1924 / 163 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[31629

O ï

L 40

zu einer

rehnung (Benehmi

ew

Entlastun Autsichts

2 8 4. Aenderung b

1924 6, Gen 1 7. B durd Aktionä

kung teilnel

vätestleni Mhaltst 111 zu hint Yrl

dein Cine den Nota L,

vorzu}

M tincheu,

Der Vorfit

vi ‘deutlich Generalverfsa Sounabeiv, Nachmittags im G jeldà l lißz)c traf

nâre un! eingeladen 1 N Ä «Dl mnn A Beri nt \Mäft 2. Beschl (Het! l Ix aDNea 3. Beschl 4. elle 5. Norla( marter nuar 1 6. Wahle

fung sin die ihre spätestens

versamml11

dex Commerz

währen? Sa lle,

[29714

1. Borla Bilanz

Fufner Damvfwatte

fabrif A.-G., u1 J 11 en cralversammlung 31. Juli a. €., S Gage 5 Uhr, | im Iotaria 1 in 1 München

DUTL Ci

Tage sor vuung:

DEN

«E41

‘ageCorbuiuttg :

diejenige!

am. 3, U vor de:

koy |

Ges b fte stunt Saale, ì

Paul Gre, Aktiengesellichaft. | Der Aufsichts: at. T

Kunflb: aumtiwBoil

am j

|

_A ufsichts8rats;

und

{ntlastung | tuffi@larats.

Neis schei ine | \ e neral- : beî Sale den hinterle( en. |

I A 17 ermm

fr e

e A O ND 1 COCICenDi eines

Zuckerfabrik Sal [zdahlum. | |

F 4 î 1 «

Tagesordnung :

(Geschäftsberichts r Bilanz (GBominz V «, L4 Ai \ 11/14 l 1, (&nllaitun( uf ahtaraAt 4 A4 L 4 11 ( (Soldmarkeri

Salzdahlum, den 10. Juli 1924. BVorsißende des Aufsichtsrats

V E ER

| e Aktionäre der Barther Aktien- | Zuckerfabrik laden wir zu der diesjährige Generalversammlung | uf Mittwoch, den $0, Fuli Vormittags 11} Uhr,

On t Dal ein

Tagesordnung :

gung der 1larvi der Éntlast

nung an den Ausschuß ersammlung, Aufsichtérat und fassu: ! L iTapita I) I) OON g der S8 4 rtrags, betr Lals: des treichungen ; des $ | j betr. Wiedereinführung der | r auf Goldwährung beruhenden des $ 18 u. des $8 96, betr, |

Neufestle zung der Nüdcklagen: ferner eines S 30, betr. Gold

S An A S), t y 4 Lo DCB ¿5erirags uUübe1

r Stralsunder Zuckertabrik gemeinsame Gründung

Ma O. m. b, D:

tniósnahme und darauf bezügliche Besc hl afsungen. ge auf Aufkbebung von fest- cesehten Unkostenbeiträgen. vahl für zwei faßzungsgemäß Aufsichtsratsmitglieder Mitglieds des Ausschusses : (Generalversammlung. Geschäftliches.

den 10, Ult 1924 Der Aufsichtsrat. 9 C i n

h old, BVorsißender.

Deutich- Amerikanische s - Aktiengesellschaft.

Aktiva

aufgestellt

Bilanz für das erste Geschäftsjahr,

, Dezember 1923. Passiva.

lc ) zUT 60. Drdenilib Generalversamm! ung, welcheam Mitt ree den 30, Juli 1924, Nachmit- in der Otteshen Gastn

siv

Kajsjakonto . Bankkonto . Warenkonto Inventarkonto

.

.

Debitorenkonto d

Soll,

Vie

Handlungsunkosten Provisionen

0990 000 ( 244 187 700

400 000 000 981 960 000 000 000

582 108 912 225 887 Gewinn- und

2489 690 309 873 610 218 627 820

Neservefondskonto ZSonderrefervetonto (reditorenfonto Gewinn- u. Verlust

Neingewinn .

VerlustrechGuung.

(Geschästsgewinn

e L R R Err

1 000 000 000

100 000 00

1 565 050 817

3331 430 000 000 000

O-A

250 676 247 17: 9 070

3582 108 912 225 887

Haben.

