1942 / 64 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 17 Mar 1942 18:00:00 GMT) scan diff

Yeutralhaudelsregisterdeitage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 64 vom 17, März 1942. S. L : A L a Da Q N Fee E L E Loder nas y- | pie f namen t Erfte Veilage zum Neichs- unnd Staatsanzeiger Nr. 64 vom 17. März 1942. S. 3

nit (Nr. 39. Kolonialwarenhandel undf Kurator des entmündigten Gesellshaf-1 GieBen. [49380] | treten. Zum stellvertretenden Geschäfts» oder ein Vorstandsmitglied in Gemeins Biergroßverteiler). Inhaber: Franz | ters Rudolf Frank ist mit Beschluß des Bekanntmachung. führer wurde der Landwirt Hubertus \<haft mit einem Prokuristen befugt [49324]. 1 [49322]. :

Nath, Kaufmann, Blattnigt. Amtsgerichts Marienbad vom 17, Fa- Amtsgericht Giesßeu. von Nathusius aus Wahlih bestellt. sind, die Gesellschaft zu vertreten. : A ‘541 Karlsbad Textilware - | nuar 1939, P 17/27/97, die Fleischers-| Gießen, den 10. März 1942. : L Gesamtprokura erteilt: Rudolf Tie, Cornelius Stüßgen Aktiengesellschaft, Köln - nsfeld. |FTeuw e handel und. E Eau T caitin Hedwig Frank in. Marienbad “ben eränderungen: Graz. [49386] | Wien, Oskar Knura, Wien, Jeder von Verichtigte Vilanz zum 31. ngese A Semer eiern euwalzwerk Aktiengesellschaft DoSperde 1. ZAenf,

. Kapitalbe gung.

tion Juh. Alois Forkl, Karlsbad | bestellt worden. Zur Vertretung der | Eintragungen im Handelsregister A: Amtsgericht Graz. ihnen vertritt die Gesellshaft gemein- ————————— (Sprudelstr. Haus „Püchner“), Jn- | Gesellschaft ist jeder Gesellschafter selb-| Am 21. Januar 1942 bei der Firma Gray 13. Februar 1942. schaftlih mit einem Vorstandsmitglied Stand am | Verände- | Stand am Gemäß $ 10 der Dividendenabgabeverordnung vom 12. Juni 1941 hat der Aufsichtsrat am 29. Dezember 1941 auf Vors

