1924 / 155 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

hard Herschel, Gr. Theaterjtr. 39

of G (So.

K: ufmann Wilbelm Heinvih Hugo | Voß, Lorenzitr aje 43; 3 F aufma1 am Albe

Fohannes tä. erfson zu

d inandst1 29

j Q (5: Auf D—8: ietinea Ba A8, 5

4 Damá UTACL Pr ' / Aktiengesellschaft, Kl. Johamisstr. 10/16 mi *Fwveigmederla! in OVannover bs s i ç

n \

“Hillerse UNT

SMueToLebDen ee WTie | ias unter der Firma Niedersächsische 7

5

Handelsbank Filiale der Hamburger Privat-Bank von 1860, Aktien i 1n Dambunrng amtederla}} u

perjon: Umandus Lange

{) ne NandelSae! l n n I M T4 tg Hinrichs Gebrüder, Alter Steù ») m1d Y y (m1 or Hte? l j s ene S l|cha j 1 S C0, 4 oamm 10 S A A V] Fl er {dol} Pi l 1 ! Hn H } Wf i A 1 4 a Al N + f ] sf G M F ( ,

18 l H 5 1MPe] d; 7 to Bernhard Wilheln 9) er -UlDor} I { Aufsi 1ck—17: H hu (57 M L N j (Sn C T tio blantreye 1, allein Haber 1 Har naß, traße bt Sp (Fmil Gloc! 8 ) Kaufmann (Edward Ma Bartel Alsterdorfer 5traße 30 im tigen habers der O D la Konfitüre rif (Sd Bartels, itrafz 5K ua ae cio: 20 C1 or enbrü le 2 A X), ODfrene Handel8gesells{aft in Bohr & (§o., Nödinasmarkt 73. 2

î perjon: Bernhard Henschel, Gr Itraße 39 a 21. Kaufinarm Heinrich ) Friedrich Y

ß alleinigen Trib r Ç

s Çy ce BYh Haß G Auf erson: J. W W (Str. 23/31

22. Briefmarkenhändler Peter Carstens Giemssenstraße 8, Geschäftslokal: Eppen- | dorfer Weg 209. Aufsihts8person: Gmil

Korn, Glockengießermns

Á g S ffen Gandelage »[f C G Heinrich Ub am & ) V Y\* aufmann Leinpfad 61: 5 G irfttdey \st Auf rich Boagler, B

Afktiengesel Au Achbtg pe n

Jeu enva Ul

regelow, Ns

Per] Arthur Vori Faufma anal Litraße u all Fes T; M l id (Smil

Me uter Winterhuder Weg 3831,

glle! nigen Inhab ers der Firma Christian Meuter, A.-B.-C.-S traße 5 pt. Aufsichts- |

Person: Bernhard He nichel, Gr. Theater Be 39 a

aber

Amandus Lanze, Lilienstr. 36.

3 Nordische Delimport-Gesel E

imit beschränkter Haftung, Rathausstr. 29

Mwsicht&ersmn: Arthur Bartels, Ferdi-

Avandstr. 29,

34 Kaufmann Johannes Juli us Adolph Melchert, alleinigen Jnhabers der Firma ‘Mrülbert, Neweburg 12. Ausichts- Person: J, W. Heuvig, Kaiser-Wilhelm-

{Sktvaße 23/31.

Kaufntaun Wilhelm Carl Heinrich

Xramnermeister, Altona, Zeisestraße 150, einigen Inh: abers der Firma Wilhelm »anmermeister _Osterbeckst on Ll, Auf-

traße 31. 36. Kaufmann Wilhelm Berk, Wulf-

raße 18, alleinigen Inhabers der Firma

Bilhelin Berk, Gämnemarkt 53/55. Auf-

Micht&person: Arthur Bartels, Ferdinand-

Atraße 29. 37 Mengecs Chemikalien Aktiengesell- Av Spitalerstraßze 10. AufsichtWperson:

riedrich Soeiee Börsenbrücke 2 a.

