1942 / 67 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 20 Mar 1942 18:00:00 GMT) scan diff

a, 4 4 % F E 4 u i diilibit E i i j - Sao D î E y m ria i i ui ati ubr At ia ta o E i 4 „É f ¿ Y s d \ Pas : h s f E H A en T —- „Li, Siri \ D z x L d wt Ad Af « y s L î 2 s

Si dais l R D dl ils t: S » 27 Sa z Ve L Pr Hf Er E. z f z (4 A Ÿ l

ui E Í Ä Fi 5 M S a E : 7 41K d Í F E L E

i Lid L A e: at A L G ¿s ¿e Edi

al - - - 1 F: R z Í ; i ca ia: O Ai A i A Ltd Q

y 27 aTu4- 04 A t ob ad L R 7 s i Ag 2 D Lr —— h Ca c ca O 4 E tis t -ps 2 ¿ p “M ff ( d Ra bit Be R abet ir R auci d D u M6 id ( fs A Ie 5 Le pur ms cin L Di“ lw efiti 5 LA A 7% ih W E

Î

de L | | f F

RNeichs- und Staat838anzeiger Nr. 67 vom 20. März 1942. S. 4

[410974]. Aufgebot. L : : É an 9 / î r * i ä 5 . , K G * R E 2E »-=2 á S j : B 9 F 9/42 Der Direktor Georg Gallivas 4 Oeffentliche ündigten Stücke E I Vorle t T E PRDGYER E San as Vank, Verliun W 8 y | | Bör ] n E 2A : enst der bei diesen Stellen üblichen zum Deutschen Rei l 3 n b e i l d ge : i L <sanzeiger und Preußischen St L | Staatsanzeiger 28 f

in Hindenburg, Bahnhofstr. 7, als U x “L Erle hofstr. 7, als Treu- Ï hier UUURnG Ds Anteils von 8490 Zl. Zustellungen Bee „Amtlien Lichtbildausweises (Paß armstadt, den 6. März 1942 * : 5 a e i ier- / c : enn j ? , Ï arz 1942. H L s | | an der Fixma. Dberslesishe Ver u l Ehefrau “Parey Evgor Dasé,| Min e oder dergleichen) ausgezahlt Heffische Landesbank Tntcilsheine Ne. 15 find auf der Rüek- A durch die Rechtsanwält&Wau: D ä rry Edgar Dasché,| Ein Umtau ird n i Girozentrale —. seite ini nd auf ‘der Langer in Kattowiß, hat LE B D art aft Fan De in 2 ad | boten, da die U E S T C Ged E i Dres e: mit dem Na- Nv. 67 : | nah folgender, von der Firma Ober-| zebbevollmäthti e Meh Str. 107, Pro- | zum Ausgleih der plan- und außer- : 2 Erie f gon Einreichers zu Berliner Böbörf E : 4 laleside Bier- u, Spirituosen G fn [in Boun Éa pegen E NYEE. tgumihigen TLAUnCeR der den Pfand- 7. Aktien- Nr. 14 wird die Dividende für 1940/41 7 e vom 19. März 1942 Î iy ausgegebenen Aktien, und | Harry Edgar Dasché, zul riefen der Anstalt gegenüberstehend c ausgezahlt. S L r: - g eßt wohnha y á hen en g 1. / E E : in Glen Ridae, New E Uh S E tebeA erfolgt. gesellschaften _ Auf einen Nennwert von je A Amtlich | Houtiger | Voriger |-- E | Houtiger | Bos S f Nummern tu> Betrag in Zloty E Ave, jeßt unBekannten Auf- Die Anst 4 Mente, S [50142] L C, T E entfallen . 4 Deeiba,- Eswotin Berlin Gold-A | ere L Sauter 1 Gpéta | fouti > 205—122 S s au F Î - alt weist bei di 2 é iche t i “Anl. 26, tg. ab 27, old-A. 26, ger | Vort þ 0E 1059 ie ay S8 49, 55 bes Ccacietts oi heit darauf hin, daß aus S ben Va Si R Nei AG., |liA 1000,—. Auf je F e festgestellte Kurse 4% do. Mr L 1068 1.4.10| —- _ Turn MA L811 ns _ Pan Robe. Kassel. Landezkredit- i —_ L _ Wie arben YE Feen, dah Here (atten Mee [e nom UA (0G E S E R 12 14 6—2000 * E : i ie Klageri L R s : ankier Kurt Ri S 7 r; N e nom. A 100,— i : . do. 29, uk. 1. 1. 40| 1.1.7 | 10 -A. 1 -Pfb. R. 29, A - 9. 1.30 | 103,5b Q L t 4301 —4500 200 Me S den Beklagten zur mündlichen 5 Bi0e Feingoldpfandbriefe Reihe X1 dur< Tod aus E Ural ui L je A 100,— alte Stammaktien i Le binlae: 6 L 1 Peseta = 0,80 BA E T s E e g EIC L gL L GAMM 1.4.10] =— _ do. Lo L R : HaN L E ° 1.9.81 69.1.9 82 4% [13,9 | / N j H : 4976—4980 5 50 F S tier des Rechtsstreits vor die T h e A gekündigt |lerer Gewa ausgeschieden ist. E Bezugsrecht von K 40,— ofieri. cln M E S 1 Gulden (fr. 6% Roggenw.-Anl.)|Zinsen] = 2 T 1931|/4X | 1.1.7 | E do. R.Æ-Kom.R.80, 4, _ des du N. 7-9,1.8,38 4X 11.3.9 | E R 61976200 5 B A Bonn auf den vi. M 1942, 41/2 %ige EA-Pfandbriefe Reihe 18 ps Dex Bo! dias aus der Aktieninhaber keinen ge 0E ‘a 1 Muileo Soli T, v s Me A A In 19os|ek | 1.1.1 | E Dt.Mentbt.ard.Änst s a do. do. M11 und 18, S d: : E H f 6261 —5355 a Serugi E Uhr, mit der Aufforderung, sich N gekündigt zum 2. 1. n orstand. tei igen Wunsch jum Ausdru> Sat L Len S E E, 1 Lat = 0,80 KA. A A er P Ä | o. do. 28 11 ,1.7.84/44 | 1.1.1 | 5 É N da bs RA Bi R 16, 4% [1.8.0 | 103,5 a T1 08 05431 —5470 40 00 ZEeN G bei diesem Gericht zuge-| 41/, ige (A : : [ Ce L aen, ei möglich, an Stelle von je ; Goldètibel == 3,20 A 1 Peso (Go f. 1 alier | 4 Sachsen Etaa! &4- “C R OIA Dt.Nentbk Fed Anst e E E do. do. ¿Komm s F L . 