1942 / 73 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 27 Mar 1942 18:00:00 GMT) scan diff

i A i d iri [Fp Cid e L oi ai d E Ee Ai d S t A:

| Bentigee y Bacigon | feutiger | Vorsger Es s L 6 : és A E E os = ; E 4 Zentr lh d lsreaisterbeilage i Eu ° (pet E or eatar L A zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Sinner A-G... -} Vet. Etahlwerte, 1,10/156,75b --[1506b B -

R L “atio / ¿ j raßb i Stader Lederfabrik p —_ do. Trikotsab.Voll-] G RAÆ per St.| 0 680b G r lens j.;- Kasseler “as do. do. Lit, B (264hEinz.). it-M D Vank ¿.…. 1545bG i! 6 fehrs-Geß, ....F Z : Berlin. Feuer (vol) (zu 100 j zuglei 3 tr lh d Igr ift für das D uti<h N ih Seatmemnna|* | [51 je R] E A cute Ce R I E | I 2 Le Dee E F entralhandelsregister eutsche Ne

* 44//5/,% a..ber.K. 4 é Deutsche Central- do. Vorz.-Akt. do. cuba Wagon. “11 S S 1.7 _— E CRES e :1153,5b G . 1535 G Hasers--Tionten- Steingutfbr. Coldik u 146h Victoria-Werke …. 1.16 _— euts<he Effecten- u. ] urger Eisenb... Fuhaltslübersicht. Erschein! an jedem Wochentag abends, Bezugspreis mona 1,15 ÆAA einschließli Anzeigenpreis für den Raum einer fünfgespaltenen Stettiner Brauerei : : C. J. Vogel Draht- - Wechselbank 134,65b 134/5b Halle-Hettstedt ° ; 1, Handelsregister. 2. Güterrechtöreglster. 0,30 MA Zeitung8gebühr, aber ohne Bestellgeld ; r Bueragon Me Anni A pop

1 S : L u ; 9 ; nzeigenstelle 0,95 66 mm breiten Petit-Zeile 1,10 . Anzeigen nimmt

„Elysium“.….. u, Cabelmerte , 1.10 t Deuts{<.Golddizkont Hambg.-Am. Packet Dresdner AlUgem. Tus Eine è Wereinsregister. =— G Genossenschaftsregister. monatli<h. Alle Postanstalten nehmen Bestellungen an, in Berlin für Selbstabholer die bie Anzeigenstelle an. Befristete Anzeigen müssen 3 Tage

=> l

P. e t * Auf ber. Kap. S E des me N D E, ZA s da ‘do. (2920 Sin Zuterena x A i I IaEITI Es, -_ Anzeigenstelle 8W 68, Wilhelmstraße 32. Einzelne Nummern kosten 15 #/. Sie werden nur vor dem Einrückungstermin bei der Anzeigenstelle ein- do. Celwerle : Wagner a. C0., ban! Berlin - 161,566 [1506 | “bahn Lit: A, N : Franfona Nüct- u. Mitversicher.| E E E E R E E E E do. Portl.-Cement é 104,76b Maschinenfabrik, Deutiche Reich8ban!. 189,25b [136,5b Hamburg - Südam. | Lit. C u: R. Stock u. Co... : S j.: Maschinenfabr, Deutsche ÜÚberseeische Dampfsch, : ._“ | Gladbacher Feuer-Versicher. X Stöhru.Co, Kanim- Waaner-Törries : - Vank 81%b 82b Hannov. Ueberldw. Hermes Kreditversiher. (vol aa E y » 168 Wanderer-Werke . i 161,25b G |151,25b G Een . G is ú r (os Bs ( i i <0b attet Grat Fs 4,8/0,2 a. ber.Kap. agdeburger Feuer-Ver\.. Stolberg. Kinfhltte s arsieine U. Hrag „Hansa Damp do. Hagelveri. i Einz.

gegen Barzahlung oder vorherige Einsendung des Betrages einschließlich des Portos abgegeben. gegangen sein.

Nv. 73 __ Berlin, Freitag, den 27. März 1942

S-Bahnhef). Offene ndelsgesell- | getragen wird no< veröffentlicht: Be- | straße). Dr. Martin Nathusius ist aus Der Kaufmann Edmund Edelmann in 1. Handelsregister e. E e ; | . Dr. Martin t Kaufmann Edmund Edelmann in gar e Gd, (} poird eine Gewähr (Qa! seit 1. Dezember 1938. Gejell- | kanntmahungen der Gesellshaft er- | der Gesellschaft durh Tod ausgeschieden. | Oberlind ist alleiniger persönli haf

. Stollwer> s 149% 6 Ec<le8w,=Folstein. HallescherVankverein j SR Ra Ser f t 1894e!: G Cifen Y ? Ï Hamburger £yp.-Bk.? 117b ichif.-Gesellsch. .| 0 L do. do. (321F Einz. * 4/1 % a. her. €av. Wasserwer! Gelsen- ; Handels8bk in Lübeck _ _ Hildesheim - Peine : do. Lebens-Vets.-Gej.. ,.. Sudetenld. Bergbau s 154,75b s Lit. A H do. NRückversich.-Gei, do. (m. bes<ränkt. Luxemb. Intern. Bk.| Kön1g3bg.-Cranz. s do. do. (Stücke 100,800)

Div f, 1939). . N/8/% 4 : RA per Et. i Kopenhagener „Nátional“Alig.V.A.G. Stettin Tempelbofer Reid. : 104b Wenderoth pharmi.| 6 2 Mecklenburg. Depoj.- Dampfer Li1. C X L , Nordstern Allg. Versicherung... Teppich-Wke. Bln.-}0 2 V'estdeutiche Kaui- u. Wechselbank... _do. Leben3versich.-Bank, i.: : E 50814

Treptow . T L kof L do. Hyp.-u.Wechselh. Liegniy - Nawitsh _ Nordstexn Lebens3ver\.AG. F| =- -- i Aachen. [ ] Terrain Nudoro- V! estfälische Drakßt- Mecklenb.- Strelißsch. Vorz. Lit. A. N h Schles.Feuer-Vers. (200F.4-St.

