1924 / 217 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

und GetverVDe.

Ir. 217.

A 141 10. s da E UUNIE

1 1,264 Frank

Gh ristiania 7 739 für eine Billion:

P L 3,39

“Hamburg —,—, Ams terdam

Verlust u. ¿Fundfachen, Zustellungen u. dergl.

3. Verkäufe, ‘Verpacht ungen, Verdingunge n 2c.

von Wertpapieren.

" Dorma gese llschaften auf Aktien, Aktienge und Deutsche Kolonialgese llschafte n

Beilage > zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

freibleibend.

Berlin, Gonnabenb, den 13. September

1924

6. Erwerbs- und Wirt] lei genossen|d zaften. 7. Niederlassung 2c. : Sanwälten 8 Unfall l- und Invaliditäts, 2c. Versicherung.

Öffentlicher Anzeiger. | Ta

Anzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 1 ,-—- Goldmark

0. Ne r

1 E Lk Ba anieigen.-

5 vel} ing ors

in 0,89,80 E eine Bill Pl ‘París 20,35,

sterdam 144,9 90, ) Kopenhagen 63,7 ) Chrillania

Prag 21 90

t Q 45,

sseldorf, Frftstr. U gs-Indulstrie C Kle ge innen

Waghüusel 2, Ha 1 N Po, 2 _ 43, Lübeck-L

Commerz - Privatbank Schantungbahn

Hamburg-Südamerik

den Betrag 25 fünfhundèrifünfundacit | August 1924 ab anzig) Goldmark, 1 Beträge fofor E

m alia je bereits fälli Æn je tünftig fällig A 8 3 je ‘Den Mon: j

Hamburg-Amerika-Paketf.

- Wiener Gummi Anglo (Guano S Holstenbra uerei Freive R

Rechtöstrei its diese 1c Urteil

sifon R | November 1924, Vormitta 8 | Zustizgebs iude,

Februarrente D Jesierre reidhise he Kronenrente 1910, Ungarische Anglo-öfterreichischhe Bank 16: V E Kreditanstalt 1( 60,1 1 , junge 269,0 „Ferdin ind No 0babn i 118

, Mairente 1,2,

g ente Wiener Ba barein L

0, Mt 141,0, Staatsbahn 7 Sieme! Adler l 12,0, , Prager Eisenindustrie 1491,0, taffenfabrik-Ges i S teinkohlen

, IYarknoten S Weizenmehl! tische Noten 935, S f 0 O

e 300,0,

“H br ne en, wei eiße 2 erl 20,00 Z chwedische Note *) ie eine Ge e : E Brüxer Kohlenberg

Pee Motoren

mittel 31,00 { offelmebl 18,75 Yilakkaroni,

F Durch s In Hs! urse ): Amsterdam

E Zustellung. ¡ähci

( S algo - E L Sa York 34,10,

London li 5 00, i

Oesterr.-Îtey er, M agnesit „/ -

A m sterdam, Staatsanleihe

41 L dp 9 Niede

Peter, früh Münsterberc

Wier n 316 000. Nederl. Handel Jtaat\dapvi-A t Phili Glocilampen 31,50 Kominkl. Nederl. D leit i 33 Dampfis<. 89,50,

ban Q Holland-Amerika-T id rxl. Scheep- » Gultuur Mypij. der Borstenlanden 173,25,

De!i Maatschappii 375,90

APBORE O! ed R Ss A Q E A T M EEA N Lt C L E Se S L: : f 3s« und Wirtschaftsgenossenschaften. tiederlasung 2c. von Nechtsanwälten. Unfall- und „Inbaliditäts- 2c. Versicherung,

luf igeb 0 te, 2 Bi tezlust- u. ¿Fund|achen, <tungen, Verdingungen 2c. c. von Wertp apie ren.

Een llshaften auf 2 Deutsche Kolontalgesellshaften.

ustellungen u. dergl. C S

5 gespaltenen Einheitszeile

Mün ereus #

Aktien, Aktienge Anzeigenpreis für ven Naum ciner A Verschiedene S Bormittags | l, Privatanzeigen.

