1942 / 62 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 14 Mar 1942 18:00:00 GMT) scan diff

; tei M

Zentralhandelsregisterdeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 6L vom 14. März 1942. S. 4 S / : ; an s / Ersie Vellagx zum Neichs- nud StaaiSanzeiger Nr. 62 vom 14. März 1942. &. 5

; [48963] | Meiningen. ettin. [48974] Unterhaltun nd Betrieb s C12, Gn 40. Fn das Genosseu- In unser Genossens ft8regill er lie In das Genosseushaftsregister ist wirtschaftlichen Maschinen - e : L 2 r n und Geräten. 32 49332] Bergedorf-Geesthachter Reichsmark Aus : register [Qui Bas S - Sthneidergenosienß aft - iv anm E heute m - Dn (Guitempler Haus-| Es ist jeyt das Statut vom 10. Ja> lec lenburgische De7Ssiten- und s Eisenbahn Aktien-Gesellschaft. Beggsrectes der Aktionäre und und Heraeus-Vacuumschmelze A. G., Hanau a. M. E [48957] |L e! pk L W Pr be E On 2D m-m De Lik n, Décilia. p G ae aen Genossen-| nuar 1942 in Kraft. Wech‘elbauk, Schwerin (Me>el.). Einladung zur außerordentlichen prechende Aenderung des $ 8 Auf Grund der Dividendenabgabeverordnung vom 12. Juni 1941 hat der Bad Kreu t dregister Lessen, Nr. 40 d L f isters, i M lte aus A . e oN m schränkter Haftpflicht) ein-| Hielenzig, den 18. Februar 1942. Ordentliche Hauptversammlung | Hauptversammlung der Aktionäre am der Sabung sichtsrat auf Vorschlag des Vorstands beschloss das Grundkapital unjerer Ges a Ns e, m rg Strei ded mfr iede A gi g v E Februar eingetragen Ee: ai E é E jevt: Das Amtsgericht. der Aktionäre dex Mecklenburgischen Greita dem 20, März n ban um| Zur Teile abare an der außero-dent- |} schaft um Z.A4 600 000,— auf Z.A 3 000 000 A Ausgabe von 6000 Stü>k Zu T wig aenn den 25. Februar 1942. | Von Amts wegen gelöscht. : Die Vertretungsbefugnis ber Liqui- gbauêg zur Bek aft Bekämpfung der Alkohol- i Depositen- u. Wechselbauk am de im Sigun 8zimmer, lichen E A ist jeder Ak- | aktien über je A 100,— mit Wirkung vom ‘31. E 1941 zu berichtigen. L E R GSieeré hei r ial Gei aa M è Genoslenast find er- C eaesenscdast nt besa ee 7. Konkurse is Bette 26 Sibecun l. Mi b E E aen EnE: e ai e Mt E | [005]. Vilanz zum 31. Dezember 1941. i E é mit Q TAEA Hasts eingetragene Genossenschaft mit de: | E Amtsgericht Meiningen, 7. Mär 142. | pfli<t“. Gegenstand des Unternehmens | [H Bergleichssachen Tro rade Sngesordunug. " dur welchen die Gemeindevertwal-| Hambu Deutschen Vank, Filiale Vesitzteite, BA |9| R4 eingetragene Genossenschaft vet 2E ciraudens, [48964] ———— i olgender: Die Genossenschaft be- 1. Vorlegung des Geschäftsberichts so- tung der Hansestadt Hamburg die ber: Firwa Brin>maun, Wiry | Anlagevermögen: nach. 4 Gn. -R. 88. Jn das « Genossen- Ldm, Les [48969] Tab t, Hie E d O Heilung und Berlin. an wie der anz ‘und der Gewinn- Hebuenar Marschbahn und die «& Co., Hamburg, [ Bebaute Grundstü>e mit Fabrikgebäuden oder anderen E Gegenstand des Unternehmens ist [haft E. ist ei der Genosseu- L scar: rung vou oigeähndeten und I Ueber d den Nachlaß des am 9. UNnd Verlustre<hnung für das Fahr Bergedorfer Jndustriebahn in die hinterlegt uud eine S ladaïie ent- o Ia I Ei in L: 2 038 524 ,30

