1924 / 153 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A i o e Li i 2A

Lr E A D E E RHER A D M L

[27892] Heimftätten- 1 Grundkapitals auf 23 800 G.-9

Siedlung Berlin - Wilmersdorf | Bildung von Neserven fowie

Gemeinnützige Aktiengesellschaft. | gung der sih hierdur< ergebenden

Vie Taget ordnung für die 9. ordent- | marteröffnungsbilan;z Tihe Generalversammlung am ll. Juli | Berlin ZWilmer&dorf, 1924 wird dahin ergänzt, daß Punkt 4 in | 1924

erweiterter Fassung lautet: Um

des (Fit gen fapitals unter Herablezung des i Der Vorstaud. iFabowsfi

Lleterfsen in olstein.

A 1 I2 4,

tfindé ordentlichen rsammlung stellung Der Aufsichtsrat. Dr. F [

Taaes Aa

Uetersener Sisenbahn Aktien-Gesellschaft,

rOCoI1 F : Se 6) [2605319 Goldmarkeröffnungsbilanz ver 1. Fanuar 1924 pam: Aktiva, Ü WBahnanlage: Bestand 1914 195 827, A bichreil in 4 »7 O Ut G 118 ú 3 ) 1 V) tagen: Bestand lb|ch1 Oberbaumatk« | stand ¡eir! mat Le] l . 1 E Katte! ant j {Ytrott K i Ô 1 Y ( L) c 0 Wr. JCONTOI enntmwer 1 J )i M) ) o %ÞD 0! } ) 1 rf 2500 t c) {Srneuerungsfon d! Kri l Vtenn- » f I l 7 J (V D )CT! l f binnen ini atiaucian / | R v T 1 is Passiva | Aktienkapital j *Jte! rot r It \ Erneuerungsfo1 ¿ ¡ 1 4‘ 4; Ï 0 z O 14013 F H C C E R “E. 2 1 {oreg 17 Bee iaE umma | 6 166 1 oro r I [924 eterfen 1. März 19: Bo More f Der Vorstand T i E U Heinr. Pohlmann. 0h Ny > Vie Nichtigkeit bescheinigt E go O e: Der Aufsichtsrat. r 5 1H oren y Beblt Rilbh. Star!

Bilanz am 31. Dezember 1923,

Dre :8De1 n, (Eur opâischer

Ma q aDdeb Viehmarkt -

„D er FrLN NEIESVAL

ee d Lw

thstahltuge ra Ml G

10e

Genua Samstag, den 26. Juli oilitass 10 Uhr,

sammlung a au!

E sorduung ;

127461) Meineralöl- «Raffinerie vorm. August Korff.

<he Generalversammlung der

Aktiva, /6 Ff m1 y L(LTI C (TE H VIVCLTI 117 I J 3 51 4 i 14 YNeubauten 1 euanschatfun 1 1. Januar bis 31. Dez Ie "0 $44 D [3 G84 »MO 844 29 WWatuenlaget E E 7 L 15 493 160 000 000 000 Materialien . a6 a 22 078 120 000 00 ZKassabestand und Wechsel , Ï Ä a 9254 000 000 000 000 A f t j j An quibaben ° L @ a Ÿ E E 5D (VU V0) N BVebitoren A 7 ( Vi! (O (X \ 186 4 229 : Vafsiva Aktienkapital i ( in 1923 ausgegebene 3000 Stück neue Aktien à 4 1000 QUU d S rve I 300 000 Dtelrerlös f# begeben M M) ti P 1 Aft e] ) )»( ( » 04 781 750 9 2 62 042 ( R R R T Ami G Gi G E d G i elerbe LI E É U P ¡ Dre itoren ¡ Ï L )1 095 210 000 0X Gewin1 r<u A i pa : Ô ¿ 5 164 (62181 13 C E L GG T A Mt RE R j f $34 p PUÌ \ Geivinn: und Verluftkonto amn 314. Dezember 1923. Verlust, f PBerlult a if Der a i E Gewinnübershuß A C N 8 164 762 181 13 8164762181 197 j % 9 | . Gewinn, | | Bortrag am 1. Januar 1923. E Ï L 1 121 069/25 Betriebsgewinn abzügl. Betriebsunkosten . . . « - 8 164 762 180 07 5 A C E Ta S R Le G A Let 8 164 762 181 197 527|

ur Beschluß der heutigen Generalversammlung wurde die Bilanz q

und der Gewinnübershuß von der Vertei lung aus geichloss git,

Der Aufsichtsrat besteht aus den Herren: Dr. Aug. Str Nechtsanwalt Aug. Lürman, Bremen, Heinrih Dotert, Hambur ftaatsanwalt a. D. Dr. August Schön, N

Bom Betriebsrat: Handlungsgehilfe Otto Bartels, Bremen, Schlo} Bargmann, Bremen.