pa E Fo, u E n nis e E va Guee ciánei E U eee iche E eründerung: E E E j A E R 31. 8. 1941 | rung infolge| 31. 8. 1941 e, De TE LORR 0E He I B EREILEN Gn mit Wirkung zum 30. Juni 1941 um L.A 528 000,—, 0 d. 3 . B 4 : . ! k R. ebr : , 1e, , : vor Kapital- | Kapitalbe- Kapital- | also von N.4 au ¡—, zu ber en. Pilsen ist Einzelprokura erteilt. straße 42>. Der Kausmann En Beck | Duch Beschluß der E REEs Co. einkellerei u. Likörfabrik Fallen. ian, Hus Doraovebaty, berichtigung/ rihtigung ora 0) nin Die Durchführung ist in der Weise vorgesehen, daß TharA Einlieferung des Gewinnanteilscheines Nr. 10 für jede i Am 20. Februar 1942. in g Ut in die Gesellshaft als per- | sammlung vom. 7. Januar Be (Graz). | S Moarcisi t ging. LORS oewenthal» z alte Aktie im Nennbetrage von 2.4 600,— drei Zusatzaktien im Nennbetrage von 7. 100,— und sür je zwei alte Aktien A 540 Karksbad Franz Gareihs, | sönli Se Ben Gesellschafter einge- |an Stelle des ausgeschiedenen Berd- | * Gesamtprokura erteilt an Friedrich | Maroiéié, Wien. Jeder von Mea Aktiva. RA 54-4 5) R [S þim-Nennbetrage von-B.4 100,— eine Zusagaktie im Nennbetrage von K.4 100,—, jeweils mit Gewinnanteilscheinen Nr, 11 Karlêbad (Hitlerstraße „Vindobona“. | treten. Zur Vertretung der Gesells f | assessors Hans-Güntl ex Sohl zu Essen Fabian Graz, Er vertritt die . Firma | vertritt die Gesellschaft gemeinschastlih L, Anlagevermögen: bis 20 und Erneuerungsschein, zur Ausgabe gelangen. E mit Tabakwaren)». Ee: ist er, wie die anderen Gesellschafter, | dex Bergassessor Gerhard Kyllmann qu gemeinsam mit einem persönlich haf- mit einem Vorstandsmitglied. 1. Bebaute Grundstü>e mit: ; Die Eintragung des N Nige e ibties in das Handelsregister ist am 16. Januar 1942 erfolgt. rang Gareihs, Kausmann, Karlsbad. S ermächtigt. Der gen- | Essen in den Grubenvorstand gewählt. tenden Gesellschafter oder mit einem Als Gf Ein etragen wird ‘bekannt- a) Geschäfts- und Wohngebäuden: Wir fordern deshalb unsere Aktionäte auf, den Gewinnanteilschein Nr. 10 bis zum 31. März 1942 während dex A 539 Karlsbad Rudolf Schmid, | stand des Unternehmens ist nunmehr: ergasscssor Brockhoff ist durch Tod |} anderen Prokuristen, gemacht: s Grundkapital ist zerlegt Stand 1. 9. 1940 . 255 000,— üblichen Geschäftsstunden bei folgenden Stellen einzureichen: Karlêbad e Ee 9, Kolo- | Erzeugung von Trinkbvanntwein Likö- | ausgeschieden. (H.-R. A 1461) in 129600 Stü> Aktien zu je Abschreibung . . 15 000,— Bankhaus J. H. Stein, Köln, nialwarenhandel). nhaber: Rudolf |1xen und Weinessigessenzen und Handel | Am 7. Februar 1942 bei der Firma Üvan. [49887] | F 1000,—, Die Bekanntmachungen b) La Verwaltun 87ebä ms Deut e Vas, weigstelle Wuppertal-Elberfeld, und Sm TEER, Q, < mit diesen Gegen|tänden. cia P L Hermann Amtsgericht Graz. I N erfolgen im Deutschen Cn t U Sr ng gebäus en: | Deutsche Bank me itketie Jserlohn i, Westf, 538 Karlsbad Srivin TLaSE, Erloschen: ornberger, Vieyen. 23. Februar 1942. eihSanzeiger. ‘ibu G Dresdner Bauk, Köln. Karlsbad (Hitlerstr. 40, Handel mit] 4 40 Joachimsthal, 4. 3. 1942: An- Hermann Dornbergex, Apotheker in Gra Rent oten f : —— Unb L s ———— S Die Gewinnanteilscheine Nr. 10 sind auf der Rüdseite mit der Anschrift des Einreichèrs zu versehen. : D, Mgen und SE ton Schuhmann, Joachimsthal. Gießen, N Tod A schast 36 Oberwart H.-R. A 45/3 Gustav Graz. Amtsgericht G [49392] . Ans chluß s siüde . .„-« Die Ausgabe der Zusaßaktien erfolgt kostenfrei für die Aktionäre. Die Ausgabestellen sind bereit, einen Ausgleich von R e eln). nba e: L A 406 Karlsbad, 28. 2. 1942: Ed. SUEDeI C Handelsge]e |Jandl «& Sohu Emailgeschirr, G m gee 4d r A i Barteß N Eee ttitben entstéhenden Spigenbeträgen na< Möglichkeit durchzuführen. ; : qur A g dorr a 21 Viloiaun Ast, Stroner oen Co. in Liquida- les D umi S eris Witilé, Hel us- und Küchengeräte, Glas-,| rod O L une 1942. ‘G stüden: Stand . Fa O Ee Aktionäre aufgefordert, die Erneuerungsscheine der alten Aktien zwe>3 Erhebung der neuen Obst-, Gemüse- und Südfrüchte- E 901 C a. 2, 1949: Franz |wig geb. Roltsch u Apotheker Mar E eee, SORGOETEE Graz 36 H.-R. A 34/55 Ausfstats 1/9,1940 85 001,— 3 p Die abe L E e ‘zunächst nicht übertragbare Kassenquittungen ausgehändigt, i ast Geleti | 7 Handels- tungshaus Emil Krast «& Cie., Zugäng ¿ » # « ¿12 565,04 Für den Empfang der Erneuerungsscheine werden besondere Quittungen erteilt. Gegen Rüdgabe dieser Quittungen können die

Großverteiler, Karlsbad (Markt- | Noßmeissl, Rothau. | Dornberger {ind tn das Handelsges E: Fibscte arf o Wet $0 L N A4 Königäwart, 28. 2. 1942: Städti- | eingetreten. Frey Gee Dornber: esell chaft cit 1 Hands 1942. Gesell- | Gras. : ; ; 97 566,04 - neuen Aktienurkunden und Gewinnanteilscheinbogen bei derjenigen Stelle erhoben werden, welche die Quittung ausgestellt hat, : ustav Jandl, Kaufmann, | „Jn die Firma ist als weitere per- Abschreibung « « ._ 41151,04 Die Ausgabestellen sind berechtigt, aber nicht verpflichtet, die Ordnungsmäßigkeit des Anspruchs zu prüfen. a E D beSih (Alte Gie Bübles F an, 98. 2. 1942: Josef Mie es S. A A c Firma Großpetersdorf, Franz Jandl, Kauf- E ea Be vir Wien H 5, Maschinen und maschinelle Anlagen ; M bie ige Mht-dex E Jebacleaten Frist, alo 60 L Apel 2, werden die alten und die zusägßlichen Aktien mit Ges ; i h j : e E . 9, ita » ¡— innanteilschein Nr. 11 ff. igt i iht ; g :