4200 000 000 000 000 56 991 250

Entwertung 0 1459 633 214 789 65 Emissionsunkosten 66 525 100 Neinaewinn 950 676 247 175 070 1200 000 056 991 250 1200 000 056 991 250 [29720] Vilanzkonto.

Grundftüe, Motoren, Werkzeuge, räte an Waren, materialien aller Art 2

Kassenbestand,

Aktienkapital Gläubiger eins! ließlich Bankschul den für Steuern Buchmäßiger Uebers{uß Bürgschaftéleistung

Mückstellung

trma.

Allge meine Steuern Buchmäßiger Ueberschuß .

Mohçewinn e lieBlic) Mietterirge E

Die Bilanz Von Ueberschuß wi

Berlin-Fohannisthal, d

Albatroswerke N

Thelen.

Bank-

Geschä

der

Bermögen. ; Fabrikgebäude, Werkanlagen, Maschinen und Fahrzeuge, Gleisanlagen,

Ganz- un d Halbfabrikaten,

Á 10 000 000,—

Berbindlichkeiten.

Aufwendungen. baa ein]chließlich Zinsen und

Q einer d auf das neue Geschäfte)

Der Vorstand.

ind sonstige Guthaben Wertpapiere und Beteiligungen . . . . « Außenstände

Bürgschaftéäleistung

Gewinn- und

Verlustrechnung.

M

187 705 506 168 717 451 6 818 250 000 000 000 763 568 013 504 54 i

214 301 750 000 028 695 6 000 000 000 000 000|— 10 186 484 117 196 800

230 488 234 182 228

h

U L

35 200 910 000 003 503 |—

230 488 234 182 225 495/02

65 000 000|—

pes S

A

83 745 438 474 657 196/08 10 186 484 117 196 Sas

93 931 929 591 8953 996! 10

93 931 922 591 853 996/10

J. statigef undene Generalversammlung genehmigte die

E, wird abgesehen. Der buhmäßige

Ad

| Schweizerische Lebensver Ee ungs-

unD Rentenaustalt in

é 5) + în den Au} l i I der n ( ] H 1d Y Dom 7 19 i L. +

j \ \ | Nat ( ri Pit | ckitt ( i | L L j ) (Fn i l | y 4 j ( 4 Pt R ; i ck12 1094 j M iünche n: De l Lo

Der DSaubptbevc slmächti: gte Deutsche Neich;

mm t T M Ot Lf 1 »y 2 (Ii nl IDTI 111 Ell er

Nachmittags F Uhr, in | räumen un]erer Gesellschast )

| sammlung ergebenst ei:

Le ZOerII Uber 1 9 B

und 2B

eriten (Seid

Bert vendung des NReingewi

Aufsid tsrats,

4, Festseßung der Tantieme

j | | Í | 2, Genebmigung D cen Bil | | | j

vätest tené

r Generalvers] aintnlung 3

| heim bei der I en gesellschaft bis zum Schlusse

| neralversammlung zu hinterleger | Don Der L Hinterleg1 ing 16fte lle qusgel | die Unzahl der

»€ chel inigu 1g [

Mannhei m, den 9. Juli 1

E Handelsgesellihast t A.- G.

Der id ti d m

Aktiva.

Kasse, Sorten und Kupons

Ieiel Und Deblen „os Eigene AVertpapieré. » . «o»

Pebitoren C, Konsortialbeteiligungen « « 6} U es Inventar i °

Avale 586 346 000 000 000 000,- :

S T S Oil.

Berwaktungskosten .

am Dienstag, den 5. Au gust 19: 24

nndende DVrL dentlich: en S iber

TageSordunung :

0. (I i, Ina De N orstands

ellschafte sve ert

in Mann- | Sp euhan De

Stim

og Os

Sti mmen 4

chtigt zux t l (Q q o

| führung in der Generalver! amml!

