1942 / 71 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger, Wed, 25 Mar 1942 18:00:00 GMT) scan diff

K. S f j $ T Ah (s und. s u A n dét

Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs»- und Staatsauzeiger Nr. 71 vom 25. März 1942. S. 4 ? | L S A N : R Le T AEE EEO i i : : - : E E E Ersie Veslago zum Relehs« 1nd Staaîsbanzeizer Ne. 71 vom 25. März 1942, S. F

Lederausrüstungen). Jeder Gesell- 4408 Kontor-Einrichtungs-Ge- | Wolfenbüttel, {50402] | eine neue Sagung angenommen wor- Pa ivi T E R E, er 06 Noel Jau Elektro ens benbachgasse 9-11). Gesantpro-\ Amtsgericht Welsenbüttel. | Genossensvast, eingetragene Ge- a: D Pence 1 f igitäise Y 049587], Gewinn- und Verlustkonto ] [50808] “Aktiengesellschast 1 - e a r olfen nossen eingetragene unter

Apparate-Vau, Stuttgart (Feuer-| kura erteilt an: Viktor Holak, Wien. Veränderung: nossenschaft mit beschränkter Haft: | genossenschaft e. G. m. b. H, tiges Prüfungs-Aktieugesellshaf |___per 2. März 1941. _| Pinnaumühlen A. G., Wehlau. ngese Ländlicher Spar- und Vorschußverein für ! bah). Ort der Niederlassung verlegt | Er vertritt gemeinsam mit dem Pro-| Am 25. 2. 1942: B 11 8 Firma Wol- | pflicht, zu Bohuert. pin getragen worden: Aufgelöst dur für kaufmännische und gewerblihe|“ Ordentliche Ba np sevsanmtug _BVohnizsch und Umgegend (Vohnizscher Bank) in Meißen. nah Plochingen. kuristen Karl Kozich. fenbütteler gemeinuüßige Baugesell- | Amtsgericht E>ernförde, 23. Febr. 1942. Bein der Generalversaurmlung vom ___ Vetriebe in- Liquidation. Verluste. BAÆ H | Mittwoch, den April 1942, [50311]. Vilanz für 31. Dezember 1941.

A 3093 Süteco Süddeutsche Dage A 6513 Jauch & Hübener (Wien, [., | schaft m. b, H. in Wolfenbüttel, ebruar 1942. Vilanz per 31. Dezember 1941. Steuern: vormittags 11 T Uhr im Sibungs3- | = gesellschaft Theurer « Co. L Stutt: | Schauflergasse 2, Vermittlung von Ver-| Dur Beschluß der Gesellshafterver- | Ettenheim. Os “fmibgecibt Lüben, 16. März 1942, ————————| Grundsteuer . . . . 67,08 saal der Deutschen Bauk, Uunee: Vermögen. RA |S] BA gart nta str. 96). ortlaut | siherungen). Einzelprokura erteilt an: | sammlung vom 18. Dezember 1941 ist | Geno enschastsregistereintr nd j Aktiva. RA Grunderwerbsteuer « —,04 Königsberg, Pr. 1. Barreserve:

geielfiha) T in: Süddeutsche | Jobst von Ohlendorff, Hamburg-Oth- | das Stammkapital um 60000 k.X auf |O.-Z. 3: reiusbauk teuheim ALAFEGEE O. A Beteiligung . . « « 1 Gewerbesteuer . « « 275,— Tagesorduung: a) Kassenbestand (deutshe und ausländische Zah-

Text igesels< k Theurer «& ‘Co. | marschen. 560 000,— N.Æ erhöht. $S 3, 7 und 19 | eingetragene Genosseuschaft mit be- In unser enossen Datare ister Nr. 7 Forderungen T 539 Vermögensteuer . . 286,25 1. Vorlage des Geschäftsberichtes so- lung3mittel, Gold)

L ms E, A A ¿ C ta t Comp. Wien, der Satzung si gd gert. E Haftpflia ) in G: ia et nate Cen Genossensdase mi E mi se s 4 6 E : «_+__9,20 | A fit D p M und Auf- b) Guthaben auf Reichsbankgiro- und Postshe>konto

z - - A atutenänderung a ru ¿ andlungsunkosten « - + + - ihtsrat festgestellten YFahresab-

gart (Herzogstr. (50). ama erloschen. andel Veber Ableben der Jnhaberin | Am 9. 3. Ou, A IV 160 Firma neralversammlungsbeshlusses vom beshränkter Haftun Glei, Fonshéguthaben ¿ é Gewinn T A E S 0 S 364/20 E ruhige! Geschäft fr 1941 M a) Wechsel (mit Ausschluß von Buchst. b)

