1942 / 72 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 26 Mar 1942 18:00:00 GMT) scan diff

# Fr nre

eti rei irma [E rE T É Cu S atn 0 ie m C R Sa É D p Ÿ Áp Spina e prt -

T Et Z

Enn

Parr, r Ep E e I D m

E 4 G 4 A M E A S

“uné i I

T ; S B d Aa

L dd ail iti E rate dde E ie n

* Zentéalhandel8registerbeilage zum Reichs» und Staatsanzeiger Nr. 7D vom 26. März 1942; E. 3

L F REHLEHT E F FTEH z

T 11H i

l-Assec, (703 Einz.)

Stnnerx A.-G Stáder Lederfabrik Steatit-Magnesiä . ® 44f/5/ F à. ber. Steinfurt Waggon. Steingutfbr. C old Stettiner Braüere? # Elysium“..... do. Oderwerke.... * 5H [1e a. ber. K,

do. Vortl.-Cement N. Stock u. Co... Stöhr u.C o. Kamm-

Ver. Stahlwerke, do. Trikotfsab.Voll-|

Gr. KasselerStraßh(|.- jz Kasseler Vero] !ehrs-Ges. ¿Nt

Halberst,» Blanken) burger Eisenb... Halle-Hettstedt Hambg.-Am. Packet (Hambg.-Am. L. Hamburger Hoh bahn Lit. A, X Hamburg - Südam| Dampfsch. Hannov. Ueberldw. u. Straßenbahnen *4 8/0,2a. ber.Rap. „Hansa“ Dampf- \chiff.-Gesellsh. . Hilde8heim - Peine Lit. A

Kön1g3bg.-Cranz. l

DeutscheAstatische Bk. Veränderungen c

Vom 6. März 1942. H.-R. A 14, 608 rxma HSeinri<h Vürk, Pforzheim. ie Firma ist geändert in Friedrich Vom 11. März 1942. -R. A 12, 125 Firma Friedrich ol>, Pforzheim. des Friedri Pforzheim, Kaufmann in Pforzheim, i zelprokurist. Vom 20. 61 Firma Brauerei Becth llschaft, Pforzheim. Beschluß des Aufsihtsrats vom 23. Fe- bruar 1942 wurde das Grundkapital em. $ 10 DAV. vom 12. Juni 1941 erihtigt nud um 500 000 A auf 1500 000 N.A erhöht. des Vorstandes und des Aufsichtsrats vom gleihen Tag wurde ferner $ 4 der Satzung (Grundkapital und Ein- entsprehend geändert. Grundkapital Aktien zu je 1500 li.A.

betriebenen Unter- nehmens der Herstellung und des Ver- triebes von Leichtmetallen, Metallgegen- ständen und Maschinen aller Art.

Das Stammkapital beträgt 100 000 Reichsmark.

Loiy, den 17. März 1942.

Das Amtösgericht.

Lörrach. Handelsregistereintrag.

H.-R. A 7/150 Berthold Menge, Kirchen. Die Gesellschast ist a und die Firma in: gen-Kirchen, Lotte Men

irchen, ist jegt alleinige Ju-

haberin der Fi Lörrach, den 19. März 1942.

Amtsgericht. I.

Kommanditgefell-

Jüterbog, eingetragen : lautet ab 1., April 1942 wieder Große. JFnhaber ist ab 1. April 1942 wieder der Kaufmann Franz Große, Anmeldung 17. April 1941 und die Eintragung vom

manditgesellschast sonstiger Art, Jm- und Export und die Beteiligung an Geschäften gleicher oder ähnliher Art. Das Stamumskapital be- trägt 100 000 N.A. Geschäftsführer sind: Kaufmann Walter Bremen, 2. Kaufmann Paul Ber aus Oberneuland bei Bremen. ¡Feder <äftsführer ist zur Vertretung der ellschaft allein befugt. [ ekanntmachungen erfolgen nur im Deutschen Reichsanzeiger. Neustadt (Wpr.), den 18. März 1942. Das Amtsgericht.

St. Ingbert. Bekanutmachung.

“las (eato 8 154,266 6 [154 Berkin. Fener (voll)(zn 100

Deutseße Centrale do. bodenkreditbank ]

Deutsche Effecten- n.

Amtsgeri<t Negistergeriht St. Jugbert. Im Handelsregister Abt. A Bd. 1/25 wurde am irma Gebrüder Bal Sig zu St. Jugbert eingetragen: Die Fixma ist erloschen,

Victoria-Werke .

C. J. Vogel Draffk- 11. Labeswerte * Nuf ber. Kap.

Dihlmann. —-

Dresdner Allgem. ‘Tränspo

bank Gruppe B, .. Deutsehe Hypotheïken-

Deutjiche Neich3ban?.

Die Prokura mol>, Kaufmann in schen. Karl Schmol>, t jeßt Ein- März 1942.

29, April 1941, daß die estroni mit dem

oße, Nachfolger“ Friedri

riedri<h Laubach, Ledergroßhandlung, a«Füterbog, Kommanditgesellschaft, geän- dert ist, sind irrtümlih erfolgt. der Firma ijt nah wie vor Große Kirchstraße 2.

