1924 / 166 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[30739]

An Immobilienkonto Maschinenkonto

Werkze ugfonto

Fabrif- und Bi

(ffe fte nfonto

Ziehwerkzeugkonto

Kral!t- und 3 ran Kontofkorrentfonto

Bilanz ver 31. Dezember

Aktiva, S S Q S “S0 Sr G e o o. E. E E. D e S Ä S. G uroeinri<tungsfont Es amifsioná anlaga efonto ® 0 0

Kassa und Außenstände . . «

Nohbmaterial und Warenbestände « o. o.

Paffiva, Per Aktienkapitalkonto . N 0H (Bejeul ‘Reservefonds G e Tai ¡feuertelerve 0 G ° e Werkerl a tunge TOniO . « Cs A Ï Steuerrüdlag A . NTed1ior( fonto I lid N nten) e Uebergangsfonto (S und 2 {font B1 inr 0

Immar Rz Zta! E

An britations- ui

o l n

e Abschreibunge1 Ilan font«

Anspruch au! |patere Va

Divioende im voraus

Nürnberg,

¿oli idlungsunfkoiten, GWenerailpe] Ö vinn @ aben mlung } l 1924 Serlutlrehnung C7 1d on er Yert na eint Vorzugéaflien haben auf den zahlung der für da laufent tet Juli 1924 C Ct Ak / Ÿ Su N D ie D ler- Ben é Ntichar JTäge

él

4 9 ) Bapyrus“

mea anin

tFabrikgrundstück und 1b|chretbungen

winn

Aktiengefell| ichaft,

cesabsc<luf am $1. Dezembe1

41 2A A I A E O RO i CPECOEO S AMONTE - DEEOE E A C A A S MOLIOE TAEIOTS I EB UIPCE H O. POREUE T S BED D T Ba d 7A S MEII P B E EO T WLE O H U T PEMET Z-T N GLRPE R E I I IL T. V B OREELLAOONY

G N s 4 $ D f unDd BVorlusifonto ver 51

S A N M O B C E V P T I TEOAIE T Jd . MEN T NMINC A: P E P I M A 1A A T U A

Vermögen. p . { r 5 otrazenaniage

(Fis ilnanlag @ 4blchreibungen a Gebäudé, Wassernwerks- und Kanalanlagen

Ybichreibungen

Maschinen, Apparate UAbichreibunge!

Kil Mui dner

Al {t tenfapitc 1l

Teils<uldyers<hre ‘ibunge n

Aan [ Sonderrücklage

Gewinn- und Verlustrehni

eva n | / 1 Abschreibungen auf Fabrik- | | BYortrag aus Ha | 113 Ll f E A vie e, A i 98 296)! (L do ° 1 OZ0

Ztnrichtung8gege!:

Schulden,

eee... . 0.0.0.6 0 S #0 Ing S E

Soll. Gewinn- und Verlustrechnung am 31. Dez

2 m ECACEENT i U O E C CMMR E A M M T * 4 E O TOR T OB T A O Q. M R e MEIOA A T T M N $ Sz BRG AOOEA fi ar‘ R A0 T A R O O L P E A C I L R T

| N

Mannheim-Waldhof, den 12. Juni 1924.

„„Papyrus“‘ Aktiengesellschaft. Ole C. <

9 841 492 997 305 O3

Manni

stände u und G erâte

2590 000 VUO DUV D)

091 492 999 ? 40 179/20

O NETIENEST V I I IOE> 77 E KA O PADT G CITORE T1 D PUOERD A M |

14 300 000 S4 6E V)! ( (M l M (i "f / ) ) G56 00 ( J ) (Y 1925 ) Ot ( li (O19 ) \

61 126 794 10210

1\tebende Papier

\nn wWwaʩvDd [:---NEUe

N bit a et itutenmäßig zuste

ngn

ngefellschaft

- RCTS f ® heim «Waldhof.

