe. Gesellschast mit bes{<hränkter Hastung“‘, Köln. Friy Kilian ist nicht mehr Geschäftsführer. Mee Kaufmc.nn, Essen, ist zum Geschästs- führer bestellt.

Löschungen: A 13535 „Caan «& HSeu- mann“‘‘, Köln,

H.-R. A 16 423 „Modus“ C. Lucas «& Co.“, Köln. Das Geschäft ist unter Ausschluß der Verbindli Handelsgesellschaft Firma „Modus“ H. Seidel & Go. übertragen. (Vergl. H.-R,

Koblenz. Handelsregister

Amtsgericht Koblenz. Neueintragung:

H.-R. B 628 7. Mär

meinschaftswerk - Ver

Moselland,

bei Hilfsbedürftigkeit, Berufsunfähig- keit, im Alter und aus Anlaß ihres Das Stammkapital 20000 NA. Geschäftsführer ist der Kaufmann Rolf Hentrich in Hannover. Der Gesellshaft8vertrag ist am 10. De- mber 1941 abgeschlossen. <aft hat einen Geschäftsführer. esellshafterversammlung bestimmen, daß mehvreve Geschäftsführer Sind mehrere Ge- <hâftsführer bestellt, so wir aft dur<h mindestens zwei Ge- tsfühver vertreten. Die Gesell- terversammlung kann aber auch in [em Falle bestimmén, daß einer oder hvere von ihnen allein zur Vertre- tung der Gesellschaft befugt sind. Veränderungen: A 10822 Litenbörger & Co., Fleischkonserven (Hannover, Meter- sönlich haftende Ge- tevin Marta Litenbörger geb. ist aus der Gesellschaft aus- Die Gesellschaft ist a elöst. Ernst Litenbörger ist alleiniger nhaber der F A 13 438 Waldemar Hoening (Han- nover, Liebigstraße 4). Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begrün- deten Forderungen und Verbindlih- ebertragung des Ge- Erich Haver ausgeschlossen. Fabrikant Erich Haver ist allei- niger Jnhaber der F A 13535 Ern} Schelper (Han- nover, Kirchröderstra für Paul Wo

Jakob Schmidt

Kaufmann tin Pirma- ens. (Geshä

tszweig: Werkzeuggroß- Geschäftsräume: r. 8 in Heidelberg.)

Heidelb

beil, Turek (Handel mit Textilwaren, NSKK. Straße 7).

Jnhaberin Kaufmannsfrau, Turek. ._A 9 (Turek)

[E

[111

fan eee. Victoria-Werke C. J. Vogel Draht-

u. Cabelwer!e

* Auf ber, Kap.

Maschinenfabrik,

.: Maschinenfabr, Wagner»-Dörrtes Wanderer-Verke . Warstein- u. Hrzgl. ESc<le8w.-Folstein.

Halberst.-Blantken- burger Eisenb... Halle-Hettstedt Hambg.-Am. Packet (Hambg.-Am. L.) Hamburger Hohe bahn Lit. A. X Hamburg - Südam.

Colonia, Feuer-u. Un!.-V. Köln eyt: ColoniaKölnVersicherung

100 Á=-Stlicke N Dresdner UACgem Transport |

| |

>

1942 Ge-

orgungsring Gesellschaft A schränkter Haftung, Koblenz-Lüßtel (Mayener Straße sellshaftsvertrag

J, Erwin Fried: rich, Textil: und Galanteriewaren, Uniejow (Handel mit Textil- und Ga- lanteriewaren, Hauptstr. 38.

Inhaber is Erwin mann in Uniejow, Kreis Turek.

H.-R. A 53 (Kalisch) Möbelgeschäft e, Kalisch (Handel mit Möbeln jegliher Art, Dietrich-E>art-

Blaschke, Möbel-

rokura erteilt.

Karl Lutz, (Farbeneinzelhandelsgeshäft, Hindenburgstr. 4). i

Jnhaber is Karl Luß, Kaufmann in Kalish. Frau Helene Lußt in Kalisch ist Prokura erteilt.

H.-R. A 6 (Zdunska-Wola) Nudolf Schwanke, Zdunska-Wola (Einzel- handel mit Lebensmitteln, Wein und Spirituosen, Kirchstr.

Jnhaber is Rudolf mann in Zdunska-Wola, Frau Leo- narde Schwanke geb. Thiel in Zdunska- Wola ist Prokura erteilt.

——

||

ekanntmachung. ührerin b2z-

Handelsregister Amtsgericht Heidelberg, den 25. Februar 1942.

H.-R, B 49 Tuberkulosekranken:- haus Rohrbach Gesellschaft mit be- schränkter Hastung in Heidelberg. Geschäftsfü 1 Karl Rausch in Karlsruhe und der wei- Stellvertreter des ) häftsführers Karl Rausch, Oberregie- rungsrat Friy Plattner in Karlsruhe, sind ausgeschieden. Zum Geschäftsfüh- rer ist bestellt Dr. Versicherungsanstalt Karl3ruhe.

