1924 / 192 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

r y O G | : Franz Wagner Aktiengejeil}chaft, Q mini l, V à Y «I Ct I ¿ t ; t C9 t s: 28 bila rar zl : 11 a \ ] 1 \ L l 45S DTITtiL F k at »7 f ) (‘3 WeCn C1 4VCLA z nin dg f IqeSorD1iititi E L s z f 4 i j í 4 4 «A H r [ bis j 3 Ï f Der Borftan? it Kiovember 1 È l i [4 \ ü T) f A D 1 L S Nl. =6 Ci n., 3 ad D l | 11 O tt; 4 Ch ihr j J 1 Dan 1D 5 x F F 0 j 4-3, î ( Y A255 0 j }/ L-L E j N M L Y1 uts ] N N Nah! 11 TageCorbnui 19 hat Ç T ) Éi | y R L 1 i i 3 | ( ] 1 | d T vat er 2 L ( ( / x } O00 c Y o eteteas y prechen 1} Delhlu] ( I 1 LC(A R j 4 [ ( ¿ [ R l M ff h y {4 j 1 11 rial utf Ly webt 3e y r scheint ï I (1 rneu 10 deri Senect ( 4 G 4 Y { Ina n08 } S My J N x \ L i en Pt [6 N, ; / 1 1 x 1 Mittwoch, Den | 1 j {4 tens am : \ 1D s (3 y l und National oto Nan? j N : banlt Ko 6 nditge sellschaft auf | / i n Soll Ç ( Nu ¿ ] j M fEtien, Vr emen, ov “A y J I T4 TT 4 } 141 F} j Et B G L I \ I 4 T L I eudalt nl | r F. F. Schröder Bank Koms- | [ : 11 L Ct eA : V1 Nt Y j Î+ 2 „DEA i c tené 1 i E “C OVtS | na! ditgesellschaft auf Aktien, | +; i mi Fa ) 4 î A 5 J Li i 1 4 | eit, r } P 5 | i! ] i 15 l 3 x c Y l + ) 41 E; y N )s (1 s s 7 í j Y } . f 4AM L f; i ¡Wet eine ij S B 4 : er Aktien zu je | ;, ¿ “As l 1 h S 4+ s 9 5 7 E i / 20 gewährt. Für ein- j : ( j ä ï l [ R D M } T el | Stü werden zwei Aktien | \\reid $1 F H , ft j j 924 Be M 4 Y i ARIO - über je Goldmark 20 und ein A { [ens ) 11 j A j ! Hl : G | teilschein ¡ibe I : Go {Dat 10 ge eivaht: G Der Wi j : Aft die bis zum S itag E Ea J «p á d A 4, li ADvoÎ A d L «M 4/4 V m den 34, Oktober 1924, nicht eingereicht | C, i E . Ug j b rastlos ertlari | Bekanntmachung. Si vftein &@ Co. Eijen- und - { UmtauïG im W 3 | r Ret Tndusftriebedarf Ækt.-Gef}. | iuvmodi folat ( ? Ix eia i a Í | t l { : : | Br'etitett ? U 24

aat S S L _— Wh e. R s

T tp T Gönningeti, n.

Vekfanntinachung.

L 51 » Liæ2$ scheinen bis |

011 Dn

jejezten Frist 1 foi ie eingereichte * Ersatz d durch 1 neue nicht erreidhe nd Ur 28 zerwertung verden Gönningen, den 19. &

n D,

L U iftie en, welc 5

01 der (G {p

‘erkl

1m

13orsta

zntagrTeröffnung ai 1, Fuli 19:

r R R E R E

a “x

Aki1va, M ü

470 463) 47 666/40

y i G1R! Zut t. Betirtî( [10916 “0 s edt u "J O00 I r] d 419/80 Y worwemameamiemianbiie lets Ï | \

afsiva, [ Aftieufayital - «+4 | 509 000 C 66 40 D 5 0 29 2 000 Kreditor( . ‘E N )8 643|—

Der Borstaud der fabrik zu Barum,

I, K lauenberg. O. Job ns. Fr. Henneberg. H. K ai uen berg. E. Müller. An Stelle der dur Tod ausgeschiedenen Morstandsmitglieder Landwirte A. Strube- Qol bm acht erlen und W Bue8- Gr F1ôtB E

die bisherigen Aussichtsratêmitgliede r Fr. Henneberg-Drütte und H. Klauenberg- Gr. Flöthe in den Vorstand und an deren Stelle die Landwirte Amtmann A. Köster- Ge bhardshagen und Wilhelm Ahrens- Salder in den Aufsichtsrat gewählt.

find

VRorftanD.