38. Offene Hmdel8gesellschaft in

Sirma Heyaller «ck Busch, Steinhöft 3;

EStreße 34/36 MAurssichtWerson: Bern- \ j

Dfrene Handel sgejellihaft in ¿Firma |

R,

at-Bank von 1860, |

| Gi obol

| Va Ic i

Das Ami êaeri Gt

y Becker DET Nuf Ahrendt & Co. mit be- Haftung, Auf dem Sande 1 J

Gr. Theater- |

| Kaufmann Adolf Theodor Christian

SLA Cer s wird heute um die Gehe iftsaufsi

ftéqufsuhtperson

32, Kaufmann Herbert Theodor Eugen Schott An der Alster 4, allei nigen Jn-

s der Firma H. Schott & Co, Sertrudenk! rchof 10. Aufsihtsperson: R E

) ) au fi ta, | E L Zu 1“ Geschaftöaufsibi i Tuibecr.

lleber t as

08 “ange ord ner.

n ion Y Éa Aal A

Jtech téamva (t ì ‘Büder vijor

D. „Hampe, Hannover,

Hannover. N Ueber das Bermoögen der Firma _Dugo

iht&person: Adolph Persihl, Mönckeberg- Schönevora, & o

in Hannover, Ee die Gelchästöaufsicht dur Ab bwen

Geschäfbaufsicht: sper|onen werden daß ste das Amt gemeins haft- Ned »cktSamwvallt | ! Walter-Rathen au «Strafe

Pr ringhoon in Hannover und Magdebur

Laves\traße 67. 7 N Amt dsgoricht Hanover, 26. 6

Heidelberg. Fur Auguît

cky

| baber der artr ORI

7 H Kreß, 2

M J 4

| He ide Ibe rz.

Î

_|Helmat«

EEN

H S4 782,

} T4 r 11 ( (No) art I WYIT A

N j L148

| Holf ( ind L,

Hul im,

\

Y Li L

mann 11

auf sich! n

1c 11

L Ui L Der beit obn

K erpe I, agr A

Ueber

4 4 o

} so l f If A erPen bestell

I A E,

gefellsha q

Lübeck f a 31. Mai 1924 die ( Ge

aufsicht Kaufmann Lübeck

/ \

Macrdebutig. leber das | Ernst Knütter

straße d,

furses die

Wilhelm

ï ch4 as

[26142] j Mannheim,

Firma

wnd Wilhelm Di ur Beruf leid

idelberg

Gerichts\chr eibèr r Ämieger chts

elberg it Geschäft

C

3

Hansen in

ckrlolimn, "De

Nearndi [5 nee O

erlohn T zur Bem! ffichti- jeschâfti führung | :

bie iff 4 V

des

“Horrem ist am 2: L : ¿ e Offenbach,

nNSDUFSg,

ERONu Se hoid, Z V ¿Sau ch tse U

O Mctaänkter E - | SCHWaan.

Ko Im 4 it

Bermögen der

Geora Reim Þ pell

=_—

\=2 Am 4D 4 nt

Uuisihioperjon: Kaufmanns | Nürnberg, Max agdeburg,

wird zur Abwendung des Ge\chäftsaufsicht ( | Zur Mean wird der R. 2 Magdeburg,

t. Schwarzenber&z, | Ge N Es zur Abroendung 2 angeordnet:

Mai 1924 ü enstallateurs

PT( 4

Amts: zeriht J Ulbrich in Sd

N

Iserlohn. (Hof haft U

Metallwaren ferik E!

m b H

lten Möllm

t , De De

1924: À Ui 1

Mai 1924; Franz Schulz, & Ocbsenfarth

07 y hrt L, DUU

Beschluß. Vermogen des in Ho S Mi uf sich

Juni 1924 Umtösgericht

Dans n Sau fsic DLE 98 L Möbe n A r DLe Geschäft Z S L

DE 24

M ain.

ift zaufsic

We\chlo!

Beschluß.

1924

x

A. G.

ck Vettinger Iitela

ee

}1GPeTIOT beste Juni 1924 Abt. B G

| des F abrikanten Gotthard 0M | Sa - Sachsenfeld.

