1942 / 72 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 26 Mar 1942 18:00:00 GMT) scan diff

v l L Î u R i iat 9072 ORMAAN Fe iri f K T L y C 2 L Bs al k - Mi ani f efi iel tei D Ss dei E ¿A E ca r è E i s ilfe V P E S i dci i a C Nil ide ¿S d, tig : L : À Ari A) i c E É vid, d ik L R an i Zii iat L aide E E A é I f. r f Li C B Lf ion ri a E ive H s bi Cz dia ü ciidaiiió, Bentralhandel8registerbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Ne. 72 vom 26, März 1942, S. 4 E : Sinsheim, Elsenz. [60542]] Wesselbu : : a Handelsregister ORMATE e : [505511] 43 Michael Apte, Lunden . Kaliseh, A : : i Amtsgericht Sinsheim (Elsenz), | Nr. 191 i esige Handelsregister A | 64 Frantisek Weis, Lund [50757] | Zinten. [50765] m e Erste Veilage zu E 18. März 1942. bes éin getvas 18 Man ee: Firma 73 Wilhel Ros Lundenburg. | Spar- und Darlehnstasse Lobuschüg MüÓ DOE E ena reUIeE der ge zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 72 vom 26, März 1942, S. 3 - Veränderung: Vüsumer Schiffswerft W. & E ilhelm Roseunfelds Witwe, | eingetragene Genosseuschafst mit unbe- e aft eingetragene Ges Aeterna“‘ S J S H.-R. A 60 August Nott, Kirchardt. | Si in h + | Lundenburg. i z e- | nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht 66 <uhfabriks-Aktien- | Görlizer Aktie Die Gesellschaft ist aufgelöst “Angust Meri Se Wader: Boot- | 95 Berthold Steiner, Lundenburg E Briata E E E ist | in Perwilten ist am 9. März 1942 fol- [60624] gesellschaft, Wien. [50148]. Rechnungs abi B Gri. —————— unserer nachstehenden Einlösungs | N Rost, Kausmann in Kirhhardh, ift nun-| Stelaf} uxd /Ehestan Emma Kino | 2 Dona Joke, Mist, | „Spar und Pauls Firma lautet jeyt: | «Spalte 1; Die Mildhganossenicaft in e Ginlodung zue 20, ordentlichen | äm 80. September 1941. _| und Arbeiteruntersühun-| || Görli Co, Filiale| Frowein & Co. A-G christine Sielaff, geb. Hinz, beide in| 19 Filipp Wied j epepare U arlehnskasse Lobushüß, | Perwilten ist zufolge - Schuhfabriks-Akti i i gen . .,. T ) Wuppertal-Elberfeld. | Soltau, Hann, [50543] ® Wesselburen den 18. März 1948. 2 Isidor Deutsch, Mist schränkter Haftpflict“ Air os A In neralvezsanmsang „vom 16. Dezember O a mer E pen 16: ‘Upril | Bebaute *Grundstüde l e E is : | 80196 ansa G ri 4 Bilanzverbfsen tlichung Handelsregister : Sei H.-R. A Neubistrig: Lob A L ershmelzung mit der L M hr mittags in den | Geschäfts- und W s vorgesehene Ersaß- ‘| Reichs- -Ge i er 30. Jun ; Amitsgeri d. Soltau, 16. März 1949. Ae Das Amtsgericht. 8 W. Podzahr 'avity, Ñ eubistrig. S mrr Es h. pri Ren A n ggr E L D L C Saa: Des é G 91 d E R E m R Bu 8 L Ee G., besteht prag raf nts Veränderung: ZLaT, [50552] R lfolsburg: und Darlehnskasse zur Pflece des Geld- | gelös. erg \PÚ): aus E A ; , 1. Sto, statt ugang . „608,25 W E . 000|— | unter Beifügung eines arithmetisch i R ; n UrDe Nr. 293 Ot andel 10 Karl Fischer, U : ‘ge des Geld- | gelöst. findet. Tagesordnung: ertberichtigung zum Um- Hi ge- j wein, Vorsizer; Dr.-Fng. e. h. Otto e dirma lautet jest: Duo usfred 9-8 B 1s Sugentene Dönges « | 22 Folk & buig, Pulari und Kroditvertehrs, gur Förderung des | Amtsgericht Zinten, den 9, März 1949 1. Vorlage des Zahresabs<lusses über | Abgang V 13/60 gedaufvermögen . - - | 170 000/— Leurpebing auf der BERMEMER Méiti- | wein, De. fun: Emil e Watite Fro achf., Juhaber Friedrich Mach, | C9, Kohlebürsten- und Vürsten- af. Klein, Nikolsburg. kehrs, zur Förderung der Maschinen- E R i ästsjahr, umfassend deu | Abschreibung 40 544, i s E wert von Z.A 150,— einzurei s 1E A E UCErS- E ° Munster. ’| halter-Fabrik, Gesellschaft mit be: | 5) „Ougo Bsee, Waccalhans, | benubüng und zur Fördernt aschinen- | Zittau Zeitraum vom 1. Juli 19839 bis | „j ung 40 544,65 | 651 050—| wisse Schulden . . . | 334 890/—| Abst einzureichen. Die | Wuppertal-Elberfeld, 11, 3. 