1924 / 157 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[27825

U ftiva.

culdner . Kaste . s Bank IBAaTen « s o

Debet

t i Unkostenkonto MNeingewinn .

Ha "Sin den 8

Sprithandels

U NERELRE,

Der

Samburg, den 2. Januar : Aufsichtsrat.

Verlustbered

I 745 STCNB.

B A) S ArS 1 BRA C R Ein L V G A D TTRRIEN T

Grundstücttonto Wertpyapierkonto . - [dner Guthaben bet

Hamburg, den 30. April 1924. Der Aufsichtsrat,

Grundl! üd6tonto:

Gebäudekonto :

§

Ab|chreibung

Hellinganlaaoefkfonto: Konto maschineller Ginrichtungea : MBestand am 31. } Zugang in 1923

Abschreibung

Werkze uagfonto:

Beitand am

Abschreibung

Mobilienkonto: Beständ am 31. 12. Zugang in 1923

Abschreibung Modellekonto :

Bestand am 31. 1 Zugang in 1923

Abschreibung

Anschlußgleiékonto: Bestand Warenkonto laut Inventur

Kasse iz] « (Fffekttenkont o Avaldebitoren

Debitoren einf{l. Bankguthaben Konto tür tranfitorisde Summen

Aktienkavitalkonto Í Geseßliches Yejervekonto Hypothekenkonto L Hypotbetenkonto I . Apalfreditoren . . Kreditoren einschließlih Wertberihtigungskonto A Konto für transitorische Summen

Konto Unkosten der V

Binsfenkonto

Konto für Abschreibungen:

Bortrag

Konto Geschäft8gewinn des Jahres.

In den Auffichtsrat wurde neugewählt Herr

Hamburg.

Lübeck, den 26. Juni 1924. Der Vorftaud der

Marz 1924.

et! S

Ba It N T E M WRKEL V P R T"

t

kont

me Li

1 DIFCT 4 imi- und NRerlust- "Pots.

Verluftkonto. Mifliarden Mark.

Bruttogewin

A Der D F

Hic

f | n 1

S

Avril 192

. Dezember 1923. Milliarden Mark.

Passiva.

15 134 578 500

30 284 775 600

Kredit. 20 278 113 226

erat irt i

20 278 113 226

gesellschaft.

Vorstand.

R it alter Det Ritt. O A1 B

Fährha uses auf der eian

GDiDero ret t 10

PT U A A MCTAOL ETEN « SEITA I E “I t I I E PCMRRELT 0OODE L ck) d Ä ( G 1 L T TDU FntA ) )

L

Der Vorstanv.

G. : Þ M DIC Zett de A 4 4p A É 4+ 24. Einnahmen.

f TMAILAE F ALAS K O” e E N E M M DAPCRT C CRE O A AEE "Pr I

4. Verbindlichkeiteu.

STMASESTEZT E T A “O A S M Ad Q UCITON PRLI E

D TLES N T D: BECNEASITZ I

SZewinnt vort trag auf das 6 Jahr

l R

gerkonto

u

S A 643/57

Den O2 o

Der Vorftand.

Bilanzkonto ber

Bestand am 3 Zugang in 1923

39,50

, Dezember 19283.

740,50 739,50

Bestand am 31

o ove 2 000,

1839,- 72 838,—

[

9,50 480,0 479,50

31. 12, 1922 : Suoisa in 192 744 647 191i 1683 47

744 647 191 168 744 647 191 168

Le 008,

1 U09.— 008,

Kundenanzahlungen

auf Gebäude . auf Ma1chinen auf Werkzeuge auf Mobilien auf Modelle . Saldo übertragen auf Wertberichtigungskonto

E

1\— | | | | M8 | L— | / 1|— lia A 1! ü (4 1 121 789 941 000 000 000|-— 20 764 020 000 000 000! 21 107 080 000 000 000|— 2 000 000 000 000 000) 5951 072 115 §73 239 872/—

9 064 560 000 000 000]

1 725 797 716 573 239 880|—

|

7 800 000/—

1 340 267/94

22 500 000 000 000 000! 3 000 000 000 000 000| 2 000 000 000 000 000

1 619 414 025 539 213 000/—

99 930 181 024 886 612/06 18 953 510 000 000 00 \—

1 725 797 716 573 239 880|— „Gewinn. und _Verlusikouto.

