1942 / 69 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 23 Mar 1942 18:00:00 GMT) scan diff

- ; éù f wt k t f Luit 6 c : ; i ¿ j Í ü E Ali. K E a L En E L H: di: i 5 Éi é Ï 2 l ia i R i Ri M i E t n Ala afids y É ca i nt L e: Db ia 2 ie Fur

HZentralhandel8registerbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 69 vom 23. März 1942. &. 4

Ebeling «& Co. fol : . gendes einge- j heute tragen: Jnhaber ist jezt Eingetra Ee: Durch Beschluß der| A 9. _ M Po o n Stendal. tion Ain Tol ift Di ie mlung vom 29 vtavemder [9 Metingeu. Fommanditgejellihaft sei S d Fran gema E In Anre<nung au auf | Herzberg, Elster [5025 Erste Beilage zum Reichs- und arz 1 . agen M . l P o uu < Amtsgericht. S (Das dlapital und P n in- Gesellihaster ist Verièn [e s Ei Morley, ‘Desirée gei der "Berbrauthergenoss s E / S 3 000 000 A al soll um | Kaufmann in Megingen. Beteiligt ind 2 ildegard Weingart | Falkenbe rgenossensc<hast [60139]. tvel en Ratingen. 50069 erhöht werden. Die | zwei Kommanditist g lus nen an der offe rg e. G. m. b. H. in Falken- EStendaler 2 p a A 2E Di Ense (Friede! me Vie fue mat e eat eie R IIRD | wi ermtariGrae E S RMTAA A “7 SRIREAE „201, rfe en- | V - ist bestehen geblie nden Geschäfts=- ellun 0. Se Age. gesellschaft, N: tine. Dié Bereen fopimaE n 0 e das Grunde geblieben. a, in der ‘aleihen Höhe, wie d fi V A E L Reichsanzei= _Vilauz zum 31. Dezember 1940. na< vurhgeführter Kapitalberihügung gemä VOREE LERS Juni 1941 I E aus Bier, Kunsteis und Bravereiabfälle nah Abzug der Auf- A [N Diplo E Ee e Eri Ratingen, und | erhöhen ( enehmigtes Kapital). zu Taba: [50078] | sa tis «set N des Gesell- | Nr. 301 vom 24 is 4 Reiner Lid —= S L T ZE E E E B C Wil Bos Hilf3- und Betriebsstoffe. .. . . 675 988/08 oe ie Fn iden, find zu fte m E ; Als nicht eingeiragen wird veröffent- Cer e E März 1942. |1 O 1942 eiben E a Reichswirtschaftsminister veröffentlich- Anlagevermò en: I, Anlagevermögen: E BA |S) BA [5] 3. Ziitfenübersnß , gnisse. . C od edo s 61 772/83 den Borstandómitglicdern mit der ift erfa T ung L Ae Nr. 158 Ma 2 M mrr K ist hierdur< voll va n T Ga auf Grund des Betriebsgrundstü>de u. Be- . Bebaute Grundstücke mit: 4. Außerordentliche Erträgnisse E L E ö 098/40 Gat e n treit C E As is Aktien zu g in evan aus Zu offene E Gesellshaft erfolgen im Deutschen ur< E ea I Maud Zas h a) B und Maagehauho: Siand am ö. um Anlagevermögen Kapitalberichtigung aus der Zus ¿Fréibuns 1 631/67 A Di Un n am 8. brua n A E T E E G S 09.0.0. E E P} 6. Entnabme aus der Sonderrüdlage zur Auffüllung der aefeßlid 7 E tien et E M 0 v d i In Ee at u G | wuden sBesdlges Einriwtungen dn dia fugen «B Bugang bb 122] oda « Éigune an fer Sorbirkdinge pie Vátitinig de ¡efi e eo Z Ratingen, den 16. Mär tegburg, den 12 S aufgelö s Geschä kriegswirtshaftlihen V i 561 249,12 159 4154 q. Guibalkne aus atberèt freien Rücllagen. wegen Vautebtenereü® E 000/— ! Amiagericht. Handelscoglior. t er M la, (wig lden von de siogeisen Gele | V! NNBNge eutcvenetd Ds Gear tee Benda Wbichreibung ‘B MB | 7 804/12 G i L Bann aus aubezes freles Rlggen. ¡decn Vriesteucechs A Mi Otto Klieves Ehefrau. L on ‘bes Veränderung: . das Gemeinschaftswerk der Deutschen Treibkraftversorgungs- Berichti T3 151/50] Gewinnvortrag 1939/40 , T o... 18 000|/— Rep [50071] &. Habs [49936] | Friedri Nolte, Elfriede genannt Frieda H.