Steno a Proshandet s ohholz B A V6 Joachimsthal 28. 2. 1942: Friedrich Gend und Erd Siehen. mann, Großpetersdorf. getreten. S N (ha h u R ff. gleihberehtigt in Vomhunbdertsäßen des berihtigten Kapitals an der Börje zu Düsseldorf gehandelt oller ortimente, Schnittmaterial, | F(orian Kuhn, St. Joachimsthal. ie Firma ist erloshen. (Ÿ.-R. —— Die Bilanz zum 30. Juni 1941, in welcher die vorerwähnte Kapitalberihtigung durhgeführt ist, hat der Hauptver- Brennholz) Juha! t E, alis H 8 Beserig, 28. 2. L va Baltha- eo im Handelsregistex B: S Amtsgericht Graz. Ev Graz. Amtsgericht Graz {49399] Abschreibung . ¿ E dame sammlung am 30. Januar 1948 wie folgt L ; 5 T E Holggroßhandler in Karlsbad Drahowib. sar Hold\schi Neumarkt. Am 7. Februar 2 hei der Biema is Ener E, Graz 21 Fe ruar 1948. 6. Vetrieb8- u. Geschäftäauëftatfung: i i Vilanz zum 30. Juni 1941.

A 535 Karlsbad Frauz Valu}<zta, \\i\ teinholz- un rih:| Í j eründerung: / and 1. 9, e E C

; S E Y ndelsregister ““ „| ficherungsanstalt Südmark (Graz). 5 i C Zugänge Ge, O Lp itl E Amtsgericht Ehingen (Donau), Dur Beschluß der M E Expreß-Transporte J. Schellander, 14 421,72 Ée 1. 7, 1940 bungen gem. DAV. 30, 6, 1941

mann, Kaufmann, Karlsbad. he Syartsie Vad Königöwaek. ger, geb. Step n y iu Gießen ist Pro- chafter:

Bren 1 Gesamtprokura erteilt an Folef von | Gra Abichreib T

9. März 142. ja dos Al, FAnUar ormacher, Generalsekretär, Graz, Ni- Je i schreibung . . , / Franz Halushka, Kaufmann, Karlsbad. en 9. é ex 8 6 des Gesellshastsvertrags (Ver- , , S Gesamtprokura erteilt an: Dr. Al- 1, i : : “E:

Dan al Baivat Eniilé Sfiie:| y 1 car Beet Atlen- hebung Hn Gespann) mes | Bin Se Lee vek 19 M Bret Fi, Ge r Be, BIOEO ofe x4 Taf a4 [f e Jof z4 [af me [af 24 [A Karlsbad-Drahowit (Mattonistr. 74. gesellschaft, Ehingen (Donau). ge fakt. (L Li cor dds bei der Firma | ihnen vertritt die Firma gemeinschast- | Sie vertreten gemeinsam die Firma. S950 4 Bebaute Grundstücke mit:

Handel mit Molkereiprodukten). Jn- ; z ; i : : Be L haberin: Emilie Löffler, Molkereipro-| 5 R TURE Leo Î e ame Frit Leonhardi, Aktiengesellschaft, li< mit einem Vorstandsmitglied. ivil [49894] : E * . ._. 3194/80 e 1 e Agende cs E d duktengeschäftsinhaberin, Karlsbad- Vo tand ermächtigt, bis 1. Se tember Heuchelheim. cin 19. De- [49889] Amtsgericht Graz. 11 Umlaufvébinbaen: S S R 6 501 6 501 ¡ Gebäude E 32 520|— 38 22 61 446

Drayets 1946 die Erhöhung des Grundkapitals | Lt. Gesellschastsver Graz Graz, 3. März 1942 z i : J j 4 j s i , 942. L A Fabrikgebäuden u. a. m.:

d F E e ect E e ins um bis zum Sbtitbeteag Gak 1 00 000 ember 1941 ist die A. G. in eine Amtlgorihe Graz Veränderun : Warenbestand 1608 412 1608 412 R L, 4 aud S 1 R s 0, s Rei s 241 917 44 850 260 142 463 738

