1880 / 261 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

c, üFer däs Vetrindgén der verwittweten aufmann Koblynéêki, Johanna, gebornen O, in Firma: Emanuel Koblynski

er; 3) der Kaufmann Julins Sas hier, Friedrich- ftraße Nr. 66, in den Konkurssachen :

a. über das Vermögen des früheren Beamten des S@lesishen Bank-Vereins Robert Fischer bier ;

. Über den Na(hlaß des verfto:benen Brauereibesizers Julius Wiesner hier z

waarengeshäfts unter dex Firtia A. W. Raabe hier, Gartenstr. 2011!“ ift Be 4. November 18860, Vorm. 1/4 Uhr, Konkurs eröffuet worden. Ver“alter: Herr Rechtsanwalt V. Dentrich hier. Offener Arrest mit Anzeige- frift bis zum 2, Dezember 1880 eius, | nmeldefrist vis zum 13. Dezember 1880 eins<{l. | A SEUgerLerzumlns U 29. November } 80, Vorm. hr. gemeiner Prüfungs- | 97: D termin den 29. Dezember 1886, Nachm. 32 Uhr. (2/219) Konkursbekanutmachung. 2 vefipere : Leipzig, am 4. November 1880. { Ueber das Vermögen des Mehlhändlers Hans . über das Vermögen des Kaufmanns Jo- Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ik. : Köster in Schleswig ift heute, den 2. November hann August Adolf Jäscbke Firma: Steinberger. | 1880, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren Johann Gottlieb JIâäscbke hier. Beglaubigt: &rebs, Ger. S. ! eröffnet. 0 Breslau, den 309. ras 1880. - | Konkurbverwalter Kaufmann Sonderburg i Nem, i; 27335] Kgl. Amtsgeriht Ludwias3burs. : Schleswig,

Eerichts\schreiber des Königlichen Amttgericts, ( In M Soubrtbüeeahrra über das Rid ¡ Anmeldetermin füc Konkursforderungen bis zum 27311 V B E des Gottlob Jaiser, Bauers ron Oßweil, i 31. Dezember 1880. Prüfungstermin für die an- [27311] Konkursverfahren. ist zur Abnahme der S{blußre-<nung des Verwal- | L T gen den 10, Januar 1881,

L L cho, | ters, zur Erhetung von Einwendungen gegen das S Ls A. s : : den Verkehr zwishen Posen, Station der Ober- L Le L Am MeRtres. Apo: Schlußverzeiaiß der bei der Vertheilung zu berü>-} Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines | [lesien E A einerseit; und einigen Stationen ber 1880 Vormittags 11 Uhr, das ‘Fonkurs- | libtigenden Forderungen der Schlußtermin auf anderen Verwalters sowie über die Bestellung cines j der Muldenthalbahn andererseits ; ard be per lin,» vurgrats c: ege ved et R den 24, November 1880, Vormittags 9 Uhr, / Gläubigerausscusses 2c. deu 15, November 1880, | 6, theils neue, theils ermäßigte und erhöhte Otto Florshüy in Eisleben. Offener Arrest mit | v9 dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. | Mittags 12 Ur. Frachtsäße für den Verkehr zwischen Stationen der Anzeigeirist bis 30. November 1820 Anmeldefrift Ludwigsburg, den 2. November 1880, Offener Arrest mit Anzeigefcist bis zum 27, De- Märkis{-Posener Bahn einerseits und Stationen bis 31 Dezember 10 Souin Ur Beschluß- Gerichts\{reiber Gaßmaun. zember 1880 ist erlassen, der Muldenthalbahn andererfeits ; fafüna über die Wabl t iei vet, a O S A Schleswig, den 2. November 1880. f. Bestimmungen für die Beförderung von Fahr- jowie über die Bestellung eines Gläubigeraus- „Königliches Amt8zericht. Abth. T. zeugen aller Art, soweit dieselben bei den Güter- usses 2c. am 30. November 1880, Vormittags Veröffentlicht : Manuings, Gerichtsschreiber, expeditionen zur Aufgabe zu gelangen haben ;

115 Uhr. Prüfungstermin am 1. Februar 1881,

[27317] f: Ergänzungen une Berichtigungen, sowie bereits Vormitt „Bi 15. 7 rüher publizirte Tarifänderungen.

S S vin E n Konkursverfahren. l Soi Ferd den zur Finführung kommenden Königliches Amtsgericht. V In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Nachtrag geaen die bestehenden Frachtsäße erhöhte Qa) Miemermaun , des Arbeiters Christian Klünder in Schles- | Taxen in Kraft treten, gelten dieselben erst vom

Zur Beglaubi una: - wig ist zur Abnahme der Schlußre<hnung des Ver- | 15 Dezember 1880

S<hmud>er Gerichtsswreiber walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen h j f M : das Schlußverzeicbniß der bei der Vertheilung zu

f B zur pat geltenden Pen R O E : . ür die direkte Beförderung von Leichen, Equipagen [27312] Konkursverf l berüdsihtigenden Forderungen und zur Beschlußfas- | und anderen N im Verkehr zwischen den erra ren. sung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren NVerbandstationen der Halle-Sorau-Gubener Bahn, Ueber das Vermögen des früheren Guts- Vermögensstücke der Schlußtermin auf sowie den Konkurrenzstationen der Berlin-Anhalti- besißers Albert Hochheim zu Polleben ist am den 15, November 1880, Morgens 10 Ußr, | \{en, bezw. Oberlausitzer, Cottbus-Großenhainer 3. November 1880, Mittags 12 Uhr, das vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst be- | und Sätsishen Staatsbahn Halle, Leipzig, Cott- Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: stimmt. a bus, Falkenberg und Peitz einerscits und Stationen Kaufmann Otto Florshüß hier. Offener Arrest Súleswig, den 2, November 1880. der Obersclesishen und Märkisch-Posener Bahn,. mit Anzeigefrist bis 30. November 1880. An- ; __ Mannings, meldefrist bis 31, Dezember 1880. Termin Serichtêschreiber des Königlichen Amtsgerichts. zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen

sowie den Stationen Bromberg und Thorn der Kö- O e Ostbahn andererseits Hen mit L ung , l r ; L . Januar 1881 außer Kraft. Von dem genannten S über o N eines Glâu- [27322] Konkursverfahren. Tage ab findet somit eine direkte Beförderung von Vormittags 11} Uhr. Prüfungstermin am 1. eber bas Vermögen des Kaufmanns Georg | Gepückerpeditionen aufzugeben sind, innerhalb des ; , A ne ; U GLTA r L E Februar 1881, Vormittags 10 Uhr, Zimmer wird heute, am 2 November 1880, Bormit- | Vcubi/G-Säbfischen Verbandes nit mehr statt Eisleben, den 3. November 1880. tags 11 Uhr, das Kontursverfaghren eröffnet. | Erveditionen Berlin Cüstrin Schneidemühl Königliches Amtsgericht. V Der Kaufmann Heiuri<h Friß von Stuttgart L L, L D; E (Gymnasiumé straße 51) wird zum Konkursverwalter (gez.) Zimmermaun. ernannt Zur Beglaubigung: Mile

