1942 / 69 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 23 Mar 1942 18:00:00 GMT) scan diff

4 [3 E S j t 3 A Í < p La 5 s È e L L ü É A: Ÿ - N M T D Ee A E E E E Me 2 Ta E aa t

Dr

F ia iâli

Eiader Ledefïfabri! teatitsMagnesia 2 44/;/5]Y a. ber. K. Steinfurt Waggon.

Steingutfbr. Cold1y}f

Stettiner Brauerei „Elysium“.... + do. Oderwerke * 51//1/, a. ber. K, E Delwerte o. Poxtl.-Cemeny4 M. Stock u. Co...

Stöhr u.Co. Kamm=-|* garn... .-:.e -- h Stolberg. Kinfhiitte}

Gebr. Stollwer>k Süddeutsche Quefer

* 4/1 $ a. ber. av. Sudetenld. Bergbau

Tentpeitoter Feld. Teppich-Wke. Bln.- Treptow Terrain Nudotos Johannistlhiäk... do. © idwestxn i.L. Thir. Ele ttr..u. Eaë Thüring. Ca3ges| sellschaft

Triumph=-Werke ,.| 7 v. Tuchers>e Brau. !

Tuchfabri! Aachen. Tüllfabri! KFiöha * Auf bericht. Kap.|

Union Fabri chem.

Vetitag, Velt. Oten

u. Kerami! ,.. A}

Venu3-Werte Wirs ferei u. Strick. Verein. Altenburg.

u. EStralsunder Spielkarten .... do. Baugzner Vas

pierfaæbri do. Berliner Mörs

do. Böhßlerstahl- __ werte, 8A v. Sl do. Chem. Char- lottenburg, eyt Pfeilring-W. AG do. DeuticheN i els WELTE aa

* 6/18 a. br. Kais: 5

do. Glanzstofj- Fabriken

do: Gu mbinnexr Majezinenfabr. .

do. Harzer - Ports land-Cement .…. do. Märk: “Tuchf.

* 5%/2%$ aber. K.

+ Aut berichtigtes Kapital.

+ E T

T2

2 4 E

Deutsche Anl. AuA,- Scheine ¡kinschließl. Y/, Ablósungsi hb. -+% Geljentir<h Berg+ | werk ÆAXA 1936 ....- 4/,% Fried. Krupp AÆM-Anleih: -936.. 41/,% Fried. Krupp …_ AÆAMÆ-Anleihe 1939. €/,% Verein. Stahl

AAM “Anleihe

„Accamur. uoxen-Fabrit “Allgem. Elektricitäis-

Gesellichaft

- Aschaffenburg. Zellstoff Vayer. Mötoren-Wtke

d P. Bemverg

_ Bulius Berger. Tiefbau. erliner Kraft x. Licht Br A O, Gie ues z Berlinèr Majchinenbau Braunkohle u. Brikett

-_. (Bubîag).

‘“ Brémer Wollkämmerei 5 B iderus Si‘enwerke «

«-Charlo:¿endürger : Wajjerwérke-

* Chem. von Heyden - ¿ Contin. Gummiwerke .

:“Daimier-Ben, Dema

¿Deutsch-Atlant. Telegr.

x VattBe Contin. Gs

M « B om mo „¿ Deutsche. Erdô ¿ Deutjche LinolL.-Werke ** Deutsche Telephon und |' 7 Rábel

che. Waffen und.

¿: Deuts R ition

# # Aut bérichtlgtes Kapitai.

163,9—-164-

149/25—188,5:b

Ver. Stahlwerke... do. Trikotsab.Voll- af do. Ultramarin fabrik e! Victoriä-Werke C. J. Vogel Draht 11. Cabelwer!e . J * Auf ber. Kap. Wagner u. C0. Maschinenfabrik, j.: Maschinen fabr WagnersDörries® , Wanderer-Werke . V'arsteins u. Hrzgl.) S<le8w.-Folstein. Eisen Wasserwerk? Gelsens) kirhen do. (m. bes><ränkt. Div. f, 1939). . X Wenderoth pharm.| 6 Leden Kaus 0! V! estfälische Traht-f indusirie Famm Wiekliler - Küppers Brauereìè j Wilmers8d\.-Nheins gau Terrain i. L. V'inter8haU H.Wisiner Wetall.. Wollgarnf. Tittel u. Krüger

Zeiß Iton Beizer Eisengieß. u. M. eee oLs _* Auf ber. Kap. Helstofi-V aldho! . * 3%$ a. ber. Kap. Zuckerfabr. Li asten-f

Hinstermin der Bankaktien f der L Januar. (Ausnahme: Bank für Brau-Jndustrie 1. Juli.)

Allgemeine Teutsche Credit-Austalt. .….| 4 Bad1|che Lan „…..Xs 6

Ban? 'lir Brau-Ind.} 6%

* 4,8/0,2 a. ber. Kap. Bayer. Hypothetieu- und Ve>selbani . do. Vereins8hbani …. Berliner Handels- Gejellschaft do. Kassen-Verein Braunséhweig. - Han- nov. Hypothekenbt.

Commerzbank

+ Auf berihtigtes Kapital.

