1924 / 156 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

. Potadam., Tuchfabrike1

Wittenberge,

Mktiengesellscha!

Wotgasúí. \,

(Senossen\d

Zellerfeld.

unter Nr. 14 bei der Firma Hildesheimer

eingetragen: Gernreih in Clausthal it erloschen

| / ZL Gengenbach, Bankprokuristen Alfred Brinkmann 3. Zt. E f

Genossenschaftöregistenr e f Po Z Firma Spar- und Dar- Kiliale (S laut val nach Ii aa b Oberharmersbah des Gesellschaftsvertraas 9

Amtsgericht

lehensfassenverein aetragene Genossenschaft mit unbeschränkter in Oberharmersbadt In der Gen Zellerfeld, das Statul Oberbarmeré Genossenschaft Haftpflicht, aecander Unternehmens 1 jeßt der trieb von Bankgeschäften zum Beschaffung der haft der Mitglieder nötigen C den 24. Juni Bad. ‘Amtsgericht,

einaetragen: bach, eingetr bejhraänkter

(Sesellschaft aemeinschaftlic

(Bengt nbach,

Amtsgericht

Fn das Genossenschaftsregister ift bei dem Einkaufsverein der Kolonialwaren- händler Saalfeld a. d, Saale, e. G

m. b. H,, in Saalfeld eingetragen worden: |

Die Genossenschaft i} aufgelost. Liqui- datoren sind: Kaufmann Friß Zeßmann und Kaufmann Alonzo beide in Saalfeld. Saalfe De L U

)

Thüringisches Amtsgericht

ld, Saale

Stettin, [28183 Fn das Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 14? („Gemeinnüßige Fuhr- und

Erwerbsgenossenschaft Stettin e. G m. b. H.“ in Stettin) eingetragen: Durch die Beschlüsse der Generalversammlungen

L t

vom 30. Januar und 5. Februar 1924 ift die Genossenschaft aufgelölt 9

{ Amtsgericht Stettin, 23. Juni 1924.

Halberstadt. Genossenschaftsregister eingetragenen ( Lieferungégenossenschaft für das Schneide- und Schneidergewerbe für Halber- (Fingetragene nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in it heute eingetragen:

Die Genossenschaft ist durch Beschluß (SBeneralversammlung

und Gärtnereimatten-Fabritk Die Prokura

Nohraeweb«

2 N LY Friedrich Schulze in Zerbst : Kaufmanns

Halberstadt

biestgen Handelsreaister B Nr. 16 der Firma Christdeutsches | Schneidermeister i Otto Mohr, beide in Halberstadt. den 23. Juni 1924.

Teltow) eingetragen: A as Amtsgericht. Abt, 6.

Krei Halberstadt, Die Gesellschaft ift dur Beschluß vom ï Hermeskeil, , In das Genossenschaftsregister des Sau- \cheider Spar- und Darlehnskassenverein, (Genossenschaft {ränkter Haftpflicht, zu Sauscheid wurde heute folgendes eingetragen:

Ackerer Adam Alkermann ist aus Vorstand ausgeschieden und an seine Peter Thommes Sauscheid in den Vorstand gewählt. Hermeskeil, den 20. Juni 1924,

Amtsgericht.

Liquidation om Alexander Bier in Jachzenbrü.

Amdtsagericht, eingetragene

unser Handelsre beute unter Nr. 90 i

(äsefabrik und Lebensmittel Großhandlung mit dem Si Neuendorf, eingetragen ie Gesellschafter sind die Kauf leute Ferdinand Gerloff, Helmuth Gerloff und Walter Gerloff

k önigsberg, Pr, Genossenschaftsregister des Amtsgerichts zu Königsberg i. Pr. (ingetragen

( sämtlih in Nächst Die Gesellschaft beainnt am

Ginkaufsgenossenschaft aber Ostpreußens e. G. Genossenschaft ift laut Generalversammlung 19. Juni 1924 aufgelöst,

Juni 1924 Ain tégerichl Zigarrenlcden-Inhc Zucibriicken.

HandelsSregilter.

Firma Gwvald Arndt, Großhandlung in Q wetlbrüden: ift erloschen. ‘hvecibrücken G

Clektrizitätsgenossenschaft Rogahnen e. G. : Diez Genossenschaft ist durch Generalversammlung vom Nini ; 30. Ma1 1924 Die Firma 1st Amtsgericht O EE î (

4. Genossenschasts- register.

(Genossenschaftsregister wurde arlehnskasse, ein- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ in Nack heute eingetragen: Die Genossenschaft ist in eine solche m!t beschränkter Haftpflicht umgewandelt und die Firma demzufolge geändert in und Darlehnskasse, eingetragene Genossen- chaft mit beshränkter Haftpflicht". Juni 1924. Hess, Amtsgericht.

Am 25. Juni 1924: Nx. 282. Fischerei- Genossenschaft j agen Genof||\en\chaft mit beschränkter Haftpflicht. Sik: Schaaksvitte. Statut vom Gegenstand des Unternehmens: ge- meinscbaftliher Einkauf der zum Betriebe des Fischereigewerbes erforderlichen Geräte und Materialien und die Beschaffung von Betricbskrediten für l die gemeinschaftliche Benvertung der Fänge.

eingetragene

ie Mitglieder sowie „Spar- und

Malchin, E Genossenschaftöregislereintlrag zum Elektrizitätswerk Malchin, e. G. m. b. H.: Die Vollmacht des Liquidators Hundt ist erloschen, Amtsgericht. Alzey, den i - \ Malchin, S Genossenschaftsregistereintrag

geschiedenen Glasers Klasen ist Kassen- angestellter Heinrich Lorenz L Vorstandsmitglied der Konsum- und Spar gcnossenshaft für Malchin und Umgegend | Arntsgerichkt.