Johannisthal …. . E industrie Hamm s Hypothekenbank, j : do. do. St.-A. Lit.B G do. do. (25 $ Einz. do. Südwesten i. L. au Wickliler - Klipper- Me>lenb. Kred, u Luxenmbg, Pr. Heins Stett. Nückversich. 1400 R.4-St.) Thür. Ele tr. u. Gas s R Brauerei ; N Hypoth.-Bank .…. X *= rich,1St.=500Fr. G do. do. (000 DErt 2 Thitring. Gasge=- : Wilmer8d!.-Rhein- do. do. div.sber. G5 Mrs D UL R Lz

sellschaft A s + 156,26b gan Terrain i. L. ; ab 1. 1.1942 N Magdeburger Etrb. G E 0. do. o. Triumph-V!erke ..| 7 7 gs Wintershall G Meininger H9p.-Bt.. 153,5b Niederlauÿj. Eisb. X è 86, Lennlatianitise Güiarvari: ““— v. Tuchersche Brau.| ! ¿ 186bGr | G.Wismer V'etan.. Í Niederlausißer Bank. | 130b Norddeutsch. Lloyd) Union, Hagel-Versich., Wetmar ZE G ALAoD- . tz Woltarni, Tittel ; a peoneees Bec E | Nordh. - Werniger. é

fabrif Flöha s E u. vrüger . S2

. i 2ommersche Vank ..| 5 S ennsylvanta s f L »

Auf bericht. Kab. Zeiß Iton j P P 1E 50 Dollar A ; aufmann, Aachen. i A 111526 Agnes Schulz, Wwe., Amtsgericht Verlin. Martüré. Drau. 50866] vember 1924, c) Karl Höhn, geb. Unton Fabri: cen. ; Zeißer Eisengleß. 1. Rheder Mont 178,5b Rinne Se Kolonialwerté S uvd E R i E Rheinische M f L u Abt. A S 20. März 1942. Diensftstelle des Beauftragten für die | 14. Juli 192%, alle in Sonneberg,

‘Auf ber. pap,” i : B : iUtaressellen ar|hauer eränderung: ihru: ühren das Geschäft in Erbengemein-

* ber. Fay. Vodencreditbank. . +151,75b | do. Lit. Bl j (4 Fr I j A Durchführung einzelner rechts- Î d \ f i g Veltag, Leli. O'en I R E U: i; E ächsi\che Ban 1396G | Rostocker Straßb. x : Deutsh-OstafritaGej.| 0| | 1. Oelindustrie‘“‘, Aachen (Freunder- | Straße 9). Juhaberin: Witwe Agnes | B 52020 Auergesellschaft Aktien- sihernder Maßnahmen in Marburg | |<haft bei ur.veränderter Firma fort.

; A KameruuEb.Ant. LB|0| |1. 133b weg 24). Jebiger Jnhaber: ui | Schulz geb. Telgmann, Berlin. gesellschaft (Berlin N 65, Friedxich- a. d. Drau, 10, März 1942 . + , . .

n. Kerami!... X|* ä * 3x$ a. ber. Kap. do. Bodeucreditanst. aufmann, Junkers- Veränderung: Krause-Ufer 24). Dur<h Hauptver- Veränderung: Siraldund. [50728] 8

ter sind: Kaufmann Max Telschow | folgen dur< den Deutschen Reichs- | Als m<t eingetragen wird bekannt- | tender Gesellshafter. Es is ein Kom» die RULS! ens Lex RegiBergertite und unverchelihte Martha Telschouw, Cieiaee: gemacht daß die gleihe Eintragung | manditist L t. Der Lin Marie beide in Berlin. Veränderung: eim Gericht der Zweigniederlassungen | Edelmann geb. Döbrich in Oberlind ist A 111 525 Ewald Schulte gs B 57157 Verkaufsstelle für Schrenz-: |dem Amtsgericht in Arnstadt erfolgen | Prokura erteilt.

Handelsregister K. Petermann und H.-G. Schultze, | und Strohpapier Gesellschaft mit | werden. Die Zweigntiederlassungen Den 16. März 1942. Amtsgericht Aachen. Verlin (Herstellung und Vertrieb kunst- | beschränkter Haftung (Charlotten- | führen die Firma: „Polte Laborierstelle, | A 1208 Firma Ernst Höhn, Leders Veränderungen: ewerbliher Kleinmöbel, SW 29, Urban- | burg, Kuno-Fischer-Str. 12). Prokurist: | Arnstadt“ und „Polte Metawerk, Arn- | puppenfabri?!, Kunstwollreißerei und 19. März 1942. 2 troße 64). Offene Handelsgesellschaft | Albert Stengler in Berlin. Er vertritt | stadt“. : Rohproduktenhandlung in Sonneberg. „A 4064 „Gust. Vertogne ae eit 18, März 1942. Vesellshaster gemeinsam mit einem Geschäftsführer | A 6424 Theodor Dschenfzig, Mag- | Der Alleininhaber, ausmann Ernst Lee und Küchengeräte, Glas und | sind: die Kaufleute Kurt Petermann | oder mit einem Prokuristen. deburg (Mittelstr. 22). Einzelprokurist: | Höhn in E, ist gestorben. Seine