238 700;

815 463

5 000 000! 3 900 000|—

x

|

Os 4)

s 128 113

c

9 ) D/ 190)

541 776/13

Mit den Büchern der Gejellscha|t verglichen und stimmend befunden. Maunnheim- Ea, den 13. Juni 1924.

Cte

[30741]

N Simid. B, L0Cenga.

Bankverein für Nordwestdeutshland Aktiengesellschaft,

a Saldo . . „-

Geschäftäunkosten (Steuern,

tiemen usr.)

Bremen.

Gewinn- und Verlustkonto.

Debet,

E . (S 0 0 S S #6

Kredit.

Gewinnvortrag aus 1922 : Gewinu auf Effekten, An OBHGIGEHNTEE

Zinfen, Provifionen usw.

Kasse,

Bilanz þpro 31. Dezember 192

Aktiva.

frentdè Gelbsörten Und Con e «e aof

Guthaben bei Noten- und Abrechnungébanken . . « MWechiel und unverzinélihe Schayganwei]ungen . « « -

Nostroguthaben bei MNepo1ts und Eigene Wertpapiere

Konso1i tialbeteiligungen Debitoren in laufender

Bankgebäude "Sonstige Sonstige Aktiva . .

Aktienkapital ..… . MNeterven red itoren

Rechnung: a) ged a v4

Immobilien

Banken und Bankfirmen N Lombards gegen börfengängige Wertpaptere

N L iat S

E A S > S E E 9 Ed 0.0 6.60 0 0. # 06 6

Passiva.

>* E S S

Sonsligs Passiva: Uebergaingsvosten „oe e ee Gin RO O U E a

Außerdem: Aval- und Bürgschaftsdebitoren O Auffichtsrat. D Eb,

Ge) ûft und richtig befunden.

Bremen, im D

Cx

Juni 1924,

Gehälter, vertragsmäßige Tan-

e und Devisen

1 Millionen Pf.

180 442 157 006 254 547 839 172

E E m E m L E M A M A L E M S

434 989 996 178

434 989 996 178

in Millionen Mf. 211 642 870 038 9 040 805 042

11 810 440 000

l 266 822 689 477 36 $44 560 000

1

1 379 870 949 090 315 458 625 761

2 220 767 245

2233 711 706 660

300

B05

L 976 584 606 927 2 579 258 406 254 547 839 172

2233711 706 660

59 850 002 431.

Der Vorstand, ) Borsigtzer. Be>er. Seidenzahl. Maluvius.

Hasenkamp, beeidigter Bücherrevisor.

[33167]

lung. Die für Montag, den 21. Zuli]

findet nicht ftatt

E T T

41 Ed

E D | R |

K M

| Grundbe fig und Gebäude: O09 011 R s O A 92 811

b) Pirmasens . E

6 998 269/80

| mien a |

Jagdfeld-Dreikochwerke Aktien- gesellschaft. Aufhebung der M j

F. bvorge!echene Generalversammiung

Berlin, den 14. Juli 1924.

r (d, O nen.

tiehle È Vogel A [.-G. Ulpi

92 8L11

Köln, den 1. Juni 1924.

ert rtpa] lere ‘und

J

j 8/70 | bor

/0 133 000 000!

92 8116 4 1A

f trennung am 314.

2 bihluß am

Vermögenswerte.

tlandzement und tonfstige Beteiligungen

h einzulösende Teil uldverf Hr eibu ungen

Lagerbe} ‘tände

e

Fa Do

) 467 953 307 207 : 046 429 438

100 970 000 000 ( R115 GION NOO NON N O) A

[40

f aver T Ed M Ee Ae U AS L T BC M E n S m Gie erne

E

t

Ha nnoversche Porfsand-Cementfabrik, Aktiengesellschaft, Misburg.

De zember 192 nzan

13

40

i

000|—

t ——_A

I

nah PNannover, F. stattgefundenen Wahl zum Acffictörat

E E S R A 0 S @ 0:00 . o .