Jn das Genossenschaftsregister ist heute verzeichneten Ge- „Elektrizitätswerk Bretleben und Umgegend, eingetragene Genossenschaft mit beschrankter Haftpflicht in Bretleben, folgendes eingetragen worden: Kar[ Amberg

e: talhin, zum nossenschaft

Der Kauf- Malchin. / Genossenschaftsregistereintrag 26, Juni 1924 zur Warmblutpferdezucht- genossenshafi Malchin und Umegend: An Stelle des dur Tod ausgeschiedenen Vor- andsmitgliedes stehex Wagenkneht, Gielow, ge- Amtsgericht.

chieden. An seine Stelle ist als SteU- nächsten Generalver- ammlung, die hierüber endgültig zu le timmen hat, der Mittergutöbesißer Karl Kleemann in Cannawurf in den Vorstand vom Aufsichtörat gewählt.

Artern, - den 28. Juni 1924,

Das Amtsgericht. i E i 8 L | Neustadtí, O. S.

In das Genossen bei Nr. 18, Groß Pramse1 Darlehnskassenverein, ei nossenschaft mit unbeschränkter Die Saßung is durch Be- ung vom b.

ister_ ist heute er SÞpar- und eingetragene

Echt dzn, (Genossenshafts-

(Genossenschaft Baugenossenscha \t Handwerks, Handels u. Gewerbes, Genossenschaft {ränkter Haftpflicht in Baußen, ein

eingetragen: {luß der Generalversamml1 Amtsgericht

eingetragene

Ee

16. 5. 24 befindet sich in Urschrift Blalt 4 Gegenstand des Unter- nehmens if die Beschaffung von Woh- Rungen für die Mitglieder in Ein- und unter N

Neustadt, 0.S S Im Genossenschaftsregister ist det 75 eingetragenen Elektrizitäts

der Megisterakten.

5. Musterregister.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

| Adorf, Vogtl. [28069] In das Musterregister ist eingetragen worden: Nr. 292. Firma Paulus & Heinrich in Bad Brambach, eine kleine Pappschachtel, enthaltend einen Bogen- \rosch mit eivgefaßtem, durdhgehendem Holz\hub und Neusilberstreifen in der Mitte eingesGoben, Fabriknummer 6346, plastisWes Erzeugnis, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 25. Juni 1924, Vorm. 114 Uhr.

Amtsgericht Adorf, am 26. Juni 1924.

Coburg. Musterregister. [28570] Fa. W. Goebel Porzellanfabrik eslau - Wilhelmsfeld in Oeslau, ein mit 6 Siegeln verschlossener Umschlag, angebli enthaltend 2 Tafeln Photo- graphien, Tafel 838 mit den Modell- nummern DX 432, 434, 445, 431, 439, 436, 441, 440, 452, 448, 442, 443, 344, 341, 342, 343, 447, 438, 444, Tafel 839 mit den Modellnummern FZ 676 a, C76, N 142 2 6072, Ew 143; FZ 673, FZ 674/1, EW 144/0, KF 2827, X 140 X. 137, X. 1988/0) N 126 X 127 X 1388/1 NT 139, RX 919, 921, 920, 022 BT 1117 Muster für plastishe Erzeugnisse, Anmeldung 18. Juni 1924, Nachm. 23 Uhr, Schußfrist 3 Jahre, Coburg, den 30. Juni 1924. Amtsgericht.

Erfurt. 28571] In unser Musterregister ist eingetragen : a) Am 6. Juni 1924 Seite 271 Nr. 923, „Schokoladenfabrik Wilhelm Erfurt Kom- manditgesellshaft auf Aktien“ in Erfurt, ein Gelatinekästhen für Schokolade in Phantasieformen, hergestellt aus durch fichtiger, dünner Gelatine mit Nieten und genietetem Stülpdeckel mit Namenszug Erfurt Erfurt in Goldschrift an den Seiten und mit Wahrzeichen „RNad- männchen“ mit umgebenden Ringen in Goldschrift auf der Deckelseite, dienend zur Verpatkung von Schokolade in Täfelhen und Phantasieformen, Fabrik- nummer 701, angemeldet am 6. Juni 1924, Vormittags 11,30 Uhr, Muster für plastische Erzeuguisse, Schußfrist 3 Jahre

b) Am 23. Juni 1924 unter Nr. 524 Seite 271, dieselbe Firma, ein Einschlag- papier für Schokolade, in künstlerischer Anordnung mit Bildern oder Figuren versehen, die sich heraustrennen lassen, sobald das als Verpackungêmittel dienende (Sinsch{lagpapier seinen Dienst getan hat, die si auch als Wandshmuck, Buchzeichen und dgl. verwenden lassen, diese Anord-

nung is auch bei Karton- und Schachtel-

pacckungen ausführbar, Fabriknummer 1222, angemeldet am 23. Juni 1924, Vorm. 11,40 Uhr, Schutzfrist 3 Jahre.

c) am 23. Juni 1924 unter Nr. 920 Seite 272. Dieselbe Firma, Verpackung

für Schokolade und andere Waren, dar-

gestellt durch eine flahe, runde Doîe aus Gelatine, innen Deckel und Seitenteile ausgelegt mit kreisrundem Ausschnitt und etwa 20 mm Band aus Papier, ein Er- zeugnis des graphischen Kunstgewerbes, auf Deckelaus\hnitt Wahrzeichen und Be- \{riftung, während das Band für die Seitenteile Ornamente aufweist, der Ver- {luß der Dojen geschieht durch ovale Marken, auf denen der Namen8zug der Firma ausgedruckt ist, Fabriknummer 36, angemeldet am 23. Juni 1924, Vorm.