Bremen, den 26. Juni 1924

Der Vorstand. Elbrecht. S <1w in d.

177 Speditions & Lagerh

Gere T va M

b «J

Que U E G 880 000|/— } Aktieaka) ] Rücklage, c q 1 Nüctlage 1 ‘nüdlag 4 [ \cheinfteuer Piterde 4 14 Ti L|— Hypotheken 1/— ] 1

(Gebäude auf fremdem Grund und Boden Geräte und Möbel S

Gde D U C Wagende>en E

Pierdege Ble 2 ¿ r E al Mi Na sGinen : E E a E C

4

N l Wertpapiere . / R S Bar- und Wechselb estand . « « « | 34 482 763 200 000 000; 5a ild 0

Schuldner in laufender Ne<hnung « « « | 649 943 335 253 923 272/76

E E C C E A I C ————

684 4 26 098 454 803 282/76

Nt 8gaben. Geowinun- und Veriustrehnung. Barnes as wr P CRT A N V M A M L A C T I C A n Pt C A C O A A S 2M T P G S M R A C: E S O MONICI E M E A S E E S

Handl (( gsunl osten V D d S S d Sp 109 VoU 0910 206 042 129 L G $91 E E 9904 266 270 985 0863! G C E 92570 060 593 515 499/15 H H ) Stemvelmarken A 3 082 587 796 806 647 j Nf (Rückstellungen) . « « «. [100 000 000 000 000 000] | Saldo E 3 171 380 000 000 000 j Fa S S G E E Gi E | cie (f 618 359 242 926 949 355|70 || Aachen, den 31. März 1924 Der Horstebenden Abs{luß sowie Gewinn- und Verlustreßnung gcp1 Aachen, den 4. Juni 1924 e A

T

Generalverjammlung a Aachen, den 28. Juni 1924.

wia [3 U i E E E S n

Tagesordnung. 1.

‘der Generali

famm O nl ! der Gesellsaft

S eS Schweinfurt, |

Vereinoba nëk deren Fi-

f Gaparishen München, Nürnberg

s 7 r f p

berg & Co., Berlin, oder bei i de J ‘Herren

| C hemni (6, vorle gen C Schweinfurt, den Z Der O

uS Aktiengefellschaft, San

Besitz. Abschluß am 31. März 1924.

Schulden.

(ic U H

100 000 000 000 000 ( Tage vor EEE p es ralverfammiung

Fol rdert ungen

10A A Q Age

E E E E E T E T E “T EERERSEEL e E E ree L

ante

I

E C D R D T R E S E E A E E K ERE L N E

U ESIP5, eg 4 pat e Ge N s A zua e Aa 2 arb 2 d B 7D E Ed

Vas Tatutengem ¡äß ausscheidende Aufsichtsratsmitglied, Herr Alfred Honigmann

uf die getegliche Dauer neu in den Aufsichtsrat gew )

7816] (27838) (Se ( B D gebe

Semäß $ 244 des DHGB. | eWechselseitige Brandschaden-“ und , daß Herr Dr. phil Pet | „Fauus““, allgemeine Versicherungs- ber Finanzminister, Dre | Anstalt auf Gegenseitigfeit. ussichtsrat unserer Gesell | Einladung zur ordentl. General. | n „ist D as welhe Freitag, am

ea besteht jeßt aus | 11. Juli 1924, um 54 Uhr Nach“ den Mitgliedern | mittags, im Sigzungsf saale in Wien I rrn B 0E reft Dr | Wipplinger er Straße 25, stattfindet. hai Krügei Bor-| Tages sordnung : L... Gel häftéberid det | und YNechnungsab\hluß pro 1923. t aron ] Pilugt auf | 2. Wahlen. 3. Festsezung des Anstal t8s nau, stel t ) r, | namens für das Deutsche Neich. 4. All- himpvfff, Dreéden, | Wien, im Juni 1924. n Syndikus Dr han M | Der Direktionsrat. reden | Ntachdru> wird nit honoriert.)

