1924 / 176 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[37094] Am 10, 8, V.

Gen.-Verfs. unterz. Ge]

Á

Fagesor dnung :

Z5vät. am 2. Wer müss. d Att. t Teiln

Hinterlegungs\{ch m Kasse od. ein. Not

(I spät. a: letzt. Werkl

Ges.-Kasse Meitteloveutsche

24 E 190-41

Abichlußbilanz de1 A, G. für Christbaumschmuck vorm. J. Stellmacher Stellmacher,

ver 31. Dezember

tonds j 1260 000 O00 VUI

lêtivaA. Kasjenbelstant | | j nl 2h l Effe! Ft 11 bd tant 5); )rrate íImmobilienkto. Ilobilien Fuhrpark af siva. Afttenktapital Nélervétondt j NAfktienka)ital ergänzungs Nredttoren Metngemwinn 4. 294

Gewinn- und

Nachm. 3 Uhr

im Gesch.-Lok A Let

Ó Sprenggesellschaft Aktiengesellschaft, Leipzig.

a c 7 n ep gu

Steinheid,

50 O00 O00 DVOU

»O) QOO QUOU VUU 1

E R D E R M E R R E A B E E R,

»OA J4

} 995 SSO0 QOUVO VULU VLULD

Verlustrechnung.

Aufwand. Ub)chreibgen al Ho

ilien

Unfostenktonto 35 184 66

rte bi hallungs-

t

Ab)chreibung

a {(xtetten I 645 (M

Uktienkapital-

erganzung8gs-

Fonds 260 000 O00

Pon Hn LCLTIICID Lili

4/ “l

Erträâg,. Marenbruütto- erl od (urs

difterenzen

Hf;

Borstehende Bilanz

GBewtnnrehnung ! mit den ordnungLa( V N tefelltich 1E C

Nürnberg, den

Süddeutsche Tre A.

C: U Gra » G T U O O Cr

ETO [3054

Goldmaricröfinungei 1, Fanuar 1924 i A. G. sür Christbauf

J. Stellmache1 macher,

Aktiva, Kassenbestände Postscheckguthaben Bankguthaben Wäh rungs N ben Scheckbesta: t Debitoren U Gffffetkten E ° D e “emmobilien « M oObilie C » 6 Fuhrpark

Passiva. Grundkavital « . « «

Neservefonds . « Kreditoren

Borstehénde Goldmarferöffgngäbilanz wir nach den Vorschriften der Berörduung über G bilanzen vom 28. Dezember 1923

Berücksichtigung der Anordnungen lt. § 34 de 2 Steuernotverordnung vom 19. 12. 23

per l. Januar 192

erstellt.

Nürnberg, den 2. April 1924. Süddeutsche Treuhand- Gesellschaft l, G

Dr. e PPa. Aeu ee,

6. Erwerbs- und Wirtschasts- genosfsenschaften.

[35769]

Goldmarkbilanzper 1. Januar 1924

Gutßaben bei der ALG, Berlin

Genossenschaftsanteile Berlin, den 18. J C AE G-Siedlung8genossenschaft

e. G. m. b. H Der Auffichlsrat.

Der ‘Vorstand. S

e E |

E

VUETA U Er.

9. Bankausweise.

[37097 E oc E

Bayerischen ‘Notenbank vom 23. Juli L Aktiva. in Metallbeitant (Sold 28 999 9

n DATDTOY

(c ( (Frrott on Cen

) + T sonstigen Aktiv

i

Nentenmarftwved

Nentenmartlomb(

rorDerungen

Passiva.

