1942 / 66 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 19 Mar 1942 18:00:00 GMT) scan diff

Nis S

f t

_—

4 i Dl 4 Li d 4PM t x Î B lid ddl E y , R? ; i) A E ZS L: Lil & t E ait r 43 N F L Ses I L a âs D. x a E 2 4 % 7 - R Pk S R f See 6e j É iter f ¿Zul Ch L-L ù 1 e/M, < F H A eti c E a l E 1 Ll Zg ; Î , . L ûbiociD O j i : ae Gia init iti ditiA d f i adi per Ä init via Fat:

Zweite Veilage

Ersie Beilage zum Neieh#- únd _Staatbanzeiger Nr. 66 bom 19. März 1942, S. S ——- s

Éilivenan 1 * 0 2 A « f % S | Nivdaer Bank A.-G., Nidda. Li Be, stalt Bankverein | [49988] Nosenthal-Porzellan s 4 BEE ; Wir beehren uns, die Aktionäre unse- Wien ank Wien A.-G. in| Ausgabe neuer Gewinnanteil» Wohngeb. 115 000 Verbindlichkei ; zum | :IBA ms GefiGalt zu der am Samstag, | der Commerzb scheiubogeun , Zugang : 14/23 Schuldve eei Ra) A É Ge Neichsauzei N 1 40 n 11, April 1942, abends |hinterl erzbank in Wien Die neuen Gewinnanteilshei A IOe S erschreibungen „_ J Ne. 66 ger und E s N v n E De Tenle Gali ais Mala 5 e As E I! in Ee t R ite 700|— Staatsanz t E: Walter Mengel) in Nidda stattfinden- n Falle * der Hinterlegung der | Nennwerte vo i Fs 12200 im Abschr. „6 014,23 P) 2A 820 971/32 P E Verlin, Do | eiger j E den In MMEERRe s S N En be ra Es ist De von dem jaleos die Gewinnanteils i eht Sins —TIO0O— j e und- Restkauf- N Donnerstag, den 19 März E s El ergebenst eingulad e Bescheini i s : u . 40 000,— IO «e» «} 1172 7 L Tagesorduung: y euüaw due 14s gang blau va E L E Pier a Ra u) A Unerhobene Dividende - 268100 7. Aktien- der Bücher und Schriften der Gesellschaft | bei d : 1942 ® mnanta î : r s i ; . Tru î Z et Aa “40 Borslandes und des Aus sictorates | sells Lufeskahse einzureichen. M Al vou bex Sen Moen rnguerungésheme G l Put Tee qus E Se en e E 7.08 4934 BETELLIIeften teilien Aufflärungen und Nachweise ent. D reddner Maa Mete diEimes See [be ebet Le An neb atwaigan E A Wi ; aftsi ( ein; : ; I E * Î : : - : ben. Die i n i Z j H g Vorl Gel älSlahr E „Die Hinterle ung gilt au R d E Bank in Verli s E » 80 000,— Neichbie R nbi s a018 [ p io Aa E E ns E n Lau. ekn E E A S E aaa Pz L eee E nebt: inn- und Verlustre<nung | mi mäßig ersolgt, wenn die Aktien oder Hof , Augsburg i R uern .… « ». . ¿1.47 08 Gru N + Berlin, im Dezember 19 immung einer Hint nas Ju: “OrGbL en auf die Stammaktien bis a x E er 31. Dezember 1941 Rg mil R diese L einer Hinterlegungs-} der Ba of und. Ab 83 034,68 Sonst. Verbindlichkeiten * =-96-440160 ; Hamburg. . Demp wolff Igr, DOdI ie bei anderen B iri mie, rigen dd 2 Gans Bg ¿u 4% des auf die Aktien ein- E R 8. Beschlußfassung über die Gewinv stelle für diese bei einer anderen Bauk yerischeu Hypotheken- und schr, «83 033,68 | Gewinnvortrag | Bilanz per 31. Dezember 1940 Der A , Wirtschastsprüfer. | endigung der auten: his zun Yo- dais M e Span g von 4% L A i E ?- f bis zur Beendi L Wechsel - Bank in Mün E 1939/40 1 & : Aufsichtörat besteht aus d g tversammlung i gewinn erhält der Aufsi % für das Gesamtkapital p E verteilung und über die Ent- ä endigung der. Hauptversamm- Nürub chen, 1, . . 