POMRA R A E PEE e - R

380 801

| i ’llsdaft zu der | 2, August 1924,

Amtsstubi l ICTS n

fammiung hierdurch einzuladen. Tagesordu ung: 1. Borlage } D j rechnung

sSafttien

07 Uft -Gef.

Rapaille Keksfabri? Aktien-

J Mas Me efelisczaft, Köln. ‘it, Köln a. Rh. | Die E A

e

parmft gat stizrat | Nationalb anf, Kommanditge

der é

_

E UILONAare Un! am Samötag, den | 1924, Vormittags Vormittags 9 Uhr, | Sitzungssaale des Notars Ju / obrenftr. 1 a, TTalt- Filiale Ll

s aea 2 der Bor- Statuten. 4. Vorlage

G7

(Goldmark. Nummern

mberechtigt

welche i «6 WŒUU 1924 bei der Nl t.-Ges. in Köln

O 18 der N M erbringen.

s einem

“Köln, dén 8. 2 Der Auffichtsrat, |

Lteltlem C nl ,

famgrIR

7 500 000 000 000|— 000 000 000|— 8 250 000 000 000! 434 330 100 000 000!

2 000 000 000 000|— 21 000 000 000 000

1 000 000 000 000!

) 598 380 100 000 000|

as ‘winn und Verlust ber S1. zember 1923,

heinishen Bauernba1

Autsichtsrat. spätestens ungen (8 3, $ 15, S 17 tan Generalve sammlung Tag der Hinterlegung und den mitgerechnet Aktien bis spätestens | ter üblichen Geschäfts ft inden t I Gesfellshaft in Köln-L Braunsfeld, Eu k| Straße 36, oder bei der

r j Nationalbank,

A nur diejentgen | sammlung bei der Gesellscha

| 1 hinterlegt haben ode

Y

rehtz eitigen Hinter-| Aktien Berlin

bis nah

uli 1924,

Borsitzender.

Dezember 1923.

Ten 4

MNeservefonds s (Ad A

Nicht eingelöste Scheck3 i

Nyale 58 646 000 000 000 000,

{T (Rowinn Dew!

Gewi nn a. Wechseln ili Zinsen

nicht

! In, Unter Sachse L ordentl ichen era Ber findenden Generalversammlung ein Gegenftand der Tages N: der Gewinn- für das Geschäf j und Genehmi gung d je-| 2. Entlastung von rehnu t sichtsrat.

Bi ilanz und Er-| 3. Umwandlung der b

ing für den Vor- aktien Stammaktien tsrat. |prehende Abänderung des {

der Goldmarkerö Genehmigung

des Vorstands und Aufsichtsrats), die Vergütung des Aufsichtg- 16 (betr.

F mitta «c 6 (44 [itt tent apitals auf Stimnbe

stimmung bilanz und

Gener ver sowie Umstellung des

aktion auf Goldmark.

Umw ia er Namensaktier 1j 9. Festse M, der Vergütu

Snhaberafktien ersten lussichtsrat.

Worlag der Goldmarkeröffnungs 6 Neuwahl des Aufsichtsr

ilanz, des Goldmarkinventars per G Aenderung der S tatuten bezügli Der tar 1924 sowie der dazu ge S 4 (betr. die Hbhe i Berichte des Vorfst fapitals), 5 und 11 b (b rats. gung f joldmarkterösfnungs8- | 12 (betr.

rechtiat find durch Herunter- | näre unserer Gejellschaft, wusammenlegung der oder A yon oder einem deutschen Aktienkapitals um bis] © evbtwetn,

der Deutschen [ Notar sofern in der Aktien dritten W t rttase

Kommandi ode

Bank für auswärtigen Sandel Nktiengefellschaft, eweis

Bilanz þper 831.

red A i N E T P E IETRRLS K RRE L A L e E B T e u me enr

3206/5928

317-724 995 112 812 99

Ü

Un erer

rer j laden wir hiermit zu der am 8. ‘Sucai

2 orf ta: n d

estehende1

Stimmrecht der Aktien). i N Aflien

2 N er und gel e ast auf er Ksl f i stattgefundener | daselbst bela assen. Dex ! Nusfsich zt8rat.

Dr. Wendeh ors, Vorsißender.