Das Grundbfapita

Miinchenu,

Bayerische Notenbank. Die i

7096]

[O(U

Sächsische

Metallbestand (da (Sold Ab 16 97 Neich8- und Darleb

fafjen)cheine

E oten anderer

Wechselbestände VL'ombardbeltandi (Ffffféft nbe! InNCe

I

Zon E D | Mentenmarkwech]el-

vVeItande

Kententnartlomb

) Talltgt

lichkeiten +

nungs (

SCTDTITT Uen

O

onstige Passiva

a6 T eut\ch

banfdarlehen

Von im Inlande id weiter begeben worden 9 068 633 580 0

[37293]

291 |Gtand der „Badischen Bank ||

vom

Metallbestand

scheine .

Noten anderer Wechselbestand

Effekten é

(Brundkapital

v

Sonstige tägl Verbindlichke

gebundene keiten

{37099]

Neichs- ‘u. fassenscheine

Effekten

Schnaus. Drzewicki.

4.10 500 000

„10. Verschiedene | S es |

r Firma „Ar thur K onstanty | it beschränkterHaftung, E

] u T) Geselli afte li 1924 aufgelöst 4

1d in E Die Gläubiger

Meihux Konstanty beschränkter Haftung zu Hamburg in N Der Liquidator: -

Holsterhau]en,

Bank zu Dres Uebersicht am 25 i

Firma “Badi sellschaft für Maschinen und Metall. „mit V, Haftung hende Gesellschaft „Geseltid 1fter-

E L T O E E E R R O -EE R

340 204 680 000 110 §48 §20 000 383 973 830 000 |

Hoy | Gli äubi ger |

P TER-

) 390 JUL LUO Hansa-Werk Gesellschaft

für Maschinen und Metallwaren mit beschränkter Haftung zu Ohligs, in Liquidation,

Essen-Holsterhausen,

soll aufgelöft G (ubiger

Ing e Fete E G. m. b. Ÿ.

Stellingen P Ene in Liquiíi-

Nentenmarftvertehr

1) 8SDZ 2!

97 000 000 000 000 L ; ] für Mehlabfuhr Mehlhaändler

Die Centralstelle des Vereins Berliner Ses. mit beschr. Haftung in Berlin | D le O D (Ges

ift eli taintba ich bei thi

Der Liquidator: Adolf Bernstein, , M einekestraße 24, E ant A

46 3 010-000,— “Uns 1 Tre O _Ge ‘se ellscha [fer

Neichßs- u. Darlehenskassen-

D M Gläubiger der Gesellschaft werden dert, fich zu N

U anteftelle Vereinigter F rohr-Fabrikanten beschränkter Dg N M Gi,

TARPALEES Ne,

Nentenbank\schei ine

3 006 880, 27 Nentenmarkwe dsel Gesellschaft

Eomibardsorderungen « L Sonstige Aktiva

l : U Bi 53 \ U C D b Ç Ö ; | Reservefonds T4 6 225 000,— a a [Gal f ves wohn "H. Boy ¡ as { 2 000, 5

I

Monheim Stifelbori Auflösung dieser Gesellschaft beshlossen. Zum Liquidator ist der Kaufmann Dr. zu Düifseldorf ernannt

Umlaufende Eo Hans Köhler

„Vie ae die Gläubiger unverzüglich iveliche S zu machen.

Wohnbau-Verein Monheim O. m. b. H. i. Liqu.

Der Liquidator: Köhler.

eiten 929 355 584,42

An eine Kin blaungalet

Nenteubankdarlehen Sonstige Passiva . Verbindlichkeiten gebenen, im Inlande abibarin ‘Brefeln

Bill. Mk. 1 498 949,26.

L Be luß der Gefellschafterversamm- a 1923 ist die „Volks- b. H.‘ in Salzwedel Etw. ‘Forderungen an die- selbe sind bei dem unterzeichneten Liqui- dator geltend zu machen. Wilh. Dieckmann, Salzwedel, Mittelstraße

lung vom 26. wacht G. m.

Stand aufgelöft.

Wiirttembergischen ITotenbank am 23. Juli 1924,

Aktiva. _ Metallbestand

„4 7 886 000, Bürohaus Univerfitätsstraße 2 Gesellschaft mit beschränkter Stang zu Berlin

ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft werden sich bei ihr A der nach-

stehenden Adresse zu melden.