11,40 Uhr, Schutßtrist 3 Jahre.

a) am 25. Juni 1924 unter Nr. 526 Seite 272, Dieselbe Firma, Verpackung ür Schokolade und andere Waren Pralinen), dargestellt durch eine flache, runde Dose aus Gelatine, etwa 4— 6 ecm ho, Deckel innen mit einem kreisxunden Ausschnitt und Seitenwände mit etwa

Tonfdhaft GI / 53 des! H l ci j l S L920 | Parchwitz. [28181] E f ( 4 noi nid f i Y y ( l J / en! j i ol’ Zpar- und Darlehnskaff l e) am 26. Sni 1924 unter Ne. 927 ssensd t unbe- | Seite 273 Hatu Gummiwerke Hartman1 4 fter Haft) [ mit dem Sitße in|& Tuphorn G. m. b. H. in Erfurt, | Parhwihz, Kreis Liegniß, und Zaßzung |13 Muster für Packungen für nahtlose om 4. Juni 1924 Gegenfstant cs | Gummiwaren, hergestellt aus Papier und Unternehmens ist die Beschaffung der zu | Metall in den verschiedensten Farben und irlehei Krediten an die Mitglieder | Größen und aus den ver)chiedensten Ma- rfor (Beldmittel und die | terialien. Die Packungen tragen Aufdruck 5d weiterer ŒEinrihtungen zur [in Worten und Zeichen, wie Tranéparent Förderung der wirtschaftliben Lage der | und gekreuzte Hanteln, farbig und Perz- Mitglieder. muster, Tango und gekreuzte Hanteln, lmtégeriht Parhwiß, den 27. Juni 1924, | Hatu und gekreuzte Hantel, Tango und —— tanzendes Paar, Rara Avis und Bild, Le Saalfeld, Saale, [28182] | Vainqueur und Bild römischer Reiter,

Fabriknummer 3, 25, 25/1, 26/2, 27, 27/1, 98, 29, 30, 42, 45, 25/2, angemeldet am 26. Sun 1924 12: Uhr 30 Meinuiten Mittags, Schußfrist 6 Jahre.

Erfurt, den 30. Juni 1924. Das Amtsgericht, Abt. 14

A P RE Lu R ENMA E Fe Er Mt ame M M

Gera. Reuss. Musterregister. [28572]

Im Monat Juni ist hier eingetragen

worden: Nr. 1149: Richard Weidhaas, Fabrikant in Gera. Eine Streichholz- \hachtel mit Lederhülle zum selbsttätigen Oeffnen. Gebrauchsmusterschutz Nr. 509, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Mai 1924, Vormittags 11 Uhr 7 Minuten.

Gera, den 1. Juli 1924. Thüringisches Amtêgericht.

EILOf, [28573]

Fn das Musterregister Bd. IT1 wurde

eingetragen:

Nr. 207. Keramishe Werkstätte Karl

| Neidhardt in Hohenberg a. Eger, offen, Zeichnung mit Verzierung von Glas- erzeugnissen, Dekor Nr. 33, Flächen- erzeugnisse, Schutzfrist zwei Jahre, an- gemeldet am 19. Juni 1924, Vorm. 8 Uhr.

Nr. 208. Rosenthal Porzellanfabrik

vorm. Jacob Zeidler & Co. in Bahnhof Sclb, offen, 2 Abbildungen des Kaffee- service Perlrand, Form 30, und 1 Photo- graphie des Teeservice „Holland“, Fabr.- Nr. 60, in jegliher Größe, plastishe Er- zeugnisse, Schußfrist fünfzehn Jahre, an- gemeldet am 21. Juni 1924, Vorm. 8 Uhr.

B. In das Musterregister wurde ein-

getragen:

Bo Ny. 129, 131, 1335 Nose

thal Porzellanfabrik vorm. Jacob Zeidler & Co. in Bahnhof Selb hat für die Dekormuster unter Nr. 129: Fabr.-Nrx.

135, Nr. 131, Fabr.-Nrn. 102, 137, 145,

160 u 217 u Nf 193, Fabr eNr 271, die Verlängerung der Schutzfrist um ie weitere drei Jahre beantragt.

Amtsgerit Hof am 30. Juni 1924. Kk Onmigstelin. Elbe. [28974] In das Musterregister i eingetragen

worden :

Nr. 111. Firma Königsteiner Holz-

und Papierwaren Fabrik, Gesellschaft mit bes@ränkter Haftung in Königstein, ein Muster des Bauspiels „Artecto“ mit Namenszug, Fabriknummer 1001, aus- tübrbar in allen Größen, Farben und Ausführungen, Flächenerzeugnisse, Schutz- frist 3 Fahre, angemeldet am 11. Juni

1924, Nachmittags 2 Uhr 45 Minuten ; Nr. 112. Bâäumler, Paul, Ingenieur in Königstein, 4 Muster von Man)chetten- fnöpfen, Fabriknummer 1101, und 3 Muster von Anstecknadeln, Fabriknummer 1102, je in allen Größen, Formen, Ausführungen, Farben und Farbenzusammenstellungen mit dem Abzeichen der Deutschen Turnerschatki. plastishe Erzeugnisse, Scbuysrist 1 Fahr, angemeldet am 28. Juni 1924, Iiach- mittags 12 Uhr 10 Minuten. | Amtsgericht Königstein, am 30. Juni 1924.

Lübeck. 28575] In das Musterregister ist eingetragen: Nr. 387. F. Vorbe, Lübe, ein Karton

(vershnürt), enthaltend 6 Muster von

Geleefrüchten, Fabriknummer 1, plastische

Erzeugnisse, Schuyfrist 10 Jahre, an-

gemeldet am 2. Juni 1924, Nachmittags

1 Uhx. Amtsgeriht Lübe.

Nüraberg. [28576] In das Mustecregister wurde ein- getragen unter | Nr. 4852. Niffelmacher, Iohann, Werk-

Modelle von Christbaumschmuck aus ge- für Vplastishe Erzeugnisse , versiegelt,

18. Juni 1924, Nachm. 3 Ühr 15 Min

45 Min. Nürnberg, den 28. Junt 1924. Amtsgericht Megistergericht.

Nechtsnachfolgerin der Firma Metall

E E 40 O DAO K

548 C, 548 G, 548K und 948 längerung der Schußfrist um 1

9 Fahre 2 ahre.

Fläâchenerzeunifsse, angemeldet Vormittags

v L L É S ? c dwelm, den 30. Juni 1924,

“tcinach., Thür.

In unser Musterregister 4 32 eingetragen worden :

Heinz, Otto, Glasbläser in Lauscha (Thür. \ und zwar eine Glas» el in Form eines Fußballes mit An- »vängenadel als Vereinsabzeichen für Fußs ballvereine und Füllartikel in allen Farben, offen, ohne Ge|chäftsnummer, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schuyfrist 5 C angemeldet am 25. Juni 1924, Nachmittags 4 Uhr 30 Minuten. Steinach, der

e

heute unter

26. Juni 1924, Thür. Amtsgericht.

Stuttgart. (usterregistereintrag vom 1. Juli 1924. Firma Pfeiffer & Co. in Cannstatt, 38 Modelle für plastische Er- zeugnisse zu Ampeln, in Abbildung dar- und zwar Gesch.-Nr. | Ampel Nr. 3005, Gesch.-Nr. 7—14 zu

3010, Ge) -Nr. 23- 3050, Ge)tch.-Nr.