153—

212— ——163 G— -230. G-

210 4 184-

t—-—

148.25—149-

128,5—

t

22_,2,-223-

Li6,5-166,75- 169,25 L9 ä- -169,75-

fe

z jer Wochens

ein Stri

änderb. '-Die übrigen. Werte: wiesen nah * rungen bis-zu 1!/e b ¿- \<laggebend- waren. ; l : : t Am Montanmarkt gewännen Rheinstahl !/4 und Verein. Stahl=- werke !/2 %. Mannesmann, Hoesh und Harpen . ändert. Buderus verloren 1 %. Braunkohlenwerte veränderten 6 (d kaum. Kaliaktien segten fe Curt) um 1%%. en und Sh ein. Gummtri- und j ader! R das “_ „erhielten dur<hwe ¿ AEG

: mäßigten si

2 % niedriger

ehr ruhiges notiz, au< lauteten die Eröffnungskurse -: vielsah .unuer-

boten. die Aktienmärkte bei der Eröffnung So erhielien. zahlreihe Papiere eiue

eiden Seiten Verände- zw. 2 9% auf, wobei vielfa< Zufall3orders aus8-

intershall um /s und hen Gruppe stellten fih 4 rtag8basis. v. Heyden -büßten. 23/4:% noleumwerte wurdén gestrihen oder unver- ilt für Brauereiaktien. Textilwerte : notiz. Bei den Elektrowerten er- t G. um 1/7 %. Die. beiden Siemensaktien blieben « unverändert. Die übrigen Werte dieses Marktes erhielten eine _Strichnotiz. Von Versoxgungswerten gaben. Bekula 1 untd RWE “1/4 27 her.- Autowerte lagen weiterhi __ und _Daimker um 2% %. Bej. Berclinèr Maschinen um

bewertèt. Zu e

est. -BMW stiegen uni !/2 Detabdat Vers wurden a arf h en um

ten; sind no<h Felten, Gebr. __ Junghans und- Süddeutsch. Zu>er mit +- % % und Metalls j gesellshaft mit + 1 %. Feldmühle gaben um 1/4.% nah. 4 C RRIE S : e $# 2 ( E i S Et A Erei Ls S :

E E R C S L E

DeutscheAsiatis<e B L RA per Et f Deutshe Bank „...}' Deutsche Eentral-

bodenkreditban! ..| Deutsche Effecten- U.| Wethselbank

Deuts<{.Golddiskont- bank Gruppe B. Deutsche Hypotheken- Berlin

Deutiche Rei<hban!. Deutsche übers

Dresdner Bank...

HaUescherBankvereiu/ Hamburger Hyp.-Bk.) Handel3bk in Lübe

Luxemb. Intern. Bk.

Mecklenburg. Depoj.- U. Wechselbank... do. Hyp.ou.V:echselh.| Mecklenb.» Strelißs>. Hypothekenbank, j : Meckleub, Kred.-u Lot A)

ab 1, 1.1942 X Meininger Hyp.-Bk.. Niederlausizer Vank. Dldenbg.Lande8baul| Plauener Vant Pommersche Bank

Nheinis<heH yp.-Bauk Rheinis<hW estfälische Bodencreditbank... Sächsische Bani do. Bovbencreditanst.

Südd. Bodencreditbk, Ungar. Alg. C reditb.| RA v.St.zus0Pengd

f Valtimore andOhi Bochun!-Gelsens tircheu Straßenb.} 6 öh Csafkath, «Agram

F Auf deri<tigtes Kapital.

Deutscher Eifenhande! °

t 147,25-147,5- Dortmunder Union- :

t 179,25-179,5— +179,25— ü

Etjenbayn- Verkehrsm. Elektr.-Lieferungsges. - Elektr.-Werk Schlesien Elektr. Licht

Engelhardt-Brauerei“ . J. G. Facbenindustrie «

Feldmühle Papier .…. Felten u. Guilleaume ..

Gej. y.eteftr. Untern. udiv. Lo2we i. Co. Th. Goldschmidt

20614-2062%-208%4 B- _| 20654-20674 b

t 153,5-154,6- t 152,75-

214% -214,25=

| Hamouigei Eleftrizitäßt . t -139- Harpener Bergbau .- Hoecsch-KölnNenuessen, jet: Hoesch A.-G. Philipp Holzmann Hotelbetrtebs- Gesellsch.

Jhe Bergbau Jkse Bergbau. Geuuß- f

Gevrüder Junghans ;

Kali Chemie Ktöéner-Werke : <.«.. |+

163, 5—188, T5—

t -177,75-177,¿5- | 149,75-

+ 177,26-177,5-

188 5—188,75-188,5— : : S | 168-168 -.—

162,5 &-

werfe 157-157,75 b Maschinenbau u. Bahn- þ. bedarj A-G. vorm. |, i Orenstein u. Koppei | __} Maximisliaushütte .… Meétallgesellschaff -- - «i .

l: 223,5238-

_ Auch im weiteren. Verlauf ließen die Aktienmärkte eine: be-

immte Entwiklungsrichtung niht erkennen. Män handelte

rein. Stahlwerke mit 157!/s und Farben mit 206%/s nach zeit-

. weilig 2065/3. - Verkehrswesen gewannen 1/2 und Bekula 1%.

Andererseits mußten BMW 2 und Metallgesellshaft 1/2 46 her-

eben. Gegen den Vortag kamen Schubert & Sa % niedriger zur Notiz. / j

Gegen Ende des Verkehrs neigten die Aktienmärkte verein- t zur Schwäche. Verein. Stahlwerke äarbert mit 206%. /2% untec érftem Kurs. A ‘gegen erste Notiz um 1%.

-_ Am Kassamarkt lagen Banken vereinzelt f loren Dresdner. Bk. 1/2, Commerzbk. 1 und Hypothekenbanken kamen -Hamburger driger an, während u. a. Dtsch. Centr. eraufgeseßt wurden... Am Schiffahrtsaktienmarkt

mit % leiht

gingen die Abweichumgen nach beiden -R entes nicht hinau nburg mit- + 1 eten si<h Doag mit + 11/2 % durch feste Haltu

amarkt der Jndustriepapiere zeigte unwesentlichen * Veränderungen kein einheitlihes Bild.

i resheimer Glas 83- und Vereinigte Gumbinner

er per Kasse

mit 157. uud er % und BMW

ner blieben unver- ererseits befestigten sih ; Felten

ächer; so ver- p. mad Pause 2X nie ! nah Pause nie- j Pee um !/s und Deutsche Hyp. um 1.93 Raa a ei den Bahnen über Bruchkeile machten Halber-

s; eine Ausna! | Kolonialanteilen

eines Pro stadt-Blant, 2%. . Unter den die Kursentwidlung bei

ewannen 21/

Bohrish Bergmann --

Vorz-Akt, Halberst.- Blantken- burger Eisenb... Halle-Hettstedt .….