1750 Hans er, Stuttgart | Elsa Ludwig wird die Firma während | A. Serborth Nachf-, Wolfenbüttel. |8. März 19422 lautet die Firma der | Kreis Neustadt, e cingetra gens | P em Bericht des Aufsichtsrates| b) eigene Ziehungen R ¿Reinsburasie, 182, Baugeschäft). Ge-| der Dauer der Verlassenschaftsabhand-| Am 9. 3. 1942: À 111 27 Firma | Genossenschaft mit Wirkung vom 1. Ja- Die GenossensSaft dur i 1 623 A Jn der Gesamtsumme 2 sind enthalten: Wech- sellschaft aufgelöst. Firma erloschen. | lung von Waltraut Ludwig, Geschäfts- | Franz Velzer jun., Wolfenbüttel. |nuar 1943: Volksbank Ettenheim, t J der Generalversam! ungen vom Passiva. : Gewinne. ; 2. esGlußfassung über die Gewinn- el, die dem $ 13 Abs. 1 Nr. 1 des Geseyes über {Das Geschäft s von Hans Deer | führerin in Wien, vectreten. nariragene Geunosseuschast mit be: | 3 anuar 1942/1 1949 4 Gläubiger... . « +«« 310/28 | Zinsen . « « «o. o o. 5 67/44 verteilung, ie Deutsche Reichsbank entsprechen ( andel3- unter seinem persönlißhen Namen | A 9282 Vafel & Co. Da Ee Zichenau, Siüidost i cis {50408] | shräukter Haftpflicht in Ettenheim. E Amt ggerit Neust H SILERR Liquidationskonto , « « « «-| 1212 Sonstiges « « + « « * s « « | 1669/87| 83. Entlastung des Vorstandes und wechsel nah $ 16 Abs. 2 KWG.) L.4 14220,— 4

weitergeführt.) und Holzbringuu égese aft (Wien, Handelsr ister Zichenau. Ettenheim, den 12. März 1942. ä 194 2. (2. Gn.-Reg. 76 a neren ta ct , A SMTINGNSE IV., Karolinenga 8 po t ieden | Nen ein baéicáten unter A Nr. 11 via Amtsgericht. N j aa N “1 1 523 1727131 A og Aufsichtsrat. Y IO g ave grtbgre BELeEERANs Schahanweisungen B 146 „SHagesüd“ Süddeutsche der Gesellschafter Eid Basel Einge- | Erdöl-Handel sgesellschaft Reiche « ————= Oschatz- [ j Vercrlin, den 12. März 1942. Hamburg, den 2. März 1942, 5. Wahl des Abschlußprüfers für das S 4 nd Es Haudelsgesellschaft für das Fleische- | treten als Gesellshafter: Josef Hahne- | Co. Kommanditgesellschaft in Zichen- | Freren. [50570] | , Gn.-R. 18. Auf dem Blatte 13 de Der Abwid>ler: Hans Hamel, |Zinkhütte Hamburg Altiengesell-| Geshäftsjahr 1942. T R Le MREES Dei Er reigewerbe Aktiengesellschaft, Stutt- | kamp, Judustrieller, Wien. L Virue] ai Plonsferitraße Nr. 58, Einzel- und | Amtsgericht Freren, 17. März 1942, | hiesigen Genossenscha reer über Aufsithtörat: Heinz Ull Wirt shaft in Liquidation, Aktionäre die an der Hau M woa M E IREORE MAE vai gart (Feuerbach, Wernerstr. 19). Ein- | i il 9 eändert in: Hahnekamp «& Co.,|G Groß ndel mit Treib- und Schmier-| Jn das Genossenshaftsregister ist | das Kornhaus h eingetragene haftsprüfer N p ep dnpeg Freie Arndt, Ebert, lung teilnehmen wollen baben ihr ihre 4, Eigene Wertpapiere: ta uri lassung Dortmund: auf die lfällungs- und Holzbringungs- stoffen aller Art sowie einshlägigen | heute unter Nr. 5 bei der Landwirt- | Genossenschaft mit beschränkter Hasto ebet Soecbee ’| Die vorstehende Gewinn- und Verlust- | Aktien spätestens am 17. April | a) Anleihen und unverzinslihe Schaganweisungen

Dortmund: "4 | gesells aft. Erzeugnissen ‘und Ausübung eines e \chaftlihen Bezugs- und Absatz: | pfliht in Dahlen, ist heute eingetragen re<nung sowie die Bilanz per 2. März | 1 äußermann, Dortmund. B ES Nab A 55/176 Sigmund Federer | mit verbundenen Gewerbebetriebes). | genossenschaft, eingetragene Ge: | worden: Die Firma lautet künftig 60321 1942 habe ich geprüft und 1 mit der ‘Buh- schaft gebe E A ina b) ia S SCNLS L HEEO intragung wird erfolgen beim Gericht | Nachfolger (Wien, I, cio ragasse sse 9). Es haftender Gesellschafter ‘ist | nossenshaft mit unbeschränkter Kornhaus und Bauernkasse eit, z J]. führung in Uebereinstimmung befunden. | Effektengirobauk oder bei der Deut- 0) börsen än e Dividendentverte ¿ da 271|75