-| Spar-, Kredit: und Bezugsverein, Sub von Alkoholg eten erforder-| in Berlin-Grunewald, Caspar-Theyß- 1941 wie folgt geändert: 1. Die gemeinschaft- der Lebensmittelgenossen 341. s j ellschaft einbringt. gegengenommen hat. ; an „Legun““ m. unb. H. in [ eingetr. Eenollenichalt mit be: | lihen Räume zu en und zu| Straße 27/29, ve torbenen, zuleyt Verteilung des Reingewinns. schintelle Anlagen . » « < « « 373 967,— lihe Forderung und Durc}führun jo: Graudeua Spóidzielnia Spo- | schränkter Haftpflicht unterhalten oder ossen zwed- Berlin-Mariendorf, Ringstr. 1, wohn- : Entlastung des Aufsichtsrates und | 8 600 006, H r 80000 000,— L T2 il L j 1 664 557,30 11 405,47

ialer Tan oth ans L na För ¿ywców „Legun““ z odpowiedzial-| Die j aeaen der Liqui- Die Genossenscha zune t zu schaffen. N E Oberbaurats a. D. des Vorstandes. Zugang .- « «oooooo T 675 962,71

er Betriebe 6 dient damit als t heute, 11 Uhr, das [ derung einer Leistungsgemeinschaft in | noécia udzialami w Grudzizdzn datoren ist erlos , è en zum Au ert 5 des Bie, de Sensen m Ense 22, des Meder, oleabed ug | Wn L Sp iegt 98 ea ‘de R E P Ee | F E s Wiilahprliere fue | VergwerTöverwaliung Oberkhlefien G, m. b. H. der | miguungn. "1 au iete des sozialen u s : Berli G e e T6083 629,30 turellen Gemeinschaftslebens, die ein on Amts w elöscht. B,, in (angegliedert der tg mann Wunderlih, Berlin Sonstiges. 49023]. Rei 8werke Hermann Göriín ; E iaf 5. Februar 1942. ori Reidestelle gegen die Ulfohol- und| W erisher Plah 1 (14, Frist Die Hinterlegung der Aktien, welche a d Bétauntirätnung: g i E r U R

eistungsf ges Handwerk und den| Graudenz, den lhles. Das Amtsgericht. efahren), den Zielen des Bundes, | zur “lane Konkursfordes ätestens 28, 1942 Ausdru> “handwerklicher Eigenart er- geri Im 7 Genossen nsa vie ster r Mun unter | die Teunkfuc i 1g späteftens am März für Maschinen und maschinelle Anlagen: Stand am 1. 1].

fordern. ämpfen. rungen bis 25. 4. 1942. Erste Gläus die Zeit bis einen Tag nah der Haupt- Die Hauptversammlung der

Alle gemäß vorstehender Ziffer 1 M [G [49111] ivagene Genvsseuschaft MEG De E Amisgerigi Ciettin, L S Prüfungstermin © R 6. 048, 12 U G poc ret gp epa cid uer ac fmtate Preußengrube Aktiengesellschaft Uebertrag von Fabrikgebäude . - (1873 967 h L E L „In das ( (308 Genossenschaftsregister ist bei eingetragen worden: 5 (a0 des Stotuis | Teschen. [49121] im derihtsg ebäude, Berlin-Charlottena s) bei unseren Kassen in Schwerin |" teverwaliung Oberschlesien G. m b. S. ber Reichowerke „Hormann ugang « « . « «- «43114889 ont durhgeführten Leistungskampfes t. Genossenschaftsregister Urg, élér Weg 17—20, II. Stod, und bei unseren Filialen in ‘m. 9. «eVerma i FT237T6,90 r deute e triebé zu Gtsyrcin. | Sffuters " Wohnungögen olfenschalt | Oels Men T „Pen d, März 1949. Amtsgericht Teschen, 4. März 1942. | Zimmer 202. Offener Arrest mit An- Nosto>, Güfirow, Neubranden- O. É gur Die Eintragung der Umwandlung ist erfolgt; die Firma ist Abgang . « «e eee. __15924— Brü G [48958] Spótldzielnia mieszkaniowa urzed- rit. ; vSn. î-R. atl 279 Krevitanstalt E a L März 1942. Pala S Stralfund ns Wie veröffentlichen naGstehend den Abschluß zum 31. Dezember 1940: 2 406 852,89 “Genossenschaftsregister ników i oficerów w Grudziadzu z C T E 5 Deutsch e Amtsgericht Berlin Abt. 362. b) bei der Deutschen Bank in Ber- Vilanz zum 31. Dezember 1940. Abschreibungen . - « « « « « « _563 649,18 Amtsgericht Brix. N 67 des Registe 8, “jolgendes ein- Me R r R nofeni dat pr mi beschränfter Haft: G iee E 31,12. 1939| 83 Ab Abschreibung] 31, 12. 1940 Zuschreibung i S O 4 ü er y p eigstelle Oderberg. ür die d eftengiroverkehr . 12. ugang gang reibung} 31. 12. . M e E A eigenberg Kollektiv T A gy Bn : ofen R Î j r T s Werkzeuge, D e Geschäftsausstattung: Stand