Doe 0 000 000 000

Ar 144 350 000 000 000|—

148 890 000 000

648 798 199/45

Steuern . S 3 180 4 459 : Gewinn «a. Provision u. Kon- G 620 091 181 sortialb@tel ¡ [69 597 007 NAbsMteibinäen . e. 6919 746 987 639 : | Gewinn a. Effekten u. Co! pon 8 102 179 206 041 933 390110 [— S E E 95 19 O15 470/05 H S I As «0 G E a 448 890 000 000|— 208 809 015 470/05 589 501 208 809 015 [29381] Aktiva. Bilanz der Gen Oelwerke A, G., Goch, ant 31. Dezember 1923. Bill. Mk «S Bill. Mk. | Anlage Werle ° 2 2 2606: 0 631 031 630/78 Altientapa d | Kasse und Bankguthaben é 53 785/420 000 000 000) Reservefonds . : a C Debitoren «a 31 494/900 000 000 000 M

Beteiligungen . e Avalkonto 46 10 000 Bestände, Materialien . .

1% 200}

530 000 000 000|—

Debet.

An Gesamtunkosten . . « Eden. n

125 049/480 631 046 880/78 und Verlustrechnung ver 31. Dezember 192F. Bill. Mk. | L 7799 06 65115

s 482 E 190 250|—

e

| ß

Goch, den 16. Juni as

Diederrheinische Delwerke Qt ‘tien-Gesellschaft.

zu S D D R E B L E E A EIMEDES SEOEEE LEE L E E E D EEPE Ee m

Senkingwerk A. G. Hildes On

Vilanz ver 31. Papiermark

[ch 29410] Soll,

Grund- und Bodenkonto . . Ea e S e M A Tranóportanlagenkonto . . Mebilien- und Gerätekonto . Modelle- und Formkastenkonto R N ¿E Kasse usw. «6 d

Konto jür Beteiligungen G Ce Kontokorrentkonto: Schuldner

Hildesheim, den 31.

Soll.

Allgem. Unkostenkonto . «

Cr A

S 4

Vortrag aus N c

Hildesheim, den 31.

6 912 315/15

Bill, Mark

e f

/ Iiviéis /

| O 1-— B 148 295|— 36 823|— Léa E b7 291|— j |

Dezember 1923. Gewinn- und Verlusikonto

Papiermark | Bill. Mark |

760 4109|

336 601 |— 27 523|—- 1879/—

| aas

Dezember 1923.-

i e

Per Gewinnvortrag aus

Avalkonto M 10 000 Ma})chinenerneuerungsì Amortisation auf Anlagewerte Gewinn Þ. 1923 in

D.:0.0@

l, Vortrag aug 1922

) ov22 .‘ ck 3

1 Bruttogewinn per 192:

Dezember i192 N

B E en 4 ‘g o U T e

5% Anleide c C Geser E Müalnde «S Sonderrüdcklage .. C.

- } Rentenmarkktankhy} 0 O

Kontokorrent?onto: Gläubiger, eins. Anzahlungen v Vortrag aus 192:

E

per 31. „Dezember 192 Sn

Votttdd aua 1922

f

Der Vorstand. N. H

Dividende wurde für das Ge|\chäftsjahr 1923 nicht ausgeschüttet.

Der Aufsichtörat besteht aus: Bankdirektor, Hildesheim, stellv. Dorsiuender, Herrn Hans Schaefer, Amtsgerichtsrat a. Oberbürgermeister, Hildesheim, j ¿Fabrikant, Hildesheim, Herrn Hans Peemsller, olf Grabe, Schlosser, Hildesheim.

Der aus dem Auffichtsrat ausscheidende T

Yieteltin, Kaufmann,

Direktor der

Herrn August Senking, Senator, Hildesheim, Vorsitzender, i , Herrn Dr. Ernst Herrn Gustav Frän fel, Hildesheim,

D., Cassel,

Baurat, Direktor der Hanomag, Hannover,

T

Hildesheim, Herrn Karl Groth, Werkmeister,

Hanomag, Baurat Dr.-Ing. Meteltin wurde wiederg

117 402/880 00 ) 000 000 , 5 163/87

2 482 729 999 19

ALE 04 S L P LOEE C V E B“ E ABT L E E S wÄTT E Ee E etm

125 S 631 046 880

41671 756 687 T4

Saldo des Gewinn, und Verlust-

t] Firn *

7

2 000

1 813 000/- 1 860 000|— f

700 000!|— 5 000 000|—

3 509 683

Papiermartk 7 000 000 :

Dex Vorstand. N. Hage.

