1942 / 65 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger, Wed, 18 Mar 1942 18:00:00 GMT) scan diff

von Regenbekleidung aus deutschen Werkstoffen) mit dem Sig in Erkelenz eingetragen. Faber ist der Kauf- ps Fle! erhorst, Erkelenz (Hin- nburg}traße 30),

Pruen: [49559] andelsregister Amtsgericht Essen. Jn das Handelsregister Abt. A ist zu nachstehend aufgeführten Firmen ein- Uge: Die Firma ist erloshen. Von mts mens eingetragen auf Grund des $ 31 Abs. 2 GGB. Am 7, März 1942.

A 6834 Julius Löwenstein, Essen.

A 6946 Friß Hochheimer, Effen.

A 8164 M. Vär, Essen. s

A 8220 Schuh-Halle Kalman Horo- witz, Filiale Essen-Altenessen der Hauptniederlassung Oberhausen.

Am 12. März 1942.

A 7364- Gebr. Strauß, Essen. Essen. [49560] Handelsregister Amtsgericht Essen.

Neueintragungen: Am 7. März 1942.

A 8724 Erwin Zimpfer Handels- vertretungen in Schuhwaren, Essen (Melanchtonstr. 8) Fnhaberx S Hans- delsvertreter Erwin Bimpfer, ssen.

A 8725 Emil Leidreiter Jndustrie- vertretung in fabrikationstechnischen Geräten und Maschinen, Essen (Dammannstr, 66), Fnhaber ist Fn- genieur Emil Leidreiter, Essen.

Veränderungen: Am 9. März 1942.

A 7339 August Meise, Essen. Die : vaten des Josef Peine ist erloschen.

m Paul Krafzig, Essen, 1st Prokura erteilt.

Am 10. März 1942:

A $8701 Hans Geißler, Kom.-Ges. Die persórlis petenden Gesell ete

ie persönli tenden ell ter Anneliese Epgert und Otto Wortmann ind aus der Gesellshaft ausgeschieden.

rau Kät rtmann geb. r>s, ortmund, ist als persönlih haftende Gesellschafterin eingetreten.

A be> 14 Engel-Apotheke Hans von Cobthausen, Essen-Vor- ed (i Ftir opernnale 21). Das Ge- châft iît mit dem Rechte der ren ortführung verpachtet an den Be:

Niehusmann in Essen- Borbe>. Die Firma lautet nunmehr: Engel-Apotheke Haus von Coßt- hausen Junh, Apoth. Theodor Nie- huêmannu. Am 11, März 1942:

A 6165 Vau-Chemie, Unternehmen für Bauten- und Werkstoff\hut Klug « Co., Kommanditgesellschaft, Essen. Ein Kommanditist ist einge- treten. Kommanditgesellschaft seit dem 1. Januar 1942 Dem Fosef Duwe und der Marga Badinger, beide in Essen, ist erneut Gesamtprokura erteilt. Die

irma ist geändert in: Van-Chemie

lug & Co. Kommanditgesellschaft. Löschung: i am 9. März 1942,

A 7920 Vaul Angerer, Jugenieur- büro, Essen, Generalvertretun Tepper-Aufzüge, Essen. Die Firma ist erloschen.

exr Theodor

Essen, I [49561]

Handels8reg: ster Amtsgericht Essen. Neueiuntragung am 10. März 1942:

8 2847 Johana Brinkmann, Ge- selis<aft mit beschränkter Haftung, Tabakwaren Groß- und Kleinhan- del, Essen (Essen-Katernberg, Ue>en- dorfer Str. 63). Gegenstand des Unter- nehmens: Groß- und Kleinhandel mit Tabakwaren. Stammkapital: 25 000,— RA. Geschäftsführer sind: Kaufmann Johann Brinkmann und Kaufmann

erdinand Brinkmann, beide wo h in Essen. Der Gesells aftsvertrag i am 5. März 1942 abgeschlossen. ind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ist jeder Geschäftsführer lbe si allein zur

ertretung der Gesellshaft berechtigt.

Nicht eingetragen: Der Gesellschafts- vertrag kann für die ersten zwei Jahre vom Tage seines Abschlusses ab nicht

N werden, dann mit Frist von sechs onaten zum Schlusse eines Ge- S er Gesellshafter Kauf- mann czohann Brinkmann in Essen bringt zur twbeilweisen Deckung eus Stammeinlage den Warenbestand seines bisherigen Tabakwarengeschästs, welches fi im Hause Essen-Katernberg, Ue>en-

orfer Str. 63, befindet, b twehend aus Tabakwaren im Werte von 7571,46 KK und das ebendaselbst befindlihe Fnven- tar, bestehend aus Büromaschinen und Rem tung im Werte von 1300 Reichsmark, in die Gesellshaft ein. Durch diese Sacheinlage, die von der Mas! zum Werte von insgesamt 8871,46 A angenommen an 1st die Stammeinlage des der ters Jo-

nn Brinkmann von 12500 A als n Höhe von 8871,46 NA gededt be- Bepuia Die Bekanntmachungen der esellshaft erfolgen dur< den Deut- hen Reichsanzeiger. - Veränderungen: Am 11. März 1942.“

B 2585 Judustriedru> Alktien- gesellschaft, Essen. Hanns Scheur, Essên, ist erloschen.

B 2660 Krupp Kohlenhandel, Ge- ellschaft mit beschränkter Haftung,

fen. Dr. Maximilian zu Wemmer

ist ni<ht mehr Be rer. Der erksdivektor Bergassessor -a. D. , Rauschenbach, Essen; ist zum Ge-

Die Prokura des He

Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 65 vom 18, März 1942. S. 2

schäftsführer bestellt. Die

c D Schmidt, Essen, Dem Paul Krahwinkel, Essen-Berge- borbe>, ist Prokura. erteilt. Er ist ge- meinsam mit einem Geschäftsführer vertretungsberechtigt. Löschungen : Am 7. März 1942.

B 2778 Heinri<h Röttger Schacht- bau Gesellschafi mit beschränkter Haftung, Essen. Die Gesellschaft ist auf Grund des $ 2 des Geseßes vom 9, Oktober 1934 gelöscht.

Am 11. Marz 1942. :

B 2738 Net Sa Ens, mit beschränkter Haftung, Essen. Die Firma ist erloschen.

rokura dés ist erloschen.

Frankenberg, Sachsen. [49562] - Handelsregister Amtsgericht Frankenberg, Sachs, 12. März 1942. Veränderungen: A 91 Figura und Knbik, Frankenberg, Sach). (Ver- ni>eln von Metallteilen, Friedhof- straße 25). : Walter Friedrih, Kaufmann in Frankenberg, Sahs., ist Einzelprokurist,

Fürstenberg, Oder. {495683] Haudelsregister - Fücstenberg (Oder) Abt. A Nr. 61: Firma Franz Gere>e, Lebensmittelges<häf}t Hansa in Fürstenberg (Oder). Die Firma ist crloshen. Fürstenberg (Oder), 11. März 1942. Amtsgericht.