der Zweigniederlassung der Firma in Ale Abwidler gelöst: Friedri Dürler; | der Kaufmann Helmut Reiche in Kös- | Haftpflicht, Wettrup, eingetragen: | eingetragene C mit bes inkhütte Hamburg Aktiongesell- erlin, den 17. März 1942. \hen Bank, Berlin deren d) sonsti 9 Wertpa iere 4A 737/90] 1 691 272/78 Dortmund. eingetragen: Laconia - Justitut, Dr. |lin. Es gie einen Kommanditisten. } Durch Beschlu der Generalversamm- sc<eänkter ftpfliht in Dahlen. schaft in Liquidation, von Rauschenplat. Niederlassung in Königs erg Pr. Inibax Sekanciiuneme d find enthalten: Wert- B 397 Gust. Lacheumayer Gesell: | Georg Przyborski, Wien. ertretung Die Gesell\haft hat am 1. März 1942 | lung vom 19. Dezember 1938 ist die | Amtsgeriht Oschah, 18. März 1942, Bilanz per 31. Dezember 1941, Dem Auf ichtörat_ gehören folgende | während der üblichen Geschäftsstunden papiere, die die Reichsbank beleihen darf

schaft uit beshräukter Haftung, | befugt nunmehr nur der Abwid>ler st begonuen. Firma, in Landwirtschaftli Bes m Herren an: Hennin Rauschenplat, | oder bei einem Notar nah Maßgabe BA 1690263,11

Stuttgart (Rotebühlstr. 7). Die Ge- | ständig. ihenau, den 14. März 1942. zugs- und Absahgenossenschaft Wet- Aktiva. L RAMA 19 sell\<ast 1st aufgelöst. Zu emed Löschungen: Amtsgericht. trup, eingetragene Genossenschaft at enam engerzing A : Aillagbvemägen: : Vorsiver, Frans os und B pie “Be e Wehlau, den 19, März 1942. E Liquidità e Paberengta tagrweselhasiet tio adi 113 466/94

fd

und Margarete Frank, geb. ale, kaufsftelle der Bleististfabriken von | Znaim, [50404] | ändert. ; 1941. . . . 41 480,74 : Káäufmannöehefrau, beide Stuttgart. | L. & C. Hardtmuth (Wien, IX, Löschung einer Firma: ib: Ambgerichi Elstetverda, 5. Män Abgáng in ESulbner: n A

l ; ; R, A Znaim 19 Gelöscht -wuvd E Zu I1l. Jn t das das Musterregi pier Ayoigles, ettuett die GRMRaii Liedtenstetnnras R wien, insoige- A A oa 2 | Pürth, Mean [50571] | heute unter Nr. 64 ‘eingetragen worden, 1941. . 4148074 F. Vauz A.-G., Erntemaschinenwerk, Saulgau. a) Kreditinstitute „e «eo ea aao

sind bestellt Robert Frank, Kau “A 8647 Hardtmuth & Co. Ver- mit beshräukter Haftpflicht, ge- Spttermerda. a Grundstü>e: Stand ani]. 1. Paul Arndt und Arnold Ebert. Vorstand. Davon ind täglih fällig (Nostroguthaben) 194

. d B 585 Stuttgarter Ansstellungs- | X V1, Pöbleinsdorfer St pfliht Firma Johanu Timmel, Si ntmachung daß die Firma Steingutfabrik Elstero Arbeiterwohnungen: Stan 50459 anz auf 31. März 1941. b) sonstige Schuldner 775 495/58 Gesellschaft mit beschränkter Haf} Reg. G Mee G Kaid iv Ge tôregifier. werda G. m. b. $H., Elsterwerda, Orts» am1.1.1941 . 48 560,47 Ls [0 amer At auf 31, März 194mm In der Gesamtsumme 6 sind enthalten: 7

«& Co. ng. Ge- s g E 12 r Znaim, den 16. März 1942. Gn.-R. 111256 11. 3. 1942 teil Biehla, am 3. März 1942, vor- Abgang. in f? —— 1, 4.1940] ZBugan Abgang | Abschrbg.| 31. 3. 1941 aa) gede> durch börsengängige Wertpapiere —,— seitherige Gespäftsführer arl G gitos Tee x 14/109 J. Haberfe ehlner & Das Amtsgericht, Abt. 6. E S dr N, ae Me n, 1 UIONA L LO S Due Verlängerung Ius M t Ér Lait: La bb) geded>t dur sonstige Sicherheiten 723036,90 ist ausgeschieden. Neuer Geschäfts Co. (Wien, IX., Bolbmanngasse 6). b. S. in hcth, Durch Beschlu der Schußsrist auf weitere 12 Ire Umlaufvermögen: Aktiva: {5 BA4 |5/ BA |9| BRAæ |59) BA 5] BA S Hypotheken, Grund- und Rentenschulden « « « « 2 492 804 édbrer Dr. Erich Schlenker, Ba äts: A AL0O StefanHungár (Wien, 4 Genoss enschasts- Generalversammlun R Februar E briknummer Defor Nr Kasse und ide I, Ne ¿] Ï | f vage und Seits N j "n" « BDebaute Grun el: f a) dem etgenen Ge erte LenenDde «. e e. «. ireftor, Fellbach, XVIII., Scindlergasse 19). . nbe zivar L 1eme). Dia, Qiuma E H E an D A