GATEHELTLGGBTONTO «6 « a o a uf

Papiermart | 3 509 683|/—

E dis GCovrrn C Der L: G

Cx s S

019090

A usforderuU!

nq nad S ( 11 bus. Die Metall arf Berlin ift durch der versammlung vom 26 1924

(B chl

dation getreten Auflötung der Ge!?e register des Aida amn 8 Ul 1924 Unter Hiîn weis auf

¡eiragen

Ansprüche anz1 imelden. Berlin, den 8. Juli 1924.

Metallhüttenbedarf A. G. in Liquidation, Dr. Meyer.

[31921] Che Gem

ibre Aktien bis spätestens S1.

1924 bei de T Brem 1r-Amerika K. a. A.,, Bremen, Wachtstraß oder deren Filia le, Berlin SW

Mi lhelmstraßi 145 as Umstellung anf } G97 Goldmark einzure ¡dhe 1 40 ) eing ereihte Aktien ? Ar Ib elle Ne À gew ai T. Verbleiben beim Umtausch

beträge, so werden Anteilscheine sprechender Höhe, jedoch nicht über einen geringeren Betrag als d E 3s

gestellt. Mesibeträge werden obenbezeid neten Stellen vermitte Aktien. welche bis zum “ee i924. nicht gereiht find, Traftlos erfiärt. Bremen, ben 10, Ul 1924. Der : A1 uffichtsrat.

131922 ]

Verkaufszenirale sür Drihodontie If tiengesell;chaft, Bremen.

Gemäß Generalversammlungébeshluß bom 28. Vat 1924 ergeht an dte Aktio- näre unserer Gejellichaft die 20. Naani

ihre Aktien bis spätestens 20.

1924 bei der Bremen-Amerika T K. a. A., Vrenten, Rai odex deren Filiale, Berlin ZW. Wilhelmstraße 143, zwecks Umstellung au

Goldmark einzureichen Auf 4 eingereichte L

marï wird eine

gewährt.

»() M)

F

Für Spitßenbeträge werden auf haber lautende Anteilscheine über nbetrag ausgehändigt.

ien, welchGec bis zum 20, August 1924 nit eingereiht find, werden

A R An M 4 S y entiprechenden Vienn 91 Fi

Traftl 2s erklärt.

y!

Bra nen, den 10. Juli 1924. 2. 4

Der Auffichtsrat.

(9938 L]

Ant, LambertL Chr.

Aktien-Gesellschaft, Aa O:-

Bersicheruugs - Uktiengese

: und Verlustrechnung ver $14. 2

im Handelt

: : ; Schadenskleistungen Ee lte j

D and Dzungo! Unten Nuflöf1 Gesellschaft werden die Gläubige Gesellschaft hiermit au gefordert,

loo ( Ÿ JLCIerVve TUI

S haden rel erve! ond g

(Gewinnvortrag aus Prämieneinnahmen, Prämien auf

fra ionen

ische abrif „Unterweser“ e e A L Attiengesellfcchaî{, Bremen. äß Generalversammlun gsb(e vom 3. Juni 1924 ergeht an die

; R E E S S nûre unserer Gesellschast die ufforderung R ? f Aktiva,

Aktienkapital

Hamburg, 4 Aufsichtsr at.

rsitze n DCI

ZU Gofdtrari

Akiiva.

F „Nied rid 4s

Ausgaben.

x iu, E aus langf{ristigen Berträgen

Ii i _@ 0 E. ck D . o aao

Ein nahmen.

° » ,

N

A ch0 S ck00 R

Passiva F P o » D csiherungsunternehmungen und

v),

R d n L D 18 langsriltigen Beriräge1

T b, Q 4,

Geestemiinder BVant, Geestemünde.