*4,8/0,2 a. ber.Kap

„Hansa“ Dantpfs \chiff, «Gesells. . Hildesheim - Peine Lit. A

König3bg.-CTranz. X Kopenhagener Dampfer Li1. C X

Luxembg. Pr. Heins, rih,1St.==500FX.|

Niederlauj. Eisb. X Norddeuts<. Llo Nordh. - Werniger.|

Magdeburger 1A

Pennsylvania 1St. = 50 Dollar; Ninteln-Stadt- hagen Lit. À .., do. Lit. Bi Nostocker Straßb. X]

Schipkau - Finster walde Sirausberg - Herzf. Südd. Eisenbahn West - Sizilianische

1 St. == 500 Lire]

f, 500 Lire. #2 48 Ubschl.-Div.

NM p. Stüs.

Geschäftsjahr: 1. Fanuax,. jedo Albingia: 1, Oktober. Fraulóna: 1. Juli,

Aachen u. Münchener* Feuer... Aachener RückversicheLUng „... „Albingia“ Vers. Lit. A... f 0. do. Lit, O, Allianz u. Stuttg. Vét- jegt: Allianz Vers... 0, do. Lebenibv:-Bk jeht: Allianz Lebens8pers.

+ Auf berichtigtes Kapttal.

Fortlauseude Notierungen

Voriger

aus, Am

Berl. Hagel-Assec. (

do. do.

do. Hagelvers. do. E

do.

KamerunEb.Ant. L

*0

Rhein. Elektrizitätsw. . Rheinische ‘Stahlwerke tente orie ume 0 S Rütgerswerke

4-S

Scherin i;

Schsische Elektrizität

uïñd Gas Lit. B «.. ert u. Salzer - [theiss-Paßzen-

hofer, jeut: Schuit- isä-Bra

Siemens u. Halske Sièmens®z u. Halske Vorz.-A. Stöhr u. Co., Kam Stolberger BKinkhütte . Süddeutiche Zu>er -.-

Thitringe: Gasgezellich."

Vereinigte Stahtwerte ogel, Drah: u.

S S

L.

Waÿerw. Gehentirchen |. Westdeutsche : Winter3hall .… -. ---

Zellstof1 Waldyoz ..

Ba.:1 fir Brau-Jro. . Deutsche Reichsbank

A.-G. ¡. Veriehr-we eu

Allgem. Lokalbahn u.

| Otávi Minen u. Eisenb

34er Reichsanleihe um !/s

erfuhren au und 36er R

vexändert. Judustries! Abweichungen, Sticksioffwerke Linz + 1/4 %.

cs x Privatdiskontsay stellte sich wieder auf 2!/s 5 in der

fer

igätionen verzei

Am Geldmarkt lauteten die verändert 1% bis 2 %.

Belt der

Veränderungen...

t——-—

—_—189—

189,5-189,75—180,5——

177,6- 187—187%—

t—-—

t 179—- +166-166,25—

366 356-

+189,75-

t —-—

:157,25—167,5-157. b

F186 —145,75- Wl-—

"F 1215-12150

-206 eb B—— 139,20—

168—168,5—— t 159,5-

Maschinen 3 % niodriger an.“ Verf iédentli dét Richtungen Abweichungen um bis zu 2 __ „Steuerguts<heine T nannte man wieder mit guíscheine U lagen in allen Fälligkeiten unveränd

‘0"Fm variablen Rentenverkehr wurde die R “mit 164 nah anfänglich 163,90 ‘notiert.

24 Am Kassarentenmarkt stieß die Nachfrage na weitet auf. leere Märkte. Die 4 %i zog um 0,07/e % an. Stadtanleihen blieben fast ausnahmslos ohue’ Umsaß; 28er Breslau 11 + 42%. Gemeindeumshuldung tellie sih auf 102,90 gegen 1027/s. Länderanleihen waren gut be- auptet; zu nennen sind 37er Preußen mit + !/s und -3!/2 %ige

ayern mit + 0,10 %. ‘Am Markt Reich8anleihen wurde die höher bewertet. Leichte Steigerungen Reichs\häße Folge 3- mit äße mit + 0,20 %. Postshäte blieben un- <neten nur unwesentliche

ihén Berliner Devisennotierung erfolgten keine

do: do. Lit. B (26 rlin. Feuer (voll) (zu 100 do. da. (874 4 Einz

olonia, Feúer- u. Unf.-V. Kl jet: ColoniaKölnVersi HoS

Frank?kona Rück- u. Mitversiche Lit, C u.

Gladbacher Feuer-Versicher. N Hermes Kreditversicher. (vo

Magdeburger Feuer-Ver\... X

(32 do. Lebens8-Vers.- do. Rücversich.-Ges. do. do. (Stliicke 100,800

„National“ Alg.V. A.G. Stettin;

Nordstern Allg. Versicherung... do. Lebensversich.-Bank, j.:

Nordstern Lebensvers.AG.

Schles.Feuer-Vers. (200N.4-St. do. (25 3 Einz.

Stett. Rükversich. (400 N.Æ-St. do. do. (300 N.4-St.)

Thuringta Verj.-Ges. Erfurt A do do do. B

b T

bp

=—b+

11g L bd À

Tranzatlantis he Güterverl. fi Union, Hagel-Versich., Wetma

Deut[GeOuatenaGel 0 0 Neu GuineaComp,..} 0 Otavi Minen u. Eb,| ® 1St.=1£, R&p.St\. Scantu 0 dels antung Handelst- LG,

+ 217,75—218,5—816,6—

188,25—189,256— 177,75—178,5— 166,75—166,6—

+177,5—177,75 1 + 165,0—166—

e

| 865,6—-856-—

| 106,26-16614—166,76 Þ

180,25—180%- “t—21,5-

167,25-167,76-

erfolgten nach bei- 103,90, Sieuer-

eichaltbesiyanleihe

Renutenbank-

Säye für Blanko-Tagesgeld ün-

meinsam oder je einer mit einem Pro- kuristen. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur< den Deut- schen Reichsanzeiger.