Danzig, Elbing, König2berg, Insterburg, Memel, SŸhmu>er, Gerichtsschreiber. Konkursforderungen sind bis zum 6. Dezember

Glänbigéraus\usses 2c. den 15. November 1880, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 27. De- zember 1880 ift erlassen. Schleëwig, den 2. November 1880. Königlicces Amtsgericht, Abth. T. Veröffentliht: Mannings, Gerichtsschreiber.

a, direkte Fracbtsäße für Stü>gut, den Spezial- tarif A. 2. und den Ausnahmetarif für Getreide 2c. zwischen Radeberg, Station der Sächsischen Staats- bahn, einerseits umd Stationen des Direktions- bezirks Bromberg, der Marienburg-Mlawkaer und | Ostpreußischen Südbahn andererseits ;

b. direkte Fcachtsäße theils für sämmtlicbe Tarif- kflassen und Ausnahmetarife, theils für Stüctguk, Spezialtarif A, 2. und Getreide 2c. zwischen S<blochau, Jastrow und Neustettin einerseits und Stationen der übrigen Preußis{-Sächsischen Vers bantsbabnen andererseits (giltig jedo<h erst vom 1, Dezember 1880);

c, theilweise ermäßigte Frachtsäße für den Vers kehr zwischen Stationen der Königlichen Eisenbahn- Direktion zu Berlin einerseits und Stationen der Königlichen Eisenbahn-Direktion zu Bromberg an- dererseits; I A

d, theils erhöhte, theils ermäßigte Frachtsäße für

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger nud Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

2 Gl. Berlin, Freitag, den 5. November 880.

Berliner Börse vom 5. Novbr., 18809. 126.75 B Bg.Mk. Anch.-Diisn.LEm/4 11/1. u. 1/7.198 75G In dem nachfolgenden (onrszettsi sind dis iz sinsn antliaher 49,25bz do. de. T. Em.|4 1/1. n. 1/7.198,75G nd nichtamilichon Theil gotrennten Courezotiranges D26ch Èsn 120 5062 G do. do. T. Em. 4411/1. {7 —, {7.198,75 G /7 7

Dessauer St.-Pr.-An! Finnländisches Lo0z6

Goth. Gr. Präm.-Pfanäbr.|® [1/1 do. do. If. Abtbeilungó |1/1,n.

Südd, Bod.-Cr.-Pfancbr.|5 [1/5.0.1/11./103,25G de. âo, 4i| versch, [101,50B do. do. 1872/4 1/1. u. 1/7.199.00bzG da da 187914 |1/1. n. 1/799 00bz G

rerzch. |—,— Frerzch, Verach.

N Terseh. |—,—

E in Kreis-Obligationen . . de. de. Zo, don.