-R. A 8 Langenberger Brauerei 2 e Srout Gesellschaft mit bes anlage. . U erihtigung gemäß DAV., « o « « - 81 800|— eo ooooooo 1620254 Jm Vandelsregister Abt. A ist heute Amtsgericht Sage. Klieves, in Bovdenfelde allein fort Gebr. Dittmann Kommanditgesell [En ter Ha R Hamburg, mit Abs Betriebsmittel (Fahrzeuge) B31 351/50 863 693/61 E Firma Gebrüder Tonn. Landwirt: S E 1 O E N M l dee Berdrendlexgénosensüaft iten Od O aan T 07 dool.. [dee Daher und Silcisien der GeleliGast jowio vom Borsiant eten Au- R onn, Landwirt: S e Ehefrau Mary Poppenb exgenossenshaft einge- 6329,43 b) Brauereigebäude: Stand v zan E en der Gesellschaft sowie der vom Vorstand [Ad chaftliche Maschinen und Geräte Neneintragung: Ferd & borene Ditt : oppenburg ge- | wiesen worden. Zugang 98 576 38 Berichti ¿ Stand am 1. 10. 1940 . 53 700|— klärungen und Nachweise entsprechen die Buchfü orstand erteilten Auf- N in Reppen. Junhaber: Kurt Tonn, A 390 Josef Waßweiler, Gemischt: | Amtsgerü a 2 E E is Ga Rheda i. W. ist | Die Genofsenshaft gilt al erihtigung gemäß DAV. « « + « «+ |___55 300|— Geschäftsbericht, soweit er ben Jahresabshl uhführung, der Jahresabschluß und der i Kaufinann, Reppen, und Friy O warengeshäst, Kommanditigesell- L jw e erden/Aller, 3. 3. 1942 | (fs Hundfü inlage von 56000,— A.A | gelöst mit Ablauf Le 31. rf aufs 34 905,81 Ï E einshließlih der Dividendenab erläutert, den geseßlihen Vorschriften È 7 1941 Abschrei ' 1 Abschrei 09 000 enabgabeverordnung. lofsermeiiter, Reats schaft, Niederbreisig. S ige Handelsregister Ab- | dis" Ko nfzigtaufend Reichsmark) in | unter Aus\{luß der L schreibung 21 60),— 13 305/81 schreibung . - - ooo 1 000|— Weihenstephan, den 6. : / Inhaber: Jo ung S ist heute unter Nr. bei (die Kommanditgesellshaft eingetret iquidation. E R C ERE 2, Unbeb S 4 100. 0001— l Januar 19E2, [R s ies Das o mann in i Nose} ahweiler Kau. E Söhl's Vuchdrukeret, Boie T a E Medeaos Mete, Les 3. Maschinen: R 1.10.1940 « Mi Ny ftöprüfu! gs geselse E : [i 9 Elisabet h Waweil und der Kauffrau 8, ag des Verdener Anze N Ves Rer aas, ift [49946] 15. Januar 1942. E M Zugang 1940/41 . E A Prof. Dr. E>ker, Wirt terie. E E L a 4 Wirts l e weiler, beide in Ni der- effe a ers re er Lauenb P ° n E E E n a A | pa, er rt aftsprüfer. h E E Deioeaiiér [50070] trelig f Gesamtprokura erteilt. “Die E ‘in’ Allor-Druckerel dah die R Gen.-Reg. 8. Belgarder mbit Qugang » S 790,45 Berichtigung gemäß DAV S ELS t pg seniGafisfapitai die Verteilun Z ee 108 besloß auf das berihtgis Ges } t Amtsgericht Reutlingen. S 1. Januar 1942 be- | Verden, geändert und D SHri it A 741 am 2. 1. 