1942 / 65 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Wed, 18 Mar 1942 18:00:00 GMT) scan diff

Sinnex A.-G Stader Lederfabrik SEteatit-Magnesia . # 44/51, a, ber:K, Steinfurt Waggon. Steingutfbr. Coldiß Stettiner Brauerei „Elysium“..... do. Oderwerke * 51/1, a. ber. K.

j

j

———

do. Portl.-Cement N. Stock u. Co..….,/14 Etöhru.Co. Kamm-

0 E pu Stolberg. Kinkhittte Gebr. Stollwerk Siüddeuts>e Kueker

®* 4/13 a. her. Gay. Eudetenld. Bergbau

. Tempelhofer Feld. Teppich-Wke- Bln.-

Terrain Nudows Iohannis3tkai

do. Slidwesien i. L,

Thür. Elektr. u. Cas

Triumph-Werke ..| 7 v. Tuchersche Brau. Tuchfabri! Aachen. Tüllfabri! F1ökßa.. ® Auf bericht. Kap.|

Vestag, Velt. Olten

Venu3-Werle Wirs terei .u. Strick. Veretn. Altenburg.

do. Bauzner Pae

do. Berliner Mörs

werke, t p. St. do. Chem. Char-| lottenburg, iegt: Pfeilring-W. AG do. DeutscheN i>el-| WELTE aas * g/1Y a. ber. Kap. do. Glanzstofi-

do. Gu mbinner Maschi nenktabr. . do. Harzer Ports land-Cement .. Märk, Tuchf, ® 5x/2%Y a. ber. K.

Deutsche Anl. Aus[,- Scheîne .einschließl. 1/, Ablösungsschld. «

6% ‘Geljenkirh. Berg- werk! ÆÆ 1936 j...

AM-Anleihe 1936...

AAM-Anleihé 1939. Verein. Stahl

Accumutlatoren-Fabrik Allgem. - Elektricitäts-

ft Aschaffenburg. ZeUftoff

Bayer. Mototen-Wke. . P. Bemberg lius Berger Tiefbau erliner Kraft u. Licht S Cd Ed o 00> Berliner Maschineubau Braunkohle u. Brikett

Bremer Wollkämnterei Buderus Eisenwerke

Charlottenburger Wasserwerke ......

Chem. von Heyden

Contin. Gummiwerke «

Daimler-Benz Atlant. Telegr. Deutsche Contin. Gas

Deutsche Erdöl Deutsche Linol.-Werke De Telephon und

oa e000.

ave o Deutsche: ‘Waffen- ‘und Muniti

A P PE S R AET T,

Dienstagverkehrs.

Linie vermissen. ierzu. gehörten

chemischen Pap

inaus, wobet

Daimler 4 % affenburger um 4%. Dortmunder [ u>er und Westdeutshe Kaufhof wurden je um

56 % herabg

Jn der zweiten Börsenstunde nahm die Kursentwi>lu den Aktienmärkten bei kleinen Abweichu ] mäßigen Verläuf. Man handelte Verein. Stahlwerke mit 155% und“ Farben mit 2064. BMW stiegen unr 1%. Andererseits

[ Heutiger \ Voriger

1.1

1.1

1,1 4 11,7

® 1.10

+ Auf dertihtigtes Kapital.

Mins- dest- ab-

\<lüsse

5000

3000 -

6000

8000 2000 3000 3000 3000 :* 8000 2000

3000 8000 - E

2 8000

2000 2000

8000

8000 . 8000 2000

2000 2000 2000 2000 2000

> Aut bertitigtes Kapital.

Berliner Börse vom 17. März

Kleine Umsäze kennzeihneten au< die Erö

i einer größeren Mar

die Kursgestaltung von Zufällen ab und ließ eine ein i Sihe Papiere erhielten eine Strichnotiz,

ämtlihe Maschinenbaufabriken,

auwerte und nicht zuleßt au<h Siemens.

Am Montanmarkt blieben: Rheinstahl, Mannesmann, Klö>- ner und Harpener unverändert. Stolberger Zink und Hoesch wurden leicht höher bewertet, Buderus gewannen !s und Verein, Stahlwerke 4%. Bei den Braunkohlenwerten stiegen Le grube um 4, von Kaliwerten Salzde ieren gingen die Verän

Wie stets

verloren.

{ Houtiger f Voriger“ 142eb B t—

Ver. Stahlwerke. ..| 6: do. Trikotsab.Volls

Victoria-Werke C. J. Vogel Drahts u. ©abeswerte

* Auf ber. Kap.

Maschinenfabrik, i: Maschinen fabr. Waaner-T örrießs. Wanderer-Vierke . WV'arstein- u. £rzal. Echle8w.-F olstein.

1 169b

.1 [130,75b

.7 1142.76B 8 [T 188,756b

1.1 /169,25b

Wasserwer? G elsens

do. (m. bes><ränkt,

Div. f, 198N. X Wenderoth phaxm. Wesideutsche Laut] Westfälische Trahts|

industrie F$anmm V'icküler - Flipper-

1.7:/103,6b

Wilmer2d\.-Nhein- t 169%b gau Terraiu i. L. H.Wißiner V. etalUl..

t Heizer Eisengieß. 1. Mi aich

* Auf ber. Kap. Kellsiofs-W'aldhoi . * 320 a. ber. Kap. KZucckersabr. Liasien-

1,1 |137Tb

2. Banken. Hinstermin der Bankaktien if der L Fanuaxr. (Ausnahme: Bank für Brau-Jndustrie 1. Juli.)

Allgemeine Teutjche Credit-Austalt...

