1924 / 188 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

in öst F fma va | Glauchau. [40766] ]

i L l | Nur dem [ur | t: Ml

V e e G 1 { mi

L ma (Hlaud Il D „U 11 15 7 1 94 \ C11 t Y al elôr Tit j 1 2)

Dl r Fuüngere stemünde unt ichau Ut 1 WOTDI

als deren Inhaber der Kaufmann Fried- | Die Prokura de Karl G

r 4 M l rf (5 j ünt C N A 799) (Slaucbau 4+ Am 22. 7, 1924 4 Firma ¿Frî ch | Umtsgerid id den 4, August 1924

Dy ' Seetemin Ç R A (G5

(T Ey [nid .

2 : T Eo : (Örlitz. [0D t (, 1904 u 1 {Xrit B Handelsreaister Abt. A ift

F {A mo y 17 P r î 1 1924 L

Nteynaber & (x \ftiengetellihaft ! ¡1 De!

í temain (L B00 ri Bét Ii 19 offene HDanbdelögetel|dyart y wren I Nor ) En ) V t A s S j neralversammlu vom 26. JZ 24 | Neichs hallen Theater nau förfter

i ck nl N 7 Pp A Í r

Ut l Imitellung ck Orundtap1! Witwe in Görliß: Der Lichtsptielhaus-

600 000 Goldmark und d ker G mnerborn ilt aus de

S \ 44111 f f 44! 4 r ;

J Bungen belhlo!) | (Gesellschaft nd der Lichî À A C 192A y ¿F LUN d -|melbausbenBer oant Amon N

Telefc (Sefellid j Funa G R Tau I} c voerfönlid baft y

° t D 1 j V 4 410 + L Li DUMILULHAUVU S

in (Ge c B H UT | elellichatter eingetre!

Paul 4 ( Sf y | J 13 q ) ; c U | oi Nr 1348 offene § esellschaft

l ° L

aci d l av 9 (o

(] | Á | Schlesische Glas manufakiu r Ludwig J Y h î “om.

4 ( l L | Mandlerxr in Rauscha, E E

Y I # A C 0 Tt '

B he Y wart 11 | Kaufmann Ludwig Vandler in GBori1h 1st

O) ten j B A5 n lin T 10 {Bc hart al tonlib haftender

(A4 temü f J o of oI d

U l i 4 j 4 1 le ch richt (B ( V { [994 61 T ) "n 4 M i\ch i Geestemil! H -M \ 19): | i E E | Görlitz. \ 4001) ( ICDEnN \ l » l l ma 2A | un) Ô Ql “u ck 1 : | 1. August 1924 bei Nr. 218, betreffend | Nt 0O T R l, 965 G 0 | Firma Zet tge Fahrzeug - Werke | f D

Gera, Reuss ster [40764] | Aktiengesellschaft ¿ Moys bei| \ B Ir. 1560 A ( | Görliß, eing Jen I l, day der No

G17 i # Fell (K j } (4 | gei r G al \ 1 CD IUO {l Bors

S l (

Heut je! ord 1rcch L [1 ISgelIeden 1

« ï [ j

er Generalversammlung vom ¡l ami l 119

1 L b 19) , (5

# oll l »v t y 1 r}

1eu C qgeande1i lone (Goslar,

1 Srundfapit l J) l 1 11 "as L si Han

Gol f umge/stellt )rden Nr. 412 ift bei der Ftrm (G; s 4. 109 (i Uluault 1924 )CT( n Hamburg In

Thür. Amtsgerich! »oslar, heute endes (d l lajjung Wo i nd {01 ( lolchen Gera, Reuss,. DandelSregilter, [4068] P R E 4 4/4 \ Boi A F 139 etr. ç1rma E d E d: c i

Scheibner & Niciel G U e | Goslar

eingeiragen N l 2 K nann Lil Fn Dat Dueng

ï 1 Mickel in Gera ift in ; Gesd [l ( 14 1it heut el Der

j Y LI4& 4 U L

als } mlid { r GWetellichaft ein ndel l nbaber L

vi 1 L 4 «,À geiret Die durch ]leinen (Æintritt u! } “t A / Î

[C1 L l O li u I i R mnn i

DItIN begrundel RFRommanditge)ell|dck L 7!

hal »R V7 1924 Ron 7 M.