M | s 4 649 950 347 621i 2585 Di—

5 899 300 798 233 271120 5 935 127 222 886 739150

20 238 367 472 838]

744 647 191 168 479/50

839 801 008|—

91072296 133/50 59 930 181 024 886 612/06 77 179 467 460 366 2 36/76

1 100 000]

77 179 467 459 266 336/76

77 179 467 460 366 336/76 Ingenieur Kurt Mertens,

Lüibecter Maf chinenbau- - Gesellschaft.

Kußner.

Dr. Fischer:

| )»l j | |

G M ra

[29399] Jagdfeld-Dreikochwerke Akticn- gesellschaft, Berlin. E

_ Punkt 3 der Taget ung der Ein- adung zu der am Montag, La n 21. Juli 1924, Vormittags 11 Uhr, in den Räumen des } finden den außeror dentlichen Ge- vird t vie folgt berichtigt: und Aufsichts-

Berlin, den 2. Juli 1924, Der Aufsichtsrat.

Dr. Konen, Vorfizender.

[F37R31 1 12001

E Chemag“ Chemiftalien- Yußenhandels-Aktienge efeliichaft.

Bilaza ver 30. September 192

Aktiva, c ienbestand Vf i nÎo  1a 17A t 1 i (F 1 Ï lei im Portej J GOO O i} Ten o S 8 098 4 Zl )Z 896 11 7 ) | Pasfiva, : VBaAutonilo » «. » 4 19 002 406 609|— Kreditoren . f 104 651 318 400/65 e VILd K ) mft p 12 )

Gewinn- und

trechnung.

47% 2: @ f (Bewtune. Mt «Â s UNagzunIioltens L ONÎC Di (0D U ({Ve

inn- und Ver-

kosten-

to 11: stonto 1 1erfonto

gandakonto »injenktonto Pt 9 f" Í Ne tHt (0 11: N in G Â

V Li

Samburg, im März 1924, Der Vorftand.

27479]

„Der Continent“ Nüctverfiche- | S rungs-Akftien-Sefellschaît, Berlin.

Gewinn- und Verlusftrechnung für 1923 in Billione n Mark,

: Einnahmen, Prämieneinnahmen:

a) Feuer . B 654/29 b) CEinbruchdiebst abl E 150/34 c) Aufruhr c « S

Ausgaben, |

1. Provision : | V ««- E b) Einbruchdiebftaßl . ., 636/65 G C E 395173

2. Schäden : : a) Feuer s 8921 b) Einbruchdtiebstahl. 1 86/90 A E 159/90

D. Prämienreserven : E a) Feuer o 1082714 b) EinbruGd tebstabl i T 4 OTBIT

G c as f 2 7/08

4. Schadeureserven : | a) Feuer . L 100|—

b) Einbru®diebstahl N 600/58

E t

5. Verwaltur E «s D 3097/93] ; 6. Geroim . e 943 25 438180

Bilanz þper 31, Dezember 1923

Nuhlandwerk OAttieng E

Biïanz 5 per :

RAEWDW Sw S A A A R E n A M A A T E I I E

Dezember

980 ) 000 000 000 G f eficatont to 92 099 500 000 000 000/— Inventa1 konto

Ab}ichreibung.

eisan e f onto

zum Deutïchen 7 Ir. 157.

8 Unter)uchun sjachen.

erlust- u. Fundsachen, ; Verkäufe, "Verpachtungen, 4, Verlosung 2c. von Wertpapieren.

H, Kommandi tgesellschaften auf Aktien, Kolonialgesellshaften.