1.1 /145,5b 1.1 |102,76b

Badijche Lan! A Vank für Brau-JInd. Vayer. Hypotheten- und Wechselban! . do. Vereins8banl! „.. Berliner Handel8- 1.1 |#14fbB Kassen»Verein Braunschweig. - Han» nov. Hypothekrenbt.

Commerzbank?

+ Auf derihtigtes Kapital.

Deutscher Eisenhandel .- Christian Dierig Dortmunder Union-

Eisenbahn-Verkehrsm. Elektr.-Lieferungsges. « Elektr.-Werk Schlesien: : Elektx. Licht und Kraft Engelhardt-Brauerei «

F. G. Farbenindustrie .

Feldmühle Papier .… Felten u. Guilleaume .

; f. eleftr. Untern.— | Ludw. Loewe u. Co. Th. Goldschmidt

Hamburger Elektrizität Harburger Gummi «« arpener Bergbau «- oesh-KölnNeuessen,

jeßt: Hoesch A.-G. «

P lz A Hotelbetriebs-Gesellsch.

Jlse Bergbau Mle Bergbau, Genuß-

seine : Gebrüder Junghans -

——104,25— Uin

—-107-104,5 b

=179-—179,5-179,25 b 150,5+ vo.B,

—# —203—203,5-

179,75- 180 b

204,5—205,5—

210,75—210,25 b

144,75—145,5——

s UR T t 159,5—159%4-159,75- 185 b B—184,7ö-186 B-

127,75-128- t 159,5—159,75 B—

——221,75- Klöd>ner-Werke

Lahmeyer u. Co. Léopoldgrube Mannesmannröhren-

bedarf A.-G. vorm. Orenstein u. Koppel Maximiltianshütte « « « « Metallgesellschaft ....

1647%%—165,5 b:

167-166, 25-166,5-167 b 169,5 -170,25-

170,5—170,26—

ffnung des

Textilaktien,

Deutsche Ueb Vereinsbk. 1 %. thekenbanken befestigten si ._ Rhein.-Westf. Boden na fahrt3aftienmarkt waren - Demgegenüber stiegen Hapa rung na< Pause. um 1% von Nordhausen-Wernigerode (— % % nah Pause) f isenbahnbetrieb mit 4+ 1% und Unter den Kolonialanteilen neten Doag und Kamerun geringe Werterhöhungen. Schantung notierten. 2% höher. war die Haltung bei zahlreichen ndustrie Plauen irhen und fferhof sowie Niedriger, angeboten waren Vereinig 2K und- Salamander mit —3.%.

tsurth um 4 %6. Au erungen nicht über 4% Farben und Schering um diesen Prozentsatz eraufgeseßt wurden, - Goldschmidt hingegen nahgaben. Bei den lektrowerten stiegen AEG um !4 und Gesfürel um 2% %. Accumulatoren wurden um 3% herab werten gewannen RWE 4, EW Schle Am Anutoaktienmarkt gewannen BM Von Zellstoffwerten befestigten sih Schultheiss,

on Versorgungs- tien 4 und Dessauer W 1 %, während

ngen ‘einen unregel-,

DeutscheAfiatische Bk. RA per Et. Deutsche Vank ... Deuts>&e Central- bodenlreditban? .. Deutsche Effecten- u. Wechselbank Deuti@.Volddiskont- bank Gruppe B... Deutsche Hypotheken- ban? Verlsin Deut\iche Reich8kan!, Deutsche Uberseeische

eee...

HaUescherVankverein Hamburger ©yp.-V!k. Handelsbk in Lübeck

Luxemb. Antern. Bk. RA per Et. Mecklenburg. Depoj.- u. Vechselbank.….. do. Hyp.-u:Wechselb. Mecklenb,-Strelißsd. Hypothekenbank, j: Mecklenb. Ked.-u D EIE F

- do.

einis<eHyp.-Bank| 7 einis<hWesifälische VBodencreditbanì.…. Sächsische Vant do. Bodencreditansi. Echleßwig-Holst.Bk.. Südd. Bodencreditbk. Ungar. Alg. Creditb, RA v.St.zu50Pen +*1,5Pengö p S1.350 Verein®bk. Hamburg. ® Auf bericht. Kap. Wesideutshe Boden-

enen ine ..

3. Verkehr.

wes Alg. -Lokalbahn_.u Kraftwerke Baltimore andOhi Bochums-Gelsens ltirhen Straßenb.| 6 6% Ciakath. Agram Pr.-oA.i.GoldGld Deuts, Eisenbahn Betrieb

+“ Auf: berihtigtes Kapital.

Fortlaufende Notierungen

Mino desto

ab- \hlüsse

2000 3000

2000 : 2000

. 3000

2000

8000 - 8000 -

3000

3000 8000

3000 3000

3000 2000 3000

3000 3000 3000 3000

2000 2000

3000 3000

2000 2000

; 3000

3000 3000 3000

mußten Klö>knerc, RWE und Dessauer Gas 4 unde Gefsfürel : 5 % hergeben.

anhaltender

erwähnen sind Deut'che Kleinbahn mit + 214 %.