{N} G S

eden, Bekanntmachung. ; Commerz- und Privat-Bank trieb [schaft Filiale Chemniß ist der

D »{] gee worden,

Der Vorstand. | Letpzig j t S ; Handel und zur Notiz an hiesiger S i ü m u CDL Î 1 il allen. r iz | on 97 Cet 109, Einladun; g. El zemnit, den 27. Junt 1924

im Dienstag, den 22. Juli | Die Zulassungsstelle

192 24, Vormittags 0 Uhr, im Hotel der Wertpapierbörse zu Chemnitz,

L

Heberer, Borsißender.

burger Hof in Magdeburg fstatt- | den ordentlichen Generalver- | 971891 V E mig ber 2D. 9 titmüller & Sohn | 12/159] Bekanntmachung, sellschaft, Göttingen, werden die | Bon der Dresdner Bank in Frankfurt taa f S GE 08, |a. M. ist bei uns der Antrag auf Zus «aliiondarí 9! ebaiber Tages-

bentt etn geladen |laltung von y

| : g » d M ‘o Ò( F ‘age Sor dnung : \ M 9 000 000 ne UE i Aktie Hy i 90 des Ge- | Stü> über je 4 1000, Nr. 6001

(Se ne bmiauna DogA s 4/4 L Ld & \ F 4 A * * - v, e der Bilanz und der 15 000, der Filzfabrik Aktienges: L «, Md 4 C a e Cw os O für das | schaft in Fulda, j S 1923. Beschlußfassung | ¿Um Handel und zur Notierung an der it inn8_| hiesigen Börse eingere ‘icht worden.

iq des Neinge winns : R 10 B vitdiba o E Frankfurt a. M., den 27. Juni 192: E E Die Kommission

\

!

j

|

| über die Vergütung | für Zulassung von Wertpapieren Î

at für das Geshäfts-

an der Börse zu Frankfurt a.

rORC7RMI [2080]

Mar2esan Ges. m. b. H.

R OA o Roe. | Die Auflösung wird hiermit gemäß O 1 der Wenerat-| 2 65 Abj. 2 bekanntgemacht unter Auf- A E A s | forderung der Gläubiger, sich zu melden. Nen am Dritten Sage vor. De Hamburg, den 21. Funi 1924, Ae A | Der Liquidator: i : ; "Ol O. Sartuna G SPERNIGEG O Li Î ¡ öttctivig Line V 1 f ttinaen î : L Bai l.-G. {n | [26781] Bekannimachung.

( D L

Die Firma

dem Bankhaus C. W. Adam & Braeuer-Tresor G. m. b. H,

anfgelöst. Der Kaufmann Karl Segers in Mörs ist zum L tiquidator bestellt. Die

und Verlagshaus „Hansa“

Gläubiger der ( esellschaft werden hiers- Hai inburg, wird verlegt und Í 1

t, fich zu melden und ihre fa)

Siri not AvA VUTCY) Cf (Ct DLUCT

f t Loni ATDEhgTl | (l L ( Hy j y G » ft n deuten Not f Nürnber gt werden und diese Hinterlegung | ist aufgelöst, stens Tage vor der Generalver-| Die Gläubiger dér Gesellschaft werden tefellschaft nachgewiesen | biermtt aufgefordert, ihre Forderungen bei ; j dem unterzeichneten Liquidator anzumelden. Göttingen, de! Sunt 1924 | Nürnberg, r Ps taa (B; es (es | Lr Ziqui ator: Nitmüller & Gohn | Gottfried Meyer. Qi B L A T6 M a4 l S E A V EET Of r 7 Q Cf 5 T j +4 Ien ge j [f H {0 | s 769] Be Ffanutnta: u ng. s I g Ÿ L S da OAS ne E Firma Selmuth Pfahl & Co., E h D I tiederrheinisc<es Elektrizitäts - Imo E ; | ftitut, Gesellschaft mit bejs<hränktex i : | Haftung in Homberg am Rhein ist im 3. Zult 1924 etnberufene or- | î l un 29. Juli 19 24, Nachmittags s | Ansprüche bekanntzugeben bet Herrn )! <téanwalt Dr Garl } Der Liquidator : Hamburg, Meönckeberg | Karl Segers.

istre<hnung für | Die Firma Beël eiduzigshaus G, m. 7 u P C Y f A k

zu 1 genanuten | b. S. ist a1 ifgelöft, und wollen fich die

Neingewinns. | Gläubiger med

re ebs, Liquidator.

l E

bige Firma wird unter der Firma

: I T oi 114 8

nten Bilan «& BZelfowis, Bekleidungs8hauß rmäßigu eoliß, weitergesiHrt.