Jüterbog. Handelsregister Amtsgericht Jüterbog, 19. März 1942. Neueintragung: bach, Ledergros;handlung, Jüterbog, Kommanditgesellschaft. dergroßhändler

Frankona Rück- L

Gladhacher Feuer-Versicer. Hermes Kreditversicher. (vó

Maschinenfabrik, Laubach, in i.: Maschinen fabr. Waaner=-TDörries. Wanderer-WV erke , Warstèins- u. Hrzà[k. Echle8w.+Holstein.

Vie öffent- Schmölln, Thür. Handelsregister Amtsgericht Schmölln, 19, 3, 1942 Veränderung: A 419 V.. Grimms Nachf. Rühl «& Keller, Gößnitz. Eine Kommanditistin ist aus der Ge» geschieden, eine neue Kom- manditistin ist eingetreten.

Magdeburger Feuer-Vers... X do. Hagelvers. (65

Leben3-Verfs.-Gefs....

do. Nückversich.-Geî.

do. (Stücke 100,800;

„National“ Allg.V.A.G. St

Nordstern AUg. Versicherung. do. Leben3versih.-Bank, j. Nordstern xeven8veri.AG. F

SGLELSGR I e IR d L

Stolberg. Kinfhiitte Gebr. Stollwere> .. Siiddeuts{e Lucker

* 4/1 2 a. ber. Cap. Sudeten!d. Bergbau

HallescherBankverein Hawbnrger Hup.-Bk. Wasserwerk Gelsets- Handerls3bk in Lübeck Neuwied. Handelsregister Amtsgericht Neuwied, 20. März 1942. Neueintragung:

H.-R. A 265 Peter Reuschenbach, Waldbreitbah. Jnhaber: Peter Reu- Waldbreitbach. l ah geb. Hoi, Wald- breitbah, ist Ginzelprokuristin.

e, geändert.

do. (m. bes ränkt. tevin Lotte

Luxemb. Antern.-Bk.|

L TIN

p

Me(klenburg. Tepoj.- u. Wechfelbank. do. Hyp.-u.Wechselb. Meekkenb.=Strelißfsch. Hypothekenbank, j : Mecklenb. Kred.-Uu Hypvoth.sBank .. X

ab 1. 1.1942 X Meininger Hyp.-Bk.. Nfederlausißer Bank. } | Oldenbg, Landesbank Plauener Bank Pommers<he Bank

Wenderoth pharm. ü Weftdentsche Kaufs

Tempelbofer Feld. Téppi-Wke. Bln.-|&T

Liegniy - Mawitsch Mit Beschluß

Vorz. Lit. A, X do. do. St.-A. Lit.B| Luxembg. Pr. Heins) ri<h,1St.=500Fr.

Magdeburger Strb. Niederlaus. Eisb. F Norddeutsch. Llo

Nordh. - Werniger.-)

Pennsylvania 1 St, == 50 Dollar Rinteln-Stadt- hagen Lit. A „..|3 d B

Rostocker Straßb. Schipkau - Finster Strausberg - Herzf Südd. Eisenbahn

West » Sizilianische|11 1 St. = 500 Lirè| Lire ®

V eftfälîshe Traht» industrie Hamm Wicküler - Küpper-

Terraiu Mudotwws Ioßannisthal

do. Südwesten i.L.

Thikr. Ele ftr. u. Gas

JFnhaber Le- iedrih Laubach, Jüterbog, Schilleër- : Die Gesellshaft hat am 1, April 1941 begonnen. Kommandi- t die Ehefrau Hilde Nischi> mit einer 12 000 RA.

D

Schneidemühl. Handelsregifter Amtsgericht Schneidemühl. Neueintragung:

A 907 am. 22. Dezember 1941 Per» péet und von Larisch, Schueidemühl (Handel und Vertrieb von Pelzwaren offenen Ladengeschäft [, Am Sternplay) Offene t seit dem 1. Dezember ter sind: Frau Edith von Larish geb. Müller in Schneide- Rauchwarenhändlex Johann Hvbert Perpéet in Berlin- Wilmersdorf. Vertretungsberechtigt sind beide Gesellschafter gemeinsam.

Wilmer8d®.-Rheius Erfurt L E

gau Terrain 1. L.

pee

L TINN

[50713]

H.-R. B 778. Jn das Handelsregister wurde heute bei der F Dauer, Gesellschaft mit bes<ränkter Hastung“ mit dem Siy in M Weisenau eingetragen: ng ist beendet; die Gesellschaft ist ge- t; die Fivma ist erlos ainz, den 21, Amtsgericht.

Trandkatlantis he Güterver}. .

Triumph=-Werke ,.| 7 ; : Union, Hagel -Versich., Weima

v. Tuchersche Brau. | ? Tuchfabri! Aachen. Tüllfabrif Flöha

® Auf bericht. Kap.

o na © O09

>.WißnerVietall,. H Nossen.

Handelsregistec Amtsgericht H.-R. B 3 Nossener Bank A.-G Nossen. Veränderung: Brü>ner ist aus dem Vorstand ausge- schieden. Der Vorstand besteht künstig nux aus einer Person. Eingetragen am 10, März 1942.

vd Laubach inlage von

fs

2

Die Abwi> Handelsregifter Pirna, 17. März 1942, ueintragung:

A 475 Oscar Frenz Prefßkarto- nagenfabrik, Pirna - Rottwerndorf. __ Der Kaufmaun Artur Oscar Frenz in Radebeul ist Fnhaber.