6476—5500 25 250 lass S e<têanwalt als Prozeßbevoll- (20895) -Pfandbriefe Reihe 6 dati eds Auszahlung der Rest-Liqui- L O ichen Stammaktien über i 1 Pèso‘:(arg. Pap. == E so (Gold) == 4,00 &#. | “Anl. 1927, ut. 1.10. 35 bzw. L< 1008 4% |vers< (Landw. Zentralbk.) Reihe 1, 1. 9, 1981/4% [1.3.9 | 10 O 5593—5595 3 as A ena he A lassen. 1941 ) —— gekündigt zum 2. 5. oes von 5,2 % werden hier- | gftie ü „— eine zusäßliche Stamm 1 Pfund Ss 1 Dollàr == 4,20 4. u get. 1. 4. 1942| 1.4.10/100,26b 2 do Gold-An1.1928, ¿Ea fe Ke Landeskult.- da: do. do, M4, 1.9.9544 (1.8.9 | 2,75b @e E 6638—5787 150 R Bons, Bie 10. März 1942. T A mit die Aktionäre der Vulkanolwerke | erd über N. A 1090,— ausgereicht 1 Dónia 12,20 RA e O R E iges Ar I I es m á L N p L = . A 4 2 O 6795—5809 15 150,— ie Geschäftsstelle des Landgerichts. ‘neù R ibe 6 ommunal-Obligatio- b iengesellshaft i. Liqu.,, Würz: | sind A Die vorgenannten Banken ungar. Wlhrung = 0,75 R; 0,80 f, 1 Pengò | 48 do. do. 1988, rg. ol T nas 1946: L T 08d 1,1. do. do. Neihe 9°. 44 | 1410| 103,8 Mitteldt, Landesbto| | i Sl 6880—5886 7 L . E zx eihe (20826) gekündigt | IUTI, aufgefordert, die Aktienmänt ind bereit, den An- und Verkauf von Raltr ; ; 1 estnishe Krone =| tilgb. ab 1. 6. 1944... 1.6.12| E do. 1928, 1. 7. 88|4X | 16.12| _ do. do. Reihe 4*.|4% | 1.1.7 |1 3,0b@r | Unl-1929,Ag-1 1.9, 6889—5900 12 G [49978] Oeffentliche Zustellung. 2. 5. 1941, sowie Gewinnanteilscheine beim E Bezugsrechten zur Erreihung eines in E Düsseldorf .4-A. N S * r>d. z. ied. Zint. orau D DL gl 10-4 S Lf Je m E 5903 1 10, g Meni Die Frau Julie Peter, ‘70 888 GA-Pfandbriefe Reihe 10 | wickler der Gesellschast, Direktor Hans Stü>en über A4 100,— darstellbaren E E O Vectay 1096 Reibe 1. Tes oes | DBidt-Equidv.| 4 | 1612/1 1,908, 01 1:94 89 | 6907—5910 4 a. e E ; n bn Kreis Dir- S4 ) gefündigt zum 1-40; Aulbach, Würzburg, Hofstr. 3, ein- O es ; und au<h im L, E bestimmte Nummern odex Serien e 100 T E 1) a ficid «vas Eisena<h 2.4 -Anl. Otdb, staat! Kred. «V 037 1093,76b@eb 6G I 0, WOLAUN: 2, 3, Se r A beantragt. Der J i: , Prozeßbevollmächtigter: Rechts- | 41/, %i - zureichen. : übrigen einen Aus8gleih von etwaigen s 484 do. do. 1989, 18. 100, ; E pr it do R aa N S ILBLL/INOBS. TIOOAN - U B wieh E U A O A ie, Dirschau, | agt 4 E A R FIRES Hen 12. März 1949. A E N E an gnt ¿Mr Ae h hinter de» Kurénotterung be- N er 1.6.12|105ÿb 106,6eb G dete L U 4X | 1.4.10 -_ E 4 | LLT| ens do. do. T Ld 2 io F 0 x h den 3, Oktober 2 : h, Don O 1 Me e Aktiengesellschaft c t hierbei zum Kurs “delliti Ble teils ‘œitdge abet: fällig 1. 9.1966 1.8.9 |100 1926, 81. 12. 81/4X | 1.1.7 |102b L (G.AÆ-Pf.), 1. 8.30/44 | 1.56.11 è i E k H 10 Uhr, vor dem ua doi t is s Bitte Peter, z. Zt. in Amerika, 1642 v oi L Oa A L i. L, es Tages der ersten Notiz der berich- Die def Aktien in der zweiten Spalt 4% do. do. Unl. 1940, L N E 1. 10. 88/44 | 1.4.10/102b _ e N N MoldoPidbr Ug s i A Zimmer 100 Ber Aufg cbots: s E L e Ehese E S nen Reihe 12 OBEL e anelieWigi Der Misitor: Guta d A d säglih gefügten Kiffern bezeichnen den deeleiini u LAES AOO L M D ED LÉE) GeL LOGAIAN L LGS di i E 7 bis 10, 31. 12. 1983/44 (1.1.7 O termine seine L ge z rage au Ehescheidung aus ARe0E S gekündigt G : r die zusäßlihen Stammaktien in der -driîïten Spalte beigefü "e | 4%$ Deutsche Netchs i Essen -Anl. 26, Cl E _- 1.8.1931/4% | 1.5.11) S do. do. Au, 11, e E E S È B Idas me Be en und die |$ 55 und auf Schuldigerklärung des Lx E e 1941, N [50128] : B zunächst niht übertragbare \<üûttung, gekommenen S Ea as zur Aus- | ‘Echaß 1939, Folge 1, Ausg. 19, 1982,/4% | LLT | s o t h ta Et T a T Kraftloserklärung Les urt A Klägerin aus. 9 60 Ghegesey, Die nen Reihe 14 (20836) gefindig Großkraftwerk Mannheim Aktien: E Dee Da ausgestellt. Die Aus- Gewinnergehnis angegeben. so E S Ua u U 60, 020 Sa 100 1.4.10| 103% E a ie B B RBAE _ 80. 9. 