103 882,39 4 Herren: 1. Gerhard en | Sperrdepot gehalt ng im b c Aufsichtsrat eine gemä ergebenden Rein- B Linng bes Vorstandes 1d deé | S gesperrt gehalten werden erg, Augöburg, Hof, Selb| Zuschr. . 280 000, | 280 001 Verwendung z. En 6: Besi A 5, | Grunewald, Vorfi Adam, Verlin- as In ¿i T A in Jo E l S E Se AIES E R Ausfsitsrates. Dortmund, den 11. März 1 oder Marktredwit : tucdlidlé p 1\— | Kapitalberih- of 4 Grundstüu> m. Wohngeb. . | 146 651|— | Bau , Vorsizer; 2. Direktor Max“ . der Rest wird an die Stammaktionä öhe von 10%, zu L $ Wahl des Abschluß E Aussicht Sew, im März 1942 “ugang . - 365,60 tigung « - . 88 971,00 g A 0 E L *1[— (3. Carl Theodor Jacht, Berlin-Grunewald: “Versuhernügs-Attieugosencha! L L ZROS ilohite verteilt, soweit bis Haupiversamnbilvng f é ußprüfers. -. . Brügman, Vorsißer. "R : j —535660 j T4 910,89 2 B V E E 513/42 Der Abwi ° : t, De Jahres3abschl E Nidda, den 13. März 1942. j Ten Ma Maezeban “Abschr. E Reingewinn E erlust- u. Gewinnkonto 67 C Gar 2 i pEEuos. " Tbei Reichsa zum 30. Septemb f , * e èâ y M 355 pro L 333 1 arl Klu m 7 . Die H g nzeiger Nr. 17 v er 1941 i i Lf Gen < R iEL i (Be C aea E Vrauerei- u E | 1— K ate 277 949,28 iebe j Z14 40993 Iman, Verst). | am Dilteoeaa bew 14. April, B42, cldung L Agnes Zeitung Nr. 43 von 27, Jonuar 1942 Jur ‘Ver in der e i ä ) 0 7 d 2 ctr ¿: diu 5 d E R 5 . 4 Milcinen, 16-ber in Deviciobas; | Ed 4 3 Bürgschaften Tz | P Grundkapital einne witiags 12 lthe, im Sigungszimee|0ers Vsten-Vrauerei 04 ktiengesellschaft für Bergba im Büro des He E E Aktiengesellschast, Dr Höfen ana a L Wechselobligo 9007,7 I Hypothekengläubiger. . . | 112408 Einladung zur ordentlichen Haupt: drberctstihoie As stattfindenden E LNERRG}Y, chemische Judustrie Kölu, und \ Notar Dr. El "Kiesel, Berlin W B Einladung E Ab LReLMA Geis R x zin e O 15. April L auf Mittwoch, den | geladen, Hauptversammlung ein- E | de Unsere, Aftlonire werden ermit zu \ versammlung slaltsindenden Paupse | Brite meren Aussilianns be S | ber 30: September 1940 d S im SihungHzimmer der Lremer Bank, | 1. Vorl Tagesorduung: Ziegelwerke Ludwigsb |: 8 i ung. j i Feri ira E «und ‘Gewi iliale er Bank, | 1. Vorlegungdes Geschästsberi x ; 1942, 12,30 Uhr mittags, i pril Tages ehren wir uns ufsihtsvats be- Zuschr. . 10 000 L N I ian aid dan Mt aa ein a rain U ale der ner Bank, in B y de Bil g des Ges ihis und | [49677 g urg O1 -G Pf Räumen unserer Gesellsche , in den | 1 Beri gesordnung: - | der ns, unsere Aktionäre zu| fkurzlebig . ———_ L— t R Aufwand T R 5 Shof. R E r Bilanz nebst Gewinn- und 1. vorm. Gauzenmüller ; E E esellschaft, Köln, | * eriht des Abwi>lers A am Donnerstag, dem 9. rzlebig. -. 1,— z R& H Auswendun lustcehn Ver- | Vaumgärtner A Seele A ordent Gange _Geshäfigberitte, Ver | L94E, Ai ne „imt Duisbur Are ag: : 6 347/80 Ea s E wo6ì Abicreivung auf de en | BE [A] poerlage 14 Geigasteteri@ i ung per 30. September Vilanz auf 31. Oktober 1941. ; ng eingeladen. u er Gewinn- und attfindenden 16. or- : 6 318,80 i E en. oa L 97 Vorst ; ftsberichts des ntlastung des Vorstande s i _ Tagesorduung: Verlustrehnungen für die Ge- dentlichen Hauptversammlun Absch h eis ; . « « | 6 565/97 orstandes mit dem Beri Au 3 und des Stand L : i : “+2; : g er, r. ._. 