25 613 001,— 25 613 000,— e S

Maschinenkonto . = Abschreibung .

Werkzeugkonto

-- Abschreibung

ikeinrihtungéfonto

D t S9 290 2 Zustellungen u. dergl.

Verdingungen 2c.

Aktiengesellschaften

und Deutsche K

0) 585 530 000 000 000! |

Cr A A a E Ta M ar Ce e R

Lte

L A7

Vertin. Sonnabend, den 5. Zuli

Öffentli

9. Bankausweise.

Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

1,— Goldmark freibleibend.

11. Privatanzeigen.

E Befristete Anzeigen müssen d r ei Tage vor dem Einrlickungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen fein. “i

REEE

5. Kommanditgesell» {aften auf Aktien, Aktien» gesellschaften und Deutsche

Kolonialgesellscaften.

[117 434 049 4 ordentlichen

und Verluftre ver 31. Dezember 192 3

Ö Gebrüder S 370 939 372/32

cchröder A, G,., Ohligs i. Nh1dv. Die Aktionäre unserer Gefellschaft werden der am Freitag, den 2 1924, Nachmittags 4 Uhr, im Hotel Kaiserhot, Glberfeld, stattfindenden ersten ordentiichen Bac une ein-

vend R des.

iw p s p vis É

Tagesorduung: vorlage der Iahresrechnung fowie der | E Bericht des

und e Aufsichtsrats. 2, Be Me n Haflung

"N Ruhl and ay gp

Der Auffichtsrat.

i Vorsitzender.

und (Bewinn- U. Verlustrechnung

ava ingsmäßig geführten Geschäfts

nun g gefsu inden.

berber g, bfenilih angestellter beeidigter Handelskammer

E

j die jen iq jen Aktien,

ebende Bilanz Stin re

Stimm ¿dit udAben e e A a Gene ralve rsammlung bis 6 Uhr Geschäftslokal der E Leopold

Bücherrevisor im Au ufsichts E

. Wahlen zum Aufsichtsr Zur Teilnahme an der Sal tiversamm- | i [ung find diejenigen Aktionäre berechtigt, welche spätesiens am 5, Werktage vor der anberaumten Hauptversammlung (Hinter- Iegungs- und Ver]ammlungstag nicht mit- per dnet) in den üblichen Geschäftsstunden DEY (Sesells haft Ge lellschaft

Groß Berlin.

ee A hend den stimmungen zu hinterlegt Kaerlich, den 3. Ju

_Der Vorstand. Öhli Knöôll

Bilanz am 31. Dezember

ù «22

der Disconto- ein Nunmern- verzeihnis der zur Tei Maid bestimmten Akilien einrei ihen fowie ihre Aktien oder s darüber laut enden Hinterl egungésche ine Reichsbank oder eine! s deutschen Not

bi kter] egen und N zum 1 I n der r Haupt-

versammlung übrige n wi rd a1! f

Str af enba ahn 036 323,16 Alsterschiff ahrt .

S Ï

) N E60 Os DTLi— a G : 025 918 TO6 L: 38 3111 629 048 443/99 8 295 150 000 000 000)

rit Juli 1924,

Sani f qu ut hal ben, Wertpapiere

if V6 Ven fe,

& n

verwerteter Hg Emission ( (- M 60 629 000, vi Bersicherungen .

r Qn4 IRA N27 EANN N DONI eralve H famiaits ein 5 804 468 887 5090 C00 000/- Q ) i | Tage sordnung: D » T, (of af S

4 285 000 000 000 000!

r R 452 A 451 645 453 498/76

Aftienkapita!l:

Neckardamps {chisfahrt A. G.,

Heilbronn. Vilanz a! tf den 31.

c e

h nicht verwertet und unter Á 60 629 000,-—) .

c Q IR Aktiva verbucht: 25 4508) ch + v Q EU V2» o TQODE N Stam teen 3 630 VOD ezember 1 23.