Nheinländische | Affekurc 107A tien-Gesellschast zu Bab Kreuznach.

Mt } «t U 4

¿eror wtliehet Genet ‘alversanu! amstag, den 6. Sep tember rchmitiog8 3 Pr, (Bt

¡haftsbause  «Ui 1 / 4 l

c - F

er t - > T F

Tagesorduung:

s ntna Mor 1GgUNA De Q

0 hn ate Von

samms-

Aktion

eneralver

e :

[ung gelten ie geseßlichen Bestimmungen. Die Anm buen zur Teilnahme isen

splteltene am dritten QA versammlung der orst: vorli Die Aktionare von Inhal beraktien müssen sich ) Aktien in der {9 1

l

r der General» m 1 egen.

"7 & [M t

’aelaatinians oder „durch N

50Ts equng der Bescheini gung ei nes Bankhauses

441 oder eines Notars über die bis nah der Gen eralver samml 1g erfol ate Hinterlegun g derx Aktien ausweijen.

,„„Möwe““ Rheinländische Assekuranz-A,- Der Vorstand. Völkel.

Dages ordnung:

4) LUIL T sichtsrats.

D Ter d e c y Arlon Ton 211m Mi 4+ x t, (Sr\aßtwval V «Au é

T Mon 1011 Gre Ti fâwald, ç -TBo in T

Nügen, Usedom

muy an Den y

M he tormittagsstunden | geschehe bi Vi titwoodh, den 17. Sep Mittags 1 Uhr erfolat sein

Hinsichtlih des bei der Hinter! weiter zu Ide

auf $

Der Geschäftsabs{<luß nebst ] e<nung Liegt in der Zeit vom

eptember 1924 einsGliekli <

tsräumen des Vorstands

zentrale in Stralsund, Alter

Einsichtnahme aus,

| den 6. August 1924

| Der Vorstand der

- |Ueberlandzentrale Stralsund A.-G.

Hartlieb,

Berichtigung.

( j f ( î / 1, I E+ g } t) þ, l l Fi { J ç 4 ( L L 4 l 4 ( c F hrt (N T1 G N ( Ÿ pr r11 ÿ I « » f If G x l t. V

i l it 1 r « x 1e k s S Na ch nitt 141) [ai i ¡ 1, l L J 4 J{ 19A In / A s j 7 l y O j { L CDCN j 12

Î G 2 j L ni l ) ne! ï I v | Mark um 10 Millionen Mark NVor- j M E | ; Ftien und 30 Dtilli onen ‘Marl | l j A >

a j E N 1 I! | 1994 | î a s Î Da 4 $ | [ an | Dée

| Aktiengesellscha

Telephon- und Tele raphe!t E, | Berlin - Schöneber (Genecstsir. . | e Ù U U T Dice! September 1924 uhr, um | Siu [haft Mir 31 A O l ra, Wenell- | va +6, | [traf trtnoent außerordent : y 4 | lichen Ge1 ¡eral erfammiung ergeben j l v | TageSorDdttuzg : | 1, Vorlegung der Goldmark 1g M Y 1H i 5 j Us L & 441 | uui di 4 1 L

î ) j Î entsprechend der Z, aB enSan erungen, It A) 9 5 Gr1 mdf | h) 8 4 Bezeich

Ï ptroffo;

s G L LreTTen Dem j ft ter, 7 Dem eal terr1<ter l In s\telle Oder nNL

gefordert werden Akt {t L lung teiln 8 unserer aBung Depotschein über deren zum Freitag, den 5. September 1924, bei unserer Gesellschaftskasse, Berlin - Schöne: berg, Geneststr. 5, der Darmstädter 11d Nationalbank, Kommandit- gesells<haft auf Aktien, Berlin W. 56, Schinkelplaß 1—4, und deren sämtlichen Niederlassungen, der Direction der Disconto-Gesellschaft, Derlin, Unter den Linden 39/36, dem Ba S. Bleichröder,

DCI

en wollen,

ihre

Der ernen

bis

Aktien o Di n [e ano

Verlin,

Bat nk de s

Vereius, Berlin,

Oberwallstr. 3, ode bei einem Notar

gegen Bescheimtgung zu hinterlegen Berlin-Schöneberg, 8. Aug ust 1924.