H L H

L T I

e p

pp

I LL I

ie

orzellan, Adalbertsträße 37). JFeßiger | und Heinz-Günther Schulge, beide in S ans Frommann, Magdeburg. Erben: a) Wwe. Margarete Höhn geb. nhaber: Gustav Bertogne junior, | Berlin. Berlin. [50829] N ee L Suda Sl a % os

Venus-Werle Wir- Huckerfabr. Yasien- E chle8wig-Helst.Bk.. J |Schipkau « Finster- Neu GuineaComp.. .|0 x Peter Kamps, is Ó S itdd. bt, _ L Otavi Minen u. Eb.| * :4/28,78b » : : L S erei u. Strick. : burg : Südd. Bodencredit walde 7K (Et =1L, R&p.St dorf b. Köln. A 94256 Georg Tiesler & Co. Pg ers vom 4. März 1942| Reg. C Il 3/34 „Balkan“ Spedi- | Amtsgericüt Stralsund, 11. 3, 1942.

Pei, Etralfunder "Rv StzuzoRengd Südd. Elsenbahn -| s | L. | 2050 RA Neueintragung: (Manufakturwareng?shäft, Wilmecs- | sind die $8 10 (Vertretung), 18, 19 H.-R. A 907 E. Macenthun Soh U. tralsunder : „Lu D. Sr ZU? S . Î .. Wt fene L Y Z E 5 f h U - ZEA L M D I : , A8, L : \ j N. O F. un C09, Epieltanten .., 8:4 |1. La bes tis6,260 6+ 16600 | e dite Lires J E aebi E A 467 „Heinrich Lejeune“, | dorf, Berliner Str. 49). Die Einlage | (Aufsichtsrat) und 27 (Reingewinn) ge- | Manufatturwarenhandel, Geselz | Stralsund. Die Gesellschaft ist durch E N i 2 Vaunken. “s Auf bericht. Kap. d 500 Lire. : Es E L E Q Kommanditistin ist herabgoseßt en, N gee L uns E haft mit beschränkter Haftung, | den Tod des Gesellschafters Teichen auf- do.-Berliner Mör- Westdeutsche Boden- +* 4,8 Absl.-Div.i d f j Ea i ( . j : orden. ei den Amtsgerichten in Essen, Katto- ; ”| gelöst worden. Der bisherige Gesell-

! : | Binstermin der Banfaftien ist der 1. Januar, | ireditanstalt.… .… 1526 @ S ; f Clteine. saufmann, Agen. E wiy und Leitmeriy erfolgen für die P aufgehobener Beschlagnahme fe after Albert Schröder i iteiniaus do. Böhlerstahl- (Ausnahme: Bank für Bran-Fndustrie 1. Juli.) ; ; O : | ——— __ | Berlin. [50825] tat SeLlai der Firma: |,.: ge ausge er g Fi ivetie R D: L j j 4. Versi : Amtsgericht Verli Zweigniederlassungen unter der : [wird der Wirtshafter Dr. Rant ge- | Inhaber der Firma. bo: Chem: Chare : _| Angemeine Deuticte Verkehr. : 4. Verficherungen. S ; i; | Achim. | . [60615] mtsgeri> erin. a) Auergesellshaft Aktiengesellschast Ber- | [5st j As Ms lottenburg, tebt: I. 6 [132,75b [132,75b- NM p. Stü> ) : Handelsregister Abt. F561. Berlin 20. März 1942. lin, Zweigniederlassung Essen, b) Auer- s Sulzbach, Saar. [50730] Pfeilrng-W. AG d Vadiicte Lan …. E Geschäftsjahr: L. annar, jedo ; E i B 50915 GenbberaC ti esell sen haft Aktiengesellshaft Berlin, | Marburg, Drau. 50867] | Amtsgericht Sulzbach (Saar).

: Achim, den 10, März . B -ZUrtienge}el- | Biweigniederlassung Kattowiß, c) Auer- | Dienststelle des Beauftragten für die | Firma G. H. Simon Witwe, Sulz-

do. Deuti<heN i kels + 186b Ban! an E ¿ [205,5b 206eb B i 167:6b 168,26b Ülbingia: L Oktoble. Feants L gult, wer?e . ! * 4,3/0,2 a, ber. Kap. L1 ngia: ober. ‘Frankona: 1. - ; d s j ! e : s BELANBELUUS: chast «Derlin N ¡L, Hogxenstrae 204. ies haft Aktiengesellshaft Berlin, | Durchführung einzelner re<ts- | bah (Saar): Prokura Bode erloschen. weigniederlassung Tepliy-Schönau. sichernder Maßnahmen in Marburg