1,— Goldmark freibleibend.

_bekanntaemacht, Nünfte ivbévg S s

F S Anzeigen müffen è d rét Tage t vor dem Str bei der Geschä äftsstelle eingegangen sein. “f

I

- E S-A Ee

L Aufgebote, Verlust- Fundsachen, ‘ftellungen u. dergl.

Erledigung. 2 7. 6,24 unter Wp. Lichtenberger Wollfabrik-Akt Nt sind ermittelt.

Béxlin, den 12. 9. 2 Der Polizeipräsident. Bekanntmachung.

Auf Grund d 36 geleßbuches wird bekanntgemacht, VOtavi-Minen-Anteilsheine Nr. 513 061/70, 997 631/40, 34 1:

A ung,

Oeffentliche | D elaztnoru, V ihren

V y Cff è lo 1244 ; is Vormittags =esfentliche zuste 8.019.

Gericht sft lle

0E evollmächt i l

Aufgebotstermin

= I D

Rechtsstreits | luna des Mechts tre

Zivilkammei

Ä L

Tam Wr

Wen Veichéan zeIgel 150

C «B 32D/ 24 gesperrten den 8, November 14 »2 1,

Vormittags ; Au [forderuna,

b durch einen

E

f S o.d San +1 Aufgebot. O nw elt

eb »evollm U bi figlen

U tólau auf den 13 9 Uhr, i D Glogau, den

Ee ung

évballéer Ab ina

boll stre>bar

- Kle agezustell ung

4 S L110 % pbevollmadt a verstorbenen Fabrikanten Wil- O

das Ausfgebots- der Aussc Hlicßung

helm Ludwig in Glashi Feier Wiel verfahren zum von Nahlaßgläubi

forber gli g ger

: 4 Ueber aa Nürnbera vom vierteltährlichen

Oeffentliche minderjährige Schönwald in Altona, vert Berufsvormund aen " in

El a M i

649 951/60, Zusteiung.

Dl ) 091/100, 557 561/70 | D bevoll. ch! Hint ter: reten durch Sen

ä Couponbögen per Nr. 3 d

in Verluft geraten sind.

Hamburg, den 11. Die Polizeibehörde.

(Kriminalyolizei

918 881/90,

Hnr 1 I $ Fabrikan ten AEAINA lende

‘versto rbenen

ilhelm dba in Glashütte f} ; den 7, November 1924, U Ei itenns 10 Uhr, zeichneten Gericht

tsantwal t Dr Ai MERE U Den Rel

September mündlichen E des Dienstag, Vormittags Amtsgericht,

S E __ A S

inberaumten A! t) ge ots- B , Gladb: Stt

N ovember 1924,

S

Í Anmeldung n Mandatar ea I Gegenstandes 1 das : Aufgebot des 1 E geg angenen ‘Bivotle kenbri efes, d November 1920 i in E

Gn mndbuches von Le l für den E : August Leip in L reme

E ation L 014 ift bewilligt,

Urkundliche Gi den 10.

Zur mündlichen Verha andl [un Nochtstreits i Amtsgericht in den 5. November 192 Y Uhr, geladen.

A E zu [heiden und Se h Die Nachlaßgläubiger, sgerits.

Abschrift beizufügen.

- Vormit tags | T Gu e Zustellung. Kaufmanns H Worringer Str. N

unbeschadet bindlichkeiten aus Pflichtteilscehten, mächtnissen und Auflagen be O ot zu den Erben E

Hy] oth e von l: 500 On, von gdie Il. Hir M iger, Lea dur die [ri iedigung verlangen, j frievidunia der nicht

biger noch ein 1 Nebers{Guß ergibt. n jeder Erbe nach d er Teilung des N ach- seinem Erbteil der Verbindlichkeit. (Zläubiger aus Pflichtteils8rehten mächtnissen und Auflagen fowie aubi i unbeschränkt