S Reg. L 54/211 Hermanyi-Herzman lautet nun: Volksbank Fürth i. Bay Me, [50582] Tiegenhbof. [50405 a] | «Wien, 1 5 de m R 5). register ._ G. m. b. H. reis 4 M.-R. 259. Am 16. März 1942, g E E E eret , Betriebs und Geswäftbansstaitung dienen « «

Handelsregister Amtsgericht Tiegenhof.\| Reg. Leopoldine Hauke | Amberg. (50564) | © 1942. e 959. Die Firma Romika K. G. Debitoren . . eo. b) Fabrikgebäude u 2 G ; Fürth (Bay.); den 12 März i I andere Baulichkt. { 187 895|— 64 818/37] |— 235 068 In dem Vermögen sind enthalten: Am 11. März 1942. chgeradors). enosseuschastêr ister Amtsgericht aid Registergericht. Lemm & Co., S E Bezirk Verlust m 1941 E Bau befind a) Forderun gas Mitglieder des Vorstandes —,—,

-R. A Nr. 41, betreffend die Firma A 55/94 Franz Jonas & Jo: | Verbrauchergenosseuschaft Am- z Fehannes Kädtler, Jnhaberin Käthe | sef Flandera ien, L Hentagasse 5). | berg e. G. m. b. H., Siy: Amberg, [50572] Stiefa wei Muster von Shuh- und 336 858/83] 83 815/96]!) 64 272/37] 349 802 an Geschäftsführer und an andere im $ 14 Abs. 1

: Hamm, Westf. ägen, plastishe Erzeugniss : agen « » . « A l

Bi i Sey L Win a1 Ban: Grkabeca (Wien, | Bedin rge Boten | amm Mert ano 79 S Tate Men 1 | gumoba: cin . wan gun (us muse zu IEM [| meme| DERS, Een Ses ore ai FE i E R ban My s a o r U D eei Gidta: | WOLe, e m , Sit: ens Amtsgericht Hamm i. Westf. z Ubr 10 ngemede am 16. März 1942, L L 16 A EAS RL7S 3. Maschinen u. maschi- |: tender Gesellschafter dem Kreditinstitut als Ge- Die Prokara umfaßt niht die Befug- handel8gesellschaft Kellmer & Co. | Auf Grund der 852 und 4 Abs. 2 |, Eingetragen am 19. März 1942 bei 5 R : E nelle Anlagen . . |272 066/75] 56 019 60 246 266 820 \chäftsleiter oder Mitglied eines Verwaltungs-

i 1 020 der Firma Gewerbebauk eingetra- Amtsgeriht Abt. 14, Trier. Abgang in ® t Wien, XVIII., S l der 2. V.- R 2 4, Werkz., Betr.- u. Ge- trägers angehört RAÆ 4629,40 nis Bee Veräußerung und Belastung | (Wie <öffelgasse 52). a O. zur Durchführung der gene Genossenschaft mit beschränkter 1941 154 192,71 | La usftat t Se | 58 823/20) 52 727 inte acn L E O T Es. n.4 21,5

von Grundftü>en. Reg. A 56/208 Kemény «& Vágs | V.-O. zur Anpassung der verbraucher- Haftpflicht in Hamm (Westf.): : Hypotheken: Sland am __\<äft . : A 658 La 34 920 Anl 2 , (Vermögen O D (Wien, TII., Hingzerstraße 4). genossenshaftlichen inrich tungen an Dur Beschluß der Generalversamm- T. Konlurse 1. L 1941 . . 3 502,— c 6; -Beieilieingen : 33 2 200 4 749 3 487 E 0) T2 n 2 $ 17 Abs. 2 KWG. (Vermögen 8)