1942. E: N ä H i / rderung der Zucht- 7 f 31. Dezemb Ÿ i mit Fabrikge- Verbindlichkeiten: stempelung erfolgt kostenfrei. Der V d Inhaber ist der Kaufmann Fried chränkter Haftung, Krofdorf, Kreis | Nikolêburg, E ’| ti a 9 Amtsgericht Zittau, den 9. März 19 1. Dezember 1940 sowie der Be- | h g eitel: Görlitz, den 14. ex. Vorftand, Mäch in Munster, Eaais n Des Weklar. Gegenstand des f, Kreis | 60 Josef Czepliks Witwe, Nikols- Blisd ben 16) März 1942 Zu Nr. 44 des hiesigen Reichs M She Fie des Vorstandes und des Auf- ua . « 828 970,— D Es rig, E R Harald Fon ein. Rolf Frowein., Der Uebergang der in dem Betriebe vehmens ist die Fortfü rung des seither | urs. " Das Amtsgericht. S E fen betr. die er-Eins 9 E L I) :* Stun cil M Ron E Y Frowein, nSu. M 4 des Geschäfts begründeten Forderungen von den beiden Gesellshaftern in Form 68 Franz Gondolf, Nikolsburg. g : auf3-Genossenschaft Zittau eingetragensa d Mt der ReGaungHEüser. z S563 733,86 S agen der A s N y des Geschäfts begründeten Forderungen | einer offenen Handelsgesellschaft unter 100 Gicconins Ubr M Gn Éa R i Genossenschaft mit beschränkier Haft Beschlußfassung über das Ergebnis | Abgang . . 2010,— undschaft 301 666,71 Vogtländishe Tüllfabrik Aktien-Gesellschaft, Plauen i. V e E Es Mas in der Firma Ing. Dönges & Co, de- Untertaniowis. :| Schwedt. [50758 pflicht in Zittau. z E Rechnungsabs{hlusses für die Abschreibung 134 773,86 E Waren- [50450]. Ra, m A E , s Dn n r om 10 Fe, | triebene Fabrikation8ges<äft zur Her- 122 Rochleder & Grosser, Nikols: | „„În das Genossenschaftsregister Nr. Die Firma lautet künftig: Bäder Q —T2G 960, En it. 2 gDezeimber Lac bruar 1942 ausgeschlossen. stellung von Kohlebürsten und Kohle- | burg. ist bei der Berkholzer Spar- und Dar- | Einkauf-Zittan eingetragene Genossen ember 1940, die Gewinnverteilung | Zuschreibung j A RANEL P20 VOGME _ Attiv Hi ata Ati bürstenhaltern. Die Vosenlichaft bann | _ 123 Nikolsburg-Klentnizer Kalk- lehnskasse, eingetragene Senofientalt hast mit beschränkter Haftpflicht. agr bur die Entlastung des Vor- wegen Ka- Le Dona Anlagevermögen: a. A 95) BA Steinach, Thür. [505441 | 21 andere Exgengnisse in ibrer Fabri- | stein- u. Mineralmahlwerk Ernst mit unbeschränkter Haftpflicht in 4 Borle R e a rates, tate feiten - . 63 Bebaute Grundstü>e: Stand am 1. 1. 1941 388 300 Amme E anae P04 i E gte Sn | I dea Seteteli, Mud: | D A E E O E | mincon Bomm rp Meni 2 222 | ROOO am0000 intsger ceinah, Thür. „oder ähnlichen Unterneh- o arnhaft, Nikols: e! enossenschaft dur ° Berichte des V , Unbebaute Gründstüde 2 000 wege & : Unbebaute Grundstü>e: Stand am 1 L at E T Vei egerieht Stena, Thr | mungen beteiligen und solhe erwerben, | urs. Beschluß der Generalversammlung vom | Singen-H j erihte des Vorstandes und des | Maschinen und L T E ‘Abschrei ora Talent G LML U Perutetd Moi i | ie Gli de aur duo 166 12 Yeead Bath B | "Ep L Uu t d a ncbaecidt, Sen Pebertm. lla s dés Beclqies des fo: | Bega, : * Weren ibfguns E e R f - Thür. ene els- | beau . . 2 . usterregistereintrag Bd. I1l Nr. 1483 <lußprüfers ugang « . 39 310,91 Pauschsteuer80 000,— Abschreibu L E N : esellschaft. Die Kaufleute“ Olif und egonnen. Der Gesellschaftsvertrag ¡t 38 Joh. Fou et Mariahilf. : Schwedt, den 13. März 1942. für die Fi M j S i: Q E Z | uer80 000,— | 1 202 996/97 A a s o o s oeoia e ddo o aje 7 393/85 T fi L: E l und | am 4. Februar 1942 j “_ , S ' 3 irma Maggi Gesellschast mbH. 6. Beschlußfassung über die Reichs- : 89 310,91 Reingewinn: Maschi T E A / D nd in ew ir n Sleinag (Tbür) Behäftsführer ist zur Pertreiung dex E Feaniie ini abge: E Det derge, lassung in Verl, (Zweignieder= mae uen zun Ä da Abschreibung 39 310,91 Bortrag aus Maschinen IL; Stand am 1. 