Fulda. [49664] Haudels®sregister Amtsgericht, Abt. 5, Fulda.

Veränderung: s A 966, 11. 3. 1942: Firma Lingel- Herrenshuh - Vertrieb Gebrüder Frohnapfel in Fulda. FJnhaber Kaufmann Josef Frohnapfel in Fulda. Spalte 3: und Ehefrau Josefine geb. Göb in Fulda. p Gay 5: ene andel3gesellschaft. Die Ehefrau Zose- ine Frohnapfel geb. Göb tin Fulda ist als personlih haftende Gesell n eingetreten. Die Gesellshaft hat am 1. S airnao 1942 begonnen.

Gelsenkirchen. [49665] Handelsregifter Amt icht Gelsenkirchen. euecintragung:

Am 4. März 1942: A 2363 Firma Johannes ürth Junrmobilien, Gelsenkirchen. j

ec: Johannes Sürth,

vi - Grundstü>smaklec in kirchen.

mmo- elsen-

Gengenbaeh. {49566 Handelsregistereintrag Abt. A Bd. J Nr. 60 Firma „Vis“ chem. u. Lad>- fabrik, fred Huber mit dem Siß in Gengenbah. FJnhaber: Alfred Huber, JFngenieur in Frankfurt a. M. Gengenbach, 6. März 1942. Amtsgericht.

Gleiwitz. ) [49667]

Handelsregister

Amtsgericht Ses: 10. März 1942. ung:

A 2081 Albert Litsche, Baustoffe- Dachsteinvertrieb, Spezialgeschäft für fertige Wand- und Fustboden- beläge, Gleiwiy. Die Firma ist er- loschen.

Glogau. {49568] Handelsregister Amtsgericht Glogau, 10, März 1942.

L ung:

A 1220 Schlefishe Landesbank Girozentrale Breslau Zweignieder- lassung Glogau. M

ie Ziveigniederlassung ist erloschen, nachdem die Kreisbank 0ga Zweig- anstalt der S<hlesishen La sbank auf die Sparkasse des Landkreises Glogau übergeführt worden ist.

Gnoien. [49669] Handelsregister

Amtsgericht Gnoien, 12. März 1942. Veränderung: A 5 Richard Schröder Na Der Mitinhaber Kaufmann Möller ist verstorben. Die E engeft ist gef: itwe Erna Peters geb. Lonberg das O S derselben Firma als Alleininhaberin weiter.

‘erner offen

Die führt

Hamburg. 495670] Handelsregister l

Amtsgericht Hamburg. Abt. 66.

10, März 1942. N LEE: ¿ A 468876 Paul H. Kühl, Hanse- stadt Hamburg (Kolonialwaren, Fein- ae u. Weinhandlung, Hamburg-Groß Flottbek, Beselerstr. 24). s nhaber: Kaufmann Paul Hermann Kühl, Hamburg

Veränderungen:

A 48463 Nudolf Wöhrn «& (Maschinenbau u. Handel mit striebedarf, Se

Der Gesellschafter Gustav aus’ der offenen Handelsgesellshaft aus- schieden. Gleichzeitig ist enieur einri<h Engelke, Scieltsche als per- uts haftender Gesellshaster in die Gese gat eingetreten, f B 1766 Vereinigte Stearinwerke Gesellschaft mit: beschränkter /Haf- tung (Adolphsbrüd>e 9/11).

Dur Gesellschafte Ge vom 12. Februar 1942 ist der ellshafts-

Co. ndu- 03). fu ist

vertrag in den $8 2 (Gegenstand des Unternehmens), 3 (Stammkapital), E (Geschäftsführung), 7 (Geseilshafter- versammlung), 9 (Bestellung eines Auf- sihtsrats) geändert, $ 10 (Vergütung des Aufsichtsrats) np ueu eingefügt, dex bisherige $ 10 (Geschäftsjahr) ist $ 11 eworden und geändert, der bisherige 2 11 (Dauer der Gesellschafi) ist $ 12 eworden und geändert und der biîis- Meaias & 1A ist $ 13 geworden. Der Gesellschaftsvertrag ist neu gefaßt. Ge- genstand des Unternehmens ist: Er- werb, Verarbeitung, Vertrieb - pon Lars und tierishen Oelen und Fetten, Paraffin, Stearin, Olein, Fett- säuren und Kerzen jeglicher Art sowie anderen chemischen Erzeugnissen, ferner die Vermittlung derartiger Geschäfte.

B 2497 Jndian-Africanu Tradiug Co. mit bes<hränkter Hastung (Jm- u. Export sowie Vertretungen, Alster- thor 21). Durh Gesellschaftecbeshluß vom 20. Januar 1942 ist $ 4 des Ge- sellshaftsvertrages (Verzretungsbefug- nis) geändert worden. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ist jeder Ge- shäftsführer alleinvertretungsberechtigt, Kaufmann Dr. jur, ohannes Koch, Fan ar@ G zum weiteren Geschäfts- ührer bestellt worden.

B 1832 Hamburger Nordatlautik- dienst Gesellschast mit beschränkter Haftung (Alsterdamm 25).

Die Gesellschaft ist aufgelöst worden. Direktox Victor Neumann, Hamburg, ist zum Abwid>ler bestellt. ea

11. März 1942, Veränderungen:

A 12564 Rad u. Radio Manufak- tur H. S. Kaven K. G; (Herstellun von Fahrrädern, Großhandel mi Fahrrädern | cha (pet reti Radto- artikeln Musi instrumenten, Rödings- markt 66/69). i

amtprokurist: Karl Heinri<h Ru- dolf Emil Hamann, burg, e zivei allex Gesamtprokuristen sind zusammen zeihnungsberechtigt. -

B 2 L L CERERE! Aktiengesell- schaft (Neß 9). ,

Prokuristen, von denen jeder in Ge- meinschaft mit einem rstandsmit- liede oder mit eiwem anderen für die etreffende Zweigniederlassung bestell- ten rokuristen vertretungSWerechtigt ist: für die Zweigniederlassung in Er- furt: Direktor Oskax Meier und Di-. rektor Herwart Schüßler, beide in Erx- [urs für die Pei gtederlalana in

igmannstadt: dolf Hertel, Liy- mannstadt, für die Zweigniederlassung in Saarbrü>en: stellv. Direktor Walter Klimek, Saarbrüd>en, für die Zweige niederlassung in Zeiy: Direktor Adal- bert Haun, Zeit. Die an Walter Klimek für die eigniederlassung in Aue, Hermann Stier für die Zweig- viederlassung in Baden-Baden, Otto Meißner für die Zweigniederlassung in Guben, August Dibbern für die Haupt- niederlassung und für die Zweignieder- lassung in Berlin, Franz Weite und

erwart Schüßler für die Zweigniéder- assung in Saarbrü>en, Georg Friedri für die Zweigniederlassu in Yeiß er- teilten Prokuren sind erloschen.

