1942 / 68 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 21 Mar 1942 18:00:00 GMT) scan diff

G p E _. E E E S E E E Zentralhandel®sregisterbeilage zum Reichs: und Staatsanzeiger Nr. 68 vom 21. März 1942. E. 3 | loutiger | Voriger | Heutiger | Voriger | t =+- -__- {foutlgor | Boviyes F (4

Sinner A.-G 1 140,6ob G _— Ver. Stahlwerke. (1, z Deuts<heAsfatische Bk. J | +4 Gr. KasselerStraßb.| ;| ; Berl. Hagel-Assec. (70} Einz.)

RA ver Et 646 B {: Kasseler Ver do do. Lit. B (2644Eing.) G bestellt le wird die Gesellshaft durch | Arnold in Stendal ist als weiverer | Kreis Rybuik. Gegenstand des Unter- | bestellt, so ist jeder Geschäftsführer | . 19. Dezember 1941. do. Trikotsab.VoU- er St. : bi r : ) , o) o

«Slabux Kedortabu i: ea z li poll) (zu 100 E ei Geschäftsführer oder dur< einen | pexsönlih haftender ei after in | nehmens: Anfertigung und Verkauf | allein vertretungsberechtigt. H.-R. A V11I1 378 Lékárna u Dals Se Psha ver s E Ultramarin- : Deuts@o Centcüls A: E Us Morg-ditt, “L Va odo (T Einz.) : es ästsfühter gemeinsam mit einem | die Firma eingetreten. Ein Komman- | von Fleish- und Wurstwaren und Kon-| 12. 3. 1942: B Nr. 111 Ullersdorfer | vátora Mr. Ph. Ant. Novotuaoxs Steinfurk Waggon. 1| —_ fAbriT, 2 evo es ; bodenkreditbank 152,66 @ |162,60@ | Halbersi.-Blanten- z Colónis, Saiau-n. ees Prokuristen vertreten, Gegenstand des fditist ist audabieden serven von Fleis<h und Gemüse. Werke, A. G., Nieder Ullersdorf. |Cëèsky Tësín, Teschen. Die Firma Steingutfbr. Coldiß) 6 | [1.1 | =— Victoria-Werke . DeutsGe Effecten» x 134,56 [134,68 Os ; O Do. A-Etlide F Unternehmens sind der Erwerb und dex ——— S Durh den Beschluß der Hauptver- | wurde verdeut\<ht in: Salvator-Apos Stettiner Brauerei C. J. Vogel Dralit- Wechselbank : Hambg.-Am. Packet y Dresdner Allgem. Transport j Betrieb der Madru>-Brikettfabrik yñd | Opladen. [49925] | & sammlung vom 14. Februar 1942 ist | theke Ph. Mr. Anton Nowotny Elysium L 1. Sabeswerte ., 5 Deuts<.Golddiskont Hambg. Am.P Ei 7 Fr Saarlautern. [49792] 4 z ( , do. Oderwerke.…,. 71 |t— * Auf ber. Kap. bank Gruppe B... 100b (Hambg.-Am. L.) . d is (270 Tin) 7 der Vertrieb der Erzeugnisse ditser Handelsregister Jn das Handelsregister A unter | £ine Erhöhung des Grundkapitals der | Teschen. - ® 53/ /1!/, a. ber, K. Wagner u. 0,4 Deutsche Hypotheken- Hamburger Hoh No Rü- u. Mitversicher. abrik. Ferner der Erwerb und die Amtsgericht Opladen. NL. 1910 i di S Bau: Gesellschaft von 150 000,— A auf H-R. A VlII 376 R. Lorenz a n R EE, h - Le Biasetmentab Dercisché Melc<pbant. 15006 120d 3D. U A : A “git. 0 u. D i erwertung von Patenten auf dem Aenderung: stoffe L Wil as N! 350 000,— NA erfolgt. Durch den- | pol, Teschen-Schibiß. Die Firma M. Sto u. Co... : WeqnereTbrries-| 6 | |1, Deutsche Überseeische Gebiet der Torfsyerwertung, Erwerb | Firma A. Werner & Co., Fabrik | nit dem Sig in Dillingen neu einge- | lben Beschluß sind die S 4, 28 wurde verdeutsht in: N. Lorenz ' set Verwertung von industriellen Ob- | für Feuerlöschgeräte in Opladen, Ziffer 1, 11 Ziffer 4, 21 Ziffer 1 der |& Co.