Thüringischen E November

O:

(ch d arnberag,

8 E S “s HE Fahrro radbauer aug a6 Tate enen ( äu ¡Muddies, rüber in Dise! dorf

) M Auch haftet j

1 92 29, Vor:

# S I I E g M E T E IRREE “r T T A O E R E E T R T E E P E: aa

ycichneten Ge E anberaumten A1 uf jebots

ip renden Teil draf / i Scharuberg, | Geschäftsstelle (J Keaftlogertlärumg dh a D. A E f 08 A: eri E

> Pg. nebt 4 70

Behauptung,

, wenn sie sih der Nechtsnachteil ein,

[c 077: ;| Oeffentliche Zustellung.

A VUe inschließlich des

des N achlc es N hlasfes Urn stverfahrent

31 z J O } atind H entsprechenden E (J

N Börsenb eilage :)

für den seinem Erb Teil der Verbindlichkeit saftet.

Lauenstein (Sa.), den 9, Das Amdtsgericht.

G rundíti tis Gen Na TTuUna L 13 qm groß,

Zen tièleSari eldredi ister-Be il age

obne Reinertrag

“enua m f

2, Aufgebote, Gl und Sundsahen, iiellungen u. E

O age h

minde Ti a8 ae n

|

w A

j 1 | f l ïî / j | |

h j | | l

h im voraus au entrichtenden |

- | Süddeutsche Gäriuere di | Zentrale A.

} j f

j j

kraftlos erflärt. er Vorstand,

Berichtigung. a N Ea >inge r r Ve rlag

Zultlage baude Der Fosef j

‘Düsseldorf, 1 C Septembei e ideas if e | Leipzig, Det

{4

1924

O

4, Verlosung 2. von Wertpapieren.

Holzzeutrale Gattin A ngese llschaft

Bekanutmach1

n| | S | | ia |

Magiftrat.,

Ha mburg, & nber

Der Auffichtsrat, Metall-M ontan-Aftien-

Gesellschaft

S. Kommanditgesell-

haften auf Aktien, Attien-

E und Deutsche Kolonialgesellschaften.

Bekanntmachungen

über den E voit fi

Wertpapieren ausschließlich abteilung D.

‘Holz industrie

dei 27. Sept.

unt leß tenmal 1 bis spätestens 20, O

wir 1 viermi : b Vi mi Tagedorduung;

Neu 1h Der Bote,

Berschiedenes Hermsdorf i. E., Das Direktorium.

J ( UNTCLC < i î | den 1, 10:24; 3 außerordentlichen Generalversamm. | 5 Nachmittags imme rin aße

Liquidation.

Mittwoch,

. September

Tagesordnung : | 1 1 Uhr, im

Hut- und Puh-Akt.-Ges., Verlin.

(Unte rshritt.)_ P

‘Tagesordnung:

Sl Genehmi igung Besdlufes d Au fptoeads } Stammhaus beuren oder beim Bankhaus Chr. * bis spätestens 15, I einzureichen. i gestempelte oder bis zum genannten Termin | eingereichte i p als kraftlos erklärt. Blaubeuren, 10. F. G, Lieb Söhne A.-G,, Blaubeuren.

Geschäft iches Rastenburger Dampf- Ziegelwerke i. L, Gr, Galbuhnen,

_Der Auffichtsrat. Neschke.

g zur Generalversammlung U Aktiengesells<aft auf Sonn:

Nahrunugs-

Nachm, 5 Uhr, in den Geschäßtsräumen N i Bahnhof-

Hc atilch Haunstetter Spinuerei und Weberei Judusirie & N in Augsburg Außerordentliche sammlung am Nachmittags 4 Uhr, in fammer Augsburg. zur Tagesorduung : Neufässung des

Genexalver- Tages ordnung : ( Zwischenbilanz August 1924. tung des Aufsichtêrats und des zifffer 2 oll lauten : ellschastsvertrazs. Augéburg, den 11. September 1924. Haunstetter Spinnerei und Weberei, Der Aufsichtsrat. Lein] d, Borsitzender.