C M Hann«c ode Port laud- Cementfabrik, Aktiengefells{Haft, hlemann. W. Hensel.

s In H ocn den 1IDerlammIiunçt ecUnur G&ellt h fowie der Geelberg-Kel (3 Mannheim am I ) 5 4 Ii e 2 E eidlofien n ben den Nas, Verpflichtungen. j I n £1 Unter! NIUNNeT 1 DNE | ! trag zuzulttmm )ft r {t 11N 1 e N 11 A 1Élchluß d t gejamtes | u z 4 T ] l 1 I l | nteilldetne bon ( }) 1 1m 16e f ; rd Î eTI nent > eel ber s í j Ÿ C45 } G ) 1 : | 11TE y l Ee | ! t 7 [rbeiter i l J? j hrt n Di | ut | enslteuer | j ie ( t lz ! L nur l v ritie ufforderung | l {tien e esellsGaft | s | 17 (43 29317171 î cil eing 1nd l Getvime- und 924 b e: AGIEREE IENZ G C O n I l | Soll, " >17 H A ( em ; l ® ittgart, | S } » 1A Ot l N B | D S f ) j 7 n «i de 1 n Un ula) | n obtgen 2 111 einzureichen, 1 gent Us Krakt- | Saben eri 1 ( If j nuar 1923 Ï z E i Tostenios, wenn | S nrei d L U nd >chaltern | 1 l ] ) tellen ge|><1eht ! è E ledigung im Wege der Korre E der Nethe werden die üblichen Umtausch- | Wallbrecht, on bereuet |v ersammlun; g li d Di i R E A E Tas : li 1924 NAipir&bach, den 16. Full 1 )24. | ( i L192 rf ARS R Riehle & Vogel A.-G. f e CY C4 Y I 4 O Ï 3) Der Vorstand. Fr. Vogel | V U Q 2H C wos i J L P U A ermDerti Cn icCSLVeru Ti ", Z H sp Nus Befis. Fahresabsch (ufz am S Dezember 1 0. C N. T A: A G A Hi D T R C A C L E R SRA C H B VEE LICC I A I E T D POO E T C P Am P R E V8 L N V NON R AA «U t R d lo

ti 8 I. G., Koln. Li

23,

er

erlu tstre<nung.

114 169 385 7!

ausscheidende Aufsic wurde bei

’XJO|[—=

118/15

S T TREITIT | CAD

810/40

4

19

2 D006 190} 13 Herx “Ge nerals E

tie N 1

L144

BorstanD. W ol

« A M E

. G S 6.6 Q e o...

sé‘ E S0

102 200 000 30 088 84! bj 348 042 (153

arm Mea CUBAE Li A A LS U A OEHL M-M CERE M peM D L

558/70

[70

e Dezember 1923.

9 153 59780

l r E A 2e arm Er Me OE mt

| 77 679/89 | 147 591/78

/ ( ) | | 19153 597/80

ember 1923. Haben.

1

GIL3

| Effektenkonto . . « « « -

Soll.

Seneralunfosten,

[31889]. Spar- und Creditbank, Aktiengesellschaft, Bad Sulza.

Dezember 1928.

AnufivanD. Gewinmtn- Häuserunterhaltung . E 20 Qo eG «a ade 199 205 401 136 901 |— Reingewinn in 1923 . éo 1.178

Köln, den 1. Juni 1924.

31046 Aktiva

986 765 652 487|

3 708 348 042 7

|. e O L PE R SMET M LES S E E E E A METRER R C E E E R eee

1 393 900 5

Fahreësbilantz

Grundstücke und Gebäude Maichinen Mobilien, Fuhrpark und Utensilien Kassa- und Wechselkonto . 3 642 900 166 133 Debitorenfonto Borrâäte an Baumwolle und G «tit 322 157 178 000 000 00 Betriebämaterialien, "Ke blen | Oel 2c. Ca 39 065 754 900 000 000'-

MNeingewinn pro 1923 . i S Nach der am 30. Juni stattgehabten E: Generc

M.- Gladbach, uéciloboritt.

Textilindustrie Niederrhein A-G.» M.-Sladbach,

Aktiva.