up \

bd

y Bares FrobitversiGer, (o Stöhr u.Co, Kamms i Wanderer-V:erke 83,5b 83b Hannov. Ueberldw. ermes Kreditversicher. j i 181,6 @ (151,786 G | u. Straßenbahnen i do do. (25 Einz.) ekten, Erfindungen und Verfahren, Er- | Nr. 626 der Abt. A 13. März 1942. a er Inhaber ist der Kaufmann | Saßung geändert. 20. Dezember 1941. <tung von Fabrikanlagen, Beteili- | Die Gesellschaft ist aufgelöst. Zu Liqui- | ilhelm Anton ebenda. Der Ehefrau | 13- 3. 1942: B Nr. 91 Gewerkschaft | H.-R. A V111 266 Eduard Pollak, gungen an gewerblichen Unternehmun- | datoren sind bestellt: Adolf Werner, | Lroline Anton geb Harig ist Prokura | Kunzendorfer Werke in Kunzen- Neu Oderberg. Die Firma ist geän- n. E L R Aogciton n Ri M het, osef | erteilt ees dorf. Die Liquidation ist beendet. Die | dert in: Eduard Pollak, komm. Ver- er Gesellschafter Mathieu van Rog- üller, Fabrikant in Bergish Glad- GE Lamterk, ber 8 Mäus 104 Firma ist erloschen. walter Stephanie Filipowski. Durch gen bringt in Anrehnung auf die über- | bah. Die Liquidatoren haben Einzel-| Amtsgericht ä / Dung. des Oberpräsidenten der nommene Stammeinlage zu 100 000,-—-] vertretungsmaht. Die Prokuren Wil- mtsgericht. L E Provinz Oberschlesien (Der Leiter der NA den in der Steuergemeinde Iffffel- elm Müller, Paul Werner und Magda- R E E Steinbach-Hallenberg, [49800] | Ireubhandstelle) vom 17. November 1941 dorf gelegenen, im Grundbuch - des | [ene Lehmann sind erloschen. Saarlautern, [49793] | Jn das Handelsregister Abt. A Nx. | wurde Stephanie Filipowski zum komm. Amtsgerichts Weilheim für Jffeldorf : Heute wurde in das Handelsregister B | 286 ist am 10. März 1942 die Firma | Verwalter bestellt. Bd. 8 Bl. 457 S. 368 vorgetragenen Nr. 162 bei der Firma Eisenwerk | H<. Richard Menz in Oberschönau | ®.-R. A_1X 484 Franz Tomanefk, : Ortelsburg. [49788] k h R a / 4 c Grundbesiß zum Annahmewert von Betozatnigihung. Fraulautern Aktiengesellschaft in | und als ihr Fnhaber der Werkzeug- | Roppiß. Die Firma ist geändert in: 100 000,— A. Saarlautern 3 eingetragen: [Mollermelve Heinrih Richard Menz | Marie Brauny vormals Franz in O

gate / L [on Warfiein» u. Hrggl. *4 8/02 a. ber.Kap.| Magdeburger Feuer-Vers... X

Stolberg. Kinfhiütte . 27 ESchle8w.-Holstein. /0,2 L bers. (65% Eins. W36L Sioler> : 142,25eb B Eisen T HallesherBankverein „Hansa“ Dampf D GAUet ers e Einz)

liddeutf f + 189b Viasserwerk Gelsen- Hambuxger Hyp.-B?. _ _ \hiff.-Geselsch. . á E C L Sea asserwer?k i; Handelsbk in Lübecl|“ Pans _— Hilde8heim - Peine <4 Ea . 157b , | do. (m. bes<ränkt, ; rsih.-Ge). Ai tg umts Div. f, 1999) X : Luxemb. Intern. Bk. König8bg.-Cranz. F pati ie V A G Stettin ¿ V'enderoth pharm. B i RA per Tt. Kopenhagener E E M D Serfierung Temvelhofer Feld. : 108,5b V'esideutihe Kaulfs| Mecklenburg. Depoj.- Dampfer Li1. C X j Tan E E E

ich-Wke. Bln.- hof 2 145,6 @ u, Wechselbank... _ j Ea geo s bir Westfälishe Draht- do. Hyp.-u.Webselb. Viegniy - Rawits< ; Nordstern Lében3vers.AG. X

Terrain Nudows- industrie Han m L Mecklänb.- Strelißs>. Vorz. Lit. A. X ¿ 72,5h EAl e) VIRELe Er, S E Iohanni®sthal .…. S a-- V'ickliler «Küpper» Hypothetenbant, j : do. do. St.-A. Lit. B . E St tb Rückverfich 28 24S do. Südwesten i. L. S daes Brauerei s z —_ Mecklenb. Kred.-u Luxembg. Pr.Hein- E do. * (300 R4-St. Thür. Elektr. u. Gas _— Wilmersdf,-Nhein- Hypoth.-Vank .. X rih,1St.=500Fx. . Dfittinaia- Viet «Ge Eut Hl Thüring. Gaßs8ges gau Terrain i. L. ; do. do. div.-ber. 2 g B a B sellschaft . é 1 (1 154,66 [+164,5b Winters8hall L 180,5b ab 1, 1.1942 X Magdeburger Strb. 9,

-V! £ Wifiner V : 152b @ Meininger Hyp.-Bk.. Niederlaus. Eisb. X ; 874b Tranzatlantische Gliterverj. E E Handelsregister r P t / ] : D B D s Sollen, S itel Niederkaufiger Bank. Norddeuts<. Lloyd : 108,5b | Union, Hagel-Versich., Weimar] B 52 11. 3. 1942 Generalia Amtsgericht Ortelsburg, Als weiteres Vorstandsmitglied ist bershónau eingetragen worden. |Tomanek. Der Gesellschafter Johann

<fabri Aach O E 142,8b i - /214b Oldenbg. Landesbank Nordh. - Werniger.| 0 f |1. 78,5eb Q : Handelsgesellschaft für Vürobedarf É bestellt der te<hn. Leiter der Neuwalz-| Steinbach-Hallenberg, 10. März 1942. | Branny ist dur< Tod aus der Gesell- Tue S rLE ; 4 |t— t E Plauener Bant mit beschränkter Haftung, München erige: ' ues Bör erde A G. in Bösperde, Frih 9 L prr ) schaft ausgeschieden. Die offene Han-

g j j 2 z Vank sylvania ¿ i e S N <1 fl [e s ® Auf bericht. Kap. Zetk Ion. ts : Pommersche Van Yennsywwatlg. (Goethestr. 52). Dem August Böhler A 37 Carl Padberg Holzhand- Wortelmann in Bösperde. E delsgesellsha*t ist aufgelöst. Die Witwe

Union Fabrit chen: ; t— Nheinis{eFyp.-Vank 177,5b Rinteln-Etadt- L Í Kolonialwerte 111d dem Bernhard Breymann, beide in lui Ortelêbur Dem Carl Pad- Saarlautern, den 5. März 1942. Marie ; ranny ist nunmehr Allein- ixod. ed * Auf thei est ftilishe]. h Si A Me ist je Einzelprokura ecteilt. g, g. s \ Teschen. 49801] | inhab der F B IOROE dfeimijG e alige E 131% Mende M E r Rhejn- | berg in Ortelsburg is Prokura erteilt. Amtsgericht. Bit eisétiiter [49801] | inhaberin der Firma.