1942: Fi E ents eingetragene Genossens Abschrei 796,45 B o v ed ah <ein Nx. 42, zahlbar sofort La be: Ge T von 424% auf Gewinnanteil- / j Reutlingen, 16, März 1942, | vorhander: find zwei Kommanditisten | leiter Ens Prect in Verden Prokura | B2UnE in L E Visa Butt S S NRCEE E tate ne Abschreibung « « « « 13 178/80 Bank in Karlsruhe. fellshaftdkasse oder bei der Deutschen 7 N A 160 E: n S è i eitungsvérleger Werner Brune | Die Genossen ist geänd Beteiligungen . 8 220 4, Fasiagen . . . ooo A 3 tis Friedri Karl dur Heldentod aus dem Aufsichtsrat ausgeschiedenen Herrn Dr. E gen (Zeilstraße 2, *uubbantel m | ben, ;, Meeklb. [60074]| Warburg [49941] in die a ne e jetragene Ger enschaft Belgard cine S Umlausvermögen: s L H ab ic DiG, ¿2000| 7000} 7009/—| anwalt Hi folgenden Herren: Dr. Kar! Kirch be Bacelihe, Borfiber: Recett- L u<en und Futterstoffen). Neuer Jn- andelsregister andelsre i vertretenden Verl em stell- | getragene Genossenschaft mit beshränka toffvorräte , 660,63 obilien und Utensilien. . . « S j anwalt Händel, Karlsruhe, stellv rchenbauer, Karlsruhe, Vorsißer; Rehts- E a s An | Stenbern (Med), 5, Februar N e M Warburg, 19. 8. 1942. [1er in, Wilhelms L NE Derbura e: | Generalverfammtang vom 19, Mal Bertpapiere « 60,/— T e m L 1/— |ruhe; Erwin Siefer, Wüstenrot. ertr. Vorsiher; Brauereidiceftor Schäjer, Karls L S ar eränderun eilt derart, s Z o e oos o 499 L orstand: Bernh. Keßl L F E E Ds A 131 mae e Buchhand- E As Sägewerk und Holzhandlung a, Gese hafter ‘zur Becrratens id for a Beit aro d aan a Ms antes T E T T Pogngang 1840/4. Stand am 1, 10, 1940 . I L Ettlingen, 9. Mng gg «E dien E [49931] | lung. : : Sche S Wrexen, Waldeck in A) Pera ff E Fandel Lauenburg, Pomm., 11. März 1943, Bankguthaben 98 781,98 E S D A. h Amtsgericht Schirgiswalde 122 C. Geutendor Dem Ernst Hamblo< in Scherfede | 1- Fanuar 122 begonnen. Zur Vere as Amtsgericht. Boge Gy Abgang 1940/41 S T den 18 März 190 sedwi . Heukendorf, Juhaber | Nr. 330 und dem Alois Blo> in Rims- | tretung der Firma sind beide Gesell- Potsdam. [50261 rungen . . 94,32 | 102 047/84 E A 1 050/80 Victoria- Werke A.-G., Nürnber | Veränderung: E des be> Nr. 63 ist Gesamtprokura erteilt. schafter einzeln, und wenn Prokuristen Der Name der unter 8 Gn.-R. 4 166 379/77 ‘Abschreibung A298 M Vilan N g. / E Prikation, Wilthen, Die Firma loschen. R A bestellt find auc diese, fedo< nur in einFetragenen Genossenschaft Geltowex Passiva, s. Wéislästeinritangs Stand am L 10, 1040| T : a C E O ilthen. Die Firma E 49942] inshaft mit einem Gesellschafter, - und Darlehnskasse, eingetragenen Grundkapital ugang 1940/41, , 1 000/— Stand Os 1 ua L aa M sait ase, Albert stoas, Eule | SoUborg, Fugen N n a L Mi dli Ses A et U E Gn «| wos M aae e eee E a Sia 1040 | 90e | vuntes | 0.9: 1040 3 è | diss r E E E . Veo B Amtsgericht Stollberg (Erzgeb.) Veränderung: Wilhelmshaven. [50080] | 1nd Darlehnskasse, eivigélcagenen Ges Frei u G Abgang 1940/41. „eo o o o o ooo 4 307/77 Akti P Schwedt. [50072] den 11. Mär S - | A 6001 Karl Valka (Wien, [. Handelsregister nossenschaft mit