Reichenberg, den 9. März 1942. RA |S 9 am 1.1.1941 . 2,— 51 754,72

Veränderung: gela worden: Von , Amts wegen prokura für die Gesamt-| Das Konkursverfahren . über den angeschlossenen Bankfirmen auch Gen.-R. IX 266. Geno enschaft Elek- | Î Slbisdnt wurde erteilt: FJu.-Dr. m Aar Nachlaß des Gärtners Karl Hauk in bei ihrer Wertpapiersammelbank, Aktiva. RA |S] B RA |9)

trizität8geuossenschaft den Ort Es Februar 1942. eLLE Meichenb Sochnde orua, Karl | Rosenberg wurde nah Abhaltung des d) bei einem deutschen Notar. Anlagevermögen: (f Zugang . « - O1 (DEIE Lipþppenz registrierte Genosenschaft as Amisgerict Das L veab-| U Eee r Ullrich, e dag n | Schlußtermins aufgehoben. Schwerin i. M., 12, März 1942. | Bergwerke: i 51 756,72 mit besHränkter Haftung in Lippenz, A sichtigt, di bceingt D aaA porte | Reichenberg B: Gaag, Aussig; R 8heim, den 10. März 1942. _ Der Vorstand. Grubenfelder . 550 000'— 95 000 Abschreibungen

öhm. Leipa; Fran Amtsgericht. Wiebering. Stratmann. Paetow. Wohngrundstüte/ 915 000 35 000 Patente

Sig: Lippenz, Kreis Postelberg. der (Hof. [48965] ofensGast ets Glasmacher die| mund Reini i ie Sazung ist dur< Beschlu : Genossenschaftsregister Bezirke e hast senbrod, R Karlsbad “aen : G e ie S I S ir onfai( de E 201 678 Beteiligungen: Stand am 1. 1, 1941 . | E 48663 nbebaute ¿i 2

S ua C E vom 22. uber Amtsgericht Hof, 9. März en eingetragene de (pan und 49293) Winter Bier erei stüde 000 O u a Geschäftsanteile —| Die e. G. m. b. Pee. „Verbrau schränkter Haftung, Gro C TELE < Beschluß der upWersammlung Bad Frankenhausen, KyMTh. huder brau N Gs f O 116 486 ‘6486 S. 91 Veschl

schieden: Obmann | genossenschaft Martinlamitz Es thei, gon: þ Pu des vom 28. Mai 1941 ‘ist ‘die Saßung ge- Hamburg 39. Wege u. Plähe Gustao stav "Sräge und das Vorstands- i vom ändert in $8 5 und 43. "Diese Aende- Vilanz per 30. Sept 1941. Schacht und | Abschreibungen. . « „. « ga rfi gel, Dörnthal, e Lip rté, Q is pad e <luß der qui- | rungen n betreffén die innerên 1 Verhält- Das Konkur®verfa ren über den Bilanz pex 80. September 1941. < e u, ¿ 20 600 000 142 841 207 841 Umlaufvermögen: 6520 393.70

mitglied Julius Faksh. Eingetragen: Arzber Elisenfels e ;

Erwin Makowitz, Bauer in Li peng, wurden Tentá tfenfels] Wei s VO. mon E E s S gu | nisse der Genossenschaft: tek Kökfmanns Tie Fatdénsicin ix Aktiva. Maschinen und j C Bestände: Roh-, Hilfs- u. mte chit

als Obmann und Eugen Woska r | 24. 7, 1941 gelöscht, a Jeder, der an der Unterlassung Oldisleben wird nach erfolgter Abhal- Vebautes Grundstück mit: masch. Anlagen |1 500 001|—|2 236 914 616 914 | Halbfertige vie e. » . 794 352,29 in Lippenz, als Vo rstandsmitglied. e ha bat unR La L LibieS bes RGtON Waldkirch, Bs Breisgau. [48975] t Sélu Lari aufgehoben. Geschäfts- u. Wohngeb. Deeune E E D Tilt Ta i Fertige Erzeugnis 46 750,82 —————- C uhrwesen . __1— iere

reg r Brauerei ebäuden eisan E s eleistete Anzahlungen

Frankenberg, Eder. [48959] | Hofgeismar. [43114] Jn das hiesige Genossenschaftsregister} Jn das Genosseuschaftsregisier ist | Monaten Widerspruch erheben. Waldkirch i. E T Mt 1942. Das Amtsgericht. Lagergefäße Landz und Forst- Forderungen auf Grund von Waren- wirtshaft: lieferungen und Leistungen . . 1075 196,64