: | Heoutigor | Boriger

Zeuntralhandelsregisterbeilage zum Reichs: und Staatsauzciger Nr. vom 18. März 1942. &. 3

Gr. KasselerStraßb|-_ kehrs-Ges. „N

Berl. Hagel-Assec. (703 Einz.) do. do. Lit. B (26 4 Paget (zu 100

Colonta, Feuer- u. Unf.-V. Kbl) jeyt: ColoniaKölnVersicherung|

100 M-Stüde N|F— Dresdner AlUgem. Transport

[49588] für den Amtsgerichtsbezirk Rokitnig „„Friß Habenicht, Nokitnitz,

Löbau, Sachsen, Handelsregister Mun en E (Sachs),

Neueintragung: A 178 Paul Schulz, Handelsver- Schuhgroßhandel in (Vertretung

1141 L111

Sägewerk : Holzhandel, Adlergeb. Sudetengau“‘, Siy: Ro- fitniß im Adlergeb. Nr. 122, nach- tehepde Aenderung: Die Prokura für rau Josefine Habenicht ist erloschen. Mähr. Schönberg. Handelsregister Amtsgericht Mähr. Schönberg, am- 2, März 1942. 5 H.-R. A 40 Hohenstadt. Eingetra- en wurde im Handelsregister Abt, A r den Amtsgerichtsbezirk bei der Firma „Franz Sch .| Comp.“ nachstehende Aenderung: Be- trieb8gegenstand mäßige Erzeugung, - Me Schlichterei, Rauherei. Er Kalkmehl, Steinme drat, Schotter ertrieb von K nunmehr: Raabe-Witteschau. Mähr. Schönberg. Handelsregister

Amtsgeriht Mähr. Schönberg,

5 H.-R. A 69 Landskvron. Eingetrage wurde im Handelsregister Abt. A den Amtsgerichtsbezirk Landskron „Dipl. - Jng. Bunzl, o. H. G. Betonsteinwerk und VBaustoffe, Landskron“‘, Siy: Lands: chillerstraße 2.

Halberst.-Blanlkens»| burger Eisenb... *Halle-Hettstedt Hambg.-Am. Packet (Hantba.-Am. L.) Hamburger Hoh bahn Lit. A. N Hamburg - SüÜdam. Dampfs. Hannov. Ueberldw.| U. Straßenbahnen *4,8/0,2a. ber.Kap.

« Hansa“ Dampf- if, -Gesellsh. . Hildezheim - Peine Lit. A

König3bg.-C ranz. Kopenhagener _ Dampfer Li1. C X

Liegniy - Rawitsch Vorz. Lit. A. N do. do. St.-A. Lit.B Luxembg. Pr. Hei rich, 1S1.=500FXx.

Magdeburger Etrb. Niederlauj. Eisb. X Norddeutsch. Lloyd Nordh. - Werniger.

11 l]

tretungen u. Löbau (Sachs.) fabriken und Großhandel waren, Güterstr. 6). Paul Carl August treter in Löbau (Sachs.). Veränderung:

A 94 A. Jähne «& Sohn in Löbau (Sachs). Friedrih Richard Jähne ist dur< Tod ausgeschieden. Ï Marie verw. Jähne «Fohannes und der minderjährige Ernst Richard

ind als persönli Gesellshafter in die Gesells ohannes Günther Ernst Richard Werner <cFähne sind bis zur Vollendung des 25. von dex Vertretung der Gese ausgeschlossen.

Frankona NRück- ne

Gladbacher Feuer-Versicher. X Hermes Kreditversiher. (voll)

do. ulz, Handelsver- Magdeburger Feuer-Vers... X Hagelvers. (6

11 1

do. Lebens3-Vers.- Nückversich.-Ges.

do. (Stücke 100,800) „National “Alg.V. A.G. Stettin Nordstern AUg. Versicherung... do. Leben8versi<.-Bank, ij. _Nordstexn Leben83vers.AG. euer-Vers. (200N.4-St.

rsich. (400 L.4-St. er\.-Ges. Erfurt A E B

Tranzatlantische Gliterver!. ¿F Union, Hagel-Versich., Weimar

Hohenstadt Seine Erben Saa «&

o «o C -> Li ITATIN

anishe We-

hund prak

in Löbau

S ©o0 Renn

Neusalz, Oder. , /] Fn unser Handelsregister A. ist heute bei Nr. 428, der Firma „Auto-Freytag, O Hermann Rieger, Neusalz (Oder)“‘, folgendes eiugetivger wox-

lus\<hluß

[n . des

div.-ber.

ab 1.1.1942 X Meininger Hyp.-Bt., Niederlausiper Vank, Oldenbg. Landesbank Plauener Bänk Pommersche Bank.