ausammengshörigen EffeFtengaitungen gecrädzut und fis Ficht 119 10bz G do. Dilza.-Eibfeld. Pri 4 1/1 . Bubriken durch (F. A.) bezeichnet. Bis ia Lia ' ° e” ZBTOLA, L F1OF.\Æ 1/1, ° Dafndl. Geselizekaften finden mich am Bohlnuwe das Senrzratielr | Hamb, 50 Th.-Loosep.St. 2 | 1/3. |186 509 do. do. ILEm.|44|1/L n. 1/7.\—,— Wechsel. Llbecker 50 ThL-L, p.8t./24| t.1183,30bz do.Dortmund-Soeat LSer|4 1/1. (98 75 Amsterdam . [100 Fl. |8 T. Meininger Loose .… . .\—| pr. Stück |26,25bz o, do. ILSer.|44 1/1. n. 1/7.sconv 101,50G do. 100 L 2 M. do. Präm.-Pfäbr.'4 . 1122,40bz G Berg.-M. Nordb. Fz.-W. 4411/1, u, 1/7./102,25bz Brilss. u.Ant7.|100 Fx. |8 T. Oldenb. 40 Thir. -L. p. St è | 152 00bs do, Bukr.-C.-Z. GLI. Ser. 44 1/1. u. 1/7./101 50bz G : 100 Fr. |2 M. Amer., rckz, 1881 } j X16 .{p.1,/1.r2.99,00 do. do. IF. Ser. 4 1/1. /7.198,75 G . 1 L, SUL'S T do, Bonds (fund.)}— {100.106 o. o. T. Ser. 4 1/1. /7 ¡101,50bz G 1 L. Strl. |: do do. I 43 E Berlin-Ankhait.I.u.IT.Em. 44|1/1, n, 1/7./102 00G 100 Fr. | New-Yorker Stadi-Azl. 6 |1/1.n.1/7.1123,10G de. Lit. B... .44/1/1. u. 1/7./102 00G 100 Fr. —,— de, do, (7 [1/5.9.1/11./121,40G de. Lit. C. 44 /1/1. u, 1/7./102,00bz G 172 25bz Norwegieche Anl. d 42/15/5,15/111101,10G Berlin-Anh, (Oberlaus.) 45 1/1 n. 1/7 |—,— 171.45bz Schwedische Staats-An] h: /8.1101.506G Berlin-Dread. 7. St. gar. 45/1/4.0.1/10./103 00bz 172,55bz do. Hyp.-Ffandbr. |4è 8.199.60bz G Berlin-Görlitzar conv. . 44 1/1. u. 1/7./101,80G 171.70bsz do. Ao. neue |4Ì .199.60bz G do. Lit. B. 44 1/1. n. 1/7./100 99G 203,80%z do. do. v.1878/4 |30/6.u 80/12.¡91,00 B O. Lit, C. 45 /1/4.0.1/109. 100 90G O s s 202,002 do. Städte-Hyp.-Pfdbr.4}1/1. n. 1/7.192,75bz G Bertin-Bamburz I.Em. 4 11/1, u. 1/7.199.25 Warschau. . .|100 8. B./8 T.| 6 ¡204,00vz Oesterr. (old-Bente . 4 |1/4.0.1/10./75,10et.à75 et. do, Has ILEm. 4 1/1. n, 1/7. 99,25 G Diskonto: Berlin Wachs. 44%. Lomb. 54%, do. Papier-Bente ./44 1/2. u. 1/8./62,30bz sbzG : o. L, conrv, 44 1/1, u, 1/7.1102 50bsz Geld-Sorten und Banknoten. do. do. 47/1/5,0,1/11.162.30à62,40bz Berl-P.-Mogä Lit A.nB, 4 1/1, u, N Dukaten pr, Stk .. oos ; do. Silber-Renis lo C0302 o äg, Lit, C. «4 |/1 E Sovereigns pr. Stück .... ¿« 0120/32020 do. do. 1/4.n.1/10./63 09bz G do, Lit. D, . 441/1, n, 1/7.1102,75 et.bzG 20-Francs-Stück ...., 16,165bz do. O L 185 1/4. e Wi it. E Dollars px. Stück 4,205 G Oesv. Kredit-Loose 1858—--| pr. Stück |327.25bz E 1.101,49 Ti aats Pr: SCUCK 16,67bz G Oesterr. Lott.-Aul, 1880/5 |1/5,0.1/11./121,190bz G Berlin-Stett.IT.n ITT gar, I 99,202b @ «If, do. 7. 600 Gramm fein —.— do. do. 1884 |— | pr. Stick |310 75bz do, V, Eim. gar | i 199 20eb G kLf, Engl. Bankn. pr. 1 Ly. Sterl 20,375bz Pester Stadt-Anleihe . 8 1/1. n,1/7/87,60bz Bzaunzchwaigieche . 1102,25 G Franz. Bankn. pr. 100 Fres 80 55bz G do. do. HKleine|8 1/1, n. 1/7.188,25bz Desterr. Banknoten pr. 100 Fl... ./173,25bz Ungarigche Goldrente . . 6 |1/1. u. 1/7./92,50à40bz do. Silbergulden pr. 100 Fl. |—,— Ungar. Gold-Pfardbriofe b 1/3. n, 1/9.1102,25G Russische Banknoten pr. 100 Ruhel|204,50bz Unogar, St.-Eisenb.-Anl. 5 |1/1. u. 1/7.188 40et.bz B ¡Fonds- und Staats-Papiere, do. Looses. .. ,.. .—| pr. Stück (212.006 Dentsch.Reziche-Ánleibe/4 |1/4.0.1/10./100.00bz talienische Rente 5 |1/1.n.1/7.186,20G Cougolid.Preussa Anleihe 43|1/4,u.1/10./104 80bz do, Tabake-Oblig. [S 6 1/1.n. 1/7. do. O ‘4 1/1, u. 1/7,/100,00bzG —|Buas. Nicolai-Oblig. {! 4 1/5.6.1/11 Staats-Anleihe . . .. 4 |9,1/,0.1//,,/99 90G BRumünier grosse . {a 8 1/1. u, 1/7.|—,— do 1809 08) 684 a 0990 G ® do, mittel . (S 8 1/1. n. 1/7.1108,10G Staats-Schuldscheine . (3841/1. u. 1/7 198,25bz do. kleine , JS 8 1/1. n. 1/7./108,10G Kurmärkischs Schuldy.|34|1/5,.0.1/11.199,00ba Rumän. Staats- Obligat. 6 1/1. n, 1/7.909,10bz Neumärkizche do. Ll I99/0002 Ruas.Centr.Bodenkr.-EPi 5 1/1. u. 1/7,76,25bz G Oder-Deichb.-Oblig. . [4% 1% ay, V. do. Engl.Anl. de 1322} 1/3, u. 1/3.187,50bz 2 Berliner Stadt-Oblig. . „2441/1, a, 1/7. [103,60bz2® 00. d. de 18621 1/5.0.1/11.188 3062® a do. do. è 1/1. u. 1/7./94 50bz do, do, kleine 1/5,u.1/1 1,/88,40à4002 S Casseler Stadt - Áuicibe/4 1/2, u. 1/8,198,25 G 00, Kell Al, Mo Cölner Stadt-Anleihe . .4i|1/4.n.1/10.|—,— âo, consol, Aul, 187015 5 1/2. n.1/8./88 70 B E Zlberfelder Stadt-Oblig. 4511/1, a. 1/7.|—,— do. congol, da 1871 . 1/3, n, 1/3.188,9099bz ¿j Essen, Staät-ObLIV.Ser 1/1, u. 1/7.|—,— do. do. Kleine .... 1/3, , 1/9,/88,90à089D2 Königsberger Stadt-Anl. 45 1/4.n.1/10.|—,— do. do, G 1/4.0.1/10./88,90489»z Ostpreuss, Prov.-Oblig. 45/1/1. u 1/7./102,00bz do. do, klein 5 [1/4.0.1/10./85,904289bz Bheinprovinz-Oblig. . V do. N [e b 6, {1 4t1

S aa] —_——

Go

Go

Vom Staat erworbens Eisenbahnen,

1/1. ¡abg 99.50G L .jabg 114 .60bz 1/1 .tabg 147,30b G 1/1, .jabg 147.306 G 1/1. jabg 87,708

unab 88,00 G 1/1: .jabg 122,20b B 1/1. |—,— V. 199,80 B 1/1, n. 1/7.1158,90et.bz

V

152 50bz 1/4.n.1/10,199,10 G

M

0.1 n.1 n.1 u. 1 n. 1 u.1 L u. 1 U, 1 E

v D De

Ber!.-Ptsd.-Mgd. St.-À ct. Stettiner A Cöln-Mindener L Magdeb. -Halberst. ,

5 B, St.-Pr.

» C. ”» Münster-Hamm. St.-Act. Niedrsch.-Märk. S Eheinische

» neue 409%

B C) 5

Go o

G5 Us US DD E RS 20 d O

ps pmk bark prak heren bam S i Ph M I J J “I

aae _—_A—I—I I

v

prt

Ord p E

do | Petersburg ..

« ee.

DC1‘00Tza2/ T d 9

S

I I I E eten

[27316] Konkursverfahren. Das Konkurèverfaÿren über das Vermögen des Tapetenhëndlers Emil Engelmann hier wird, nabdem der in dem Vergleichstermine vom 17, September 1880 angenommene Zwangêver- glei< durch re<tskräftigen Beschluß vom 17. Sep- tember 1880 bestätigt ift, hierdur< aufgehoben. Magdeburg, den 2. November 1880.

Go

.

D Pa C R

pi pet feaé pk i

he)

N

Ad

V O D I H C O O O O

Eisenbahn - Stamm- und Stamm - Prioritäts - Actien, (Die eingeklammerten Dividenden bedeuten Bauzinsen.)

1878/1879| |Zing-T 1/1 1/1. l

T0 1/4, 1/1: 1/1. Ml E. 1/1.

O Waf Be 5

Aach.-Mestrich,, ÁAitona-Kieler . , Bergisch-BHärk. Berlin-Anhalt Bezlin-Dresden , Berlin-Görlitz , .| Berlin-Hamburg. Bresl. Schw.-Fxrb. Halle-Sor.-Guben Märkisch - Pogen. Nordb, - Erf. gar. Obschl. A.C.D, E. do, (Lit.B. gar.) Ostpr, Südbabr B.-Oder- U, -Babn Bhein-Nabe ... Starg.-Pogen Zar. Thüringer Litt.A. r= Thür, E e | #90, (Lit.C.zgar. Tilait-Ineterburg _1LnCwyh.-Bezb. ga ¿i Mainz-Luäwigsh, Zäckl, Frdr. Franz. Weim.Gera (gar.} 50O0r f. 2 27 cour.