33, gf. zu. U 4% [1.4.10 1ER i rfunden erfolgen ägerin adt den Beklagt e; 2050: ge ün: igt sells ft reihung der tüde erfol t d des , s e asjenige . do. 1940, rz. 100, G : a ; do. do. do. Se ¿n 4. _— L h wird. lihen V gten zur münd- zum 0. 1941 Di ; ast. Fertigstell olgt nah deren es vorlezten Geschäftsjahrs. ällig 1. 10. 1950| 1.4.10|/104,76b [104,78b O O d 1.8.1987/4% | 15,11) _ L i0O a0 Fr N Kattowi : hen Verhandlung des Rechtsstreits | 41/2 E A Ron A ie mit der Veröffentlihung in \K gstellung gegen Rüklieferung der ——— : Le A Sa Zas P 0 S oi i i vor die 4. Zivilklammer des Land- A 4 L Rei N Nr. 303 vom 830. 12. 1941 neküudigten Kassenquittungen durch diejenige Stelle “M ge Notterungen für Telegraphische | 44% Teutsche Landes- E AEIOL } 1a _ “R A S E Nléderiächs.Landegbt| [2] S ges gerihts in Danzig, Neugarten 30/34 en Reihe 16 (20838) gekündigt | Vorzugsaktien sind mit Dividenden- die die Bescheinigung ausgestellt hat. lu8zahtung lowte für Ausländische Bank- rentenbt.L4Rentenbr, e T 1.7.1945 |4% Unl. 41 Ag. 2, rs.100 TUTET S 5 Giodwerk, Zimmer: Nr: 27 19%, zum 1, 11. 1941, schein Nr. 19, 20 und Erneu ¿gs Die Stellen sind berechtigt, abe iht : noten befitiden sih fortlaufend i -R. 13, 14, unt, 1, 1.45) verih.| = Görliz s 4X | 1.6.12| “- dé: dic Serie dA LLT| _ A en Bata 1s 2 F 3/48 Die Tau bos á : Kae E Juni 1942, T uhr sl 41/2 E / &.-Kommunal-Obligatio- schein einzureichen Für S oitende verpflichtet, die Legitimation des ln s{haftstei] “i S is «Wirt- M Lao L LAdAS herss E v. 1928, L eg T L es E 1.7.1945 it E: E O L Bun E . S 8 F : 5 6 < 15 ; 5 ; 2 F î : e T S ties C a e 5 I ed Le pg S 2 » 2 s f *Pfobrit. Saffre Waldschmitt, Elisabeth geb. diesem Gericht d Li f Ee nen bei| zum 111 É I Me E Maloihestoctausschüttu a fes 218 Für Die at bar Aureld A e I. Elzzaige Drudsehler in den heutigen | ‘$Preuß-Landekrentbi N R : vg, d Hei L =- A da Belt L-Z E j affran in Fsm.-Shwanheim hat 3 zugelassenen ehts-| Es liecat. E Inter d j L üttung, für Divi- sägli usreihung der zu- Kursangaben werden am nächste _Goldrenltbr. Reihe 1, 2/ ‘Unl, 28, 1. 7: 88/44 | 1.1.7 [102 -_ (fr. 6400 U), do. RA-Kou. 1 - ali gery den Es E Aufgebot des angeblich as | anwalt als Prozeßbevollmächtigten ver- | die rü>ständi Interesse der Inhaber, | dendenschein Nr. 20 wird die anteilige | (slihen Stammaktien verbundenen tage: i nächsten Börsen- | "i. Di.Landesrentenüt, A D T Ta ld Die e H i verlorenge- | treten las g er- | die rüstandigen Stüde \{<nellst 8 7 2% Divi 4 Sonderarbeit » L T age: ‘in der Spalte „Voriger“ i " Kassel K4-Anl, 29 gek. 1, 4. 1942| 4 | 1.4.10 3. à. ¡ed, Zint. | 4 (1.28 | F angenen E b n zu lassen. E A gelt, hnellstens zur ¿ Dividende bezahlt. onderarbeiten wird die übliche Pro- j e : „Voriger“ berichtigt unt. 1. 4. 34 verj<,| Les Tas : -do. 8A Kom. S.4, F Oftpreuß. Prov. Ldbk, T Paf 4 adet r hg T Af N Danzig, den 10. März 1942. Gun a Ae da sie von dem Der Vorstand. unt in Anrechnung gebracht. Sofern Suite s Aen später amtlich richtig- 1 do. den Ls verle. —_ E Koblenz e 4K | 1.4.10) 109 AAA A el A Gd Ag. L G Schwanheim Band 127 Blatt 1207 in Die Geschäftsstelle, Abt. 44, inst ab nit mehr ver- | (75130) L bay lbs Gewinnanteilscheine Nr. 15 O (l do: M.1, 8, ut. 10 | E n D Lud do. do. A 2X, 14.07/44 [1610| » A Abteilung I1l1 unter laufender Nr. 4 des Landgerichts. Berlin, im März 1942 Neue Augsburger Kattunfabrik e elen E x4 tigung Si als „Berich- | 4 do gdieutdr.M.9, die E Kolberg / Osiseedad ua Tut E T 26 do. ¡Serie 8, E EO O G i ai F i eingetragene j ce : S N s ¿ 4 . S vet n vorstehen e ; r s A : L -Anl.27,1.1.32,f 3 As gb. z. i. Kt.| 4 | 1.4.10} S Ee 41/45 [1.410 M 0 Rad Gta pee Br a [499 9 Oeffentli che Zustellung. Der Vorftand. E tig dot Ra direkt am zuständi- Baukdistout. : [4 do. do. M. 11'û 18, 1.1.7 | =— E pam Sf Ln 1DA A L ae do. wh do. ug. 4, 4E | [r Main) irher 55 O 2 9 ta It ——— unser s i ; TfoiSlont. * unf 1; 10. 48 gbg.t.P. Gld.» --psdbr.„Anst, SÆ= Ava . —_ _ T (Main) über 550,—@AÆ (fünfhundertund- | Kunst u 5 /41. Die Firma Hofftsche | [49315] werden hiermit zu V n glellsGait L riftvechsel hiermit E Ey Derlin 3% (Lombard 44). Ansierda a%d do. Lia cGoldreutb| 1410| 107,76b & 107,7 Anil, 1927, 1.1. 