1, 1941 E 70 000 1— R tende Gesellshaster eingetreten. Die Besellschaft allein bere<htigt. Zu Ge- 13 Wilhelm Babisch3 N . Josef | Soest. / 50759 erlänge . ; s r die Umilet- 50 000,— „T 966,65 Bild a ss n od S A oi9 p d, Eid 2 323/95 e ANLAOaN hat am 1. Juli 1941 be- Und Boa eldorf V bielt Dabisch, mechanische Weberei, Zla- Amt a Si m is 0 | E L U tier Sabritetamie 1428, 6. Bel i A auf Aéndérung der Do Na ies 168 738,67 | 176 704132 Abschreib 2 E ¡S i ° Lrt t D e s s ,„ Va . [ange ä i ; : Wi Eee ait reibung. « e o o ooooooooo att l H Mi L L IREE siraße 83, Die "beider Gesellschafter 29 Fan S S Bld Us S pester Gewerbebank E 8 Uhr. E über das Grundkapital. ($1) sowie cer 300 000 Sia did Bürgschaften 57 000,— Werkzeuge, Betrieb2- und Geschäftsausstattung: Stand ———- ; {8° *au H [50545] | haben ihre S : art, s, .m. d. P, - Der Name ist geändert ge hinsichtlich der 88 11, 13 (Aufsichts- i E —* 092 1a7|09 am 1.11941... U | Bekanntmachun Handelsregi aben ihre Stammeinlagen als Sach-| Gn.-R.. VI1/135 Conservia‘‘ Ver- | in Volksbank! ‘e. G. m. b. H. , auf Elektrische Anlage 10,— 6 09378729 A | L Neucintragung: Aren Don dur Ter bea des Ge- einigun von Exvorteuren Znaimer i _06 Spf Q T! Konlurse q. E (88 % und 26 (esgäftsia A Zugang i E 9 127,30 E Ertragsre<hnung. Zugang Co M6 04 1 573 j einrihtungsgesells<haft mit be: Gandel2gesel ha M IOOLRE e Ae onserven, reg. Gen. m. | Uslar. —— [50760] | qnd Berg Geschäftsjahr 1941 7 2137,36 Aufwend Abschreibung 1 673|— 8 aa ugs, dge al Eu: geleistet Die T alia Mi Ea E L O, 17. März 1942. leihssachen g A len in den Aufsichtsrat. Abschreibung 2 137,30 _| Gehälter und ungen. EAÆ 5 Kraftwagen: O L C l A L 1— : 10 ) uch- un unstdrucke: | GesellsHaft intragung im Genossenschaftsregister | Berli: . Allfälliges. 3 öhne . 2 1 Ele ea es E S bi Verlagsbuhhandlung Strau: De it Nati bg Her I » M0 4 Genossenschafls- Nr. 9. Spar- und See e Ee Tbe Den Nachlaß des am 11 (6 194 Zur Teilnahme an der Hauptver- Zuschreibung ° Sia L A S d s 40 es MP0 E/a s E 445/29 E NS Sig: Straubing. Gegenstand Weßlar, den 18 Marz 1942 2 tragene Genossenschaft ‘mit unbeschränk- | verstorbenen Kaufmanns Ernst Rose Us sind nah $ 17 unserer wegen Ka- stungen 46 425,78 i 2 LOO s Unternehmens ist, die Gefolg- "iet L: register ter Haftpsliht in Offensen: Die Ge- kothen, Major a. D. in Charlotten- aßung alle Aktionäre berechtigt, die pitalbe- Abschreibun- 1 Abschreibung. « « « - «e o ooo o0/0/000 2 445/29 1|— | 1 A V A der Firma „Cl. Atten- Rarala s 0e R en [N ist in eine solche mit bez | burg, Suarezstr. 31, wohnhaft gewesen, ihre Aftien spätestens am 12. April richtigung 50 000,— | 850 000|—| gen a. An- | Anlagewertpapiere: Stand am 1. 1, 1941 , « « | 596 126— (E Seclageblihhardung, * Sttaubiiia, soglei M O ntageritt Worms A eute / BFauntana, A E if beute, 2 Übr, das onfurôver: ln Wie t L, Shotie C A bet Gefäße un agewerte 818 034,47 n T Gee 60/0 eo o] S | Ung, Straubing, [9 ta eme, : : ahren eröffnet worden. 353 N, u, en, L, Schottengasse 6, bet} Vottiche 10,— Steuern vom 948 626|— A zu betreuen. Die soziale Betreuun H.-R. A VI 1219 betr, Firma „Nibe-| 4. Gn.-R: 34. Jn unser Genojsen- | 10. 42. Vev! : einem deutschen Notar, bei ei A , i Ab | H E O HRCEEENE Ra N A (ungenmühle Caxl Auer, Komman: Pag Si puri u A betxessend M argtegan, [50761] O O Weripapiersammelbank während Zer Bugung + 2 S T L Gen pad et dana e eims o M e O eburten, Todesfällen sowie bei e Sig 1n XVorms, -Genosen]<a}t ein- Briter Str. Nr. 18.- Frist Anmel üblichen Geschäftsstunden bis zur Be-| ; [ vom V W t i 3 | allgemeinen und besonderen Notla Dem Kaufmann Hans Joachim Ra- getragene Genossenschaft mit be- Amtsgericht Waldkirch. obat . Nr. 18.