* 6/1X a. b:r. Kap. Bayer: * Hypotheken- j j 22 1240122 : ; / do. Glauzstoff- l und V'echsetban! . 144,5h v Sis Krastwerke 1.1 [+ 159Lb ¡+1606 Aachen u. Münchenex Feux; T3 T— ; A 415 F. v. Spredcelsen, Otters- Alfred Henze, Kausmann; erlin, ist i « . Verein8bant 129 139,5b i ; 0 T ARE: des ; N ; ; E 3 Se eis L E ai l S u t i lbingia Verl, Q K B (a f! Fz : berg. Jnhaber ist jeyt der Kaufmann zum weiteren „Abwi>ler be tellt. ——————— a. d. Drau, 17. März 1942. Teschen. [50731] Maich¿ nenfabr. .1 [1376 Ge‘ellichaft 163,256 6 1536 6 tiren Sträßenb.| 6 a _ do. do. Liter s | E Z N Otio v. Spre>elsen in Ottersberg. B 51 034 Elektricitäts-Lieferungs- | Cuxhaven. [50836] Veränderung: Handelsregister do. Harzer Porte do. wassen-Verein} 3% S D. |{ 54 Csakath. - Agram ; Allianz u. Stutig. Ver..Vers.,}. 7@ - dv A E | * ; L M Ri Gesellschaft (Berlin NW 40, Friedrich- Handelsregister R A 1 36/9 J delsregist Amtsgeri T en, 17. März 1942 land-Cement l Braunschweig. - Han- Pr.-A.i,GoldGld s jegt: Allianz Ler | i j | e E v t Karl-Ufer 2/4) Durch Beschluß des eg. ' «Sm Han elsregister mtsgericht ef n, 17. März i do. Märk, Tuchf, 21+ 171,5h 6 yov Hupothekenbt.| 5% | Deutsch, Eisenbahn- do. do. Lebensv.-Bk., h c pur Achim. [50816] | Aufsichtsrats and G L A Amtsgericht Cuxhaven. A I 36 des Gerichtes Marburg a. d. Neueintragung: - BUGEE a De : P S oa ae gee E a A H jeyE Ulliänz, Lébenvers.. 014 an Handelsregister N io Ut E e E E Cuxhaven, den 21. März 1942. Drau wurde am 17. 3. 1942 bei der| H.-R. A 145 Teschen Stefaunie Fo- ; : “: ; ; : s Amtsgericht Achim. b e 1 is S OCaE S Veränderung: irma Lovro Petovar, Siy Jvan- | ber, Lebensmittelhandlung, Golle- +_Au1 berichtigtes Kapital. : t Aut berthtigtes Kapital. + Auf berichtigtes Kapital. ; + Auf berichtigtes Kapttal. + Auf beritigtes Kapital. : Achim, den 16. März 1942. O B beut F H.-R. B Nr. 141 Firma Deutsche |kofzen, folgende Aenderung einge- | schau. 5 Ti A PERENCQANa? al ih sind di Le 4 Abs 1 ieua A Bong en sere! Gesells)aft mit be- | tragen: : Geschäftsinhaber: Stefanie Fober, geb. mam m i i : O au E 9 A Nr. 443 Adam Neumann Bre- L s Aktien) 5 Abs 12 abi 3 @ dvs schränkter Haftung, Cuxhaven. nfolge der Beschlagnahme des Ver- | Wawretshka, Kauffrau, Golleschau. : V j j Ga n pifedtE a U j men-Hemelingen, Juhaber ist Elek- ugsaktien), 16 (Stimmrecht) A 20 Der $ 1 des Gesellschaftsvertrages | mögens der Firma wurde für diese der | Adolf Fober, Golleshau, ist Prokura Fortlaufende Notierungen i N : i trokausmann Friedrich Adam Neumann 2 stabe ‘bd (Verteil 08 "R es (Siv der Gesellschaft) ist geändert. -Der | Wirtschafter Franz Josef Burkart in | erteilt. s g . i abk le A in Bremen-Hemelingen. LERED ¿cdudért d Als nicht anal it der Gesellschaft ist von Nordenham | Jvankofzen bestellt. Vertretungsbefug-

Min- R : Min- 4 E Min- | j ais / b y ——— ab- By E A rf r E 104 S : 0 e ma estf. Grundkapital zerfällt jest in 16 000 i ride Se Sat E S E A balocegisi N

pi abs? ab- | N Altena, Westf [50817] i ällt f i L s Gim L, : : el clüfe |. Lts ita if Handelsregist die Grundkapital zerfällt jet in 15 000 Viccitaok. [50837] | ind ; hs z S LCA E ac ; indem er unter die Firmenstampiglie | Amtsgericht Teschen, 17. März 1942. Deutsche Am. Aus1.- s Geifien Seen V E E e E t 217,75 t 217,16 6 Amtsgericht Altena, Westf, Slarcnattien ben O A Handelsregister die Wirtschafterbestellungsstampiglie auf- 2 bo ernas : L Mbidiungs lb. 164,25- Dortmunder Union : S : Kheiu, Elektrizitätsw. - | U L a den 18, März 1942, 14 500 Stammaktien über je 1000,— „Amtsgericht Eisenach. drü>t und eigenhändig seine Unter-| H.-R. A Ill 453 P, Niemca Syno- / Ablójungs cld. - (25- Brauete’ 20vv | F L Ia S Rheiflsche Stahlwerke 188-188%— 188,25-188%- Veränderung: i T ; Eisena, den 19. März 1942. \hrift mit Vor- und Zunamen beisebt. | wie, fabryka meblidrzwi iokien itar- Brauete” {ti H.AÆ, 2006 Stammaktien über je 2000,— Veränderung: tak parowy, wlaëé Karol Niemiec

6% Gehentir< Berg- i , Ey e S E E ire tros über je| »Y 1 Aktienbrauerei Eisenach in | Solingeu-Ohligs. [50724] | i Jan Niemiec, Teshen. Der Gesell-

1.1 {120b 186 G'

Rheist¿-Westfäl. Elektr: v | 178,6-178-179:118,75-—| 177,26-177,26D A 610 Gustav Rasche, Evingsen. | 5 4 sowie 500 Vo 100 RA. SCämt

werk 4A 1936 ... 105 iét! : t: Eizenvazn-Vertéjrsm, | 2900 |{t——-—. e T EOE > ; Rhesnmetall-Borsig «.--|- 3000| —=— 162,5-166,75- D ; iedrih Schulte i

%,*: Fried. A E Elektr.-Li êges.» | 8000 | = : Rütgerswerke t +157,26—188 b B-— - | t 158,25-158 @- Dem Jngenieur Friedrih Schulte in ; i i Ï

4/% Fried. Krupy eT erge 0F/FMeE de E Me Evingien ist Gesamtprokura in der Art | quf’ den Jnhaber iche Aktien lauten | @isena<h. Dur Beschluß der Gene-| Amtsgericht Solingen-Ohligs. | schafter Karl Niemiey ist am 25. No- L .