6347,80 __]. auf Anlagen 272 od Quai tjo L S Au t des ihtsrats. B 1. R E übèr die n A 1. Mai 1936 bis gebenst O tbuuas Wirtschasdinveklar: 5 E Debitoren 1 301/50 273 639'63 Verlustvorfing aus 1990 “. 3 428/07 und tein Vorlage der Bilanz e s Sai Ain, I. 11, 1940 Bugang | Abschr. | Zuschr, Ds 2. Vorlage d ; 2. Be‘hlußfassung ü ; . | 1. Beri R. nglebig ». 1I,— weisung an den Disposi- | « « | 67 498/59 ür 1941. 9 | amml e an der Hauptver- “ne Vorst ies Lu IOES tes des E nas über die Genehmi- ti t De E das am Bugang . . 1401,05 tionsfonbs s ¿ S 25 000 82 099/66 2. Beschlußfassung über di oge g a gt Aktionäre E L, dati ar RA 9] BA |5| RA |5| BA Z |_beritigten gemä V. o Eutlastu nzen und Erteilung 16. Geschäfts) abgelaufene —TTHE Beiträge an Berufsvert A ‘Pt 66 dung des Reingewi ie Verwen- tigt, welche ihre Äktien spätestens Aedgeyamagen: M RA Ne f | Der WAbatNahr 1940 jowie des | 2 Ver r rprntor ag rie t A Le 1 401/06 E a. e e 2 Tf 6 Ad Lánbitk viea 8. Entlastung von Vorstand Staviver laren b be Se M O e U Berichtes des Aufsichtsrates. ie des] Zur Teilnahme an ber Hauptver- Tustre<nung für Sie. Brit E S Steuern; : L art ad eckéstvóitrag a - - « « [1476625] ihtsrat. und Auf- rata R bei era Le der Gesell. a) Geshäfts- unb d. Den E E tas. ftionäre| Bean dos MusfiGisreis nb 00, ¿E 28 000 | 15001—| Gxirag D Mila a9 des Ta00 5. Wall des Abschlu fers tar, bei den Zahlstellen für die Di-| b) Dum diuden - z2Ne do) _| 1 d0ojua) 20 208 000! ( eingewinnes. 1gl, we ihre i äte- - ufsichts ü i U L E O êr- 1 A : j; u en E ifgebäud 52 1 : d. N über die Erteilung E O E RCLT Vas Vis G S Prü E über die E L Mr | Dia 72508343 | 165,18 } 67 333/41 A Aufs Eee, Wertpapiersammelbank T 2E uer Unbebaute Grund- «f 75 000— 265/33] 5 265 e * A P astung an den Vorstand | kredi ammlung bei der Reichs: | orzficatêre es Vorstands und ——TERIT ait ref ari 182 099/66 j e y er, Vorsiger. Ee üde. . 245 L ; und Aufsichtsrat. i kreditges. A. G., Ve Ç Aussichtsrats. 1 646,65 L u. andere N Vilanz per 31. Stimmbe ; Ta s terl ; M hin- Maschi Hi L 17 000|— 6. Wahlen zum Aufsichtsrat. Gesellschaftskasse Berlin F S, der | 8. Bestellung des Abshlußprüfers. Fässer: E Lia 1(—| Steuern 1287 778,14 | 2 012 861/57 i: E ae Es | U ONATE, die, a "s e „Bielenzgen Sauptversammiu ug, Beendigung, der pelle Anlagen “iv 1 L P R x E, der Abshlußprüfer für das deutschen Notar hinterlegt haben. Duisburg-Ruhrort, den 14. 3. 1942 langlebi j Rana U E E | 100 G E K |9, ihre Aktien oder die darüber la adung fih hierdurch dur eine een Und Vetriebsgeräte . . . i W 2 420/50] 2 420 A 1 es eshäftsiahr A Berlin, dex 5. März 1948. Duisburg-Ruhrorter Häfen E L— f o ¿. Gesellschaft8- Ma m. Wohngeb. , | 145 151 E ene, e Beet der Hinterlegung ausweisen nigung | Vetriebs-u. Geschäfts- E P 1 e : e E e j j E F | E F Z - t E sung und die ai eg | für Handel B Graavbesis i. L. R Bn Ab pan L Me t 1E bei der Gesellschaftskasse oder "Der Anfsichtörst. Van gitiecrae d pri A 40] —. die Aktien Ene GHiaaia, den Ernsstst Rägel, Liquidator. (50018) E E oaaE O8 / Verlust- ‘und Gewinnkonto | 66 739/49 ser Dr. Felix Warlimont. Beteiligungen . « « . |487 455/62 T N P T i dem 10. April 1942, bis reitag, | 749993] BVraunschweig-Hannoversche Zuschr E Verwendung E 213 238/87 | 149997]. 