Rentenbankscheine . Noten anderer L Wechselbestand

Nentenmarkwedhsel Lombardforderungen

» | aufgefordert,

Straße 12a, den 21, S Der Liquidator :

Sonstige Aktiva Oberstleutnanta. D. Wilhelm Haehnelt.

[37051] Oldenburaische Saatzucht- Gesellschaft, Oldenburg i. O. Einladung zu der am Montag, 4. August d. J., E aa F Uhr,

der Landwirtschaftskammer O

stattfindenden Scala,

Tagesordnung : 1. Bericht über das Ge!

und I 2, Geneh ». (Cnt | i (Genet nigu (Boldma bilanz ) Menderung l S ind Z 6. Neuwahl des Ausfchufs E ap Oldenburg S 44 llmann, Borilßtender 6894 | ») nt y 1 1 J it 07

90 000 000 neuc« N fti

schen E A s Attiengeiell:

)

schaft in 1 Berlin, Nr. 30 001- K

zuzulassen

Berlin, den 12. Juli 1924.

Í T ck v” C) 4 ulassungsftele an der Börse zu r t l 44 et p

his 43 000 zu ie 4 1000,

Berlin, den 12. Juli 1924.

Gelpdcke.

y 1

4 40 COOD (

80 000 zu je M 1000

60 001 _70 000 in Stüc e

n D, 90 A ÁMU 5000, und Nr. 70 001

Stücke über je Æ 10 000 ifalimen

gesaBt),

zum Börsenhandel an der hiehige!

ul tzul all en Berlin, den 2. Juli 1924 Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. D Oed G1 3] R E R 100i »j

C

bei h) r zu neiden. : Berlin, den 24. Juli 1924. Der Liquidator : W. D

[34552] Bekannt macung.

Die Cannstatter Kohlenhandlung | getreten. Wilhelm Fischer, Ge ‘fellschaf t beschränkter Haftung mit dem Siß in Stuttgart-Caunstatt, istaufgelöst. Die Gese ells aft werden auf-

Gläubiger der gefordert, sih bei mir zu

C annstátt, den 16. Juli 1924. De x Liquidator: Wilh Fi scher.

[36529

J

Soll.

Verlustvortrag O Nückversicherungsprämien Schäden im Geschäftsjahr . .

Ueberträge auf tas nächste (B schäftsjahr :

Abt. E.-D.-Versicheruvg

Feuers- 7 j Wasserl.- i; Abschreibungen E Berwaltungékosten . « « « » - Steuern

Leistungen für das f Feuerlös hwesen

[4

Sonderrückstellung zu Sraanisationszweden Gewinn und dessen Verwendung :

Allgem. Sicherheitsrüclage 8 d. Saßg.

Sonderrücklage § 18? d. Sag.

Bortrag auf neue Nechnung

Haben,

Primee neinnahmie :

Abt. E D-Vers, . Feuer- o 0 68 MWafsserl. e . . . .

Nebenleistungen der eiae

Kapitalerträge E s Kursgewinne . -

Einnahmen aus soustigen Versicherungen ä Gesamtbetrag

Eröfinungsbilanz für den 1. Januar

8 FXahres 1924.

N lie G.-M

Häartäiahr 1923/2 ; L E MaTelaDr 1329 Gesamtbetrag 1 599 146!23

Sulí l

"ntar 11

Gesamtbetrag} 4 552 1461/2

3700 (

13 000 000 neuté Stammaktien Bremer Linoleumwerke Delmen- horst, Delmenhorst, Nr.

Effektenkonto Wethfelkon to

Ó S S Fnvent tartonfto . im Börsenhandel an der hiestgen Börse | zuzulasse1 2E Ma Tons e an der Börse zu Effektenkonto

itnerz- und Privat-Bank und der D eutschen Bank, ag gestellt worden,

0 neue Stammaktien E enbibnfauai BauanstaltMax Jüdel & Co. Aktien ge tan in Braunschweig, Nr. 40 )01

1923, Dez. 31. Handlungs-

Gewinnvortrag

E : Provif isionsfonto Zinsenkonto .