T abriken, Aktiengesells

O ( ; g März 1924; „Auffich ht ts- Fider in Schw arzenberg. berrevifor Fri

I

ufsichtspe E

| S V Ä

cha nz angeordnet 1924: Aufsichtsperson: - Menden

r, AULCNDEe

Steinhagen. Aufsichtöpe rson: Bobzin, Hallali

d am 20. Rentner Franz

Post i in 1 Homs- Aufsichtsperson

mögen telbert. Der Justizobersekretär Medroro

in

in Düsseldorf-Hafen, Derk fen in Elberfeld

Beschluß.

| hier, ist am N f ich Abwendun 1 des Konkur Tes an» Als ufsihtspe ron ist deo

über

tsaufficht des Boa ward (l en 30. Junt 9A

Amiso eri

cht w urde ang geor! Amtsger Dts Schw: aba über Konrad §

durch

Sachsen,

Schw person: Or “is

2. Am 28. Mai 194 über das Ver-

| mögen der Kommanditgesellschaft Hager, | Peilmann & Go. in Schwarzenberg. Auf- 1chtspe rson: J Ortsrichter VDtto Ulbrich in

cht

(T ZE€1 R 3, Um d Juni 1924 über das O

O Ortsrichter Otto Ulbrid ig

ckch warzenberg,

{. Am 6. Juni 1924 über das Vermögen Gn Bereinigte Serviergerätes daft in Schwarzen- Aufsichtsperson techt8anwalt Dr, Amtsgericht Schwarzenberg, den 28. Zuni 1924.

Jeesen, [28157]

ÜVeber das Vermögen des Mühlen-

í [ E eib s C L Al und Holzmehlfabritanten Heinrich in Badenhausen ist die Geschäfts- am 21. 5. 1924 angeordnet. sperson ist der Bürovorsteher

aul Hartung in Braunschweig, Neu- adtring 34. Ce en Den

27912] die offene

Bey in blauf gemäß [ch.-Aufs.-BekX.

cmiinde. (Besch stóaufsicht

_Pbe r

au s

e e C, . O den 28, Juni 1924. Das Amtsgericht

0 ine

Teterow. [28158]

äftsaufsiht Hofbesizer O. Wodke- Hofbefißer

Gesc

Amtsgericht Te eterow, den 18. 6. 1924

| Tilsit. E [28159]

Das Geschäftsaufsihtsverfahren, dbe- ffeni r Mehhändler Adolf Schink wird aufgehoben da ein iger Be rale ichsvorschla g U nners eschri iebenen Frist nicht ein-

S0 F unt 1924

A (mbögeric

Velbert, Rheinl. [28160]

(Besc chaf tsauffi icht ist erot snet: i N 1. am 23 Mai 1924 über das Ver-

mögen der gan Bernotat, Schlieper

V L

& Co. m. b. H. in Velbert. Der Justiz-

inspekttor

Aufsichtsperson bestellt. n

c Sell scheid| in Velbert ist al8 2 ¡i 11. Juni 1924 über das Ver-

an 4 h der _Firma E & Gerhard in

Belbert ift zur Aufsichtsperson bestellt. 0 am 13. Juni 1924 üher das Ver-

moge der Konsum genossenfck haft „Daus

alt’ s G. m. b O. n Belbert Der

Reritdanwalt Müller in Velbert ist 113 Aufsichtsperson bestellt. " Ferner ist ein Gläubigerbeirat bestellt, der aus folgenden Personen besteht: Bürgermeister Dr. wte in Velbert, Kaufmann Grnsk Markus in Firma G

roßeinkaufsgesellschaft

urmann Gerhard

T

Belbe-t den 30 Juni 1924 Amtsgericht.

Wi ittenburg, Mecklb. [28161]

chf tSaufs1 bt über Vermögen des nten, „Meon z Wegener Inh. der h r( Deafchinen fabrik Wegener Wittenburg, angeordnet am Geschäfts uffi cht8perfon:

Rehber N V tter bur (J. A

1 20 Funi 1924,

Vet Amt WET I

V it L C D E g, Me ckl. T7: ) y I u ck

O; “9 t 3 Y T *ut Ymtraa í Ç

}, A die

n »Q ) 1 C J

tar Kaulik, hier bestellt. Wolfenbüttel, den 28. Juni 1924 Amtsger!

8. Tarif- und Fahryplanbetannt- machungen der

Cifendahnen.

Reichs8bahngüteriarif, Heft LL. Ausnahmetarif 25 für Eisen und Stahl usw.