11. Veränderungen:

A 3746 13. 3. 1942 Gra8hey « Poujarniscle, München (Groß- handel mit Kork und Korkwaren und Kellereiartikel, Lindwurmstr. 7). Offene Handelsgesellsha\t. Die Geschäftsteil- haberin Centa Gruber in München ist als pexrsönlih haftende Gesellschafterin eingetreten. Die Gesellshaft“ hat am 1, Fanuar 1942 begonnen. Zur Ver- tretung dexr Gesellshäft ist jeder Ge- sellschaster einzeln ermächtigt. s

B 101 11, 3, 1942 Bayerische Warenvermittlung landwirtschaft- liczer Geziossenschasten Aktiengesell- schaft, München. Die Prokura des Theodor Neu ift erloshen. Die Prxo- kuristen Hans Asmus, Heinrich Hohen- leutner, Bernhard Schi>, Heinrich Schmiedel, Dr. Josef Singer, Josef Willax und Christoph Wirnex, alle in München, vertreten die Gesellschaft nun in Gemeinschaft mit einem Vorstands- mitglied unter Beshränkung auf die Hauptniederlassung München. Die Prokuristen Josef Ruf, Friedrih Sorge und Josef Hollermeier, alle in Augs- burg, vertreten die O nun in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmit- lied unter Beschränkung auf die Zweigniederlassung Augsburg. Die Prokuristen Fohann Stirnweis, Xaver Mangold und Dtto Fris alle in Bamberg, vertreten die Gesellschaft nun in Gemeinschaft mit einem Vorstands- mitglied unter Beschränkung auf die Zweigniederlassung Bamberg. Die Prokuristen Wilhelm Probah, Thomas Göu, Ruppert Hammer und Karl Estelmann, alle in Nürnberg, vertreten die Gesellshaft nun in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied unter Be- <ränkung auf die Zweigniederlassung türnberg. Die Prokuristen Ludwig Rodner und Peter Eichelsdörser, beide in Regensburg, vertreten die Gesell- Ian nun in Gemeinschaft mit einem

orstandsmitglied unter Beschräukung auf die Zweigniederlassung Regens- burg. Die Prokuristen Lorenz Münzel, Anton Schneider und Josef Eibel, alle in Würzburg, vertreten die Gesellschaft nun in Gemeinschaft mit einem Vor- [S unter Beschränkung auf ie Zweigniederlassung... Würzburg. Die entsprechende Eintragung wird für die Zweigniederlassungen Augsburg, Bams- berg, Nürnberg, Regensburg und Würzburg, die je den entsprehenden Ortszusaß in der Firma führen, bei el Gerichten der bezeihneten Orte er-

olgen. - E

B 167 13. 3 1942 Pschorr- bräu Aktiengesellschaft München in Wiünchen. Durch Beschluß der Haupt- versammlung vom 21. Februar 1942 ist zie Satzung in den 88 4, 23 Abs. 1 und

Abs. 2b A R ELRE t geändert. Das Gvrundk I zu 5000000 R.Æ ist eingeteilt in 6000 Jnhaberaktien zu je

1000 RA.

B 272 14. 3, 1942 Degginger «& Heß Aktiengesellschaft, München. Die A nA vom 5. März 1942 hat die Es des Grundkapi- tals um 210 000 N.Æ beschlossen. Die Erhöhung * ist durchgeführt. Die Satzung ist im $ 4 (Höhe und Eintei- lung des Grundkapitals) A end geändert. Grundkapital: 310 M. Die neuen, auf den Fnhaber und je 1000 “RM lautenden Aktien werden zum Nennbetrag ausgegeben. Das Grundkapital ist nunmehr eingeteilt in 310 Fnhaberaktien zu je 1000 M.

B 344 14. 3. 1942 Schweize- rische Lebensversicherungs- Uuünd Nentenaustalt, Niederlassung - für da8 Deutsche Reich, Zweignieder-

lassung München. Dr, rer. pol. Hans:

Asch, Frédéric Honegger, Gottfried Kohler und Dr. oec. 4 l, Werner LTh: Zollikofer, alle Zürih. Sie vertreten die Genossenschast zu je zweien oder je mit einem der übrigen Zeihnungs- erechtigten.

B 965 12. 3, 1942 Deutsche Ailgemeine Treuhand Aktiengefell- \chaft, München. Dur Beschluß der Hauptversammlung vom 7. März 1942 ist die Sayung im $ 11 (Aufsichtsrat) uach Niedershrift geändert. Wirt- \chaftsprüfer Dr. ‘Hänns Sto> ist nicht mehr Vorstandsmitglied.“ Die auf die Aeg ang Nürnberg be- \hränkte Prokura des Dr. Julius Hans Holzapfel richtig Dr. Hans Holz- apfel ist erloschen.

Die bereits eingetragenen Prokuristen Dr. Hermann eisl und Dr. Hans Dengler haben nunmehr au<h je Ge- samtprokura mit einem anderen Proku- risten unter Beshränkung auf die Zweigniederlassung Nürnberg. Der be- reits eingetxagene Prokurist Paul Stroebel vertritt nunmehr die Gesell- schaft gemeinsam mit einem Vorstands- mitglied oder einem anderen F die risten unter Beschränkung auf die Zweigniederlassung Stuttgart. Der bereits eingetragene Pro n Karl Bothe hat nunmehr au< Gesamtpro- kura mit einem anderen Prokuristen unter Beschränkung auf die Zweig- niederlassung Stuttgart. Das Aus- scheiden des Vorstandsmitgliedes Dr. Hanns Sto> und die Sagzungsände- rung wird für die E a gen in Nürnberg, Stuttgart und Pvag,

Zentralhandelöregisierbeilage zum Reich3- uud. Staatêanzeiger Nr. 69 vom 23. März 1942. &. 3.

