1924 / 180 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

m 8 ige H interlegung der wird, binterlegen und bis zum Saa ina dortselbst belassen. Das Stimmrecht in dér Gene ralversamum E kann durd) {riftli Bevollinächtigte ausgeübt werden

Naumburg (Saale), d en öl. Juli1924., Oscar Winther AktieugescUschaft.

Der Aufsichtsrat. Gaßmann.

S(luß der

legun gsfschein

Otte S

ift dré

Generalversammlung bei det

fasse einzureichen. Traunstein, den 1. August Chiemgauer Volksbank, Akt. Ges.

Der Aufsichtörat. Dr. Zal ubrecher.

Der Vorstand.

d errer.

i Werktage vor der Gesell\Maftsg-

1924

Geschäfts: anteil.”

für jeden

L 13 Absaß 2 leßter Saß erhalt folgende Fassung: „Je 3000 Gold mark Unmsab in einer der beiden

eg ntspriht einem vollen

angefangen?

) « für 1edes rang d 2/196 Seen»

D W

Hans Faber

44 [ )5 WareufkreDitbank, | A. G, für Vleicherei, Färberei, | „gAttien-Gesellschaft, Berlin | Appretur und Druckerei Augs- ; ) | |

burg in Augsburg. d res | 7 h | l n (Se versa mmTitnash (ft r G A | j Meivag j Hon [924 }; rden dte Akt | vY ® # f n 0. - e: f S Bs | inde1 n-\ Rüct- und Mitversicherungs- D : : Aktiengesells<aft zu Halle Abstempel (1 bluf | (> y frist n L bis 31. August 1924 h | Y | a, d, Saale, h einschließlich Bayerischen x Bir laden hierdur< unfere Aftionare zu} Hypotheken und Wechsel Bank ic N U l Sonnabend, den 16. August Augsburg und München ua 1924, Vormitiags 8,30 Uhr Direction der Disconto-Gesellschaft al 111g} Filiale Augsburg, München und ita! ordentlichen Genera! Berlin l) j versammlung (f / 4 Tagesorduung { : | l L ntg \ J I) 1] H x l s i s + / 1 [ 1 2, D t | l h t81 G L Mannheim, j ; l Schif fahrts-Assec uranz- <lußfa| l } e z rt 7 R A A, Gesellschaft Aktiengefellf chaft. E Der Vorstand i [ h l 4! D \ G O E Lederfabrik Hirschberg n Bi OMWwabdNe Möhelinduftrie Drm. $)ei1 nri nos & Co. f | [.-G, in Murrhardt. it | mäß } ein! s Douneérstaag, den 21, August | lich Mäftsrau | >33, August 1924, Mittags 1924, Vormittags 11 Uhx irfch- | der Dal U R (1! Uhr, ; of (53 1 [ich ) ord. General ] ordentlichen | 1 verfammlung (Generalveriammlung 101 TageaorDuitng Tagesorduung Ee ich | \ l H It J 1 Î N 11 fo f ) ï m n 7 ( aft It (Y ntarte aegttati | y Halle a. d. Saale, den 30 l (S hl l Der Aufficht srat n ch l (a1 Î G NB | chli 4 I } ; el | zan ä | ¡id h | | ) ì N j i E S | [Gei Ge 6. Erwerbds- e | zol | l l [l 1 L Mitten ! und Wirtschasts- | (t a! N 1} E f ibren Attienbe f | genofsenschaïten. | 11 un nl ’r- | i î

i j leg hein der N t [108459]

i f 2E | Goldmarfterofunngsbilanz | / ; ( f s tid) ) ¡teste ¡11 tten j am l, Januar 1924, | red n bez | Bod E el mln dtag | 7408 92 Amalia L 14 : : L ) { > U] tz bei | Qi bb ( nmet 1 | Passiva, h) L TTSA 110 i l 2PATs Í ellfcba! ant rmen: | Fa at-Bank Attitenge]elU|<a}t 1n vzig, | gelt U VeP.-ITl D. {reditoren |

il ( 11 Berlin, burg 8 ankfurt a. V | (9409,99, O [ 19,0 \ f | oder Bog Bank, Ab- | M 7924,28, Ml