[28184

1. Mit Gültigkeit vom 7. Juli 1324 wird das Warenverzeichnis wie folgt ergänzt: Unter Klasse A Abschnitt T wird als neue Tarifstelle aufgenominen : „18a, Maschinen und Maschinenteile usw.“ Die Tarifs stelle 4 der Kiasse A Abschnitt Il wird die Ginschaltung des Wortes ,Zünds ferzen“ hinter „Magnetzünder" ergänzt

2. Ferner wird ohne sachliche Aendes tupg in dié Zier 2 der Anwendungss bedingungen eine Erläuterung aufges 3] nommen. (Füllung von Behältern vor

D

| der Auéfubhr in den Seehäfen nit zus

P S L, S E GER Ntaberes dur

E Nltona, den 30. Juni 1924. Neichsbahndirektion.

teihsbakhntarifanzeiger.

zum Deutschen Nei

Itr. 155.

4, Unlel]u

2. Aufg 9 «) C OULUD(IC( z+ 4 o)ung x. v eren

O A mda A, 4 »1 9, Kommanditgesell s Ufttien,

14 ite ich Ft

Can E E E R S

wer Vofristete Uillseigen mifffen drei T

Wannen meer S “em”

Dritte Beilage chSanzeiger und Breußischen StaatSanzeiîger

Verlin, Donnerstag, den 3. Zuli

nzeiger.

Atrzeigenpreis für den fan einer 5 gespaltenen Einhedtszeile L, Solda? freibleibend

9. Kommanditgesell»

schaften auf Aktien, Aktiene gejeilshaften und Deutsche

Kolonmialgejellschasten.

981907

Beleuchtungs - Zentrale Wil helm

HSartmaun A.6G,, in Stuttgart.

Aktionäre werden zu der ersten ordent: lichen Generalversammlung hiermit | eingelad 8 auf Mittwoch, den 23. Juli | 1924, Nachmittags G n Die Geschëtêräume der Stuttgarter Bank, | L Stuttgart, Noteslraße 16. Tagesord- nung: i. Genehmigung der Bilanz tür das erste Gesdästsjahr mit Beschluß- fassung über Gewinnverteilung. IL. Ent- |

{astung des Vorstands und des Aufsichts- rats. ITIL. Geneh migung. der Goldmark-

eröffnungebilanz auf 1. Januar 1924 und (2 ÜUmftellung des Grundkapitals auf Gold- | Aubens mark. Stimmberechtigt sind diejenigen | Alftionäre, welhe ihre Aktien spätestens |

Lage bor der Versammlung bei der |

Ge}ellschaftskafse oder bei der Stutt

garter Bank O M N Hy, in Stuttgart, oder beim - deuts{Wen Notar hinterlegt und der Gesellschaft in den | eßteren Fällen die Hinterlegung spätestens am zweiten Täg vor dex Generalversammlung nachgewiesen haben. | Stuttgart, den 28. Juni 1924. Der

] beid E

Bovfland, 0 L,

[265: 22]

J. F. Rauch Akt. Ges, Berlin.

Bilanz sowie Gewinn- und Verlusft- rechwnunug für das Zahr 19283.

Aktiva, M s) Grundstück 2.034 034) Ware 1 c l ande 17 230 E „Sn Det ela,

1, Ma:

1

1

ì

1

E |

S | 5 1)

tenfilt tien 1|

Gfeften l

Rattenbestant 33 415 040 000 000 04 O

Bank ti D | 4 BéA

1Bent 20 853 830 ) 000 000 000)

l 5 100|- (K ‘gebene | E Verbeitei 00 093 509 Q L 1 | 95206 440 000 000 O0 [ D R R a R An Azaw- | ennen: î 3 705 660 082 132 651/90 j freie rere E R E R M r Pasfiva, j U ti l } | e 4 000 0060 2 Iulden F 10 315 000 000 000 00 r f j 6 0275 860 000 000 000 {X 111 l f Ztd 4 0 209 200 000 000 000|_— (F1 l 1 | C EN \ 8 j 7 000 000 7 nAI Y nds f 400 000! Y ¡ | T Î | | 1 efond# ¿ 000 000) Vaiuti aause f letchöfonds 2 000 000} aew! m 24 855 Ht §0 065 490 40310 j l 242 248/80 REN E R Det R A | N )8 (Va 660 082 132 6 )i M

Gewiua- und Verlustre Sina

Thüringische

Landeselektrizitätöversorgungs. „Thüringenwerk““, ‘Bilanz am 31.