Die Gesell-

do. Frankona

Gladbacher Feuer-Versicher. X Hermes Kreditversicher, (voll)

>- u. Mitversicher, Deutsche Reichsbank. Deutsche Úber\eeische

3—85), Der Ge- ist am 19. Fanuar 1942 festgestellt. Gegenstand des Unter- uge der Anpassung der verbrauchergenosjsenshaftlihen Ein- rihtungen an die kriegswirtschaftlichen Verhältnisse der Handel mit Lebens- und Genußmitteln, und Bedarfsartikeln Lebens aller Art sowie die Erzeugung und der Vertrieb derselben, insbeson- gebietsmäßige der vom Bevollmächtigten der aufzulösenden verbrauchergenossenshaftlihen Einrich- tungen nach betriebs- und ernährungs- wirtschaftlihen Gesichtspunkten und die Erhaltung ihres volks- und wehrwirt- aftlichen Leistungsvermögens der Verordnung zur An- passung der verbrauchergenossenschast- lihen Einrichtungen an die friegswirt- shaftlihen Verhältnisse vom 18. 2. 1941 (RGBl. 1 S. 106). Das Stammkapital beträgt 100 000,— R.Æ. Geschäftsfüh- rer sind: a) Hermann Buchholz, Kauf- Köln-Höhenberg, Nr. 100, b) Hans Hofmann, Kaufmann, Engers, Sayner Landstraße 49. Die Ge- sellshaft wird durh zwei Geschäftsfü rer bezw. stellvertretende Geshäftsfü rer oder dur<h einen Geschäftsfü bezw. stellvertretenden Geschäftsfü und einen Prokuristen vertreten.

fann aber Friedrich, Kauf-

Hannov. Ueber

u. Straßenbahnen

#4 8/0,2 a. ber.Kap. „Hansa“ Dampfe

if. -=Gesellsch. .

HildeZ3heim - Peine

Lit. A

faufs-Gesellschaft Haftung“‘,

S\ 111 v

Magdeburger Feuer-Vers... X Hagelvers. (654 Einz.)

Leben8-Vers.-Gei Niickversich.-Ges. do. (Stücke 100,800) „National “Allg.V. A.G. Stettin Nordstern Allg. Versicherung... do. Lebens3versich.-Bank, j.:

HallesherBankverein| 2 Georg Blas nehmens ist im

FKamburger L yp.-Bk,

r {D Handelsbr in Lübeck bestellt, Ats

Straße 2).

Jnhaber ist Geor kaufmann in Kalisch. Blaschke in Kalisch 1st

do. (m. beschränkt, Div. f, 1939). . X

Wenderoth pharm.

elei Kaufs h

ooooo...

C

Luxemb. Intecn. Bk. Köntg3bg.-Cranz.

.,

I T

ersten Ge- Haushaltswaren

|

-> je

Mecklenburg. Dep0oj.- u. Wechselbank... do. Hyp.-u. Wechsel. Meklenb,- Strelißs>. Hypothekenbank, j : Mecklenb. Kred.-u Hypoth.-Bank .… X

Zweignieder=-

Nordstern Leben8vers.AG. X S E E

Stett. Rück versich. (400 N.X-St.) do. (300 RÆ=-St.)

Thuringia Ver).-Ges do. do.

Liegniy - Rawitsch Vorz. Lit. A. X do. do. St.-A. Lit.B Luxembg. Pr. Hein- rih,1St.==500Fr.

industrie Hanm Wieküler - Klippex-

A

eorg Göy, Leiter beshrantter

Wilmer3df,-Nhein-

Arbeitsfront gau Terrain i. L. S]

e 4). Die per

je

+—+

ab 1. 1.1942 N Meininger Hyp.-Bk.. NtederlausizerVcnk. Oldenbg. Lande#Wbank Plauener Bank Pommersche Vank

Nhetnis<eHyp.-Bank Rheinis{<Westfälische Bodencreditbank.. Sächsische Bant do. Bodencreditans\t, Schle8wig-Holst.Bk.. Südd. Bodencreditbt. Ungar. AUg. Creditb. RA v.St.zu50Pengö +1 pPengö p S1,350P. Verein8bk, Hamburg. * Auf beri<t. Kap. Westdeutsche Boden-

be

E

Magdeburger Etrb. Niederlaus. Etsb. X Norddeuts<h. Lloyd Nordh. - Werniger.

Tran3atlantische Gilterver).

H.Wißner Vetall.. Union, Hagel-Versich,, Weimar

Handelsregister

Amtsgericht Herne, 10. Februar 1942.