Traunstein. i [50393] | Reg. A ‘58/189 a Aladár David | die kriegswir aftlihen Verhältnisse ; 0M A Handelsregister (Wien, X, Rein [gasse 33) 33). vom 24 24. Suli aft gen Ve Str gje lung E ‘Ficma ist 4 Mr L: und Bergleidsjathen 154 141 T 7. Wertpapiere . « Summe des Vermögens 5 902 392 Amtsgericht Traunstein. Reg. A 6/186 üder Veppler | ist das Ses Ge Sar irma lautet jeßt: E bank Hamm | 4schaffenb : Allgemeine 4 626.78 IL, Arte E ; Verpflichtungen. Tran L Dag 1 O A A E L N (Wests.) eingetragene Genossenschaft Bekanntmachun Rüéstellung. . 7 000,— |__11 626 1. Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe . - L1E Ros Le: Erloschen: Reg. A 64/70 Loibl & Co. (Wien, u, 3 mit i Birfung pom 1. Febr. 1942 mit beschränkter Haftpfl ter Haftpflicht.“ Jn dem paár bie pO pra über den 9 L 2. Halbfertige Erzeugnisse. . « « « « « a) seitens der Kundschaft bei Dritten benußte Kredite _ es 4 Firha gMilchkonservenfabrik | L, L, Himmelpfortgasse 3). r ves gd ; der letarawmten E Nachlaß des ver erstorb E t, iee de i 1 140168 3. Fertige Erzeugrüsse, Waren « « « « b) sonstige i im, In- und Ausland aufgenommene Gel- ciding Theodor Menninger E Geno en E eingewiesen worden. | zx Schle 50573 an L o __ Gewinu- und Verlustkonto 4 Geleistete Anzahlungen . . . Ao azer oten pg ' vg - Weiding, Gemeinde Polling. Offene its E s (508 97] | Damit < die genannten Ge- | “Fa ma Gen Sffen Cenditighofizeail s if Fr ns ch Leopold Abnahme der Séhlaha Í per 31. Dezember 1941, rbecittian A Grund von Warenlieferung j 0) Einlagen deutscher Kreditinstitute. . Handelsgeselishaft hat lig, ohne Ltiqui- mt geri an E 34, |nossenshaften Ri Ablauf d: de8- 31. Ja- heute bei béx unter Nr. etra- | ce<nung, zur Erhebüng von E Stuhe E e orderungen gemäß $ 80 Aktiengeseß . d) sonstige Gläubiger . 675 780/94 675 780 tion aufgelöst, Die Firma ist er- am ûrz 1 nuar 1942 unter N luß der Liqui- R Lilien chaft | dungen neaen die Schlußrechnung und Verluste. A N} . 7. Forderungen an Aufsichtsratsmitglieder Von der Summe Buchst. o u. d erifalien auf: 12K Bua

loschen Veränderung: dation aufgelöst. inweisungsver- Boberscha han, e, G. m, b. H., einge- | das Steuern .. . 61413,87 |. L N aa) jederzeit fällige Gelder RA 498553,47 (090 | Nea K Strdltnas-| fnnage Med ir Deer, Bn, | gen M v ae | (Blubssuna ir die nid vorn | Bdeihatiene ol E an [ ] t m. b ien, D0- hirm Nr, 20/42 veröfsentliht. ie Génossenshaft ist dur< Be- | baren jensstüde in c Steuern . .__ 6913,24 «ö 500/63 10, Kassenbestand und

Amtsgericht Wels, 14. März 1942 | theergasse 7). Dur eschluß ‘ler Se irmen der genannten mosienschaften shlüsse der Generalversammlungen vom } stimmt auf " Mlrtwoch, den 15. ril lungs ¿uno | - 1618603} - 11, Bankguthaben „p «oooooo

Veränderung: sellshafterversammlu . nd erloschen. 19. 12. 1941 und 19. 1. 1942 öft. | 194 : 12. Sonstige Forderungen fälli . . . o . . 0 g: H.-R. B 11 Gemeinnützige Sied- | bruar 1942 i das ‘Elammtapitel um Amberg, den 18. März 1942. un aufgelöst. 2, vormittags 11 Uhr, im o Meptgen Wohn- s Posten, g Los Ra Bun l aabareuda ues 1. innerhalb 7. Tagen —,—

idat nd das bis s Bang f amel SaMattat [bun (V teien De: | Ave Nehmt, (boni Dres Son d de vi uwe, dee 1 Min Es mdinis| 20 Tse % deriiee Has Ba ga 8 Monaten Da Boclabru>, Oberdonau. Dem | dur ist der Geselshaftsvertcag im 5 3 | Naa Doberm. n C L a Ada ELR E, „Zon „At, L, SDOS, E S He Passiva, 8, darüber hinaus bis zu 12 Monat Architekten Anton Endler, Wien, 19., | (Stammkapital und Stammeinlagen) | Jn das ‘Genoss daftregistr e | ° Gagnan, da s 21 ersdau ära 1942. ftsstelle des telle des Amtsgerichts, i | 02 189/27 2 unt T Can ane : B 116 006 06 zu naten Dperngese 28 M e BELIEaN ge: | Emabt: Das edie Soneimiapilal f | Ss aEt Ms De pr Das Amtégeriht. Bochum, [50760f Gewinne. | o | L Geseblihe Rüdlage Lea E Is ee F s s N Veschluß. Wohnungsmieten 2161/10 l - eo e009 000 areinia

menen M e Ge E N O E R: R gene Genossenschaft D bes Á unk. | x ohannisburg, Oety Ostpr. (50574]| 14 N. 5/41. S t “es Konkursver- infen 2 1a 241 305, 55 j M B Andere "Rae: 711 197,79 Gm geseblicher NERbYURgAr is

ilen H he ssens ha Div N M. ini In unser Geno nshaftsregister truge trgaen babnen über den Nathlaß dex am + Hypotheken“ i e Ee im G Häftsj. 1940/41 379 231,21 1 090 429,— A init IQUMEE Aexeinbartór Nündigungisciß 503951 | Amtsgericht Wien, Abt. Abt. 1SS e Es il ai ads; oige auf | vir bei der 18 Juli 1941 verstorbenen Wittws | zinsen... 94,42 1 301/13 ) Zuweisg. im Geschäfts), 1940/41 379 231,21 / Ke un odes Stammkapital ¿oos 4. 153, e. G. m. b. H, Jehannitburg, L Daa August Bracht, Luise go ‘Quftschupeinribtungen ._ | 1 978/89 8. Sonderrüdlage „eo eo 12320— |11527490—] 4 gen nas 5 11 KWG.2