Nr. 3000, Gesch.-Nr. 3015, Gesch.-Nr. 33 zu Ampel

| Ampel Nr. zu Ampel Nr.

Ampel Nr.

Gesch.-Nr. 36, 37 zu

Nr. 2080, Schutzfrist 3 Jahre, plasti)\che Erzeugnisse, angemeldet am 21. Juni 1924, Vormittags 113 Uhr. Nr. 3218. Walter Ortlieb, Architekt, hier, 8 Modelle für elektrische Beleuch- tungékörper, i Geschäftsnummern j vz1s{chlossenem plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am mittags 4 Uhr. Nr. 3219. Schwäbische Hüttenwerke Gesellschaft mit beschränkter Haftung, hier, 1 Modell zu einem Doppelkochofen, y Abbildung dar- vershlossenem plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 1 1 mittags 10 Uhr 30 Min. Amtsgericht Stuttgart. I.

7. Konkurse und Geschäftsaufsicht.

2ad Dürkheim. Das Amtsgericht Bad Dürkheim hat über das Vermögen der Firma Brandner & Wendling, offene Handelsgesellschaft, mech. Bau- und Möbelschreinerei in Deidebheim, am 30. Juni 1924, Nachmittags 4 den Konkurs eröffnet. Rechtsanwalt Baumann in B Offener Arrest ist erlassen. Konkursforderungen Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und Bestellung eines Gläubigerausshusses am 23. Juli d. JI-, Allgemeiner Prü- fungêtermin am Mittwoch, den 27. August , Vormittags 9 Uhr, im Sißzungs- Offener Arrest mit Anzeigetrist bis Gerichtsschreiberei des

Fabrik. Nrn.

Konkursverwalter : ad Dürkheinr,

Frist zur An»

5, August d. I.

Vormittags

mtägerihts.

Bamberg.

Das Amtsgericht Bamberg hat über das Vermögen des Kaufmanns Josef Prokob, Firma F. Prokob, Webwarengroßhandlung in Bamberg, Egelseestraße 66, am 1. Juli 1924, Vormittags 113 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: RNechtêanmpalt

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 29. Juli Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und Bestellung eines Gläu- bigeraus\{usses am 23. Juli 1924, Vor- mittags 104 Uhr, allgemeiner Prüsungs- termin 16. August 1924, Vormittags 10 Uhr, beide Termine im Sitzungssaal 74 des Zentraljustizgebäudes. : Gerichts\{hreiberei des Amtsgerichts. REarmen, Y Neber das Vermögen derx Witwe August Lohmann jr. in Barmen, Heckinghau)er ze 115, alleinige Inhaberin der Firma Aug. Lohmann daselbst, ist am 1924, Vormittags 9} Uhr, das Konkurs vertahren eröffnet worden. Necht8anwalt Orgler in Barmen. Arrest mit Anzeigefrist bis 26. Juli 1924, der Anmeldefrist Erste Gläubigerversammlung am 924, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungétermin am D. Y 1924, Vormittags 10 Utzr, an hiesiger Gerichtsstelle, Zimmer Nr 15 Barmen, den 1. Juli 1924. Amtsgericht.

E E P I R. B

Arrest ist erlassen.

meister in Roth b Nürnberg, 21 Muster, |

strickter Trikoline, Nrn. 100—-120, Muster

A i M i Nora U Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am Verwalter ist

Nr. 4853. Bayerishe Meetallwaren- fabrik Gesellshatt mit beschränkter Haf- tung in Nürnberg, 2 Muster von Brot- förben Pressung —, Nr. 411 u. 443/2, Muster für Pplastishe Erzeugnisse, ver- | siegelt, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | in O E 2 Dor 1 Uhr |

19, Juli 1

| R auizen. H Kaufmanns

Walter Oehme in Baußzen, Taschenberg 11, heute, am 1. Juli 1924, Bormittags das Konkursóverfahren Konkursverwalter : Büttner, Bautzen, Wikhelmstr. 8. Anmelde« frist bis zum 31. Juli 1924 am 80. Juli 1924, Prüfungstermin

Schwelm. l [28577] Ju unser Musterregister ist eingetragen : Bei den unter Nr. 1201 für die Firma | wird

Metallwaren- und Drahtfabrik Schmidt |

& (o., Aktienge]ellshaft zu Schwelm, als Rechtsanwalt

Wahltermin

warenfabrik und Dral)twerkte Gebr. Schmidt , i ¿ormittags 11 Ühr.

& Co. das, eingetragenen Modellen für Metallmöbelgriffe und Metallschlüssel- und Griffschilder Nr. 12 C, 12 K, 336 C, | Bormittags Anzeigepflicht

Offener Arrest mil N zum 81.

7, die Ver- L U 1924. Amtsgericht

Eergen, Kr. Hanau. [28023] [ Chemnitz.

I 5h or m d A a p Veber das rmögen der I nron-Cend ftr} of Lederwaren-FSndustrie-GBelell}c

zu Enkheim is am 30

Mittags 12 Übr Dai R oOnNTuröbu eröffnet. Konkursverwalter : Krebs in Bergen, Kreis Hanau frist bis zum 16. August 1924. versammlung: Donnerstag, den 1924, Vormittags 10 Uhr. Prüfungs termin: Dienêtag, den 9. September 1924, Vormittags 10 Uhr. Bergen, K Hanau, den 30. Juni 1924. Amtsgericht. R Eottrop. [28925]

Neber das Vermögen 1. der Firma

Columbuswerk Ph. B. Steinmann & Co.

Kommanditgesell\chaft in Osterfe1d, 2. des

Kaufmanns Ph. B. Steinmann in Bottrop Bogenstraße, ift heute, 12 Uhr Mittags,

der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter

Uft der Nehtsanwalt Eicker in Osterfeld. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 31. Juli 1924. Anmeldefrist bis zum 31. Juli 1924. Erste Gläubigerversamm- Jung am 17. Juli, Mittags 12 Uhr, im Ben Amtsgericht, Wilhelmstraße 24. Prüfungstermin am 14. August 1924, 12 Uhr Mittags, daselbst.