Beschlußfassung der E Stimmberechtigt Aktionäre, die ipütesteug am dritten Werk- tage vor der Generalversammlung bei der Hanseatischen Aktiengesellschaft für Industrie E Aktien i

die Auflösung

diejeni Jen

. | [50909] i Triumph-Werke Nürnberg A.-G. in Nürnberg.

aut Gene ral ver) umm lungsd

von der

J

ufs hen No tar a ausgestellten Hinterlegungs- bis zur Been digung der General und die Î aué ge gebenen vor der 30, September 1924

| 590 Goldpfennigen Pro Z | zut rüdb bezahl t. die bis zum ¿

e | spätestens am Tage

Generalversa mlung der Gesellschaft nach-

| Guänén, den 11. «| nnernaE Nahrungsmittel Aktiengesellschaft.

Der Aufsichtsrat,

„DA Zeptember 1924. (Benuß|cheine,

L( cipaig rn | ‘Vos

ZBalb N ( rlf

Don: Liquidator ‘der Holz zzentrale Waldbesißer Aftiengese llschaft in Liquidati 91

ieg E und s E

24 ver ten Tages. l außer ordentlichen Ge neralversammlung

1924 |

in Berlin.

Vorschußbank

Sonnabend, 53 Uhr,

tatt

‘Gener L River A e

Î j

Heneralversammlung Montag, den | Vormittags | Geschà fts zimmer des

|

| 8,

rechts |

x

j

j

5

Q

ind j

î

|

und j

|

î

j

1924,

für

Der

einen

Garde A en,

Gotta-Haus N. G.,

Stuttgar L.

Zir aden die ftionare

10

Un

| haft zu einer außerorde utlici jen Ge

eralversammlung auf Montag, den | November 1 92 L, Nachmittags Uhr, ins 8zimmer der Gefell chaft, Königstraße 11 Tre!) nachstehender Ta age sordnung l, Borlage der Goldmark ! N U 019) Beh! : E e l 111 4 Des (Be Bast ctra Stuttgart, den 9. Septen Der Vorstand 7 M 3 Y

“Torfv )erwertungs-Aktiengesell-

chaft Polvig.

Tagesordnung der Generalver sammlung am Dienstag, den 30, Seþp tember 1924, Nahm. 3 Uhr,

A AtoI Pot o8R Gai! : (8

N arf T [1x 1 1 rf + l Li H { f ut + 4. (2 f \ ) L i S . 1. g! ita l 7 t » 1024 20, CDePi 24 L t 2+ y cs

Der Vor stanD.

O Lederfabrik Aktien-

esellschaft, Barth a. d. Vsísee. |

rdentlichen General

EctAntiua m Sonnabend, den

Oktober 1924, 11 Uhr Vor

nrag® - I} Zitu n d Bank ß 5) N} Tagesordnung: n ass O) Anu l )I hl out U VEL [E t y T rhn l $ { ; G z L L 5) H »7 » S yAko A der Gi olderöff! inasbilanz ver

WHICTLSU CL des Bor stands und sowie Be

s{lußfassung Ne luf fassung FoTT) urh Ermäßigung des von M 15 000 000 auf G.- und Grim htigung des

die zur Ausf e ; der Umstellur

erforderlichen Maßnahmen zu treffe

) 0 F y «t u I 1 y /y ! und dite du < die Umstellung not: |

wendig D Ir zunehme n. SaßungLänderungen :

S8 6 Zusag: Er ist ermähtigt, nehrere Aktien in einer Urkunde zu

verbriefen, e S S 11 betr. die StaatLangehör [45 Mitglieder des orstands

rx

d

s S 14, betr. Staatsangehörigkeit der

Mitglieder des Aufsichtsrats,

R

haben missen“,

S 21, betr. die Vergütung an den

Aufsichtsrat, S 24, betr. Stimmrecht,

S 28 erbâlt folgenden Zusatz: „Bes schlüsse, welche Aenderungen der S8 1, 110A 14, 16 und 28, die Auflôfung oder deu Verlust oder die Ein- s{<ränkung der Selbständigke it der