Yt heute unter Nr. 23 eine Genossen- te zu Nr.. 18 „Einkaufsgenossen- A Band [l O. -Z. 5. Spar- Dars- Transportgefäße, H! Holz .

schaft unter der Firma „Maschinen: | schast der Lebensmittelhändler des | Nu gesheim e M 91171 | lehnskasse Niederwinden e. G. m. b. S Transportgefäße, Stahl

En R, ein vi u N und Umgegend, Cent amima N Mals in Niederwinden: Dur Beschluß e „Das Konkursverfahren e Flaschenbierinventar . Wohngrundstü>e]| ‘5 000 —_ Forderungen an nahestehende Gesell-

s at S a c t be- &. m af in Hofgeismar“ ein- Genossensha A P Y * Eibinger | Generalversammlung vom 1. Mär 1942| Nachlaß des am 29. Oktober 1936 ver- | Es Betriebsgrundst. T —_ _— schaften 164 732,86

C ate LES p E Lis, Trt M a E ¿, | Spar- «& uskassenverein E. ist der Gegenstand des Unternehmens torbenen Kaufmanns Carl Golde N Unbebaute | Sonstige Forderungen . . 7 413,86

Kreis Petendbns n rid gon anteil 200 Ba. Haftsu i P e 1, S S Ht ns Ge- | erweitert worden auf die Milchverwer- ti legt wohnha en in ASERRG) MEIQULE E T O] E Ats Sche>s

, getrag mane für je en sey über die Auslösung und Löschung | kung Gefe gemeinshaftlißze Rechnung | Berlin-Wilmersdorf, Mehliver Str. 2, Ce nb cie ° A Bau E E abókia L L afen Guthaben bei der Reichsbank und

nventar Anlagen . —_ bs | eim Postsche>amt 6 618,78 Anzahlungen auf Andere Bankguthaben. . « «e o. 18 190,47 2 726 435

worden. Anteil 200 NA. Die Willenserklä- | von Geno enshaften Biel 9. 10. 1934| und Gefahr. Das Statut ist am 13. Dezember 1941 [rungen des Vorstandes erfolgen dur | gelöst E [7 M T dite Ls Sénitermins, icterdoven. f Beteiligungen Neuanlagen . « | 221 400/—| 327 991/—| 544 866 4 535 4 Beteiligungen . | : 4 12 700 4 12 700|— 4 6 486 018 “jr aintifat Schuldteile,

festgestellt. Gegenstand des Unter- | mindestens oel, Vorstandsmitglieder, | Rüdesheim a. a. Rhei 9. März 1942. | Weimar. 49 haltung L . 122] | wv. tigungen ens ift die Anschaffung und ge- | die die Firma uit ihren Namensunter- f «J Amts Ér t [ Ü

metnsnftlitbe BEUntg Tant irekdeÎE i schriften zcihnen. Die Bekanntmachun- MRSSERTA Gen. S G MOE 2: 1e 4 ard "Berlin, den 11. März 1042. Vertpapiere - j

Me Maschinen. gen seitens der Genossenschaft erfolgen Sch 48971 üeingish Laudeslieferungsge- Amtsgericht Berlin, Abt. 352. Anzahlungen - | 7 622 408|—14 527 170,94} 544 856|/—— 1 181 644/06/10 423 078 Grundkapital 4 :

“Nas Amt 25. Februar 1942. | unter der Firma der Genossenschaft in De ira [ N AUTSAN ft des Nahmenglaserhaud- E Außenstände / Umlaufvermögen: 2 Kapitalerhöhungsbetrag . . . » . « 3 000 000|—= mtsgerit. der r „Deutihen Woraus - as | Jn unser Genossenschaftsregister - ist [ werks, eiugetragene Genossenschaft | Berlin ee ¿g 149206) Kassenbestand einschl. Gut-| l. Roh, Hi 8- und Betriebsstoffe . » e « * UOORLA L auGiasn Rücklagen: Geseßliche Rücklage . « i n 300 000-4 e E [489604 | Berkin, dur< den Vorsta ie Ein-| ves der unter Nr.-28 eingetragenen | Mit beschränkter Haftpfliht in | Das "Koukursverfahr ven bei der Reichsbank ¿euguisse «oooooo 41002118 Dispositionsfonds . 120 000|= “Bekauituiähtún ladungen zu den Generafversamm- Spar- und Darlehnskasse Schwerte, e. G. | Weimar. Nachlaß der am 18. August A und Postsche>tguthaben . Wertpapiere 8 730 000 Wertberichtigungen:

Ju nnuset Genosse enschafts Sregister ist | Ungen, wen sie vom Auffichtsrat aus- | m. u. H. zu Schwerte, heute folgendes | Das Statut ist am 17. Januar 1942 | Neu Hittau, Domdeystr. 4 : geo. Schu) “e Andere Bankguthaben . . Aktivhypotheken a l Fosen des Aulagevermdögens. « « « é 60f ute unter EM 32 Mog. bei der Firma S ba Idee Be A E eingetragen: t E A L d i it ink e e Sn (Seinen 0, d SQUS A S pern auf Gruud von WVarenlieferungen und vi a : N 201 503/00 olkerei Wilhelmsee Genossenfchaft | egensta es Unternehmens ist; osten s eistungen . s N its

mit beschränkter Hastpflicht in D Hofgeismar, E 10, März 1942. (4 des Gatees E alo. 1, Die gemeinshaftlihe eis Ll ha Js wia Sêlu termins aufgehob Vürgschaften 8 750,— Forderungen an Konzernunternehmen . 1 709 080 güetlungen gerte Schulden E IL

R e eingétragen: Die Firma lautet Amtsgericht. N Amidgericjt. von Lieferungen und Arbeiten aller | worden. 1575 615/31 | Kassenbestand, Reichsbank- und Postsche>tguthaben 1 521 Gläubiger:

[kereigenossens<haft Wil Art für. dos Rahmenglaserhandwerk; | Berlin, den 11. März 1942. s ——| Andere Bankguthaben . . . 733 657|—“ Empfangene Anzahlungen 68 162,74

fee p eingetragene Genossenschaft (49115] 2. bei Notwendigkeit die gem eins e Amtsgericht Berlin. Abt. 354. Passiva. Sonstige Forderungen .. Ma 1 608 838.06] . Verbindlichkeiten auf Grund v. Waren- x

mit beschränkter H aftpfli <t in Wil- er T E nichaftbregiser Senftenborz, Lansl Lausitz, vegister ist liche Beschaffung der zu diesen E E R Grundk apital . 1 000 000¡/— Rechnungsabgrenzungsposten . & 20032|—115 414 690 lieferungen und Leistungen 352 344,07

helmsee. Das Statut ist am 12. De- Amtsgericht Justerburg. ssenschaftsregister tragen benötigten Rohstoffe und BeérlIi [49296 Rücklage 50 000|— | Avale 30 000,— N.Æ 25 837 769 Verbindlichkeiten gegenüber abhängigen /

zember 1941 neu fest estellt t. Ge enstand | Veränderung am M. Februar 1942: pel Tut unter Nr. 56 Bi eingetra- cen der Betrieb aller den vor-| Das "Konkursverfahren über da Inventarersazbescaffung 30 000/— s und gegenüber nahestehenden Ge-

es Unternehmens if jverwer- Nr. M Sozial - Gewerk Juster- Pezugsgenossenschast M Absatz: und | stehenden Zwetten unmittelbar oder| Vermögen des Kaufmanns May Tits üdstellungen . . « 80 000|— Passiva, sellschaften

Ges auf R Ee Rechn und | burger Handwerker e. G. m. b. H zugsgenossenshaft Mühlenhof e. | mittelbar dienenden Unternehmungen. | Fnhabers der „Eigenhäuser““, Wertberichtigungen . » 70 000|— Eigenkapital: Grundkapital . . . „« « « « « » » « {12000 000 Sonstige Verbindlichkeiten, davon Reichs-

Mf, die Donn ung der glieder Dur Beschluß der Generalversamm- G. m. folgendes eingetragen —— xrichtung uud Verkanf vou Eigens Verbindlichkeiten . . . 297 330/28 Gesebliche Rüdlagen « « «eo eo 1 200 000|— mark 280 000,— durch Sicherungs-