beschränkter [Haftpsli eie Rüdlage 41 000— | €5000— : |[—TTo 1. Anl va, A |s) rx |5| Ba 9] RBA A i G ¿ a Neue Eintcbinung: Ca Ren bas L R mil Amtsgericht Wilhelmshaven. Pans e 13. März 1 As Etat e M0 Berichtigung gemäß DAV. » » 17 900) 1 Bobaute Grundstüce: ; N s: itsgeriht Schwedt. ax Nudol Ô Schnee-, Gummi- eränderung: mt8geriht. Abteil F: erbindlihkeiten: S KET 4 j Schwedt, den 13. März 1942, CEUSEE E olph, Stollberg | und Uebersuhen en uis.» „Einzel rokura | B 145 am 24. 2. 1942. Firma Wil- i ung D Darlehen L: 37 578|53 Abschreibung . 35 216/02 2. Can d 5 1 770 000|—| 243 232/12| 48 232/12] 1/965 000|— | Ù Neueintragungen: Mie Fuer Hadets in Stoll- erteilt an er in ien. helmshavener 2 Nüfstriunger Wohs- 5 Mul Grundpfandschulden . ° 12 416/87 9, Fuhrpark: Stand n L 10. 6 $00 09 & 16 316/02 18 900|— nelle Anla eis maschi- : zr0n « GRIC S Retontate | Ge THtdolph get inzelprokura erteilt an | . Reg. A 24/30 "Moris *Mohr (Wi Wilbelmotan e t m. b. S. n | richte terregiliter Ae inb. Lelstuntgse Bugang 1940/41 E Ras L 1 035 000/— ? edt inkl 7 en, . | Lichtenstei O E 1 T Ee e C 6|— i L ¡E L (Oder). GeschÖftsinhaber ist der Kauf- Lies (Erzgeb.) Handel e E I., Gonzagafse 17). Der Bücherrevisor Gerhard Lüken ist | In das Muiteereatsor bes” E Sonstige Schulden . 1 468[58 T739— L Be vitid Borck 1 394330| 8943 A 1|— E mann Ee Wußtdorff in Schwedt gebrauchten tfahrzeugen, Fahr-| wi E n Geschäftsführer ausges<hieden. An | Amtsgerichts ist A Venus Reingewinn . . «« 3 166/82 ab Rüd>lage. «eo oooooooo 3 500|— ta hgt S : C E A E a A Zubebörteilen, Reparatuc | Amtsgericht Wien, Ab “ras seine Stelle ist Adolf Shnare zum Jn | “Nr. 989. Firma À. L. Günther in E Ab / 4230\— S Geschäfts- und Beirieb&- E B ul E E Sit in Schwedt | [o[Her af ahrzeuge e owie Gand mit V e L, rer bestellt. pie 4 i. Sa, 1 Muster zweifar- mengen. E OS gang 190/41 „ooo o a o ooo 566|— einrichtungen . 1—| 119 500/93] 119 500/93 ; N , E r Verdunklungsstoff Qual. P : : [ 6, Modelle und e A 392 Bruno Wugtdorff, Kolonial inen, Benz nzin, Oels mud A Veränderung: Zeitz. [4994 \{<hwa g a 5/2 f, Ab e 3 673|— Patente . j e N E h i - i S A T] rze Schußseite, cremefarbi schreibung « «oooooooo A I 0 Lee mne e MUBmeadiuee [Sen G), Saat ie B p B Oa C | e T etten apier: Sontra nt tens (f E rem A -| p nmautocontom: S Tee Mac Mio A ; E Ge E E E E Le etret s ; . eißspinnstoffen, 1 d 2 nuug mlaufvermögen: E E ermögen: <0 E I R E a E Ee Si ham 21: Dezember 14d | L Lubsevge mnt leer Enc 227 m E i Wußdorff geborenen L Gruber it E ind nunmehr nur Pie gießerei und Maschinenbau-Aktien- ahre, A ns ‘’’Aufwendv s ertige Erzeugnisse . . 4 015|— 3. Fertigfabri s ertigfabrikate . . 2 287 131,69 0 Bie in Schwedt (Ober) ist Prokura | Hann.-Ströhen. Die Firma ist e eig haste V Rudolf Preßler und Os- Gesellschaft, Zeig, mit Kweignieder- | 19 E U E U Lao E är V O : ; \ Mentenschulbv eit e Reich3anleihe, Deutsche 7 E E I S « 278 618,53 | 2 901 020/75 H erteilt. oschen. ar mítreit, und zwar jeder selb- lassung in Köln-Ehreufeld. Ámtzsgeri bt L inuten. Besoldungen und | th erschreibungenu.Hypothekenbriefe 58 84750 5. er Gesellschast geleistete Anzahlungen . . . 