28/44 | 1.1.7 |102,6b @r Ae Oa ANASOIGL L R 470 —_ E A S 1 N ünfzig Goldmark) beantragt. Der JFn- Me O tel Worms Kündigungs-Bekannt 13. April 1942 m Montag, U Gn Edi aat niht verbunden ÉUN «Aktien: Meraalan m 2%. Briissel 2. | 6 do: Ubi.Gold-Ecpldvl18.6.10| 6 r do. do. 28 Ausg. è| | | R P O E Porti, Pra R P aus aber der Urkunde wird aufgefordert ¿ ¿t Prozeßbevollmäctigte: Rechts- | Hiermit s sämtli machung. 19" Uhr, im Sigungss ega Aa lichen Stam N A Ms der zusäß- Me 4 Heu Port I P ET E E 5 Or} v9, Jo 1900, LCBOIA | LaAIONOLDH Az | E rve vors Be - RA-Bf.A.40,1.10.43| 4 |1.4.10| E dem auf Donnerstag Sén Sl eret 1E rade par s Dr. | laufenden S ulbveri des E strie- L iee iti Nah Ablauf ee, E Lift d. b Schweiz 1%. Stockholm g ri8.14. Prag 8%. | kus L l - 1929, 1.4,80/4X | 1.4.10/102,6b Ar | E 1.7.1998 E E do: R.4-Fom.Ag.40, i - . August 1942, vorm, / nsheim a. ‘d. B., klagt T Saft E y ilipvine- S c 9, pa rist, d. h, Üt : Leipzig RAUnl:38, : : « do.Reihe 13,15, R . 8. 1943| 4 [1.2.8 | S dem unterzeichneten Grie aubetam rab EeE A O Guthorn, 2. die e O, E A A Spe C d A e e a ps E en Doníf 4 d Stauerghtigeinx v, 11: 10 1909 do. do, 1989, 1.8.86 á E S da: do. ‘Reibe 17, e ta D “Provot, 4- Wjor. ! 4 ien Vuserbirentne seine Rede angu: | Leteld, Ss} 4 Balle Guthorn, | Die“ Pers ee seadung que Pera", oenentiichen Hauptbersamm: | zen jasigtihen Stammaktien unserer L e eei Qi E fs: mil E S Pa Sit iu d uer A A melden i L ES 1 i . Ball Di d, E -UnDigt. Í : f l maktien unserer E E E 2 S Bai ' „1b Magdeburg Gld.-A. o. do. Reihe 19, : S « do. Ausg.7,1.7.45/45 [1.1.7 | Z D : M Ceiins D R E P ird d 5. den Sally Guthorn, alle O S E insung der gekündigten] j Hörl Tage®2orduung: Gesellscha t mit _Gewinnanteilscheinen Anleihen des : Reichs, der O ten uDeue E L ‘106, 1 4, 1081, | ate T 4% | 1.4.10) A q do. Aus,8,2.1.46) 4 S 7 O Urkunde erfolgen wird. E E Broofield Ave 2207, Ver- | 30. ‘Sepiemden E. e S das a E E U dd 1p Bezir fden Bde au Fra s hein- der Reichsbahn, der Reichspost und P O E 10ee bo. dirt, L688] f] 7 d 1.101938 44 | L610| - do, Anég. 8, 2. 1. 46/4 [LLT | _ 6 O aier (Main) - Höchst, den Looten dtcemad A e g ri ¿Ae Un e gekündigten [hUBeRs A T ly eee in A anenbag 2 R e Rentenbriefe. L : E E 10008 Sani Ge 4/1612) 1028 s „110.1980 4x | 1.4.10| _ g tigd. zu jed. Hei 4 1EGLOL E “H : öt die Bekl T, , üde, die mit hein einen ab 1. Of- ung3vorshlags des Vors richtigten Kapitals. Mit Zinsbere einlösbar ab 9ovenib. j Unl. 26, 4. 10. 81, | O E Pius, * Mbcil Stroremts: E Amtsgericht. Abt. 8. helenbrie über Oi d D tober 1912, Zinsschein Nr. 29 f, einzu- des Berichts des E und | Bei Börsengeschäften erfolgt die Lie- e dunn: s S R O 11000A a L ELUAIY | 1e) e Gei A L A e S L Wrovde, G Br, B e : Aufgebot. Siulen pt 17. September 1935 sowie e + BRIOIE 6D L De T N Beshlußfasfung E Vertei- E die E ___ | Veoutiger | Woriger i R P G T E PEEEY wiüngen Unl. |“ E S A a LOORE O L E = E Le G 11410) 2 E ie Eheleute Adam V ie Briefhypothek für ei ngewinns. ; erschienen sind, in E E Gub Anhalt. Anl-Uuslo¡uÜgssc<, 'àli68" 3, 27, 1.4. 81/44 | 1.1.7 | n E A : ga, 1, T. Df L =— F d haben das Auge Seibert in Hamm | s ia g A s s e s. Entla E der Ersten Durchsührungoverordnung Wüste nblgiaiif -| M | 38:8 damburger Staats Une e 1 EL W| L s obale | | Soi R M R aben das Aufgebot des verloreu- ensheim in gleiher Höhe, eingetrag i<e h - „¿OOTILGILOS, 14 ur<führungsverordnung 1988 Ausg. 2, aui8loub. I 25 ‘Lübeck. 6 Ge Le 163A 1920 is s _ 1 2.5:1945) 44 -1,8.11) —_ Le N L s ieols) : | e M - li ' gen | Deutsche Vank, Verlin 4. Aufsichts zur Dividendenabgab « ab1. 10.1989 ec. Staa{s - Anleihe -UUk- :Oberhau : do, do. do. Reihe 28 : Pfdbr. R. 1, rz. 100/44 [1.1.7 | i L B gegangenen Hypothekenbri ren: | im Grundbu< von Gro j ; A i ihtsratswahlen. abgabeverordnung, gege 448d ), x8. 