Bottrop, den 30. Juni 1924.

Das Amtsgericht.

R emei. 28526]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Otto Ewald August Pabelick, all. Inh. der Fa. Otto Pabelick in Bremen, Hohen- pfad 15, ift heute nach Aufhebung der am 17, V. 24 angeordneten Geschäfts- aut sicht auf eigenen Antrag der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Beyer in Bremen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31. Juli 1924 einschließli. Anmeldefrist bis zum 31. Juli 1924 einshließlich. Erste, Gläubigerver sammlung: 29. Juli 1924, Vormittags 9 Uhr; allgemeiner Prüfungstermin: 26. August 1924, Vormittags 9 Uhr, im Gerichtshause hierselbst, T. Obergeschoß, zimmer Nr. 84 (Eingang Ostertorstraße) Bremen, den 2. Juli 1924. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts.

4

Bremen. [28527]

Neber das Vermögen der Firma „Oekonom“ Fabrik landwirtschastlicher Maschinen Ge)ellsGaft mit beschränkter Hastung in Bremen ist heute der Konkurs eröffnet. Verwalter: Nechtsanwait Dr. Ahlers iu Bremen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. August 1924 ein\chließlid. Anmeldefrist bis zum 15. August 1924 einschließli. Erste Gläu- bigerversammlung 29. Jult 1924, Vor- mittags 9 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 23. September 1924, Vormittags 9 Uhr, im Gerichtéhaufe hierselbst, I. Dbergeschoß, Zimmer Nr. 111 (Eingang Ostertorstraße)

Bremen, den 2.. Juli 1924.

Der (Gerichtsschreiber des Amtsgerichte Rev. [28928]

Neber das Vermögen der Firma Her- a L E Go O m b Q M Breslau; Hubenstraße 24 (Geschäfts r: German Vol und Mar Niemeck, beide in Breslau), wird am 23 Junt 1924 Mittags 17 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Bücherrevisor Emil Neumann in Breslau, &eloffr. 44, Frist zur Anmeldung “der Konkursforderungen bis einschließlich den 4, Auguft 1924 Erste Gläubigerver- ana am M7. Sul 1924 Vor mittags 107 Uhr, und Prüfungstermin am 20. August 1924, Vormittags 117 Uhr, bor dem Amtsgericht, bier, Museumstraße Nr. 9, Zinimer Ne. 298, im 11. Stock. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis S QUAUE 1924 einschließli 42. ‘N. 136/24.

Breélau, den 23. Junt 1924

Am!8gericht

ELru0Zci Au. [28029]

lieber ' das Vermögen ‘des - Tischler- meisters Fal Heinze in Bunzlau, Bober- iraße 2, ist heute, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Bertoalter : Kaufmann Paul Pfeiffer in Bunzlau. An- meldefrist bis zum 20. August 1924.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis. zum

17. Juli 1924. Gläubigérversammlung und Prüfungstermin den 44. September 1924, Vormittags 10 Uhr, im hiesigen Geuichtégebäude, Zimmer Nx. 11. Amtsgeriht Bunzlau, den 1. 7. 1924. Cassel. {28030} Neber das Vermögen des Kaufmanns Bruno Ziegler in Cassel-Wilhelmshöhe, Bachstraße, ift heute, am 23. Juni 1924, Mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter ist dex Privat- selretär Frauke in Cassel, Luthersträße 1. Anmeldefrist und offenex Arrest mit An- zeigepflicht bis 15; Juli: 1924. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 23. Jult 1924, Vor- mittags 10 Uhr. Der (Gerichtsschreiber des Amtêsgerichts, Abt. 18, Cassel. Cüsscel. [285031] Neber das Vermögen der Firma H. Pfitzenreuter u. Co., offene Handels gesellschast in Cassel, Mittelgasse 38, ist heute, am 28. Juni 1924, Nachmittags 1 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Kaufmann Hein- rih Zimmer in Cassel, Weißenburg- straße §8. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 18. Juli 1924. Erste Gläubigerversammlung und allge- meiner Prüfungstermin am 28. Juli 1924, Nachmittags 1 Uhr. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts, Abt. 18, in Cassel

i O U

das KonTurS8versaßren

, Vormittags 113 Prüfungstermin Bormittags

E É a L E

Amtsgeriht Chemnitz, 30, Junt 1924. Chemnitz. ] Ueber das Vermögen des Bankgeschätts

i Leukersdorf ¿ &Suli 1924 Konkursver- Konkursverwalter: § Anmeldefrist bis : Wahltermin ungslermin am 30. Juli 1924, Vor- mittags 103 Uhx, Z. mit Anzeigepflicht bis zum 1 Amtsgericht Chemniß,

den 1, Ult 1924:

(Erzgeb.) wird 1 Vormittags 10 Uhr, fahren eröff Lokalrichter Paul], hier.

Offener Arrest U L024

Deimold.

Sprechmaschinen Akt.-Ge heute, Vormittags 10 Uhr, das Konkuxs- Rechtsanwalt Petri in Detmold ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum dem Gericht Erste Gläubigerversammlung am 19. August 1924, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 16. September 1924, Vormittags 11 Uhr. Anmeldefrist bis zum 19. August 1924 dén 30. Sunt 1924 Amtsgericht

Offener Arrest u

Dortmund.