Wie Amtsgericht Wien, Abt. 1 am 14. Mäâra 1942. rund des Melehrs vom 9, Oktober g gendes ein: borene „Oliten A V : s 100|— IIL, Wertberichtigung: 1. Delkredere L . E A A 31 4161 ae ese pliche Rüdlag d e eo

am 13. März 1942. L 1934 (REE 7 29 ) gelös D sl têrats | îtr rfah v : uben , w ird das Konkursve re j (h Ä ri uu Rüllagen na! 11 2WG. 0. S Verändernugeu: 4135 chens, & Singe Bad Do E 1949, ur BEIGlRk „der ist A ufsih ra s Tae Abhat n des Schlußtermin / Verlust in 1941. es Fs 06 648/15 IV, Rückstellung für ungewisse Sch E Es E Ed 305 411 6. Wertberichtigungsposten Ó 5

3 3993 Serie Stau Klavier: | (Wien TV_. Braunbirshengalse *vimtsgericht. 1 e lteceikéliters Baal Tiroaes | autaóbovem “ez 180l27| V 1 Hypothete s 134 400|— | 6. Posten, die der Rehnungsabgrenzung dienen

Ÿ et e e O ti pOLER Aktiengesellschaft {Wien in Arns, 2. des Kausmanns Paul Ernst] Bochum, den 18, März 1942. Hamburg, den 31. Dezember 1941. Mata aon von Kunden . Í 141 945/18 | 7+ Reingewinn: Gewinnvortrag aus dem Vorjahr .

Renngasse H. Dr. Michael Dyszkant | W Bro ij nicht gehe Vorstandsmitglied. Fram | Amtsgericht Wien, Abt. 1 R Sette e ist | Hesse i Bua a ao arer tur F. rugpeann Das. Sigeritt: Zinkhütte Hamburg Aktiengesell-| “2. Verbindlßkeiten auf Grund von Varenlieferungen und 8, In den Verpilihtungen sind enthalten: : t, Wien, ist zum Vors am 14. März 1 1942. L bei Ne 131 Mol 31 D en E (Ra: rn bis zum „tolan [507701 : schaft in Bayipation. Leistungen ¿«« «oco oco o o eo oe o | 18617821 a) Gesam flichtun nach $ 11 Abs. 1 KWG. slandöini initglied bet estell Neneintragungen ellschaft e. G Bromberg, ezember verlängert. Doms onkuröverfahren. Arndt. Ebert. i 4, Vankschulden C m on aue o ie ee o T TOBOONDO (V lichen ichta E 2) AA L61382 07 Ret Ge: (n kra 1942. | 6, Sonstige Verbindlichkeiten Le abi) 917 940/95 erp ngen 1 u )

bb) feste Gelder und Gelder auf Kündigung RAM 117227,47 Von bb werden durch Kündigung oder sind

A 10985 & Lambert Kram: | einget

en. L, Schottengasse 6-8). mer, Wien (KAV, Laab im Walde | der General „weiden; Died Ll OL| über das Vermögen des ehemaligen | - requung sowie die. S „F. Posten,- die der Rehnungsabgrenzung E soo: l U Ie Ras 716 R: Were

| A mit Besrönfung @ den N et: n ““PolgbaugelGäft, Es tober 1941 E Statut vollkommen (50575; 1/2 Mag utc ans Friedri) S6 Schindewo1f iber vi habe ih im Auttrage des Secen| lt . Gewinn: MOrOs N C Ra E E «adi i À Gejamies, hastendes Eigenlapital nach $ 11 Abs. 2 E v E gemeinsam mit | delsgeselschaft seit 1. annar 1941. bar nehmens ist An- uxd Verkauf der E ae iemtögerit Bei'Reg 194. A De Bn R 4 d F mie doe Buchtü rung laut Prûsungs- VIIL, Weselbürgschafci R [7606 e67la1 G (R REL E a fer Becpiiten

ee O a e eister ‘Die Prokura des selhaster: Josef fre Cm Dige wirtshafil ‘Betrieben erforderli iden | ® fenicast, ae Gans A pur caraleäitizes Bell) Y ‘a bre 3, den 18. Februar 1A 1) Uebertrag auf Fabrikgebäude. —|-. Gewinn- und Verlustre<un r. Helmut Foltinek ist erloschen. mermeister, beide in Wien. L Geräte und sonstigen mit beschränkter e g S Gewinn- und Verlu

s ; uung i: E R A j Dur Beschlüsse der | vom 4. Februar 1942 bestätigt ist, hier Scherk. y e i Smärz 1941. Veri Wien. [50396] Ferdiaaod Sre Wien N11! 1, Ra: | einer Reparaturwertsiätte und Vers Generalvérsamimlingen vom 17, Fe- | dur auge Dem Auf ihidrat géhören folgende R —————— R T E