100 1.4.10| - |106,76b' lojungs|cheine* tpanlon » RLS: _ P “filgb. z. jed. Zeit do: dó. N. 2, rz. 100144 |L4, - : j: / die im Grundbuch i n Bas Band X1 Blatt 890 Abt. d Siuniten E Uit Und P 5. Gei l n Abschlußprüfers für das E unter Umtausch der efsen- augfbkvarav 2.8.1940) Meclenburg « Schwerin ‘Ün: 163 a = RA-U.8T; 14.68/45 | 1,4.10| f x6 j E 4 | 1.8.11| Zis do. do. M. 3, A 4: s rie Gs pes L E Blatt 192 in Abt. 111 Nr. 6 einge- an die Klägerin abzutreten, den Be- vinzialbank, Düsseldorf 0 gur Meine E Gleichzeitig fordern wi bo do 1oal inb O11 106YB 108,7Ob Thüringische Siaats -Unielhe:| S P aa E T Reihe 2, rg. 100| 4 |1:6.10 ( | E E O von 900 F&M A or eR E außerdem Stadthauptkasse Solingen sammlung sind die ; dn 26 E: der 88 1 ff. der S ritiea O FY h L. 7.84 ¡hel 10 ra i Uusro¡ungdscheine* …….,....| 103,26d u “0 „111, 81, dias : Miri, Wohngztrd. 28 | _ do. do. do. N.3,tilgb. 4.10) 102,5b E j E E 2 . Zinsen und 20 E für T angsvollstre>ung in das ein- | und dere Zweigstellen bz is Í , l lonare be- | y d E YrungS3s p do, Beichos<p 1930 Vas l einschl. ‘/, Äblöjungs|czul B Cn 5.11| it tand. Kred.-Unst.) Schl zu ¡jed Zeit| 4 1.4.10} L M 4 Nebenleistungen zugunsten va [Ur | gebrachte Gut sei E i ren eigstellen bzw. Filialen. rechtigt, die ihre Aktien bis spätestens erordnung zum AktG. vom 21 12 >QUSlo8b.1e 5 1941-40, a 6 gsiuld (in % d. Auslojungöw.) L. 11.1982 «1 Gold-Hyp.Pfdvx. <le#iv.-Hol11.Prov, I tgun r Hessi- ner Ehefrau zu dulden, | Solingen, den 10 März 1942 9. April 1 i en® | 1938 RGBl. 1 S ie Ins rxs. 100. E i g 11. 1992/44 | 1,8,11/102b _ Bteihe 2, 1.7. 1932/44 = Ldsbt. «Pfdbr. 4% j hen Landesbank in Darmstadt | den Beklagt [8 s , . Z . . April 1942 bei der Gesellschafts- : _ 1839 die Jn» | 46do.do,1936,auklos. 1.4.10/1020b6G | | Plauen t. V. 2.4-U. i _ A L P _— D: adt bean- gden a Gejamtschuldner die Der Oberbür ermeist x s s \ habe ns S : 4(h.do. do,1936, auklosb ; j 1987, L do. do. eihe 3, ‘R. 7, 2. 1.19483 : j traat. Der J M- | Kosten des i E rvurg er. asse oder bei der Deutschen Bauk r unserer Stammaktien im Nenn-s Ta 40 e210 1 ani i : 1.1. 1982/44 | LLT| im L, Wesijäl. Landesbant | | V E et lens agg ns get as vas E U e Cte SeAseE: Filiale Augsburg S e von A 100,— auf, im Jnter- Msdo. v3, hotge 2, He —_ Anleihen der Kommunalverbände. | Solingen &4-Unl,| do. do, gieide 4, u iat S Vrovinz Gold-BPfb. N | N ¿reitag, den 18. September 1942 bar zu erklären. Die Klägerin ladet [48829] Hessische Landesbank oder bei der Bayerischen Hypotheken: HD, stüde Vereinheitlihung der Akl- 2 O Ote : ; a) Unl 1928, 1. 10. 1983/44 | 1.4.10| E tve n E 44 | 1,6.12| a 2 v0 Eee 44 [1.1.7 | _— L Uhr, ' vor dem unterzeichneten Ge- die Beklagten zur mündlichen Verhand-| Girozentrale Darmstadt. und Wechsel-Bank, München, oder |N VARSENnS Les: t oigen dex bo. do, 1036, Folge f 0M Ante1hon- dax Baovilgiaie nd A 1.9.1937144 | 1.8.0 | 1929 u. 29 M213) i 0 ri<ht anberaumten Ausgs GtMernitte lung des pg aid vor- die 2. Zivil- Eintausch O Zweigniederlassung Augs- E, nach geordneten doppel- N M P 1 preußishen Bezirksverbända, | do. 10207 B. L 86 H E S Umschuldungsverb L = f M eine Rechte anzumelden und die U kammer des Landgerichts in Da “stad von Schuldverschreibuugen. urg während der Geschäftsstunden | y 2e nis in der Beit 4 dodo. 1987, Folg A L 103,9b i h ; dticy. Gemeznde L | e 1.1/1948/44 E Me en und die Ur- rmtstadt ; inter 5 E om 24. März 1942 440 00.,00. 1987, Folge 1, ; Mit Zinsberechuun Wetmar Ed.-A, 26 en | 4 | 1.4.10/102ÿb 102Lb A 44 |1.1.7 | _ | Bl unde vorzulegen, widrigenfalls die auf Montag, den 22. Juni 1942, | j Auf Grund des $ 7 der Verordnung h legen und bis zur Beendigung 19 412 is 15. April _‘auslo#b, je !/. 1944-40 Mis: 1.4.81, gf. 81.8.42 F 1 L O A Mi | Kraftlos ertärins Les Mefrnd j vormittags 9 Uhr, mit der Auff vis über das Verfahren beim Umtausch von der Hauptversammlung daselbst be- | bei : einschließlich 0th. O of LOD| unk. dis . . ., bzw. verst. tilgbax ad . WiéesbadenGold-U 4h | 1.4.10| _ : ; :9,x3.100, tg.3.1.3.| 4 [1.6.1844 n N wird. e erfolten| e E KE Er bel diefen Ge | C De P e R Krebite | 10ssen, Pie Siater egung Laune del due vor e S Ae A Lea 104,266 | Braudendurg, Prov. oe E HL1088[4 [1,610 | b) Landesbanken, Provinzial- | ‘i.10.18b.s. d.81| 4 1.34 4 Osthofen, den 13. März 1942 riht zugelassenen Rechtsanwal institute vom g Dezember 1941 einem deutschen Notar oder bei einer rend der üblichen Kassenstunden 44d, 100, get, 2. 