Kolonialwerte Franz Emil

1.1/116,25b [1166 1.1133 _—

Nheinfs<heH yp.-Bank RheinifchWestfältsche Bodeucreditbank..

Union Fadr1i heu. Heiter Eisengieß. 11. M ai dbva * Auf ber. Kap. Hellsiofi-B aldho! . * 338 a. ber. Kay. Huekerfabr. Naften-

Ae e Schneidemü

Kaiserslautern. Handelsgese

Handelsregister Amtsgericht Kaiserslautern. Kaiserslautern, den 18, März 1942. Neueintraguung :

A 506 Otto Dellmuth Juh. Emil Dellmuth in Kaiserslautern mit Eisenwaren, Haus- und ä>ereiartikeln, nser Str. 16). Jnhaber: Emil Dell- muth, Kaufmann in Kaiserslautern. eränderungen:

A 135 Franz Schmitt in Kaisers- Das Geschäft ist mit sämt- assiven an den f reiner in Kai- serslautern ubergegangen. Die Firma lautet nunmehr: Franz Schmitt Juh.

Heinrich Greiner.

_B_ 7/21 Landeszentrale Westmark

ür Haudwerkslieferungen Gesell-

chast mit beschränkter Haftung in

Kaiserslautern. Der Siß derx Gesell-

haft ist nunmehr in Saarbrücken. Erloschen:

A_ 105 M. Schneider in Kaisers- lantern. Die Firma ist erloschen.

Krefeld. Handelsregister

__ Amtsgericht Krefeld. Eingetragen am 20, März 1942.

eränr*“„ ‘ungen:

H.-N. A 4107 J. G. Palm Söhne, d. Margot Küchler, Krefeld, ist jeßt Einzelprokuristin.

H.-R. A 4206

Deuts<-OstafrikaG KamerunEb. Ant. L Neu GuineaConmp...|.6 Otavi Minen u. Eb,| ® « 1St.=1£, RAv.St

Schantung Handels-

Veitag, Vel1. Otten U. Keramit „.. XN\'

Ventt8-Werte Wir- ièrei u. Strick.

Verein. Altenburg.

do. Bodencreditaust. Schle8wigs-Holst.Bk.. Südd. Bodencred?tbk. Ungar. A Ug. Creditb. RA y.St.zu50Pengö +1,5Pengö p S1.350P. Vereinsbk, Hamburg. * Auf bericht. Kap. Westdeutsche Boden-

Montabaur. [ H A Westen und Westerwälder Tongruben in Wir- rokura des Diplomkauf- manns Wilhelm O>lenburg i en. An seiner Stélle ist ihler, kaufmännischer Leiter in Wir- erzenborn.-7, zum P risten der Gesellschaft. bestellt. Montabaur, den 25. Februar 1942. Amtsgericht.

Oschatz. { ] Handelsregister Amtsgericht Oschat. Vak, 16. Märg 1942.

Abt. 3 A 97 Paul RNothe (Gro handel in Woll- und Baumwollwaren), \chat. Die Firma ist erloschen.

ges. Die

Banyuer Pa-

2. Banken.

Hinstermin der Bankaktien der 1. (Ausnahme: Bauk für Brau-Fndustrie

Allgemeine Teutjiche ,_ Credit-Austalt... Bad11che Lan , Van fx Brau-Ind.

* 4,3/0,2 a. ber. Kap.

Bekanntmachung.

Jn das Handelsregister beim Deut- {hen Gericht in Riga heute bei der Gesellshaft mit bes<hränk- ter Haftung unter der Fi 16] gieversorgung Osftland, Gesellschaft

mit beschränkter Haftung“ in Spalte Nr. 5 eingetragen worden: _Dem Direktor Erih Lohe in Kauen ist Prokura erteilt. Der Prokurist ist nur zusammen mit einem Geschäfts- führer zur Vertretung dex Gesellschaft

Riga, den 12,

do. Berliner Mörs

** 4,8 Abschl.-Ditzd -_ | :

“i cräten sowie

4. Bersicherungen. AM p. Stüd i Gefchäftajahx: L. Januar, jedo Albingîa: 1. Oktobêèr. Frankona: 1. Zukt,

Aachen u. Münchener Feuer.

Aachener Rückversicheruug «5:

„Albingia“ Vers. Lit, A aess[ = do do. Lit. O 2

Allianz u. Stuttg. Ver.

werte, 4 p. Et. bt. B Nr. 1 ist Chem. Charg

Pfeilr:ng-W, AG do. DeuticheN i>els

Handelsregifter Amtsgericht Siegen. Neueintragungen:

H.-R, A Nr. 1644 am 18. März 1942 Firma Becer, mann, offene Handelsgesellschaft in Buchen b. Geisweid, Kr. Siegen, mit dem Sig in Buchen b. Geisweid, Kr. Siegen. Persönlih haftende Ge- sellschafter Schweißer, 2. Herbert Dietrich, b. Geisweid, 3. Helmut Gehrmann, uchen b, Geisweid. Gesellshaft hat am 1. Februar 1937

3. Verkehr.

Aachener Kleinb. F} <1 Akt.-G. f. Verkehrs

irma „„Ener-

Osterwieck, Harz. Amtsgericht Osterwie nhaber der im Handelsregister A verzeichneten dolf Seeger, Lederhandschuhfabrik, Ofter- wie>/Harz, ist am 5. Februar 1942 dec Kaufmann Rudolf Seeger in rz eingetragen. udolf Seeger ist erloschen.

lihen Aktiven und

* 6/13 a. ber. Kap. Kaufmann

do. Glauzstoff-_ A E è . SEOTEi ies

Berlînex Hanudekt8-

M. Gladbach. Handelsregister Amtsgericht M. Gladbach. Neueintragungen: eur dei K M Gl dbach (G oßha ndelen, M. Gla Großhan- Gemüse ‘und Südfrüchten,

Schündelen in M. Gladbach. Thönuißen,

Lebensmittel-Einze Gass\tr. 98). Jnhaber: en in Rheydt.