Ana A

Dun

151 542 241 497 503 695)

Dividen

516 U 08 073 67( ) 085 197 (i ps Getwinat- 11 1D Verlustkon

to Þþer

Löhne, Gehälter, Frachten, Steuern, Farbstoffe, Feuerversicherungs- j prämien, Kohlen, Bankzinjsen usw. .

stellungen pro 1923. . - « « e

526 (00 L 0/14 E06 000 00 0 000

714642 399 413 17701

Biianz per 31.

300 000 000

270 Q0UU VUU -1- Zugang am 31. 12,23 . 2677 650 0

U a a 6

K

Mieteinnabmen

an stand. Wo lf

E 6 s 6 D__S

< E I R E T ETEO F E T E L M A0 E A“ E P M RET. BrTIES rwe Ne.

23,

3

1 393 900 5 514 832 102

1. zember 1 1f (t ifenkout

toForan tor CcTeranien

s «. 4 tonto pro HDiver!e [fzevtefonto jerveTonDd8Tt nto A NücksteUungen für zweifelhafte Forde- rungen und für |chwebt denfonto (ni<t

aus 1922)

ende Prozesse

und Verlusikonto (Geroinn aus

c elôste Divi-

Dezember L 4 23.

078 164 782 836 146 T5 ¿lversam cine besteh Nichard Harte, dil e Borsigender, Richard Brand18, Berlin, stellv Borsitender Köln, Dr. Krichel, Aachen, Dr. Leisse, Rheydt, Walter Stiehl,

Berlin, Lambert

MOPNESR (E E L EINEE S T

4.0 20% 7

A J Gewroinny ortrag des abres 1922 . Bruttouberschüsse des | Jahres 1923. 1 078

ree teur nei E I vet RÉÀ

1 393 900 514 832 102|—

air mern A

8 000 00d V M 188 387 042 516 826 Of 55 951 500! 545 457 8 539 930 004 S 3195 348 261 341 067 14 700 000 E 000 000

0 t

0 000|--#

177/01

G |

73 670 085 Li 4

CUFOR F RNETROE U I M B vibito ta O

(138

E E T E AERE A R MEEER O , ee ÄÀ

1078 164 782 886 146 32 715 der Aufsichtsrat aus folgenden Mitgliedern :

Carl Custodis, M. ecers, M.-Glad bam,

C

677 650 270 000 000

12 000 000 000 000

5 000 000 000 000 000

7 719 650 270 000 000 fonto per 31. Dézember 1923.

Aktienkapitalkonto Agiokonto Kontokorrentkonto l Reingewinn

G as Al bert

Finke, Wilhelm

E 1

200 000 000

7 549 500 000

419 650 000 000 000 7 299 A992 520 500 000

7 719 650 270 000 000

50 538 885 536 485 650 614 464 O0 000 0UD Vergütung 7 299 992 520 500 000

f 719 528 740 000 000 fl

G Efettenkonto ; Aktienverwertung skonto aus Verträgen

1924.

Major Walter Chüden,

Kontokorrentkonto z x Soll. Gewinne und „Verlustk

Handlungsunkostenkonto. . „o -

Meno « « « S Abschreibung a. Aulagefonto C E A MEigeint « « E

Aktiva. Goldmarkeröffz M ce

Kasjekonto Ce e tontofkorrentkonto C E

Ue be.“Huß der Passiva über die Aktiva .

199 992 500

900 000 419/65 Die faßzung8gemäß ausscheidenden Auffichtsratsmitglieder, Obé Altenburg b. Naumburg a. d. S., Wirkl. Geh. Oberregierungérat Dr. jur. Georg Kauß, Berlin, wurden wiedergewählt. Bad Sulza, den 30. Juni 1924.

iungsbilanz ver 1. Fanuar

2 877165 h Aktienkapitalkonto

500 )|—

Buchdruckereibefitzer

Kontokorrentkonto . .

Der Vorxsfiazd.