Zuni 1924 a |

Wittener Mergvas Attiengesell-

Frankfurt a. M. | Abschluß : n §0. September 192

Gläubiger auf, | Gorder1 HngeI A

js Vacha A. 6. i, £./

19) 12] Papiermartiilans heu “Albert Labus, T LCUgCNiMa ft _Berlin, 31.

Eo e n, Bahnanschli fen, Fel ldbahnen U

Passiven.

| Aktienkapital 105 000

444 616 000 010 |

Rautiones i

auß therhalb d er und Gewinn

e vor Bel Eimeücungstermin hei dée Geschäftöfbele « NIREMAR | sein. "E

R S S R A S U E E O S A TB I R S R I E N

a V e-

ÆW aeceiniar, Dezember 1928,

105 000!

E aut R Ae RE E R pee

105 000|—

rechnung

J AEN | |

Dezember

A 200 000 008 ) 000— |

1 86 630 606 b51 768 017 960 003

|

1 60 5 2 96 G

L E R. S

3 800 000 000 00 und Verlntwrito:

Genie unD Verlustrechnung ftember 1923

At O f

Ges äfts O 941 de P

F teuern und ee

U T di s-A R

l 391 179 267 608 1d

A 390

2 835 000 000 000 000|—

993 868 552 140 | j aper ite p

: Dezember 192

N38 TRECROQ 49] o O 104

Grundstück Bilauz ber

O I R NN M T S D T RE E E ETEETS j jus |

| An l Aktiva. | Kasse u. Cffektez n

215 875 000 000

[ Sternberg Aktien N

60 010 681 644 ] Vermöge nsaufseäinug

6 549 910 000 000 000 ! Dezember 193.

! Per Passiva,

2 @ I E K re-

128 092 400 000 000 O

550 OC )O 000 001/- A ( 7 685 160 709 8( 0 09860

217 639 860 735 918 8351

211 524 119 734 e 954 T4 1 f 44 S868

(Setten ie atis Fnd hs ete: pen

Ss unkostenfkto. Ski euerkonto . Dubiosenkto. Effektenkonto _|Umstellungs-

übung: und Aktienkapital-

Werkerhaltung

Kreditoren-

ez 020 ) 000 000 0 E

und Verlustkouto. 2 604 710 000 000 000l | Sewinnvor-

für 1928. DEDE #& „d E A, U | Y, :triebé c E fo ste M 63 322 304 266 420 094/99 |

114 r am O

190 331 942 190 527 15929 ——————

Kredit, Gewinn aus

R , v0 W SGTCIDEL-

täufen . 1108 988 584 995 D5S 9202| 32 Sinlen . F 11343 367 193 796 708/70 Gewinnvor-

ttada 1922 l 242 248/20

) 331 942 190 527 159/22

S Oer (Beneralversan mlung vom 13. Juni 1924 wurde l elhlo jen, den Nein- gew!nn on Bill, M, 24 855,55 guf nee Rechnung vorzutragen.

Gewvinn per Cf 99: 23 . 1213 266 039 055 629 115 60 S

For TO T R E A s

254 124 144 868 3:

und Gerl Gua Dezember 1528.

1B Haben.

2 (60 424 043 053 480 a Z l S O O 27 701 804 348 187 807101

Wolkeubarg, den 24. Juni 1:

Leipziger Vanmwollwebcrei.