Als nicht eingetragen wird veröffent- liht: Eine entsprehende Eintragung wird flir - die wei niederlassung in Berlin bei dem Gevicht in Berlin und ür die O Le in Aue,

aden-Baden, Erfurt, ben, Lih- manustadt, Saarbrücken und Zeiß, die den Firmenzusay „Filiale mit der betr. Ortsbezeihnung —“ führen, bei den Gerichten in Aue, Baden-Baden, Exrsurt, Guben, . Lißmannstadt, Saarbrücken und Zeit erfolgen.

B 3948 Mitteldeutshe Düngekalk Gesellschast mit beschränkter Haf- tuug ( Bg 16). L

Dur Gese schaiterbesGlüsle vom 30, November 1940 und 12, Dezember 1941 ist das Stammkapital um 70 000 NA exhöht und $ 3 des. Gesellschafts- vertrages (Stammkapital) geändert wovden. Das Stammkapital beträgt jeßt 90 000 NA.

"n 3920 Internationale Galalith-

gesellschaft Aktiengesellschaft (Ham- | g

burg-Harburg, Sechafenstr. 16). Prokurist: Dr. Erich Ku>uk, m- burg. Er ist in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede odex mit einem anderen Prokuristen vertretungs-

berehtigt.

idelberg-. [49571] L Handelsregister

Amtsgericht Heidelberg, 9. 3. 1949. Veränderung:

H.-R. A 254 Hans Grimmig Straßenbau Bergbau Heidelberg. Karl Hoffmann, Kaufmann in Heidel- berg, ist Einzelprokurist.

Jena. [49572] Handelsregister

Annie Jena, 11. März 1942. C LERRENT:

H.-R. A 1708 Paul Kahlert, Ge- treide-, Futter- u. Düngemittelhand- lung, Jena. Yas ist der Kauf- mann und Mühlenbesiyer Paul Kahlert in Jena. :

Kamen, / [49573] E Amtsgericht Kamen.

Jn das Handelstegister A ist unter Nr. 272 bei dexr Firma Otto Schubert «& Co, in Kamen am 9. März 1942 fol A it par 44 E ft ist na

ie offene Ha ejellsha Dortmund, Devidisftrnte YA Ah:By

——————

[49574]

v

Kehl, N Handelsregister Amtsgericht Kehl.

Kehl, den 10. März 1942.

D B Bd. 111 O.-Z. 14 Firma

Schenker & Co. Geseilschafi mit

beschränkter Haftung Zweiguieder-

lassung Kehl. Die Zweigniederlassung Kehl ist aufgelöst.

Königsee, Thür. [49575]

H.-R. A 442 Geschw. Elflein, Vock- \s<hmiede b. Sitzendorf.

Der Bautechniker und Landwirt Ger- hard Elflein in Ne b. Sten dorf ist in die Gesellshaft als perjön- lih haftender Gelcnater eingetreten.

Königsee, den 11. £ ra 1942,

Das Amtsgericht.

Köthen, Anhalt. [49576 Amtsgericht Köthen, 10. März 1942. Veränderung:

A 781 F. Soldmanu, Gröbzig. Das Geschäft ist an die Frau Ruth Reinstein geb. Freistedt, z. Zt. in Bern- burg, verpachtet. Die Firma ist ge- ändert; sie lautet jeßt: F. Soldmann, Inh. Ruth Reinstein geb. Freistedt, Gröbzig. Alle mit dem Geschäft ver- bundenen Verbindlichkeiten und Forde- rungen gehen auf die Pächterin nicht

mit über.

Krenau. [49577] Vekanntmachung.

H.-R. A 8 Jn das Handel3register Abt. A ist am 4. März 1942 unter Nx. 8 die Kommanditgesellschaft in Firma Böhler Oft—K. G. mit dem h in Trzebinia eingetragen worden. Per- S haftender Ge lcisBalter ist der

aufmann Kurt Böhler und Fngenieur CeR Böhler in L O

in Kommanditist ist vorhanden. Die Gesellshaft hat am 15. November 1941 begonnen. renau, den 4. März 1942. - Das Amtsgericht. Abt. 5.

Krenau. Vekauntmachung. Amtsgericht enau. Krenau, den 10. März 1942. H.-R. B 4 Jn das Handelsregister Abt. B Nr. 4 der Firma Oberschlesi- \che Kautschuk- und Kunstkautschuk- waren-Fabrik Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Trzebinia ist eingetragen worden: er Tes wurde durch Gesellshafterbes<hluß vom 6. nuar an E $ 16 (das Geschäftsjahr) ge- ändert.

[49578]

Kreuzburg, O. S. [49580] Hanvelsregister Amtsgericht Kreuzburg, Oberschles, den 9. März 1942.

Neueintragung A: Erich Diet- mann, Kurzwaren -: Großhandlung, Kreuzburg; Jnhaber ist Kaufmann Erich Dietmann in Kreuzburg.

Kröpelin. f; O Amtsgericht Kröpeliu ‘i. V Handelsre rens vom 12. März

1942 zur. Firma Wilhelm Schütt,

Kröpelin: H.-R. A 9, Der Kaufmann

Otto Schütt ist jet alleiniger Ge-

shäft8sinhaber.

Kyritz, Prignitz. [49581] Amtsgericht Kyritß, 10. März 1942. Neueintraguug:

H.-R. A 208 Waltec Westphal,

Holz- und Kohlenhandlung in Kyritz.

Geschäftsinhaber: Kaufmann Walter Westphal in Kyrit, Wilhelmstr. 37.

Landsberg, Warthe. [49582] Handelsregister Amtsgeriht Landsberg (Warthe). ärz 1942.

Landsberg (Warthe), den 10. Veränderung:

B 99 Maschinenfabrik und Eisen- gießerei vorm, C, Jachue & Sohn Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Landsberg (Warthe): Der Jn- enieur Paul Welle ist infolge Todes als Geschäftsführer ausgeschieden. Leere, Pomm. 49583

-R. A 434 Seinrih ohn, Lauenburg i. Pomm.

Der Frau Eva Krohn geb. Katschke in ‘Lauenburg i. Pomm. ist Prokura erteilt.

Lauenburg i. Pomm., 7. März 1942.

Amtsgericht.

Lei . j 49584

Handelöregister Amtsgeri ebiete

Abt. 118. Leipzig, 12. März 1942. Verá FNREE: :

A 484 Zieh- und Walzwérk Werner Kaiser «& Co... (V 35, Franz-Flemming-Straße 21).

Jn die Gesellschaft ist eine Komman- ditistin eingetreten.

A 1716 F. Räbner (A NO: und Gurkeneinlegerei, O b, Verl. Wiß-

mannstraße 472).

Jn das Handel äft ist der Kauf- mann Cart Bornfefiel in ets s

persönlih ‘Offene Gesellschafter ein-

5 andel ll\<haft srit 1 Juli 141 Handelsgesellschaf

A 2340 Ewald Schlundt (Groß- andel mit Wolle und Zellwolle, C 1,

ä 12, Li s). Gu bald eh aus dec Gese Ivar 0 IgS En. Die Einlage i omm worden.

nditistin ist erhöht A 4469 Rohstosfgesellc<aft für das lin

1 S

] und

Holzgewerbe Frank «& Co. (C L Macd>ensenstraße 28).