47:68) Non / RA-A. 26, 81.13.81) 4h 11.4.10/ w : banken, kommunale Giroverb do. do. do i RU{ E R Das Amtsgericht E Prozeßbevollmächtigten S AAE E (RGBl. 1 Nr. 138 Seite 746) bieten Wertpapiersammelbank vorgenom- O a arie a0 s sw P Or gute M1 O dA 08-4000, L008 Á Lie e Æ D 6, L 6 1920 4% | 1.3.0 Mit Ztnsb ies e S F E i y e Ei s wir d “e. | men werden. i ist die |; en Einlieferung von 10 Aktien QuUßlo8b: le 1/61947-b2). - S Ga E S C do. 1928, 1. 11. SNZ -_ ¿ Gtnsberethuung, E E jen, Die Einessunosfcis wird af |gsihien, mit Wirheng vom 1. fprlt| [omg ens “Jn diesem Falle it die | im Kennbetrag von je N 100, E la (ie Ea A E oe E R L « sa | 2 F 1/41. Dur Urteil vom 26. 2. | Darmstadt, den 16. Márz 1040, [L M inssay auf 4 % herabgesegten legung auszustellende Bescheinigung A ag Nr. 16 ff. wird -Paudlosd: 1e 141951206] r A T | - Ohné ‘ginod L S tien 10 1OEiUI E E Ca 1942 sind die Miteigentümer ‘dor | Die Geschäftsstelle e Loe e. Schuldverschreibungen der s eren | il Urschrift oder in begl aubigte L 500 eine neue Aktie über RA A abr des 1.1.7 [101b 101 l RA Mg,17, gl 1.9.42| 4% |1.8,0 ta e gin ere<hnuug. do. do, Peihe 3, u = ¿MEUE L: V LREE 44 (1.4,10| Î Z ideellen Hälfte der Grundstü>ke Sagorsh erihts. | Fommunalen Landesbank Darmi- Abschrift bzw. der von der Wert- ,— mit Gewinnanteilschein e ail 00) DRIgE F i þ “_ do. do. Uu8g. 18, E P Mannyeim Aul. - Auzlojungküe| 1,8,1985/4X/1.8,8 | 2 do. do 2791,31.1.32 M S A Blatt 220 und Schmelz Blatt 1E L stadt, Reihen 1, 2, 3, 4 5 8 papiersammelbank ausgestellt i * | Nr. 16 ff. ausgegeben werden. Außer- 16. 100... 9 1908-68, h é “get. 1.4.1942| 4X |1.4.10| 28 ieine eiujl. 1/4 Ubld).-S do. R. 5, r. 100, Yentr.f.Bodentuiturs E OREG 7 deven Mitei < z Bl. 5, als : 7 I T Tel , 2, 3, 4, 5, 8, sowie | ¿erl : $9 e Hin- |dem ist der Umtaush von St y U do.do.1988, Holge g] 101,26b [101,26b <hlej. Provinz-Verb. : ; «(im 4 d. Uuslojungw.) o 1. 6. 1941/4%/1.8:8 | S tred. Goldích. N. 1, ( eigentümer 1m Grundbuche 6 A er früheren Landeskommunalbank egungsschein spätestens am | aktien i amm Ul oRbere c 0A R) j P ÂA 10989, 1.1.1948] 4% [1.1.7 } i Rostock Unl, -Uusiojuugsjchein „do, do, Reihe 6, L 7. 1935 (Boden- die Eheleute Franz Soit A Loulé T uslosung usw. Girozentrale für Hessen Darmstadt 10. April 1942 bei der Gesell: a ten 1m Nennbetrag von NA 100,— 00 he hi 1968-68, 1 i - 19 1 _— _ eanj<l. !/6. Ablösungö-Schul f 1.10.1945) 4/1.4.10) : ¿éi tulturtrdbr.) 48 [1.1.7 | Soitz geb. Trapp, eingetragen sind, mit von W ° Reihen 10 und 11, den Eintau\h in schaftskasse einzureichen. E E Anzahl zus{äßlicher Wbado’ 15s: hoige é L<10/101,9b 101,0 wasseler Vezirkdverbd, p (Rd, Auglo¡ungKo.)) I : do. ite, L e J hovis do. do. eihe 2, 1935|4% [1,1.7 [103,5 6@ 103,5 60S, ihrem Rechte ausgeschlossen worden. ertpapieren 4 97 Reichsmark-Kommunal-Schuld- Augsburg, den 17. März 1942. ÉA 100 im Nennwert von je ANON E : a d A 8 A Danzig - Weswreußen E mate Deutsch. Kou. (Giro- Mana, ag d 25. Febr, 1942. | 46426) M Pee Dan ges der Hessischen Lan- Neue Augsburger Kattunfabrik. |von NA gau R Pergetxag his. 0 ird doige r] 1911/1021 - j102b 1988| 4b [1.6.10] das 7 B Wo AVa da abe: alk E vosbt. u. Girozentr, : reli mer E O as Amtsgericht. 1 esbank Gir A er V j „— ergibt, moglich. Vie ‘fällig'1. 8: 1945, rz. 100] ; e Peeu Ls Fl i 5 s «L, 8. 1. 1945/44 [1.1.7 /105G 1056 - T geri Darmstadt, Reihen. ate 14 8 = orftand. E sind nah Möglichkeit S i O boten 4 e P Þ “Ohne Zunsdereqnüng. Mis Zinsberehnung, U >y% va gun u E *Aiab, Kj BU 4-fiaadf : < ffentli : 17 bis 22, mit Zinsterminen April/ [60120] Spive vei An- und Verkauf von do. do. 1940, Polge t , - | Obexyesten Provinz - Unleiheq Eimjchergetösjen1,1" be e I 4 Zes da (1961 Aud. 2) E i ente Aufsürdoctag Oktober erster Zinsschein fällig am S ad b Aktiengesellschaft, on r F QULA eines fili 1.9. 1948, e810 ali it Auklosunigssceine 8... [1730 ai) PRUS A 86; 81/44 | 1.4.10 Q lab. d. ied. Btl 4 1117| e l on Erbrechten. : s ndba . Höchst i. s ennbetrage - 54% do. dv. 1940, i Tau T E E / ; f do. do.U R.8 i R im, T al t Fn Mainz-Gonsenheim, i “arts en 1, Oktober 1942 im Rahmen der | Auf Grund d L i, Odenw. mitteln. E ver Eid L 181045 catos t t, POfipreußen Proviuz » Unleihe-] zu (A S i laff = L do. N On U 1 : i Ohne Z1iusberechuung. I , etten vorhandenen Stü>elung (R.