\häftsführer bestellt, so vertreten sie ge-! deren Firma der Zusay Zweignieder-

lassung Nürnberg bez. Stuttgart, Prag beigejugt ist, bei den Amisgerichten in diesen Orten eingetragen; im übrigen werden die entsprechenden Eintragungen für die Zweigniederlassungen in Nürn- berg und Stuttgart bei den Amts- gerihten Nürnberg und Stuttgart er- folgen.

B 978 14. 3. 1942 Graphisches Unternehmen Bild und Druck Ge- sellschaft mit beshränfier Haftung, München. Durch Beschluß der Ge- sellshafterversammlung vom 13. 7Fa- nuar 1942 ist der Gesellshastsvertrag im $ 8 (Vertretungsbefugnis) geändert. Der Aufsichtsrat kann, wenn mehrere Geschäftsjührer bestellt sind, bestimmen, daß einer allein oder mehrere von ihnen geme nam zur Vertretung der Gesellshaft besugt sind. Direktor Fosef Rubnerx in Fnnsbru>k ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt. Die Geschäfts- führer Dr. Paul Bek und V Rub- ner sind bercchtigt, die Gesellshaft je allein zu vertreten.

B 1062 14. 3. 1942 Deutsche Magnunefit Aktiengesellschaft, Mün- chen. Direktor Albert Raid. ist nicht mehx Vorstandsmitglied. Diplom- ingenieur Dr. Josef Carmann, Direktor in München, ist zum stellvertretenden Vorstandsmitglied bestellt.

Die Prokura des Max Kläger ist er- los<hen. Gernot Lo> in Radenthein, Gustav Adam Thomas in München und Dr. Wolfgang Wi>k in München ist Prokura erteilt. Feder von thnen vertritt die Gesellschaft “a aag mit einem Vorstandsmitglied oder einem anderen Prokuristen:

Nürnberg. y [500683]

Bekanntmachung. Handelsregister. Neueintragung:

A 3197 12. 3, 1942 Slüddeut- sches Wellpappenwerk Rudolf Böttcher in Nürnberg (Shhiller- traße 5—7). Geschäftsinhaber: Rudolf

ötthex, Kaufmann in Nürnberg. (Vergl. H.-R. B 134)

Veränderungen:

B 1 Altdorf 9, 3. 1942 Fella Werk Atktiengesellschast in Feucht Msfr. Der Vorstand und Aufsichtsrat bes<hloß am 26. Februar 1942 eine Acnderung des $ 4 (Einteilung” des Grandkapitales) und $ 18 (Stimmrecht der Aktien) der Satzung nah Nieder- {hrift. Das Grundkapital zu 2160 000 Reichsmark ist nun eingeteilt in 2140 Aktien im Nennbetrag von 1000 fi und 200 Aktien im : Nennbetrag von 100 RA.

A 67 Neumarkt Opf. 6. 3. 1942 Kunstmühle Neumarkt Opf. M. u. J. Simon in Neunarkt Opf. Die Gesellshaft ist aufgelöst. Die Firma ist geändert in: Kunstmühle Neu- markt Opf. Georg Höchstetter. Nunmehriger Geschäftsinhaber: Georg L eE Müllermeister und Kunst- mühlbesißer in Neumarkt Opf.

A 688 10, 3. 1942 Ing. Char- les « Ed. Bernhardt in Nürn- berg. Die Gesellshaft ist aufgelöst Zum Liquidator ist der seitherige Ver- walter Karl Eigenhüller, Diplomkauf- mann in Nürnberg, bestellt.

A 2759 190. 3, 1942 Otto Hof- maun, vorm. Adolf Steinhardt in Nürnberg. Die Firma h geändert in: Otto Hosmann & Sohn.

A 1645 10 3, 1942 Draht: fabrik Maxfeld Martin Büttner in Nürnberg (Rollnerstraße 59). Die Firma ist geändert in: Drahtfabrik Maxseld Adolf Büttner.

B 182 11, 3, 19429 Venus

Bronze- und Aluminiumpulver Ge- \sellshast mit beschränkter Haftuug, vorm. L. Auerbach «& Co. Gesell: schaft mit beschränkter Haftung in

Nürnberg (Fraunhoferstraße 3). Die

Gesellshafterversammlung vom 4. Mär 1932 beschloß eine Aenderung des $ (Firmenname betr.) des Gesellschaft2- aues, Die Firma is} geändert in: Venus Bronze- und. Alnminium- pulver Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

B 128 12, 3. 1942 Mars: Werke A. G. in Nürnberg. Der Maria Schuster in Nürnberg -ist Ge- samtprokura in : aut mit einem Vorstandsmitglied erteilt. Die bereits eingetragene Prokura des Georg Bru : bauer ift dahin geändert, daß er die Gesellshaft nur gemeinsam mit einem Vorstandsmitglied vertreten kann.

A 412 183. 3. 19429 Möbelhaus Noris Vayer «& Wermuth in Nürn- ber O 4 143). ' Die Gesell- haft is aufgelöst. Siegfried Bayer ist nunmehr Alleininhaber. Die Firma ist

ändert in: Möbelhaus Noris Sieg- fried Vayer.