D 30 N N— B er albgensteile,

Tdverschreibungen, E son T E é Weinyorrat Wertpapiere Kassenbestand

302 172 210 338 d Zächsiicher

er deren Filialen

ein em de (Gen Notar ihre Aktien [l

T Der Hinterlegunas\cein

119 891 161, B Q ITCSDEN Der 950 000 000 000 000 000,— 250 000 000 L119 85 10 000 A 399 000 000 10 DUL 0 020 000 O00) 26 853 656 304 193 s | 97

7 116 492 029

7 436 M S dog 453 498/76

Zulchreibung | Fonds füx Haftpflicht orde 6 Fonds für tFeuerverficherung Ketervefonds und Verlustkonto

729 | As Gi inlaßka 6 Dres Sben.: den: 4 i Debag Deu ische Beiriebsstof- Aktiengesellschaft, Der Vorstand,

Berbindlich-

C E E E E R T T E |

Seseyzlicher è inanteile, nicht

Rücklage, geseßliche

Gewinn- und Verlnstkonto am Fi. n eee E leeedem area Saaten eon É E" MEOE Ns

Nücstellung für Grae« cerung . 1 250 000 000 000 000! 900!

Ak schreibungen : a) Gerate . _b) Büroausrüstung »

C Faglia

50 000 000 000 000 000,— Ñîol hgew e H Unkostenkonto

589 296 187 152 6ó4 100 000 000 000 000,— _289 296 187 152

50 100 000 000 000 000! J M A \, L | 589 296 187 441 7

in Bi lionen Mark.

Vermögen.

L E. «« «120

2. Bantguth aben e S E 1 635 Le

S: Kassenbef O a 481/42 17 213/34

Verbindlichkeiteu.

L E C (02

2, Kapitalerg.-Sto@ . . . .} 1680/—

3. Organijtationöfonds . . ch « 70135

4. Prämienreserven :

a) Feuer . «e « LIOBENRIA b) Ciubruchdiebstahl o 4 LOTSNT E eo a «4 A0

9. S chadenreferven :

a) Neuer Es 100|— b) Cinbruchdicbstahl É A 600/58 E E A —— fes 6. Gewinn P L 543 E

Goldmarkeröffnungsbilanz per 1. Januar 1924.

Vermögen.

L G. 15 096/80 2. Bankguthaben . . . 1635/12 3. Kassenbestand « + «1 _ 481/42 4. Eigenkapitalsübershuf419999 997 706/63 20000014 919/97 Verbindlichtkeiem | E 1. Aftienkapital . . . 20000 000 000/- 2. Kreditoren o | 14 919/97 V7

Berlin, den 26. Juni 1924. Der Vorstand. Der A D AVTLO T Walter S1 idt

S 500 000 000 000 000|— 9 | Steuerkonto . : Gleiganlage auf preußitchem Gebiet 10 000 000 000 000 0001 Gewinn- und Verlustkonto

in das 6 Bahnhofshot l zu Koblenz,

; Tagesordnung: Â das Jahr 1922/23. Norstc 1nds und ALOngGo A,

.

¿weite Häl

Entlastung des ALE des

2 r y Ö! (S ZO

Gesellschaf

1 A7

JEN.

1924.

Debag Deuische Betriebsstoff- N T SA A Dresden. 3 1 u Aktionäre unser

‘am Montag,

l refeld uftiengesell sd;

n-A., Bis

D) onne

1924

4 L

Arras

und Verluftkonto . Dezei nber 19283.

{4 | G 4 017 755 577 509 4011/91 8 436 098 304 103 377|- 7 081 158 270 729 999 |—

Vor-| MNefklamekto. 363 632 318 866 248) Nein ein-

Cp tas | oder |

rer

t8mard- |

ordentlichen |

E Berlin, den 27. Februar 1924. [[ |9

Rücfstell ung für Hastpättversüherung

„au den 31. 923. Rückstellung für Feuerverficherung / L _Dez zember 19

10 000 000 000 000 000!