A 5619 Peter Schippers, Rheydt (Lebensmittelgroßhandel und Handels- vertretungen, Maarstr. 10). Jnhaber: Peter Schippers, Rheydt.

Am 18. 3. 1942; A 5620 Peter Sur- lemont, M. Gladbach (Hosenfasbrika- tion, Bismar>str. 42). JFnhaber: Surlemont,

<

Am 19. 3. 1942: A 5621 Max Sal- mon, M. Gladbach (Mech. Bohner- fabrikation, Matienstr. 22 und 26). Jn- Salmon, Kaufmann in efrau Else Sal- mon in M. Gladbach ist Prokura erteilt.

Veränderuugen:

Am 3. 3, 19422: A Sillefamp jr., M. Gladbach. Witwe Cäcilie geborene dbach ist jeyt Ju-

; A 4280 Johs. M. Gladbah. Der Graupnex in M. Gladbach ist Einzel- prokura erteilt.

Am 17.3. 1942: A 4838 Hermann Römer, M. Gladbach. Die Firma ist jeßt eine offene Handelsgesellscha ‘cam 1. 1. 1941 ‘begonnen hat. Die heißt fortan: H. «& J. Römer, Elek- tro-Radiogeschäft in l Persönlich - haftende. Gesellschafter sind: tmann Römec und . Gladbach.

Baltimore andOhî

Bochums-Gelsens tir<hèen Straßenb.| 6

54 Cfakath.- Agram Pr.-A.i.GoldGld,

Deutsch, Eisenbahn- Betrieb

do. Gumbinner

Maschènenfabr. . do. Harzer Ports land-Lement ... Märk, Tuchf. * Ze/eTs a. ber. K.

Kassen-Verein Braunschweig. - £an- nov. Hypothetenbt. Commerzbank

Osterwied/ Die Prokura des

—_ U

O

< b. del in Obs Schlosser, Sohlba<

f Aut bertctigres Kapital. + Auf berichtigtes Kapital. : + Aut berihtigtes Kapital. O I f: \ j

F Aut ‘berichtigtes Kapital: F Auk berihtigtes Kapital,

Osterwieck, Harz. Amtsgericht Ofterwie>/Harz. - Fn uünser Handelsregister A Nr. 304 Februar 1942 die Komman- ditgesellshaft Winkelmann & Söhne in Ofterwie>/Harz eingetragen. söonlih haftender Gesellschafter ist dec Kaufmann Dr. raunschweig. -tisten gehören der Gesellschaft an.

Kaufmann,

Rötha-.

Handelsregister Amtsgericht Rötha, am 18. März 1942. eränderung:

B 6 Freiherrl. von Feceiesen"s\che Gartendirektion Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Siy Rötha.

Dur<h Gesellschafterversammlungs- bes<luß vom 26. Fanuar 1942 ist das m 100000 2. auf 200000 NA erhöht: $ 4 des Gesell- ] shaftsvertrages (Höhe kapitals) ist abgeändert.

ist am 17. Veränderungen:

H.-R. A Nr. 1298 am 16. März 1942 irma Westfälische Haudfuhrgeräte- ‘abrik Jnh.: Karl Ley in Siegen. Die Firma ist auf Grund des Ausein- andersezungsvertrages unter Miterben vom 28, JFuni 1941 unter Fortführung der bisherigen Firma auf den Kauf- mann und Mühlenbesißer Richard Ley in Ntedernetphen übergegangen.

H.-R. A Nr. 1186 am Firma Kommanditgesellschaft Ger- linger Walzwerk, Siebe mann und Kellermann in (Kreis Siegen). Otto Kröger in Attendorn ist Prokura

H.-R. A Nr. 1106 am 17. März 1942 irma Albert Scheffe in Freuden-

Der Kaufmann Albert Scheffe torben. Das Geschäft ist zunächst einer Ehefrau Berta Scheffe -in Gütergemeinschaft mit ihren Kindern fortgeseßt worden und wird nunmehr als offene Handelsgefellshaft betrieben, in welche die Ehefrau Amanda Bender in Freu- denberg als persönlih haftènde Gesell- Dem Emil

Fortlausende Notierungen

inkelmann

raunkohle u. Zwei Kommandi-

ein. Eleftrizièätsw. . „Rheinische Stahlwerke Rhein.-Westf.l. Elektr: Rheinmetall-Borsig «- Rütgerswerke -.««.««

Deutscher Eijenhandel .