i sell- j L ; 2, Wertpapiere: ° ° O , au< wurden | G. m. b. H. umgewandelt. Die Gesell Graz, 24, Februar 1942 Graz 36 Oberwart H.-R. B 8/53 i gi rag G E B Os i Modewarenhandel). Fnhaberin: Frieda | n E L vweitert. | haft wird dur< einen oder mehrere Veränderung: Ver: | Pinkafelder Spar- un Kreditbank a) Sn is d A 20 pa Unbebie en ate 0 o ls) Müúllex, Handelsfvau, Karte. Die Sayung ist entsprechend geändert | Geschäfts führer vertreten. Sind meh-| 26 H-N Be R Aktien, | Aktiengesellschaft, Pinkafeld. Ls 4 A 0 GAL D Gleis8anlage 1— 1 E E Tai Hampl l in den $8 6 und 15. Gele  äftsführer besteh Ne tgführer a E en (GVG) Aktien- | Jy der ordentlichen Hauptversamm- 3, Ypaeten E 899 333 _. 899 333 Maschinen und maschinelle Anlagen: Ï , : ellshast dur< zwet VejGa[tz , ° lung vom 30. September 1941 wurde er Hypothe j delly‘“’, Karlsbad (Dr.-Becher-Play Elbing [49375] | oder dur einen Geschäftsführer in Ge- | Auf Grund des $ 142 FGG. wird ein 0m mstellum; bec AGua vom an ein Vorstandsmitglied f dis E E gt t pt 1s E Nr. 19). Herrenwäshe- und Herren- * Handelsregister meinschaft mit einem Prokuristen ver- | die im Handelsregister am 15, Juli 2. Au ust 1938, RGBl. 1 S. 892, das 4. Geleistete Anzahlungen . .. . . | 24695 24 695 Werkzeuge, Betriebs- u. Geschäfts- modewaren. Juhaber: Hans Hampl, | antsgericht Elbing, 9. März 1942. | treten. Die Gesellschafter können aber | 1941 eingetragene Sp Amts Grundkapital von S 100 000,— mit dem 5, Forderungen a. Grund von Waren- ausstattung / 1 7 463/29| 1 A 72 Mies Hubert Goller's Witwe A 140 „Albert Lange Zigarren- je rer allein zur Vertretung der Gee | wegen gelöst, da e E Mangels gesegt und die Sayungen in den ‘88 4 6, Sees gemäß $ 80 Akt.-G. 128 788 128 788 Lina Goller, Mode- und Schnitt: | (uud Tabakfabrik, Inh. J. Fuchs“, | le t befugt sein sollen. einer wesent ichen Vorausseyung unzu- | und" 23 dementsprehend geändert. 7, Kassenbestand eins{<l. Reichsbank- n 607 211 —| 189 648/38 1019221 warenhandlung, Mies des Zes Jn- Elbing. Geschäftsführer: Ernst Ludwig Rinn, | [lässig war. Jn der gleichen Hauptversammlung und Postsche>guthaben . . .. « 38 983 38 983 B, Beteiligungen „eo. ooo 164 260 [— 94 260 M Lina Goller, shäftsfrau, Das Handelsgeschäft ist na< dem Gießen. j nd Meyer, Heuthel- [49890] wurde die Erhöhung des Grundkapi- 8. Andere Bankguthaben . « «. « 242 780 242 780 771 471 189 648/38 1113481| les. M 6 10 Tode des bisherigen Jnhabers, des Prokurist: Edmu eyer, Graz. G tals von NA 100000— um A 9. Sonstige Forderungen . « « « - 101 868 101 868 IL, Umlaufvermögen: L I oe gg nten Paulus, | Kaufmanns Josef Fus aus Elbing, hei. 1B i: Mon gs 7 rg e L E En L MechnungüaharenmGiGposes. s, è » 1 N H ies Vorräte: Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe 339 763,45 S 9 e | infolge Erbgangs unter unveränderter % E 8: L ; : au ia ossen. 6 627 237 262 287196l 5 779 525 Halbfertige Waren L i Ba dias Kolonialwaren-Einzelhandel Gras: | g; die verwitwete Frau Eli- Am _ 192. 2. 1942: Gemeinschafts- i Veränderung: Außer dieser Eintragung wird be- i : | g S wle A Í e EEs i N ; li (Richard-Wagner-Straße 852). Jn- F eria hs Ls. *Passarger Fr Elbing | werk-Versorgun sring Oberhessen: | 36 Oberwart H.-R. B 7/54 Pinka- Ee Das Grundkapital ist in Passiva. : Fertigwaren . „. Gs a ee 66 209 333,25 | 578 039|59 aber: Theodor Paulus, Kaufmann, | [z Alleininhaberin übergegangen. Nassau, G. m. b. H. in es . [felder Elektrizitätswerke Aktien- | 1090 Aktien im Nennbetrage von I, Grundkapital: it Hypothekenforderungen . : , T vodrGiss rasliß. S wia idi 0A A: E Gesellscha gers Di O Saiiigen bägipiveisammi RA 100,— zerlegt, Auf die eingereih- B) Soigs Sen L Ae NO S 1S law 2 E É lies aiemmeni Vi en Lrt ai Ee 5 e - A 215 Grasli ufsta eit, | 1 . November . n dex ordentucen | - i | --b): Stammaltien . «o... j - Fir f 0 unternehmen C R S s D ÿ Erkelenz. [49376] Gesellichaft t lung vom 30. September 1941 wurde ten Urkunden E rd Bezug genommen. T7, Rücklagen: assenbestand einschließli<h Postsche>- und Reichsbankguthabe L S 66 669/25