Thuringta V do. d

- =p=>

I TLIN

Baulsteine, Ziegel Siy der Firma

dus e H S S =+—+ V I T

jus ees dent he D S

ps pes pt ps ° D oe

ebensjahres

Pennsylvania 1 St, == 60 Dollar] Ninteln-Etadt-

Kolonialwerte

Deutsh-Ostafri!, KamerunEb.Ant., L Neu GuineaComp...| 0 Otavi Minen u, Eb.| ® 1St.=1£L, RAy.St

0 RA uy Handels»

Luckenwalde. { Amtsgericht Luckenwalde den 10. März 1942. Veränderung: Neuhaus «& Co., R esellschaft

hund fund jus

bund pred jun. S UE S

Rostocker Straßb. X Schipkau - Finster-|

Strausberg * Herz!.}: Südd. Eijenbahn West - Siztltantische[114

1 St. = 500 LirésLire

H.-R. A 27 Luckenwalde. seit 1, Januar 1941. Heinz Mitho persönlih hastender G getreten. Es sind zwei

ha Die Gesamtprokura -der Kaufleute Willy Schäfer und Max Schollemann dauert fort. Die Prokura

des Heinz Mithoff ist erloschen.

Luckenwalde. [4 Amtsgericht Luckenwalde, den 10. März 1942, Veränderung: H.-R. A 48 Theodor Reinecke. Kaufmann Edmund - Reine>e hat das

Geschäft gepachtet.

der Firma

pk jun jarnd e: M fund und Fund

gen ist in die Gesellshaft als

brt e S

Rechtsform:

llschaft seit 1. Ja- walter: Dipl -Fng,

Landskron, j

** 4,8 E | Offene Handel

nuar 1942. Ge Erwin Bunz erzeuger in Frau Lina Bunzl ebendort, und F halterin, ebendort. Vértrétun nungsbefugt ist jeder Ges

T ommanditisten 4. Vi Ffichérz üntgen. Geichäftsjg F | Ulbingia: 1. Qltober.7 Frankona: 1. Zull, en u. Münchefèr Fetêr.

ener Nilckversicherung „Albingia“ Veri. Lit. A... d Lit. O

lba, Buch-

Kañuárx, fedod

11 +168,5b '|4168,0b Li

Schönberg. Handelsregifter Amtsgeriht Mähr.

H.-R. A 126 n wurde im l ur den Amtsgerichtsbezirk irma „Ferdinand Tutsch, nenstri>erei, Brüsau““, Sih: Brüsau Nx. 169. FJFnhaber: Ferdinand Tu Strickwarenerzeuger in Brüsau Nr. 1 Kreis Zwittau.

Mähr. Schönberg.

Handelsregister Amktsgeriht Mähr. Schönberg, den 6. März 1942. :

6 H.-R. B 19 Mähr. Schönberg. Ein- etragen wurde

B für den

„Frank Lane-Krön ; mit beschränkter Hafiung““, Kröneshof bei M. S folge Beschlusses des Oberlandesgerich- tes in Leitmeriz vom 11. Januar 1941, VU 35/40, wurde als Verwalter der anz Séhreier, Fa ihr. Schönbërg, bestellt.

[49422] 31956. Jn das Handel8- register wurde heute bei der hl‘“’mit dem Siß in Nach dem Tode des Kauf- enst Wahl in Main Geschäft mit Aktiven und Passiven mit Firma im Einverständnis mit den ge- ülihen“ Erben a ri< Ernst. Wahl in “Mäinz überge- ngen. Die Prokura der Anna Wahl sers Tódes erloschen.

ärz 1942.

Amts ericht.

jezt: Allianz Vets¿,. 0. do. Juan jeyt: Ullianz Le bens

........

hönberg, - 108, if ttau. Eingetra-

ndelsvegister Le wittau die

Luckenwalde. Amtsgericht Luckenwalde, den 10. März 1942. - H.-R. A 172 Luckenwalde. ber sind der Kaufmann und die Ehefrau Ri Nebel geb. Michael, beide in Halle a. Offene Handelsgesellshaft feit dem 19, August 1940.

+ Auf bert@tigtéd_Kap:tal. + Auf berichtigtes Kapital.

Veränderung Alfred Michae Geschäftsin! Paul Michae

1147,75 —. t —-lô2-—

+ 190,5-180,75-

Rhein. Braunkohle u. Arlt «ace a o aouéo Wemnijte Stadwert in ahlwe Mhein.-Westfäl. Elektr. Rheinmetall-Borsig Riltgerswerke

+ 221—-220-

186,75—188 b

—— —17954-130 b f f 174,0—176,6 b

188—188,25—- =165—165,25—

Lübbenau. Handelsregister Amtsgericht Lübbenau, Lübbenau : (im Spreewalde). Lübbenau (im Prev e), 4. 3. 1942.

Erloschen: A 203 Richard Wutk jun., Lüb- benau (im Spreewalde).

Amtsgerichts “Der irma

eshof Gese!

; 176,5 j a oe A CVSAS 1T165—164,75——* 164 25-164, 78—— ° Gas Lit. B s. +: Ubert u. Salzer «- hultheiss-Paßzen- *47hófer, jeßt: Schult- fHeis8-Brauere «.. „Siemens u. Halske .. ‘Siemens u. Halske

2 Vorz-A. oos. e e. Stöhr-u. Co., Kammg. Stolberger Zinkhütte - Süddeutsche Zuder .-

Thüringer Gasgesells<. Vereinigte Stahlwerke

206,75—206,25=206,5— 206,25—20614—206,6 b

[20614—206% B + 163-153,5 B

önberg: Zu-

E 186,25—186,5 b ai D Gbokc 0D En 1 ELSIS u T A ung. “pre a : f register B 111 ist er Firma Lilneburger au-Gesellschaft mbH., endes eingetragen worden: Gesellshafterve . 1, 1942 it «die t auf Grund des seyes über von“ Kapitalgesell- 1934 in das Vermögen die-

E Herr | : irektor in 70 E Lüneburg |

chluß der 12 H.-R. A

163%4-1643,75- 163,5—163,75—

155,5-155,75— 154,6—164,78 d - / l Umwandlu 'e¿Sraft La saftén vont eingetragen: umgewandelt, daß r Gesellschaft unter Auss{hlu

iquidation auf

t—-185,16-— 181, 75-182- +121,75—122 Þ

‘Wajserw. Gelsenkirchen 1 Westdeutsche Kaufhof . Wintershall «

Zellstoff Waldhof

+177,6-176,5—177,25- ihre alleinige. den Kaufmann Gemeinnügzige t i sbau G.-m. b. H. in Lüneburg übertragen wird.