Warenkonto . 485 991 153 054 62

Bin, den 28. April 1924. Der A OINERRG

28 748 031 776 374 785 60 | j 645 632 039 188 395/50 | 251 24 899 590 065 490 403/1( )|

E E E Em EEE L [enn |

31 633 535 819 465 916/38 | Ie)

213 266 039 055 629 1 15 60 | 244 899 574 875 095 031198 ¿44 099 9/4 879 095 031

RERI R,

in der béutigen ordentlichen | Generalversammlung stattgefundenen Er- besteht der Aufsichtsrat gegenwärtig

| Kasse und Eferten Uten tate Ea E

gänzungswahlen Gesellschaft Mlaandbn Perren: Kommerzienrat Gustav Hertle, Feldafing, | Borsitzender, Kommerzienrat Ernst Petersen stellvertr. Vorsiyender, Generalkonsul Alfred Thieme, Fabrikdirektor Heinrich Hans, An i ilfbarbeiter Richard Kindler,

244 899 574 8 875 095 0: ¡108

244 899 574 875 095 031 198

In der A Generalversammlun 19 v die S Breslau, und

N ttienfapital | Ne jervefonds

S "ND V furt a. . Main, n wieder cAvählt und Peronalunterflüungs| onds

Ko inmerzienrat Steruberg, Breslau, Justizrat D Sranfkfurt a. M, und Necht éa! aft

Dl 146 { “n 1117 1 H Att f icht at ! urden neu ge E Alban

Wolkeuburg, ? den 24

tr ESunst Berlin, und J nt Dahlmann, Berlin Dex VorßKaud. | SOMUWarutoptf Caspar y. F f

Nichard Staub, Bres lau, ge VVAMNE ‘Brau, den 18. Der Vortand.

Berlin, den 28 Der Aufsichtsrat, Dr Beller

Ap til 1924 Der Vorstaud. il Hélle x.

Leipziger Vamuwollweberei

1

gan Tabak» A Cigaretten- | - | fabrik-A.-G., Köln a. Rh.

E 1, Jaunar 192 L,

4292/48 |\

Rat eur S e MwRLI va I 5a etre

292148 | He ‘Gebr. Heller & FHorwih Kommand.-Ges. a. Aft,

Berlin, HanLvogteiblat 9. , Dezember 1923,

U (N A. 000 000

000 000

OOVO 000 !

E T AES o MEEDER S F CETEME E TELS E E E R T ADE R

) 000 000 4 040 931 128 j

[698 [145 400 874 000 000 |

Dag A ee Verlustrechnung ember 19283.

B); M P R NS Om Lts Sap wai

l

t | j

) J F088 3 559 628 1 18 590 000|— 1 711 A

250 000 000 000 000 00

940 120/55 197 600 444 039 991 007 Stan e = Gafnaó VEOE V A D A L A A S O è » Far E OBERTLE O P L ADE E

485 991 153 054 629 7695 "Sea a TS R O D R E P D I C E BKZE N SARAR I A De dep

40

p

9 76788

Der Vorstand.

L Oelen

Guitiagtfavtiaaihle __am 1. Januar 1924. _

Goldmark » 66 377173 215 875|—

415 89216 5 000|—

703 145/40

\ 430 000|— | 18 395/25 3 000|— 91 750/15

703 145/40

teien:

1924

T 4A BiALi D E tr (R Aa A O I P E S S A S E E Da

Bülanzen der |Vekleidungögesellschaft f für deutsche Beamte, AktiengesellsGaft zu E, 9) E LINURAFLMIKN

O, Di ivide1 ide beschränkt,

Stimmreck{t

b) Generalbilaxz Dezember 19LF :

Ÿ C Er A IN PTE E UN A O B C E E N D M Sie 0D e IB

rin den 2, Ju ‘Gefensla ft für deutfche Beamte, A. S,

alein n P stiefretär M E legt abbensekret tär

Bekleidungs Sescischakt für deutsche Beamte, Der Vorstand.

erein Altiengejelchalt, Weimar.

Ad am §1, Dezember 1828.

R V A R T T A R

Aktienkapital 100 000 000 00

Veríiusé- und _ Vewiunrechunng. - ate mera

S S 201 503 795 000 Ueberweisung an den

Neservefonds 7 529 000 (00

3700 746 817 79

. 18700 746 817 7 Eröffunungs&bilanz „au 1. _ annar 1924.

Kassenbestark E SANEMage

_ Pas Aktienkapital

Meservefonds

ordentliche General) am 2 Februar 1924 genehmig stehenden Bilanzen und Ver] | L

amis

Generalve sa Bg den neu in den Anffsichtürat ¿evtl

‘iliaiata Gerhard Schmid-BurgH Landrat Waldemar Gläser, Eise

Beigeordneter Karl Eckei, Ci)enasd. Der Vorfiand.

E S