8 —— e Bellsioff-Vialdho! . ; + 121,76b | VBodencreditbant. 151,75 :A j O Eb S ¿ „DstafritaGes. 1.1 j e E 5. Januar 1942. 6 N g A E S do. Vodencreditanft. E : tee n ai : Kamerun Eb.Ant. L 0 Ll Main - Donau Aktiengesellschaft, E : Y Amtsgericht Teschen, O. S. H.-R. A IX 419 Johann Skopal, g Agramil N i Zuckerfabr. Lasten : L Échle8wig-Hols.Bk.. 2 Schipkau - Finster-| | Neu Guinea Comp... 9 L An : / München (Leopoldstr. 28. Das bis- | Ostrowo, Posen, [49926] | Saarlautern. i E Folgende im Handelsregister Abt. A Deutsch Leuthen. Die Firma ist ge- terei u. Strick. ¿ Ua eeres 140,260b 6 S a uanit, R ; 1 T T6b EL=1 E RÆv.St S herige _ stellvertretende orstandsmit- R. B 4 Landhandelszentrale| Jm hiesigen Handelsregister À 1193 | bzw. Abt. B unter den jeweils ange-| ändert in: Barbara Apotheke Deutsch S Seit RX v.St.gus0Pengd Südd. Eisenbahn .…| s |'* f11//130b * 0,50 RAÆ glied Oberregierungsrat Wilhelm Lip- Wielun, Gesellschast mit beschränk- ist bei der Firma Dillinger Fabrik | gebenen Nummern d ir- | Leuthen O/S Ph. Mr. Josef Häcil. : f, 4. 1.1[137,786 pert ist ur ordentlihen Vorstandsmi:- | ter Haftung, Siß: Welungen (We- | gelohter Bleche vormals Meguin, | men sollen gemäß $ 31 Abs. 2 HGB. Der frühere Fnhaber Johann Skopal

ie Pen glied bestellt. lun). Gegenstand des Unternehmens | Dr. Pabst & Co., K. G. in Dillin: [und $ 141 FGG. von Amts wegen | ist verstorben. Die Witwe Mathilde

*1 pPengb p!E1.350 West - Sizilianische/11 * Auf bericht. Kap. a Loo dire. afl f B 637 10. 3.1942 C. W. Zip- | ift der Handel mit e aae e Se El eingetragen worden, daß | gelösht werden. Die JFnhaber oder | Skopal hat d!e Apotheke an den Äpo- ile

f F P <s E ta s

I I TN L EHN

p

E E A E

bed

—+=—+

L -

41181 O

Veitag, Leit. Oten

E e f 2. Banken. Vereinsbk. Hamburg. +156,25b G - 1 St. == 500 Lire| Lixe ® [1.1 n und | si