24 345 E A 308 F. Wußdorff. T R S ri 12. februor 134 ist $ 4 Ab tâôrats vom am 13. März 1942. p Bezüge 1720, L 6. leben A 186 458/81 6, Wechsel 7 auf Grund von Warenlieferungen u, Leistungen | 1 049 336/19 G L o emplin. 49938 E r 1 Sat 1 T n A Son 6. Sperrkonto für Restanten . E S 543719001 T. Sassenbeftand einshl. Reihsbant- und Vostsche>tauthaben . 4 Sa Aan iet n pg s img M Templin, 11. g 142 Mes gericht Wien, Abt. [49944] S O ett Grund des d 3 der Mülheim, Ruir 3 50%N i L e füx Restanten . . N 306 L S Reiacitidea Reichsbank- und Postsche>guthaben . | 8 134/28 Trt Unter Sregi ter A ist heute , p rung rordnung zum n das u ersénpregister iesi en é sten 3769,67 5 489l6 8. Forderun auf G N E S S TS S E B A 560|— 9. Sonsti E E P Ems B00 S €60 16 543/28 54 ¿s S unter Nr. 162 folgendes einget am 12. März 1942. Aktiengesez vom 21. Dezember 1938 Amtsgerichts g Z dd L rund von Warenlief, u. Leist, 47 ge Forderungen. « «eo P? \ , | ngetragen wie g wurde am 16. Februa Betriebskosten: 9. Bankguthaben . . . 570/96 « * « « |__139 633/64 Me gisterei R azs lin, Juhaberin ist Vierte}, Tem up: A 4436 De O (Wien, VL, fol tan ta S E der GLiS E R eingetragen: An- Besoldungen, Löhne und N L R E C e S O L L G , Passiva. T 139 684/43 | P (fie Rae od Sia kemi peinfotio Sap att U Laue. Lia tin m Kass dmpori GiShi Em Tengel Nea E 2802| T Le Euammalien: 24500 Stinmen i E Es 2 s Ke tien zu te anu n im-Ruhre 12. e d O 0G E 512185 2. V S S D 450 000,— ecinfurt (Landwehr r. 16, Ste buéin: T schafter: Dr. Wilbelm Plankl, Kauf- bru 194 am Fé«a ge hrt sind L S He orzugsaktien: 500, im A ali (3 V der l brucbetri -| Tilsitt. [50076] | mann, ar 1942, 10,30 Uhr, 6 Muster Sonstige Be- assiva. 1 Sazungen) 10000 Ferdinand geihner, La V Ehleissteimwert Handelsregifter | A S Reds er-M Znai E uddin g-Pa>u wo Wlécenerzeugniste, triebstosten 13 575,50 39 318/72 I, Grundkapital: Stand dls, 1, 10, 1940 A T1, R A Stimmen. «»++- « 25 000,— | 2 475 000/— | persön g d after L, Bab. i als nuten E Us 1942, | XX,, Vorgartenstraße = ‘ag Mga Lo Sbué cikén Tite [50031] Hugsrifi 3 Fahre in, n 2 Lreibkraftfosten E, vtdlia | rx ga O gemäß A as as e400 Wai ITL, WertberiGtigung (Umlau suermbge L E 300 000|— | ber Gefells Saeoesfidas Die bis-| A 1976 N : Verarbeitung von Eisen- und Metall-|. H-R. A Znaim 74. Gelöscht eim-Ruhr, nterhaltungskosten: : ügen: . —- C E e unacwie Eben. a S 200 000|— E ter S S e V S-M (ae Dient E E mi (Gl ra art iet D e O G ulte Wos ‘1110 u | v S e Kommandit- ertr etner, E 8 . R E 000|— - PYpothelen « » «oa ooooo S4 i A Ba umgewandelt. Persönlich e T Ae 7 elli rönli ) Hase | ande die esellschaft fl gean mit einem Gnadlersdorf (Zuaim). t: Le Konkurse - e . 