19 539 012-152 342 777/91

7 116 492 029 768 566/81

Verfügbarer Ueberschuß . | 330 457 607 053 267 603/66

Áb Einna E 3 000 285 404

254 663 498 317 560 289 525 E u 97D

t 5 . Slevplbbns

F iGdapfer.

Bortrag aus 1922 betrieb8fonten

L 872 947

150 469 829/97

Reparaturen . ,

Betriebseinnahmen :

Bahnbetriebe: aus dem Betriebe aus Reklame, Waren und Zeitu:igsverkauf

9 296 187 j 52 654 1755 148 410 322 325

d E R E E P R Mai: I mA

2 559 462 798 361 266 511,20

7 225 300 336 159 198,15

- G remden Der Vorstand. 2 566 638 098 697 42f ftand

Geprüft Und richtig befunden : Alfred Fischer, beeidigter Bücherrevisor. Dezember 1923.

Mb

rtrag von 1922 Bla nken b

Fragtelnnah men

O

10:84 G a Ga 1492 142 3 849 264 Alsterschiffchrct: 142 003 849 264

e, dem E triebe Ber gütungen

39 090 106 631,65 1306 319 372,85

3 DGG G88 139 093 Sol 113,80

Bilanz am 31.

Mas bis 14, J. Bi lanz_ int Goldmaxe E - Ii Januar 192 i. Betriebskosten : -——-

A L 1 240319 416 113 267 552,55 124 025 407 239,39

1 240 319 540 138 674 791,94

79121 17 213/34 Vermögensteile, Schiffe mit Ausrüstung Materialien Werlpapiere . Kassenbestand

íInventarkto.

d V und Vorräte Bankkonten u.

Alsterschiffahrt

Betriebsübers{Guß 1 326 368 598 955 176 921/91 Kassakonten .

Alsterschitfahrt (Vertrag 1 mit

Lütgens & SEURES ) : | 2111 443 072 446 000|— 1 029 632 503 968 343i

947 s 521 666 973/62

1 330 457 60

D D MLHE,

Grundkapital: Schulden.

Aktienkapital ctelervef onds

Elektrischer Betrieb auf der Walddörterbahn - Elektri\der Betrieb auf der Langenhorner Bahn

Samburg, im Juni 1924

o E s ochbdahn Aktiengeseltichaft. Dr. Mattersdorff. O, sowie die Gewinn-

Guundkapital

Af ftiepinterim T iele B eithe erigen ei getragene en | A E Ae igen Be sgübergan s Inhaberattien bis Ende August ds. Vorstand einzureicen,

20000 014 919[97 |

l feht Bilanz ie Verluffeidaung haben wir L prüft und mit den Büchern übereinstimmend

H n G ur Nbstemy 1 Hamburg, im Z zuni 1924. L Abstempe! ung

Hermann

19 535 012 152 342 777

Hochseefischerei- Aktiengesellschaft

248

7 321 E E N M

8 280 003 250| Ht 399 0.06 000 000/-

42 952 978 288 800 49! om

Er I R T R" m | E. |

12 000 000/- 600 000|— |

871 §20 005 - 170 500|—

081 158 270 729 99 9

Lübeck, im J :| OIACA enger „Trave“.

Blankenburg. | f ukb rihtig befunden : i A res Fischer, beeidigter B ücherrevis or.

urg.

[27971]

Kaerlicher Thonwerke, If. «Öef,, JFuternationale Film A.-G. „Jfa““, Kaerlich, Bez. Coblenz.

Die Aktionäre laden wir hiermit zur Generalverfammlung | An Aktiva. P. M. |

unserer Gesellschaft auf Montag, deu | Kassakonto 4 940 850 000 000 000/54 28. Fuli 1924, Nachmitiags 4 Uhr, | Bankkonto . 2768 210 000 000 000/- S Bahn- | Devisenkonto 2 546 080 000 000 000|/—

Berlin.

Beteiligungs-

p

Gnt-| Filmfkonto . 2168 447 890 054 497|— Ber- | Materialien- | fonto . . 1 22 097 860 000 000 000|—

Berfkäufk.