Berlin, den Burchardt & Brot G. m. b. §5).

Bierwage. Haäker

ie Elekizokalk G. m. b. / Berlin its! et Die Gläubiger

der Gesellichaft werden ausge!ort

rewtßb

une, B zes a Aufadortut Ra Beam den 22. Suli 1924. Nordwestdeutsche Oelbohrung

Gewinun- und Verlustrechnung A März bis 31. Dezembe“ 1923,

für das Geschäftsjahr vom 1.

)00 000 000 000 l 4 900 000 000 000 000 0 3 000 000 000

7 509 000 090 000 000 9 500 000 000 000 000 i E 5 620 000 000 000 10 695 620 000 000 000

Gesamtbetrag

7 816 753 740 054 023 33 614 501 911 857 757 2 991 7560 000 899 310

elerven 1 598 146/23 ür Heilver- 154 000]

E | A

Em R R TE T MERRLTTS | naEBGT

hefen i 2 860 370|—

(63 29819 ecttonto 17 046/47 Kassenbestant 96 342/01 CON Í Tul l

nt I P R A E | wEME R

2 “9

i 28. Mai 1924.

| Beamte nverficherungsverein des Deutschen Bank- und Bankier- _gewerbes (a. G.) zu Verlin.

berg. Bernstein.

P N

Burchardt & Bro O. m. b. H.

per 31. Dezember 1923.

505 719 570 000 000 000 91 575 520 000 000 000 93 500 000 000 000

8 289 520 000 000 000

1

535 608 110 000 000 001

O O A D TE E D MRP R ERZE E R E RBR T

B 000

186 269 060 000 000 9 209 040 000 N ô 000 46 130 009 999 700 001

| eer E E N R L E. A De L L

535 608 110 000 000 001

Gewinn- und Verlustkonto.

| 27 091 940 148 243 21! 9/95 46 130 009 ( )99 700 001 |—

¡3 921 950 147 943 90195

E A ames ame

{929 10 186 297/93

10 341 893 513 164 830) 87 62 880 056 624 592 092 5H sreleädclatieiüdetzatdaiädatimeleralmi

73 221 950 147 943 220/95

7322

46 130 009 999 700 001 a 22, Juli 1924

ellschaft ist in Liquidation

jemäß E 35 des G. m. b. H.-

die Gläubiger unserer ihre Ansprüche

m. b. H. Wa ania.

M I R I A MONDE "I D” 1 2E “R I A

5 693 879 467 205 072 664 020

215 427 773

{c À ¿4

20 700 000 000 000 000 899 000 976 636 706 6462118318 993 097 11298 798 000

558 068 210 247 132

1 000 000 000 000 000

* «

592 782 024 097 680 63

44 423 005 652 811 090 ; 1 264 500 160 485 391

558 071 127 860 851 3 516 340 082 771 340 3 020 107 073 751 966

ESrste Zent rafl- Mane Ae ee Beilage ‘schen NeichSanzeig

Preußischen Staats:

Bersin, Montag, den 98. Zuli

Cer und

Dem M nbeTanntmachungen

vem HDandels-=,

die B SRTAURM 1achungen und Geschäfts8aufficht und S,

dieser Beilage, i tragêro ile sowie

rh Ge Lieitda A unter

a

g CARD, R GEA E B I E D S S E B T S E 4 L SEBME I P I'EA 7 E I L! a-M L 1b CEMT ¡Em i E C ITE E N E E I T A E E E S E R R A A U C E RNT I I E A ATI T E T E R L M M L C IPIOE E K CAOD L E A PEUTE L CREN. T AET CMAET I waOE: I B E S6 Tg E A: M R E D IEA 4A: MAULA Ld CEDUT. ¡T0 i 5M.