} ttembera q F 1] 1 S 1 G .redit- | Berlin-Schoneverg, 4 |

| Anftalt, 9 Di | Allgemeine Berkehröbank, i

G L N / | J (l hei jen | f

e N San E ( Tan aa e. G. n M | naz (0 r! Iarigrui |1 (n ai Gtlaßltarien I DI Seramn | / i S |

i einem Notar | r und sich | ung 11 eine Sktunde vor deren | y |

(Genera! 11111 ] be ub B zerfammn | | :

Finn) y (n M1 - f tel | 344 Befamnntmachung

Murrhardt, den 29. Juli 1924 | Legen. | | e HanudelLcentrale Deutscher |

Der Vorstand. | Hirschberg, Saale, den 50 124, | Kaufhausjer, cinget1 agene Genvo})en- j i e 5 | B e d l | Der Aufsichtsrat | schaft mit beschränkter Haftpflicht | Det tt nod ent, 0 [zu Werlinu 50, 16, lm Kollmi}c<hen | Ñ A l | Doune râtag, den | Oscar Der Uktiengejsel llschaft, | 1351201 i E arvazae, | 14. August, Nachm, 3 Uhr, im| Raumburg (Saale). Chiemgauer Volksbank, Aktien- | Saale e , Berl unserer Gesfell- | gefell<ast Sih Traunstein. | siche General | austerordent ren «ltion in]erer V v liche Generalversammlung werden hiermit zu den ‘Dounerstag, serer Gel ellschaft wi Tagesorduung den 21, ‘August (924, Mittags | erdurd zu der am 26, Angust (924, s i j r i 12 Uhr, im Verwaltung8gebäude un}erer | Mittags d Uhr, in Traumniiein Quiier} x \ Ei Gesellichaft in Naumburg (Saale), Weißen- | Sailer, stattfindenden ¿ubaniiiden Ge- | E felser Straße 8, stattfindenden außer neralversammlung eingeladen. ) j ordentlichen Generalversammlung TageI3ordnung : j j Vrototoll eingeladen 1. Vorlegung der Bilanz und der Ve- | c i V A Tage5ordnung: winn- und Verlustreluung ]owte der | - 1. Vorlage und Mng) g der Gold- Berichte des Vorstands und des Aus r bf 2 mark Cröffnu! gsbilanz per 1, Januar fichts1 1t8 über das Geschäftsjahr 1923 i Vie 6 E ai 924 mit Pi fu ¡g8bericht, ebst dem Bericht des Aufsichtsrats s ; b N E » Beschl iStafung uber die Umstellung über, die Prüfung der Jahresrechnung \ | Mare A i atte nfkapttals uf G ldmari dur [erner n Mital der us dem Ki r rabsezung des Nennweris der A [ktien 2 die B rschläge des Nusichisrals über (Sani n\<aft Nichtmital S 3 Beschlußfassung über die An ale de run q die Verwendung des _Meingeiwinns. vom Warenbezuge 3ges<loss befreundeten Konkurrenzunter- Bec hlußfajju ng über die Bilanz und O O f rháält folacnd iternehmens. die Gewinn- und Verlustre<hnung für T oassuna: „Der Geschäftsanteil be-

l sclußfassung über die Verlegung das Geschäftsjahr 1923 und die Ver- trägt 500 ) Goldm ark Eine Goldmark

(Seschäftsjahres auf das Kalender- wendung des Mein gewinn 18, ft in diesem Falle 10/,» amerik AVES 3, Beschlu fassun g über die Grteilung L ollar umgerechnet um amtlichen D, N 4 rung der ¿Furma. der Eutlast tung der Mitc ¡li cder des ollar-T telfu dor M01 . 6. Grm ¡tigung des Aufsichtsrats zu1 Vorstands und des Aufsichts rats, Nr \ornabme der dur die vorstehenden | 4. Beschlußfassung über die Nichtigkeits Alle in de! Wtebent Beschlüsse bedingten le! derungen der klärung der Kapitalserhöhung vom phen der Sabungen auf È Saßungen. 28. Oktober 1923. tenden Beträge u! e rieg