Bilanzkonto für den 31. Dezember

Und Zin ¡cheine ° f f Nbre 4) ungs! f iche Schatzanweisungen zinsliche Á

17 979 590 000 000 000,-—

E

Bilanz ver 30 September 192

I; 441

n Aktiva. A Grunîì

ftüd . 200 000

199 999 Gebäude . . 264 000 Zugang 101 946

309 946

365 945 Maschinen . 158 535 158 53 Snventaxr . . 10 000 9 999

Kasse E 2 484 033 88!

4

Buchforderungen un)

A aa 899 657 8

Saren- und Material bestände

*

Per Paffiva. ATHeATaBE a 4

Mee etoilo 191179 BUG{GUlden «1 G07 35S

Dividendenkonto . . Gewinnvor!:ag 1921/1922

Gewinn 1922/1923. . | 254 866 869 278 862 448 446 802

Gewinn- und Verluftrechnung ver 30. September 1925

e börsengängi

Wertp: apie, E

Pee

_—

Donn JICCOnung : 5 E 129 205 090 000 000 000,— 247 385 730 005 243 728

9 ) unged A

ninrme1

gegen börsengängige Wert

G6 Ed und der Bundesstaaten

S 926 200 000 000 000,—

400 000 000 000, T

98 268 000 000 000 900,

47 608 000 000 000 000,-

wer

bei anderen Banken und

E D - É E S

asen“ uschaft, S

M E E E C I TR PEEE E O D E. E O E T a

Zinfen 2c.,, «bzüglich

547 031 829 955 00!

Vermögenasaufstellung ver 31. Dezember 192:

| Kasse, remde Guthaben be

A ersicherung asunter

: 370 000 000 000

S I R ZE D Qi tse

17 979 590 000 N 459 $548 730 000

147 610 3109 000 000 000

A ADAE H Z 2: 1

84 $302 600 000 000 00

3-000 000 000 000 0

376 590 820 005 243 728! j

amen 60 En iam ene

862 448 446 802

ren N R O R et m R U A M A wat

o uplag, E Geestemünde

Mobilienkonto

Spezialreservefonds

7 597 000 000 000 000,—

aude in Geeflenit E S Bankgebäude in Pan «e e aa

PBafsiva,

2 8s 0:0 S S A eee) E 40S 6 04

11 600 760 193 686 941,— 6 000 000,—

Un Soll. M

Abichreibungen . . ..

Generalunkosten , . . } 428 227 Gewinn S O S

Sa

a

Per Haben, Gewinnvortrag 1921/1922

Warenkonto . . . « . | 683 036 147 437 Se l 58 670 240 | 683 095 122 208 Die vorstehende Bilanz der Firma 2 Kamberts Chr. Sohn Attion-Gesellschask M.-Gladbach, sowie die zugehörende Ge- winn- und Verlustrechnung habe prüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern ühere zinstimmend befunden.

Neukß, den 6. Juni 1924.

W. Bloser, vereidigter Bücherrevisor. In der heutigen ordentlichen General- versammlung wurde die Bi!anz nebst Ge- winn- und Verlustrechnung genehmigt und beschlossen, den Neingewinn auf neue Nech-

nung vorzutragen

Aus dem Aufsichtsrat unserer schast 1hied aus: Herr S

merzienrat Otto Weißenberger,

M. :Gladbach, den 30. Zuni 4 24.

Ant. Lamberts Chr. Aktie n-Gesellschaft. W. Stein.

683 095 122 293

sionsfreier Nehnung:

darüber hinaus bis

sonstig e Kred itoren: 2, darüber hinaus bis Akzepte und

a) Akzepte noch nit eingel

verpflichtungen i / : Und Verlustkonto

a) Nostroverpflihtungen 29 580 670 000 000 000,- seitens der Kundschaft

75 669 790 000 000 000,

11 500 000 000 000,—

2 340 000 000 000,

993 210 913 085 243 728,

7 597 000 000 000 000,

. * e . . ® ® . . * *

1 243 475 213 205 243 732|—

120 000 000|— |

11 600 760 199 686 941

1

698 475 213 085 243 728

39 800 313 063 1 240 470 213 2052

Getwwittt-

R S C A. VESAIA ZT A O D I My T D MOIE: 7A A. N T CZATE T R

Goldmarkeröffnungsbilanz für den L.‘

Verluftko1 ito fitr 1923.