- Frist zur Anmelo dia bex Searbtv - | Abschreibung 62 849,96 er- arenvorräte: Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe, Halb- i (lange Krantheit, P s Die | deloft in Worms ist Prokura erteilt. | (rar Pa N n 17, Februar ici t Br. den 20. März 1942. | 194) "Erste Glüubigerversammlungi terlegt E E U e Tau D L 20 100 L S A r s ite Eingetragen am 16. März 1942. 1048 falcenzel Satetes ees M, Paar Bd. I. 8. Vereinsbank Waldkirch eine | Z T 12 Uhr. Prüfungstermin Mas e bee M S tgung E Ge Ke 7 Y Steuern, Lieferforderungen S N y 4 i on laufenden Letiitun-| Worms « ; 7 : etragene Genossensh it b am 8. 6. 1942, 12 Uhr im riht8e- 4 rtpapiersjammeivan T e x a- N Versiche- Barmittel E R ; en, wie Âlters- und Jnoalidenrenten| "Amts [50554]| Die Genossenschaft ist A Beschluß S iht i mit beshränkter | ebäude, Berlin-Charlotienburg, T einem deutschen Notar erfolgt, ist die| Pitalbe- G rungen u. L T Tas N 7 owie Witwen- und isengeld. Ein : mtsgerci<t Worms. des Amtsgerichts nadenseld vom aftpfliht in Waldkir< i. Br., Kreis | [¿; Weg 17—), 11 L A erübex ausgestellte Éclitininung rihtigung 200 000,— | 200 (00|— L Ra 397 280/92 E A Lee M | (eline dten Ses T8 a m M | E il: ¿uo 8 icht; er Anspru kann ; * ' *. 130. 4. Ï r ei der Ge- egenstände. 10,— S E E j I auh idi dur< laufende Gewährung On d us eshieden A "E der Gesell- | datoren. in erle i Bre reis Em Haftpflicht Berlin, den 23. März 1942 sellschaft einzureichen. "ele g 23 803/30 s O 1 844 901/50 4 Ein wir n A g stab, ors als persönli Haftende r esafter ist Amtsgericht Gnadenfeld, ‘O. S. r, Kreis Emmendingen.| Amtsgericht Berlin. Abt, 3858. Wien, am 21. 2 ärs 1942. —S E50 gen . . . 18 806,28 Passiva. 8 aftlicher äftsbetrieb ist is Brad>loiw Wit Ma Sr P M R S : f: j r BorsianD. Abgan 7} fs Außerordent- Grundkapital: St fti 12500 Sti A von der Tätigkeit des Untern L E E: rgarete geb. | Gimesen, [50753] | Wangen, Allgä 50762 : Abreibung ; i Oa E Stimmen) M | 14 auégelossen Siammfapital:. 20 00 sellsgaft eingetre E Ge Jn tue r lensGaftor gister it ana misgeriGt Wangen (Anigüi s / a E ‘Nate det ore <. Baumwoll S i i Abschreibung —— = e wetidingen 56 326,49 | 3 779 270/41. | Rü>lagen: R A E SEES E «sat 58 eih8mark. Geschäftsführer: Dr. Ss TE L nossen 8gregister w "sm of 1 , e. umwoll- nnere i E —— L Ae. «e ooooooo I N Huber, Vecla e Ie SERS Eingetragen am 16. März 1942. eute unter Nr. 29 Gn. bei der Firma | 14. März 1942 e am’ Sade 1988 Boigrsdor ‘ird dete A O ‘& Weberei Bayreuth in Bayreuth. | Zuschreibung j Zuführung wegen Kapital- Rüdlage für soziale Zwedle «» 20 000 M roßdeutshlandplap 30. Gesells aft ri S S ah fte (505581 | f E g Danteyevine Geuossen- | beshlossene Aenderung des bisherigen | 1942, 12 Uhr, das Konkursverfahren aua ¿4 Bekanntmachung. wegen Ka- : iet: una: P top g reitet N eo 10 000|— j i : dur INGTEer Haftung; errichte Amtsgeriht Worms | E Frógen trage Bar Bienta statuts für "Sofnexelgeno es ia A eröffnet. Konkursverwalter: Kaufs N Tedadianae auf d 14 unseres | Kehtigunig 50 000, 50 000|— L R 800 000,— Rüdla2o fie S E W 8 rtrag vom 21. 11. zu| H.-R. B VI. 279 betr. Firma Frit | lautet jeyt: S : t genossenschaften des | mann Ferdinand Schiersching in Herms- Gesellschaftsvertrages werden hiermit ——— —| gurgesegliche E Rüdl E S | Urkunde des Notars Häglmeiecr in | Clemens, G, m. b. H. ma autet jezt: Spar- und Darlehn fasse | Reihsverbands landw. Genossenschaften | dorf, Kynast. Konkur a unsere Aktionäre zu der am Sonn- Handwerkzeug 10,— ö Vie plichen _ Rüdlage für Lagererneuerung « « o o. 40 000 303-875) A Straubing, U.