7. Verschiede1 5. Wünsche und Anirage. ben itiré>men qsverf fahren

Zu Punkt 2 der Tagesordnung [indel G ee Abstimmung der Aktionar 9 Absak 5 erhält folgende neden dem Bescluß der Generalversamm- | der Neihe A und B neben dem Be| luß Xa Bei dem ersten Geschäfts-

ung gesonderte Abstimmung der Stamms- | der G asen zu Punkt l der mnteil sind sofoct na< der Aufnahme aftionäre und der Vorzugsaktionäre statt. | Tagesordnung. i; 500 Goldmark zu zahlen."

Zur Tei nahme an der Generalver Zur Teilnahme an der Generalver- "1 streiben ist der nächstfolgende sammlung sind diejenigen Aktionäre be- fammlung sind diejenigen Aktionäre be- O Die weiteren | rectigt, die spätestens am ¡weiten Werk- | rehtigt, welche fpätestens am dritten h ) taae vor der Generalversammlung bis | Werktage vor dem Termin der General- K‘

Mittags 1 Uhr entweder bei der Gesell- | versammlung bei der Gesellschaftskasse in L 9 leßter Absaß erhält folgende c aft selbst oder bei dem Bankhaus | Traunstein die zur Teilnahme bestimmten Tassung: „Der etwaige Fehlbetrag Bernard Nandebro>, Naumburg (Saale), | Aktien hinterlegen und bis zum Schluß m neuen Geschäftsanteil gegenüber oder bei der Firma Oechelhacuser & Landé, | der Generalversammlu ng dortselbst bela}jen. aezah!lten Zuschlägen ist bar nach den Bank - Kommanditgesellschaft Berlin, Maßgebend für die Abstimmungörechte 1 Besch lüssen des Aufsichts- |

Zimmerstraße 5/6, ein Nun ieru wer zeichnis ist für die Namensaktien (Reihe A) die | zuzahlen." der zur Teilnahme bestimmten Aktien ein- G! n tragung im Al tienbu<ß für den Fall, treiben find die Worte: „Und reichen und “an Aktien oder von der | daß bis dorthin die Aktien no< nicht zur n ß 100 nin Neichsbank oder einem Notar ausgestellte Ausgabe gelangt find dest Hinterlegungs fei ne, in denen die frist- Hinterlegun ig der Aktien kann auch 10 ilt folgend sun Die

Aktien bestätigt einem deutschen Notar erfolge n, der Hinter- Haftsumme beträgt 3000 Goldmark

Be

Y

rit,

Ii audelscentrale

Faufhauser e. G MuffichtSrat /

GBoldm

L

U et iat l'orrentkonto Bestholft.

Aus fl ehe ide deri

649 94 |

h ere enten Tur De es )45,20

Kasser enbestand i

(Be

c

(69 | Bank al Kontoko rentftto. »,36 6,92

dit üd Maschin

on

Zinsen

[chäftsan

Ÿ + n, Oerate 1 NasMinen und Zubebdr

arIiCii

Aftiva und Gebäude

Bank a /

9:4 .

F 0TDErTUngen

dene Schuldner

Nele rvefonds E

Betriebsfonds . - - Extrareservefonds . « « - ><ulden

«11

t

G. S l elti

2

H.

L R Ahr

rof

tal D.

enten für

> N

-

__

Dp

id D

De

Konto

S $- S 201 a3 Wulle W. R ohs. Frücht

m. b

It

I Ug Vila 3 Geuofsenschafts-Meierei e. G. m. u zu Uetersen am L. Januar 1924

|

J

E E E r m S

|

BollmilH E : i

Der Aufsichtsrat.

s Q. Koll

A Klei

'| q

y5 hne

L An-

utschez

D,

n DLL

| schränkter

| E F G Te rale |

| fatiou

|

H Die O

10. Berschiedene Bekanntmachungen,

f [3860

Geueralversammlung dex Sonnabend, Nachmittags des zu Berlin, KFlubbauses,

iladen.