A 1023 Th. Rüsberg « Co. Eisen- u. Metallwerk Herne, Fn- ber: Kaufmann Theodor Rüsberg in erne, Prokuristin: Ehefrau Charlotte Rüsberg geb. Seyfarth in Herne. Der Ort der Niederlassung ist von Bochum, ststraße 181, nah Herne, Bochumer raße 196, verlegt.

Hilchenbach. Handelsregifter Amtsgericht Hilchenbach. Hilhenbah, den 3. März 1942. eränderung: Carl Vorländer «&

Pennsylvanta 1 St. = 50 Dollar

au Rinteln-Stadt- <wanke, Kauf-

Kolonialwerte

Deutsch-OstafrikaG *\.! KamerunEb.Ant. L Neu Guinea Comp... Otavi Minen u, Eb,

1St,.=1L£, RAÆv.St

* Auf ber. Kap. Hellstoff-Waldho! . * 35$ a. ber. Kap. Zuckerfabr. dasten-

Rostocker Straßb. N S Ì- Finster-] Strausberg - Herzf. Südd. Etsenbahn West - Stzgilianische

1 St. == 500 Lire

## 4,8 Abs<l.-Div,

keiten ist bei Karlsruhe, Baden- Handelsregister Amtsgericht Karlsruhe Neueintragung vom 5. H.-R. A 1230 Otto Knapp, Tabak: waren-Großhandlung, Forchheim. Jnhaber is Otto Knapp, Kaufmann in Forchheim. Veränderungen: Eintr. vom 4. März 194 H.-R. A 1137 Friedrih Hölscher, Kommanditgesellschaft, (Kaufhaus, Kaiserstr. 147/51). Die Einlagen der beiden Komman- disten simd erhöht. f Eintr. vom 6. Mär H.-R. A 199 Georg Uniformwerkftätten, (Vorholzstr. 19). Jorg Arzt,

<feiten auf die

j Fuldastraße 2. Vanken. f

Hinstermin der Bankaktien ist der 1. (Ausnahme: Bank für Brau-JFndustrie

Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt...

ärz 1942: A 17919)

e 43). Die Pro- f bleibt bestehen. Der Dora Schelper geb. Bohe in Han- nover-Kirchrode 1st Prokura erteilt. Die Gesellshaft ist ausgelöst. i helper jun. in Hannover-Kirh- rode ist alleiniger Jnhaber der Firma. ermann Kolle Bier-

(Hannover, Der Maria Ertmer in Hannover und dem Karl Dannenberg in Hannover ist Gesamtprokura erteilt derart, daß je zwei Prokuristen gemein-

lich zur Vertretung befu ie Prokura des Hermann Fürgensen

en.

2 Günther Brandt (Han- odbielskistvaße 17). Der Anne- berg in Hannover ist Prokura

A 14721 Gerhard Bußmann (Han- nover, Pferdestraße 10/11). Die ü Bußmann ist er- Der Luise Bußmann geb. Rose Hannover ist Gesamtprokura erteilt

rt, daß sie gemeinsam mit der Ge- mtprokuristin Dora Bußmann, deren i Men bleibt,

gt ist. r\ö

Bezugsrechte, Schies3 A.-G. 8 ob&@

Königsber Pr). M N Urétiker Amtsgericht Königsberg (Pr). Neueintragung: B 281 am 4. März Meyhoefer

4. Versicherungen. RM p. Stü.

1. Januar, fedo$ Albingta: 1. Oktober. Frankona: 1, Juli,

Aachen u. Münchener Feuer... Aachener Ritckversicherung

3. Verkehr.

Aatener Kleinb. x| 4 Akt,-G, f. Verkehr5- 7

A 200 Fa. Cie., Allenbach.

Durch Beschluß der Gesellshafterver- ammlung vom 24, November 1941 ist as Slammkapital von 300 auf 750 000,— N. erhöht. Gesellschaftsvertrages (Beteiligung der einzelnen Gesellschafter ist entsprehend

Kaufmann

Vadische Van! „...FX Bank für Brau-Jnd,

Geschäft3jahr: Kommanditgesellschaft Unterftüßzungs-Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, berg (Pr) (Gr. Krangasse 1). Gegen=- stand des Unternehmens: licher Zwe> der Gesellschaft ist die frei- willige einmalige, wiederholte oder lau- fende Unterstüßung von jehßigen und Zugehörigen der Firma Kommanditgesell=- deren Angehörigen bet Hilfsbedürftigkeit und im Alter inso- weit wie die jeßigen und ehemaligen Zugehörigen und deren Angehörige die Vorausseßungen zum Erwerb des vor- b. | Täufigen Rei<hsbürgerre<hts . hinsihtl:<

M. Geschäftsführer: Königsberg eshränkter Haf- aftsvertrag ist am \<lossen. Hat die

und Wechseibani . do. Vereinsbank ... Berliner Handel18-

Karlsruhe | Koblenz-Ehrenbreitstein. Handelsregister Amtsgericht Koblenz-Ehren- breitftein. Neueintragungen:

H.-R. A 119 4. 3. 1942 Ecnst Haas Wtw. in Bendorf. Fnhaberin: Witwe Ernst Haas in Bendorf, Fm Graben 9. Maria Haas in Bendorf ist rokuristin.