M n für die innun lung vom 5. 18. 1941 ist $ 1 f worden: Wörrstadt. [49123] | heimen, Verlin-Schöueberg, Berchbe8- Nenn mtabarengangss 9 Andere Rüd>lagen . «ooo 2 150 000 hypothek gede>t 9 866 938,57 lung und Beförderung der Mith e Zier: Savung geänderi. Gegenstand des | „Bie Bertretu esugnis der Ligui- | Gn.-Reg. 14 Landwirtschaftliche | gadener Str. 20, ist infolge Bestätigung st 4 558/30 | Fremdbkapital: Verbindlichkeiten gegenüber Banken. . 500 000,— | 1 846 803 Melden Bedarsügegen tänden Unternehmens ist: 1. die gemeinsaft- en Heinz röôter und Alsred Bezugs: n n. S hs erlu ry db f Zwangsvergleihs ausgehoben Ge 1 i 43 726/73 | Rückstellungen für ungewisse Schulden . . . . . . | 933541 Mate, Vacuninfnielie UnterstüßungseriGtrng T

en ebruar A . G. m. w rgschaften 'AgE erbi iten nd ieferun : liche Fördevung und Dur ung Senft en tenberg (Niederlausit), 29, Ja- | Alzey). Beclin, den 11. März 1942. Tore e631 Mad Lelfucnqen Bruns non Farenlieferungen 1199453 S E H Pan N u a 2 024 267 e immn ® o. o.“ s 0 A .

Amft3gericht. ozialer Einrichtungen und Maßna nuar Dur< Generalversammlun gsbes{<luß iht Berlin. Abt. 354, e Betriebe der Genossen, 2. Fôr- Das Amtsgericht vom 16. 11. 1941 wurde das neue Sta- Amtsgerich Gewinn- und Err e Eng Ae O E Nonze Ei Ds T 741 5621/7 10487 760 züglich Vortrag aus 19440. „ce ooo 44 153 194 947

Graudenz, 48961] Gre L ngenomm 0. September 30 000, R.Æ- 486 2 de einer Leistungsgemeinfchaft M : ‘12. Gn.-R. 2 R. 2. Jn das Genossen E wang fie erle e s Gs N us l 0 gleichen Ta B HWummelestadt. [49297] I, o dete vern ci A Avale E 25 837 769 N nus

‘register ist heutè unter Nr. 2 des Re- Genossen zum Sontra. Danach ist die Genosse in eine r A S made: Rude E Zas Ne t «Pn Genest betigter fg | id EES Lg eng er E ge vas | ommt | pro el Seri tab Wertes pas Fl. Segenbes Spe e Geivinn and Verso zus i. egember 1941 Ee « e nied e s Ein ¿P etragene Geno enschaft mit be- E s M g n senschaft m. b. H. pfreben ist nicht gea Go B c ' Sigratichet, Erste Se es Abgaben . 17 159/98 Ausweudungen. RA Ausweudungeu, ränkter Haftpfl Lessen. Ale mäß be Biffer 1 ade: | e Neuerrichtun enstand N Oi, Lewiner Glasschleiferei in uin, eibungeu auf das An- |_ | Löhne und Gehälter ........« 7 015 656 Löhne und Gehälter Milchverwertung ‘auf gemeinschaft- | [07d E 05 vom l © November 1941 ‘eingetragen , den 4. März 1942. persönli haftender Gesellschafter jeßt lagéverm 188 972/33 | Soziale Abgaben . . . L i 1 112 931/90 | Soziale Leistungen: gesehlihe .. «ooo... worden. i Ailere ne Nele reibungen u, Abschreibungen auf das Anlagevermögen 1181 644 freiwillige .

2 L naar und Gefahr. Versorgung Amtsgericht. Le Anlagevermögen

lieder chung d Mee von O Dentsden f Arbeits: L : Kaufmann Fran Staratschek Gu \Wienung, Es blu, ablung nd Besbrberang E e E ungsla Soutra, 2 Adi evitbi. n 491241 | Rü>ers, Kr. Glaÿ, w wird td; nôGden ber Eber E Vin Cidintilen, M Gesehliche Borafsbeiträge G S E E þ T27 629 Übschreibunge deu ‘und Wertbevichigungen auf das tderlicen Beda 2 betriebene A tobten ‘Amtógericht t Beginerzeribi 2 Fe Detihe wei Bwo Ee Ertrag und Vermögen . | 128 929/— | Außerordentliche Aufwendungen Get 24 914 en, soweit sie die Ertragszinsen übersteigen

DEREE E Ee S Biblaß Sonstige Steuern und ind Ub- : ; teuern: Steuern vom Einkommen, vom Ertrag u, vom Vermögen.