„(Ui t DVCODITI

, s + ) (9 R Auguit 19 { [40772] hi Umtêger1ch! Abt. A it

Gladbeck.

n unjer and

M G Gaiitlorud IUS DEN (OUTLEU N

acl RKupper,

er Borltand

a? ck N 4

vird die Gelell)cha!t J

zmitalie DET d

l altedern des N ftanbs die e teilen, die Gesellschaft allein zu ve und die Firma allein zu zeichnen. Serstholt und Carl Küpper sind ied

der' Weise zum Vorstand bestellt, daß |

jedèx von ihnen allein zur Vertretung de Gesellschaft und zur Zeichnung der Firma befuat it. Das Grundkapital zerfällt in 1600 auf den Inhaber lautende Aktien im Nennbetrage von te 100 Goldmark. Auf ‘alle Aktien sind 50 % des Gallen Be- trages bar eingezahlt. Die Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Meichsanzeiaer und Preußischen Staatsanzeiger, soweit niht im Geseß oder in dem Gesellschaftsvertrag eine mehrm«c O Bekanntmach ung vorae- \criel en ist. Der Aufsichtsrat kann auserdem noch die L M A in anderen Blättern anordnen. Die Gültia- keit der Bekanntmachuna hängt jedoch nicht von der Befolguna dieser Anordnung ab. ‘Die Gründer der Gesellschaft, die sämtliche Aktien übernommen haben, find: 1, der Kaufmann und MNeichstagsabage- ordnete Hermann Lange - Hegermann

von Bottrop, 9" der Kaufinann Johann Bohmkamy

von Gladbek, _der Kaufmann Nichard Kerstholt von

{der Nendant Wilhelm Kerstholt von __ Freienobl, Kreis Arnsberg, 5, der Kaufmann Carl Küpper von

Gladbek.

Den ersten Aufsichtsrat bilden die zu 1, 2, 4 genannten Personen. Von den mit der Anmelduna der Gesellschaft ein- aereihten Schr#tstücken. insbesondere von dem Prüfungsbericht des Vorstands, des Aufsichtsrats und der Nevisoren, kann Hei dem Gericht, von dem Prüfunasbertcht der Mevisoren auch bei der Handels ammer Münster Einsicht genommen werden.

Gladbeck, den 31. Juli 1924

Das Amtsgericht.

| Unternehmens

115 eingeiragenen

H. Becker

aeb. Becker Gesells )U begonnen E E

ote 6

We st E L E )

Gütersloh. _

n unser Handeisregt|ter getrag n:

Am 26. Juni 1924 Abteilung

l]

die Gesellschaft mit beschränkter unter der Firma Gütersloher und Wurstwaren - Versandhaus Gesell- {baft mib beschränkter Hastung mit dem Sive in Gütersloh. Gegenstand des

De Wurst- und Fleischw Nahrungs- und Genußmitteln aller Art, als au deren Weitervertrieb. Zur Er- reichung DIEIES Zieles N alle Ge- Hj

chäfte abges! ossen werde! die den ge- on

r Einkauf von ren sowie von

nannten, eden zu LERER, geeignet sind. Stammk apital: 5000 Goldmark. Ge- \häftsführer: Kaufmann Gustav Flött mann zu Gütersloh, Kökerstraße 10; Der e iftsvertrag ist am 18. Juni 1924 errichte Die Gesellshaft wird durch einen oder mehrere Geschäftsführer ver- treten. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch mindestens zwei Geschäftsführer oder durh einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. Die Bekannt- machungen der Ge sellschaf t erfolgen nur durch den Le n E,

Am 8. Juli 1924 Abteilung B Nr, 40 bei der Firma Gebr. Pähler Ge erli aft mit beschränkter H aftung zu Gütersloh:

Durch Gesells aftérbes{Gluß vom 4. Juli 19 24. ist die Bestellung des Kaufmanns Arnold Pähler zu Gütersloh als Ge- schäftsführer widerrufen.

Am 26. Juli 1924 Abteilung A N 343 die offene Handelsgesellschaft in Firma Greweling & Custerhus mit dem

iße in Gütersloh. Perfönlih haftende Gelellshafter sind die Schlosser Hermann Greweling und Unten Gusterhus, beide

Profu Wer

Augul/ it Amtsgericht. Abt. VII

A und U nmi i 101 m Gesellichaft

“0 t T4 il

e ins O

D V A r c è = , * B

0 im ur Bachmann, 1 Prokurist: Hans Bach-

( ist erlosche ma «ug ist Gottsc

H ü P, Nerkc 11 ifsftell arbe

“Handelshol, stoff en. Kaiserslautern

Geschäftsführer

e

O

eo Dand(

«ry

S O Se Lamperthelm.

Landsberg,

r, Ostfriecsk. 18 Handel reanliter Wb TELLUNI A

ILÖCH Sf, l,

OastfriesIk,

elsregiste Nr. 4 _Depping in Kloster-

auge e Ge emein ast

[ied

tlob Cfstein

, A Mes Unna cid E Me Weben nah me und Fort füh ru g des bis, Q

er unter der Firma_ N Heilbronner

thy Fabritatio! Flmenau. P In A ei P

ffen Handelöge[ Uschaft

O S m e “Mark 1s Maleidl

Ünternehznung ar Ee N

S *ehrenstod, zu 4

M agen Ul Lippold 1 in ift Cinzelprofura

y I y Cu rere . as : y t kann ei inen oder mehrere i aa

Die è Gesellsch Geschäftsfüh 1A A [Ga]tosihrer be sle Ult, so wird. die ‘Ges Fi Hz n oe,

In das N Abt. B Nr. Gl

Oe schäftsführer. Fßehoer eda

ca

eins jetragen:

Die Gesel chafter Goitl: L Gslein petragen worden: [e e Q

Jena, wurde heute

Beschluß der Ges vom 21. Mai 1924 auf 20 000 Gold- Die Gesamt- Reinhardt in

„Dem K aufmann Erich

A amtprokura mit

Otto Gfrörer in

1924.