A

| Kauticnskonto 133 07 | Kontokorrent-

E O. 9 108 852 059 649 301/25 |

Statuts haben die | FInventarkto. 62 000 153 946 941|— auf Grund Grunditück ralversammlung das | Friedrichstr 8 2 490 962/— - i wollen, spätestens Ateli ierSchön- | ¿weiten Werktage vor der auberaumten| holz . . 1 000 000|

î

| Aktienkapital-

Bol Tonto , « 10 000 000|— | Meservefonds- | | ï po ; 5 500 000} ¡K ont for rrent- | Ge ToOnNtTOo G 38 734 4 56 793 640 903) Gewinn- und

erlu ¡stkonto 5 321 475 814 435 121 7:

44 9 932 651 576 025/54 ie ebereinftim iiniräa vorstehender lan Büchern der Ifa-Film den | A.- G. bescheinige ih biermit. N Vor mittags 10 Uhr, | Berlin, den 27. Februar 1924. ift [Gustav Hepdcke

j

Ute

=O

[N

ij it den

| Gewinn- und Verlusikonto.

| P-M. j | j 339 2k 10 4 33]

83 706 397 478 356! 995 433 443 924 381/84

j

4 063 893 450 754 81! 9/95

F

ih hiermit.

Gustav Heptdcke, beeid. Bücherrevisor.

D (98 z

| B derit t des Aufsichtsrats und Vorstands der

Neuen Narbe schen Fluß - Dampf- shifffahrts-Gesellschaft zu Samburg über die Prüfung der Goldmarkeröffnungs- bilanz und den Hergang der Umstellung,

vorgelegt der Generalversammlung am 28. Juni 1924.

Umstellung.

gefügt.

| 1924 hatten, zugrunde gelegt worden.

Imm einz elnen soll folgendes furz ber- | vorgehol den werd en :

Der Schiffs part ist in der W eise be- wertet worden, daß die für die einzelnen | | Schif fe einge | nid { übers! eIge

len Werte den Betrag n, den die Fahrzeuge unter

|

| Berücksichtigung ihrer Lebensdauer und | i! L & | ire r Abnußung wert sind. Die d urch- |

chaft !

ittliche Lebensdauer der Schiffe ift mit Jahren angenommen.

Das in Berlin gelegene Grundstück ist

U

[unter Berücksichtigung der Ubnubung und

der heutigen ungünstigen Lage auf dem Grundstückmarkt vorsichtig bewertet.

„Bilanz vom 31, _Dezember 1923,

Viet worden. ; E Materialien und Koblen ist der |

T 225 435 000|— Unter den Debitore1 1 befin

zweiselhaften i Forderung jen, fo daß mit Aus- | S dA5 4

1 nt icht zu renen ist. | 0450 445 4 "0 000 (

em e ï

Der Posten Kreditoren entsy d

j | mar Fi

das bisherige Aktienkapital das er | E, Gesellschaft nah der Gol ai igung an bilanz um 7 893 000 .4 übersteigt, so soll | eren Unter- Unmste u na des Aktienkapi u au? f nungen 9

| Goldmark in der Weise erfolgen, daß der | Mobilien E N iber 1500 4 auf | Effekten . . . „| 3 750-000 000 000 000 ber 1000 4 auf | Kassenbestand . } 19 926 420 000 000 000

eim Gim Ht L C R A G G A H 44 055 932 651 576 025/54 Sesywdun | Per Passiva. | einem deutschen 1 ülichen

300 N der Aktien î 200 .4 und der Aktien über 7 750 4 auf 190 .4 herabgesegt wir

nz vorgen omme

ungéhergc anges Hamburg, i im ch

Neue Norddeutsche Flußz-Dampf-

e, beeid. Bücherrevisor.