=

41 878 740 000 000 5 000 000 000 2 677 650 000 000 000

000 000

000

B F U R O T UMEIS S R C E M T P I TRM

e

119/65

200 000 419/69 erstleutnant Nichard Ribbentrob, O c d. S.,

Walter Frauendorff, , Präsident

[33200] E

Die Aktionäre der Vogtländischen Metallwerke Uktiengesellschaft, Nodewiich, werden Darin zur Teilnahme an der D ich Generalversammlung für E (Se [häftsjahr 1923/24 für Freitag, den 8, August 1924, Nachmittags

ordentlichen

zum Deutsch Ir. 166.

T uuteuwun ¡Si ach €li

Dritte Beilage ISAan3etaer und C

Berlin, Mittwoch, den 16. Zuli

reußischen Staatsanzeiger

1924

Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften.

6.

2. Aufgebote, Verlust- u. Fundsachen, Zustellungen u. dergl. 7, Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. 3. Verkäufe Verpattungen, Verdingungen 2c. 8. Unfall- und Jnvaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Verlosung 2. von Wertpapieren. : 9. Bankauéêweise. 5. Kommanditgesellshaften auf Aktien, Aktiengesellschaften Anzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einheits 10. Ver\chiedene Bekanntmachungen.

and Deutsche Kolonial!gesell|<aften 1 Goldmark freibleibend. 11. Privatanzeigen C a =—»

E E AUIOGON O orei E Os N vor dem gz C bei der Geschäftsftelle eingegangen sein. “E

5. Aotumiditelet A auf Aktien, Aktien-

ejellshaften und Deutsche |

P Rolbilalaei ellshasten.

[: 33190] Wir laden hiermit unsere Aktionäre zu

der am Samstag, den 9. August 1924, |

Mittags 12 Uhr, im Hotel Vier Jahres-

zeiten, München, fslattfindenden ordent-

lichen Generalversammlung ein. Tagesordnung ;

1. Vorlage des Iahresberihts nebst (Sewinn- und Verlustre<nung pro 1923/24 und deren Genehmigung.

2, Entlastung von Vorstand und Auf- sichtérat.

3. Neuwahl des Aufsichtsrats.

4, Vorlage der Golètmarkbilanz und Beschlußfassung über die Umstellung.

5, Beichlußfassung über die Fortfübrung bez N des Unternehmens und eventl. Aufstellung von Liqui-

A ren. ß. migung eines Verkaufsvertrags. e tionare, welche an der General- beri ung teilnebmen wollen, haben ih ibren Aktienbesiy gemäß $ 18 des lischaftsflatuts bis spätestens am

3. Tage vor der Generalversammlung bei dem Vorstande unserer Ge/ellschaft in Gräfelfing auszuw eisen, wo auch die Ein trittästimmftarten îin Empfang genommen werden fönnen

Gräfelfing - Müncheu, den 14. Juli 1924

Süddeuticze Papier - u, Pappeit- fabrik Uktien-0 Zee ichaft.

Der Voran K (

55 It

LV

Wir laden hiermit unsere Aktionäre

der am Samstag, den 9. August | 192 4, Vormittags 103 Uhr, im| S) A V7

Bier Jahreszeiten, München, statt-

fi ndi nden ordentlichen Generalver

sammlung cin.

Tagesord: nung ¿

L Bot des Jahresberichts (Bet und WVei1lustrechnu1 19 und deren Genehmig

I

2. Entlastung von Borstand und Auf 3. Neumahl des Aufsichtsrats

4. orlage der Goldtnarkbilanz un Beschlußfaffung über die Ums stell ung.

H. Beschlußfassung über die Fort führung bezw. Liquidation des Unt iternehmens und eventl. Aufstellung von Liqults-

11 ( ; i 6, Beschlußfassung über die Ablösung Obligationen be Umtausch. 7. Beschlußrassung über die Aufnahme Aktien der Tochter rge fellshaften enchmigung eines Berfaufsvertrags. Aftionàâre, welche an der General- mlung teilnehmen wollen, haben | | er ihren Aktienbesiu gemäß $ 19 Î efell\<afisftatuts bis spätestens am

J 3. Tage vor der Generalversammlung be dem Vorstand unserer Gesellschaft in Gräfelfing auszuweisen, wo au<h die

Giitrittsllinimtarten in CEmysfang ge nommen werden fönnen.

e Gräfelfing - München, den 14. Juli 24.