-R. Nr. 22. Die B i , m. b. H. in Worms, |Klöten eingetragene Genossenschaft Ne afiisen e Be: Vordrut M0a —— is ‘18. Apr ungern uilere von 25. April 1942, vor-| Zugang « ._59890] Mga zte Mee Wertberihtigung « « «e eo ooooo a o 12 706/24 A Ert R L ne Ie A ves T EE E e A Genossen- | melden, Erste Gläubigerversammlung “mittags 9 Uhr, in unserem Ver-| R Pur Pausch- Ds Ain: aeaen ao 88 000/— i (0 dele im Straubinger Tagblatt. Hay. | Karl Clemens als weiterer Ge- Das Statut ist am 22. Juli 1941 ne: schaften: , und Prüfungstermin: April " _waltungsgebäude, Tunnelstraße 6, statt- | Abschreibung 5 968,90 / 10/— steuer 80 000,— | 960 000 Liefer- und Leistungsshulden « « « « «o o. 6 281/19 f (0 E E as B D L S, \<häftsführer bestellt. festgestellt. Gegenstand Ves Unier- cen A Bmg L I 19 Uhr. -Osfenec Arrest mit Anzeigs Bas Are a. MERAKEs | Frrmen it Reitgélwinue N Sonsige Verbindlichkeiten . a S 7 479/50 B , . k: i ä i Le , j 48. j N s g eingeladen. A . f: E E n S j R Amtsgecicht Registergericht. Eingetragen am 16, März 1942, | nedmens t etehe zue Pilege des Geld: “Ene, Sennereigenossenschast Argen | "Amtsgericht Hermsdorf, Kynost. egenstand der Verhandlung find: | Zugang 7 15 868,50 D939/40 . 7 965,65 ua S Io ¿7274 104780 E | A R ILET : o. . \ . orlage r Ent ießung des Auf- m A : CS t d I g A D T I Suhl. : g Worm, rtêgeriht Worms. V] pes, Sparsinns, zur E E Waren | De Ditmen Meier Beau fa O 60006 _ siditrates vom (A. 8 1042 über | gvgan 008, »Vivaof 2 E H Jm Handelsregister Abteilung H.-R. B 71 216 betr. Firma Pfeiffer | verkehr3 u , d chaftlicher Be- wurden insoweit geändert, als an Stelle | Ueber den Nachlaß dès F O die Erhöhung des Grundkapitals Énbiaints Z ' 1940/41 . 168 738,67 | 176 704/82 | Zur Verteilung wie folgt vorgeschlagen . « » «,« - T B5 646/58) Î / R P a Berne | Difer Bo E m Ee (dn n Bet LNPTIBN dle Mart „Garni BUVIAS 0e [Bemer qud Ton am So | gien dem, Borslag oe Biclage Tès erd | ‘% Vvidenbe aut Z4 125000 Sen LAT / 5 ellz: 3 y 7 : .. o um ; 4 A uis | Büxomasginep-Eerte, Aetengelel, | Thäter Haftns t Pyr Heere, | Ves eretebain pee Porter de | "reo ie benen qulest fn Selesdt Me O | im Wege der, MoptelberiGügno| Sp 14.190 e ete 6% Dividende auf K4 25000 . L00— | 82000— B eingetragen worden: Rudolf Telemann fammlung vom g Februar 1942 wurde | Zu®httierhaltung. f n L OOS Ra Ee Unternehmens ist | schinenführecs Karl Köhler wird heute, gemäß der Dividendenabgabeverord- | Abschreibung 1 080,59 10|— | Rohübershuß im Sinne E T SOOSOEN in Berlin-Schlachtensee ist zum Vor- | das Stammkapital mit Wirkung vom Gnesen, den 17. März 1942, nmehr die Milchverwertung auf ge- | am 21. März 1942, das Konkursver- nung vom 12. 6. 1941 jowie über | Eisenbahnw E $ 132 11/1 Akt.-Ges. . . | 3 659 895|75 2% Nachdividende a. L.4 1250000,— Stammaktien 25 000 ; standsmitglied bestellt. Die gleithe Ein-| 90, Juni 1941 im Wege der Kapi Ange gi ia E r pr Prag rape f die duns die Kapitalberihtigung | Zugang + - 7 630— Ecträge-aus Beteiligungen | 27 640/72 | Vortrag auf neue Rechnung . « » - rens E Ung ) derlassung | berihtigung gemä s ck ¿ iedri dies ngsänderungen. e E insen, it fi S S L. K Berlin wird beim Amtsgericht a abeoeroTon T M A Vai Lo Gotha. [50754] | Worms. [50763] T iten Femeelbesci L E 2. Vorlage des Geschüftsberichts und : 7 640,— E, e ires 103 827/71 i 1 844 901/50 F N 65, Gerichtsiraße 27, erfolgen. um 315 000 N. auf 1015 000 N. er- Genosionschattärenber Amts3geriht Worms. 30. April 1942. Erste G äubigervev» __ des festgestellten Fahresabschlusses Abschreibung 7 630, 10|— | Außerordentliche Erträge 156 644/90 Gewinn- und Verlusilre<nung zum 31. Dezember 1941 M Suhl, den 16. März 1942. höht sowie $ 3 des Gesellshaftsver- Amtsgericht Gotha. Gn.-Red. 1. 45, Betr.: Firma Mol- ammlung am 9. April 1942, 11% Uhr, per 31. 