99.00bzG 157.00B

115,80bz A, 121,10bzG Jo 19 00dz B A 20 50bz Ac , 230,10bz Jo. 108,80bz G O,

(27320) Vekauntmachung.

Nacdem der Gemeinschuldner Nicolaus Adam, vormals Pächter in Amelange, gegenwärtig zu Moulins bei Meh wohnhaft, die Zustimmung sämmtlicher Konkursgläubiger dafür beig: bracht hat, daß das gegen ihn hierorts anhängige Konkursver- fahren eingestellt werde, wird dieses in Gemäßheit des 8. 189 der Konk. Ordnung somit öffentlich be- kannt gemacht. Met, den 3. November 1880.

Das Kais. Amtsgericht.

gez. Dw. Frommelt.

Zur Beglaubigung : Der Gerichtsschreiber Mielke,

979292 } D (27323) Konkursverfahren. Das Konkur®verfahren über das Vermögen des Kaufmanns W,. Schulz hierselbst wird, nachdem der in dem Bergleicbétermin vom 18. Oktober 1880 angenommene Zwanasvergleih durch rechts- kräftigen Beschluß vom 18. Oktober 1880 bestätigt ist, hierdur< oufgehoben. Neubrandenburg, den 2. November 1880. Das &Sroßhberzoaliche Amtsgericht. W. Saur. Veröffentlicht : i s C. LatendDorf, Gerichtsschreiber des Großherzoglichen Amtszerichts

BrealL-Schw.Freib. Lt.D. 44 Lit. E. . .44/1/ j Lit. F, . .441/1. n. 1/7./102,25bz Lit. G. . 1451/1. n. 1/7./102,25bz Lit. H. , ./44/1/4 n.1/10./101,90B Lit. T, . .4#/1/4.0.1/10.1101,90B 21 25et.bz& äe. p M s ry A R 96 75bz B M do, de 1876. ‘d 1 .0.1/10.1105,25 S Cbin-Miadener I, En, 42/1/1, u, 1/7.110140G S do. I. Em. 1853 4 1/1 u. 1/7 |—,— L a do. L Em, A. 4 |1/4:n.1/10.|——

44 25bs G do. e do, E A Er T Aru s 150.9Ibz B do. 34 gar, V.Em.4 | /Au.1/ l D a T E 20. 60bz B GC, V. Em. 4 1 Lee 1/7, 9.50 L

A i71 60ba ¿o. é VII, Em. 45 1/1. u. 1/7./101 40B 98 25bz Falle-8-G.v.St.gar.conv. 44/1/4.0.1/10.1102,80bz K, f, 104 SObs _do, Lit, C. gar. 43 1/1 u. 1/7. 102 80bz Kl, t, 1900 B Mürkisch-Posener conv. 43/1/1 u, 1/7./102 0068 7 1902 59bz Magdeb.-Halberetädter „44 1/4.0.1/10. 101 10et.bz G 195 G0bz do, Von 1865 45 Me u 0 E A E O 4% / L 145,50bz e, m N L 171101256 49 T5et.bz G a e VY 1 a 1A h. 82 106 Ade Magdeb.-LeipzPr.Lit.A. 44 1/1. n. 1/7.1103 00B 1430 | do, do, LitB.4 [1/1 n. 1/7,/9925B Cs Münst.-Ensch., v. St. gar.|45 1/1. u. 1/7.|—,— 52,900Z Niederschl.-Märk. I. Ser./4 |1/1.u. 1/7.199.00 G 82,30bzG do. I. Ser. & 622 Thir. 4 1/1. 1. 1/7/98 75G 96.50bz G N.-M., Oblig.T. u.IL Sor./4 (1/1. n. 1/7./99,25 G 101,70bz do, I0T.Ser.|4 1/1. n. 1/7.199,00G 37,20G Nordhauten-Erfrrt I. E.|4t 1/1. u. 1/7.|—,— 24,25b2 G Oberzcklegische Lit, A4 (1/1. n. i7,50bz G do, Lit, B.|341/1, 37,90bz Q do. It C4 L 93,10 do. Tát. D./4 |1/1. 70,7T5bz B do. zar, Lit, E.33/1/4.0.1/ 148,25bsz do. gar. 3j Lit. F.43/1/4.n. o, Tát. G. 44 /1/ de. gur. 4/5 Lit. H do. Em. v. 1873 do. do. y. 1874 do, do. y, 1879 4 do, do. v. 188042 do, {Briecg-Neisse) 4 do. Niedersckl. Zwgb. do, {Stargardi-Posecn) 4 de, Oels-Gnesen

II, u, [I Em. 43 Ozipreues, Stidbahn .. Rechts Oderufcr .. .. Rheinizche

do. Iï, Em.

./102,25bz .1102,25bz?

Dire

DOO nh co

jem

E

E29 Lo

D 200 Ar Hs J Hm Hp Df M jen Ma pi f

¡76 70B M, f

D D i O D E E C0

ift CD O

D 00'001 1894 C ee p’

D J D A I Sn Ora

en [s]

a G19 Fa pa CAS wr od H

1.79 wie

) er

Tkorn, Bromberg, Neusteitin und Cöslin, sowie bei D C 1880 bei dem Gerichte anzumelden.

den Verbandstationen sämmtlicber übrigen Verband- R E A A s Bezirk 2 ahe Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines | „AuG ist jede Billet-Erpedition unseres Bezirks

7310] Koukursve rfahren. anderen Verwalters, bie über die Beitellrn eines R O

Ueber das Vermögen des Haudel3maunes Släubigeraus\{ufses und eintretenden Falls lber "Rönie lie Eisenb, hu-Direktion Nathan Grünebaum zu Forbach i./L, wird die in 5. 120 der Konkursordnung bezeichneten als ned thuende Berivaltittt heute, am 1, November 1880, Nathmittags Gegenstände auf des Preußish-Sätsischen Mérbaubea 4 Uhr, das Foulaealontahrent erösinet. 2 G R mger 1880, / Sal} E 223 .

er Notaria1s.Clerc Geor reiber zu For- “e SOLBLeR LYr, 2734: : i

ba< wird zum ie A O und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf A E Lee Rear Lz A sind binucu vier Woden T 1880, tarif in Kraft. Derselbe enthält uanabtiefäue für ei dein Gerichte anzumelden. 2 Lags , 5 zt 0 L tet

Es wird zur Beschlußfassung über die Wabl eines vor dem unterzeichneten Gerichte, Neues Justizgebäude g leine Ind Fang e ann D anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines A. G Nr. 25, 1 Treppe, Termin anberaumt. Es Expeditionen welche au< W Bin 8 q ittheil E Gläubigeraus\{usses und eintretenden Falls über ist offener Arrest erlassen mit Anzeigefrist bis zum | iehen. E S is die in $. 120 der Kogokursordnung bezeichneten Ge- 23, November 1880. : Erfurt den 1. November 1880 genstände auf Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts für 7 E S

Mittwoch, den 24, November 1880, den Stadtdirektionsbezirk Stuttgart, Vormittags 9 Uhr, Renner, Gerichtsschreiber.

und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

N Die Dircktion der Thüringischen Ciseubahu - Gesellschaft Mittwoch, den 8. Dezember 1880, Kgl. Amtsgericht Ulm. Bsormittags 9 Ukr,

als geschäftsführende Verwaltung. Württemberg. vor dem uvnterzeichnete: Gerichte Termin anberaumt.