Gesellschaft zugunsten anderer Unter-

nehmungen zur Folge haben, bedürfen einer Mehrheit von % der abge-

gebenen Stimmen.“

6. Wahl zum O

Stimmberechtigt find nur diejenigen Aktionäre, welche bis spätestens am l. Oktober 1924 bei der J. Fe. Schröder Bank, K. a. A. in Bremen , gegen Hinterlegung ihrer Aktien oder des Hinter- legungs\{eins eines Notars Eintrittskarten abgefordert haben.

Barth a. d, Ostsee, den 12. Sey tember 1924.

Der Vorstand, Ferd, Schilling.

Aktiengesells<aft in & ) A 5 +

Ordentliche Generalver Montag, den 6. Oktober 1924, | Nac E LSaE Î Uhr, } )!

Lokalbahn-Aktiengesellf ishaft,

L Int A.

in M inden, Nefidenzstraße 27,

¡Tel un g f fab ic ils f . 750 000 |

sfuffi htérats,

werdenden Saßzungéänderungen

prak

Lv

8 16, Strei dung der Worte „die beide b die deutshe RNeichsangehZsrigkeit

Ee Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrückungstermin bei der BARGASaRE eingegangen fein. “Pfi

ann S Dep mai arte Pra

„Slektronaut“

Radevormwalder Volksbank Garschagen & C imanditgesellichaft auf Aktien,

Radevormwald.

fammlung

c

T agesordnung :

Nadevormtwald, 10, September 1924 Vorsitzende des Auffichtsrat 8:

Ti

o

München.

G ? ret elei, rden hie rdurch der am Mitt:

den 8. Oktobex 1924, Nach

G Ubr, n Si1ihzungs|\aal des

x y 1} r

fiebenunDd

dreißigsten ordentlichen General- versammlung Ingelade

Tagesor dnun: g:

fAétna ines Nummernvyerzeich-

A ftien des darüber "intere ‘in cines n Viotars binterlege: “München, den 11, Septenver 1924. Der Vorste and

„Forto“

Deutsche Stahlbeton - Kassenwerke Aktiengesellschaft, Kiel, _Zehnte Generalversammluug. Aktionäre werde biermit zur zehnten GeuexralversdnhnE welde Dienstag, den 7. Oktober | Vormittags 10 Uhr, in den | Räumen dex Kieler Handels fammer, Kiek, Scbloßgarten, stattfinden wird, eingeladen.

Tagesordnung: F des Jahresberichts nebst

ilanz, Gewinn- und Verlustrelnung

t den Bemerkungen des Aufsichts-

8 hierzu vom 30. 6. 1923. Zes {luß fassung betreffs Genehmigung

Fahresbilanz und Gewinnver-

s,

Beschlußfassung uber Entlasiung des

Vorstands und des Aufsichtsrats,

Borlage eines Geschäftsberihts vom

6, 1924.

Beschlußf fassung betreffs Genehmigung Goldmarkeröffnungsbilanz vom

Juli 1924 sowie über den Hergang v Umstellung auf Goldmark. Beschlußfas\ung über Erhöhung des Grundkapitals um Gmk. 50 000.

. Statutenänderung, betr. $ 16,

Neuwahl des Aufsichtsrats. Zur Aus übung des Stimmrechts in der Ge Al teil nmlung find nah $ 19 der

diejenigen Aktionäre deredtigt,

he inve d Aktien oder Hinterlegungsfcheine cinem N Bankhaus, der Gesellschafts»

einem Notar fpätestens am

ì Wetftage vor der Generalver- ala, hinterlegen und bis na< der Generalversammlung dort belassen.

Kiel, den 11. September 1924. „Forto‘“ Deutsche Stahlbeton Kafsenwerke Aktiengesellschaft,

Der Vorstand. Fr. Ohle.