933 459|6 s L S üblichen Ges<äfts{Gluß bei Lune Ves Mae ee Lorenz A.-G., Einladung B oen é kur n E A e ees M $- Kapital- Wel Tos _— Aktien-Brauerei Schönbusch. De Uinlaujabérmbzéi: |62] 7 727185] 46 547 85j 442 200|— 1 336 839/63 : è ellen hi s Vade S : 8 6% mlung. f E erichtig. . C renv : Les l e een E Eiatok E Die Altionäre unserer Gesellschast Mgeng «O s rer Hypothekengläubiger. . . 95 000—| betreffend die Bei Rs Q Halb Hilfs- und Vetriebsstoffe . 25 139,27 in ata: bei unserer Gesellschafts- versannmnt n ug auf lia, L ae aen e R zu der 70. ordent-| Abschr N Reingew. pro E Avers Gläubiger dg 4D Oa HRns. s Vörsenhandel an der Börfe zu Berlin Fertigerzen gnifse und W . «+5 128,30 kasse, «reg auf Fre A fensträume | woch, d versammlnng auf Mitt: | Fuhrparl: ————— 1—| 1940/41 . 277949 ar TCSSOEA 78 000,— Stam E Wertpapi und Waren . . 21 177,96 d , h L : Ä 8 d malktieu papier& ..> . «5. s I Ba ks ruf 51 445/52 / hente L ette von | Ke miei Sagrot Bee at | pat tide nre Land: | “Fugang : : 81000 f e O} Brrias uxd Sewbunreunne (Gefan ne Fodclenng ba Sinnes der Berta Gre: R E erlin: bei dem Bankhaus Del L , Zimmer 14. ftstraße 8, ergebenst ein. s ugang - - 8210,60 Gewinnv : 4 s iv 1932 betreffend die gung des Sinnes der Verordnun G renlieferungen und Leistungen . « « 6 140¡— i L h brü> Schi>kler & Co E M Tagesorduung: Tagesordnung: S3 6 193 ortrag aus e E Anfwendungen. Die Akt lassung von Wertpapieren Börsen vom 20. April an Konzernunternehmen ngen « « » » | 181 378/12 ° O in Frankfurt a. M.: bei de orlage des Beschlusses über die / 1. Bericht des Vorstandes ü Abschr. . . 8 210" : 1939/40 . . 103 882,39 Abschreibungen L RAÆ 9) jen-Brauerei Schönbuseh ist i zum Börfenhandel), C a - iCüoai a Ÿ o ee e s 2 500|— : j O 5 ta Ülgesells da t i der Me- E m gemäß DAV. ¡ Jahresabschlu a nd L Mer M aa schr ees Vene f ' i Finjen L E "auf: Aehäuhe L 500— hat ja Si L L Pr). \s< ist im Jahre 1871 errihtet worden und O Postsche>tguthabe Het 1 due 5 736 | raunschweig: bei fas en Be- ensstand der Gesellschaft. E italber<l> Me eal von Vier, Mineral nterne ist di haben... d Es ... 263|— Ï ¿nerzbant A G E N Vorlage es Fahresabschlusses und 2 Prüfun es Aussihteeais iber die turgebig ——— háttty d E E Ad Andere Aufwendungen . . . 3 269/69 [38 x Rineroliwaher und anderen Urtifen, welihe E B nerei Ee Bürgichaft D G E a4 e Manta M en/Nuhr: bei der Deutschen| der Geschäftsberi Mes N eshäftsberihts und ang . . 2914/45 ger e Verlusivorirag aus. 1940 . , [6733 Die Gesellscha i et fia wett ie r s—— P H Bank i ¿2 richte. des Zahresabschlusses. MIGnA übershuß .…. .... 