Christian Dierig

Dortmunder Union- Brauerei -- +4... « s

ft -145-145 b t 247,18=—

L 1838,25-188—— 177%-—176,75-—177T>= 168-166,5 b G—167 d

ta î 37, Ablöjungs ld. - Stammkapital

6% Geljenfirh Berg- 41/,% Fried. 41/,% Fried. Krupp

AA Anleihe 1939. 4t/,% Verein. Stahl

188,25-188%- 177,% 177,251 167.5 166,75- t 158,25-158.@ ‘—

b t.179-178% Osterwieck, Harz.

[

Amtsgericht Osterwie>/Harz. ndelsregister A Nr. 112 er Jnhaber der Firma ld\schmidt, Hermann Luckys Nachfolger, in Dardesheim der Jn- nieur Hans Hirth. in Dardesheim am März 1942 eingetragen.

Eijenbaÿn-Verkehrsm. des Sram Elektr.-Lieferung3ges. - Elektr.-Wert Schlesien Elektr, Licht und Kraft &Sngelhardt-Brauerei «

J: G: Facbeninpustxie «

Feldmühle Papier « Felten u. Guilleaume .

Gej. 4.elettxz.Untern.— Ludiy. Loewe u, Co. Th. Goldschmidt '

Hamoaurgei: Elektrizität |. 4 Harburger Gumm! «« F Harpener Bergbau «- Hozsch-KötuNeuessen, jezi:- Hoesch A.-G. « |

Philipp Holz .. Hotelbetriebs-Gesellsch.

Jhe Bergbau <4 <+ Ilse Bergbäu Genuüß-

105,75—105,5—

H eo Sistig, Krefeld. In das Ha Die Gesamtprokura von Otto Feldges einrih Erkelenz ist erloschen.

ldges, Krefeld, ist Einzelpro-

H.-R. A 4944 Färberei Gesellschaft

vormals Stolte-

Missy, Krefeld. Helmut Flores, Kre-

feld, hat Gesamtprokura derart, daß er

in “Gemeinschaft mit einem anderen

Prokuristen vertreten kann.

H:-R. ‘A 5153 Krahuen «& Gobbers,

_ Die. Prokura des Walter Engelen ist erloschen.

. H.-R. B-1003-Verkaufsvereinigung rheinisher Molkereien Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Krefeld. Dr. Eugen Mertens ist niht mehr Ge-

i _Gelchäftsführer

Oberprüser Konrad Sippel wohnt jetzt

in Essen-Stadtwald.

-R. B 1141 Brauerei Tivoli Ge-

chaft mit beshräukter Haftung,

Durch Beschluß - der Gesell-

shafterversammlung vom 4. März 1942

ist $ 10 des Gesellshaftsvertra

sihtsratsvergütun H.-R. B 515

Uerdingen A. G.

gen. . Durh Aufsihtsratsbeschlu

anuar 1942 ist Ziffer- 4 Absay 1- pung (Einteilung des Grund-

Durch Aufsich

vom 7, Mär

Grundkapital um 2100

6300 000 N.ÆA auf Grund der Divi-

dendenabgabeverordnung und der hierzu

Durchführungsvérordnung

à fiLlo1,5-150,25 b N Ap didéh e Saarbrücken. Handelsregifter Amtsgericht Saarbrücken. Saarbrü>en, den 16. März 1942. Veränderung: Nicolaus Maier Bau- Saarbrücken: in Saarbrü>en

T 108: 168,57 S3 Krombach

F úfnd Gas Lit. B «¿-| 300 Dem Kaufmann

hübert u. Salzer « ultheisë-Paßen- - '} ¿‘hofer, jeyt: Schulte hei33-Brauéëre « -++ : ¿Siemens u: Halske «. Siemen -u« Halske Vorz.-A. .…..... Stöhr u. Co., Kämtttg. Stolberger Zinkhütte - Süddeutiche Zucker

Thüringe: Ga3gejel! j<.

Vereinigre Stahiwerke | ogel, Drah’ u.

1 1/9208,5—206 4-208, i ; [206 G-206% ‘2064-2. @,5b 7 - l Accumu. :.oren-Fabrit : T

Allgem. Eleftricitäts- t 152,75-

Aichaffenburg.-Zelljtoff

Bayer. Motorent-Wte . P. Bemberg ulius Berger Tiefbau Berlinér Kraft n. Licht Bexliner Ma‘chinenbau Braunkohle u. Brikett

. Gladbah: Der

t -152,5-153-— F!ores « Co.

178 -128%— “186-186,5-185,76 G | 184,75-185,62185,25/ j unternehmung Georg Hilpisch Einzelprokura erteilt, Erloschen:

A 3632 C. Albert Frenz in Saar-

Saarbrü>en, den 17. März 1942. Neueintragungen:

A 4301 Firma Hans Flikinger Vertretung von Werkzeug- u. Werk- zeugmaschinenfabriken. Ort derx Nie- Saarbrücken. Kaufmann Hans Fli>kinger in Saar-

A 4302 Firma Eduard Gauster. Ort der Niederlassung: Saarbrücken. Handelsvertreter anstex in Saarbrüdten.

: Erloschen : Erich Kliem in ESaar-

e Handelsregister Registergericht Passau, 20. 3. 1942. Veränderungen: i Passau A 1 67 Frit Meyer, Sig: Passau: Jnhaber Schattenfroh,

Jgnaz Schatteufroh.