Erloscheu:

iche E N s dai „FYoL

es ellpappen- apierwaren- und Cartonuagen-Werk Gesellschaft mit beschränkter Haftung in ru- berg (Schillerstraße 56—T7). Die Gesell- e ea a vom 16. Februar 1942 bes<loß die Umwandlung der Ge- sellschaft dur<h Uebertragung des Ver- mögens im ganzen unter Auss{luß der Liquidation auf den alleinigen Ge- ellschafter Rudolf Böttcher, Kaufmann in Nfirnberg, der das Geschäft untér der Firma: Süddeutsches ellpap- penwerk_ Rudots Böttcher weiter- führt. Die seitherige Firma {s er- loschen. Den Gläubigern, die sih zu

Po

diesem Zwe> innerhalb se<s Monaren melden, ist, soweit sie niht Befriedi- zung verlangen können, Sicherheit zu eisten. Vergl, nunmehr H.-R. A 3197. A 1507 12. 3. 19429 Albrecht Schlegel in Nürnberg. ürnberg, den 13, März 1942. Amtsgeriht Registergericht.

Oppeln, [50232] Hanbgzeclsregister Amtsgeriht Oppeln, 13. März 1942. Erloschen: A 894 Albert Buchwald, Oppeln.

Oppeln. 50233] Handelsregister Amtsgericht Oppeln, 13. März 1942. B 222 Gau-Verlag N. S. Schlesien, Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung, Breslau, Zweigverlag Oppeln. Der Zweig- verlag in Oppeln ist erloschen.

Pausa. [50064] Handelsregister Amtsgericht Vausa, 13. März 1942. Neueintragung:

A 77 Josefine Nanft (Handel und Versand von Musikinstrumenten), Sig: Oberreichenau i. V. M age m inhaberin: Frau Josefine Ranft geb.

Hofmann, Oberreichenau,

Plauen, Vogtl. [50234] Handelsregister AmtL2gericht Plauen, 17. März 1942. Neueintragung:

A 1576 Gustav Voigt jun., Plauen (Vogtl.) (Gellertstraße 8, Be- trieb einer mechanishen Wirkerei). Geschäftsinhaber ist der Kaufmann Gustav Otto Voigt in Plauen (Vogtl.).

Veränderung:

A 1031 Emil Dressel, Fnhaber Baumeister Kurt Piehler, Tief-, Beton- und Eisenbetonbau, Plauen A, Dem Bauingenieur Kacl-

eing Weingärtner und dem Büro- eiter Ernst Vorsay, beide in Plauen, ist Gesamtprokura erteilt worden.

Erloschen:

B 8 Grundstücks - Gesellschaft ,„„Vogtland“’“ mit beschränkter Haf- tung, Plauen (Vogtl.). Die Firmä ist auf Grund von $ L des Geseyes über die Auflösung und Löschung von Gesellschaften und noten! fden vom 9, Oktober 1934 von Amts wegen ge- lös<t worden. 7

Posen. 50067] Handelsregister Amtsgericht Posen. Neueintraguugen:

Am 2. März 1942: d;N, A 4381 Herbert Bre>off in osen (Leo- Schlageter-Str. 16, Parfümerie- und Seifengeschäft). Jnhaäber ist der Kauf- mann. Herbert Bre>koff in Posen.

Am 2. März 1942: H.-R. A 4382 Tiefbauunternehmen Heinrich Exner in Posen (Oststr. 17/18). nhaber ist der Kaufmann Heinrih Exner in

osen. Dem Kaufmann Fohann Boden- stein aus Posen ist Einzelprokura erteilt.

Am 3. März 1942: H.-R. A 4383 E. Daniels K/G. in Posen (Bis- mar>str. 8/9, Verkauf von Kraftfahr- zeugen, Lastwagenanhängern, Reserve- teilen hierzu und Autozubehör sowie von Maschinen und Bedarfsartikeln für

Landwirtschafts- und Jndustriebetriebe).

Kommanditgesellschaft seit dem 1. Fuli 1941. Persönlich haftender Gesellschafter ist der Kaufmann Edgar Daniels in

Posen. Beteiligt sind zwei Komman-.

ditisten. Prokurist ist Edgar Schlütter in Posen.

Am 3. März 1942: Bose A 4384 Michael Wassiljew in Posen (Saar- landstr. 35/37, Tabakwarengeschäft). Juhaber ist. der Kaufmann ichael E in Posen.

Am 3. März 1942: H.-R. A 4385 Alma Niklas in Posen (Ritterstr. 1, Zuckerwarengeshäft). Fnhaberin ist die verwitwete Frau Alma Ni>las geb.

.Greker in Posen.

Am 4. März 1942: - H.-R. A 4386 Leo Schroll in Posen (Wilhelm- Gustloff-Str. 3, Uhren- und Uhrmaher- bedarfsartikel-Großhandlung). Jnhaber ist dexr Uhrmachermeister Leo Schroll in Posen. i

Am 4. März 1942: H.-R. A 4387 Robert Vogel, Konditorei und Kaffee in Posen (Alter Markt 71/72). Jn- haber ist der Konditor Robert Vogel in Pofen. S

Am 4. März 1942: H.-R. A. 43868 Erica Sadde in Posen ‘(Saarland- fre 33, Schokoladen- und Süßwaren- l äft). e ist Fräuléin Erica Sadde in Posen. ,

Am 4. März 1942: H.-R. A 4389 A Aa D L R in Posen (Parkstr. 2). rin i e Antonie Vogel S Saule in

osen.

Am 4. März 1942: H.-R. A 4390 Erna Steinberg in Posen Ba. landstr. 2, Obst- und Gemüsege ; 8

nhaberin ist die verwitwete Frau

rna Steinbevg geb. Oheim in Posen.

Am 4. März 1942: H.-R. A 4391 renen ay e tofi s d

enstr. thandlung). Jn- er t r Kaufmann Heinrich

adrys fn Fon,

Am 4. März 1942: H.-R. A 4392

Johannes Schallod in Posen (Dr.-

Sia aigeter n tee asl».

aufmann 8 Schallo> tin

en. Un 4. März 1942: H.-R. A 4393

„„Foto-Drogerie‘““ Juh. Gerd Singer in Pesea (Saarlandstr. 14/16). Fn- haber ist dec Kaufmann Gerd Singer in Posen.