Die Kommanditgesellshaft ist aufs-

gelöst. Adolf Kurt ha E nunmehr Alleininhaber. Die Firma lautet iegt: Nohstof}-Gesellschaft für das & s gewerbe Nachf. Frank «& Co.

A 7001 Dr. Sändig Verlagsgesells schaft (C 1, Emikienstraße 22).

Ein Kommanditist ist ausgeschieden. '

Eine Kommanditistin ist in die Gesell- schaft eingetreten. Die Einlagen von zwei Kommanditisten sind erhöht

worden. A 7669 Friedrih Schmidt-Photos- Vertretungen (C 1, Humboldtstr. 7), Jnhaber sind jeyt die in ungeteilbex Erbengemeinschast stehenden Erben des bisherigen Fnhabers Fohann Friedrih Schmidt, und zwar Elsa F1 midt geb. Hopke, SIs Gisela midt, geb. 25. 2. 1926, unî A geb. 6. 9. 1930,

S Manfred Schmidt, sämtlih in Leipzig.

Leobschütz. f [49585] Amtsgericht Leobschüß, 23. 2. 1942.

2 H.-R. A 585. Die Firma Hans Berger, Leobschüß, Steinbruchbes trieb Bratsch, mit dem Siß in Leob-»

s<üg ist gelöscht worden.

Liegnitz. Handelsregister Amtsgericht Lieguitz, 12. März 1942. Veränderung:

A 2268 Ed. Seiler, Pianoforte» fabrik, Kommanditgesellschaft, Lieg» niß. Die Einlagen ditisten sind geändert.

Linz, Donau, ; [49687] Handelsregister Amtsgericht Linz (Donau), Abt. 8, am 5- März 1942. Veränderung: i H.-R. A 751 G. Braunschmid, Siht Linz-Urfahr. i: y Prokura: Einzelprokura erteilt an Paula Braunschmid, Linz.

Lisea, Posen. Vekanutmachung.

Sindermann, Landwaren- und Kohs lenhandel, Kosten (Kosten, Straße 61). Jnhaber ist Otto mann, Kaufmann in Kosten. Lissa, den 5. März 1942. Das Amisgericht.

Litzmannstadt. [49416] : -Handelsregister Amtsgericht Lißmannustadt, den 2. März 1942. Veränderung: H.-R. A 16111 „Eugeniusz Wos- fowicz“‘, itler-Str.

um fkommissarisd é ift go Rosin in Lißmannstadt bestellt. ie kommissarishe Verwaltung ist durh<

Verfügung der HTO,, Treuhandneben- stelle t

ißmannstadt, vom 13. 83. 1940 angeordnet. Die Befugnisse des kom- missarishen Verwalters" bestimmen nah der Bestallungsurkunde vom 9. {Fes bruar 1942.

Litzmannstadt. Handelsregister : Amtsgericht Litzmanustadt,

den 3. März 1942. ¿ Neueintragung: : i H.-R. A 767 „Erna Zert “u. Co.“ in Lißmannstadt (Adolf-Hitler- Sa 117, fene Handelégeselliaft eschaft). ene ndel8gejell schaft eit dem 3. Mai 1940. Gese after sind: die Ehefrau Erna Zerndt und dex aufmann Arnold Boelke, beide in Lißs'

mannstadt.

itzmannsetadt. [49418] P Handelsregister -‘# Amtsgericht Lißwmanufstadt, 4 den 3. Mäxz 1942... ne Neueintragung: : H.-R. A 768 „Hoeher & Bernecker“? in Lißmaunstadt (Hermann-Göring- Strafe 77. Handelsagenturx mit ‘hemis hen Artikeln jeder Art sowie mit Haus bedarfsartikeln, Su Eisen, Farhb- laswaren). Offene Handelsgesell- Mat eit dem 1. Januar 1941. Ge- ellshaster sind die Mae Waldes mar-Hermann Höher und Hugo Ber- ne>er, beide in Libmannstadt. Der Ge- sellschafter Waldemar-Hermann Hoeher und seine ea Elsa geb. Tilk in Ligmannstadt haben am 19. 10. 1923 in org einen Ehevertrag ab-

1| geschlossen.

Litzmannustadt. [49419 Handelsregister Amtsgericht Litßmanustadt, den 5. März 1942. Neueintragung :

H.-R. A 16 „Willy Ostermann“ in Zgierz (Glücfstraße Nr. 18, Mop- O. Inhaber ist der Kaufmann illy Ostermann in Köln-Rath. Der Ehefrau Hildegard Greeven in Zgiers

ist Prokura erteilt.

Litzmannst adt. [49420] Handelsregister

Amtsgericht Litmanustadt, den 56. März 1942. Neueintragung: --R. A 17 „Erich Baier“ in Zgier ( S itler-Play Nr. 5, Einzélhand mit Eisenwaren und Küchengeräten)». Jn e ist der Kaufmann Erich Baier erz.

Frieda verw. .

[49586]

zweier Kommans -

[49415]- H.-R. A 11 Kosten. Firma Otto

Aeienee inders

in Litmannstädt e, z

153, Textilwarenge|<häft)."

s Unternehmen ist beshlagnahmt.“ arishen Verwalter

[49417]-

Zum Deutschen Reichs

Nr. 65

{ . Á r, i adi e E

Ike S

Börsenbeilagé anzeiger und Preußischen Staats Berliner Börje vom 17. März

anzeiger

En 28 1942

Amtlich

festgestellte Kurse

Umrechnungssätze.

1 Frani, 1 Lira, 1 Léu, 1 Peseta == 0,80 4 1 bsterr. Gulden (Gold) == 2,00 A. osterr. W. ==‘1,70 KÆ. 1 Kr. ung. oder ts{<e<. W. 1 Gulden hol. W. == 1,70 8&4. 1 Lat == 0,80 RA.

== 0,55 A

1 skand. Krone == 1,125 A. 1 Rubel (alter Kredit-Rbl. = 2,16 A, 1 alter Goldrubel = 3,20 &Æ, 1 Peso (Gold) == 4,00 R. 1 Peso (arg. Pap. = 1,75 £4. 1 Dollar = 4,20 L4. 1 Pfund Stérling= 20,40 4. 1 Dinar== 3,40 W4. 1 Sloty == 0,80 A,

1 Yen = 2,10 8A. ungar. Währung = 0,75 R. 1125 A

Die einem Papier detgefütgte Bezetchnung N besagt, dáß núxr bestimmte Nuwmern oder Serien

lieferbar \ind.;;;

Das Zeichér* 1 hinter de: Kucénorterung dso-

1 estnishe Krone ==

deutet: Nür teilweile ausge ührt.

