1924 / 155 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Kommerzienrat

[ [23074] Sächsisch - Thüringishe Portland- Cement-Fabrik Prüssing «& Co. - | Commandit Gesellschaft auf Aktien

Be itde ui E Lloyd Ber- ay a O Sage und Farbenfabrik

Her ung ¡S-UAktie ngef 7B

en 60 Mitaliedern besteht Kommerz! enrat Gharlot enburxa

, PVéiönchen-Glc

Nachm nittags

zu Göschwiß (S aale). „Die Kommanditisten unserer Gesell »xaft laden wir hierdurch zur adhts

E O ordentlichen Generals | versammlung auf Diens tag, den

è OrDez itliche ‘1 &

: | verfammlung

Juli 1924, Mittags x2 Uhr,

nach Jena, O0 tel Deutsches Daus, ein.

T a gesordnun: 1g:

5

I

und die Niederla}

Tages Sorduung: Vorlegung des Geschäftsberichts der erjöonlih baftenden Gesellsck after, es Ber chts des Auf sichtsrats und des Abschlusses für das Geschäftsjahr | H2T ote Beschl uis f afi | üb Cr diese

+ d 14

i TSOTGAGNEe,

L zum Aufsick ntenwahl. 3 auf § 18 des Gesel verden neben der Haupt» aft in Gösdwiß (Saale) Dreyfus & Go. Berlin a. Main, die Firma Zus werdt & Bewhel, Magdebura, die

Ptniede 13 der Allgeme inen Deuts lt, Leipztg, die Haupt» i Hosbankhauses Max ler, Gotha die Filialen Jena, da und Weimar der Bank für ingen vorm B. N, Strupp A.-G.

ung Jena der Commerz Privotbank als Hinterlegungsstellen

» { bezeichnet

Göschivit (Saale), den 28. Funi 1924. Der Arffichtsrat. K. Landsberg, Vorsitender

| Masciinenban- Ansialt und D Dampfs !| fesselfabrik, Aktiengese llschaft, Darns- ftadt, vormals Venuleth «« Elletus-

l Mitiwos | Ras,

rde ut {i chen |

anes: ordunng

S S

O 000 Gold |

een M. Juni 1924 Aktiengesellschaft. è Aufsicht8rat. N i

(bene im Qui 16 er “Hutfab rif

Aktien gef rg vorm. A. Cohn. r Aufsichtsrat.

spätestens am î T.

n

Thüringer Wollgarnspinnere „Allien “i S 3] E Sonthofen elf chast Sont thofe

e O, Nachmitt ags

berger und Göhrig «& Leuchs, Darmstadt.

beehren uns hiermit, unsere na Saßungen berechtigten Herre ( zu der am Dienstag, dent Fuli 1924, Nachmittags Uhr, in unserem Geschäftslokale, m tadt, Landwvehrstraße 75 \tatte en 35. ordentlichen Generasls- ramm iung einzuladen

Tagesordounug: Borlage der Bilanz Hs 14, Februay 1924 nebst Gewinn- und Verlust- M

G

rehmung sowie Vericht des Borstands und Aufsichtsrats

Entlastu; ng des Nor stands und Auf- fichtsrats.

Beschlußfassung über die Verteilung des Meingewinns,

Bericht über das Geschäfsjahn lleht vom 8. Juli 1924 ab zur 1 der Herren Aktionäre. cilnahme an der Generalver- sind diejenigen Aktionäre [aut Saßungen berechtigt, welche drt Ten Werkt e vor der beraumten Generalber ani bis hr Abends bei der Gesellschaftskasse bei der Darmstädter & Itationalban!, Komm. Ges. a. Akt. Darmstadt, Bankgeschäft J. L. Finck, Frankfurt a. M., und

uUaun 4

L +4 L

Bankgeschäft F. Ph. Keßler, Frank»

San naR eb. DE1It

R Vormittags

fammlung P e&urdnun g:

| Gei uer alver! S 1129

y S us uf Goldm rb Aufrhchtsrats ps |

Kleimva angle ben

Gesellschaftstass

A

Regierunaî r E Bankhaus Bruhm

Gothaer Webetdversiche rung

en E dts ichnis

Carl Friedri von l f S Aktien

Dorsibe ender fa mmlung te eiln ehmen c )

schaft oder bei der Aktien E

dem Bank'h g

Sie mens - Schauckeriwerke n _Grfordernis zu a kann auch durch unserer Gesells

furt a. M.,

ein Nu mmernverzeinmis8 der zur bestimmten Aktien einveichen, en oder die darüber lautenden [beine der Neichsbank oder

ck Uftionär jerer Wejellichaft werden

Meittivz d, deu 20, Juli Di Zor! iittags 9 Uhr, im mer des Bankhauses Bassenge

LIPTDOTIDD au Ss } außeror Dents ‘fanmslutin g eingeiaden.