Die Firma ist erloschen.

Als nicht eingetragen wird noch ver- öffentliht: Den Gläubigern der Ge hast steht es frei, soweoit sie nit en können, binnen

dieser Befkannt-

machung Sicherheitsleistung zu ver-

Limebura. den 6. März 1942. Das Amtsgericht.

Lünebur

-183,5- | t 2i%-121,25-—

b 169-168 ,25—168,5—

Greiner ist 3 Mainz, den

Bank für Brau-JInd. . 4

-162,5 Q— Deutsche Reichsbank .

17i,5—170,5 b

A.-G. f. Verkehrowe,en em. -Lokalbahn u. raftw. Ca w or 6

Otavi Minenu. Eisenb.

——16 26-— +158—158, 5 f [ | A 3360. Jn das H ster wurde heute bei der iedri}h Dammannun“‘. in

podenstraße 19, eingetragen: Die

ist als persönlich erin eingetreten. offene Ha

+ 158,25—158— F ung verlang

onaten seit

ristin in Ma tende Gesells entstandene / t ihren Siy in Mainz un nuar 1942 begonnen. ainz, den 11. Amtsgericht.

Veränderung: Handelsregister B Nr. 112 \stt heute bei der Firma Lüneburger raft- Licht- und Wasserwerke G m. b. H., Lüneburg, folgendes neu eingetragen worden:

utsheine T hörte man % % niedriger mit 104. eine IT wurden. mit Ausnahme der um % % herauf- ovembexrfälligkeiten zu Vortägskursen - notiert.

Sm variablen Rentenverkehr stellte ‘’dnlei e auf 1634 (Vortagskurs 16326).

¿{Am Kassarentenmarkt hielt die Nachfrage nah Pfandbriefen an, 4 %ige Deutshe Rentenbk. Ablösungs|<huld-. notierte % % öhex. Stadtanleihen waren mit wenigen Ausnahmen umsayßlos. er Elberfeld verloren nah 14%. Gemeindeumschuldung stellte si<h wieder auf 1024. ‘Dekosama T zog um 4 % an. teils zu Vortagsku Bayern und 38 er wurde Teltow 4 % höher bewertet. anleihen lagen 37 er Reihsshäyze Folge 3 und 38er Folge 2 sowie 36 er Reichsbahnshäße geringfügig s{<hwächer. blieben unverä itlihen Kursen einen 0 „Linz sollen am Mittwoch erstmals notiert werden.

rivatdisfkontsag stellte si< wieder auf 24 % in

Steuergut ; Geschäftsstille gegén ‘Ende des Verkehrs meist gut behauptet. werke, die ohne Schlußnotiz blieben, wurden mit 155% und Farben ‘mit 206% umgesegt. 34 und AEG 4 % über erstem Kurs. Dessau sih um 4 %.

i Am Kassamarkt waren Banken fester. u. a. Deutshe Bank, Dresdner Bk., Vereinsbk. Ham i erseebant % und nach längerer Pause Bayerische Adca notierte

lagen die Aktiénmärkte

Verein. Stahl- Meiningen.

Handelsregister Amtsgericht den 6. März 1942. SEitverlegung.

Oskar Kirchner, Inhaber der Firma ist der Kaufmann Oskar Kirchner in ntermaßfeld. Der Siv der Firma ist von Zella-Mehlis nah Untermaßfeld verlegt worden.

sih die _Reichsaltbesiz- e i haftsvertrages dahin ‘geändert, deriY i as Stammkapital um 500000 X Æ erhöht wird. den 7. März 1942. as Amtsgericht,

Mähr. Schönberg. Handelsregister . Anmtsgeriht Mähr. Schönberg, am 21. Februar 1942.

b H.-R. A % Mähr. Trübau. Es wuvde eingetragen i Abt. A des Amtsgeri ‘Trübau die

shner’'s Erben,

Felten und F {l er Gas erholten uf LOGBORS

A und Gelsenkirchen Untermaßfeld.

Pauje 13% en wurden größten- Pause verloren 374 %ige <sen 4 %. Unter den Altbesißemissionen Am Markt der Reichs-

Von Hypo- Länderanlei yp. um 74 und %. Am Shiff-

4 rsen notiert. u. a. Meininger nterbre<hung um m S

ordlloyd mit 4 % leiht rüd>gängig.

14 und Hansa

ahnen waren mit Ausnahme

Merzig. Vekanntmachung.