- do. Baugner Pas pierfabri! Ï o do. Berliner Möbr- ; HZinstermin der Bankaktien ist der 1. Januar. | Westdeutsche Boden- #2 4,8 Abshl.-Div, S L f é A ; E d 2 P Revit , A A ( L ; E treditanftalt E 5 : perer Gesellschast mit beschränkter | Ex issen und Bedarfsart ih die Einlage eines Kommanditisten | Rehtsnachfolger der Firmen werden | theker Josef Hä>kl veräußert. Alleiniger do: Böhlerstahl- (SUEIRE: H Bl Ma M AYHREE or Mi | ¿E A ; : Fang München (Wolfratshauser Sees e andever dem Charakter | ermäßigt hat und zwei neue Kommans- | hierdur< aufgefordert, einen etwaigen | Fnhaber ist nunmehr der Apotheker ae E D EE | : V CrediteAnsiali 6 (134,75b oD|1839,25b i 4. Vexvsicherungen. N - traße M/1). Dur<h Beschluß der Ge- | des Landhandels entsprechenden Ge- | ditisten in die Gesellschaft eingetreten | Widerspru<h gegen die Löschung | Josef Hä>l in Deutsch Leuthen. do, Chem. Be bie ne D V Bn NVÉ p.Stô>é :: - i ; ; L R vom 26. Fe- châäfte. Zu diesem Zwe> kann die Ge- | sind. E binnen drei Monaten bei dem Amts- 30, Fanuar 1942. Pfeilring-W. AG 4 Van? fir Brau-Ind.| 6% | ® ‘|206,5b o.D.|/212d 1. - Geshäftsjat V ait edo | ruar 1942 ist der Gesellshaftsvertrag ellschaft Zweiguniederlassungen errich- Saarlautern, den 6. März 1942. geriht ag geltend zu machen, | H.-R., A 68 Fedor Sthlesiuger, G. f. E Ia M C ai i s 7 erren E E ten, sich an anderen glei werden, Nt Amtsgericht. 4 ald e! die Löschung erfolgen pr ura Ae und As n : N : Ä Et T L M eder der beiden Gesha |ähnlihen Unternehmungen beteiligen ird. j assererzeugung, eingroßhand- ba ME E NG ba Retéttibadi 2 Kraftwerte i +159 | Aachen u. Münchener Feuer. |$—y : ons Ehrler und Hilde Erler ist be- | oder N e evitieren Ges äftskapital: | g „arlautern. [49795] Die Fnhaber bzw. Gesellschafter sind | lung, Tefchen, Sachsenberg 14. Die Fabriften à Der Handelßs- eda E | : ¡ e er E Ier QUM: Sas M rechtigt, die Gesell haft ollein zu ver- 45 000 A. Geschäfts ührer: Kauf- E Ge ister A Nr 1136 nur dann in () aufgeführt, wenn ihr Firma lautet jeßt: Teschuer Likörs- Y 1 l G . . u . d f 2. p. . g « L 2 V s E a Wlenaeièin S ‘irchen Straße L do. (do. Lit. Q: Idi treten. mann Friy Hohle in Welungen (We- | purde D r E irma Saar- | Name in der Firma nicht oder nur | fabrik Hermann Zuweis. Der kom do. Vaczor Port- h Braunschweig. - Han- .- Ullianz u. Etuttg. Ver;;Vers4 77 : ITL. Erloschen: Lun). An aft mit beshränkter Haf- ll Eri unvollständig enthalten ist. missarishe Verwalter Hermann Zuweis “land-Cemant i. * nov: HypothereN S j Prom: ) il L N Versa ree n A 3122 10. 3. 1942 Hofgarten | 44 Der Gesellschaftsvertrag ist am enes N eREe As G Teschen, 10. März 1942. ist abberufen. Dur<h Verfügung des Y ta E : Commerzbank e Éa 1, jeyt: Allianz gébegdteri. 4 Cafe Hek Wilhelm He>, München. s Mvéiber 1941 abgeschlossen. Sind ia B : ge H.-R. A VIII 275 „Dr. Singer «& | Oberpräsidenten der Provinz Ober- T {42 4s zlsta 3 : E 149920] mehrere Ua ba Mane er Bie Firma ist von Amts wegen Soelees Bis S E R N H E Treuhand- + Auf berihtigtes Kapital. Münster, Westf. wird die Gesellshaft dur ei Ge- s ‘Derverg. ejeusMasber: 1. V. ©/S- | Ele) Dom O1. 0. 1 urde StaniZ- Handelsregister äftsführer oder durh einen Geshäfts- E torn den 9. März 1942. kar Singer, Kaufmann, 2. Jng. Filip | laus Ondrzejek_ N Verkaufstreuhän- E fmtsgeriÓt anes L eränderung: kuristen vertreten. : .-R. ¡ epper o., es Oberpräsidenten der Provi Fortlausende Notierungen ; : 10. 3, 1942. A 2450 Nientiedt und l as den 10. März 1942. F Internationale und überseetrans- Oberschlesien (Der Leiter der Treuhand- : : : : Pelle, Münfter (Weftf.). Die bis- Das Amtsgericht. Saarlautern. : 49796] | porte, Neu Oderberg. (Gesellschafter: | stelle) dur< notariellen Vertrag vom Min« ME : dest- Heutiger Voriger dest Heutiges y Voriger herige offene Handelsgesellschaft ist S Jm Pan Handelsregister A Nr. 992 | 1. Hermann Kippel, Spediteur, 2. Frma | 8. 12. 1941 das Handelsgeschäft an den e Boutiger ab- abs : dur den Eintritt eines Kommandi- | F gdeber (49791) | ist heute bei der Firma Anton Hoff- | Stepper, Spediteursgattin.) Kaufmann Hermann Zuweis in Teschen s<lilsse sclilsse | Ea s<lü}e| : tisten in A S Sandelsregister s in Buß - Saar eingetragen R E David Silber- e d E L : : —-147%- R Braunkohle u. (f d elt. einvertretungsbereh- N orden: maun, Neu Oderberg. er iger er des Handels- Dauctie nt Mole R Me tere 0000 4 a T I Bett ere | 8000 | +817,75-218,5-216,5- —| +219,76-— i tigter Gesellihafter ist der Bauunter- Anse Ls 19, G Fivma lautet jeyt: Anton Hoff-| H.-R. A VI11 292 Sosef Weitzner, | acschäfts.

Scheine einschließl. i Rhêif Elektrizitätsw. . | 3000 | ——=— ——_— R i Febr 942 1/, Ablösungsschld. . | 5000 E F 2000 | Cifdlas. t -179,76 b Rhewtilche Stahlwerte | 8000 | 188,25-189,25- 187,76-188— nehmer Anton Nientiedt jun. B 9 Eschebach-Werke UAktiengesell- | mann Nachfolger, Jnhaber Theodor | Neu Oderberg. 4. Februar 1942.

o s i Rheja.-Westfäl. Elektr. | 2000 | 177,75—178,5—— 177-177,76 b B E E | d | Glatting in Busß-Saar. : H.-R. A VI11 293 Leo Stichler H-R. A 39 Freistadt Josef Krifll, O ert A4 1936 „eo, | 00v | Eijenvayn-BVerkeyröm. | 2000 ias : iße timetall-Boriig ca D OUOO (100 O Ua Neubarg, Donau. [49921] [O in l i Au L enieter: Das Handelsgeschäft ist mit dem | Neu Oderberg. : / e E 4/,% Fried. Krüpp “u eftr.-Lieferung3ges. : i Handelsregister lassung errichtet. Recht zur Fortführung dec Firma| H.-R. A 1X 540 Emilie Wlasak, | 9e - Kristl, aj<inen: un

ea > i S i 200 : i s s E E e Þ ui E Tate 9 Eletie: Licht o Leut 8000 Ha do N f | ER Salzdetfurth 3000 | +177,5-177/78 b T6 Hi: i i Amtsgericht Neuburg (Donau). untex Ausschluß der Verbindlihkeiben | Nawsi. 7 Konstruktionswerkftätten. auf den Kaufmann Theodor Glatting,| H.-R. A IX 546 Josef Jureczek, T E S