A 120 4. 3. 1942 Friß Werner in Koblenz-Pfaffendorf. Fn- Werner, Kantinentwirt, Augusta-Kaserne. Friy Werner, Westermeyer, in Koblenz-Pfaffendor

121 4. 3. 1942 Duden- hofen « Schmitz, Mböbelhandlung Offene Handelsgesell- haft. Die Gesellshaft hat am 1. Fa- nuar 1942 begonnen. Witwe Franz

000, RA Baltimore andOhio ofshandlung Bochunt-Gelsen- tirhen Strafßenb,| 6 5} Csakath. - Agram Pr.-A,.i.GoldGld.| Deuts. Etsenbahn-

Sih: Königs8-

Kassen-Verein Brauns<{weig. - Han- nov. Hypothekenbk.

Allianz u. Etuttg. Ver. Vers., Ausscließ-

lianz Vers. .....,.. 334b Leben8v.-Bk., Lebens8vers.

ilh. Arzt, Karlsruhe

Commerzbank?

iebt: Allianz

Hindenburg, O. S. Handelsregifter Amtsgericht Hindenburg, Oberschl. Abt. 16, Hindenburg, O. S, 6. 3. 1942. Neueintragun A 1713 Peter Dziu burg, Oberschlesien (Bauunternehmen ir Jndustrieanlagen, Hindenburgstraße eren Jnhaber der

Dziuba, ebenda.

ehemaligen

+ Aut derthtigtes Kapital. Meyhoefer

Karlsruhe, ift Einzel- Eintr, vom 3. März 1942.

H.-R. B 42 Brauerei Moninger, Aktiengesellschaft (Kriegs\tr. 212).

Die Prokura des Dr. Wolfgang Mo- ninger, Karlsvuhe, ist erloschen.

R. B 8 Katholische Gesellen- herberge, Aktiengesellschaft, Karls:

ei>hardt if nicht

F Auf berk<tigtes Kapital.

S E E I E E I IE I I S E I T Fortlaufende Notierungen

F Auf berk{@tigtes Kapttal. + Auf bert<tigtes Kapîtal.

Én, Hinden- Karlsruhe

und als d hmer Peter

ihrer Abstammun kapital: 20 000,— \ Haslinger, (Pr). Gesellschaft mit Der Gesells 23. Februar 1942 Gesellshaft nur einen Geschäftsführer, so isf er für si< alléint vertretungs- berehtigt. Hat die Gesellshaft mehrere Geschäftsführer, so sind je zwei von | gemeinsam oder einer von ihnen gemeinsam mit einem Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft befugt. Nicht eingetragen: Die Bekanntmachungen der im Deutschen

E Deutscher Eijenhande1. R. A Christian Diertg

Von Braunkohle u, Dortmunder Unton- zl

e ein. Elektrizitätsw. . etnishe Stahlwe Rhein.-Westfäál. Elektr. Rheinmetall-Borsig «« Rütgerswerke 2.0...

Salzdetfurth ..... Go Sn o. Schlefishe Elektrizität und Gas Lit. B Schubert u. Salzer <- Schulthei83-Payen- hofer, jeßt: Schulte het39-Braueret .

Stemens3 u. Halske .. Stemens u. Halske

t + 148-148,0— 8888] | ruhe (Sofienstr. Kaplan Karl W L mehx Vorstandsmitglied (Prä seiner Stelle ist Kaplan Jo m Vorstand3mtit@li rloschen: Eintr, vom 8. H.-R. B 87a „Der Strom“‘ Ober- Verlagsgesell\schaft mit Karlsruhe

$ 211-215-214

185,25-185 G-186,5-186 k. 178,75-174,5— 162,25-16314 b

Hohenlimbur

+4 210,5—210,5h Amtsgericht

2 4 eis V pertiinvura 178-174=2 n unser Handelsregister A_ ist am

ärz 1949 bei der unter Nr. Fixma. Adolf - Vor-

mann jr. zu Hohenlimburg einge-

Der Zusaß „, Die Bun heißt jetzt:

G in Vallendar. ertretung afbende Ge- ußmännt ist * dur< od aus der Gesellschaft ausgeschieden. haftender Gesellschafter ist der Tapeziermeister Hermann Buß- Hannover, unter gleichzeiti- Aus\cheiden als Kommandit Gesellschaft eingetreten. manditisten sind. in die Ges etveten. Die Kommanditein ommanditistin ist herabgesetzt.