Anndolêroniitor Ha 1DeEiSTegiIiet

Ge sellschaft

llschaft mit best chränkter |

_

Ci 4 E Metallwaren-

bes räukter

Handelsregist:

a go

Bau- Gesel- eschrä nter at ilt aufgelö}.

„Schweißer L

Wirt schaftehilie Laudarbeiter veschräukter f 23 820 VersorgungsS- Beschaffung vou L ; ri

| Aniiekiverbonka Gesellschaft | tung und bet Vir.

FeB Ibn ter Wg

e beste llt

Us 1 Kilindi Gesellschaft 1 mit ¡ beschränkter gen ( “Terra :ingesellichaft

Neue! Botanischen ge IEZIGENT ;

Märkisches y Aktie gesellschaft:

( | FEReRC En, 10 000 Goldn 10 ark un noestelli Ugen er {luß vom 6. i und 12 des G D NHenderungen betre! Berufung der

, y T1 Ä vai auc) allei

E)

§105 So as Kussin Gefsell- ¿Paul K Mj

Q:

“s I Qu

aus; gede G D

x ) 782 024 097 680 638

Bilanz für das Geschäftsjahr vom 1. März bis 31. Tus 1925.

Aktiva.

Debitoren

Bank- und Hostscheguthaben, Kassenbestand

RAPHalanlddet s » Ce ee N e

i __ Pasfiva. lleberträge auf das nächste Jahr .

Kreditoren

Sonderrücstellung zu u Organifationszween

Gewinn

Berlin, den 30, Juni 1924.

„Raiffeisen“ Allgemeine Versiche

Der Auffichtsrat. Dietrich, Vorsigender.

Gesamtbetrag

Gesamtbetrag

rungsgeselischast a. G. Der Vorstand, Seelmann. Dr. Kammann.

Fungblut, Geshäftsführender Direktor,

922 310 009 000 000 j 763 670 000 000 000 Ï 9 079 000 000 000 000 | 000 000 000 000

i L E Sa Gz T A 592 065 980 000 000 0C0 E S Ra R

90 700 000 000 000 000 19 670 360 000 000 000 1 000 000 000 000 000 10 695 620 000 000 000 | C dena m ami

52 065 980 000 000 000

gtetgatti Fra! in Gemeinsch einen m Vorstandsmit- | bebe aefüh rten

ralve aae Un lung

4 O Gesellschaft i Durch Beschluß

Geseh isführ rer.

Wir kstoff- Fabrik beschränkter Saftung Juni 1924 ift der Gesellschaf nsichtli s Geschäftsjahres . 18240 Techuopol id Verwertung tech- chemischer und Þpharmazeuti- if Geselischaft : Kaufmann Hans t niht mehr Geschäftsführer. Indepeudencia Oa,

W= ex u

P 4

| Niebe Werk 'A l iengefellscha ft:

‘ist zum Wos dor Bulling i )

[ im Wege det

La1 hästöführer bes betriebe mit beschrüukter Haftung: lautet “mi

Gesellschaft

—_——_ n

d

N der

; neu 4 it de:

D 2 e

Landlichibetriebe Gesell

Detenuns okura des è Mar I d i e

ét

Met: Be esch! uf der E chc ftvertrags

‘Grundka pital hat zwei CtR haf tel

yab eraftier n zu je 2 Gueisenau- GauLbeewalinnts; Gesellschaf ft: 5

efutiee Haftung:

4) A —_

di ie von de erselbe \{chlossene Saß E g fällt

Bun 1 g änderung (l. [U 1000 Namensa

Fürsten Gan

Mathias Rohde, Æ G D. gefellschaft E,

C 0m mand it:

C amt fai al 250000 L G E k

rone Forchhein!.

rbeiteri1 iu eit J esc chräufkter

ftic ngel 8 O urch Beschluß vom