J das hiesige

Abt. A wurde heute unter Nr. 37

ilhelm Haffner

das Geschäft

eid in Merzig

ei Repartie- | ationèn hatten bei .unein- Handelsregister

ndustrieobli arkt. 4 %ige Stikstoffwerke

m ndelsregister L oenrtes Mähr. Firma „„Salvator-Apo-

Inh. Maria l Trübau““, Mähr. Trübau, Herrenga

iberin Maria Leischner, witfrau, Mähr. Trübau, Herrengasse I.

Merzig eingetragen, d auf Fräulein Emma S ] übergegangen ist und von diéser unter unveränderter Firma foörtgef Merzig, den 12. März 1942. Dás Amtsgericht.

Mittweida. Handelsregister Amtsgericht Mittweida, 6, 3. 1942. Neueintragung:

A 18 Selma und Max RNiederich

der Mitte.

(m Geldmarkt ermäßigten sih die Säße: für Blankotagesgeld um % % auf 1 —2 %. f ¡R i:

Bei der amtli änderungen. “-

Am Kassamarkt der Fndustriepapiere ertexrhöhungen um- bis zu 2 % dt, Chemische uffermann,

n 3% E mi

hrt wird.

ewannen 24, Kabel Rhey und Hind Gumbinner te Baugyen

M Vereinigte

en Berliner Devisennotierung exfolgten keine s Bn 1 | | 4 os Mähr. Schönberg.

Handelsregifter

Amtsgericht Mähr. Schönberg,

b H-R. A 23

gev Gen und der

ruar 1942. kitniy. Eingetragen

Prokura erteilt.

Fixma lautet jeßt:

lau ist jeßt Alleininhaber.

den: Die Firma isst unter der Aktiven und siven am i. 11

Thomauske“‘ weiterführt.

Handelsregister

Neutitschein, den 12, März 1942. - Veränderung:

und odewaren, Adolf-Hit

registers neu eingetragen.

Handelsregister A Amtsgericht Neuwedell.

uther“‘.

A 2X4 Frau Johanna Dillen- berger, Feinkoft- und Lebensmittel- eschäft, Rengsdorf. Jnhaber: Jo- hanna Dillenberger geb. Blankenberg,

uffrau in Rengsdorf. Alfred Dillen- berger, Rengsdorf, ist Einzelprokurist.

Veränderung:

A 76 Winkler & Dünnebier, Ma- (nere und Eisengießerei, euwied. Die Firma ist geändert in „Winkler & Dünnebier, Maschinen- und Werkzeugfabrik, K. G.““. Kom- D e IGaNe ¿8t 1. Januar 1942. Es sind sieben Kommanditisten vor- anden, Die an Alfred Winkler jun., ichard Winkler, Karl Klencher, S ri E aE Dr. Wilhelm d erteilten \sämtprokuren bleiben be- stehen. Ferner ist dem Robert Stein in- Fahr Gesamtprokura erteilt derart, daß er in Gemeinschaft mit einem an- déren Prokuristen gur Vertretung der Gesellshaft ermächtigt ist.

Offenbach, Main. [49606] Handelsregister Amtsgericht Offenbach (Main). Veränderung vom 11, rz 1948:

Fran treb senior ist dur< Tod aus der lellsGaft ausgeschieden. Die bei- den_ verbleibenden Gesellshafter führen das Geschäft mit unveränderter Firma

fort. Löschung vom 11. März 1942:

B 209 Firma Kaspar-Getreideschäl: maschine, Gesellschaft mit beschränk: ter Haftung in Offenbach «4. M. Die Firma f gemäß $ 2 des Gefeßes über die Auflösung und Löschung der Ge- eaten und E eiten vom E F lgas 1934 von ts wegen ge-

Offenburg, Baden, t Jn das Handelsregister A IV i wurde heute eingetragen: Wendelin Kohler, Offenburg. Jnhaber ist Wen- delin Kohler, Blechnermeister in Offen-

burg. Offenburg, 6. März 1942.

Amts8gericht.

Peine, [49432] Handel®Iregister Amtsgericht Peine, 11. März 1942. Veränderung:

H.-R. B 71 Firma Brauerei H. Langkopf, G. m. b. H., Peine. Dem Kaufmann Otto Schu ze in Panggpr, Podbielskistraße 7 a, ist Pro- ura erteilt.

Durch Beschluß der Gesellschafterver- t vom 24. Februax 1942 ist êr $ 16 (Anstellung und Abberufung von Vorstand, Prokuristen und ls (Be <muing der Gesellschaft) des Gesell- shaftsvertrages geändert. ad

rde in das Handelsregister Abi, A |Kommanditgesellsshast (Mittweidc;

ührer oder durch zwei Geschäftsführer

Max-Veulih-Straße 20, Pfandleth- und Trödelhandelsgeschäst). Die Ge- sellshaft hat am 1, Fanuar -1942 be- onnen. Fda Selma Riederih geb. amprad in Mittweida ist persönlich haftende Gesellschafterin. Es ist ein Kommanditist beteiligt. Dem Händler Georg Max Riedexih in Mittweida ist

oder durh'\ zwei Prokuristen gemein-

Der visherige Geschäftsführer Otto Schulz ist dur< Tod ausgeschieden.