Markhausen (Nr. 40. Handel mit Handelsregister Vertr2ztung der s j Kolonialwaren, Wein und Brannt-| Jmtsgericht Erkelenz, Abt. 1, dur zwet Geschäftsführer bzw. jte emäß Umstellungsverordnung vom | j 49396 1. Geseßlihe Rüd>lage . . . 115 000 235 000|/—| 8350 000|— Andere Bankguthaben . e s e E s 104 105|—. wein in geschlossenen O Milch, Erlelenz, den 7, Mrz 1942. vertretende Ges führer oder dur | 9 August 1938, RGBl. 1 S. d82, das | Graz. Amtsgericht Graz. [ | 9 ee Rü>lage .. 42 620 000 +2370000/— 250 000|— Sonstige Forderungen „. .. e E e A 30 919/70] 1 467 165

Milchprodukten und Kohleneinzelhan- ränderung: einen Geschäftsführer bzw. stellver- | Grundkapital von S8 20 000,— mit demj Mära 1942. Rüdllage für Ersaybeschaffungen » 48 803 —| 48-803/23 | ITIL, Posten der Rehnungsabgrenzung - «ooooooooooo s ä 2 484 del). Jnhaber: Gustav Leicht, Kauf-| «4 956 C. aae und Sohn, | tretenden Geschäftsführer und einen | Betrage von F. 100 000,— neu fest- agt Meteor Bde T, Rüdstellungen: i 2 583 131

mann, Markhausen. Erkelenz, ist in eine Kommanditgesell- Prokuristen. Prokura kann in der Weie | gesegt und die Sahungen in den 58 4 ; R A 8/2 1, Steuerrüdsstellungen . . « « « « | 172000 R] V7S 000 f Ee R i der Prokurist die ändert, . 36 Voitsberg H.-R: A 68/2 Franz 2. S Üungen . « « « « + i A 631 Karlsbad Ernst Huschke, | haft mit der Firma C. Hamacher | erteilt werden, daß der P 5 und 23 PenieatlreVen geändert 000 | Virustingl lzhandel, Loh- u. E Vewintküteilen, ungen 736 657/48] -- 400 000} 336 657 1. Gasladti: läge: 2 Passiva.

1 056 000

528 000/—| 1 584 000 160 000 309 712

. e <0 o. .

Dallwit (Nr. 159. Vermittlung von Kioman ll Ermächtigung erhält, die Gesellshaft in] (rundkapital nunmehr: H. 100 000. | 5; : lichkeiten Aufträgen für die Textilindustrie, selb- E zeit Carl C E T aut Gemeinshaft mit einem Geschästs- ichen Haypiverammi eg SARELS, uchbach, Kreis Voits 1 Verbindlichkeiten .auf Grund von Kapitalberichtigung tändige Handeisvertretung). Jnhaber“* | der Gesellshaft ausgeschieden. Ein Kom- | führer bzw. stellvertretenden Ge 901 323 T1, Gesebliche Rüdlage

sbert Ecnsi Ba L bes | Fenditist anr Se S A f 50 000,— dur< Ausgabe neuer < 3. Sonstige Verbindlichkeit 144 656 144 656 vertxetex in Dallwiy bei Kar A L S risten zu vertreten. mark 50 000,—. dur usgabe neu . t e eiten . D Iv Lindli é : Dia 599 "arlsbid Willibald Loh, | et&kireh, lrt Paul Sen, 1. Mudolf Steiiehen, | Aktien auf N.4 150 000, bele: | Gras [49996] ¿zggei L VPUGNeRer fr Näpitalberichigung} 600 000|—| 800 000 E i E, A arlsba ald Fo delsregister 2. u ent, -| Außer diesex Eintragung wird be- O t L j L E: E Dallwit (Nr. 76. Handel mit Kolo- Wntögericht elvirch. 3 Wilhelm inn, stellvertretender Ge- Lad: Das Grundkapital ist in Amtsgericht Graz, 1. Gewinnvortrag aus 1939/40 | 140712/04|+ 140 541/91) - - 170/13 |-y Gewinn: G L a

nialwaren, . Delikatessen, Galanterie-, Neueintragung: schäftsführer, Weblar. 200 Aktien im Nennbetrage von Reihs- Graz, 3. März 1942. 2. Gewinn 1940/41. „. «e « | 1256915334 |—| 125915 : ( ) . [T 126 040/67 extil ; s- und Küchengeräten, i g ist: Hermann Göry in Webh- 6 E Neueintragung: : Zuweisung zur geseßlichen Rü>lage R S 54 400 Textilivaren, Haus- u heng Feldkir<, 10. März 1942. Prokurist: He ) mark 500, E Urkunden wixd | 9 H-R. A 873/8 Erust Krause «& 6 627 237/741 252 287/96 6 779 5265| TETlE

Obst, Gemüse und Materialwaren). S | lar. (H.-R. B 250. Sid uinderi | E Fubube en Loh, Kaufmann, H.-R. A 58 Wilfried Feurstein, (H vâs rama pt Co., gniederlassung Graz, Graz, Berichtigte Gewinn- und Verlustre<hnung zum 31. August 1941. Reingewinn 1940/41 „eo... x E 93 925 164 566 E,

Jn der

E le ts- | wurde die Cldhan des

Warenlieferungen und Leistungen 201 323

rundkapi-| “ers. : S 8 1s Roichs tsinhaber: Frang Birnstingl, :