S 1

F ageso C Ot : hung uver Verlängerung rs uni Legung

vatS{ahrs auf das Kalender-

1 Je, L C 8 31 der

L, q nas Mor. Und T.

Entlastung A igrats.

Ce Iden en wegen: 100 000 M

Eins el Ung DON

t Berwertungsak fi gung DeS Bo ríta inDsS, die zur ing vorstehender Beschlüsse n Erklärungen abzugeben.

, 5a und 6 der Tages- et außer der gemeinsamen ] jamtliher Aktionäre noch cabstimmung fowohl der der Borzugsaktionäre statt.

die in der Gen eralversamm- Zcktimmrecht ausüben wollen, Uktien oder Depotscheine der

d nes deutshen Not ars Len bi 8 sp âtester S zwei er Generalversammlu e nicht mitgereck Set

oder dem Bankhaus

Bassenge & Fri ribste in Dresder Gewand- ausstra iße 9, zu hinterlegen

Fasse in “Sonfb ofen oder bei Ee und Nationalbank Gen offen 4 afté

Ziemensstadt-Berlin, vab Noelle & Go. ( Paul Silverberg [

Iheinischen

292

e

Genera (direktor BVersamml ata age

Dresden, den 30. Juni 1924.

| Dresdner Strickmaschinenfabrik

Y raun Foblenderabau ? unter b fest stgeseß te Vei rp Mi tun dg

Der Maffichtsrat Ves N inger | Wollgarnspi: zuerei Aktiengesellschaft. Borsißender

m A

Osnabrücker

| Deutiche n du & Handels- Wtiengesellichaft.

d. Stod

Direktor der

tax 5

Sonthofen, Der Vorftand.

Kommerzienrat Konswl Friedrich Thörl, |

Der Vsr H. Peters,

m ara zet

Irmscher & Witte Aktien- gesellschaft.

Pühne. Witte

E E D D R B R R GE S

ertei Beilage "Feen Staatsanzeiger

Etn Donnerstag, den 3.

zum Deutfci 9 Ir. 155.

E LuuteuuWung

1924

Grwerbs- und Wirts VatiogengN en halten, Niederlafsur 1g_2c. von Hecht Znvaliditäts- 2c.

Ub u. E achen, ‘Verpachtungen, E x. von Wer 5. een chaften au Aktien, 2

de Kolonial laesellsc haften

Zustellungen u. dergl. terdingun ngen 2c.

O

Unfall- und Bankauêweise. Verschiedene B . Pripc egen

Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile

Anzeigenpreis für E Goldmark fr ‘ctbieibend.

Iftien gefe [sdaften

L eBsteistete Anzeigen müfen drei Tage vor : domi Œinr eruna tein 4 bei der Geschäftsstelle eingegangen fein. s

A C Au P: SPERESA I T E CMLA TEE" M R E L A B IMR S “R P A R EELLME S E

us Lur G E E Ar T E L E E:

E Zur N T s,

5. Kommanditgesell haften auf Aktien, Uktien- '

gejellshaften und Deutsche

Kolonialgesellshaften.

zu Sonnabend, (den 19. Q 1924, Nachm. 4 A im Bahnhofshotel, { Generalversammlung Been d | industrie-Aktien- Gejellschaft.

Tagesordnung :

des Borfl ands.

| ordentliche

Schulg Srünla Aktien-Gesellschaft.

Hauptversammlung

fier Louis 6 Wirth orbeuN tliden

| Ordentliche leuêralverfaiuilins | Sonnabend,

| Vormittags 10 Uhr, | Bahnhofstraße 7/9 agesordnung:

Sou ta beit D,

Berlin, den 1. J | | Vormitt at qs Cd thr, nach L

Soltmann gesellschaft.

in Geschäftshaus, |

Geschäftsbericht

Roten OR von

o O pad S

T

Westdeutsche Schuhhandels- Aktien-Geselischast, Münster i. W.

Bir laden unsere Aktionäre zu der am Montag, den L 1924, A

Spinnerei Neuhof in

ul über das (Be ¡M! 8j l

a Neumünster, den 1. Fu! Der Vorstand.

T

de

u: Industriekonzern | Einladung ad id

Generalversammlung ‘der | Eisenbahubau-

gefellschaft,

außerordent

Autsichtsrats. ( : Gener alvexsanmn 00101.

bebet aufierord entlichen Gene- lversammiíung e

Tagesordnung:

Tiefbau Aktieu- Berlízu v4 A, (ey

TagesLordnung

N zutttaltópe ri.