Süddeutsche Zudustrie-Werke Aktien-Gefellschaft.

Der Vorstand. Er Gor

I. Uhr, nah Nodewish, Hotel Rudolph, | ein eladen. e E l Tagesordnung: / l, Borlage der Jahresre<hnung 1923/24 und des Geschättsberichts sowie Be-

\{lußfassung über Genehmignng der

Vilanz und der Gewinn- und Verlust-

rechnung

2 Y elchlußfassung über die 1 ntlastung der Berwaltungsorgane.

3, Nuf ichts: atswahl.

4. Beschlußfassung über die Verwertung der vorhandenen Werte zur Durch- führung eines Atkordvorschlags.

Ge

ener alve N teilnehmen wollen,

haben ihre Aktienmäntel bis spätestens Montag, den 4. August 1924, ein)<hließli<

bei einer deuten Bank oder einem

deutschen Notar bi# zum Schluß der | Gener [versammlung zu hinterlegen und Si den Ausweis darüber vor Beginn der

General! eraimung. zu iibergeben.

Nodewisch, den 14. Zuli 1924.

Bo: gtländische Metallwerke Aktiengesellschaft.

Der Vorstand. Oehme.

[30493] Goldmarfksc <lußbilanz am 31. März 1924, zugle Goldinarkeröffnungsbilanz

am 1. April 192 1.

Konto für unbegebene Aktien Buchroert der _den verschiedenen Konten

Fabrik auf

Se Debite oren

Aktienkapital Einla

en emeinen anae 4 o Aram E au MA

und Gewinnr

_— p Tee

‘Vorland der

Aclien- Zucerfabrik

MELEA (Ee fel E

\

S liembEs

M. 2+ ov t Li a U 5

dankguthaben j;

Aktienkapital

S388 878 895 055

Reservefonds . Be Betrtebéerhaltungs ¡Éto. E i 806 424 941 Verbindlichkeiten,

AOITHIENTAUIOL (s 101-

Gewinn- und D ia

Ï 64 678 116 244 ( "Ne eebnta

[32940] Bekanntmachung.

Bestimmungégemäß wird der

August 1924 fällige Zinsschein | E G 9% Goldpfandbriefe ein- |

ct

lösungspflichtig nit Li A 149 O-M, [2 it. B 2,98 G.-M, Lit. C 14,94 G.-M. Die Einlösung erfolgt vom Fällig- | Bai | keitêtage ab an unseren Kafsen in | Gotha und Berlin zum aufgedru>ten | | Goldmaxrkbetrage von: Lit. A 1,50 || | G.-M., Lit. 8 3,00 G.-M | 15,00 G.-M. abzüglich der ( Kapitalertragsteuer.

Berlin, den 15. Juli 1924.

Deutsche Grunderedit-Bank.

[32939] Bremer Holzindustrie

Aktiengefells<haft, Bremen.

linen Generalversammlung | Donnerstag, den 7. August 192 e | M ittags 12 Uhr, im S ]

F. Schröder Bank K.

144 ) 11

1

Tagesordunuung :

Des (BesHaäftshe cicht83 C N ca ris,

- M ¿7 tp ilanz DIE OLUAani

Bremen, e U Dex Auff icht srat. L fie

(ung der Ugmi A. G. füx Möbel nausbau vom 17. Juli wird auf den

; September 1924, Nachmittags

um ar S de es {L

lhaltinaree e glekden Tages!

vorher bei der | em de eutschen Notar Aktien oder

) spätestens | a Tage Gefellschaitsfkasse oder ei ¡ein Nummernverze i )

Lit. C |1 [etlichen |

Tas Tas 4 Ahiee Tate

Der Doritanb,

adung zur vierzehnten ordent- “OU) s F | Bilanz 31.