A 14827 Hans Dökel (Hannover, Kaufmann Hans

Hans Werner nhaber der Firma. nölcke (Hannover, Buvgstraße 27). Die Prokura für Fritz Knölde ijt erloshen. Wilhelm Knöl>e ist dur< Tod aus der Gesellshaft aus- geschieden. An seiner Stelle t Knölke als persönli tender Gesellschafter in die Ges eingetreten.

A 15 109 Wiener «& Siemsen (Han- nover, Theaterstraße 14). Die Firma ist geändert in: Matthäus «& Siemsen

ommanditgesellschaft.

en. Elli Ahlbre<ht in Hannover ist ingzelprokura des Karl Riechert bleibt bestehen. Die ur Heinri<h Nehrtg und sind erloschen. haftende Gesellschafterin Elis en. Elli Ahlbreht geb. Hode>er in annover ist aus der Gesellschaft aus- chieden und als Kommanditistin in schaft eingetreten, Die offene t ist dadur< in eine

‘umgewandelt. Fovrstwissenschaft Heinz Siemsen in Einbe> ist als per- sönlih haftender Gesellshafder einge- treten. Er ist von der Geschäftsführung ausges{hlossen. i

A 15 452 Albert Unterkötter (Han- Holscherstraße 20). Johanne Dorothee Unterkötter in Hans | nover ist in das Ge

Eisendaÿyn-Verkehrsm. Elektr.-Lieferun Elektr.-Werk S Elektr. Licht und Kraft Engelhardt-Brauerei .

G. Farbenindustrie .

Feldmühle Papter .…. Felten u. Guilleaume .

Gesellschafter: udenhofen, Franziska b. Kröll, ohne Beruf, Fakob Schmit, aufmann, beide in straße 41.

L100 = de T15816—168,PGw m verzeichneten

| 161/5-152- 149,5-180,25 - $ 177,25-177,0-

‘+162,6—164- 162 -163,5—

2 10B0CS ee f 162-162,6—162 b

Als persönlich allendar, Hellen- Ehefrau Fakob Schmit, geb. Dudenhofen, in Vallendar ist Einzelprokuristin. Die Führung der aft ist dem Kaufmann iy übertragen. Dudenhofen ist von der Vertretung der ausgeschlossen. 122 6. 3. 1942 August Neimke, Schuhwaren in Vallendar. Fnhaber: Kaufmann August Neimke in Vallendar.

‘“‘ ist weggefallen.

rheinische Adolf Vor-

beschränkter (Kaiserstr. 80a).

Die Liquidation i} beendet. 1 | Firma ist erloschen.

Charlotte

206-205 4—20654-20634- [206,0—206,26 b

158,76—159,75—

+ 152,5-153,0 b

20524—206-20554 -20874b

—208,5— Haftung,

L + 150,75-162 b 177,25-178,5- 18554—186, 25 B-—

858-860,5—8359,5— 348—850,75—350 14 b

Gej. „elektr. Untern. Ludw. Loewe u. Co. Th. Goldschmidt

Hamburger Elektrizität Harburger Gummi ., Harpener Bergbau Hoesch-KbinNeue isen,

jeszt: Hoesh A.-G. . Philipp Holzmann .. Hotelbetrieb8-Gesellich.

Jlie Bergbau Jlse Bergbau, Genuß-

Gebrüde1 Junghans

Kali Chemte Klöcner-Werke --oe-.

354,76—350 845,5-347,5- —_

Gejellschaft Reichsanzeiger. Veränderungen:

A 358 am 28. Februar 19429: Vaul Neumann «& Co, Die Gesamtprokuren der Anna Horn und des Willi Marks sind erloschen.

A 2181 am 5. März 1942: Gerhard Hildebrandt Hallenbau, Königsberg, Pr. Die Prokura des Willi Brede ist

HWHusum. E Amtsgericht Husum, 5. März

H.-R. A- 413 Ewers, Bahnhofswirtschaft Haupt-

ahnhofsgaststätte, Husum. Jnhaber ist jegt der Gastwirt Otto Ewers, Husum.

219,75-221-220,5— 216—21654-

200,5—201,5—201-—202,5— M ,

Stöhr u. Co., Kammg.

Stolberger BZinkhütte .

Süddeutsche Zudcer «-. Thiürtnger Gas8gese 11. Vereinigte Stahlwerte ogel, Draht u.

1 | Gesellshaft Handelsregister Amtsgericht Kehl. R A 3. März 1942.

H.-R. B 4 O.-Z. 28 Firma Vasler Rheinschiffahrtgesellschaft schränkter Haftung in Kehl. Kaufmann Emil Geißler und dem Expedient Paul Klumpp, beide in Kehl, is Prokura dahingehend e Firma zusammen vechtsgültig zu ver-

bahnhof, Husu

t 142-141,5— Otto Ewers,

+188,5—189- —= +187,25—187,25 b Detmoldstraße 9). Dökel ist verstorben. Dökel ist alleiniger

163,5 -164- A 15 064 Gebr.