Ueber das Vermögen Schrotthandelsgesellschaft mit beschränkter Haftung zu Dortmund lassung zu Hagen i. W. ist am 28. 1924, Nachmittags 3 Uhr 45 Min., der

der Westfälischen

nebst Zweignieder- l, t mittags 103 Uhr, j

ugust Schröder, Dort- est mit Anzeigepflicht Anmeldetrist bis (Frste Gläubigerver

der Bücherrevifor 2

zum 26. Juli 1924. fammlung am 28. Juli 1924, Vormittags 11 Uhr, im hiesigen Amtsgericht, Zimmer | Prüfungstermin am | 1. 11 Uhr, daselbst. Amtsgericht

M 4 Q p Dortmund. Paul Lôbe

Ueber das Vermögen der Firma „Kau haus des Westens Konrad Nentwig“ z Dortmund, Nheinishe Straße Nr. 53, ist am 30. Juni 1924, Vormittags 113 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet Kausmann S. S Schwanenwall Arrest mit Anzeigepflihßt bis zum 20. Juli Konkursforderungen anzumelden zum d. Auguîst Gläubigerversammlung am Bormittags Allgemeiner Prüfungstermin am 19. Auguf ormittags 10 Uhr, Amtsgericht

Zimmer Nr. Dortmund.

Eibens10ck. des Fabrikanten Karl Meinelt in Eibenstock, als Inhabers Erzgebirgische fabriken Karl Meinelt in Eibenstock, wird é Nachmittags Konkursverfahren f Konkursverwalter : Lottermo}er

Holzwaren-

Nechtsanwalt Anmeldefrist Wakhlter!nin

Vormittags 9 Uhr.

Prüfungstermin C

Bormittaags 94 Uhr.

Anzeigepfliht bis zum 15, Juli 1924.

Amtsgericht Eibenstock, am 30. Juni 1924,

fener Arresl mit

Eibenstock. des Kaufmanns Fritz Otto Alexander Neumann in Leipzig als alleinigen Inhabers der Firma Friß Neumann, Bürstenfabrik in Neuheide, wird heute, am 30. Juni 1924, Vormittags das Konkursverfahren eröffnet. err Rechtsanwalt Haß- Anmeldefrist bis Wahltermin

Konkursverwalter

zum 21 Sul 25. Juli 1924, Vormittags 8F Uhr. Prüfungstermin am 15. August 1924, Vor- mittags 87 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis zum 15. Juli 1924.

Amtsgericht Eibenstock, am 30, Juni 1924,

Ellenburg.

Veber das Vermögen der Firma Carl und deren Alleininhabers Kauf- mann Erih Mann in Eilenburg ist am Konkursverfahren Verwalter : Kaufmann Walter Bornikoel in Eilen- Frist zur Anmeldung von Konkurs- forderungen bis 19. Juli 1924. Nrrest mit Anzeigepflicht bis 14. Juli 1924, Allgemeiner Prüfungstermin am 28. Juli 1924, Vormittags 11 Uhr, an Gerichtêstelle.

Amtsgericht zu Eilenburg.

ESSIÍingen.

Handelsregister eingetragenen Fa. Hermann Haug, Papiergroßhandlung, ofene Han- delégesell)haft in Eßlingen ist am 27. Juni 1924, Nachmittags 5 Ühr 10 Min., das Konkursverfahren eröffnet worden. H kuréverwalter :

Bezirksnotar Offener Anuzcest pflicht bis zum 5. Juli 1924. frist bis 18. Juli 1924. versammlung

Erste Gläubiger Prüfungstermin

Falkenstein, Vogtl. 28939

S OG % A ; G Ae UCDer Dag Sermogen es Kausmann8g

alter Al! e oóctel, Inhabers

Weißwarenfabrikationége|chäftes i Bismarstraße 20518, wird heute, 30. Juni 1924, Nachmitt

n, das Konkursve Konkursverwalter Herr Man hler 4

E C E ) Ju

A 29 Sul 19 Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 19. Juli 1924. Falkenstein, den 30. Juni 1924. Amtsgericht

Frankfurt, Main. [28540]

Neber das Vermögen der Jonas Zernes Kommanditgesellshaft (Zigarrettenfabrik) in Frankfurt a. M., Allerheiligenstraße 51 ist heute, am 28. Juni 1924, Vormittags 11} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Rechtsanwalt Dr. Nathan Nosenthal, hier, Steinweg 5, ist zum Konkursverwalter ernannt worden. Arrest mit Anzeigefrist bis 26. Juli 1924, Frist zux Anmeldung der Forderungen bis zum 16. August 1924. Bei schristlißer An- meldung Vorlage in doppelter Ausferti- gung dringend emptohlen. Erste Gläu- bigerversammlung 26. Juli 1924, Vor- mittags 11 Uhr, allgemeiner Prüfungs termin am 26. August 1924, Vormittags 11 Uhr, hier, Neubau, 1. Stock, Zimmer 132,

Frankfurt a. M., den 28. Juni 1924.

Amtsgericht. Abteilung 17

Gelslingen. Steige. [28541] |ck

_ PVeber das Vermögen des 1. Friedrich Ganzenhuber, Kaufmanns, 2. EugenGanzen- huber, Diplomingenieurs, 3. Karl Sieber

g T1 A4, der |

Kaufmanns, sämtlide Gefellshasier de Firma Gebr. Ganzenhuber G mi d Qn C

81m on [ 1 {De olgen, it am

C 7 1004 V Juli 1924, 25or Y T 8 {L das Konkursverfa

eroffnet worden. Konkursverwalter :

H. zirksnotar Zettler in Geislingen. Anmelde frist: 16. August 1924. Wahltermin :

C , ( T;

Mittwoch, 30. Juli 11 Uhr. Prüfungstermin : \ 17. September 1924, Vormittags 104 Uhr Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 30, JUIt 1924

Amtsgericht Geislingen.

A 6 1924, Vormittage A

Glogau. 28042]

Ueber das Vermögen des Kaufrnanns in Glogau, alleinigen Inhabers der Firma Ostdeutsche Fahrrad- und Auto- mobil-Industrie in Glogau, Preußische Straße 42, wird heute, am 1. Juli 1924, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren

eröffnet. Der Kaufmann Kurt Eckersdorff aus Glogau wird zum Konkursverwalter

c

ernannt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht | und Anmeldefrist bis 1. September 1924. Erste Gläubigerversammlung zur Beschluß-

fassung über die Beibehaltung des ex-

nannten oder die Wahl eines anderen Ver walters sowie über die Bestellung cines Gläubigeraus\husses und eintretendenfalls |

12

über die im § 132 der Konkursordnung bezeidzneten Gegenstände am 29. Juli 1924, | Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am

19, September 1924, Vorm. 10 Ubr,

Zimmer 89.