A 33197]

Cc

U

Berlin C. 2, Poststr.

| lung eingeladen.

enden

sbank |

A nes Notars { er J. F+ Schröder | Bank K. a. A., ‘Bre in nei

» 7 imo (Sintritt&EFart «T F r A

ani io eInaciieteri

in Bremen. c lufivetims vom

u) al <nung Dezember 1923

1925.

‘bert z erben hre Drâ hine (4 Vf 1 m 10 B22 (

ver\icherungß-

) 780 763 81 )3 742 706 S HAdonrof 1 Q 0 7r, ü l L d 4 G6 6 062 (2% 16 )

Bilanz per $1. Dezember 1923.

Vermögen, Millionen M-c

99

Forderungen .. « [T7274 491 998| 37 | Cet Of

Kahendejland « « - 20 942

Kapitalreserve . + 90 Verschiedene Kredi- f i Tore Aa ( 086 839 307! . Pr ämienüberträge und Schadenreserven .„ . 187 708 759) 54 | Gebäude

T2274 548 127 Goldinarkeröffnungsbilanz

E Dn E I R R E E. C L L R“ M: L BLEIS M E E R MALIT

ar R Le A ERE M L M O ORET E A R E E I-T TE E T

| Pflan zenbutter- | Der Vorstand.

tin, Fabrit B. Löhr | A. G., Frankfurt a

Vilanz am 31. Nen a 192F

Bank, Kommanditgesellsca

Die ‘ordentliche Generalversamm- | Odisalla - Aktiengesellschaft, Berlin.

fabrikation} Die Aktionäre werden am Donnerstag, den 7. August 1924, Nachmittags 2 Uhr, in den v, Georg | Geschäftsräumen der Berliner Industries

hiermit zu der

ft auf Aktien,

. J E stattfindenden | außerordentlichen Generalversamnat-

ie-Bank,

aft, Dezember 1923. L Vorftand, Gwald Sommí )

Hermann Schreiber Maschinenfabrik A.G., Ludwig8buLrg» Papiermarkbilanz am 31. Dezember 192:

Aktiva. i nlagofnntor

11 rtiagsp Lie S î ) l aua, î ï +4 F l onto f Fan o 14 j ì I

t

mee der T M H

f A 9 715 0 = OQOOO) () ( D -_-

I O E D CEREE E L E H AT I LTE “L EE E E

0092

Holdmarkbila nz am l, Janu ar 19 2 24,

E MEEMAUD= N P E A E M A Ln

Tr & Co, Holfteinische | Bankkonto Att, ‘Gef, Un SYorit, |

»NRQAA

| Grundstück | Sande un 1d Kiesg-

| | Maschi nen « nsilien u. Ge-

|Anschlußgleise’ ;

| Nückst ina Stont 0 Un- fall Silberbausen , | N reibung

‘triebserbaltunasfonto MNeingewinn zum Vor- trag auf neue Nechng.

90 727 676 61

Bortrag aus

90 091 723 010 634 678 860 |

O. ;

90 727 676 610 |

Merseburg, den 6. Der Vorftand.

Hasjemeyer Geprüft und richtig befunden. Erfurt, den 24 i

Der Aufsichtsrat. In der Zusammen}eßzung des Aufsichts i N Ausgeschieden fi S R sdirektor Rosterg. sind die Ld s

Aktionäre, welche stimmberehti gt an der | fapital | Einzahlung erhöht.

Aus dem Aufsichtsrat scheiden turnus- |5 mäßig aus die Herren: Generalfkon}ul

Herten | gew ahlt wurden

S bertectton géb aurat % L “ofe, | Direktor Ginbrodt,

C E E

am L. Januar 1924,

Vermögen.