[27345] Nheinisch-s<hweizerischer Personenverkehr. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besig haben oder zur Konkurs-

Im Anschluß an unsere Bekan ntmachung vom 6. F E A ie zur A R der Termin

Ó j 1 D a. i j gabe des neuen Perfonentarifes ver-

masse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an ci ) : 1 / emnà it fe zt wi

den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, ine e L S

auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze A Namenz des Verbandes:

der Sache und von den Forderungen, für welche sie Die Spezialdirektion der Hessischen

aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- | :

sprubd nehmen, dem Konkursverwalter biunen

vier Wochen Anzeige zu machen.

Lndwigsbahn. Kaiferlihes Amtsgericht zu Forbach i./Lothr.

[27339] Das kgl, kayr. Amtsgeri&t Griesbach

n E DO P fi a 1D V Hm n Ha Mim Jfmr Bs Dit C eg 4 t r

ZaCz‘662/0Fs ti N C R C I Ii E

4 Jork Dee fruh jur

_

 jun O B E E L a -

L L, === i R

J fa. C1 C s hn C5

o . T

4 »

pa

C71 8a. plra Mf pSan p s M p an

/ 3. u.1/12,—,— Westpreuss, Prov.-Ani.4¿ 1/1, u. 1/7. do. o, /6.a.1/12,189,20G gchuldv, â. Beri. Kaufm.45 11/1. u. 1/7. do, Anlaihe 1875 .. ¡Au N10, MOTINGE ¿es L G do. do. kleiusa 1/1 O s 11/1. n. 1/7. do. do. Le do. 1% 1/18, 1/7. C0. do Q Landachaîtl, Central. 4 1/1, u. 1/7. do, Boden-Kredit . 3 Eur- a. Neumärk. 3411/1. n. 1/7. da. Pr.-Anl, ds 1864} do. neus (3411/1, u. 1/7. do, do. de 1866 Æ âo. 4 1/1. 0.1/7. do. 5. Anleihe Stiegl. do. neus „1471/1, n. 1/7. éo, 6. do, N N. Branderb. Credit 4 1/1, x. 1/7. do. Orient-Ánleihe .} j do. . « «4411/1, u, 1/7.|—, do. do Lf Ostureuzsische . . 1341/1, n, 1/7/89 20G âo, do. Lj “do e 1/7,/98,80bz do. Poln. Schatzoblig. i do, 7.1101 10bz do. do. kleinet Pommerach [89 30bz Poln. Psandbriefs . N do. Liquidationsbr, .) ; Türkigche Anleihe 1865|. 10,400vz do. 406 Fr.-Loose vollig. fr. ; 24,50bz B 2 x N. if (N.A.) Oeat. Bodenkredit/ò |1/5,u,1/11.[100,25 B E do. 5,0.1/11,190 50bz B T t N " ), 11/1 Ses ata N j Nng Cr, LE/1 Lai BrealWsch.St.Pr. Münster - Ensch.| Saalbabn St.-Pr Saal-Unstratbbn, Albrechtsbakhn . . Amest,-Rotterdaw Anssig-Teplitz

101,25bz 107,30 & 103.20bz 98,70bz 99,10bz 94 00G 91,00 & 9940B

a area

Mix ja C Cr N C

O

red jl jrsd pem Rae

D D S ‘tim Eri tse

/ \

ma | | R O O F n O

0A &i prak Pad purek jrwà per T

Ee

/7.191.75bz .i71,00bz B ‘7.180,20bz G 1140,10bz G /3.1137,690bz B 1/10 185,10bz2 G 2 (57,7002 .157,50bz G /5,0.1/11,157.90à57,80bz 1/4.u.1/10182,10B S1 70bzB 7.162, 30à40bz /12.154,40bz

Berl.Dresd. St.Pe, Betl.-Görl.St.-Pr. PVal.-Sor.-Gub. , Märk. -Poscner“, Marienb. Mlawka Nordh.-Erfurt. , Oberlausitzer Oels-Gnesen ,y Ostpr. Stb. , Posen-Creuzburg B.Odernfer-B. y Tilsit-Tnsterb. ,„ Weimar-Gera Dux-Bodenb. A. | - B,

ner

R I C C

c

D

#0

G I C funk d

[27338] Das Konkursverfahren gegen 1) Jotann Georg Braun, Taglöhner von Enzk?:österle, Jbser

2) Johann Friedrich Großmann,

von Wildbad, 3) Ron Georg Wursier, Vürstenmacher pon La,

4) Georg Adam Seeger, Bauern, Küblers Sohn von Loffenan ist na erfolater Abhaltung des Schlußtermins auf- gchoben worden. Neuenbürg, 4. November 1880. K, Württ. Amtsgericht. Gerichts\{reiber Sceger,

1 U E A EN fa Cp mk pee jau } wah paunls jurord pie f fem

Gon Ca t ar

As ¿0.

Ba t e P r M

S S S

“1/7198 90G 191,50bz G

N C C C7

N C Pa Van C U C7

-

[27308] Das

1/7. 102,25 B „1/7.1102 0B 7 198,75 G

c

d

34/00bz G 88 25bzZ G 87,252 Bg, —— 121,50 G 46 00 B 20 25bz G 51,75bz G [5 00bz G 30,40bz 128,00bz 214 25bz

per pen jr

Dn nor C 67:

/7199,00G /7.102,70bz /7.199 25 B

do.

pareb jer

Kenkunrsverfahren gegen Anua, geb. Schlnmberger, Witiwe des Thomas Schleicher, gewe]enen Zieglers in Göttingen, ist dur<h Gerichtsbes{luß rom 30. Oktober 1880 nach Vollziehung ter Schlußvertheilung aufgehoben wo! den. Den 1. November 1880, Gerichtsschreiberei. GoŒenbach, [27307] Urach. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gottlob Hier!iuger, Nosenwirths in Son-

badi Jd du lux Jene: Sond hezel vel fe E E E O

n 1

1/7103 806 K. f,

dC, 00s äo. Landes-Crd. DPogenach6, Reus MRCHSIAONE . «: . « & 1/4, fSchlesische aliland. |33/1/1, â0, do, (4 1/1. o. landsch, Lit.A./341/1. 0. do, do. |4 1/1. do, do, do, |4#/1/1, âo. do, Lit.C.Li4 1/1. âc, do. do. If.|45/11/1. do, neus I. (1/4,

Di a R R

[06

pak pur

5

a

,

Ptandbriste. amn rec

[27321]

Kaiserliches Amt3geriäit N'ederbronn. Ueber das Vermözen des Handelsmaunes JZsaac Dreyfus, des Alten, Sohn von Josua, zu Merzweiler, ist am 3. Novewber 1880, Bormittags 11 Uhr, Konkurs eröffnet, Ver-

A

,

,

/10.198 25bz G 7 [101 306 1102,75G

1

Spann aaaagasgrar prak pernò puri pon È par amd pmk por pu pee derd punkt par bert trnd fund jak pat frei park pr

Vai B a pur pee panien

Hypotheken -Certifkate.