HAAMA-Unleih: 936+. 300. E Elektr.-Wert Schlesien | 2000 151- 151-150,5b .

4/,% Fried Krupp : Elektr. Licht und Kraft | 8000 |—=— : E / t t 1794-0 b —— “ffi S erteilt, daß erx gemeinschaftli< mit | Y 57 668 Exportkreditbank Aktien, | kalversammlung vom 9. März 1942 Handelsregifiereintragung: vember 1939 verstorben. Die offene

AA -Anleihe 1939. |' | Engelharbt+ Brauerei . | 3000 | —-— - —_——- —_—: z Scheri t-—-— t—--—_— ¿lis einem anderen Prokuristen die Gesell- i : : sind die $8 17 und 22 der Sabvung ge- A 722 18. “e L : E Fe E i ; : ftrizi i h Ss 1 : j „(N . März 1942 riedr. 8 t d bfall A Atgeibe. E Í j : - } J. &. Facbeninoustrie . | 3000“ |-206,75-208,5/0-206,75 b | 206,95-206 09e s ¿ny Gas Lit. B n 10 28-— 1 1702 L000 5 Bas [ait vertreten kann. Die Einzelpro- ad ren Ih Sis Poófkuva Fr Paul ändert worden. A, Solingen-Merscheid. Die S r ditretelliéat An n va A : 2e a [206 @-- 206 :206%/- 206,5 Einen «Sager d _——— : s 8 uren des Albert Winner und des Wil- Deichmann ist erloschen. Die Eintra- Prokura Gustav Lösenbe> ist erloschen. | der die Witwe Anna iemieg Kom- éeumulatoren pr Et E 1 O00 Le e S E A Lede: Sit E | i helm Werle sind in Gesamtprokuren in ung wird für die Zweigniederlassun Erkelenz. [80838] | Die Zweigniederlassung in Eisenach ist manditistin war. Die Kommandiîtgesell- a E si E A ; h blisa-Brauere 2: | 185,5-185,75=-— | 188-186,5-185,75@= der Weise umgewandelt, daß jeder von | 9 2 "Q g ajung, Handelsregister aufgehoben. ft i 5 Gn, ) Gefell;haft 178,75-179- 178-178% cia ie i e ACIS te 366.-367= i | 364 5-886 b 1896 i Í : ie als Firmenzusay die Bezeichnung Amtsgeri Érkel schaft ist aufgelöst. Der persönlich haf- Bayer. , Motoren-Wte l âos 08 2-400 95 b 207,5-207- Ee l ee E F L O I oi Abs a le S f ua kuristen Friedrih Schulte die Gesell- | Leri<ht Hamburg erfolgen SBelena den 19. März 1942. Solingen-Ohligs, [50725] | nunmehr Alleininhaber. Die Firma il R es e i G M i E E Berhors Maste f erbo e a E TV N 4 221 Bim Bette Münler-Plat, | "Ganbelseegieraernamne | geindert in: V. Niemies Sohne ulius Berger au a Lil Ra E aci : Hämöoucge. Elektrizit 00 1—-—: tolberger Bin e L y T n, E Hale ti erlo N. j i trma er er:Pia andelSregistereint ung: â 3 E - Berliner Kraft "x. Licht FARLE Zarbürger Sommi .. | 2000 |} a Pi Süddeutsche Zu>er E E Es “Der persönlich haftende Gesellschafter I empor rut; t 1A Jnhaber Balduin Müller, Baum-| 4 TO]: e: 18 rér gat B ti A Laie gde: A T Ticiiden Berliner Maihinenbau | 300 f 2D 2220 Borsen @SdinNeueien B R E 2 l S Thüringe. Gazgezeli ich. t—-— “Tapiau A Es Rudolf Rasche ist ausgeschieden. | Altmarkstr. 11). Die Firma it Pes und Rosenschulen, Gartenbaube- | Weyersberg, Solingen-Ohligs. Die Verwalter ist de Kaufmann Franz Braunkohle n Brikett jeß:: Hoesh A.-G.. |“ 3000 | ——— 163,5-163,25-163,5- e brikant Gerhard feliCattee 2 A I Strat N Pes di ph A E Prokuren Ernst Lämmer, Wilhelm Rep- Dubnicy t a e bestellt. Die kom- after in die Ge- . raße . Jnhaber: Balduin Müller, | hen, Rudolf Büchel und Wilhelm Güth missarische “water ref int ves U