Der Vorfißende des Aufsichtsrats:

Dr, von Hentig.

ankh ause Behrenstr. 62/63, Berliner Kafsen-

b, DET

17493517 |LS Lj p & | G j l | n | Nuss C Pl nann tin T, Dy ¡1 s 1 1 Q) {D EA 1A 7301 c ' 1 Â 11e N 7 j 2 5 Í It e C 4 F, L. Busch Aktiengesellschaft in “SUDEn elo unga Generxzalverfsamminng - A > 11h o Dl ns iag, den 9 September A aas M 1th P aw R ¿ac mittags 3 T, T 4 ( } J 7 N} elei Aar ri n 4 L L d ç i L 11 (4 | pril 1! nelauf Z j L \ A41CT It ( l G? K) ! 6) f Jf i ( unt 1 l ( Ns lat et À ] D L y t T1UITIt l l Ii 3 Il I 4

Ums

Und | itell1 auf Gold marÏt Don nom.

iavisch: Port (3

y Gefell

un 1Crer l

Generalverjanmts- 1 10. September

haft

+7 Mil

Nachmittags 5 Uhr, im Amts- dex Notare Dr. Oppens untd eineberg )amburg, Schaue x G1 i De nit Ter orDn unge ) ge der Bilanz n (Gewinns und WVerlustre<hnung fi 8 Ges l i 10 1 3 DIT Hor! Borita und Mdhigraii 2. Belchl sung U ( 2 zu L u 1 v) o 1+ 17 T ¿ ¿ ( 1? b L des Stimmrechts der Bo1

5 ufhtsrats zur

[<lusses zu 4,

eli tite [ur g der

sowie zu einer

| che Eintragung

| enderung der | zu 4

6 Erhöhung des

bis zu 20 000 18agaabe von Jn- unter Ausschluß Bezug Vel ahbpl der Ermächtigung des

16rais, Die der [ O uUnD

c)

Ei a eleiten be hieße

zu

Srhó hung Ie

dadu1 gewordenen Wali

DCT

LLS

Len Veneraivers,

berechtigi De {Ray or (ener s

r Ge sellschaft,

j der H Falle der i nta |] lle der Hin

|1 iden Stellen den |, Nummer Vers E T

| ra (So

| ri

|

Dex Auffichtsra J. A.: Dr. F. Abl

N 1 ABP Ma uE p Gee E werte

o J

Ca

An Grad p «

S)IF ' nta x - O e iricvo l {5 iti Zille A et 41 B ) 6D D $7 V s t Sevt. 1924, 2 Uhr Namm., 1n z At 14 ( { { C1 i l 41 Q e +1 f 44 zl Di 10 C) C nid r) j L j 4 j j N [U {ch j | ho DOT f C 1 ch- | j |

annia Bertricbs

n mai 1 4 L A den 4. {e ViC1 D. S L mittags 11 Uhr, è G R T’ 1 J ï FT 17 I î N l ( ) find 1. ordentlichen Gene versammluug TageL2oronung j j y j | H ) (Bc N Í é ; R Í 44 M60 Ad “Lil i  e 1 (Hol l errichtet ç ! [924 Tomi Prüfu { b, 5 N, N A Ina L E. ITeuutr R 9 kor * ; i 4 (Sold f G (31 ( &bilana U | \ Nmstellung zes | } f M ) \ l) | , y c | 11DI 18 4 L j L 1j ei | 7 iber è urd el A | er i | 4 (Grundk tall (U) 10 L E s ( j Watt i N. 1, ht r Aktionäre) | 6 unge! S 12 Absabß 21 und 7 (genchmigungs- | f Í 4 J NDiUngen e] | J E I \ ( D, ung des Aufsichtsrats zur P von Aenderungen, die nur & K R 4 J Di Det voustehend en Be- \ betreffen und die

Ah O _Y V a1 «A T > 1 l Qe1 n nnD / 0

Pprec hende en r einem deutschen Notar eo Fran kfurt a. M.,

Friß Sondheimer,

a “B 8 L

Negisterrichter erford

Aufsid

des | F J 1h :

lten n aile inen),

von A 1

len zum Aufsichtsrat (n ahme an der Generalversamm ejenig en Aktio nâre berech tiat, (lid 1 aemáß S 18 der Saßungen R J F y, F t

Gold\Gmidl-

N

D

Ce z Je wah L

erl A h j

Nktie n 0g AE

t 12 Au I ul er Au(fiCisrat.