g | Nachmittags 5 Uhr, in Vene aug einer

Berlin W115 Tagesorduun

: und d Bert fass. 13 Der Gefell \chaft

Aktienkapitals a Goldma! f

Corebend l di î get

Die lang der Aktien fann außer bei der Âasse unserer Gesell fh aft und bei

j In T l e : 1 l j j ! Tj | | l î

| {l J j ! ¡ j | j ï / j | j | |

Ind ustriekonzer n

Pei itr D W.,

5 - x E e Werke Nfktiengesellschaft R fa anber i L, den L Su i i Schuhhandels8-2

Can a: Rh. |

Leonhard Tie Aktien- O s Kölu,

Ie llschaft D en

; So ban namentlich

Arbeitern

A & Nölc Mee fee tet u n

en 26. E 1 tags 11 uhr,

abend, Bet Berlin, dei

I uli 192 1, eli E in d

lzwirtschaft bai

| fti Cugeseltid af t | r r g

D nier Si ag, Vormittags

Ei

n 114 9, eR nt liche 1 Generalver- ; ergebenf l einge L Bun una : eus stands } und des Auffichtsrat i E und Verlust

, Vormitiags |

| ordentlichen Buer bes | Fans eingeladen.

A soronung:

ordentlichen General:

ibe ‘iese „Vorlage n G: ilalluna O iht8rats.

en zum Aufsichtsrat. Nechnungs8prüfern.

R an der Generalversam f i Ge fell! chafts

T a ige sordnung:

Donn ers tag,

_—ck

Gu npfangna hme

e Um ¿l ifellung des markbile A per

+0 da A Ç E (G85 N Ge E

\pâte Crra ani Gu eralverfsamms-

Vers iede nes. ener ilver}amm- 1m gabe sind D die N den

eíödner Bank,

bed, Breite fl aße 11,

Zweiquiederlasi ingen in Köln usw.

ein T Nunlmernbiricians der zur Teil- | Bek fan! utmachung 4.

Aktien einreichen, _b) ihre Aktien oder die darüber iden, Hinterlegungsscheine der Reichsba

_fenibstraße 78 ‘Pos 1 12) y

deutschen Notar

zu hir interlenen, Lübeck, den 1. ch Der Vorstand.

na Tae beflimmten

Stettin, den 2. Der Aufsichtsra? E ‘Leo A. G. zu Ste En Ae Domfir 22,

ujammengelegt, bisheriger

Der M heut? des Aufficitörats: |

Gadri iel Lebrechzt, Lederfabrik lm a. D.

Gesellschaft | 28, ‘Juli 1924, Bor- Mana ti Ußr, im Geschäfts1okal des D E Georg Hauck & Sohn, stattfindenden Generalversammlung eingeladen. U Bil, n d 3i nebst Gewinn-

Bianoban Aktiengesellschaft

Herlossohnftr.

Dptiiche Werke Aktiengesellchaft borm. Carl Schüß & Co., Caffel.

ordentliche General verfamm- Gesellschaft, i unsere Aktion âre hi ternit einladen, Freitag, den 2

“Ak tien mit

Aftionn in

paig- e

eto Loi Die a, Den A eingeladen. Tagesorduung i Geschäftsber ich u Gew V1 G

M E über 20 Go ldma

Aktionäre berech- |

orREntliBen (l D

5. Juli 1924, e ENO in Berlin in den

abaest E

vd, wahrend die ref

e “Hinter reg ung | v aas het nicht | A

verfa mnmi a den der Ge R 1) ersamn mitgerechnet, b Hei l

J e

“Tagesordnung: e ¡923 uns Vene

Beschlußfassung J {li lußfa fun: E Hhelngewtnn8.

des Vorstands und Auf-

nebs st Ge winn- rechnung t; ür Qlubfafsun 19, Mex Entlastu! ng des | d Aufsichtsrats. Abberufung ab Neuwahl von Auf- rat E

und Berl ist-

Tyr

Ge} vit bére Wilhe Ta Straße 10, oder bei Süddeutschen N Fa gesellschaft,

U Auna lgwirtscha fte ban E

Beschlußfassung i Borstands und Aufsichtsratsmi

Wahlen zum Aufsichtsrat.

Aenderung Deo S: Le Zur Teilnahme an der Generalve sind diejenigen Aktionäre dis spätestens 25. Juli 5Zefellshaftsfasse der Ls E

l N Goldmark Anteil heine ge

ummernverzeihni hin terlegen.

: Ge nerali versammlung au l dle Hi int erieguns 9

mit einem, dopp pel [ten

__Genenralbver- | diejenigen Aktionäre svätestens :

S + QL

T Relaah nn ¿erl ô3 und bei e Anteilsch« ine j Î Zem wert enispred

sam find gung mehrever

er

-

und deren Rheinischen L L Ee ole um. b. H, Düs j i ei im Deutschen Reich beim “Vorstand E MeA I takt

Die V ‘escheini

Sub eEer Bauk,

C De

iber 20 Goldmark verlangt werden,

es m meld un 1g, die } binterlegen. aus {ch S

Lana dient

“Beriia. den 2

Attiengo felischaft Î e Sa der

vort, Carl

orftand der Neuftävter Vank:

ech

eiu ewltetn

as

VRRCT M5: 4, - R, 2 R B - MEVELREALE I Cha l MEN E