3 245 121 63 i At Z2L zu erri sellschaft ist berechtigt, im Jn- und 18 E bei einer Wer . Beschlußfassung über die Gewinn- | ®- Beschlußfa über di j —5915,16 | Ertrag aus Beteili l : t s en, fi bei anderen Unternehmu Auslande Zweigniederlassungen : 2 142 275/18 H L A S verteilung für das Ges bâftsiahe Do fung über die Gewinn-- Abschr. els „|_| Ertrag aus e E 18 000|— “Erträge. S E Ee M im Jn- und Auslande zu beteiligen, so ea Weiter dru «d L, Grundkapital: t n, * 1000 000 fun H Weripapie R er Ber UnEa bei Riter 4. Entlastung von Vorstand únd Auf 7 des Aufsichtsrats DOCGRRSS M T Baan M Tes Außerordentliche Ecträ f Ae erlustvorfrag aus A E fördern, einzugehen, die geeignet find “pen E e, bon Fieressengemeinschaft- L éguatatie: El am A / rsammelbank oder bei sichtsrat -| 5 W tsrats. g « « - 18 923,73 : ge - | 12 876/72 a ago “j fördern. , den Geschäftsbetrieb hafts- orzugsaktien . . . .. 500,.— q einem deutschen Notar ; die Sis 6 s Y . l des Auf ihtsrats —— Zinsen d #0 C G(0.-S D 7 65 1940 e s e s O7 ASAAL Das der fellschaft u Aufgesto>t . ,— | die von |-_ 2- Ren zum Aufsichtsrat. 6. Wahl des Abschlußprüfe 18 924,73 Auflösungsbetr ; Gewinn 194 ' as Gruudkapital der Î * cute ta um . . .. 2000 _7000,— N E A cheinigung | 6. Wahl des Abschlußprüfers. Gemäß $ 19 R Abschr. . ._1892373| 1— E l Ana winn 1941 , , 693,92 |68 739/49 | £ 2 500 000,—, bestehend aus Gejellschaft betrug na der Reichsmarkum E N, Cen L L e / 13. April 1942 Stimub h » 1. v rsucen | Beteil igung iri 2 : 432 000,— St y stellung (Vorzugsaktien 70 St h Elten Spuren Qr e H Pa Q vie bnfonbe, ede va ber Patenten | ina ei F gomburg, 11 fta E H ibe R 1 | ries i a bei einer Hinter- ktien \ B ¿R âre, die ihre tek 0 Bib ilnehmen, das Stimm- Noh-, Hilfs- und B : Le e 105,11 9A E ; 1942. und R af 000. ¿u je 100 2.4 Nr. tor Ds weisung 1940/41 . : eee . . 100 500,— Hh telle wird dadur<h genü bei net . April 1942 usüben oder Anträge stellen stof etriebs- freierRüd- 0 Stelle des dur Tod ; Die Vo s „— Vorzugsaktien. ITT. Umlauf3wertberichti Ge ev dio ae 20200 P O S die Aktien mit Zustimmun S t, daß sche unerer Gesellschaft, der Deut- wollen, ihre Aktien spätefñens bis ffe . « - 257 007,24 lage und aus H tté-: / Otto Winzer i id schiedenen 1931 Vorzugsaktien sind dur< Besch IV. Rüdst <tigung - «. —— 700|— 15M 2 : : M Bank Filiale Karlsru! zum o. Avril 1 ; is | Fertige Erzeu dem Gewi ¿ ; gidius Frauenratl zur Einziehung gela luß: der Hauptversammlung Y tellungen . . ., ¿E l o D RO R M H 28 A ungsstelle für sie bei E s elnem Notar hinte1 arlsruhe oder : pril 1942 einschließli ; g- m Sewmn» Lamburg, zum Vorstand b Y Von gelangt. vom 9, Januar | V. Verbindlichkeiten: 4 S e eia Se 712/30 g itut bi i - interl nterl nisse u. Waren 144 6 v ; estellt, und den R.A 2 432 000,— : lichkeiten: ooo) D institut bis zur Beendigung der Haupt- | Ettlingen 13. März 1942 e E cleesstellen sind: unsere Ge: | Wertpapier en 144 689,16 | 401 60640 | S be P s 2] Stelle des aus dem Aufsichtsrat arau [des Prospektes vom April Cd, Stammaktien murdäh Mr # 999.000, Verbindlichkeiten aus Ware i R h rsammlung gesperrt werden Vo z 1942. sellichafts ngsstellen sind: unsere Ge- E T is 116 875/10 der Zu- E. Frauenrath ist Rudolf zugelassen, während für die restli zum Handel und zur Noti „— auf Grund Verbindlichkeiten Barenbezügen und Leistungen in, den 16. -März erden. : Der Vorstand. scaftskafsen in Braunschweig, Pian A Gru Moe E de mann, Hamburg, neu gewählt worden. aktien Nr, 20 001 bis Ne resilihen X#.880 000,— nicht E T Anzahlungen en gegenüber Konzernunternehmen - ee T S a er Vorstaud. is 49994] i , raun: og E s ae a G 741 881/19 N “S Der Vorst f ragt werden k E Stü> zu je 100 RX di en Stamm- Gefolgschaft3hi E P ha os oa s: Dr. Friy Eulenstein. Dr. Fuli ñ weigishe Staatêöbank in Braun- tehen . . .. 