AÆA -Anleihe 1939... | 5000 Engelhardt-Brauerei « | . 3000 i Schering i 2000 | +16ò,ò—166-— +164,6-16b : Neuburg (Donau), den 12. März 1942. S E f 4/,% Verein. Stahl A : a A Sl S E 168,25-168,6- Veränderung: ? Radebeul. [ 1 | Buß-Saar, ü ergegangen. Jablunkau, Oft. Schl. Tilsit. [49803] Anleihe «<5 N s S E e T Eo 0005 D e M H e D ia [A 217 H.-R. Donauwörth B 1 Nr. 2 Dampf- Amtsêgeri P E EE ge g. 1942 arlautern, den 10. Märg 1942. H.-R. A IX 548 Josef Januszowsfki, | Handelsregister Amtsgericht Tilsit, Accumu.catoren-Fabrik* 2000 Feldmühle Papier 3000 —_—— 160— Schiklthei82-Payzen- ? j baggerei Donauwörth, Gesellschaft mt ger Tai: s . . Amtsgericht. Jablunkau. Erloschen:

aem. cicitäts- Felten u. Guilleaume . | 3000 +152,75- t 1ö3— höfer, jeßt: -Gchuit- E s i > Ar: : : L j L 9 2 942- 786 ¿Mig /Weftricitt i eisBrnuere .. | 8000 [2 iVoS 184,5-185,6 b : mit beschränkter Haftung in Donau A 16 „Jurid“ Vertriebsgesell- S TSs R IX 559 Leopold Roth, ei O 1942: A 1789 Hugo

schaff \ L ö8— j. f. U .—. ; Si 3 u. Halske «. | 3500 | 365,5—866- 865— ë wörth. Siy: Donauwörth. , i i i tv 400 ESNE ei V tiiiv: Boos n. Co: nóo0 | 100 “| 220,76-221-220,75-— | Siefen- u. balse | Die Gesellschaft hat sich mit dem Ab- | saft Kirchbah- «& Co., Coswig, | Schleswi 49797] | 5.-R. A IX 577 Filip Haunak, Veränderung: E ustav | Iablunkau. Am 13. März 1942: A 1552 L. Wie-

Bayer. Motoren-Wfke. | 3009 | 212-— Th. Goldschmidt .…... | 3000 | 2144-214,25= 214,25- Vorz-A. 3500 | 365,5—-356— 856- ; la d 31 D b 1937 löst Bz. Dresden. Die Firma lautet jeßt: Jn das Velige Handelsregi . P. Bemb 3000 | —-—168 G— —-— : Stöhr" u, Co., K .| 83000 |—-— Es 0 uf des 31, Dezember 1937 aufgelöst. | S ) : Nr. 591 i} bei der Firma r: Bulius Berger Tiefbau 2000 |—-280u A * |—-— Hamburger Elektrizität | 3000 | ——-— 160- Stolberger Sinkhütte - 2000 Las Die dem Anton Wilhelm Doerrer und S rirbriiger O Q KirhbaH A a T L Schleswig“ H.-R. A IX 599 Leo Trammer, | mer, Tilsit. j ; Îr ac L A La E E T2 S s S E ua Er dem Johann Andreas Sachs erteilte L : d tin die Ge Ma folgendes eingetragen: ’| Poremba. Offene Handelsgesellshaft. Heinz Gr. A S L t gert Thütringe: Sasgeteli h. | 8000 | t—-— tw— Gesamtprokura ist erloschen. last als personlih haftender Ge- | Die Hermann Bente und Hans Hugo | « D;/R. A IX 623 Wilhelm Hladuy, | Wiemer, Tilsit, ist als persönlich haf 2 ) A-G | ; | : Die Liquidatoren sind die bisherigen icaht als persón aftender | Jablunkau. (Gesellschafter: 1. Wilhelm | tender Gesellschafter in das Handels-

Braunkohle u. Brikett N jeßt: < A-G. . | 3000 | 163,5— 163 b B-163- ! | ; i ; S Z i I ind er- A ! E : MLIE u. Brikett t—-— { 203- Zina: HaniS. Ao q 8000 + 156—- +157—157- Veréinigte Stahiwerte | 3000 | 156,25-15674—156,75 b :| 156+-156,25-186 b i Geschäftsführer Johann David Wen- ellshafter eingetreten. Ein Komman- | Goos erteilten Gesamtprokuren sind er dladny, 2. Viktor Hladny.) geschäft eingetreten. Die Gesell shaft hat H.-R. A 1X 676 Adolf Pollak, |am 1. Fanuar 1942 begonnen.

Bremer Wollkämmerei | 20090 | -— —— Hotelbetriebs-Gefells<. | „000 | ——-— 146,6— C. J. Vogel, Drah: u. N ninger, Dampfbaggereiteilhaber in ditist ist ausgeschieden. __| loschen. - Î ! und Wilhelmine Sachs, A 27 Kirhbah Co., Coswig, | Gesamtprokura in der Weise, daß Ober Suchau.