Am 5. März 1942: H.-R. A 48394 Gesrg Dill & Soha in Posen (Post- strape 3la, Uhren- umd Goldwaren- geschäft). Offene Handelsgesellschaft eit dem 1. Januar 19490. Gesellschafter lind die Kaufleute Georg Dill und Gustav Dill, beide in Posen.

Am 5. März 1942: H.-R. A 134 Schroda Erich Kehder in Schroda (Kaiser-Wilhelm-Str. 12, Speditions- betrieb). Fnhaber ist der Spediteur Erich Kehder in Schroda.

Am 9. März 1942: H.-R. A 4395 Else Kunze in Posen (Schwaben- straße 111, Einzelhandel mit Kolonial- waren, Feinkost, Brennspiritus, Wein, Spirituosen in Flashen und Tabafk- waren). JFnhaberin ist Fräulein Else Kunze in Vojen.

Am 9. Marz 1942: H.-R. A 4396

Fruchthandel Oft‘“ Jnh. Peter zum Felde & Felix Woitkewitsh in Posen (Martinstr. 48). Offene Han- delsgesellschaft seit dem 13. Februar 1942. Gefellshafter sind die Kaufleute Peter zum Felde und Felix Woitke- witsch, beide in Posen.

m 9, März 1942: H.-R. A 4397 Waldemar Deutschmann in Posen (Glogauer Str. 18, Großhandel mit Obst, Gemüse und Südfrüchten). Fn- oes ist der Kaufmann Waldemar

euts<hmann in Posen.

Am 9. März 1942: H.-R. A 4398 Bruno Littwin in Posen (Herder- tvaße 4, T ouitee bes für die ge- amte Lieferindustrie des aen Gewerbes und die papierverarbeitende Industrie). JFnhaber is der Buch- dru>ermeister und Kaufmann Bruno Littwin in Posen.

Am 10. März 1942: H.-R. A 266 Schrimm Kurt A. R. Friedrichsohn in Schrimm (General-von-Bo>elberg- Straße 2, Tabakwarenspezialgeshäft). Jnhaber ist der Kaufmann Kurt Fried- Ht: ‘od in Schrimm.

m 12, März 1942: H.-R. A 4399 Gerhard Lade in Posen (Martin- traße 67, Kolonialwaven- und Fein- ostgeshäft). Jnhaber Y der Kaukf- mann Gerhard Lade in Posen.

Am 12. März 1942: H.-R. A 4400 Alfred Grönholm in Posen (Saar- landstr. 82, Einzelhandel mit Kolonial- waren, Feinkost, Spirituosen, Brenn- ee, Tabakwaren, Butter und

il<h). Jnhaber ist der Kaufmann S Grönholm in Posen.

lm 12. März 1942: H.-R. A 4401 Friedrih Wenschau in Posen (Alter Markt 41, Antiquitätengeshäft). Jn- E ist der Kaufmann Friedrich

enshau in Posen.

Am 12. März 1942: H.-R. A 4402 Karl Weidemann in Posen (Wil- elm-Gustloff-Str. 5, Einzelhandel mit einkost, Obst, Gemüse und Spiri- tuosen). Fnhaber L der Kaufmann Karl Weidemann in Posen. Der He! Margarethe Weidemann geb. Vol>- muth in BE ist Prokura erteilt.

Am 12. März 1942: H.-R. A 4403 Hermann Zastrow in -Moschin, Kreis Schrimm (Markt 6, Tahak- waren). Juhaber ist der Kaufmann Hermann Zastrow in Moschin.

Am 12. März 1942: H.-R._ A 4404 Aftebet Straßenbau Dr. Lengefeldt, Ort - der Me gee ung: Posen (Alter Markt 73/74); Siv dexr Gesell- schaft: Breslau. Persönlih hasiende Gesellschafter: Dr. Richard Lengeseldt, Chemiker in Breslau. Einzelprokurist: Leon von Jsecescul in Breslau. Zahl der Kommanditisten: 2.

Am 12. März 1942: H.-R. A 4405 Georg Brunner, Drogengrosßhaud- lung in Posen (Breite Str. 14). Jn-

ber ist der Kaufmann Georg

runner in Posen.

Am 12. März 1942: H.-R. A 4406 Warthedrogerie Viktor Steinfels in Posen (Breite Str. 14). Jnhaber ist der Kaufmann Viktor Steinfels in Posen.

Am 12. März 1942: H.-R. A 4407 „West - Drogerie“ Inh. Erich Schwechheiméer in Posen (Saarland- leahe 41). Jnhaber- ist der Drogist Erih Shwechheimer in Fan.

Am 13. März 1942: H.-R. B 1207 Vertriebsgesell{chaft für Lebens- mittel und Molkereierzeugnisse Ge- sellschast mit beschränkter Haftung in Posen (Märkishe Str. 5): Gegen- stand des Unternehmens V die Führung bestehender Lebensmittelgeshäfte in Libmannstadt und Pabianice, welche für Kriegsteilnehmer vorbehalten sind, mit dem Ziel, sie so herzurichten und zu betreiben, damit sie den Kriegsteil- nehmern in bestmöglihem Zustand übergeben werden können. Den Zeit- unkt des Uebergangs bestimmt der eichs\statthalter oder die von ihm be- auftragte Stelle. Das Stammkapital beträgt 50000 NA. Ges e, ind: Dr. Joahim Gramfse, V en; iplomlandwirt Heinz Heuer, Posen. Gesamtprokuristen: Roman Wendler în Posen, Oscar Paur in Posen. Gesell- haft mit beschränkter Haftung. r Gesellschaftsvertrag ist am 18. Februar/ 6. Juni / 10. November 1941 abge- \hlossen. Die Gesellschaft wird dur zwei Geschäftsfühver gemeinschaftl vertreten. Als m<t eingetragen wîi noh veröffentliht: Die von der Gesell- haft au3gehenden öffentlichen Bekannt-

E

——-

machungen erfolgen - im „Ostdeutshen Beobachter“ und in der Bea städter Zeitung“.