Amtsgericht Glogau, 1. 7. 1924.

6osIar. [28543]

Ueber das Vermögen a) dex Firma

Gosethaler Holzwerke G. m. b. H. vorm. Fr. Mahlmann zu Goslar, b) der Firma &r. Mahlmann, Holzhandlung in Goslar,

Alleininhaber Kaufmann Friß Mahlmann

zu Goslar, ist heute, am 1. Juli 1924, Nachm. 3 bezw. 2 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet worden. Verwalter: Kauf- mann Dinius, Goslar, Vititorpromenade 8.

Anmeldefrist sowie offener Arrest und

Anzeigepfliht zu a und b bis 22. Juli

1924 einschl. Erste Gläubigerversamm-

lung und Prüfungstermin zu a: 30. Juli

1924, Vor, 11 U t 0e 307 Qu 1924, Vorm. 10 Ubr, vor dem hiesigen Amtsgericht, SMhöffensaal. Goslar, den 1. Juli 1924. Das Amtsgericht. 3.

Hagen. Westf. [28544]

Ueber das Vermögen des Meßgermeisters Alwin Schäffer zu Hagen, Edckeseyer Straße 13, ist am 1. Juli 1924, Vor- mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Herdieckerhoff zu Hagen. Konkursforde- rungen sind bis zum 15. August 1924 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubiger- persammlung am 31. Juli 1924, Vor- mittags 10 Uhr. Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen ist auf den 3. September 1924, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Marien- straße 13, Zimmer Nr. 14, bestimmt. Der ofene Arrest ist erlassen mit Anzeigefrist bis zum 25. Juli 1924.

Amtsgericht Hagen (Westf.).

ETaspe. [28545]

Ueber das Vermögen 1. des Kaufmanns Johannes Heinrich NRehkemper in Haspe (Inhaber der eingetragenen Firma I. H. Yehkemper in Haëpe und Gesellschafter der nicht eingetragenen offenen Handels- gesellshaft Hasper Motorrad Werk Hed- feld, Ostrowsky & Cie. in Haspe), 2. der nicht eingetragenen offenen Handels8gesell- hatt Hasper Motorrad Werk Hedfeld, De E C QAe, B Des Zck{lossers Ernst Hedfeld in Hagen, Ge- ellschafter der nicht eingetragenen offenen

| Handelégesellshaft Hasper Motorrad Werk | Hedfeld, Ostrowsky & Cie. in Haspe | 4. des Schlossers Bernhard Ostrowsky in | Hagen (Gesellschafter der nicht einge-

[T1} zun | LBahl- und Prüfungstermin | F6hanungeorgenstadt. [28547] 24, Vormittags 97 Uhr

| fungêtermin_ am 21. August

ad, de 24 S

| tragenen offenen Handel8gesells{Waft Haspe1 | Mot Werk Hedfeld, Oft sfy G (Tie. 1 Pt rd beut Unt 24; mittags 11 Uh: Dei, D {(tonkuréverfahren eröffnet Kontur walter is Zipvilingenieur GustaLeinek in Has} Offener Arrest mit Anzeige

1924. Anmelde- t 1924 Frit und allgemeine: Juli 1924 Vorm

91 1 10 Uhr, Zimmer Yr.

Amtsgericht Haspe.

leber das Vermögen des Inhabers einer Schuhfabrik Konrad Walter Hölzel n Breitenbrunn wird auf Antrag Hölzels heute, am 30. Juni 1924, Nachmittags 14 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Herr * Prozeßagent Becher in Schwarzenberg. Anmeldefrist bis zum 23. Juli 1924, Wahltermin am 25. Suli 1924 Nai 122 Uhr Mille 1924, Nachm 27 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige

vfliht bis zum 21. Juli 1924.

Amtsgericht Johanngeorgenstadt, den 30. Junt 1924,

Kehl. [289549] _Peber das Vermögen der Firma Neiber- S{uler Gesellshaft mit beschränkter

Hastung, Siß in Kehl, ist he 30. Juni 1924, Vormittags 10 Konkursverfahren eröffnet n furösverwalter: Bücherreviso

OT Kehl. Anmeldefrist bis 24 3

(Srite Glaubigerversa

V 4 / \ G 1 08 9 S VBormittagé Anzeigefrist b18 1} ) 4 19 L. es Amtsgericht Sai antities | Königsberg, Pr. [28990] leber das Bermögen mann A In T S Anl oy Bruno Balt1 “In NaDer Der l Bruno Baltus, hier, Klapperwte]e 9/ O7 A M A A Î lam 27. 6. 24, Nahm. 13 fur8verfahren eröffnet. K

Bücherrevisor Knochenhauer le 3. Anmeldefrist. für rungen bis 17. 7. 24. Erste G

am 24. 7. 24, Vorm

nig8berg, Pr.,

Leipzi Vebe A ATY 7 gar ( eell! n Leipzig, Hat! 1094 M 411 B 4 Q 1924, orm K OonTUTS- verfabren eröffnet. B Kaufmann S 2A Otto Steinmüller Thomas- f Ql E 2 1614 gajle 9 ITT. Anmeld : f Çuin 5 N J ck atoys 1924. Wabhl- und rüfungsterm am Ian 109 N a Q E 4. August 1924, Vormittags 9 Uhr

offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum |

14. Suli 1924 Amtsgericht Leipzig. Abt. [7 A 1 den 30. Funi 1924. | Saa | Lorseh. HesSenm. [28553]

VELE as H LER von hon C f Cy 5 J UCDer Nas Bermogen der FIrna *eriedrich

Karl Schlamp, Zigarren- und Tabakfabrik, | Inhaber Friedrih Karl Schlamp in |

Lor (Hessen), ist beute, am 30. Juni | i 00 P 4 7 S T 1924, Nachmittags 4 Uhr, das Konkurs- |

verfahren eröffnet worden. Als Konkure verivalter ist Rechtsanwalt Selzer in Heppenheim a. d. B. bestellt. Ueber das Vermögen des Gemeinschuldners ist der offene Arrest angeordnet. Konkursforde-

rungen sind bis zum 30. Juli 1924 an- |

zumelden. Erste Gläubigerversammlung :

Mittwoch, 16. Juli 1924, Vormittags | l j | Konkurbforderungen sind bis zum 4 Angust | 1924 bei dem Gerichte onzumelden. G8

9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: Mittwockch, den 13. August 1924, Vor- mittags 9 Uhr.