95 mögen . . 555 000,— ]} 1-000 Egidi aud. onnte. die Zulassung nicht b Un ilfe der Ziegelwerke Lubwi A 5 686/95 H 1 : p us Sü. Bau-Kredit- Aktienge r io Bank ver Dent aUN- | Geleisiete A - 657 L 2E 000— gidius Frauenrath. Laut Beschluß der Haupto ean- Unerhobene Dividende . . . . igsburg A.-G. e. V. 87 333/96 E #50013] - Dortmund i. Abw., Verlin “5 A e A. G., Verliner Ban crs-Ge- Forderungen aut: run 22 704 “Rod ben. auféd ® | 4451 478/60 Vorsde törat: Rudolf Jsecrmann, Einziehn apital um R ‘+4 ulte Pi 9. Dezember 1927 wurde das vIL Rerngewin MeBbwmabgrenzung S I I e Aktiengesellschaft ive Ine S sens DONaE geiellichait Deutiche Bar e, Dresd: Leistun S i miseret olitin Seusana auf e Na derm abschlie E E Rebber [nicht gewinnberechti Htigten Aktien enmaäsóg lieferbaren Attien und KA 06 000. vatnas Neugewinn 1940/41 loso/io’ : 1 1 1 aóóag i P M Herren Aktionäre unleren o . am Mittwoch, dem 15. April |ner B: r Bauk, Dresd- stungen... „« } 413997|— der Bücher und der Schri ung äuf Grund ner pfli ießenden Ergebnis mei- Gemäß t 90 000,— Bürgschaft X. 1000 E « . 71216,91 6 E \haft werden hiedurch zur eres ell-| 1942, mittags 12,15 Uhr, im | schaft Al , Reichs - Kredit - Gesell- Sonstige Forderungen . « 10 905/09 i r und der Schriften der Gesell-. d ichtgemäßen Prüfung auf G 60 RA vom 12. Mai 1928 si ; : S8 ; 96 860/58 4 dur dentl [ 1m ftiengesellshaft in B Wechsel chast sowie der vom Vorstand ¡ er Bücher und Schri g rund Á aufgefordert worden, E sind die Jnhaber d L *) Nach d { auptversammlung am Donnerst Ca der Deutschen Bau- und | oder de haft in Verliu i eo os ¿ om Vorstand erteilten sowie der riften der Gejellschaft | Venötigten OO-RE-Alti i Stü>e in sol<he zu 100 N er Aktien zu er Aufsto>ung. 2 142 275/18 i 16. ag, | Bodenbank Akti llsca; i ren Filialen in Braunschwei Get N l L Aufklärungen und Nachweise entspreche M vont Vorstand ertei 100 „Aktien mit den Nummern A umzutauschen, Die cte E L uhe, Apoil 1BRT IEDE I L Sa L 19, ficinbenden | banken nuover, Weripapiersammel* lte mitta 0400 ee Vescbastoberitht, soweit er dén I ues Buchführung, Nachweise enisorethen die die Yuhaber doc: 100A MURE a ie Beriäguna gehe. Ferner webS Gewinn, nud Verlustrechnung auf 31. Oktober 1941 Mt A er 1 Dortmund" eingeladen. G zantg ‘ein. 4s Die Hinterlegu it E / ee lehnt er Reichsbank abschlu clliitiet, bew ‘r DEN 5 es re8abshluß und der Stüde aufgefordert. zum freiwi Umtausch ihrer Akti ] wurden u 0 i Berent agen e e I SAEE ada me | 2 Meng S Pa vonn ode | Sbm Selim” | „L Wulle endet dee Verde Et N S L (pie R t Be ET Er R Ms Gu ne’ f Let di wi S s M L eg R S ate: dee | “da Sofie e init ele fe Ltt anterts, Ben E S T C bu j E E T E L Md E RN wai C E Wes t R M E L S i bc R h | E encaliend | ers lw Pur e i anderen Bankfirmen | Ausbietungs- enstephan, 5. Dezember 1 17. stand nu | St M O Gi E 899/15 Berichtsjahr erfolgten Kapitalbe- suhioraie j für das /Geschäftsiahr san lung Vim Sperrdepot ebalten Wtcselobligo 9 001,71 Lanvesbuhfeite für Beanerei + Es nemann, Wictscafteprüfer s E Sons ieferbaren Attien Andere Steuern Umlagen Vetimdgen » ¿1 eon P _ richtigung auf den 81. Dezember | 2. Entl: werden niet : t 6 508 77 i nstephan G. m. h, H [40181]: Read und Nummer wischen 1501—17 400 zu Gesehliche Verufsbeiträg oooooo ee o +2 0870,73 s . z 4 . . 