Die den Akiien in der zweiten Spalte det- gefügten HKiffern bezeichnen den vorlezten, die in der drittén Spalte beigefügtey den zur Aus- \{hüttung gekommenen Gewionanteil. Ft nur ein Gewinnergebnis angegeben. \o ift es dasjenige

des vorleyten Geschäftsjahrs.

I Die Notierungen : für Telegraphische Auszahlung \owte für Ausländische Bank- noten befinden sih fortlaufend im „Wirt-

shaftsteil“

IŒ> Etwatge Dru>fehler in den- heutigen Kursangabenn werden am nächsten Börsen- tage in déx? Spalte „Voriger“ berichtigt berden. JFrrtümliche, später amtlich richtig- gestellte Notierungen werden möglichst bald am Schluß des Kurszettels als «„Berich-

tigung“ mitgeteilt.

VBankdiskont.

Verltn 34 (Lombard 4%), An: sterdam 2%, Bríissel 2. Helsinki 4. Jtalien 4% Kopenhagen 4. London 3. Madrid 4. New York-1. Oslo 3.

Schweiz i, Stockholm 8.

Deutsche festverzinslihe Werte Anlethen des Reichs, der Länder, der Reichsbahn, der Reichspost und

Rentenbriefe. Mit Zinsbérehnung.

Paris 14%, Prag 8%

1 Gulden

1 Pengö

4X3 Deutiche:Reichdäni| is 1936 Ausg. 2; ausiosb: ab 1. 10: 19839, r. 100 do. do. 193v Ausg. 3, auslodbarab 2.0.1940,

t 100 A e 1984, tilgbar - 7. 84 jährl. 10Y 1.1.7 4% do. Reichaschay 1936, auozb.¡e 5 1941-40, r. 100... 4Xh dd. do:1936, auklozb. e 194946, ïj. 100 doado. 1936, Folge 2, auslosb. ¡e !/ 1943-48, T3. 100... ao s 4Xhdo..do. 1936, bige 8, außsiob.¡e !/, 1943-48, r3. 100 4b do. do. 1987, Folge 1, aus3lozb. ¡é 1/.1944-49, T O S 44h do. do. 1937, Folge 2, ta oa Les 1947-582, « 100, ét. 2, 5, 1942 «k dú: do: ‘1987 /Folge 8, außidabiie/ 1947-02) T4100; gel. 1. 8, 1943| 1.2. do. do. 1938, Folge 1, aublotb.¡e 1/,195i-06,) ots eo Go 0. do. 1988, Folge auslosb ¡e E «6 dodo 0.do0.1938, Folge N ie, Hivets

T «d do. do. 1938, Folge 4 auslob. ¡e 1/,1988-68, A e S R Ed E 9. do, 1940, Folge 1 fällig 1.8. 1940, g 100] 1,8,9 4A do. do. 1940, Folge 2 fällig 1. 6:tÿ4s5, r4:100} 1.6.12 do. do: 1940, Folge 34 fällig 1. 9, 1945, rz, 100] 1.8.9 4 de do. 104, Folge “l i 01.12.1946, rz.100| 16 4A do, do. 1940, Folge 6

1.4.10

1,85,11

1,4,10 1.4.10

L:1.7 1.6.12 1.8.9

1.0.11

1.1.7

14.10

L601 1

I

fällig 16.6.1960, rz.1 44 do. 00, 1940, Folge 6, E fällig 16.8! 1960, 15.100/16.8.8 «4 do. do, 1940, Folge 7) fällig (6.4. 196 L r3. 100/16.4.,10 8 f Code, 1941, volge1| 9.1955, rz. 100 8X do: do. 1941, Foige U E fällig 16.9.1956, r,100 16.3.9 8 tat 4 1, Jolges,| S20961. rz. 100 8%% do. do: 1941, Folge4, tien fällig 16.1.1962, rz. 100 16.1.7

0Xk Jurerit ‘Un. d. D Vieichs 1930, Dt, Ausg, (Voung-Aud.ut.1,6.86| 1,6,12

4% Preup. Staatzanl. 1928, ausivsv. zu 110

do. 00.. 1937. lilgbar|

». Ab 1, 2, 198 4h do; fönj, Staatzanl. 1940,34.100.tilgb.ab 41

1.2.8 1.2.6.

1.6.12

8%4 Bayern Staat «4-| WUil.1941, tlgb. ab 1943

L1.7

4X VBraunjchw. Staat) @Æ-Aul. 28, 11. 1,8,83| 1.8.0 do! Æ-Unl. 1929

uni, 1.4.84) 1,4,10

44) Hessen Staai 4 Aul. 1929. unt. 1, 1.36 get. 1. 7. 1943| 11.7

f

R

| Heutiger

106,76b.

106,76b 10146

1020

103Lb 108,06 104,206 100,26

1016 101,25 @

101,96

“iet Stam fa ; ut 1 L8. Ut. 1.10.88) L410 ek 14

„17.8 _

100,56

101,0b

Voriger ‘16.8, 108,76b

106,786 101%b o. 8,

1020 103 103,0b - 104,26b 100,2b 100,6b 101

"P Lltbect,

| Kasseler Bezirkzverdd.

j Westfalen Provinz - Unleihe-

4% Mecklbg. - Schwerin

RA&-Anl. E tg.ab 27,

gek. 1. 4. 1942

44% do. do. 28, uk. 1.3.83,

gef. 1, 4. 1942

“u do. do. 29, uk. 1. 1. 40| 1.1.7

45 do. do. Auz3g. 1, 2|vers<. La. A u. Au3g.3 C A-D| abz.

(fr. 0% Noggenw.-Anl.)[Zinsen

45h Mecklbg. - Strelih A AÆ-Anl. 830, rz. 100, ausL., gef. 1.4. 1942

4X4 Eachsen. Staat K.KÆ-| Anl. 1927, utk. 1.10. 35, gef. 1. 4, 1942

4% do. do. #A-A. 1937, 13. 100, tilgb. ab 1. 4.38| 1.4.10

4X8 do. do. 1938, rz. 100, tilgb. ab 1. 6.1944...| 1.6.12/104,25b

1.4.10 1.8.9

1.4.10

4X4 Deutsche Reichsbahn

Echay 1936 Reihe 1,

rückz. 100, fällig 2.1.44| 1.1.7 4% do. do.1939, rz. 100,

auslo2b. je 1/,1945—49 1.6.12 34% do. do. 1941, r3.100, : “Ba 1.9. 1966 1.8.9 4h do. do. Anl. 1940, rüdz. 100, unf. 1.10.45) 1.4.10

44ÿ Deutsche Reich8post Schag 1939, Folge 1, rlickz. 100, fällig 1. 4.44 4h do. do. 1940, rz. 100, \ fällig 1. 10. 1950

102,9b G 100%b B 100,6b 104,3b

103,26b 104,76b

| Heutiger | Voriger

1038

1055b 100,9b 104,3b

103,26b 104,78b

44% Teutsche Landes- rentenbf, Rentenbr. R.183, 14, unk.1.1.45 M do. R.16,16,uk.1.10.45 4% do. R. 20, unk. 1. 1. 46

4APreuß.Landezrentbk.| Goldreutbr. dcihe 1, 2, i. ¿ Dt. Landesrentenbk.,

unt. 1. 4. 84| vers. 44% do. N. 8, 4, uk. 2.1.36 pr 44 do, N. 5, 6, uk. 2.1.36} vers. 444 do. 9. 7, B, uf.1.10.36 bzw. 1. 4. 1937| vers<. 1.1.7

0.8. =— 0.8. =_— 9.83.