. (Bubiag) r t—=-— il N: 156,5- —155, 25 V Stahuwerte |- 3000* | 156-156,75==- 155,76-158,25-166 d - - ; : í j Bremer Wolikämmerei | 197-197 T T4 FotelbotriobEGesell ch. 2000 Fg lus C. J, Vogel, Drah: u. i : Le e e H, ellschaft cingetceten und als Komman- A Kaufmann in Erkelen ind erl Buderus Si‘enwerke . | 00 | 46,5- A E e O R Kabel T rel, 2 E Val L gescbi eden Die Gesellschaft Me s ei r: arin [50826] d. sind erloschen. fügun ar Cte pecv L A Charxlo. cenvurger : / ; : : E i B N W “Geljenti 025 / } F he h ; ; t ehovi ; s . 5 : M N vin ershlesien (der Leiter der Treu- Wasserwerke - . I t, 128- E P os | p Ande 20 t : Westveut iche Kaufbof - | 3000. | 14875 R E j Soi livat: bishevigen Firma fort- | Abt. 562, Berlin, 20, März 1942. | Forst, Lausitz. [50839] | Solingen-Ohligs. [50726] handstelle) in Kattowiy vom 19. Fe- Chem. von Heyden .…. | 2000 f —-— j 1 “n 151.25- Miüter3hall….. « « « »<| 2000 | 180%4—179,5-— : | 180,0—179,756 Died geführt. Veränderunà: i Handelsregister A L ; Les : Contin. Gummiwerte : | 8000 | t 158 75-157-— E e M ri it e ien iti I Ha NT E S S LIRSESAN B 50421 Poldihütte Berlin (Er-| Amtsgericht Forst (Lausitz) Ma E E Et Stei Lou A E des 4 1 gali Chemie 3000 |—=—_—. : 188 - géliitofi Waldhoj « t L026 F Berlin. [50823] | ¿euguna von Stahl, Wei beit den 16. Februar 1949. Handelsregistereintragung: geändert in: Leopold Gottlieb kom- Daumtier-Vei “os 4 QNE l S mtd f Ed _“] Klö&ner-Werke | 167,5=—.: 167,75- E S L126 Amtsgericht Berlin. U An An tayt, Sbelileczen riser Veränderung: A 982 19. März 1942 Oskar | missarisher Verwalter Franz Dub- Dékti-Atiant. Selenr -| : 2000, mee: i ina 1 : i F E L S M Abt. 551. Berlin, 0. Mêrz 1942. | Berlin AW ri erin-Augusta "Allee „R. A 1512 Firma Niederlausitzer Kemper, Stahlwarenfabrik, Solin- | ni>y. Dessau E 166,2) L 1 | 166,25-165,5- - } Leopoldgrube 2000 |—=<— “L uUS-+ i .- } Deutsche Reichsban!- |- 300, , E M L A 111 521 Gebrüder Fischer, Koim- E ph Mair 1940 isl «& Mader Döberu N L. Offene ändert in Osfa e T 7 | Tétereye E gz ; P L I e— ; E 3 ; s : é v ta : \ : : 3 f 7 5 f x L L E f ., 7 P ä . i 5000| Wr Sb m P P 028,1. ménegr.we en | vo00 | 106-1608 ol, U Netlasiena ver 1 Bubenhe f - [das Grundkapital um 75 000 000,—| Handelsgesellschaft seit dem 1. Januar | "ert n M Aempee Amtsgericht Teterow, 20. März 1942.

