1924 / 207 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

» + A O » È Berkehrswesen.

i)

d Resta uva E zuleßt in (elle,

S Borutunaöbed 1g Gb e sheidu na, Ber ufungsbet

Merhandlung auf Wiontag: len S i | zember E O s M ‘Uhr, |vo

n (it ichen gelad en, L lichen l Zustellung wird dieser ch zug p be anni igemad cht,

B S

Sch wabmünchen, d den Gerichts\schre

in Célle En n Celle, den

4. Berlosung x. papieren. \

_Oe ffentliche

Bustellung.

von Wei

Er A 2 Err

emer em

tin

Be nellungen Auéfi

tonto, tellung

I U T E P R I ARIEEE E M

4 P.

A est 0,0

Grimme i, Kreis Grimnien, |

islianta 84,40

lin 0, 89, 75

19 ) Chri stic 1nia

erdam 145,75, K open agen Washington d 0;(0 s

s Lfd Amster dai

N ovem ber

Kopenhagen

“Wass ergen offen schaft _

io A1 Silber auf

Billionen.)

“Adlerwerke 265) Vsc haff burger

Deut iche “Geld; und Silber- Sd vcideanst.

ra er

Gothenburg

Â, UnTEL Uu ge ace 2. Aufgebote, Berlust- u. Fund}achen, Zustellungen u. dergl. . Verkäufe, Verpachtungen, j von Wertpapi ete n auf 2

, Al ‘tiengesellsMaften

Zuckerfabrik

Sz ER S N S E C ICEOSUE A ZEN O AEMST E R C

Commerz - Sdantungbahn -

“Büchen 95,5,

nbut g-Am erita- Paketf. Loud Vereinigte lbihiffahrt arburg - Wiener

Kommanditgefell- nün ‘schaften auf Aktien, Aktien- Land- | gesellschaften und Deutsche 4 Kolonialgesellschaften..

Utz atma chungen

teren ‘Eifén

Neu Guinea cF 4 e r Fo : -

) Pormiltano 9 Uhr,

1 j 4

I)

Oeslerreichishße Golds Ungari\ce Goldrente

ausfcchließlich abteilung 2.

DesterreichisWße Kronenrente 1300, e ne A reidhische Bank A 170 Ungar. Niederö sterr. Ferdinand. “Nordbahn

Bratenschmalz i

Krone! E

Ge 15

e Gläubige L

¡uidator ber

d _& KIÜPpH tiengefellia! t

$4

Gmmenthaler

| Ca 2 Lj 50 ndels

êministerium

E eit | Hafnia Aktiengesellschaft Que Ton GoORr Met PTH l y H S ,

: ebraudissteuerv Dke rr mi 1 | und Q ort,

D 1/1 n 4 z

Gleftriz itätszähle ers Beglaubigung. Erna ung : ) zigen Untersuchungen unte oclioden Berichtigung. otenbanken Ende

Devijenfkurse.

íInternationalen 9, Bankwesen :

(4 Semeinscaftl.

-

lausfonvention ilhelm Gloy

100 B dillione n vo orauszah! lane

G ‘entrichten; ô

Vals : Do w die Qi 1h Gläubiger werde L at 11

s. Erwerbs- and Wirt shaftsgenossenscaften. Niederlassung 2c. von Hechtsanwällten, íInvaliditäts- 2c.

ist vorl ¿ul fig poll- I ai | 7 N g Die Liquidatoren.

r Söhne U.-G, Dad Aviabura v. d. Höhe.

S

nach d der Ehe bung der "Klo age

Unfall- und U, der

Ban fauêweise. Berschiedene Bekanntu Privatanzeigen.

A J

Auzeigenpvreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile Goldmark freibleibend.

Fri Schel

Rottenburg a, Aktionäre werden hiermit

Befristete Anzeigen miissen drei A vor dem MLRSARGENs ¿ermin bei der Geschäftsfteile eingegangen i fte

: September Nachmittags 5 Uhr, in ‘den

antraa8gemäß die sffentli che Dienstag,

ftellui 1g der Dle age bew illigt und Nabba and Ó

2. Aufgebote, Berluft und Fundsachen, “jielungen u. dergl.

Abhauden

gekommen ; (Fiscnhandel - G. - Aktien : 1000 Gharlottenbu rger Industrie-Werke R ula liner A-G, eng Er, \chinen}abrikation-Akti G af 891/24.) Der Polizeipräsident.