U E “P I E M à A H T O E 5 ‘C O B C R E IEEN “O I B “E I A A I

Nor 102 sOTTTag au 1900 [1 + f (G 11 ktenft: (1 nf; Ç "t ) Ci ' hel V y e232 x Í »DITonSTonto Pro 5 Vevilenftonto: Gewwtnr cknrtonftanto (G f C rIenioni! \ 3e winn T y “ll

Wechsel

j Af L nf A 4 -cmmo I: 7 } l P+ Ç + C Ì 13 A) L 1+ ( e L) d) (Einl j »7 14 e l i ï T) l ( Ta Di j +4

Geestemünde

j jeesien münde E

g Bür d, d 8 Me idt

eine ordent! liche Generalverfammlung ei Tages Selintns

einzurei

V 44 0 45 l v $9 L »y cat WLCCTYyaven, Den 1. anuda

tz r f ( t} j j j | "T { Ï j entra [ j l 1 »( é } f f d H O A : 17521 L A Salis j | j f / [ j î | j d H f k -. j oervaminiaiangetimanen [ai ß A 094 Bremerhavener Bank L & r 2.5 F V-& Ar bh 8A E ; S 244 Cy W Filiale der Geestemünder Banl D i 924, Vormittags 10 Uhr, in A DO, J 7 68, oro { (DLSI1 roe eret f li) an den Borsland

G. -Boot-Werkte-N.-GS.,

F

WTSRAL A T A 1 TO-

Zerlin S 38,

Manteuffelstraße 17 Der Aufsichtsrat. N udolp h

42 a Stre A D A ar

„Drivit“ Aktiengesellschast für kunstgewerbliche

Metallwarenfabrikation, Kd! n-Braunsfeid.

Aktiva. Bilanz per $1, De; zember 19283. Passiva. Millionen Fe Millionen Mi Grundstücke, Gebäude, Aktienkapitalkonto . : 0/30 Maschinen undEin- | Kreditorenkonto « . | 121 273 010 002/76 richtungen abzüglich Neservefondskonto . 0/25

Abschreibungen Fabrikations- undBe-

tiiébólonto f Kassa- und Wechsel- |

T A Debitorenkonto. s

135 850 610 000|— 184 81 10 000!- 631 020 00020

201 666 440 000/66 Gewinn- und

Nüklagekonto für 4 D ap 3/10

Soll.

An Generalunkosten 1920 i « Abschreibungen 1923 i « Delkredererü ck- una «„ Reingewinn 1923

Millionen Mk.

16 902 210 f 532/16

2 623 403 500 04 770 026 492/02

97 295 640 92:

Delkrederekonto . . 2 623 403 500/08 Werkerhaltungskonto 2/15 Gewinn- undVerlust-

i Tonto: : / Vorlag Ln 1 0191 Gewinn per 1923 77 770 026 49111 201 666 440 000/66

Verlustkonto. Haben. E T T E

Per Bruttogewinn S | 00. (o «l 97290 G40 02026

97 295 640 524/26

In der heute abgehaltenen E, Ge eneralversammlung rourde beschlossen, den in vorstehender Bilanz ausgewiesenen Gewinn auf neue Rechnung vorzutragen.

Köln-Braunsfeld, den 17.

Juni 1924.

Der Vorstand der „„Orivit““ Aktiengesellschaft,

Aktiva. Eröfinungsbilanz per 1. Januar 1924, Passiva.

Grundstücke, Gebäude, Ma- schinen und Einrichtungen abzüglich Abschreibungen

Fabrikations- und Betriebs-

On

Kafsa- und Wech selkonto

Debitorenkonto

Köln-Braunsfeld

{Goldmark |-\

148 230/80

1 297 731/63

Goldmark | ATTHIeNtaBaltnO 300 000|— Nreditoienitonlo e 121 273/01 Neservefondskonto . .. 117 891122 Amortisationsfonds . 678 174|— Delkrederekonto . . 2 623/40 Meinvermögensübers{chuß . TT S

1 297 731/63 1 )24.

Der VorstanD 5 ,„Orivit““ Aktiengesellschaft, [29363]