echts det

E. TY+ Y Studio G, m. b, D, rund

in, Friedrichstr. 231, ist in Liqui

U

en und der ‘Unterzeichnete

e Liquidator bestellt worden. Die | Gläubiger der Gesellschaft werden aus} | : A

g i | A R Cor | gefordert, ihre Forderungen geltend" zu 11 VCT ACIEDEUTIC U I von N D“ | machen nl DemenllÞprehcnden A ae é L O o i | Verlin, Friedrihsiraße 231, den 21 J N 10 E 1 G J MBEGHSeTUng e | 20, Junt 1924, » P Y {n Z r Ft : 0 Q S op l Paul Thieses, Liquidäkor der nderunga der î L s e my : - E celulig 0 E. F. A. St tudio_ G, m. b, S,

Tina 1

18 Liquidator de1 iigelolten Firma

| „Herhus \<“ Grundstücks-Gesellsczeft

n

orzugs- und sämtlichen mit beschränkter Haftung zu Berlin- geionudert en Lichtenberg ersuche ih hiermit etwaige g des Sltmmrechts ift davon | Gläubiger, ihre Forderungen mir um-

gehend, vätestens aber bis zum 1. Of» toder 1924, bekanntzugeben.

daß die Aktien spätestens drei

l | j j s j l l l l | | | Vexlin-Charlotte nburg, î j | |

Der Welenid vas r bei el Herbert Shimek, 8Ichein nel Meinekestr. 7. Ung: vel y - 123953] Bekanntmachung. a : Das Elektrizitätswerk? Nemnittele 415% Ny )»L2 ( 4 s - - - - UTrg, den 28. Jl 24 walde, Gesells<haft mit bes<ränkter or Nnrftgi y 0 e oe A A \ | Saftung, 1j! aufgelost. A | an fordere die Gläubiger der Geselle M E e E E S R R | (att auf, 9% bet derselben zu melden. Neumitteiwalde, den 18. Juni 1924.

SUTLE Ll

V-8ü0 i; irma ist zum 8. Mai 192 aufs in Liguidation getreten. Diè 1 Ch) mt fi T Se Der Gefell] ast werden aufs * j r & Co., Fried! L, t gefordert, sich zu melden. Li Liquidation treten. Etwaige Gläu-| Neuf, den21. Juni 1924. vollen ih melden Alleiniger | Der Liquidator: "Be inri< Weyers. r ist Otto Oestreicher, daselbst. 1

für Se Ibsiabh: E ‘auch straße 32, bezogen werden.

m. é 39 940 000 neue Stamms- 1ftien (39 940 Stü zu je A 1000

30 961—70 500) der Wotan- erfte Aktiengesellschaft in

L. Des

K Gef cell [c (ft beschran? ter : Nab au “Ge fell

der dbänd derung, D B

Na des Dee a0 Graff Wilhelm Nosemeyer E a E in der

A ibdge L ich t

In_d das d ens x els)

: Die Piofur ira des ; W alter Sche

wurde he ute

gestei It „u nd ) sini

Erste Zentral-$

zum Deutschen ReichSan Ir. 153.

Der Inhalt dieser Beilage, in bél die iei timainaas en aus 6, der Urheberre<tseintragsrolle sowie 7. über Konkurse und besonderen Blatt unter dem Titel :

F e Das fa eor L

E, für das tiche Reich fang E alle

\chäftsfte Me:

Bom »Zentral- Handel

_Befeistete_ An nze:

register.

schafte: erb eschluß | [ E entsprechen- s |

höht und beträgt R 10 000 Golde |

: andelSregister-Beilage Zeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Berlin, Dienstag, den

1924

4. dem Serofleuidetit., 5, dem nte Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten find, erscheint in cinem

dem Handels-, 2, dem Güterrechts-, 3. dem Vereins-, Geschäfts8aufficht und 8. die Tarif- und

A ojtanital iten, D euti che N lei ih

1,50 Goldmark E

i O

ér B C A z it Q 8a lia: n ‘0, 15 Go »ldmark,

i e Nicumem k Fc 1A Goldmarf freibleibenì

r r das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 1 153 A und 153B ausgegeben.

i müssen d reíá Einrückungstermin

béi der Gesci äft sft eie eingegangen fein “Sf

Aschaffïenhb E Porn C1154

S ”.

S

®

“Ag N v niernativntaic Dandelöbank 2

E

| lâgesellsaft sei uud Bau: r e F n beschr n i 1er

Datibsoi lögefellschaji Und Au®Lfu

7 J nos fn E E

Y s b sellschafte nl ú p