B'1derus Eisenwerke . | 200 148, 25—149- 147,5—- 2000 | -— —_—- G Zlje Bergbau 3000 | ft—-— t—-— , Donauwörth ‘edi ig ist | jeder von ihnen und gemeinsam mit t J W . Geljenti 2000 | t—-— t—-— A : /| Vz. Dresden. Dr. Hans Kreyßig ilt Ie on ihnen und g E 2 â

Wasjerwerke 200. | 128,5— 128- A T 2000 | t -177,16-177,26=— | t —-177-— Westveut sche Raufhof - 8000 145%4-145,25-146%4 b | 145% 076 P eetteildagan a als Abwi>ler abberufen. Abwid>ler ist | einem anderen Prokuristen zur Ver- S Piat EiciSatter: "n Chem. von Heyden .. | 2009 | ——- O Gebrüder Junghans - 149,1ö- 149%—- Wintershall : 2000 | 180,25—180%- —-180,5-180,76 b 99 n n '| die Firma Kattwinkel Kirchbach & Co. | tretung der Firma befugt ist, ist erteilt “L ¿ Ee e Handelsregister «Contin. Gummiwerke . | 8000 | f 159-— t -159-- j y A s bestellt. I Bu Bz Dresden an: 1. Theodor Heinrih Hering in 1. Jgnay Roth, 2. Simon Roth, 3. Leo Amisgericht Varel i. O-., 3. 3. 1942. Daimler-Ben. 800. | 188.5—188,75-188,6— | 18674-186,75-1874 b Di Ee 168168 S a E R Vie : 2 s 497861 | B 28 Kirchbach’ sche Werke Aktien- | Hamburg, Birkenau 4, 2. Johannes Brauner u DERES De) e Neueintragungen:

Dema 8000 | 222,22-228- 21,5224 / BORDG (49786) | esellschaft in Coswig, Bz. Dres- Prior (manni Hau Fides handlung, Jabluntan (Jubobes: | A 826 Wilhelm Büsing, Jade.

, . .

7Detibe Contin G T O 4. C0, .... | 62,5 1: '- A Ba.1t für ‘Brau-Jnd. . | 3000 D. A Handelsregister | i - ufmann in, Hamburg, Elise-Averdie>- L nhaber: Wilhelm Büsing, Bauer Met Veopolgrube ¿-. 116-- Doutjche eiciäbani - | 309, j iat Saar gr A ry S Del tar 1018 T 98, o Chefloborant Johann | Mendel Haber, Holzhändler.) ies ) e

Dess 2000 | 156,5-166,75—— 167,25— Leopoldgrube 1768- 114-— A x i 17. ““ Deutiche Linol dio f O 1 prr iei Dad j A G : | i Ane Baer S Ane E L worden in $ 18| Georg Schmitt in Hamburg-Sasel, A 827 Carl Wurthmann, Grabe

Deutsche Linol.-Werke?| 2000 | -169,75— -169- 0 POELALTO D IRRTR Gr Þ A.-G. x. Vertehr-we.en | 3000 | 167,25-167.75- 1664—167,76—— in Ludwigsdorf. Die Firma ist er- - d i S : 4 „-G. 1. «e, M ' Î j Aufsichtsrat 34 (Generalversamm- | Waldweg 68. g Teschen. [49802] | stede. 4 Ne TOEPDEn S Soos bedarf A.-G. vorm. |.- , N Allgem, Lokalbahn: u. loschen. i A vis (Sozialfonds). ERR den 12. März 1942. Handelsregister Jnhaber: Carl Wurthmann, Kauf-

Fra -— 158,18- Deutsche Waffen- und | - i j - ; Orenstein u. Koppel —_-—__ - i n | fw. ........ 3000 | +159 +158, AREIEE j u- 3 Amtsgericht Amtsgericht T {de O.S mann zu Grabstede. iti Maximilianshütte S G L A N auth ¿ B 29 Gebler-Werke, Aktiengese as Amtsgericht. geriht Teschen, O. S. Munition 2000 A aaa pupiieis ie CGOEA | 822,5— 223%— Otavi Minenu. Eisenb | „0 S. N Aemruo e uruppin, 5. D schaft, Nadebeul. Durch Beschluß der ———— Veränderungen: ——

Erloschen: - auptversammlung vom 26. Februar | Gehwetzingen. 49798 Teschen, 11. Dezember 1941. Weide : 49805 H.-R. A 556 aalen RNand>e, Neu-' Das ist die Sayung 4 A in den Handelsregistereintrag Abt. A na as Ea IX 545 Arch. Saal Fried- m Handelsregister [ I exnuppin. i 8&8 10, 11, 12, 14, 15 (Aufsichtsrat) und | zu O.-Z. 55 Hart «& Hertel in 2 A umerer Ces Téèin, Amtsgericht Weiden (Oberpf.). Die Prokura des Kaufmanns Paul | 18 (Hauptversammlung). p ey ui Gar Hohl Arch e R Ee "a E E Weiden Ge März 1942. ranz Bonczyk in Neuruppin ist er- S ognti Jegl 1 ì S , , rloschen: : lesen : u R nbetsrogisièr S Ee icht E E M A 1X 505 Freistadt Mr, M. |; 2 Bn Fine : f 4s : V A di Lait T A e mtsgericht. I. 28105) U L. | fabr Johann eltmann, ens i S Ht 0 A Jm Verlauf waren die Aktienmärkte bei weiterhin ruhigem “F Steuergutscheine T nannte. an geringfügig a ee mit Cdln [49923] idt dage D 11. 3. 1942. R Donais, (n. U UR a 4 stadt. Vgl. au< H.-R. B 11 24 des Berliner Börse dom 20. März | GeBN Eh 65‘ Maresmenn, Büderas, Mheinobraun, | Vortähélursen naten n a M Een M mtgerihe Neuruppin, 5. % 1-| <9 y 16 Calor-Emug Elektriz: | Sra N Le ecöregitier 119799] |Avolf Kramer, Der bibherige Zu: | (mtsgerichis Bohensiraus j ar C Á x 4 , . L , tus N, 1’ 0 N c ; E t s é Ï S 6: n en: T ì D é 2 4 a er at ie pot e e an en 0=- E N E E T - - “Wie bereits in den legten Tagen waren die Umsäge an den | Demag und RWE stiegen um 4 und Rheinstahl um 1%. Viel- | “Fm variablen Rentenverkehr zog die Reichsaltbesißankeihe H.-R. A. 617 Otto Storr Versiche- E S U Be over T: „Amtôparite Goenn Ca V: theker B Adolf Krammer veräu E Welden: : [49806] Aktienmärkten sehr eon Bei nicht einheitliher Kursgestaltung | fah erfolgten Werterhöhungen ‘um bis zu #%®. 6 um. % auf 1634 an. L R E ; zungsmakler in Neuruppin. erloschen. Dem Obevingenieur Fried- | Ziegelwerke Paul Hilker Ireital, Alleiniger Fnhaber ist jeyt dec Apo- Handelsregister : e A fe a N B inte aren: D E Gegen Ende des Verkehrs lagen die Attielinletie belegusal- Am a hielt die Zachf rale as Tsabbriren eie nd a tian at Otto ri Langro>. in Frankfurt ist Prokuva weiguiederlassung Schönwalde. Ge- E R Mae E Nt 1002 Sis M é s “ftatt n Lis : i : j ; 07 n E-N bs ' ï i : : Ca O V0 L ö : D e) x é besondere Autoaktien. Zahlreiche Werte wurden erneut gestrichen. sliegli 4 al 100 h: AS Phar chend, 186% ‘und Farben mit oa ab ermä: A n, E L NINE LEILLEAN in der Weise erteilt, daß er in Gemein A ane: Ziegeleibesiyer Alfred | if erloschen. Neueintragung:

: ih um 0,074 %. Stadtanleihen waren R E | haft mit einem anderen Prokuristen | Paul Hilker in Freital. L x 2 L d Am Montanmarfkt stiegen. Verein. Stahlwerke, Rheinstahl 20674 umgeseßt. Rheinebraun schlossen 4 % unter erstem Kurs. | fast - durhweg umjaßlos. DOGURON Mul aung und l mgn __Neus. Baiatar tiker [49787] zur Vertretung der Gesellschaft bereh- | "9, D 1942: F Nr. 128 Erdmann| 5K A 51 Jindkich B i E E S L und Klö>ner je um '4, Hoesh um /4 en vis ge 0 4%. | Am Kassamarkt lagen Banken bei meist ‘geringen Abwei- E O a dran leihen Syra ar Amtsgericht Neuß. tigt ist. Hoffmaun, Aktiengesellschast, So- | Shumbarg. Die Firma ist geändert | strauß, Gesellschaft mit beschränkter Bei den Braunkohlenwerten wurden Leopoldgrube um 2 E <ungen nicht einheitlih. Zu ‘erwähnen sind Ueberseebank mit O et; zu E gn V “lltba; Ge aa: Aetibiw Veränderung: S Es rau, N. L. Durch Beschluß des Auf- | in: Augustin Rotigel Holzhandlung. | Haftung, Vohenstrauß (Bayer. Oft- Rheinebraun im gleichen dir niedriger notiert. L A L œ unk Asiatenbank mit +- 5 1:4. Von Hypothekenbanken ousals mit. > j e pn Al Mui Poren o ia e eltow 19. März 1942. B79 Unterstühungs- | Rüdesheim, Rhein. [49929] | sichtrates vom 16. Dezember 1941 ist | Der jetige Juhabe: Augustin Rotigel | mark), :aftien lagen nicht ey, einheitlich, A gingen die D a Y E E büßten Deutsche Hyp. 1% ein. Am Schiffahrtsaktienmarkt D M poyer, m. Markt der. Q eihsanléihen Rie 1e ciicieen kasse der Firma Neußer Papier-| H.-R. A 15 het Franz Travers | gemäß der MeTaranung vom 12. Juni hat das Bandelsgeschäft von dem frühe- Gegenstand des Unternehmens ist die gen über 24 % niht hinaus. Ju der hemischen Gruppe blieben it Nordlloyd 2 L und. Hapag sum 14% at” -während Hansa usgabe, f %. A: ern e u aae. Jg. 4. und Pergamentpapierfabrik Aktien- | in Lor<h a. Rh. : 1941 RGBl. 1 S. 323 eine | ren, inzwischen verstorbenen Jnhaber | Uebernahme und Weiterführung des arben unverändert. Schering stellten a, um 7 % Doe, & iedriger bewertet wurden. Bahnen entwi>elten fh nit auch. 36 er Gg Folge 56 er g Q O ia e or gesellschaft in Neuß, Gesellschaft | Die Firma is unter Ausschluß der | Kapitalberichtigung erfolgt. Das Ge- | Heinvih Rotigel shenkungsweise über- | unter der Firma „Porzellanfabrik Jo- . Elektrowerte hatten sehr ruhiges Geschäft. AEG verloren 4 un % nie riger ewertet Da E S K Ans : 386,ex Reichsbahnshäze kamen 0, % nie UEE Ae während a mit beschränkter Haftung, Neuß. | Aktiven und Passiven auf den auf- | sell\chaftskapital ist um 250 000 4 | nommen. Alleiniger Jnhaber ist jet hann Seltmann“ in Altenstadt hei _ Gesfüxel 4%, während die beiden Siemensaftien. 75% gewannen. einheitlich; zu erwähnen sind Liegniß-Rawitsch E 4, Pam- | 0,07% % höher bewertet wurden. Postschäße | ee E S E Durch Gelees vom 2. 3.| mann Heinri aufmann in Lorch | erhöht und E Uf 750 000 NAÆ. | der Holzhändler Augustin Rotigel in | Vohenstrauß dur< Robert und Chri- ¿‘ Von Versorgungswerten sind. nur „Charlotte Wasser mit +7 | burger Hochbahn mit 1% und Deutsche Eisen ahnbetrieb mit | Judustrieobligationen exfuhren- bei sehr - stillem Geschäft nur, j 1942 ist die Firma der Gesellschaft in |a. Rh. übergegangen. 3 $ 4 der Sagung ist geändert, $ 24 |Schumbarg. stian Seltmann in Erbengemeinschaft -, Und Dessauér Gas mit M % zu erwähnen. L lagen weiter- | 4 4 %. Unter den Kolonialanteilen waren lediglich Doag c) % | mäßige Abweichungen. ; : Unterftühungskasse der Firma| Rüdesheim a. Rh., 12. März 1942. | Abs. 2 ist weggefallen. ; 15. Dezember 1941. um Zwe>e der Herstellung und des hin Autowerte, von denen Daimler 7s und V 24 % 9e” | niedriger angeboten. Am Kassamarkt der Fndustriepapiere “Der Privatdiskontsaß stellte sih wieder auf 224% in der Mitte. Valatum ktiengéfellschaft in eus - Amtsgericht. 