213 582 88 528 62 741 364 852

e: D: Wi M-M o.

er: Auto - Alles, Dornbirn, Anton- T B, allwig. Schneider-Straße Nr. 10 (Handel mit | Gleiwitz. - [49381] als Zweigniederlassung der in Wien 7 583131

A 530 Karlsbad Josef Värtl, Ko- ; s Handelsregister : 49891] | unter der Firma „Ernst Krause «& Au D L ‘lonialwaren und Feiukost, Karls&- cinsbließli Berirbatof N Saite Amtsgericht Gleiwiß, 7. März 1942. d Amtsgericht Graz. l Co.“ best n Hauptniederlassung. I. Laufende ivenn Ungen. BAM Gewinn- und Verlustre<hnung für das Geschäftsjahr 1940/41. bad-Fischern (Adolf-Hitler-Str. 87). | Wilfried Feurstein, Kaufmann, Dorn-| Veränderung: A 1966 Ba Ma- Graz, 26. Februar 1942. Persönlih haftende Vefell hafter: 1. Löhne und Gehälter... . 1573 811 E Yuhaber: Josef Bârtl, Kaufmann in | hir. roudei Säge- und Hader "aru "Neueintragung: De E Emil Frohn, Kaufmann, 2. Soziale Abgaben 2 83 242 S Aufwendungen. : RA

arlsbad-Fischern. - Veränderung: band. Die Firma ist geändert Bote Graz 36 H.-R. B 132/6 Schrauben: Wien; Otto Völter, Kaufmann, Wien. 3. Freiwillige soziale Zuwendungen 76 037146 | hne ehälter Z j

A 44 Staab Johann Kilian, Mode-| 5 -R. B 14 Otto ler & Cie, |Marondel, Säge- und Hobe und & Hmiedewarenfabriks : Actien: Gesellshaftsform: Kommanditgesell 4. Anlageabschreibungen. . . . : 129 296/56 bera Abgaben warenges<äft, Obersekerschan (Nr. | gesellschast m. b, H. in Bregenz. | und Holzhandlung. gesellscha ¿ Brevillier & Co. und A. | schaft seit 31. Juli 1939. 7 Kommandi- F 5, Andere Abschreibungen . . . . . ‘1 495|— | Abschreibungen auf Anlagen 47). Fnhaber: Johann Kilian, Mode- | Die erableyung des Stammkapitals A 493821 | Urban Söhne, Graz-NW. (Gö- | tisten. Gettmtprora eien: Dr.-Jn@ 6, Ausweis3pflichtige Steuern . . « T T 870 214/03 | Ausweispflichtige Steuern wörengescäftöinha r, Ober erer an. von A 000,— auf NAÆ 20 —{ Gleiwits-. \ 1 ting) als Zweignsederlassun der in riedrich S el, Wien; Leo old Ke 7. Sonstige Steuern und Abgaben . « N 406 207 Gesebliche Berufsbeiträge . « « Gr neth Nr 94 D orer A n i n e DREREE O Amt eri Gieiwig, 7 März 1942 st En Pa e einn Jirma be- aeiria Maas - vertreten“ die Firma ge- ÿ Sliode O Berufsvertretungen . / - 93 669 Damen E d T ra . 94, * | Arti abgeändert. ¿ 2 en Hau erlassung. Í A : , Filialmieten N 457 194/ V : E E E S andel). Jnhaberin: Anna Zuber, öschung: Veränderung: A Oberschle- rundkapital: ‘12 960.000, NAÆ&. Als. nicht eingetragen wird bekannt- 11. Aufwendungen zur Kapitalberihtigung: N i -— Zuweisung zur geseßlichen Rüdlage

eléscau, Grasje y H.-R. B 3 Serat aeaen Taociets sische M Na Sieb B Gegenstand des Unternehmens: Die gemat: Geschüfislage G Alte L Dufübeune im Sey bfapital GEE e Qua A 2600 000% E

A 76 Elbogen rie Kühnhatl, | Verlagsgesellschaft m. b. H. in Li- | Gleiwit. Fräulein Kät Je Erzeugung und der Verkauf von Wa- | Triester Straße ; Ge gäftauwela: Fa- …_ 2.- Pauschsteuer für Kapitalberichtigung : ; | 500 000|— b) Gewinn 1941 „ooooo oie 0 o i ä 164 566 B (Nr. 297. Gemischt-] quidation in genz.- Die Firma ist | Gleiwiy ist Prokura erte lt. ren dler Art aus Eisen, Stahl oder | brikmäßige Erzeugung von Maschinen, 3, Erhöhung der geseßlihen Rüdlage J 235 000|— | Zuführung zum Gesellschaftskapital ..„„««... 528 000 D E L Sétaggenwad. erloschen. Giatietié S Er C [49883] B, E Bes Os Werk; gen e anderen Waren aus ITI, Reingewinn: Gewinn 1940/41 . . ., ï | 125 910/33 : TTOT B69