J 141 Ressource von 1794 am den 16. August 1924, 7 Uhr, in den Näumen Rictortaftrake H, jelegenen

wh 7 j 15 E gebenst ein zu T Tages e Ee

Refsource von 1794. Die Direktion.

not

397 Jefanntmäacuug. zie Firma Nusfischer BuchhaudEk E Sachs Gesellschaft mit be- Haftung in Berlin isl aufgelöst. Die Gläubiger der Ge fels hatt werden aufgefordert, fich bei ihr zu nelden. Berlin )24 Der Liquidator der Firma Nussischer Buchhandel! Heinrich Sachs

| Gesells haft mit beschränkter Baftun gti

Heinrid Sachs

l 1) G mann W. Ti

oTorf anzunici Die Liquidatoren:

(Yao Rau ma

Die Fun Lichtspiele >, m, b. D. S chwerie efindet fich Liquidation. Liquida! or

E E O F O YHwerte

{11 gie

[08 j ; Gesel llschaft mit veschränkter Haftung für Fabri- und Vertriev chemif<h- pharma zeutischer Byrodufte in Frankfurter Allee 313/314, ift durch Beschluß der Gele ellscha! ster vom 29, Funi 1924 L aeton worden. Als Liquidator der bezeichneten Gesell schaft de U Der Auflösung bekannt und è d eil rft

T; t Me 25 Ca

„Leros“

Berlin ,

T ÿ er u el „Leros““ Gesellschaft mit beschränkte ter Haftung für Fabriïation 11D ertrieb “chemisch - phar? nazeutif}i Er

Produkte in Liqui

rer Liquidator. Jottidall

ntrage Anhalt aufgelöft.

reten

1031444604

n. b, D is vthen

Gl äubiger Va (Sefsell|chaft fordert, jch bei ihr zu melde ‘Berufiura, DEN (é, [f YZA

Die Ligquidatoren ;

; j L O O0 N | x ter î 67 eas Die Nebe nprodufte unverwertun gs» {0 050! | Die Reb deutscher Gaswerke mit beschränkter Haftung in Frankfurts/ | Main ist aufgelöft. Die Gläubiger | T8 er Gesellschaft werden aufgefordert, {i< | bei ihr zu melden. E | „Frankfurt, Main, den Juli 1924 9 | r Liquidator der Nebenprodukten- : | ve erwertungögesellschaft deutscher 5 3aswerte mit beschr ant fter Saftung in Liquidatiü 191/88 | Brüel Cove Co. m. b, ¿u | Hamburg. <U1le haft it auf:

[4

- A 1 G 091

) M) 93

{ 9200|

) 48)

nwort.

Gläubiger verden

| gelöst, Die

| durch ifgefordert, sich bei dem unter- | zei ihne n Liquidator ¡u melden

F Hamburg; 24. tuli 1924.

| W. Brüel, Shauenburgert 33, î

| G tatt ait Di

î

L] Geranntia sh: 11g

Die Benzina Beuzin - Handels-

ellschaft mit beschränkter Haf- fu ung in Berlin ist U 18 Släubiger der Gesellschaft we efordert, fich bet ihr zu melden. H Berlin, rothe | 28. Juni 1924. | Der LiguidDaioi | Jaul S [38464 | Die Firma A. ift aufgelöst. Gläu bige1 A, Heimerdinge

E Ge é oen T6 ‘iquidc ior.

hier-

Die rden auf-

Dorotheenstraße Nr. 64, den

9D

| zum Deut s 9tr. 180. L

1 O A

A D A R R I

Gs

| a

| P B i

| . Der Fnuhalt diefer Beilage,

| S. der Urheberre<ts8eintragsrolle sowie 7. ü besonderen Blait unter dem Titel -

Entra

as SBentral QDandelißregtuiter

auch durch

Attona, ZSER» N ( s I ), (TInTI G unaen Inv nd 1 Fuli 1924 A G (4x (

InaiD. 11 { ma J Hamburg

1924

aru cTrAa,

N 4 I E D 15 Ÿ der «L D, f 7 q! di J Ée führers Kloß if E f g 87 a 4 Bac G : E Q Can, Zti ( ( ( t R é Í \ ee U tet c n VCIOITaniet itA (4 y r Q y H { 1 A nik F [ NMTA ula \ 1 ç 1 E 1) 61 in 5) Í | (