7 ) r E, I . S ° 1 4 E S E it G Rid 119 962 A 20 L Vorlage da Fabresab- Euals tung hes Abwi>lers und des | ; Ju u der Hinterlegu bei: Passiva. Wirtschafts ne E j | und R4 360 000,— nicht E E: 1— 1 672 B 1000 A weisung zur gefeblichen A I E L (d n A r 1941 und Bericht des | 3. Aufsichtsratswahlen. i s otar oder bei einer "LDert- | Srundkapital: Peel en Tei G, O <asftsprüfer, L aan rengrielihdass m i137 Duin- don nitt mit den Numm en E zum Gr R e p a dies ia e O D L assung über die Entlastung berecitigt di diejenigen - Aktionäre | \<riît 'ipäteflens einen Lag nah| 300,— _375 000,— 1940/41 ät Lsgeledte Fo Berichti Ls n vom 16. 1933 R428 000, Altien Ke. 00 28 O 71.216,91 3 Vorstandes und des Aufsichts- | ei an L e bei der Gesellschaft, bei Ablauf der Hinterlegungsfrist bei T i Grundkapital gelangt .sofont ab 4 : “Mktiva. vom 7. 1933 RX po 000,— Aktien Nr. 1901 —2000 i i e ä LeS s Bete Céceuitiäbatio Le E Lr einer zur Ent- ns ‘einzurei f S ' Zuschr. gem. (a 10% Kapitalertragsteuer +- n S 8 Barr è : is e Einziehung gelangt, jo bab bas G Aktien Nr. 1751 —1900 | Gewi B Ertrag. Bit oggtovaie ti dos [Tant U Wat E orte e, E: ooooo | s oro0v f Cie Went fri a C AM 22A f Sep dera mene, 1 16 des Grinbicpat ber Seh [Seite 2: s f eine Be j s e . f E E T ; Fomit 4 4 Y I Do ig l . G L S Cd S2 S anni S ag n de Eer am S S Tis Be zee Der Vorstand. G Rück- de E 1000, teiligen. der a nte und RA 78.000,— noh nid fe aren e e wie oben) und ginsea Sand ide S e A S timmrets nd diejenigen q des | Beendigung c Hauptversamml 49532 E - » - 323 106,11 i 0, L el 50 abzügli todte 2 f i, be 673-1150 78 lassenen Aktien | Miet- und é E eb SNUPS R Vi Eimmeebis fab iesenigen, Aenare| nenten, nd gt (p d | Guten Sre T EENLeE E 18% = 613 und auf ben Geioinn: | Eigene Westpapienr ——- (77 daz | R T O [Bie ie T CEEEEREEERELLÜNTEG i e L Erei 1048 b Der lornos lud” bein Lage be Hintex- | Vilan sens Fecichtig | mark 200,— = BA 24,75 E Kurzsällige Forderungen geg. lauten, tragen dos n, die ebenjo wie die übrigen Aktien D Ed ien T TETTT E P E Gesell us i der | legung uns dem Vilanz per 30. September 1941. erichtig. . 123 105,11 , 24,75 abzüglih 15% Ilige Forderungen mechani ngsdatum g anf den Jnhaber | Auflösungsbeträge zur Kapi ritigu f No E E bei g nav deutschen Versaméittns Es Mes Sea E A A == eie Rüdl. ZIZ 025.30 M0000 L M P p Sonstige Schuldner l de i peruprrgais Vervielfältigung “ace Ae mudig Unteribrit find mit den im We der jr vin Mes alberihtigung ‘einschl. Pauschsteuer: Aus E r zur Entgegéncahme | fet bleibe, Die Bitcieti age Aktiva. RA 9 uflôsung s. Die Bekanntmachung über die Durch- Bert Schuld Wn Kontrollbeamt “des Vorstandes sowie mit der tterschristen des Vorsigers | des zam Anlagevermögen . . . . euer: sammelbank oder Bertpapiec- | auh dann ordnungsmäßi V tels Azlagevermögen: Kapital- führung der Kapitalberichtigung erfolgte und Geschäfisaus- anteilschei versehen. Jeder Aktie isi ein G „eigenhändigen Unterschrift eines : A : ig | Bebaute Grundstü>e: Pyr im D i : : stattung M einen Nr. 18 u. f. n Gewinnantei ; i der Dentschen Bank in Verlin oder wenn iequngs : mit Zustimmung stal Brauerei- u. -Müherei na ei m 92330) |— sischen, Staatsanzeiger deiger und Be Yosten, bié Ga S O 8 Bejct hi U Ktfubarcea vei ein Weigegeben mit Gewinn- | per BUEO und ber Sätseen Er uis LLEO ions es B T la Düsseldorf, Essen, Ha mund, | Banken bis zur Be g Mir mers ude „20 D funcèn ini Fihrpaet ruar d. J. , grenzung dienen S A S TUU E 90 5: Ina: A, ist Ls E eingetragen in | lärungen und Nachweise entsprechen di chast sowie. der vom Vorstand erteilt Köln und Müu he 7 Hannover, | versammlung im Sperrdepot E gang . 4342,02 Nüdlage für Anstand- 51 970|— | Eisenach, den 9. März 1942. : h : Bs ,— berihtigt, Í rundkapital um 20% auf Geschäftsbericht, soweit er den n die Buchführung, der Jahresab en Auf- D eiben Die Hi 0 i Der Aussicht E Bes Divi Jahresabschlu {luß und der | La BUC L I selschast A e Tes nad | wn E 84 342/02 | 900 000— Wertbrrictigung a. Aufen-| Un e Vorsinmv. Dets Gebhard. Y Gläubiger 5 Ra vigende 2 Herren an: Sohannes Rent Len MitGiedern Latlihs: etgaon ¿ lese det Divibendenabgabeverordm den geseplichen Vorschriften S Hannov n und | Ablauf der Hinterl Gastwirischafls- : “vet bag Sh agd Der Au : L S V 2 Mülle aft, Stetti undfuß, Generaldirektor der C. W. Kem ; - ' 4 ber Commeiabank in Beélin zuweisen. E nach- E 000,— f mfellangen; s i e e L D00000| aan Dec ati W t fich aus folger; Dose n E: Mt fiellvertzetender Wochen; Lon R S Rudolf Dr. oe R D Eten gr jollihRY, L deren Fialen in Dortmund d Barth s E D eo Na Sea Biteln Salier Brun | aEsat SRE io og: ("2 1/0 | ein Bentrcie F S R L E E ot Sara Diens der Westfalenbank Aktiengesell / Aktiengesellschaft i. Abw. Abschr, „60 209,12 Steuerrü>- fut Erich Werni, Eisenach N Eeciendes Abwiekkumömafe (100 000,— Königsberg ( inrich Kuebarth, Stetitn; Gene, Generaldireftor Erich Otte, Énuas Otto Hanalei Vorsißer; Kommerzienrat s iet ‘gros auer N E schaft in Bochum, O H 2E S M4 —D00 : e fas 420 006,— } dorf; er; Kausmann Horst Schmi, Düssel rh E H Vat eus L Ba Mes R E Günther Heinrich, | Trud. Beeren, Sertat ter, Kaufmann, Füssen a. L, ; “antieeltae Dr. E eldmann. Zuschr. . 150 000,— | 1 uh j ; Brauereibesiyer î. R, nrid gel- ¡P ative 07 o1a(J7 | Königsberg (Pr); o erren: Generaldi iee _ Der Aufsi is , 050 000|— ellu t Bad Ac nri Sn N j 518/21 r); Direktor. Rudolf E eraldirektox Günther Heinri , Der Aufsichtsrat hat eine Kapit A E Sie e a E E Ra S | ut dl I E g E R aug nenesuz ges Lit Geis, [uft farb Erpöbrus, Le edenen Samm tenin pas ven Bg R E berichtigungen, Méstellungen und Rütflugen, einschließlich Abschreib ungen, Wert- Es Ludwi adbuee E E Vorzugsaltienkapitals von Reichs- | Ä er Einstellung in die rg, den 3. 1042. Laa A : er Vorstand. | : stand arl Micheler. Karl Frank. f “E Brau E N E 2 L O T (G M E S - B A E S E L C Ld