Passau B [I 18 Grandior Granit- und Diorit-Schotterwerke assau, Gesellschaft mit beschränkter Steinhandel Aktiengesellschaft, niederlassung Passau, Sih: Passau: Prokura Josefa Busch erloschen.

Freyung B I Nr. 2 Fruchtsaftfabrik Neureichenau bay. Wald, Gesell- beschränkter. Haftung, | Dur< Gesell-

tammkapital der Gesell- haft um 10000 N. auf 30000 A erhöht und der Gesellschaftsvertrag ent- sprechend geändert.

“Herafklith - A

207,5- 207- S M9 D 365-354- i f 5102 Rudolf

“af P En

(4 -128,76-

Knuppery, in M.

haberin der F nun Fanny

Kaufmannswitwe ist geändert

fortgesebter

E82»

163,5- 183,27—163,5-

t -155, 16- 1157-15654 -157 b

105,75-166,25-156 b:

46,25—146— ; x L : B=1derus Ei’entwerke « : t— 210-— L Si Wayecw. Gelzentirchen Westdeutsche Kgufhof - Win : z è :

‘Chario.ienourger : 123-128,25 B—

{177-175,5- —. 1+. 158-157, 25— is

-— -149 75- etreten ist.

reudenberg prokura erteilt worden. H.-R. A Nx. 1391 am 17. März 1942 irma Fr. Oechelhaeuser & Comp., Die Prokura des Wilhelm Weber in Siegen ist dur< Tod er-

H.-R. A Nr. 1479 am 19. März 1942 irma A. Richter in Siegen. eschäft ist auf den Kaufmann Walter Richter in Siegen, untex Auss{hluß der in dem Betriebe des Geschäfts begrün- Forderungen und Verbindlich- keiten, übergegangen. r. 566 am 16. Mär Firma Blechwaren- uud Fas ichen-Attendorn beschränkter Haftung Krs. Siegen.

\häftsführer. fterin ein

Chem. von Heyden .+-

(15-160, Contin. Gummiwerke « «E

‘180 179,75 b“ geu 1B E B i y ; derlassung: Jellstof: . Walhho7 + - tue i g

Daimiex- Ben, Klóödner-Werle .++««-. |* : ‘168-167,75-

- DeutsS-Attant. Telegr. | | F E Cbittin. Gas |-

‘Deutsche Erdô Deutsche Linol.-Werke Deutsche Tecephon und

dena oa

Wasfen- und |

—222 B-

Bhpureye: 4. Co, 5 154460 b G- ‘Brau-Zrto. - M. Gladbach.

Leopoldgrube

Manne3mannröhren-

"F werfe T is S6 Maschinenbau u. Fahn-

bedvari XÆ.-G. porm.

Orenstesn u. Koppel

Márimikianshütte - Metallaeiellichaft .- --

na Cd 4 i: , -| 188.25-138.5 v 1138,76 -138 Ä b 3 168- 1683- 16a: 15-168, 25 - -12%-157 25- Mes 1A n osef Römer in K j Neureichenau:

v terbeshl R

A,-G. ; Veriehr-we en 19 i artin Mühlen «& Co., M. Gladbach. Dem Kaufmaun Hein- |ri< Beugels und Ehefrau Dr. phil. Erminia Mühlen, beide in M. Glad- bach, ‘ist Einzelprokura - erteilt,

Am 18. 3, 1942: A 5149 Breithor, Rheydt. Die ist aufgelöst.

Waggon-Fabrik Krefeld-Uerdin-

N : A : i ‘Dav Menu: Etsenb |* /**+ Auf ‘bérichtigtes Kävital’ fs rab ti g Säckingen. F ]

Handelsregister A -O.-Z. 116 Lam- Schraubenwerk Hugo Weuttig in Laufenburg, Bd.

Günther Mai in Bexlin-Charlotten- 5, Charlottestr. 68, ist Prokura erteilt. Die Prokura der Frau Magda- lena Paluka in Laufenburg in Baden ist erloschen.

Säingen, den 17. März 1942.

mtsgeriht Sä>ingen.

nn B Nr. 1 Deutsche iengesellscha\t, Simbach a. Jim: Der“ Vorstand und Aufsichtsrat haben am 12. bzw. 13. Fe- bruar 1942 die dur die Kapitalberich- tigung bedingte Sazungsänderung be- Die gleiche ie Zweigniederlassung Ber beim Handelsregister Berlin erfolge

fenburger

ratsbeschlu m Liquidator ist der-

aufmann Arthur Hans in -M. Glad-

Erloschen: / 1942: B: 667 Wilhelm Schnelle & Co. Gesellschaft mit be- j e Haftung i. Li, 2

Gesellschast mit in Eiche, Der Kaufmann Peter Farsh in Siegen ist zum stellvertreten- den Geschäftsführer bestellt. Er ist be- gemeinschaftli<h mit anderen Geschäftsführer oder mit einem Prokuristen die Gesellschaft zu vertreten.