A . A witz. und Sehmiedewaren aller Art und aller a olz - “A o39 0c4|65 i |

L . : ôr er j - F} j j T G Ñ 6 982 084/65 Gm

A 29 Petschou Anton Giöhe, | Fier A E O Amtsgericht Bieiwid, 7. März 1945. Bearbeitung E bee Berta von ba E [493971 Erträge. T | |Ausweispflichtiger Rohübersc<uß . 1 314 376/57 Themnsfing (Nr. 207. Fleishhauerei). Amtsgericht Finsterwalde Neneemtrasmq. A 2202 S diesen Erzeugnissen erforderlihen Vor- WexSekrusg, An unsér“ Handels- I, Laufende Ertrüge: i .| Erträge aus Beteiligungen ti taa ; 14 845158 Die Firma ist geändert in Ludwig Nd. Lausitz). Grosthandel Pe s , yaros | produkten. Die Erzeugung und der | ¿ster Abt. A ist heute unter Nx. 86 ‘L’Fahresrohertrag nah $ 132-IL AktG. .. ‘] 3 580 464/49 | Zinsenmehrertrag und sonstige Kapitalerträge X, 11 820/89 Etöhr- Juhaber: Bee Stöhr, eränderung: / la a, Gleiw Æ G leiwi erkauf von VBleistiftwaren, Kreide- rma „Leon Feiuberg““ fol- 2, Erträge. aus Beteiligungen . . »+ - ets 742/03 | Außerordentliche Erträge é Us “Spe ; : 67 545/98 Fleischer in Theussing, Das Geschäft ist| B Nr. 72 Kjellberg-Elektroden und | schäftslokal befindet < in ? | fabrikation und reibmaterialien | «endes Fi bén: ; : S E en v vie eee o nre ene iee 67 747/22 | Gewinnvortra y sls V é c. 125 040/67 wn e d, g rit en Ir eig Moschinen ge : ; mit be- (Wilhelmstraße 9, 1. Etage). l aler idide alier - Anton Urban, | Die Firma ist erloschen. j & S, Ua o : A 56 028 2 + Zuweisung zur geseßlichen Rücklage ooooooo aa es 064 400 70 640/67 nton Stöhr au Ludw r r ftung nsterwalde. E E L orstandsmitg : , gr i , g E Md) e 7 4 E as Uf töhr überge ann bald E M Dur < Beschlu de 4 ufihtsrais Sie Ggeh E firbe te G ni er Seite, Bien, Bru no Urban, ; R i i 1942. n & Uu rorbe nil de Stg iolio : N S6 880168 Auflösungsbeträge zur Kapitalberichtigung àus der Zuschreibung zum Anlagevermögen R L

A N achau s É ovenmber t s amm- ausm. tier, en, ' : usldqungSvelräge r Ka erl ung: E dörser, Tachau. Der au Klara | kapital um 1 000 000,— RA auf | der unter Nr, 379 eingetra ere Wil: ngenieur und Werksdirektor, Reun-| R STE 49998] l. aus der freien Rüdlage N : e 12 370 000|— Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflichtmäßigen Prüfung auf Grund der Bücher und der Schriften der Gesell- Lanzendörser in Tachau ist Prokura | 4 000 000,— NA im Wege der Kapital- Westveutsches Gummier- rien. i R Mo Gokrng, : [ dels- 2. aus dem Gewinnvóörtrag . . . - » 140 6541/91 | schaft sowie der vom Porbant erteilten Aufklärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der erteilt. berihtigung erhöht worden. Dur Be- helm Boomers, Goch, heute folgen- kiiengesellshast: Die Sahung ist „R, A - 121, B unser Han 21 F 3, aus der Zuschreibung zum Anlagevermögen . M 252 287/96 | Geschäftsbericht, soweit er den Jahresabschluß erläutert, den geseßlichen Vorschriften einschließli der Dividendenabgabeverordnung, Ga ifier Seele e E eien E Ee e R etragen: andert in: Wilhelm am 2. April 0 festgestellt, ingwilhen register va A M Jeuie es E et 4, aus sonstigen Bilanzposten . | 472 170/13 Verlin, im Dezember 1941. : ag

aumeistergewerbe). Der eister| vom 16. Mai und 14. Nov. 1941 ist das e s ; meyrfsa<) ge rt und m "e O aao aatlaR ; e Revisions- und uhand-Aktieugesellsha dus, Alfred Schopf in Ds ist als per- | Stammkapital um 2 000 000,— n é | Goomers, Fabrik technisch gum [der Hauptversammlung vom 2. Jun krug‘‘ folgendes eingetragen: E ge L 0ER L Dr. Ey Wictichaftsprüfer, N Warneke, F ter.