Pfandbr. .|5 11/1 u, 1/7. Vi U

Am 1. November d. J. wird die Neubaustre>e Salzuflen-Lage mit der Station Lage für deu Wagenladungsverkehr eröffne. Von diesem Tage ab findet unter den Bedingungen des Betriebs8-

,

-

192,75bz 100.10bz 95,03 B

Ankz]t-Dess,

Braunschw.-Fan. Hypbr. do. do.

D.Gr.-Cr.B. Pfäbr. rz.

‘T1'Op‘0p°0P »

5

,

J ==}

,

pel prak pet fremd feme Prets emem Jene erem pre eer jemratk

/ 1/

-—

1/1. n

hat unterm Heutigen bei eingetretener Rechtékraft seines Beschlusses vom 18, Oktober l. J, wodurch der Zwangsvergleich bestätigt wurde, die Anfhebuug des Koukursverfsahreus gegen den Kaufmann Oito Bernhard von Griesbach beschlossen.

Grie8ba<h, 3. November 1880. Der k. Gerichtéschreiber Minßerer.

(27219) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Tapezieres Alexander Bros hier, Hildetheimerstraße Nr. 237, ift auf dessen begründeten Antrag dur Beschluß des König- lichen Amtsgerichts Hannover, Abtheilung 13, heute,

wolter Gerichtsvollzieler Schimpf zu Niederbhrontut. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 10. De:em- ber 1880. Gläubigerversammlung 26. November 1880, Vormittags 10 Uhr. Anmeldefrist bis zum 10. Dezember 1880 eins<hließli<h. Allge- meiner Prüfunastermin 24. Dezember 1880, Vor- mittags 10 Uhr, im Sitzungssaale des Amts- geribtes dahier.

Nicederbronn, den 3, November 1880. Kaiserliches Amtsgericht. aez. Syffert.

Zur Beglaubigung:

Der Amls8gerichts\{reiber Koch.

delsiungen, wurde na< Abkbeltung des Schlußtermins und nach vollzogener Schlußvertheilung aufgehobeu. Den 2. November 1880, Gerichtsschreiber: Mack.

[27337]!

Das am 24. September 1880 über das Vermö- gen der Firma Edouard Baur, Bierbrauerei ir. Wasselnheim eröffuete Konkursverfahren ist nah Zustimmung sämmtliher Gläubiger dur re<tsfkräftigen Beschluß vom 16. Oktober 1880 eingestellt worden.

reglements für die Eisenbahnen Deutschlands und der dazu für den Lokalverkehr bezw. für die direkten Verkehre erlassenen Bestimmungen, sowie unter An- wendung der in den Tarifen für diese Verkehre ent- haltenen Fractsäße 2c. die Beförderung von Gütern, Leichen, Fahrzeugen und Thieren jedo< nur in Wagenladungen na< und von der Station Lage statt. Cöln, den 28, Oktober 1880. Königliche Direktion der Cöln-Mindener Eisenbaÿn.

Nheinisch-Main-Ne>karbahn Güter-Verkehr [27344] via Frankfurt a. M. Mit dem heutigen Tage tritt der Natbtrag IV.

1

9

14 do, do. IL- |& 11/41. äo, do, L 11/41. Weatphälizche . . ./4 1/1, Wecips., ritterach, .34 11/1, do, do, [4 1/1. do. do. gek. |4t11/1, do, Serie I. B./4 11/1. do. 0, Serie/43|1/1, do, Neulandschb.II./4 1/1. n. 1/77 do. do. 1./4t1/1. u. 1/7. Hanzoverschs . . . „4 |1/4.n.1/10. Hoszen-Nassan . . .|4 |1/4.u.1/19. Kur- n. Nenmtrk. ./4 [1/4.0.1/10. Lauenburger .

7.190 00G 7.198,80 G

7.192,70bz 1103,20B

pa pk pra fra Jer jem Jer d jer Prmmecl per

S

aran ApeanEApA

103,10bs

,

99,60bz

4 4j 4 4; 4 4 4 d

/L u, 1/7.

c

do. áo, do,

do

do. do.

TIT. b. rückz,

rückz. do. V. rückz.

Deutsch. Hyp.B.Pfin do, do, ),

Hamb, Hypoth.-Pfaudbr,

do.

Krupp. Obl. xa. 110 abg.|

Mecklb. Vyp. u. V/. Pfdbr.

L A0: A

00, LV V

J G0,

3 do.

do, do.

C0

La p pan prrb pel mo

T

wi

C N n O A A O >

A H)

1/1 L/T t, E n, 1/

Versch,

versch, 1/4.2.1/10 U 1/4.0.1/10. 1/4u.1/10

0.1 ]

1/4.0.1/10. ‘7. 1106.00 G

7

7

/ / / /

(4 7.1101,69 9 194,50 B

106,00 G

100,40 G 102,90bs G 101 40bz Q 104,50 B 100 25G 107,70 B

160,25bz

7.103,25 G

100,25bz

x e

Baltische (zaxr.}. Böb,Wezt. (Sgar.)| Dux-Bodenbach Elis.Westb.(gar.}| Franz Jos... | Gal.(CarILB.)gar.| 8, Gotthardb, 85% .! (6 Kegch.-Oderb. , Lüttich-Limburg. Oest,-Fr, j

7157,10G 100.20bz G 84 69bz B (83 40bz B 72 90bz B 116.90 B 48 .75bz 54 50bz G 12906 71304 00dz B 347.00bz G 58,80bz

70 00bz G

ak preis pem p ard prmrá jueri erd paar demecò dera dens par

dr

non BEBBBRPREP

Wfa pPn G He 1B Ma C Ms C7 N ja Ct C F if É

_¿ 3 s

7 pas O N D D Per 2

4

62,

> p

[2

Jen K

r Ia Oest. Ndwh. q | do. E

Lit. B.

E

M

Reichenk.-Pard.

5 l juark

do. L]. E (0. (0, do. do. ¿0. @o.

do, C

â0, de, âo. do, do.