Deutsche Erdô .…. ..| 2000 | 169 25- E 168- 168%- } Mannesmannröhren- - Denie Teloubte i h SER E E SRE E N idenbalin He Hat il ; „Januar ; T4 è | ;- * Deni = : Ga falb 4 E ie / i i tederlajjung der in Budenheim befiad- : a Z anditist i Seurstee Uit ut P] 14 1T gts va 2 Decnstein n, Koppel _——_ ra: ; % «Auegorn : *| t 159,25-159,16=-— Ju lichen aleihnami en Hauptniederl Un iti DAb benselbea Beschluß in aus der GesellsBaft ausgescpieden. Zur A E. dner [50727] D E. < Wessel Munition j 2000} 300- 6 hie “ade reg Mapimiliaus ütte «». O: - A e L E j j j N - Eisenbetonbau, Evrd- u erbindung mit dem Beschluß des Ver- Vertretung der BeiellGatt ist der Glas- Amtsgericht G nber ¡Thür H.-R A 80 An e E E E : N Ee is a E / Ea E R Q E iee y , Le ; ; traßenbaa, Walz- und Rammarbeiten, waltu1asrats ‘vom 10 bruar 1941 | hüttenbesiver Dr. Erih Brox in Döbern g Ó Teterow. As er: Handelsvertre L R E if | 4 W 35, Potsdamer Straße 67), Kom- | isr die Sazung geändert in: $ 3, $ 4, K L, allein bere<tigt und die Pro- 10 Seb dan zin event E Mag e nant seit 1, Januar 1939 | in den 8E b, & 16, 29 21 34, in & 19, |küura des Glashüttenbesigers Rudolph | z 1985 "Fo, Februar F E OREEA : Persönlich haftender Gesellschafter ist | in $ 28 und in den $8 32 und Brox ist erloshen. Dem Buchhalter | ; Firma Arthur Denmmler | Tostedt. [50734] der Bauingenieur Joseph Fischer, Wb Georg Haupt in Döbern, N. L,, ist Pro- | 1 Malmerz. Alleiniger Fnhaber ist | Amtsgericht Tostedt, 13. März 1942. Budenheim, Drei Kommanditisten sind | wexlin. [50827] | kura in der Weise erteilt, daß er er- der Kaufmann Arthur Demmler da-| Jn das Handelsregister A ist heute i Li s A Su a : O H beteiligt. Hans Fischer in. Berlin, Wal- Amtsgeriht Berlin mächtigt ist, in Gemeinschaft mit einem | clbst. (Geschäftszweig: Fabrikation und | unter Nr. 107 bei der Firma Fried- n a 15 t T 7s du Ea 6 G A L E a el E e s E ther Fischer in Budenheim und Dipl.-| Abt. 563. Berlin, 20. März 1942. | anderen Prokuristen die Gesellschaft zu Handel ein\<l. Export von Spiel- | rich Miesßiner, Tiste, mit Zweig- Deeliner Börs vom 26 März _{ RWE, Daimler und Allgemeine Lokalbahn befestigten sich um %, }__ Steuergutscheine“ T hörte man 0,10 % niedriger mit 108,60." olksw. Joseph Fischer in Budenheim Erloschen: vertreten. waren aller Art. Geschäftslokal: Mal- | niederlassung in Tostedt untex der U erliner Je pi m 26. Gesfürel und Rütgerswerke um % u nd Feldmi le um 1%. Rüd: Steuerhü eine IT' wurden ‘in allen Fälligkeiten zu Vortags-“ ist Gesamtpro] Be derge E daß | B 58783 Erzbergbau Ost Gesell- Tan A ici merz, P n a I Lin: a E eie S o Sm D taa ‘Het Ers ; 1 läufig laren W mit 4 %. er Kasse stiegen gegen den ursen notiert. E Ae R G : a N e zwei von ihnen gemein ih zur i “mit 6 änk t ndau alz. en 17. M2. | ostedt, folgendes ei : ‘übe Am Us Se: en Eta Pa] E Borts | bzw. gegen leßten Kurs Leopoldgrube, Deutsch -Atlanten d S L 4 ¿eg die Reichsaltbesivanleibe j ertretung der Ge ellschast berechtigt s n audenborfite 1). Due "Handelsregister A 1281 Firma Christian Fenzel in | Zweigniederlassung ist jur trl üher die Haste ae a iy: nabeveulend. was | und Schles. Gas um je 2, Siemens-Vorgüge - bei Rehartierung | n Fe arf E erter Meg ie Remallestanene A Gesellscha lerbescluß vom 23. Septem: | Amtsgericht Landau ie Pl Oberlind. Alleiniger Znhaber i der | niederlassung erhoben, Die Firma Sitoîst alt i i Sivturiäén "im 1 um. L und: Harburger Phönix um 154 %. Demgegenüber kamen | L E : E S O N ____A 111522 Ern mer Kommau- | hex 1941 ist: : * Kattowi en 17. März ; E L ‘hristian aselbst. | lautet jet: Hinr ießner, vor- Lbialuh vereinzelt bewirliei ufallsnufträge "röhete Steige-. Schubert & Salzer, Dierig und Aschaffenburger ellstoff per Kasse | .. Am Kassarentenmarkt blieben Pfandbriefe gesuht. Stadt-: ai N afte r t fen verlegt Die Firma f drher hier n B Wi Der erna: E He Qi (Geshäftspweig: Eintau] und Verkauf BUE L E L Bineid T Mickner d O S G daes 1544 % niedriger zur Nt anseihen blieben mit wenigen Ausna men umsaglos, Mee dorf Konsianzee Straße 14). Komman, | V A bene Mtticage sal in | Attrappen Geschäftslokal: Oberlind, | in Tostedt. “Die Prokura des Heinrich Am Montanmarkt gewannen Stolbergér Zink und Mannes- | Gegen Ende des Verkehrs lagen die Aftienmärkte bei stillem | ums<uldung notiexrte wieder 102,90. Dekosama l gab, um 4 X ditgesellschaft | it 1, Oktober 1941. P i 50828] | Beilheim D d Beschl vom | Sonneberger Straße 42). ; T! i En erloschen

mann je % sowie Buderus % %. Andererseits gaben Klö>ner K | Geschäft gut behauptet Ver. Stahtwerke ferltin 1B F ai nah. Länderanleihen waren nur wenig verändert; genannt seien: “sönlich haftende Gesellschafter sind: Fran| Amtsgericht Berli [5008] | Sg. November 1941 hat der Aufsichtsrat Veränderungen: id det R

und Rheinstahl % % her. Ver. Stählwerke blieben unverändert. | 156, Farben auf 206% und Reichsbankanteile 14 % höher auf | Preußenkonsols mit + % und 28er Lübe> mit. 2%. %. Von: Qête Eimce aeb S i cusuut Abt. 564 lin 20 F Ma 1949. ider. Firma mtf edenb a a bläg Den 18. März 1942 e [50785] Pau. Brauntohlenwerten wurden nur Deutsche Erdöl totiert, die | 1394. BMW erholten sich und s{<lossen 1/4 % über erstem Kurs. „Altbelt emissionen wurden Anhalt, Zibon an Zhüringen, «und. Mei RUthieE, bir Ca a A ha Vena Le O L aro fem Sunuueherger Peé: Trebnitz, Sehe ia e o Zu erivähnen, In der chemischen Gruppe zogen Farben | seien Commüczbank mit, + %- Deutshe Bank mit + K % und auléihén 0g die Baer üm % % an. Ber Reichsshähe Folge Il S as E i E R E e A E E Tia Zuni M ents. Sani M 2 n Ae 5 E e / 2 % eten on 2 j 8, .. " s ] É J : î tat rf î +4 4 Uet T . 9 E A E . , L . . P 7; du 2 en V, e L .