1610,15 2 Sonne : L O L A vos U A A um enie Se 210/04 4 RE4 G OLICHer Sh Kauf. | tende Gesellschafter: Schi er Kurt Es Ee Znaim, den 12. März 1942. - und “hb O neN 1 600,18 uflösung 1940/41, . . . „15 000,— 10 000|/—|- : L auf Grund von Marenlieferungen und N EEA Landweh ehrstr, A A E E E N R aa Das Amtsgericht. Abt. 6. d Bergleichsiachen 1 Gebäude 6 165,35 | 28 352/50 2. Edfage füe-Silabbe Gan s l -EMO— E S C A ois atte me as 1158 614/27 U mmanditist ist Bag ai lasleni Bis pee Beenvigun der her Zachopa [60082] Das TRonkurôverfahren ddie dea Soziale Aga 1 615/83 - Zuweisung g 1940/41 E 18190 i VI 6. Sonstige Verbindlichkeiten . - i : E E 1 237 064/00 / Amisgericht (Negister H. | g (50077) | Boss it Hildegard Wolf in Wien er: fit Bichopau, 1 Nachlaß des Kapellmeisters Edwin Bei 1 Baoas —0— | T Posten der Recmungbabgrenzung « «s rg | 9192288 O L Gtdee N L ragisiar mädtigt, die Firma allein zu vertreten. E 0 S AMEA SGamiurga Berlin < Ghanlollenbur Zinsen soweit fie dis a 34062) r g Auflösung 1940/41. . . , . . 18000,— | 830 800|—| 105 000|— “Geivinn 1040 as ede E Sehe er 149999] |Neneintragung red L Mär 194: | Ste N Ee & Beutel (Wien, L, | „H-R. 4 56 Firma Wilhelm Wink: | verteilung V alu dax luss tragszinsen übersteigen-\ E O, 2 leter Stand an 1 Wers E «aae e ee + +172 007,19 | 240 348/94 ter - ELEN: ewaren- , an. Strum L ern: o 4, 1UIU e e o ooo E 81 : Amtsgericht Schwelm. i A r aue Mau de vird ). Ausgetreten die Gesellschafter kant Karl Wilhelm Winkl sabri-} euuins Gsgoovon wo Au3weispflichti : z Zugang 1940/41. . . «310,40 Gewinu- und Verlustre<nung für die Zeit apa terient Veränderungen: ohl & Co. Freu d enth Beau | Friede) eve, on e Beier. “Ein (E auE Joe, N ausgeschieden mtsgerict Berlin, Abt Steuer - 20 883,06 G0 231,21 S La Ltmbee D O E N a) am T. März 1942. nd 0. erfi reudent al. Ee etreten als ellf rin: Gerda storben). Frax Au u m erlin. Abt. 353. _ Sonstige : Abgang 1940/41. „5 . 3296, —_ _— ——————————— À 1182 Henke & D rben, Ge Gevels- bandeltge ean P Ge- | Maria Karola Bie Ges istöfrän in Vini 006 use Toarie ist in Litz i E u IV. Pensionsverpflichtung: Stand am 1 ra R S Löhne und Gehäl MAFWENLUKHEn, ' RÆX N derg. Die Pitwe des Kaufmanns Hugo und Walter Weinelt, Pi dengel Lang él Langer Wien. Einzelprokura erteilt an: Frig | die Gesellihaft « als rect Paf B Am, [50420] Abgaben. 65132,47 | 26 015/53 Abgang 1940/41. . ie g ag Mr “E . 3014 046,18 [8ber: Mariá ge d D er, aus Ge-| in Freudenthal. Dem Buchhalter ERaE, S R Sn Gesellschafterin eingetreten. 6 N. 3/40. Jn dem Konkursver- Gesepliche Bersöbelträge 321/881 - - a E —— E ad «a ID COT/TO ] 0G) OIRGS bieden 9 is aus der ese schaft ausge- Bodo Landry in Fr l ift Hans Plauk, Realitäten- fahren Tbon N d e Buführung zur freien Rüd- weisung 1940/41 7 (R Absch ib gaben... -< «e o oe e o S A T L. A 206 437/19 b) am 9. März 1942. Lag orr, Se BESEE wird dure waliungskauzlei C8 1 eids 4. Genossenschasts- manns Julius Lohrer, Simon nsladt, lage. :000-] 74 Derbin ba T Na e T T ei Gefell ien e et 0 , Rei 4 S T LT aeizad . Restant E Tes E O E E E E Mi Gi M 0A LA A E E E G en pieia, Stiel, de |[gefee ned anem Beofurisen qn: n: Haus, Plaut Geblndeberwal: register Siebel “uu Vopeciar “Jain Dae ag i o P L Pee R a 000 089/24 a er 7 \ K H. S 0% <0 m: C T A D 0 S Q P SA 4 at F ay M s Wir- (SaftliG vertreten 138. März 1942: Rente, ana N Butzbach [50267] fohrer Ligmanustadi, ait ent Neugewinn . 