Ham ura-L aff fabr

Ia) mit beschränkter

aci - Langenfelde. Ges

mit beshränkter Haftuna. Der schaft vertrag E ai 20 ult | oestellt und am 3. Fanuar 28. Juni 1924 geändert. Die Ge ellich in 3 (Setchatt

Herstellung

Mo 4

( 20 Gesd

l

Arthur Karl

im Damburc 1CT1 Fremd? enblatft 5 bisher Hambura.

Bekanutmachungen * Konkurse und GeshäftLaufficht

andels rec

ca P A I C: TEFNL U S L I SICES

e

KPA D

Hastun:

[929

1923

berechtiat, Gegenstand

+ A Farben nas kd

V n al

jat 100 00d

7 So A f d unaen der Gesellschaft erfol

aus

arf

1. dem Handels-, 2, dem Güterrechts-, 5. dem Vereins-, 4. De und S. die Tarif- und Fa C C G A ungen der Eisenbahnen

m Genosfsenichafts-, D.

E Dem erscheint in

Miuste rregiiier,

einen

Postan/talten, in Deut)che Neich ere der f Dor 2 8a 5W. 48, Zvilbelms- rf bleiber ne 9 0,15 Goldmark, i 111 1C1 »aelpaiten 0) l l an D C T E ST T I A O GE Di VIALN T FOE. E O E L r A. a6 B B I “008 ‘d 11A ADMZIRE H E L E E“ U o C O H R I T R R I R C C: R “U A o P O OLL Si SADST L APA T » Bs e C EPAA 1 L il” POAAE A E add ‘Uo A L A A R Bit R B R H E L PE A. R S Cs 194 g A D E L 400 Ho O0 R O 4 D d Deutsche Reich“ werd jeute bie Îtrn. i880 A und 1806 a egeben. » ge vor vem C bei der GeichäftSitelle eingegangen fein | Rerlin ( i ; j j ¿ ) È J F T , L O0 5 + F E L ) rautind ¿SAe rf Li x $ Cf 5 i CH t 7 r HDaftun 7 IT | Chemmnmiíz, 79 94 uitai T ruben ba) ; +4 I I A H 14 T j I [ } J N \ cid } 414 \ I T D É r 4 L &1 i Lit 43 4 tt Ci L 14 ïÏ P p 6 m 4 791142 G | o. Textilhandels8: Aktien | ; U M Ò | È (X / { s t V T | | \ l X < f F JrA l ( ar G { d 4 Y Dc 1 i111 Ct ] \( Urs x : Ï L lj i D) { J ç D UIT li 1! \ N j L i s G t y | 1 I vi M) M ) D | m (F DOG j N 141 T9 «0 j l T | Í v » s N | J V) c00vSs e l | La | 5 N ICT ) ( LCT ADIeLLUuUi Ï j N41 1 « 9M | c i c F G c 2 L LTE R raaecn n Î (f A bd | ( E A EES [ {m 3, Di I 2 {1TN 25 rau ti iyt d A n E F 7 ( | l I 1} m1 ci i C i: I 1 111 1 A fia Et (3 ç l d 01 4 J c Y 1 qs d / Cy P C) y' v ec<luf I{ For 1m! | (U DI l | KRrauje i e (4 l LCTUCLI Au l [f F+ (F! 1 y n l t \ V, Ht | \rtA »A (4 5 3 s S s D UVELs | 11T alg8 „Snya! M [4 { VUIN ) LUOT 4 L Til 1H amm ! n 11 I mann d ( ( * | Capital! n 10 00 i{ erbobt un D( i Am 91 “r! j O nn1B8 it S Y i A1 ul | n F io +1 tot ( O00 „M \ A j Ä S I: A Did N l H 3 uf N s att 9036, fc d irma | Bo S A D T m 1 G ft 1994 Fil aonNa | J O Ld | De Ind ¿SLTA S i G Je U V HYLS l il I nis 4 Ae Lin) +5 of T el E ) l at zu Le olgen! 