um 1/4 % guf As % p S gonen um X % On Ae ü ea bei Repartierung mit B E eian waren. Nico Q os R während: Folge, I i H U J eteiligt. Good: Ln R 6, Oranienstr. 37). Gegen. E Sens U h: Dana ist 2 i Bhot wo E Aa nage Jn unser an elegt A N E e e i Lid \ésfürel um 3 % heraufgeseßt Am 4 R L A befe CUE Mac D N Cortvalee ris 0,10% befestigten. _Bahn- und Postshäge lagen unverändert. A 98 852 G ‘Hellwig u M. Hoff: E Vertrieb R e nd Farbe 1 200 000. (On. Ven e dan A uit ötte in Sonneber ist Prokura L n Preuöni : in beute ein» Markt. .déc Versorgungswerte “stiegen EW-Schlesièn um ‘% ma i e a L Rheinisch-Westfälishe Boden um %, West- | zndustrieobligationen * ‘verzeichneten ei fleinem Geschäft die mann. Die Firma ist erloschen filmen und andere <hâäfte auf dem 600 000,— auf R. A 1 800 000,— erhöht | erteilt. Die Prokura der Trau Fanny | getragen: Die Firma f i jeßt: Fa Dessauer Gas um 3% und RWE uni 1% %- Kurséinbitßen waren Podext “n: s "Deutsche Hyp. um 1% % heraufgesept. “’Schisf- | üblichen Ba tg, Cxws muna Lp Bes Be i Pad E : Gebiet des Films und der Photographie | worden. Dur Beschluß der Hauptver- | Dittmar ist erloschen. Karl Steinert Nachf. Jnh. Paul -nî ¿u vergeihnen. Autoaktien lagen fest, wobei Daimler 14 fahrtôaktien stiegen um (—%4 %. Von Bahnen in! . Aachener va AOIL E t, die nah längerer Pause: 1A % niedrig : : Berlin. : [50824] | sowie lle damit zusammenhängenden ung vom 16. Dezember 1941 N n 10, März 1942. Steinert. Die Firma is dur< Pacht- und. BMW 2 % gewannen.“ Von Maschinenbaufabriken wurden ‘| ‘Kleinbahn mit +2 und. andererseits Nordhausen-Wernigerode mit | ¡07 R a Antsgericht Berlin. Gellitatt mit Beschaä 25 000,— 1è.æ. |$ 5 Abs. 1 der Sabung (Grundkapital) | A 857 Firma Heinrih Kopp In: | vertrag vom 5. 9. 1941 auf Paul Stei- sämtliche. Werte bis auf Deutsche issen 1%). peurtmen, Bei |“ 1% 9 zu erwähnen.“ Unter den Kolonialanteilen lagen. Doag | 1}: Der Privatdiskontsay stellte si< wieder auf 2% %.. in der Abt. 552. Berlin, 20, März 1942. | Gesellshaft mit beschränkter Haftung geändert. Das Grundkapital beträgt | haber Theodor Simoneit in Soune- | nert in Prausniy übergegangen und n Ce Ut K Voit Tcrtsintttere ficht Btendt | ael Neum mit P2R And adi mit U 1M, Die 9e («R agi A 11108 Geel olle, Berlin | ¡euber 1041 Wesen. e e e Ge O E P: O D P

erten Holzmann. je um „… Vo láltie D er | “Neu "mit+2% i mit- „Die 1 a N L e U de 11523 Carl le, ¿mber 194 i: 1 re ———-— î

Wolle mit 7 2 o; dir Voevérgrakde: “Zellitoffaktien blieben uttver- Kassakursén gehandelten Industriepapiere entwielten- sich nit | ‘Am Geldmarkt blieb der Say für Blankotagesgeld mit 14 (Handelsvertretung in _Haus- und |, Fahre bestellt, so wird die | Magdeburg. [50864] Den 10, Februar 1942. [50736] ¡ändext oder wurden gestrihen. Brauereianteile gaben bis zu ] éinheitlih. AG. für Energie, Bachmann & Ladewig, Braunschweig | bis, 36. unverändert > ; Ca E Küchengeräten, SW 68, Ritterstr. 69). | Gesellschaft dur. jèden Geschäftsführer Handelsregister A 1204 Firma Edmund Edelmann | Villingen, Schwarzwald.

14 % nach. „Am Bahneumarkt gaben ,AG. für Berkehr 1% % het. | ‘Jute, Jndusttie' Plauen und Miag stiegen um -2/Schles. Elektri- ltd. E ; s E Pnhaber: Kaufmann Carl Ro'le, | cllein vertreten. Zu Geschäftsführecn Amtsgericht Magdeburg. Juhaber: Marie Edelmann in Handelsregister. Keichsbahnaktiei stellten sich üm %% höher auf 10. | zîität und Gas „A“ um’ 2/4? und Hein, Lehmann um 3%, wobei}: Bli, der amen. Betliner Devisennotierung ‘traten keine erlin. ind bestelli: Jngenieur Friedrich Adolf | Magdeburg, den 19, März 1942, | Oberlind. Kommanditgesell\äft seit} Eintrag A Band 3 Nr. 238 Alber- 5 Sm ‘weiteren Vexkauf. blieb. die Kursentwi>lyng : an den | vereißzelt Repartierungen erfolgten. ‘Derngegenüber verloren 1: a,» @Perand He P, 1: E a: E C aaa A 111524 Max Telschow «& Co. | Vinnen, Berlin, Kaufmann Paul Hein- Veränderungen: | dem 10. Februar 1942. Die Firma ist | tine Singer Witwe, Buchbinderei ‘’Aktfewnärkten nah üben „gerichtet... Vex, Stahlwer Ce it Bas ‘Te d 2%, Vict S Ss Chemische ‘Pro- þ E L N Kohlenhandlung, Berlin (Friedenou, | ih Trummer, Berlin. Als nicht ein-| A 5866 Polte, Magdeburg (Polte- | geändert in Edmund Edelmann K. G. | u. Schreibwarengeschäft, Villingen O b Bober mri. 206X nah eitwelse, 20626, gehandelt “bufkté 3 %, lehtgenanntes' Papier bei, Rei rtierung. l P a : n S L i

î

If s (Et can E

I Et L E D?