H.-R. B Nr. 652 am 17. Firma Gebr. Achenbach, Gese mit ‘beschränkter Haftung in Wei- Dem Hermann Schneider in Weidenau is Prokura erteilt mit. der Maßgabe, daß. er mit einem der übrigen Prokuristen oder mit einem Geschästs- führer außer dem allein vertretungs- berechtigten Fabrikanten Friy Achenbach in Weidenau zur Vertretun sellschaft bere

E E bach bestellt. “Deutsche Steinzeug

ges Am 17. 3. éepartierung

ierung mit + 3 und nach längerer i mgegenüber verloren ger 2, Froebeln Zu>er 3 un

% höher mit 103,70.

eiteren Verlauf neigten die“ Aktiénmärkte vorwiegend äche. Man handelte Ver. ‘Stahlwerke ‘mit 156, Farben }4 ‘206 und RéeiGsbankänteile mit 13874. ' dgänge' unt bjs'zu 25% zu beobachten. uer Gas vexloren % %. Gegéi Vêt Vortag x Notiz. : Per’ Kasse verloren : ] è Telefon 2%. Siemens: Stammaktien besestigten: si< im Verlauf um 4 und Erdöl um 2%. ] ewannen gegen den ‘Vortag 2 %.“ Per: Kasse atoren um 24*und Thüringer ‘Gas um-/14-% heraufgeseßt. ‘Gegen, Endéè ‘des Verkehrs l en behauptet. Ver. ; / eitweise 1564 und - Schlesien chlossen 4 und : Andererseits“ befestigten { _ Verlaüfsftand weiter um Am : Kassamarkt . lagen . .¿ ZU :éLwà ank mit F

‘exgangenen

| zur Vüiw

A Berliner Vörse vom 25, Már3 ; 4, mit 206% nah E ; i I A e A) <hiedentlih estaltung zu Beginn des

ih. Bemerkenswert hoch ‘tax die. Zahl der Strichnotiexungen. „Eine Bevorzugung irgend ju ‘verzeichnen, auh- die Ruü>gänge

zeitweije i Ln Each ea ishe Milch 3 X. . Steuergutf Steuérgutscheine en notiert. 2. Jm vaxiablen Rentenver -4- füt: E unverändert: * s i assarentenmarkt stieß die Nachfra E fee ict b Die Fe due

te {ih na<h Pausé in Gemeindeums<hüldung notierte wieder ama blieben unverändert, Bon“ Ü M L 0) feier so ge»

alen (‘44 /%) fester; ‘jo ge- und Me>klenburs 4 %- leihen lagen: 37ex: Reich Reith8bahnsh 05-01 ndustrieobligationen chäft nux uniwesentliche: “Ber-

amen Demag heine I nannte man. 0,20

II wurden in allen Fälligkeiten zu Vortag®- fehr blieb die Reichsaltbesigankelhe

én ‘war’ dié“Kurs

Bei kkeinen Uinsâ < uneinheitl

' Aktienverkehrs vom Vekanutmachung.

ndelsregister Abteilung. A Nx. 89, Loitzer Metallbau H Vartels, Kommanditgesellschaft, in heúte folgendes ‘eingetragen

Die Firma ist éxloschen.

Loitz, den 17, März : Das Amtsgericht.

Hiieten. Handelsregifter Amtsgericht Neheim-Hüsten. 13, 3, 1942. Schäckel heim-Hüsten. lfirma ist ver-

2 % niedriger

heim- 214 und Deuts Ne eim

Freyung A

ilshofen B 4 Deutsche Stanuit- Monopol-:Gesellschaft mit beschränk: ter Hastung, Siy: Vilshofen: Die} Vertretungsbefügnis des Abwid>lers ist'

1 Hunger & Normann, | @4, Ingbert. ì Vekauntmachuatg Amtsgericht Registergerêtht St. Jugbert, den 17. März Am 13, März 1942 wurde 1m Ha delsregister /22 neu eingetragen: Fixma Rheinische Armaturen- und Maschinenfabrik, vorm. Keut

Gesellschaft

tung. Der Siy der Gesellshaft wurde von ohrbah/Sáar ver-

“eines Marktgebiètes war nicht hingen von Zufallsaufträgen

: Am Montanmarkt #. Rheinstahl. kamen'um 4% - hi Die üb it -** Markigebietes wurden: unvexändert“ notiert odex gestrichen. im: Buderus : wurde. die: Notiz : vorerst ausgese éopoldgrube und 7 D wurd Jet |hingeg Ste stellten sich Farben itgers. gaben 14 % hex. V innen AEG und: +Siémens: je: [2% | ürel gaben um 114%

wurdén“ Accumu»- Veränderu «& Gehle in nhaber der Ei Lee M TEN tung des ndeisg ndelsg ellschaft V einbe. Die Ge- t ‘am 20, Juni es. be-

haft isl jeder Gesellschafter .ermähhtigt.

[werke 14% ein.

Ver. Stahlwerke 124 her ‘an.… Die übrigen Werte diejes

ägen ‘dié Aktienmärkte im

Stahlwétke ‘wurden \<lièßlid Farben mik ‘206% umgeseyt, EW=“ ntershall % % untér erstent Kuxs. - ih Siemens Stämmaktien . gegen ¡den

terhin au A e. E. [d notierte 0,10 % niedïî

N g Ls 90. ;: AUCY . 4 lagen lediglich 37er Preußen 6 waren mit Ausnahme, von Westfal annen Ostpreußen 4, Hänbur> v6 ‘Am Markt’ der Reichsqnleihe a i“ se ia und Aler “s<hwächer. Postshäve waren verzeichneten. bei ‘sehr stillem Ge

aídiskontsay stellte sh wieder auf 2% % in der 4 für. Blaukatagesgeld. um

S

t. . Von . Brâun=-.}° lse Genußscheine y Chemié- um: 4 9% höher bewértet. mit 2064 auf ¿Von Elektrowerten owie Lahmeyer 24 %. “nah: Bei den Versorgungswerten . Bekula und: ‘Dessauer Gas je um 1% ab. E öhten sich um 24:6... ¡Käbél-:-und Drah auwerte wurden durhweg gestrichen. Majd iken wurden nur Rheiumetall Borsig (4+ 54 %)notiect. Von elltent- fi: Dierig um 1% höher,. während am 11% everloxen. Bei - den % Jm gleichen Aus- erwähnen. sind 0s