2 ’utomobi e Ghem ; Ártienaei rell- | bir en des Gan : X bers Lrragen wo V6 (51 na ist in | schaft in Chemniß: Curt Hugo Bribkow | es gehen auch nicht dit S b 7 orf (oj t m}! oi 3 - L e j -V JLULIi Ku A i Ch { l i 1 l nil DCICDT änkt l | 3 gel < DeN | begrundeten Forderunaen aus l uDeI tun ’anderi Gail l s ŒœŒi c gi, 2 E n A S TOBA bar SO taufmann | Die Firma ijt geandert 11 am | l l J 2X (L, iz s M F tp 2) | >: for 9 Ge t | Köhler N ¿achf. Curt 3sd ; H] is L R (U) | {Q L » ¿ 17. R j | G aftuna E S: @7 Mm el | 9. ul X lait (1,0 DCLT Vit F1rma l M1411 i L < l E44 S : R! | Bo bluß : R Ca j «Otto SHartmaziin in Chemn: V1e | DelMluß Der »elelullcMmasterberlammlung 4 Firma lit ur< Aufgabe d (T A ZEER | 44 1 Ce > L D L L H 14 Lu l47 «Ali M LLD \ li L 1- | VOM 5tammfapital | g ( t | ersosen 4 V t G E V L T4 1 | VON 1 (Boldmat oT- | FoITF A t Ano dh ooo An es Ai a G c N! S y 0 | máßia art Cre au e O E Abrnel 5 20. aufs Vlatt V, vetr, die 5urma 1 j l Welchast als «lei nhaber fort | Chem nizcr Stadibank in Chemn1ß: N @ 9. auf Blatt 9298 die Firma Albert | Wi (helm Eduard Müller is als Ver- | WCarin Al Dani ; A sa O E E E Das 174 i ; , Kaaß in Siegmar und als Inhaber der | standsmitglied ausgeschieden, Zu Vor- | (DTAN l 1n l da N d) ) Ç f L > C L - N R |! hz aftung in [ | Kaufmann Albert Michael Kaaß in Sieg- | | itgliedern find bestellt die Direk- g (N H ( Vio) ( ntt oy l y L T2 C x l S 117 si 1! By terbi era! mmlun q vom | mar. (Garneinfi thrgesc chäft auf eigene und | Paul Wolf und Willy Krügel Î 111 A 14+ NOY y ne! 2 F mdo L V Bi T E ) f 11) E A Min E ( n1tand des | fremde 9) lecyn ung, Nevoigtstr. 23.) : | in Chemniß. Gesamtprokura 11k 4: UF Net } t! n1 nAm No a 1 ( a \ _ r Y b | LHUDS nens LUnsig A oh die Fort- M auf Bla L 9299 die Firma Walter | er Friedrih Schluttig, Walter Gras, nubruna Des Dn HTO » y V0 s nrt i dis E _ Tee s [Tung ges On Ver S esellschaft be- | Förster in Kemtau (bisher in Thalheim) | Otto Krügel, Otto Oehme, Friß Steins benen Fabri 118 (1m Hauje | und als Fnd aber der Strumpffabrikant vach und Iud olph Mittag, sämtlich in | tmnl Nor At ort (Va & « YO L V4 ( ? s gs E Der r A Vas | Ernst Walter Förster in Kem u. (Fabri- | Chemniß. zeichnungen der Bors rAABn %d No { 5 (S) : Ó | E B E P E R Et geiMaft (2 Niedern- | kation und Handel in Strumpfwaren.) | genannten sind nur rechtsverbindlich, f 4 } ! y f 37 c y p y 1 B {3 irma aufgegeben, Am 22 Juli 1924 | n venn Je von zwei Direktor« |- a al von 500 000 4 ist 7, auf Blatt 8280 Ler be Siuna Pro der einem D | ( y D Was | T £ ma en ODCT einem 2A l N V o n ah! d - 4 P - , auf : 30) 000 Goldmark ermäßigt. Bach «& Pefier Gese [saft mit Vas lanen Prokuri! en odex einer