154,25—154,5 B—-153,75 b

141,25-141,75=— -146,75-

Innsbruck. Handelsregister Amtsgericht Junsbru>. Veränderungen: 5. Februar 1942. j und Schafwoll- warenfabrik Franz Pischl, Jnhaber Rudolf Pischl & Sohn, Telfs. Die

chafwollwarenfabrik Franz Pischl,

Jnhaber Rudolf Pischl.

Z Februar 1942,

A 450 Schretter & Cie., Vils bei Die Prokura des Ernst Haëït- mann ist exloschen.

8, Februar 1942.

A 16 Tiroler Flugverkehrsgesell- schaft, Junsbru>, Landhaus. Stelle des Landes“ Tirol und der Stadt ind nun der Reich8gau oxarlberg und die G hauptstadt JFnnsbru> persönli<h haf- tende Gesellschafter.

. Januar 1942.

B 65 Alpine Chemische Aktien- gesellschaft, Kufstein. Dur< Beschluß der Hauptversammlung vom 8. D ber 1941 ist die Sazung im $ 16 (Ort der Hauptversammlung) geändert.

13. Februar 1942. B 44 Aktiengesellschaft Stubaital- (Haymongasse).

Amtsgericht, Abt. 24, Köin. Handelsregistereintragungen am 6, März 1942. Neueintragungen: R, A 17919 „„Modus“/ H. Sei- « Co.“, Köln (Neumarkt 37). haftende Gesellschafter: Hel- Kaufmann, Köln-Linden- rang Weiden, Kaufmann, Offene Handelsgesell- ie am 1. Februar 1942 be-

H.-R. A 17 920 „W. Bruns «& Verlin, mit Zweigniederlassung n unter der F «& Co., Zweigniederlassung Köln“ (Moltke\tr. 8, Fabrikation von Blusen U. Kleidern). Persönlich haftender Ge- sellshafter: Wilhelm Bruns, Kaufmann Kommanktditgesellscha\t, die egonnen hat.

Wasserw. Gelzenktrchen erteilt, die Westdeutsche Kaufhof .

Wintershall ... 4. ..- Zellstoff Waldhot «..-

t 145,75—146%— 179,5—180,75-

146—14674—146,5=

—236,5—236,7ò- 181,5—182—

14954—149,5- Fri mann Fri Königshütte. \ Amtsgericht Königshütte, Oberscht., den 28. Februar 1942;

Veränderung: H.-R. A 1150 Ap- teka pod Orlklem, wt. mgr. Jakub König8hütte, \chlesien. Das Geschäft wird auf An- Haupttreuhandstelle Treuhandstelle Kattowiß in Kattowitz kfommissaris<h verwaltet. Zum für die Dauer der kommissarishen Verwaltung allein verfügungsberechtigten kommissa- rischen Verwalter Theodor Jendel in Königshütte bestellt

18434-185,75 b + 120,75—121,25— { 121-120,5—121-120,25 b 219,5—219- 220—- [ ] ster Amtsgericht Kehl. den 4. März 1942.

H.-R. A 4 O.-Z. 175 Firma Elsässer Mühlenwerke Guthmüller Auer « Co. Kommanditgesellschaft in Kehl a. Rh. Der Sig

haft ist na< Straßburg î. E. verlegt.

Handelsre

La meyer u. Co. Leopoldgrube Mannesmannrbhren- Maschinenbau u. Bahn- bedarf A.-G. vorm. Orenstein u. Koppe! Maximilianshütte ..« Metallgesellshaft «5

ür Brau-Jnd. .

e Reich8ban?f mut Seidel

thal, und F Köln-Ehrensfeld.

144,5—144,75— 143,5-143,75 b

165,5-167—- Z 155,20-156—155,6 t 154-155,5-155,25 b A-G. ¡. Vertehrswejen 1625-162 G—163,75- | 162-16214—-162- Allgem. Lokalbahn u. ordnung der ft t 15514—156,5—

1 164-—154,75-

224,76—-226 b Otavi Minen u. Eisenb.

Kempten, Allgäu. Handel®Lregister i Amtsgericht Kempten (Allgäu).

Kempten, Cotd März 1942.

ung A T 30- Sonthofen Ottmar Herz is U erloid ofen. Firma i} erloschen. Registergeriht,

der Apotheker

‘die Gesell Innsbru>

andelsgesellscha Sea a haf Der Student

am 1, September 1938 Es sind zwei Kommanditisten vorhan- Robert Solba<h in Bonn hat

„„Alfred Ei>el-

Königshütte. [ Amtsgericht Königshütte, Obe

Im Verlauf machte die Befestigung an den Aktienmärkten d Löschung: 2

Vereinigte Stahlwerke. stiegen auf 1544 Hoesch, Licht Kraft, Felten und Allgemeine bal erfehrswesen 16, Gesfürel 14, Erdöl, Schles. Gas und BMW 174, AEG 2, Conti Gummi 21, Siemens- Stammaktien 24, Siemens-Vorzüge 24 und Rheinebraun 4 %. Rückläufig waren Aschaffenburger Zellstoff mit 4 %.