Æ b000,— er Dividenden-Abgabe- els 4% do..do. 194 1.6.12/102,76b |(102,Tb Uuslojuugd¡cheine® Rudrv » 1942/4%1.6.10| ing. Wohnsiy, ist am 30. Oktober 1939 ver- Preustische Landespfandbriefanstalt | A 2000,—, A 1000,—, M And [LIPIICA On 12. Juni 1941 hat Ueber die im Umtaush auszugeben- aug 16.0.1060, r6:106 : A l S Ékibe ©:rpp-iuit, (04 E 7 D S on Sn e S , Peer) ga Thea Hinkel, Hand- j L ; und RA 100,—) Nennwert gegen Neis dee Mull arat auf Vorschlag des Vor- s Si amn werden zu- ‘44 do. day 1640, oige 6, 16,6.12/1046 |104b Cann viédau -Untel u | he ¡Tbat (4h | 18,10) E A P Lana MOLUCIS “Tas j vern R. Sie ‘ist am : : ndigung. -Fivert ait Dée Eint l - | standes be lossen das Grundkapit nt Udveritragvare Kassenquittun- 4 }.6.1960, rs.100| 16.3.8 |104,4b do Sd ruppe 1X is 0, 1986 Vieige ÞD, © L Eid T E 2 etnichl. 4 Ublöi Ye Ds 14. Oktober 1865 in Bingen Die Preußische Landespfa - : aiale pi arts ch örsenum-| von H. 2000000,— i pital | gen ausgestellt. Die Ausreihung der ¿M do. do, 1640, Foige 7 : , 1049 4 do. , Gruppe 2 2M] _ T. 1. 4. 1942/43 | 1.4.10| E -Disch.Landezb.-Zeutr.|“ E S ; s ApEoiungiquii tin % d-Auslósung] ¿nigen V t- umlaufende ä d L. pr Î zu exfolgen. R —_— auf lih nach Ei \ ällig 16.9.1958 gel / bit lojungs8|cheine*.……. G T, , . 3 tilgb. z. ¡€d. zzeits4 [1.6.18] DN Cc) Landichatten. a (Erbf i d weile zur E 41/2 8/6), Es Ver es Wir fordern die Besiver der Schuld He fab n und zwar das Stamm: | Umtausch cinibenta dex I aus No ak dodo U O ALGES 1006 0 N ¿2cccaiTAb A JNTBROD |MUNG, Q LLLIEE G T I ee e P daun, Vandelied.Gd. : Mit Zinsbere<nung. S ihre geseulihen E i f ? . ve i ; s nkra um RA T its rgebenden KAenderu er fällig’16.9.105 4 E Schieswig - 5 : E : r.S:1, Uu8g.26, ien Tee ep ae Ge „:4 igen Goldmark-Pfandbrie! G petsGr uen dex, riseren Henna e DNC-— und 776 000 ag! | Saßungsbestimmungen über die Nen al dogbui 1041, Golgeg, S (O PMHR Unieiße- Uu8lojungsiczeine-(1T1,6@ | ute e E do Eeren Nat |— q unt, bis - biw verst. étlgbar ab. «2 nis ihrer geseblichen Erbieile, Dér eibe 11 (Kenn-Nummer 20832) | Landeskommunalbank— Gi er früheren | aftienkapital um l¿A 24 000,— auf beträge der einzelnen Aktien in das 7 ¿fällig 16,6.196 1. rs.100|16.6,12/99b @ b Westjalen Provi S do.VoldAuügabe7, E ' 1,1.19838| 41.1.7 Ri Eee Ie | | j R Sine K Rechtsanwalt E Juli 1942, zum Nennwert am pon auf, ihre Stücke (mit Len s A S i zu erhöhen. Mit der Selenauitiune gegen Rückgabe der Mid 16.1.1968 14.100 16.1.7 (906 @ N AUSlolUngdMeines e e (178,26b @ L o T Ga e PN Geries, Uuñg.87,* E i Pur i Bol L E | L ner in Mainz, hat die | : z Oktober 1942 und spä am 12. März 1942 erfolgten Ei uittungen. ie Einreichungs- O E pb Q A F E «1, 1981 6QLLT | a —_ red-Jnst.GP|.R1 ; N : s t ; . ter 1944 gten Etintra- ¿ Y : 4 i : i Heinichl. 14 Ablójungs 1980 $14 | 1,4.10| _ do. Ser.4, Ug.15.2.29, j. Märk. Prlellics ries gender Ga en Tre 30, uni 1A Der cm1 Audt 1048 werdenden Zinsscheinen E me ia, 68 M Le n n E Es, N Lea, BVor- L R I R E A M L 1. 1086| —= | Rb ne U s 4 scheins beantragt, vermag aber nit | fäl Juni 1942 Der am 1, Juli 1942| neuerungsscheine d Er- | das Handelsregister des Sihes der Ge pflichtet, die Legitimation des Bor- Dun U La 96 0, Ruylolungsw,) do, Serie 5 u. Erw, ritt. Darlehnz- mit völliger Gewißheit anzugeben, ob a e Bus ein wird also no< ein- bei unserer Kasse s Dérmst A ra sellshaft gilt V Grundkapital na < zeigers der Kassenquittungen zu prüfen. vid Spin ut.1.6.80) 1.6.12) 107,78b O ; O di RA-Pi I s L. És } Kasse Schuldver. außer den pon ip ermittelten “of G Se Rüctzahlung erfolgt egen | Gemeinder-Straße 14 ms i laren 00 Ls der erwähnten Verordnung H L rie von E wir weitest- Mh, lireut, Siaaitanl | b) Kreisanleihen. Pfandbriefe und Suldverschreib “v Étw, 13,100, 1.1.45 4(1.1.1 | do ‘do, S1 (r 6H | L410) E e Personen in Betracht ' üde mit Zins\chein | Filial Kai i erg0gt. c zu machen bitten, er- “evo dd. 1937, di 1.9.8 |110,2W6b (110; : j i I : : Y « | do. do, Serie 8, 2,1,46 r 2 A da dd, Série 4.10) Etwaige erbberectigte Rcctnctibiee, bes ab 2. Januar 1948 f. nebst Ernte: B Offenba a. D i Palserst : 27 bzw. | Wir fordern nunmehr unsere Stamm- folgt für die Aktionäre gebühren- und ho Ran L L 1000 M Ohne. Zinsbzrehoung Ta S A Kreditanstalten | e L L da. do Série 8/4} | 1.610 Erblasserin werden daher hiermit öffent- Zungoiyera sowie eines entsprechenden | dur Vermittlung 6 serstr. 