1388,62 N 4 L Bectindieia auf Grund Bes, va s 49 Is id Gin T0a6fi ee oa ee eeo u Nes U IS u anuar r Kauf-| H.-R. A 28 Zu>. : ung: hoff nderun 190 504/96 5. Steuerv h s es. u. Lei A E E Met a0. s N 172 507,19 Paul Meyer aus Köln als per- se Zu>. Rudolf Seidel, A 50/129 a Ars Medici Ver-| In rem Genossens Beschlusses vom 17. Februar 194 2.100, 00400) D N is! Sis! G 44824 A t 240 348/94 Bais < haftender Gesellschafter in die | N 16D, Inhaber: Ho mit Holz, | lag g Dr. Max Ostermann (Wien, IX., | wurde am 12, März 912 bet der Ges L E E Raert, E a s E «E ba Erträ 5 208 972/85 ga eingetreten. dol é Holzhändler Ru- |Spitalgasse 18). js Mb: ou Ma bis zum 11. April 1942 verlängert. Einnahmen aus dem Per- + Posten der Rechnungsabgrenzung « « « » «»« 74744 | Gewinnvortrag . . . 86 | —— ; N am 11 März 1942. ol} Seidel, Permannstod f dés die S dat 6. aud BandwictiGastöbant Bughz- MRPRE E O 14. März 1942. : A und Gepä>ver- Sama ynda L exlusine@uung: 44 | Ausweispflihtiger Rohübers<uß « . - «odo ernann 67 841/75 Wilhelm ® Zimmermann, Hafiling: | Troppan (sabrikömäßige Kuverterzen: W smisgericit Wien, Abt. 154, 8. Mara 1942 wurde $ 1 der Gagung A Eonfge Gimnahnen . : | 2448 2: Reingewinn 14/1 - : : . : 7; |_ 2645078) 42658132 Außerordentliche Ec «anan 711640000 | usen. Die Prokura des Kaufmanns A pan (fæbrik8mäßige Kuverterzeu- am 12. März 4, är wurde agung | Wittenhbe 8) Bz. Hall [50421] Außerordentliche Mags » 1 694/08 i E S 2 “at ging, Merveldstra ärz 1942. und die Firma M G 5 5 208 972185 %: él Zinmernunzun Part: fit Bah- R pel E nabe). n Dem to Neneiutraguug: Butzbach F “aft, geändert in ine L Ed es< luß. ewinnvortrag . En 1 778,30 Erfolaprecuutz für 1 061 613/68 Nach dem abschließeuden Ergebnis unserer pflihtmäßigen Prüfun G nghausen ift erloschen. erteilt. inzelprokura | B 5096 Jug. Magg «& Co. Gesell Amtsgericht jt Buvbas. über 3 e Das "Konkuröversah-en 190 504196 enmmrtine m c R R R erinn Eer Bücher und der Schriften der Gesellschast sowie der vom Vorstand etteilt Auf : Sensburg. 149939 | g schung voni 18. März 1942: E T RELAGT 0 Buae C eeitdiem Bauern Perhard Stendal, den 31, März 1941, . | 1, oöhne und Gehälter f wendungen, R& [S Vesctstberidt, soweit ee E eolus C bex SitLiSeu Bo und der l - s . e 0 V P, tate Eensbur tögericht Sensburg. Jögernboet A dmund Löiwin, Jans bes 4 Hgtetociuons: Fortbetrieb 7 Bekanntmachun F ini gg Mad v2 R vertreten s k Der Vorstand. 2. Soziale Leistungen C A 84 882172 L OA den 15. Dezember 1941. M MEMERLEEE Beton, i ; & fis bruar 1949. | Rohprodukten). Dr. Walter Niemeczek | ges LNEE LOR, Der ONETEN PREN Genossenschaftsr Frang Dorn i Bolderödorf ird auf on bo abschließenden Ergebnis | 3. Freiwillige soziale Leistungen Lo S j he Allgemeine Treuhand-Aktiengesellschaft | i M Set taken 18 ‘Wolf z9. Dp: it nit mehr Abwi>kler. Die Firma gelelli schast r agg & z Rd, batrie: chine .