*fohlenwerten ermäßigten f je ‘um’ 54 %. Am 14 % niedriger; Sa

Y Pforzheim. i Vekauntmachuu

Ju- unsex Handels ist. heute unter Nr. mit beschränktex Haftung Unter. der

irmáà „„Loißer Y

artels, Gesellschaft mit beschränk: ter Hastung“ mit dem Siy in Loitz en worden. Gesellschaftsvertrag 18. Mai 1941 ges ünf Fahren.

A

g. g der Ge- er Abteilung B :

fen ‘bei kleinen Abweichungen Abteil:

nen sind Niederlausiver Bank mit % und Asiátenhänk anken verloren u. a. Deutsthé Hy p ün. 24 % -anzogen. i + !/2 % leicht befestigt. ngen die - Kursabwéichüngen na<h beiden Ri nts. nicht hinaus. Kolonialá dienén Kantterun mit 1/4 %

erseits Neu-Guineà ‘nah Pause i e Gan

6% auf 14—24/% erh 5 «Bei déx anmitlichèn Berlin ‘Veränderungen ‘ein.

Erloschen:

H.-R. A Nr. 1566 am 20. März 1942 Firma . Vogel «& Co., Kommandit» geséllshaft in Siegen. dation ist beendet.

Néueintragungen:

Vóm 6. März 1942. H.-R. Firma Richard Schwarz, Pforzheim (Schmu>warengroßhandel,

‘1 qaiiateR K it +12 AA.- Cid bd 2% %, während } Am “‘Schiffahrtsaktienmärkt:* Bei den Bahnen tungen übér ánteile' lägen f

Saarbrüd>en na

Neustadt, Weéstpr. legt. ($ 2 der

{ Oeffentliche Vekanutmachung. Jn unserem Handelsregister B ist Ute unter Nr. 541 die Gesellsch ränkter ‘Haftun alter Vühner mit beschränkter Haftung“ mit dem in Lusin, Westpreußen, Der Gesellschaftsvertrag ist am 29. estellt. Gegenstand des ist die Herstellung und. der Veririéb <hemish-pharmazeutischer räparate, ferner der Großhandel mit rogen ‘und ‘Chemikalien und. Wären

u Hilmar Kallhardt- ‘Die Liqui-

Die Firma ist er- orzheim.

A 16, 1312

Rheinische : axen unverändert.“ F

waren. cor

5 s{hwächten si Schlesien ethô St. Ingbert. Amtägericke U richt St. Jugbe

942 wurde im Ha St. Jngbert 90 neu eingetragen: rma V. Breier r Bernhard Bre

aufmann in Vom' 11. März 1942. H.- Firma Emil ndel, Hauptstraße 1 n- | mil Wolf, Kaufmann in Vom 19. März irma Haus Gies- uwelen-, Edelstein- und --fabrikation, Luitgard- Hans Giesler,

_nderungen. unter der Dex Priv Co. Gesell

ruchteile eines Prozéè : _} Mitte...

nicht einheitlih. „Erwähnung ver ‘Otavi mit —..1/4, l. {und ander mit 4+; 1 %. - Die zu Káässakur “lägen bei „Nennenswert

Singen. [

Haudelsregistereintrag A B Nr. 216 Firma Schuhhaus Pantet, Juh. Frau Anna Pauter in Singer nhaber: Frau Alois Panter nna gebórene Spraul,

hentwiel, 12, März 1942. Amtsgericht.

extilwertémnt

15 -Mártkt © :

‘« &Syrauéreianteilen

e* evhöhten sich 2

t Gebr: Junghans mit:4+-1%4-und_

__ Reichsbankantejle gaben; um:"%4%- auf 1384 nach. . “att e de d 3 L'UTTSL S “C ACE j I

i r verlängert sih um ein Jahr, sofern niht se<s es’ Geschäftsjahres

déL E Sclege of kt: wurde der Sa Neustadt- egen e estdeutshé Káu

en gehandelién Jndustriepapiere Am 13. März 1 bweichungeit nicht hi /

verk mit f 2/4, Do weiler Berg bei

onate vor Ablauf d gekündigt wird. aftsführer

artels in Loig.

Gegenstand ‘des Untecnehmens:-Fort- führung des von dex bisherigen

inheitlic. g -R. A 16, 1313

er Devisennotierung traten „keine E dis Le R THHEERE Pforzheim (

Feubabnv er ivaren Gebr. Sti {munder Aktienbrauerei, mit + 24,

nsheim. Jn-

Unternehmens t Kaufntann in

Ingenieur B G Ca ngen a. Juhaber ist Singen-Ho

Kaufmann in forzheim.