"j

Gol binaui eröffnungsinventar

5 1924

: 6. Erwerbs 8. und Wirt schaftsgenossenschaften. E

g Cr Anzeiger e ipiederlassivg 2c. von Rechtsanwälten. : fe niíalle un 6 3

Invali ditäts- 2c. Versicherung.

Die Bewertung der Beteiligung au | [279 982] anderen Untecnebmungen e: tipricht der | Vewiun- und aren forgfältigen Schäßung der Gewinnaus- | Ende „Dezember _ 192 sichten, weldhe diefe Unternehmungen bieten. | ia Ge Die Mobilien sind unter Berücksichti- | Aufwand. einer angemessenen Abnußzung be- | Betriebsunkosten (465 792 3

¿itte Hande l8wert ange eßt. | 9438 445 470 000 00 R E. (i F þ fis Die Effekten sind mit dem Steuerkturse | Ertrag,

31. Dezember 1923 bewertet. | Betriebs-

Aktiva,

E

196 24

O )ergang der Umstellun

lten

nwert der Aktien

r Q

das Aktienkapital von 10 000 000 A auf | Debi A POD 2 000 000 .4 berabgeseßt. Der dann vors | 17904 770 001 | handene Uebers{uß von 107 000 Á wird | E N | als neuer Reservefonds e stellt. Damit Passiva, ist die Umstellung l j | Aktienkapital : Segen die Angeme it der in dem! Stammaktien öffnungstnve n der entl nungs- | Vorzugsaktien

t 5 7 î TOIWIe |

Um-

enften.

die O rdnungsr Ißig gkeit

tehen keine

imt 924.

chifffahrts-Gefellschaft. L Der "Panl Str] Engel, Panl Stxumbéra, |

n A y \ . Bender. stellvertr. Vorsitzender. f anda „h omas M o rgan a. 924 5 Roder (A1 Le Ï N ULDDeErlO) M01 9 ille. {d L s g E E (I d. Gl i ch in an. | 1 204 4 Der » Vorftand. Bayer Samburg, den 31. Dezember

A De amp]

958 226 392 109 09675 E Lkr bac cam derzeit Medi etr 18 937 024 789 976 058 1596 _Die Uebereinstimmung vorstehender Gewinn- und Verlustre chnung mit den Büchern der Jfa-Film A.-G. bescheinige

ehitorei E 234 551/69 29; Die unterzeichneten sämtliten Mit-| Hamburg, den Ÿ Januar 1924, glieder des s Vorstands und des Aufsichts- rats der Neuen Norddeutschen Fluß- Dampfschifffahrt8-Gesellschaft in Hamburg erstatten fol genden Prüfungsbericht über die Eröffnungsbilang und den n Hergang der

Flusßi-Dampfschifffahrts- Gesellschaft.

Goldmarkeröffnungsb E Erbinuadsbiina Bei Aufste lung ff g8bilanz

der Eröffnungöbilanz sind die Vorschriften des 8 40 des Handelsgeseßbuhs und der S 2 und 4 der Verordnung über die Goldbilanzen genau beobachtet worden. Die Bilanz wurde durch den _vereidigten Bücherrevi]or Detrn J. W. Herwig ge- prüft. Es ist auf den 1. Januar 1924 ein Eröffnungsinventar in Goldmark auf- ¡gestellt worden, für welhes sämtliche Aktiven und Passiven neu festgestellt und bewertet worden sind. Abschrift des Er- .|öffnung8inventars ift in der Anlage bei-

Beteiligung an anderen

Postscheckguthaben N D 25 2 311 551/69 | Spipenbeträge werden nicht ——— Aktien, die innerhalb der genannten Frist

| ¡nicht bei uns eingereiht, bezw. uns nicht Aktienkapital: | |zur L Verwertung für Rechnung der Be- lammatlier C G | |teiligten zur Verfügung gestellt worden Vorzugsaktien 500 000 2 000 000|— | find, obwohl ihre Zahl zum Umtau|ich raftlos erklärt

Bei Aufstellung des Ersff1 nungsinventars . [ist der gemeine Wert, den die dafür auf- | genommenen Gegenstände am 1. Januar