27, oder | aktionäre auf, gegen Einreichung des börsenumsaßsteuerfrei. do, dr Gag ent O E E Dato Kreis - Anleihe - Auß und. Körperschaften. Hess. Ldbt. Goid Up: e E O are E | lih aufgefordert, die ihnen zustehenden ummernverzeichnisses (Nummernarith- | Landesbank Landesbankstell assauiswen iee al gege E P a IIO L OE 5 Odenw./ 106,x6100.tilg.ab e1| 1.6.1 /108,700 [108,706 | ldiungblde in d d Uusfoiw9 | pf N A h ions. Sduldv.| « | L610) A E ane. Na n Ab- t wg Dehee fe A orn fn furt a M. eingureichen elle in Frank- A Stammaktien ihr Anreht auf Frauk surt D, Ba U Würa 1942, 8Xy Bayern Staat 4 : g8ich. (in 4 d. Aussoiw.)[173,26b Q | a) Kreditanstalten des Reiches do, Viéihe 8, &, 6j] M va be, (fr. 814% 26 R rau S8 lauf von se<8 Wochen seit der Ver- tun raße 7/8, oder dur< | Nach Ablauf des S ie ihnen aus der Kapitalberichtigun er SOrnnD, „Mn1.1944, Ugb.ab 1948) 1.1.1 | : und der Länd : 81.121981 do. do, N A u, Die | Cf Eu 128 öffentlihu dieser E iets Vermittlung von Banken, Bankiers, | kann aus d i . September 1942 zufallenden zusätlichen Anteildrs t N i a Glas - 100,6b e) Stadtanleih | i . nder, do. Reihe 5, 80. 6. 82 Me _ _ do. L C A1 45 | 1.4.10 wad | wird der Erbs in nah Maß N Sparkassen, Volksbanken usw. Damit | ande en zinsgesenkten Stü>en ein | in der Zeit v E ; ete | gerantwortlih für den Amtli ‘htamt- P. Sg en, : i do, Veiye 10 u. u 14 T s E E _— j ) : : L » rer Anspruch als der auf Ei om .' März 1942 | li n tlihen und Nichtam Æ»AUl: 08, ut; 1.6/88 Mit Zinsberehuuug, 81. 12, 83 DÞ. 1.1. eihe 2./44 | 117 | E vorliegenden n cidergebnisses M é die Einlösung am Fällig? istage vor- [in neue r auf mee bis 15. April 1942 eins dli ichen Teil, den redaktionellen Teil, den An- ih do, (A-ÙU 13.9 | _ Mit Zinsberechnung. ung 4.1.1. 34 S e do. do. Reihe 3 .| 4 | 1.4.10} ; s i i eli gelgenteil und für d 0: Er (S ; S do. V. 18, 81 12.34 do.- do. (fr. 10 S l. werden. Der reine Nachlaß u t| genommen werden kann, wird gebete i uldverschreibungen nit |bei der x den Verlag: unt L 4. 84| 1,4.10| unk. bis unt. bis... d do, Vi. 18, 8L 12.3 4h, -- T) 4 E 1 twa Stüd , g n, | mehr geltend gemaht werden Präsident Dr. S<hla in dam; 4. —_ : «, bzw. verst. tilgbar ad » j ' «, dzw. verst. tilgöar ad .,, A 1| Roaggen-Pfdbr.)| 4] 1.4.10| A e 18 000 NA betragen guts ie Stücke shon bald einzurei ie Einfü s Dresdner Vank in Fra nus i P : y : E Ce E do. do, (fr. 54R I , . ; nkfurt | Dru> der Preußischen V i “W} Hessen Staa! «#4 Aachen l.&-A. 29 BraunschwStaatubî : Hg | R Mainz, den 10. 1942 Auf die geseglichen Bestim tierte n ührung der noh ni<ht n0o- a M Fra ffu Lo erlags- und Drud>ere j j L10929 L | ¡ Gld-Pfb. (Länd : 1.7.1945 F T: di gen-Pfdbr.). e f P, . ; , i n Reihen 17 bis 22 an der B 3 ukfurt a, M., oder mbH., Berlin. 29, unt. 1. 1:86, . - : 1. 19. 1984/44 | 1:4.10| E Neite L i) | do. do, dieihe 15° S Lausiver Gold-Pib A 9 T Das Amtsgericht. mungen wird ausdrü>lih hingewiesen. | in Frankfurt a r Börse | Darmstädter und Nationalban L L I Lat | = ome: D Belt IORL E Eee Der Dan do. do, dieiye 16°| 4 [1,410] t Serie 10 M « Y Danach darf an Privatpersonen (Nicht- in SBele hung ‘vet bee H bie Buesung Darmstadt, Filiale der e Drei Beilagen V Lubect Staat ÉA E M C a T n In a La Q u e O I E LGIO L Mectlend, Ruter| {f tes i) : N as wi nex Bank, Darmstadt, oder (einschl Börsenbetlage und einer Zentral- Unl. 1988. ‘uf. 1. 10,00] 16.101082, Uugsbg.Goiväil. 26 «10 |/— } bo Rios, Lao} uui | na da de mie L ILMIA N Gold-Pf, u. Ser.1 R p handelsregisterbeilage ). i Tar C 3 s; O 02,20d ¡102 : L 1: 6.1081 [4% |- 1.8.8 | =— RE S As L 4. 80/4X | 1.610) - do. do. Diethe Uge T} 8 do. R SOIO LLI “I O O : r E gea eps : 1A N88. 1. 10. L«1O . |. ‘+ tilgb, z, jed. Bett T F do Po Serie dia { LLUT 1 D 4M k ; N A ; for 8 ; O Lo. ‘ba Cbela 41 LLT| K E A S L E O A - R r é dret Hb 29 M Hs | 1 M