Gegen Ende des Verkehrs konnten sih die höchsten Tageskurse an den Aktienmärkten nicht in allen Fällen behaupten, ohne daß zu einem Stimmungsumschwung gekommen wäre. tahlwerke wurden s<hließli<h mit 155 und Farben mit Rheinmetall shlossen- , Flse Genußscheine 1, Siemens-Stammaktien

Kurseinbußen von 3% erlitten Maschinen Bu>au, Dortmunder -

Chemische Milch gingen um 216 % ebruar 1942,

).-R. B 251 „Awa” Fabryka Zarówek Spóklka. z ogra- niczona odpowiedzialnoscia in Kö- Von Amtùs

weitere Fortschritte. und Farben auf 20614. Lokalbahn gewannen 1,

Ritter und Glauziger Zuer. Einzelprokura.

H.-R. A 17921 mann“, Köln-Vayenthal (Holzgroß- ndel, Mörikestr. 8), und als JFn- ber: Alfred Ei>kelmann, Kaufmant1 in Köln - Bayenthal. Ei>kelmann, Lilli geb. Bergfelder, in Köln-Bayenthal hat Prokura. j

Veränderungen: H.-R. A 14040 „Wilhelm Schmid-

Weißenfeld in Köln hat Gesamtprokura usammen mit einem eren Prokuristen oder mit einem persönlih haftenden Gesellschafter ver- tretungsberehtigt ist. Als nicht ein- getragen wird bekannt gleiche Eintragun niederlassung Bodenbah beim geriht Leitmeri A 17661 „Ostermann « Sohn“, Hans Ostermann, Kaufmann, Köln, ist als persönlih haftender Ge- eingetreten. Hotel- und Kaffec- Vahnhofftraße

t niht mehr Ge-

B 8355 „, „„Finesse“/ Mode- ellschast mit

Steuergutscheine I nannte mak % % höher mit 104%. Von Steuergutscheinen II1 zogen Juni-, Fuli-, Ofkftober- und November- Stücke um !s % an.

Jm variablen Rentenverkehr wurde die Reichsaltbesitanleihe mit 163% nach unverändert 16354 bewertet.

Am Kassarentenmarkt stieß die Nachfrage nah Pfandbriefen Von Stadtanleihèn wurden lediglich 28er Dresden mit + 4 und 28er Elberfeld mit + 4 % notiert. Gemeindeumschuldung stellte si<h wieder auf 102%. wurde um 4 % heraufgeseßt, während Ill um 2% % nachgab, eahtung; 37er Preußen und. 28er Lübe und von Altbesivemissionen Am Markt der

Montes Allgäu.

Amtsgericht Kempten (Allgäu). Kempten, den 7. März 1942. _ Neueintragun

IT 101 Lindau Eduard haber G. Hutter, Uhrenfachgeschäft in Lindau-Bodensee, Siz: Lindau: Einzelfirma.

waren zumeist nigshütte,

wegen gelöscht.

Oberschl.

Frau Alfred Königshütte. [ Amtsgericht Königshütte, Oberschl, i den 28. Februar 1942, Löschung: H.-R. B 252 Karol Lo- J ograniczona odpo-: Königshütte,

chäft als persönlich ‘Weindl In-

eingetreten. ie offene Handelsgesellshaft hat am 1: Januar 1942 begonnen.

A 15505 Dauersftahl-Ges. Dohle «& Co. (Hannover, Gr. Packhofstraße Ehefrau Gertrud Dohle in Hannover ist Einzelprokura riedri<h Staiger und eyer, beide tn Han- nover, ist Prokura erteilt derart, daß zur Vertretung

Junsbruck Alois Engl ist ni<ht mehr Vor Zum weiteren Vorstands- Otto Wurm- t, Er ist berehtigt, die chaft allein zu vertreten.

16. Februar 1942.

B 2% Verkehrsunternehmen Stu- baital, L h S b. is ums: periodi ersonenbeförderung Alois Engl und Dr. Ekkehard Hörmann sind niht mehr Ge- \häftsführer. Zu Geschäftsführern sind Otto Wurmhöringer Direktor Hermann Egger, beide Jnns-

Sie sind gemeinsam zu Vertretung der Gesellshast ermächtigt.

Am Kali-

weiter auf leere „Märkte. und Wintershall um

2064 gehandelt. ( und Metallgesellschaft Siemens-Vorzüge 26s und Rheinebraun 3 % über erstem Kurs.