12. 1941, in dem bas es Beteiligungen. 60 948, Auflösungsbeträge zur Ka- E O = s U i Das Amtsgericht. trages (Stammkapital und Einteilu ) Gotha. don s Bes 1042, kereigenossenshaft eingetragene Ge-| Prüfungstermin am 21. Mai 1942 rictigte Grundkapital bereits aus-| Zugang « „500, | 61448/—| Pleertigung aus der Aufwand RA geändert und der Gesellshaftsve ues Nr. 19 Ländliche Spar- und Dar- | nossens mit beschränkter Haftpflicht |11 Uhr, vor dem unter ihneten S gewiesen ist, sowie eines Gewinn- | Roh-, Hilfs- und Betriebs- Zuschreibung zum An- Löhne und Gehälter „6 423 agi Sulzbach, Saar. [50546] | neu gefaßt. lehnsfasse Töttelstädt-Bieustädt, ein-} in Worms. : Gerichte "Zimmer Nr. 6 Offener Arrest verteilungsvorshlages für das Ge-|. stoffe _— 112 987 2s lage- und Umlaufver- Sozialabgaben . . . S i A o G Ls A 22 R Amtbaceisn Sulzbach (Saar). |" Eingetragen am 16. März 1948, | rier Genolsenshaf cctelftäde, E Milchabsa genofsenschaften ein- bis zum 30, April 1942. 7-7 sSästdjahr 1941 nebst Berit des Galbfeatigeund / 4 M as e e e: 000 000 | B em L Et A A E . D. l s ; : 0 n eno aften m t ;: uit rate na - F A î s j : | el L e Cn Se v pie T0 sp . bach (Saar): Bitee, Gibc Simon, it L a Der Gegenstand des Unternehmens s sr ere Haftpflicht in Abenheim, B E mtsgeriht Osterode (Harz). 3. Besblaßfessang über dié Se e Er E : 4 915 974|73 | Beiträge. an Berufsvertretungen j 32% 32086 persönlih haftende Gesellschafterin. Handelsregister erweitert wie folgt: Der <eisung mersheim, Dalsheim Gundheim, H ; verteilung. 1 j u Nach dem abschliéßenden Ergebnis un- | Sonderzuweisung für soziale Zwe>e O E Amtsgericht Zella-Mehlis n Maschinen und Benußung derselben |} penheim a. d. W, Herrnsheim, ri Cottbus. [50906] 4. Entlastung des Vorstands und Aus- i T serer pflihtmäßigen Prüfung auf. Grund | Rüdllage für Betriebserneuerung „. « « «e... S4 4 50 000|— Sulzbach, Saar. [50547] HSella-Mehlis, den 19, März 1942 r< die Mitglieder. eim, grie im, Seisetheim, óls- Konkursverfahren. Les Bu 0 a - | der Vücher und der Schriften der Gesell- | Rüdlage für Lagererneuerung . «he, N 40 000|— Amtsgericht S ulzbah (Zaar). SeAaboGgit k d eim, órstadt, ‘Monsheim, Nieder- 9 N 2/40. Jn dem Koukursver- 5. Saßungsänderungen: ‘egen a- schaft sowie der vom Vorstand erteilten Sonstige Betriebs- und allgemeine Unkosten .. « o... 232 502/58 Firma Wollgarnfabrik arland- „R A4 Nr. 361 Park-Hotel | A ae Im. (60765) | Flör8heim, - W heim und Wies- sahren über das Vermögen der Stau a) $ 12 Abs. 1 Say 1: Aufsichts- p ti en 200 008.20 Aufklärungen und Nachweise entsprechen Reingewinn: Vortrag aus 1940 . . . I (A0 wolle Sulzba<h (Saar): Prokura | Wünscher Bes. Erich Wünuscher in m ens Holzmiudeu, 19, 3, 1942. ppenheim find dur< Verschmelzung ziegel-Gewebe Verkaussgesellscha _ ratsvergütung, hier Angleichung rich igung 000, | 353 796/48 | die Buchführung, der Jahresabschluß und Reingewinn 1941. „o eo o ooo T5 470,17 85 645/58 Kaufmann Paul Jochum ist erloschen. | Oberhof: Die Firma lautet jeßt: e Ra ister mit der Molkereigenossen\ nge- M. b, H. in Cottbus wird zur Be- der Vergütung an das berichtigte Wertpapiere - « . «7 | 990 196|— | der Geschäftsbericht, soweit er den Jahres- Sem Ee P T I Hotel Wünsher Ves ets (Neueintragung): tragene Genossenschaft mit bes änkter <lußfassung über einen mit - dem Kapital. Anzahlungen . 405 844,57 abschluß erläutert, den geseßlichen Vor- : 1349 110/81 Sulzbach, Saar. [50548] | Wünscher 4 Gn.