An: 14. März 1942: H.-R. A 4408 Arzaold Berg in Posen (Wilhelms straße 16, Stempelfabrik und Gravier- anstalt). Fnhaber ist der Kaufmann A»>nold Berg in Posen.

Am 14. März 1942: H.-R. A 4409 Gasfistätte Georg Luß in Posen (Leo-Shlageter-Sir. 17). Fnhabec ist der Gastwirt Georg Lug in Posen. Dec 04 Ba Lug in Posen ist Prokura erteilt.

Am 14. März 1942: H.-R. A 4410 Kaffee Müller Fnh. Erih Müller in Posen (Schloßfreiheit 5). Fnhaber ist der Konditokeibesizer Eri<h Müller in Posen.

Am 14. März 1942: H.-R. A 4411 Herbert Rudolff in Posen (Ritters straße 2, Papierwaren-, Bürobedarfss und Bürorz1aschineneinzelhandelsgeschäft mit angeslossener Reparaturwerkstatt). JFnhaber 1ist der Kaufmann Herbert Rudolff in Posen.

Am 14. März 1942: H.-R. A 4412 Kurt Schwarz in Posen (Gr. Gerber- straße 39, Fabrik für Metall- und Sargs- beschläge). Inhaver ist der Kaufmann Kurt Schwarz in Posen.

Veränderungen:

Am 83. Märg 1942: H.-R. A 3737 Alfred Mentzendorff in Posen (Ber- liner Str. 2, Kolonialwaren- und Feins- kostgeshäft), Dex Kaufmann Oito Mengendorfs, Posen, ist in das Ge- [dal als persönlih haftender Gesell»

aster eingetreten. Die dadurch be- gründete offene Handelsgesellschaft hat am 1. Fanvar 1941 begonnen. ie Prokura für Otto Menyzendorff ist er- loschen.

Am 5. März 1942: H.-R. A 3900 Erich Kordes in Posen (Wilhelm- Gustloff-Str. 6, Großhandlung füx eaen wuice dl Kosmetik, Toilette-Artis el, modishe und andere Neuheiten). Die Prokuristin Hausen führt infolge Eheschließung den Namen Ronnimois.

Am 6. März 1942: H.-R: B 1164 Gemeinnüßige Beamtenwohnungs- gesellschaft mit beschränkter Haftung in Posen (Saarlandstr. 5a). Günther Jan>e ist niht mehr Geschäftsführer.

Am 9. März 1942 H.-R. A 4302 Herbert Kutßner Hoch-, Tief- und Eisenbetonban in Posen (Hindeno burgstr. 6). Die Firma ist geändert und lautet fortan: “Herbert Kutner Bauunternehmung, Hoch-, Tief-, Eisenbeton.

Am 10. März 1942: H.-R. À 4369 Auguste Deichholz in Posen (Schwa- benstr. 41, Lebensmittelgeshäft). Kauf- mann ‘Paul Deichholz aus Posen ist Prokura erteilt.

Am 12. März 1942: H.-R. B 1200 Gesellschaft für BVauausführungen mit befchränkter Haftung in Posen, Durch Gesellshafterbeshluß voni 17. Ok- tober 1941 i der Gesellshaftsvertrag in $8 3 (Gegenstand des Unter- nehmens) und 7 (Abtretung und Vers äußerung von Geschäftsanteil .n) ge» ändert. Gegenstand des Unternehmens ist nunmehr die Ausführung von Bau- arbeiten jegliher Art für cigene und fremde Rehnung sowie die Planung und Berehnung von Bauwerken.

Am 12. März 1942: H.-R. A 3725 Universität®buchhandlung Kluge. «&« Ströhm in Posen (Schloßfreiheit 9). Die Prokura für Frau Lis-Mari Weiß geb. Stempel ist ‘erloschen.

Am. 13, März 1942: H.-R. A 2084 Hugo Fengler Gasthaus in Schle- hen. Die Firma i\t geändert.

Am 14. März 1942: H.-R. B 1130 Eisenhandel und Stahlbau Posen Gesellschast mit beschränkter Hafs tung in Posen (Martinstr. 59). Durch A vom 29. Oktober 1941 ist das Stammkapital "um 400 000 NA auf 500 000 fi.Æ 2% und der Gesellschaftsvertrag in 4 (Betrag und Einteilung des Stamm- kapitals) entsprechend geändert.

Erloschen:

Am 2. Februar 1942: H.-R. B 1 23 Silesia A. G. Vielit Versicherungs- gesellschaft. Die ‘Zweigniederlassung in Posen ist erloschen.

Potedam. [00065] Handelsregister Amtsgericht Potsdam. Abteilung B. Potsdam, den 6. März 1942. - Neueintragung:

A 2104 Werner Schwetasch, Feiu- kfost-Weine Potsdam: Babelsberg (Goethestraße 34). Jnhaber: Werner <wetas<, Kaufmann, Potsdam-Ba-

bel8berg.

Potsdam. [50066] Handelsregister Amtsgericht Potsdam. Abteilung B. Potsdam, 10. März 1942. Veräztderung:

B 457 Brandenburgishes Wohn- haus Gesellschast mit beschränkter

ftung, Potsdam (Berlin IW 61,

ossener Straße 59/60), Direktor

runo Höni>ke ist ni<ht mehr Ge-

ä teilte Zum alleinigen Ge- äftsfü a ist der Kaufmann Heinz lk in Berlin bestellt.

——

Prenzlau. [5006

Bekanntmachuug. E Ju unser Handelsregister Abt. A

Nr. 401 ist heute bei der Firma Georg