Potsdam. i Handelsregister Amtsgericht Potsdam. Abteilung B, Veränderung: A 2056 Frieseke & Höpsner, offene Handelsgesellschaft, belsberg (Spezialwerke für Flugfunk- uk, Großbeerenstraße 1005—117). _Am 13. Februar 1942: Dem Diplom- ingenieur Karl Hesse, Breslau, Kauf- mann Otto Lautschke, Breslau, ist Ge- rotura mit der Maßgabe erteilt, eide nur gemeinschaftlich irma berechtigt rokura nur auf die Ver- der Zweigniederlassung Bres-

lau bejhrankt.

Am 24. Februar 1942: Dem genie:1r Paul Studier in Berlin-Lich- Dipl.-Volkswirt otsdam-Babelsberg, Kauf-

Namslau. [49424] Amtsgericht Namslau, 5. 3. 1942. Jn unser Handelsregister Abt. A Nr. 236

ist heute bei der Firma Gustav Weiß, Namslau, ¿Mgevages worden: Die ustav Weif; Juh.

Fohannes Prosfke in Namslau. Kaufmann Johannes Proske in Nams-

Potsdam - Ba-

tretung der daß sich die

[49425]

terfelde-We mann Walter-Bernd y

Berlin-Lichterfelde-West ist Gesamtpro- kura in der Weise erteilt, daß jeder

shaftliÞ< mit

1941 an den Kaufmann Eugen Tho- mauskex Neusalz (Oder), verkauft wor- ‘den, der die Firma unter der Bezeich- nung „„Auto-Freytag, Junh. Eugen

irma nur etnem Firmeninhaber oder mit einem weiteren Prokuristen Neusalz (Oder), 8. 3. 1942. Amtsgericht. Eintragung für G E TL T La E rlassung Frieseke & in Breslau, Sit der Hauptniederla in Potsdam-Babelsberg, wird bei dem Amtsgericht in Breslau erfolgen.

Preußisch Friedland. Handelsregister Amtsgericht Pr. Friedland. Pr. Friedland, den 5. März 1942. Veränderung: A 29 Albert Duske, Pr. Fried-

ist eine Zweig- Der Ehefrau

FNeutitschein. [49608] Amtsgericht Neutitschein. Abi. 1.

1 hs Nth. A 47 Max Dezsö, Neutitschein (Handel mit Plerlag er-Pla Nr. 7). Jnfolge Namensänderung au- tet die Firma jevt Max Döpper. Aus dem gleihen Grunde führt der Jn- haber der Firma jeyt den Familien- namen „Döpper“ und ist unter Ne. 170 in Abteilung A des Handels-

empelbur ung errichtet. Duske geb. Ki>stein ist Prokura

Radebeul,

Handelsregister

Amtsgericht Radebeul, 11. 3. 1942. Veränderung:

-R. A 282 Coswiger Bettfederu- fabrif Fischer & Co., Kommandit- gesellschaft, Coswig, Bez. Dresden. Prokuren von Adolf Sluka, Karl Sluka und Karl Sluka sen. sind er-

Neuwedell. [49604]

H.-R. A Nr. 71 Emma Luther. Die fiuma ist geändert in „Hermann

: D Neuwied, [49605] Haudelsregister F LEReE E Neuwied, 3. März 1942. eueintragung:

Radebur . Handelsr

ez. Dresden.

; Veränderung: B 1 Deutsche Chamotte-Vertriebs- gesellshast mit beschränkter Haf-

riedrih-Karl ist ausgeschieden. Ge- Hermann Stark, Der Prokurist Mutscher ver- esellshaft gemeinsam mit dem Geschäftsführer oder einem Handlungs3- bevollmächtigten.

Geschäftsfü besißer Diplomingenieur Stark, Radebur \chäftsführer:

t. Handelsregister Rastatt, 9. März 1942.

eueintragung:

Nr. 238 Anton Nikolaus

Spedition, Fern- und Nahver-

uppenheim. Jnhaber: Anton

Sax, Kaufmann in Kuppen-

T

Raastatt. Handelsregister

Amtsgericht Rastatt, 10. März 1942. Veränderung:

¡A Nr. 62 Florenz Maisch, Gag-

lautet fortan:

Handel s-

Persönlich

A 2954 Firma Franz Streb « Co.,

]| Neu Jsenburg. Der Gesellschafter enau. - Die

loreuz Maisch, Gaggenau. esellshafter sind: aish, Betriebsinge- 2. Cäcilia Adam geb. Maisch, Ehefrau des Kaufmanns ankfurt a. Main;

arl Adam, aggenau; 4; Wal-

3. Helmut Maisch, ter Maish, Gaggenau.

esells<haft hat am 1. Januar Zur Vertretu ist nur Helmut Der Fabrikant aggenau, ist aus der irma ausgeschieden. Jhm ist bei der rokura erteilt.

1942 begonnen. Gesellschaft Gaggenau, ermächtigt. lorenz Maisch,

neuen Firma

Weatf. 4 t Rheine, 10, März Veränderung:

-R. B 51 Kalkwerke Rheine cha}t mit beschränkier Ha in Rhein

mtsgeri<h

ihrer Direktor Funke zu Bochum ist gestorben.

um ist durh Beschlu 1942 zum Geschä

her 5 der Gesell- vom 20. Januar ührer bestellt.

Bekanntmachung.