Rhbein-Nahe v.8.g. Ln.IL.| Schlezwig-H Thtiringer I.

IT, ITT, ls

Va VI,

f 12, 7. $8 u. 60 v, 62 u. 64 T. 1200. 1869, 71 n.73 4 öln-Crefelder

P P P

t dr d M U

m-r

c!steiner . . Serie .. Seris .. SOTIO è O Seris .. Serie ..

_-—

VFn jr 1E 16> a j ¡P Jf J J

Van WOE-

ta, Ti tin ia

be Ì om pon jeunk pern puri jen pel derd plan plan Pin pre par pn emel pur pin fia P prak pnad jem rem pu pm D D ED S4 S S S 0E S6 S S S

4 3 [d 4 /

/

h

/

ati prets pem emr a pee rect Jer ramm eme Jemen

.0,1/10. Un: U .1/7.1101,75G .1/7.199,10G

*1/71102.00 B

102 00B 102,00 B conv, 102,00 B 101 75 B 102 50 B

99/10 G

J

1103 00G

Wasselnheim, den 3. November 1880, Königliches Amts3gericht. Zar Beglaubigung : Der Amtsegerichtéschreiber Hegenauer.

101,09bz G 0,199 .25bz .1/7.198,75bz G

7 1100 50G 4 /o

¡zum Tarif vom 1, März 1878 in Kraft. Derselbe enthält: T. Jastradirungévorschriften; 11, Klassifika- tionsänderungen ; 111, Larifberibtigungen; IV. Neue, theils ermäßigte Theilfrahten für verschiedene rbei-

Meininger Hyp.-Pfa Nordd. rundá-C.-Byp,-Á.

do. Hyp.-Pfandbr. Nürub, Vereinsb. -Piähr.

Lübeck-Büchen Mainz-Ludrwigathat.

99;30bz 99,30bz 99,20bz

am 2. November 1880, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren cröffnet, Der offene Arrest ist erlassen mit Anzeigefrist bis

1/4.n.1/10. 1/4.u.1/10. 1/4.n.1/10.

Pommersche Posensche ,.. Preuasisches

0 uge

[53 60bz abg. 53 60bz 71130 0)bz

L Rumänier ....| | d do. Certifikate. .| | |4 Buss, Staatab. gar| 7. 7,2856

Epyr.Rudolfsb, gaz S (2 i 33/514 |

[27321] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

22 É 5a z

S v

.1/7./1102,20B

b 4 o -, La

= wWr-ie

zum 30, November 1880,

Konkurêverwalter Rehtsazwalt Lindemann hier- scibft.

Ablauf der Anmeldungsfrist 30, November 1880,

verstorbenen Holzhändlers und Zimmermeistcrs Theodor Polack in Cuxhaven wird nah er-

Taris- etc Veränderunger

folgter Abhaltung des S{lußtermis hierdur% anf-

nisbe Stationen; V. Aus8nahmetarif 6 für Holz, europäisches 2c.; VI, Ausnahmetarif 7 für Eisen- bahnscienen 2c., neve; VII, Autnahmetarif 8 für

1/4.u.1/10./99,70bz 100 00G 100,30 B

98 80bz

Benténbriets.

Rhein. u. Weatpb.

Sächsische . ... . -|4 |1/4.9.1/10. Schlesische 1/4.n.1/10. Sehloeswig-Holstein .'4 |1/4.0.1/10.

do. do,

T0,

Pomm. Byp.-Br. rz. i L U V, 18.1

do. III. V. n. VI. rz, 10908

U U e U n G 1 f j C C e-r

w--

/10,1161,596 /7.1105,00bz G 7.1102,00 B

/7.199 00 @

[f 0E [A

_— (r)

A pred wi Prt bk pad jed nd

59 69bz 58 75bz 740,0bz 26 10G

P Buss. Südwb, gar.| D, 9 |3 do, do. grosge| -— | Schweiz, Centralb 0)

do. VUnknionsb.| C

E =

i prd p,

do, do. do, do.

R D c

do do. 4 uO0,

do.

O N C ja

pas C3 C5 C5 prak pad * * . . S ®

9.1105,25bzG 2 3.1105,25ba G

1105,25bzG * 1101,50 G

1 1 11 1 (>4 C4 4 7 Ç l Scbwemmsteine; VII[. Neue, bezw. theilweise er- l mäßigte Frachtsäße des Ausnahmetarifs 5; IX, Auf- name neuer Stationen der Rheinischen Eisenbahn fowie der Main-Ne>arbahnftationen Sprendlingen und Schwetzingen. Preis 20 „Z Cöln, den 1, November 1880,

Königliche Direktion der Nheinischen Eisenbahn.

11/1. u. 1/7, L 1/7, 4111/1. n. 1/7,

(N.A.) Breslau-Warzch.|5 |1/4,0.1/10 [103,00 G

der deutschenEKisenbalhRnrett:; No. 260.

[27343] Bekanutmachung. Wegen Beschädigung der Peene-Brücke durch Sturmfluth ist der gesammte Güter-, Eilgut- und Viehverkehr zwischen den Stationen Usedom, Dar- gen und Swinemünde einerseits, und Ducherow so- wie s\ämmtliben hinter gelegenen Stationen ande- rerseits his auf Weiteres eingestellt. Der Personenverkehr wird dur< Umstcigen bei der Brücke vermittelt. Stettiu, den 4. November 1880.

Königliche Direktion der Berlin-Stettiner Eisenbahn.

Wahltermin Sonuabend, deu 27. November 1880, Bormittags 11 Uhr. Prüfungstermin Donnerstag, den 9, Dezember 1880, Mittags 12 Uhr. Haunover, den 2. November 1880. Effenberger, Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichts. Abtheilunz 13.

[27331] Der Konkurs

uber das Vermögen des A>erers Christoph Lech- ner L. von Herxheim wurde dur< Beschluß des Kgl. Amtsgerichts dahier vorm Heutigen eingestellt, nach- dem si ergeben, daß eine den Kosten des weiteren Verfahrens entsprehende Masse niht mehr vor- handen ift.

Landan (Pfalz), den 3. November 1880. Der Kgl. Amtsgerichtéschreiber : Rettig.

gehoben.

Ritebüttel, den 3. November 1880, Das Amtsgericht. Zur Beglaubigung:

H, Ec>kermanu, Gerichts\chreiber.

23,00bz & p.S.i.M,— 87 809bz 71.C0bvz B 267,90bz

unm „anan Y 100,25 G 100,00 &

do, Westh, .| 0 Sudöst, (Lomb.).| Turnau-Prager . Vorarlberg. (gar.} Wars. -W.p.S.iM

Saalbabn gar. Weimar-Geraër . . . . Werrabahn I. Em. ...