Am Kassamarkt wurden Banken zu höheren Kursen umgeseßt. Jm einzelnen gewannen u. a. Deutsche Bank !4, Berliner Handels- Gesellschaft, Dresdner Bank und Commerzbank 4 % und Asiaten- bank 9 fi. Mf. Vereinsbank Hamburg lagen 4 % s<hwächer. othekfenbanken gaben Meininger Hyp. und Rhein.-Westfäl. en 1% her, während Westboden und Deutsche Centralboden um 1, Südboden um 14 und Rhein. Hyp. um 2124 % heraufgeseßt i Am Shthiffahrtsaktienmarkt niedriger an.

Jnhaberin: utter, Kaufmannsehefrau in Lindau. as Geschäft befindet si< in Lindau, Hauptstraße 25.)

Registergericht.

ist Stadtrat

bestellt wiedzialnoscia öringer ellt,

Oberschl. Die Liquidation ist beendet, die Firma ist erloschen.

Dekosama I

Länder fanden wenig verloren 4 Rheinprovinz 4 %.

Nr. 26 A). Ostpreußen 4 V eihsanleihen lagen Reichs- shäßze mit Ausnahme der geringfügig erhöhten 40er Folge VI „86er Reichsbahnschaße gingen um 0,20 urü>. 4% %ige Postshäße kamen 0,10 % trieobligationen waren wenig verändert.

Der Privatdiskontsay stellte si<h wieder auf 24% in der

Königshütte. [48739] Amtsgericht Königshütte, Oberschl, den 28. Februar 1942. Neueintragung:

.-R. B 253 Dresdner Bank Zweig: stelle Königshütte Oberschles. (Adol Gegenstand des Unternehmens: ank- und Fina Art. Grundkapital: Vorstandsmitglieder: 1. Reichsbankdirek=- tor a. D. Dr. Hans Schippel, ‘2. Alfred Busch,” 8, Dr. Dr. jur. E. : 4. Dr. Karl Rasche, Karl Lüer, 6 Dr. Hans Pilder, 7. Hugo HZinßer, 8, Alfred Hölling, 9, Gustav

Kirchen, Handelsregister Amtsgericht Kirchen (Sieg). Veränderung:

A 321 am 27, Februar 1942: Firma Löwen-Apotheke Gustav Vollbrecht, Betdorf (Sieg). Die Firma ist ge- ändert und lautet theke Gustav V Ernst Bräuer. Der Apotheker Ernst Bräuer in Betdorf hat die Firma unter der Uebernahme der Ver- bindlichkeiten des bisherigen Jnhabers gepahtet.

der Anneliese und VII unverändert. |

und 39er um. 14 %

E emeinschaftli niedriger an. A

llschaft be Ee

A 7944 Grathes «& Co. A 11 961 R. Wingen, Kommandit- gesellschaft Jugenieurbürpo.

MWeidelberg. Handelsregister

Amtsgericht Heidelberg, 4. 3, 1942. Veränderung:

Firma Hermann

Juhaber ist

Königshütte,

famen - Nordlloyd- 4 % Hitler-Straße 29)

Hansa notierten dagegen 24 % höher. lagen nicht einheitli<h. Erwähnung verdienen Aachener Klein nah Pause mit 1, Halle-Hettstedt mit 214 und andererseits Deutsche Eisenbahn-Betrieb mit + 1% %. kehrten in fester Haltung. um 14 und Neuguinea um 3%. Industriepapiere entwi>elten ewannen u. a. Adlerhütten räu 3, Bergmann 54, Zeiß Jkon 5 und Gebr.

otiz vom 10. d. M. um 1!4 % Bei den Textilwerten gaben Dierig um 14 % nah. Ferner shwächten si<h Gebr. Funghans um 14 % ab. Höher be- wertet wurden von Zellstoffwerten Aschaffenburger um 4, von Gummi- und Linoleumwerten Harburger Gummi um 1% und von Brauerceianteilen Dortmunder Union um 2%. Brauindustrie befestigten si<h um 24 und Süddk Zu>ker um eihsbankanteile notierten 144% gegen 1434.

bru>, bestellt. t: Löwen-Apo-

reh<t Junhaber eshäften aller

Am Geldmarkt stellte si< der Say für Blankotagesgeld 000 000 N.A.

wiederum auf 24—2% %.

Bei der amtlihen Berliner Devisennotierung traten keine Veränderungen ein.

Kolonialanteile ver- So stiegen Doag um 4, Schantung Die zu Kassakursen gehandelten < ni<ht einheitlih. Fm einzelnen las, Anhalter Kohle und Reichel-

Betriebsges ellscha

Adolf Strittmatter Ge

Kalisch. Handelsregister Amtsgericht Kalisch, 28. Febr. 1942. Neueintragungen: H.-R. A 8 (Turek) Martha Kling-

5. Professor Dr.

tollwer> 336 %.

waren Ges

eschränkter

H A Trommler, Heidelberg.

T Sa T T T er ga