gevicht : P e as ruar 1942 ssau- März 1942 erven an: Henning von Rauschenplat, n e RA äftsunkosten Abt. B, am 13. März 1942. Sa j: » Beri ven Biees E Bere den 18. März 1942. die Sa n gee S geändert u Das Ämtsgeritht. orsißer, Franz Koch und Bedo Panner. E Löhne und Gehälter ( Bufwe dungen, e « 992 732,28 9 Uj S as de Geschäfteinrihtung « e Wien. pat e, Pater War Mey Vot 7. neu aeieht Der Gegen ftand des Unter-| Guttstadt. {50771] i Die Liquidatoren sind die Herren «= Davon allivièrt« ¿e o o e e 00 j 40 786, 96 | 951 945/32 d>lagen-Konto 2 A 10983 3 Pudelist Œ G Co, Enten ani Seact lautet let, L rwastung und Veschlufß. Paul Arndt und Arnold Ebert. 2. Soziale Abgaben —| a9 977118 lle/Deltre ere-Konto L, Freyung 1, Einzelhandel mit Le- Kommanditgesell: Bz. LaD, Verwer des >s n-} 4 N 2/38, Das Konkursverfahren | | g Abschreibungen auf ‘Anlagen E 118 412/97 | Reingewinn: Vortrag aus 1940 . a u. Genußmit n usw.). ene aus Walde eim-Präparaten:-E Pelsentlige Ctm t pri de ain E ins Kaslel und eines] über das Vermögen Tischler» 60322]. 4. Zinsen, foweit die Erttag8zinsen übersteigend 34 582188 Gewinn aus 1941 . a ellschaft seit 1. Fanuar 1942. f port (Wien, IX., Bol ymanngasse 11). | Bei der Nr. 1 im nossen» Kapitalve meisterwitwe Maria Brecwalb ged. inthite Hamburg Alktieugesell- 5. Ausweispflichtige Steuern . . «. « + « 779 073/21 : So ls>Sfter Dr. Heinri< Gallop, | Einzelprokura erteilt an: an: Dipl -Kfm. | schaftsregister r eingetragenen Spars- S Quednau und ihrer Kinder Brun0, tel gnt in Liquidation. 6, Beiträge an Berufsvertretungen . « « « « «- 8 066/55 | Gewinn. Kaufmann, Leutas ei Seefeld, ‘und | Wilhelm Weinzierl in Wien und Gewerbebauk zu Burg b. M. ebenburg Harz. [50576] | Hedwig und Paul Grunwald in ung& Schlu bilanz per 2, März 1942. 7. Außerordentliche Aufwendungen : . « . . 414 324/86 | V aus 1940 uliane Hudelist, ea Vin f E Gn Genossenschaft nit be- I Genossen R e G Nr. 22 a, Bilter Erbengemeinschaft in N e : 8. Zuweisung zur freien Rücklage . - - ; 379 231|21 E E Sa tSierde Disîo d: Éffekten-, ‘oi töten häften rtretungsbefuügt sind der Gesellscha dhaf-| Wiener Neustadt. gas reg raa Haftpflicht in Burg b. M. | Ve m. b. 5. wird nah altung des S<hlußter- Aktiva. RA « [5 9. Bn ewinn: Vortrag aus 8 Vorjahr e Grundstücken 1 1 yp g ter Dr. Heinrich Gallop selbstä oder} Amtsgeriht Wr. Neustadt, al st heube in “Sauen T, S eute eingetr mins. aufgehoben. Umlaufvermögen: g Neugéwinn S 64 450|77 F E A au gemeinsam mit der zweiten Gesell: am U (Män 1942. Deny Besu h Der Generalversamm- | gen: Die Geno uschost 1 t aufgelöst, die| Guttstadt, den 18. März 1942. Kasse und Bank- . . Lime, <hafterin. La vom 9. ruar 1942 ist. die | Firma ist erlo Amtsgericht. guthaben. . 6385,31 2 830 064/965 Meißen, am 10. Februar 1942, A 10984 TAerts «& Co., Spe-| H.-R. A 292 Tie, Theod. Gülcher | Firma geändert in Volksbank rg} Liebenburg ( Ana 20. März 1942. ¿ Liquidations- i Erxrtr Nach dem abschließenden Ergebnis unserer gen Prüfung auf Gru R C s und Verzollung, | Sohn. Betriebsgegenstand: Schaswoll- | eingetragene Genossenschaft mit be Amtsgericht. Weißenfels. Ausschüttungs- : 1. Jahresertrag gemäß z 132 Abs, rw: iff. I1, 1 Aktiengeseh . 2 727 841/36 | der fe Dügher und Schriften der Gesellschast sowie der vom Vorstand erteilten Au étenrin 17). ene | wash- und Karbouifierungsanstalt, Siy | shränkter Haftpflicht. Konkursverfahren. at konto . « . 70224 2. Ueberschuß aus Vermietung und erpactung 4 ï 2 129/79 | kl en und Nachweise entsprechen bie Buchführung, der Jahresabschluß und Ha Sandelsgeelchaft seit Lu S pt Unterwaltersdorf mitder iqnie- Burg b. M., den 14. La 1942. Lisea, E an [50677] Pa / Dts Über bo Debitoren 3, Außerordentliche Erträge . . « « C S E 81 Gescha n, ee ies h Dre fEanE E den geseßlichen Vorschriftery e aster: 0 nna an 0 ,, tsgeri Beka . pp 0. 0 0 T0005 . ate re en Un am r Sr, und Fun Dwecschat, Spe f Die Fama is e erloschen. E Gn.-R. Schmüd>ert Nr 7 bzw. 4.| hilfe“ Degen'she Gartenhau Mer 78 588 4, Gewinnvortrag aus dem Vorjahr a inf c Revision Mag A eg notar P A teur, beide in Wien. S oroterist, Dic Eckernfö (50568) | Gewerbebank Punig genuosseuschastliche | lung, e. m. b. H. in e Passiva. Wirtschaftsprüfungs llschaft. August Dworschak in Wien. Wiener Neustadt. 50401]| Jn unser Geroii sen\ fiöre ister Gn.- | Bank mit L Bos fel83, wird nah crfolgter Abha fgóe Liquid I add beid Stand Nach dem Erkennen Ergebnis meiner p dagen e fung auf Grund Dr. Glier, Wirtschastsprüfer Veräuderungen: Amtsgericht Wr. Neustadt, Abt. $ | R. Zl, betreffend iere en- | Punig. Die Tao Len Delczus E Pg aon ierdur ri am 31. 12. der Bücher und der Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf- Die Dividende von 8% abzüglich 0,80 F.4 Kapitalertragsteuer und 0,40, A 3705 Buchvruckerei Küstner & am zee März 1942. | schast, eingetragene enschaft | vom 5. Dezember 1 eändert wor tion tgeriht Weißenfels, 19. 3. 1940. 1941. . . . 128 642,02 j oa und Kachweise N, B a E rung, Rer Ag hoLap hs titten, Kriegssteuer = 6,80 N.4 für 1 Aktie kann von heute ab an unserer Kasse gege Veer Vers, I. en ber Geselhaer 10). S e mit u ränkter Gastpslicht, Voh- | Die Firma lautet je f: Gewerbebank | Am ge n . Abgang in Geschäftsbericht, soweit er den Jahresabschluß er , den gese a orschriften. | Rü>gabe des Dividendenscheines Nr. 5 erhoben werden. Auzsges Gesellschafter Hans| H.-R. B 86 Firma er ist heute folgendes eingetragen Peitis etfigete ene Benofienihast mit E Er Bn ei e Biber l 1942. . . 68 318,02 | Stuttgart, 6. März 1942, Z. B. Wirtschaftsprüfer außmann. Dem Aufsichtsrat gehören an die Herren: Altbauer Max Troschüh, Dier Küftner. Eine Halter fte- Holzkohleuga g ellschast | wo Gegenstand des | Veranmwortlih für den Amtlihen Aw E: Jn der Hauptversammlung vom 14. März 1942 wurden an Stelle der aus- Daelder) U Altbauer Paul Jacob, Niederau; Vauer Alfred dester, Sörnewiß Bee