E aise rslauter n. [40790] gister wurde ein»

ine Albert

in Kaiserslautern,

Bel bw arengroßhan Io

esch: aft

register wurde eins ter & Bachmann“, Denis\tr. 2, und

derlasung, Kusel: offene Handels- am 25. Juli 1924,

Großhandlung 1n

s G Futterartikeln. Ge»

Walter, Kaufman, Kaufmann, beide iw

Kusel.

„Anton C

u ronauer , nl. l

w“, Siß

indelôsge}ell |ha[t Uu n ver Il Al tvater & Co.

Siß

löst: die Firma ist

[40791] wurde am 2. August

Ho N me Fe »7 r Msöbelfc rik in Hon nnef e ingét ragen: Dem Zi t Gutmann in Hot nef

N i(STL

[40792]

reagntersS,

f G owiger Lack- und E & Hinben in ingetragen worden: ‘erteilt dem Kaufmann (5 0s c

Betrag des Siamm- Gol L f ermäßigt. rnehmens ist. Hand el

\ r

(F TA€U ini £nl de io 5 trie fon YT- wr 1094 ult 1924 & r1chT

( 96]

174 ver zeichn elen

ammen « Co.“ in

Die Firma ist 1a unmgec Inder ri TVOTDET, n 5. August 1924

[40795] Abteilung A 7 verzeichneten

Die Firma ist er-

den 5. August 1924,

{40802}

des Handelsregisters, betr. ‘die “Fi ta Moriß Prescher Nache folger Mete nge fe inm Leipgig, eingetragen worden: Die Generalversammlung vom 24. Mai 1924 Ein bie von dem- e die Umstellung durch (Frmäßzi «Grundkapitals und die Ab Î ese [schaftsvertrags Februar 1898 in D S A NE beträgt nunmehr erfolgter Umîitelluna eine Milli ion zwei ihundertundfünftausend Golds in sechstausend Aktien zu je zwete | F indert Goldmark und fünfhundert Aktien zu je zehn Goldmark zerfallend, vird bekanntgegeben: j e N Goldmark sind Stammaktien, dae A n zu je 10 Goldmark sind Vor-

vom den 88 6, 18 und 21

Weiter Die 6000 Aktien zu

__ Generalvers ammlunagasbesd ist die Aufl Su ng ‘der

"as von Bien C tp bisherigen

cktammein e rma Gottlob Ec fstein und Dil:

Fahrzeugindustri ie

1 betriebene Fabrikatio geschäft mit Aktiven und Passiven i in die und zwar tm einzelnen: das auf Gottl lob Estein im Grund- buch eingetragene Fabrikanwesen Ge e Christofstraße Nr. 2504/1 im Wert von 20 000 Goldmark.

Gesells daft beschlossen

ut tar der y Fi Vorstandsmitglieder

Gei T A E : A balores 7 Prokura w mten Ehlers ist

Amtsgeri bt

s x

sell ant ein,

Norddeutschen

Im Handelsregister B Nr. i ( Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmstraße 3A

Firma Heing Bauer Gesellschaft nit be-

eigenteil: in Berlin.

Verlag tar Geschäft sstelle (J .V.: Meyer)

erlln

Buchdruckerei und

«Zweite Zentral-Handel8register-Beilage CeichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Berlin, Montag, den 11. August

zum Deutschen

Ir. 188. 1924

Befristete Anzeigen müsse en drei i Tage 1 bor _dem n _ESinrückungs termi

tin bei DOr Besch

1. Handelsr

eds scha ft

Außenbah n Aktien

„Auto! F ih ler r

d

(42

em i Pro furisf

Bens? rck

“arne

ma s

Mittelde! z itsche

Aktie ugefe N Actien gesell

F

-

ste Lo! nmauscher brik und e E

laut der Notariats; syogel A er loschen 1,

höht w vorden.

20D des ins

O oan ei ingetr

ener alversammluna ar A l

t

vie G Geh Mahler

Hande elére gister A Nr. Han delégeseli\c 9 Gustat iv [O von ddt S Sre in Lüden[cheid Die Gesellschaft ist „Fir na ist er loschen

Jf, A s Tage vor dem als Ll her wiede r “aus

Leuchte Nachf. i in_

leite rôviive

Roi in Leipzig eschäfts 33e;

“Das Am E, richt.

Franz Hanie bes rän M §

D rgauisations:

rigen . Gesellich fie

Han 1del8 registe / C 7 i : Þ Saubbaea | (6 c \chäftsha uS g E | nter Haftung in Leipzig:

mit beschr Vent Dee