-R. 37. Elektrizitäts- und Ma- | dessen ins Bolterödorf, wird Cn L der Bücher und der SGrift auf L D auf Anlagevermögen « » «a wi 256 2 E ed ast. f Errovu Kaufmann Adolf Rüdiger in r diee von Feuelös uft\ ‘und Pfl agene Genosen Saßleben, einge- tim bereit te Bang Sei hre Zus Gesellschaft sowie der vom V Nb ev ‘Steue O R E Ab heut / E E E 4 8burg. r in L S Ee ras entBubagerät uß- und Pflan- [t L E mit beschränkter | {t fim r Aufhebu e Ne baben teilten Aufkläru orstand er- a) Steuern vom Einkommen, Ertrag und Vermögen 156 874,95 teilid eute erfolgt die Auszahlung von 6% Dividende gegen Gewi t E Urach. [49939] geräten, explosionssicheren Ge- Die Go E i ngen und Nachweise ent-| Þ) Brau- und sonstige Steuern j anteilschein Nx. 8 der Stammaktien über B. 100,— mit R4 6, g n- -— A en usw. Stammkapital:- 80 000,— nossen- ärz 1 prechen die Buchführung, der Jahres- | 6, «eo ooooo o «/177003,46 | 333 878/40 über. R.A 1000,— mit #4 60,— —, der Stammaktien E Es, Mean, ; [ 49986] E : ei <3mark. Der G ells Gaftévertrag | 7 2A oft ft durch die Beschl e der e h, den E sgericht. abs{<luß und der N La iberidt soweit 7. E G0 LS S 2 594/55 seltschaftätasse, der Dresdner abzüglich 15% Kapitalertragsfteuer bei der Ges- j # « enann: vom 11. Ln D. 1 ‘7M Nacbtrag D Mae cdt Be nd 1941/14, Februar 1942 aufgelöst. DRN: ntere i Becieten erläutert, den ge- Penfionsverpflihtung z entshen Bank, Verlin und deres ‘Filialen, êreu Jilialen und dor Wt os v E B er B Ne, 2: icma Ceusi Fes eig: | (losen m L Bess häftéfs j nuar 1942 É en Se dom UCede fim sind Berantaortiid f für eiue und Kichiamto Verlin, den 9. Februar 1942; 8. til Aue ge e aus fr 26 Jnstandseßungsarbeiten 18 o 2 vûn gan R e Sen f E Tpicetiee Cas Thierbacd Herren Fabrikbesißer Hein il, ne gen Aufwendungen . . . . R] wied or Carl Thierbach, Nürnberg, wurd : wolle Aktiengesellschast in le Bell. |Me roth in E profur i i aufmann in Wien. Einzel-| Calau, N. L., den 17, März 1942. p fn 00 Wirtschaftôberatung Aktien- führung zum G O E E E E 96 728/24 | wiedergewählt. ( rei 1E ueg! gen ift Van furi ri ulius Verhülsdonk in Prâsiden g zum Gesellschaftskapital E er Aufsi E t Ern st. Biten Auer Ves der Eintragung wil Das Amtsgericht. De wg Pork E 1e 49 g ct Wirtschaft D agan G 10 uweisung an die geseßliche Rüdlage . « «. . «. - S e A Vorsiyer, Bar R heran f rew ita aus den Herren: Fabrikbesißer Otto Reum, E RN Q Migdnti Dr. Morgent gsgesellschaft, Gewinns und Verluste E E a n 18.000/— | Dr. jur. Carl Bellwinkel, Verlin; Dr. Hil L Bi S eilun, Fe ifbesiter Tel Tadel 1E : . es gez Hales, Wirtschaftsprüfer. ewinn- und Verlustre<nung: Vortrag 1939/40 . . 16 202,54 Creußen/Ofr.; Bankdirektor Carl E E Qua rlin; Fabrikbesißer Carl Tabel, j h Wirt] Soltaprktet, Reingewinn 1940/41. 26 450,78 42 653 32 ürnberg, den 19, Mea 1a d S | E 863 69361 | Dr. Al er Vorstau S Lp, P r. Alex Mayer. Dr. Curt Bellwinkel. Dipl.-Jng. Eugen Huß. F t