nlih haftender Gesellschafter eingé- | 6 000 000— F. erhöht worden. $ ter Papiere, Papierverarbei- | 1939 neu gefaßt und an das Aktien-| Die Firma ist erlo hen. Nach dem abschließenden Ergebnis meiner pflihtgemäßen Mus auf Grund Mitglieder des Aufsichtsrates: Eugen Kugener, Generaldirektor, Luxemb Vorsißer; Rudolf Si éb treten. Offene Handelsgesellshaft. Die | der Savung (Stammkapital) ist dem- | tung, Goch/Rhld. gesey angepaßt. Heydekxug, den 10. März 1942, dex Bücher und der Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf- | 9znig1. Bul 8, G [E E gen KUgener, raldirektor, Luxemburg, Vorsiber; Rudolf Sievecsleben, Sib bat au L Sonuór 1981 entlvredend g2átbeti f «M r Go, den 9. März 1942. U. Beschluß dexr Hauptversammlung Yas Amtsgericht. klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß Und der | H O V gar eT s Lees onsul, Teilhaber der Firma Otto Wolff, Köln, stellv. Vorsißer; Paul Kuth, Direktor der Deutschen de ennen. Zur Vertretung der Gejell- G2 Dies 7 B - , Amtsgericht. vol 90 Sapuenber 1941 wurde daa ht | We| ästsberiht, soweit er den Jahresabschluß erläutert, den d Cichen Vorschriften on rft Me j ; Heinz DEOE, E eunkircher Eisenwerk Aktien-Gesell chaft vormals Gebrüder {s { ist jeder der Gesellschafter selb- [49385] Grundkapital in Reichsmark mit oi at Je olt [49399] einshließlih der Dividendenabgabeverordnung. i. R. octemunde S E Ra D E E E andig ermächtigt. f Genthin, [49379] Gommern, Bz. M eb. 9385 Betrage von 12960 „— neu est- é | register 942 Kölu, im März 1942, L Vorstand. Heinri Bongert, Bösperde i. Westf Fri Wortelmann, Bösperde i. Westi A W Marten ad Rudolf Frank, | Jm Handelsregister A sind folgende Handelsregister |geseut (Umstellung) und“ die Sayung | Amtsgericht Iserlohn, 10. 3. 19% ; : b, Di ; GEREe P i E NENTIGIRGRS) AEE H

f Jm Hand E gister A sind folgen gesett ( “ri n g Knipprath, Diplomkaufmann, Wirtschaftsprüfer. I1, Kapitalerhöhung. :

Marienbad (Fleishhauerei). . Die | Firmén gelöscht: Amtsgericht Gommern, 10. 3. 1942. [in $ 4 Veränderung: : Ï R Evhe geändert in: Rudolf Frank | Ne. 1 jusiav Krüger“, Genthin. Veränderung: Der Aufsichtörat regelt die Vertre: | A 1886 Wilhelm Hoeborn Kor! Satt: ige ib Bindanihal, Iss LAE rateR | MUE Jn der Hauptversammlung vom 30, Januar 1942 wurde beschlossen, das wie vorstchend berichtigte Grundkapital

: | Vraunsfeld, stellvertr. Vorstand. i hab Sohn. Der Fleisher Gu ranf| Nr. 115" us Wis am uer| B 7 Zuckersabrik Gommern, Ge- | tungsbefugnis der ‘Vorstandsmitglieder. branntweinbrennerei in Hemer... : 14 E ae, : ur Abrundu “RA 16 000,—, aljo von R. 1 584 000,— auf R. 1 600 000,—, von 16 u A ohn er sonllG haften: | Cre, Biel u, Co, ossene Han- | sellschaft mit beschränkter Hastung. | ‘Anton Urban, Bruno Urban unb| Inhaber der Firma ist jevi der Lin. Aussichtärat: Kechtscitwalt Bruns. Potthast, Köln-Ehrenfelt, Vorsiter; | [antenve Stammaktien im Nennbetrage. von“ L41008 wit Sewinabeehtigung ab 1. Jul 1941 zu exhöhen, Dieje dec Gesellschafter tilgareion, Offer.e | delsgesellschaft, Kirchmöser. Án- die Stelle verstorbenen Kurt | Adolf Strö> sind zu Vorstandsmitglie- | wirt und Kaufsmann- Heinz Burri Bücherrevisor Peter . Klein, Köln, Flens Vorsizer; Frau - Maria Bonn, Kdöln-} Kapitalerhöhung ist am 23. Februar 1942 in das Handelsregister eingetragen und inzwis wie vorgesehen, durchgeführt. Ee ellschafi. Die Gesellschaft hât| Genthin, den 9. März 1942. I Meißnex ist der Bauer uanh Gotel | dern bestellt mit der Maßgabe, : daß | Hemer. zue entr ret tant Braunsfeld; Frau Lisel en, Köln-Linde1.t al. t s : ; Bösperde, i. Westf., den 10. März 1942, S ; E RECEE E v

Januar 192 begonnen, Zum Amtsgericht. aus Wörmliy als Geschäftsführer ge- ! zwei Vorstandsmitglieder gemeinsam Die Hauptversammlung beschloß, 234% Dividende zu. verteilen, „Der Vorstand. deli dias

15

. , . o o eo a . A M D E: O

t b „35 d R Br t C a t E

am 1.