Badische Anl, de 18 1/1 U. L/6 do. Sù.-Eisenb.-Anl.4 | vorach, Bayerische Anl, de 1875/4 |1/1, n, 1/7. Bremer Ánuïleihs ds 1874/4711/3. n. 1/9. E do, do. de 18804 1/2. u. 1/8, Groasherzogl, Hess, OvI.14 |15/5,15/11 Hamburger Staats-An].|4 1/3. n, 1/9.|—,— do. St.-Rente .134/1/2, u, 1/8.188,20G Lothringer Prov.-Anl. .|4 |1/L u. 1/7.|—,— Ltibeck.Trav.-Corr.-Anl./4 |1/6.n.1/12. Meck1.Eie Scbnldversch. 3311/1, u. 1/7, Süchsische St.-Anl. 1869/4 11/1, u. 1/7.|— Süchsigche Staats-Rente|3 verach. 177,30G Süchs. Landywy.-Pfandbr.|4 1/1. u.1/7 |—,— do. l L Pr.-Ani. 1855, 100 Thir.|34| 1/4. Hess, Er.-Sch. à 40 Thlr. |—| pr. Stück BadischePr.-Ánl, de1867/4 |1/2. n. 1/8. do. 835 FI. Obligat.|—| pz. Stück -Bayerische Präm.-Anl, l 1/6.

Zz40F ‘66 ‘an

pl p 2 bi . « .

00, L a 110 5 /7.499 00 I Pr. B.-Credit-B, ur | Hyp.-Br, n 110, . [0 do. Ser. III. rz. 100 1882/5 do. V.VI.rz.100 1886/5 do. rz.115 44/1/1. n.1 do, IL rz.100 S0 Pr.Ctrb.Ptdb. unk 7z.110/5 1/1, u, 1 1

_— _—

1( 0,00 B 99,70bz

O ODDID

1(,7,80bz G 102,00 B 103,50 G /7.11C2,75bz /7.194,90bz G

L/L, U C. VCrsckL. versch.

bund juni pk (J bam Pren fe Í

--]

As C pas p n e Mas C3

| 0 0 | b 165|

pi gl

pi I C

pa

99,30bz 100,25bz

en

76 60bz 83.20G 0,180,70bz ‘7199 30 G 47 40bz 46.30 3.185,30 & ¡84 80 G ,1/7.190,10G /7.187,90 G /7187,50 G

Albrechtsbabn gar. .

Eisenbahn-Prioritäts-Actien und Obligationen, M Dux-Bodenbacher . .. 5 5

¿M6

(278318) Koukursbekauntmachung.

__ Ueber das Vermögen des Kaufmanus E, Erb in Schlezwig, zu welhem auch das im 8. Quar- tier sub Nr. 82B, hiesiger Stadt belegene Wohn- haus gehört, ist heute, den 2. November 1880, Vormittags 19 Uhr, das Koukursverfahreun eröffnet. ¿S0 BUrEvarwa L 1 Kaufmann Eithen in Sehles- wia.

Anmeldetermin für Konkursforderungen bis zum 31. Dezember 1880.

Prüfungstermin für die angemeldeten Forderungen den 10. Zanuar 1881, Vormittags 10 Uhr.

] Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines Inhaberin des Schnitt- * andercn Verwalters, sowie über die Bestellung eines

/7.4114,00bz 100,25 G 100,50 G

do. 1 E do. L. . Dux-Prag fr, ds, II, Emiszion fx, | BKliszab -Westb, 1873 gar. 5 Fiinfkirchen-Barcs gar. Gal, Carl-Ludwigsb. gar.'% do. gar. II. Em.|5 1/1. n. do. gar. IMI. Em. ® 11/1. u. o, gar. IV. En1.5 11/ Gämtraer Eieanh -Päbr |5 |1/

do. rz. 110/44/1/1. n. 1/7./106.10bz do, rz. 1005 1/1. n. 1/7./105,406 0 do. rz. 100/44/1/1. u, 1/7. 102,50G do. ITI. Em.|5 1/1. u. 1/7/100.25 G do. Yz, 1004 1/1, u, 1/7.198 40bz Bergizch-Märk. L Ser.4}1/1. u. 1/7./102,00G Pr.Hyp.-A.-B. I, rz. 120/44/1/1, u. 1/7 [103,750 do, IL Sar. 44/1/1. n. 1/7./102 006 do, IL rz, 100/5 [1/1 u. 1/7.,/101,50bz G do, IT.Ser.v.Staat 3}gar.|34/1/1, u, 1/7./91,00G 00, LULAV. V i005 | versc 191,50bz G do. do, Lit. B. do./34/1/1 491.006 do, VI. rz. 1105 1/1. n. 1/7.,/104,60bzG E L _ Ln G G 88,50G_ do, VII, rz. 100 44/1/1. n. 1/7./100,75bzG do, . Ser. 4102,00 G Schles. Bodenkr.-Ftmäbr.5 | versch, |10400B do, . Ser, 102,000 do. do. rz. i194#| vorsch. 1103,60G o, . Ser. ( 103,40bz G do, do. 4 11/1. n.1/7.197,006 de, . Ser. couYv, , „4 1102 256 Stett.Nei.-Hyp.-Cr.-Gos,|% 1/1, u. 1/7./100,75bz0 do. m E d 102 00bz do, "b. rx, 110/44/1/1, u, 1/7.,/100.50bz2G do, M vei 1105,75 G

Aachen-Kastrickter. . „4371/1

[27346] do. II. Em.'5 1/1. n. 1/7.

Südtwestden:s{<her Eisenbahuverband,

_ Der auf Seite 52 des 11, Südwestdeutschen LTarifhefts enthaltene Ausnahmefracbtsaß für Salz 2c. wird mit sofortiger Wirksamkeit von 0,46 A auf 0,43 M ermäßigt,

Karlsruhe, den 3. November 1880, Grnueraldirektion der Gr. Staatseiseubahnen.

Í

91,50bz G

- ey

148 T0bz 284.90bz 133,00bz G 172,90bz 134 60bz G 97,90bz 131,00bz G

1,

mer

I—I—I

J J J

[27254] Bekanntmachung.

Vom 15. November 1880 tritt zu den besonderen Bestimmungen und dea Tarifheften 1—4 des Preu- ßis<-Säcbsisben Lerbandes vom 1. Mai 1878 je; der se<ste Nachtrag in Kraft.

Die Nachträge enthalten :

/8 193,25 B .1/7.191.89bz G 191,70G 190 6Ibz

y Redacteur: Niedel. [27315] Se de A

Ueber das Vermögen der Handelssran Auguíle Wilhelmine Raabe,

Berlin Verlag der Expedition (Kess\el.) Dru>: W. Els ner,

do.

Braunschw. 20Tkl.Loose|— | pr. Sttick do

Côlu-Min. Pr.-Antheil .134/1/4.0.1/10.

O . N . bme pri Pra erm Predi Jama Jmm June