Lor\h, ven 30. Juni 1924.

Hessisches Amtsgericht.

Lyck. 28504]

Veber das Vermögen des Möbe!händlers Otto Kulsewski in Lyck, wird heute am 30, Juni 1924, Vormittags 112 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da er seine Zahlungsunfähigkeit dargetan hat. Der Bücherrevisor Hermann Masuh aus Lyck wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 29. Juli 1924 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Bei- behaltung des ernannten odex die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintretendenfalls über die im § 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände, ferner zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 28. Juli 1924, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer 116, Termin anberaumt. Allen Personen, welche cine zur Konkurs- masse gehörige Sache in Besiy haben odex zur Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, nihts an deu Gemein- s{uldner zu verabfolgen odec zu leisten, aub die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den F derungen, für welche sie aus der Sache abge)onderte Befriedigung in Auspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 96. Sul 1924 Aneige W magen Dex Vergleichévorschlag ist auf der Gerichts- {reiberei des Konkursgerichts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

Lyck, den 30. Juni 1924.

Amtsgericht.

"1 T p. li eis

L [

Macgcdäelut gz. E Neber das Vermögen der Firma C. Loewe,

Eisen - Aktiengesellschaft în Magdeburg, Alter Markt 11, ist am 28. Junt 1924, Nachmittags 2 Uhr, das Konkursverfahren

| zeigesrist

| Glaubigerversammlung

; | schuldig sind, wird | den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder | zu f

Osnabrück.

haft fn (&R5o chaft r etre

! Osuabrück.

Karl Meinhardt

U Us

H 4

S1) 4+ A { } F 1 O "j Vormittags 103 Ubr. Prüfungsterr 8, August 1924 j Et Magdeburg,

Das Amtsgericht À. Abt. 8 Targgrabowa. [285909[ Neber das Vermögen des Kaufmanns Couard Gugel in Marggrabowa woird heute, am 28. Juni 1924, Nachmittags 3 Uhr, ‘das Konkursverfahren eröffnet.

Der Kaufmann Willi Mißka in 2

grabowa wird zum Konkursverwalter ere nannt. Konkursforderungen sind bis zum 4. August 1924 bei dem Gerichte anzu- melden. Es wird zur Beschlußtassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- auss{chusses und eintretendenfalls über die im § 132 der Konkursordnung bezeichneten

8 J 5

| Gegenstände auf den 4. August 1924,

Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung der ans gemeldeten Forderungen auf den 18. August 1924, Vormittags 9 Uhr, vor dem unters zeihneten Gerichte, Zimmer 7, Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache im Besitz haben oder e etwas

‘isten, auch die Verpflichtu erlegt, von dem Besiße ;

von den Forderungen G |

r U

aus der Sache ab

Sac E in Anspruch nehmen, dem

| bis zum 4. August 1924 A1

u

Amtsgericht in Veéarggral

Ueber das Vermögen

kol divränt be\hränkter S

l T, atirina VPeruyt Cc y » l \chafterver]ammil1

lautete

í net Konkursve 2H I+ 4 L 44 4 E anwalt Dr. Gerharyg ! M vol. 24 M20 not dit Yrrest mit Anzeigepflicht „Ti

Frist zur Anmeldung vo1

e041: 004 Gt E Augujt 1924. (FTiti (DiaUs

ngen : jammlung: 23. Juli 1924, Vors 9 Uhr. Allgemeiner 1g September 1924, 10 6G N. 30} 1abrüdck, den 28. 1

Ueber das Vermögen

warengroßhandlung 30. Juni 1924; Konkursverfahren 11 uo tor: I 5 Fe A N YHAA | verwalter: Mechteantwc Senf î | staedt IT in Osnabrüûü. fener Arrest | mit Anzeigepfli{t: 20. Iuli 1924. Frist

zur Anmeldung von Konkursforderungen:

z 9, August 1924. Allgemeiner Prüfung8- termin: 6. September 1924, Vormittags

) Uhr. Erste Gläubigerversammlung: 23. Juli 1924, Vormittags 10 Uhr. —- } N. 33/24 Osnabrück, den 30. Juni 1924, Der (Berichtsscßreiber : Amtsgerichts. Abt. P] Ottmachau. [28560]

Uebec das Vermögen des Kaufmanns

| Ernst Skodnißzka in Ottmachau wird heute,

am 30, Juni 1924, Nachmittags o# Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Jufstizo ober{ekretär a. D. Thannhäuser von hiex wird zum Konkursverwalter ernannl.

\ wird zur Beschlußfassurg über die Beis

nor

behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters |owie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{usses und eintretendenfalls ‘über die in § 120 dex Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 25. Iuli 1924, - Vormittags 10 Uhr, und. zur Prüfung der ans gemeldeten Forderungen auf den 15. August 1924, Vormittags: 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 5 Term anberaumt. Allen - Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs masse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinshuldner zu verab folgen oder zu leisten, auch die Vers pflichtung ‘auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für weldhe fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 4. August 1924 Anzeige zu machen. Amtsgericht zu Dtimachan.

Petershagen, WeseF, [28961]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Böse in Ilvese ist heute, 12 Uhr Mittags, der Konkurs eröffnet. Konkurs verwalter is der Rechtsanwalt Volbrachk zu Petershagen. Offener Arrest mit Ane zeigepfliht bis zum 26. Juli 1924. Ans meldesrist bis zum 26. Juli 1924. Ersté Gläubigerversammlung am 30. Juli cr.j Voun. 11 Uhr, im diesigen Amtsgericht Zimmer Nr. 2, Prüfungstermin am 6, August cr.

Petershagen, den 30 Juni 1924.

Gor Gerichtsschreiber des Amtsgerichts. "anzen, Vogl. [28562}

leber das Vermögen der offenen Hans delégesellshaft C. & M. Müller in Plauen, Marienstraße 20, wird beute, am 30. Juni 1924, Vormittags 105 Uhr, das Konkurs