Abhanden gekommen sind: . Sächsische Elektrizitäts- bahngesellschaftsafktien 39 8 386,

u. S traßen:

2693; videnden scheine! neuerungs|cheinen.

Sun Abteilung

ie : Präzision

anden ge inen Wechsels, este ) iß, 10, April 1924, über 800 R.-M. Maf hinenfabrik Kappel zu Chemniß M taschinenfab rit, Ziegenhals, p Mai 1924 in ck legen tha l, Urkunde wird

R 9 Uhr, 1

Mittwoch, Bornittags S Sibunassaal des Ami tenb a R anberaumt.

Geschäfisräumen iser - Friedrich - Promenade Generalversammluug folgender Tagesordnung eingeladen

Papiermarkbilanz 3 nebst Bericht des Vor-

tands u “Aussichts rats.

Genebmigung dieser Bilanz. 5 3 Vorstands

lungste ermin

f Q 14 Be 0 Zahlungs) per aufgehoben, ; au) De S „Apothekeräw De N

Stern hornit a.

14 ne ac ftand los

20591 Abt, II1 - Aktie wieder

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts E / L A Aufsichtsrats. Ç T % 6) m E f V2 P er Se E Lv N 474331 Oeffentliche Ans, O in dem ( d a Pa B 11 Uhr, unt erze ihne ten Geri cht t

Beschlußfassung über die Aufstellung D E,

der Verordnungen üb Zur Teilnahme an der V iria stin find diejenigen Aktionäre berechtigt,

27. September 1924 bei e SnbetbitE

Zefauntmachung, * QO its erichts

A

1a ch Maß gabe

E

feld, s et i d le von Kl Totterle! feld, 1 Aufenth alts ) auf nkommens des Amis-

Leopold 2 Wb

und d di die : Ürfundo ori ule

“aufgefordert, den 27. März 19 vor dem Uvletallastori l anberaumten igfermine seine Rechte anzumelden widrigenfa m [8 die Kraftloserklä irung der Urkund

Diegenhals, den 29. Augast 1924, Das Amtsgericht.

des Unte rh halisüberei: sbätestens

fis n Wi O folas ird O P nünchen

Neuwied,

e E oder der Landgr. Tiaettellt woa G Auaust 192

: binterlegt haben und L i BURilecmN vein versehen sind. Bad Homburg j August 1924. Dex Vorstand,

L

Maa ria r esraten tahlbare Unterhaltêsrente i ark zu bezahlen hat, daß dem Beïlagten

4 Zune Tug,

C N A Eli e

losertläru rung, e 563 040 bes d

ieses Mert Vabiéres Vvo m i ui

von 240 Gold-

e erung: 4 in Lutter a. B r am L a

41 Ubr,

Gereonshof 22,

L. E

j fammlung

47 711

Süddeutsche

| Betrag : | laufenden Goldhypo der in da Golddarli

&)

TEUTUCI

y

Bad « Cl am 26

10 Uhr,

Zur Aktien dem 27 schaft, Eidgen.

1 ‘ichen

bén Vorstand |

T 1577]

Wir laden nabme an versammlung 30, September 1924,

2 Uhr, im Amtsziimrnen

in Lahr

118 Mühldorl wier i gu ejfellshaft,

„Bari“ Aktieng

[vet

nerdá

Fle

14 M 2444414 2. Auffichts ratén 1h 3, Verschiedenes.

einem

N den

der am

L

8 Hydothekenregister

f

hen:

(G) ck— P =— te

T

kro werk Eichsfel Aktiengesellschaft.

Der Aufsichtsrat.

eilnahme 1!

spätestens

_— Ey Sept. Del

zorstand.

hierdurch

2. Werktage vor 6 Uhr Al ‘ends beî

sichtsrats.

2. Beschlußfassung

und Gewinn- sowie über MNeingewinns.

der

Lahr,

3, Beschlußfassung über die Entlastung

Mitglieder s des Aufsichtsrats.