_— 0,3. _— 0.2. =— 0.8. =— 0.83.

= 0.3.

4% do. KA-Nentbr. 9.9, unt. 1. 1. 40 44} do. do. R. 11 u. 12, unk. 1. 10. 43] vers><. 4% do. Liq. -Goldreutb.| 1.4.10

; | Koblenz K4-Anl.

, | Kolberg / Dstseebad RA&-Unl.27,1.1.32,

ini o.B. ( 107,76b G 6% do. Abf.Gold-Echldv.|15.4.10|

Ohne Zinsberehnung.

Steuergut)cheine v. 11. 13. 1937

A (m. Uffidavit)u.8, m.Schetn

n ren ga liig ab 1.4.1942|

Steuergutscheine 11: einlösbar ab Junt 1942. ..[1 11% à einlösbar ab Juli 1942...,/110%h @ einlösbar ab August 1943. ./110,6b einlösbar ab Septemb.1042/110,5b einlöSbar ab Oktober 1942/109Lb:@ einlösbar ab vovemb. 1942/109,75b

Anileihe-Auslojungsjcheine des Deutschen Reiches* ; Anhalt. Aul,-Auslojungz[<.®| Hambuxgex. Staats - Uuleihe-

„- Auszlosungsscheine®

Bi 107,1 E

95,1h-

111ÿb 6 110$b 110,66 @ 110,6b @ 109ÿb G 108$b @

1835, 6 163% 6

163 a

i 40ats- Anleihe -Uus- losungdjscheine* 163,1 @ Mecklenburg - Schwertu leihe-Auslosungsscheine® ,..| Thüringijche Staatk.- Unleihe-

118346

UAuzlojungsdscheine®

a) Anleihen der Provinzta

Mit Zinsberechuung.

Brandénburg. Prov. RA-A. 26, 81.13.81 do. do. 1928, 1.8.38 do. do. 1930, 1.6.85 Niedets<lej. Provinz RA 1926, L4. 82 do. do. -1928, 1.7.33 Säch). ProvinzèVerd. RA Uq.17, gl. 1.9.42 do. do.

-_ —_> e

S S. S Prt

Uu3g. 18, : get. 1. 4,1942

Schlej. Provinz-Verb. 1989, 1.1.1949

S 2 S2

S I .

Goldschuldverjcyr. 28, « 1.10.1938] 44

Ohne-/Yinsderehuung.

Oberhessen Provinz - Unleihes Uuzlosungüscheine $.......|}

Ostpreußen Provinz - Anleihe-| Auzlojungsicheine* _ Pommern Provinz - Anlethe-| Uuszlojungs ch. Gruppe 12 X| do. do. Gruppe 2 ®x| Rheinproving Unlethe - Aus8- lojungs¡cheine®

Schleswig - Holstein Provinz» Anleihe - Uusloj¡ungs®jcheine*

Uuslojungs®jcheine® _

b) Kreisanleihen.

Ohne Zinsberehnung.

Teltow Kreis - Anleihe -Außs- losungzscheine eins<l. !/z Ub- löjungäich. (in Yd.

uzlosw.)[172,6b_ |

c) Stadtanleihen, Mi!1 Zinsberechnung.

| Aachen &&-A. 29

; 6 Aug83hg.Gold-A.26,| /

1. 10. 1934/45 | 1.4.10| Altenburg (Thür,) i : Gold-A. 26, 1931,

el. 1,4. 1942/4%

den O

14,10 1,8, 1031/44 1128 |

* 0

einshl. ‘4 Ablösungsichuld (in 7 d. Auslojung8w.)

Anleihen der Kommunalverbände.

preußischen Bezirksverbände.

unk. dis .. ., bzw. verst. tilgbar ad .,,

172,6b

$etnjchl. 4 Ablöjungsichuld (in 95 d. Aus8lojungsw.) # einschl. '/¿Ublöósungs|chuld (in. d. Uuslojungsw.)

_ unk. bis , . „, bzw. verst. tilgbar ad ., .

163,256

le und

L s

Berlin Gold-A. 26,| Boum Gold-A.29, Bonn K&-A. 1929 Breslau N.4-A. 26,

Dresden Gold-Anl.

Duisburg R .A- A. Düsseldorf? K4-A. Eisenah K.4 -Anl. Elberfeld. K.4-UAnl, Emden Gold-A. 26, Essen «4-Anl. 26, Gelsentir<hen-Buer

GeraStadtkrs.-Unl. . 4 Görliy

Hagen i. W, AA4-

Kassel KA4-Unl. 29,

Königzbg.i.P. Gld,- do, do. 28 Auzg. 2 do, do. 1929, 1.4.80 Leipzig R.A4-Unl.28, do. do. 10929, 1.8.85 Magdeburg Gld.-U.

do, do. 28, 1. 6.38, Manuheim Gold-

do. do. 27, 1. 8. 82 WMüncyen- K4-Unl.

„[ Oberhausen - Rhld. f Pforzheim

‘do. RÆ-Un1, 1927,| Plauen i. V, &4-A,

Solingen &#-Unl. Stettin Gold-A, 28, do. Weimar Gd.-A, 26, WiesbadeuGdold-UA,

Zwickau K4-Un1, do. 1928, 1. 11,1984 45

Rudhrverbdand 1935,

do. 1986 Vieihe Þ, Schle, - Holstein. do. &&-Unl. Aus- gabe 6 (Feingold), 1929 S/4X do.GoldUuzgabe7, do. do. Uuzgabe 8,|

| Brannt

1. u. 2. Ag., 1.6.31 4% 1. 1. 1934

1.10. 34, gf. 1. 4. 42 do. &-Anl. 1,

1933 do. do. 28 [1 ,1.7.84

1926 N.11.2,1.9.31 bzw. 1. 2. 1932

do Gold-Anl.1928, 1. 12. 1933

1926, 1. 7. 82

do. 1928, 1. 7. 83

1926, 1. 1. 82 1926, 81. 8, 1931, gek. 80, 6. 1942

1926, 81. 12. 31 do. 1928, 1. 10. 38

1.6.31, gef. 1.6.42 Au3g. 19, 1932, gek. 1. 7,1942 RA-Anl. 1928 X, 1.11.38, gek.1.5.42 b, 1926, 81, d. 82