Hin terle gun 1 der

s 1924,

L

{ N) f Tages 1 tg ( Ï 7 í E f A {G 1 N x i Wi Ct 74 g w M L Tf Es DVVOCHTs C l Ä 4 { Borliit A 37 d %, L ï 13 % IAOHIRAA D n S 4 DE1! ay u Zt ¿d mittag ü lll Ï Ir De lich (661 alvet nuna a SDLOnUUHA 1 YA T ) {7 j Vorland (0) [ i A 4 r S) M 4 Î N {4 9 Á 7 11 (M ¿ S) 1 na e Umstellung 6 Aufsichtsrats, rribter ae 1 {y weit old Î C ¿Sa un DET Besch üsse der (Seneralversammluna betreffen, Vor un? t. men, 7 FRoftsohin 1107 maemoienon (, Sell CBUNnT einer anaemenlenen

und Vorsta

leisteten Tan-

gütuna an Aufsichtsrat an Stelle der aecwähr tiemen für 1923.

Aktionäre, ie in der ver! ‘ammlung ihr Stimmrecht aus ibe en hak am dritten Versammlung

Ge ne

DET fasse în NYaden- Nheinischen Credit- ank Baden, oder bei den anderen en der Rheini! Hen

\ em Bankhaus C Baden-Baden,

arl ihre

u? 4A ank 1 oder DC1

errmann & Go.

Creditba

Aktien zu binterlege den Nachweis t or, 0 deß Î en bei

U Crurlt 1 MIR L

einem t aben Die Hinterlec nabe sind recht- 1. F E ' Ma

zeitig bei dem Vo rb and. einzureicen.

Vaden-Bade 9 Auaust 1924, Badhotel "Velifer Hof Aktiengesellschaft.

Der Aufsichtsrat.

Non DCI

Nud. Saur, Vorsibender.

i tf T 7 t Of { d 1c ( 7 1450 T f C62 X V L 1 A Le Ic reis Roi «I ï Bank Gittler, B ani A oj ) l M V3 ( Ce L 11 ( Q } N "i C B | L Ll : unit + »l1 1 i auf 20 reu P 7 L. I nt h of G, S A deren

Frda 40 000 (Ge nußf che Vewaht t

(C1 T

( Akti onare h derselben

befindliche, verse hene

4 ing

inner

gefordert, jede in h oben ermwc

al 1 a |

mit de

mten Aufd rud>

Frist au

ufs

if

m

Aktie

eine Zuzahlung von 20 Goldmark gzu leisten und die dur< die Zuzahlung ent- stehenden Kosten und Steuern zu zahlen Leisten die Aktionäre innerhalb der ge- seßten Frist die Zahlungen, so wird dîie- jenige Aktie, auf die die Zuzahlung er- folat, auf einen Nennbetrag von 40 Gold- mark abgestempelt. Die Aktionà ire er- halten die Aktien mit dem Vermerk

zurü: 2 Bug ung gemaß lungsbeshluß vom 24. J leistet. Der Nennbetrag

u

mari.

i 1924

Der Vorstand. Mannheim Dr. Stenz. Breslau, den 2, Juli 1924. Der Aufsichtsrat. Dr. Mewes. Der Vorstand. Mannheim Dr Sten z

a amms- ge-

x j} l îÎ J è ç M « F j i F j s f 4 ER j D ' Ej j H } i (

ta

ramm abaelten

A urüdacacben

Die Ausl ändiguna neuen L

aua8aktien an den beztehenden Aktio nâr erfolat nma< Eintragung | Kapitalerhöhun a in das Handel: register „und Fertiastelluna der Stüde gegen R "üdnabe „des mit der Quittung über die Einzahluna versehenen An- meldescheins. i Dresden, den 13 Auaust 1924. Dresdner Speisefettfsavrik Aktiengesellschaft.

Loy DTL

D Gene ulSe Uben spätest ns

4 AR H zwe

ver sammlun ung

bei der Commerz

Privatbank A.-G.

in “Berlin

sowie bei deren sämtlichen Zweigstellen oder bei einem deutsGen Notar zu hinter- Tonn Caen. A

Die Goldmarkbilanz liegt ab 15. Augusk

d, F. im Geschäftslokal der Gesellschaft aus. Weißbach- Wilischthal, 6, Auaust 1924 Wilischthaler Spinnerei Weberei Aktiengesellschaft. Der Vorstand.

Webel, S <ust