e 6 0 +4; c. S. E 4: 0% S S M

lien Teil, den redaktion / Kreditoren: i G

in Bts M vom 1 Dteber tg iederver- j Unternehmens: rieb von Bank- und zelt: 60 i Lg an : iedenen Aufsichtsratsmitglieder Franz Zinser „und“ Alfred Bauy neu gewählt: Herrmann, Mei Dees ; Steinbruchbesiper ischniß di neißen Wien. “BertretungSbefuyt fin ngabesu ugt sind die bei: dation, Siy Wer. Nes : E Spartassenges<äften all aller Art. Gd As Mde A0 le ‘Poidam: E E Kreditoren A ust enen Aus irektor, Aulendorf, und Frl. Elisabeth Baug. Bicheila: Ba fer Kurt Mehner, ; Bauer Max Habel, Weinb dhla. j

¡4 ‘Die ‘Firma ist erloschen. enfhaft in solche mit be- | Lissa, den 14, März 1942. Meißen, den 18.

de Wesellschafter gemein- r el | E R o Vorst t: B Stellvertzeter: À red Bau ns (Gef MeN dne ide and / Den der Vrensiigen Yerleg- and Drader! F». --Nüstellungeh 7 000, * " 8 000— | up, Si Bau GHjiGai: Mlele Baus. Flotten: Sire), Bath Hans d ReE ‘Epare unv Vorseh rs<uderein f für Vohnitsh und Umgegond

Gewinn in 1942 . « - « 264/20 Aufsichtörat : August Wachter, ‘Vorsiver, “Josef Ott, Alois Brauchle, Frau in Meißen (Vohnitzs<her Vank). 78 588|20 Hella DicteriorBauß und Frl. Elisabeth Bauy. . Eduard Grahl,