Jn das Handelsregister Abt. A beim Deutschen Gericht in Riga ist

die Firma „Ger Hildebraudt Halleubau““ mit dem Sih in Riga und als ihr Jnhaber dex Ax- manu Gerhard Hilde- in-Wilmer eingetragen worden. ârz 1942 -

mehrere wird die Ge O Seer gemeinsam oder dur< einen y

einem Prokuristen. vertreten. Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Be- kanntmahungsblatt Deutsher Reichs-

unter . Nr.

chitekt und Kau brandt in Ber orf, Bar-

Die Vertretung der . Gesell eid er- |\

Ruda. [49438] Amtsgerichi Ruda, 10. März 1942. E ans Fun Löschung: D,-R. 5 Wald-Aktiengesellscha Ruva O/S. dias Durch Hauptversamnilungsbes<luß vow 27. Februar 1942 ist die Umwand- lung der Gesellschaft auf Grund des Geseyes vom 5, Juli 1934 dur Ueber- tragung ihres gesamten Vermögens auf den Hauptaktionar, nämlih die Rudaer Steinkohlengewerfshast in Ruda, be- schlossen. Die Firma ist erloschen.

Sangerhausen. [49439] Handelsregister Amtsgericht Sangerhausen, den 10. März 1942. Löschung:

Nr. 490 Fa. Ww. Helene Kühnan « Co. Dampfziegelei, Sanger-

haufen.

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist no< Beendigung derx Liquis dation erloschen.

Schöneck, Vogtl. [49611]

In das Pandetregilier Abt. A ist heute bei Nr. 3 Dick Schreiter in Schöneck (LWogtl.) eingetragen wor- den: Der Fnhaber Fohann Wilhelm Eduard Dik is ausgeschieden. Die Mete neeetwe Anna Elise verw.

i> geb. Weber in Schöne> (Vogtl.) ist Alleininhaberin.

Schöne> (Vogtl.), am 11. März 1942,

Das Amtsgericht.

Schönau, Kk atzbach. [49612] Handelsregister Amtsgericht Schönau, Katzbach. Veränderung:

Abt. A 137 Schuhfabrik Hermin Mühmert, Schönau, Katzbach. Offene Handelsgesellschaft seit dem 23. Dezember 1941. Gesellshafter sind die itwe Anna Mühmert, geb. Weiner, Hildegard Mühmert und Liese- lotte Mühmert, sämtlih in Schönau, Kaybach. [49440] Sehwarzenberg, Erzgeb, Handelsregister Amtsgericht Schwarzenberg, den 9. März 1942. Erloschen: A 23 Meinig «& Vetter, Bern®s- bach i. E. Die Firma ist erloschen.

Sondershausen. [49613] In das Handelsregister A ist bei der unter Nr. 340 eingetragenen Firma Fink «& Dossow in Sondershausen vermerkt worden: E Das Handelsgeschäft Fink & Dossow, Sondershausen, ist mit dem Recht der Fortführung der Firma unter Aus- {luß der Uebernahme der Verbindlich- keiten des bisherigen Jnhabers auf den Schneidermeister Heinrih Potthast in Sondershausen übergegangen. Sondershausen, 28. Februar 1942, Amtsgericht.

Stuttgart. [49615] mtsgericht Stuttgart. Handelsregistereintragungen vom 7. März 1942. Neueintragung:

A 3190 Willy Korf, Stuttgart (Obere Bachstr. 13, Handelsvertretung und Großhandel in kunstgewerblichen Gegenständen und Wertarbeit). Jr haber: Willy Korf, Kaufmann und Handelsvertreter, Stuttgart. Einzeks prokurist: Anna Korf, geb.“ Ernst, Stuttgart. j

Veränderungen:

A 2718 Adam Hild, Stuttgart (Schloßstr. 39, Möbeltransportgeschäft). JZnhaber nun: Carl Feldner; Kaus mann, am e eit Wils- A genannt Willi Karus, Stuttgart.

ie bei der Uebernahme am 1. August 1941 vorhanden gewesenen Forderun- en und Verbindlichkeiten des früheren nhabers sind niht übexnommen.

A 2898 Julius Lorenz, Stuttgart (Wangen, Ulmer Str. 241, Glasdach- fabrik u. a.). Als Gesellschafter ist ein- getreten: “Heinz Lorenz, Diplominge- nieuxr, Stuttgart. Nunmehr offene PUDELg ee aft. Beginn: 1. Januar

Löschung: j A 460 E. Webers Buchdruckerei— Feuerbaher Zeitung, Stuttgart (Feuerbah, Wiener Str. 85). Firma

] [und Prokura Emma Weber erloschen.

Neueintrag: B 615 Roland Küpper «& Co. Ge- sellschaft mit beschränkter Hastung

Zweigniederlassung Stuttgart (Ge-

rokstr. 73), Siy Mannheim. Gesell- haft mit beschränkter Haftung. Ver- trag vom 26, Oktober 1910 mit mehr-

u | fahen - Aenderungen, leytmals vom 9, Dezember 1939. Gegenstand des Unternehmens: Spedition von Gütern und Betrieb einer Agentur in Trans- portangelegenheiten. Stammkapital: 50000 NAÆ. Geschäftsführer: Albert Jaeger, Kaufmann, Mannheim; Jo-

ann Friedrih genannt Friy Breuer, 1 Sibi v S Mannheim. Sin

Da Ls bestellt, so ellshaft dur< zwei Ge-

shäftsführer zusammen mit

E nunmehr dur< einen Geschäfts-*

anzeiger.