-R. 44 Stier aliungägenossen- tpfliht in Worms gemäß d inanzamt und dem Magistrat Cott- b) $ 20 Abs. 1: Begrenzung des Hypothekarisch O schriften einschl. der Dividendenabgab Ertra E Amtsgericht Sulzbah (Saar). ip déi schast Veveru ec. G. m. b. H. in | Genera un Ia G 3 abzuschließenden Vergleih wegen Dispositionsfonds p 16 9/ h des | Hesicherte Dar- e verordnung. : 9090 | Marenrohertrag . E Sulzbacher Kaufhaus Emaanel | Ze[la-Mehlis. (505681 | Bevern, Der Gegenstand des Unter- | 22, Juni 1941 ünd e Beri melzungs- | der angemeldeten Körper schafts- bzw. rund itals, \ lehen . . . 66368868 | Berlin, den 6. Februar 1942 E i e cp bne Ss Tai | Ochse: Dem Kaufmann Karl Rupp Handelsre nehmens ist die gemeinschaftliche An- | verizägen vom 16. Januar 1942 auf- | Sewerbesteuer von 24910 und 6. Wahl des Abschlußprüfers für das | Andere Dar- p V. L. B. (Versuchs- und Lehranstalt | Außerordentliche Erträge N T « Cs T 0H : : aus Sulzbah (Saar) ist Prokura in Amtsgericht Zella-Mehlis. haffang und. Unterhaltung von Zutht- | gelöst. Eing ante N 16, Febr E 10 46030 N.A und zur Prüfung nah- * Ges äftsjahr 41942. lehen . . . 149 747,34 für Brauerei) Wirtschafts=- Sonstige ordentliche Erträge L R 4 611 70 der Weise erteilt, daß er allein zeih- Hella-Meyl is, den 19. März 1942. Hexen es B ver U Marne rit —mrbinthe ; : S angemeldeter Forderungen eine Zux Teilnahme an der Hauptver- Warenlieferun- wri : „prüfung GmbH. : Gewinnvortrag aus 1940 . „e. A Ì 10 175/4L nungsberectigt ist. Die Eintragung eneintragung: 5 g i e ssen. Statu v Glaubigerversammlung auf den sammlung sind diejenigen Aktionäre be- gen u. Lei- i, Dr. R.) Bethmann, Wirtschaftsprüfer. E lea vom 9. 10. 1941 ist von Amts wegen -R. Abt. A Nr. 416 Neformhaus | t #- Februar 1942, p Rortan Ne 2 [50764] | 16. April 1942, 10 Uhr, Zimmer - rechtigt, welche bei der Gesellschaft in stungen . . 162 967,38 {4 Der Aufsichtsrat unserer Gesellschaft ; ; / I als unrichtig gelöscht. „„Arista“‘ Friedrich Herr in Zella: | x5 „, E E N: A E De unter Nr. 23 im hiesigen Ge- | Nx. 74, des Amtsgerichts einberufen. Bayreuth, bei den Filialen der Deut- Sonstige For- besteht aus folgenden Herren: Dr. Hans Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflihtmäßigen Prüfung auf Grund ienen iter Mehlis. Ge Ge ist der Walen, out [50756] moe a er Mien enen Ge-| Cottbus, den 23. März 1942, s<hen Vank in München und Augs- derungen. . 36 261,16 | 1 308 509/13 | Shwidtal, Rehnungsanwalt und Notar, { der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Aufs 8 Ama. [50549] | Kausmann ri Herr in Zella-| Jn das Genossen\ (sregist K tung, e. G. m. b n Wi teverwer- | Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts. burg, fecner bei der Bayerischen Ver- | Kasse, Reichsbank, Post- Görlih, Vorsißer; Oskar Härtel, Direktor klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der i g Om Paares Abt. A ist untex | Mehlis, Bahnhofstraße 36. ist “heute rir cuscha Sregis E aiO hente Oiadea: B e P uk bee Ÿ einobank, München, oder deren q,ived 65 726,99 d i Es Boris Felly, Vorsiver: E>fart S E en Les eten F erläutert, den geseßlichen Vorschriften. ; 4A i neue Firma eingetragen: | i i Y i 2 iliale in Bayreuth oder, soweit si ndere Bank- j 0 orn, Bankier und Stadtrat a. D. en s s G ; / | da Heske, Treuburg. _Ge[häftsin-| Znaim, 60559] [i Lr der erna Eier- und Ge- 6 jeneralverstmmlung vom 26. Februar | Dresden een Mitglieder cal N Slictten guthaben. . 702 058,36 | 757 780/35 Breslau; Dr. Alwin Gläyner, Rechts- Vogiländisch-Erzgevirgishe Treuhand- Aktiengesellschaft. A A E Jda Heske geb. Wollweber in | Amts- als Handelsgericht L lis E A E hast des Rd ens Mndeek Di Kea über n C E erar irobank sind, bei ihrer Effektengiro- | Posten der Rechnungzab- Ri ry L E Görliß. vet ce Ai irtschastsprüfer. ppa. Schneider. \ A reuburg. am 17. ; V u nk ih i äh abl u n Divi Ÿ er Aufsichtsrat b : é : | ft ad Teeubira, den 1. März 1942. Löschung en oven de g MRAO Sig beschränkier Ban S ptownlh jevt: 8 Pee Lp varsieanen a Ver a geld. ene GesGäfstunden. 