Doe 11 250 Wertpapiere A 2 35019 Bankauthaben . « « 99 913/65

Forderunge n bei General. agenten und anderen BVer-

ficherungsunternehmungen 98 72e Na enbeltand «é 2:

Verbindlichkeiten,

Aktienkapital . . A 20 000|— 2, Guthaben von Gefsell- schaften und Agenturen . 86 073/97 „13, Prämien- und Schaden-

A605 4 E L 30 793

Durch Beschluß der Generalversamm- | lung vom 3. Juli 1924 wurde das Aktien- | auf Goldmark 100 000 bei voller | Generalunfosten .

l y | Abschreibungen

1

| Senator Carl Ad dalbert Gruner ist Meirgów ählt | Tod erloschen. Bremen, den 3. Juli 1924. Der Vorstaud. p. Schwarßgtze

| Warenvorräte )93 500 000 000 S z | Debitoren, L

und Posischeck-

9748 816 404 223 497/50 vapieren . ¿ Eee e | S

15 000 000|— U IDG E s a av

| Aktienkapital . = | Reservefonds . S Unterstügungs-

| Kreditoren .

300 000 000 000) E da

516 388 303 497/50

f | 136 367153 |

h H

Ka! ind K) e 127 di A Do edttco 17 - p ( X C un E Da (0e / 1 693 600153 | e i 4 Ei 4 Pu n Da U H SE M N 16 N Ah L441 L nc 1 1 19 O03t G1 R 7ER C H A T E T I D E ER | cam ) ) (V z ©) AG Q ï } a jz 28 S, aud S Je u. ee 066 83 (22 Pajstva. ? D) vIFAnnts 2 { ”a S1 6923 600153 Kapttaltonto VU VUU|— V DUVIDS ° ä z i Kreditorerkto. | 144/28 i I O a G D Bm D rern f ma ) (1 ) u h 94/23 K d

Viersener Textiiwerke /M. Pongs & Zaha A.

| Gewinn- und Verlustrechnung l

F B A

38 200|— ! Soll.

| 150 000|— | Reingewinn . . « « «

Sabenu. Fabrikationskonto

E L E A A EA M E A E: E E 2E

D C i A

Aftiva.

1291 332 706 985 292/50 | Kasse, Giro, Posische> . _183 490 197 - Bestände an Waren

Bestände an Wert-

S: S: 0

490. 000|—| Maschinen. « « « »

| SPUIONEE «ao 06

500 000|—

__ Pasfiva. [_— | Aktienkapital. . . «

816 404 223 497/90 | Gesegl. Reservefonds Gewinn- ind Guolulireinns Delkrederekonto . « am 31. D

A. Sirube, Direktor Otto Böôning [und Carl Moriß Possmann, die wiederse- j Das Mandat des v

Gewinnvortrag . | Betriebsübershuß Y Mietsertrag

ezember 1923. Reservefonds E = | Nückstellung für außer- M |$| gewöhnliche Greiguisse

29 080 771 158/08 | Steuerreserve . .

293 99 ce Gläubiger s

(772 516 388 303 497/50 Vortrag aus Bilanz

Ì 0 r E C O R O A T E T T T E H ee

5 469 368 654/58

I | Os aus Geschäfts

__ 1398 817/53 Sorirag ‘auf neue Nedh- $847 809 876 926 043/05 | nung . - « « « zu. » 5991 043 794|—

83848 945 46!

zum 30. Juni 1923.

| Materialien u. Unkosten

e

9 52: 36 311 [19 2353 L 103175 ) 9 776 177 414/94

r M MOR I O WE Gr a E E O a |

9 776 177 41 194

R PrEm Lt M E er

.

9 776 177 11194

Vilanz zum 30. Funui 1923

E)

36 309 782 89 172 000|— 142 87 R 192 62 os

1 155 461 521/84

7 884 148 302/19

5 000 000| 500 000|— 450 000|—

9 000 0 0j d

000 C600|—

2447115 45 7 618 505 318/90

1 D 1 104 764/09 | 953 141 E

294 245 867/84 7 984 148 302/19

368 G: 458 98 Dex Vorfiand.

Pongs, Zahn.