4. Aufsichtsratswahl.

den 20. August 1924

Lahrer Eisenindbustrie-Werke vorm, Hager & Rappenecker A.G.

Der Vorstand,

Bodencreditbank, München,

witterstocks-U!

Abi, c dde D Duxer Porzellan

enera ive rsam mut

ersammlung Uhr Abe ends

:0, G : \ llschaftskafe

Bayer ischen

| Kre dias en, oder d

geiwiezen haben

Der Vorsitzende des

“Derdiadrit und ) Eisengießerei, : |Aftien: ‘Gesellichaft, Herne i. W.

Gesell lschaft Samstag, den ,„ Nachmittags

ordentlichen

deutschen Bank A. G. i beiden lebtexen. A Termin der Diner] egtnadtein der Gesellschaft einzureichen. Arg BVBL., den 30. August 1924. (

er L Betten stattfindenden Generalversammlung eingeladen.

TagesLordnung:

Abschlusses

unsere der ordentlichen auf c Nackinittags des Notariats I Zur Teilnahme an der Generalversammlung sind diejeni Aktionäre berehtigt, welche spätestens am der Versammlung bi der Gesellschaftskasse in Lahr ihre Aktien hinterlegt haben. Tagesordnung : 1, Vorlegung der Bil anz ne ost Gewi inn und Verlustrechnung ] riht8s des

und des Aufsichtsrats. Vorlage und Genehmigung der Gold- markbilanz sowie Beschlußtassung über Herabsetzung des Aktienkapitals Sayungsänderungen. Neuwa hl des Aufsichtsrats

. Vers ied denes. Vorstands und des Auf: 4

Verlustrechnung

Versammlung, als . 9., 12 Ubr Mittags, \chaftskasse,

undenen

V ittersto de, - .

: “Unte die rovin dd werken zur Verteilung gelangt fi Aftienbesizercn i hältnis von 5:

Aktien E. VeEmaIatge 1 ihr Dezugörest in der Gei vom en: bei der

i E i f [ftienge ‘of: nat

(FB, Aufsichtsrat.

| ital! 1 außerordentliche: 1 Gen ralversamml uit n Tage 8ordnung:

August Aufsi chtsrats: S b E

unserer

hörigem Geschäftsbericht. Borlegung des S E

der

Credit - ) Zweigstelle Herne, zum Schlusse der Generalversammlung zu

Herne, den 29. August 1924, Der Vorstand. H, E. Geßm

Aktiengesellschaft (De fende mier t me

Die Aktionäre unserer (

„Sinem“

E ———

Mittwoch, Nachmittags

e s

Í September 1924,

(ag, stattfi ndende n ordentlichen Generale N eingelade1 Tagedsorduung :

Aktien g «esellschaft Eine: m“ Konfitürenfabrikf, Dex Vorstand.

dritten Werk : Ss bef tim iten

Vereinsbank, Donauländisc{en in München

_Der Vorstand.

‘Vergbau-UAlktiengesellschaft Fichtelgold in Brandholz bei Bayreuth.

1, Aufforderung.

9 Gen éralvexjammiung vom 28 | as bisherige Ma kid 100 Millionen Papiermark 9 Millionen Goldmark Umstempelung Papiermark auf je s spâtester Termin zur | Einreichu

herabzuse gen

V s

Aktionäre auf, Dividendenbogen

Wir fordern biermit die Aktienmäntel bei nachstehenden Bankfirmen: in Stuttgar Wittmann & Co., Comm «Ges, Lange Straße: 6,

n Ulm: Franz Burkhardt,

München : O fer Straß ße 7, Hannover: “Ca Ea M Hamburg: Nathausstr. 27, ‘oder L bei der Generaldirektion der Gesellschaft : Bayreuth, Alexanderstr. 1/IL,

de Haas, ) Generalver- tSiituno ist iee Aktionär berechtigt, der fich als solhergenügend ausweist. Aktionäre, in der Generalverfammlung i Stimmrecht ausüben wollen, i  Π, Werltage E, der

: | stempelung einz ht l eingereicht sind, werden gemäß für O Absten \pe lung at ’Cinreihungs- stellen fostenf frei; für Erledigung im Wege Korres3 pondenz Gebühren in Anrechnung gebracht

Bayreuth, im August 1924.

Sa L