9 Litia Lite Á Lees L 000,22 . 32 027/33 écantng vom, 12. 6. 1941 hat ee s Borsiger: Vanfbirelio: E e iaiwaee Feine R E dran Walter | E mtsgericht. : .-R. A Auspiß: ; : : : E daß zwischen dem Tag der Hinter- ______|_|sihtêrat gemäß dem Vorschlage des Vor- | E. Forster; sämt wo nhaft in Plauen i. V. M Se 22 Uhlik ‘a spol., Tate. eie Ee ung A am 28, Fanuar 1942 ter Hastpslicht in rial, Gegenstand | berger Str. 18 1, wird nah Abhaltung L Le dem Tag Ein E, 5 093 787/29 | standes beschlossen, das Gesellschafts- Dem Vorständ gehören an: Fabrikdirektor Max Lesch; Fabrikdirektor Herbért L Velbert, Rheinl. [50550] H.-R. A Joos, ege ist tegenlamt es ane des Unternehmens 3 eht: die Durch- zes Schlußtermins hierdur< aufge- ' sammlung drei Tage frei bleibt e Passiva. fapital von R. 1 600 000,— um Reichs- Lesch, beide in Plauen i. V. K M Handelsregister 9 Johann Griebler, Joslowit. ie gemeinsame Verwer- | führung aller wirtsha Geméán- | hoben. y N O dee Di : én. | grundkapital: Stamm- mark 800 000,— auf E.4 2 400 000,— zu Jn det Hauptversammlung vom 19. März 1942 wurde die Dividend , „_I ß Jm Fa r Hinterlegung der Akti ö ® e (2 7M Amtsgericht Velbert 20" Marie Markel 8 tung der von den Geflügelhaltern des <haft8aufgaben zugunsten des Fleischer- AutögeriGt Dresden, Abt. 1, ; nterlegung de en fti 1 600 000 berichtigen 1941 für die Stammaktien auf Fette {i E 7B Velde L . Joslowitz. Genossenschaftsbezirkes gelieserten Eier | handwerk!s in Wuppertal und am 21. März 1942. bei einem Notar ist die Bescheinigung aftien . e i; . N N : : i % festgesebt; sie gelangt nah Abzug von 15% M 1 elbert, 19, März 1942, 99 V. Steiner m- uschreibun Die 88 4 und 13 (3) finden ihre sinn- Kapitalertragsteuer einschl. Kriegszuschlag gegen 1/6 V a Veränderung: H.-R Er E, und der sonstigen Erzeugni e der Ge- gegend. Der Geschäftsbetrieb ist auf | =—————nt oje e nen Me On T 5 Me en Ka- gemäße Aenderung 2 16 000 Attien zu | Nr, 14 : L E s E Le P A 984 HSeilbrok «& Co., Komm.| 2 Eduard Kohout Lundenburg. rung er eft el i s E de alige E MeRlON +0: ligen Teil, den den einelled Teil, Mdtojin- beglaubigter V schrift idittestens pitalbe- je RA 150,— mit je einer Stimme. Die in Plauen: bei der Vogtländischen Vank, Abteilung der Allge] Me A Ges. (Velbert). Ein Kommanditist ist] 13 Jonas Gold, v runs E us gu u Ss t. ú *clgenteil und für den Verlag: _ einen Tag. nach Ablauf der Hinter- | rihtigung 800/000,— | 2 400 000|— heute stattgefundene Hauptversammlung _ meinen Deutschen Credit-Anstalt, h i S ausgeschieden und zwei Kommanditisten] 17 Hermaun Reich, Bircbeaiieud: Kalisch, den 13. März 1942. den 12. März 1942, Präsident Dr. Schlange in Potädam; legungsfrist bei der Gesellschast ein- | Nü>lagen: N hat weiterhin beschlossen, $ 10 (7) dahin in Leipzig: bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt und M d 17 {sind eingetreten. 18 M. Hoffmana, Lundeuburg. Amtsgericht Ralish l Amtsgericht. Abt. 19, Dru der Preukishen und Druerel »gurei<en l esehli che: 16 bod. u ändern, daß der Gewinnanteil des deren Filialen, E / Bert , 4 Pmsd., Berlln. Bayreuth, den-25. März 1942, uschreibunç Kd ufsichtsrats auf 5% heraufgeseßt wird. |_ in Verlin : bei dex Deutschen Vank 4: 9 F Der Aufsichtsrat. wegen Ka- | vis K pitrlverittión "g jem t 76 H ung. | O s E | 0 i E Dr. von Langheinrich, Justizrat pitalbe- wie sordren nund 4+ f, auen t. den 28. Januar/19. März 1942. 3 i j À i ' ' ¿D4i 2 E _forde x unsere Aktiohäre} ‘Vogtländish i Ó f nada e j , Vorsiter. richtigung 80 000, 240 000|— 1 quf, die Mäntel unserer Aktien bei einer 4 Max Lei ¿ Her ey it Aktien-Gesellschaft, uns 1 [2 Le 4 4 T G pi “as s: L K 1 ut 7.0 -