26. 2. 1942: B Nr. 129 Heimstätten-| H-R, A VIll 313 „Leopold Fer- | Verkaufes von Gebrauchs- und Zier- -+. wannen. Bei den Maschinenbaufabriken erhöhten sich Berliner gingen die Kursveränderungen nach beiden Rihtungen nur ver- x M ür Blank ld auf Gesellschaft mit beschränkter Haf- Gesellschaft Sorau N. L. G. m. [ber und Sohn, Liquerfabrik und | porzellan geführten Gewerbebetricbes Maschinen um 14 und Rheinmetall-Borsig um 4 %. Meta einzelt über 2% hinaus. Fm einzelnen gewannen u. a. Geb- Am Geldmarkt stellten \sih die Säße für Blankotagesgeld a tung“ geändert worden. $ 1 Absay 1 | Ryhbuik. [49930] | b. H. Zum leer e, ist der | Weingroßhandlung in Neu Oder- | und weiter darüber hinaus: Herstellung werte waren rü>läufig, Deutscher Eisenhandel gaben um % ut hardt & Co. und Hein-Lehmann 2, Reichelbräu 2 % - bei Repar- | Unverändert 14—2%. z der Sazung ist entsprechend geändert. | Amtsgericht Rybuik, 26. Febr. 1942. | Stadtoberinspektor Alsred Friedrih in | berg“. Die Firma ist geändert in: | und Vertrieb von Porzellan jeder Art, Metallgesellschaft um 1% % nah. Textilwerte wurden durth- tierung, Glauziger Zu>er 2% und Bergmann 3 %. Demgegen- Bei der amtlichen Berliner Devisennotierung erfolgten keine E Veränderung: Sorau (Lausih) bestellt worden. Leopold Ferber und Sohn, Likör- | Erwerb und Führung von allen hierzu weg ge B Größere Veränderungen erfuhren ns Aschaffen- über gingen Allgemeine Gas u. Elektrizität um 2, Vereinigte | Veränderungen. ted Oehringen. [49924] | 5 H.-R. A 258 Jan Gliwicki i Ska | 5. 3. 1942: B Nr. 124 Stadtbrauerei | fabrik und Weingrofßhandlung in | zwe>mäßigen Hilfs- und Nebenbetrie- ¿+ burger Zellstoff mit + 1 und Holzmann mit 1: %. Von Braue- B 1 g 9 Ms j S 2%, C nebt Bexà “uns Breitenburs i : Amtsgericht Oehrinugen. eksportowa fabryka \zynek wedlin | Sorau G. m. b. H., Sorau. Direktor |Neu-Oderberg, komm. Verwalter |ben und endlih Beteiligung jeder Art _;; reiaktien ‘wurden Dortmundex Union um 14% herabgeseßt. Gebr. erliner PVéortel um « Me ani g Son 2 g d N EEi ca E ; Bande Bre ntra gung i Konserw Rydultau, O. S. Die | Otto Franke ist dur<h Tod ausgeschie- | Franz Reichelt. Dur Verfügung der | an gleichen oder ähnlichen Betrieben so- : Hunghans zogen um %% an, - : Portlandzement um 3 und. Mechanishe Sorau um 2/4.% urül. i | 4 vom 13. -März 1942, gee ist geändert und lautet jeßt: | den. 5 des Gesells ftsvertr&hes ist | Haupttreuhandstelle Ost, Treuhandstelle [wie an Hilfs- und Nebenbetrieben. c / i é 5 E 2 e > i 0 E S A e i A Aenderung: Johaun Gliwizki & Co., Wurst-, | abgeändert. Die Gesell Dil wird dur attowiß vom 15. Oktober 1940 wurde| Stammkapital: 80 000,— A. f zt via vil, O e Bera fl dra O # v ft | M R f A 73 L. «& C. Arnold in Erns- | Fleischwaren- und Konservenfabrik. | einen oder mehrere Geschäfts fe ver- | Franz Reichelt zum kommissarishen | Geschäftsführer: Fabrikbesißer Chri- A Ca le (i e a M j os bah. Der Kaufmann Hans-Karl | Siy des - Unternehmens: Rydnltan, | treten Sind mehrere Geschästsfühver Verwalter bestellt. stian Seltmann, Altenstadt bei Vohen-

do. DeuticheN ickel- * 4 3/0,2 a. ber. Kap, werfe i Bayer. Hypothetens wesen L 167d Albingta: 1. Ok

K

+ Auf berihtigtes Kapital. : + Aut bert<htigtes Kapftal. t Auf berihtigtes Kapital. > + Auf berichtigtes Käpétal.. f

Min- t “Min-

Varel, Oldenb. [49804]

Charlottenburger

+ Auf beríhtigtes Kapital.

t

2 «eft

SiBiE L Hirn U O dm

E n ie: vi ians - S E E ArA O E E Ee

Tari dtfigen