Stammaktien 1 500 000

per 1. Fanuar 1924,

Aktiva # 4 DEL E rat | | (3. H. Ningel, Bo mnt} Der Vorfiand, Schlepp! stehende Gewinu- Hafend und Vilanz habe

H 441 (. [

hebeprähtme,

IFTc cht ia bne, j | DUC DeTE mnn } gerne, | | Samburg, den © oblenle ichter | F. W. Her wig t Se ; a i oto rschut ten, | L20983] Bekaun tiachm ; M orba kasse ; 1 690 554! | In è he Ag gen 99. Grundfti TY i A 170 000|— | neralbersammlung der Aft: Beteiligung M anderen l EORE De Turnus emäß Unternehmungen . . 147 500|— | Herren Dr. „Noderi d Sch{Tlub M, 9 447|—— | Morgan und Carl Müller 1 Materialien und Kohlen 7 095/92 | Auffichtsrat gewählt. Cas E 3 500| | wählte Herrn E. H. Ningel Maa « .. « 19 926/42 | fipenden und Herrn Dire? tor Paul trum ie 34 054/07 | berg zum stellvertretenden V Post sheckguthaben . . „. 2315/12 | Hamburg, den 28. Juni D Tode R E E 257 159/16

Passiva. E

234i 551/69 | e a

0 /

Neue Norddeutsche

Der Auffichtsrat. schieden ist. G. H. Ringel, Vorsizender. Wellmitz, Kreis Krossen, Oder. Der Vorstand, Bayer. Braunkohlen- und Chemische

ber 1. Januar 1924, eit

[20977] ; j

Aktiva. M Wir fordern hier!

M i 9 447, lungsbesch1üssen beider Geselliaften vom

Vaterialien und Kohlen i 7 095/92 | 28. März 1fd. L E N T T 3 500|— | Fusion bis svätef

Kassenbestand S 19 926/42 uns einzureichen. Na

Utta 34 054/07 | vertrag entfallen auf je E 8000 Attica

T

159/16 | 4 1000 in Aktien unserer

Passiva,

| Reservefonds l 1000 | nicht ausreicht, werden für k [Be A 234 661/69 | Verden.

R Gleichzeitig werden die 11 551/69 | durch die Fusion aufgelösten

Hamburg, den 1. Januar 1924. Bait Schlarb & Co. A.-G. Neue Norddeuische Uns hierdurch aufgefordert, ihre An)präche lusi-Dampfschifffahrts - Gesellschaft, | und Erie bei uns } anzumelden, Der Anfsichtsrat. Darmstadt, den 21. Juni 1924. H. Ringel, Vorsißender. Papierverarbeitung A.-G.

L Vorstand, Baye.

Darmstadt.

L F uchs.

| Gewinn 1923 „1 82 653 079 f 02 S i R iEA

en si keine | einnaßmen . 1940 445 4(0 000 00 E E Ci

Bilanz Ende Dezember

aats juni

| Bankguthaben . | 34 054 070 000 000 000 a Vau wird | ae 2 315 120 000 000 000 | 59 160 000 00

| Neue Rordde utihe SFluß- -— Dampfschifffahrts-Gefel lcaft.

aus! nen

Der Mussichtsrat

Neue Norddeutsche lui S au Der Vorstand, B ayer.

Wir geben hierdurch bekannt, daß Herr Direktor Karl Fichtel, Hamburg, aus dem Aufsichtörat unserer Gesellsch

Industrie ATLERNEE E ft.

l E | nit die Altionâre der E s6alZ Papiersack{abrik Sclarb ) Guta e E 170 000) | Hanau auf. ihre Aktien zum Zweit des S Ümtausches in jolde unserer Gesellschaft Unternehmungen . . 147 500 zufolge der gemäß den Generalversamnms-

2 319/12 | der Papiersackfabrik Schlarb & Co. A.-G. Gesel llschaft.

eE von