: iffer ; a ng der Deut- aae B 3 dur< re<tsfräf Be Es Dm i E tesront E Ene bete In unser G un R zt „Um ‘Eéjzeine 19: exst W rze a Februas 1942 bestatigt ist, fie B erin S 472 E k Gli j 10 137 083 Sonsige Si E dge a) Die Firma der- Genossenschaft und Z wi li A d- Ver- LTITOE meins sür ur au tungen : 5 944 22 | Rohübers<uß nach Or E akut: f i : 6 276 029/29 | Beiträge an Verufsvertretungen E ist durch intat: vous gas den Son has faufege efents ofensdest, Lin n- tifm Íbel, e. G. - Hummelstadt, den 9. März 1942. : guwellung an die -geleul E y d Ug oooooo au E O s g di lich e Ridtlac, l us b, S., “be P e Rüûdla dlage m. D Di 5M e T An deniti¿ ‘d Erträge o M6 0 0-002 C S0 a é z 3 010 077 Zusührung pre G irotea age -

Or Fe Vers.-Be e[dluh m vom 17. Mai Gewinn . . e». 10 137 083/74 | Reingewinn: Reingewinn des Jahres 1941 Zuzüglich Vortrag aus 1940.

Der Ge osfenschaft Sil t 1939 wurde an Stelle ver bisherigen | p 98 (f N Sun. (402221 1210 1210 165/91 Nach dem R f ur eee pflichtmäligen fung: auf Ss V Die V a Seutien Rei Reichsanzeiger. | Fn dem j ite ap Ns Abge O nsbalen Sedanring 100, Inhaber der Firma Jahresertrag gem. 132, I, 1 Uärungen und Nachweise entsprechen die Bu@flhrung, der JahresabsHluß und dex |- standes ersie Vat A E s rie M conIn S gegen its des Unter Mi nehmens ist der Max Marlier in Schönebe>/E. und / des Aktiengesehes . . . 1 E T Le Gefch aber, soweit E Jahresabschluß erläutert, den geseßlichen Vorschriften. | Jahresertrag gemäß $ 132 11, 1 des P a mitglieder, darunter den Vorsienden |weve e. G. m b, S afl 206 eo Molnzek, e Í E E E a L E T R O bea Antvás userordeniliche Erträge : | 40 29050| Deutsche Revisions- und Treuhand-Aktiengesells<aft Uußerordentlie Erträge Kapitalberichtigung: \ A Feihnerden S agg van M dra Q mäß GeneralversammlangsbeGluß" vom eze E E enscaftzregi er ex f s Uetarnaß elung Stn ferner a Br Eröffnung des dect ihen Kriegs- 1210 155,91 weigniederlassung Kattowiß. ¿i 408 fei Zuschreibung ‘zum Anlagevermbgen ... 200 veA e- 4 er hme ü aller : enschaft Pre Nenensunterscrift | 12, ie 1942, S i os it Gm. B, in Steine Sn ngetrag en in das Fa eins<lägigen Arbeiten, rgen gestellt hat, wird der. f aufmann Nah dem „abschließenden Ergebnis Väitein das e LesbEerienntti badi nag ia a „2; aus soufiigen Bilanzposten Ula « + | 400 000, a m » S: 0+ 9 s o.o den a Bebruor 1008, 20° (37 She R Lug Hutet! Daridant’ Elenad ‘E Zuetenate; [asgro1 Ci O Gert Ana vorige Grund ber Bücher unv der Séjristen det | 269 9," denn dn A enden #4 Hewihrende Absindung wird sf 5 205 643 as Amtsgericht. Hüne>e getreten. m. b, B Jn das “Genossenschafts ister. über | Diesdorfer Str. 7, zu igen Gesellschaft sowie der vom Vorstand er- g S Na dem abschlièßènden Ergebnis unserer pflichtmäßigen g auf Gru i id Lili l de Feb 1948. Steinach, Thür., den 9. März 1942. | die Elektrizitäts- uud hinen- Ansgleichsverwalter bestellt. teilten MOIO und Nachweise ent- garantiexten Dividende für das Geschäftsjahr 1941 erfolgt gegen Uebergabe ber Aktien- der er Bücher und der Schriften det Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Au ltéGiii dori: [48962] | e Las r i nes Das Amtsgericht. Abt. L nossense f m. b. H. Arensdorf, Sit: 1219 Uhr 1 7, März 1942 um / sprehen die Buchführung, der Jahres- urkunden einsthließlih der Dividendensheine ab 1941’ frühestens 14 Tage nah Ver- en und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und 4 Gn.