RA - Anl, V. 1928, 1. 10. 88

nl. 28, 1. 7.88

1. 4. 1984

1928, 1. 10. 1933, gek. 1.4. 1942/4) gek. 1. 7. 1942 Unl, 1927, 1. 1. 28

1. 8, 1, 10, 1985 1. 6. 1984

1936, 1. 4. 1931, gek. 1. 4.1942

gek. 1. 6, 1942 Uul. 26, 1. 10. 31, gek. 1.4. 1942

1927, 1. 4. 81 do. 1928, 1. 4. 83 do. 1929, 1, 8, 84

RA*U.21, 1.4.82

Gold, Unl. 26, 1. 11. B1l, gek. 1, 5. 1942

1, 11, 1982

1927, 1. 1. 1982 1988, 1. 10. 1988 1. 4, 88, gl, 1.4.42

1929, 3. 1, 94

1. 4, 81, gl. 81.8, 424%

1928 S. 1,4. 10,88

1926, 1. 8. 1929|4%

;1,4,10

| Heutiger | Voriger

1,5.11 11,7

1.4.10

1.4.10

11.7

1.4.10

1,3,8

1.6.11

icheine eins<l. ‘/, Udldj.-Sch

(in ÿ d. Uuslojungw.)}| Rostock Uni.-Uuzlo¡ungsschein

einichl. !/s Ablöjuugs-Schuld| (iu d. Auslo¡ungkw.)

d) ZBwe>verdände usw. Mit Zinsberehnung.

E1 enj<. Ug N A 26; 514k do. do.Uukg. 69.8

1927; 1982]4%

Reihe C, rz.z.1.83t.[4% gek. 1. 6, 1942

td. 1.4, 1942 /4%

Elektr, Vb. Gld. Ausg. 4, 1.11.2685

1.4.1931 5/4%

‘1980 514% 4 sichergestellt

unk. bis ..

wStaatzhk fb. (Landsch) Reihe 17, 1. 7. 82/4

. do. R. 19, 1. 1. 83/4 N. 5

1.6.10 19,8 1.6,13

1.4.10

4 Pfandbriefe und Schuldverschreib. öffentlich- rehtliher Kreditanstalten und Körperschaften.

a) Kreditanstalten des Reiches und der Länder.

Mit Zinsbere<hnung.

*, bzw. verst.

102,26 @ i Ohne- Zinsbderehuung. Mannhatu Anl. - Uuslojungs

tilgöar ad .,»5

Braunschw. Staat8- bank RAÆ-Pfdbr.

do. &A-Pfb. R. 29,)

1. 4. 1945/ do. do.N.31, 1.4.42 do. RAÆ-Kom.N.30,

L 4, 42 Dt.Nentbk, Krd. Anst (Landw. Zentra[bk.)

Schuldv. Au3g. 34, Serie A

Dt.Nentbk. Krd. Anst (Landw. Zentralbk.) RA Landez3kult.-

do. do. Reihe 3*.

* e>z. z. ied. Zinat. Deutsche Nentenbk. Ablös.-Schuldv. OrTdb. staatl. Fred. A. QAÆ- Schuldv. 25 (Q.AÆ-Pf.) 31.12.29 do. Schuldv.S.11.3 (GAÆ-Pf.), 1. 8.30 do. 1927 Serie 2, 1.8.1930

do. 1928 Serie 4, 1.8.1931

do. 2.AÆ-Pfdb. S.5,

do. do. Serie 6, 1.8.1937

do. A Ser. 1 u. Erw., 1. 7. 43

do. : do. Serie 8, 1.7.1945

do. do. Serie 8A, 1.7.1945

, do. “Serie 9, tilgb. z. jed. Zeit

(fr. oMNoggw.-A.), gek. 1. 4. 1942

do. A Kom.S.4, 1.10. 1943

do. do. Serie 4A, 1. 10.1943

do. do, Serie 5, tilgb: z. i. Bt. Preußische Landes-

Pfbr. R:4, 39.6.30 do. do, Reihe 7, 1.7.1932

1.7.1933

do. do.Neihe 13,15, 1.1. bzw. 1. 7. 34

. do. Reihe 17, 1.1.1935

do. do. Reihe 19, do. do. do. do.

do. do. N.4- Pfdbr.

Reihe 21, 1.10.1935 Reihe 22,|

do.do. do, Reihe 26, : 2.5.1945 do. do. Koi.

‘do. do. do. Reihe 27,

RA -Pfbr. S. 1, Ll. 2. 1946

Württ. Wohnugstkrd. (Land. Kred.-Anst.) Gold-Hyp. Pfdbr. Reihe 2, 1. 7. 1932 do. do. Reihe 3, 1.5, 1934|

do, do, Neihe 4, 1.12.1936

do. do. R.5 u. Ér1wv., 1.9.1937

R.28UErw.,1.7.38/4%

Schuldv.;- Reihe 1/4% do. do. Neihe 2*. [4%

do. do. Neihe 4*.|4%

1.8.1933/4;

do. A Schuldv.| -

pfdbr.-Anst. @4-|

do. do. Reihe 11,|

L 1.1936/4

1. 10. 1936| 4X

R. 24, 1. 5. 42/45 4 N. 25, 2. 1. 1944/44 2.6.1945| 4

F do. do. do: Reihe 28,

tilgb. z. jed, Zeit| 4 T Thür. Staatsbant

4

1.1.7 1,5.11

1.6.12

| Hautiger [ Voriger /

1.3.9

103,8b Ar

103,76 @

103,06 O r

Umschuldungsverbd

do. do.

- L 8. 1941 do. do.

do. do. Lds

do. do.

do. KA Komm. U. 1 1. 4. 1942

Dtsch.Landesb.-Zentr.

tilgb. s. led. Zeit Haun. Laudezird.Gd. Pfdbr.S.1, Ausg.26, 1. 1. 1930

do. Seriea2, Aug. 27, 1.1.1932

do, Sexie s, Ausg. 27, 1.1.1931

do. Ser.4, Ag.15.2.29, 1 7. 1936

do, Serie ò u. Er1w., L 7. 193ó do. LÆ-Pf. Ser. 7, Erw, r3.100, 1.1.48 do. do. Series, 2.1.46 do.do.Ser. 8a, rz.100, 2.1.1944

Hess. Ldbt. Gold Hyp. Pf}b.R.7—9,31.12. 3ù, 82 bz. 30. 6. 1932 do. Wteihe 3, 4, 6, 81.12.1931 do. Reihe 5, 30. 6. 32 do, Vieiye 41v u. 11, 81. 18. 83 bj. 1. 1. 34 do. di. 12, 81. 14.34 do. Vi. 13, 31. 12.35 do, A Vieihe 14, 1,7. 1945 do, do. Reihe 15® do. - do. Reihe 162

do. do. Reihe 14° do. do. Neihe 15°

do, do. Neiße 16*

Reihe 6, 1.10.1946 Reihe 7, tilgb. z. ¡ed. Zeit Dansig Ì- Westpreußen k. u. Girozentr. RAÆ-Pfdbr. Ausg. 1, 1.4.1942 Nusgabe 2, * tilgb. zu jed. geit do. do, Uuszgabe 3, 1.1,1944|/4

do, do, Ausgabe 2, 1,4, 1945 do, do. Auzgabe 3, 1.1. 1944/4

-Schuldv, S. A,

‘do. &-Kom, v. 13*/4 l14

441,5,11 441:2.8 4%/1.2.8

*’tilgb. þ. ied. Zeit]:

dtsch. aria 4 | L4.10/1023

102»

b) Landesbanken, Provinzial banken, klommunale Gtroverbände

Mit Zinsberehnung,

VBad.Komm.Landesb.. Gold - Hyp. - Pfdbr.