-R. 31; ‘Jn das Genosjen- geri Arensd , N.-M,, ist unter Nr. 43 ein-| 12,13 Uhr bei G En eingegangen N. abs<luß ‘und der Geschäftöbericht soweit | öffentlichung der erfolgten Umwandlung im Deutschen Reichs- und ischen [fl G O DAt8be icht, soweit er d S 8abschluß [äutert, den geseßlihen Vorschrifte schaftsregister ist ei der Export-| E E E: Steinau, Oder [49120] G worden: Magdeburg, den 9. März A er den Ja <luß erläutert, den ge- Staat jeige hei es d de aen Eins ip wi Ab Sellioklich der Dividende idend A ed E genossenschaft der Lebensmittel- Tatiucat, Sehles. / [48967] | 3 Gn.-R. 117 Jn unserem Genossen: Gegenstand des Unternehmens ist mtsgeriht. Abt. “O ! Borschriften. bet eihe bie 4 S Oa ie mean erp dies Vauk E b E E Verlin, den 3. A ee, ; i roduzenten mit Anteilhastung in u D U aforegs ter ist heute | schaftsregister ist bei der unter Nr. 117 | jeßt: 1. Gemeinschaftlicher nkauf von den 30. Januar 1942. üge 1 bitt Set g äß, die Akti rkund it sämtli Di ivibend scheine Treuhand-Gesellshafst. ¿Gia roi Saite daten T a Mau enschaft e. G. m. b E schast. einget Mer Ege va des landwiris n Ge Enltauden | S2 Eide den den Amtlichen und Whtarit- Dr H. D Basen kamp, Wirtschaftsprüfer. | „n Nr. 19 an ‘bei der Dresduer Bank in Verlin Cette rei bén. tes Horschig, WVirtscha prüfer. ppa, David, Wirtschastsprüfer. Bichzialnobeia wilalami 1 Gru: | Spobrichen eingetragen worden: Aas: me deschebatice Galipsticht pu Mee: (2 Lan aldaliher Betan] londwiee| rinrn 1 se de Cla pon Vocigere Bermans $ Rerirtoma,| Die Vuvellens Le Viibeaden sont cu fe Venenfen tbetrdge erfolat gb Fofort,| Extsprecenb der Aopitalberichtigung wurde f 4 A. 1 der Gahung wie sgt nes Sis fam Registers, - t dur luß erordent- | lit, ‘Areis äsibent ange ; | L ' ndes eingetragen worden: E e Generalversammlung vom 21. Fe- L raten weten, Be E Ver retungs- | di A t H DeT e LE verantwortlih für den Wir E ei Bund aburs, „U. Ludw g Vei e si Rus E Lilie zu U MEITE 24,—, abzüglich Kapitalertragstener E Kriegb- Gamen Det anblapital beirdat nb Reióamant anb G00 uf bew 3 Namen lautend f Bon Amts aag gelöscht. Tas 1942. : vis der Liquidatoren ist beendet. Ener die Beschaffun und f 1 T L lottenburg. s .Mlpers, urg; ; Carl ausGlag es S 1942. s ; über undert Ne E gr s Amts3gexiht Lüben, 4 März 1942. Steinau (Od , den-:5.- März: 1942. Uta S eilungs- udolf Lan! < in Berlin-Charlot Y L attowig, den 9. März 1942, Aktien einhundert Reichsmark.“ “i ris t8geri<ht. neyes- sowie gemeinsaftlihe Anlage, ! n der Pre Gatd., Ban aa : _Vergwerköberwaliung Obers hlefien G. m. b. H. der Neichätwerte Hanau a. M., den 7. März 1942. : , y Dome E Béd>ers, Hauiburg; | Göriug““. Heraens-Vacuum Elze ecttiengeseltshaft. 4 M. Buerschaper, Hamburg. Knott. von Dewall, B E Dr. Wilhelm Rohn. Hans Rossow.

I

sun fans sar) sammt jed spe fta sren fans sus

16. SIN a0 : de? Puntnafugs exfolgen unter der Deuischen ArbeipsronE

Firma Wochenblatt Landesbarershatt die fung Ür Kauf Danzig-Westpr. beim Cinqeben des | qu Senosenkchatts ]| reparaturwerkstatt erweitert. olf, tagagin-, ‘Bert “1 Blesera Rae E E Barlin ad Magdebura, Erträge. der Büsher un und der Genossen