Reihe 2. 1, 5. 1935 Reihe 3, 1.8.1935 do. A R.'d, rz: 100,

E N

4 Kred-Just.GPf.N1 j.: Märt. Landsch.|4%

«Mecklenb. Ritier1ch,

do. do.

® r>z. z. jed. 8ins8t.

do. A - Komm, Ausg. 8, 2. 1. 46

|: 3hein, Girozentr. u. Provbk., G.-Pfbr.

Au3g. 2, 1. 4. 1932 do. Ausg. 8, 1.7. 39

Schlesische Lande3- krédit-Unstalt RA- Pfdbr. N. 1,x5. 100 do. do. M. 2, rz. 100 do. do. R. 3, rz. 100 do. do. KÆX-Komm. Reihe 2, r. 100 do. do. do. N.3, tilgb. öu jed. Zeit Schlesiv.-Hol t, Prov. Ldsbt. RÆ- Pfdbr.

R. 7, 2, 1. 1948 Westfäl. Lande3bant Provinz Gold-Pfb;

do. do. G&X&-Kom. 1928 u. 29 R. 2 u. 8, 1. 10. 83, gf. 1. 4.42 do. do. do. 1939 R. 8, L. 1, 1948 do. do. &AÆ Kom. 41 R.9,r5.100, tg.s.j.3. do. do. do. 41 R.10; r.100, tgb. z. id. Zt. do. do. do, 41 R.11, rz.100, tgb. z. id. Zt. do. do. do. 41 R. 12, r. 100, tab. z.id. Zt; Wejitfäl.. Pfandbr.-UA. f.Hau8grundst. Gd. Reihe 1, 1. 4. 1933 do.do. 26R1,81.12.31 do. do. 279 1,31.1.32 Yentr.f.Bodéntktultur- fred. Goldich. R. 1, 1.7. 1935 (Boden- kutturkrdbr;) ..... do. do. 9eihe 2,1933

Deutsch. Kom. (Grd entr.) RA 1939 ug. 1, 2. 1. 1946 1941 Au3g. 1, tilgb. z, jed. Zt: 1941 Au3g. 2,

do,

do.

Kassel. Landez3kredit- kasse Gd.-Pfb. R. 3,

L 9, 1931

do. do. N. 4 und 6, L 9.31 bzw.1. 9.32 do. do. R. 7-9,1.3.33 do. do. N. 10, 1. 3.34 do. do. N. 11 und 12, L 1,35 bzw. 1.3.86 do. do. RA-Pf. R.16, 1.3. 1946

do. do. ##f-Komm. Reihe 1, 1, 9, 1931 do. do. do, N.4, 1.9.35 do, do. KA&Kom.R.7, 1. 8. 1946

Mitteldt. Landesbt.- Unl.1929, Ag.1 1.2, 1.9.34, gf. 1.9.42

do. do. 193) Au3g. 1, L. 9. 35, gf. 1. 9. 42 do. dó. 1930 Auz3g. 2, L 11:35, gf. L. 11, 42 do. RAÆ-A.:.9,1.10.45 do. do. 1940, 1.10.46

Nassauischeande3b?. Gold- Pfdbr, Ag. 8 bi3 10, 31. 12. 1938

do. do. Ausg. 11, rz.

109, 3.182. 1934/4!

do. do. Ed,-K, S. 5,

80. 9.33, gf. 81, 3. 42/4 do. do. do. Sertes-8 r3. 100, 30. 9, 1934,

gef. 81. 8. 1942/43

Niedersächs. Lande3bk

Anl. 41 Ag. 2, rz.100, tilgb. z. jed. Zeit

Oftmärtk.Land.-Hyp.-

Anstalten Pfdbrst.

RA- Pfdbr. R. 1 *

Rehe 2*

do, KAÆ-Kom. Ii. 3*

Ostpreuß, Prov. Ldbtk. Gold-Pfdbr. Ag. 1, r. 100, 1. 10. 38

do. do. A. 2N,1.4.87|4! do. do. R.A-Pfb.A.8, r3. 100, 1. 10. 41

do. do. do, Au3g. 4, rz. 100, 1, 10- 48

do. do. do. Uusg. 56, rz. 100,1. 10. 1948 Pomm, Provinz.-Bk. RA-Pf.A,40,1.10.43 do. RAÆ-Kom.Ag.40, 1, 8. 1943

hein. Gtrozeuzr. u. Provbk. RAÆ- Pfbr. An3g. 6, 1. 4. 1944 do. do. Uu3g.7,1.7.45 do. do. Au3g.8,2.1.46

do. do. Ag. 9, rz. 100, tilgb. zu jed. Zeit Rheinprov, Lande3bt,

Neihe 1,1. 7. 1984/4!

tilgb. z. jed. Zt.

unk. bis

Danzig- Westpreuß, | Lds<. R.A-Pf. R. 1 Kur- u. Neumäri.

Kur- u: Neumärk. ritts{. Darlehn3» Kasse Schuldver.| Serie 1 (fr. 8h). do. do. S.1 (fr.6$) do. do. Serie 2/4! do. do. Serie 3 do.do. NÆ-Schulds verschreib. (fr. o Nogg. - Schuldv.) Land}. Centr. Gd,- Pfdbr. (fr. 84) do. do. R. à u. 8 do. A Pfbr. R.1 do. do. Reihe 2. do, do. Reihe 3. do. do. (fr. 10/744 Roggen-Pfdbr.) do. do. (fr. 5 Vtog- gen-Pfdbr.). Lausizer Gold-Pfb Serte 10

Gold-Pf, u. Ser.1 (fr. 8 u. 6%) do. &4-Pfdbt. S2 do. . do, Serie 8

do. ‘do. Serie «4

o a ho iri io

m. Lw

prt jem! _- hb putò pk:

= [5 o

1.1.7

1.1.7

1.4.10

2 1.4.10

1.4.10

|

1m” Î

| Hautiger |

103,5b Or

103,6b Qr

102,756b G r

Ohne Zinsberehuung. DeutsheKomm-Sammelabldj.- Anl.- Au3losung3\{. Ser. 1*|/173,26d do, do. Ser. (Saarau8g.)[/137,8d

® einschl. 4/, Ablöjungs\chzuld (in 55 d. Auslojungsw.}

Voriger

173b 137,66

c) Landichafsten. Mit Zinsberehnung. bzw verst. tilgbar ad ¿5

|

103,5b är 103,56 r

1083,5b ge